1883 / 101 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S D a E E

a T E EORRDEN R E

E T

E

b

R N I N

Stad MASiOR Oa O M En N terr “g En T T Ö Ie

Bhrenfriodersdorf. Am 19. April.

Fel. 99. C. K. Bräuer in Herold, Karl Theodor Bräuer Prokurist.

Frauenstein. Am 18. April.

Fol. 22. Spar- uud Vorshußverein für Rafsau und Umgegend, eiugetragene Ge- nofsenschaft, aufgelöst, Heinri Wol?, Carl Fried- ri Göhler, Carl August Göhler unv Carl Ferdi- uand Braun in Folge der Auflösung nicht mehr Borstandsmitglieder, sondern mit Ausnahme Hein- rich Wolf's, Liquidatoren.

Freiberg. Am 26. April.

Fol. 16. Carl Julius Frotscher, Carl Julius rotsher ni<t mehr JIahaber, sondèrn Gustav dolf Greul, küuftige Firmirung Frotschersche Buchhaudlung G. Greul. Bainichen. Am 19. April.

Fol. 187. Neue Gas-Aktien-Gese-llschaft in Men, Zweigniederlassung, Statuten abgeändert,

rundkapital um 300000 Æ, zerlegt in 500 auf Inhaber lautende Aftien zu 600 X, erhöht, Julius Bungenstab, Hermann Lintz und Hermar-n Neumann Prokuristen. Je zwei von ihnen zeichnen gemein- schaftlih die Firma.

Lanuenstein. Am 20. April.

Fol. 8. F. M. Rehn, Albin Oscar Rehn's Prekura erloschen, denselben als Mitinhaber einge- E s

eipzig, Am 19. April.

Fol. 957. Metzner & Otto, Fran; Emil Meßner ausgeschieden. R E D i

Fol. 4567. Oscar Müsler auf Emma Minna Schuht, geb. Pomme, in Golis übergegangen, künf- tige Firmirung E. M. Schucht.

Fol. 5064. Theodor Schüller gelös<{t.

Fol. 5681. Th. Hartmann & Schulze, ercich- tet den 14. April 1881, Inhaber Kaufleute Theodor Hartmann und FriedriÞd Schulte in Osncbrü>, Caëpar Heinrich Niehaus Prokurist.

Fol. 5682, Th, Anders, Inhabèr MartinWilbelm Theodor Ar.der8.

Am 20. Arxpcil.

Fol, 5134, Leipziger Dünger-Export-Aftien- |

gesells<haft, Statuten in den $8. 18, 22, 25 dur Generalversammlungsbes{<luß vom 30. März 1883 abgeändert, Juwelier Julius Richard Heine als in den Vorstand delegirtes Mitglied des Aufsichtsrathes Mitglied des Vorstandes.

Fol. 5683. Cohn's Sammt- und Seiden- handlung, Inhaberin Julie Cohn, geb. Gottschalk. Am 21. Myril,

Fol. 90. C. F. W. Siegel's Musifalienhand- lung (N. Linnemaun), Emil Otto Albert Leon- hardt's Prokura erloschen. Fol. 5684. Alerander Weidhaas. Am 23. April.

JZsensce & Clande Her-

G "A Ï

Alexander Weidhaas, Inhaber

H

Vol 10940 3097. maun Lauterbach gelöscht.

Am 24. Ayril.

Vol. 133 (des vormal. Ger.-Amtes Leipzig 1.), Vogel & Co. in Neusellerhausen, Theodor Julius Friedrih Fendius’ Prokura ecloscen.

Fol. 779, Robert SyrutsGö&> auf Eugen Syrutshö>k übergegangen,

Fol. 2196. Carl Beyde, Siz na Wiesbaden verlegt, Firma daher in Wegfall gestellt.

Fol. 5087. Carl Koh's Nachf, Mar Stein-

auf gelöscht,

Vol, 5685. Moriß Priem, Wilhelm Priem.

V i 4A A Nobert

l e 1 44 Fnhaber Moritz

Am 25,92 :

Fol, 1380. Hermann Springer, dec Komman- ditist ausge\scicden.

Fol. 5439. Louis Friedemann gelöst.

Fol. 5686. C. G. Kaiser in Keudnit Curt Georg Kaiser.

Fol. 568/. Winkler & Voigt,

15. April 1883, Inhaber Kaufleute Winkler und Julius Robert Voigt. Marienberg, Am 21. April.

Fol. 28, Heinri Bethge gel5s<t.

Fol. 125. Fricdri<h Bethge, Inhaber Friedrich August Betbége.

Fol. 122. Hermaun Gruner & Co. in Hüttengrunde, Karl Hermann Gruner ausgescieden, künftige Firmirung O. A. Meyer.

Moerano,.

Fol 140.

4

Um 24 AVtIL M. Fritzsche gelöscht.

Moissen, Am 18, April. Fol. 127. F, W. Guänzel erloschen. Am 21 April. Fol, 212. E, W. GBänzel, Jnhaber Ernst Wil- helm Gänzel. Pegau. Am 19, April. Fol. 95, Carl Beyer A. in Groißtzsch, Amande verw. Beyer, geb. Winter, als eingetragen. Radeberg. Am 20, April.

Vol. 74, Spar- und Vorschußverein zu Radeberg, cinugetragene Genossenschaft; Her- mann Adolph Fedor Alberti aus dem Vorstande ausgeschieden, Ernst Hirche tin denf-lben etnaetreten.

Rochlitz. Am 20. Xpril.

Fol. 101. Gebrüder Nosam; nah dem Aus- heiden des Mitinhabecs Miczaelis Nosam ist Emmanuel Rosam alleiniger Inhaber.

Sohbirgiswailde, Am 18, April.

Fol. 1. C. T. Schiery in Sohbland; das in Berlin unter gleiher Firma errichtete Zweiggeschäft aufgegeben.

Sohneobersz, - _Am 18. April.

Fol. 178, Einstein, Hirsch & Co, in St. Gallen, Zweigniederlassung in Schneeberg, Fnhaber Isaac D. Einstein, Jacob Hirs von und ia New-York und Nathan Seligmann von New-York in St. Gallen.

Schwarzenberg. Am 24, Ayril.

Fol. 131. A, F. Mehlhorn, Inhaber Anton Friedri Mekblhorn.

¿age zu der

niEE 132, E. Riéthter, Inhaber August Eduard ichter. Fol. 133. Wilhelm Vogel, Inhaber Christian Wilhelm Vogel. Stollberg. Am 20. April.

Fol. 36. C. E. Wegtel in Meinersdorf auf Louis Edmund Wetzel übergegangen. Zwickau. Berichtigung. Fol. 736. Gebrüder Richter & Co., der Mitinhaber heißt niht Küchtze, sondern

Kühgte. Am 17. April. Fol, 737. Alfred Wiedemann, Inhaber Carl Alfred Wiedemann. Am 20. April. Fol. 600, Moris Tittel gelö\{t. f Am 21. April. Fol. 727. Schulze & Co.,, Zweigniederlaffung, gelöscht.

Fol. 18. Petrikowsfky & Co. in Schedewitz, Oscar Kühne's Kollektiv-Prokura erloschen.

Fol. 738. Schulze & Co.,, Inhaber Friedri Julius Zschammer in Leipzig.

Ritzebüttel. Eintragung in das Handelsregister. 1883. April 24. Consum-Verein im Amte Nitzebüttel, cin- getragene Genossenschaft. An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Carl Hein- ri<h August Hartwig ist Peter Christian Klare ¡um Vorstandsmitgliede erwählt worden. Amtsgericht Ritzebüttel.

[19518]

19232]

Schwerin i. M. Zufolge Verfügung des

Großherzoglihen Amtsgerichts hierselbst vom 6. d.

M. ift an demselben Tage in das hiesige Handels-

register Fol. 28 Nr. 26, betreffend die Handelt firma Ernst Hübuer, eingetragen : Die Firma ift erloschen.

Zufolge Verfügung des Großherzoglichen Amts-

| gerichts hierselbst vom 7. d. M. ift an demselben

Tage zu der von Fol, 68 Nr. 182 des vormals

{ magistraëisgerichtlichen Handelsregisters auf Fol. 197 | Nr. 171 des jetzigen amtsgerichtli<en Handesreaisters

übertragenen Handelsfirma Stillershe Hofbuch- handlung (Meyer & Nittex) eingetragen

Spalte 3. Die Firma lautet jeßt: Stillersche |

Hofbuchhandlung (Z. Nitter).

Spalte 5. Der Gesellschafter Justus Meyer ist aus der Handelsgesellschast ausgesczieten und wird das Geschäft von dem biskerigen Gesellschafter Julius Ritter für alleinige Rechnung fortgeführt.

Spalte 6. Die ofene De aufgelöst. Sämmtliche Aktiva und Passiva sind auf den Gesellschafter Julius Ritter allein übergegangen.

Zufolge Verfügung des Großherzoglichen Amts- gerichts hierselb vom 7. V. ist an demsclben Tage in das hiesige Handelsregister Fol. 173 Nr. 151, betreffend die Handelsfirma J. S>hütt, einge- Tagen

Die Firma ift erloschen.

Zufolae Verfügung des Großherzoglichen Amts- gerichts hierfelb# vom 7. d. M. Tage in das hiesige Handelsregister Fol. 22 Nr. 21, betreffend die Handelsfirma V. Hesse Buchdruckerei,

eingetragen: t d T4

Ç YAncfollfr YUTU N

C4 yl A oe L I GLLO TCOET, XersUgung des C h

geri<ts bierselbst vom 11, d. 9 h (

ro C, 1 demselben r. 428 des vormals magifstraisg h elsregisters cuf Fo!. 199 Nr. 172 des jeßt amtszerihtlicen Handelsregisters übertragenen Handelsfirma J. Neumau:1 cinge- tragen :

Spalte 5. Der Kaufmann Ha13 zu Berlin ist am 1. Januar 187 ¡chafter in das Handelsgesch(

An Stelle des am verstorbenen Kaufmanns Berlin ist dessen Witü geborene Rathenow, zu L nuar 1 getreten.

Spalte 6. Die Gesellschaft ist eine ofene. Zur Veriretung der Gesellschaft ift scit dem intritt der Gesellschafterin Neumann, geb. Rathenow, zu Berlin allein berechtigt der Kaufmarn Hans Friedlaender zu Berlin.

Y

Ke Nanu ulte Yceumann s : av O Ca. Qu 225 xSQS V C s

QQO 9? l K Va nf all 4-97» 0111s OOUA Ui Ju L2OUL [68 astcrin Cin

Zufolge Verfügung des Großherzoglichen Amts8-

gerichts hierselbst vom 13. d. M. iff an demselben

Tage in das hiesige Hande!l8register Vol. 201 Nr. 173

eingetragen:

Die Firma: Hermaun Balgé,

Ort ter Nieder“assunga: Hauptuicderlassung zu Rosto, Zweigniederlassung zu Schwerin in Mecklenburg.

Inhaber: Kaufmann Hermann Johann Friedrich Balçé zu Rostock.

Zufolge Verfügune des Großherzoglichen Amts- gerihts hierselbst vom 18, d. M. ist an demselben Tage in das hiesige Handelsregister Fol. 261 Nr. 495, betreffend die Handelsfirma E, Goldammepr, cin- geiragen :

Die Firma ist erloschen. Schwerin i. M., am 30. Ayril 1883, Der Amtsgerichts-Sekretär W, Wolff, als Gerichtsschreiber.

Stolp. Befanntmacßung. [19235] 1) In unser Firmenregister ist unter Nr. 277 bei der Firma: „W. Delmanzoshe Buchdruckerei“ ¿ufolge Verfügung vom 14. April 1883 eingetragen : „Die Eintragung in dies Register anstatt in das Gesellschaftsregister ist aus JIrrthun er- folgt und daher gelôs<t.“ 2) In unfer Gesellschaftsregisler ift unter Nr. 71 eine Gesellschaft mit der Firma :

„W, Delmanzosche Buchdcucercel" und ihrem Size in Stolp unter folgenden Rec verbältnissen, zufolge Verfügung vom 14. Auri 1883 an demselben Tage cingetragen :

Die Gesellschafter sind:

1) Frau Rektor Fr. Kasel:ß, Clara, geborne Scbünemann, früher verwittwete Frau Buch- dru(kereibesißer Gschenbagen,

2) Franz Carl Goitlieb,

3) Marx Wilhelm Hugo,

» v5

hast L

ift an demselben |

ßherzoglihen Amts-

: Neumann zu |

U 4 Qt *iltwe Julie

4) Paul Anguii Hermann, ad 2 bis 4 Brüder Eschenhagen, zur Zeit minderjährig, in Stolp. Die Gesells{aft hat am 24. April 1879 be- E Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, steht nur der Frau Rektor Kaselitz zu. Stolp, den 14. April 1883. Königliches Amtsgericht.

[19296] Waldenburg. Bekanntmachuug.

In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 577 die Firma : Hugo Weinrih zu Waldenburg und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Wein- ri< daselbst ,, eingetragen worden.

Waldenburg, den 20. April 1883. Königliches Amtsgericht.

[19297] Waldenburz. Befauntmachung. In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 578 die Firma: Hermann Ohne zu Waldenburg und als deren Inhaber der Fabrikbe"iter Hermann Ohme daselbst, eingetragen worden.

Waldenburg, den 20. April 1883.

Königliches Amtsgericht.

19241 WittstoeKkK. Die in unserem E unter Nr. 27 eingetragene Prokura der Herren Mar Draeger und Emil Quandt zu Pritzwalk für die im Firmenregister unter Nr. 253 eingetragene Firma: Gebrüder Draeger zu Pritwalk, sowie letztere Firma, deren Inhaberin die Wittwe Dracger, éFrie- derike, geb. Zik, zu Pritzwalk war, sind in den be- treffenden Registern gelös{<t worden. Ferner ist in unser Gesellschaftsregister unter unter Nr. 47 vie Firma: Gebrüder Dracger, und sind als Gesellschafter derselben: l) der Kaufrnann Max Draeger zu Pritzwalk, 2) der Kaufmann Emil Quandt daselbst, mit dem Bemerken cingetragen worden, daf die Ge- sellshaft am 6. April 1883 begonnen hat, und die Befugniß, die Gesellschaft ¿u vertreten, jedem der Gesclschafter einzeln zustebt. SWittsto>, den 16. April 1883. Königliches Amtsgericht.

Mustexr-Regifter Nv. 435 Gio qul not F

Wan

A ; ; ( (dl custer }

Ae E

Aalen. Kgl. Amtsgericht Aalen. Musterregister i} eingetragzn :

tend sitbogr. Abbildungen Regulirfüllofen, Nr. : 36, plastisches Erzeugniß, Schußfrist zehn Fabre, an- gemeldet den 17. April 1883, Vormittags 29 Den 17. April 1883, Amtsriter Wie ft.

[19002] Bautzen. In das Mufterrecister ift eingetragen : Nr. 100. Firma: Gebrüder Weigang in Bautzen, ein vers{lossenes Packet mit 16 Stück Mustern von Etiquetten, Deckelbildern, Auflezern, Streifen und Bränden zur Verpackung von Cigarren und ( retten bestimmt. Fabriknummern 455, 1133, 1248 bis mit 12488, 12538, 12559 bis mit 12561

DOL T2078

T4 0 1-4 A 1 D) : f a f 12574, 12595, 12596, 12623, Flöcbenmuster, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldc{ am 27, April 1883, Vor- mittaas 9 Uhr 15 Minuten Baugzen, am

27. April 1883, Da3 Königlicoe Amtsgericht da- O A

ri onINe1 (19 30 j

Bocholt. Sn das Mustercegister ift eingetragen :

| Ne. 1. Fir:aa: S&üring nd Herding in Bocholt,

1 Packet mit 43 Mustern

für baumwollene und

¡ halbleinene Waaren, offer, Flächenmuster, Fabrik-

nummer 201 bis 243, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 3. April 1883, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. Bocholt, den 21. April 1883. Ksnig-

liches Amisgericzt.

[19005] Brandenburg a./ÆEE, Sn unfer Musterregister ist eingetragen: Nr. 24. Firma H. S. Cramer & Söhne, ‘in offenes Packet, enthaltend fünf Muster 3 Stück Tiger velour und 2 Stüct Garn, genannt Alpacca flammé. Mutter für Flächenerzeugnisse, Schuuf-ist 3 Jahre, angemeldet aa? 21, April 1883, Nachmittags 12 Uhr 20 Min. Brandenburg a./H,, den 21. April 1883, Königliches Amtsgericht.

[18383]

Brannschweig. Ins Musterregister ist ein- getrcgen sub Nr. 113: Firma Grimme Natalis & Co, Commanditgesellsc<aft auf Actien, Seitentheil eines Nähmaschinen-Gestelles, Muster für Pplaslis@e Erzeugnisse, Fabriknummer 604, Sccubßfrist drei Jahre, angemeldet am 11. April Braunschweig, den

1883, Morgens 10x Uhr. 11, April 1883. Herzogliches Amtsgericht.

[16946] Bremen. In das Musterregisier ist cingetragen :

Firma Wilhelra Jöngzen in Bremen hat für die unter Nr. 38 eingetragenen, mit den Fabriknum- mern 9311 und 9312 bezeihneten Muster yon Fnnen- und Außen-Etiquetten für Cigarrenkisten, welche in einem Packet offen vorliegen und für welche zuerst Verlängerung der Schußfrist auf 2 Jahre angemeidet war, Verlängerung der Schußfrist bis auf weiter 3 Jahre angemeldet.

Dieselbe Firma hat für die untec Nr. 89 ein- getragenen, mit den Fabriknummern. 10232, 10234, 10240, 10242, 10244, 10246, 10248 unv 10250 be- zeichneten Muster von Jnnen- und Außen-(Ftiquetten sür Cigarrenkisten, welche jeßt offen in cinem Packet vorliegen, Verlängerung der Schußfrist bis auf 3 Jahre angemeldet. :

Bremen, aus I Ler Kammer für Han- dels\achen, den 12. Apri D

L j C. H. Thul<csius, De.

Or.

| Nr. in Geislingen, 2

{19004 Crimmitsehawu. Jn das Mufterregister if eingetragen : Nr. 87. Kupfershmiedemeister Leauder Ochler in Crimmitschau, eine Zeichnung zu einem Doppelkugelkessel mit Abflußrobhr, offen, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußz- frist 1 Jahr, angemeldet am 23. April 1883, Vor- mittags 10 Uhr. Crimmitshau, am 26. April 1883, Königlich Sächsisches Amtsgericht. Philivp i.

[18622] Detmold. Jn unser Musterregister ist einge- tragen : Nr. 34. Gebr. Klingenberg, Me er’sche Hofbuchdru>erci in Detmold, ein offenes Couvert, enthaltend 26 Muster von Junnen- und Außen- etiketten sowie Brände für Cigarrenkisten, Fabrik- nummern 520—524, 537—541, 542—551, 593— 998 incl, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 23. April 1883, Morgens 840 Uh:. Detmold, 23, April 1883. Fürstlich Lippisches Amts3geriht 11. Heldman.

18621 j Eisemach. Jn das Musterregister ift En Nr. 7. Hofbuchbinder Wilhelm Schütz in Eiseuach, 1 Muster für Briefleger, versiegelt, Muster für plastife Erzeugnisse, Geschäftsnummer 24, Schutz- frist 3 Jahre. Angemeldet am 21. April 1883, Ver- mittags 10x Uhr. Eisena<h, am 21. April 1883. Großherzogl. Sähf. Amtsgericht, Abtheilung 1V. A. May.

17238] FranKenthal. In das Musterregifter des hiesigen Kgl. Landgerichts ift unter Nr. 11b. eir- getragen für das zu Ludwigshafen a. Nh. unter der Firma „Karl Ludowici“ besteheude Falz- ztegelfabrikationsgeshäft ein offenes aus Thon ge- fertigtes Muster eines Halbfalzziegel Nr. 4, plasti- [{<2s Muster, nah Anmeldung vom 13. April 1883, Vormittaas um 112 Uhr, Scubßfrist drei Jahre. Frankenthal, den 14. April 1883, Die Königl. Landgerichtsschreiberei.

18563) Frankfort 2. O. Sn das Musterrealüte ist eingetragen: Nr. 3. Theodor Stumpe hier, 1 ver- negeltes Packet mit 1 Muster für eine elaitische Gewehrkolbenkappe aus Gummi, plastische Erzeug: nisse, Schußfrist 3 Jahre, argemeldet am 17. April 1885, Vormittags 11 Uhr. Frankfurt a. O., den 21, April 1883. Königl, Amtsgericht, Abthl. Il, De [19320] Fürth, In das Musterregister ift eingetragen: Nr. 75. Moriß Gerst, Kaufmann in Fürth: 3. versiegeltes Paquet mit zwei Mustern von Rahmen | cus Ble, colorirt, mit erhabener Verzierung, für | Spiegel und Bilder ; Muster für plastische Erczeug- nisse; Geschäftsnummern 1 und 2; Schußfrist 9 Jahre, angemeldet am 7. April 1885, Vormittags | 11 Uhr. Fürth, den 9. April 1883. Kgl. Bayer. Landg Kammer für Handelsfachen.

La idgerict Fürth. 11 ( Der Borfißende: Roesling, Kgl. Landgerichtsratb. Fürth. Beridtigung. In der Belczntmachung es Königl, Bayr. Landgerichts zu Fücth, Kammer Handelssachen, vem 20. März cr., betreffend er-Bekanntmabung des Fabrikanten Georg ael R E (2 0 E S 14388 2 , iht „fabigen“, sondern „farbigen enspiegeln“ heißen. i Otio. f, Württ. Amtsgeri<ht [17989] Geislingen, das Musterregister ist cingetragen worden: Firma: F. Zehenter, Holzmanufaktur offene Pakete Nolltiscbdecken ganz von Ahorn, polirt, rund, oval und viere>ig mit deutschen und holländischen Devisen in verzierter sWwarzer Schrift; deutsche Devisen: „Guten Apypetit*, „Wohl bekomms*“, „Leere Schüsseln bringen gut Weller, Ml zu Veil Und nit u li S6 vas gar i, Iunt was llar tit! „Ounger Ut det beste Koh“, „Unser tägli Brod gieb uns heute“, „Mensch ärgere Dich nicht“, „Prosit". Holländiiche Devisen: „Niet ds warm en niet de kout“, „Honger is de beste kok“, „Bon appatit“, „Geefs ons heden ons dagelyksch hrood“, „Et wat gaar is. drink wat klar is“, „Wel bekome het U“, für Slächen- erzeugnisse; ferner! 1 offenes Paket, enthaltend eine Korckmaschine, polirt, der Mantel aus einem Stü geia<t, für plastishe Erzeugnisse; Schußfrisi 3 Jahre; angemeldet am 18. April 1883, Nachm 0 Uhr. Den 20. April 1883. Amtsrichter: Men.

{ 15010] Güiessen. Firma Gebrd, Buderu3, Hirzeu hainer Hütte. Photographie von 10 Modellen, Berzierungen für diverse Oefen darstellend, Geschäfts- Nr. 18, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrift! zehn Jahre, angemeldet am 3. April d. F, Rbends 7 4

0 E

[15441] Ges en. Firma Heinr. Nau zu Wiese>, cin versiegeltes Packer, enthaltend se<s Muster-Etiquet- ten für Ausstattung von Cigacrrenkistchen, Geschäfts- Nen. 761 bis 764 inkl, 766 und 767, Flächen- erzcugnisse, SPußfrist drei Jahre, angemeldet am 5. April 1883, Vormittags 10 Uhr. Amtsgericht

Gießen.

{18189] Goerlitz. Jn unser Musterschußregister ist unter Nr. 49 eingetragen worden: Firma Jnternatio- nales Patent - Maschinen - Ex- und Jmport- Geschäft Nichard Lüders, Civil-Jugenicur in Goerliß, ein versicgeltes Paket, Muster Nr. 101 und Nr. 102, Flächenerzeugnisse für plastische Gegen- stände, in Zeichnungen für Grabmonumente be- tehend, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17, April 18383, Vormittags 10 Uhr. Goerliztz, den 17. April. 1883. Königliches Amtsgericht.

[16944]

Göppingen. In das Musterregister ist einge- Tragen;

unter Nr. 42 zur Firma: D. Rosenthal & Cie,

[in Göppingen, 1 Corsett mit der Fabrikmarkcu

| nummér 212 „Postulatci“ mit der neuen Einrichtung.

{ nah welcher an Stelle der befestigten Fischbeine

Stahl- oder Fiscbeinstäbe treten, tie dur eine be- foudere, in einem in eigenthümlicher Weise ber- gr Knopf bestehende Vorrichtung unten am

orsett herausgenommen und befestigt werden können, Fläbenerzeugniß, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet den 10. April 1883, Nachmittags 4 Uhr;

unter Nr. 43 zur Firma: Schachenmayer, Mann & Cie, in Sala, ein offenes Paket mit 12 Mustern von Strümpfen mit den_ Fabrik - nummern 1880—1891, Fläbenerzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 4. April 1883, Nachmittags 5 Uhr.

Den 13. April 1883. :

Königliches Suriogeriét. Lust.

[18777] Goslar. In das biesige Musterregifter ist einge- tragen: Nr. 1. Erich Stalmaun in Goslar a. H., 1 As<enbecer, versiegelt, Mufter für plastische Gr- ¡eugnisse, Geschäftsnummer 83, Schußfrist 3 Jahre, angeme!det am 12. April 1883, Vormittags 10 Uhr. Goslar, den 13. April 1883. Königliches Amte- gericht. I. Vuchholz. {16650] Greiz. In unser Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 92. Firma W. H. Arnold jr. in Greiz, ein versiegeltes Packet mit angeblich 22 ver- chiedenen Mustern zur Fabrikation von Kleider- stoffen, Geschäftsnummern 353, 354, 355, 362, 363, 365, 366, 367, 368, 369, 370, 371, 372, 373, 376, 377, 378, 379, 380, 381, Fläwenerzeug- nisse, Schußtzfrist 2 Jahre, angemeldet den 10. April 1883, Mittags 12 Uhr. Greiz, den 12. April 883. Fürstlich Reuß-Plauisches Amtsgericht, Ab- eilung I1. Voigt.

4 [16697] b meIn. In tas hiesige Musterregister ift unter S 99 eingctragen : Firma Stratmann & Glöcf- S in Hamela, eine offene Etiquette zur Bezeich

[17365] Lüdeek. In das Musterregister ift eingetragen : Nr. 17. Firma: „Tremser Eisenwerk Carl Thiel & Co., Lübe>k, Abbildung eires „Kannen- vers{luß mit Gumtmidichtung - Anpressung dur Excenterscheiben“, ofen, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknu:nmer 925, Schubfcist 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1883, Nachmittags 61 Uhr. Lübe>, den 16. April 1883. Die Kammer für Handels\acben des Landgerichts. Zur Beglaubigung : S<weisf, Gerichtsschreiber.

[17425] Ludwigsburg. f Württ. Amtsgericht Ludwigsburg. Ins Musterregister ift eingetragen : Metall- u. Lafirwaarenfabrik Actieugesellschaft in Ludwigsburg, 1 versiegeltes Packet mit: 1) fünf Zeichnungen verschiedener Größen auf ovale Kaffcebretter zur Nandverzierung, in Ausführung wie beigeschlossencs Muster 12, Fabrik-Nr. 509, 2) fünf Zeichnungen verschiedener Größen auf Kaffee- bretter, Ricbmond-Form, zur Randverzierung, in Ausführung wie beiges{lossenes Natura-Musler 12, Fabrik-Nr. 550, 3) fünf Zeichnungen verschiedener Größen auf Kaffeebretter, Auguita-Forw, zur Nand- verzierung, in Ausführung wie beigeschlossenes Natura-Muster 12, Fabrik-Nr. 521, Muster für Hlächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet den 14. April 1883, Nachmittags 5 Uhr. Amtsrichter Wal fer.

[16945]

Mainz. Sn das Musterregister ist cingetragen : Nr. 1, die Firma H, Hommel in Mainz, 1 Packet mit vier Mustern, Patent-Gosrobr-Gewindschneid- fluvpen mit verstellbaren Scbneidbacken, Schrauben- \{blüssel, verstelltarer Universal-Metallsägebogen, offen, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1, 2, 3 und 4, Schußfrist zehn Jahre, angemeldet am lpril 1883, Mittag 5 Uhr. Mainz, 13. April Göttelmana, Gerichts\c%zreiber Gr.

18geridt8 Mainz.

T, der Vlecbkisten, in welchen die Firma ihre _ Sirikate versendet, angemeldet den 10. Ayril 1883,

Tel é t R i e es Z ituiaus 12 Uhr, Schut:frist 3 Zahre. Hameln den 10. April 1883. Königliches Arntsgericht, Abth. 11. Mübry.

[17704] | i

Heidenheim 2. Br. Sn das biefige register wurde heute eingetragen: Nr. 10,

fiegeltes Packet mit 10 Mustecn für wollene Decken

mit den Fabriknummern 3200, 5320, 5350, 3213,

3224, 3330, 5221, 5240, 5265 5321. Muster für |

Fiachornamente, Schub frift 3 Fahre, angemeldet den 16. April 1883, Nachmitiags 4 Uhr. 17. April 1883. K. Amt3geri®t. Blesing er.

E , a c E 0 .. of. Sn das Musterregister x (

irma: |

Gebrüder Zaeppriz in Mergelstetteun, ein ver- |

A . . j Heidenheim, !

E CINCeTLagen : |

| Markneukirchen. d eingetragen: Nr. 9, Klempnermeister Otto

! hard Seckeudorf in Markneukirchen, Stimm- | vfeife zum Oeffnen, offen, Muster für plastisd

i Jahre, angemeldet am 5. Uhr. Makuenkirähez,

) r: 1 Q ) (t! (G d)! tr r Url 1883, Köntal. WA. AmegtriMi.

Sa A E ibovrrant Av Aci ci

eff j L L LUA zeugn:}e, Schußfrist 3 I

N ittacsg

Konkurse.

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, an- beraumt. Chemnitz, den 27. April 1883, E Pöbsch, i Gerichtsschreiber des Königliben Amtsgerichts.

(192% Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vergolders Heinri<h Joseph Papst ¿u Cöln, ist, na<dem der in dem Vergleiwstermine vom 14. April 1883 angenommene Zwangsvergleid dur rechtskräftigen Beschluß vom 14. Avril 1883 be- stôtigt worden, aufgehaben, und Termin zur Rec- nungêlage des Verwalters ouf Mittweh, den 9, Mai 1883, Vormittags 1{ Uhr, vor dem Kal. Amtsgerichte, Abth. VIL, hierfelb\t, auf Zimmer Nr. 9 des Iustizgebäudes, anberaumt.

Cöln, den 28. April 1883.

Keßler,

Gericht3schreiber des Königl. Amtsgericht, Abth. VILI.

[19274]

Ueber das Vermögen des Eisen- und Kurz- waarenhändlers Johann Nichard Ocrtel in Dresden, Wallstraße 9 pt. (Wohnung: Gluefstraße 10 pt.) wird heute, am 26. April 1883, Nach- mittags 4; Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Verwalter: Herr Necbtsanwalt Schüße in Dresden, Georgplatz 11, I.

Offener Arresi mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 21. Mai 1883,

Erste Gläubigerversammlung, inaleichen allgemeiner

Prüfungétermin: den 30. Mai 1883, Vormit- tags ¿10 Uhr, Landhausstraße 12 I., Zimmer 2. Dresden, am 26. April 1883. Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch: Hahner, Geri&tsig D

[19472 dankuräverfaßrer 119472] Konkursverfaßren. _Dos Konkursverfahrezu über das Vermögen de1 offenen Handelsgesellschast unter der Firma E. u. C, e Uber as Bermögen der Theilhal r

J 1

Je tbe S.

Erste Glöubigerversammlung und Prüfungstermin denselben Tag, Vorm. 9 Uhr.

Limburg, den 26. April 1883. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerichts.

(198 Konkursverfahren.

Nr. 8144. Uebcr das Vermögen des Lederhändlers Eduard Berenbah von Warmbath wird, aemäß $.97 K.-Ordg., heute, am 26. April 1883, Nach- mittags 5 Uhr, d1s Konkursverfahren eröffnet.

Der Rathschreiber Oertlin von Grenzach wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen \sird bi3 zum 21. Mai 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<ußffes und eintretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Freitag, den 25. Vai d. J., Bormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz hoben oder zur Konkursmasse etroas s{uldig sind, wird aufgegeben, nidts an den Gemeinschuldner zu rerabfoigen odec zu leisten, auch die Berpslihtung auferlegt, von deni Besitze der Sacbe und von den Forderungen, für welche Ne aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspcu<b dem T EIINEE ter bis zum 21, Mai mamen.

GBerichtéschreiber: Appel,

nehmen,

9%] Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des Tuchfabrikanten L, Zssho>e hiex wird, nachdem P f veraloihétermine vom 15 Mär: 1282 D [ t ri! vom 109. Ars L10990 enommene Zwangsvergleich durch rehtéfräftizen Bescbluß vom s. Ayril 1883 bestätigt ift, hierduc< aufgehoben. j Lud>cnwalde, den 28, April 1883.

Ç

Çç

L t De

.+ LLNLAli A

H Bingel, sowi Düsseldorf wohn

[ene Sina, D Wu " Fabrifanten Carl Bingel und wohnenden Fabrikanten Ed nachdem der in dem VBergleichste 1883 angtnommene Zwangs8verga! kräftigen Beschluß vom ist, hierdur< aufgehoben. Düsse!lde den 28. April 1883

Amtsgericht

wis 4 14 24442/24247 P T L A [A

ronlursverfahren. 1g auf den Eröff sbes{<luß vom 21 E 15 Konfurs-

öffnungsl

, 9 Al G emetn]Quide- |

Firma Kühnert & Tischer, Porzellan-Fabriï in | Moschendorf, cin versiegeltes Kistchen mit 5 Mustern zu Porzellankrügen in eigenartiger Fagçon, für |

S E È L e 276 983 plastishe Erzeugnisse, Ges. - Nr. 46s l 2E 2 A

' - 7, -GMOULTII 1162/ 1165! 1166, VUSrE

1Q

meldet am 5. April 1883, Vormittags 11 Uhr

Sror œaTv o Pre D AUTe

1G) j

Enno tanhrer K rar: ST, ( “C aRYJLCET UDeL

Gn abn = Lc s

Zblnußi

Hof, den 13. April 1883, Kal. Landgericht, Kammer |

für Handelssachen. Der Vorsitzende: Donle,

[19003] |

Königsee. In das Musterregister ift eingetragen : Firma: B. Harraß in Böhler, 6 Mustern für Kunsthol; (Photogravhierahmen und Medaillen), off-:n, Muster für plastische G if Fabritnummern 110, 111, 113 115 11

Schut frist 3 Jahre, angemeldet den

Nachmittags 3 Uhr. Königsee, den

Fürstlih Schwarzb, Amtsgericht. S <)

l Pacdet mit |

Ae N 3025, L Q) Ord, Zul A r E

Musterregister: Firma Exnst Kaufmanu in Lahr, 50 Stück Cigarren-Etiqueiten und Streifen, ei fsiegeltes Packet, Nr. 245 PAcO A 242 Q BAS, 2409 2480 2486, 2487 2494 249; 2002a,, 2503 SSIO, 2511 2512 O 2 Flächenmuster, Kalenverumschlac, Kale: Mufikorogramm, Nr. 3, 42-45, 48 984, 14/384, 484, 2515-—2516, vecilegeltes Zu I. u. 11. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet a1 10. Aprii 1883, Abeni Lahr, de:

Kleie Firma,

Boy

[17865] Lahr. Nr. 53230, register: Firma: G. Flächenmuster Gtiguctten für Gi ein versiegeltes Packet Nr. #19—822 : Schutzfrisi 3 Zl Tdet am 17. April 1883, Vormitiags 93 i _ de! Großh. Bad. Amtsgericht. Giclrodt.

ijl

[15936]

2 Jay +- zcneien tr> 1 Se,

Leer. ' i Aumdüiégerichts ist heute Folgend?8 eingetra Nr. 58 Firma Boekhoff & (Lo. in Leer, Photo- graphie cines Regulir-Säulcnofens mit Kochkasten, Fabriknummer 1909, offen, plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 9. April 1009, Bormillaas 10 Uhr. Leer, den 9. April 1883. Königliches Amtsgericht I1. Ko <.

u 6 N d L la d d 2.2 99% a In das Musterregister dei unter gen :

[17617] |

Limbach. Jn das Musterregister des unter- zeichneten Koniglichea Amtsgerichts ist unter Nr. 34 eingetragen worden: Firma Jul, Ernst Grobe in LBietgensdorf, ein vers{nürtes und versiegeltes Paket, enthaltend ein Muster zu versciedenfarbig \chillerndem seid - Ylattirtem Hand ubstof, Ge \c<häft8nummer 600/84, Flächenerzeugnisse, Schuk- frist 3 Jahre, angemeltet am 16. April 1883, 9 Nhr Vormittags. Limbach, am 16. April 1883. Das Königlide Amtsgericht. Mörmer.

s Mustere- |

Stülk | J01-—904, |

Hr den 17, April 1883, | b

ce A: 2 P ar y Wesentliche Bekonntuma 0

(ala der Wittwe ves Arbeits- |

‘’} anderen Vertvalters,

R i 1e8f 3

31, Me

R 3 L 4 a 4 Vas Amtsgerit, Abtbeilung für Konkurs- und Nachla

M oe L T S A 6 Ver WerlMT8chrelber :

| [19177] Canustatt,

_In der KonkurssaGe des Ludwig Achtel-

| Netter, Besitzers des Hotels Herrmann dahier, rägt na der vom K. Amtsgericht bier genehmig-

ten Schlußvertheilung die vers Aktivmaße be-

S E E Ka R U (1 quf den Sliand vom 25

gehen die Massekosten u. rre<teten Forderungen im trage von C es erübrigen sona< no< für sämmt- liche unbevorre<t-ten Gläubiger mit einem Gesammtforderungsbetrage von P P , 0361 M6 0: wovon die Gläubiger unter Hinweis auf 8. 141 d, Konk. -Ordg. benachrichtigt werden. Den 29, April 1883. Konkur8-Verwalter : Notar Kümmerler.

Dare Laa ILOIIUTSVeITAULeN. } In dem Konkursverfahren über das Verinögen es Faufmanns Franz Louis Dre>hslex, În-

Ee C44 A L A A a

r Firma Lammel & Co. in Neichen- it tin Folge eines von dem Gemein- gemachten Verschlans zu cinem Zwangs-

Beraleich8termin auf

24, Mai 1883, Vormittags 9 Uhr,

in Ottensen |

| Prüfungstermin ol Mar d L,

Ut ILPEN. J O0!

E FY 9 C2 a s f

1. Buttner hier. Anmeld 4 c

» es 1s { Fo (T R O avi n + 4 tni 188. Crste Gläubigerver mini

1, Mai 1883, Wormittags | Alla

rüfungêtermin #, Zuli 1883, Vormittags

O E e

22

Konkursverfahren.

Fe 4 & ride p lor ntur3verfahren Üb: ¡anten Erust Beruahard wid na< erfolat

} Ä!

Tolaicr i

U EAss ev As p c Ua 94

erdur) aufge oben, F S a5} 188 x

N 11441

ermin Glanau, den

Bekanntmachung.

Mem A5 $ a la 1401 e.I C0

Drm oOgen des FarLcrimei

tit Geilkens s

<ts am 27. April

ttags 11 Uhr, das Koufkur8ver- |

Friedri S®lesinger zu Goldberg offener Arreft mit Anzeizefriil bis zum 25, Yai 1885 Termin zur Beschlußfassun 10wie tubigerauss{<u}es und eintretent 120 der KonkTurscrdnung den 26. Mat 18883. Vormittags 10 Uh Prüfungstermin am 2, Juli 18853, Vor | tags 11 Uhr, Terminszimmer Nr. 13. Goldberg, den 27. April 1883, | Köntalicbes Amtszericht. | gez. Dr. Steifel, | i Veröffentlictt: | Goldberg, den 28. April 1853, | Tscheutscher, ; 1 l

Gerichtsschreiber des Königlichen Ami8geric{1s.

N T) e

i ronkurêverfahren. { Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns | Martin Adolph Blo> zu Hamburg, zuletzt | Feldstraße 44, # Etage, in Firma Blo>X & Gedde, wird heute, Nachmittags 2} Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalt | brüdte 3 11

| [19284]

| | er: Kausmann Friedrich) Busse, Bleichen- T io | Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 23. Mai d. J. eins<hließli<h. Grste Gläubigerversammlung und allgemeiner V. Vormittags 11 Uhr, _—— Amtsgericht Hamburg, den 28. April 1883.

Vers A A Lil Ä a! e TR nt af h nail n Zur Beglaubigung: Böse, Gerichts\chreibe

[19182]

Bekanntmawzung.

helm Wiist jum. von Nauheim ist am 26. April 5 Uhr, das Konkursver-

1883, Nachmittags

| fahren cröffnet.

j Konkarsverwalter ist Rechtsanwalt Schindling

von hier. Anmelde-

| f j | j | | | Yeber das Vermögen des Schnhraachers Wil-

und Anzeigefrist den 1, Juni 18883,

| rienwerder it om 27.

i 3 Col 2 F E042 Nachmittaas, Fonfurs

iner |

Köntaliches Ainté reridt eglaudbict: Schulz, Gerid wonfursverfahren. rmögen des Buchhändlers Franz ¡trma Eduard Levysohn, zu Ma- 2 April er., 55 Uhr erofffffact. Verwalter zu Marienwerder. 7 bis 21m 24. Mai ist bis zuin 8. Juni A

44 4

gy «4 .>+ Y Ans + f ¡ Arret mit A gefrist @L |

auntmahung.

2 f [41 : PR è Ott 1 n 15) 4 VtenmingLe

Uhr,

e lk 4+

Konfurs L, Neber das Vermögen der Söldnerteheleute | Nobert und Veronisa Nudolph von Lautrach wird der Konkurs fa IL, Uls Konkursverwalter wird der k, Neht2anwalt von Wall i

O

ILL V 3145414

Mittwoch, deu 13. Juni l. J., Borzittans 9 Uhr,

49

*

Es tv Wi Es ¡Ut A ONTULTS=

an

rSsmaf

D verabfolgen, t, von dem Besitze der

ngen, für wel<he sie

be abgesonderte Befriedigung in An-

1, dem erwalter bei Ver-

[ti aus der unterlassenen

oder verspäteten Anzeige entstehenden Kosten bis \pâtestens 6. Junt l. Js. Anzeige zu machen.

Memmingen, 21. April 1883. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amts3gerichts.

Breu.

[19280] Das Kgl. Amisgeriht München I., Abtbeilung B. für Civilsachen,

hat über das Vermögen des Krämer3 uud Haus- besizers Adam Stumpf ia Giesing, Tegernseer- landstrafe Nr. 55, auf Antrag seines bevollmächtigten Vertreters Re<tsanwaltes Do:ninikus Blab dahier am 26, A 383, Vormittags 11 Uhr, dca Konukars eri

Konkursverwa dahier,

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselèen und Anmeldefr für die Konkursfor- derungen bis i 26, Mai l Fs cinshlicßlidh i t.

Termin zur Wahl des definitiven Konkursverwal- ters, zur Besblußfassung über Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in den $8. 120 bis 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen if auf

Recbt2anwalt De mirniku3 Blab

Donnerstag, den 17. Mai 18883, Nachmittags 4 Uhx,

ommt Malte, m R Per F nd der allgemeine Prüfunas8tecniin auf