1904 / 129 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Exportgeschäft. W. : Selle fonte See S Nr. 68 809. L. 5058. Klasse 34. E ae S Hell E Nr. 68814. L, 51 Klasse 34 Nr. 68 818. Sh. 6325. Klasse 36. Pat De Pharmazeutische Präparate, mcdizinische | tionslack Isolierhand\{Guhe Jauchepumpenventile, | Nr. 68 §43 W. 4942 für Wasch-, Appretur-, Färberei-, Heil- un Uß» e Un Yarier, D , flu ( Ema erbandstoffe, i zur Kiankenpflege, lih: | K L L RESA 1e, U npenventile, L L . 4942. i er, weid issiger : ; te für Wasch-, Puß- und : : E Q a H Wirren E orie Mami: | Karrenräderüberzüge, Kautshukfitt, Kegelkugeln zwecke, in harter, weicher, flüssiger und gepulverter —IE Gori Bimösteinpräpara , Wasch-, Pi / G A ei ummiwaren - Supensoriee But | K ü ; 24 geln, Dolierwete, Gobs unt V G N Eh Stärkepräparate für Wasd- Piüet, unt Aoueer : A e R | Milhsteriliserapparate; Gemisch-tecnishe Pee | Linderwa “Manchons für S isealSenringe, Mäher- 12/9 1903. Ernst Wahliß, Turn. Polierzwecke; Soda und Bleichsoda; Stärke un E rkepräp. r chva/q-, Plâtt- und ? ur- i A e nämli: Tinten, Leime, Pubmittel, Dobinfcttte ne! L L i Seidenspinn ; * | Telis (Böhmen); Borten U Stärkepräparate [ür Das, plitb und O E e : eas Was inte, O) Mathes, Wise: : S0 Q n B R ; H E und Borarpräparate, Leder UeA Gegen, Mallen uad - Liesenenshre olt ohne Anwälte M. Hirshlaf, N. SSeme zwecke sowie als | tährmittelzu âße; a]chblau, | j «0 lau, n il i he ; 1 S E N i ederaussrifchungsmittel Anilinfarben für Stoffe R O Un S / Lnge, } u: Dr. L Michaëlis, Berlin N W/. 6. Wäschetinte, Farbzusäße für die Wäsche; Wachs und | E ( Wachs und Waépräparate (ür ctr Wige S O N Nabrungsmittel, Bapulver, Puddingpulver und linge, Daten nase Ntrichter, Tan fingef- 20/4 1904. „_Kunstporzellan-, Wachspräparate für Leubtzwecke, Papierfabrikation, Me | fabrikation, für Salben und Heilmittel, E N 2 A Ls: IE E Geleecxtraft; fosmetishe Prävaräto, 9 Platten für Sd as E N Me Pfropfen, | Fayence- und Terrakottafabrit Lu ben uo E OMIENUE, uin is E Sat iter; erein al T D Is dar ‘Var j | P S Beg Y m B G Nr. 68828, W. 5139 Zentrifugen Puffer für Webstüble, Pun N Porzellanwaren. Ö Nähfä! 8 Modelliermaterial ; 4 L : ma N l h : : p N 2 dia R N * e S T s MALCS R! E Ceresin s Coo der Parfümerie und a D fümerie und Pharmazie sowie zur Appretur und als D : : L Lad an : Bentilklappen, Radiergummi, Ratinierplatten, Rifel, T E E Pharmazie fowie zur Appretur und als Möbel- E D A E R Stearin und e A h | 9/1 1904. Nobert Schuster, G L K L S Saa pueralige E ldärnpje vertapselmaschinen, M E. M. 6967. Klafse 32, iermittel; Kerzen ; Steari Stearinpräparate M präparate für Leucht-, Polier- und pharmazeutische ; 904 f r, G. m. b. §,, a f 5228 zugfastenbelege, Schalldämpfer, Scheiben und Ko; T Get Potiae E E ae; E O ¿N Zwecke; Paraffin und Paraffinpräparate für tehnische : Olbernhau. 29/4 1904. G.: Fabrik chemiscer E. DZAA nuse, Scheiben und Konusse mit Hartgummi, für Leucht-, Polier- und pharmaz : ; \ Ocn, o ; FRA 2lindzweck i 1A / Zündwaren. W.: Zündhölzer. 7 1E Schläuche, und zwar: Pe spora\chläuhe. bfi Paraffin und Parasfinpräparate für technishe und MmiaE Ten , und chemishe Zwecke, für Leuht- und Zündzwee, : : Zunowaren. W.: Zünd N L) hlgoude, und zwar: Peronospora\chläuhe. Abfüll: hemishe Zwecke, für Leuht- und Zündzwecke, zum thei da digiSoh O zum Tränken von Papier, für Konservierungszwecke, wis | Nr. 68 82 Siafe ALA E E s läu he, Brauershläuche, Dampfschläuche, Dru Tränken von Papier, für Konservierungszwecke, zur 4 Me weich olgte R zur Appretur von Wäsche, Leder und Geweben; i s s 711 1904. § y a E L Heber a A9 hläuche, Gas- und &tregateurschläuche, Appretur von Wäsche, Leder und Geweben; Borar p “de farbiaen 9 Borax und Boraxptäparate für chemische, technische | s é A \ S! „ermann Wronker, Frankfurt a. M,, E erschläuche Syskem Peterka, Isolierfchläuhe, D Borarxpräparate für hemische, technische und H Verd i E der Ch | und pbarmazeutishe Zwecke; Parfümerien, Toilette- ; ; V y, Mee 191, 29/4 1904. G.: Warenhaus. 1 A s Sän Ddude, Oel- und if wee; üimerien, Toi i (I actes i ische Präparate; Glyzerin und Glyzerin- E fz | ; : ; ero eumschläuhe, Sämaschinenshläue, Säure- pharmazeutishe Zwecke; Parfümerien, Toilettemittel, T AS E mittel, Tosmetishe Prâ i rin un in Da / , O O S —— ——— 2 [Méoleums{läude, S A e, S: : , O rort 2 N D S E LBITAAN ) rc r Dhglteli wede, für A H Nr. 68 S§29, W. 5275. fe 3e. | !d auche Spiralschläuche Stoffabtüll {l á Tosmetishe Präparate; Glyzerin und Glyzerin- Tes R pr M präparate für hygienische und tehnishe Zu Ê d Vf 275 Klasse 3e Sypbonschläude, Wasferichläuche Stg auche,

Ï ienis ische i Brauerei, Nähr- und Konservierungszwecke; natur- s p h : | râparate für hygienische und technishe Zwedcke, für | bz Brauerei-, Nähr: j ierungs8z ; nal 4 | | onschläuche, A \läy i Brcuetel Na L s Ae A natur- L 1 reine, rohe, geretnigte, technische, ätherische, medizinische, E L : i / 4 A D Sh Fuecte (Wein-, Spirikus-, “Essigshläuche). cine robe. gereinigte, tehnishe, ätherische, medi- E kosmetische und Speiseöle und Fette, Butter, Mar- Streifen find auf der eingetragenen Darstellung . | A O M8 a i a inen für Vakuumschlauch1 inge, Schnur. he, fosmeti Speiseöle und Fette, Butter, Klasse 34. | zarine; Harz und Varzöle; Schmiermittel; Puß- gelb. i: SAUT V N A L77077 7777 H S196 Sltebplatten für Papierfabriken, Soblenplatten,

zinische, kosmetische und ) Fet 0, en O2. 8 j E orblatten Tg el Sohlenplatten t Solin Me Metall! d Hv Ga Glas, Pocelin Chi G N Len N 68 815. L. 5123. Klasse 34. Venti Hein E Veidihtungoplatten ‘Were i und Poliermittel für Metall, Holz, Leder, as, _——— Ee S OTICQMN, Want, - Sactierungen _„WontUren ; | nte ei Verdichtunge A gs Porzellan, Emaille, Ladierungea, und Politane Ca E Rostshug- und Desinfektionsmittel ; Fleckftifte ; Fleck- A L | olt) 04 Alfred Wagner & Co., Chemniy. | [Snlire und “Rahmen Der annlohband, Ver- NRostshuß- und Desinfektionsmittel; Fleckstifte ; A A) wasser; Fleckpasta, Wichse, Schubcreme, Lacke, Schuh- 8 23/1 1904. J. Mandleberg « Co., Limited, | 22/4 1904. G. : Trikotagen- und Wäschefabrik. W.: Marinlocri gé, V L Derdihtungs[cheiben und Fleckwasser; Fleckpasta, Wichse, Schuhcreme, Schuh- I V 000 i la, Puppomade und Zündhölzer. Z Hamkurg. 29/4 1904. G.: Gummiwarenfabrik, Trikotagen und Leibwäsche. A ie Equipagen, Wasserstandecten En: ) ! e Zündhölzer (8 t: Az i h 2 z S S (58 Nag 5 rhts # n t , s H % L H O E Cf Es K I A 4 TILC 10 P n( è j; lack, Pußpomade und Zündhölzer. R A y Nr. 68 813. L. 5121. Klasse 34. L i S is ; Und taraus ge laylerte nb gummierte Web- | Nr. 68 830. M. 6912 Klafse 3e. walzenüberzüge, Zahlteller, Ijolierbänder und Platten, „9/2 1904. Ferd. Marx « Co., Hannover. T S | (1 j S R L A EIDEE: S E E Zetlungsdrähte, Hartgummi in Platten, Stäben, | 30/4 1904. G.: Fabrikation, Vertrieb und Erport r. 22 Em,

L : S E 7 P

öhren. Gummipedale, Bremösklöße, Reparatur- von Gummiwaren. W. : Radiergummi.

Fahrradwagen | Nr. 68 845. + 27641. Kasse 32. und Automobil pneumatiks, Pedale, Nägel pr E ias dls a Gummiknopf, Nähmaschinenringe. Betteinlagen,

Gummibänder, Vosenträger, Strumpfbänder, Gummi- Tre S8 ío

bördel und Schnüre, Schweißblätter, Regenmäntel,

Grubenanzüge, Badewannen, Lagerdecken, Fußball- 22/7 1903. Thomanu’s Schnellhefter-Fabrik blasen, Krückenkavseln, Luftkifsen. / h HD., Berlin, Willdenowstr. 21. 30/4 \ Nr. 68 836. A. 4321. “Klasse 22 g, | 1904. Druerei und Schreibwarenfabrik. W, : D Mst Notenmappen, Musikmappen, Notenschränke, Noten-

; vER stander und Notenpulte.

V Nr. 68 846. L. 502: R Juh. Guido Unger, aura. 29/4 1904. G.: o 11 1903. Afktieu-Ge- L 5 / + Se FOSSD, Kiasse 34,

Mechanische Trikotazenfabrik. W.- B ne | llschaft Meteler & Co,, Teifotentertte O gensadrik. W.: Baumwollene München. 30/4 1904. G.:

Saft S edern 2! uen ad e O E O Gummiwarenfabrik W.: N E | A : : Nr. 68 831. G, 5130. Klasse 7. | Präservativs | 1 24/8 1903. Aug. Luhn & Co., Ges. m. b. H., Die Streifen sind auf der eingetragenen Darstellung ind Filtblafe. Bee

Barmen. 29/4 1904. G.: Chemisce Fabrik und n ; : und Fishblase. Beschr. L E D ErcperteesGâft W.: Seife sowie Seifenpräparate rot. L L GTeiger's Linsen-Packung eA : S für Wasch-, Apyvretur-, Färbercie, Heil- und Puß- | Nr. 68 816. L. 5124, Ilasse 34. : 2 N : L RTED zwoccke, in harter, weicher, flüssiger und gepulverter D á 18/3 1904. Gebrüder Greiser, Hannover,

Form: Bimssteinpräparate für Wasch-, Puy- und M 4/3 1904. Fa. Louis Halffter, Königsberg Kronenstr. 16. 29/4 1904. G : Technisches Geschäft. Polierzwecke; Soda und Bleichsoda; Stärke und M i. Pr. 29/4 1904. G.: Sa Plan- und Flaggen- Stopfbüchsenpackungen, Packungsringe aus U B t A

R T: Stärkepräparate e Mate T und Mpree M fabrik owie Segelmacerei. W.: Wasserdihte ge- A E p Luhns Wasch-Extract gf Klasse 34 iz 2mntal 7 Â Maschblau, Wasccelinte, wermittelusäge; Farben, y wte Sock-, Plan», Seael- und Flaggenstoffe. r. 68 832. T. 2849. Klasse 7, L + [S Ane C A Waschblau, Wäschetinte, Farbzusäße für die / Nr. 68 824, M. 6892. G E E O It

L ec votiftanDia 40

5. L. 505 Klasse 34. - al | E d 7 E sse 41 e. = E ohren Nr. 68 805. L. 5054. Kla} S C | fran me ° | Ÿ Klasse 41 c 2 E E pi stoff, Paraplatten, Ventilscbiäuhe, Ÿ

D 2

ff weich (est, V ; Alle farbige fei d Ù ‘Twie. Here 0 a

Wi dérgla Es Ra 2 Y M “D A Zth 00 d P

C EHRESS E \ F z E fz

N S 2

(gn e; das Cr

N

miu Schutmarte: „Halbmond mit Anker“ oerichen (t

14/1 1904. Mech. Trikotagenfabrik Tgaura,

M aj1301 QUIQUIIY

ckch für jedes Gewebe.

i |

Preligetet farteau,

Kund (Netto) wm Mus inm

[15

7 E t Ed M d «i Le E E

M T az: EU f [7 hi d ! T I I

Ö (2 e!

Nr. 68837. T. 3028. Klasse 2: nf

D. S y d, ' m

Wachs und Wachëyräparate für Leuchtzwecke, Papier-

Klasse 38, @ L fabrikation, für Salben und Heilmiitel, zum Wichsen E D | 12/3 1904. Tillmann «& Westermann, Hüften der Parkettböden und Näbfäden und als Modellier- E j Í f W 304 1904. G.: Herstellung und Vertrieb material; Ceresin und Ceresinprävarate der Par- ca H Zck von Waschmaschinen. W. : Wafchmaschinen.

fümerie nnd Pharmazie sowie zur Appretur und als E i; Nr. 68 838. M. 7009 R L vrêperate E S Me Ves: L R E L Las | s L s A L L f Ï u E A präparate für Leucht-, Polier- und pharmazeutische i j E E 30) 3. Dr. Heinrich Traun & Söhne D M [l F [t E

Zwecke; Paraffin und Paraffinxräparate für technishe R A A A vorm, Harburger Gummi. Kamm Co, On r, 0 ers J er 5 18/7 1903. Aug. Luhn «& Co. Ges. m. b, D, und chemi]che Zwecke, für Leucht- und Zündzwee, s : i A pyele Meyerstr. 59. 29/4 1904. G. : Fabrikation | 16/2 1904. K. «@ T, Möller, G. m. b. H, | Fertige 1904. G.: Chemische Fabrik unv zum Tränken von Papier, für Konservierungêzwecke, L : : S 2 Á von Kämmen und Gummiwaren, Vertrieb dazu- | Brackwede i. W. 30/4 1904. G. : Maschinenfabrik Exportgeschäft. W.: Seife sowie Seifenpräparate zur Appretur von Wäsche, Leder und Geweben ; h L N e i : gehöriger Artikel. W.: Jsolationsmaterial, Dich- | Kesselshmiede und Cisengießerei. W.: Filter für [ur Wasch-, Appretur-, &ârberei-, Heil- und Puyz- Borax und Borarxpräparate für chemische, technische i | tungêplatten, Zahngummi. Luft, Dampf, Gas und Flüssigkeiten. zwecke, in harter, weicher, flüffiger und gepulverter

»harmazeutiswe Zwecke; Parfümerien, Toilette- I t | : //1/ QUT | 2B S ——— Er E R R —————— Form; Bimssteinpräparate für Wash-, Put- mittel, fodmetische Privarate: h p A U AU! Nr. 68 833. W. 5011. Klasse 9a. | Nr. 68 839. H. 8966, Klasse 23, Polierzwecke; Soda und Bleicfoda: Stärk: D

jetz wi! gold Weduies, Edrendreuzea 6

mittel, kosmctishe Präparate; Glyzerin und j s N y ) , " c” , .- ppe fj - R 21 / 0 9 3. F ( 4 B : pup O | Glyzerinpräparate für hygienisße und tehnishe O REP ch E fei. Remscheit peeDeifen- 15/9 1903. Herzo lich Dla präparate für Wash-, .Plâtt- und Appretur- 23/7 1903. Aug. Luhn & Co., Ges. m. b. H,, Zwede, für Brauerei-, Nähr- und Kon/ervierungs- L sts ——— F : G. : Werkze Fabrik. M - Starr / Schleswig. Dele glich A ¡wee fowie als Nährmittelzusätße; Farben, Wasch- Darmen. 29/4 1904. G.: Chemishe Fabrik und | zwette: naturreine, rohe, gereinigte, tehnishe i S a gâceta A v Fie, veugsabrit. B. : Stahl N es „pig-Holftein’sches 3) JAY blau, Wäschetinte, Farbzusäße für die Wäsche: Exportgeschäf Seife sowie Seifenprä Ktheris ini Leide "anb Sreiseäie e e : ; 5 : : L / und Eisen, warm oder kalt ge- e Eisenhütten- u. Emaillir- Gl Ÿ Wachs und Wahsp-äy O ( [he Exportgeschäft. W.: Selse [owie Selfenpraäparate ätherische, medizinische, kosmetische und Speiseöle Die Streifen sind auf der eingetragenen Darstellung e wälit aoffen n chi ge S weer Henriettenhürt M 22 L E T l 2a präparate für Leuchtzwee, Papier- für Wasch-, Appretur-, Fârberei-, Heil- und Put- | und Fette, Butter, Margarine; Harz und Harzöle; blau. M E L S Dtae eeten 54 „Lee 5 Hénriettenbütto D Sd. ; fa n ation, [ür Salben und Veilmittel, zum Wichfen zweckde in harter, weicher, flüssiger und gepulverter | Schmiermittel : Puß- und Policrmittel für Metall, 24/8 1903. Aug. Luhn & Co., Gef. m. b. H., j el ena S |laceni H jelGmiedet E E A “Pes v 30/4 1904 G : Gifenbi E ; der Parkettböden und Nähfäden und als Modellier- Form; Bimssteinpräparate für Wasch-, Putz- und | Holz, Leder, Glas, Porzellan, Emaille, Lakierungen B en 00/4 1904 G.: Ghemifce Fabrik s % E —— E Lede D eh in Vlechen, (MTT E nb E idi Ll N utten- material; Ceresin und Ceresinpräparate der Par- Polierzwecke; Soda und Bleichsoda; Stärke und und Polituren; Nostshuß- und Desinfektionsmittel : Exportgeschäft V: Seite Nat S E und H Gabe N Free R! upd L i i Gub AbATEröbr M p A uarmazie fowie zur Appretur und als Tie E -, Plâtt- 9 -Y Ft Cla Mans G M4 E Ks de() M E O .. Gar t B E z L s À Cl) - N P e C e ¡zrodren N öbelpoliermitte : Kerzen: S ari F E L Ee Mäbrmitel roi Farben Me Mee, S S IED) S A für Wasch-, Appretur-, Färberei, Heil- und Put- 7 31/12 1903. Ernst Maeter Cötben, A. 29/4 blöcken, Ingots, in Gesenken vorgeshmiedet also in |owiehierzu erforderliche Fafsons, S präparate für Leut, Polier und ph Tin blau: Wäswhetinte Farbiusäge : für die Wäsche; Chlor und Chlorkalf Ee Tee, in Dare, weicher, aer und gepulverter A 1904. G.: Zigarrenversandgeshäft. W.- Sigarren Kraftfederform, gekümpelt oder vorgestanzt, roh oder roe, ppenröhren, Nippenheiz- : Zwecke ; Paraffin und Paraffinpräparate für tenische F “tis Maas Nrd Ff G : ; Bimssteinpräparate für Wasch- ußz- und E N Ut 29! Bigarren. | eur: ; Ne ele! R R / : ° ) D raf te e N 68 807. L. 5056, Klasse 34, Wachs und Wachspräparate für Leuchtzwede, Papier- E Form tas E enr P i E asch A L 4 Nr. G68 S26, H. 9477 Z ge[liffen, gerade oder gewunden; ellerne, stählerne, li Le ew hie rzu erforder- : 4 und emische Zwecke, für _Leucht- und Zündzwecke, E fabrikation, für Salben und Heilmittel, zum Wichsen | Nr. 68 817. L. 5149 Klasse 34 Be: e 1a, Wasch ane d App. O s a Klasse 3 a. R, oder hölzerne Werkzeuge und Werkzeug: eiche Formstüdte, R lige für ck zum Tränken von Pavier, für Konservierungszwecke C T O S R R I 0, ch E . . . + L Wltairlepraparatîe Tur a!M-, att- un )Drelurs E GIEE, ett- und Fahrgeschirre Befchlä 8 Met [l )mledeeilerne No rleitungen : zur App t x B E Q [ e O E LEE/ der Parkettböden und Nähfäden und als Modellier- 5/9 1903. Au Ce T M T D N f i - 10 Fadrge]chirre, âge aus Metall, : ) jet, 7 A pprelur von Wäsche, Leder und Geweben. ; C IHAN 5 L g+ : ¡wecke sowie als Nährmittelzusäte ; Farben, Waschblau, H en M Vand- und Maschinenmesser Sche Löffel, Kork Eisengußwaren, welche den Borax und Borarpràä o t Mornir ‘7 material; Ceresin und Ceresinpräparate der Par- Luhn «& Co., Ges : 24 Wäschetinte, Farbzusäte für die Wäsche : Was unt f 5D / pr —taschinenmesser, Scheren, Löffel, Kork. Alengußwaren, he Borax und Borarpräparate für emische, tehuishe TULEL! Ç ; Pl O L Co,, . T4 i: i Wäschetinte, Gardzu}age für die Wäsche; L as un s D O zleher, Gabeln Schlösser, Riegel und Scharniere, Zwecken der Kanalisation und pharmazeutishe Zwet: 5 ¿N ineelod E UNE e ae M Sppretux P R Oen (le E h, L atate gee itel pan Wee abon, h C D Girurgische Snstrumente, Schlittsuhe Gloen (Röhren undSanitätsutensilien), mittel, foditetishe Pre, Glei en pileite 129 e L A, H « 9 ( 29/ dUE. »), : QDe- C bit N für Sa oen und Heilmi el, zum Wichsen der artetT- E R S Lineale Maßstäbe MNaubtierfallen Sch b T z er eizung und als Haus- und \ y pvr arate für by S 4 In o C1 [1 Stearinpräparate für Leucht-, Polier- und pharma- mishe Fabrik und | / bz d Näbfäd ind als Mobélllérn aterial - i E A W 20 Ine, t ; raubenzwingen, Wirls haft, und als s. parate für vgienische und technische See für ishe Zwee; raffi varaffinpräparat x j ; l 1 dden und Nähfäden und als Modelliermaterial ; # E mgen zum Wiegen und Wagebalken, Winden | Wirlschaftsartikel (Kochgeschirre, h Brauerei-, Näh1- und Konservierun âzwede: eute puvede; Para!fin und Paraffinpräparate Grportgeschäft. W. : Z j Cerefin und Ceresinpräparate der Parfümerie und p j D - Winkel, Zahnf ); : E 1 OTUE E : * Und. ct gszwecke; natur- Le ; L D S Q E p l E (7 i i 0 S E: C L ahnftangen Zirkel; Werkzeu mascin chVBannen und Kessel) dienen. reine, robe ai t tednische, è A L für tehnische und chemische Zwecke, für Leucht- und Seife sowie Seifen- 9 t) l Ph “AUL R A Mh l i E V 2: 64 ¿/rgDahnstangen, Zirkel; Werkzeugmaschinen, i eine, robe, gereinigte, technische, übeciie, atur T / etr i s ] B )armazte sowte zur Appretur und als Möbelpolier- h E “2 A "4 i landwirtschaftliche Maschinen und Ma chinenbestand zinishe, fosmetish L S LOE e z Zündzwecke, zum Tränken von Papier, für Konser- präparate für Wash-, s CHE4Y «E Ci S aN e i R E V, E ine: At enbotande S A , foêmetishe und Speiseöle und Fette, Butter, , 2 | L D mittel; Kerzen; Stearin und Stearinpräparate für i 2 d E teile, Stempel und Matri en, Küchenbeile. Haus, | Nr. 68 810, S. 5665 E Ma B E N DERE, Du vierung8zwecke, zur Appretur von Wäiche, Leder und Appretur-, Färberei-, i E R E i 15 T L, L DE, T N Î A e P E | 4 ck _lartrtizen, enbeile. Vaus- . . S. 5065, Klasse 23, | Lcargarine ; Harz Und Harzöle ; Schmiermittel i Z a e 2 1 g Leuht-, Polier- und pharmazeutische Zwecke ; Paraffin : Aue g 2 5 und Küchengeräte in Hol Porzell St Putz- und Polie F A U | Geweben; Borax und Boraz;cäparate [ur chemische, Heil- und Putzzweke, s 4 i 4 h F bs SR I ; j »: i R A, E L : - “n L eAl D Do, Tzelan, Stletingut, B- u! oltermittel für Metall, Volz, Leder, r / T I? : S j g und Paraffinpräparate für tehnishe und hemishe : t : Eisen, Kuvfer Zink, Bronzen in techuisck ibli Glas, Porzell Emaille 2A 1 teGni/he und pharmazeutishe Zwecke; Parfümerien, | în harter weicher, F 4 | Zwede, für Le j Tränk : \ e M O ' dusammenstel n e DVronzen in technisch üblicher œorzellan, Emaille, Lackierungen und Poli: E / | x f î / : Ó wee, für Leucht- und Zündzwecke, zum Tränken : J Zusammenstellung, und zwar: Töpfe, E Sale turen; Rostscut: d Doginfont belt, Und P Zoileftemittel, kosmetishe Präparate; Glyzerin und flüssiger und gepul-. E J A L A e E Bantet L n : S : A 9, Und zwar: Töpfe, Eimer, Schalen, eren; Aostshuß- und Desinfektionsmittel: Fleck. M Fl tente GHnif E R P S :: von Papter, fur Konservierungezwecke, zur Appretur ; R: Fruhtpressen, BrotsGrneid A M: : it SLAC E. e e tonsmit| S ae E e S tenische verter Form; Bims- | S | on Wäsche Sadèr mb Gewebe: Pra A Mets i | N: Bacatnreffen S Beller t i een, Gf l 1 A Singer Co. Nähmaschinen Act. Lade, Sébublat, Puente Wichse, Schuhcceme, Dee M, DTQUETEL) Ahr- Und Ronservierutgs- | cetiprävarate t Mi : T A Mari f i T i: A e 2 em U Pull ¿': Leitern ; and- | Gef, Hamburg. 30/4 1904. hine Lade, Sd , Pußbbomc Sündbölter, Ee : B Do L ei! ( | U M 5 raparate für demische, tehnishe- und pharmazeutische É T E E e O leis{chmüh Q; A Lr S C g. 30, . G.: Fabrikation und a d : pa Big erh V taate) U Tone, Jer aes, nie, üthe- | Wasch-, Puß- _und Mis Ss E N Pete; t Paecien, Toilektemittäl, koêmeti che i N p Mode et anvauMwaschmasinen, Gaskocher, Pertried von Nähmaschinen, Nähmaschinenteilen und | Nr- 68 847. M. 7093. Klasse 38, S iein V R rische, medizinische, „fosmetische Rin Speiseöle Und Polierzwedcke; _ Soda „0 E ollte V O bn Präparate; Glyzerin und Glyzerinpräparate für E 2 B R S | L “E E Nähmaschinenzubehör. M : Nähmaschinen, Näh- “farbige Al dg Fette, Butter, g, targarine; E Harzôle; | und Bleichsoda; n N L 20g e pa hygienische und technishe Zwecke, für Brauerei-, | : C5: E : Nr. 68 834. F. 4940. e A Schmiermittel; Puß- und Poliermittel für Metall, Stärke und Stärke« Mert Nähr- und Konservierungszwecke; naturreine, robe, L

Klasse 13, ua E p lféavparate für Nähmaschinen, D il j (ahma]chinengestelle, Werkzeuze für Nähmaschinen Dol4, Leder, Glas, Porzellan, Email, Laierungen präparate für Wasch , S n R ereinigte, technische, ätherische, medizinische, kosmetische | « aus Volz, Stahl und Eisen: Oelkannen, Treib- und Polituren; Rostschuy- und T onamitie, Plätt- und Appretur- S L, D. | a Speiseöle L A Butter, Margarine: Harz / Cl , | schnüre, Nähmaschinenmöbel, Nähmaschinenverschluß: Fledstifte ; Fleckwasser; Fledckpasta, ichse, Schuh- zwecke sowie als Nähc- j G E S und Harzöle ; Schmiermittel ; Pußt- und Poliermittel j f B O 2 l / / h kasten, Pußtztücher, Sleifsteine, Nähmaschinenspalea,

creme, Lake, Schuhlack, Pußvomade und Zündhölzer. wittelzusätze; Farben E für - y l | Abziebbilder, K G N hinensp C815. S 06s En R e E B ür Metal, Holz, Leder, Glas, Porzellan, Emaille, i E: i E ‘lder, Baumwollengarn, Leinenzwirn, Seiden. Klasse 34. | Waschblau, Wäsche- Lackierungen und Polituren; Rostshußz- und Des- : E [E 2/3 1904. Emil «& Aug. Freudewald, Mett- garne und Seidenzwirne und tecnische Dele 14/3 1904. Gebrüder Maier, Heidelberg.

5

Nr. 68 812. L. 5065, etdenzwi!

a finte, Farbzujäge für die Wäsche; Wachs und Wachs- | jy eftionsmittel; Fleckstifte; Fleckwasser; Fleckpasta, (f ann I ann 90/4 1904. G.: Chemische Fabrik. W.: | Nr. 68 S841. A. 606018. HRafße 267 | 30/4 1904 G. : Zigarrenfabrikation. W. : 2j A d 1 ———- A: prâparate für Leuchtzwecke, Papierfabrikation, für Wichse Schuhcreme, Lade, Shuhlack, Putpomade i E S Lebercreme, Lederappretur, Lederlack, Lederfett, Leder- Es 49A, und Zigaretten, Rohe, Dan Ran, d SERD

Salben b E Tab ois ee: Parket, und Zündhölzer, Chlor und Chlorkalk. Je |ff e P EAE: s mittel für Holy, Leder cu S MAteh Bube und E E

hai B und Ceresinpräparate der Parfümerie und E E —————— | F (TWcue D À Verpackungékartons, Bürsten, Pinsel und Aufträger OTONA a N AFEAS, L. Gi Klasse 38. Pharmazie fowie zur Appretur und als Möbelpolier- | Nr. 68 819. S. 5171. Klasse 38. : N A súr Puß und Poliermittel. , A

mittel; Kerzen; Stearin und Stearinpräparate für Nr. 68 835. R. 5186. "TTTARN 7s 26/11 1901. Gebr. Etollivei@, Äntien-Geten,

Leucht-, Polier- und pharmazeutische Zwecke ; Paraffin | ) D d Es de E e, chaft, Cöln | toll | und Para!finpräparate für tednishe und chemische “f j Pre O Tags i 0 RIO0 N Stat lad ufs ‘Bude Lde A, No : don Pavier, für Konscemen e dlwede zum Tränken 1ST S Wo. CC und Kakaoprodukte, insbesondere Schokolade, Zuer- | 12/2 1904. Lohbeck

von Papier, für Konservierungszwecke, zur Appretur A s N S L) S waren, Back- und K ditoret 5 Gebr., Lahr i. Baden. von Wäsche, Leder und Geweben; Borax und Borar- Hi - f O A E a erer e a 96/ c L z i onser j Si eareiwaren, Backpulver, 30/4 1904. G.: Sw{hnuvf- i, Me Elsen andi d n 24S E Bb zes A S | 90190 Fot Bettoter's Sdvue: zin: Seen inl pem Pre Serb] | (ret Q Shnupf Sk. O 0 Sltzetinbeluarate E von Tabaffabrikaten, Zigarren und Dilatetten. E: Mis E 30/4 1904. G. : Gummiwarenfabrik. W.: Gummi- int O kondensierte Milch, Rahmgemenge tabak.

hygienishe und tehnishe Zwecke, für Brauerei-, | Nauch-, Kau-, Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten. (R 1904, W., Hertmanni «& Sohn, Mayen | waren, nämlich : Apvaratringz, Arbeiterstiefel, Band- Automat n , Speisegewürze. Ferner Nähr- und Konservierungszwee ; naturreine, robe, | Nr. 68 S21. O. 1780, Klasse 41 c. =—TYinpr.), 29/4 1904. O Hutfabrik. W. : Hüte. fägeriemen, Villardbande, Bremss\töckel für Wagen, | ‘waren außer den oben Genannten, nämlich :

Lretisdie und Spelsegle unt Bit medizinische, kode h Klosettmanschetten, Klofettrihter und Ringe, konische Zigaretten, Parfüms, Seife, Karten. Beschr. metishe und Speiseöle und Fette, Butter, Margarine; s E S 4 Harz und Harzöle; Schmiermittel ; Pußt- und Polier- I 8 E o e

und flahe Ringe und Rahmen, Konservenrin e, | Nr. 68 842. W. 4941. Klasse 29 Gia e E 5 Eman e Ret wa jenüberzüge 12/9 S Ernst Wahliß, Turn- (u) Nr. 68 851. L, 5427. Klasse 38, N t d i Sis Urtnge, Fenstlerverdihtungen, Filterpressen. Tepli ó ‘J : i j S A

u R fue o Den O 1110 Los E MLICiUd Glied, C eis weng fue Buer [H Su i Ser ri us ana

- 9 ( ot ; : Ï r4i è (T 54 . C . , 0 - ti d r - ren, (16 (G . é d 23/ Î { Barmen, 20/4 1904 G Cas pte b. Su [u aso, Wichse Shute e}, “edu | iERR T a 0G und Wi, und Export dio: 108, Patente ander, Gummilösung, Handschuhe aus | G.: Kunstporzellan, (g; d und Terra: WEY | 23/1 1904 Langhans & Jürgensen, Altona- Barmen. 29/4 1904. G. : Shemishe Fabrik und | Fleckpasta, Wi se, Schuhkreme, e QULAC, | geschäft. .: eD- r L ' Brecr, 1903. Chemische Fabrik Hohenzollern, | Patentgummi, Hartgummirohre für Zfolationszwee, | kottafabrik. W.: grecer Und Terra- R Oltensen, 30/4 1904. O: Tabakfabrik. W. : Roh- Exportgeschäft. W.: Seife sowie Scifenpräparate Puypomade und Zündhölzer, Chlor und Chlorkalk. Baumwolle und Halbwolle. reslau, Berliner Pl. 1 b. 29/4 1904. G. : Chemische Holenderringe, Huth , , .: Porzellan-, Fayence- 4 | tabak, Naub-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren,

eilageringe, Hutformen, Jfola- | und Terrakottawaren. Zigaretten und Zigarettenvapier. Beschr

Nr. 68825. C. 4255. Klasse 2,