1883 / 129 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

R E E lnd n O 2 R E E L E E L S S

D G in É E A E E u

eon n RGIIEPRSR D tft E E R T Ü I D u

i 489 | A E} A i

[24465]

getragen: Nr. 423. Firma: C. G. Krat in Solingen, 2 Pa>ete mit 20 Modellen, und zwar 1 Paket mit 12 Modellen für Jagdmefser, Dolche und Gärtner- rnesser, betreffs der Form und Konstruktion, und das andere Paket mit 8 Modellen für Handschuhknöpfer, Korkzieher, Nagelfeilen, Zabhnstocwer, Cigarrenhalter und Pfeifenräumer, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern: 1. PYatet: 08506, 0851 G, 0850 8.,, 0851 8., 0860 S., 0861 S., 0880, 08804, 08804, 0881, 08812, 08814, 2. Pa>et: 298, 301, 302, 303, 304, 305, 206 und 320, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 1. Mai 1833, Vormittags 19 Uhr 15 Minuten. Nr. 424. Firma: Carl Weyerbush & Co. in Elberfeld, Pa>kei mit 40 Modellen für Metuall- knópfe mit Stoffeinlage, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 340 bis 379, (Scbubfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Mai 1883, Bormittags 11 Uhr 40 Minuten. Nr. 425. Firma: Wittwe Nobert Paffrath in Solingen, Umschlag mit 2 Modelen für Messer, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- rummern 11064, 11074, Schußfrift 3 Jahre, ange- meldet am 2. Mai 1883, Nachmittagé 3 Uhr 40 Mi- nuten. Nr. 426. Fabrikant: Carl Lingohr zu Höffgen bei Solingen, Packet mit 2 Modellen für Taschen- mcsser mit Glasschneider, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 208, 209, Schußfrist 3 Mie angemeldet am 4. Mai 1883, Vormittags A Nr. 427. Firma: Meckel & Cie. in Elberfeld, 3 Padete Nr. 99, 100, 191 mit 150 Mustern für {açonnirte, baumwollene, seidene und mit Seide ge- tnishte Stoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- aummern: Paket 99: Nr. 1331 bis 1380, Pa>et 100: Nr. 1381 bis 1430, Padtet 101: Nr. 1431 bis 1480, Schußfrist 3 Jahre, angemeldct am 10. Mai 1883, Nachmittags 3 Uhr 15 Minuten. Nr. 428. Firma: Gebr. Grah in Solingen, Packet mit 1 Modell für eine Scheere mit irxisirtem Halm und Auge, versiegelt, Mustec für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 519, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, Mai 1883, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Nr. 429. Firma: Stumpf, Groß & Comp. in Elberfeld, Pa>ket mit 1 Mutter für ein Muster für Môbelstoff von Seide und Baumwolle, in Betreff seiner Zeichnung und deren Eigenart, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1715, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 25, Mai 1883, Vormittags 109 Uhr 15 Minuten. Nr, 430. Firma: Wittwe Robert PVaffrath in Solingen, Umschlag mit Abbildungen von 6 Mo- deilen füc Messer in versbiedenen Formen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 154, 155/158, 159, 160, 161/162, 163/68, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Mai 1883, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Elberfeld, den 1. Juni 1383, Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

[24277]

M.-Gla@bach. In das Musterregister ist ein- getragen: | Ir, 126. Firma Gebrüder Hollweg in M.-Gladbach, 1 Packet, enthaltend 1 Thürdrüeer

29, Mai 1883, Vormittags 10 Uhr 59 Minuten. hundert dreiundahtzia. K. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende Königlicher Landgerichtsrath. Schmidfiller.

E sad 20139] Nürnberg. Berihtigung. In der 111. Bei-

der Druckfehler eingeshliben, daß 3 Muster zahn- artig façgonnirte Glâtte als eingetragen auêgesrieben sind, während cs „Plätte“ heißen soll.

[24424] Pulsnitz. In das Musterregister is eingetragen : Nr, 55. Firma C. G. Großmann in Groß- röhrsdorf, 1 versiegeltes Paket, enthaltend 16 Muster, als a. 8 Stü>k für De>ken, Fabriknummern 512, 913, 544, 552 c., 553, $01, 602I,, 60211 , b. 5 Stüd für Tabletts, Fabriknummern 533, 552a., 552b,, 994, 600, e. 1) für Arbeitstaschen, Fabriknummer 533, d. 1) für Büffetläufer, Fabriknummer 547, und e. 1) für Borden, Fabriknummer 702, Flächen- erzeugnisse, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15, Mai 1883, Nachmittags 5 Uhr. Pulsnitz, am 31. Mai 1883. Das Königl. Sächs. Amts- geri. Dr, Kreukel,

[24466] Reichenbach. Jn das Musterregister ist cin- getragen worden : Nrc. 39. Fabrikant Karl Wilhelm Moriy Müller in Mylau, ein offenes Paket, enthaltend Zeichnung zu einem neuen Fädelapparat mit er.dlosen ¿xäden für Sti>maschinen, plastishes Erzeugniß, Schußfrisi 3 Jahre, Nr. 40. Derselbe, ein offenes Paket, enthaltend Stück gestikte Muster zu Tisde>en, Fabrik-Nr. 0D (O0 (08S (00 20 26 Q 28 (32 (88, 4 4 angemeldet am 24. Mai 1883, Nachmittags 3 Uhr, Reichenbach, den 1. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Geyler. [24735] Salzungen. Unter Nr. 11 des Musterregisters sind heute für die Firma Genke & Comvp., Metall- waarenfabrik Marienthal bei Bad Liebenstein -— Komumandit-Gesellsbaft ein Packet mit zwei Börsenbügel-Mustern (Muster für plastische Erzeug- nisse), mnit Schußfrist für 3 Jahre, laut am 12. d. Mts., Vormittags $12 Uhr, erfolgter Anmeldung eingetragen worden, Salzungen, den 30. Mai 1883, Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung III. [24425] Sayda. In das Musterregister ist eingetragen :

und 1 Treibriegelgrif, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1 und 2, Schußsrist 3 aeG angemeldet am 2, Mai 1883, Nachmittags 4 lhr.

Nr, 127. Firma Fr. Wolff in M.-Gladbach, l Paket mit 7 Mujtern für Gewebe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrikaummern: 5i7, 518, 520. 521, 522, 523, 024, Schußfrift 3 Ichre, angemeldet am 4. Mai 1883, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 128. Firma Hermann Schött in Nheydt, 1 Packet mit 41 Mustern für Etiquetten, verfiegelt, Flacbenmuster, Fabriknummern: 1470 E.,, 1486 E, 1487 E, 1489E., 1490E, 1491E, 1493E, 1494E., 1495E,, 1496E,, 1497E., 1498 E., 1499 E, 1500 E., 1501 E,, 1502E., 1503 E., 1504E,, 1505 E,, 1506E., 1200F,, 1201F., 1202 F., 1203 F., 1219 e, 1257 F,, 1268F,, 1269F.,, 1384F., 1388F.,, 1387 F., 1392F., 1393F.,, 1395 F., 1471 F., 1475 F., 1479 F. 1480 TF., 1483F, 1487F, 1491F,, Schußfrist g e, angemeldet am 15. Mai 1883, Vormittags

Ir.

Nr. 129, Firma Hermann Schött in Rheydt, 1 Padet mit 32 Mustern für Etiquetten, versiegelt, Flächenmnster, Fabriknummern 1495F., 1499 F., 1503F., 1507 F., 1511 F., 1515F., 1519F., 1520 F. 1521 F., 1522F., 1523F., 1524F., 1526 F., 1527 F,, 1528 P,, 1531 F,, 1534F., 1535F,, 1536 F,, 1538 F., 1539 F, 1540 F, 1547F,, 276H., 277H., 288 H. 911 E, 315 H, 316H.,, 317 H., 318H.,, 319EH,, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15, Mai 1883, Vormittags 9 Uhr. :

Nr. 130. Firma Carl Braudts in M.-Glad- bah, 1 Pa>et mit 50 Mustern für Makart, ver- sicgelt, Flächenmuster, Fabriknummern 100—149, Schutzfrist 2 Jahre, angemeldet am 30, Mai 1883, Morgens 10 Uhr.

Nr. 131. Firma] Carl Brandts in M.-Glad- bah, 1 Patket mit 26 Mustern für Natal, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 200—225,

Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 30. Mai 1883, | die Wahl eines Gläubigeraus\<husses ein Termin

Morgens 10 Uhr. M.-Gladbach, den 31. Mai 1883. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

E [24572] Nürnhers. Im diesgerihtlihen Mustershuy- register ist eingetragen :

Unter Nr. 266. Fabrikant Johann Adam Kithil dahier, g Paket mit 1 Muster eines naturgeshi<tli<hen Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 9. Mai 1883 ; Gastwirths Hermann Diedrich Lohmann von "Unter Nr. 287. a Lier L A hier ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dahter, versiegeltes Paket mit 16 Mustern von Ab- | durch Beschluß des Amtsgerichts von heute auf- zichbildern, Gesch. Nr. 363, 1041, 607, 1040, 1039, | 8ehohen.

1028, 1035, 507, 1038 1930, 551, 5012, 5013, 10937, 1033, 1029, für Flächenerzeugnisse, Schutzfrift 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1883, Nachmittags 3 Uhr 5 Minuten. [

Unter Nr. 268. Firma F. Seyfried in Nürn-

berg, cffenes Muster einer Renaissance-Hängeuhr, | Sc<huhmathermeisters Heinri<h Ernst Detering

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst im Ge- ribtégebäude, Jüdenstraße 58, Portal T1, Zim- mer 15, anberaumt.

ottos, Gesh. Nr. 432, für [24350]

N-, 29. Heinrih Hermann Hezze in Seiffen, ein offenes Pa>kct mit $8 Mustern Dominospiele, N E e E E D O da und 4b Muster sür plastishe Erzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Mai 1883, Vormittags +11 Uhr. Nr, 30. Heinrih Hermann Heze in Seiffen, Master einer zweitheiligen Feldmausefalle, offen, Fabriknummer 5, Muster füc plastische Erzeugnisse, Scbußfrist 3 Jahre, angemcldet am 9. Mai 1883, Vormittags {11 Uhr. Nr. 31. Firma S, F. Fischer in Oberseiffen- bach, cin offenes Paket mit 6 Mustern Mosaik Lege- spiele na Fröbel, Fabriknummern 200/4er, 200/er, 200/ber, 200/8er, 200/1ler und 2091/11er, Muster für plastische Erzeugnisse, Sckußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 17. Mai 1883, Vornaittags 212 Uhr. Sayda, am 30, Mai 1883. Das Königliche Amtsgericht daselbst. Neumerkel.

[24500] Weida. Jn urser Musterregister ist eingetragen : Ir. 6. Firma Carl Erdmann in Mündchen- bernsdorf, ein versiegeltes Packet mit einem Senjenschärfer-Lodell, Fabriknummer 1, Scugtfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1883, Vormit- tags 11 Uhr. LBeida, am 31. Mai 1883, Groß- herzogli< S. Amtsgecict, Abth. I1Y,

Konkurse. [2484] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren ber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Alerander Kohn, in

4 S 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1883 Nachmittags Elberfeld. Jn urse Musterregister ist cin- | 4 Übr 5 Minuten. s s

Unter Nr. 269, Firma S<hwanhäußer, vor- mals Großberger und Kurz in Nürnberg, ver- | aufgehoben. fiegeltes Paket mit 4 Mustern von polirten und parfümirten Bleiftiften, Ges. Nr. 402—7, plastische Erzeugnisse, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am

Nürnberg, den dreißigsten Mai eintausend acht-

[24395] lage zu Nr. 1095 d. Bl, vom 7. Mai 1883 hat sich Konkursverfahren.

in der BekanntmaGung der Musterreaister-Einträge L unter „Nürnberg Jacob Gilardi“ in Zeile 6 verstorbenen Postsekretärs Carl Tonn zu Dirschau

Bremen, den 4. Juni 1883. Der Gerichtsschreiber: Stede.

[24851] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft As<hof, Loheyde & Haye hierselbst ist na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins dur< Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. : Bremen, den 4. Juni 1883. Der Gerichtsschreiber: Stede.

Ueber den Nachlaß des am 1. Februar 1883

wird, da der Nachlaß desselben überschuldet ist, auf den Antrag der Erben heute, am 31. Mai 1883, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Amtsanwalt Preß zu Dirschau wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 25. Juni 1883 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauéschusses und eintretenden Falles Über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

den 20. Juni 1883, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfuna der angemeldeten Forderungen auf

den 4. Juli 1883, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin andbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkur3ma}se achB- rige Save in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig nd, wird aufcegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von ven Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besriedigung tin Ansyrucb nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Juni 1833 Anzeice zu machen. Königliches Amts8gericht zu Dirschau,

(248552) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des hiesigen Syecercihändlers Karl Rzehorz (Rehor) und dessen Ehefrau Elisabetha, geborc- uen Wadlinger, wird nach erfolgter Abhaltur.g des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben, Frankfurt a. M., den 29. Mai 1883. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

[24553] Konkursverfahren. Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns David Levi, in Firma Gebr. Levi hier, Reuterstraße 1, wird nach erfolgter Ab- haltung des Slußtermins hierdur<h aufgehoben. Hannover, den 31. Mai 1883,

Königliches Amtsgeriht, Abtbeilung TV.

Erdmann.

[248003] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schusters und S<huß- waarenhändlers Xaver Fri>ter, zu Hirsingen wohnend, ist heute, am 2. Juni 1883, Nachmit- tags 4 Uhr, vas Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Gerichts8vo lzicher Karschunke zu Hirsingen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Juni 1883. Anmeldefrist und Gläubiger-

vom 2, Mai 1883 angenommene Zwangsvergleih | Vormittags 9 Uhr. Prüfung ter angemeld dur re<tsfräftigen Besbluß von demselben Tage | Forderungen am Mittwoch, y den 18. Juli bestätiat ift, dur< heutigen Beschluß des Amtsgerichts Morgens 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte.

Hirsingen, den 2. Juni 1883. Kaiserlibes Amtsgericht. gez. Vogelweid, …__ Amtsgerichts - Rath. Beglaubigt: Be>er, Amtsgerichts\creibezr.

(241] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermöger: des Kleiderhändlers Paul Gaab hier wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur anf- gehoben.

Merseburg, den 1. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

94219 (81 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nawblaß des Tischlermeisters Julins Querfurth zu Merse- burg wird na crfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Merseburg, den 1. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT.

[24647]

Ueber das Vermögen des Balthas Bihler, Rothgerbers in Reutlingen, ist von dem K. Amtsgericht Reutlingen am 2. Juni d. e, Vormittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet, der res. Stadtpfleger Hermann Auer in Reut- lingen zum Konkursverwalter ernannt, der ofene Arrest erlassen, die Anzeigefrist des 8. 108 K. D. und die Anmeldefrist auf 3 Wochen, bis zum 2. Juli d. J., der Wahl- und allgemeine Príü- fungstermin auf Montag, den 9. Juli d, E. Vormittags 8 Uhr, festgeseßt worden.

Den 2. Juni 1883, K. Amtsgericht Reutlingen. Gerichtsschreiber Damba <.

5 c 1) Befanntmahung.

Der über das Vermögen des Gutsbesißer3 Christian Korn cingeleitete Koukurs ist durch Ausschüttung der Masse zunmehr beendigt.

Rosenberg Westpr., den 31, Mai 1883.

Königliches Amtsgericht. T.

Tölle.

[24807] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns August Köhn zu Neuklostex wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Warin, den 4. Juni 1883.

Großherzogl. Mecklenburg-Swerinsches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: E. Guth, Gerichtsdiätar.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschenEisenbahnen. No. 129.

[24742]

Das für die internationale landwirthsc<aftlide Thier-Ausstellung in Hamburg vom 3. bis 11. Juli d. Is. bestimmte Zuchtvieh wird von den Stationen Bojanowo, Fraustadt, Glogau, Lissa i. Pof., Rawitsch und Trachenberg zu den im hanseatish- \{lesis<hen Vieh- 2c. Tarife (Nachtrag 1.) bestchenden Sâten für Schlachtvieh nah Station Sternschanze direkt expedirt. Berlin, den 29, Mai 1883. Königliche Eisenbahn-Direktion als geschäfts-

versammlung am Moutag, den 2, Juli 1883,

währt, daß nur für den H:ntransport dte volle tarifn

bezw. des Duplikat-Tranportscheines für die Hintour neten Comités 2c. navg:wiesen vird, daß die Thiere

führende Verwaltung.

. Befann:.tmachun«. Für diejenigen Thiere und Gegenstände, welche auf den unten bezeichneten Ausstellungen ausgestellt wecden und unverkauft bleiben, wird eine Transportbegünstigung in der Art ge-

r

näßige Fracht bere<net wird, der Rüktransport auf

derselben Route an den Aussteller dagegen frahtfrei erfolgt, wenn dur Vorlage des Original-Frachtbriefes

, sowie dur eine Bescheinigung der unten bezeich- oder Gegenstände ausgestellt gewesen und unverkauft

geblieben find, und wen der Nücktranëport innerhalb der unten angegebenen Zeit stattfindet.

Ort der Auêstellung Ort Zeit

Die Tranêportbegünstigung | Zur Ausfer- | Der Rü>-

wird gewährt “tigung der | transxort für | auf den [Bescheinigung muß erfolgen Strecken der [sind legitimirt| innerhalb

G

2) Auëêstellung von Feuer- |Geln- loschgeräthen . . , . | hausen | Juli cr.

lôöschgeräthen . .

Ausstellung un

Firma Alfred Kohn, ist zur Beschlußfassung über

auf den 12. Juni 1883, Vormittags 114 Uhr,

Berlin, den 2. Juni 1883. E Müller,

GerihtssBreiber des Königlidben Amtsgerichts L.,

Abtheilung 52.

Das Konkur3verfahreu über den Nachlaß des

Bremeu, den 4. Juni 1883,

Der Gerichtsschreiber Stede.

24849]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Gesch. Nr. 55, für plastifhe Erzeugnisse, Schußfrist | hierselbst ist, nachdem der in dem Vergleichstermine

Bromberg, den 31, Mai 1883,

2) Landwirthschaftliche Ju- Braun- [22. bis 26.[Thiere, Ma-| sämmtlichen [Vorstand des[14 Tagen) : biläums-Ausstellung. . | {weig ] Juni cr. | schinen und| preußischen | landwirth-

7, bis 9.|Gegenstände | desgl.

3) Ausstellung von Feuer- [Salzburg |7. bis 9.|\Gegenständeu.| desgl. : e Sept. cr. | Geräthe Comité 4) Bienenwirthschaftlide [Frankfurt |9. bis 15.]Bienen, Bie-| sämmtlichen Ausf\tellungs- [14 Tagen

G G Sept. cr. | nenerzeugnisse| preußischen Comité

für Bienen-|und der Eisen- zucht

erâthe Staatsbahnen] schaftlichen Central- _ Vereins Central - Vor-|8 Tagen stand des Feuerwehr- Verbandes Ausftellungs- [14 Tagen

einzelnen Ausftellungen

O E

d Geräthe Staatsbahnen

bahnen in Elsaß- Lothringen

na< Schluß der

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Es werden Sendungen an Saatgut, welche zur Unterstützung der nothleidenden Bevölkerung in den Kreisen Daun, Prüm, Bitburg, Wittlich, Trier (Landkreis), Bernkastel und Saarburg des Regie- rungsbezirks Trier, Adenau, Cochem, Mayen, Ahr- weiler des Regierungsbezirks Coblenz und Malmedy, Schleiden, Montjoie des Regierungsbezirks Aachen bestimmt und von Staats- oder Kommunalbehörden sowie von Wohlthätigkeitsvereinen angekauft sind oder «aus freiwilligen Gaben bestehen, bis cins<hließ- li deu 15. Juni d. J., sowie die na<weisli< zu gleihem Zwe>k bestimmten freiwilligen Gaben an Leben3mitteln zum Verzehr bis Ende Juli d. J. auf den Staats- und unter Staatsverwaltung stehenden Privatbahnen wie bisher zur Hälfte der tarifmäßigen Fracbt befördert. Bromberg, den 1, Juni 1883, Königliche Eiseubahvy-Direcktion. /

[24854] Bekanntmathung. : Vom 1. Juni cr. ab tritt dirette Abfertigmng zwischen unserem Launusbahnhofe hier einer- und

den im Verkehre mit Fcanksurt Osftbahnhof über

A instradirenden hessishen Stationen anderer- cits ein. “Die Frachsäpe sind diejenigen für Sachsenhausen. zuzüglich der tarifmäßigen Ueberführungsgebühren. Frankfurt a. M., den 1. Juni 1883. Königliche Eisenbahu-Direktiou.

[24855]

Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. J. ab kommt zu dem Staatsbahn-Vieh- 2c. Tarif vom 1. Januar 1880 der Nachtrag 6 zur Einführung. Der Tarif- nachtrag enthält: Aenderung der Lieferfristen und ist dur die Expeditionen käuflih zu bez} ehen, woselbst aub das Nâhere zu erfahren ist.

Frankfurt a. M., ten 1. Juni 1883.

Namens der betheiligten Verwaltungen :

Kör .igliche Eisenbahr.-Direktion.

Redacteuxc: Riedel.

Berlin! Verlag der Expedition (Kessel) SQrudz W. Elsner.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

¿ 129, Berlin, Dienstag, den 5. Juni 1883.

Berliner Börse vem 5. Juni 1883. |[Prenuss. Pr.-Anl. 1855. 3} 1/4. 114760G s 94,25bz L . x Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| pr. Stück 1296,00bz G .194,25bz Amtlich festgestellte Course. |Badizche Pr-Anl.de1867 4 1/2. u. 1/8.1131,90bz E. Umrechnungs-Sätze. do. 35 FIl.-Loose .— pr. Stück | -,— 4102,90 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden Bayerische Präm.-Anl. .4 | 1/6. 133 50bz ï : E otwe: Vüdring == 2 Bark. 7 Gulden e604, VOT. m 19 Sn nech I Thl.Tooss|—| pr. Stick 197 70 B Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 44 1/4.n.1/10,/101,00G do. H 3,25B 200 Lu Zol, MEE. ate E E L E Pat De 10) P S: Pr -AlihoNlS4 1/6 u.1/10. 1190 20a G do. do. 1/1. 1/7./99,75G do ; 102,906 Weohsel Dessauer St.-Pr.-Anl.. 34 1/4. 127, 50bz Pomm. Hyp.-Br. I. r2.1205 1/2. U 1/6 109,10G do. X. Ser 104,1 ; Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I. 5 1/1. 6.1/71118,75B do. 11.n.IV.rz. 1105 1/1. n. 1/7./105,75B do. Aach.-Düss.I.IT.Em. —,—

as . 1100 Fl. |2 M./* [168,15bz do. do. II. Abtheilung 5 1/1. u. 1/7.111500bzG do. ITT. V. u. VI. rz. D . u. 1/(. 1100, (D D oriat SocuE Badi 1

e | | B] 5 Hamb. .50Thl.-Loose p.St. 3 1/3, 189.00bz do, L 13, 110. 14 . u. 1/7./102,40bz ;

Mias, 2 Ander j EE. a A NaHETREs Lübecker 5OThlr.-Lp.St. 34 1/4, [18450bz do. III. rz. 100 . . 41 1/1. u. 1/7./99,70B do. do, I[.Ser./

Ii PIKt e/100 Kr. [10T! 1[112.30G Meininger 7 Fl.-Loeose .— pr. Stück |29,25bz Pr. B.-Kredit-B. unkdb.| | i do. Düss.-Elbfeld. Prior.

E n (100 Kx, (10% [112/dbs do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 1/2. |117,40bz Hyp.-Br. rz. 110. . 5 1/1. n.1/7/111,202B |do. do. IT.Em.

MSPORANYER -| 18 T, 190495bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p. 8t. 3 | 1/2. |148/'50bzB | do. Ser.III.rz. 100 1888/5 | versch. [101,00G Berg.-M. Nordb. Fr.-W.

Landon i 90 335bz Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 15/4.1.10.194,75B do. V.VI.rz.100 1886/5 | versch. [103,80bzG |do. Ruhr.-C.-K.GLII.Ser.

| 81 10bz do rz.115 1411/1. n.1/7./110.75G do. do. IuTII.Ser. M j) H AN

Meckl Hyp.-Pfd.I.rz.100/45| versch. {101,50bz Berg.-Mk. Lit. B. do./3#/1/1.

Meininger Hyp.-Pfndbr.'45 1/1, n. 1/7.101,40G a M C E. do. doe. [4 1/1. u. 1/7./98,00bz G do. 4

Nordd. Grund-K.-Hyp.-A'5 |1/4.n.1/10.,/100,60B do.

Nordd. Hyp.-Pfandbr. .|5 1/4. u. 1/7,/100,30G do.

[A

_= r Nr tC rort r

I

———

102,5-bz

tor-

orto

102,906

9

Sie Vini. Strie rir ¿Mie c Bitt iee Me big Mitri e Mgi Mrg iee Vit Mde Vit

Ha b H> 4> > > >

1102 80bz G

. | / do. rz.100 4 11/1. u. 1102’80bzGg.f.

i

30,7 anbalnen. & | /1.198,50bz G Berlin-Anhalt. A. n. B. anbe aa R N a G Pa.Ctrb.Pfdb unk. rz.1105 (1/1. n. 1/7/114,40G do. Lit. C. ./44

E : / di do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7.,/109,75G Berlin-Anh. (Oberlaus.) C. Berl.-Stettiner St.-Act, 4#1/1.10.1/7,0d,119,000 E t, 1 ‘1/7104/25B T Ls s E S e S lo. rz. 100/44 1/1. u. 1/7./103,90b¿G |Berlin-Görlitzer cony. . [169,80bz do. St.-Prior. 5 1, , E N 72 bi :

3A R N Q c C ( do. 1880, 81, 82 rz. 1004 [1/1. u. 1/7./100,00bz do Tat. B, 3 81,20B Magdäeb.-Halb. B. St.-Pr. 3 / 189 40bz G a ' 1823 N e TAT 00 0b L Lit C Len E E, BL M E E n A do. kündb./4 /1/4.0.1/10.|—,— Berl.-Hamb. I. n. IL. Em. PHEURORL «MAET, G D /1 n 1/7lab 166. 00bz [Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/43/1/1. u. 1/7./108,50bz G do. III. conyv. . ; D Ca B [4 1/4n.1/10/6.102106 do. IIT. rz. 1005 11/1. n. 1/7./100,606 |Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. 1. 1/7./101,10B I Q 1 Taba CObzOE do. IV.V. rz. 1005 | versch, 101,75bzG do. Lit, C. nene4 . 1/7.1101,10B Geld-Sorten und Banknoten. N i do. VI. rz. 1105 1/1. n. 1/7./108,40be G do. Lit. D. nene'42/1/1. n. 1/7./103,80G Dukaten pr. Stück 2 Ausländisohe Fonds, do. VII. rz. 100/44 1/1. n. 1/7./101,50bz G o O, 4H 7.|—,— Sovereigns pr. Stück Ls ZQUE New-Yorker Stadt-Anl.'6 11/1. u. 1/7.|—,— do. VIII. rz. 1004 1/1. u. 1/7./98,00bz do. LiG E, A5 /7.1103.00bz2 20-Francs-Stück 16,26 G do. do. 7 1/5.0.1/11.|—,— Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif./43 1/4.0.1/10./101,60b¿G ÎBerl.-St.II.III.u.VI.gar. 4 | 101,206 Dollars pr. Stück 4,21 G Finnländische Loose . . —| pr. Stück |48.29bz B Rhein. Hypoth.-Pfandbr, 45 1/4.u.1/10,/100,90bz Braunschweigische . . .4}| 1104,00B Imperials pr. Stück : F do. Staatsanleihe 4 1/6.0.1/12./95,25bz do. do. 4 [1/4.0.1/10./99,40G do. 0.4 101,00 B do. pr. 500 Gramm sein .. . 1395,00bzG |Tralienische Rente . . .5 1/1. n. 1/7./92,50bzB Schles. Bodenkr.-Pindbr.|5 versch. [103,00G | |—.— Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .. . .20,49%bz do. Tabaks-Oblig.|6 1/1. u. 1/7./101.10bz do do. rz. 11043 yersch. 1107,25bzG do. .1103,20bz Franz. Bankn. De O A... 31,15B Luxemb.Staats-Anl. v.82 4 |1/4.0.1/19./100,25B E do. Ms 1/1. u. 1/7.199,75G do. 1103,20bz Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl... 170,35bz Norwegische Anl.de1874/43/15/5.15/11 E Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.'5 |1/1. u. 1/7./101,70B do ; 103,20bz do. Silbergulden pr. 100 Fl . |—.— Oesterr. Gold-Rente . .4 |1/4.u.1/10./8425bz G do. do. rz. 110 441/1. u. 1/7./104,90bz G do. 44 1103,25 B Russische Banknoten pr. 100 Rubel[201,90bz do. Papier-Rente .44/1/2. u. 1/8./96 80bz do. do. rz. 1104 11/1. u. 1/7.198,60bz G do. (0 „1D | 104,70G Zinsfass der Reichsbank: Wechsel 4°%/), Lomb. 5%/o.] 40. do. -/45/1/5.0.1/17. s Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.5 |1/5,.0.1/11./101,20G G. 1 A, 1104,75 G = is- do. do. 9 (1/3. 1, 1/9,179,50 B do, do. 45! versch. [100,40G Cöln-Mindener I. Em. .43/1/1. u. 1/7.]—— Deuntsch, R R O 50bz do. Silber-Rente .4%1/1. u. 1/7./87,25bzB- do do. 187218794 1/1. u. 1/7./100,00bz do. II. Em. 1853/4 11/1. u. 1/7./100,80bz A Anleihe 42 1/4u.1/101103/80G do. do. .47/1/4.n.1/10./67,30ebzG |Fisonbakn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotion, do. IIL Em. A. 4 |1/4.0.1/10./100,80bz_ Consolid.Preuss. Anlel g 1/1. S I 102'40bz G do 950F1.-Loose 1854 4 | 1/4. 112,50 G (Die eingeklammerten Dividenden bedeut»n Bauzinsen.) do. d0. Tat: B A l 102,75bz G : Ci do, i] Maas 4 1 e! : 101/30bz do, Kredit-Loose1858|—| pr. Stück |317,00bz i [1881/2882] [Zins -T : do. 31gar.IV.Em. /10./100,90b G KI.f. M Ao S ass 1/4:0.1/1'1|101/30bz do. Lott.-Anl. 1860/5 1/5.0.1/11./120,60bz Aachen-Jülich . .| | |4 100,40bz G e V Um: /7./100,90b G k1.f. N S Oa A ay ‘Tos 20 do do 1864|— pr. Stück [315,50 G Aach.-Mastrich. .| 54 50bz G do VI Dil 1105 00bz G Staats-Schuldscheine . „34 1/1. u. 1/7.198,50bz , G E 2A E e 993 T5bz A 1101102.206

ärki ¿ 99,00b; do.Bodenkred.-Pf.-Br.43/1/5.u.1/11.}--, Altona-Kieler .. do. VI. B. j

Kurmlwkiache Schuldv, 24T/Oa 11 Ps a de O 7195004 * erlin-Dresden . 21,90bzG I. Er 7./102,90bz

1märkische 1 34/1/1, u. 1/7./99,00bz Pester Stadt-Anleihe . .6 |1/1.u.1/7.199,0 Berli | | 1, ; do, VII. Em. 12,90:

Ne 1 E: 4 1/1 u 1/71100.70bz do. do. kleine'6 |1/1. u. 1/7.190,00G Berlin-Hamburg .| 1734| 358,50bzZG Halle-8.-G. v.St.gar.A.B. (103,006 L E 5 (1/1. u. 1/7.162/80à90b Kk.f. |BresI.-Sehw.-Frb.| (10/80bz G L E Gs

erlin.Stadt-Obl.76 u.78 43

4

3

4

p p prt Pt pi pk Pl P ded Pk sre d Pre Pk sets errt ee rk

g ae t r P m

Oro

ur

Budapest

do. , Wien, öst. W. 100 FI.

do. e JIOO V Schwz. Plätze/100 Fr. | Italien. Plätze 100 Lire Petersburg . . 100 S.-R./3 W. 6 201,0Gbz

do. ._./100 S8.-R.|3 M. [199,60bz Waßschau . . .[100 S.-R./8 T. 6 201,20bz

| 1103,25 B 102,806 kLf, [102,806 , 1102,80G , /100,80bz 1103,40B

T S E Eee f u wok t 0 «A zl S E e b el e Pk Dek p ed eel m Dee ee c Pad at dh d Sei d Paal fd e e r

t -—

C

Ort —AAOAANAAAAAAAAAAAAAAAAA

1 /

Mie: Gt 25 ——— ——

orto

U L R D O I IELSO

Cid D D - Lo If

tor

t

D SEEEBAS

s

. S

4 :

tor

b a jj> V fr e Ar al

| |

mk b Pre Gk e r ee Je eee eb et ea e sed eb r ea pa em mad gi 28 see mnd a ea ee

Adana ee Sit r Vim a R R R R R >

/

ia i Pn

/*,

i U n E e e

/ i

/

Smne nri

/

tor

ais E I iu L

uSIYa] 0c

L 2 L 2 A 2

s uad E FZS E

Sie ai d

Oro

I

110./,/0/103,70bz B Poln. Pfandbriefe. .. 0% 0/101, C0bz . u. 1/7.196,0090G

n0.1/10./101,60G

u. 1/7.|—,— .1/10.|—,—

bi junt fende Juni (S paral feeed d

A

i . . . T S E Fend

A

/1 do. Liquidationsbr. 1/6,0.1/12.155,40à30bz |Dortm.-Gron. - E.!| | 60,25bz Lübeck-Büchen garant. 40, 74 E 1 Röm. Stadt-Anleihe . „4 |1/4.0.1/10,/88 40bz Halle-Sor.-Guben| 0 | 33,60bzZ Märkiäch-Pogener Coûf | Maia Rumänier, grosse. . . .8 1/1. u. 1/7110,30bz |Tudwh.-Bexb.gar 9 | 205,320G6 |Magdeb.-Halberat. 1861| 0 At dalGnee Bene 2 C Df Sia do. mittel... .|8 |1/1. n. 1/7./110,30bz Mainz-Ludwigsh. 3% : 100,30bz G “S v. 1866/441/1. u. 1/7.]—— ar Bad Abtei “41 1/41n.1/10/103,50B do. kleine. .. 8 1/1, u.1/7.[110,60B Marienb.-Mlawka 35 ALONE do. v. 1873/44 1/1. u. 1/7./102,90bz G bert O “Obli ; 4 1 la 1/7, 100.306 Rumän. Staats-Obligat.6 1/1. u. 1/7. /103,75bz Mekl.Frdr.Franz.| T/s) 199,40bz Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A.43/1/1. n. 1/7./104,75G M ardolder BIaAt- A4 4 E A 7 air do. do. Kleine 6 1/1. n. 1/7./103.75bz Münst.-Euschede| O | 12,79bz do. Lit.B./4 |1/1. u. 1/7./101,50B O n 4 Í A 1/7. S Ug do. do. fund. 5 1/6.n.1/12./98,30bz Nordh. - Erf. gar. 0 | 28,40bz Magdebrg.-Wittenberge 44 1/1. u. 1/7.|--,— i D De E Bta0ts Obliæ |4 1 A 1/71100.90B do. do. mittel/ò |1/6.u.1/12.198,30bz ObschI. A. C.D. E. 113/10 262,60bz do. do. | V 180000 A Obi: h 1/4. 10: 101 00G do. do. Kleine5 1/6.0.1/12./98,40bz do. (Lit.B.gar.)/119/10 1D Os S Mainz-Ludw. 68-69 gar, /1. u. 1/7./100,60bzG ; Mee P 6 Sn 1/7. 100,006 do. do. amort./5 1/4.0.1/10.193,75bzG Oels-Gnesen .. .| (l 33,90ebz B do. do. 1875 1876/5 1/3. u. 1/9./104,20B A O S O Russ -Engl. Anl. de 1822 5 (1/3. u. 1/9./86,25 22 Ostpr. Südbahn .| 110,75bz do. do. I.u.II. 1878/5 11/3. u. 1/9./104,20B_ s do. O e A 101,90b do. do. de 18593 |1/5.a.1/11, Posen-Crenzburg' 32,90 B : ¿o de ISTL S 4.0.1/10.|env. 100 60G Schuldy. d. Berl. Kaum. 45/1/1. u. 1/7. ,90bz R.-Oder- U .-Bahn| 195,10bz G o W& G h n 1/8./100 60G Starg.-Posen ga.) 103,256 Miinst.-Ensch., v.St. gar.| . u. 1/7.1102,75G

i S / 9.2906 do. do. de 18625 |1/5.6.1/11.186,40bz Rar Le 1 GS0bL B do, do: kleines |1/5.0.1/1186.70B ‘tar: 103.2 4 [1/1 u. 1/7/101/25bzG do. consol. Anl. 1870/5 |1/2.u 1/8.|—,— Tilsit -Insterburg| O CODE Niederschl.-Märk. I. Ser. 11. 1/7./101,00bz do, 3111/1. u. 1/7.93,50B D O 1871/5 11/3. n. 1/9.187,560br |Weim.Gera (gar.) 42,00bz do. IT. Ser. à 624 Thlr. .1/7./100,70G Îi haîítl, Central 4 V u 1/7: 101,90bz G do. do. Kleine/5 (1/3. u. 1/9.,!87 50à60bz S do. 24 cony. 2000 B N.-ML., Oblig. I. u. IT. Ser. . 1/7./101,00bz E o Nen Dea [0 1872/5 1/4.0.1/10./8760bz S] do... .... A do, IIT. Ser, : 1/7,101,25 G s h b, Kleine 5 1/4.n.1/10./87,50à609bz *|Werra-Bahn . 99,00 B Nehanic E L ‘1/7.1101,25bz E A 1/7(102,106 do. do. 1873/5 [1/6.0.1/12./—,— t 32,40bz do .1/7,198,50B i do. O 1311/1, A 93256 do. do. kleine 5 |1/6.v..1/12.187,70bz 149,90bz Oberschlesische Lit. A. .1/7.|—,— V 41/1 u: j 1101 60G do. Anleihe 1875 .. . ./431/4.u.1/10.178,90G 953. 50bz & do. Lt. B. V7. - P he. B G do. ‘do. kleine 45 1/4.0.1/10./79,50bz Baltische (gar.) . 53,90 B do. Lit. C. n. D.|4 (1/1. u. 1/7,/101,10bz G a E E O2 O0 B do. do. 180... J0 L 0 1/0 20ba® If, Böh.West.(Ogar.) 129,50bz do. gar. Lit. E.|: n.1/10./94,30bz 4 l a / 1102506 do do O 1/5.0.1/11, (2,80bz “l BuschtiehraderB.| 78,60bz B do, gar. 84 Lt, F. 4; n.1/10. —— do. Landes-Kr 4411/1. u. Tvies do. Orient-Anleihe I. .5 1/6.0.1/12.157,60bz [Dux-Bodenbach | 143,I0ebz do. V Lit, (6.4 u, 1/7. s Posensche, neue R 101,406 do. do. IL. d 1/1. u. E 56,90a57bz +1 Elis.Westb.(gar.) 94,90bz G do. gar. 49/0 Lit. H. u. A B Ataheladlie A 11/1 u 101,70G do. do. II. 9 E E Vrvanz. Jos... 9 B E E a E S S V E E S1 E « U, . AT; s . F s e | » L e . . «14, . E ('gchlesische altland. .1335/1/1. u. 1/7./94,00G do. Vicolai-Oblig.. 4 1/5.0.1/11.1/77,7 Gal.(CarILB.)gar.| 7.262 N 5 h u Y, 1240 i M G | 61,75bz d9. do. v. 1880 - .u. 1/7. |—,—

| Gotthardb. 959%). (6) : ‘7|71,00bz G do. (Brieg-Neisse) 44 1/1. u. 1/7./102 50G

Ö

L 2

R U r l

reti

/ / /

Md aud 2 J] J]

t pi R R R R R t P t R i i R R i j R p i M i i i R

i p pn M R R S R

Seri Pa

11 /4 /2 /4

p ln A

bd { Ort

D R R R RRRUS E E E A too E Is

r I —J]

D|

1 O5 Sr

1

«

S

L l Ed E] nad tor

tor Or

D E O f C5 | > O

I bp E, tor B pp

[e] ns

Albrechtsbahn . .| Amst.-Rotterdam Anussig-Teplitz l

1] J]

erd H [r r

E E

R R T. Me O ua B Mi Mi M S V Ln

R)

r r

H

n A R |

tr

D A O fa R I US H A O >

F A b

p

n I Im ONAOROOOO

E L A Dies ps

| | |

Je M

S

I

_—Ì

y t

A E a Ee E e Zul

»>>

/ T

i

n E E e f

tor trt

l

T i

A Eb lla A E P E E bal S bert prat burt Da Pai fik jemals: lnt fet uml fut fund Jcl JEZA ma

O2 rir L

Pfandbriefe.

A

| j '

1101,00B Schwedischbe St.-Anl. 75 / 1102006 do, Hyp.-Pfandbr. 74 10) 192906 do. do. neue 79 0./102,00 G Russ. Südwb. gar. 1101,80bz do, 156984 1/1. u. 194,20 B «.| do. do. grosse 71101406 do.Städte-Hyp.-Pfdbr. 42 : i 99,50bz G Schweiz.Centralb 71102 25bz Türkische Anleihe 1865 fr.| —— ao. NordogE 1101,40B do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. 44,80 B L Qui n. 1/7.1101,50bz Ungarische Goldrente .6 |1/1. n. 4102,75B Q do. Westb.. 1/1. u. 1/7./101,60G do. do. verlooste 6 |1/1, u. 1/7./102,60 G Südöst.(L)p.S.i.M 1/4.0.1/10./100;90G do. do. 4 1/1. n. 1/7./75,50460 eb B ee (an 1/4.n,1/10.,/100,90G o, Gold-Invest.-Anl. 5 1/1. / 95,00bz : Vorarlberg (gar. 1/4.0.1/10.1101.30G do. Papierrente .. .9 11/6.u. / (4.002 G War.-W. p.8. i.M. 1/1. n. 1/7.100,90G do. Loose [7 | pr. Stück E Ang.-Schw. St.Pr. 1/4.0.1/10./101,306 do. St.-Eisenb.-Anl. .5 1/1. u. 1/7./98,007 Berl.-Dresd. ,, 1/4,n.1/10.1101,30bz do. Allg Bodkr.-Pfdbr. 53/1/6.n.1/12.|—,— Bres1.-Warsch. , | 1/4.0.1/10./101,25B do. Bodenkredit . . . 43 1/4.0.1/10.|—,-— Hal.-Sor.-Gub. , | 1/4.0.1/10./101,40G do. do. Gold-Pfdbr. 5 1/3. u. 1/9.|—,— Marie Mawr. Sächsische . 1/4.n.1/10./101,40bz Wiener Commnnal-Anl.|5 1/1. u. 1/7. [—— Münst.-Ensch. Schlesische 1/4.1.1/10./101,40B Deutscho Hypothekon-Certifikate. Nordh.-Erfart. Schleswie-Holstein .'4 |1/4.0.1/10.1101.00bz Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 |1/1. u. 1/7./104,10G Oberlausitzer

S : 5 |41| ; c x Oels-Gnesen Badische St.-Eisenb.-A./4 | versch. [101,60G Braunscbw.-Han. Hypbr. 43 versch. 1102,00 G E Bayerische Anl. de 1875 4 1/1. u. 1/7./102,25bz do. do. 4 1/4.01.1/10./98,20G Ostpr. Haas Bremer Anleihe de 187444 1/3. u. 1/9.|—,— D.Gr.-Kr.B.Pfäbr.rz.1105 1/3. u. 1/7.1108,50 B R O E do. do. de 18804 11/2. n. 1/8.|—,—- do. IV. . Oderufer ,

, rückz. O L N U E A Grossherzogl. Hess. Obl./4 15/5 15/11/101,90bz a0. V. rückz. 1004 1/1. u. 1/7.195,00bz G aal E » Hambürger êtaats « Anl 4 13 u. 1/9.1——,— D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.'5 versch. 104,00 G Tilsit-Insterb., » do. St.-Rente. ./33/1/2. u. 1/8.189,20bz do. do. 43/1/4.n.1/10./102,30 Weimar-Gera y J 95D Miufkirclion-Narea -ou0 i514 86'506 Meckl. Eis.Schuldversch. 35 1/1. u. 1/7.194,60G do. do. 4 1/1. 0. 1/7./99,00bzG |Dux-Bodenb. A. 1E DAES Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 44 1/1 n. 1/7.84/25G Sachs.-Alt.-Ludesb.-ObI./4 1/1. u. 1/7./101,50b¿G |FHamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 |1/1. u. 1/7./106,30B do. B.. | 1/1. 113 i A B 17184106 Sächsische St.-Anl. 1869 4 11/1. u. 1/7.,/101,60G do. do. do. 4}1/4.0.1/10./109,30bz Bisenbahn-Prioritäts-Ao E Tdtaarar Ms S E a D A A Sächsische Staats-Rente 3 | versch. [81,10G do. Hypoth.-Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7./95,00bz Aachen-Jülicher .. . .5 |1/1,u. 1 O SSS klf, Gotacatale T 5 V. 110400bzB Sächs. Landw.-Pfandbr.|4 11/1. u. 1/7./100,00B H.Henckel Oblig. rz. 105 45 1/4.u.1/10./101,40bz Bergisch-Märk. I. Ser. Wi 1/N R oti S K E, : 110400bs B 0, do. 43/1/1. u. 1/7,/102,75 G Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5 1/4.0.1/10.|/110,80bz do. do. II Ser. s L SE G Hag Ti Gee * e E CNST S Württemb. Staats - An], 4 | versch, |--,— Meckl. Hyp.-Pfd.I.rz.125/431/1. u. 1/7.1109,10G do. 1II. S. y. St. g. 194,25bz 0, . Per. 9 ¡4/Æ 0 I I E E

14 |1/ » 40G do. Poln. Schatzoblig. .4 1/4.0.1/10./84,80bz V landsch A? S ey do. do. «leine 4 [1/4.0.1/10, 34,80bz Kasch.-Oderb. .. E H Lon 4 1/1 u. 7110125B do. Pr.-Anleihe de 18645 1/1. u. 1/7 /141,25bz Krp.Rudolfsb.gar| 43| 455 1/ ) O F A Jo do, do. -143/1/1, n.1/7,101,60G do. do. de 186865 1/3. u. 1/9,134,00bz Kursk-Kiew . . .| 8,94 |5 1/2.0.8/118,60B îo. Niederschl. Zwgb. 34 1/1. u. 1/7./93,006 do do Lit.C.IIT./4 ¡1/L u. 1/7/101/25B do. 5. Anleihe Stiegl. “5 1/4.n.1/10.|—— Lüttich-Limburg.| 0 | | /1. |12,40B co. (Stargard-Posen) 4 1/4.n.1/10.|—,— d do Aa ROLOE do. 6. do do. .5 [1/4.0.1/10./82,50B Oest.-Fr, St.|2 e Gs n.7/559,50ebz do. II u. III. Em.441/4.0.1/10.|—— e d: a 04 Lo T do. Boden-Kredii. .. .5 1/1. u. 1/7./85,00à84,90bz|Oest. Ndwb.(Z 2 (43/20/ 43/20/5 |1/1.u.7|341,00bz Oels-Gnesen . ...... 44 1/4.n.1/10./102,506 do. 4: n TI. S do. Centr. Bodenkr.-Pf.% 1/1. u. 1/7.75,90bz do. B.Elbeth.$ <2 5 | 5 4 1/1. |—,— Ostpreuss. Südb. A. B.C.44 1/1. u. 1/7.|—,— Salli H L.Crd Pfb. / . 1/8, 09 Á Reichenb.-Pard. | 4 | î n A Es N E u, l (4 ara E 1101,50 s.St .gar.| 7.41 30,TObz Conte OOerier. A Westfälische L / / Russ. Staatsb.gar.| 7,41 ¿0.106 A L UL u 17 [10L10G 4 ae A 59,50bzG |[Rheinisclie & 1/1. 1/714, âo: atio 1B. 104,00G do. II. Em. v. St. gar.34 1/1. u. 1/7.|—— a E n 60.60bz do. III. Em. v.58 u. 6045 1/1, u. 1/7./103,00 3 f O 45,00 G do. do. v. 62,64 u. 65/41 1/4.0.1/10./103,008 do, Neudenir 16,50bz do. do. 1869,71 u.73 44 1/4.n.1/10./en.103,00bz E E U do. Cöln-Crefelder 43 /1/1, u. 1/7.|—,-- Hv s 69,19hbz Saalbahn gar. conv. . .4 1/1. n. A 101.006 3 Vessen-Nassau E Schleswiger U L/C S | |

S OONRN n

Lan 4“

locrm ll all]

v —— n

d 216.75bz Thüringer I. S L üù 7 ae, B,75& E do. S II. u. 1/7. |—,— 54,60bz G do. IV. l 1/7. —,— 79,75bz & G0. R R 7 105,60bz G 0. “Le E 109.50bz Weimar-Geraer .... 4 1/0 101,30G 27,70bz G Werrabahn I. Em. .…. /1. n. 1/7.[/102,70 3 93,10bz & Aachen-Mastrichter. . . /1. u. 1/7./96,60bz6

5.

E

Lanenburger Pommersche Posensche Prenssische Rhein. u. Westf.

B

Rentenbriefe.

Err

1

1 - 78,00 G Albrechtsbahn gar. . 1/5,0.1/11./81,20bz 6 81 00bzG Donan-Dampfschif Gold 4 1/5,0.1/11.195,80G 110.10ebzG |[Dux-Bodeunubacher . . 1/1. u. 1/7.188.30G 96,25bz G do. T. .5 1/4.0.1/10.|86 O00etbz G 192.75bz G do. IIL , 15 1/1. u. 1/7,1103706 88,99bz G Dux-Prag 2 {90,206 97, 25G do. excl. Coupon 1/1. [78,60G 56,70bz G Elisab.-Westb. 1873 gar, 5 '1/4.n.1/10.192,10bzG

Or

Gi ONONONNOmm Cn p dra

D. 8“ 2

P OLULO R O | f a f A A f f d

C P i 2 E A A S R C

D D U mt D S5 S