1883 / 125 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sau,

C E E E R E E 4 R S ra E R E A E L E E L E E E E Viana De rata En ermme met s * y x E

“j t E E

e

Krämer#- und Häuslers-Eheleute von Bischofsceuth,

Zwed>e der öffentlichen Zuste,

E Uatwena Kaspar Emmerih und Ehefrau,

Regina, geb. Gerla<, von Mardorf, haben auf Grund glaubhaft gematen Besitftandes Eintragung als Eigenthümer zu nawbenanyten Immoblien : a. Gemarkung Mardorf: A. I]. 431. Ader auf der Anwand e „458. Ader am kleinen Roß- dorfer Weg 19 494. Ader am Marburger Wege S7 . 743. Adter an ter Oberwiese !3 68 A s 19 . 240. Ader binter der Scbmiede 399. Aer hinter der Kirch . 874. Acker, diz Harresater., 887, Acker ouf der Theiler- böhl . Ader beci der SgFind-

E 39% 2 Lie

A>er auf der Flurscheid . Ader, die Bachâter, Ader. die Galgenä>er, . Ader auf der Pnt2rweg8- b3bl . (225) Acker auf der Unter- wegShöht 2, Aker auf dem Lache- graben . Ader am Buyrgweg 309, Ner am Winöneburger Weg . Barten in ven Ehefle>ken UAcke'c, die Hofer,

5 a 05 qm

o L

cs

" « fs Ader aw Lauwege

S « b

" A Ader in den Blauwäschem:

u Ö

r e e “r F

& C Sa 2.x S dig E

o P Acker im Lin!zenberg Aer auf der: Godebat? ‘Uer, die A 18äcker,

p <- S

A. E G G La

= tz) Ee

¿4M @_ e E, Wiese, die : Burzgärte, Wie!e, die (YBrabenwie*e,

Wiese .2uf den Wurz- gärten 18

Aker aut E >Zchellennnog 1

Ader, die ddofäter,

Acter am 2! Bruchweg 14 ideelle êtel vonz:

Wiese tr. de n Bornwi-sen 76 die ideelle ¿te von:

Wiese, die Grabenw?ese,

:1 ha 25 die teelle Fte von: Garten auf der Scind-

kaute 692

b. Gemarkf ung Roÿdoorf. E. 7V..594. Aer am Rleinroßdorfer

Weg E ins Grendbuh im Wecje des Atrfgebotsverfahxzns beantragt.

APe Diejenigen, dèe ein Recht an den Grund- stüd>en zu haben vermein en, haben : bei Meidung des Recht9nachtheils, daf, n ay Ablauf der Frist der bisherige Besißer al C igenthümexr in dem Grund- buch eirgetragen tverden wird, und der die ihm 9b- liegende Anmeldung unt rlassende Berechtigte nit nur feinc Ansprüche gegei1 jeden Dritten, welcher im redféchen Glauben an ‘bie Richtigkeit des Grundbuchs das ober erwähnte Fru: 1dvermöger. erwirbt, nicht mehr geltend machen kenn,, sondern auch ein Vorzugs- ret gegenüber Denjenigen, deren Kcchte in Folge der innezZalb der oben ge setzten Frist erfolgten Än- meldung ingetragen fird, verliert, ihre Rechte uxd Ansprüche spätestens im A. 1fgebotstermin ee,

deer 10. August 1983, Voruittazs 11 Uhr, bei ter unterzeichneten Beh örde anzumelden.

Azmntöucbvurg, den 16, Nai 1883.

Königliches A mtsgericht. (gez.) Sch effer. Wizd hiemit veröffenLich.t. Petersdorff, Eerihts\chreiber Königlichen Amte richts.

{[2396775 Oeffentliche Zustellung.

- E M E S Y E E: « u T I . T L

WL « E M E C $ bad b S DO dD C E D E. T E

L C5 Cn

«

E, en

Die Königtäiche Staatsanwaltschaft zu y> klagt |

gegen den In‘tmann Johaun Mularski, zuleßt in Sensbuxg, jetzt unbekannten Aufenthalts, u nd dessen 'Chefrau Louise Mularski, geb. Warda, in Sens- burg, auf Nictigkeitserklärung der von den Be- Tlagten aa: 10. Februar 1982 ges<lossenen Che, und ZJadet den beklagten Ehemann zur mündli<e; 1 Ver- handlung t28 Jechtsstreits vor die II. Civilf, 1mmer des Königlichen Landgerihts zu LW> aufven 20Sezicmber 1883, Vormittags 11 Uhr, mít der Aufforderung, einen bei dem gedachten Ge- rite ¿ugelaf\enen Anwalt zu bestellen. :

Zum Zwe>e der öffentlichen Zustellung wird d, ieser Auszug der Klage bekannt ge:aatht.

Ly&, den 19. Mat 1883.

: Marder, Geriésts\<hreiber es Königlicen Landgerichts.

12292] Oeffentliche Zustellung.

Der Kausmann Carl Wagner in Passau, vertreter Dur< den K Advokaten Mirwalb vaselbit, Élagt gegen Neufstifter, Josef und Johanna,

zur Zeit unbekannten Ausenthalts, : wegen Forderung _mit dem Antrage auf Zahlung von 395 4 93 „g Hauptsache, : der 6 %%igen Zinsen hieraus seit Zustellung der Klage und der sämmtlichen Kosten, und ladet die unvekannt wo befindlichen Beklagten zur mündlichen Verhandlung dieses Rechtsstreits vor die Handelskammer des K bayer. Landgerichts Passau auf Donnerstag, 20. September 18883, Vormit1cags 9 Uhr, mit der Aufforderung, ein en beim genannten Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt zu bestellen. Dieser Auszug der Hine Me hiermit zum ung vekannt gemacht. Passau, den 26. Mai 188.2. Ey Gerichtsschreiberei des K. Landgerichts Passau.

Der K. Ober-Sekretär: Cmmerling,

—_——

[24003] Oeffentliche Zustellung. Der BVijoutier Anton Nenninger zu Dillste-n, ver- treten du1r< Rechtsanwalt Frey in Karlsrubt e, klagt gegen feine Ebefrau Karoline, geb. Haug, zur Zeit an ur.bekannten Orten abwesend, wegen ‘Ehebru<s bezw. grober WVerunglimpfung, insbeso adere aub dar böslihes Verlassen, mit dem Y ntrage auf Fusspruch der Ehescheidung, und ladet ‘die Beklagte zur mündlichen Verhandlung des Reztsstreits vor die II. Civilkammer dís Großherzo glichen Lant- gerihts zu Karlsruhe auf Moutag, den 15. Okto'ser 1883, Vormittags 8} Uhr,

mit der Aufforderung, einen bei d'¿m gedachten Ges- rit zugelassenen Anwalt zu bestel.en. e

Zum Zwecke der öffentlichen Zu tellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemaÖzt.

Kartksruhe, 26. Mai 1883.

Amann,

Gerichtsschreiber des Großher „ogliden Lantgerichts.

\23972] Anszug.

Die Ghefrau des Kellners (früheren Restaura- teurs) Io‘ef Theedor Schmitz in Cöln, Maria, geb. Segçerath, ohne Geschäft daselbst wohnend, vertreten dur< Recbtsanwalt Jensen IL., klagt gegen ihren gexrannten Ehemann auf Gütertrennung.

Zur mündlichen Verhandlung ist Termin auf ‘Montag, den 24. September cr.. Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale der I. Civilkammer des Königlichen Landgerichts zu Cöln anberaumt.

Cöln, den 23. Mai 1883.

Für die Wichtigkeit des Auszuges:

Zal En 11, Rechtsanwalt. Vorstehexder Auszug wird hiermit veröffentlicht : Cöln, den 28. Mai 1883. Verbeed>, Geriéztsschreiber des Königl. Landgerichts.

[23974] Bekanntmachung.

Durch Aus\cblußurtel des Königl. Amtsgerichts zu Oels, verkündet am 8. Mai 1883, sind folgende Urkunden für kcaftlos erklärt worden :

1) das Hypotheken - Instrument über 100 Thlr. Darlehn und 69/9 Zinsen davon, eingetraçen auf dem Blatte der Freistelle Nr. 7 zu Heidane, Abthl. IIT. loco 3 für den Bäckermeister Friedrih August Friebe in Zulau; das Hypotheken - Instrument über 35 Thlr. 15 Sgr. Judikatforderung nebst 5%/9 Zinsen, 2 Zhlr. Kosten und 23 Sgr. Eintragungskosten, eingetragen auf Blatt Nr. 101 Groß-Graben Abthl. IIT. loco 4 für den Kaufmann D. M. Katz zu Oels; das Hypotheken-Instrument über 65 Thlr. 13 Sgr. 4 Pf., Reft ciner Darlehnsforderung in ursprünglicher Höhe von 150 Thlr., einge- tragen im Grundbuche von Wildshüß Band T. Fol. 48 v. betreffend die Freistelle Nr. 8 in Abthl. IIT. loco 8 für den Schmiedemeister Wilhelin Kluge zu Wildshüß ; das Hypotheken-Instrument über 28 Thlr. 17 Sgr. 1 Pf. und Zinsen, Antheilsforderung des Alois Karl Gustav Schüß zu Hundsfeld, eingetragen auf Blatt Nr. 46 Stadt Julius- burg in Abthl. TII, 1°co 1d; das Hypotheken-Instrument über 1050 4 (Rest von 1350 M) und 4X% Zinsen, eingetragen auf Blait Nr. 6 Zessel Abthl. 111. 1oco 6 für den Auszügler Gottlob Werner in Zessel und, iwaë den Zinsgenuß na< dessen Tode betrifft, für seine Ghefrau Christiane Werner: das Hypotheken - Irstrument über 200 Thlr. Antheil des Fleischers Friedrib Weise zu Gimmel an denjenigen 1300 Thlrn, und Zinfen, welwe aus der Urkunde vom 20, Juni 1873 als rü>ständige Kaufgelder für die verw. Bauer- gutsbesißerin Karoline Weise, aeb. Drescher, zu Gimmel am 18. Juli 1873 auf dem VBauergute Nc. 22 Gimmel in Abthl. IIL1. 1oco 18 einge- tragen worden sind; das Hypotheken-Instrument über 100 Thlr. Darlehn, verzinslib zu 5%, eingetragen in Abthl. IIL. loco 5 auf vem Blatte der Fret- stelle Nr. 99 Klein-Ellguth für den Freisteller Christian Steffen zu Klein-Ellguth.

Dels, den 9. Mai 1885.

Heinrici, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

/ m Namen ves Königs! [23975] Verkündet am 6. April 1883. Rfdr. Marrinot, als Gerichtsschreiber.

Auf den Antrag des Cingesessenen G. F. Eggers ‘in Hasloh, Vertreter Just:z-Rath Wie> hierselbst, erkennt das Wöniglibe Amtsgeriht zu Pinneberg bur< den Gerichts-Assessor Lovenfosse

| für Recht:

Die dem Antragsteller unter dem 11. Juni 1873 von dem Pinnœeberçer Vorschußverein E. G. über den Betrag von 500 M ausgestellte Darlehnquittung wieb für fraftlos erklärt.

Lovenfos fe. Znm Namen des Königs! Verkündet am 11. Mai 1883. Schenke, Gerichts\{creiber.

Auf den Antrag: :

1) des Bauern und Scankwirths Friedri Wil- helm Erdmann Schönfe."d, 2) des Lehnschulzen Johann (Farl August Ferdinand Pchland, beide zu Eichber q, als Cigenthümer des Grundst.>s Eichberg Bd. T. Bl. Nr. 5, erkennt das König.'iche Amtsaericht zu «Crossen a. O. dur den unterze i<Gneten Richter für Reht: Das Hypothekendokument über die auf dem Grundstü>ke Eichberg Bd. I. Bk. Nr. d des Grundbu<hs Abtheilung II1, 5c. 5 für den jeßt verstorbenen Rentier Carl Friedrih Poser zu Crossen a. O. eingetragenen 1500 ( Kauf- gelderrü>stand wird für fraftlos erklärt und fallen die Kosten des Aufgebotsverfahrens den Autragstellecn zur Last. j gez. Müller.

[23977] Jm Namen des Königs !

In der von Moszczenski’shen Aufgebotssache er- keunt das Königliche Amtsgericht zu Schubin vou 22, Mai 1883 dur< den Amtsrichter Conrad

für Recht -

1) die Hypothekenurkunde über 1000 Thaler Kauf- gelder-Restforderung, eingetragen aus der S<huld- urkunde pom 9, Juli 1851 und der Cession vom

[23881]

10. Juli 1856 für ‘den Gutsbesißer Matbäus von Moszczensfi zu Sr ebna Görka in Abthl. IIl. Nr. 1 des der verwittwet ten Frau Antonina von Estkowska gebörigen Grund cü>3 Sorbinowo Nr. 16, gebildet cus dem Hypoth ekenbriefe vom 18. Dezettnber 1851 und der Schu"durkfunde vom 9. Iuli 1851 und Cession rom 1). Juli 1856 wird für kraftlos erklärt,

2) die Kostcn des Aufgebotsverfahrens trägt der Antragfteller.

Königliches Amtsgericht.

[23956] Vermögens-Beschlagnahme. Dur Bescbluß der Strafkammer des K. Land- aeri<hts hierselbst vom 18. Mai 1883 ift das im Deutschen Reiche befindlihe Vermögen der nach-

genannten:

1) Burgunder, Karl, geb. am 7. Oktober 1859 zu Altthann, zuletzt allda wohnend, 2) Koehl, Georg Theophil, geboren am 4. Februar 1859 zu Alt- thany, zuletzt allda wohnend, 3) Lehmann, Martin, 606. am 10. Mi 1869 zu Allibann, zuleßt allda wohnend, 4) Duwal, Karl Emil, geb. am 11. August 1859 zu Bitsch- weiler, zuleßt allda wohnend, 5) Martinot, Albert Eugen, geb. am 7. April 1859 zu Bitschweiler, zuleßt allda wchuend, 6) Bichel, Ioseph, geb. am 2. Dezember 1859 zu Gewenheim, zuletzt allda wohnend, 7) Peter. Gustav, geb. am 30, Oftober 1859 zu Hüsseren-Wesserling, zuleßt in Mülhaufen wohnend, 8) Simon, Xaver, geb. am 6. Dezember 1859 zu Hüsseren-Wesserling, zuletzt allda wohnend, 9) Arnold, Valentin, geb. am 28, Juli 1859 zu Malmerspach, zuleßt allda wobnend, 10) Horny, Joseph, geb. am 13. Fcbruar 1839 zu Masmünîter, zuleßt allda wohnend, 11) Wilmé, Ferdinand, geb. am 25. Mai 1859 zu Masmünstecr, zuleßt allda wohnend, 12) Willy, Victor Ernft, geb. am 13, Oktober 1859 zu Obersfulzbab, zuleßt allda wohnend, 13) Carabiun, Florentius, geb. am 21, Februar 1859 zu Odern, zuleßt cllda wohnend, 14) Larger, Theophil, geb. den 11. März 1859 zu Odern, zuleßt in Mülhausen wohnend, 15) Flory, Augustin, geb. am 30. März 1359 zu Ran}pacb. zuleßt allda woh- nend, 16) Netter, Martin, geb. den 14. August 1859 zu St. Amarin, zuleßt allda wohnend, 17) Fruehauff, Joseph Paul, geb, am 29. Oktober 18599 zu Sennheim, zuletzt allda wohnend, 18) Labrelle, Johann Baptist, geb. am 20. Juni 1859 zu Sennheim, zuleßt allda woh- net, 19) Dondre, Theodor geb. am 2M. Mai 1859 zu Sennheim, zuletzt allda wohnend, 20) Fridri<h, Franz, geb. am 8. März 1859 zu Staffelfelden, zuleßt in Wittelsheim wohnend, 21) Ernwein, Jofepk, geb. am 7, Februar 1859 zu Thann, zuletzt allda wohnend, 22) Fanger, Ernft, geb. am 25. Oktober 1859 zu Thann, zuletzt allda wobnend, 23) Ke>, Xaver, geb. am 3. Juni 1859 zu Thann, zuletzt allda wohnend, 24) Nicot, Franz, geb. am 2. Oktober 1859 zu Thann, zuletzt allda wohnend, 25) Stierlein, Johann Karl, geb. am 8 Jaruar 1859 zu Thann, zuleßt allda wohnend, 26) Tayant, Victor Eugen, geb. am 9. Januar 1859 zu Thann, zuletzt allda wohnend, 27) Zigang, Emil, geb. am 9. Februar 18£9 zu Thann, zulett allda wobnend, 28) Blum, An*on Hieronymus, geb. am 29, Mai 1850 zu Uffholz, zulezt in Mülhausen wohnend, 29) Muca, Joseph, geb. am 20. No- vember 1859 zu Urbis, zulel:t allda wohnend, 30) Firoben, Johann Baptist, geb. am 23. April 1859 zu Wattweiler, zuleßt allda wohnend, 31) Haller, Ioseph, geb. am 15, November 1859 zu Wattweiler, zuletzt allda woÿznend, 32) Kern, Beda Paul, geb, am 30. Juni 1359 zu Weiler, zu- leßt allda wohnend, 33) Walter, Marie Joseph geh. am 16. Dftober 1859 zu Weiler, zuletzt allda wohnend, 34) Wucher, Emil, geb. am 27. Mai 1859 zu Weiler, zule: allda voohnend, 35) Heß, Eduard Prosper, geh. am 30. Juni 1859 zu Thann, zuleßt in Mülhausen wohnent, gegen welche das Haupiverfahren wegen Verlezung der Wehrpflicht eröffnet ist, gemäß $. 140 Abs 2 des Str. G. B. und $8. 326 und 480 St. P. O. je bis zum Be- trage vou 3200 A mit Beichlag belegt worden.

Mülhausen i./E. den 22. Mai 1883.

Der e Staatsanwalt :

[23958] T F

L aare L Bermögens-Beschlagnahme.

Durch Beschluß der Strafkammer des Katferlichen Landaerichts hierselbst vom 19. Mai 1883 ist das im Deutschen Reiche befindlihe Vermözen der nach- genannten :

1) Shueider, Alois, geboren am 6. April 1861 zu Masmünster, zuleßt in Aue domizilirt, 2) Gully, Heinrich, geboren am 19. Juli 1861 zu Bitschweiler, zulcßt daselbs domizilirt. 3) Heim, (arl, geboren am 12. Juli 1861 zu Bitschweiler, zuleßt daselb\ domizilirt, 4) Stacoffe, Ludwig Heinrich, geboren am 30. Juni 1861 zu Bitshweiler, zuleßt daselb domizilirt, 5) Cornet, Eduard, geboren am 29. März 1861 zu Felleringen, zuleßt daselbst domizilirt, 6) S<hehin, Valentin, geboren am 26. Dezember 1861 zu Hüsseren-Wesser- ling, zuleßt daselbst domizilirt, 7) Barrer, Richard, geboren am 18, September 1861 zu Malmerspach, zuleßt daselbst domizilirt, 8) Ellenrieder, Joseph, çeboren am 3. Juni 1861 zu Mas- raünster, zuleßt daselbst domizilirt, 9) Bern- Yard, Victor, geboren am 15. April 1861 zu Masmünster, zuleßt daselbst domkuzilirt, 10) Roy, Felix, geboren am 24. August 1861 zu Masmünster, zuletzt daselb domizilirt, 11) Schil- ling, Joseph, geboren am 7. Juli 1861 zu Moosc, zuleßt daselbst domizilirt, 12) Crave, Joseph, ge- boren am 14. Oktober 1861 zu Niederburnhaupt, zuleßt daselbst domizilirt, 13) Weil, Joseph, ge- boren am 8. Januar 1861 zu Niedersulzbach, zuleßt in Seanheim domizilirt, 14) Carteaux, Albert, ge- boren am 24, Juli 1861 zu Oberbru>k, zuletzt da- selbst domizilirt, 15) Fan, Julius Gustav, ge- boren am 27. Juli 1861 zu Oberburnhaupt, zuleßt daselbst domizilirt, 16) Lippart, Victor, geboren am 3. Januar 1861 zu Obersfulzbach, zuletzt daselbst domizilirt, 17) He>ter, Heinrich, geboren am 17. Ok- tober 1861 zu St. Amarin, zuletzt daselbst domizilirt, 18) Engasser, Joseph, geboren am 30. Zuli 1861 za Sennheim, zuleßt daselbst domizilirt, 19) Esser, August, geboren m 1. April 1861 zu Sennheim, zuleßt dajelbst domizilirt, 20) Hisser, Eduard, ge-

boren am 28. Januar 1861 zu Sennheim, zuleßt

daselbst domizilirt, 21) Portmann, Adolf, geboren am 2. Mai 1861 zu Senuhecim, zuleßt daselbst domizilirt, 22) Simonin, Heinri<, geboren am 6. Mai 1861 zu Sennbeim, zuleßt dasclbst domi- zilirt, 23) Gasser, Peter Paul, geboren am 29. Juni 1861 zu Sewen, zuleßt daselbst domizilirt, 24) Sthmitt, Theophil, geboren am 6. März 1861 zu Steinbach, zuleßt daselbst domizilirt, 25) Belhung, Theobald, geboren am 7. August 1861 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 26) Caspar, Eduard, geboren am 1. April 1861 zu Thann, zuleßt daselbft domizilirt, 27) Keßler, Jo- seph, geboren am 10. März 1861 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 28) Luthringer, Joseph, geboren am 4. Januar 1861 zu Thann, zuleßt daselbst domizilict, 29) Py, Carl Franz, geboren am 16. März 1861 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 30) Stempfler, Ludwig Emil, geboren am 5 Februar 1861 zu Thann, zuleßt daselbft domizilirt, 31) Derunz, Johann, geboren am 14. November 1861 zu Uffholz, zuletzt daselbst domizilirt, 32) Guin<hard, Foscph, geboren am 28. April 1861 zu Uffholz, zuletzt da- selb domizilirt, 33) Bitterly, Paul Andreas, ge- boren am 4. April 1861 zu Urbis, zuleßt daselbst domizilirt, 34) Ringenbac, Joseph August, geboren am 4. November 1861 zu Wegscheid, zuleßt daselbst domizilirt, 35) Jß, Joseph, geboren am 18. Juli 1861 zu Weiler, zuletzt daselbst domizilirt, 36) Kipfer, Eugen, geboren am 28. Januar 1861 zu Weiler, zuletzt daselbst domizilirt, 37) Sigrist, Johann Baptist, geboren am 17. Februar 1861 zu Weiler, zuletzt da- selbft domizilirt, 38) Teffra, Marie Joseph, geboren am 19. Juni 1861 zu Weiler, zuletzt daselbst domizilirt, gegen wel<he das Hauptverfahren wegen Verletzung der Wehrvflicht eröffnet ist, gemäß &. 149 Abs. 2 des St.-G.-B. und $8. 326 und 480 St. Pr. O. je bis zum Betrage von 3200 4 mit Beschlag be- leat worden. Mülhausen i. E., den 22, Mai 1883, Der Kaiserliche Erste Staatsanwalt : Veit.

[23959] Vermögens-Besäilagnahme.,

Durch BesHluß der Strafkammer des K. Lande ceribts hierselbst vom 18. Mai 1883 ist das im Deutschen Reiche befindlihe Vermögen der Nach- genannten: :

1) Burguuder, Mathias Amil, geboren am 25. Februar 1858 in Altthann, zulet:t daselbst domizi- lirt, 2) Guté, Vernhard, geboren am 13 Juli 1858 in Uffholz, zuleßt in Altthann domizilirt, 3) Kern, Eugcn, geboren am 29, August 1858 zu Altthann, zuleßt daselbst domizilirt, 4) Ringen- bach, August Marie Anton, geboren am 14. Juni 1858 zu Altthann, zuleßt daselbs domtzilirt, 9) Senn, Albert, geboren am 13, April 1858 zu Altthann, zuleßt daselbst domizilirt, 6) Burner, Joseph, geboren am 31. Januar 1858 zu Bern- weiler, zuleßt daselbs domizilirt, 7) Ribstein, Marie Franz Joseph, geboren am 21. September 18558 zu Bernweiler, zuletzt daselb domizilirt, 8) Bacou, Franz Alfons, geboren am 31. Juli 1868 zu Bitschwei!‘er, zuleßt daselbst domizilirt. 9) Brogly, Xaver, geboren am. 26. Juni 1858 zu Bitschweiler, zuletzt daselbst domizilirt, 19) Ehret, Emil, geboren am 22. August 1858 zu Bitschweiler, zulezzt daselbst domizilirt, 11) Kibler, Ärbogast Ludwig, geboren am 27. November 1858 zu Bitsh- weiler, zuleßt daselbst domizilirt, 12) Mathis, Al- bert, geboren am 25, August 1858 zu Bitshweiler, zuleßt daselbst domizilirt, 13) Meyer, Carl Eduard, geboren am 2. Dezember 1858 zu Bitschweiler, zu- leßt dbaselbst domizilirt, 14) Meyer, Jacob Carl, geboren am 2. April 1858 zu Bitschweiler, zuletzt daselbst dowizilirt, 15) Maf, Johann Theobald, ges boren am 27, März 1858 zu Bitschroeiler, zuletzt da- selbst domizilirt, 16) Weyel, Carl, geboren am 30. August 1858 zu Bitschweiler, zuletzt daselbst domizilirt, 17) Geiger, Anton, geboren am 14. JIuni 1858 zu Gewenheim, zuleßt daselbst domizilirt, 18) Ehret, Nicolaus Heinri, geboren am 16. Juli 1858 zu Wegscbeid, zuletzt daselbst domizilirt, 19) Steger, Ioseph, geboren am 10. März 1858 zu Masmünster, zuleßt daselbst domizilirt, 20) Wirth, Martin, ge- boren am 6, Mai 1858 zu Masmünster, zuletzt daselbst domizilirt, 21) Meyer, Paul, geboren am 18, Februar 1858 zu Oberburnhaupt, zuleßt daselbst domizilirt, 22) T\chirhart, Joseph, geboren am 29. Juni 1858 zu Obersulzbach, zuletzt daselbst domizilirt, 23) Weber, Victor, geboren am 9, Mai 1858 zu Odern, zuletzt daselbst domizilirt, 24) Weld>er, Joseph Benjamin, geboren am 18. De- zember 1858 zu Nanspach, zuletzt daselbst domizilirt, 25) Ehliuger, Valentin, geboren am 14. Februar 1858 zu St. Amarin, zuleßt daselbst domizilirt, 26) A>termann, Joseph, geboren am 8. Juni 1858 zu Sennheim, zuleßt daselbs domizilirt, 27) Droxler, Joseph, geboren am 7. Mai 1858 zu Sennheim, zu- leßt daselbst domizilirt, 28) Riesteren, Anton, ge- boren am 9. August 1858 zu Sennhcim, zuleßt da- selbst domizilirt, 29) Schmitt. Stephan Morand, geboren am 2. August 1858 zu Steinbach, zuletzt da- selbst domizilirt, 30) Flory, Ioseph, geboren am 22. September 1858 zu Thann, zuleyt daselbst domizilirt, 31) Eberwein, Emil Peter, geboren an 18, Oftos ber 1858 zu Thann, zuletzt daselbst vomizilirt, 32) Gilent, Ernst Emil, geboren am 15. Februar 1858 zu Thann, zuleßt daselbs domizilirt, 33) Garat, Julius, geboren am 1. August 1858 zu Thann, zu- letzt daselbst domizilirt, 34) Gering, Joseph Eugen, geboren am 25. Dezember 1858 zu Thann, zulegt daselbst domizilirt, 35) Gun, Theobald, geboren am 25. Mai 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domi- zilirt, 36) Koch, Ludwig Carl, geboren am 5. Mat 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 37) Lemble, Anton, geboren am 6. Oktober 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 38) Otten- waelter, Joseph Theobald, geboren am 28, Ja- nuar 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 39) Peuquet, Carl August, geboren am 28. August 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 40) Rin- genba<h, Johann Baptist, geboren am 28. April 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 41) Schmuy, Benedict, geboren am 21. März 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 42) Stelzlen, Hieronymus, geboren am 5. Oktober 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 43) Schlieuger, Eduard, geboren am 8. November 1858 zu Thann, zuleßt da- felbst domizilirt, 44) Wagner, Theobald Morand, geboren am 3. Juni 1858 zu Thann, zuleßt daselbst domizilirt, 45) Zuberbühler, Emil, geboren am 11. Januar 1858 zu Thann, zulegt daselbst domizilirt, 46) Fries, Eduard, geboren am 17. Februar 1858 zu Uffholz, zuleßt daselbst domizilirt, 47) Jhler, Emil, geboren am 16, Mai 1858 zu Uffholz, zulegt

daselbst domizilirt, 48) Lemble, Emil, geboren am 17. Februar 1858 zu Weiler, zuletzt daselbft domi- zilirt, 49) Rudler, Alois, geboren am 3. Juni 1858 ¿u Weiler, zuleßt dasclbst domizilirt, 50) Schabath, Didier, geboren am 19. November 1858 zu Weiler, zuleßt dajelbst doumizilirt, 51) Miesch, Johann, geboren am 6. Januar 1858 zu Wittelsheim, zuletzt daselbst demizilirt, gegen welcbe das Hauptverfahren wegen Berleßzung der Wehrpflicht eröffnet ist, gemäß 8. 140 Abs. 2 des St. G. B. und 88. 326 und 480 St. Pr. O. je bis zum Betrage von 3260 A mit Be- i<lag belegt worden. : Mülhausen i. E., den 22, Mai 1883. Der Kaiserliche Erste Staatsanwalt. Veit.

[23960] Vermögens3-Beschlagnahme.

Dur Beschluß der Strafkammer des Kaiserlichen Landgerichts hierselb vom 19, Mai 1883 ift das im Deutschen Reiche bcfindlihe Vermögen der na- genannten:

1) Baum, Carl, geb. am 10. Juli 1861 zu Alt- thann, zuleßt daselbst wohnend, 2) Gallat, Marie Iosef, geb. am 29 Dezember 1861 zu Bitichweiler, zuleßt daselbst wohnend, 3) Mert, Josef Carl In- nocent, geb. am 11. Dezember 1861 zu Bitschweiler, zuleßt daselbst wohnend, 4) Schmelz, Marie Franz Josef, geb. am 21. März 1861 zu Bits(- weiler, zuleßt daselbst wohnend, 5) Thomas, Julius Marie Josef, geb. am 8. Mai 1861 zu Bitschweiler, zuletzt daselbst wohnend, 6) Throo, Cyprian, geb. am 28. April 1861 zu Leimbacb, zu- leßt in Bitschweiler wohnend, 7) Kochl, Franz Xaver, geb. am 23. Februar 1861 zu Felleringen, zuleßt daselbt wohnend, 8) Conrs, Franz Eduard, geb. am 12. August 1861 zu Masmünster, zuleßt daselbst wohnend, 9) Harnish, Emil, zeb. am 28. April 1861 zu Masmwünster, zuleßt dafelbst wohnend, 10) Naegelen, Peter, geb. am 8. Mai 1861 zu Masmünsier, zuleßt zu Aue wohnend, 11) Gruenenwald, Emil, geb. am 23, Februar 1861 zu Mita, zuleßt daselbst wobnend, 12) Luttenbacher, Josef, geb. am 19. März 1861 zu Mollau, zuleßt daselbst wohnend, 13) Baer, Paul, geb. am 39, März 1861 zu Ober- aspach, zuletzt daselbft wohnend, 14) Rieth, Jofef, geb. am 27. Dezember 1861 zu Oberburnhaupt, zu- leßt daselbst wohnend, 15) Strohmecyer, Josef, geb. 10. Avgust 1861 zu Oberburnhaupt, zuletzt da- selbst wohnend, 16) Rebischung, Valentin, geb. 1m 23. April 1861 zu Nanspacb, zuleßt in Mülhausen wohnend, 17) Hoffner, Josef, geb. am 30. Mai 1861 zu St. Amarin, zuleßt daselbt wohnend, 18) Stachlé, Edmund, geb. am 31. Auguft 1861 zu St. Amarin, zuleßt in Ranspa wohnend, 19) Bau- mer, Carl Peter, geb. am 30. Juli 1861 zu Senn- heim, zuleßt daselbst wohnend, 20) Hüber, Josef, geb. am 3. April 1361 zu Sennhein, zuleßt daselbst wohnend, 21) Thiébaut, Paul, geb. am 7. Oktober 1861 zu Sennheim, zuleßt daselbst wohnend, 22) Kachler, Alexander, geb. am 9. November 1861 zu Sent- beim, zuleßt in Sennheim wohnend, 23) Meyer, Johann Anton, gb. am 31. Januar 1861 zu Staffelfelden, zuleßt in Uffholz wohnend, 24) Bloch, Elias Adolf, gev. am 26. Juli 1861 zu Thann, zu- leßt daselbst wohnend, 25) Gseguer, Theobald, geb. am 19. Mai 1861 zu Thann, zuletzt daselbst wok- nend, 26) Horny, Franz Xaver, geb. am 21. Juni 1861 zu Thann, zuleßt da'elbft wohnend, 27) Zltis, Franz Xaver, geb. am 23, März 1861 zu VYhann, zuleßt daselbst wohnend, 28) Levy, Leo, geb. am 2. Januac 1861 zu Thaun, zuleßt daselbst wohnend, 29) Ley, Alois Alfons, geb. am 2. Juni 1861 zu Thann, zuletzt daselbst wohnent, 30) Limacher, Josef, geb. am 11. Juni 1861 zu Thann, zuletzt daselbst wohnend, 31) Merk- hoffer, Anton, geb. am 24. Oktober 1861 zu Thann, zuleyt daselbs wohnend, 32) Schneider, Theobald Armand, geb. am 23. November 1861 zu Thann, zuletzt daselbst wohnend, 33) Stu>y, Josef, geb. am 3, Oftober 1861 zu Thann, zuletzt daselbst wohnend, 34) Wal, Theophil, geb. am 17. Mai 1861 zu Thann, zuleßt daselbst wohnend, 395) Weiß, Joseph, geb. am 12. Februar 1861 zu Thann, zuleßt daselbst wohnend, 36) Schmitt, Eugen, geb. am 22. September 1861 zu Ufholz, zuleßt daselbst wohnend, 37) Wurmser, Samuel, geb. am 6. Januar 1861 zu Uffholz, zu- leßt daselbst wohnend, 38) Ren>ly, Josef, geb. am 2. Oftober 1861 zu Wattweiler, ms in Sennheim wohnend, 39) Hosch, Julius, geb. am 31. August 1861 zu Weiler, zuleßt daselbst wohnend, 40) Nurdia, Inlius Alexander, geb. am 12. Juli 1861, zu Mülhausen, zuleßt in Weiler wohnend, 41) Walter, Nobert, geb. am 24. Dezem- ber 1861 zu Weiler, zuleßt daselbst woh- nend, 42) Weynaht, Karl, geb. am 31. Jg- nuar 1861 zu Weiler, zuleßt daselbst wohnend, 43) Merkel, Leo Paul, geb. am 31. Januar 1881. zu Dollern, zuleßt ina Malmerspa<h wohnend, gegen welche das Hauptverfahren wegen Verletzung der Wehrpflicht eröffnet ist, gemäß $. 140 Abs. 2 des Str. G. B. und $8. 826 und 480 Str. Pr. O. je bis zum Betrage von 3200 4 mit Beschlag belegt worden. Mülhausen i. E., den 22, Mai 1883. Der Kaiserliche Erste Staatsanwalt. Veit. [23961] Vermögens-Beschlagnahme.

Durch Beschluß der Strafkammer des K. Land- geri<ts hierselbst vom 18, Mai 1883 ift das im Deutschen Reiche befindlihe Vermögen der nach- genannten

1) Stölglen, Karl, geb. am 14. März 1860 zu Altthann, zuleßt aklda wohnend, 2) Schuller, Co- lumben, get. am 28, Oftober 1860 zu Aue, zuletzt in Altkird) wohnend, 3) Stoelzlen, Franz Joseph, geb. am 21, September 1860 zu Altihann, zuletzt allda wohnend, 4) Kromer, Emil, geb. am 24. März 1860 zu Biíischweiler, zuleßt allda woh-

nend, 5) Mura, Emil, geb. am 27. Oktober 1860 zu Bitschweiler, zuleßt allda wohnend, 6) Mury, Alfons, geb. am 4. Dezember 1860 zu BVitschweiler, zulcit allda wohnend, 7) Terrier, Franz Anton, geb. am 26. Dezember 1860 zu Thann, zuleßt allda wohnend, 8) Zuberbuhler, Carl, geb. am 1. Dezember 1860 zu Bitschweiler, zuleßt allda wohnend, 9) Blongard, Eduard, geb. am 19. Avril 1860 zu Dollern, zuleßt allda wohnend, 10) Che- valier, Eugen, geb. am 18. September 1860 zu Wildenstein, zuleßt in Felleringen wohnend, 11) Christen, Leo, geb. am 19. Juli 1860 zu Felleringen, zulezt allda wohnend, 12) Lutringer, Augustin, geb, am 8. Februar 1860 zu Felleringen, zuleßt allda wohnend, 13) Meny, Leo, geb. am 18. April 1860 zu Felle- ringen, zuleßt allda wohnend, 14) Vetter, Johann Baptist, geb. am 1, März 1860 zu Kirchberg, zuletzt in Sentheim wohnend, 15) Dubs, Anton Heinrich, geb. am 4. Januar 1860 zu Malmerépa, zuleßt allda wobnend, 16) Lehmanu, Ernst, geb. am 7. März 1860 zu Matmünfter, zuletzt allda wohnend, 17) Lehmanu:, Valentin, geb. am 12. Mat 1860 zu Migzach, zuleßt allda wohnend, 18) Bostahl, Eugen, geb. am 6. Februar 18E0 zu Mollau, zuletzt in RNanspah wohnend, 19) Munsch, Johann Bayp- tist, geb. am 7. Februar 1860 zu Mooscb, zuletzt allda wo5nend, 20) Ehret, August, geb. am 29. August 1860 zu Nimbacb, zuletzt in Niederasp2<h wohr.end, 21) Holt, Peter, geb. am 27, März 1860 zu Odern, zuletzt allda wohnend, 22) Schweizer, Nicolaus, geb. am 22. April 18€0 zu Schweig- haufen, zuleßt allda wohnend, 23) Baecmmert, Julius, geb. am 17. April 1860 zu St. Amarin, zuletzt allda wohnend, 24) Rebischung, Eugen, geb. am 4. Februar 1860 zu St. Amarin, zuleßt allda wohnend, 25) Braye, Ludwig, geb. am 18. Novem- ber 1860 zu Sennheim, zuleßt allda wohnend, 26) Gaßner, Theobald, geh. am 17. Septem- ber 1860 zu Sennheim, zuleßt allda woh- nend, 27) Malfait, Joscf, geb. am 19. De- zember 1860 zu Sennheim, zuleßt alldc: wohnend, 28) Philipp, Ludwig, geb. am 25, März 1860 zu Sennheim, zuleßt allda wohnend, 2£) Rent, Alphons, geb. am 18, November 1860 zu Senn- heim, zuletzt allda wohnend, 30) Shwab, Eduard, geb. ar1 23. November 1860 zu Sennheim, zuletzt allda wohnend, 31) Thiebaut, Johann, geb. am 13, Dezember 1860 zu «Sennheim, zuleßt allda woh- nend, 32) Tondre, Heinri, geb. am 6. Oktober 1860 zu Sennheim, zuleßt allda wohnend, 33) Wag- ner, Mathias, geb. am 16. Oktober 1860 zu Senn- heim, zuleßt allda wohnend, 34) Mosmaun, Geor, geb. am 10. August 1860 zu Sennheim, zuleßt allda wohnend, 35) Zenter, Martin, geb. am 6, März 1860 zu Sennheim, zuleßt allda wohnend, 36) Harnist, gen. Naegelen, Victor, geb. am 28. Dezember 1860 zu Sicert, zuleßt allda wohnend, 37) Levy, Victor, geb. am 15. November 1269 zu

Thann, zuleßt allda wohnend, 38) Robert, Emil, geb. am 15. November 1860 zu Thann, zuletzt allda wohnend, 39) Schwob, Josef, geb. am 3. September 1860 zu Thann, zuleyt allda wohnend, 40) Wurst- horn, Ludwig Emil, geb. am 19. August 1860 zu Thann, zuletzt allda wohnend, 41) Lamba<z, Amctus, geb. am 16, Mai 1860 zu Urbis, zuleßi alta woh- nend, 42) Bolle>er, Alois, geb. am 6. Fe- bruar 1860 zu Weiler, zuleßt allda wohnend, 43) Lutringer, Josef, geb. am 12. März 1860 zu Weiler, zuleßt allda wohnend, 44) Schabath, Thco- bald, geb. am 19. April 1860 zu Weiler, zulent allda wohnend, 45) Frey, Carl Mathias, aeb. am 20. Februar 1860 zu Sennheim, zuleßt in Dorncs) wohnend, 46) Schott, Joseph, geb. am 31. Dezem- ber 1860 zu Sennheim, zuletzt in Mülhausen woh- nend, 47) Burgunder, JIohaun Baptist, geb. am 17. Môrz 1860 zu Stor>ensauen, zuletzt in Mül- hausen wohnend, gegen welche das Hauptverfahren wegen Verleßung der Wehrpflicht eröffnet ist, gemäß S. 140 Abs. 2 des Sir. G. B. uni 88. 326 und 480 Str. P. O. je bis zum Vetrage von 3200 Æ& mit Beschlag belegt worden.

Mülhausen, den 22, Mai 1883.

Der Kaiserliche Erste Staatsanwalt: Veit.

[23957] Vermögens-Beschlaçznahme. |

Durch Beschluß der Strafkammer des Kaiser- lichen Landgerichts Hiersclbsst vom 22. Mai 1883 ift das im Deutschen Reiche befindliche Vermögen des Josef Grawey, geb. am 22. November 1859 zu Ingersheim, zuleßt in Mülhausen wohnend, gegen welchen das Hauptverfahren wegen Verletzung der Wehrpflicht eröffnet ist, g:mäß $. 140 Absatz 2 des Strafgeseßbuhes und der 88, 326 und 480 Straf- prozeßordnung bis zum Betrage von 3200 (6 mit Beslag belegt worden.

Mülhauseu, den 24. Mai 1883.

Der Kaiserliche Erste Staatsanwalt.

Yeit.

[23937] 5 i Der bei dem unterzeihneten Königl. Landgerichte zugelassen gewesene Reäitsauwalt : Herr Gustav Bernhard Schmid hier ist verstorben. Dresden, au 28. Mai 1883. Königlicbes Landgericht. In Vertretung: Stö>el. 939: (239336 Bekanntmachung. Rechtsanwalt Zander, bisher in Cöln, ist beute in die Liste der Rehtsanwälte beim hiesigen Amtsgerichte eingetragen. Waldbroel, den 28. Mai 1883. E | eds tel.

[24094]

Aahen-Mastrichter Eisenbahn-Gesellschaft.

Die für das Zahr 1882 auf 13 Mark 50 Pfg. pro Aktie festgesetzte Dividende kann vom

1]. Juli c. ab in Berlin

bei der Direktion der Diskonto-Gescllschaft,

bei den E as Gebr. Beit & Cie. und

bei d in Aachen at Vet

erren A. H. Heymann & Cie., bei der Aachener Diskonto- Gesellschaft und

bei den Herren N. Suermovdt & Cie.,

in Cöln j in Mastricht bei der Geldersdhetc

bei den Herren S, Oppenheim jr. & Cie. und

redietvereeniging

gegen Ausbändigung des Dividendenscheiues Nr, 30 in Etapfang genommen werden.

Aachen, den 30. Mai 1883.

Die Dircktion.

Berichtigung.

In der öffentlihen Kündigung der Pommerschen Landschaft in Nr. 124 muß bei den zur Baarzablung gekündigten Pfandbriefen Treptow a. R.'schen De- partements à 300 Æ die Ne. hinter 25385 nicht 353595 sondern 25387 heißen.

Verschiedene Vekanntmachungen.

Die Kreisthierarztstelle des Kreiscs Daun ist in Folge Verseßung des bisherigen Fnhabers der- selben erledigt. Bewerber um die Stelle wollen, unter Beifügung eines Lebenélaufcs und der er- fo-derlihen Zeugnisse, si< binnen 4 Wochen bei uns melden. Trier, den 22, Mai 1883. König- liche Regierung. Abtheilung des Innern.

(294) Bekanntmathung.

(Semäß $. 36 der Statuten des Brandversiherungs- Vereins Preußischer Forstbeamten bringen wir zur öffentlihen Kenntniß, daß von der dritten ocdent- lichen Generalversammlung am 19. d. Mts. die nad 8. 25 der Statuten ausgeschiedenen Mitgqlicder des Verwaltungsraths, nämlich die Herren :

1) Dber-Forstmeifter von Alvenéleben zu Pots- dam, 2) Forftmeister von Stünzner daselbst, 3) Förster Wirth zu Eichkamp für de Wahlperiode 1883/86 wicter gewählt wor- den sind. Berlin, den 24. Mai 1883. Dircktorium des Brandversicherungs-Vereins Preußischer Forstbeamten. v, Ba Um 6.

[23954] E Vorwärts, Actien-Gesells<haft.

Die diesjährige ordentlibe Generalversamm- lung von Vorwärts Actien-Gesells<haft wird am Donnerstag, den 14, Juni d. Z,, Bormittag 10 Uhr, in unserem Geschäftslokale, Müllerstr. Nr. 35, ftatt- finden und werden zu derselben die Herren Actio- naire hierdurŸ ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage des Geschäfts der Gesellschaft unter Vorlegung der Bilanz p. 31, Dezember 1882,

2) Bericht der Revisoren und Ertheilung der De-

arge an den Vorstand und Aufsichtsrath,

3) Wabl von zwei Revisoren,

Auf Grund der 88. 21, 22, 23 unseres Statuts fordern wir diejenigen Actionaire, welche ih an der Generalversammlung betheiligen wollen, hierdur< auf, ihre Actien mit einem doppelten Verzeichniß derselben, und außerdem, wenn sie nit persönlich erscheinen wollen, ihre mit dem geseßlih erforder- lihen Stempel versehenen Vollmachten oder sonfti- gen Legitimationsurfunden bis spätestens am 12. Juni d. I., Abends 6 Uhr, während der üblichen Ee- \câftsftunden in unferem Büreau, Müllerstr. Ne. 35, zu deponiren.

Berlin, den 29. Mai 1883.

Der Aufsichtsrath.

[23955] Vorwärts, Actien-Gesellschaft.

Bilanz am 31. Dezember 1882.

Activa. Maschinens- u.

Utensilien-

Conto . , abz. M4 8587. 70 Abshrbg. Modell-Conto , 6379, 34 Comptoir-

Utenfilien-

L E Werikzeug-

C 1. L108 Gl Gebäude-

V v

G, ai 400 166,6 Grundstü>k-Conto N 300 009

C 377912 C 2 349770 O, 79/20 o 151950 M C 7 390 80 Feuerversicher.-Prämien-Conto . 140/70 Conto-Corrent-Conto Debitorcs 2 521/36 Gewinn- und Verlust-Conto 1 13307943

999 911 95

| 600 000 130 006 ) _—

O 20D 29 908 70

FPassiva. Actien-Kapital-Conto . Hypotheken-Conto i Arbeiter-Unterstütungs-Conto Conto-Corrent- Conto Creditores . Accept-Conto gegen hinterlegte Hypo-

E „240 000:—

m.

999 911/95

Berlin, den 31. Dezember 1882. Der Auffichtsrath, Dic Direktion.

1) Renten : Prämien von alten Policen Prämien von neuen Policen . ¿ Einmalecinkagen von neuen Policen

2) Auëfteuern: Prämien von alten Policen . Prämien von neuen Policen ; Einmaleinlagen von neuen Policen

3) Lebensversicherungen: Prämien von alten

Policen . e

Prämien von neuen Policen . .

Einmaleinlagen von neuen Policen

4) Zürcherishe Geistlibe und Lehrer . A 6) Depositen und Gewinnssparkasse mit Zinsen

M 9) Von den Rüvoersicherung8gesells<aften

D

2) Ausfteuern . C

5) Lebensversicherungen aus 1880/81 . do. do. 82

4) Ausbezahlte Gewinnsantkeile

O Pete E

Oer anger on S E Dro 8) Steuern . E D Eee 10) Collektivverträge, Einkauf für Renten u. # zv, 11) Rü>bezahlte Depositen und Gewianssparkafsse .

1) De>ungskapitial auf 31. December 1882 2) Fällige, aber now nit bezogene Renten i 3) Unerledigte Lebensversicherungen vom Jahr: 1882 4) Unerledigte Aussteuern nebst Gewinnantkcil

5) Depositen, Kapital und Zn8

6) Gewinnssparkasse, Kapital und Zins

7) Zürcherische Geistliche, Hülfsfonds

8) Zürcherische Lehrer, Hülfsfondss . ..

10) Kriegsfond8 . O U L 12) Guthaben der Rü>versicberungsgesellschaften

14) Gewinn des Geschäftsjahres 1882

1) Kassabestand am 31. December 1882 2) Hypotheken

4) Guthaben an Marchzinsen 5) Policenvorshüse

6) Ausstände bei Agenturen

5 Guthaben bei Rüver sicerungsgesellsaften . 8 Serte Lehrer, provisorischer Passirübershuß J S S 10) Mobilien, pro Memoria .

Hannover, den 17, Mci 1883.

Gesammifonds der Anstalt am 31. December 1881

—_———————————————

M 91095. 40.

9) Zürcherische Geistliche und Lehrer, provisorischer Vorschuß 13) Gewinusfonds der Versicherten von den Ichcen 1858— 1881 Activa.

3) Guthaben auf dem Conto-Corrent. verscicdener Banken c ;

Se<hweizeris<he Rentenanstalt.

Nechnung pro 1882.

F. Einnahmen.

M. S, 11,958,314. 76.

« LeOdd2,

M

u

A6 1615463, 9

° 73,793. 44,

« G89 206 08,

Ei (00 s

7) Hülféfonds der Zürcherishen Geistlichen und Lehrer, mit Zinsen

2,655,033. 49, 14,613,348. 24.

EX. Nusgaben.

PWo NON 4 (0,090.

« 879,737. 60. E 970,763. —. S 105,808, 25,848, 180,697, 1,584, 3 21/227. r 185,674, 18,190,

12) Zürcherische Lehrer, Ausgaben aus dem Hülfsfends i 13) Schweiz. Creditanstalt, 18% des Gewinnes von 1881. Bleibt als Gesammtfonds der Anstalt am 31, Dezember 188:

Bilanz.

P assÌra.

. M. 9,886,490. 102/2060. 203,762, 40.

169. 60. 22,478. 26,308 5,260, 9,149. ¿ {

y "” y

»

,

1 D, (Di, ; - n

x

-_-

(UD l, 160,900, 99,196. 1,944,732,

262,004.

e 2 280i

. M 11,459, e11,609,280. 908,887, 205,912, 341,746.

12,797,283).

Der Gencral-Bevollmäwtigte für Preußen : Joseph Koch.