1883 / 166 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s d nrt

bei der Vertheilung zu berü>sitigenden Forde- j [31902] Ko erf vor dem unterzeibneten Gerichte, in dessen im hiesigen } berg i. Pr. verkauft. Diese dur Aufdru> als un- /

rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über nkursv ahren. S(loß belegenen Geschäftslokal, Terminszimmer II., afk v bezeichneten Retourbillets e Es. E x8 - 3 il

die nicht verwerthbaren Vermögensftü>e der Schluß- „Veber den Nachlaß des verstorbenen Pferde- | Termin anberaumt. Benutzung aller fahrplanmäßigen , die betreffende or Ci - el age termin auf händlers Wilhelm Sander, Nr 100 zu Hohen- | Allen Personen, welde eine zur Konkursmasse | Wagenklasse führenden Züge (inkl. Courier- bezw.

den 7. August 1883, Vormittags 11 Uhr, | hauseu, ist heute, Mittags 12 Uhr, der Köukurs | gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse | Schnellzüge) für die Rütreif zuser, j 2A - ° ° s .- Ó . vor dem Königlichen Amtsgerichte XT. hierselbst, eröffnet. i, G etwas s{uldig sind, m. aufgegeben, nits an den Ge R V n B E | H ) cut (il Reid 3-NAll el (i Und Kou lid Teil zl CIî Staats-Anu ci (l mee Nr. 6, Gerichtsgebäude, Pfefferstadt, bz- E ter: Referendar Piderit zu Hokben- geinitFonaer zu verabfolgen oder zu leisten. au die | Amiéêvorstand in Scbâferei ausgefertigten Beschcini- ( ( | 6 M Danzig, den 14. Juli 1883. Anmeldunosfrift bis zum 8, Angust 1883. | von ‘den Forderungen, für welche fie aus der Sache | häuser lènger als abt Tage gewährt habe. Ab- : G Berlin, Mitt den 18. Juli 8ST Grzegorzew Ski, Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- | abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem | stempelung der Retourbillets Man Antritt der Rük- : - 16G. erun, l wo, en , lil D Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. XI. | walters, Bestellung eines Gläubigerausschuffes 2c. | Konkurêverwalter bis zum 11. August 1883 An- | reise in Neuhäuser. 25 kg Gepäfreigewicht. Keine s E E PERLIS E E E A I E E EOE T C S E p E B “z1970) e. gs den 10. August 1883, Vormittags ee zu maben. y L eb Fahrtunterbrehung. Vom Ostbahnhofe in Königs- j Bertiner Börse vom 18. Juli 1883. S U Maas van, e S Seme Iyp-Pfvike. (6 Ms. 4 e G gn, E L H T 9, Hs Ls S 3124 4 E eusta rla), a 1883. Licen ¡bofe F . 88. Pr.-Anl. 1599 . . /4. À N .Grand-K .- A5 .1/10. d L „D, 31 . u, 1/(./94,2062 Konkurs Philemon Fucher Prüfungétermin: Freitag, den 10, August Geobberioalid Sächfi des Amtsgericht. Dtna un M BOEZEN un, KBgEEEt e wg: Í Amtlich festgestellte Course. |Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. pr. Stück |—, Nordd. Hyp.-Pfandbr ./5 |1/1. u. 1/7./101,0Ibz do. do. Lit. C. . .|311/1L n. 1/7.194.25G L I ** 1883, Vormittags 92 Uhr. qez. Kuhn. der Personen statt. Weitere Auskunft ertheilen die Umrechnungs-Sätze. Badische Pr.-Anl.de1867 4 1/2. n. 1/8./131,60bz Nürnb. Vereinsb.-Pfäbr./44 1/4.0.1/10./101,00G d. IE. 4: 1/1. u. 1/7./102,90G Die Schlußrehnung, des Verwalters ist nebst | Offener Arrest, Anzeigepflicht bis zum 3, August | ¡ird hiermit öffentli bekannt gemalt. obengenannten Stationen. Bromberg, den 11. Juli 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark, 1 Guldon) do. 35 Fl.-Loose .|—| pr. Stück 233,00baz do. do, 4 1/1. u.1/7./99,75G A L 1/1. u. 1/7./102,80G Kf. Belegen und den Bem-rkungen des Gläubiger-Aus- | 1883. i Neustadt (Orla), den 14. Juli 1883. 1883. Königliche Eiscubahn-Direfti j doterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden Oel Mr. 6) Mark; |Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. |—,— Pomm. Hyp -Br.I. rz.120/5 1/1. u. 1/7.112,00G s. VE { 1/1. u. 1/7./104,40B {usses von heute ab bis zum Schlußtermine | Hohenhausen, 13. Juli 1883 ; E Le E S : L 48 . Königliche Eiscubahn-Direfktion. ; 100 Guläen holl, Währ, z= 170 Mark: 1 Mark Banco me 1,09 Dari, 91) ; ‘tück [97.006 , 5 11/1 06,50 B do. VII 1/ 1/7.1102,90G s os en Auaust 7 28 p ri L C ftlicbes R eas Der E des Sens. S. Amisgerichis. A y - ‘f 100 Rubel = 329 Mark. 1 S ne = 20 Mark. Ss, E M s E q, u E B T rz, Loe V . V, Ds s, Bt, . ./45/1/1. u, Ur O e E 2 E E E e E y E 4 Au . rauf E B, F 57 ; L [1] s 61, ¿VIN- L1G. r.- el A N 120, N 2 M M A - A D + Ms e dpa . Be D9 | [Mie Me . p, J ID Rhe, zur SusiG der Nen auf der dies Der Gerichtsschreiber: F. Ortmann. E - | Mit: dem 1. August 1883 treten im Deutsch- . Amsterdam - 1100 M > E Dessaner St.-Pr.-Ánl. . 34 1/4. |—-— do. I. rz. 110... „41/1 u. 1/7102,20bs da T5. Sor 1. 1/7./105,70G "Diedenhofen Weis Zuli 1883 [31864] Beschluß, Polnischen Eisenbahn-Verbande an Stelle der bis- t do. . ./100 F. Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. 1.5 1/1. n. 1/7.117,60G do. III. rz. 100 .. .44/1/1. u. 1/7.99,90bzZG do. Aach.-Dilss LILEm./4 17, Raiserlidbes Amtsgericht [31884] Konkursverfahren Zer Dou Mer das erg dar Kauf- Veriaen Ee neue Tarifbefte in Kraft: Brüss. u. Antw. /100 Fr. | fs E 2 N L 115,40bz & Pn I, E, 1/1 le E g Ae 1.0. 1/7. ls ats S ada 458 O mannsecheleute Georg und Marie Grießmeyer . der Verband-Gütcrtarif Theil 11, en O Fp. 1; | amD.OULNL-LOOSe P.SL.O | R yP.-DF, 15. ss e U, S ° O E (T O 5 De. Stngi em. : “e L E dahier S nab 0: Rerwerihunc ves Mae be Es Be E L z G d h il IL, enthaltend do. f 00 ‘M las: Lübecker 50Thlr.-L.p.St. 34 1/4. 1184,00bzG do. Ser. IIT. rz. 100 1882/5 | versch. [100,89G do. do. IT.Ser. 43 1/1. u. 1/7./102 50G E / Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen , dem die Verwerihung Maf sondere Bestimmungen und Tarifsäße für den Skandin. Plätze 100 Kr. | Dec J [S E ZIE U E y S e / 31883] O des Commerciauten Gerhard Ostermaun "u beendigt und der Schlußtermin abgehalten ist, auf- | Güterverkehr; L Kopenhagen . .|100 Kr. | Meininger 7 Fl.-Loose .— pr. Stück |28,30bz do. V.VI.rz.100 1886/5 | versch. |[103,90bzG |do. Düss.-Elbfeld. Prior. x E. (Ul, S vas Veormbaen des Kauf 3 Carl | Erder anu der Wescr ist in SCS cles vont dere | NAEA, b. das Tarifhcft Nr. 3, enthaltend Tarifsäße für : London [1 L. Strl.| do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 1/2. 1117,20bz do. rs.115 45 1/1. u. 1/7/110,80@ do. do. E E. Ane U, i, eber das Bermögcen des Kau E Ls ar Gemein ae ao Pfan Morsbla: au Nürnberg, den 13. Juli 1883. den Verkehr zwischen den Stationen der Warschau- [1 L, Strl. |: Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.3 | 1/2. 1147,75G do. rz.100 [4 1/1. u. 1/7./98,80bz G Berg.-M. Noräb. Fr.-W. 43 1/1. . 1/7./102,80bz E n s Me, 111 art, Gie 1 Ee H O u GREIS Königlibcs Amtsgericht. Wiener und Warscbau-Bromberger Eisenbahn, der i | | Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 15/4. u. 10.194,50bz Pr.Ctrb.Pfdb.uuk. rz.1105 1/1. u. 1/7.114,50G do. Ruhr.-C.-K.GLII.Ser./4 |1/1. u. 1/7.|—.—

lokal: Dresden, Baderaasse Nr. 1 part, wird | Zwangsvergleiche Vergleicbstermin auf L, Q) Flei A U "i Il 1 E rf 1/71109'506 7 Tul Ser (41/1 102 50G

, A L T, ; c : Fleis<mann. Weichselbahn, der Warschau- Tercspoler Eise L. E ; do, rz. 110/45/1/1. u. 1/(.109,005 0, G0. U LLLDCE, R e S

E E Os R E E | das A aA und T Lobier Eise ‘wi S Ses Budapest .. ‘100 Fl. A g eon M 97506 50, E 1005, 4 4s L D, f: C i T | 1108/1002

E Me E aut] vor von Allien Agitsgericite Bierselb Gerichtéschreiberei des k. Amtsgerichts. der Königlichen Eisenbahn-Direktione-Beziike Clber- do, _._(LUO PL. |—,— Aa Se A 45 1/7 lab 116 ; do. rz. 100/43 1/1. u. 1/7./103,100 „A9, n

: Bexwalter: Herr Metan Se n Schuber!1 per m Ren Sr A am Der geschäftsleitende kgl. Sefretär. feld, Cöln (linkérbeinis), ‘Cöln (rec grheiniscb), Wien, öst. W./100 FI. 170,75bz a ear Q ecrfp E. "4 E E I L do. 1880, 81, 82 rz. 10094 1/1. u. 1/7./100,00bz2 Berlin-Anh. (Oberl 21/1. is R, ABusdruser Sale L, S a nelde- | anberaumt, Der Gemei \buld B tet \ci A i Hater. Hannover, Magdeburg fowie der Aachen-Jülicher O H 169,70bz Magdeb -Halb. B. St.-Pr.34 1/1. n. 1/7.|89,40B do. 1883 Int./4 (1/1. u. 1/7.]—=— Berlin-Dresd. v. St. gar. 45

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- | ande S A4 E g Js Ms E Münster-Enscheder und Braunschweigischen Eisen- Schwz. Plätze|/200 Fr. | a Mat R Ae. do. kündb./4 1/4.0.1/10./101,00G Berlin-Görlitzer conv. . 4

frift bis zum 11 Angust 1883. E : E t igen e Q S ebl fas /0 IHrer UE ETENGEN [31865] B f { d izn aetdérectelts: ¡ ale: i Italien Plätze! 100 Lire 107. R L pr t.- CL. A s 7 10075 B Px. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/41 1/11. 17 108,90bz G do. Tit. B.'4 3 Erste Stdud gewe a E Taraitiats v Ds für deren Zahlung genügende Sicherheit Rg ciannimaczung. c. das Tarifbeft Nr. 4, enthaltend Tarifsäge für Patértbury . 100 8-3 W à 198 40bz were E a T lab 164 75bzZB| do. ILI. rz. 100|5 |1/1. n. 1/7. 100,60bzG do. Lit, C.44/1/4.u. 0E rufungstermin ven 4.7 J, BOrmttiags | er Konkurs über das Vermögen d-s Cigarretten- L, R E ; R ‘P12 M0 196’ E. do. IV.V. rz. 100/5 | versch. {102,00bz G Berl.-Hamb. I. n. I. Em. 4 |1/1. u. 1/(./101,20 G

J den Verkehr zwischen denselben polnischen Stationen do. . 100 S.-R./3 M. f [196,60bz B E 1/4.n.1/10. ab.101,50 B r v 110l5 1/1 4 1/7./109/00bzG fg T Gouv, ‘A1 /1/ V 1/71103'25b G klf.

/ j

/

iz C Va R. I i ta. ape pm s wta0

B R

po 4 da C: tent d R N “V Er E SAES R e Ai tan Ae

Gde ie c l A L N 2 L d ameri S ameri La E U

oe,

tor- 1 l

I [1]

r a

102,50G

L 2

o O

c

0

| |

el .|) l N

E <2 dh

7 G R P g mm D II M: e T E E Iw RRZA

SS mEABARAHRARRRHA

E E

T5 05 b A LS O0 US DE M s US O2 MS O

x) 5 2

N M

aus

t ).1103,50bz B .1/7/103,00G 1103.00B

e)

Id / Lu,

n = _= Pen b

T

Ott

E)

J Uhr, Landhausstraße 12, I, Zimmer 2, Hohe nhausen, den_16. Juli 1883. ri Ç Bus ier ist | wie Ne tatt S ntalî 00 & | 5 i C E u a7 Suli 1883. Ä Deitaun, E N AUCEIOS dagee L wie sub b, einerseits und Stationen der Königlichen Warschau .… „100 8.-R.8 T. 6 |198,85bz Thüringer Tit. A » (88 L [61S Ot G] A I L S et Pton 4 11 LRS pet , Königliches Amt3gerict. Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. beendiat und daber “id E be en Zwangsverg cl Af Gifsenbahn-Direktions-Bezirke zu Berlin, Erfurt, Gold-Sorten und Bank{goton, A u al h F d S4 VITT. T9 1004. 1 E J 798 20bz (7 is D : É fs C S 4 1 ay i 101 0bz Bekannt gemacht durch: Hahn er, Gerichtsschreiber Nür b N 14 ge 8 ry ¿Frankfurt a./M. und Hannover sowie Stationen der Dukaten pr. Stück . R 2 7 USIARGISO 0 ONndS, 41 166 do. . 72, 1D, L P L 40G 500 Q L M V T / 103306 Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber. E 5 ürnberg, L N t Königlich Sächsisden Staatseisenbahn und der Sovereigns pr. Stück 20,43G F R s 1 wan E L Bitte (al E n 91767 21768 y L O : dessishen Ludwigsbahn andererseits. -Fran ick G G0. _ e r E S, O T C Thaleo 296 : R 1102

31767 ) ¿ [31768] ‘Q ov i: Q) T o tf d r A ; ; S 20-Francs-Stück 16,235bz i s o E 4 14 110 199 20€ it 1103,00G [ ] | Konkursverfahren. L i Konkursverfahren. A Lan n Herner tritt mit demsclben Tage der Nachtcag Ix. Dollars pr. Stück 4,19 Pinnländische Loosa f jr. Stick 49,25B M E E 4 R O I N do. i“ Li . AUE (41/1 u. 1/7.102,00G Ueber die erblose Verlasscns<haft des hierscibst | Ueber das Vermögen des Pferdehändlers David GeelibitatBreiberel bes 1 Amtgacribts zum Tarifheft Nr. 1 vom 1. Juni 1881 in Kraft, Imperials pr. Stück 16,70bz e Bais S 1 «a O) Z20b2B E S S T1104 ai OZS0B Braunschweigiach / /7103,75b B * am 24. Zuni 1880 verstorbenen Gerichisvoll- | Hirshberg Hierselbst ist am 14. Juli 1883, I IUTOLELE De L NUNIGELKG, enthaltend verschiedene Tarif-Erweiterungen 2c. do. pr. 500 Gramm fein . . . [1394,25 G Italienische Rente . . j 1/1. u. 1/7./91,4002 B do. do, ra. 110/44) vorgoh, U Braunschy M A i u, 1/108, d ziehers a. D. Fricdrih Haverkampf ist heute, | Morgens 11 Uhr, kas Konkursverfahren cr- Der ge[WatLleilende l. Sekretar: Soweit dur die_neuen Tarife Erhöhungen gegen Engl. Bankn, pr. 1 Ly. Sterl. . D n do. Tabaks-Oblig. 6 1/1. u. H ces E do. : 4 1/1.u. Ae Pm Me L Vormitiags 11 Uhr, das Kovkursverfahren | öffnet. Hader. die bisherigen Deutsb-Polnischen Tarifc eintreten, Franz. Bankn. pr. 109 Fres 81,20B atomb Stats a e e, E R Oa La L O O L R

S d G TGAÓ S E A O L I 442 t His ar ter 24 Ä Aa f E âg 2 5 : O L A (0 che Anl.deis SEILO/O Le —_— ; ¿ L. J „U, 1/611 L 1k, A " S eröffnet. Verwalter: MNechtsanwalt Dr. jur. Witting gelten die erhöhten Tarifsäße erst vom 15, Sep- Oesterr. Banknoten pr. 100 FI. .. 171,00bz ee GULE io E 4 1A G 1/10 S4 60270eb B Jo 7 D 1104 A 1/7198 T5bzG do. Tât. H.14 1102,80G r-Rente . 41 1/2. u. 1/8167 CObzG [Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr 5 1/5.0.1/11,101,90bz do, Lit, K.. .44/1/1, u. 1/7,/102,20G

Der Rechtsanwalt Howahrde hier ist zum | hierselbst. [31872] 7 tember 2883 ab. : - 4 do. Silbergulden pr. 100 FIL . .|—,— s 3 Beschluß. Die vorgenannten Dru>sachen sind bei den Ver- Rvesische Banknoten pr. 100 Rubelj199,40bzB E E au 14E1/5. 67,10bz & do do 44] versch. |100,20G do de 1876 .| 1103,60 B

+> tor tos

E >

r

1

4

Zq26 TOT/oFs

a j Þ> > > ort

trt

1 Ct

- 6 - ) Konkursverwalter ernannt. Anmeldungen bis 13. August 1885. i: ) Ar D Af Ï H Erste Gläubigerversamr ( 4 À Das Konkur3verfahren über den Nachlaß; des | bandsstationen zum Preise von 1,30 4 käuflich ; akanle: V 0 C . «(5 1/0,0.1/44,/D(,2 L L I Ae Konkurdforderungen sind ste Gläubigerversammlung am 14, Anguii f 5 [laß «Via (Bs IRRE Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4/0 Lomb, Sol qo. do, 6 1/8,n, 1/9070,70B do. do. 187218794 11/1. n. 1/7./100,00G do. de 1879 (f 1 4

w

B .1/7.1100,80G 10,/101.00G /10.,/192,80G OILOTOOG K L MOLOOG El fi /104,80G 10,/103,10bs /71102,90bz B 1103,20 G 7 1103,20 G

0 M c v 1883, Morgens 10 “und Prüfungstermin | Kaufmanns Oscar Welzel zu Ottmachau ift baben. 9.17 | /7.1100 : lo. y

bei dem E L A N bit | am 6. S 1888 Mettens 10 and dur<h Schlußvertheilung E und Us daher Bromber, den 14. GFuli 1883, Fonds- nad Staats-Papliero, do. Silber-Rente 4% 1/ 168,00 Jbz B E Zisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotion. Cöln-Mindener I. Em. l

Die erste Gläubigerversammlung ist auf Holzminden, den 14. Juli 1883. aufgehoben, Lönigliche Cisenbahn-Direktion Dentsch. Reichs-Anleihe 4 1/4.0.1/10./102,20B o d A /67,90à68eb B (Dis R E O a Bauzins80.) do. 1I. Em. 1853

den 6. August cr.,, Vormittags 9} Uhr, Herzogliches Amtsgericht. Ottinachau, den 16, Juli 18823. Natrens der Verbands-Verwaltungen. ' Cousolid.Preuss. Anleihe 43 1/4.0.1/10. 102,50 G do. 250F1.-Loose 1854 | V4 T A : is. E r 2 98 RObs P, R T Z

der allgemcize Prüfungstermin auf Zur Beglaubigung: Warne>e, Gerichtsschreiber. E [31937] tr t as s M 1/7. E 4 E P E P r. Stück I a L T 1 BERO ® E

den 5. September cr., Vormittags 115 Uhr, E von C1>stedt. Deo - -Anleihe 1368 , 4 h ho ZUAO ; Anl. 18605 1/5.0.1 11.122.008 M 2K 8Obz : 84gar.IV.Em.

im Le Zimmer Nr. 83 ns Moe ii [31878] S Deutsch- Russischer Eisenbahu-Verband. do. 1850, 52, 53, 62 4 1/4.0.1/19. 1901,20 G do. do. 1864 r, Stück 317,00B E. e 51 E 4 Lg

Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist In der Konkurssa<he des Kaufmanns I. T. | [31716] Konf _Am 1. September 1883 neuen Stils scheiden die Staatas-Sahuldacheine . 29/1 u. O do.Bodenkred.-Ff.-Br. 7190256* Berlin-Hamburg.| 174| 377,40bz E VI B

bis zum 4. August cr. M. Hanscu in Kiel soll die Schlußvertheilung | * D Ton ursverfahren. Stationen Kursk, Charkow, Slaviansk, Rostow Kurmärkische Scuuldy. 35 1/5.u.1/11 99,00bz Pester Stadt-Anleibe . : Tp E R S E 117'90bz1G 40, L

Elberfeld, den 14. Juli 1883. erfolgen. Es ist ein Massebestand von 16 704 # | Ueber den Nachlaß der Auguste Bertha, ver- | (Gnilowskaja) und Taganrog der Kursk: Charkow- E “h L E 09 O R n Tod. 116.75b¿2G [malle-8,.-G. v.St.car AB.

Der Gerichtsschreiber des Königlicben Amtsgerichts. | 78 H vorhanden. Bei der Vertheilung sind zu be- | ehel. Müller, gcb, Krüger, in Zinunberg ist Asower CEiseabahn aus dem Deutsch-Russishen T A, 1/1. u. 1/7. G Poln. Os 6 19 54/908 x D Gron. - E. 62,60bz ar M C

Abtheilung V. rü>sihtigen Abfonderungsberechtigte, bevorrechtigte | heute, den 14, Juli 1883, Vormittags 9 Uhr, CGifenbahnverbande, und werden von diesem Tage ab Berlin. 3tadt-Obl (6 u. (B 48 E T Md ZICSANOns a 1067 Halle-Sor.-Guben| 0 | 34,50 B Tb L-Büe] d Ae

Zimmer. Forderungen und Massekosten in der Höhe von | das Konkursverfahren eröffnet. die in der 2. Ausgabe des Deutfch-Russishen Güter- / 40. #0 Ce Iv, Sabaoiane E Ludwh.-Bexb.gar| 9 | 7208,70 G S av 4 u O Oba

S E Hi f E G E S L e a e für di n e thalte n Fr Ftläbe | 0E a Anl ihe L 1/45/10. evi a R Al, n 7 109 75bz Mainz-Ludwigsh.| 33/5 3 197.10bz G o Salkarat 1861 Alo +>

31866 öhe von Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. August | [Uk dle genannten Stialtonen enthalkenen Fra äße | L le E : S P AUAL S Wan Mila S1 G 105.,90b; S G ARdE S

E Nr. L169. Veber den Nachlaß des f Handels- 55 244 M 96 S. 1883 und E a Senn bis uit 19, August aufgehoben. R | Cagsoler Stadt-Anleihe 4 Ha. u. 1/8. e do. kleine A H Pa pr 74, eda B 4 v. 1865 171102 90bz Bk f

manns Hirsch Wimpfheimer von Jttlingen it E Leßtere haben demnach eine Dividende von circa ! 1883. Bromberg ¿ Den 16. Juli 1883 Cölner Lr u 103,00 (4 Rumän., Staats-Obligat. H Münat “Saaahiede O 12.60bz ao. : | / 1105/25G -

am 12. Juli 1883, Nachmittags ¿3 Uhr, der 7 äo zu gewärtigen. Das Verzeichniß der Gesammt- Wahltermin und Termin zur Prüfung der an- Königliche Eisenbahn - Dircktion y T pie e 2 41 P Y 1 E D do. ior 98 60bz G O | 04 28,10bz G do T 110120B Konkurs eröffnet. g Forderungen ist von mir auf der Gerichtsfcreiberei | gemeldeten Forderungen deu 18. August 1883, als ges<häftsführeude Verwaltung. i E aide Aaleiidia A 1/7. E 4 M e) 198'60bz G Obschl. A.C.D. E. 113/10 271,10bz Magdebrg.-Wittenberge 4} 1/ 1 p

Konkursverwalter ist Rathschreiber Größle in Itt- | des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 11, nieder- Königlich Sächs. Amtsgericht zu Penig, 31771 Dieaes Prox. Oblig. 4 V1 ü, 1/7.1100,90bz do H Melde 99 30bz do. (Lit.B.gar.) 11/10 7/199,00bz e o 4 1k Oba N

e 93 90bz +*® «l Oels-Gnesen . . .| 0) 32402 IMainz-Ludw. 68-69 gar. 43/1/1. u. 1/7./100,75B

86.40bdz 1 Os5pr. Südbahn . 119,80bz G do. do. 1875 1876/5 |1/3. u. 1/9./103,90B

L i L

Q M E. F d

trt

pad pud pet pad unnd par dund fr

A R R R RAÀS

TOTT9] 0s

1

> M 002 09 09> R O 2

=— —- A L mania A

p pri pel p i i 4 j T Bad pak fand ficeb L fand A V R psd E -

do D D A

[7 ani 7 ans pi bk

pru fut June feme m S

| | G j

[T d or park

O0 r

mm 2 R b (fa p pat pf t jk

trr t

+ c en < e Drr

R R R

|

M

drr drs ES eet p

R

G Cn E I C T E S222

pi pi

[s Om Sj

or [E T b

Ae M T A E C R E M D E

e

| | =] t J | S 5 | ONR O INDROMMR =< E

T

Ort

S) =

lingen. gelegt. D E : : : ; N 5 G : E : : i Fs T er (bs B L A tit Gültigkeit vo e e n heinprovinz-Oblig. . .4 [1/4.0.1/10./101,00G do. do. amort. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. C. Asmussen, Beglaubigt: Sachse, G.-S. : Mit C ültigkeit es 1. September N wird die L e Or. AL| U Inel. Anl. de 1822 August d. J., erste Gläubigerversammluna, alige- Konkursverwalter. —————— E A E. E E S 186018 Int —— ÆlPosen-Crenzburg 29,75bz G do. do. I.u.IT. 1878/5 |1/3. u. 1/9,1103,90B 1 Uh F 20, August o. J., Borm, S [31877 Bekanntmachung Güterverkehr mit Stationen der Hessischen A Schuldv. d. Berl. Kaufm. 43 1/1. u. 1/7./102,60B do. do. de 1862 1/5.0.1/11,/87à86,90 va tas R N do. do. e 4 E S : ; S 5 dad s bahn im Nhetinis@- *1<-Südw O, erliner 1/1. u. 1/7./108,70b: j i lo. Kleine!5 |1/5.u.1/11.|87,25bzB A|Starg.-Posen gar. 03,10 do d 181 42S E a Das über das Vermögen des Kaufmanns, | bande enthaltene Taris-Entfernung Aachen-M, und a A O las, uv Anl 16106 U2u 18008 6b (Tel Insiorbug 29,40 B Münst.-Ensch., v.St. gar. 44 1/1. u. 1/7,/103,00B Bed, h: vont Fogl A N Manufaktur- und Garderobenhändlers Zsivor L enthaltene Tarif-Entfernung Aachen-M, und | u. 1/7. 101.10G lo. 7 ‘do e 1871| 1/3.u 1/9./87,80G Weim.Gera (gar.) 40,75 B Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 1/1. u. 1/7 101,10B Gerichtsshreiber des Gr. Amtsgerichts. v7 O D boa Derwêgen | Cohn zu Kchin eingeleitete Konlursverfahren ist E D S d, E R Wu O do. 24 conyv.| 28,25bz do. II. Ser. à 624 Thlr. 4 |1/1. u. 1/7.\—— [3 1880] y 2 M. Jacobsohn, in Kiel, ift zur Prüfung Ver a e ai Abhaltung des Schlußtermns auf- | erhzht. : : : - Landschaftl. Central. /4 1/1. u. 1/7./101,70bz de. do. 1872/5 1/4.0.1/10./87,80 G A do. S | Ea N.-M., Oblig. I. u. 1I. Ser. 4 E 1/7, 101,00G S Konkursverfahren. träglih angemeldeten Forderungen der Firmen Ge- Ui tab, bon d Sult 1888 Cöln, den 14. Zuli 1883. Kur- und Neumärk. 34 1/1. u. 1/7./96,(0bz do, do. kleine 5 1/4.0.1/10,/87,90bz 7 Werra-Bahn . . - R Das is do. TII. Ser. 4 (1/1. n. 1/7./101,40 d Nr, 15 675. Vom Gr. Bad. Amtsgericht Frel- brüder Maier in Heidelberg und Emmericher s Vönialiches Amlégericót ‘Abtheiluna T Nameus der betheiligten Bertwaltungen: do. neue/3z 1/1. u. 1/7. 93,10bZ do. do. 1573/5 11/6.0.1/12. S4 [Albrechtsbabn . .| A E O A 5a70B burg wurde beschlossen: Bürsten- und Pinselfabrik Heiming, Vo>ks & Schulte, E S Königlicze Eisenbahn-Direktion s D arg R E: S N tial Su Eon, S Ueber das Vermögen des Buchbinders Oskar resp. groß 668,60 und 703,03 A6 Termin auf (re<tsrheiuis<he). Ostpreussische . . .3%1/1. u. 1/7./93,19 do. Anleihe 1875 . . . 43 1/4. /10,/7% ,20bz Aussig-Teplitz 257 50bz erschlesische Lit. A. 4 1/1. u. 1/2, B Weyel dahier, ist heute, am 14. Juli 1888 den 7. Angust 1883, Vormittags 10 Uhr [31718] Q É h E do. 4E VaonrgoG do. do. Kleine'4#4 1/4.1.1/10./80,20bz Baltische (gar.) .| 03,606 do, Lit. B. 34/1/1. u. 1/7./94,40 U 12 Uhr, Konk rf t. Ver- | vor - dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft e ton ursverfa Iren. 9177 j / Pommersche . . . . 1341/1. u, 1/7.192,90bz G d 0 S. ou LOOABODZz Böh.West.(Ögar?)| .7[129,40bz G do. Lit. C. u. D.|4 1/1. u. 1/7.1101,00G Bormittags 514 hr, onfurs eröffne D Drn t g &MISgETINIE Hrer[ero!l, an In dem Konkursverfahren über das Vermögen [81/70 > | e f do a 102 00 B do do 1880 4 [1/5 n.1/11 73/00bz I BuschtiehraderB.| $3,00bz do oar. Lit, E./37/1/4.u.1/10.|—,— walter Adolf Weil dahier. Offener Arrest mit An- | derk. 16 Juli 1883 ves O Se vao Deiawnad, | + 2M L, Slever e reien die fn dei Geis un, | f G Lu. 1/7[102,80B do. Orient-Anleihe I. 5 [1/6.0.1/12/57,10a20bz „2|Dux-Boderbach .| 14€ 0Obz do. gar, 34 Lit. F./44 1/4.n.1/10./102,90bz zeigefrist bis zum 19. August d. J. einschließlich. el, den 10. Juli 1509, ? A uwand° | (früher Heft 1V.) des Tarifs vom 1. August 1882 n ea 4111/1, V E i fs äs 0 M 1/1. n 1/7, 57 95bz |Elis Westb.(gar ) 96496.10bz do G | ü 14 102/90 G L i n B S ES 1 / _ h i l \ ° . T . . . . | S o - . E 9 039 ec . ; f i “\55 . | 35. a : 0/ N : 1 | : : 3, B licht E tg 9 Uge | Veröffentliht: Suksto rf, Gerihtsshreiber des Verwalters, zur Erhebung von Einwenkungen | La Co el e t f 5 JSüchsische O D atoolaldutie. ‘, (4 [60 VIL 860A B K GaL(OWLB E 1a e, Le ZUQUIE De Jer ags « r, M S ° ; [uUfverzcint E S en Ludwigsbahn enthaltenen Tarifkiloineter und ee d 2111/1 n 1/7194/00G : S 2 ah 950/09 | A 7'00bz Ï S O Allgemeiner Prüfungstermin : Mittwoch, 15. Sep- ———————— gegen das Schlußverzeiniß der bei de: Vertheilung | Frachtsäte sür die Station Soest außer Kraft. E M V U: 94,00 G E Poln. e R O A E Sb Lu aat (6) f c 2/1 m ) h E L 1900 E 17 105 50bz B . . | F) . . V, 4 l L.U.4/ 9 aan u E 66 .| l SEIEE di U . . . U | . . 5

Anmeldefrist bis zum 20, August d. J. ein- Königliches Amtsgericht. Akchzilung 11. händlers Ernst Julius Schierh, z. Zt. in Groß- | für den Rheiniscb-Westfälisch-Südwestdeutschen Ver- Posenache, nene . 4 (1/1. n. 1/7,/101,50bz do n chsische E Sen i ( “4 |1/5u.1/11[78/'50bzB &|Gal.(CarILB.)gar.| 7,262 7,744 zu berü>sihtizenden Forderungen und zur Be- , . | - Ö ö f j 71.75bz do. lo. v. 1880 u. 1/7./103,75G

D E t i R i R R A en

/

M T20M

_—

4

tember d. J., Vormittags 9 Uhr. 31363 ù y L ñ si Von dem genannten Tage ab findet zwischen der | s ; 91 ; A | 71132 C S I U L| Freiburg, den 14, Zuli 1833. : E 4 Konkursverfahren, M N I E ß je rache verwerth- | Station Soest und denjenigen Stationen der Hefsi- | Es 1/L e R 13 n. 1/9 L P a E 119 30bz do. (Brieg-Neisse) n. 1/7./102,50B Großherzogli Badiches Amtsgericht. Nr. 27 728. Das Konkurs3verfahren über den ven 16 August 1883, Vo: Maas M u \chen Ludwigsbahn, welche in dem Heft T. des West- ] o ie 4111/1. *1/71102’25G “p N Toi Sti E 1/4.u.1/10. 58 80G 5 M 11 10bzG& a C Zwgbh.| a Va E Der Gerichtsschreiber: Dirrler. Nachla des Laudwirths Friedrich Stollhof von | „zx dem E Ren Ait ags C deutschen Verbands-Güter-Tarifs vom 1, Juli 1882 o uon T O 2e 36 F T 16 ‘Mg O n 83'90bz Oas S E (Stargard-Posen) ‘0.1/10. 100.50 Käferthal wurde na< erfolgtec Abhaltung des niglichen Amtsgerichte hierselbst be? | ketne Aufnahme gefunden baben, eine birekte Ex« do, do, do, T 1/7|102/25& do. Boden-Kredit . . . .|5 1/1. u. 1/7./86,40050bz |Oest. Nb. (1 346,50bz@ do. Il. u. III, Em. 44 1/4.0.1/10./103,30bz j ; N . 1. 1/7./86,40è e E S Oels-Gnesen 0.1/10./103,00B

do. B.Elbeth.) s. j i Reichenb.-Pard. .| 63,60bz Ostprenuss. Südb. A.B.C./ . u. 1/7./102,80bz Russ Staatsb.gar.| 7,41 7,38 71125,25B Posen-Creuzburg .... S Russ, Südwb. gar.| 5 60,25 B Rechte Oderufer ... u, 1/7.|—,—

do. do. grosse| 9 | 59,40G do. . n. 1/7./101,50bz B 102,50bz +Rheinische | u. 1/7.|—,—

Ord

bk prr per pk De mek erb pk pr Peri ri j i i n i i j

R E P a Ri R L L

pi pet pi d ri pn p At i i R i R R

5

E R

P R RRROA

2-7 an oui 4 an

[31882] \ S&lußtermins mit Beschluß Gr. Amtsgerichts 11, | ktinmtk. A ad pedition von Eil- und Frachtgütern niht mehr statt. | “2 L

L Konkursverfahren. hierselbst vom Heutigen wiedec aufgehoben. Pulsniß, den 13, Juli 1883. Die in Frage kommenden Stationen der Hessischen 0, Co Dane L do. Centr. Bodenkr.-Pf.\5 1/1. u. 1/7./77,80bz Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Mannhcim, den 11. Juli 1883 x L SOeE Ludwigsbahn find bei unserem Tarifbüreau zu er- do. do. do. I./421/1. u. 1/ (ms Schwedische St.-Anl. 75 43 1/2. u. 1/8,102,75 G Teuscher, in Firma „A, Teuscher“ zu Glatz, ift Der Gerichtsschreiber Gr. Äimntegerichts Gerichtssebreiber des Königlichen Amtsgerichts. ahren. S : Schlsw. H. L.Crd.Pfb. 4 1/1. u. 1/7./100,90B do. Hyp.-Pfandbr. 7443 1/2. u. 1/8./101,10G gu A V S Vormittags 10 Uhr, Me feme t Cöln, den 15. Juli 1883 P L 1 L E P do. eus D N Ea onkurs eröffnet. E H L A 4 : estpr., ritterzch. „3s 1/1. u. 1/(./92,7 0. do. v. 18784 1/1. u.1/(./93,2 | | Verwalter : Kaufmany Garl Hein zu Glab. [31901] [318731 Konkursverfahren. Mae E Eilan aen : do. D l E N, wo e, a 100,00bz ) e A va N R E A L | 1/7 nmeldefri s 1. September 1888. ceu übe x Das Konkvr3verfahren über das Vermöger E do. erie IB./ . u. 1/1101, (Obz ürkische Anleihe 1865 fr. S do. Nordost.| O8,20bz 5 0, II. Em. y. St, gar. «U

Gläubigerversammlung den 16, August 1883, vat O B a Gute T Handel3manues Benedict Goldschmidt H (reMIBFIEYME) do, 1. Serie/441/1. n. 1/7./10L75 G do. 400 Fr.-Loose u O do. Vnionsb,| 0 43/95b2 B do. IIL Em. v.58 u.60 44 1/1. u, 1/7./103,00B

Vormittags 107 Uhr. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- Sterbfriy, wird aa< erfolgter Abhaltung des | e do, R E 1. 1/7./101,60 B Ungarische Goldrente .6 |1/1. n. 1/7.1102,70ebzB do. Westb. .| O0) 15,10bz do. do. v.62, 64 u. 65 .0.1/10./103,90B Prüfungstermin den 17. September 1883, | hoben worden s “V | Slyßtermins bierdur< aufgehoben. [31769] do. Neulandsch. I. 4 1/1. n. 1/7./101,40bz do. do. verlooste|6 |1/1. u. 1/7.|—,— Südöst.(L)p.S.i.M 4/5 | —,— do, do. 1869, 71 u. 73 .0.1/10./cn.103,00bzB Vormittags 10 Uhr. Neumünster, den 11. Juli 1883 Sch warzcufels, den 12, Juli 1883 Am 1. September cr. treten die in den Heften l o. do. II. 0. 1/7./101,206 do. do. 4 1/1.nu.1/7/75/80à90bz |Ung.-Galiz. (gar.) 69,70bz do. Cöln-Crefelder 44 1/1. u. 1/7. S : i : i (Hannoversche . . . ./4 1/4.0.1/10.|—,— do. Gold-Invest.-Anl.5 1/1. u. 1/7.197,10bz Vorarlberg (gar.) A Saglvals gar. conv. .. u. Y 7. 217,75bz Schleswiger G

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. August i Zniali d IX, und III. des Tarifs vom 1. April 1881 für den or des König a e 7% Galas Rheinisch - Westfälisch - Südwestdeutshen Verband, Hessen-Nassau . do. Papiezrente . . .5 1/6.n.1/12.|74,50ebzB |War.-W. p.S. LM. i 87 10bz Thüringer I. Serie... .1/7./101,30B 423006 do. II. Serie. .. .1/7./103,00& Kf?

. Berits iber d döntali aertd H a H | As Glay, den 16. M 04 j R E Ea aaa L O mit A der e Kur- u. Neumärk. .4 1/4.0.1/10./101,20B do. Loose |—| pr. Stück 228,00 G Westsicil. St.-A. ahnel, 21715 i Fisenbahnen resp. in den Nachträgen zu diesen j i kim Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V MaGftebender Besbluß: (N K. Amtsgericht Duttlingen. Tarifheften enthaltenen Tarif-Kilometer und Fracht- 50,75bzG do. IV. Serie... 4103,00G kfS A / N : Das Konkursverfahren gegen sätze für die Station Soest außer Kraft. 81,40bzB do, Y. Serie. 103,006 kf, [31717] : Konkursverfahren. 19. Joh. Jak, Stengelin, Rothgerber hier, | Von dem genannten Tage ab findet zwischen der 105,60 G do. YVI. Serie... /103,00G kf> E Bekanntmahung. _ Ueber das Vermögen des Tuchfabrikanten Carl Ua Auldiers t voti auf A M n Sea L oil A Stationen der Rhein, u. Westf. . .|4 1/4.0.1/10. 1IOLAOE Deutsobe Eypcthoken-Gertifikate, Hal.-Sor.-Gub. , 111,80bzB E UIES 02753 In dem Konkurse über das Vermögen des Franke Jun. hier wird heute, am 14. Juli Gläubiger ei it estellt R immung der betannken | P Ie R as Güt he in dem Heft 2 des Sächsische 4 [1/4.0.1/10. 101,00 G Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7,103,70bzG |Marienb.-Mlaw. 117.50bzG Werrabahn . Em. 1102,75 3 Brauereibesigers A. Haselbach zu Guben ift zur | 1883, Nachmittags 3} Uhr, das Konkursver- | Den 16. Jule 1M A A E S-Guter-Dari!s vom 1. Juli Schlesische .. .. .4 N 10.101,25bz Braunschw.-Han. Hypbr. 44 versch. /102,00G Münst.-Ensch. 27,006 Aachen-Mastrichter. . /96,40bu G Rechnungsleaung Seitens des Verwalters Albert fahren eröffnet. , Wi Ebe Ä tnconistet 18 2 leine ane gefunden haben, eine direkte Schleswig-Holstein .4 |1/4.n1.1/10.|100,90 & do. do. 4 1/4.1.1/10.198,70ebz B Nordh.-Erfurt. 97,20bz Albrechtsbabn gar... .. 181,40 G Fischer ein Termin auf Der Vorschußvereinscontcoleur Seydel hier wird er. Mr. KLUTngen Let. Abfertigung von Eil» und Frachtgütern nicht mehr Badische St.-Eisenb.-A./4 | versch. |[101,30bzG D.Gr.-Kr.B.Pfdbr. rz.1105 1/1. u. 1/7./108,756bzG |[Oberlausitzer (8,75bz G Donau-Dampfschifff Gold 496,00 G den 3. August 1883, Vormittags 9 Uhr, | ¿zum Konkursverwalter ernannt. statt. Bayerische Anl. de 18754 1/1. u. 1/7./102,00G do. IV. rückz. 11044 1/1. u. 1/7./104,75G Oels-Gnesen £6,40bz@ Dux-Bodenbacher . .5 1/1. n. 1/7,/87,70G do. V. rückz. 1004 1/1. u. 1/7./96,00bzG |Ostpr. Südb. 120,00bz & do. «9 [1/4.0.1/10./87,00G 100,10bz & do. 15 (1/1. u. 1/7./103,70B 190,50bzG [Dux-Prag .| 90,25bz G

vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimme K&onfursforderungen fiad bis zum 11, August | FT'arisf- ete. Y eränderungeln Die in Frage kommenden Stationen der Pfälzi- Bremer Anleihe de 1874 44 1/3. u. 1/9.|—,—

S D MiberaE t hierselbst, Zimmer | (88 bei dem Gerichte anzumelden, gust | L'arif- etc. Y eränderungeh | {gen Eisenbahnen sind bei unserem Larif-Büreau V G 1880 1/9. E 101,60 G D. Hyp.B Pfdbr. IV.V.VI. 5 | versch. [104,106 |Posen-Crenuzb. 92,10bz G do. excl. Coupou'5 | 78,206 99,10 G Elisab.-Westb. 1873 gar. 5 '1/ L 91,75B

Guben, den 13. Juli 1883. (s wirb zur Beschlußfassung über die Wahl eines der deutschen Kiscnbahnen. | ¿iu erfahren. Grossherzogl. Hess. Obl. 4 15/5 15/11/101,70bz do. do. '44/1/4.0.1/10./102,70ebzB |R. Oderufer 4. 5 59,25bz G Fünfkirchen-Bares gar. 5 |1/4. 186,30 G& 1.

r

ie ami e R R

O08 TTAde,

l i

t n r>

é 6

E

t

O

e Mimi i nts

L S

bi i p A i i i i 4

e Sie M E C

| oro

| |— —— |

[42

T T T S T T T Z

Lauenburger /1. n. 1/7./101,00G do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 1/1. n. 1/7./98,60B Ang.-Schw.St.Pr. Pommersche [1/4.u. 101,20bz do. Bodenkredit. . .43/1/4.n.1/10.|—,— Beriì.-Dresd. ,y FOSCNSCNS 6 4 1/4.n.1/10./101,00G âo* do. Gold-Pfdbr.5 11/3. u. 1/9.|—,— Bres1.-Warsch. ,, PYOUSSISCHS ¿»e 4 [1/4.0.1/10./101,00B Wiener Communal-Anl./5 1/1. u. 1/7.|—,— Dort.-Gron.-E. ,„

D

ets

E R = G É D i E A R E

R R

1 Eb orr trt t

Rentenbriefe,

C R

_-

Do E

A E E E E

C P P A

(i 2A

ta | oco can | p b exen

rôr-òr|

Gläubigzrav?i4ußicz vnd eintretenden Falls über die Namens der betheiligten Verivaltungen: do. St.-Rente. ./31/1/2. u. 1/8. 89'20b= Hamb, Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7./106,20bz Tilsit-Insterb. stände auf Sächsische St.-Anl. 1869 4 1/1. u. 1/7./101,60G H.Hencke! Oblig. rz. 105 44 1/4.0.1/10./101,50B do. B.| 6 141,00bz do. do. 188245 1/ 84,20 B

5 Königliche Eisenbahn - Di-ektion Meckl. Eis. Schuldversch. 3141/1. u. 1/7./94,80 G do. do. do. 41/1/4.0.1/10./100,70G Weimar-Gera Der Konfïurs über das Vermözen des Fabri- Dienstag, ven 14. Angust 1833, Neuhäuser werden vom 20. Juli bis 15. Septem- | /1. / | (f 1/4.0.1/10.1111,00 B Bisenbabn-Prioritäts-Aotien und Obligationen. |Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 1/2. u. 1/8.101,00B

Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung. anderen Lermcalters, sowie über die Beftellung eines No. 166 Cöln, den 15, Juli 1883, Hamburger Staats - Anl. 4 |1/3. u. 1/9. do. U c 4 "1/1. u. 1/7.199,10bz G Saalbahn / [31875] in $. 120 ter Fontuczorimung bezeichneten Gegen- j [31719] Ea S E A dds /1 : Bekanntmahung. Zur Erleichterung des Besuches des Seebadeortes (re<tsrhcinis<e). Sachs.-Alt.-Lndesb .-Obl. 4 |1/1. n. 1/7./101,50bz G do. Hypoth.-Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7./95,00bz G Dux-Bodenb. À. . Nl. [141,50B Gal. Carl-Ludwigeb. gar. 44 1/ h 84,40B fauten und Kaufmanns Osfar Rosenthal da- Vormittags 9 Vhr ber d. X von den Billeterpediti . 23 L G O L / - c G / L D, L rpeditionen Grauders, Redacteur: Riedel. Sächsische Staats-Rente 3 | versch. ¡81,25B Krupp. Obl. rz. 110 abg.5 D | 1/ hier is dur< Akkord beendigt, und zur Prüfung ber angemelteten Forterungen auf | Thorn, Osterode, Allenstein, Goldap und Oletko | Berlin: Sächs. Landw.-Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7./100,00B MeckKi.Hyp.-Pfd.I. 12.12 44 1/1. u. 1/7. 110,10G Aachen-Jülicher . . . .|5 |1/1. u. 1/7./105,40G KLf. [Gotthardbahn I. Ser. . D 11/1. 9. 1/7.4102,80bz /1. n. 1/7./102.90& do. Is. Ser. . |5 1/1. u. 1/7./102,80bz 1.0 1/

.

c 1117 Q E A A s s U E 1 Heiligenstadt, den 12. Zuli 1983. Donnerstag, den 43. August215443, Retourbillets 11. und 111. Klossc mit se<8wöcent- Verlag der Expedition (Kesse). do. do. [43/1/1. u. 1/7./103,00 G Meckl.Hyp.-Pid.I. rz.100 43| versch. |101,70bz Bergisch-Märk. I. Ser./4}1 6

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Vormittags 9 Uhr, licher Gültigkeitösdauer nah Neuhäuser vio. Königs- Dru>: W. Elsner. Maldeck-Pyrmonter, . 4 1/1. u. 1/7,/101,00G Meininger Eyp.-Pfndbr./44/1/1. u. 1/7,1101,10G do. do. 11 Ser./451 7.,/102,90G do, 1II. Ser. ./5 1/4.u.1/10.,/102,80G