1904 / 129 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E —— E 1000 1115,506 1900 G | Helios elektr 1000

00

gtgnera: E SDSCIO B C R C N fait! D SCA I A DMIT: O R E ARZ E AA s P HNLE E I Dr R ERT S TNC T A DAA

Gladb Spinn.abg Nauh. \äuref. Prd. 1000 /116,25G Tittel u. Krüger . do. Woll-Ind.| 0 Nevytun Schiffsw. 1000 1134,00G Trachenbg. Zucer lauzig. Zucterfb. Neu-Bellevue. 2000 ,90bz Tuchf. Aachen kv. lüdauf V.-A. . Aeue Bodenges, Ung. Asphalt . ôppinger Web. eue Gasges. abg. , 1 4107,50% do. Zuder. ...

Görl. Ei eRBCMRA. Neue Phot, Ges. . ° 1000 1174 an Union Bei, i

Görl. Maschfb. k Neues Hansav. T. .|fr.Z.|46 pr.St.[1960,00bzG | do. Chem. Fabr.

Gothaer Waggon Neurod. Kunst-A. ‘do. Elektr. Ges.

Greppiner Werk« jeßt B.-N. K.-A. 7 | 1000 193,40bzG U.d.Lind.,, Bauv. B

Grevenbr. Masch. Neu-Westend . . - .Z.| 1000 14025bzG Vanziner Papierf.

Grißner Maschin. Neuß, Wag. i. Liq. [46 pr.St./470,00 Venßki, Masch. .

Gr.Lichterf. Bauv. Neußer Eisenwerk 1000 |61,90bz V. Brl.-Fx, Gum.

do. abg Niederl. Kohlenw. 500/1000/96,50bzG Ver. B. Mörtelw.

do. Terr.- Ges. Nienb, Vz. À abg. 1000 165,00bzG Ver. Dampfziegel

Alfr.GutmannM. Nordd. Eiswerke . 600 151,60G Ver.Huf\{l.Goth. 1000 181,00G Ver. Köln-Rottw.

1000/300/74,25bzB Ver.Knst.Troißsch 000 1108, Ver. Met. Haller

66,29G Verein. Pinjelfab. 109,75bz do. Smyrna-TeP. 128,75bzG Ver. Stahlwerke 159,90bz Zypen u. Wissen

145,60 et.bzG | Viktoria - Fahrrad

81,50G jeßt Vikt. -W.

126,29bzG Vikt. -Speich.-G.

1000 1147,90bz Vogel, FEICArap D,

1200 /300|/284,10bz Vogtländ. Masch. 1000 153,00bzG do. V-W-ck 1000 |[176,26bzG | Vogt u. Wolf

1200 /600[144,60bzG Voigt u. Winde . 000 1109,00bzG | Volpiu. Schl. abg.

133,10bzG Vorw., Biel. Sp.

148,00bzG Vorwohler Portl. 1108,006zG Warst. Grub. ba.

400 |94,25G do. BVorr.-Akl.

1500/8300/144,50bzG Wasserw. Gelsenk. 1000 1152,80b Wegelin & Hübn. 1000 177,00bz Wenderoth . 1000 |85,00et.bzG | Ludwig Wessel . 1000 [70,00bzG Westd. Jutesp.…

1500 /300190,10G Westeregeln AU. . 1000 |63,80G do. V.-Akt. 1000 S Westfalia Cement 1000 143,50bzG Westf. Draht-J. .

500 R. |60,00bzG do. Draht-Werk 1000 170,00bzG do. Kupfer . .

1200/6001163 10bzG do. Stahlwerk 1000 177,25G Westl. DILUG 1000 1184,00bzG | Witting Portl. 1000 1165,10 Witrath Leder . .

1200/300/267,80G Wiede, M. Lit. A. 1000 154 25bzG Wieler u. Hardtm.

1200 /600/168,00G Wilhelmj Weinb. 1000 1127,50G do. V.-Aft 600 {108,50bzB Wilhelmshütte . . 1000 |151,00bzG | Wilke, Dampfk. . 1000 |83,25G Witt. Glashütte .

1500/300/251,75bz Mitt. Gußstahlw. 1000 1138,40bzB Wrede, Mälzerei .

114, 25bzG Wurmrevier

83,90bzG Zehau- Mechin: :

71,75bzB Zeißer Maschinen 99,50bzG Se abg.

135,753 Zellst.-Fb. Wldb.

HD Ca t D N 16e

| 11,7 \ 1000 * 173,00bz HNIObIB do. unk. 1905 "17 |1000—500 |74/50et.bzB 83,50bz do. unk-1906 (102)(5 | 1.1.7 | 1000—500 |80,80bz M P Hugo Hendel . :4:10/ 1000—6500 |-—,— 1200 Kr.[—,— endel Wolfsb. i 1000 |106,50G 1200/600[118,00G Hibernia konv. (100 ‘1,7 [1000 u. 500/101,40G 6001139,256G do, 1898 ‘1:7 [1000 u. 500]101,60G —,— do, 1903 E17 | 1000 [101,60B 132,00bzG irschberg. Leder(103) 44] 1.4,10/ 1000 [103,25G 255,90 öchfiex Farbw. 10: 1,7 |5000—1000¡— L 1000 |102,25G

ôrder os Eis. u. 1000 #|100,75G 1000 |—,—

ohenf. Gewsch. owaldt-Werke 1000 |—,— 1000 u. 500/101,30G 1000 |—,— 1000 u. 500/100,10G

N ofes do _ oj r S | ooo

s SANE| |

a oONRINODEN

co HOASLEWA Am n =

_— ——

ae oPR

pi

RR Err

pk

o | ADP o IDIINORD vie

[uy N

VSo| | ck p

0“

_—

| m5 p

do. V.-A. do. Gummi do. Jute-Sp.Vz.A do. do. Bl. do. Lagerh. Berl. do. Lederpappen do. Spritwerke do. Wollkämm. .|1 NordhauserLTapet. Nordpark Terr. . Nordsee Dpffisch. ,90bz Nordstern Kohle . 1200/400102,90bz Nürnbg. Herk.-W. 400 [129,75 et.bzB Oberschl. hamot. 129,25bzG do. Eisenb.-Bed. ) 200,00bz do. E.-I. Car. H. 0à,75à200,302200à,40bz | do. Kolswerke 1200 /7001113,25G do. Portl.Zement 1000 [84,50G Odenw. Hartst.… . 300 61 90et. bz: Oldenb.Cisenh.kv.| 0 1000 212, Opp. Portl. Zem. 1000 1209, Orenst. u. Koppel 1000 1102 : Osnabhrüc. Kupfer 300 Ottensen, Eisenw. A000 P anzer 1000/500/110,10bzG assage-Ges.konv. 1000 1134,60bz audck\ch, Maschin. 110,60bzG do. V.-A. 1000 1116,25bz Peniger Maschin. 1200 /6001196,70bz Petersb, elcktr.Bel. /50,25à,30 bz | Petrol.-W.abgVrz E FRA Phôn. Bergwerk A 167,00bz Pongs, Spinnerei 59,90bz Porz. Schönwald 141,25G orzellan Triptis 146,00bzG of. Sprit-A.-G. 369,00bzG Pre pan, Unters. 7,50G Rathenow. opt. I Rauchw. Walter . Ravensbg.Spinn. Reichelt, Metall Reiß u. Martin . RNRhein-Nassav . do. Anthrazit do. Bergbau do. Chamotte . . do. Metallw. do. do. Vorz-A. do. Möbelst.-W. do. Spiegelglas do. Stahlwerke . do. i. fr. Verk. do. W. Industrie Rh.-Westf. Kalkw. do. Sprengst Ente Nel Q RiebeckMontanw. 106, 50bzG | Rolandshütte. . « 112,30bzG RombacherHütten 408,75bzG Rosiker Brunk.-W.|1 153,50bzG do. Zucderfabr. 146,00bzG RotheErde Drtm. 106,50bzG Säch\. Elektr.-W. 207,00bzG Sächs. Guß Döhl. 115,90bz do. Kantmg,B-A: 111,50G do. Nähf. konv. . 110,00bzG S.-Thür. Braunk. 358,00bz_ do. St.-Pr. I 428,00bzG Sächs. Whbst.-Fbr. 106,50bzG SalineSalzungen| : 87 00bz Sangerh. Masch ) 196,50G Saxonia Zement 1000 /600|234,50bzG Schäffer u.Walker 1000 1312,00bzG Schalker Gruben/30

Schering Chm. F. 1 1200 /600|—,— do. V.-A. 600 145,10G Schimischow Cm. E U Schimmel, Masch.| 5 E Súles. Bgb. Zink 101,10bz do. St.-Prior. 155,00bzG do. Cellulose . P do. Elekt.u.Gasg. 123,30bzG do: it: B. 211,00bzB do. Kehlenwerk . 290,00bzG do. Lein.Kramsta 131,50bzG do. Portl. Zmtf. . 184,40bz Schloßf. Schulte . 120,50(S Hugo Schneider . 4330,00bz Schön. Fried. Ter. T LDIS Schönhauser Allee 372,255 Schöning Masch. 121,00bzG | Schomburg u.Se. _N242256bzG | Sthriftgieß. Hu . 241,75à242,25à242bz | Schudert, Clektr. 1000 [104,00bz Schulz-Knaudt . 500 /10001140,00bzG | Schwánik u. Co. 1000 /1109,00bzG Seck, Mühl. V.-A. 600/300 |67,60bzG Sceebeck Schiffsw. 600 1113,25 Marx Segall 4 Wkz. V3.

Eut, O ; . Hagelherg . - agener Guß. V3. alle Maschinfbr. ambg. (Flektr.W. do. N.15001-18000 ndlôg. f. Grdb. d. Bellealliance ann.Bau.St.Pr. do. Immobilien do. Masch. Pr.!: Bara B Gum. arkort Brückb. k. do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp. Brad. Seh Do L L: AETE, ries Bubiteci artungGußsta ar a P R asper, Eisen . . edwigshütte .… . ein, Lehm, abg. einrihshall . . elios, Elekt.Gef. emmoor Prtl.-Z. engftenb. Masch. erhrand Wagg. deHefsselle u. Co. L. Hibern,Bgw. Ges. do. 1. fr. Verk. do. N.64601-74600 ildebrand Mühl. ilpert, Maschin. irschberger, Lede ochd. V.-Aft. ky. chst. Farbwerke 6 ôrderhütte, alte do. fonv. alte do. neue| do. St.-Pr. Lit. À o\ch, Eis. u. St. ôxter-Godelh. ofmann Stärke ofmann Wagg. otel Disch... otelbetrieb- Ges. owaldts-Werke . üstener Gewerk üttenh. Spinn. üttig. phot. App. uld\chinsky . umboldt, Masch. Jlse, Bergbau . owrazlaw Salz t. Baug. St.P. Seserih, Asphalt. do. Vorzg. . Kahla, Porzellan . Kaliwerk Aschersl. Kannengießer . - Kapler Maschinen KattowißerBrgw. Keula Eisenhütte. Keyling u. Thom. Kirchner u. Ko. . Köhlmann,Stärke Köln. Bergwerke . do. Gas- u. Cl Köln-Müs. B. kv. Kölsch, Walzeng. . König Wilhelm kv. do. do. St.-Pr. Königin Marienh. St.-A. abg. do. Vorzg.-A. . Königsb. Kornsp. Kgsb. M\ch. V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kollmar & Jourd. Kronprinz Metall Gebr. Krüger &G. Küppersbusch . . Kunz Treibriemen Kurfürstend.- Ges. Lahmeyer u. Ko. . Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammer kv. Laurahütte . do. i. fr. Verk. Lederf. Eyck u.Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . Leopoldshall . …. St.-P

do. „Pr. Levk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Zement do. Eij.dopp.abg. do. __St.-Pr.| Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. Lübecker Masch. . LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk. Masch.-Fbr. Märk.-Westfäl Bg Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk . do. do. St.-Pr. do. Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw. Marienh.-Kohkn. . Maschinen Breuer do. Butckau .. do. Kappel .. M\ch. u. Arm Str, MasfsenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do, Sorau do. do. Zittau Mechernich Brgw. MeggenerWalgw. Mend,u.Sch1" Pr. Mercux, Wollw. . Milowicer Eisen . Mix und Genest . Me [b.SeckDrsd. lh. Bergwerk . Müller, Gummi. Müller Speisefett Nähmaschin, Koch

_—_— œrD-A | C]

pk 0

pk Ey Hr C5 Ex Hx H Hr T Hck tre 4

ors

bi D000 D T H 1 s D

en a] |mchvCo| r nen

tr

S Sr SWRIDPDE| |

E A

mm R

pri pk

TS RRSam-AO| A wes tors

oONARRND

or

pi

SANNR

O0RN Ed

By ij O

O

CRERRRRRERRE E R

Ds D drs dos

—_

nowrazl., Salz alio. Asthersl. 1000 1103,10G 115,256G König Ludwig . 1000 [100,75G König Wilhelm 4 1000 192 ,40bzG Gebr. Körting 1000 1102,20bzG G 1000 /500/105,5 i 2, e D O R a S D aa nta ti A M O 143,50bzG Louise Tiefbau (100)44| 1,1. 1000 1100,75G den Postanstalten und Zeitungsspediteureu für Selbstabl Gg g g , / s zoler : S / MNES Ludw.Lówe u.Ko(100) 4 | 1,4,10/1000 u 3000/100301 : | auch die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. I und gönigli Metten Victrtnielgnt 68.75G Mannesmröhr. (105) 44 102,60G M d 137,00bzG Maff. Bergbau (104)|4 100,40G ly Neue Bodeuges, (102 L 100,90bzG 95,50bzG do. do. uf. 06 (101 2 95,60bzG

lse Berayau ¿ „Sal. 127,50bzG Kattow. Bergb. 1000 u. 500/96,00bz 221,25 Köln. Gas u. El. (10: | 1000 |—,— 168,10bzG König. Marienh. 150 191,75G Königsborn 1000 |[102,25G 153,50bzG llmann u.Ko. (10: 1.7 [2000 u.1000|—,— i 139,00 aurabütte uf.05 (100)/34| 1.3. 1000 [95,30G Alle Postanftaltea nehmen Bestellung an; für Berlin anßer Se aus t Mes E E 102,50G i -(103)|4x| 1.1.7 | 2000—500 [104,10 46,75bzG E 103 1 1,7 [1000 u. 500 e Einzelne Unummeru kosten 25 § U S Berliu 8W.,. Wilhelmstraße Nr. 32. Mend. u. Schw. (103 1 102,10G / n Mont Cenis . . (103 4, 101,60G l Mülh. Bg. uk. 0b (102 ¿ 129. 111,00b3zG | Neue Gasges, . (100)/44| 1.1. /101,00G - & ; L E Ee 8250G | Niederl, Kobl. (105) | 117 | 000 a0 N _\ Inhalt des amelichen Tes der Rechtsanwalt, Justigrät Grügmacher in Stettin Universität, als Lehrer an der Königlichen Kriegsakademie SEZAR Nordd. Cisw. . (10 Ordensverleihungen 2c. zum Notar für den“ Bezirk dés Oberlandesgerichts Stettin, | sowie als Mitglied der Obermilitäreraminationsf mmission

p R | mounuN or N dk A oIOoOOROOPMRP | RISS L B

|mCo|o ROMISS A B I N B A e n P E R O G E A I B E E R R S N E S S _

; ck ¿

wes

F ove

S T I OPANAPCOISD

dr“

106500 | NordsternKohle (108) 4 | 1.1.7 | 1000 |[102,00bzB ; : : M 1des0 i : 149,25G Bherieblel Ci b, (103) 4 10170bzB mit Anweisung seines Amtssißes in Stettin, und und der Wissenschaftlihen Prüfungskommission tätig. Bei der

157 5062 bere N: (10004 | LL 97 40bz Königrei elben. der Rechtsanwalt, Justizrat Dr. Breslauer in Breslau | Weltausstellung in Chi - 1920biO da Keltwerte 109) 2 1 j Sao G Cid d g i Gs P T L zum Notar für den “Bezirk des Oberlandesgerihts Breslau, Poraarisices der bude ‘itereiieaieias 80 r 104,506 Orenst: u Koppe 103 Ui 51 ‘a 103,25 bz : e nal L E E d andeserhöhungen und | mit Anweisung seines Amtssißes in Breslau, ernannt worden. | Regierungs- und Schulrat ernannt, war er bei Per Negierun Ae ahe ler X O Y B gen. u in Magdeburg und später in Breslau beschäftigt. Seit 189 109/20: 0 : ekanntmachung, betreffend die gegenseitige Anerkennung der 2 rey; E i inzi ; N das 181,60G Pl erecid Zuk. L E e Prüfungszeugnisse für das Seiten n Aöbecen Schulen in Ministéri um Fr gen, Untertichts- und ite feine E n A E E Pommern Quit ens i Preußen und Baden. Medizinalangelegenheiten. erfolgte seine Berufung in das Kultusministerium, dem er bis 6 Rhein Metal, e, | Bétanii d zu seinem Tode angehört hat. Nebenamtlih bekleidete er seit Be os T 102/90bzG R M mMacqqung 1902 die Stelle des Direktors der Königlichen Turnlehrer- E omb. H. ut.04 104,908 | . lite Buben R thien De der geist- | bildungsanstalt zu Berlin. 300179,00 . do. uf. K R As A E , Unterrichts- und Medizinalangelegenheiten einerseits Seine isti i i i - 1000/500 Beo I G 5 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : und dem Großherzoglich badischen Ministerium der Si fassende e Fen htilic n, L Ee n viel 1000/500[158 25G ba 1898 102/60G j dem Obersten z. D. Luß zu Berlin, bisher Kommandeur Kultus und Unterrichts andererseits ist vereinbart worden, daß | seitige Lebens- und Amtserfahrung ermöglichten es dem Ver- T 5 bes Niederiächsishen iere eregments Nr. 10, dent Noten A anes Fit g er vf L Seit nte: r in 1 pel amtlichen Stellungen wie bei allen Gelegen- 99,90 ) e mit der “O l 1 y ui er Prüfungs- | heiten zu außeramtlihem Wirken, di i i it 95/75bz dem Direktor der Aktien-Zuckerfabrik Linden-Hannover zeugnisse für das Lehramt an höheren Schulen auh | immer cembdlie, t sih E E E 100,70 etbiB Dr. phil. E mi l P reißler zu Eo im Landkreise Linden e Den ol D J E em A L ntildees M O enlehrer und akademischer Den als Lehrerforibildner 5 2 | en Ro erorden vierter Klasse, oh i ! iermit zur öffentlichen | und als Verwaltungsbeamter [l i i i i E “dem Marineoberstabsarzt a. D. Dr. Reich zu Groß- Kenntnis gebracht, daß die von der Großherzoglichen Wissen: | bewährt und die gleiche Liebe éer SiAlerimon Und Schüler, 104,60 o Lidhterfelde, bisher von E are ne der Offs dem Lava Prüfungs omas N ai n Grund ire seiner Untergebenen, Mitarbeiter und Vorgeseßten eerntet. 0 1102,10bz e ichungsinspeftor a. D. Wilhelm Franc zu * in;.eberg, | Ordnung vom 21. März ausgestellten Prüfungszeugnisse | Sein klarer lick und sein gesund i ü ; 105,10G i bisher in Cöln, den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, für das Lehramt an hoheren Schulen auch in Preußen als | Gütern und Fragen des aiiecita Debeus U A R A 100,75G 9 dem afademishen Gutspächter Johann Gladrow zu vollgültig anerkannt werden. -| Humor und liter O verklärtes Gemütsleben, sein 98. 60G Î Al-Pansaro p Sid Greifswald den Königlichen Kronen- Berlin, den 1. Juni LBLL it R u Verständnis für die Aufgaben und Mittel der Er- h orden vierter Klasse, : i L Der Vuinijler / iehung und Weiterbildung, insbesondere unserer weibli | dem Lehrer und Kantor Gustav Weist zu Pombsen der geistlichen, Unterrichts- und Medizinalangelegenkheiten. Sizend endlih die Gäbe Bee eta über uns L O im Kreise Jauer und dem emeritierten Hauptlehrer Hermann Im Auftr Ari er an den- Höhepunkten seines Lebens gern und glücklih Müller zu gs i. M. im Kreise Niederbarnim den 4a Naum j AOLAEO auch den Zauber. poetisher Bi 101,5 Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Hohen- IRE E a L L] glle diése i “Dienst _ ) 104 25G zo ern, A Ae, inet ho e _7 Lobe: F e 2 ichatte 102006 [E dem pensionierten Polizeisergeanten Friedrich Ude zu Der Provinzialshulrat, Professor Wege ist dem ft jedem, dem es vergönnt war, mit ihm in ge 104,75G s Harburg das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, Provinzialshulko oui in Posen und F E samer Arbeit zu wirken, seines Lebens Mühe As gesea 104,5 i dem Kammerdiener Wilhelm Kasch zu Steitin, dem der Regierungs: und Schulrat Dr. Gustav Schürmann und sein edles, lihtes Vorbild unvergeßlih sein. 56S / Polizeisergeanten und Gefangenenaufseher Albert Karlstaedt der Regierung in Merseburg überwitseÆ worden. : 101,40G zu Erfurt, dem Maurerpolier Gustav Hanert zu Kriescht Dem Privatdozenten an der Könglichen Technischen Hoch- 101,90G / im Kreise Oststernberg, dem Steinbruchverwalter Augu|t {hule in Hannover, Oberstabs- nd NRegimentsarzt Dr. 000 10A 100,20bz N uh [l a gs Uh S Bi lhel A Da - E A E, vai «ris Schumburg ist das PräMat „Professor“ beigelegt Medcklenburg-Strelit ; 0 [10L10G i e jriftseger Wilhelm Meil zu Hofgeismar, dem tein- | worden. ; e e e h p pi : E ci 147,00b6G | Brieger St-Br. (108 100,50G Se nNalley (4 (125611| 1000 8 |—,— e drucker Adolf Kunze zu Schönberg O.-L, im Kreise Lauban, Am Seminar für Stadtschulleh er zu Berlin ist der kom- Die Trauerfeier für Seine N Hoheit den Groß- 136,25b5G | Buer. Eisenw. (104 ; Ur Aofalb.-O. (105)|4 |1.14.710/10000-200 Kr.{97,75bzG : dem Sielwärter Hermannus Tiddens zu Groß - Solborg missarishe Seminarlehrer Däderi chäls ordentliher Seminar- herzog Friedrich Wilhelm wird am 6. d. M. Na- 3610bzG U 1095 | 1.1. 102.40G Geéiichexungkbaktien. ) im Kreise Weener “und dem Fabrikarbeiter Peter Düster- lehrer, Di mittags 1 Uhr, in der Schloßkirche zu Neustreliß stattfinden, 131'00bzG | Central-Hotel 1 (110) 4 | 1.1. 102,60G | Yachen-Münthener Feuer 10500B. ld de Vingsi im Landkreise Côln das Allgemeine Ehren: | _ am Schullehrerseminar zu Piäilau der kommissarische | werden, wo an dems Mio Ka te 0. R -00bj entral-Hote 4 | 1,1. Ee Aachener u L 9000bzB. / zeichen, sowie igs A Seminarlehrer Pottag aus Oralénburg als ordentlicher werden, wo an demselben Tage die Beisezung im dortigen dem Fischer Heinrih Domidian zu Kreuznah die | Seminarlehrer und E i Erbbegräbnis stattfinden soll.

130,00 do. do. IT (110)/44/ 1.1. E :

500 14,60bzG S arl, Gaernit o 4 T 1s LeE a 1 RLAN P 620B : Rettungsn daill Band leil S [lel i

200 He arl. Wasserw. (100) 4 | 1.1. f Zerliner Hagel-Assekur. 620B. ì qsmedaille am Bande zu verleihen. am Schullehrerseminar zu M i: S i ¿ 10000 [101008 bine: 105) 44) 1.1, 108606 "| Concordia, Leb-V. Köin 1215B: | y bisherige B G lehrer Nupte E terlüher S a Elsaß-Lothringen.

1000 12250 E gem. S. T1906 103 ¡K 102 25G D r 00G. j gestellt worden. E _ Auf Grund des § 2 des Preßgeseßzes für Elsaß-Lothringen 134,100 16 de Be A Deutsche Transport-Vers. 2350B. i; - Lp ges E F erte Be E N Ee Prie 117,00bzG |{ Cont.E. Nürnb. (102) 4 | 14. 89:90G Leipziger Feuer-Versih. 6300G. | Königreich Preußen. Hauptverwaltung de&Staatsschulden. Zeitung „Le Matin“ in Elsaß-Lothringen verboten 109,000 Cont. Wasserw. (103 4, 101,60b Magdeburger Feuer-Versih.-Ges. 4900B. : : Bei : Stnatsf 1 worden. 1032G |[ Dannenbaum . (103) 4 | 1.1.7 | 1000 [100,756 Magdeburger Leue Vori-Ges. 625B. | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | g Da E pan erg Eng per Staatsschulden ist der Deutsche Koloni 106,00bzG G 105 d. 106,75G Magdeburger Lebens. Vers.-Ges. 950G. | den bisherigen Landrat Dr. Jderhoff in A id i: Kassensekretär Winter zum Buchhalter und der Diätar Leeder i R: enne 161,50bzG do. 1892 105 4: 107,50G Magdeburger Rückvers.-Ges. 1110G. ; É erigen Landrat ‘Dr. „dero f in Aurich zum | zum Kassensekretär ernannt worden. Ueber die Verhältnisse im Süden Deutsh-Südwest-

do, 1898 uk. 05 (105 L 104 30G Lagdeot ere i | Direktor des Konsistoriums in Aurich unter Verleihung des frikas berihtet der Bezi 1.St./20, Dt. Asph.-Ges. (105)/44| 1.4,10/ 500 [105,60G Thurigia, LUP E: : Charakters als Konsistorialpräsident x fei 9 A : er Dae von Burgsdorff \ ; ; 9,000, zu Berlin 6850bz. L pag h | f i is | ; unter dem 9. Marz d. F. \ l E 145,00bIB | dorr er (103)/44| 1.4.10 1000-500 10250G | Westd. Vers.-Alt.-Bank 1300B. : den Direktor des Gymnastums in Fraustadt, Regierungs- EvangelisGe E enras: zufolge : Se R E 9650 0 R Sew (100 L 000 EZL Wilhelma Magdeb. Allg. 1750bz. bezirk Posen, Professor Dr. Bernhard Oskar Wege zum Dem Konsistorialrat ZOM in Berlin if eine etats- Die Warmbader Verhältnisse scheinen fch günstig zu entwideln S do. BnE 20 “f e eli ¡OHoG i Provinzialschulrat und / ; ; mäßige Ratsftelle bei dem Königlichen Konsistorium der Provinz Ich bin überzeugt, daß die Entwaffnung jeßt hon vollständig durh- M 7ER I Cents s 4. 102,0 den bisherigen Seminardirektor, Schulrat Dr. Gustav Brandenburg verliehen worden | geführt und der Kapitän der Bondelzwarts, Johannes Christian, bestrebt Ma do. Wass. 188 t 11 O , Schürmann in Osterburg zum Regierungs- und Schulrat | Der bisherige Gerichtsassessox Kurt Wrede in Stettin | ‘t, selbst das legte noch verborgen gehaltene Gewehr herbeizushaffen. Berichtigung. Gestern: Nürnb. St.-A. 1902 zu ernennen, ijt fo Konsistorialassessor exnannt und dem Königlichen Nach meinen in den Karasbergen desammöltän Erfahrungen \cheint mir

NRE [en Or O wr r

101 r AUEGE SRER R IA i eini M

D O D

S

s p Er R A

| |

Por A

j —J

i D [ey

L000

55 ho _——_- D

—_—R R rg P S

Ot | ©

tor“ mm

__ O2

OOCORPRE

1000 161, 25G do. 1899 1200/600 147,25b4G do. 1903 ps „(9bzC Schl. El. u. Gas 1200 /300/189,00B Schuckert Elektr, 1000 [88,75bzG do. do. 1901 i ; ; 1000 251,75G Schultheiß-Br. ; 100/600 L 0E Zuckerfb. Kruschw. 500 1223,40bz do. konv. 1892 _"4184,50à85 Sa8ì,76bz | _ Obligationen industrieller Gesellschaften. Sen S SLIE z 157,00bzG Disch.-Atl. Tel. (100)4 | 1.1.7 | 1000 1100,60bz Siem. u. Halske 117,75bzG Acc. Boese u. Ko. (105) [4x| 1.4.10 1000—500 [839,90G do. ukv. 05 180,80bzG A-G. f. Anilinf. 105)/4 | 1,4,10| 500—200 [105,25G Stett.Oderwerke(105 215,50bzG do. ukv. 06 (103) 5000—500 |105,25G Teut.-Misb.u.04(103 129,50bzG | A.-G. f. Mt.-J. 95,60G Thale Eisenh. . 208,60bzG | Allg.El.G.T- 101,50bzB | Thiederhall . . (100 228,00 et.bzG | do. do. 103,10b Tiele-Winckler . (102 1000/500[148,00bzB Alsen Portland 104,60 Union, El.-Ges. (103 1e 54,00bzG Anhalt, Ante j 98,90G Unter d. Linden (100 T \chaffenb. Pap. (102)| T Westd. Eisenw. (102 1200/600/242,00bzG | Berl.Braunkohl. 102,25G Westf, Draht 103 1000/300[71,25G Berl. Elektrizit. 102,25 et.bzB | do. Kupfer . (103 L P. do. uk. 06 (1 102,70 et.bzG | Wilhelmshall . (103 1200/600497 ,00G do. uf. 08 104,00bzG Zechau-Kriebiß (103 600 109,80G Berl. H. Kaiserh. 101,25GO Zeißer Masch. . 300 219, do. do. 1890 101,00G Zellstoff. Waldh. 600 9: Bismarchütte 104,50bz Zoolog. Garten 1000/3001191, Bochum.Bergw. (1 2210S Elekt. Unt. Zür. (103) [4 do. Gußstahl 102,75G Grängesb. Orel. (103 144 BraunshwKohl. 105,60G aidar Pacha . (1 49 Bresl. Oelfabrik (10: 1000 198,80G aphta Gold . ‘ee N do. Wagenbau N 1000 u. 500/101,20G Oest Alp.Mont 7 c I, ck. . . F . I G do. uk. 103,80G R.Zellst.Waldh.

oRARNOH| | 000] 5A P

D D O0 O: D

—_——

wr N | I E

_ck D

|

——

_—_—— O uR N

oRaNBRTDIEOOOS | |

© ANIOCOPLIADIODIINIINIDD |

DDIWIDAIND [ao B —A=A

M b R Ino [Ey

—— D000

——

oro 0 pmk pi J O

bank D

ORIRNRDAN | 20

Err O

D

n

RRREEREEES

our | NRSSAE| m”

aaen

D bk ©

I I —1 20

vor

D b

l d ap “AWDIOIoID TUDLIL I A bi C0 C0 H A O

Am D

prá pmk

Fs f Pt bt t | é F Om

—— e

- G26 D * r

S. Dck S * * p Pri fri fi ft t t A R R S L S

OODIDD

_. —_

S| | o NRORRD =O | O

r I dr

| # omo | O-A | °| Cz

L

—_ OP _—_

tôrs

a worm D [ay | ACE NRORE

200 fl, Sentker 1000/600 Siegen-Solingen 1000 „Di Siemens El.Betr. Siemens, Glash. Siemens u.Halske Simonius Cell. Sitzendorfer Porz. Spinn u. Sohn . SpinnRenn u.Ko. StadtbergerHütte Stahl u. Nölke . Starkeu.Hoff.abg. Staßf. Chem, Fb. Stett. Bred. Zem. do. Chamostte . do. Elektrizit. do. Bulkanabg, St. Pr. u. Aft. Stobwasser Lit. B Stöhr Kammg. (1 Stoewer, Nähm. StolbergZinkneue Strls. Spl.St.-P. Sturm Falzziegel Sudenburger M. Südd. Imm. 40% do. 1 d St, Tafelglas Terr. Berl.-Hal. .\i. do. N.Bot, art. do. Nordost do. Südwest .. do. Wißleben . Teuton. Misburg Thale Eis. Ste do. V.-A Thiererya R Thüringer Salin. do. Nadl,u.St. Tillmann Cisenb.| 0

OONnDDADN

—_ P H

152506zG | Dt.Lur.Bag.uk.07(100)/5 | 1.1. 99,75G mín i i 42,50G do, do. uk. 07 (102) /44| 1.1. 101,40G 104,75G. Stett. St.-A. 98,80B. Span. Schuld [s der Wahl des Direktors des bisherigen Real- | Konsistorium der Provinz Pommern überwiesen worden. p E er e L Martin los Le gun geEee i än {on herbeigeschafft,

2,806 Dtsch. Uebers. El. (103)|5 | 1.1, 102,60bzG | gr. abg. 85,10G. Türk. unif. Anl. 1903 ult. F progymnasiums zu Einbeck Dr. Bernhard L ir Donnerpmaras: pn 4. ns em: Mein. Präm.-Pfdbr. 184,908 S Bitt ne es Realgymnasiums Bail R G Ee A eh E S n Dortm. Bergb. (105 F i E, S e ael e der Wahl des Direktors des bisherigen Realprogymnasiums L getroffen Ii die Wegen var a E Gebiet üben, L mer jet Grid Generate 17 ode L coalTni Kruschwitz 225,75bzG. ' E zu Uelzen, Professors Ludwig Schöber zum Direktor des Nichtamlliches fapitäne waren bei mir auf Gikeon; die anläßlich des Bondelzwarts- do. Union Part-(110 17 [1000 u. 500110.70G h nunmehrigen Realgymnasiums daselbst die Allechöchste Be- y - aufstandes ihnen gegebenen Gewehre find zurückgegeben worden. Das u 100 ( 18 stätigung zu erteilen, sowie Deutsch S Reich. Witbooikommando in der Stärke von 70 berittenen Leuten geht Mitte

do, o. 1,7 [1000 u. 500/98,20bzG e | 4 #4 Düsseld. Draht (105 L 1000 103,60G 4 dem Kassenrendanten, Oberschihtmeister Sch ulze zu St. des Monats nah Windhuk ab. Mit den Gokhasern, insbesondere mit Simon Cooper, bin ih

28 Elberfeld. Farb. (105 4. 105,00G 4 Johann a. d. Saar und dem bisherigen Kassenrendant : Berlin, i

258,75bzG | Elektr.Lieferasg. (105)/44| 1.1. 10390G : hi t E e Wai Tou t Preufsi en. sn, 9, Jun! übrigens recht zufrieden; von i j j j Ban Liefe og. (10D H 1.1. 1039 : Jegigen Bergwerksdirektionssekretär Specht zu Zabrze den 0 ; i gens ret zufrieden; von ihnen felbst ist cin kleiner Trupp ihrer Odo AL, 0G n Oen 08 +4 E Fouds- und Uktienbörse. | Charafler als Rechnungsrat zu verleihen. Zabrz i E En des 1, Jules A gn Geheime Ober- Ln, Mee am Nosfob zu plündern anfingen, nach Gibeon eingeliefert n, 120,50bzG Engl. Wollw, . Î Lo %,90G Berlin, den 2. Juni 1904. 4 ral eistlichen Unt ‘ichts 2 g d a um . inisterium der i D : 2 . s 6

1200/6001115 766 S O anntd Sp. | 1410/3000 u d Die Börse zeigte heute eine ruhige Haltung, al | Dr Stephan ‘ae o A Naa ange ien Dis iti b iat ini Gn isteiet Woran O 84,00bzG dunt!. Cette. 103,60G feinem Gebiete fanden größere Transaktionen statt E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: 55. Lebensjahre. Zwar Yielt ihn g ra it tro F Sebeuce d: A. PolgenVea: tal Von NURERR s E E

pk On

S

D rf rf M pn i Mm A fn ie P n m P r Pm P A bn bck P | E f e e S ck ck A H H M p H b m D

DOOONIOIRIN

—_ Bo IRNOD N

D gund . nNNRD

e

Co H

S8

95,40bz rankf. Elektr. ‘3:9 | 1000—500 |—,— Dagegen bekundete die Börse eine überwiegend dem Landgeri Grobe in T i ¡8 ; 111,906 e Rofine. ‘41:10/1000 x. 500[105,40 : Ore A em Landgerichtsrat Grobe in Torgau und dem Rechts- | Monaten eine s{hwere Ecfxankung von allen Amts- Bis zu dem heutigen Datum sind 19 Gewehre, darunter zw G risteru. Roßm zt G feste Tendenz, vor allem wurten Kohlen B anwalt und Notar, Justizrat Wilde in Naumburg à. S. den geschäften fern, doh durfte die Soffnun auf Genesung nicht M/88, hier abgeliefert worden. Seil meiner ‘Ankunft in Warnzbad

aa oPRAIA]| P gEANIrOSO | 2NN

—,— Gelsenk. Bergw. 4, 102,00b , A i ; : s 111.00G M : E 103/906 wêrte wieder höher umgeseßt. Ganz b Charafter als Geheimer Justizrat zu verleihen. aufgegeben werden, bis endlich" eine plößliche Verschlimmerung sind etwa 150 Bondels, darunter 40 männliche, eingetroffen. Nach

| S NRREORRRAEAN

Sr Hr p LE Em b H D

/ o: : ‘17 |2000—500 [100/906 sonders erfreutèn ih Gelsenkirhener Ber werb s des Lei ; Arbeit * - ; eigener Ausfage von Bondelzwarts ist ein Teil derselben in di - 17226 Germ. Br. Dt. 1 100,30G aktien einer verstärkten Nachfrage. Der Bantaktie [f L A n alufett s Kiel “eue und Erfolgen überreichen | folonie gezogen. Das weitere Abgeben der Gewehre wird dur Mit:

06G | Germ. Schiffb. e 102 5064B | markt zeigte wenig Veränderungen; ebenfo war" i O E E 1Zusruyes gle. wirkung des Kapitäns Johannes Christian ein leichtes sein, Di 124,06G Ges. f; eleft Unt, l 4 100098, 75bzG auf dem Gebiete der Transportaktien Schwa! Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Der Heimgegangene war ein Sohn des ehemaligen vor- | wenigen am Fishfluß wohnenden Bondelzwarts beabsichtigen ‘ebenfalls, 1:0 ite M E L o. e -aO. 1 2000-500 1102,75 ns L L S R Ju V Nu 0 den Pfarrer Reichard in Bojanowo zum Super- agen Rats im di Kultusministerium Gustav Adolf ay Warmbad zu kommen. Zur Regelung dieser Brage, bin ih mit 1290/600|84 5bzG ae Bs A 1000 |102,25G zei 19 Berne Hi e intendenten der Diözese Bojanowo, Regierungsbezirk Posen, aeholdt. Nah Beendigung seiner neusprachlichen Studien | denselben in Verbindung getreten.

Georg-Marie . 3300bzG

8

Stro | Om BScohs|] © =

S- en

L) e E

oOvmMmOoOoo O

__ © gs -—_ onm| 0090| L RARHOR Zor

L 1 i EEEeO te ruhige Haltung. Der Kassamarkt für I" Fri ; ; ; 1000 [94 76bz andel Belleali. 2: 1002 Ee dustriewerte war abgesd}wächt. Privatdigkont 26/0 E O begleiter aa Er oae Gros li on Old ie Ns Nach einer Meldung des Haiseren BELgBn Lees 500 165 G00 o Bab 92kv. 1 102.00G E n 1 Were rer ah wig von Oldenburg. 1878 | 1. April d. D: werden die in Warmbad befindlichen Bondelzwarts 1000 [155 25G do. ut 07 1 102/25G id J Justizministerium. gl er a erlehre P. en Unterrichtsanstalten des | mit dem Bau des neuen Stationsgebäudes beschäftigt. Die 1000 1102,500B 1 Hartm. Masch, 1, O ; Der Rechtsanwalt Jacobsohn in Memel is zum Notar pu e Son 1886 bis bee E ia fo I A ta Î Wer e Gewehre, au in Warmbad, is na: i für den Bezirk des Oberlandesgerihts Königsberg Pr., mit | hiesigen Königli lisabeth\{h Direfktorat der | träglih durch das Bezirksamt Keetmanshoop gemeldet worden.

Mena: E D o e hin En u al ¿M ule. Während reten Zeit war | Vom Kapitän wird gemeldet, daß er fortgesezt im guten

den des

ONDNIOARAOD L Bo M00

—— ——

Anweisung seines Amtssißes in

erordentliher Professor an der | Sinne zu wirken bestrebt sei.