1883 / 104 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F

s A

S mte 2 R E R m Ge O A R A Sar M R T ST T 3 E O U RE S “E IER E D: T

rit B

d P

4

A A

Cd R E s - f b 7 E E E R E R E I L E E E G E N: gr I AO R T A do Ü Ri d aa mei’) wn. m. a

P S E e e E Aa E - E E R L E L, Eee u A

E,

L Q E vi

E

Pv T agt. 2 Bf Lai rc I ten I

A

1 L E Lig 27 L R Si D B

A pa E t L HRIE E Ee E t ma B E ars Lt

4

E E

e aner S A0 ai A ar B M

iti E R E A M A Det ALE S E M, 2750 Pa RSE P Er eto ÉL- ian of per eie

Ä

Beide zu Berlin. Dies if unter Nr. 8628 unseres Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Pemaneeier ist mit dem Sigze zu Berlin unter Nr. 14,337 die Firma: Glasfabrik-Niederlage Th. Blumenureith (Geschäftslokal: Oranienburgerstr. 75) und als deren Jnhaberin die Frau Thekla Blumenrcich, geborene Herrnstadt, hier eingetragen worde Dem Julius Blumenreich zu Berlia ift für die vorgenannte Firma Prokura ertheilt uv.nd ist die- selbe unter Nr. 5633 unseres Prok -renregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin, urter Nr. 14,338 die Firma: S. Weztlar S (Geschäftslokal: Potsdamerstraße 3) und als deren Inhaber der Kaufmann Selmar Wetlar

hier,

unter Nr. 14,349 die Firma:

Möbel- Fabrik „Deutsche Reuaissauce“ Juhaber: Hugo Wittkowsky

(Geschäftélokal: W. Jägerstraße 18) und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Witt- fowsky hier,

unter Nr. 14,341 die Firma: Koh Manufacturing Company (Geschäftslokal: Stallscbreiberstraße 6) und als deren Inhaber der Kaufmann John Caspar Koch junior hier

eingetragen worden.

Der Banquier Hermann Richter zu Berlin Hat für sein hierselbst unter der Firma: Hermann Richter (Firmenregister Nr. 11,840) bestehendes Handels- geschäft dem Henri Sauvage hier Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 5634 unseres Prokuren- registers eingetragen worden. Berlin, den 4. Mai 1883. Fönigliches Amtsgericht L.

Mils.

Freistadt î. Sch!2. Bcfanutmadchung. [19922] In unserem Gefellscbaft8sregister ist bei Nr. 38 Firma: Neue Gas-Actien-Gesellscjaft Berlin mit ciner Zweigniederlassung in Neusalz a. O. eingetragen. Colonne 4, Das Statut der Gesellschaft ist geändert worden : 1) Durch Beschlüsse M. Aas vom 23. Mär : 10, Dezember 1881 und 5 E 1882 da- hin, daß das Grundkapital um 300000 M. erhöht wird, welcher Betrag in 500 S1ück auf den Inhaber lautender Aktien zu je 600 Æ eingetheilt ist.

2) durch Beschluß der Gcneralversammlung vom 98, Oftober 1882 dahin, daß der $. 3 des Statuts folgenden Zusatz erbalten hat: „der Wirkungskreis der Gefellshaft wird auc auf alle andern Gebiete des Beleuchtungswesens, insbesondere auf Einrichtung und Betrieb der cleftrischen Beleuchtung ausgedehnt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. April 1883 am 25. April 1883,

Ferner ist in unserem Prokurearegister heute unter Nr. 40 die von der Neuen Gas-Actien- Gesellschaft zu Berlin für die Firmä „Neue Gas8- Actien-Gesellschaft“ (Nr. 38 des Ges-:Uschaftsregisters)

1) dem Julius Bungenstab, 2

2) dem Hcrcmann Lintz,

3) dem Herrmann Neumann, sämmtlih zu Berlin, am 7. April 1883 ertheilte Kollektivprokura eingetragen worden, wonach je zwet der Prokuristen in Gemeinschaft mit einander die Firma zu zeichnen berechtigt siwd. Zweignieder- lassungen bestehen, außer an anderen Orten, au in Neusalz a. D. :

Freistadt i. Schl., den 25. April 1883, Königliches Amtsgericht.

Muster-Register Nr. 47.

(Die auskändischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

S A Ub theilung 68 I.

: [19720]

Annaberg. In das Musterregister ist einge- tragen :

Nr. 212, Johaun Moriß Pilz, Posamenten-

fabrikant, in Buchholz, ein Packet, offen, enthaltend ein Muster von Chenille, mii der Fabriknummer 1, Flächenerzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 2. April 1883, 35 Uhr Nachmittags.

Nr. 213. Firma „Schmidt & Bonigz“ in Annabz?rxg, cin Paket, vershlossen, angeblich cnt- haltend zehn Must:r von Kaöpfen, mit den Fabrik- nummern 574/45, 574/,5“, 574/,6", 575/45, 575/,514*, D75/,6L*, 5T6/5, 577/56, B78/5, 579/54, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet den 3. April 1883, 5 Uhr Nachmittags.

Annaberg, den 30, April 1883.

Königliches Amt3gericht. Fran z.

[19619] BieleseIld. In das Musterregister ift eingetragen: Nr. 373. Tischlermeister August Steinkrüger in Bielcfeld, ein offenes Packet, enthaltend eine mit Schraube zum Verstellen versebene Sperrruthe für Plúschfabrikation, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1883, Morgens 11 Uhr, Biclefeld, den 27. April 1883, Königliches Amtsgericht.

[19828] Crefeld. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 294. Firma: Heidmann & Höttges in

Geldern, cine ofene Schachtel mit eilf Mustern für Knöpfe, plastiswe Erzeugnisse, Dessin Nr. 15131, 15136, 15139 bis infl. 15142, 15148, 15150, 15151, 15557 und 15158, Schußfrist ein Jahr, angemeldet am 6. April 1#83, Morgens 84 Uhr.

Nr. 295, Dieselbe Firma, eine ofene Schachtel mit sech3 Mustern für Knöpfe, plastishe Erzeugnisse, Dessin Nr. 15159, 15160, 15162, 15171, 15184, 15195, Scbußfrist ein Jahr, angemeldet am 23 April 1883, Morgens 8F Uhr.

Crefeld, den 30, April 1883.

Königliches Amtsgericht. ) [19826]

In das hiesige Musterregister ist ein-

Elberfeld. getra zen:

Bei Nr. 258. Der Fabrikant Julius Tü- mantel zu Solingen hat für die unter Nr. 258 eingetragenen 9 Karten zum Aufschuüren von Stahis waaren die Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre

angemeldet. :

Nr. 418. Firma: Paul Bredt & Comp. in Elberfeld, Packet mit 6 Modellen für Metal- fnöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnifse, Fabriknummern 01199 bis 01204, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1883, Vormit- tags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 419. Fabrikant: Hermann Peißmann zu IIL. Feldgemeinde Dorp bei Solingen, Paket mit 1 Modell für Sweerenhalme, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknumaer 50911, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 19. April 1883, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 420. Fabrikant: Friedrich Becker zu Brücke bei Auf der Höhe bei Solingen, Paket mit 5 Musterabbilzungen für verbesserte Garten- \cheeren, ofen, Mustec für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 4, 5. 6, 7 und 8, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, April 1883, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. -

Nr. 421. Firma: L, Weyersberg zu Grüne- wald (Dorp), Umschlaz mit einer Abbildung für Taschenmesser in Form eines Schiffes, ob Segel-, Dampf-, Kriegs\{iff oder Kahn, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 3643, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1883, Nachmittags 5 Uhr 19 Minuten.

Nr. 422. Firma: Paul Bredt & Comp. in Elberfeld, Packet mit 7 Modellen für Metall- kuöpfe, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 01208 bis 01214, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 39, April 1883, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Elberfeld, den 1. Mai 1883 :

Königliches Amtegericht, Abtheilung V.

[19620] M. Gladbach. Sn das Musterregister ift ein- getragen :

Nr. 124, Firma Friedrich)h Bühring in M. Gladbach, 1 Paket mit 41 Mustern für halb- wollene Fabrikate, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 1 bis 41, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1883, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 125. Firma Gebr. Schulße & Ruschex in M. Gladbach, 1 Karte mit 22 Mustern für bedruckte Gewebe, ofen, Flächenmuster, Fabrik- nummern 8,4. 09,6, 8, 10 15, 19 21 29, 20, 29, 28, 40, 61, 73, 87, 90, 95, 96, 283, 284, Scut- frist 3 Jahre, angemeldet am 2s. April 1883, Vor- mittags 9 Uhr. M. Gladbach, den 30. April 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

i: [19832] Greiz. In unser Musterregister find für die Firma Schilbach & Co. hier eingetragen

worden :

Nr. 97 ein mit drei Siegeln verschlossenes Cou- vert (A.) mit 50 Mustern zu Konfektionsstoffen, Desiinnummern 5546, 5547, 5548, 5549, 5594, 5595, 9596, 5597, 5598, 5599, 5600, 5645, 5646, 5647. 5848, 5649, 5650, 5651, 5652, 5653, 6017, 6018, 6019 6020, 6023, 6024, 6025, 6026, 6027, $028, 6029, 6030, 6032, 6033, 6034, 6035, 6036, 6037. 6038, 6039, 6359, 6360, 6361, 6362, 6363, 6364, 6365, 6368, 6367, 6368 ;

Nr. 98 ein mit drei Siegeln verschlossenes Cou- vert (B.) mit 50 Mustern zu Konfektions- und Kleiderstoffen , Dessinnummern 6304, 6305, 6306, 6307, 6308, 6309, 3310, 6311, 6312, 6313, 6314, 6315, 6316, 6317, 6318, 6319, 6320, 6321, 6322, 6323, 6324, 6325, 6326, 6328, 6329, 6330, 6331, 6332, 6333, 6334, 6335, 6336, 6357, 6338, 6389, 6390, 6391, 6392, 6393, 6394, 6395, 6396, 6397, 6398, 6399, 6426, 6103, 6470, $471, 6472 ;

Nr. 99 ein mit drei Siegeln verschlo\senes Cou- vert (C.) mit 50 Mustern zu Konfektions8- und Kleiderstoffen, Dessinnummern 0264, 6265, 6266, 6267, 6268, 6269, 6270, 6271, 6272, 6282, 6339, 6340" 6341, 6342, 6343, 6344, 6345, 6346, 6347, 6348, 6382, 6383, 6384, 5813, 5818, 6021, 6022, 6040, 6041, 6042, 6045, 6044, 6045, 6046, 6047, 6048, 6049, 6050, 6051, 6116, 6117, 6162, 6163, 6164, 6165, 6427, 6428, 6429, 6430, 6370;

Nr. 100 ein mit dcei Siegeln vers{hlossenes Cou- vert (D.) mit 50 Mustern zu Kleiderstosffen, Desin- nummern 6325, 6400, 6401, 6402, 6403, 6404, 6405, 6406, 6407, 6408, 6409, 6410, 6411, 6412, 6413, 6414, 6415, 6442, 6443, 6444, 6445, 6446, 6447" 6448, 6449, 6459, 6451, 6452, 6453, 6454, 6455, 6456, 6457, 6458, 6452, 6460, 6461, 6462, 6463, 6464, 6465, 6466, 6467, 6371, 6372, 6373, 6374, 6386, 6387, 6388,

Muster für Flächen-rzeuznisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet den 24. April 1883, Nachmittags 4x Uhr.

Greiz, den 50. Apcil 1883.

Fürstlich Reuß-Plauishes Amtsgeciht, Abth. Il.

Voigt. [19764] Grenzbausen. In das Musterregister des Amtégerichtsbezirks Höhr-Grenzhau!en ist eingetragen: Nr. 16, Knödgen-Corzilius, 1 vers&lo}fene Kiste mit vier Mustern füx plastische Erzeugnisse, Fabrik- numraern 228, 229, 230, 231, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Äpril 1883, Nachmittags Ez Uhr. Grenzhausen, dei 20. April 1883. Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen. : [19833] Halberstadt. Sn das Musterregister ist einge- tragen: Nr. 12, Schuhmachermeister Audreas Lüddecke zu Anderbeck, Muster eincs Metall- gelenks, anzubringen unter Herreufstiefel als Ersatz der Sohle bis vor die Ballenfläche des Fußes und zur Vermcidung des Schieftretens der Absäte, Fabriknummer 2, Muster für plastishe Grzeugnisse, Schutzfrist 5 Jahre, angemeldet am 28. Ayril 1883, Vormittags 10 Uhr. Halberstadt, den 30. April 1883, Königliches Amtsgericht, Abth. V.

(19837} Hohenlimburg. Jn vnfer Musterregister ist eingetragen: Nr. 24. Firma Moriy Ribbvert in Elseg, ein versiegeltes Packect mit 32 Blaudcuck- mustern Nr. 507—538 incl, Flächenerzeugnifie, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 5. Apcil 1883, Vormittags 11 Ubr. Hohenlimburg, 1. Mai 1883. Königliches Aml1sgericht.

[19834] Iimenau. SÎIn unser Mustecregifter ist eingetra- gen: Firma Fischer, Naumann & Co. in Jl- menuau, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 28 Photographien nah Originalmodellen, plastise Ec- zeugnisse, Fabrifnummern 6025 bis 6033, 8072, 8090, 8091, 8096, 8097, 8088, 8101, 8102, 8112 bis 8120, 8128, 8129, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet den 3. April 1883, Vormittags 11 Uhr. lmenau, den 309. April 1883. Großberzogl. Sächs. Amtsgericht, 11. Abth. Trautvetter.

[19830] Kkonstanz. r. 4305. Jn das Musterregifiec ift cin- getragen: Nr. 6. Firma: „Pectht'sche Steindruckerei in Konustauz“ ein Muster für Nähmaschinenplakate, offen, Flächenmuster, Geschäfts-Nr. 236, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. April 1883, Nacmit- tags 4 Uhr. Konstanz, den 23. April 1883. Gr. Bad. Amtsgericht. Thoele.

[19829] Leipzig. In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 632. Firma Modes & Brauer in Plag- wiß, cin versiegeltes Packet mit 6 Christ- baumlichthaltern, bestehend aus einem Metallspiegel in Verbindung mit künstlibea Blumen und Cement- plâtt und 3 Klemmlichthaltern von Blech, Muster für vlastisbe Erzeugnisse, Fabriknummern 69=.., b., c., d, e, f, bez. 94, 95, 96, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. März 1883, Nachmittags 4 Uhr, 35 Minuten.

Nr. 633. Firma Otto Cramer in Leipzig, ein offencs Paket mit photographischen Abbildungen von ciner Krarkentragbahre und zehn versciedenen Gestellen zur Schauf-nster-Dekoration, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern C. F. 22 bez. 23—32, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 30. März 1883, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten.

Nr. 634, Firma Emil Berger in Reudnitz, ein versiegeltes Padcket wit drei Graden Scrist (Gotlaud), als Corpus, Cicero, Tertia, Fläden- erzeugnisse, Fobrikuummern 2, 3, 5, Scbußfrist 3 Jahre, angem-ldet am 3. April 1883, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

N. 635. Firma C, A. Zickmantel in Neud- niy, cin offenes Couvert mit dex photographi- schen Abbildung der äußeren und inneren Ansicht eines Puppenkeffers mit Puppenstube und Möbel oder sonstiger Ausstattung, Muster für plastische Eczeugnisse, Fabrikr.ummern 1, 2, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am s. April 1883, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten.

Nr. 636. Firma F. A. Schüh in Leipzig, cin offenes Paket mit 9 Zeichnungen für Stuhl- bezüge, Fabriknummern 105/30, 105/31, 105/29, 104/34 A Lehne, 104/34B Siß, 104/33 A Lehne, 104/33B Sit, 104/32 A Lehne, 104/32B Sig, 3 Zeichnungen für Klaviersessel, Fabriknummern 96, 97, 95, 3 Zeichnungen für Nüdkenkissen, Fabrik- nummern 93, 24, 98, 3 Zeicbnungen für Fußkissen, Fabriknummern 1001/28, 1001/29, 1001/30, und 1 Zeichnung für 1 Ofenschirm, Fabriknummer 76, Flächenerzeugnisse, Schutzfrisi 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1883, Vormittags 10 Uhr 5 Minuten.

Nr. 637. Firma J, G. Schelter & Giesecke in Leipzig, cin offenes Patkct mit 2 Anker-Ini- tialen, für Bucbdrukzwecke betimmt, Flächenerzeug- niff}se, Serie 11. Nr. 1, 5, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 6. April 1883, Mittags 12 Ubr.

Nc. 638. Dieselbe; eine Cinfafung (Silhonette Renaissance) für Bucbdruckzwedcke bestimmt, Flächen-

erzeugnisse, ofen, Serie LX!IL, Schußfrist 15 íFahre, angemeldet am 6s. Axril 1883, Mittags 12 Uhr.

Nr. 639. Dieselbe : cine Einfassung (Akautkea) für Bucbdrcuckzwecke bestimmt, offen, Fläcenerzeug- nie, Serie LVIII A, Schußf-cist 15 Jahre, ange- meldet am 6. April 1883, Mittags 12 Uhr.

Nr. 640. Firrna Esh-bah & Schäfer in Leipzig, ein versiegeltes Couvert mit 7 Waaren- Ftiketten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1146, 4771, 9700-9703 Scußfcift 3 Jahre, angemeldet am 9, April 1883, Nachraittags 4 Uhr 15 Minuten.

Ni. 641. Firma S. & J. Fraenkel zu Wien in Oesterreich, ein versiegel*es Packet mit 4 Hutmustern, Muster für plastishe Erzeugnisse, Geschäftsbuch- rummern 51—54, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 12, Avril 1883, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten

Nr. 642. Firma J. Danziger in Leipzig, ein offenes Packet mit 8 buntfarbigen Maschinen- Sctickerei-Mustern, Flätenerzeugnisse, tabriknum- mern 429—436, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet 23. Arril 1883, Abends 5 Uhr 30 Minuten.

Nr. 643. Samariteex - Verein zu Leipzig, photographische Abbildung von einem Verbandkasten und von einer Verbandtasche, Muster für plafliscbe Erzeugnisse, offen, Fabriknummecn 1, 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet ara 27. April 1883, Vormit- taas 10 Uhr 15 Minuten.

Leipzig, den 30. April 1883,

Königliches Amtsgericht. Steinberger.

[19827 Lüdenscheid. Sn das Musterregister ift ein- aetragen: Nr. 198. Firma F. W. Aßmann & Söhne zu Lüdenscheid, ein Muster für versenktes Absateisen, Fabriknummer 12, plastiswes Erzeugniß, Schuyßsrist drei Jahre, im versiegelten Packet, ange- meldet am 23. April 1883, Vormittags 117 Uhr. Amts8gericht Lüdenscheid.

[19836] Meerane. SÎn das hiesige Musterregister ist ein- getragen worden : :

Nr. 563. Firma Ludwig Liebert in Mee- rane, 1 Packtet mit 30 Mustern für Kleider- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 0706—0735, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 2. April 1883, Nachmittags v Uhr

Nr. 564. Firma W. & H. Schmicder in Meerane, 1 Paket mit 49 Mustern für Kleider- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 93—141, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 59. April 1883, Nachmittags 43 Uhr. ,

Nr. 565. Firma C. F. Schmieder & Co. in Meerane, 1 Packct mit 25 Mustern für Kleidet- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 4732 4756, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 6. April 1883, Nachmittags 45 Uhr.

Nr. 566. Firma Straf} & Sohn in Meerane, 1 Paefet mit 44 Mustern für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabriknummern

Schußsrist 1 Jahr, angemeldet am 9. April 1883, Vormittags 11 Uzr.

“Nr. 567. Firma G. H. Hauschild in Mee- rane, 1 Padet mit 36 Mustern für Kleider- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 1—36, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 9. April 1883, Nachmittags $6 Uhr.

Nr. 568, Firma Wilh. Haberland in Meerane, ein Packet mit 50 Mustern für Kleiderstoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 6127, 6131, 6139, 6140, 6145, 6152, 6154, 6160, 6162, 6164, 6166, 6161, 6177, 6179, 6182, 6183 6198, 6202—6204, 6206—6211, 7001—7017, 7026, 7028 —7033, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 10. April 1883, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 569. Firma C. F. Hübner in Meerane, 1 Paket mit 50 Mustern für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabriknummern 478—527, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 10. April 1883, Vormittags {12 Uhr.

Nr. 570, Firma Resch & Co. in Meerane, 2 Paete mit je 50 Mustern füc Kleiderstoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 1—50 bez. 51—100, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 10. April 1883, Nachmittags 24 Uhr.

Nr. 571, Firma Strübell & Müller in Mee- rane, 1 Packet mit 36 Mustern für Kleiderstoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 2729— 2764, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 11. April 1883, Vormittags $11 Uhr.

Nr. 572. Firma Hermann Hofmann iun Meerane, 3 Packete mit je 50 Mustern für Kleider- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 595—645 bez. 646—648, 652—679, 681—700 und 701—732, 1001—1012, 1501—1506, Stukfrift 2 Jahre, angemeldet am 11. April 1883, Nach- mittags $45 Uhr.

Nr. 573. Firma Robert Friedrich in Mee- rane, 1 Paket mit 59 Mustern für Kleiderstoffe, Flächenmuster , versiegelt , Fabriknummern 81—8d, 512—519, 98—109, 78, 79, 80, 87, 88, 91, 95, 112—115, 124, 132, 134, 138, 142, 153, 511, 803; 830, 831, 843, 872, 890, 897 und 980, Schußfrift 2 e angeweldet am 12. April 1883, Vormittags

L,

Nr. 574, Firma Franz Ochmigs Söhne in Meerane, 1 Packet mit 23 Mustern für Kleider- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 98, 99, 103, 104, 109, 422, 423, 427, 429, 430, 433, 443, 460, 483, 7012, 7033, 84337, 84363, 84381— 84383, 84415 und 84420, Scbuytsrist 1 Jahr, an- gemeldet am 13. April 1883, Vormittags 310 Uh.

Nr. 575, Firma C. F. Ahnert in Meerane, 1 Packet mit 22 Mustera für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabrifkaummern 1563, 1564, 1576, 1584—1602, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 16, April 1883, Nachmittags $4 Uhr.

Ne. 576, Firma Straf} & Sohn in Meerauc, 1 Pacet mit 30 Mustern für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabriknummern 3545—3574, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 18. April 1883, Vormittags {11 Uhr.

Nr, 577. Firmo L. Thieme & Co. in Mcerapvec, 1 Paket mit 38 Mustern für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabriknummern 1919— 1929, 1931, 1933—-1943, 1945—1950, 1952, 1957, 1958, 1961, 1962, 1964—-1966, 1968, Schußfrist 2 Jahre, ange- meldet am 18. April 1883, Vormittags #12 Uhr.

Nr. 578. Firma Hermann Hofmann iu Mee- rance, 2 Pakete mit 49 bez. 50 Mustern für Klei- derstoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummera TO2—T02, 764—T794, 796, 806 bis 808, 815-—817, bcs. 1013, 1014, 1507—1521, 1523, 1525—-1533, 1536, 1539—1546, 1548—1551, 1557—1566, Schbuß- frist 2 Jahre, augemeldet am 23. April 1883, Vor- miitags #12 Uhr.

Nr. 579. Firma Resch & Co. in Meeraue, 1 Packet mit 43 Mustern für Kleiderstoffe, Flächen- muster, versiegelt, Fabriknummern 101—143, Schuß- frist 2 Jahre, angemeldet am 24. April 1883, Bors- mittags +11 Ußr.

Nr. 580, Firma Hermanir Hofmann in Meerane, 1 Packet mit 49 Mustern für Kleider- stoffe, Flächenmuster, versiegelt, Fabriknummern 1567—1597 und 1602—1619, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 28. April 1883, Bormittags $12 Uhr.

Meerane, am 1. Mai 1883.

Königliches Amtsgericht.

Klemm. : [19726] Nordhausen. STn das Mufterregister ift einge- tragen: Nr. 4, C. Behrens & Comp. zu

Ellrich mit einer Zweigniederlassung zu Kaierde bei Alfeld drei unversiegelte Modelle für Schuhleisten, mit den Fabriknummern 36, 42 und 43, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 26. April 1883, Nachmittags 4& Uhr. Nord- hausen, den 27. April 1883. Königliches Amts- gericht, 11, Abtheilung.

[19890] Ostritz. In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 1. August Scharf iu Seitendorf: 1 Paet mit 4 Mustern für lein. Taschentücher mit Figur- Borte; Flächenmuster, Fabriknummer 1401—1404, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. März 1883, Vormittags 11 Uhr. Ostriß, am 3. März 1883. Königliches Amtsgericht. Schubert.

: [19618 Treuen. In das Musterregister ift En worden: Nr. 25. C. A. Zöbish in Treuen, 1 Paket 6 baumwollene Tücher Nr. 60, 61, 62, 63, 64 und 65 enthaltend, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2s. April 1883, Nachmit-

tags 3 Uhr. Treuen, am 30. April 1883. Das Königliche Amtsgericht. Dr. Kaden.

: [19787] Triberg. Nr. 4451. Unter O.-3. 45 des

Musterregisters wurde unterm Heutigen cingetragen: Firma Gordian Hettih Sohn in Furtwangen, ein offenes Packet mit 6 Abbildungen von Mustern für Uhßrengebäuse, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabr.-Nr. 1003, 1009—=-1013, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 19, April 1883, Nachm. 4 Uhr. Triberg, 25, April 1883, Großherzogl. badisches Amtsgericht, May.

E [19889] Woiden. Sn das Musterregister ist eingetragen: Firma „August Bausther“, Porzellain-Manufaktur in Weiden, versiegeltes Packet mit Mustern für plastische

3501—3%544, ! Erzeugnisse: 1 durchbrochener Teller Nr. 94, 1 De-

“N

¡ieuner-Kaffeekanne Nr. 96, 1 Dejeuner-Sahngießer E 97, P o Feiferdole Nr. 95, 1 Dejeuner- Plateau Nr. 98, 1 Tasse Nr. 99, 1 Tasse Nr. 100, 1 Tasse Nr. 101, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Mai 1883, Mittags 11 Uhr. Weiden, den 2. Mai 1883. Königliches Landgericht Weiden.

Der Königliche Präsident: Heigl[. Konkurse. 120073] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen der Firma Ludwig Köhler hier ist auf Antrag des Gemein- \{uldners das Verfahren nach Zustimmung der Gläubiger cingestellt worten.

Apolda, den 27. April 1883. i oßherzoglic Sächs. Amtsgericht. E Michel

Beglaubigt: Eberhardt, Gerichtsschreiber t, 2 (19862) Konkursverfahren.

Ueber den Nawlaß des in Barmeu verstorbenen Buchhändlers Otto Glaser, Inhaber der Firma W. Langewesche, Buch- und Kunfdandruag: Otto Glaser, wird heute, am 1. Mai 1883, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Konkutéverwaer der err Dr. Ferié. / L Arrest mit Anmeldcfrist bis zum 18.

Juni 1883. i Ii Gläubigerversammlung am 30, Mai 1883,

Nachmittags 4 Uhr. E amterzan den 27. Juni 1883, Nath-

mittags 4 Uhr. : ; Tin (Gläubiageraus\{uß wird bestellt in den Per- Ein Gläubigeraus8|chu!? A Ben

sonen: 1) Friedrih Frink, Rentner, 2) \ berg, Kaufmann, und 3) Christian Böckler, Vau- unternehmer, alle in Barmen.

Königliches Amtsgericht zu Barmen. Abth. I.

Gewerbegerihts-Sekretär

(gez.) Lauer. Beglaubigt: Ackermanu, : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [20000] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Kunst, in Firma R, Bein- hauer Söhne succ., Geschäftslokal Leipzigerstr. 96, ist zur Prüfung der nacträglih angemeldeten For- derungen Termin auf : ven 11. Mai 1883, Mittags i2 Uhr, _

vor dem Köntgliben Amtsgerichte I, hierselbst, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer 15, anberaumt.

Berlin, den 30. April 1883.

Müsllee,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts I.

Abtheilung 952.

{20091) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Benno Eisenstädt zu Breslau, Geschäftslokale: Friedrich- Wilhelmstraße Nr. 70 und Gräb\chnerstraße Nr. 12, ist heute, am 4. Mai 1883, Nachmittags 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnct.

Verwalter: Kaufmann Wilhelm Friederici zu Breslau, Schweidnitzerstraße Nr. 28.

Anmeldefrist bis zum 3. Juli 1883.

Erste tuns den 1. Juni 1883, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 13. Juli 1883, BVor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, am Schweidnißer Stadtgraben Nr. 2/3, Zimmer Nr. 47, im zweiten Stock. i

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, Juni

1889. Grond, :

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

(20092) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des KFürschnermeisters August Hof zu Breslau ift, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20. März 1883 angenommene Zwangsvergleich durch rehts- fräfticen Beschluß vom 20, März 1883 bestätigt worden, aufgehoben. :

Breslau, d-n 30. April 1883.

Grond, : als Gerihts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

20071] l Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Metgecs Conrad Lipp von Nieder- wehren wird, nahdem die Masse ausgeschüttet ift, fir beendet ciflärt. Cassel, den 283. April 1883. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. gez. Kunath. Wird veröffentlicht : Dir Gerichtsschreiber Donath.

(20072) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Ferdinand Frick zu Celle wird aach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben.

Celle, den 4. Mai 1838.

Königliches Amtsgericht. Abiheilung II. Mosengel. : Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Hamann, Gerichtéschreikber.

(1986) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kürschners Louis Neumann zu Cosel wird heute, am 1. Mai 1883, Vormittags 105 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet.

Der Rendant Louis Spiy zu Cosel wird zum M ernannt.

ontursforderungen sind bis zum 15, Juni 18853 bei dem Gerichte Auen, B

Es wird zur Besclußfassung Über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Släubigeraus\chusses und eintretenden Falls üver die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

den 23. Mai 18883, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. Juni 1883. Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte (Zimmer Nr. 23) Termin anberaumt. Allen Personen, welchbe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sabe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anrspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 31. Mai 1883 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Cosel, Abtheilung V. Beglaubigt : Rudeck, t Gerichts\{reiber des Königlicben Amtsgerichts. Abtheilung 1V.

[20041] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Friedrich Wilhelm Schiefer zu Crimmitschau wird, nabdem der in dem Vergleichs- termine vom 19. April 1883 angenommene Zwangs8- vergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurÞ aufgehoben.

Crimmitschau, den 4. Mai 1883.

Königliches Amtsgericht. : Dr. Fahnert. Zur Beglaubigung: A. Rabe, Ger.-Schrbr.

[19838]

Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Steinkohlenwerks- besihers Herrn Max Hofmann zu Potschappel ist heute Vormittag {12 Uhr vom: hiesigen Königlichen Amtsgericht das Koukursverfahreu eröffnet worden.

Verwalter Herr Rechtsanwalt Jentsch in Pot- shappel. Offener Arrest mit Anzeige- und An- meldefrist bis zum 7. Juni 1883 einschließlich. (rfte Gläubigerversammlung den 7. Juni 1883, Vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 30. Juni 1883, Vormittags 10 Uhr.

Döhlen, am 30. April 1883. DerGerichts\chreiber des Königl. Amtsgerichts daselbst :

Zlling.

[20042] K. W. Amtsgeriht Ehingen.

Im Konkurse gegen Anton Burger, Krämer von Oberdischingen, ist der auf 15, d. M., Vorm. 9 Uhr, anberaumte Prüfungstermin und Gläubigerversammlung hiermit abbestellt.

Den 3. Mai 1883.

Anmts-Gerichts\chreiber Mayser. [19821]

Ueber das Vermögen des von bisr entwichenen Schuhmachers Peter Stender aus Elmshoru ist heute, am 28. April 1883, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Bureauzehülfe Schwennosen in Elmshorn.

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter

bis zum C 19, Zuni 1883 einschließli. : Anmeldefrist der Konkursforderungen im gericht hier, bis Dienstag, 12. Juni 1883 eins{ließlich. Erste Gläubigerversammlung : Dienstag, 22. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, 26. Zuni 1383, e Vormittags 10 Uhr, auf dem hiesigen Amtsgericht. Elmshorn, den 28. April 1883. Königliches Amtsgericht. (gez.) Stahl. Veröffentlicht: Wild, Gerichtsschreiber,

[19877]

Konkursverfahren. Nr. 2971. Vom Großh. Amtsgeriht Emmendingen wurde das Konkurs3- verfahren über das Vermögea der Handelsgesell- haft W. Krug & Comp. sowie der Müller Waldemar Krug und Matthias BeŒX von Eich- stetten aufgehoben, nabvem dasselbe dur Ver- theilung der Masse beendet ist. Emmendingen, den 30. April 1883, Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. Jäger.

Amts-

(18589) Konkursverfahren.

Ueber das Vermösg2.n des Zucterwaarenfabri- fanten Christian August Heinrih Rohde, in Firma Chr. Rohde, Holm 72 in Fleusburg, ist am 23. April 1883, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Herc Wilhelm Frölich, Friesisde- straße Nr. 34 in Flensburg.

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 11. Juni 1883 eins@kießlich.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 11. Juni 1883 ein- chließlich.

Erste Gläubigerversammlung:

Mittwoch, ven 16. Mai 18883, Bormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 11. Juli 1883, Mittags 12 Uhr, im unterzeichneten Amtägericht, Zimmer Nr. 26. Flensburg, den 23. April 1883 Königliches Amtsgericht, Abth. 4. (L. S.) (gez.) Adler. Veröffentlicht : O. D. Jacobsen, Gerichtsschreiber.

[19870] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwaarenfabrikanten Emil Pech zu Frankfurt a. O. ist zur Prüfung ter nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf

den 25. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Dder- straße 53/54, Zimmer 15, anberaumt.

Frankfurt a. O., den 26, April 1883.

ftände auf

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgecichts. TV.

(19875] BVekanntmahung.

Konkur3verfahren über das Vermögen der Spiel- waarenfabrikautens3wittwe Henriette Reichel

hier. Im rubr. Betreff ist zur Abnahme der S{luß- rechnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scblußverzeihniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger üker die nit verwerthbaren Vermögens- stüde S{blußtermin auf Mittwoch, den 23. Mai 1883,

i Vormittags 9 Uhr, s Zimmer Nr. 17 des hiesigen Amts8gerichtsgebäudes anberaumt worden.

Königlicbes Amtsgericht Fürth. (L. 8.) gez. Rähhl, Kgl. Amtsrichter. L Zur Beglaubigung: Hellerih, Kgl. Sekretär.

019874] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters Rudolph Gericke zu Genthin ist heute, Nach- mittag Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: GerichtsvoUzieher Meyer hier.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 5. Juni 1883.

Erste Gläubigerversammlung

__am 26. Mai 1883, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 2.

Allgemeiner Prüfungstermin

am 12. Zuni 1883, Vormittags 9 Uhr, Zimmec Nr. 2.

Genthin, den 2. Mai 1883.

L Pfeffer, :

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

98093 (19809? Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Hugo MEIIGRE Neyher in Glückstadt, große Deichstraße, wird,

da Zablungseinstellung erfolgt und die Zahlungs- unfähigkeit glaubhaft nachgewiesen ist, heute, am 28. April 1883, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet. :

Der Copiist G. Weben von hier wird zum Kon- kursverwalter ernannt.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters \. w. d. a.

Dienstag, den 22. Mai 1883, Bormittags i075 Uhr.

Offener Arrest erlassen mit Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1888,

Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde-

rungen Dienstag, den 3. Juli 1883, Vormittags 103 Uhr. Königliches Amtsgericht zu Glücfstadt, den 28, April 1883. __ (gez.) A. Burthardi. Veröffentlicht: Becker, Gerichts\chreiber.

882 T Los (19882) Konfurs-Eröfnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriß Bellson hier Kleinshmieden Nr. 10 ist heute, Bormittags 10} Uhr, das Konfursverfahreu eröffitet.

Berwalter: Inspektor J. Ed. Peuschel hier.

Offener Acrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum (0. Juni d. Js.

Erste Gläubigerversammlung den 5. Juni 1883, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 29. Juni d. Js., Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Zimmer Nr. 31.

Halle a. S., den 1. Mai 1883,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

019881] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Holzhändlers Ludwig Mar Vogler in Firma „Hermann Vogler Nachfolger“ zu Halle a./S., Wilhelmsstr. Nr. 10a, ift heute Mittag 12 Uhr das Konkursverfahreu

ervssnet. W. Elste zu

Verwalter : Halle a./S.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- mens der Konkursforderungen bis zum 20. Juni

5 .+

Erste Gläubigerversammlung den 31. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüsungêtermin den 29, Juni 1883, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 1, Mai 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VTI,

[19803] Konkursverfahren.

In dem Konukur3verfahren über das Privat- vermögen des Kaufmanns Martin Adolph Blo, in Firma Block & Gedde, wird in dem auf Dou- nerstag. den 31. Mai 1883, Boruittags 11 Uhr, anberaumten Wahl- uüd Prüfungstermin cuch über Maßregeln betreffs einer Erbschaft des Gemeinschuldners und desfalls zu leistenden Kosten- eins{chuß Beschluß zu fassen fein.

Amtsgericht Hamburg, den 2. Mai 1883.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[19855]

Auktions8-Kommiffar

Bekauutmachung.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Karl Gelbert, Bier- brauereibesitzer, in Kaiserslautern wohnhaft, hat das Kgl. Amtsgericht Kaiserslautern heute Nach- mittag 5 Uhr, den Konkurs eröffnet und den Geschäftsmann Heinrich Helfer in Kaiserslautern als Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Mai

3. Gnde der Äumeldefrist 30. Juni 1883. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und eines Gläubigerausshusses 26. Mai 1883. Prüfungstermin Samstag, den 28. Juli 1883, wie alle übrigen Termine Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaal des Kgl. Amtsgerichts hier. Kaiserslautern, den 1. Mai 1883. Der Gerichtsschreiber am Kgl. Amtsgericht.

Reis, Kgl. Sekretär.

[19878] Ueber das Vermögen des Sthlossermeisters Georg Heinrih Conrad Müller hier, Nürn- bergerstr. 37, wird heute, am 1. Mai 1883, Nachm. 54 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Drr. Hothorn hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1883 eins{chl. Anmeldefrist bis aen 9. Juni 1883 eins{chl1. Erste Gläubigerver- ammlung den 18. Mai 1883, Vorm. 1i Uhr. Allgem. Prüfungstermin deu 20. Juni 1883, Nachm. 34 Uhr. Leipzig, am 1. Mai 1883.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung II.

Steinberger. Beglaubigt: Beck, Gec.-S.-

[19848] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Marcus König in Lübeck ist am 27. April d. J., 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Staunau. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Mai d. J. einschl. Anmeldefrist bis )zum 26. Mai d. J. einschl. Erste Gläubigerversammlung 17. Mai d. J., 11 Uhr, allgem. Prüfungstermin 7. Juni, 11 Uhr, Zimmer Nr. 4.

Lübeck, den 27. April 1883.

Das Amtsgericht, Abth. I. Zur Beglaubigung: Fick, Gerichts\chreiber.

(19864] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns A. Scheffsfy zu Bevensen wird heute, am 2. Mai 1883, Nachmittags 127 Uhr, das Konkursver- fahren cröffnet.

Der Kaufmann Wilhelm Schenk zu Bevenseu wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis 1883 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}ses und eintretenden Falls über die in $, 120 der Konkursordnung bezeichneten Ge-

genstände auf Dienstag, den 15. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 19. Juni 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmafse ge- hörige Sache in Besi haben oder zur Konkurs- mafse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. Juni 1883 Anzeige zu machen.

Köntgliches Amtsgericht zu Medinugen. gez. Schlemm. Zur Beglaubigung : Mundhenk. Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Medingen.

zum 2. Zuni

[19885] Das Königliche Amntsgeriht München U., Abtheilung A. für Civilsachen, hat über das Vermögen des Krämers Georg Boeckckl hier, Heßstraße Nr. 25, auf dessen Antrag, hente, Mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. a Rechtsanwalt Pfirstiuger

er.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderun- gen N zum 24. Mai 1883 einschließli fest- ge]eßt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu- bigeraus\{ufses und die in 88. 120 und 125 der Kon- furs8ordnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf

Freitag, den 25. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr, ESescbäftszimmer Nr. 8/0 anberaumt.

München, den 1. Mai 1883.

Der geschäftsleitende Kgl. Gerichts\cbreiber Hagenauer.

[19886] Das Königl. Amts8geriht Münthen LT., Abtheilung A. für Civilsachen,

hat über das Vermögen des Schneidermeisters

Jgnaz Schrepfer, Karlsplaßz Nr. 23/I1I. hier, auf

dessen Antrag am 1. Mai 1883, Vormittags

97 Uhr den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. E. Ge- meinhardt hier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bis zun

8 den 28. Mai 1883 einschließlich festgesetzt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines andecen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- aus\{chusses, dann über die in $8. 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen ift auf

Dienstag, den 29. Mai 1883, Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Freitag, den S. Juni 1883, Vormittags 9 Uhr, beide Termine im diesgerichtlihen Geschäfts;immer Nr 1/0 anberaumt. ! ;

Münthen, den 1. Mai 183.

Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : Hagenauer.

[1986] Bekanntmawhung.

Das Kgl. Amtsgericht Neuburg a. T. (Bayern) hat am 1. Mai 1883, Nachmittags 6 Uhr, be- \ch!ofsen:

„Es sei über das Vermögen des Kaufmauns Ludwig Schmidt von Neuburg a. D. der Konkurs zu cröffnen.“

Verwalter Kaufmann Isidor Fürsich hier.

Offener Arcest mit Anzeigefrist bis 15. Mai 1883 einschließli.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis.

31. Mai eurr. cinschließlich.