1883 / 121 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P

pn m

Red

La

L |

| i h 17

ny

Pfar Ce

E oe e E E e y D i S E S L E E

0 p T,

U 14 4 p E

K ie A

a \

L E

D A E E De bet A L E E 5 E E

i L

93987 [232271 Konkursverfahren, Dcs Konkursverfahren über das Vermögen des Acitherigen Wirthschaftsbesißers Carl Heinrich Wolf in Nassau wird nach erfolgter Abbaltung des S{lußtermins bierdur aufgehoben. Frauenstein. den 23. Mai 1883. 'Königliches Amtsgericht. Heldner. Beglaubigt: Friedlein, Gerichtsschreiber.

9216/7 [23267] Konkursverfahren. Neber das Vermögen des Höker3 und Hans- befißers Friy Gregorius in Thielen ist am 21. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr, Konkurs erössnet. Verwalter: Gemeindevorsteher Paulsen in Erfde. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis zum 25. Juni 1883 cin- ließlich. Erîte Gläubigerversammlung am 6. Juni, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin am 10, Juli 1883, Vormittags

10 Uhr. | E, _Köniaglices Amtsaericht zu Friedrichstadt, Wriedt. Neröffentlicht :

Friedrichstadt, den 21. Mai 1883. Der Gerichtsschreiber.

[23302] Konkursverfahren. leber das Vermözen der Frau Strohhut- fabrifant E. M. Schuster zu Görliß wird heute am 24. Mai 1883, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Hantdelssensal Heinrich Henschel hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldungsfrist bis 30. Juni 1883. Gläubigerversammlung den 20. Juni 1883, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin den 20. Juli 1883, Vorm. 10 Uhr. Königliches Amtsgericht zu Görli,

399g (23299) Konkurêverfahren.

Sn dcm Konkursverfahren über das Vermögen der Firma E. Scheid H. Cerf und Cie. zu Hagenau, sowie über das persönliche Vermögen der- selben ift in Folge eines von den Gemeinschuldnern gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

Montag, den 4. Zuni 1888, Vormittags 10 Uhr,

vor dem Kaiserlicen Amtsgerichte hierselbst an-

beraumt.

Hagenau, den 24, Mai 1883. Siegel,

Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtëgerichts8.

(23265]

Der Konkurs über das Vermögen der Handels- geselishaft NRüdisch & Co. in Freiwaldau ift dur Schlußvertheilung beendigt und daher aufge-

hoben. h Halbau, den 16. Mai 1883. Königliches Amtsgericht. 93165 ; A - 2316] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Maschinen- Händlers und Fabritanten Marx Wilczynski, in Firma: M. Wilezynski, ist zur Prüfung früher bestrittener und nachträglich ange- meldeter Forderungen, zur Berichterstattung des Ver- waliers und zur Beschlußfassung über eine vom (Gemeinschuldner beantragte Unterstützung desselben, eintretendenfalls au ¿ur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsichtigonden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke und über die den Mitgliedern des Gläubigeraus\{usses zu gewährende Vergütung für deren Geschäftsführung Termin bezw. Schlußtermin auf Freitag, den 22. Juni 1883, Vormittags 113 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Hamburg, den 24. Mai 1883,

Holste, Gecichtsscreiber des Amtsgerichts.

93166 Saul 2 (232661 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Weißwaarenhaäandlers Pinkas Karfsiol, ift Zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, ¿ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der kei ker Vertheilung zu berüksihtigen- den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- biger über die niht verwerthbaren Bermögenéstücke der Schlußtermin auf

Donnerstag, den 21. Juni 1883, Vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Hamburg, den 24. Mai 1883.

. Holste, Gerichtss{chreiber des Amtsgerichts.

[23308] Konkursverfahren.

__Veber das Vermögen des frülcren Wirthes im Central-Hotel, Georg Heinrich Ernst Pom- merenk zu Hamburg, ®Lornquiststraße 49, wird heute, Nachmittags 124 Vhr, Konkurs er- offnet. Verwalter : Buchhaliec C. W. C. Krause, Rö- att 0D. ffener Arrest mit Razeigefrist biszum 14, Juni d. }, einschließlich, i q nmcldefri s zum 30. Ju: + Se , ieieslió, z Zuni d I. ein e Gläubicerversamnil:: e . ae artin 117 Uhr. Ea gemeiner Pr&fungstertni De ! 6 Fe Nachmittags [ae Uge ermin 19. Ult D, Amtégerit Hawburg, ven 25. Mai 1.883. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts, hreiber.

{238241 Das Konkursverfahren über das Kaufmanns Wilhelm Wat in Stone La ¿u Lübeck, ist nach Abbaltung des Sclußte.rnoins und Vertheilung der Massc aufgehoben, Lübe, den 1. Mai 1883. E Das Amtsgeriht, Abth. T. Zur Beglaubigung: Fi ck, Gerichts\chreiber,

(231701 Konkursverfahren.

eröffnet. verwalter ernannt.

15, Zuli cer.

Anmeldefrist bis zum 25. Juli 1883,

Erste Giäubigerversammlung

den 28. Juui 1883, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 41.

Allgemciner Prüfungstermin

Lyck, den 22. Mai 1883. Gerichtsschreiber des Königlichen Arats8gerichts. Behfelidt.

[23339]

bierselbst vom heutigen Tage aufgchoben, Meißen, dea 25. Mai 1883. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Pörschel.

[23300] Konkursverfahren.

aufgehoben. Mülhausen i. Els, den 23. Mai 1883. Kaiserliches Amtsgericht.

23171] Beshhluß,

Bayern : beschließt das K. Amtsgeriht Neuulm

gewiesen ist, die Eröffuung des

vermögen der genannten Theilhaber, und in Folge dessen wird hiermit

ävßerungsverbot erlassen ;

14 Tagen Anzeige zu machen ;

ernannt;

bis zum 1, Jali h. J. ausgedebnt und e. der Prüfungstermin wird auf Montag, den 2. Zuli 1883, Bsormittags 9 Uhr, anberaumt, an welcer Tagsfahrt auch dic Wahl des defint- tiven Mafseverwalters stattfindet. Also bes{chlofsen urd verkündet am Dienstag, den 22. Mai 1883, Abends 5x Uhr. S Mayr. K. O.-Amtsr. Zur Begicubigung: Die Gerichtsschreiberei, End ras, K. Sckretär.

4

O

993987 e

[12323 Konkursverfahren.

Das Konkursv:rfahren über das Vermögen des

Landmanns und Wirths Johaun Jürgen

Diedrich Höptecn zu Hahnérkrug wird nach ec-

folgter Abhaliung des Schlußtermins hierdurch

aufgehoben.

Oldenbvnzg, den 22, Mai 1883.

Großherzogliches Amtêgeribt, Abtheilung I. Zur Beglaubigung: (Unterschrift.)

922

[23211] Konkursverfahren.

In dem Kor.furs verfahren üker das Vermögen des Handelsmanns Gustav Suchner zu Oppeln ist zur Abnahme der Schlußrehn!ng des Verwal- ters, zur (Frhebung von Einwendungen gegen d28 Scblußverzeicbniß der bei der Vertheilung ju berück- sichtigenten Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver- mögen stücke der Schlußtermin auf

den 29, Zuni 1883, Vormittags 10 Uhr, vor den Königlicher Amtsgericht hierselbst im Zimmer Nr. 12 des neuer Justizgebäudes bestimmt. Oppeln, den 23. Mai 1883.

L Wie, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[23117] Konkurs - Bekanntmachung. Veber den Nachlaß der am 23, März 1882 zu Stolkerfeld verstorbenen geisteskranken Christine Margarethe Dethlefsen ist am 22, Mai 1883, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren von dem hieñgen Königlichen Amtsgericht eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Sonderburg in lceëwig. Anmeldetermin für Konkursforderun- gen bis zum 25, Zuni 1883. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderunger am 83. Juli 1883, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 20. Zuni 1883 ist erlassen. Schleswig, den 22, Mai 1883.

_Königliczes Amtsgericht, Abtheilung T. Veröffentlicht: Mannings, Erster Gerichtsschreiber.

E

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Jakob Kamniter in Ly, ist heute, am 22, Mai 1883, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren

Der Rechtsanwalt Reiubather ift zum Konkurs-

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

den 22. September 1883, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzcibneten Gerichte, Zimmer Nr. 41.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempnermeisters Friedrich Richard Müller in Meißen ist na erfolgter Abhaltung des Scbluß- termins durch Veschluß des Königl. Amtsgerichts

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneiders Anton Monon dahier wird nah rectsträftig bestätigten Zwangsvergleich hiermit

Im Namen Seiner Majestät des Königs von

ten heute gestellten Anträgen entsprechend in der Er- wägung, daß die Zablungsunfäbigkeit der Firma H. Nofenheim-Sohar in N./Ulm und die Zah- lungsunfähigkeit der beiden persönlih haftenden Gesellschafter Bernhard Nosecr: heim (Vater) und David Nosenheim (Sohn) hinlänglich nach-

Kenkurs verfahrens über das Gesellschafts- ver-nögen sowohl, als auch über das NPrivat-

a. an die Gemeinschuldner das allgemeine Ver-

b. alien Personen, welche cine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besitze haben oder zur Kon- kurêmasse etwas schulden, aufgegeben, nichts an die Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch wird ibnen die Verpflichtung auf- erlect, von de:n Besiße der Sache und von ten Forderungen, sür welche sie aus der betr. Satte abgesonderte Befriedigung in Anspruch wehmen, dem Konkursverwalter innerhalb

C un einstweiligen Konkursverwalter wird der Kausmann Herr Carl M. Mayec dahier

d, die Frist zur Anmeldung der Forderungen wird

[23118] Konkursverfahren.

des Höfers und Gaftwirths Johannes Haren- berg in Twedt ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sclußverzei&niß der bei der Verthei- lung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- werthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf

den 19. Juni 1883, Vormittags3 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Abth. I. hierselbst bestirnmt.

Schleswig, den 22, Mai 1883.

S : Mannings, Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

93: 4 M [23304] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der verechelihten Auspuyhändler und Tuch- macher Hennig, Mathilde Emilie, geb. Jacob, ¿zu Spremberg, ift zur Abnahme der S{lußrech- nung des Verwalters, zur Erhebung von Cinwen- dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüctsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf

den 15. Zuni 1883, Mittags 12 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt.

Spremberg, den 23. Mai 1883.

L Hauschulz,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

93184 D 2

[23181] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen

des Mathias Lander, Krämer in Sulz, ist der

Termin der Anmeldefrist bis 22, Juni 1883 und

der allgemeine Prüfungstermin und Termin zur

Erklärung über den Zwangêvergleichsvocsblag auf

Me f Juli 1883, Vormittags 10 Uhr, fest-

gesetzt.

Sulz, Kr. Gebrociler, den 23. Mai 1883.

Königliches Amtsgericht.

929647 Du. 123264] Konkursverfahren. Nelber das Vermögen des verstorbenen Schrmiede- meisters Carl Michaelis hier wird heute, am 24, Mai 1883, Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Kaufmann Gustav Nölke hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 21. Juni 1883 anzumelden. Erste n E A am 14, Juni 1885, früh ir, rüfungétermin am 5, Ju Í früh 11 uhr. s Zerbst, den 24. Mai 1883. Herzogliches Anitsgericht zu Zerbst.

TF'ariíf- etc. Veränderungen der deutschen Biscnbahnen. Wo. D,

Nicderschlesisher Steinkohlenverkehr. Vom 1, Juni cr. ab finden die im diesseitigen Lokal- Ausnahmetarif für den Transport von Steinkohlen und K ofes 2c. aus dem Waldenburger und Neuroder Grubcnrevier vom 1. Januar cr. enthaltenen Fracht- säte für Cüstrin auch Anwendung auf Kohlen- 2c. Sendungen nah Cüstrinex Vorstadt. Berlin, den 23, Mai 1883, Königliche Eisenbahn- Direktion. [23100] Schlesisch-Niedersachsish-.r Verband. Am 1. Juni d. J. werden in Betreff der Instrazirung dié direkten Güte: verkehrs zwischen den Stationcn der chemaligen Beriin-Anhaltischen Bchn einerseits und den Stationen ver cher1aligen Nieder- \{Wlesisch-Märkischen, Berlin- Görlißer und Märkisch- Posener Bahn auch der Station Reichenberg der südnorddcutscben Verbindungsbahn andererseits theil- weis vcränderte Bestimmungen in Kraft treten, welche bei den Verbandéstctionen zu erfahren sind. Die dirckten Tarifsäße gelten vom 15. Juli ab, bis z1 melchem Tage die biöher zulässigen Trans- portrouten bei entsprechender Frachtbriefvorschrift ver Bersender noch tranéportberechtigt bleiben, nur über die neuen zwischen den Eifer. bahuverwaltungen ver- cinbarten Jnstradirungsrouten. Magdeburg, dea 14, Mc.i 1883, Namens der Berbanvs - Verwaltungen: Königliche Eisenbahn - Direktion. Die laut unserer Bekanntmachung vom 26. August v. Is, zwischen den diesseitigen Stationen Buckau, Magdeburg, Neufstadt-Magdeburg, Sudenburg, Cö- then, Halberstadt, Halle, Helmstedt, Oschersleben und Schöningen eincrscits und Leipzig, Thüringischer Babuhof, anderecseits eingesührten Ausnahme-Tarif- sätze für Sprit- urd Spiritussendungen in Quan- täten von 5000 kg und 10000 kg pro Eisenbahn- wogen nah den [ch{chweizerishen Stationen (enf (loco u, trans.), Nyon und Verrières trans. find aufgehoben und durch anderweite niedrigere Aus- nahmesäße für Halle erfeßt worden, über deren Höhe die betheiligten diesseitigen Gütererpeditionen Aus- unft geben. Auch die neu eingeführten Aus- nahmesätee für Halle haben nur für solche Trans- porte Gültigkeit, welche mit direkten Frachtbriefen nach den vorgenannten scchweizerischen Stationen bezw. darüber hinaus zur “luflieferung kommen. Ab Halle kommen die îm norddeutsh-\chweizerischen Verbande b:sichenden Ausnahme-Frachtsätze zur Be- rechnung. Magdeburg, den 23. Mai 1883. Kö0- nigliche Eisenbahn-Dircktion. Der vom 1. Juni d. Is. ab gültige Nachtrag 17 zu unserem Lokaltarif vora 1. Januar 1881 enthält einc Aenderung des Tarifs für Nebengebühren, wo- durch die Nachnahme-Provision bei Beträgen über 100 M. ermäßigt worden ist. Das Nähere ift bei den Expeditionen zu erfahren. Frankfurt a. M., den 20, Mai 1883. Königlihe Eisenbahn- Direktion.

Bekannimachung. ‘Mit dem 1. Juni cr. ge- langen auf den Staticnen Hannover, Hamburg, Harburg, Bremen, Minden, Osnabrück und Biele- feld MRetourbillets nach Cöln mit G6wöthentlicher

Gültigkeitédauer nebst Bons zum Anscbluß an ver-

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

[

die Befördecung von Gütern im Verkehre des Rheinisch-Niederdeutschen Cisenbahn-Verbandes, d. i. zwischen Stationen der Cisenbahn-Direktionsbezirke Elberfeld, Cöln (rechtsrheinisch) und Cöln (links rheinis) sowie der Aachen-Jülicher, der Dortinund- Gronau-Enscheder, der Georgs-Marienhütten-Bahn und der Oldenburgischen Staatsbahn einerseits und Stationen der unter Verwaltung der Dircktion der Altona - Kieler Eisenbahn - Gesellschaft stehenden Eisenbahnen, der Holsteinisben Marsch-, der West- bolste:nischen, der Unter-Elbeshen, der Berlin- Hamburger, der Witteuberge-Perleberger, der Lübeck- Bücbencr, der Eutin-Lübecker und der Mecklen-- burgischen Friedrih-Franz-Cisenbahn andererseits,. ist nunmehr im Dru erschienen und bei den Ver- hands8-Güter-Expeditionen sowie in unserem Geschäfts- lokale käuflih zu haben und zwar:

Frankrei, Belgien, Holland 2. zur Einführung. Das Nâäbere if bei den Billeterpeditionen der ge- nannten Stationen zu erfahren. Hannover, den 19, Mai 1883. Königliche Eisenbahu-Direktion.

_ Bekanntmachung. _Unser veröffentlibte Fahrplan vom 1. Juni c, ist inzwischen wie folgt geändert:

Î 66 s wo

ch Z|

14 “11 —|

S| S| |

2 4.25 \ab Hamburg S! 3.50 \ab Hamburg 2 4.42 lian] Harb e 4,5 laul

R Les (abs Sus S 1s jah/Harburg

S +5. 0 | Meelfeld 2| 4232 |, Hittfeld

S 5.1 Stelle Q| 44 | B

D o Suene M | 4.54 | Bucbholz

&| 9.23 | Zinjen S 9,18 | Tostedt 2/15. |, Radbrub S| 533 |„ Lauenbrück S 9.46 |„ Bardowieck Z| 5.42 | , Scheessel S|_95 an a ebura S| 5.58 | Rotenburg & 62 s O, Fin (T7611 |, Dtsch.-EvernS| 62 | Vttersber

S] 62 Bienenbüttel Z 025 e Sagrhorn S! Ge | » Bevensen Qs 644 | Oberneuland : 6 53 \an Uelzen | 79 lan Bremen

Ä| 725 | 726 | ch283

S

S |9,—4. | 44 QRUA

2 | G5

S | d Ae

= (E. cigtariins an DL|S E 6E

4g T M B AT #F/6 45 |Z , Cóôlbe an 8 5722-5 S | 6 27 |o » Sarnau a S S E22

(L |Z y Goßfelden 8 S E

S | / = S - Mieedausen 4 : fe a BeES

e 87 |2 » Caldern u Sh S S

1E E Bubenau „|7 8|# 2887 S| 8 27'S, Carlshütte „7 D | s 28S

S [8 16 2 » Süicdensdotf 4 © 812 S S 2/82 „Wilhelmshütte,| 7 26 |* G8

S 8 8E Biedenkopf „|7 28 2E

= 9A S Ludwigshütte „6 7? 222

W942, Wallau „j 0 28 S Be

2194|, Amalienhütte „| 6 38 A B

O9 28 anLaasphe abi 6 8 | 2078

Die Eröffnung der Strecée Walburg-Groß Alme-

rode (Abth. E.) findet niht am 1. Juni c. statt.

Haunover, 25. Mai 1883. Königliche Eiscubahn-Direktion.

23334] Der vom 1, SUnt d S ab aue Nati ut

a. das die „besonderen Bestimmungen" enthaltende

Heft zum Preise von 10 ;

D, Das De E L enthaltend : Kilometerzeiger

und Tarif-Tabellen für den Verkehr mit Stationen der unter Verwaltung der Direktion der Altona- Kieler Eisenbahn-Gesellschaft stehenden Eisenbahnen, der Holsteinischen Marsch-, der Westholsteinischen O E Unter-Elbeschen Bahn, zum Preise von

c. das Heft Nr. 2, enthaltend : Stations: Tarif-

Tabellen für den Verkehr mit Stationen der Berlin- Hamburger, der Wittenberge-Perleberger, der Lübeck- Büchener, der Eutin-Lübecker und der Mecklens burgischen Friedrich-Franz-Bahn, zum Preise von

d. das Heft Nr. 3, enthaltend: Aus8nahme-

Tarife D. und E. für Blei 2c. und Zink 2c. sowie für Eisen und Stahl der Spezialtarife I. und II. im Verkehr mit den Stationen Altona, Ottensen, Apenrade, Flensburg, Kiel, Rendsburg, Lübe, Güstrow, Malchin, RNostok, Schwerin und Wismar »„, zum Preise von 20 -.

Cöln, den 22. Mai 1883. Namens der betheiligten Verwaltungen. Königliche Eisenbahn-Direktion (re{htsrheinische).

Vom 1. Juni ds. Is. tritt eine Ermäßigung der

Nachuahme Provision für Beträge von mehr als 100 M in der Weise ein, daß für ven die Summe von 100 4 übersteigenden Betrag der Nachnahme die Provision auf §%% herabgesetzt wird. Elberfeld, den 24, Mai 1883, Königliche Eisenbahn-Direktion,

[23333] Crefelder Eiscnbahn.

Mit dem heutigen Tage tritt der Nachtrag IV.

zum Lokalgütertarif, Theil IT., in Kraft. Derselbe enthält Auénahmetarifsäße für Holz des Spezial- tarifs IT. und die Aufhebung der Ueberführungs- gebühren von und zur Bergish-Märkischen Bahn. Exemplare davon sind gegen Erstattung der Dru kosten bei uns zu beziehen.

Crefeld, im Mai 1883. Die Direktion.

[23336]

11299 D. Die im Norddeutsch-Sächsischen

Verbande für den Transport von Petroleum und Naphta bestehenden Ausnahmefrachtsäße im Verkehre von Bremen nach den Stationen Eger, Franzensbad und Hof der sächsischen Staatseisen- bahnen gelten vom 1. Juni d. Is. ab auch für den Verkehr von Station Sebaldsbrück. Dresden, am 23. Mai 1883, Königliche General-Direktion der sächsishen Staats-Eisenbahnen , als ge- \cchaäftsführende Verwaltung.

schietene in Cöln verkäufliche Nundreifebillets nah

Redacteur: Riedel.

Berlin: Verlag der Expedition (Kessel)

Druck W. Elsner.

R O A A T et S m

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

¿ 121.

Berliner Börse vom 26. Mai 1883. Amtlich festgestellte Course.

Umrechnungs-Sätz 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 österr. Währung = 2 Mark.

e,

Mark. 1 Gulden 7 Gulden südd4. Währ. = 12 Mark. 100 Galden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,5 Mark.

100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Weohsel,

Amsterdam .|190 FI. |8 T. 4 [169,45bz

do. . ./100 F |2 M.|j* |168,45bz Brüss. u. Antw./100 Fr. |8 T. 31 80,95 G 40 do. [100 Ne 2M "100.6508 Skandin. Plätze/109 Kr. |10T. 112,25bz Kopenhagen . ./100 Kr. |10T. 112,40bz Oa i 1 L. StrL|8 T. V4 20,495bz E 1 L. Strl.|3 M.|(* 20,325bz P e 100 Fr. |8 T. 81,10bz M il 1100 Fr. |2 M. (* 80,80bz Budapest „100 L [8 F. 7 do. O A Wien, öst. W./100 FI. 5. T E 170,75bz do, O I Soz

Schwz. - Plätze 100 Fr. '10T.| 4381,

Italien. Plätze/190 Lire '10T.| 5 81,25bz Petersburg . ./100 S.-R./3 W. lg 202 ,00bz

do. . (100 8.-R./3 M.|f |/201,00bz Warschau . . .|/100 S.-R./8 T. 6 |202,90bz

Geld-Sorten und Bankno Dukaten pr. Stück «„........ o Sovereigns pr. Stück. ....... 90-Franca-StüCK. „e oooooo TIOlANS Or U oi Imperials pr. Stück. .........“ do. pr. 500 Gramm fein . Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl.

Yvan2. Bankn, br. 100 Bros, ... +4

Oesterr. Banknoten pr. 100 FI. .. do. Silbergulden pr. 100 FI. .

10bz

ten.

20,436 16,24G

‘10486 81.15bz B 1170,85bz

Russische Banuknoiev pr. 100 Rubel 203,10bz

Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4/0, Lomb.

Fonds- und Staats-Papiere,

Deutsch. Reichs-Anleihe|/4 |1/4.n.1/10. Consolid.Preuss. Anleihe 44 1/4,0.1/10. do. do. 4 1/1. u. 1/7. Staats-Anleihe 1868 . 4 num do. 1850, 52, 53, 624 |1/4.0.1/10. Staats-Schuldscheine . . 34 1/1. u. 1/7.

102 50bz 103,90 B 102,50 B 101,20 101,20 G 98,50bz

Kurmärkische Schuldv, 34/1/5.a.1/11,/99,00bz

Neumärkische 0 Ea Ode:-Deichb.-Obl. I. Ser. 4 1/1. u. 1/7. Berlin.Stadt-Ob1.76 0.78 43 "7 0.4 ho

do do. C28 4 A 1, a, 4 x 10

a0. do. 5/10 G Bresloner Stadt-Anleihe 4 |1/4.n.1/10. Casseler Stadt-Anleihe .4 1/2. u. 1/8.

99,00bz 100,70bz 103,70 B

101,60 G 101,00 G

Berlin, Sonnabend, den 26. Mai

Meckl.Hyp.-Pfd.I. rz.100 43! versch. [101,50bzB

Preuss. Pr.-Anl. 1855 . .|34 Meininger Hyp.- do

Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| pr. Stück Badische Pr.-Anl.de1867/4 1/2. n. 1/8. .— pr. Stück

Berg.-Mk. Lit. B. do.

Nordd. Grund-K.-Hyp.-A E Nordd. TIyp.-Pfandbr. .

Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.

35 F1l.-Loose Bayerische Präm.-Anl. 4 Braunschw. 20Thl-Loose pr. Stück Cöln -Mind. Pr.-Antheil 35 1/4.0.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl. . .3é i Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I. 5 do. IT. Abtheilung'5 Hamb. .50ThI.-Loose p.St. 3 Liibecker 50Thlr.-L.p.St. 33 Meininger 7 FI.-Loose do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 3 Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 15/4.u. 10.

E es

1 c T 2 n n L a

Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120/5 I. n. TV. 72, 11019 do. III. V. u. VI. rz. 100/5 T. va. 110 L E Pr. B.-Kredit-B. unkdb.|

Typ. Br. 12. 110... 9 do. Ser. ITI. rz. 100 1882/5 do. V.VI.rz.100 1886

i Aach.-Düss.I.IT.Em

Ma

j 189.50bz B do. Dortmund-SoestI.Ser

185 00bz B

_

t

p da +ck

.—| pr. Stück do. Düss.-Elbfeld. Prior.

E

Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do. Ruhr.-C.-K.GLII.Ser. I.u.III.Ser. Berlin-Anhalt. A.

Vom Staat erworbene Eiscnbahnen, Bergisch-Märk. St.-A. i Berl.-Stettiner St.-Act. 4231/1. Märkisch-Poserver St.-A. 4 | St.-Prior. !

AAAAAAANAAAAAAAAAAAAAA

- S 7 S; benn pern p bed lmd bk mere beeá Prm red Pee me ree ere dme mae emb mh een Prem

a v6 6 j j 4ck AAANAAAAAOAADA

“tit

Pa.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 j

F Berlin-Anh. (Oberlans.) Berlin-Dresd. v. St. gar. Berlin-Görlitzer conv. .

_ _

1/7.lab.119,30G

m t = bed * duand

per) i

mb Hck

Magdehb.-Hal Münster-Hamm. St.-Act. - Niederschi.-Märk. Rheinische

t = dd prt

H= c

_

Gd 5

Berl.-Harab. I. u. II. Em.

ed guû -

/7/108,50bzG

Pr, Hyp.-A.-B. É

| ab.165,75hz B Jab.102 90G ab,215,70G

Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. 101 75bz G /7.1108,00bz G 101.50bz G

z. 1005 | versch.

pr) -_

yY . Thüringer Lit. A.

Ausländische Fonds.

New-Yorker Stadt-Anl.'6 |1/1. u. 1/7.|—,— «On .\—| pr. Stück Staatsanleihe 4 |1/6.0a.1/12. E Tabaks-Oblig.|6 |1/1. u. 1/7. Luxemb.Staats-Anl. v.824 |1/4.n.1/10. Norwegischz Anl.de1874 43 15/5.15/11 Oesterr. Gold-Rente .

_

Lit. D. neue B : A Berl.-Sv IL H VI gar. Braunschweigische . ..

pur =_ pri be Pur been dee be permk

at S al

Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif.|4 Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 4

p =

Finnländische Loose .

a E A ck A es Sr

16,77bzG

- f)

92,30ebz B 37 .-Schw.-Frb.Lt.D.E.F.|4

ed

Italienische Rente Sch!es. Bodenkr.-Pfndbr.

do. rz. 110

bi b M R

E et =

na

B

L

Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 3 do. rz. 110451 do, rz, 1104 11 Sid. Bod.-Kr.-Pfandbr. 5

(4 [1/4.u.1/10. 104 bz G Papier-Rente ./43/1/2. u. 1/8. 14/0 L

C r rort

m1

i; Ge L890 E Cöln-Mindener I. Em. . 11. Em. 1803

H Em A.

Silber-Rente .4%/1/1. v : ; ./44/1/4.0.1/10. . 950F1.-Loose 1854/4 | . Kredit-Loose1858|—| pr. Stück 3: Tot Anl, 186010 Vou

: 1864| —| pr. Stück do.Bodenkred.-Pf.-Br. 4 Pester Stadt-Anleihe . .'6

do 187218794 11/1 u. 1/7. Bisenbabn-Stamm- und Siamm-Prio

Die eingeklarnmerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.) £

ritäts-Aotien,

ah C A . dxgar.IV Em. 121.40eb G Aachen-Jülich . . 1OL. 2002 G ; r T7 Aach.-Mastrich. . j Altona-Ileler .. Zerlin-Dresden . Berlin-Bamburg. Bres1.-Schw.-Frb. Dortm.-Gron. - E. Balle-Sor.-(iuben Luäwh.-Bexb.gar| Mainz-Ludwigsh.| 38/ Marienb.-Mlawka| Meckl Frdr Franz. 7 Münset.-Enschede Nordh, - Erf. gar. Obschl. A.C.D.E.i

do. (Lit.B.gar.) Oels-Gnesen . .. )stpr. Südbahn .| Posen-Crenzburg/| E.-Oder- U.-Bahn Starg.-Posen gar. Tilsit -Insterburg Weim.Gera (gar.)

90,00bz G *

E Halle-S.-G. v.St.gar.A.B./ 110.40bz B

W919] 4000s

pr

Poln. Pfandbriefe. ..…. do. Liquidationsbr. Röm. Stadt-Anleihe . U anle QuOSSE 5%

gnd

L 4 b j CC en Pt r S

et i) "E bad S

Liibeck-Büchen garant. Märkisch-Posener conv. Magdeb.-Halberst. 1861

e =—_

101,50bz G& 96,50bz G

5

prt punnd pouad pad pan prak per fr

34 OO0ebz (s

_ i

et

s 10A

—1 —1

100.60bz G

s

000 L H A O 22ER HS

103,80bz G Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A. 43

Rumän. Staats-Obligat.|6 | / : .1103,8)bz (I

lo

A

- R M

l-l

28,00eDz G Magdebrg.-Wittenber

und [e

tor pad uned I T S I n rialien ean J J » et

Mainz-Ludw. 68-69 gar. 43 ESO LSCOIo O L L Lo Co

p j jr

b C pak pmk irt et

=_ bd bek brasà *

118,00bz2 G

e =

Russ.-Engl. Anl. de 152 do. de 1859/0 do. de 18629

] l

A M 3 3

Mo 193. 10ebz G O 20 Si Dou Le

ckÞþÞ. 2 Orr t = J end - gd c

Münst.-Ensch., v.St. gar. 45 Niedersch]l.-Müärk. I. Ser.

do. II. Ser. à 625 Thlr. N M, Oa Lu Per l

e D, s =

pu pará jeh 1 i =

mtd

R E RH t

_ pr)

|

AAAAAL

J 4008 i O Z

Werra-Bahn . …. Albrechtsbahn . .| Amst.-Rotterdam/ Anussig-Teplitz Baltische (gar.) .| Böh.West.(Ögar.)| ZuschtiehraderB.| [Dux-Bodenbach .| Elis.Westhb.(gar.) Franz Jos... . . .| Gal.(Car!LB.)gar.!| 7,262 (GGottharäb, 95%/o .| (6) | Kasch -Oderb. . .| | Krp.B1dolfsb.gar| Kursk-Kiew .. Lüttich-Limburg,| Oest.-Fr. St.)= Oest. Ndwh. do. B.Elbeth.) #7) Reichenb .-Pard. .| | Russ Staatsb.gar.| 7,41| Russ. Südwh. gar.

do. grosse) Schweiz.Centralb| 33/5

Nordhansen-Erfurt I.

=]

S S __

2.158,50a60bz G 2.188, 50à60bz G

E O |

Oberschlesische Lit.

pur) =

|

et =

f E E

Anlele O

e =

|

qud =

a hs am R S

t Cu De

719395 G* I1rf. 173 80à90bz 2

R R A i R S

A b—á

I. S0 . Orient-Anleihe I.

ad =

p pr pem A L A p Pt bet

o A E S E e O E —1—]—3 di (h D As

0: 5 gar. 35 Lit,

Ld =

S E D R

Os C A S r

Ny p

A u

gar. 49/9 Lit. H.\41

eut ed -_

= p pet pmk fm pem Drm beab dmm Pra Pre Pr dreh bme Dts emed Per rd Prm pre pm prmeck

E

s

Ed =

Zq08 ‘86 T —1—1—1

Oro o A A OrOrOIO O

_

i A i A Pi i 4 n R s R R R R R R i R R R R R

do. v. 1874

do. v. 1879

do. v. 1880

, (Brieg-Neisse) . Niederschl. Zwgb. 3 . (Stargard-Posen) II. u. III. Em. Oels-Gnesen Ostprenss. Südb. A.B.C. Posen-Crenzburg . ... Rechte Oderufer ....

I J A =

t

* Nicolai-Oblig.…… . . Poln. Schatzoblig. .

118,25bz G

s L Sm 01 -

INAANAAAADOAAAAA

71. 50ebz G

Ld =

. Pr.-Anleihe de 18645 1/1.u de 1866 5 |1/3. u. 1/9. 1/4,n.1/10. 1/4,1.1/10. "Ua

[ 7 aud pad pad p - rort

Sas —_

L)

—— R R R R M R

prrd pem pr ——

. Ó, Anleihe Stiegl.

Hel

e e s Gd

fonuk fund fu E S

pre b pk pk eck pk Pri pk j i i i A 4 D

E R N I

_

S

at A I _ck

A

. Boden-Kredit . .. 7.184, 40à5Ibz B . Centr. Bodenkr.-Pf.5 1/1. u. 1/7. Schwedische St.-Anl. 75 45 1/2. u. 1/8. do. Byp.-Pfandbr. 7443 1/2. u. 1/8. do. neue 79/47 1/4.u.1/10. do. v. 1878/4 11/1. do.Städte-Hyp.-Pfdbr. 4} 1/1. Tiirkische Anleihe 1865 fr. do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.! Ungarische Goldrente .8 1/1. verlooste 6 |1/1.

_

l S A dd trt

O

Or R E i R

AAAAAA-AIAOOAAAAAAADDO-

i Il E

Rheinische do U L V 90. do, 111. Em. v.

99 50bzG * 02

H

drrr

o

s

= 2 pmk pk °

Cöln-Crefelder Saalbahn gar. conv. .. Schleswiger {Thüringer I. Serie .

Südöst.(L)p.S.i.M| 4/5 Ung.-Galiz. (gar.)| Vorarlberg (gar.) War.-W. p.S. i.M. Aug.-Schw.St.Pr. Berl.-Dresd. Bres! -Warsch. Hal.-Sor.-Gub. Marienb.-Mlaw. Münst.-Ensch. Nordh.-Erfurt. Oberlausitzer

Gri ma Peti duard

= Or

. Gold-Invest.-Anl./5 1/1. . Papierrente ..

G0 E

guf

Foo COOERORE O NRO

|

nor

./5 [1/6.9.1/12. |— | pr. Stück . St.-Eisenb.-Anl. .5 1/1. u. 1/7. „Allg .Bodkr.-Pfdbr. 53 1/6.0.1/12. Bodenkredit . . .4} 1/4.nu.1/10. do, Gold-Pfdbr. 5 1/3. u. 1/9. Wiener Communal-Anl.5 1/1. u. 1/7.

Deutsobhe Hypotheken-Certifikatoe. Anhalt-Dess. Pfaudbr. .|5 |1/1. u. 1/7.

| | l l |

S L s Ii t t R r #Àck 2 -

e N

0 R U i ah

106.25bz I

——

r

Weimar-Geraer Werrabakn I. Em. …. Aachen-Mastrichter. .. Albrechtsbahn gar... ..

rerer

t

Po O D

-

P RERRRERAREEERSARARAR

“vit G

E L Vau

S

Cölner Stadt-Anleihe . .44/1/4.0.1/10./103,30G Elberfeider Stadt-Oblig. 4 1/1. u. 1/7./100,25G Essen.Stadt-Obl. IV.Ser.'4 (1/1. u. 1/7.|—,— Königsbgz. Stadt-Anleihe 4 1/1. u. 1/7./100,50bz Ostpreuss. Prov.- Oblig. 4 1/1. u. 1/7.,/100 90bz Rheinprofvinz-Oblig. . 4 [1/4.u.1/10. 100,90 G Westpreuss. Prov.- Anl. 4341/1. u. 1/7./100,00 G do, do. 4 11/4.n.1/10.|100,80 B S-huldy. d. Berl. Kaufm. 44 1/1. u. 1/7,/102,00G Bee D n A8 SUG Wi [41/1/1, u. 1/7.104,10G S d V1 a 1/7 101,206 O C00 OODZ Londschaftl. Central.|4 [1/1 n. 1/7./101,90G Kux- und Neumärk. /32/1/1. n. 1/7.196,30G do. neue /3¿ 1/1. u. 1/7. 93.60 G do. E Lo 0G Ostpreussische .. 98 Me O do. A 4 G 101,60ebz G Pommersche . ... 19% 1/1, n. 1/7./93,00 G | do. 4 11/1. u. 1/7./102,30bz B Ÿ E (43 /1/1. u. 1/7,/103,40G “4 do. Landes-Kr. 43/1/1. u. 1/7.|—,— © |Posensche, neue . .4 11/1. u. 1/7. 101,40bz G Ed E 4 11/1. u. 1/7./101,70bzG d Schlessche altland. . 3431/1. u. 1/7./94,00G =| do. do. |4 |1/1. u. 1/7./102,80& Al do. landsch. Lit. A!34/1/1. u. 1/7.|—,— S d do. do. 4 M S a do. do. U S do. do.Lit.C.IL.IT. 4 V u o 0 C do, do, neue L424 1 u a O O C Sehlsw. H. L.Crd.Pfb. 4 1/1. u. 1/7./101,00B Westfälischa .. . ./4 1/1. u. 1/7,101,75G Westpr., rittersch. ./34 1/1. u. 1/7./93,00G do. do. . ./4 |1/1. u. 1/7,101,70bz do. Serie IB.4 1/1. u. 1/7./101,30G do. II. Serie/47 1/1. u. 1/7./102,00 G do. t. t 1/1. n. 1/7.101,25G do. Neulandsch. II.4 1/1. u. 1/7,101,30G do. do. 1II./431/1.u. 1/7./101,60G Hannoversche . .. 4 Ao Hessen-Nassau . . .4 1/4.0.1/10.|—,— s |Kur- u. Neumärk. . .4 1/4.0.1/10./101,60B S ILauenbnrger. . ... [4 1/1. u. 1/7./100,90 G “Z |Pommersche . ...…. 4 1/4.0.1/10./101,50G D U 4 1/4.0.1/10. 101,30bz S [Preussische ..... 4 1/4.0.1/10.101,30bz 2 |Rhein. u. Westf. . ./4 1/4,0.1/10./191,60bz SUCHSISE 4 4 1/4.0.1/10./101,25G Se 4 1/4.0.1/10.,/101,25bz Schleswig-Holstein .14 1/4.0.1/10.1101 10bz Badische St.-Eisenb.-A.4 | versch. |—,— Bayerische Anl. de 18754 1/1. u. 1/7./102,20G

Bremer Anleihe de 1874414 1/3. n. 1/9./101,80 G

do. do. de 18804 1/2. u. 1/8 Groszherzogl. Hess, Obl. 4 [15/5 15/11 Hamburger Staats-Anl./4 1/3. u. 1/9

do. St.-Rente. .341/2. u. 1/8 Meckl. Eis .Schuldversch./34 1/1. u. 1/7 Sachs -Alt.-Lndesb -Obl. 4 1/1. n. 1/7 Sächsische St.-Anl. 1869 4 1/1. n. 1/7 Sächsische Staats-Rente'3 | versch. Sächs. Landw.-Pfandbr.'4 1/1. u. 1/7.

do. do. 45/1/1. u. 1/7. Württemb. Staats - Anl. 4 | versch.

189 25bz 194,70 B .101,50bz & (101,30 G

81,10 G 100,00 B 102,75 G

—_ —.—

n

Li as

Me E E U G 1/4.0.1/10.

U A

Donan-Dampfschiff Gold 4 Dux-Bodenbacher . .

Oels-Gnesen Ostpr. Südb. Posen-Creuzb. R. Oderufer

—_

Braunschw.-Han. Hypbr. 43! versch. 4 11/4.u.1/10. D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.1105 1/1. n. 1/7. rückz. 11047 1/1. u. 1/7. : rückz. 1004 11/1. u. 1/7. .B.Pfdbr. IV.V.VI.5 | 445/1/40.1/10 (4 1/1. u. 1/7. Hamk. Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7. 43/1/4.n.1/10.

do. Hypoth.-Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7. H.HenckeÌ Oblig. rz. 105/43/1/4.u.1/10.

111/(0bz2 G

ente

m ONDNINIDM

R

190 60ebz G

p i R i R n R R R R R A E Ee E S H

2A P

101,70bz 191,90bz

A E L iede bed bid fund fimutl ful fand fmd amd} fmd GE EM CIN

P A di i E P

—_—

excl, Coupon © Eliszab.-Westb. 1873 gar. 5 Fünfkirchen-Bares gar. Gaì Carl-Ludwigsb. gar.

——

Tilsit-Insterb.

Weimar-Gera „0 | -

TDux-Bodenb. À..| 6 Eisenbabn-Prioritäts

Aachen-Jülicher Bergisch-Märk.

_—_

Cyr N N

—_ Dg t

58,00bzG

102,40bz G y 135,40bz

106,20bz G

I J | P. O 0 3 D

Hr)

—— de C C n C M

und Obligationen, . 11. 1/7./105,60 G /7.1102,90 G

ck _ 0 S

Gömörer Eisenb.-Pfdbr.

100,60Þbz G Gotthardbahn I. Ser. . .d

1883,

194,40bz 94 40B

102.90G 1104 20bz G

102,90 G

.1103,00bz B .4104,20bz

103,006

——

103.206

1103506 k1.f

102.80 B

4102,80 B

103.206 101.00G 101.00G

1103,75b B kLf.

1103.40bzB

101,20bz

1103.10 G

103,10G 103.10G 103,10G

7 1101,10 G

IOL 10G 102.80 G 101,10G 101.106

1092,90 G 102 90bz 103,25bz

_—- \e

1103,50 B

102,90 G 4102.9:02 L040 G O1 20 G

1100,90 B 9./104.00bz G 9,/104,00bz G

CIIY s,

1101 00B (102,60bz G 100,806 [101,106 1101,50&

198,40bz

103,306 103,50 B 101,25 G

103,30 G 1105,60 G

5

193'00bzG

102.75 G 103,00bz

103,506

101,206 94. TäbzB 103,00 G

103,00 & cn.103,10G

101,00 B

1102,00 G Kl

102.50bz G 96.8) G 81,106 95,80G 88 20G 85.T5bz 104.00 B 90, 10G 78,60 G

190.40 G ).186,25 G /7.184,40bz B 1/7.18420 B 101,00B ‘7. 1103,90bz G 7. 1103,90bz¿ G

05 1 ck O

Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5 |1/4.0.1/10.

Meckl.Byp.-Pfd.I.rz.12544|1/1. u. 1/7. do, THI. S. v. St. 3} g.

Ba

.1103,90bz G

7 ai L L E

Bet Tw b,

La R Sg

Er E. Aua

104,70bsz KkL.f.

100,00 B KIE

‘TOLTLié

908

dp, E