1883 / 104 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

i E E D A E E L N C L I E E

9: T MIA

e t P r I E T

Ge

V. Ax

ü

S |

; ó 4 zl f 1]

D B G E

E E T T E E E E D S E

S Ehe Ert di Vertr rae eir ror: EoiZan Ds is A

iet

L l E Hz

[19976] Oeffentliche Zustellung. _ Die Ehefrau Sophie Pteuffer, Rosengasse 17 zu Franfsurt a./M., klagt gegen den Bä>er Michael feuffer aus Frankfurt a./M., jeßt unbekannt wo abwesend, wegen Forderung mft dem Antrage auf Verurtheilung des Beklagten zur 2ablung von 20 4 und das Urtheil für vorläufig vollstre>bar zu er- klären und ladet den Beklagien zur mündlichen Verhandlung des Rechtëstreits vor das Königliche Amtsgericht T3. zu Frankfurt a./M. auf den 27. Zuni 1883, Vormittags 10 Uhr. Zum Zwe>e der öffentliden Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt geracht. Frankfurt a./M., den 27. April 1883. Der Gerichtsschreiber des Königl. Anitsgerichts. 13.

e N Oeffentliche Zustellung. Die Wittwe des Dr. Theobald Mcrimilian Ehren- fried John, Margarethe Louise, geb. Reichenbach, früher in Homburg v. d. Höhe, jeßt zu Weseram bei Potsdam, vertreten dur< Rechtsanwalt Caesar zu Frankfurt a. Main

klagt gegen den mit unbekanntem Aufenthalt ak- wesenden Bruno Jobst aus München wegen For- derung aus Haus- und Mobilienkauf mit dem An- trage, den Bellagten zu verurtheilen : 4607 A 30 4 nebst 59/5 Zinsen von 4121 4 54 „$ vom 1. April 1882 und von 485 4 76 H seit Klagebehändigung an Klägerin zu zahlen, au<h unter Anerkennung des der Klägerin an dem Grundstücke

Fol. Nr. Lgbs. Kartenblatt 1887/7. a. XVIITT,/51,

cin zweistö>iges Wohnhaus in der Ferdinandstraße zuHomburg v. d. Höhe Nr. 8, haltend 16 Ruthen 6 Schuh Grund- und Hofplaß, (1 Ar 91 Q.-Mtr.) neben Maria Katharina Bieber und Friedrich Jacob Kreutz daselbst, sowie an den in diesem Hause be- findlichen, in dem Verzeichniß in Anlage 1 näher specificirten Hausgeräthe und Mobiliar zustetenden Cigenthums-Vorkchalts dieses Grundstück, Haus- geräth und Mobiliar zum Zwecke der Befriedigung der Klägerin wegen ihrer Forderung von 4607 M nebst 5% Zinsen aus 4121 4. 54 4 seit 1, April 1882 und von 485 M. 76 „$ seit Zustellung der Klage auf dem Wege der Zwangsversteigerung heraus- zugeben, das Urtheil au gegen Sicherheitsleistung für vorläufig vollstre>bar zu erklären,

und ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- bandlung des NRechksstreits vor die zweite Civil-

N

kammer des Königlichen Landgerichts zu Frankfurt a. Main auf

den 18, Sepiember 1883, Vormittags 10 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem gedahten Ge- richte zugelassenen Re<tsanwalt zu bestellen.

Zum Zweke der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemacht.

Frankfurt a. M., den 28. Avril 1883.

Der Gerichts\c<reiber des Königlichen Landgerichts,

Nachdem der A>kermann Wiegand Baumann von Röddenau die Eintragung des auf seinen Namen tatastrirten, in der Gemarkung von Röddenau be- legenen Grundstü>8:

Bl. 6 Nr. 56 bei der Teibmühle Wiese 3 a,

91 qm : [19969]

unter glaubhafter Nachweisung eines zehnjährigen ununterbrochenen EGigenthumébesitzes in das Grund- buch von Nöddenau beantraat hat, so werden alle diejenigen Personen, welche Rechte an jenem Grund- vermögen zu haben vermeinen, aufgefordert, folche bis ¿zum 21. Juni cr., Vormittags 111 Uhr, bei der unterzeihneten Behörde anzumelden, widrigenfalls na< Ablauf dieser Frist der bisherige Besißer als Eigenthürter in dem Grund- buche eingetragen werden wird und der die ihm obliegende Anmeldung untecrlasende Berechtigte nicht nur seine Ansprüche gegen je>en Dritten, welcher im redlichen Glauben an die Richtigkeit des Gruntbuchs das oben erwälnte Grundvermögen erwirbt, nit mehr geltend machen kann, sondern au< ein Vorzugsrebt gegenüber Denjenigen, deren NRecbte in Folge der innerhalb der oben geseßten Frist erfolgten Anmeldung eingetragen sind, verliert.

Frankenberg, den 27. April 1883. Königliches Amtsgericht. Due. Wird veröffentlicht. Weber,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. [19968] Aufgebot.

Auf Antrag zweier Benefizialerben des am 2. Juli 2882 zu Wolkramshausen verstorbenen Oekonomie- Inspektors Carl Nebelung von Amt Lohra, nämlich des Oekonomie-Insyektors Wilhelm Nebelung zu Wolkraméhausen und des Kaufmanns Gustav Nebe- lung zu Nordhausen, werden alle Diejenigen, welche als Gläubiger oder Vermächtnißnehmer an ten Nach- laß des verstorbenen Oekonomiz-Inspektors Carl Rebelung Ansprüche machen wollen, aufgefordert, diese ihre Ansprüche mit Angabe des Gegenstandes und des Grundes spätestens in dem auf den 21. September d. Z., Vormitiags 10 Uhr, an biefiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 6, anberaum- ten Aufgebotstermin bei uns anzumelden , da nicht angemeldete Ansprüche später nur no< soweit gel- tend gemacht werden können, als der Nachlaß mit Aus\{luß aller seit dem Tode des Erblassers auf- gekommenen Nußungen dur< Befriedigung der an- gemeldeten Ansprüche nit ers{<öpft ift.

Bleicherode, den 27. April 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. [19956] Jm Namen des Löuigs!

Auf den Antrag der vercheli<ten Büdner Her- mann Schulz, Bertha, geb. Gâäler, zu Gutsdorf und des Kaufmanns Jakob Tüßtzer zu Callies, erkennt das Königlibe Amtsgcriht zu Callies, dur< den Amtsrichter Kienitß für Recht :

, Der Grundschuldbrief vom 17. März 1879 über die auf dem Antbeil der verehelihten Büdner Schulz, Bertha, geb. Gäler, an dem im Grundbuche von Gutsdorf Band 111. Blatt Nr. 91 verzeichneten Grundstücke in Abtheilung 111, unter Nr, 7 für die Spar- uad Vorschußkasse zu Callies mit 6% Zinsen eingetragene Grunds<uld von 300 4, fowie die über no< 200 Thlr. lautende Hypothekenurkunde vom 20. April 1859 über die auf dem dem Kauf- mann Jakob Tüzer in Callies gehörigen, im Grund- bne der Häuser von Callies Band Il. Blatt Nr. 149 verzeichneten Grundstücke in Abtheilung IIT. unter Nr. 3 für den Kaufmann August Liefke zu Callies mit 5% Zinsen aus dem Vertrage vom 10. Februar 1859 eingetragenen Restkaufgelder von 700 Thlr, von denen fpäter 500 Thkr, unter Bildung

eines Zweigdokumentes abgezweigt sind, werden für kraftlos erfärt. Die Kosten des Verfabrens werden, soweit sie dur< das Aufgebot des Grundschuldbriefes über 300 Æ entstanden sind, dern Büdner Wil- belm Schwandt zu Neu-S1üdnit, soweit sie dur das Aufgebot des Dokumentes über 200 Thlr. ent- standen sind, dem Kaufmann Jakob Tüter zu Callies

auferlegt. Von Rechts Wegen. Kienit. Verkündet am 24. April 1883. Brening, Geritsshreiber-Anwärter.

[19979] Juin Namen des Königs!

Auf Antrag des Kolons und Tischlers Johann Heinrih Beer zu Scbildesche, vertreten durch den Recbtsanwalt Dr. Klasfing, erkennt das Königliche Amtsgeridt zu Bielefeld dur< den Amtsgerichts- rath Hillenkamp für Recht: ,

Die im Grundbuche von Swildesche Band I. Blatt 100 in Abtheilung 111. Nr. 7 einge- tragene Hypothekenpost :

450 Thaler, wovon 300 Thaler Abfindung und 100 Thaler Lohn laut Urkunde vom 6. September 1869 für die Ehefrau Heinrich Meyer, Dorothea, geb. Be>er, zu Schildesche, eingetragen zufolge Verfügung vom -2. Ja- nuar 1872, sowie die Urkunde selbft, wird für fraftlos und lösbungsfähig erklärt. Bielefeld, den 26. April 1883. Königliches Amtsgericht. 1Vb.

[19931]

Solz. Johannes Bi>kel von Solz, geb. daselbst am ò, Oktober 1809, Sohn des Gärtners Johann Christoph Bickel von Schwebda und Frau Anna Gertrude, geb. Schweinsberg, verschollen, resp. seine etwa vorhandenen Leibeserben, werden hierdur< auf Antrag des bestellten Abwesenheitsvormundes, Gast- wirth Heinrich Eisel von Solz, aufgefordert, in dem Aufgebotstermin am

10. Juli 1883, 9 Uhr,

persönlih oder dur< einen Bevollmächtigten zu er- scheinen, widrigenfalls der Verschollene für todt er-

flärt und wegen Verabfolgung seines Vermögens an die präfumtiven Rechtsnachfolger das Weitere wird verfügt werden. Nentershausen, am 27. April 1883. Königliches Amtsgericht. Büff.

[19952] Bekanntmachuug.

Durch Aus\{lußurtheil vom heutigen Tage ift das auf den Namen der Wittwe Fabrikarbeiters Christian Drolshagen, Antoinette, geb. Klaus, zu Iserlohn ausgestellte Quittungsbub Nr. 3601 der städtischen Sparkasse zu JFserlohn für kcaftlos er- klärt worden.

Iserlohn, 19. April 1883.

Königliches Amtsgericht. [19954]

In der Boe>k’shen Nachlaßsahe Nr. 12/82 ift das Verfahren, betreffend das Aufgebot der Nachlaß- gläubiger und Vermähtnißnebmer, beendigt.

Jastrow, den 27. April 1883.

Königliches Amtsgericht.

L18091] Vereinsbank in Berlin. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1882. Credit. Éé 9 M4 Ai U: O Go aae S S A O Der D aaa U, . . .} 284 20443 ¿ Courl: Verlist an Cola «ai 16 547 35] Provisions-Conto; an vereinnahmten Provisionen . . ... 415 037 85 4 E s 12 928 61 Interessen - Conto; an vereinnahmten Zinsen abz. der an | «O t ca 20 396 59 C Den Sa 247 988/37 Conto Dubio (Abschreibungen dubiös. Forderungen) 121867 300) Effecten-Conto; Gewinn an Effecten und Zins- resp. Divi- | E 1 338 204 05 denden-Erträgnisse des Effecten-Contos .......,z 781 407/79 | « O De 393377 « Kassen-Differ.-Conto; Kassen-Uebershuß 111160 E 147090 1735 15471 1735 15471 Debet. Bilanz-Conto pro 18882, Credit. K T i l M [d An Conto-Corrent-Conto; Debitoren t. 5 661 875,61 e A . « - | 6000 000 abzügl. d. Abscbreib. per Gewinn- und |__| « Reserve-Conto , Bestand des Reservefonds... .. 600 000/— Verlust-Conto (Conto Dubio). . . ¿ 121 867,30 9 540 008/81 ö» E fis S 1614 778/42 ebn i ata C » Alceptations-Vonto: lausende Acceÿle. „ede 292 041/01 C “ne Mr er A S O Ta M 4 357 191,26) | « Beamten-Pensions-Fond, Bestand desselben „. 40 000/— Effecten-Conto (Eig. und report. Effecten). ..... 2931 763/65} « Börsen-Differenz-Conto (im Jahre 1883 zu zahlende, das E Wesel - Conto (Wechsel-Bestand) ......... 634 176/95 Iahr 1882 noch betreffende Börsen-DiFerenzen). . . . 24 705/60 . Cassa-Conto (Baar-Bestand) S O S6BSSDIOOI, Ce S 1338 204/05- « E C dia 53 669/50 welcer laut Antrag des Aufsichtsraths und Beschluß der Commandit - Capital - Conto (uns. Capitalbetheilig. an | General - Versammlung am 1, Mai 1883 wie folgt zur B E 159 000|-— Vertheilung gelangt: _ A, i C L 14 616/65 a) es erhâlt der Special-Refervefond . 4 600 000,— Mie U Wan A 2 e s L O 0A 20 000,— Actien-Einzahlungs-Conto, rü>ständige Einzc S 9 600|— C) YIPTETOUN n «„ Actien-Einzahlungs-Conto, rückständige Einzablungen ea E 4 510,40 | d) Abschreibung auf Einricht.-Conto . , 14615,65 | e) 105 pCt. Dividende an die Actionaire | mit M 52,50 per Actie auf den Divi- j M o | f) als Tantième an die Mitglieder des | Ar E «o 23000/== | g) auf neue Rechnung vorzutragen . , 46078,— u |— L R s——— |——_ 9 909 729 08 E E E Der Verstand. He>terx, Geheimer Justizrath. Hesseustein. Müller. Diese Bilanz wurde von uns geprüft und richtig befunden. Die Revisions-CO0ImmisSsion. Freiherr Bernhard von Arnim. Thamm, Kreisdeputirter. E Basler Lebveus-Versich s-Wesell t asler Lebens-Versicherungs-Sesellschaft. Einnahmen. Gewinn: und Verlust-Conto pro 1. Dezember 1882. Ausgaben. # S | M S Gewinn-Saldo aus 1881, . ; J N C N ag C d 747,541/76 Prämien-Reserve aus 1881 . . / 9,476,270/66 } y o 4 „s Tiveneiall “O R E rêmien-Einnahmen «e e « « | 2,018,686/92 || Reserve sür no< unbezahlte Sterbefälle aus 182 _...., 171,557/24 L und Gewinn auf Wechsel- Bet Lebzeiten beza";lte Kapitalien in Folge Ablaufs der Versicherung h 317,344/30 Conto. 46315799 | Rüctgewährte Prêmien aus dur Tod erloschenen Lebensfall-Versficherungen 2,880 74 Zahlungen der Rüversicherungs - Gesell- C E i 82,903 /50 schaften und Antheil derselben auf O 148,448 /07 \{<webende Schädenn . R 113,633/20 || Prämien an Rüversicherungs-Gesellschaften 91,369/20 |_} Verwaltungê- und Organisationskosten 186,247/42 | Aerztliche Hoacrare . , S 15,116 76 | } Agentur-Provisionen . 114,341/13 |_|! Verlust auf Effekten . 2,404 17 " Abscbreibung auf Mobilien 773/12 | | Spezial-Reserre-Conto . 32,009 Prämten-Reserv: 9,887,815/94 __| Gewinn-Saldo 201,551 /15

jm |

12,080,125 92 |

12,080,125 92

Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1882. Passiva. M _ A 0 Berpflichtungsscbeine der Aktionäre . « | 7,200,009/— | Aftien-Kapital-Conto a, 18/000/,000/|= Darlehen auf Hypotheken und Unterpfand . | 6,344,746/10 || Prämien-Reserve N L C IOGCONTL 0 9 887 815 94 Sia afen Co i 626,555|/46 u Die O30 A les CEffekten-Conto 2,281,547 95 Neserve für no< unbezahlte Sterbefälle aus 1882 N 171,557 /24 Wechsel-Conto . 77,348 96 | Spezial-Reseroe-Conto E 32,000|— Darlehen auf Polizen . 868,542/10 | Unerhobene Dividenden auf Äktien 1,154/— S E N 95,695 75 _ Guthaben der Kautionsempfänger: : Guthaben bei Diversen für Amis-Kautionen 604,249 48 |} Amortisations-Conto A6 130,414. 50 Kautionseffekten-Conto. . . E 37,697/79 |} Sicherheitsfonds i, 7 15,587. 31 146,187/32 E M pad E 6,490/— |} Unerhobene Dividenden . E 185. 51 iverse Debitoren: | | : pr : orto ( aus alter Rehnung . . A 169,175, 88 S B L Es Banken A 152 241/20 | Gewinnbetreffniß der Versicherten / / 1889 A 136 000. 36000 2 305,175/88 _ Guthaben bei General-Agenten E e 8 e OLOUL O Ml Gestundete Prämien-Raten . i 405,479 94 I Neserve-Fonds: Ae s i869 ‘a 9'600. 2 100,663/20 h Dividenden-Conto der Aktionäre A 48,000/— h Tantièmen-Conto A S 6,400 /— | | Gewinn-Saldo, Vortrag . . Ï V, 1,551/15 L as M M D551. 15 A 18,700,504 73 | 18,700,504/73

Ende 1882 waren in Kraft:

| Von dem Gesellshafts-Vermögen war in Preußen angelegt: . M. 61,106,559.| a. Liegenschaften in Dortmund... é

. M 106,569,

a. Kapital-Versicherungen : 14,673 Polizen im Betrage von . U b, Renten- ü 189 « mit einer Jahres- V S OZL E 95,317. e. in preußischen resp. deutschen Effekten L, 48,456. Gesammt-Prämien-Einnahme #4 2,018,687. /d. in Cautions-Darlehen an deutsche Staatëbeamte. ..,,, 473,835.

Davon kommen auf Preußen

a. Kapital-Versicherungen : 5203 Polizen im Betrage von M. 14,480,450. b. Nenten- b 18 Ï mit einer Jahres- rente von y s

.

Í Prämien-Einnahme 4 465,156. In Preußen kamen im Jahre 1882 an fällig gewordenen Versicherungs- Kapitalien und Renten zur Auszahlung 4 192,863.

|

|| || j

l i

—————_—_———— ——RL E

Zusammen: M 1,935,384.

|| Berlin, im Mai 1883. 8,104.) __ Der General - Bevollmähtigte | für das Königreih Preußen:

R. Schmid.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen

„W 104.

Fünfte Beilage

Berlin, Sonnabend, den 3. Mai

\=

Slaals-Anzeiger.

1883.

Der Inhalt diejer Beilage, in welcher auc die im $ vom 11. Januar 1876, und die im Patentgeseß, vom

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Poft - Anstalten, für Berlin au dur die Königliwe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzeigers, 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

. 6 des Gesezes über den Markenschuz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberre<t an Mustern und Modelleu 25. Mai 1877 vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, ersheint auc in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich

4+ (Nr. 104B)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt 1 50 Z für das Vierteljahr. Einzelne Numm-rn kosten 20 L

Insertionspreis für den Räum einer Druckzeile 30 4.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachjen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. [19753]

Dt.-Crone. Befanntmahung. 4 Zufolge Verfügung vom 24. April cr. ist heute sub Nr. 177 unseres Firmenregisters die in Jastrow bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Tbeodor Juhnke unter der Firma: Theodor Juhÿnke eingetraaen worden. Dt.-Cronue, den 24. April 1883. Königliches Amtsgericht.

Dt.-Crone. Bekanntmachung. __ [19754]

In unser Firmenregister ist sab Nr. 178 die in Jastrow bestehende Handelsniederlassung des Kauf- manns Gustav Adolph Brandt daselbst unter der

Firma: G. A. Brandt heute eingetragen worden. Dt.-Cronue, den 24. April 1883. Königliches Amtsgericht. Dt.-Crone. Bekanntmachung. [19752] In unser Firmenregister ist bei Nr. 81, wc die Firma des Kausmanrs und Buchbinders A+tgust Dittmann in Dt.-Crone vermerkt ift, beute ein» getragen worden: : Die Firma ift erloschen. Dt.-Cronue, den 24. April 1883. Königliches Amtsgericht. Dt.-Crone. Bekanntmachung. [19757] In unser Firmenregister ist bei Nr. 116, wo die Firma Jacob Baumann und als deren Inhaberin die verwittwete Kaufmann Jacob Baumann, Jo- hanna, geb. Maas, zu Mk. Friedland vermerkt ift, heute cingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Dt.-Croue, den 26. Apcil 1883. Königliches Amtsgericht.

Dt.-Crone. Bekanntmachung. [19755] In unser E ist bei Nr. 128, wo die Firma des Mittergutsbesitzers Wilhelm Stegemann zu Neu-Preußendorf „W. Stegemaun“ daselbst ver- mer!i steht, heute eingetragen worden : Die Firma if} erloschen. Dr1.-Crone, den 26. April 1883. Königliches Amtsgericht.

Dt.-Crone. Befanntmahung, [19756] In unser Firmenregister ist sub Nr. 179 die in Jastrow bestehende Handelsniederlassung des Apo- thekers Carl Wallenschewski daselbst unter der Firma : C. Wallenschewski heute eingetragen worden. Dt.-Crone, den 30. April 1883. Königliches Amtsgericht. [19759] Duderstadt. In das hiesige Handeléregister ift heute Blatt 166 eingetragen : die Firma: Julius Otto : n dem Niederla\ungsorte Duderstadt und als Fn- habe: : : Kaufmann Julius Otto zu Duderstadt. Duderstadt, den 25. April 1883. Königliches Amtsgericht. Äbtheilung IIk. Eisentraut. Elberreld. Befanntmachung. [19762] In unser Prokurenregister unter Nr. 1289 ift heute eingetragen die Seitens der Firma Cols- mann & Seyffert zu Langenberg dem Carl Freyberger daselbft ertheilte Prokura. Eiberfelv, den 1. Mai 1883. @ Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

[19760] Emden. Fol, 564 bicfigen Handelsregisters ist eingetragen : Tirma : Heimberg & Spohr. Siß: Pewsum. Inhaber : ns Heimberg und Carl Ferdinand Spohr zu Pewsum. , Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Emden, 27. April 1883. Königliches Amtsgericht. IT]I, Thomsen.

Ettlingen. Handelsregistereinträge. [19761] Zum Handelsregister wurde eingetragen : I. Zum Firmenregister :

Band I. O. Z., 95.

Se: Mar Laz, Bär in Malsch. nhaver: Mar Lazarus Bär, Kaufmann in Malsch. Chevertrag de dato Rastatt, {f November 1866 mit Jeanette Herz von Kuppenheim, nah weldem jeder Theil

Fl in die Gemeinschaft einbringt und alle Übrige gegenwärtige und künftige Fahrniß davon ausschließt.

II, Bum e ey ister :

ZU Vand 1, D. Z. 26. Firma Kaufma

Bär & Cie. in Malsch: aen Die Gesellschaft hat si aufgelöst. Zum

Liquidator wurde bestellt Kaufmann Mar BVâr I. in Malsh. Dessen Vollmacht ift nach becndeter Liquidation erloscen. Ettlingen, 30. April 1883. Großh. Badisches Amtsgericzt. Ribstein.

[19763]

Gleiwitz. Sn unfer Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 103 die zu Gleiwiß unte: der Firma: av Steiniy dee Ie Handelsgesellschaft mit dem Beifügen eingetraatkn worden : 1) daß dieselbe am 1. März 1883 begonnen hat, 2) daß die Gesellschafter sind:

a, der Kaufmann Sigismund Steinitz,

b, die unverehelihte Olga Steinitz und

c. der Kaufmann Sigismund Dosmar,

sämmtlih zu Gleiwitz und 3) daß die Befugniß, die Gesellschaft zu verireten, nur dem Kaufmann Sigismund Steiniz und dem Kaufmann Sigismund Dosmar, und zwar jedem für si zusteht.

Auch ist in unserem Firmenregister bei Nr, 425, die Firma J. Steinitz betreffend, vectnerkt worden, „daß der Kaufmann Sigismund Dos-nar in das Handelsgeschäft als Handelsgesellsbafte: eingetreten und die nunmehr unter der Firma J. Steinitß be- stehende Handelsgesellschaft in der vorstehend bezeichs ncien Art eingetragen ist.“

Gleiwiß, den 27. April 1883.

Königliches Amtsgericht. VI. [19765] Greresmütlen. Laut Verfügung vor 28. April 1883 ist beute in das Handelsregister für Klüß Fol. 4 sub Nr. 7, betceffend die Firma J. C. Teudt, eingetragen : Col, 3, Die Firma ift erloschen. [2] act. Grevesmühlen, den 1. Mai 1883. Großherzogliczes Amtsgericht.

Hamburg. Eintragungen [19841] in das Haudel3register. 1883. April 28,

Damypfschiff-Rhederci Hansa, An Stekle von Cduard Heinrich Barwasser, welcher auë dem Verwaltungsrathe ausgeschieden, ist Frtedrich Heinrih Ramon Canel (sr) zum “Nitglied? des den Vorstand der Gesellschaft bildenden Verwal- tungsrathes erwählt worden.

Friedrich Jens. Inhaber: Johann Jürgen F-:ied- rich Jens.

C. Schamacher & Georg Sto>flerh. Friedrich Wilhelm Otto Beenke ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetrcten und setzt das- selbe in Gemeinschaft mit dem bishe:igen Jnhater Georg Stodwfleth unter der Firma Georg Sto#X- fleth & Beenke fort.

Georg Stod>fleth. Diese Firma, deren Inhabcr Georg Stoctfleth war, ist aufgehoben.

Gust. Grumbah. Franz Carl Augu't Reiners ift in das unter dieser Firma geführte (Beschäft ein- getreten und setzt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Friedrih Wilhelm Theodor Gustav Grumbach unter unveränderter Firma fort.

Johs. Schröder. Nah den: am! 4. April 1883 erfolgten Ableben von Marianne Christophine, geb, Trott, des Johannes Schröder (sr.) Wwe., wird das Geschäft von dem bisherigen Theilhaber Johannes Schröder (zr.) unter unveränderter Firma fortgeseßt.

W. Sei. Inhaber: Wilhelm Seig.

W. Seiy. Dieje Firwa hat an Ernst Friedri Wiegels und an Heinrih Emil Wilhelm Jürgen- fen Prokura ertheilt

April 30.

Ferd. Malchin. D1s unter dieser Firma bieher von Christian Ferdinand Theodor Malchin ge- sührte Geschäft ist von Johann Hinrich Theodor Meyer übernommen worden und wird von dem- selben als alleinigem Jnhaber unter der Firma J+ Meyer, Ferd. Malchin Nachf. fortgeseßt.

Wm. Hirsh & Cohn, Die Gesellshaft unter dieser Firma, deren Inhaber William Hirs und P Cohn waren, ift aufgelöst und die Firma erloschen.

William Hirs<h. Inhaber: William Hirs.

N. Cohn. Inhaber: Nathan Cohn.

Gruozinba<h & Co. Die Gefellschaft unter dieser Firina, deren Inhaber Friedri< Wilhelm Theo- dor Gustav Grumbach, Karl Peter Wilhelm August Max Grumbach und Franz Carl August Meiners waren, ift aufgelöst, und wird die Firma in Liquidation von dem genannten K. P. W, A. M. Grumbach gezeicnet.

Max Grumbach, Juhaber: Karl Peter Wilhelm August Mar Grumbach.

D. H. Moen> & Sohn. Johann Georg Jsracl ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten, und wird dasselbe von dem bibherigen Theilhaber Gustaaf Adolf Boer unter unveränder- ter Firma fortgesetzt.

Kohrs & Co. August Friedri Wilhelm Gerves ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten, und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber, Caesar August Führmann, fortan in Altona, wohin es dessen Erklärung zufolge S worden, unter unveränderter Firma fort- gesetzt.

Sterley & Stürken. Die esellschaft unter dieser

Firma ist aufgelöst und wird die Firma ia Liqui-

dation von jedem der bisherigen Theilhaber Hans

Hinrich Siterley und Christian Jacob Edmund Stürken gezeichnet.

A!binus Zeller. Das unter dieser Firma bisher on Christian Andreas Albinus Zeller geführte eschäft ist von Theodorus Amandus Johannes Zeller übernommen worden und wird von demsel- ben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Theodor Barca. Dicse Firma hat die an Otto Bernhard Hübbe ertheilte Prokura aufgehoben 7 ân Robert Heinri<h Paul Barca Prokura erthetlt.

Carsten Buhbe Söhne in Liquidation. Die Li- quidation diefer Firma, deren Inhaber Eduard Buhbe und der am 21, November 1881 ver- stocbene Georg Ferdinand Vincent Buhbe waren, ist laut gemachter Anzeige beschafft und die Firma

erloschen. Mai 1.

Eduard Buhbe. Das unter dieser Firma bishec von Eduard Buhbe geführte Geschäft ist von Fduard Ferdinand William Buhbe und Eduard Ludwig Albert Buhbe übernommen worden und wicd von denselben, als alleinigen Inhabecn, unter der Firma Eduard Buhbe Söhne fort- geetzt.

Christian Stürken, Inhaber: Christian Jacob Edmund Stürken.

Julius Schmahl, Emil Liebenthal ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von den bisherigen Theilhaber Julius Schmahl unter unveränderter Firma fort- ge|eßt.

Hahn & Jexson. Diese Firma, deren Jnhaber Jacob Herman (alias Herman Jacob) Hahn war, ist aufgehoben. Das Geschäft wird von dem genannten Hahn unter seiner bercits bestehenden Firma H, Hahn & Co. fortgeseßt.

Mathiason & Trier. Juhaber: Ludwig Mathiason und Simon Trier.

JZ- A. H. Heuer. Inhaber: Johann Heinri Al - bert Heuer.

Bernh. Becrendsohn. Diese Firma hat die an Allan Culroß ertheilte Prokura aufgehoben.

Leop. M. Golos<hmidt. Diese Firma hat an Uphons Neumann und Johannes Hcinrich An- dreas Wotermann gemeinschaftlich Prokura ertheilt.

Noodt & Hinze. Die Gesellshaft unter dieser Firma ift aufgelöst und wird die Firma in Ligui- dation von jedem der bisheriaen Theilhaber Carl Christian Noodt und Adolph Carl Friedrich Hinte gezeichnet,

Carl C. Noodt, Inhaber: Carl Christian Noodt.

Adolph Hinye. Inhaber: Adolph Carl Friedrich Hinte.

C. L, Clausen & Co. Die Gefellshaft unter diefer Firma, deren Inhaber Carl Ludolph Clau-

sen und Friedrich Richard Paschasius waren, ift aufgelöst und wird die Firma in Liquidation von dem genannten Paschasius gezeichnet,

Albert Struß, Leny Nachfolger. Das unter dieser Firma bisher von Albert Struß geführte Geschäft ist von Carl Heinrich Clemens Pape und Andreas Gideon Umbcch übernommen worden und wird von denselben, als alleinigen JIahabern, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Ii Fran> & Co, Inhaber: Jacob Fran>k und Moses Bernhard Fran>. Alsred Liebert. Inhaber:

Augustus Liebert.

Paschasius & Nodayz. Inhaber: Fricdrich Richard Paschasius und Carl Friedri Jacob Georg Rodat.

&. ODhlmeyer. Diese Firma hct an Emil Hinrich Christopher Ohlmeyer Prokur« ertheilt,

Joseph Asch. Diese Firma hat die an Gottfried Joseph Heinrich Vissing und Aser Heymann ge- meins{aftli< ertheilte Prokura aufgehoben und an den genannten Aser Heymann Prokura er- theilt.

J. C. W. Winkler. Wilhelm Winkler. J+ Hani & Co. Inhaber: Johannes Heinrich Martin Hani und Carl August Heinrich Benecke. Z-+_Hanigz & Co. Diese Firma bat an Caspar

Oêcar Luetkens Prokura ertheilt.

Oltmanns & Kronberg. Johann Hinri Olt- manns ift aus dem unter diescc Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Friedri Ludwig Kronberg unter seiner bereits bestehenden Firma F. L. Kronberg fortgesetzt.

Hamburg. Das Landgericht,

Vlsred Siegfried

Inhaber; Jokann Carl

nowrazlaw. Belanntmaißung. [19768] Dem Fabrikdireïtor Gustav Goe>ke und dem Fabrifdirektor Emil Stricbe>, Beide zu Inowrazlaw, ist für die unter Nr. 36 des Handelsgesellschafts- registers eingetragene, unter der Firma : „Rob, Suermondt et Cie.“ in Inowrazlaw bestehende Kommanditgesellschaft Prokura ertheilt worden, welche die Firma nur ge- meinschaftlich zeichnen dürfen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. April 1883 unter Nr. 45 des Prokurenregisters. Juowrazlaw, dea 28. Ayril 1883. Königliches Amtsgericht. V.

Insterburg. Befanntmachung. [19770] Heute ift sub Nr. 65 unferes Prokurenregisters die dem Kaufmann Otto Eichelbaum in Insterburg für die Firma S. Eichelbaum hierselbst ertheilte Pro- kura zufolge Verfügung von heute eingetragen.

Die dem Kaufmann Isaac Ei$elbaum von hier

für dieselbe Firma unterm 31. Dezember 1875 ero theilte Prokura bleibt bestehen. Justerburg, den 27. April 1883. Königliches Amtsgericht.

[19767] Iserlohn. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 707 die Firma „F. A. Allehof}“ zu Jserlohn und als deren Inbaber der Fabrikant Alexander Alleboff in der Calle bei Jferlohn am 24.¿iApril 1883 eingetragen.

Iserlehn. Handelsregister 7" [19766] des Königlichen Amtsgerichts zu Zserlohn. Unter Nr. 376 des Gesellschaftsregisters ist zu der Firma Togno & Allchoff zu Jserlohn am 24. April 1883 vermerkt: Die Gesellshaft ist durch gegenseitige Uek“erein- kunft aufgelöst. [19769] Etzehoe. Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 867 die Firma H. Peters Sohn in Glük- stadt und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Heinrich Detlev Peters daselbst, eingetragen worden. Jyhehoe, den 39. April 1883. Königliches Amtsgericht. Ik.

Kiel. Bekanntmachung. [19772

Ia das hiesige Firmenregister ist am beuti- gen Tage sub Nr. 1466 eingetragen die Firma :

A. Casati Speditions-, Commissions- und Agentur-Geschäft

und als deren Inhaber der Kaufmann Alcxis Theodox Joseph Casati in Kiel.

Kiel, den 30. April 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11],

Königsberg. Handelsregister. [19771] Der Kaufmann Paul Friedrih Heinrich Arnold zu Königsberg ist in das unter der Firma „Eugen Arnold“ am hiesigen Orte bestehende Handels- geschäft des Kaufmanns Eugen Hermann Theodor Arnold als Gesellschafter eingetreten, welches dem- gemäß seit dem 26. April d. I, von Beiden unter unveränderter Firma als offene Handelsgesellschaft fortgeseßt wird. Deshalb ift die gedachte Firma unter Nr. 1091 unseres Firmenregisters gelös{<t und unter Nr. 815 unscres Gesellschaftsregisters am 28. April 1883 unverändert eingetragen. Königsberg, den 30, Äpril 1883. Könt iches Amtsgericht. XIT,

19773

Lauenburg 2. d. Elbe. Bette

Zufolge Verfügung vom 30. April d. I, ist in das Prokurenregister der Stadt Lauenburg bei Nr. 4 das Erlöschen der dem Provisor Albert Eduard Gloe von der Firma O, C. Hine Wittwe er- theilten Prokura, und unter Nr. 5 als Prokurist für die gedachte Firma der Provisor Gustav Chris stian Hintze eingctragen.

Lauenburg a. d. Elbe, 30, April 1883,

Königliches Amtsgericht. Roth. Lobenstein. Bekanntmachung. [19774] _Die auf dem Folium unseres Handelsregisters Bd. T1. eingetragene Firma: Verwaltung der Heinri{Gshütte bei WurzbaŸh ist erloschen. Be‘{luß vom 25. April 1883, Lobenstein, den 1. Mai 1883. &ürstlibes Amtsgericht. Dr, Niegold.

[19775 Neubrandenburg. Sn unfer Sanbairéiicitt ist heute Fol, 2, woselbft die Firma „Albert Krüger“ und als deren Inhaber der Buchhändler Albert Krüger hierselbst verzeichnet steht, eingetragen, daß die Firma in „Albert Krüger's Buchhaudlung - (Otto Nahmmacher)“ geändert und die Handlung auf decn Bucbhändker Otto Nahmmacer hierselbst übergegangen ift. Neubrandenburg, den 30. April 1883. Großherzogliches Aintsgericht. I], &. Scharenberg. S [13776] Osmabrüeck. Jn das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 706 eingetragen die Firnza: „A. Lewfkonja“ Col. 2 mit dein Niederlaffungsorte : Osnabrüd,

Col. 3 und als Inhaber: der Kaufmann Neumann Lewkonja zu Dsnabrüd,

Col. 7: der Kaufmann Neumann Lewkonja bat mittelst Vertrags vom 17. Januar 1877 mit seiner Ghefrau Rosalie, gen. Rofa, geb. Gottberg, die Gemeinscbafc der Güter und des Erwerbes ausgeshlofen.

Os3uabrück, den 30. April 1883.

Königliches Amtsgericht. T. v, Hartwig.

Posen. __ Handelsregister. [19802] , Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1061 eingetragene Firma Leopold Nosenblum ¿u Posca ift erloschen.

Posen, ven 2. Mai 1883.

Körigliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

j)