1883 / 148 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

v oie O E E E E E

D E A n L PON

E R A O E D L E A É E E E S E N ges 5 s _— E m E is

Die Gesellscbafter der bierselb unter der Firma : Frohn, Brin> & Cie. Erste Fabrik naturgemäßer Leisten und Fußbekleidung E begründeten offfenen Handelsgesellsbaft (Gesché.fts- lokal: Passage, Laden 46) sind der Kaufmann Eryfst Frohn in Remscheid, der Kaufmann Albert Brink in Berlin und der Schuhmachermeister August Stürmer in Berlin. Die Gefsellsbaft hat am 21. Februar 1883 begonnen. Zur Vertretung sind nur die Gefellshafter Frohn und Brink, und zwar jeder derselben für si< allein, befugt. Dies ift unter Nr. 8676 unseres Gesellschaftsregisters einge- tragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sißze zu Berlin unter Nr. 14,436 die Firma:

Richard Landsberger (Geschäftslokal: Jägerstraße 54) und als deren E der Kaufmann Richard Landsberger ier,

unter Nr. 14,439 die Firma:

Leonhard Rosener (Geschäftslokal: Blumenstraße 30) und als deren Inhaber der Kaufmann Leonhard Rofener hie-,

eingetragen worden.

Die hiesige Handelsgesellschaft in Firma:

J. A. Luzte (Gesellschaftsregister Nr. 8643) hat dem Hermann Carl Borchart zu Berlin Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 5689 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Die Wittwe Henriette Caroline Elisabeth Brofe, geborene Brendel, zu Verlin hat für ihr hierselbst unter der Firma:

H. F. Fetshow & Sohn 5 (Firmenregister Nr. 10,338) bestehendes Handels- geschäft dem Ernst Johann Ludwig Stolze, dem Oscar Bongé und dem Johann Georg Brose sämmtlich zu Berlin, Kollektivprokura ertheilt der- gestalt, daß je zwei von ihnen gemeinschaftlich die Firma per procura zu zeichnen befugt scin sollen.

Dies ift unter Nr. 5690 unseres Prekurenregisters eingetragen worden.

Dagegen ift bei Nr. 5336 unseres Prokuren- registers vermerkt, daß die Kollektiv-Prokura des Oito Rae erloschen, die des Ernft Johann Ludwig Stolze und des Johann Georg Brose dort gelöst und na< Nr. 5690 übertragen worden ist.

Der Kaufmann Jean Fraenkel zu Berlin hat für sein hierselbst untcr der Firma:

Jean Fraenkel

(Firmenregister Nr. 6767) bestehendes Handel8ge\chäft dem Julius Schwarz und dem Carl Scirmer, Beide zu Berlin, Kollektiv-Prokura dergestalt er- heilt, daß dieselben in Eemeinschaft mit einander die Firma zu zeichnen berechtigt sein sollen. Dies ist unter Nr. 5691 unseres Prokurenregisters ein- getragen worden.

Dagegen ift bei Nr. 4258 unseres Prokurenrezisters vermerkt, daß die Kollektivprokura des Mar Aleran- der und des Siegfried Lacks erloschen, die des Julius Schwarz und des Carl Schirmer dort gelö\<ht und na Nr. 5691 übertragen worden ift.

Die dem Georg Ioël für vorgenannte Firma er- tbeilte Kollektivprokura ist erloshen und deren Löschung unter Nr. 4542 unseres Nrokurenregisters erfolgt.

Gelöscht find: Firmenregister Nr. 2077 die Firma: E. Helling.

Firmenregister Nr. 10,850 die Firma:

J. M. G. Steinhausen Söhne,

Firmenregifter Nr. 13,437 die Firma:

Mar Gärtner.

Prokurenregister Nr. 5356. Die Prokura des Fedor Landau für die Firma Wilhelm Müller.

Berlin, den 26. Juni 1883. Föniglihes Amtsgericht L., Abtbeilung 56 T. Mila.

Bischhausen. Bekanntmahung. [28415]

Die zu Kirhhosbah bestehende Handelsfirma : „G. Siemon“ ift na< Anzeige vom 20, Juni 1883 erloschen. |

Eingetragen am 22. Juni 1883.

Bischhausen, am 22. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. Wille.

Bonn. Bekanntmachung. [28332]

Bei Nr. 5 des Gencfsenschaftsregisters, woselbst die Genossenschaft unter der Firma :

Lechenicher Darlehnsfassen Verein cein-

geiragene Genossenschaft in Lechenich eingetragen steht, ist heute folgende Eintragung erfolgt: ;

Durch Beschluß der Generalversammlung der Genossenshafter vom 10, Juni 1883 sind ver- schiedene Bestimmungen der Bereinéstatuten geändert worden.

Bezüglich der in früheren Bekanntmachungen ent- haltenen Punkte ist folgende Aenderung eingetreten :

Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind dur den Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und in der Leche- r.icher Zeitung bekannt zu machen. Bei dem Ein- gehen der Leßteren bezeichnet der Vorstoad an deren Stelle vorbehaltli<h der Genehmigung der General- versammlung cin anderes Blatt.

Sodann if durch dvenselben Beschluß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Jacob Win- tershladen, Gutsbesiter in Lblar, der Joseph Filcber, Oekonom zv Liblar, zum Vor|tandsmitgliede gewählt worden.

Bonn, 23. Juni 1883,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1II. [28482] Ren, In das Handelsregister i einge- ragen: Den 25. Juni 1883:

Ludw. Dieterihs, Bremen. Inhaber Christian Diedrich Ludwig Eduard Dieterichs.

Aug. Straßbvrg & Sohn, Bremen. Seit dem am 13. Mai d. F. erfolçten Ableben von Johann Christoph August Straßburg wird die Handelsgesellschaft mit dessen Wittwe und

¡ erfolgt:

fortgesezt. Die Firma, wel<e allein von den Theilhabera Georg Ludwig Straßburg und Georg FriedriÞh Straßburg gezeichnet wird, bleibt unverändert.

Versiíicherungs-Verein der Sammt- gemeinde Oberneuland in Ober- neuland. Am 1. Januar 1881 ift der Verein in Liquidation getreten und ift dieselbe am 30. Dezember 1882 beendet worden. Liqui- dator ist der Rechnungsführer Hinrih Klüver gewesen. Die scit dem 1. Jaruar 1881 nur no< in Liquidation bestandene Firma is am 30. Dezember 1882 mit beendeter Liquidation erloschen.

Bremen-Hamburger Sterbecasse a. G. in Bremen. Dur Beschluß der General- versammlung vom 30. April d. F. sind die O 1013 14 15, 17, 18; 33 dexr Siatuten geändert worden. Nach $8. 12 besteht die Direktion nur aus einem Direktor. Nach $. 15 fann der Direktor einen Prokuranten wählen, der ihn im Verbinderungsfalle vertritt. Nach 8. 18 Abs, 2 kann im Nothfall bei Unterzeich- nung von Policen der Prokurant die dem Aufsichtsrathe obliegende Nebenzeihnung voll- ziehen. Direktor ist Johannes Meyer.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

delssachen, den 25. Juni 1883. G. H. Thulesius, Dr.

Breslan. Bekanntmachung. [28419] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5963 das Erlöschen der Firma J. Littauer hier heute ein- getragen worden. Breslau, den 23. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachung. [28418] In unser Firmencegister ist bei Nr. 5875 das Erlöschen der Firma R. Oestreih hier heute ein- getragen worden. Breslau, den 25. Juni 1883. Königliches Azrunts8gericht.

Breslan. Bekauntmachung. [28417]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 5995 das Er- löschen der Firma:

R. Oecstreich Bernhard Grüter Nachf.

hier, heute eingetragen worden.

Breslau, den 2ò. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befannturahung. [28421] In unser Firmenregister is unter Nr. 930 die

Firma: Jenisch mit dem Sitze in Bromberg und als deren Inhaber der Maurermeister und Fabrikbesißer Waldemar Jenisch hier zufolge Verfügung vom 22. Juni 18583 am 23. Junt 18833 eingetragen worden. Bromberg, den 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht, Abtheilung VI.

Bromberg. Bekanntmachung. (28420]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 929 die Firma Apolinaxy Krause mi! dem Site in Brom- berg, als Zweigriederlafsung des in Jnowrazlaw be- stehenden Hauptgeschäfts und als deren Jnhaber der Fabr ifbesitzer Apolinary Krause in Inowrazlaw zu- folge Becfügung vom 23, Juni 1883 am 23. Juni 1883 eingetragen worden.

Bromberg, den 23. Juni 1883.

Königl:wes Amtsgericht. Abtheilung VI.

Bütow. Bekanntmachung. [28424]

Handelsregister des Königlichen Anii2aerichts Bütoto. (ztg

Zufolge Verfügung vorn 25. Mai 1883 ift am

selbigen Tage folgende Eintragung im Firmenregister

unter Nr. 135 die Firma: Zohanu Jutrcezenka mit dem Size zu Gallensow, als deren Inhaber Händler Johann Intrczenka zu Gallersow. Bütoto, 25. Mai 1883. Königliches Amtsgericht, Bütow. Bekanntmachuvg. [28423] Zufolge Verfügung vom 30, Mai 1883 is an demselben Tage in unserm Firmenregister die unter Nr. 57 eingetragene Firma „M. D. Mendelson“ gelöscht. Bütow, 30, Mai 1883. Königliches Uintsgerictt. Büt6w. Bekauntmachuuç. __ [28422] Zufolge Verfügung vom 13, Juni 1883 ist an demselben Tage in unserm Firmenregister die unter èr. 47 eingetragene Firma : i C. A. v. Chamuier gelöst.

Bütow, 13. Juni 1883. : Königliches Amtsgericht.

Burgsteinfart. Befanntmahung. [28483] Die Firma G. Mottheseu in Burgsteinfurt ist nah dem Tode des bisherigen Inhabers auf den Kaufmann Ludwig Matthesen hierselbst übergegangen ; die Firma daher unter Nr. 8 uaseres Firmenregisters gelösht und auf den Namen des Letzteren unter Nr. 199 wieder eingetragen. Burgsteinfurt, den 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Dt.-Crone. Befanntaiachung. [28425] In unfer Firmenregister ijt zufolge Verfügung vom heutigen Tage bei Nr. 27, wo die Firma B. Saulmann mit dem Sitze zu Märk. Friedland vermerkt ift: Die Firma ist dur< Erbgang auf die Handels- frau, unverehelihte Minna Saulmann, zu Märk. Friedland übergegangen ; demnächst unter Nr. 211 die Firma B, Saulmann mit dem Sitze zu Mär. Friedland und als deren alleinige Inl\aberin die Handelt frau, unve: ehelichte Minna Saulmann, eiagetragen worden, Dt.-Crone, den 23. Juni 1883, Königliches Amtsgericht. [28333] Düsseidorf. Unter Nr. 442 d5es Handels- (Gesellschafts-) Registers ift eingetragen zur Firma

Nach der Anmeldung vom 21. Juni 1883 ift mit dem 9. Juni 1883 der Kaufmann Ernst Leverkus zu Leverkusen aus dem Geschäft und der Firma ausge- schieden und an dessen Stelle der Kaufmann Otto Leverkus zu Leverkusen mit der Berechtigung, die Firma zu zeicwnen und die Gesellshaft zu vertreten, eingetreten.

Düsseldorf, den 22. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V.

[28334] Düsseldorf. Unter Nr. 1086 des Handels8- (Gesellschafts-) Registers is eingetragen, daß die ausweise vorgelegter Bescheinigung aus dem Handels- register des Königlichen Amtsgerichts zu Elberfeld, bisher zu Solingen domizilirte Kommanditgesellschaft unter der Firma „H Keller & Co.“, bestehend aus dem Fabrikanten Heinri Johann Keller zu Solingen als alleinigem, persönlih haftendem Gesellschafter und einem Kommanditisten, laut Anmeldung vom 16. Juni 1883 Firma und Sitz der Gesellschaft mit dem 25. Juni 1883 nah Hilden verlegt. Düsseldorf, den 23. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

(28375]

Bekanntmachung. Genossenschaftsregister. Unter Nr. 6 ist} heute bei der cingetragenen Genoffenschaft „Vorschuß-Verein für Mansfeld und Umgegend“ cingetragen worden : S Zum Vorstande für die Zeit vom 1. Juli 1883 bis zum 30. Juni 1886 sind gewählt: 1) der Maurermeister Friedrich Haake zu Mans8- feld als Ditellor S 2) der Gastwirth Wilhelm Lcisering daselbst als Kassirer, E 3) der Buchbindermeister Frievrih Deike daselbst als Kontroleur. Eisleben, den 20. Juni 1883, Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. [28426] Ellwürden. Sn das Handeléregister des unter- zeichneten Gerihts ist S. 132 Nr. 213 heute ein- tragen:

Firma: W., Eimer3.

Sitz: Burhaver-Mühle.

1) Inhaberin, alleinige: die Ebefrau des Müllers Heinrich Eduard Eimers, Margarethe Sophie Wilhelmine, geb. Debarde, zu Burhaver- Mühle.

9) Prokucist: der genannte Chemann der Jn- haberin der Firma.

Ellwürden, 1883, Juni 20. Großherzoglich Oldenburgisches Amtsegericht Butjadingen. Schild.

EsSsen. Handelsregister [28500] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen.

Zu der unter Nr. 16 unseres Gesellschaftsregisters bestehenden offenen Handelsgesellschaft „G. & H. Schenk zu Essen“ ist am 22, Juni 1883 Folgen- des cingetragen :

Die Handelsgesells<hast ist durb den Tod des Theilhabers Gerhard Bernhard Schenk zu Duis- burg aufgelöst und ist die Firma für den Kaufmann Heinri Gerhard Schenk zu Cfsen alé alleinigen Snhaber na< Nummer 923 des Firmenregisters übertragen.

Ferner ist in unserm Firmenregifter an demselben Tage Folgendes unter Nr. 923 eingexragen: die Firma „G. & H. Schenk zu Essen“ uni als deren VFnhaber der Kaufmann HeinriÞh Gerhard Schenk zu Fisen. i

Essen, den 22. Juni 1883,

Eisleben.

Frankfurt a. M. Beröffentlèihungent {28336] gus dem hiesigen Handelsregister.

5446, Der Kaufmann Bernhard Kanfmann in Wiedbaden ijt als Theilhaber der dahier oestehenden Handlung unter der Firma „S. Winter“ am 1. Juni 1883 eingetreten.

5447, Die von Kaufmann Ben. Lin Stern da- hier innegehabte Handlung unter der Ficma „Julius Bing Nachf.“ ist mit dea vorhandeen Aktiven und Passiven in der Handlung unter dec Firma „B Stern“ aufgcgangen und foll künftig nur die leßtere Firma, deren Inhaber Ben Lion Stern ebenwohl ist bestehen hleiven. Die Firma FZulius Bing Nachf. ift erloschen.

5448, Die dahier eingetragene Firma Hecht & Raunheim ift erloschen.

5449, Dic Firma „Victor Einden“ ift erloschen.

5450, Der Kaufmann Johann Martin Richard Geißler dahier ist berechtigt, für das unter der Firma „Alex. Ecißler“ hier betriebene Handels- geschäft zu zeichnen.

5451. Die voa dem Inhaber der Firma „Wirth & Cie.“ dem Friedrich Jaeger ertheilte Prokura ift erloschen, dagegen hat derselbe vem Peter Julius Burnitz und dem Friedrih Quehl Kollektivprokura derart ertheilt, daß zur Gültigkeit der Firmenzeich- Ea Unterschrift zweier Prokuristen erforder- id ift.

5452. Der hiesige Kaufmann Ckristoph August Burchardt hat unter der Firma „Burchardt“ eine Handlung dahier errichtet.

5453. Die Kaufleute Jacob Rebfceld und Louis Dreyfuß dahier haben am 26. Mai 1883 dahier cire Handel8gesellsbaft untec der Firma „Jaques Rehfeld u. Dreyfuß“ eröffnet. .

5454, Der Bucobänt ler Heinric) Keller dahier, allciniger Inhaber der unter der Firma „Heinrich Keller“ bestehender: Handlung hat seinem Sohne, dem Kaufmann MRemigius August Keller dahier, Prekura ertheilt.

5455. Die Generalversammlung vom 16. Iunt 1882 der unter der Firma „Frankfurter gemein- nüßige Baugesellschaft“ dahier bestehenden Aktien- gesellschaft hat die gemäß S. 14 der Statuten aus- scheidenden Vorständémitglieder: Herrn Rebtsanwalt Dr, Oêwalt, Herrn Kaufmann Franz Ernst Schulz, Beide dahier wohnhaft, wicderum zu Mitgliedern des Vorstandes gewählt.

5456, Am 1. Mai 1883 ift die unter der Firma „Johann Anton Engelhard“ dahier eingetragene Handelsgesellschaft aufgelöst worden. Die dem Herrn Otto Ernst Engelhard ertheilte Prokura ift erloschen. Mit genanntem Tage hat der bisherige Theilhaber der bezeichneten Handlung, Herr Johann Robect (Fngelhard dieselbe unter der bisherigen Firma mit Aktiven und Passiven übernommen.

Gleichzeitig hat Herr Johann Robert Engelhard in

Otto Moritz Hartmann, Kaufmann dahier, als Theil- haber aufgenommen. Jeder der beiden Gesell- schafter ist berechtigt die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

5457. Der alleirige Inhaber der dahier unter der Firma „Moriy Ponfi>“ bestehenden Handlung, Kaufmann Moritz Ponfick hier, hat dem Kaufmann Erasmus Jaeger hier, Prokura ertheilt.

5458, Der Kaufmann Heinrich Feist in Bo>en- heim hat die unter der Firma „J. Jung & Comp.“ dahier betriebene Handlung insbesondere das Waaren- lager (Töngesgasse Nr. 6 befindli), ohne die Passiven Übernommen und führt die Firma unter der bisherigen Bezeichnung auf alleinige Rechnung fort; die bisherigen Inhaber, Joseph Jung und Johann Jung in Bo>enheim, sind ausgeschieden. 5459, Der Kaufmann Carl Heinri Vogtherr dahier hat am 1. Juni 1883 am hiesigen Platze unter der Firma „Carl Bogtherr“ eine Handlung errichtet.

5460, Die Handlung unter der Firma „Elias Löb“, als deren alleiniger Inhaber der hiesige Kauf- mann Elias Löb eingetragen war, ist seit dem 1. Juni 1883 erloschen.

5461, Der Kaufmann Mar Fulda dahier hat am 1. Juni 1883 dahier eine Handlung unter der Firma „Mar Fulda“ eröffnet.

5462. Der hiesige Kaufmann Selmar Simon Frank ist am 1. Juni 1883 in die dahier unter der Firma „Emanuel & Wallach“ bestehende Hand- lung, dcren Prokurist er bisher war, und als deren bisheriger alleiniger Inhaber Kaufmann Hermann (Fmanuel hier eingetragen i}, als Theilhaber ein- getreten.

5463, Die dahier bestehende Handlung unter der Firma „G. A. Collishonn“, deren bisheriger Jn- haber der hiesige Kaufmann Friedrich Gustav Speyer war, ist nah dem am 8. Februar 1883 erfolgten Tode desselben auf seine Wittwe, Frau Franziska Caroline Speyer, geb. Behaghel, dahier, mit allen Aktiven und Passiven übergegangen und ist- die \. Z. derselben ertheilte Prokura erloshen. Die jetzige Inhaberin hat dcm hiesigen Kaufmann Friedrich Hilbrecht Prokura ertheilt.

5464, Die Inhaber des in Leipzig unter der Firma „Gerhard & Hey“ bestehendes Speditions- geschäfts, die Kaufleute Ernft Hermann Gerhard und August Wilhelm Oelßner dortselbst baben dahier (Ciebfrauenberg 24) eine Zweigniederlassung errichtet.

5465, Mit dem- 1, Junt 1883 ist der Kauf- mann Moriz Nowotny dahier in die vom Kauf- mann Hans Nernst dchier seit 1881 unter der Firma H. Nernft betriebene, jedo< im Handelsregister nicht eingetragene Handlung, als Theilhaber einge- treten und sühren die Genannten diese Handlung unter Firma „Nernst & Nowotny“ fort.

5466, Am 15. Mai 1883 ift der Theilhaber der unter der Firma „Phil. Jac. Weydt junior“ hier bestehenden Kommandit-Gesellshaft, Kauf- mann Kornelius Ried, aus der Gesellschaft aus- getreten und füßrt der Theilhaber, Kaufmann Iohann Nicolaus Ferdinand Weydt dahier die Hand- lung unter Uebernahme der Aktiven und Passiven als alleiaiger persönlich haftender Gesellschafter fort ; die Firma bleibt unverändert bestehen.

5467, Der vorstehend bezeichnete Kaufmann Jo- hann Nicolaus Ferdinand Weydt, Inhaber der Firma „Phil, Jac. Weydt junior“ hier hat setner Ehefrau. Helene Susanne, geb. Ried, dahier Prokura cr1heilt.

5468, Am 12. Juni 1883 hat der hiesige Kauf- mann Adolf Vliß uuter der Firma „Adolf Blitz“ am hiesigen Playe eine Handlung eröffnet.

5469, Die hiesige Handlung unter der Firma „A. Gerth“ it auf den bisherigen Prokuristen, Kaufmann Ludwig Arnold Gerth, als alleinigen Jn- haber mit Aktiven und Passiven und unter Fort- bestand der seitherigen Firma übergegangen, und ift für diese Handlung der Ghefrau des Kaufmanns Ludwig Arnold Gerth, Johanna Catharina, geb. Dickhaut, Prokura ertheilt.

5470. Die unter der Firma „Joseph Nußbaum Nachfolger“ eingetragene Handluug ist seit dem 12. Juni 1883 erloschen.

5471, Die Kaufleute Karl Friedrich Haug von hier und Karl Ludwig Zimmermann aus Offenbach haben am 1. Zuni 1883 unter ver Firma „Haug & Zimmermann“ cine Handelsgesellschaft dahier errichtet.

5472, Nachdem am 22. Mai 1883 der bisherige Theilhaber des dahier unter der Firma „Benj. Meyzler sel. Sohn & Cons.“ bestehenden Bank- hauses, Jacob Gustav Mektler, verstorben ist, seßen pie andern Theilhaber, Georg Friedri<h Metßler und Philipp Heinrih Carl Metler, mit dem in die Gesellschaft eintretenden Albert Mebtler dahier die Handlung für gemeinschaftlihe Rechnung fort ; Ieder der drei Theilhaber ift berectigt, die Ge- jellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

5473, Die hiesige Aktiengesellshaft „Juter- uationale Bau- und Eisenbahnbau - Ge’: sellschaft“ hat in der Generalversammlung vom 27. Juni 1882 ihren Gesellschaftsvertrag in den Paragraphen 4, 14, 23, 30, 33 und 35 abgeändert und dadur< in Betreff der Höhe des Grundkapitals und der einzelnen Aktien bestinunt : Das Aktien - Kapital der Gesellschaft beträgt: 6 450 000 Reichsmark und ift eingetheilt in a, 5500 vollgezahlte Stammaktien à 600 4 = M. 3 300 000 -— b. 10 500 vollgezahlte Prioritäts-Akiien à 300 M. = A6 3 150 000. Das Alktienkapital kann auf einen Gesammtbetrag von 30 000000 M. in Stamm- und Prioritäts-Aktien erhöht werden. Die weitern Emissionen erfolgen auf Antrag des Verwaltungs- rathes dur< Beschluß der Generalversammlung, Die ersten Zeichner von Stamm-Aktien oder deren

jedes Mal auszugebenden Stamm-Aktien al pari unter Anrechnung des dur<h den Reserve- fond bewirkten Mehrwerthes ¿zu übernehmen.

Die zweite Hälfte ist den jeweiligen Aktiorären pro rata ihres Alktienbesißes zu einem von dem Verwaltungsrath zu bestimmenden Cours e zur Ver- fügung zu stellen.

Bereits mit den auf Grund $. 34 der Statuten gefaßten Beschlüssen des Verwaltungsrathes vom 9, Mai 1877 und des Aufsichisrath3 vom 14. Mai 1877 ist die Zahl der Gesfellschaftsblätter der „Ju- ternationalen Bau- und Eiseubahnbaugesell- schaft“ auf drei, und zwar auf die Frankfurter Zeitung, die Berliner Börsenzeitung und den Ak- tionâr bes{räukt worden.

5474, Die biesige Handlung unter der Firma „É. v. Moers“ ift nachdem dec bisherige alleinige

„Dr. C, Leverkus & Söhne“ mit dem Sitze in

Erbin Amalie Rosalie Henriette, geb. Jäger,

Leyerkusen bei Cöln :

die vorstehend übernommene Handlung den Herrn

Inhaber derselben, Kaufmann Emmerih Joseph

Rechtsnachfolger sind berechtigt, bis zur Hälfte der

von Moers dahier, am 9. November 1882 verstorben it, avf den Kaufmann Friedri Runkel dabier unter Fortbestand der seitherigen Firma seit 1. April 1883 übergegangen. Franffurt a. M., den 20. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1V.

[28337] M.-Gladbach. Bei Nr. 11 des Gesellschafts- registers, woselbst die Aktiengesells<aft sub Firma Gladbaher Spinnerei und Weberei zu M.- Grab eingetragen sich befindet, ift beute vermerkt worden :

Inhalts der vor Notar Justiz-Rath Alerander Pauls zu M -Gladba< am 10. April 1883 auf- genommenen Verhandlung über die an diesem Tage stattgehabte Generalversammlung der Gesellschaft find zu Mitgliedern des Verwaltungsrathes gewählt worden :

1) an Sielle des verstorbenen Kommerzien-Raths Koenigs der Bankier Wilhelm Qua> zu M.- Gladbach,

_2) an Stelle des verstorbenen Kanzlei-Raths Kreitz der Rentner Albert Pferdmenges zu M.-Gladbach,

und zwar für die no< übrige Amtsdauer der Ver- torbenen.

M.-Gladbach, den 21. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

(28427 Görlitz. Jn unser Firmenregister ift unter Nr. 745 die verwittwete Kaufmann Gehler, Bertha, Ee Scbieblich, in Reichenbah O./L. als jetzige nhaberin der unter Nr. 640 des hiefigen Firmen- registers eingetragenen Firma M, B. Gehler in Reichenbah O./L. an Stelle des früheren Fnhaber® der leßteren, des verstorbenen Kaufmanns Mar Bruno Gehler daselbst, eingetragen und die Firma bei Nr. 640 gelö\{<t worden. Görlig, den 16. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

L , [28428] Görlitz. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 747 die Firma H. A. Hepner in Görlitz 11d als deren Jnhaber der Kaufmann Herrmann Hevner in Görlitz eingctragen worden.

Görlitz, den 16. Inni 1883.

Königliches Amtsgericht.

s [28429] Görlitz. In unser Firmenregister ist unter 746 die Firma H. Lehmann in Görlitz und als deren Inhaber der Kaufmann Heimann Lehmann in Gör- liß eingetragen worden.

Görlitz, den 16. Juni 1883,

Königliches Amtsgericht.

Halle a. S. Handelsregister 28287 des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 22. Juni 1883 sind an demselber Tage folgende Eintragungen erfolgt : In uner Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 345 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: ; „C. Bauer“ vermerkt steht, ist eingetragen: _ Die Besellschaft if aufgelöst; das Geschäft ift mit der Firma auf den bisherigen Mitagejell- schafter Bierbrauereibesißzer Carl Gustav Bauer allein übergegangen, cefr, Firmenregister Nr. 1420. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 1420 die Firma: „C. Bauer“ mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Jn- haber der Bierbrauereibesiter Carl Gustav Bauer hier eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 492 die offene Handelsgesellschaft in Firma: „Bielefelder Nähmaschinenfabrik i Carl S{hmidt & Hengstenberg“ mi! dem Sitze zu Bielefeld und Zweigniederlassung zu Halle a. S. vermerkt steht, is eingetragen : Die Zweigniederlassung in Halle a. S. if aufgeho!en.

Der Kaufmann Ernst Günther zu Halle a. S. hat für sein hierse!bst unter der Firma:

7 „L. Richter“ bestehendes Hanvelsgeschäft (Firmenregister Nr. 1413) dem Kaufmann Friedrih Wilhelm Eugen Schröter zu Halle a. S. Prokuxa ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 272 unseres Prokurenregisters eingetragen worden,

Gelöscht ift: Firmenregister Nr. 1325 dic Firn a : __»H. Lichtenthal. Halle a. S., den 22. Juni 1£83, Königliches Amtsgericht, Abtheilung VII.

Hohenlimburg. Handelsregister [28338] des Königlichen Amtsgerichts zu Hohenlimburg.

Die Wittwe Ignaz Carl Ko, geb. Holtschmit, zu Elfey, hat für ihre zu Elsey bestehende, unter der Nr. 34 des Firmenregisters mit der Firma Z, C. Koh eingetragene Handelsniederlassung den Kauf- mann Karl Koch zu Elsey als Prokuristen bestellt. was am 23. Juni 1883 unter Nr. 14 des Prokuren- registers vermerkt ist.

Jüterbog. Bekanntmachung. 28431] In unfer Firmenregister unter Nr. 356 ist heute die Firma E. Herold, als Ort der Niederlassung Jüterbog und als Jnhaber d:r Firma Frau Bu(h- bindermeister Herold, Em:na, geborne Schüler, zu Jüterbog eingetragen.

Jüterbog, den 25, Juni 1883.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg. Handelsregister, [28438]

Die am hiesigen Orte bestandene Handelsgesell-

schaft:

„Frankenstein & Lewandowski“

ist in Folge des Konkurses aufgelöst und die Firma demnächst in unserm Gesellschaftsregister sub Nr. 730 am 21. Juni 1883 gelöst.

Gleichzeitig ist au das für dieselbe eingetragene euen in unserm Zeichenregister sub Nr. 53 ge- Iöscht.

Königsberg, den 21. Juni 1883,

Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg. Handelsregister. [28433] Dem Kaufmann Julius Lewy in Königsberg ift für das hierselbst bestehende Handelsgeschäft in Firma: „M. N. Lewy“ i

Profura ertheilt.

Dieses is in unser Prokurenregister sub Nr. 769 am 21, Iuni 1883 eingetragen.

Königsberg, den 22. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg. Handelsregister. [28436] , Die Frau Martha Nanette Lewy, geb. Rosenfeld, hierselbst hat am hiesigen Orte ein Handelsgeschäft unter der Firma :

„M. N. Lewy“ errichtet. 9

Dieses ist in unser Firmenregister unter Nr. 2752 am 21. Juni 1883 eingetragen. Königsberg, den 22. Juni 1883. Königlibes Amtsgericht. XII.

Königsberg. Handelsregister. [28437] Die Firma „Gerh. Goebel“ ist in unserm Firmen- register bei Nr. 2593 am 21. Juni 1883 gelö\{t, Königsberg, den 22. Junt 1883. Königliches Amtsgericht. XIIT.

Königsberg. Hanbvelsregister.

Für das hierselb unter der Firma: L „Leo Wolff“ bestehende Handelsges<äft is der Frau Emilie Setta, geb. Jacobsohn, hierselb Prokura er- "eilt.

Dieses ift in unser Prokurenregister sub Nr. 768 am 21. Juni 1883 eingetragen.

Königs8berg, den 22. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht. XII.

[28434]

Königsberg. Handelsregister. [28435] Für vie am hiesigen Orte bestehende Kommand5it-

gesellschaft :

„Max Busse & Co.“ ist dem Kaufmann Hermann Busse hierselbst Pro- kura ertheilt.

Dieses ift in unser Prokurenregister sub Nr. 770 am 21. Juni 1883 eingetragen.

Königsberg, den 22 Juni 1883. Körigliches Amtsgericht. XII.

[28432] Königsberg N./M. In unfer Genofsenshafts- register ift Band I. Blatt 1 Abtheilung 1Y., be- treffend den Vorschußverein zu Königsberg N. M. (eingetragene Genoffenschaft), am heutt- gen Tage folgender Vermerk eingetragen :

Der interimistis< gewählte Controleur, frühere Gaslhofsbesitzer August Schaenker hierselbst, ift definitiv zum Controleur an Stelle des verstor- benen Rentier Wilhelm Schreiber gewählt. Derselbe hat die Wahl angenommen. j

König3berg N./M., den 23. Juni 1833.

Königliches Amtsgericht.

Konstanz. Handel2register-Cinträge. [22412

Nr. 6710. In das diesseitige Firmenregiste wurde das Erlöschen folgender Firmen ei getragen :

ODrd.-Z 5 Konrad Klaiber jun. in Konstanz,

Ord.-Z. 8 Simon Volderauer & Cie, in Konstanz,

Drd.-Z. 10 Max Graz Nachfolger in Konstanz,

Ord.-Z. 14 A. Schirmeistexr in Konstanz j

Ord. . 17 Xaver Rahn Wittwe in Konstanz.

Ord.-Z. 19 Emil Bechmann in Konstanz,

Drd.-Z. 22 Alex. Böttlin in Konstanz

Ord.-Z. 23 C. Mors in Konstanz,

Ord.-Z. 28 J. B. Osburg in Konstanz,

Ord.-Z. 29 J, Länder in Konstanz,

Ord.-Z. 32 L, Lauer in Konstanz,

Ord.-Z. 36 F. Heeser in Konstanz,

Ord.-Z. 41 B. Schmidhauser in Konstanz,

Ord.-Z. 43 Josef Müller in Konstanz, _Vrd.-Z3. 44 J. A. Landenberg Wtve, in Konstanz,

Ord.-

Ord.-

in-

UUOUO

O

a

GOOTOCO

U O

=.

. 90 Gustav Sulger in Konstanz, D . 91 Georg Sauter in Neicyenau,

Ord.-Z. 54 Ferd. Halm in Kon!tanz,

Ord.-Z. 56 F. Stritt in Konstanz,

Ord.-Z. 61 Philipp Hummel ia Konstanz,

Ord.-Z. 64 Heinrich Walther in Konstanz,

Ord.-Z. 66 J. A. Brix in Konstanz,

Ord.-Z. 67 Gustav Osburg in Konstanz,

Orv.-Z. 70 Wittwe Wei> in Konstanz,

Ord.-Z. 71 Wittwe Leyherr in Konstanz,

Ord.-Z. 73 Wittwe Amaunr: in Konstanz,

Ord.-Z. 77 Carl Wei> in Konstanz,

Ord.-Z. 81 H, Kuittel in Fonstanz,

Ord -Z. 83 Otto Meine>e in Konstanz, _Ord.-Z. 88 Carl Ru>mich, Zweigniederlassung in Konstanz,

Drd.eB. 94 Johann Volderauvcr in Konstanz,

Ord.-Z. 97 Andreas Martin in Konstanz,

Ord.-Z. 99 Jos. Schühle in Allensbach,

Ord.-Z, 109 A. Bernhard, Cigarrenfabrikation

in Konstanz. y 3 Je: A. Sterk in Konstanz,

Uo

D

OLO

O

O L

Ord.-Z. 11: Ord.-Z. 117 Auton Widmann in Konstanz, Ord.-Z., 118 Jacob Boonhauser in Konstanz, ; 155 Martin Hoffarth in Konstanz, Lc

s

Ord.-

Ord.-Z. 130 Jakob Guaggenheim in Konstanz

Ord.-Z. 158 Leimfabrik Konstanz, Rudo! R e d (f-H O O

Ord.-Z, 174 Kreidolf-Herzog in Konstanz,

Ord.-3. 183 J. Rothenhäusler in Konstanz,

Ord.-Z3. 187 Gustav Kuh in Konstanz,

Ord.-Z. 189 Alfred Bloch in Konstanz.

Konstanz, den 25. Juni 1883,

Großh. bad. Amtsgericht. Thoel,

Krotoschim. Bekanntmachung [28441] _Die unter Nr. 24 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Ftrma: : if i „Krotoschiner Dampf: Bier-Brauerei“

ist in

„Krotoschiner Dampf-Bier-Brauerei uva e und nene lennogen eunderl; eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Juni 1883 am 22. Juni 1883. igung Krotoschin, den 22. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. Befanntmathung. [28439] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 37 ein- sittdgine rena „M. E erfü Krotoschin ift erloschen; eingetragen zufolge Verfügung vom 21. E E E Krotoschin, den 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. Bekanntmachung. [28440]

In unserem Firmenrezister ist zufolge Verfügung vom 21. am 22. Juni 1883 bei Nr. 40 vermerkt worden, daß die Wittwe Anna Cohn, geborene Sandberger, zu Krotoschin das Handelsges{häft dur< Erbgang erworben hat und dasselbe unter der bisherigen Firma: „Samuel Cohn“ foctführt.

Ferner ist in unserem Firmenregister unter Nr. 349 die Firma: „Samuel Cohn“ zu Krotoschin und als deren Inhaberin die Wittwe Anna Cohn, ge- borene Sandberger, zu Krotoschin zufolge Verfügung vom 21. am 22. Juni 1883 eingetragen worden.

Krotoschin, den 22. Juni 1883.

Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. Befanntmachung. [28442] Ín unser Firmenregister is unter Nr. 350 die

Firma: „E. R. W. Jekel“ zu Zduny und als deren Inhaber der Apotheker Carl Jekel in Zdury zufolge Verfügung vom 22. Juni 1883 am 22. Juni 1883 eingetragen worden. Krotoschin, den 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Lobsens. Bekanntmachung. [28443] In unser Firmenregister ist unter Nr. 243 zufolge Verfügung vom 26. Juni 1883 ar: 26. Juni 1883 eingetragen : Bezeichnung des Firmeninhabers: Der Spediteur und Händler Jacob Placzek. Ort der Niederlassung : Nakel. Bezeichnung der Firma: Jacob Placzek, Lobsens, ven 26. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Marienburg. Befanntmachung. [28444] Im diesseitigen Firmenregister ift die unter Nr. 191 eingetraaene Firma M, Zimmermann des Kaufmanns Martin Zimmermann zu Augustwalde gelöscht. Marienburg, den 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht, IIT.

Meseritz. Befanntmachung. [28445] Die Firma Adolph Stein hierselb# (Nr. 157 unseres Firmenregisters) ist am 25, Juni 1883 ge- lôö\<t worden. . Königliches Amtsgericht zu Meserit.

28339 Neuhaldensleben. aas i In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes ein- getragen: : Cal 1 Nr 64 Co!. 2. Klavehn & Fabricius. Col. 3, Neuhaldensleben. Col. 4, Die Gesellschafter sind: der Kaufmann Adolf Klavehn und der Kaufmann August Fabricius, Beide zu Neuhaldensleben. Die Gesellschaft hat am 20. Junt cr. begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. Funi cr. an temselben Tage. Neuhaldensleben, den 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht.

Pleschen. Befïfanntmachung. [28449] _In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift heute, zufolge Verfügung vom 20. d. Mts. folgende Einragung bewirkt worden : 1) Laufende Nummer: 4. 2) Firmc: der Genossenschaft: „Pleschen'er Molkerei, eingetragene Genossenschaft“, 3) Sitz der Genossenschaft: | Pleschen. 4) Rectsverhältnisse der Genossenschaft :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. Juni 1883 zu Pleschen geschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist dzr Ankauf und Verkauf reiner unverfälshter Milz und der daraus gewonnenen Produkte für gemcin- schafiliße Recnung. :

Der Vorstaub besteht zur Zeit aus:

a. dem Rittergutéebesiter Jules Jouanne auf Malinie,

b. dem Gutsbesißer Georg Scholz auf Marynin,

c. dem Rittergutsbesitzer Adolf v. Wez;yk

auf Karmin. :

Die von der Genossenschaft ausgebenden Be- kanntmachungen erfolgen unter der Unterschrift der Vorstandsmitglieder und werden im Pie- scen’er Kreisblatt veröffentlicht.

Die Zeichnung der Firma erfolgt in der Art, daß die Vorstandsmitglieder der Firma ihre Namen beifügen.

Urkunden und Willenser?särungen sind für die Genossenschaft nur dann verbindlich, wenn ie vom Gefammtvorstande unterzeichnet sind.

Pleschen, den 21. Juni 1883, Königliches Amtsgericht.

Querfurt. Handelsregister. [28340] In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist unterm heutigen Tage unter lfde. Nr. 34 bei der Firma: „Julius Dix in Querfurt“ Folgendes eingetragen worden: „Die Gefellschaft hat sih aufgelö“, Querfurt, den 21. Juni 1883. Königliches Amts8geri>t.

Muster-Regifter Nr. 66G. (Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[28307 Eib enstockKk. In das Musterregister ist cin getragen: Nr. 79. Firma M. Hirschberg & Co. in Eibensto>, ein versiegeltes Paet,

Ser. x. x., angebli® enthaltend: 3 Muster- abbildungen für gesti>te Gardinen, Fabriknum- mern 745, 746, 747, 3 Musterabbildunagen für gestikte Tücher, Fabriknummern 337, 328 339 und 2 Musterabbildungen für hochgesti>te Tücher, Fabriknummern 456, 457. Flächenerzeugnisse, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet ara 29, Mai 1883, Nacb- mittags 33 Uhr. Königl. Amtsgericht EibenstoÆ am 23. Juni 1883. Pes<fe. y [27882] Franksurt a. M”. Sn das Musterregister ist eingetragen: :

Nr. 375. Firma Klimshs Druckerei J. Mau- bah & Cie. dahier, 1 verslossenes Couvert mit 8 Mustern von Etiquetten, mit den Fakriknummern 132, 264, 266, 366, 367, 368, 369, 370, 2 Mustern von Kopfleisten, Nr. 1022, 1023, 7 Mustern von Tanztarten, Nr, 1102, 1103 1104 1105, 1106, 1107, 1108, 5 Mustern Tiskarten, Nr. 1201, 1202, 1203, 1204, 1205, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 5. Mai 1883 Nachmittags 41 Uhr. : Nr. 376. Firma J. G. Mouson & Cie. hier, ein zugenageltes Kisten, 15 Muster Toilettenseifen!'und zwar: 9 Kartons mit je 3 Stü Toilettenseifen mit den Fabriknummern 658 h., 658 g., 658 w., 659 h., 659g, 659w., 635, 222, 2315, 3 Stück Toilettenseifen mit den Fabriknummern 73, 74, 2312, 3Stü> Par- sUmeriegläfer mit den Fabriknummern 1154, 1155, 2971, für plastiswe Erzeugnisse, enthaltend, Schut- frist 10 Jahre, angemeldet am 5. Mai 1883 Nach- mittags 54 Uhr. : _Nr. 166, Die Firma Spohr & Krämer hier hat sur die unter Nr. 166 am 12, Mai 1880 einge- tragenen Muster: Zeichnungen von 1 Kohlenkasten, 1 Kopirpresse in S<{mied- und Gußeisen, 3 des- gleichen, 2 Stiefelzieher in Gußeisen, 1 Kandelaber- auffaß für elektrishe Beleuchtung, 30 Gestelle zu Subsfellien in verschiedenen Größen, für plastische Erzeugnisse, die Verlängerung der Schutzfrist am 12, Mai 1883, Vormittags 104 Uhr, auf weitere 3 Iahre angemeldet.

Nr. 377. Firma „Herzberg & Schall“ hier, 1 vers{<lossenes Päckchen mit 1 Börsenbügel, Nr. 9700, 1 Photogravyhic- und Spiegel-Ständer resy Halter, Nr. 9703, für plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist fünf Jahre, angemeldet am 19, Mai 1883, Vormittags 113 Uhr. Ì

Nr. 378. Firma „Flink & Grünsfelder“ hier, 1 versiegeltes Pâckchen mit 9 Mustern für Flächen- erzeugnisse, nämli< 1 Brandabdru> auf Holz für De>kel von Cigarrenkisten, Nr. 50, und 8 Etiketten E O Mr, 260 20, 26 01 22 58 94, 99, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 23, Mai 1383, Vormittags 921 Uhr. Y E

Nr. 379. Firma „L. Dalton & Cie.“ hier, 1 versiegeltes Paket , enthaltend: 1 Muster Nc. 493, Scbweiß-Poudre, für Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 15 Jahre, angemeldet am 7. Junt 1883 Vor- mittags 10 Uhr. l _Nr. 380, Firma „B. Oppenheim“ hier, 1 ver- [hlossenes Padtet, enthaltend 1 Tressors, Nr. 6804, mit verde>tem Druckverscbluß in allen Größen von Bügeln und Lederarten, für vlastishe Erzeugnisse, Schußsri\t 3 Jahre, angemeldet am 8. Juni 1883 Vormittags 11 Uhr. /

Frankfurt a. M., den 21, Juni 1883.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I1V.

Konkurfe. Bekanntmachung.

Betreff. Konkurs über das Vermögen der Bierbrauerseheleute Gottfried & Stefanie Kirchdorffer hier.

Zur Abnahme der Schlußre<bnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scblußverzeihniz und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögensstücke wird Sblußtermin auf

Samstag, 14. Juli d. J., Bormittags 9 Uhr, (Situngsfaal Nr. 1.)

[28408]

anberaumt. Augsburg, 22. Juni 1883. Königliches Amtsgericht. Der k. Amtsrichter. Heindl.

1284] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Emil Henkel zu Breslau, in Firma Emil Henkel, Wobnung: Alexanderstraße Nr. 1, Geschäftslokal Königöstraße Nr. 3, ist heute, am 23, Juni 1883, Nachmittags 5: Uhr, das Konkurs- N eröffnet. L

Verwalter: Kcufmann Julius Sas zu Bres Gartenstraße Nr. 14 E

Anmeldefrist bls zum 8, September 18883.

Erste Gläubigerversammlung

den 14. Juli 1883, Vormittags 11 Uhr.

Prüfunga®termin

den 8. Oiober 1883, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgerihte am Schweidniter- stadtgraben Nr. 2/3, Zimmer Nr. 47, im zweiten s U a 4

Offener rrest mi nzeigevfliht bis zum 11, Juli 1883. i N

Richter,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerid18 zu Breslau.

[28455]

In Gemäßl.cit des Paragraph 139 der Konkurs- ordnung benacbrihtigt der unterzeichnete Verwalter die Betheiligten, daß die Schlußvertheilung im Konkursverfahren Alfred Bazin, Weinhändler zu Bingen (Lothcingen), auf der Gerichts\ reiberei des Kaiterlichen Amtsgerichts zu Bolchen niedergelegt worden ift.

Der Betrag der zu berü>sitigenden Forderungzn beläuft fh auf 53389 6 33 9. i

Der Betrag der verfügbaren Aktivmasße beläuft fich auf 4464 M6 67 „K.

Bitt,

[28409]

Oeffentlihe Bekanntmachung. In der Konkurssache des Alfred Bazin in Bingen toird zur Abnahme der Schlußrechnung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Slußfverzeihniß Termin auf den 2, Angust