1904 / 127 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L D att A

V Tr T E E D A E

11è Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in | burg wird nah. Abhaltung des Schlußtermins auf- | in dem Vergleichstermine vom 9. April 1904 an- | Wandsbek. Konkursverfahren. [18557}f Danzig, Pesetas, Golgebäude angs e 50, | gehoben. O Y Aus ' | genommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des:

L o anberaumt. er Verg u I ag und die Er- Johannisburg, den 26. Mai 1904. \{chluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch | früheren Kolonialwareuhäudlers Johaun B örfen-Bei'age klärung des Gläubigerausshusses find auf der Gerichts- Königliches Amtsgericht. aufgehoben. i Geberxs in Hinschenfelde ist die O des

Pet des Rotfengridl va GuiS de Be: | ctel, Aenucovesabien, [18549] | Relcbeubacy, tex 28, Mal 1904 ten Aoes de Wess msprehade Pass 1 zum Deulschen Reichsanzeiger und Köniclih Preußischen Staatsanzeiger.

ligten niedergelegt. Das kursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Danzig, den 26. Mai 1904. R Ide Auaust Frtedrich Karl L Wilhelm Rheinbach. Konfurëverfahren. [18591] | mehr vorhanden ist. Zur Abnahme der Schlu M O 9 . 2 127. Berlin, Mittwoch, dei 1. Juni D) y Amtlich festgestellte Kurse. Sl. Pro-Aul. 98 5000—200188,10bz Kiel 1889, 1898/34

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. | Kelluer in Firma Wilhelm Kellner in Kiel, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Etu- Dresden. [18588] | Koldingstr. 25, wird nach erfolgter Abhaltung des | Ackerers Johann Wilhelm Hopp zu Merl ist | wendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Das Konkursverfahren über deu Nachlaß des | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen ift dex Reisenden Hermann Theodor Jsrael in Dresden | Kiel, den 27. Mai 1904, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sch(hluß- | Schlußtermin auf den 21. Juni 1904, Mittags

Berliner Börse vom 1. Juni 1904. d. 1 D. 02IE 5000—200|— R E

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 «6 1 ster. | “jecf-Prov.-A TIT, V. 5000—200|—— Köln 190Cunko. 19064,

Gold-Gld. = 2,00 1 Glo: österr, W. = 1,70 4 | po. do ITIITY|: 5000—200|-—,— do, 94, 6, 98,01, 03/34

1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. do. L T 4

RheinprvTX,X1,X[V

p

H n fn jn j jf jen 1 Jr J

122

2000—500198,30G Schles. land O 2000—500/98,50G t f S C/3 M O 98,60G do. do. D 5000—500/103,00bz B do. do. D LON-Y t À do. do. D/8 2000—5 ,T5bz Schlesw.-Hlst. L£.- 2000—500/103.25G Ron O e E do. 2000—500/98,40G Westfälische 2000—200/98/00bzG a d 34 3000—200/102,25G Do. 3 2000—200|—,— do. 34 1000—200/98,50G h do. |3 5000—200/98,10G i / 4 2000—200/101, 25G j do. [34 2000—200|—,— d 3 2000—200/101,90bzG 34 2000—200198,50B d 34 2000—500/89,50G i Do. LIO 5000—100/104,00G / do. IT/3x Ps | de neumtfé D 2000—500/103,60C . neulands{ch. IT|33 2000—200 96,75G ; O IT3 | O AMNCLIOR Hess.Ld.-HvppfdbrT-V [33 5000—100[101 80G do. Ko T sa Sächsische

2000— 00 100/98,40G Landw. Psdb, Kl. IIA,

1000—200/10340G 1000—300/98,60(H do. ufv 00XBA, XITA 1000 u. 500[101,75B * do. Kl. TA, Ser. [A-XA, 1000 u. 500/98,50G E Llu, 5000—500/101,90G XVIB, XVIT, XIX, , , 5000—200/98,20G XKXT, XXIV, XXY verschieden |99,40bzG 5000—200/[101,90G Kreditbriefe ITA-TVA, 5000—200/103,80bzB A A 4 147 102,90G | 2000—100/98,70G do. ukv. 05 TXBA, XBA| 34 LLT 99,40bzG 5000-——200/98,70G TA L VITL, 5000—200]99,306zG IXA, I-XVI,XVITI : 5000—200/101,60& , XXTI—XXV| 33 | verschieden 199,40bzG 2000—200/101,80G Nentenbriefe. 2000—200/98,40GB Hannoversche 4 | 1,4.10| 3000—30 1102,60G 2000—200/98/40G do. 13x versch.| 3000—30 |99,50G 2000—200/101,50bzB | Sessen-Naffau . . .4 | 1.4.10| 3000—30 [102,60G 5000—200/98,60G Do. do. .., ./34/ versh.| 3000—30 199 80G 1000—200/98/50G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | | 3000—30 1102,60G 2000—100/99 10B do. do. . 13) versch.| 3000—30 [100,20G 5000—200/103,20bzB Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—30 |—,— 5000—200/104,50S Pommersche .4.10| 3000—30 1102,70G 2000-—-200/98,40G do. (: ch.| 3000—30 [99,30bz 5000—100188,70G Posensche | 1,4,10| 3000—30 [102,80G 2000—200[101,50G do. 34| versch.| 3000—830 199,50bz 2000—200/98,50G Preußische 4 | 1.410/ 3000—30 [103,00G 5000—200/98,50G Do, x) versch.| 3000—30 199,10bzG 2000—200190,50G Rhein. und )} 3000—30 1102,90G 5000—200/98,80G do. do. (34| .| 3000—30 199,30G 5000—500}99,50G Sächsische 14 | 1,4.10| 3000—30 1103,40G 2000—200/101,30G Shlesische 4 | 1.4.10 3000—30 [102,70G 2000—100/98,50G do, 2 . ._.|34] versch. | 3000—30 1000 1100,80G Schleswig-Holstein, ./4 | 1.4.10} 3000—30 5000500 O aas do. 13x y .| 3000—30 000—2 00 nsb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.Stck. 12 98,60G Augsburger 7 fl.-L, .|—|p.Stck. 12 5000—200/99,25G Bad. Pr.-Anl. 67. 44 1.2. 300 00020098 40G Bayer. Prämicn-Aul./4 | 1, 300 a IE Tlx.-L. |—|

000--50OvA- s L E E E, S2Iaun (DW. P. S (L, j 40 L A

A S mt O Fut pk 2 -1-I =E=

Coo O

J deme | emt Pran Jed Pre ume Perb puri erme

[S

bak Puk urrd bench 2] J J bemnk J

OoODDODP

do. O. Doe: und Antwerpen

tz m r i r i m A E S

t i R | i p i bi R R i R R R jm —_—:,

pn pre pmk pk | pk purnk Punk: COSSSD D000

Db 200th 0

C, M M M H | j j e D:

S Mara

o h

mASHSASRSA

ALEMT O RER, ; orderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | selbit bestimmt. ie. s den 28. Mai 1904. Kiel. Konkursverfahren. [18544] lber e nicht N U Pa er tif E: Wandsbek, den 26. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung I. aa A E ¡Mttmögen ries Schlußtermin auf den 22. Juni 1904, Vor- Königliches Amtsgericht. urstmachers und Häu m urst- und | nittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Wiehl. Konkursverfahren. [18597] 5000—200189,00G Do. .901Tukv,11/4 top. Stei R Erden der verlebten E | Hollä Î = 1,50 « 1 sand. Krone = 1,1% «4 1 Rubel = i 2000 2M i 2, D E Safiiina iu di Por bgt ib Diel. Mr Ana aen 104. Königliches Amtsgericht. A ilde Deb, See, Dee a TcbenT ua Zis 00 1 (alter) Goldrubel 320 % 1 Peso =| do. do. V—VII )| 3000—200j98,40bzG +4 O U 31 dorf wird nah erfolgter Abbaltung des Schluß- * Königliches Antsgericht. Abt. 14. Rostock. Konfuröverfahren. [17520] E tvo ist zur Abnahme der Schlußrechnung , S Flensb-Kr. 01 ukv. 06 Kroteldh, M0 Luf 10 1 tert Mérbrrcd: cuftebobén: ————— In dem Konkursverfahren über das Vermögen | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen j E rb. 000—200—,— e Ns hab / : do. do. 1890 s 0G. beer Q 1902) richt. / Eduard Holze, Inhabers eines Futterartikel- ; S Sl über die niht ve —— | E e l 4 s eine 1 ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | [assung der Gläubiger über die niht verwertbaren ; ‘5000—5( G [Bl 1892 V Ronfarfncfalien ee das Vermö dl | d Abri er Efufennung ‘ugt "iue Ce | 2eneidnis der fei der Verallin p Lex fitige: | p gegngtengsie der Eller aup den #8, Juni E am E L dh ; S zur +7 I den Forderungen und zur Beschl der | - Vormittags 1! Uhr, vor dem König- T : Meggers und Kolonialwarenhänudlers August | hebung von Einwendungen gegen das Schluß laute über die nicht O Ae Meeniends lichen Amtsgeriht hierselbst, Zimmer Nr. L bee Er Altona 1901 unkv. 11 2000200 S Lübe 1898: ) ) ' Oje Us aprlgo L 1 | —,— f do, 1887, 1889, 1893: 5000— 500/98, 30bz Magdeb. 1891 uk. 1910/ Esseu, den di ee R avei@t Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden. Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{usses Kgl. Amtsgericht. T1. i Via i Wasen 1901 #01 00 O00 an 1 t 1010 Fileh R ELES E [18866] Der Gerichtssch e ves Köniali®he Amtsgericts. | der Schlußtermin auf den 23. Juni 1904, Vor- | Wolgast. Konkuréëverfahrea. [18577] : Eondon p ; 12 A lel neo. N toufurl verfahren. Verte M9 ex, Gera reiber des Königlichen Amtsgerichts. | mittags 1% Uhr, vor dem Großherzoglichen Amts- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des : d 1L 0 p | Königshütte. [18793] j gerichte hierselbst bestimmt. Tischlermeisters Richard Schulz in Wolgast G 100 Pes.

wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Königliches Amtsgericht. Abt. 14, verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- DüsseIldorf. Sonkfurêverfahren. [18593] | Fleischwaren Friedrich Naudszius in Kiel | a 45 : 9000—200/99,75G Königsb. .899 z E p fe O - q rI t s LA L M 18 s 4 k E 9:60 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Bird úa ch erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins Me g N o R Bai In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | 12,00 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco Westpr. Pr.-Anl. YT\4 0| 5000—200|—,— t a T Sdieda T [18861] A Be E00. 298 102,30G Krotosch. 900T uky.10 v n -. .. | N 4 L A s T 2 5 i 8 9 9 s Düsseldorf, den 27. Mai 1904. dep R R I: » 4 des Kaufmauns Nikolaus Carstens zu Rosto | gegen das Schlußverzeinis der bei der Verteilung Amsterdam «Rotterdam ' S N Königliches Amtsgericht. Abt. 14. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | ¡f fur Abnahme der Schlußreinung des Verwalters, | zu berücksichtigenden Forderungen und zur Be‘chluß- Teltower Kreis unk 15 | 5000—500/102,006 Liegniß 2 C do. do. 1902 | 5000200 Ludwigs, 94 L 1900 , 0. C Freudenhammer zu Effen wird hiermit nah er- | verzeihnis der Schlußtermin auf den 23 uni | 2: ; 1 varen S - 7 L Z A E be stücke fowie zur Anhörung der Gläubiger über die | stimmt. ; ; . folgter Schlußverteilung aufgehoben. 1902, Vormittags 9 Uhr, vor dem hiesigen Grftatte na L Auslagen N die Getvübrung iee Wiehl, den 25. Mai 1904. | Kopenhagen : 2000—200/103,00G Mainz 1990 unk. 1910 Augsb, 1901 ukv. 1908 200/102,75 . 188,91 fo “ey 1889. 1897 5000—200/102,75B do. 1888,91 konv. 94 Schuhmachers Wilhelm Kieper aus Filehue | ch& n, “L 5 k R ; l G ! i, / P L In dem Konkursverfahren über das Vermögen Noftoct, den 25. Mai 1904. wird, weil eine den Kosten des Verfahrens ent- / do. 100 Pes. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | \ 5 Gemischtwarenhändlers Josef Nieuzyla in Großherzogliches Amtsgericht. sprechende Masse nit vorhanten ist, eingestellt. s 1s

M D pu puará J ct t

5000—200187 2000—100 5000—100 fandbriefe.

1.17 |103,00G 14.10 |[99,40bzG

vér

5000—200/98,70B Mannhein 1899 2000—200]98,40B do. 1900 unf, 05 2000—100/103,10G do. 1901 uf. 06 2000—100|—,— do. 88, 97, 98 5000—200/101,10G Marburg 1903 5000—560j121,10G Merseburg1901ukv.10 5000—500/102,50G Minden 1895, 1902 ./ 5000—500/98,30G Mülh., Rh. 99 ukv. 06 5000—500/98,30G do, 1899 5000—75 [100,50G Mülh., Ruhr 99, uk. 05 5000—100/100,00B do. do. 1889, 1897 5000—100/99,80G München 1892 20000 -5000199,75B do. 1900/01 uf.10/11 5000—200/103 20G do, 1886/94/34 5000—200/98,30G Do, 1897, 99/35 2000—500/101,60G Do, 1908/34 2000—500/101/60b M.-Gladbach 1899/4 2000—500/102,606 do. 1900 ukv, 06/08/4 /.5000—200/98,30G do. 1880, 88/34 5000—1000/100 25G do. 1899, 1903/33 5000—500/98,50G Münden (Hann.)1901/4

—_—

Lac

Du

B A

P n uml «e I R S B A A8

Baden-Baden 1898|: Bamberg 1900 unk. 11 do. 1903/31 Barmer St.-A. 1880 do. 1899 uky, 1904/05 do. 1901 ufv. 1907/ do. 76,82,87,91 96: do. 1901 /: 1866|: j 1876, 78/34 do. 1882/98/34 ae Eilan Sh M E. o. Stadtsfyn. | 85,10G dO. 1902/34

M aRSRS

c p

S O O D

IL-1) [4

o

es

D e

Q. C5

S2

[s

S

“oe

J ft fund bt

P n

mm & _———_—Z C3 Dw

hierdurh aufgehoben. Köniashütte i zur Abnah Í L 1 d 1 ge N aigshütte ist zur Abnahme der Schlußrechnung | 8a]zKkotten. ursv 60 Wolgast, den 27. Mai 1904. t § Filehne, A S LtiGes fmtsgerict. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Dgs O M s con ‘bed i: Königliches Amtsgericht. j Do 20 t y Frank fart. Oder. Fi [185767 | SCOFn das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | Mühlenbefigers Wilhelm Peters zu Salz- | Würzburg. Bekanntmachung. [18581] St. Petersburg ... .| 100 R. "E aveähren “zu berüdsihtigenden Forderungen, bur Beschlußfassung | kotten wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | Mit diesgerihtlichem Beschluß von heute wurde do. C L Das Konkursverfahren über das Vermögen des der Gläubiger über die nit verwertbaren Bermögens- | termins und Vollziehung der Schlußverteilung hier- | das Konkursverfahren über das Vermögen des Schweizer Plähe. .. .| 100 Frs. An C L Na L -Dermog stücke fowie zur Anhörung der Gläubiger über die | durch aufgehoben. Kaufmanus Franz Lüst in Würzburg, nun in A LNO, 100 Frs. MIRLIBARMAGLEE DL ot) FAUMaUR Lu Frauk. | Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Salzkotten, den 25. Mai 1904 München, als durch Shlußverteilung beendet, auf- ; StandinavisWe Pläte.| 100 Kr. e d: E A A F Eben Ybhaltung des Verona an die Mitglieder des Gläubigeraus|{usses ‘Königliches Amtsgericht gehoben. L 8 e s 2 B \ch 9 N. uylermtns hlerd1 UTGEHLTEN, er Schlußtermin auf den 16. Juni 1904, A O a MWiin c : 10 r. do. Frankfuct a. O., den 25. Mai 1904. A eits 91 ug doe Son E e (aeten Sensburg. Konfurêverfahren. [18811] Würzburg, den, 28. Mai 1904. e : 100 Kr. ——- Bielefeld D 1898/4 Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Gerichte bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. i Bankdiskonto. do. E 1900/4 18564 Königshütte, den 24. Mai 1904 Tischlermeisters und Möbelfabrikanten Her- Der K. Kanzleirat: Andreae. Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 34. Brüssel 3. | do. F, G 1902/03/4 Freyburg. ; i [18564] 3 ialih 3 Amtsgericht mann Woljem aus Sensburg wird nah rechts- | Jtalien. Pl. d. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 3. | Bochum . . . 1902/34 In Sachen betr. den Konkurs der Commaudit- Oniglies U | kräftiger Bestätigung des im Termine vom 28. März » Madrid 43. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5x. | Bonn 1900/34 Gesellschaft auf Aktien Freyburger Müßhlen- | Kreuznach. Konkursverfahren. [18555] | 1904 angenommenen Zwangsvergleihs hierdurch auf- Tari L B k t | Schwed. Pl. ‘4. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4. Wien 3x, | do. 1901/3} werke H. HSinge «& Cie. hier wird auf Antrag | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des geboben. ; is: A. ciann machungen g _ Geldsorten, Vanknoten uud Coupous. do, 1896/3 5000—500]89,50GS Münster 1897/34 des Konkursverwalters eine Gläubigerversammlung | Konrad Bubenheim, Schuhhändler in Kreuz- | Sensburg, den 27. Mai 1904. 0 Eis b f 6 Münz-Duk) pr. |9,73B Engl, Bankn. 1 £/20,39bz Hero. Rummelsburg Bi 4.10/ 1000—200198,10b Nauheim i. Hess. 1902/34 auf den 7. Juni LYOS- Mage 44 Uhr, | nach, ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Königliches Amtsgericht. Abt. 6. cl Jen aynen. f Rand. Qu) St. 20'365b1 A 100 Fr. 81,15b LanDenY, a. H. 18 a LLIO 5000—100]101,60 Ra bura 1007 (0Fv 0k, S e a I rvroQ h (49,0 M s ¿100,09 . C A O 1C00—,— l (6 L ù vor dem unterzeichneten Gericht ¿wecks Beschlußfassung Forderungen Termin auf den 17. Zuni 1904, Sinzig. Konkursverfahren. [18590] [18758] j | ; Frs -Stüde 16 265bz [Stal. Bkn: 100 £ 81 GS bz Breslau 1880, 1891/34 versch.| 5000— 200 99 70G do. 1902 unk. 1913/4 | über Einlegung des Nechtômittels der Revision gegen | Vormittags 1A Uhr, vor dem Königlichen Amts- | * H4s Konkursverfahren über das Vermögen der | Ausnahmetarif für Düngemittel und Roh- / 8 Guld.-Stücke—,— [Dest.Bk. p. 100r. 85,306zB | Bromb. 1902 ukv.1907/4 | 1.4.10| 5000—200|102,60G do. 91, 93, 96, 97, 98/34 das Urteil des Königl. Oberlandesgerihts vom } gerihte Kreuznach, Victoriastraße Nr. 38, Zimmer ndecebelidifen Maria Eilau früher ‘M diftin | materialien der Kunstdüngerfabrikation. | Gold-Dollars .—,— do.1000 u.2000Kr.|85 306zB do. 1895, 1899/34 1.4.10 5000—100/98,30G Do: "100818 28. Januar 1904 und ev. Aufbringung der erforder- | Nr. 15, anberaumt. l Siuata l in MeugtteRes bb eie Dl n Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. Is. ab wird der Imperials St. .|—,— Ruff. do. p. 100 R. 216,05bz Burg 1900 unkv. 1910/4 | 1.1.7 | 2000—100[103,25G Offenbach a. M. 1900/4 lihen Geldmittel hierzu anberaumt. Kreuznach, den 27. Mai 1904. baft e d acfolat ‘Abb U E Serie | Ausnahmetarif auf den Binnen- und direkten Ver- do. alte pr.500g8|—,— do. do. 6500 R./216,05bz Caffel 1868, 72, 78, 8734| versch, 3000—200/98,75bzG DO. 1902/34) Freyburg (Unstxuy), den 25. Mai 1908 Königl. Wutsgericht db aediates Sl aserleilang Verbr Mufgetabene | fehr mit der Brandenburgischen Städtebabm aus do gene H G 1186 do, 08.80n.1R 6B | @Peinacbura 10 La2O 2 S | Offenba 180A j; i ( Ï Me E e GEEL s c . i j y . DO, Pr. g, ult. Jur —— g 1: 4,10} 2000—-100!103, é 39518 A E rich Leipzig. é [18550] Sinzig, den 21. Mai 1904. | ac E Auskunft ü L Es A J N Amer. Not. gx. /4,175bz Schweiz .N.100Fr. 81/20bz do. 99 unkv. 05/06/4 1.1.7 | 5000—100 103 006. Oppeln 1902 1/34 Freybur (Unstrut) den 27. Mai 1904 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. b ARETE us unft über die Höhe der Frachtsäße j do. fleine. .. ./4,175bz Skand. N. 100 Kr. 112,20G do. 1895 unky. 11/4 | 1,4.10| 5000—100|—,— Peine 1903/33 Urs Wilt\ch{, Aisist Töpfermeisters Friedrih Max Peschke in | Spandau. Konkursverfahre [18886] | even die beteiligten Abfertigungestellen und das do. Cp. 3. N. Y./4,175bz |gZollcp. 100 G. R. 323,00 bzG | do. 1885 konv. 1889/33 versch. Pforzheim 1901uk1906/4 Gei N R i Leipzig, Mahlmannstr. 11; Wohnung: Brand- | "B Y i! aale 18886] | Auskunftsbureau hier. Belg. N. 100 Fr. 81,10bzG |do. kleine . . . 323,00 bzG | „do, 1895, 99,02 1./34| versch. | | do. 1895/34 als Gerihtsschretber des Königl. Amtsgerichts. vorwerkstr. 20, wird na Abhaltung des Shluß- _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Vexlin, den 26. Mai 1904 Dän. N. 100 Kr./112,20G | Coblenz I 1900ufv.05/4 | 1.1.7 | Pirmasens 1899 uk. 06/4 Freyburg [18566] | termins hierdurch aufgehoben Kaufmanns Siegfried Goerß zu Spandau, Königliche Eisenbahndirektion, Deutsche Fonds und Staatspapicre. do. 1885 konv. 1897/34) versch. | 5 : lauen 1903/34 k In Saten, betreffend den Konkurs über das Ver- Seibzia; vén 28 Mai 1904 jeyt oi A ist wr Ame der RCenung als geschäftsführende Verwaltung. D R-SchaUN0rz 0414 | 1,17 [10000 -50001100,00G Coburg 2 di 147 ¡Poien 2900 unkv, E R I E O E T e : p g es Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen : bitte Eh do. o. 13.05/4 | versch. /10000-5000/190,89G L E L S L S FETE * 1 TLUT L250: —__ 00. , 1908 mögen der Firma Dr. Moll & Palmer, | Königliches Amtsgericht, Abt. 1§A1, Johannisgasse 5. gegen tas S(hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | [18400] E id i 410 a000210 {010001 Ci 221560 ufo. „16 L t b 1099, do. do. l L 3 4

e

Br

k Gat

v Co s

e Q) D S2 E, b f COEE, C0 n s D Bo M M C Hck Co M C ck CO CO E A pl C E

Am

a'4D

& Lc et

b C0 C0 S Do C0 BI E DD E Do ch o SAHRMBRSRSRS

d Le et —_— X

d

j fi i a a O0

dk prak umer jdk pem pad pad emand Jemen Pr pm C mai jn peeri É H n

pk J) bi rk pri jer pre O

D

er pk pra pmk Jeck pmk rurk jc Pr pre

4 I Ss park pk funk jur C C d b b Vf M t jt É M É t H Pt Prt Pi Pri Jr 4 D

2 Es

Ä rz M 2d amer A

t L]

I

0D

D

|

brd bi

I prak pt Jama prr dera pm pan pee pre prrend Jm jed jr: S G J «a Ì G fund duiià cu) brd J pad jun un

(——,

chemische Fabrik zu Freyburg (Unftrut), wird | Mitterkels. Konfuréverfahren. [18569] } berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | Am 1. Juni d Is. werden zu den Tarifen Teil 11 [34] versch. d. zum Zwecke der Prüfung der nachträglih_ an- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | fassung der Gläubiger über die nicht verweribaren | für den Berlin-Magdeburg-Halle-Erfurt- Thüringisch- do De el aje verschch.{19000—200190,00B do. 1895 gemeldeten Forderungen Termin auf den 7. Juni | Krämers- und Schneiderseheleute Xaver und Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläus Sächsishen Personenverkehr der Nachtrag VIT und do. ult, Juni] —à89,80489,90bz Crefeld 1900 ufy, 05 ‘L, : : do. 1904, Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Marie Kittenhofer in Neukirchen b. Haggn | biger über die Erstattung der Auslagen und die | für den Breslau-Bromberg-Sächsishen Perfonen- Preuß. konsol. A. kv./34| versch.| 5000—150 N DLG do. 1901 unkv, 1911/4 | 1.1.7 | : Rostock Freyburg (Unstrut), den 25. Mai 1904. wird nah rehtêkräftig bestätigtem Zwangsvergleich | Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des | verkehr der Nachtrag V ausgegeben. Die darin ent- / do. do. S H 90 0G. do. 1876, ags 28 | a do. önigliches Amtsgericht. aufgehoben. Gläubigeraus\{husses der Schlußtermin auf den | haltenen zusäßlihen Bestimmungen sind gemäß den 5 do, E E —— E En 4189713 :1.7 | 2000—200/98,20bzG eat 0 S Veröffentlicht: i Mitterfels, 28. Mai 1904. 28. Juni 1904, Vormittags 112 Uhr, vor | Vorschriften unter T (3) der Eisenb.-Verk.-Ordn. ge- L do. ai 0914 | 1.1.7 | 3000—2001103,75G PRERNUE 1902 /34| 1.4.10| 2000—200/9820bzG Saarbrüden Freyburg (Unstrut), den 27. Mai 1904. Kgl. Amtsgericht. dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Potsdamer | nehmigt. Dresden, am 28. Mai 1904. | 1 O tv. ukv. 0734| versch. 3000—100/99,90bzG Dessau 1896/34 | 5000—200199,60B hs: Johann Wilts, Assistent, Naugard. RKontfurëverfahren. [18551] | Straße 18, Zimmer 13, bestimmt. Kgl. Gen. -Dir. d. Sächs. Staatseiseubahneu. : do. v, 92 u. 94/34 A S Dt.-Wilmersd, ukv. 112 | 3000200 85G E; O JO, (98

7 |-3000—200/98,20G Dei . 40D S4

7 | 5000—100/98,20G Pappenheimer 7 L. 0 A S

7 | 3000—500/89,00.t.bzG | Obligationen Deutscher Kolonialgese!

‘10/5000 u.1000|—,— Dit «Ostafr Schldvsh. 38) 117{ 199,106

7 | 3000—500|—,— (v.Reich sicher gestellt)|

.7 | 2000—200|—,— Ausländische Fo

.10/ 5000—500/99,20G Argentin. Eisenb. 1890 .. |5

7 | 3000—100/98,20G do. 20 Lvr.|55 |

10/1000 u. 500/103,30G i do. ult. Juni]

10/1000 u. 500/103,30G i: Gold-Anleibe 1887|

10| 1000—-200[101,80bzG : do. fleine|

10| 1000—200/98,40bzG h do. abg.)

10| 5000—200|—,— N do. abg.kl. | 5000—500/103,10G ; do. innere| 4

| 5000—500/99,80G Y do. kleine] 44

| 5000—200/98,60bzG do. äußere 1888 20400 4| 44

9| 2000—200/101,40G do. Do 10200 | 44

S I

+

94,50bzG 94,590bzG

O

m2

Ga nonen

96,50et.bzB 88,30et. bzG 89,10bz 87,60bzG 87,75G

87 ,90bzG 89,00bz 79,40bz

101,00bz 101,00bz

12A

2M O

E

| 5000—200/99,10G do: D, 2040 6 | 44 5000—200/103.70G E ch4 Ae

OCODOI0S

—I—J

©

E 4 4 4 4 4 1 - 1 6 4 4 1 4

Ae “1 bi C0 J brt brd fert jt A O O N

als Gerihts\hreiber des Königl. Ami1sgerichts. C p : e ck= 960 Mi 4070: 0. r 21 A 3000—200/99,90bzG J 1891, 98 [3x / A L In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Spandau, den 26. Mai 1904. [18762] do. 1900 ukb. 05/34| 1.9. l| : 900199" Dortmund 1891, 38 98 ck95 ot bzB | Schwerin i. M i Genthin. Konfurêverfahren. [18867] | Fabrikbesiters Friß Hager zu Daber ist infolge Der Gerichtsschreiber Im Bayerish-Sächsischen Verkehr treten für do. 1902 ufb. 10/84 1.210) 3000 G | Bresden 1900 unk. 10/5 | 1.410, Le 105,00 et.ba® | Solingen 1899 ukv. 104 | 1.4. Das * Konkursverfahren über das Vermögen des | eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags Abt. 5. die Beförderung gefärbter roher Baumwolle in do. 1904 ultb. L 128 | 6000200 20 1900.32) 1410| 50001001100 40bz dos. 1902 uky. 12/4 | 1.4, Gutsbefißers Otto Horschke in Werdershof zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den j Ladungen vom 1. Juni d. J. folocende Ausnahme- V & ‘5.11| 5000—200/103,75B Hrdrp I u. IL/4 | versch.| 3000—100|—-,— Spandau 18918 | e wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | 14, Juni 1904, Vormittags 10 Uhr, vor Spandau. Konkursverfahren. [18884] frahtsäge in Kraft : ( Baver. Staats-Anl. 5 e 000300109 0B do, Brorpsvhr, P versch. E 1895 34| 1.4. 18. März 1904 angenommene Zwangövergleih durch | dem Königlichen Amtsgericht in Naugard Zimmer I em Kontureueabreit er das Verniögen des | == E N E Eis Dal „Ob1.13 | 12.8 | 5000—200|—, do. Grundrentenbr.1/4 | Stargard i, Pom. 958 1.2. fräftigen Beschluß vom 18. März 1904 bestät ; x : Kaufmanns Karl Weiß hoff (in Firma Hans 1 Lad do. Cllenvayn-Y/B. L ? r E Stendal 190lufv.1911/4 | 1.1. rechtsfräftigen Beschluß vom 18. März estätigt | Nr. 2 anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und | gz; A 2 Von Tadungen von Ldsf.-Rentensch.|34| 1.6.12| 1000—100 Düren H 1899 ukv. 05/4 | 9033: is hob : : L g g Ritzhaupt) zu Spandau ist zur Abnahme der do. LD8T, N 5000200 1 do. 1903/34 1. ist, hierdurch aufgehoben. die Erklärung des Gläubigeraus\{usses sind auf der Schlußrech des Verwalters Erbe : Werdau | 9000 kg 10 000 kg Brnsch.-Lün. Sch. VIT/34| 1.1.7 | 5000—Z0l do. J 1901/4 Stettin Lit. N.,O.,P./34| 1. Genthin, den 28. Mai 1904. At anipt @Konkursgeri T chlußzreqnung des Berwallers, zur Crhebung von gs | Dia P g do. VI 3 | 1.4.10| 5000—200 do. G 1891 fonv.|33 895 unk. 05/4 P ; Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht | Einwendu Jen d ; , s e i do. L | z S f 2 O 14 Stuttgart 1395 unk. 05| i Königliches Amtsgericht. der Beteiligten niedergelegt der Verketlimna T S der S nach für 100 kg in Pfennigen Bremer Anl. 87, 88,9024 ‘d. Be a Düsseldorf 99 ul, Ll, do 1902/34| 1.2 S » ft - "10 [ ( l genden Forderungen u : 92, 931i .0,11/ DUUU—: 0. (O) x 4 | Glauchau. i [18560] Naugard, den 27. Mai 1904. zur Beschlußfassung der Gläubiger über (d nicht : s | f 8 4 v4 98. 99/34 \ch.| 5000—500|—, do. 1888,90,94,1900/33 LIER 1900 iidb t A y 5000—200/98,30G do do. 1897 408 4| 4 Das Koukursverfahren über das Vermögen des Möller, verwertbaren Vermögenss\tück s Hh Ap BKLTON D 69 L * do 1896/3 | 1.4.10| 5000—500]87 Duisburg 82,85,89,96/34| 1. 8, v 903/34| 117 | 199,30G Bern «Anleibe 87 konv.| 3 Y 2 i 7 ; Ò t 1 ; R at 9 / e baren D( g üde fowie zur Anhörung Dresden, den 30. Mai 1904. A do. 9. Die Ennlor 1 C A | 900020010225 Trier 1903/34| 1.17 _IIUUS Bern.Kant.-Anleihe 87 konv.| Eisenhäudlers Friedri*ÞG Louis Lasch in Gerichtsschreiber des Königlilhen Amtsgerichts. der Gläubiger über die Erstattung der Auslage L , Es ; 2 do do. 1902/3 | 1.4.10/10000—500 Eisenach 1899 ukv. 09/4 2000—2 Wandsheck 1891 1/4 10| 2000—200}/101,60G Bosnische Landes-Anleibe . .| Nee fo co Tol Abhaltung des Schlußtermins | nürabers. Dn, [18562] | die Gewährung einer Vergütung “an die Mitaliedér S0 Pen E Ea tdtlten: B T ICNbaYREn. . Gr Hess, St.-A. 18994 4. 2000200 Di if A tv.1905 4 ; 2000 200 2/0081 Weimar rue 2000200 102 30G do, 0 N BE N A ¡ierdur aufgehoben. Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß | des Gläubigeraus\{husses der Schlußtermi f d E T! 5 do. do. 1B 3 | vorich.| 5000-200/87 50bzG 0. T v-1889/34| 11. 00—200 Wiesbd.00/1 ukv 05/64 | 1.4.10/ 2 T y do: do, L may I2LL G Glauchau, ben, 26. Mat 1904. vou -28. d. Mts. das Konkursverfahren über den | 28. Juni 1904, Mittags A2 Uhr, por [18761 T L do. do. 1896, 1903/3 | versh.| 5000200/87,50bzG do. konv. u.1889/34/ 1.1.7 | 5000 200/1008 do. 1879, 80, 83/34] vers.| 2000—200 99,10G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| "E3niali id i L E Je Ss I 904, Mittags 12 Uhr, vor | (18761) : R Es f «Rnt.|34| 1.2.8 | 2000—500|—,— Elbin 1903/34 5000—200/98,75G 5 03 1/34| 1.4.10| 2000—200/99,10G 2 241 561—246 560| 6 —,— UD Königliches Amtsgericht. [18561] Gebe l in Ls Ee E a S E hierselb, Potsdamer |, A 9. Bun s O die I Fe G n Mie a6 Dianhurger Fe L V j E 99'70t Ems E Di 1190334 20 ELOD an %, 882 IIT 31 1410) 1000 |98,80G Be Ne 121 561136 560| 6 96/50B xlauchau. j andlersehcfrau Marie Nu als dur Schluß- traße 18, Zimmer 18, bestimmt. in den im erlin-Stettin-Sächsischen üter- Pa n 87,9134] versh.| 5000—oUUI9J, (UD3 Exfurt 189: 11/4 | 1,4,10) —200/102,002 } 9 1.05/07/4 | .| 2000—500/101,90G 2 61 551—85 650] ck» Ens aba i ;meta 4 S Bil versch. | 5000—500]99,70bz do. 1893 13| 1.4.10| 1000—200|—,— Worms Mut S L 2000200 99,0G Me Ee S0 U} @ 96,50B 93/25bzG 93,25bzG

e

97/00bz 97,00bzG

87'20bzB —àSTà8T7,10bz

pi þrrt r J I “I

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ] verteilung beendet aufgehoben. Spandau, den 30. Mai 1904. tarife cnthaltenen Ausnabmetarif 5c für Pflaster- a do. do. 93, 99| : 0. „108 f Í do. |

Kaufmanus Karl Otto Mätze in Glauchau Nürnberg. den 30. Mai 1904, Der Gerichtsschreiber leine zur Herstellung von Reihenpflaster aufgenommen. e do. S e D. ee 4A Essen Eo ini K N 98'40G do. konv. 1892, 1894/34] 1.1.7 | dbéief P, Chilen.Gold-Anleihe 188 ar.) e 2 s R N34 tot G . do. amort. 6.12 © ns o. , 83, 98, 01/34) I—d Es Vfandbriefe. ; do. mitte

Nähere Auskunft geben die beteiligten Stationen. Ds, Do 3 | 1.3.9 | 5000—500|—,— Flensb. 1901 unky. 062 | 2000—200/101,70B Maeete D 3000—1501118,10G D G feine! 44

ues uod Abhaltung des Schlußtermins hierdurh ] Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Nürnberg. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. Dun L INN 1064 4 S | do po aufgehoven. E Oelsnitz, Vogtl. Ronfur8verfahren. [18879] | Stettin. ar reSden, am V. Zal 1E H „Anl. 1899/34| 1.1.7 | 5000—500|—,— d 34) 1.1.7 | 2000—200/98,10b Berliner R R : 20 Gin i l G Glauchau, den 26 Ma Dos, Konfurdversghren über dos -Vermdjen tes | ® Ves Wonfurt tone 1a Ten Werd 2g | Kgl. Ge-Dir, d. Sächs, Staatseisenbahnen, E Ea 104 (00 ga | gui s M 10A 125 O-A | do 4/ 11:4 | O adgidaoS | Glcie Anlate g E E L. ; Kaufmanns Carl Richard Sachs in Oelsnitz i, V. | Bäctermeisters Johaunes Schgefez in Stettin | [18759] Preußisch-Vayerischer Verkehr» do, __Dd, wis 4.10) L NE do. 1901 Dru, Sdint L 0E S 3x| 1.1.7 | 3000—150[101,40G do. do. 1896 500 u. 100 £| 5 E Raben. Verba Bn Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- | Tarif für die Beers von lebenden Tieren | De, Eisb.-Schuldr. S ‘17 | 3000—100/100,10bzG Frauftadt 189834 5000-—200[99 00B Í 4 1.7 | 0-00 HaSLNIG Ja. O g A 9 s L: T S A i ven. vom 1. April 1897. : * T890/94|31| 1410| 3000— 10bzG b i 5 2000—200/10! ; : | 1.17 | S E | | der Puzmacherin Minna Müller in Halle a. S. | Oelsnitz i. V., den 30. Mai 1904. O Stettin, ben 27, Mai 1904. Mit Gültigkeit vom ‘10. Juni 1904 wird die do. do I S 1410| 3000—100[100 10G | Sie B 19 R 2000 200/99,10G Lt S n R L EUA ist zur Abnahme „Der SÿlußreGnung des Ver- Königliches Amtsgericht. : Gohl, Aktuar, Station Schivelbein des Eisenbahndirektionsbezirks MAl.-SEV. A 1903 SLI 11. i 100,408 irstenwaldea.Sp.00/31 , rí./10000-——200|—,— do. do. i Paf walters, zur Erhebung von „Einwendungen gegen | Ostrowo. Konfurêverfahren. [18876] als Gerichtéschreiberei des Königl. Amtsgerichts. Stettin mit Fracbtsäßen für die Abfertigung von do bo, 18968 | 1. 2000—100186,75bzG B, 1901 uf. 10 das Schlußverzeihnis der bei der „Verteilung zu Ina dem FKonkursverfahren über das Vermögen | Trier. E E [18868] Kleinvieh in mehrbödigen Wagen im Verkehr mit S SGacsen-Alt. Wb.-Obl. 34 : 5000—100 100,75G do. 1901/34 berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | des Töpfermeisters Anton Miesizc in Oftrowo In Sachen betr. den Konkurs über das Vermögen | allen bayerishen Verbandsstationen ausgerüstet. : S.-GothaSt.-A.1900/4 | 1.4.10/ 1000—200|—,— Gießen 1901 unky. 064 der Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögens- | {f 9 j No i zen veir, den Konlurs Uber das Bermögen die Hb Ss abo Kia :1 do. Landeskr. unk.07/4 | 1.4.10| 5000—100|—,— Glauchau 1894, 1903/34 itüde is E Wakdeung bee Gliubider fiber bie ist mur Ge L Lo des das SBE des Kaufmanns Max Bleise-Steppuhn zu Trier Tate E N Sâähte geben die beteiligten Us ann EN 5.000100] Green 1901 ukv. 1911 E DIE SURSLNA DET S A RLUgEE, I zur Crhebdung von Einwendungen gegen das Schluß- ird eine Gläubigervezs Gs ve : | Larlsstalicnen Auskunft. C Fre Mo 17 | 2000—100/103,00 1901/33 Erstaltung der Uen De D Rer auf den | verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden 1904 “Borwittogs A0 Ube qu ver, Get Erfurt, den 28. Mai 1904. f Sa sen-Mein eel 69/34 1 1500 u.300 100 60bz Gölih 1900 unt. 1908 29. Juni 19 4, Dor tage Uhr, vor Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | stelle, Zimmer 44, berufen zur Beschlußfassung gemäß Königliche Eisenbahndirektiou, 5 o St.-Rente .|3 .| 5000—100188,10bzG do. 1900/34 den Ren T lena it, TUeine Skein- | über die niht verwertbaren VBermögensstücke der | § 132 Abs. 2 C.-C.-O. fowie dacüber, ob an Stelle als geschäftsführende Verwaltung. | do. ult. Juni] P a Graudenz 1900 ukv.1014 She T L 91, VCeItmImI. mt F Ne “Bs D E A A Eg a A M E S R ILEMPS C : ———— é Z |ch L —200|—,— Ui Ldg. 95 S lea S vei 97. Mat 190k ea N i i 1 A fr Pt eines Gläubigerausschußmitgliedes ein anderer Gläu- | [18760] Bekanntmachung. È wad 12004 4‘10| 2000200] Qr eiGter| a, 2% Der Gerichts\{hreiber : gerit bierfelbst bestimmt. D 428 2 den R uo gewählt werden soll. Süddeutscch- Defterreichisch- Ungarischer Eiseu- i do. Landeskredit 34 .| 1000—100|—,— Halberstadt 1897 |: des Königlichen Amtsgerih1s. Abt. 7. Y 92 It rier, den 20. Vai 1904. bahuverband. Weim. Ldskred. uk. 10/4 3000—200|—,— do. 1902: g ————— Ostrowo, den 28. Mai 1904. Königliches Amtsgeriht. Abt. 7 Tarif. Tel ; , ¡7 3000 1.1000[100,25bzG L IT ukv. 06/07 Hamburg. Ronturêverfahren [18546] Königliches Amtsgerict A E Se. «(e (Tarif Teil 11 Heft 9 vom 1. April 1904.) do. Do. 34 u. d Halle I, IT ukv, 06/074 | 1. M rhr 20 oppe : N 7 önigliches Amtsgericht. Tuchel Konkur 1857: Ab 15. Juni 1904 wird die Station Gustavsb Württ. St.-A. 81/83/33 |°2000-——200/100,508 do. 1886, 1892|: i . N Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen | ottweil Bz. Tri A y Konkursverfahren. [18573) aa ede die Station Gustavsburg A et E T l 1898 ; neulandsch. des frü termittelhändlers Wilhel Weller, 1BZ. 1TIer. [185631] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | der Kgl. Preuß. und Großh. Hefssishen Eisenbahn- Brdbg. Pr.-Anl. 1899/34 5000—100]—,— men TOOURL T1 do. de 18 es früheren Futtermittelhändlers Wilhelm | . j Konkursverfahren. des Maschinen ¿ direktion Mainz im Verkehr mi j er Landeskredit- amm i. W. HEE Posensche S. ŸVI-X . Johaunes Heiurih Goldenbaum wird nach er- z Q x K es Maschinenvaucrs Waclatv Drzemczewski ) ainz im Verkehr mit der Station Casseler f 48 annover 1895 i en y later Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Das Konkursverfahren über das Vermögen des | aus Tuchel ist zur Abnahme der Shlußrechnung des | Tremoschna der K. K. österr. Staatsbahnen mit einem kasse S.XIXunk.07/34 arburg a. E. 1903/3k| 1. do, KI-XVII folgter Abhaltung des Sclußtermins hierdur auf- | Landesprodukten-undBaumaterialienhändlers | Verwalters zur Erhebung von Gli Depbim | Frachtjage von 1,25 A für 100 kg in den Aus- Hann. Prov. Ser. [R/34 eilbronn 1897 ukv.10 choben. Zacharias Weiler in Merhweiler wird perzeidni E N if Nr. 33 Abtei Jt | ; do. do. VIT,VIIT3 ENLEN N G0: 9 Amtsgeridt bi den 30. Mai 1904 D RDEELEN E i d, nah- | das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- | nahmetarif Nr. 33 Abteilung T1 A (Kaolin usw.) ein- VIIIu.IX 4 er;;e 1903 mtêgezih Ham ura, den V. al , dem der in dem Vergleichstermine vom 23. März | sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | bezogen. Qip.Dros TLIX 34 ildesheim 1889, 1895 Inowrazlaw. Soufureverfahren. [18890] | 1904 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- | Gläubiger über die nicht verwertbaren Bermögens- München, den 26. Mai 1904. ov drovinz.-Anl./34 ôrter 1896 4, ae 311 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | kräftigen Beschluß vom 30. März 1904 bestätigt ist, | tückte fowie zur Arhörung der Gläubiger über die | Generaldirektiou der &. B. Staatseisenbahnen. Dou. Dia Anl 34 omburg y. d-D. 1858 4 B ; L Handschuhhändlers Leo Maslowski in_Jnuo- | hierdurh aufgehoben. 4 Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer i do. do. 3 ena uv, TBA L j R ; wrazlaw wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-| Ottweiler, den 25. Mai 1904. Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses Rheinprov. XX,XX1/4 E in 1897 4 do 3 termins hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. der Schlußtermin auf den 18. Juni 1904, Vor- Verantwortlicher Nedakteur E I, fo al Raijersl 1901 unk. 12/4 | 1.1. G aura Iuowranaw, den 29. Nat 1901, Reichenbach, Vogtl. [18558] | mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Dr. Tyrol in Charlottenburg. do: N 181 i

ber do. do. fonv. j

Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. hierselbst, Zimmer Nr. 7, besti i 2/0: : V, ear. 10002, 1903 2000 do.

U REIB E as er E G E 2, O N 20, ‘Werlag’ der Ejbebition (Soli) ‘in. Béi! do, Ila: 2, 190: 2000-—200 n Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Hm Af

O

p pt

do. do. —,— Calénbg.Cred. F uk.05 rh. 25 £ O 95G } Zi do. do. ult. Juni| r do. D. E fündb. Dänische Staats-Anl. 1897| 3 2000—100/101,20G Kur- u. Neum. . . .4 | 1.17 | A—, Egyptische Anleihe gar... .| 3 1000 u. 500/98,7 do. S 1174 3 do. priv. Aul. 5000— 30d AT o. o. ttel .| Ms Be S .4.10| 5 do. do. kleine .| ¿ 2 do. do. pr. ult. Juni| do. Daïra San.-Anl. .| 4 | 15,4.10 Finnländische Lose fr.Z.| 46 p. St. do. St.-Eis.-Anl. . .| 33 | 1.6.12 |—,— ! Freiburger 15 Fres.-Lose. . .|fr.Z.|46 p. St.|36,50bz | 3000—75 199,00bzG Galizische Landes-Anleibe. .| 4 | 15.11 |—— 5000—100/87,90bz do. ropinations-Anleihe 1: 100 00G T 18 Griechische Anl. 5°%% 1881-84| 1,60| 1. 46,00bz& 1 906 do. do. kleine M 46,00bzG 7 9) 1. 35 40bzG 1

fr pet ferti Pre prak Prunk bek O O

OOOMmOO Do Los Loo M j F be i e P S P E 4

pk pee C freek prak m0 i O

s L ASIEO O

O

I]

A —A—AAAII

kons. G.-Rente 35,40bzG

j

„OUG . do. mittel 6

Ed s Qt Ñ do. kleine. . . m | 47,30

purk prnn pas J] J) A) t O2

1

| E Ia ‘0. Mon. -Amteive E | LDE 10000 -1000/103,10B 0. 2 A / 37 M L Gold-Anl. (P.-L.) 5 ) s do. mittel | 15 D)

5. 1

E 44,60G 44,60G 44,60G

193,20bzG 103,20bzG

103,00bzG 10/100, 90G ‘101101,70bz B 02.09B

I

pak p ps J} —] O I D

Sltnd. Staats-Änl O d \ .Staats-Anl. ¿ Holländ. Staats-An 0000

Stal. R. alte 20000 u. 1 do. do. 4000—100 Fr.

Dad, -DD, ult. Juni do. do. y neue do. amorti. TIT, TV. Mexik. Anl. 99 1000-500Lv. do. Do. 209Lv. do. do. 100Ly.! do, do. WkLvy.!

ots pi C0 D T D r k i Hi fas prt prak bub C]

1

A

A

1 1 1 1 1 1 U

agd I-I

H Jin 1 t r r r L S O J

pmk rere Pek jrendk

I T P i P

1 1 1 1 1 1 1 i 1 1 1 af oh 1 1 1 1 1 1 1 Â 1 1 1

«l 7 C 4 7| e 7 C 7 7 A L C 1 T 1,7

_—J] I I

P y ed M ç n » f 5 MUSX, 1902, 903 j . : „Johanznisbuzrg. [18889] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Tuchel, den 28. Mat 1904. i Oas E 4 1886" 1889 5.11 2000—200192 25B do, i 5 R Kiel 1898 ukv, 1910 2000-—6001103,25G 0, i

S,

4

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Zimmereigeschäftsinhaberin Marie Olga ver- Lange,

Kaufmanns Adolf Schlonski aus Johantis-

ehel. Scydel in Reichenbach wird, nahdem der

Gerichtsschreiber des Königlichen Arntsgerichts,

Anstalt, Berlin S3W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

do. XIX unk. 1909/34 XVIII

34