1883 / 145 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E T Mia ia S t T T 1M 4

v 8

I 1 n R | j 4 i M H n | j h: | | j j | j :

p E e

p e

Der Kaufmann Eduard Schoeller hier it in das Handelsgeschäft des Kaufmanns August Soeller hier als Handel8gesellswafter cinge- treten und es ist die bierdurch entstandene, die bisherige Firma fortführende Handelsgesellschaft in das Gesellschaftsregister eingctragen (vergl. Nr. 2002 deffelben); an y

2) unter Nr. 2002 des Gesellschaftsregisters die Handelsgesellsbaft in Firma:

Aug. & Ferd. Schoeller 5 mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Gesell- schafter die Kaufleute August Schoeller und Eduard Schoeller, Beide in Elberfeld wohnhaft. Die Ge- fellschaft hat am heutigen Tage begonnen;

3) unter Nr. 1090 des Prokurenregisters Einzelprokuren der Firma Aug. & Ferd. Schoeller in Elberfeld an die Kaufleute Eduard Schoelle:: hier und Ferdinand Schoeller in Opladen:

Die Prokuren sind erloschen. Elberfeld, den 20. Juni 1883. i Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

[27691] Ellwürden. Sn das Handelsregister des biesige Gerichts ist heute Seite 131 Nr. 212 eingetragen: n Firma: R. Einicke. Sig: Stollhamm. e Inhaber, alleiniger, der Apotheker Wilhelm Albrecht Robert Einicke zu Stolthamm. Eslwürden, 1883, Juni 19. i Großherzoglich Oldenburgisches Amtsgericht Butjadingen. Schild.

_ Frankenstein. Bekanntmachung. [27610]

In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ber- fügung vom heutigen Tage unter Nr. 39 die offene Handelégesellschaft : i E : „Reichensteiner Handelsgesellschaft für Eisen- bahn-Material. H. Güttler und Gevsssen“ eingetragen worden. j

Der Sit der Gesellschaft ist Reichenstein in Scblesien.

Die Gesellschafter sind: |

a. der Fabrif- und Vergwerksbesitzer Hermann Güttler, e . der Kantor Carl Lichtenfeldt, …, der Fabrikbesißer Reinhold Zangi . der Disponent Julius Richter, . der Ziegeleibesißer Carl Use, der Postvorsteher Paul Sprigade, sämmtlich zu Reichenstein.

Die Gesellschaft hat am 14. Juni 1883 begonnen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht dem Fabrikbesißer Herrmann Güttler auss{ließlichzu.

Frankenstein, 15. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. [27611] Förstenberg a. O. Befanntmahvng.

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in unjer Firmenregister eingetragen worden:

A. bei Nr. 5 Spalte 6:

Das Handelsgescäft „Wilhelm Bergmann“ ift durch Erbgang auf die Wittwe Bergmann, Louise Ottilie, geb. Schmidt, Übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fort- setzt. Vergleiche Nr. 43 des Firmenregisters.

B, Laufende Nr. 43:

Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: die Wittwe Bergmann, Louise Ottilie, geb, Schmidt. E Col, 3, Ort der Niederlassung : Fürstenberg a. O, Col. 4. Bezeichnung der Firma: Wilhelm Bergmaun. Fürstenberg a. O,, den 16. Juni 1883. Königliches Aintsgericht.

Gera. Bekanntmachung. [27613] Auf Fol. 379 unseres Handelsregisters ist heute die Firma A. Falcke in Gera gelöscht worden. (Gera, den 21. Juni 1883. Fürstlich Reuß. Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Richter.

Glatz. Bekanntmachung. [27612] In unser Firmenregister ist unter Nr. 522 dite

Firma: F. Rleischer | mit dem Sitze in Elaß und als deren Inhaber der Kausmann Franz Fleischer in Glatz heut eingetragen roorden. Glas, den 15. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Bekanntmachung. 27614]

In unser Prokurenregister unter Nr. 35 ift ein- getragen, daß der Kaufmann Julius Falck hier als íInhater der daselbst unter der Firma:

Julius Falck vormals J. L. Riese bestehenden Handeléniederlassung (Register Nr. 302) den Kaufmann Mar Falk hier ermächtigt hat, die vorbenannte Firma per procura zu zeichnen.

Graudenz, den 19. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Harsburg. Eintragvyongeu {27698] in das Ie Ieeqor, 1883, Juni 16.

H. D. Bartels Wwe. Nahf. Wilhelm Gabriel Lembke ijt aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bié herigen Theilhaber Ernst Matthias Wilhelm Dello unter unveränderter Firma fortgesetzt.

A. W. E. Plate. Inhaber: Andreas Wilhelm Eduard Plate.

L Juni 18. Gebrüder Wilhelmy. Inhaber: Friedri Adolph Wilhelmy und Matthias Carl August Wilhelmy. A. & M. Heilbut. Nach dem am 26, März d. J. erfolgten Ableben von Abraham Michael Heilbut wird das Geschäft von dem bisherigen Theilhaber Moses Michael Heilbut unter unveränderter Firma fortgeseßt. A. Heilbut. Diese Firma, deren Inhaber der am 26. März d. J. verstorbene Abraham Michael Heilbut war, is aufgehoben.

Globus Affecuranz-Compagnuie. Die Gesellschaft ist zufolge Bescblusses der Generalversammlung vom 2. Juni d. I. in Liquidation getreten und Martin August Mentel zum Liquidator erwählt

worden. Juni 19. H. J. Buth. Inhab.r: Georg Jacob Hermann Bucþ zu Neuhaldeneleben. e H. J. Buch. Diese Firma hat an Adolf Carl

Buch Prokura ertheilt. Hamburg. Das Landgericht.

Hattingen. Königliches [27692] Amtsgericht zu Hattingen. /

Am 18. Juri 1883 i} in unserm Firmenregister eingetragen zu Nr. 146, woselbst die Firma Gust. vom Stein jr. zu Blankenstein und als deren Inhaber der Fabrikant Gustav vom Stein jr. ein- getragen steht, daß das Geschäft vom 1. Juni 1883 ab auf die Ehefrau des Jnhabers der Firma, Ida, geb. Mullak, übergegangen, welche dasselbe unter derselben Firma fortsetzt, diese daher hier gelöst und unter Nr. 202 neu eingetragen ift, und unter Nr. 202 die Firma:

Gust. vom Stein Ir.

zu Blankenstein und als deren Inhaberin die Che- frau Fabrifant Gustav vom Stein jr., Jda, geb. Mullak, zu Blankenstein.

Hersord. Handelsregister [27693] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. Nr. 158. Die Handelsgesellsbaft Biermann &

Schörling zu Bremen, Zweigniederlassung zu Blotho,

ist am 2. Mai 1883 aufgelöst, die Liquidation wird

vom früberen Gesellschafter Adolf Schörling zu

Bremen besorgt. Eingetragen zufolge Verfügung

vom 7. Juni 1883 am 8 Juni 1883.

Hoya. Bekanntmachung. [27615]

íFIn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 128 eingetragen die Firma:

„A. Schultze“

mit dem Niederlafsungs8orte Hoya und als deren Fnhaber der Kaufmann August Schulze in Hoya.

Hoya, den 12. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. II.

MBodike r.

[27616] Lauenburg a. 4. E. Zufolge Verfügung vom 13 SUnt d, I. Ut Unter Nv. 40 in das Fiumene register der Stadt Lauenburg die Firma Frau A. Glave und a!s deren Inhaberin die Frau Al- bertine Glave in Lauenburg eingetragen.

Lauenburg a. d. E., den 18. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Roth.

[27617] Lauenburg a. d E. Zufolge Verfügung vont 18 D. S U Va E L G2 uud 253 des Firmenregisters der Stadt Lauenburg das Er- lösen der Firmen J. G. Hilliger Wwe. und Söhne und 2, Vogel, J. H. Graack, H. Borg- mann, F. Wolgast e'ngetragen.

Lauenburg a. d. E., den 18. Juni 1883. Köntiglices Amtsgericht. Roth.

[27618] Lauenburg a. d. Elbe. 31folge Verfügung vom 13. Juni d. Js. ist bei Nr. 28 des Firmen- registers der Stadt Lauenburg die Umänderung der Firma W. Schroeder, in die nunmehr unter Nr. 41 des Registers. eingetragene Firma „W. Schroever Wwe.“ uno als die Jnhaberin der Leßteren die Wittwe Maric Schroeder, geb. Domiae, in Lauen- burg cingetragen.

Lauendurg a. d. Elbe, den 18. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Roth.

Leer. Bekanntmachung. [27694] In das Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts ist Band 11. Fol. 401 zur Firraa Bakker & Saul zu Neermoor heute eingetragen worden: Die Firma ift gel ö\cht. Leer, den 16. Juni 1883. Köntalicbes Amtsgericht. TT, Koch.

Magdeburg. Sandel3register. __ [27619] 1) Die hier bestandene Zweigniederlassung der Bielefelder Nähmaschinenfabrik Carl Schmidt & Hengstenberg ist aufgehoben und die Firma deshalb unter Nr. 1096 des Gesellschoftéregisters gelöscht. -

2) Bei der untcr Nr. 1028 des Gesellschafis- registers eingetragenen Firma „Berliner Spedi- teurverein- Actieugesellschaft“ zu Berlin mit Zweigniederlassuag in Magdeburg ist eingetragen :

Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf 1435 200 M berabgeseßt worden, eingetheilt in 2392 Stück Aktien über j: 600 Magdeburg, den 19. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IPY a. [27620] Müllheim. Nr. 4519/4520, In das f{Firmen- register dabier wurde heute eingetragen :

Zu O. Z. 41. Firma: M. P: Schoeb in Liel, zu O. Z. 74. Firma: Ch. Steinhofer in Baden- weiler :

Die Firma ift erloschen.

Müllheim, den 19. Juni 1883.

Gr. Amtsgericht. RNüttinger.

[27621] Müllheim. ir. 4471/73. Sn das Firmenregister dabier wurde heute eingetragen : bi Unter O. 2. 55 —- Firma Foh. Mengler ier

Uuler O. Z. 60 Firma A. Bloch hier : Unter O. Z. 67 Johann Georg Kiefer in Buggingen:

Die u ist erloschen. Unter O. Z. 178: Firma A. Attenhofer in Sulzburg, Jahaber ift der ohne Cherertrag ¡mit

Luise, geb Kaiser, verehelihte Weinhändler Iosef Alois Attenbofer in Sulzburg. Müllheim, den 19. Juni 1883. Gr. Amtegericht. Rüttinger.

Naumburg a./S. Bekanntmathung. [27622] Königliches Amtsgeriht Naumburg a./S. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 65

die Firma:

Zuckerfabrik Weißenfels

Trenkmann, Singer & Co.

betreffend, Col. 4 Folgendes eingetragen : Der Rentier G. Eckardt in Naumburg a./S. und der Rittergutsbesißer Th. Bake in Teuchern find aus der Gesellschaft ausgeschieden. : Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Juni

1883 am nämlichen Tage.

Ortelsburg. Bekanntmachung. [26930] In unser Firmenregister ist unter Nr. 274 Fol- gendes eingetragen : L ._ Col. 2. Kaufmann Guftav Bastek zu Mater- \cbobensee. Col. 3. Materschobensee. Col. 4. (Firma): Gustav Bastek. Col, 5, Eingetragen zufolge Verfügung vom 11, Junt am 13. Bunt 1883. Ortelsburg, den 11. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Gelhaar.

P. Wartenberg. Befanntmachung. [27623] Bei der unter Nr. 119 unseres Firmenregisters eingetragenen Firma: A. Kempa in Bralin ist folgender Vermerk: „Die Firma ist erloschen.“ Feute eingetragen worden. P. Wartenberg, cken 13. Juni 1883, Königlicdes Amtsgericht. ats, GuLUttinevr.

P. Wartenberg. Befanntmachung. [27624] In unser: Firmenregister ist unter Nr. 157 die

Firma: R. Reisner und als “inhaber der Kaufmann Richard Reisner zu Bralin eingetragen worden. P. Wartenberg, den 13. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. 004, Ou iner.

[27695] Roebel. Zub Nr. 9 Fol. 3 des biesigen Handels8- registers, betr. die Firma L. u. S. Michaels zu - Roebel, ist in Folge Verfügung vom 20. Juni d. I. heute cingetragen : Col, 6. Die Liquidatoren sind: der Kaufmann Selig Michaels zu Berlin, der Kaufmann Levy Michaels zu Rocbel. Roebel, den 21. Juni 1883. Großherzogliches Amtsge-icht.

[27797] Rüdesheim. Die Liquidation der hiesigen Handelsgeseliscbaft Feist & JZsaac Levitta ist beendigt und die Firma gelöst Rüdesheim, den 16. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. L. [27798} Rüdesheim. Die biéfer unter Nr. 167 jetzt unter Nr. 227 des Firtaenregister3 eingetragene Handlung: Avgust Neuter zu Rüdesheim ift zufolge Todes des seitherigen Inhabers August Reuter auf dessen Wittwe (runa Reuter, geb. Schleicher, zu Nüdesbeim übergeangen urd hat die- selbe dem Buthalter Karl Th-mas zu Rüdesheim und dem Kaufmann Friß Reuter daselbst für die crwähnte Firma Kollektivprokura ertheilt. Die Prokura der Frau Emma Meuter, geb. Scbleicher, für jene Firma ift erloschen. Rüdesheim, den 20. Juni 1833. Königliches Amtsgericht. I.

Schweidnitz. Bekanntmachung. [27625] In unser Gesellschaftsregister 1 heute unter Nr. 149 die zu Saarau unter der Firma: Langer und Wilke bestehende Gesellshaft mit dem Beifügen cingetragen worden : 1) daß dieselbe am 28. April 1883 begonnen, 92) vaß die Gesellschafter sind: a. der Gutsbesitzer Ernst Langer zu Conrads- waldau, / b, ver Stellenbesitßer Gottlicb Wilke zu Saarau. Der Leßtere ist cllein berechtigt, die Gesell- \chaft zu vertreten. Schtoeidnitz, den 19. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. IV.

Spandau. Befanntmahung. [°7026

In unser Firmenregister ist am heutigen Tage Folgendes eingetragen worden: Spalte 1. Laufende Nr. : 442. Spalte 2. Bezeiwnung des Firmeninhabers : Apotheker Albert Hofer. Spalte 3. Ort der Niederlassung: Fehrbellin. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: A. Hoffer. Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Juni 1883. Spandau, den 17. Junt 18883, Königliches Amtsgericht.

è E [27027]

Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 871 die Hanpdelsgesellshaft in Firma „Rühl & Krüger“ mit "dem Sitze „Stettin" ein- getragen :

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmaan Friedrich Gotthilf Emil

Rühl, 2) der Kaufmann Georg Krüger, Beide in Stettin.

Die Gesellschaft hat am 11. Juni 1883 be- gonnen. Stettin, den 18. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Sruttgart. I. Einzelfirmen. [27540

K. A. G. Brackenheim. Friedrich Siegler, gemischtes Waarengeshäft in Nordheim. Friedrich Siegler, Kaufmann in Nordheim. Die Firma ift dur den Verkauf des Geschäfts erloschen. (11./6.) Gustav Pfannenschmid, gemischtes Waaren- geschäft in Nordheim. Gustav Pfannenschmid, Kauf- maun in Nordheim. (11./6.) 5

K, A. G Leutkirh. P. P. Schöllhorn, Holz- u. Mehlhandel, Unterzeil. Josef Schöllhorn und Marzell Shöllhorn in Unterzeil, Gde. Reichenbofen. Das Geschäft ist durch Kauf auf die beiden Söhne Josef und Marzell Schöllhorn übergegangen, welche dasselbe unter der bisherigen Firma fortbetreiben.

K. A. G. Ravensburg. Josef Lingg in Ravensburg. Weinhandlung und Wachsgeshäft in Ravensbucg, Josef Lingg in Ravensburg. Die Firma is} trloshen in Folge Verkaufs des Ge- \cbâftes. (14./6.)

K. A. G. Schorndorf. Carl Fr. Maier a. Thor, Schorndorf. Carl Friedrich Maier in Schorndorf. Kohlen- und Coak8geschäft, Verkauf von Baumaterialien, Brauerciartikeln und Eisen- waaren. (14./6.)

K. A. G. Vaihingen. Wilhelm Engel, Bier- brauerei. Wilhelm Engel. (14./6.) Hermann Engel, desgl. Hermann Engel. (14./6.) Fried- rich Bammesberger, desal. Friedrih Bammes- berger. (14./6.) Karl Schenck, Konditorei- und Spézereigeschäft; Karl Schenk, sämmtlich in Vaihin- gen. (14./6.) ;

K. A. G. Waldsee. N. Schneider, Spezerei- u Manufakturwaarenge\cchäft in Waldsee. Nikolaus Schneider. Gelöscht in Folge des Todes des In- habers. (11./6.) J. G. Sehöllhorn, Landes- produktengeshäft in Waldsee. Johann Georg Schöll- horn in Waldsee. Die Firma ist in Folge Ge- \chäftsaufgabe erlos{en (11./6.) Rudolf Bieger, Oelmühle u. Salzharndlung in Waldsce. Rudolf Bieger, Oelmüller in Waldsee. (11./6.) Fr. Stödckler, Maschinenfabrik u. Sägemühle in Mittel- urtach und Kappel. Friedri St3ckler, Fabrikant in Mittelurbah. (11./6.) C. Liebel, Buch- druckerei u. Verlagsbuchhandlung in Waldsee. Karl Liebel, Buchdrucker eibesißer in Waldsee. (11./6.) Josef Bentele, Bierbrauerei in Waldsee. Josef Benteie, Bräuweister in Waldsee. (11./6.) H. Stark, Bierbrauerei z. Hirsh in Waldsee. Her- mann Stark, Bräumeister in Waldsee. (11./6.) Germann Hermle, Cllen-, Tuch- u. Modewaaren- geschäft in Waldsee, Germann Hermle, Kaufmann in Waldsee. (11./6,) Otto Becker, Apotkheker, Handlung mit Vegetabilien und technischen Artikeln in Waldsee. Otto Becker, Apotheker in Waldsee. (11,/6.) Anton Fluhr z. Bären, Fruchthandel, Mchl- und Malzgeschäst in Waldsee. Anton Fluhr, Frucwthändler in Waldsee. (11./6.) Karl Friedr. Feitig, gemischtes Waarengeshäft in Waldsce Karl Friedri Fettig, Kaufmann in Waldsee. (11/6) Franz Sauter, gemis{tes Waaren- geschäft in Eberhardzel. Franz Sauter, Kaufmann in Eberhcrdzell. (18./6.)

IL, Firmen juristi\scher Personen.

K. A. G. Eßlingen. G. Weber u. Cie., Cß- lingen. Aus der Gesellschaft ist am 7. Juni 1883 der Theilhaber Mundorf ausgz:treten. Der Theil- haber (Sthard hat das Geschäft am gleichen Tag an &Friß Greiß und Otto Breaner, Beide seither in Stuttgart und künftig hier, veräußert, die dasselbe mit dem seitherigen Wortlaut der Firma als offene Handelsgesellschaft fortführen. (13./6)

K. A. G. Heilbronn. Zech u. Cie. zu Heil- bronn. Auf Ableben des Richard Schäuffelen sind die Inhaber feit 14. März 1883 die Firma Gebr. Rauh hier und die Aktiengesellschaft Gust. Schäuffelen’sche Papierfabrik hier. Zur alleinigen Vertretung und Zeichnung sind berechtigt Adolf Feyerabend, Theilhaber der Firma Gebr. Rauch hier, und Richard Schäuffelen jr., Direktor der Aktien- N Gust. Schäuffelen'she Papierfabrik hier. (12./6.)

K. A. G. Ludwigsburg. Gebr. Veith n. Sigloch in Zuffenhausen. Offene Handels8gesell- schaft zum gemeinschastlichen Betrieb der Sesfssel- fabrikation. Theilhaber: Julius Veith, Wilhelm Veith, Wilhelm Sigloh in Zuffcnhausen. (15./6.)

K. A. G. Tuttlingen. Rieß u. Haible in Tuttlingen, Die Gesellschast und die Firma hat ih aufgelöst. (12./6.)

K. A. G. Vaihingen. Friedrih und Robert Rieger, Vaihingen. Offene Handelsgesellschaft seit Dezember 1876 zum Betricb der Bierbrauerei Theilhaber: Friedrich Rieger sen, Nobert Rieger. (14/6) Gebrüder MRieleder daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1879 zum Be- trieb der Bierbrauerei. Theilhaber: Ferdinand Heinrich Rieleder, Wilhelm Rieleder. (14 /6.) G. Konradt u. Sohn, daselbst. Offene Handels- gesellschaft seit August 1880 zum Betrieb der Leim- fabrikation Theilhaber: Gottlieb Konradt und seine beiden Söhne, Gottlieb Heinrih Konradt und Carl Gotthilf Konradt hier. (14./6.)

K. A. G. Waldsce. C. H. Schmid, Landes- produktengeschäft und Kunstmühle ia Ulm. Zweig- niederlassung ia Neumühle bei Wolfegg. Offene Handel sgesellschaft zum Betrieb eines Landespro- duktengescäfts und Kunstmühle. Die Gesellschafter Paul Heinrih Schmid, Kaufmann in Neumühle, Christoph Heinrich Schmid, Kaufmann in Ulm, Ernft Richard Naumann, Kaufmann in Ulm, ver- treten die Gesellschaft auch je einzeln. (18./6.)

1II. Eingetragene Genossenschaften.

K. A. G. Aalen. Gewerbebank Aalen, eîia- getragene Genofssenschafk. Laut Beschluß der Generalversammlung vom 14. April 1883 hat die rehtsgültige Unterzeichnung des Vorstands nunmehr durch Doppelzeihnung zu erfolgen. Eventuell hat ein aus der Mitte des Aufsichtsraths gewählter Stellvertreter derzeit Essigfabrikant Friedrich Majer hiec mit einem Mitcliede des Vorstands zu zeichnen. (12./6.)

K. A. G. Balingen. Darlehenkassenverein Pfeffingen. Aus dem Vorstand sind ausgeschieden: Pfarrer Bossert, Vorsteher, und Schullehrer Perrot. Reugewählt wurden: als Vorsteher: Adolf Hauser, Müller in Pfeffingen, bisheriges Vorstandsmitglied ; als Mitglied des Vorstandes: Andreas Hauser, Ge- meinderath in Pfeffingen, und Iohann Georg Herter, Gemeinderath von Burgfelden. (12./6.)

K. A. G. Eßlingen. Berkheimer Darlehns-

fassenverein, eingetragene Genossenschaft. Berk- heim. Aus dem Vorstand ift ausgetreten Pfarrver- weser Kopp und in denselben gewählt worden Fritz Rebstock, Zimmermann in Berkheim. Vorsitzender ist jeßt Schultheiß Rebstock, Stellverteter desselben Gemeinderath Mauz. (13./6.) Trier. Handelsregister. [27628] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage wurde heute eingetragen : : E : 1) unter Nr. 293 des Gesellschaftsregisters: die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Gebr. Baum“ mit dem Sitze in Maring, Kreises Bernkastel, und als deren Theilhaber die Kaufleute Jacob Baum und Moses Baum, Beide zu Maring, von denen Jeder berechtigt ist, die Gesellschaft zu verireten. Die Gesellschaft hat begonnen am 21. Februar 1883; unter Nr. 1349 des Firmenregisters : die Firma : „Theobald Simon“ mit dem Sitze in Bitburg und als deren Fn- haber der Bierbrauereibesißer Theobald Simon zu Bitburg. Trier, den 19. Juni 1883. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1Il.

Unna. Handelsregister [27696] des Königlichen Amtsgerichts zu Unna. _ Die unter Nr. 21 des Firmenregisters eingetragene Firma: H. Trip (Firmeninhaber: der Apotheker Heinrich Trip zu Camen) if gelöscht am 20. Juni 1883. Unna. Handelsregister [27697] des Königlichen Amts3geri{hts zu Unna. In unser Firmenregister is unter Nr. 151 die gina Carl Hoesch und als deren Inhaber der potheker Carl Hoesch zu Camen am 20. Juni 1883 eingetragen.

[27699] Veehtaä. In das Handelsregister ist heute einge- tragen zu Nr 43, Firma F. van der Wal & Co., Actieugesellschaft in Dinklage: ; Der Verwaltungsrath besteht fortan aus drei Mitgliedern. Als folche sind gewählt : 1) Et Clemens Borgmann in Dink- age, 9) A Franz Anton van der Wal da- jelbît, 3) Kaufmann Georg ran der Wal ta?elbst. Alle Ausfertigungen des Verwaltungsraths werden von dem Vorsitzenden, oder dessen Stell- vertreter, oder zwei Mitgliedern unterschrieben. Vechta, 1883, Juni 18. Großherzogliches Amtsgericht. T. Pancra 8.

[27700] Wiesbaden. In das Firmenregister ift heute folgender Eintrag gemacht worden: Gol 1 Laufende Je O Col. 2. Firmeninhaber: Kaufmann Johann Rapp zu Wiesbaden. i Col, 3. Ort der Niederlassung: Wiesbaden. ‘Col. 4. Bezeichnung der Firma: „F. Rapp“. SBiesbaden, den 19, Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

Wiesloch. Bekanntmachung, 127629]

Nr. 5832, In das Gesellschaftsregister wurde eingetragen : :

a. Zu O. 3. 31: Die Firma „J. B. Simon in Walldorf“ löst sich am 1. Juli d. Js. auf.

b, Zu O. Z. 42: Die offene Handelsgesellschaft „J. B. Simon & Sternweiler in Walldorf.“

Die Gesel\schafter sind: Sigmund Simon, ledig, in Walldorf, und Leopold Sternweiler, Wittwer von da. F y y E

Jeder der Gesellschafter ist berechtigt, die Gesell- \{aft, welche am 1. Juli d. Is. beginnt, nach außen zu vertreten.

Wies3loch, den 15. Juni 1883.

Großh. Amtsgericht. Gageur.,

Wittlage. Bekanntmachung. [27701]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 69 eingetragen die Firma:

Bernh. Brinuker,

mit dem Niederlassungsorte Osterkappeln, und als deren Inhabec der Kaufmann Bernhard Heinrich Josef Brinker in Ofterkappeln.

Wittlage, den 20. Juni 1883,

Königliches Amtsgericht. Hermann.

Wriezen, Bekanntmachung. [27630] Die unter Nr. 18 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma: F: W. F. Bredereck in Strausberg, ist auf Verfügung vom 19. Juni 1883 an demselben Tage gelöscht worden, Wriezen, den 19. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[27631] Zerbst. Handelsrichterliche Bekanntmachung. Auf Fol. 62 Bd. I. des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma Friedrih Grssel in Roßlau eingetragen steht, ist heute folgender Eintrag bewirkt worden: Rubr. T.

Nr. 2. 18. Juni 1833. Der Kaufmann Gustav Kettmann in Noßlau hat das Geschäft durch Vertrag erworben und führt dasselbe unter der Firma: Friedrih Gessel Nachfolger in Roßlau fort, lt. Anzeige vom 31. Mai und 11, Juni 1883,

Firmenakten XXXVI. 3/80 Vol, I. Bl. 1.2. Rubr. I1I. ;

Nr. 2. 18, Juni 1883. Der Kaufmann Gustav Kettmann in Roßlau is jeßt Inhaber der Firma Friedrich Gesel Nachfolger in Noßlau lt. Anzeige vom 31. Mai und 11. Juni 1885.

Firmenakten XXXVI. 3/80 Vol. II. Bl. 1,2.

Zerbft, den 18. Juni 1383.

Herzogli Anhaltisches Amtsgericht. Der Handelsrichter. Morgenroth.

Konkurse. (278%5] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Seifensiedermeisters und Getreidehändlers Auton Julins Heckel aus Adorf, zur Zeit unbekannten Aufenthalts, ist heute, am 21. Juni 1883, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. von Petri- kowsfy in Plauen i. Vogtland.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Juli 1883.

Anmeldefrist bis zum 18. August 1883.

Wahltermin den 22. August 1883, Vor- mittags 9 Uhr.

Prüfungstermin den 19, September 1883, Vor- mittags 9 Uhr. Königl. Sächs. Amtsgericbt Adorf, den 21, Juni 1883, Siegel, Gerichtsschreiber.

97 5 (2781)] Konkursverfahren.

In vem Konkursverfahren über das Vermögen des Lederhändlers Koshmann (Karl) Hirsch- berg, in Firma: K. & G. Hirschberg, Spandauer- straße 60, ift in Folge eines von dem Gemeinsbuldner gemachten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

den 9. Juli 1883. Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Jüden- straße §53 T. Tr., Zimmer 11, anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und die Erklärungen des Ver- walters und des Gläubigerausschusses nd in der Gerichtsschreiberei der Abtheilung 50, Jüdenstr. 58, I]. Tr. Zimmer 28, niedergelegt.

Berlin, den 16. Juni 1883.

Pat, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeriäzts I.,

976411 (276641) Bekanntmachung.

In dem in der Konkurssache über das Vermögen des Fabrikanten Alexander Aird, in Firma Alexander Aird (Gas- und Wasserwerke und Ka- nalisation von Städten), Köpnickerstraße 124 (Privat- wohnung ebenda und in Pelonken bei Danzig) am 11. Juli 1883, Vormittags 10 Uhr, anstehenden Prüfunzstermine soll au über die Höhe der Seitens eines Mitgliedes des durch das Gericht bestellten

läubigeraus\chusses beanspruchten Vergütung für die Geschäftsführung Bescbluß gefaßt werden.

Berlin, ten 18, Juni 1883.

Saroschefs ki,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, T.

Abtheilung 48.

972193 / w (268127 Konkursverfahren.

In dem Konkurs3verfahcen über das Vermögen des Putz- und Weißwaarenhändlers Eugen Wie- land (in Firma L, Wieland) zu Berlin ift zur Abnahme der Schlußrech{nung des Verwalters de: Schlußtermin auf

den 14, Juli 1883, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Aintsgericht T. hierselbst, Jüden- straße 58, Saal 21, bestimmt.

Berlin, den 19. Juni 1883.

Trzebiatowski,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T.,

Abtheilung 54,

127812) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Jsrael, in Firma D. S. Zsrael & Co. hierselbst, Dragonerstr. Nr. 15, ist in Folge eines von dem Gemcinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwcngs8vergleiche Ver- gleich8termin auf

den 3. Zuli 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichie T. bierselbst, Iüdenstraße 58, I. Treppe, Sa«l Nr. 11, anbe- raumt.

Berlin, den 19. Juni 1883,

/ Nithack, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T., Abtheilung 51.

(27814) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahrea über das Vermögen des Kaufmanns Carl Maltusch ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vem 7. Juni 1883 angenom- mene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 7. Juni 1883 bestätigt ist, aufgehoben.

_Zur Abnahme der Schlußrechiung des Verwalters ist Schlußtermin auf

deu 30. Juni 1883, Vormittags 102 Uhr, an Gerichtsstelle, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. 12, bestimmt.

Berlin, den 22. Juni 1883.

Zadow, Gerichts\creiber des Königlichen Amts8gericßts T., Abtheilung 53.

27639) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Löffler zu Langhelwigsdorf wird heute, am 21. Juni 1883, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Albrecht Rolke von hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 14. Juli 1883 hei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung Über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hu}ses, und eintretenden Falls über die a 8. 2 der Koukursordnung bezeichneten Gegen- stände au

den 14. Juli 1883, Vormittags 9! Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 14. Juli 1883, Vormittags 9; Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache

und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 13. Juli 1883 Anzeige zu machen.

Bolkenhain, den 21. Juni 1883.

E Beyer, Gerichts\c{reiber des Königlichen Amtsgerichts zu Bolkenhain.

[27670] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hein- rich Haunach hierselbst, in Firma Carl Herr- mann Nachf. Heinrih Hanna, Wohnung und Geschäftslokal: Klosterstraße Nr. 3 zu Breslau, wird heute, am 21. Juni 1883, Nachmit- tags 1; Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Wilhelm Friederici zu Breslau, Schweidnitzerstraße Nr. 28

Anmeldefrist bis zum 8. September 1883.

Erste (Släubigerversammlung

den 13. Juli 1883, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin

den 5. Oktober 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte am Schweidnitzer- stadtgraben Nr. 2/3, Zimmer Nr. 47, im 11. Stock.

Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10, Juli 1883.

« Königliches Amtsgericht zu Breslau,

[127668] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermöaen des Uhrmachers Louis Rosenbaum zu Cassel ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu cinem Zroangsvergleiche Ver- gleihstermin auf

den 13. Juli 1883, Vocmittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt.

Cassel, den 18. Juni 1883.

Bro ke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3.

[2726] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der mit dem Sitze zu Colmar bestehenden offenen Handelsgesellschaft unter der Firma L. Lang & A. Geismar isi in Folge eines vor dem Gemeinschuld- ner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsver- aleihe Vergleichstermin auf

Freitag, den 13. Juli 1883, Nachmittags 424 Uhr, vor dem Kaiserlichen Amtsgerichte bierselb, im Stadthaus, anberaumt. Colmar i. E., den 18. Juni 1883. Schönbrod, Ger:hts\chreiber des Kaiserlichen Amts8gerichts.

[27824] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Verraögen der Kaufleute David und Herrmann Hausthalter (in Firma D, Haushalter) von hier, ift in Felge eines von demn Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zivangsvergleiche Vergleichstermin c(uf

den 6. Zuli !883, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte, XI., hierselbst,

; Zimrner Nr. 6, anberaumt.

Danzig, den 20. Juni 1883, Ce . Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, XI,

[27671]

In deim Konkursverfahren über das Vermögen tes Valentin Stoll, Ackerers, und dessen gewerb- losen Ehefrau Margaretha, geb. Dietz, beisammen in Böbingen wohnhaft, ist zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten Forderung des Samuel Seelig- mann, Handelsmannes in Altdorf, ein besonderer Termin auf Freitag, den 10. August 1883, Morgens 10 Uhr, im Sißungsfaale des k Amts- geriht2 hier bestimmt, zu welcbem Termin die Betheiligten hicrmit geladen werden.

Edenkoben, den 20. Juni 1883,

Gerichtsschreiberei des k. Amtsgerichts, Haas, k. Sekretär.

[27885] Konkursverfahren.

Da3 Konkursverfahren über das Vermögen des Séhreinermeisters Johann Philipp (Goebel hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 11. April 1883 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 11, April 1883 be- stätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 16. Iuni 1383.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung TY.

aen j (2782) Konkursverfahren.

Nr. 13733. Der Konkurs über den Nachlaß der Fidel Weber Wittwe dahier wird gemäß 8, 190 K. O. eingestellt.

Freiburg i. B., den 20. Juni 18383.

Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts. DiLelev.

(276301 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Reinhold Großer zu Görliß wird heute,

am 21. Juni 1883, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Emil Felix hierselb wird zum Konkursverwalter ernannt.

Anmeldungsfrist bis 31. August 18883.

Gläubigerversammlung den 265. Juli 1883, Vorm. 10 Uhr.

Prüfungstermin den 12, September 1883, Vorm. 10 Uhr. :

Königliches Amtsgericht zu Görlis.

209 [27728] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kleidergeschäfts-Jn- haberin A. Dewart zu Grottkau ist

am 19, Juni 1883, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter: Kaufmann August Kolbe zu Grottkau.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, fowie offener Arrest mit Anzeigepflicht

bis zum 16, Juli 1883.

Erste Gläubigerversammlung. und allgemeiner Prüfungstermin den 30. Juli 1883, Vormittags 9 Uhr. Grottkau, den 19. Juni 1883. - Kulinsfki, : Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[27886] K Württ. Amtsgeridt Hall. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Photographen Anton Gasscr in Hall wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben.

Den 22. Juni 1883.

Gerichtsschreiber Det tling.

(27676] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers en ¿ros mit Strumpf- und holländishen Waaren Jsrael Meyer zu Hamburg, Großneumarkt 40, 1. Et., und Zollvereinsniederlage, Schönstraße 3, in gleiblautender Firma, wird heute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter: Buchhalter L. F. Schoop, Neuer- wall 95.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Juli d. Z. cinschließlich.

Anmeldefrist bis zum 28, Juli d. [J. ein- schließlich.

Grste Gläubigerversammlung den 18. Juli d. J., Bormittags 117 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin ven 8, August d. J., Bormittags 11 Uhr.

Amtsgerichi Hamburg, den 21, Juni 1883.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

97672 (276673) Konkursverfahren.

Indem Konkursverfahren über das Vermögen des Brennerecibesißers und Ockonomen Diedrich Korveslühr zu Oberweisched bei Ergste ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf

den 9, Juli d. J., Vormittags 19 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt.

Hohenlimburg, 19. Juni 1883.

Mertens,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

976/77 [27677] SBekanntmahhung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Levi Neugarten zu Zserlohn ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters Termin auf

den 11. Juli 1883, Vormittags 19 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 20, an- beraumt.

Zserlohn, den 18. Juni 1883.

Westerhoff,

Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(2767) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des zu Blatzheim wohnenden Handelsmannes JFsaac Kaufmann ift auf den Antrag des Ver- walters zur Beschlußfassung über verschiedene von demselben zu stellenden Anträge eine Gläubiger- versammlung auf

Dounerstag, den 5. Juli 1883, Morgens 9 Uhr, an gewöhnlicher Gerichtsftelle hierselb anberaumt worden.

Auf Anordnung des Königlichen Amtsgerichts werden die Gläubiger zu dieser Versammlung hier- mit eingeladen.

Kerpen, den 20. Juni 1883,

Der Gerichtsschreiber Schwipvert.

[27721 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Wittwe Valentin Schäffer“, Bier- braucrei hier, ift durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hierselbst vom 18. dieses Monats nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- hoben.

Krenzno.ch, den 18. Juni 1883,

Froning, Gerichtssefretär. [27678] König. Württ. Amtsgericht Künzelsau.

Ueber das Vermögen des Franz Lieb, gew. Posft- boten, von Oberkessach wurde am 19, Juni 1883, Nachittags 47 Uhr, das Konkursverfahren

| eröffnet.

Verwalter: Antsnotar Kugler in Ingelfingen. Anmeldefrist bis 7. Juli 1883. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Samstag, den 14. Juli 1883, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30, Juni

De Gerichts\{reiber Bnädig.

[27811] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths Albert Müller zu Laage wird rah erfolgter Abhaltung des Sclußtermins hierdurch aufgehoben.

Laage, den 20. Juni 1883.

roßher:ogl. Mecklenburg-Schwerinshes Amtsgericht. Zur Beglaubigung :

A

M. Krohn, Act.-G. als Gerichts\chre?ber.

[27644] K. Amtsgericht Laupheim. Mittheilung einerKonkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Michael Traub, Oel- müllers von Bronncen, wurde am 19. Juni 1883, Bocmittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Ger.-Notar Stähle in Laup- heim und in dessen Verhinderung Not.-A}. Ver- waltungsactuar Link daselbst.

Yameldefrist für Konkursfordecungen bei dem Ge- richte bis zum 31, Juli inkl. 1883.

Erstc Gläubigerversammlung am Samstag,