1904 / 129 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F

L a irma d llschaft aufgelöst. Seitdem führen die bis. | Die Herabsezung des Grundkapitals muß bis zum „b, Die zum Betciebe der Ziegelei auf dem Grund- | Freiberg, Sachsen. [18962] | schafter zu 1——3 mit je 10000 4 di ; j z Nachtra * in 2E Sins dak se e u Le E h Gesellschafter, Tapeziere und Dekorateure | 15. Oktober 1904 durchgeführt sein. stücke sich gegenwärtig befindlichen Maschinen und Auf Blatt 652 des Handelsregisters, die Aftien: schafter Ñ 4 und due je 5000 M beteili, s Oeffen und Gu 18, März 1904 geändert

) i x s ; : En | 6 i worden. KI. 12 Nr. 32 942 (3. 531) R.-A. v. 7. 10. 98, stimmungen des Aufsichtsrats ein Mitglied des | Karl Franz Eduard van Lindt und Ioseph Eduard | Die Durchführung der Herabsetzung ist erfolgt. | Gerätschaften, darunter insbefondere: eine Dampf- Ülftiengesellschan bete Sraubaus Freiberg, Lat Ens (Breslau), Der Sig der Gesellschaft ist Hamburg. end, en 30. Vat : Ge enftand des Unternehmens ist Herstellung

4 M M \, i | N : ; 2 Iversammlung vom 7. Mai 1904 hat i lokomobile, Ziegelpressen Drahtseilbahn, Drebscheibe icheninhaberin ist: Louis Zix & Söhne Gesell- Vorstandsmitglieder oder ein | van Lindt, hierselbst, das Geschäft nah Uebernahme | Die Genera : N _ 7 / ' 2 sejast mis beschränkter Haftung, Saarbrücken Borkientamnitctd np Prokurist oder zwei | der Aktiven und Passiven der Gesellschaft unter | beshlofsen, das E vou C infund, Ne, E. agen, Etagewagen und | eingetragen worden: / Fürth, Bayern. Befannt S und Vertrieb von Materialien aus Faserstoffen (eingetr. am 31/5 1904). Prokuristen ihre Unterschrift beifügen. o aanttean Firma als ofene Handelsgesellschaft lmt i Mark cerfallens e in fünf, c. Die Vorräte N M: nah dem Bestande | 4 ‘Mai 1904 haber TREOeN n S Ae Handelregitter ard anntmachung. [19356] und hydraulishen Bindemitteln, Schußmarke T Verlin, den 28. Mai 1904. O ; i Aktien zu j f ark / vom 1. / / Ie, O QURA inr. l h Qauf „Eternit“, Erwerb und Verwertung von Er- Erneuerung der Anmeldung. Königliches Amtsgericht T1. Abteilung 89. C. Jul. Thorspecken, Bremen: Dur den am aan dine 2 A E Aae taufend Mark, “Die Ms A Sine E, gon 650 rin auf 490 000 M dadurch herabzusetzen, Au E ubnlein in tee Pr L reo ufmann findungen und Patenten, die die Sérfialluna von Kl. 9a. Nr. 20 905 (F. 1071) N.-A. v. 22. 12. 96. Birstein E [18946] 17. April 1904 erfolgten Tod des Ce Gal eo A A chführung der Erhöhung ift erfolgt. Das gebrat zum Weie Ga n 120 Bo a Äb Aue è der Beseitigung der Unterbilanz und 2H. Lanbmaun Æ& Söhne Fürth. D Materialien aus Faserstoffen und hydraulischen (Inhaber : Ioh. Friedr. Flender Söhne, Düssel- ‘Handels ister ist zu der unter Nr. 20 | Carl Heinri Jung ist die Gesellschaft aufgelöst. G l T au a0 E Ges S U | Me ale D E L an L M har minderung verschiedener Inventurwerte dur Kaukmann Oofat Lanbmaan 4 Fi th ist e Vindemitteln zum Gegenstand haben, Anfertigun dorf). Erneuert am 20/5 1904. L ete W. Nosenthal & Sohn“ Seitdem seven die bisherigen Ee e A fünfügtaufeab Mark und zerfällt in eintausendfünfzig eingebracht mun ere von t é 50 000 Aktie zasreid icd F gge bisherige Aktien M8, ns erteilt. L UNOY 4E Drofara und Vertrieb von verwandten Artikeln, Erwer Nl, Std, Nr, KEGS (78, 106) O. 1 A 6 Folgende eingetragen worden: Wolf Rosenthal ist e n EENRE A S e Een Aktien zu je tausend Mark. L 5 die unter c genannten Vorräte B 14 000 , Sive eingereichten ‘bidbeciges e l cio 3) Johann Christoph Heindel, Wilherms- | Und Verwertung von darauf gerichteten Er- (Inhaber: Technisches Versandgeschäft R. Reiß, verstorben, alleiniger Inhaber ist nunmehr Salomon ast iedrich Andreas von Uebel und Georg | Der Gejellshaftsvertrag vom 8. Juni 1900 ift in Summa 184000 4 | gestempelte zurückgegeben, die zweite weitere zurück- | dorf. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann | findungen und Patenten, Ein- und Verkauf von Liebenwerda). Erneuert am 10/5 1904. Rosenthal in Fischborn. Ernst Frie D kti fink § 9 durch Beschluß der Generalversammlung vom Bi ¿lfte | behalt bisherige Altie dan rcile we ö Johann Christoph Heindel in Wilhermsdorf seit | Rohmaterialien, die bei der Herstellung von Asbest- Subaber: Stable i! Drahtwert Röslau, G” Boten, bett De. Aci 1904. Pasfiven er Stat Le GALIEE iter unver T 2. Mel 1204 N Notariatsprotokolls von demselben [L j B P ‘außertem agoeoen vernihtet werden, | 7 März 1904 einen Güter- und Holzhandel mit dem Rolle spieen Und verwandten Gegenständen eine (Inhaber : Stahl- und Dra twerk Röslau, G. m. Königliches Amtsgericht. : : llschaft fort. Tage abieänbéts ares | Aben 69 De , Sagheinl: e: l ebdini Sigze daselbst. olle spielen. | : b. H., Röslau). Erneuert am 11/5 a. s Bitburzs. E [19505] pee Nina als Sens Handelsge schaft f Zur retsverbindlihen Zeichnung des Vorstands A Sieares lautende Vorzugsaktien 4) Joh. Humbser, Fürth. Weiterer Gesell- Sit, Stammkapital beträgt A 100 000, —. Kl. 9b Nr. 5108 (D. 228) N.-A. y: 26: 4. 95. ; Im Handelsregister A ist heute nacträ lich bei 0A Gerichts\chreiber des Amtsgerits: für die Gesellschaft ist, wenn der Vorstand aus | gezahlt. gegeben werden follen. schafter [etl Juli 1903 : vumbser Nudolf, Brauerei- di ind me jere Geschäftsführer bestellt, so wird Ca L Fulius Dirlam, Solingen). Erneuer der am 18. d. erfolaen Eintragung des Uebergangs Stede, Sekretär. einem Es eet Besen ALIIA G. ven. er 2 Geschäftsführer der Gesellshaft sind die obenge- E Gesellschaftsvertrag vom 29. September 1898 6 Fi ae Na Frekira E A eet d cen häftöfülree unp Feitosührer oder A A L c sells L l g aber aus mebreren itgliedern besteht, die Unter- Q x i is ; Bünkten \ Le 5 e der reêdner ank in Fürth. ) 3 eine sten Kl. ec Nr. T2 695 (O. 310) E B f D Bitburg auf dea Georrbes Guittté, Karl Sthilz E t Tg delsregifter ist eingetragen A rik schriften zweier Mitglieter des Vorstands oder eines F Gesellscafter fern citer ratb und a Ginilver ia, Du on 16 Mie: 1 R Zum Mitgliede es Borstandes ist der Bankier “Die df tli Bekannt \ e N E o D Ca M E zu Bitburg unter der Firma „Karl Krater Nach- D) auf Blatt 5399 Veir. bie Firwa „„Diamant- | derselben in Gemeinschaft mit der eines Prokuristen - Gesellschaft vertreten. Stirbt ein Gesellschafter und | 1904 laut der Notariatéprotokolle von denstlben | S2bann Jacob Suster in Basel, zum stellyer- e Ffentlien Bekanntmahungen der Gefell. Straß . / : é ; i

1

Zhils 5 ; ‘i die - R ih. f ; 4 nei tretenden Vorstandsmitglied der L i iu8 schaft erfolgen durch den Deutschen Reichs- folger, Juhaber Karl Schilz in Bitburg“ noch Streumehl-Werke August Hintze“ in Chemnitz: A not befannt gegeben, daß die Ausgabe E nus e Aa vorhanden, so ver- aue ebiet arden. Stern f EO beste E Bankdirektor Julius anzeiger. Löschung. vermerkt worden: ; : ¿fts | Die Firma lautet künftig „Spara - Streumehl- d ktien, bie auf ben Fifaber Gie u M Udertedende Gesellschafter für die Folge die fol e SGrtlärungen der Gefellschaft er- 6) Christian Fick, Cadol E Die Ft Zum Geschäftsführer ist Ludwig Paul Hat sek S 5 N.-A. v. 19. 1. 1904 Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts Werke August Hinte“; S N icli 10 StüF;insen ab 1 uar q Gejellschaft als Geschäftsführer allein, sofern er als- | folgen dur das faufmännishe Mitglied des Vor- (f éxtosden &Fid, zburg, le Firma Fabrikant, zu Völabruck, bestellt woe. vet, Kl. 42 Nr. E S O Fafelbofftr 18). begründeten Ausstände und Schulden ijt bei dem 2) auf Blatt 5528: die am 1. April 1904 E guzlig i 40/0 Stückzinsen ab 1. ar F dann noch Geschäftsführer ist. A a stands allein oder durch das tehnishe Mitglied 7) V Séebrbriv er's Nachf. Josevh S Amtsgeriht Hamburg.

Dees e M U rihen am | Srwerbe des Geschäfts durch den Buchbinder Karl errihtete Kommanditgesellshaft in Firma „Richard | 1904 erfolgt. f Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | in Gemeinschaft mit dem Prokuristen. Fürth. Die Firma laue Joseph Schott, Abteilung für das Handelsregister 298 d „Kaiser“ in Kaiserborax gestrichen am Schilz zu Dura ARIAN g tsgeriht. | Roscher & Messig“ in Chemnitz, déren Ge- el Ataibcericht Abteilung s 4 ledigli durch einmalige Cinrückung im „Reichs- Purliber wird n F gerannt gegeben: Soi le Firma lautet nunmehr: Joseph O aa Tur pand ; E 30/ E. s Bitburg, den 31. Va ° gt. Amtégeri. 7E : ; i obert Ino geri. z t anzeiger“. e 109 neuen Vorzugsaftien zu je 1000 A R U P L, : E 93601 Kl. 16b Nr. 11 105 (H. 1235) N.-A. v. 29, 11. 95. Se Eintraguns is dai in das Register [19333] ident Roe D R E L as Dréudha (18953] f üsseldorf, den 26. Mai 1904. werden für einen zum Kure von 102 o), berechneten di 5) Theodor Rüter «& Co., Erlangen. Unter In das Handelsregister bon Helmstedt Band 1,

(Inhaber : Eustace W. Hopkins, Berlin). Gelöscht des Königlichen Amtsgerichts Bochum. ihard S s ditt L In das Handelsregister ist beute eingetragen worden: Königliches Amtsgericht. Uebernahmepreis ausgegeben. teser Firma betreiben der Kaufmann Moritz Hädrich | Blatt 107, ift bei der Firma C. L. Hoepner,

30/5 1904 e g Chemnitz fowie ein Kommandtt. ; e O Die Freib Bank üker! ; und der Lederarbeiter Theodor Rüter, beide in Erlangen Seifenfabrik, in der Nubrik: B l Pro- am 30/5 f ; Am 26. Mai 1904. Chemnis, den 31. Mai 1904 1) auf Blatt 8794, betr. die FirËna Dresduer H DüsseIldorrf aas le Hretverger Bank übernimmt die 165 Vorzugs- | 28 Mai : l gen, ctrensabrit, In der Nubrik: „Bestellungen der Pro-

Berlin, den 3. Juni 1904. Bei der Firma: Pei & Hülsbusch in Hofftede : vit 'Köni l. Amtsgericht. Abt. B. Eiêwerk Hermann Ullrih in Dresden: Die In Abteilung A des Handels Vis A) aktien sämtlich mit der Verpflichtung, den Aktionären | [eit 1. Mai 1904 eine Papier- und Lederwarenfabrik | kuren“ eingetragen: O

Kaiserliches E [19149] | Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Cts gt. Amtsgericht. _ [19339] | Firma lautet künftig Dresdner Kristall-Cisfabrik | naSgetragen: g nderêreglllers wurde heute | auf e zusammengelegte Aktien eine Vorzugsaktie e Vandelszgesellshaft mit dem Sitze in A «pem Kaufmann Otto Neubauer in Helmstedt Hauß, H.-R. A. Nr. E Tan ea (110324) Fn bas hiesige Handelsregister ist eingetragen E alf Blatt es fte I AeiS, baft : „Bei der Nr. 1095 eingetragenen Firma Faudreyer Mies Mie Saruetahia ebt Le Becteilten Fürth, den 31. Mai 1904. E h Sl Le. Mat 1904. ? bes Köaiglimen Antotecits Bg Vei vi Firma Deuß & Oetker in Crefeld: | Rudolf Walter & Co. in Dresden: Die Ge- 4 {luß e R a Betriebes Fat s ots a Reingewinns das Recht auf Gewährung einer : Kgl. Amtsgericht _als Registergericht. Ge eva t, Fischer, Handels register. Am 26. A U i Aktiengesellschaft Die Prokura des Ludwig Oetkec in Crefeld ist L De ae A mv führt bag l tto Steen, h T henlideiten auf N Kaufmann 1 Voi In eve S sede Pro U Aftien: A Württ Amtsgericht Gmünd it Helmstedt Gle Mai Ee c Bei der Viktoria Brauerei lktiengese a! L Ne gt T E 0 0 0 Schmid, hier, übergegangen ist und von diesem i L R Es (2, chUt8ge i ind, “G N Ta : a Fnvas biesige Handeloregiier Abt, 13 if ei ver | jz Bochum: Dem Braumeler Georg Barthel ln | “Cid, ten 21. Mai 1904 D) auf Blatt 8947, betr, de” Firma Louise Y unfer bidherkcer Firma foctaeseut wine? on e (idt vol dete erbo: fnnen, fo naer Wte | des zie Ner für Genfemen 1 heute 2 Es uis s Dtenige Handelsregister . ) ; i it der MVeaß _ DaY R 9 idt. | L LEEs y S 4 F Bei Ir. 1595 eft Hc : : R E S a . nd eingetragen Ove Aida Aftienbant, AkäeageelsGaft inAlfeld | Lan tee ofe Bee hinbe da Or e eee iten i A | Beta e a Be cendteneetafna f gge N Job, Shwarz & Co. hee, | gl gu Ciusuet 1 ferileide Reigeminn gu | norten: "f Flrma und Die ‘alen Ultien, q | Karlsrune, Baden. 2006 heute folgendes eingetragen worden : i 5 c; | berechtigt ist. H.-R. B Nr. 26. y S isters ift b die | na ase erlegt worden. E i daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma ; gdes en ur - mit der Firma un mit allen Aktiven und Vekanntmachung.

D daf ( v Eikmann in Alfeld ist | 2 C ————— A E Auf Blatt 868 des Handelsregisters ist heute di 4) auf Blatt 10377, betr. die Firma Hotel 5 zahlung gebrachten Betrages der Vorzugsdividende | Passiven auf die Witwe Luise Grimm; A OPD: Á 8 Hand if N Q Profura erteilt mit der Befugnis, in Gemeinschaft res None A Se. bis Gas um. | am 1. Juni 1904 errictete offene Lam ergelerschaft Fürstenhof Gottlieb Starke in Dresden: Die |} V Düfettorf den 28. Mai 1901 pon Jes Prozent zu verwenden ist. Von dem als- | Nagel in Gmünd übergegangen Dedt Söbne Sâte 291/99 i E L Fiend, Gesellfthass iu eib E Vie Wiema TEMEGgUH | g O S dog ogerichts Bochum. | Hermann Klette Æ Sohn in Crimmitschau eir- | Fürsten! L pur io : A E Menfetrages de Inbaber der Stanmohten, Bee | derte Penn, ibrer in Gmünd, wte | fe Elotteitale Lc co f Hima Be t ol am 29. l f S ragen worden. Y ¿ z 31. Mai h L 4 d er der Stammaktien. Von | ebenfa rokur inzelp ilt. Nr. ; E E É Gru ‘feld (Leine), den 1. Juni 1904. rfe in Bochum: Dei anfan Sahl | "Die Gesellschafter sind der Shnittwarenhändler “V Rnicliies Miéteubi Wil L M DüsseIdorr. [19348] | deim alsdann etwa noch übrig bleibenden Reingewinne | Den 31° rer 4 (Einzelprokura) erteilt Meblis, Faulgensa 1d als Profe cer einrich

[ E Z : : : : D ——— s Æ N os M :; ( c fo M EAT x F s Lo, /C ) ) l 4 Königliches Amtsgericht. 1. B atulann U La Betriebsdirektor Michael e ett R E A n Dresden. [19344] F E Dandelegesellichaft in fic ade ebenden als “wlbtend dee verbiabeat ieder E mera A Meile Simon, Zeiptigung, gemeinshaftlih mit einem andern 1 - e [4 7%

E aer FoNf ; c f 3 ; 4 s E Ee s G T : - * ; ee ; Karlsruhe, 1. Juni 1904. 1) Die ofene Handelsgesellschaft „F. Greiner | H..R. B Nr. 24. A und Röekonfektion. E 560: Die Fi i 4 Gesellshaft aufgelöst und Mar Fris(lin , Fabrik, | Aktienbesißes gleihmäßig zu verteilen ist, soweit | Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist beute "Gr. H ; ck Sohn“ „mit der Hauptniederlafsung in Cham | x3 ordeshoIm. [19336] | Crimmitschau, den 1. Juni 1904. Îdi u Glaiii Maat L e s direktor in Düsseldorf, Liquidator i S niht die Generalversammlung andes besWlicßt. ¿zu Nr. 62 Firma Aug. Kalb in Baumbach cin. Gr. Amtsgericht. 111. hat sih aufgelöst. Die Firma wurde im Handels- In das Hantelsregister A. ist bei der Firma Königliches Amtsgericht. b ber ist der Kaufmann Helmuth Wangelin in Berlin [0 Düsseldorf, den 30. Mai 1904. Von ten mit der Anmeldung der Beschlüsse ein- | getragen worden: : Kottbus. Vekanntmachung. [19361] register gelöscht. iner“‘, Färbereigeschäft | D- Heitmann in Voorde heute eingetragen : Detmold. E [19341] 19) auf Blatt 10 561: Die Firma Glogowstfi Königliches Amtsgericht. gereihten Schriftstücken kann bei Gericht Einsicht | Durch Verfügung des Herrn Negierungspräsi- | In unser Handelsregister A sind nachstehende Firmen 2) Die Firma „Franz Greiner - Färbereigeshäft Nach dem Ausscheiden des Kornbändlers Hans Die unter Nr. 56 unseres Handelsregisters Abt. A Ä B An: Gaceta t ie M Eisenbers, S.-A. Bekanntmachung. [19349 | senommen werden. / denten in Wiesbaden vom 12. April 1904 ift dem | mit dem Niederlafsungsort Kottbus eingetragen : und Swnittwarenhandlung in Cham, Inhaber: Hinrih Heitmann in Voorde und dem Tode des eingetragene Firma Detmolder Stucfabrik Alb. Bear u E peris 2 Firma bestehenden offenen M Im hiesigen Handelsregistzr Abt. A fi bende: untes Freiberg, den 30. Mai 1904. Simon August Kalb das Recht verliehen worden, Nr. 548. Max Schulz. Jnhaber Restaurateur Franz Greiner, Färbermeister in Cham wurde Kornhändlers und Gastwirts Heinrich Christian Lauermaun ist gelöst. : andel gesellfaft. Gesellschafter sind der Kaufmann M Nt: 122 die Firma Hermsdorfer Sägewerk Königliches Amtsgericht. anstatt seines bisherigen HSamiliennamens „Kalb“ Marx Schulz in Kottbus. : Q im Handelsregister eingetragen. Wilhelm Heitmann daselbft ist das Geschäft von der Detmold, den 27. Mai 1904. Bani Neißer, Berta verw. Glogowski geb. Neißer [l Walter Völkel mit dem Sige in Hermsdorf Freiburg, reien L den Namen „Kilburg zu führen. Die Firma heißt Nr. 549. Emil Schmidtchen Spezial - Hut- E Kal “Autégerit N a leßteren 0e thea M eim, Fürstlihes Amtsgericht. I1. und der minderjährige Curt Glogoweki, sämtlich in und O alleiniger Inhaber der Nitterguts- 4 Vaudelöbeginer [19506] Ma haTts odr V Sema“, Kaufmann Emil Ent d, Herrenhüte. Inhaber tedt: 00ER Aeu t Are ute eb. Mordhorst in Voorde in ungetetltlen Gütern 93491 | 92,1 : (of 91. ber 1895 besißer Viktor Walter Völckel in O f & Á De . i renz! j 29. Mai 1904. imn G mi n in Ko us. AsechasMenburg. Bekanntmachung. [19504] mit ihren Kindern als Erben ihres weiland Ehe- E Handelsregister Abt. B ift zu Ne 1 eten BoR Dee Ge eb ite und F Dis worden. v tent ail Man M L register A wano 2 D.-B. 239, Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhaufen, D R e Osfar mon. Inhaber Restaurateur Aschaffenburger Lack- und Farbeufabrik mannes, ami: Hans Heinri) Heitmann, geb. Wechselftube und Depositenkafse der Dresdner | Curt Glogowsfi sind von der Vertretung der Gesell- M Eiseuberg, am 27. Mai 1904. Firma Sens Unterweger Freib de | Gudensberg. [19359] S os alen i Cx L Walther Hausen in Aschaffenburg. 4. November 1890, Wilbelm Heinrich Christian Bank in Detmold eingetragen: haft ausges{lossen. # Herzoglihes Amtsaericht. Abt. 3. gemäß & B 9 bs. 2 C T e teen 1 “Sn das Handelsregister des unterzeichneten Ge- h M j ermann Kolkwih. Inhaber Konzert- 7a erteilto Piotann Ferdinand Hausen in Aschaffen- | Heitmann, geb. 15. Januar 1892, Max August Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 26. Fe- | 3) auf Blatt 377 betr. die Firma A. F. Kegler h Fisenberg, S.-A. Befanntmachung. [19350] | Felösht. l 2 H-G-B. O | rides ist beute eingetragen worden die Fie, ‘Kottbus, den 30 Mei in Kottbus. burg erteilte Prokura ist erlofchen. Heitmann, geb. 9. Mai 1894, Margareta Dorothea bruar 1904 ist der Bankier Johann Jakob Schuster | & Co. in Dresden: Die an Mar Ludwig Kegler Ÿ Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 95 ist Band -I1T O48, 907, Fuma Vitias wée Johaunes Griesel in Grifte. , R da s n u Aschaffenburg, den 31. Mai 1904. Heitmann, geb. 30. September 1895, Käte Berta in Vasel zum ordentliden Mitgliede dcs Vorstandes | erteilte Prokura ist erloschen. A heute die Firma Arthur Heter in Eisenberg | Freiburg. Inhaber is der Kohlenhändler Johannes Griesel gcyes Amtsgericht. : K. Amtsgericht. Veitmann, geb, 17. Juni 1898, fortgeführt. de ist | und der Bankdirektor Julius Stern zu Berlin zum | 4) auf Blatt 5084 betr. die ofene Handelsgesell- f gelö\{t worden. : Inhaber Viktor Wagner Sthirmfabrikant, Frei- | !n Holzhausen, Post Guntershausen. Lahr. Handelsregister. [19362] Baden-Baden. 4, 19330] | Dem Altenteiler Hans Heitmann in Voorde if stellvertretenden Mitgliede des Vorstandes ernannt haft H. Grünberg in Dresden. Der Ober- F Eisenberg, am 27. Mai 1904. burg (Geschäftszweig: Schirmgeschäft.) G Gudensberg, den 28. Mai 1904. Unter O.-Z. 258 Abt. A des diesseitigen Handels- Nr. 14733/14734. Zum Handelsregister Abt. A | Prokura erteilt. worden. maschinenmeister Carl Ferdinand Eduard Grünberg Herzogliches Amtsgericht. Abt. d Freiburg, 27. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. registers wurde eingetragen: Bd. 11 wurde heute eingetragen : Bordesholm, den 31. Mai 1904. Detmold, 30. Mai 1904. in Dreêden ist in die Gesellshaft eingetreten. Die Emden. Eo [19351] Großh. Amtsgericht. Hamb - Firma Justin Kiefer in Lahr. Inhaber: Kauf- Zu O.-Z. 349 die Firma: Emil Krausbeck Königliches Amtêgericht. E Fürstlihes Amtsgericht. I. ihm erteilte Prokura ist erloschen. Die Firma „Th. Hahn Wwe, Verla dn amburg. [18970] | mann Justin Kiefer in Lahr. Witwe, Hotel Kaiserin Elisabeth in Baden. Borna, Bz. Leipzig. [19337] Vort [19343] | 5) auf Blatt 7539 betr. die Firma Ernst Schoebel : Oftfriesischen Zeitung“ ist in eine Gesellschaft Friedberg, HWessen. [18964] P Angen in das Handelsregifter. Lahr, den 26. Mai 1904. L Inhaberin ist: Emil Krausbe® Wwe. Elisabetha, | Auf dem die Firma Friedrich Winkler & Co, In unser Handelsregister is die Firma: Nord- | in Dresden: Die Firma ist erloschen. E mit beschränkter Haftung umgewandelt, unter Löschung Bekanntmachung. Sliléüaus & E Ln arc O Großh. Amtsgericht. geb. Eberhardt, in Baden. - Gesellschaft mit beschränkter Haftung n deutscher Hof Witwe Heinrich Kleffmanu zu Dresden, am 1. Juni 1904. | derselben im Handelêregister Fol. 250 in das In unser Handelsregister Abt. A wurde am 27. Mai edauz & Jben. Diese Firma ist erloschen. Landau, Pfalz. [19363] Zu O.-Z. 390 die Firma: Adolf Früh, Luft- Pürften (Bahnhof Kieritsch) betr. Blatte 159 Dortmund und als deren Inhaberin die Witwe Königliches Amtsgericht. Abteilung 111. i Handelsregister B Nr. 15 beute folgendes eingetragen: | 1904 eingetragea : / S N s Bie an J. E. Hering erteilte 1) Neu eingetragene Firma: Müller & Kaub, kurhotel in Vaden. Inhaber ist: Adolf Früh, | des Handelsregisters des Amtêgerihts Borna ift Wirt Heinri Kleffmann zu Dortmund beute ein- Dülken. Bekanntmachung. [19345] Firma: „Th. Hahu Wwe, Verlag der Oft-| Nr. 63: „Jakob Maschmann“ in Melbacy. W id e e rosWen. C akise ani elektrotehnishes Installationsgeschäfr in Landau. Hotelbesiper in Baden. I IINEn O0 eite D He Anna ktie A) N e In unser Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 112, M egsen Zeitung, Gesellschaft mit be. | „Unter dieser Firma betreibt Jakob Maschmen i, Waldemar Boruy, Kaufmann, hiersuten" Guftav | Offene Handelögesell haft sei Lai 1904. Gesell- Baden, den 28. Mai 1904. Kreßshmar & C°, Gesellschaft mit be- Dortmund; den 28. Mai 1904. woselbst die Rheinische Seidenhutfabrik Ge: schränkter Haftung“ ‘in Emden. Melbach ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. emar Dorup, Kaufmann, hierselbst. schafter: Georg Müller, Installateur, und August

Großh. Amtsgericht. I. räukter Haftung, lautet, daß neben dem bis, Aönialiches Amtsaerit. G ; inkter aftung ink genstand des Unt O S Nr. 64: „Emil Stamm“ in riedberg. A. Engber. Diefe ofene Handelsgesellschaft, deren Kaub, Ingenieur, beide in Landau. Bärwalde, Pomm. Befanntmachung. [19331] heciaen Geschäftsführer Dr. Kreß\hmar der Kauf- Königliches Amtégericht sellschaft mit beschrä Haftung j Gegenstand des Unternehmens Buchdruckereibetrieb , Gefellsafter A. Engber Inge dau

1 , ALEBIC N z Liquidati Dülken eingetragen ist, vermertt F und Zeitungsverlag und die damit i \ Unter dieser Firma betreibt mil Stamm in ; und H. C. F. Hoeppner 2) die Firma: Bayerische Brauerei lfri na »Brennerei Kblpin, Gesellichaft mit | rier bestell wetten {f me Wan Q | Drei ret ware 113924) | Liquidation ju Dülken eingetrage | flebenden Geschäfte, insbesontere Korte t Bde | Friedberg elt Dot errt Emil Stamm Autiritt des Gefellshafters baplo0 erfolgten | @ Cie in Annweiler j Ler Brauerei Helfrich Firma „Brennerei Kölpin, Gesellschaft mit dag ne worden a Gr ae run von Maa Avvare 2! Ra Me pioeo- Die ' Ge uschaft ist demzufolge im Register go Zeit von der Firma „Tb. Hahn Wwe, Verlag der ct i ehre «& O Friedberg. C E Grie fers A On Landau, Pfalz, den 30. Mai 1904. eschrä aftung zu Kölpin Niedergut“ | oder Zeichnungen für die Gesellschaft von einem | graphischer lpparate * 1 Los ; : | stfriesishen Zeitung“ betriebene ifts. rer diejer Firma 1st mit dem Sige zu Fried- L s R I K. Amts (Ne. 2 des Reiter) am 2. März 1904 bewirkte Geschästsführer bewirkt werden müssen, um rechts- | Hüttig .& Sohn in Dresden betreffenden E 31. Mai 1904. i Se os O K S berg eine ofene Handelsgesellschaft errichtet worden, Uar E Ee g L'assiven übernommen Landeck, Schle. [19364] Eintragung über die Verlängerung des Unternehmens | wirksam zu sein. E i Blatt 8150 des Handelsregisters ist heute eingetragen Königliches Amtsgericht. / Vorstand: Geschäftsführer Kaufmann Wilbelm | welde am 1. Juli 1903 begonnen hat. _Gefell- änderter Firma fort n, emelben unter unver- In unser Handelsregister Mile 4 E über den 1. April 1904 hinaus ist auf die Beschwerde Borna, den 27. Mai 1904. worden: T 7. Mal 1006 Tat [ital S [19346] M hu in Emden. schafter find die zu Friedberg wohnhaften Kaufleute Elffroth i S Der GesellsGafter W. F. F Nr. 41 die Firma „Josef Neumann's Nachfolger e T s N So 8; aues e [18948] besTofer bas Gera b eincr Million und | Unter Nr. 272 des Handelsregisters B wurde heut: W Gift ertrag, fell daf mit beschränkter Luliav And S cincid G Friedberg Clffroth ist am 10. März 1903 dur Bo: aus CBeorg Neumann)“ und als deren Inhaber der Värwalde i. Pomm., den 30. Mai : Bremen. , é sinfziataufend Mark sammenlegung von zwei | eingetragen die Gesellshaft mit bes{ränkter Haftung F ung. er eleulqastévertrag is vom Hter he N 2, ied-| dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden; die | Landshubfabrikant Georg Neumann ¿u Landeck ein- Königliches Amtsgericht. In das Handelsregister ist eingetragen worden: fünfzigtausend Mark dur Zusammenlegung von z in Firma Dampfziegelwerk Lennartz «& Piel, 11. Mai 1904. afer diefer Firma ijt mit dem Size zu Fried- GesellsWaft wird S R E ; getragen worden. fg a ; 3c c j Aktien in eine um fünfbhundertfünfundzwanzigtausend | in Firma ampszlegel! Das Stammkapital wird geb: S berg einc offene Handelsgesellschaft errihtet worden 5 T0 Ge.von dem überlebenden Gesell Land on 28. Mai 16 Berlin. Handelsregister [19332] Am 26. Mai 1904. eft 8 Besoiti ie N Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dex as Slammtapital wird gebildet aus Sacheinlagen Mai sell, | [hafter C. L, Elffroth und der als Ges llschafteri andeck, den 28. Mai 1904. L : : é 8 | Mark zwecks Beseitigung der dur die Veruntreuungen | Gefell Nb jf der beiden Gesellschafte W j welhe am 1. Mai 1904 begonnen hat. Gesell- : ellshafterin Dinialies Sia des Königlichen Amtsgerichts X Berlin, M. E. Stern, Bremen: Durch rehtékräftige Z Ns stand Unterbil Siye in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ift M en eu[casler tim Werte von je 30 000 M, ; ; D eingetretenen Witwe des W., &. F. Elffroth Kontgliches Amtsgericht. : ; l andelsfachen des Land- | des früheren Vorstands entstandenen Unter llanz A e vg i die bestehen in d schafter sind die zu Friedberg wohnhaften Kaufleute : E è 7 , j A

Im 28, Mai 1904 ift einveteagen: (gate Vetnen vom 21, Min 1904 f die Aus, | beeabiusopen ind tiefe Maßregel in solgentec Wel auf 25 Jahre abgeschlossen und begiant mit ber E belegenen Gefchäftöbause und dew n bee ine Emden Deiyrih Häuser und Wilbelm Holler E nes dear ne

Moi bor Ftrma Ne e i abriel | auszuführen: 4 elsreaiste ¿ti M irma geführten Geschäfte nebst Drueckerei dall Friedberg, den 26. Mai e obe, ; E S O SIE L VEUS

Bei der Firma Nr. 81 [ch{ließung des Gesellschafters Gustav Gabr e ie Aktionäre baben zum Zwecke der Zusammen- | tragung in das Handelsregister. Das erste Geschätté- , ges, ruceret und allem . Heff ; Adolph von Riesen. Conrad Wilhelm Ernst | das Erlöschen der öirma Gebrüder Koch in Verliner Speditions- und Sagerhaus-Artietn- v eig der offenen - Handelsgesellschaft aus Ma da FonaE 90 nebst Ge E einen und | jahr läuft von der Eintragung in das Handeltregie Bat e O nd (alsiven. S a E Dessises Amtsgeridht. Fischer ist zum Prokuristen bestellt worden. Lausigk verlautbart worden.

Gesellschaft (vormals Barz & Co.) E Am 27. Mai 1904. Erneuerungésheinen innerhalb einer vom Aufsichts- | bis zum 31. Dezember 1904; von da a auft de E L i ne, Ez. Breslau. 18965] Mai 30. Laufigk, am 27. Mai 1904.

, (E » e 2 2 , c [ mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- 4 : : zenden und im Deutschen Reichsanzeiger, | Geschäftsjahr vom 1. Januar zum 1. Januar. No Königliches Amtsgericht. 3. , In unser Handelsregister B ist beute unter Nr. 4 | Jacob Norden. Inhaber: Jacob Norden, Haus- Königliches Amtsgericht. niederla\sungen : : j L 4 Su E 10A E en En t TA A Courier, O L O Börsen: Ablauf obiger 25 Jahre, vom 31. Dezember Lee Erfurt. B : [19352] | die Firma Dr. Brehmers Heilansftalten, Ge- makler, hierselbst. Lausigk. E Ran [18258] Die von der Generalversammlung am L Mai an as Gust Adolph Beling ist die ofene | zeitung und dem Dresdner Anzeiger bekannt zu | ab, läuft die Gesellschaft auf unbestimmte Zeit weite: In das Handelsregister A ist heute eingetragen: sellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Amand. Erwin Werbe. Inhaber: Amandus | Auf dem neueröffneten Blatt 112 des Handels- ee ae ihlossene Aenderung des Gesellschafts- ale sellchaft ufgclöft Serben Seitdem | machenden Frist bei den in der Bekanntmachung an- | mit der Maßaabe, daß die Gesellschaft zum Schlu? unter Nr. 936 bei der Firma F. L. Seifert in A in Görbersdorf eingetragen worden. / Erwin Carl L Werbeck, Kaufmann, hierselbst. | registers für den Bezirk des unterzeihneten Amts- vertrags. e S Fr i e Werner Beling hier- | gegebenen Stellen einzureichen. eines jeden Geschäftsjahres durch eine 12 ge Erfurt das Erlöschen der Profura des Walter Münch; er Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb Dyhrenfurth «& Triepel. Diese offene Handels- | gerichts ist heute die dur Gesellschaftsvertrag vom Bei der Firma Nr. 368 f Ne Le G E Ribard Alfred Beltus M Von den eingereihten Aktien wird je cine zurück. | vorher ehende Kündigung aufgelöst werden, s unter Nr. 602 die Firma Otto Ziegen ahu, | von Heilanstalten auf Grund von Kauf-, Pacht- und gesellshaft, deren Gesellschafter N. Dybrenfurth | 13. Mai 1904 gegründete Firma Gebrüder Koch, Aktiengesellschaft für Bahn-Bau und -Betrieb, | sel 6 jéf Marie Caroline Adelheid Beling | behalten und vernichtet, die andere mit dem Stempel- | Gegenstand des Unternehmens ift der E A Blauer Laden, in Erfurt mit dem Kaufmann aperen Verträgen, insbesondere A Me Port 19040 Triepel waren, ist durch den am 30. Mai Sefellschaft mit beschräufkter Haftung mit dem Zweigniederlaffung Berlin, : An Werben, y E s des Verstorbenen, Marie | aufdruck „Zusammengelegt laat Generalversamm- | den G-s\ellshaftern Eer Lennaryß und Jakob L uber Otto Biegenhabn in Erfurt als Johaber ; führung der von dem verstorbenen Dr. Hermann | 1904 erfolgten Austritt des Gesellschafters | Sitze in Lausfigk eingetragen worden. Zweigniederlassung der zu Frankfurt a. M. domi- hierselbst und die Witwe storbenen, esiger zu Düsseldorf, bisher Á unter Nr. 603 die Firma Hermann Hegelmaun | Brehmer begründeten, zu Görbersdorf in S@lesien Dyhrenfurth aufgelöst worden; das Geschäft ist Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation

Ing Der / i ; R. ; ; g ß vom 7. Mai 1904* versehen und den | Piel, beide Ziegelei | | È E j ( l h ! l zilierenden Afktiengesellshaft in Firma: Aktien- Friederike geb. Wright, hierselbft, als Erben r A e Ltt sehe riese zugehörigen, in der Gemeinde Luder in Erfurt mit dem Kaufmann Hermann Hegelmann | belegenen Heilanstalten im Wege eines Pacht- bon dem genannten Triepel mit Aktiven und | von Plüsch und anderen Web- und Wirkrwaren gesellschaft für Bahn-Bau und Betrieb: Berstorbenen bis zum 1. Mai 1904 das SURE! Soweit di bon den Aktionären eingereihten Aktien | berg, Bürgermeisterei Gerresbeim, bei Düsseltc: daselbst als Inhaber; vertrages. assiven übernommen worden und wird von dem- Das Stammkapital beträgt 850000 & er Direktor Königliche Eisenbahnbau - und in ungeteilter Erbeng-meinschaft gortgesegt. h al S Durisibaina va Zusaiineakeaung niht aus- gelegenen Dampfziegelei, die Fabrikation und Der unter Nr. 604 die Firma Julius Kohl in Erfurt | Das Stammkapital beträgt 80 000 i elben unter unveränderter Firma fortgeseßt. Geschäftsführer sind die Herren : As Betriebbinspektor a. D. Ludwig Oberschulte zu dresem Tage führen die genannten Personen das | zu der Gesellschaft aber zur Verwertung für | wertung aller einschlägigen Artikel sowie die B mit dem Restaurateur Julius Kohl daselbst als Jn- | Der Gesellschaftévertrag ist am 30. April und | Hoy & Bussmaun in Liquidation, Diese Firma Kommerzienrat Moriz Arthur Ko Sranfkfurt a. M. ist aus dem Vorstand ausgeschieden. | Geschäft als „ofene Handelsgesellschaft unter un- reichen, N B teiliat U fügung gestellt | wertung der zur Ziegelei gehörigen Grundstücke. T2 haber. }6., 9. und 10. Mai 1904 festgestellt. ist erloschen. Fabrikant Carl Georg Ko und “Bei der Firma Nr. 656 veränderter Firma fort. Die Gesellschaft wird Rechnung Ltt von dén sämtllhén ie cel Weise Stammkapital der Gesellschaft beträgt 184 000 4 Erfurt, 30. Mai 1904. Die Gesellschaft wird durh 2 Geschäftsführer Fris G. Schulte, Inhaber: Friedri Gisbert Fabrikant Max Arthur Koch Deutsche Volksbau-Aktiengesellschaft ne zurs den Gesellschafter Georg Werner Beling Makerelliiea Aktien immer je cine vernitet und die | Ein jeder der beiden ga eo Me Königliches Amtsgericht. 5. e dur 1 Geschäftsführer und 1 Prokuristen ver- &Sustav Sthulhe, Kaufmann, hierselbst. sämtlich in Lausigk. i i Si : erirelen. : 5 : 3 S f j S in die Gese ein: ) e aas 95 reten. atlomon Teteibaum. J : S o ie Vertretung | s f kE Le, „Der Prokurist Eenst Dito ju Groß-Lichterfelte | Bremer Bank Filiale der 19 der in Dresven | Die io abgestempelten Aftlor were rue, segen. | bringt als Sadeinlage in die Gesellschaft ei in 3e Eintragung in das Firmenregister vom 31. 02/124] | Geschäftsführer find baum, Kaufmann, hierses omon Tetel Gesbäftöführer slbsteniEclenlhaft steht jedem der ist ermächtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten. Bremen, als Zweigniederlassung der in Dresden Purfe. i o lung eines folhen aber dur | Gemeinde Ludenberg gelegenen, ihnen gemeinschaftlid bei der Firma H. P Jessen, Großsolt: a. der Oberstabsarzt a. D. Dr. Bernhard von | Heinrih Scheidemann. Inhaber : Heinrich Carl | Von den Gesellschaftern Kommerzienrat Mori Bei der Firma Nr. 901 unter er Mrnta DueSbuer ans He[ICHENTER ¿fentliche Versteigerung verkauft Der erzielte Erlös | zugehörigen Dampfziegelei, bestehend aus den os Die a ift ‘erloschen. f h Hahn in Görberêdorf, Ludwig Scheidemann, Kaufmann, hierselbst, welcher Arthur Koch Fabrikant Carl Georg Ko Fabrikant Bayerische Hypvothcken- und Wechsel-Bank Per alias: An August Heuer in Bremen | öff G b B t ieten nah Verhältnis ausgezahlt ihrer beiden Namen im Grundbuche von Ludenbes Königl. Amtsgericht, Abtl. 3, in Flensbur b. der Kaufmann Ernst Nauer in Görbersdorf. das unter der nit cin etragenen Firma Heinr. | Mar Arthur Koh und Fabrikant Karl Fri Koch mit zem Sive zu München und Zweigniederlassung bs er ai i S ‘Bank ‘Siiale dec PDieleilaen A tien, die nit eingereiht und die- | Band ITT, Artifel 130 fngetragenen Grunden Flensburg 4p orene "10868 J STRERen Cl S clellscafter: Misch Wz, Lidemann ire Ge ds fortseßt. : in Lausigk ist als ibre Stammeinlage das bie aa ¿u Verlinu : Saa j it ei jeni die von Aktionären in einer Anzahl ein- 1) Flur 17 Nr. 468/53, am Speckberg, Eint ib r ift 27 5 er „orau Glara Wegener, geb. Misch, zu + Timm 0. Gesellschafter: Wilhelm Timm | bisber unter der Firma Gebrüder Koch in Lausigk YBrokurist- N Noi München. Derselbe ist Dresdner Bank, in Gemeinschaft mit einer anderen | Jenigen, eon Ali 1 9 } 85 m, niragung în das Prokurenregister vom 31. Mai Görbersdorf, und Franz Heinri E R CTE N ) ifationGgesdäst zun Gn Ausg cembbiiat, is Mendaital Ait Sin Vorstands- zur Vertretung dieser Firma berechtigten Person E N Bes SD i E N 1 D Flur 7 Ne Be 2s Ae Kaiserb O: be Siiels Middie Qs de 1D) deé Frini wie Boeder, geb. Mis, zu Berlin, bier veinrih Hermann Kühn, Fischhändler, grey Satrieationbgeschäst zum Werte von mitgliede die Gesellshaft zu vertreten. zu vertreten. j v UiGaft nit zux Ner tung für Rechnung | Ludenberg, Hofraum 4 a 67 m, i F em Kommis Friedrich August Thomsen ¡n | 3) des Kaufmanns Arthur Pavel zu Görbersdorf, Die offene Handelsgesellschaft bat begonnen am | Die übrigen Gesell schafter: Kommerztenrat 5 Bei der Firma Nr. 1146 I- H. Jaeger & Eggers, Bremen: Mit dem | der S etaalt ne A 2 CoRENE e Vollen 3) Flur 17 Nr. 544/54 x., daselbst, Hofraz2 Großsolt bezügli der Firma H. P. Jessen in 4) des Fräuleins Magdalene Behrend zu Berlin, 30. Mai 1904. Benjamin Kob in Kup P O yAeriengesebe Me Marmorindustrie e 0 Fetten Wieden des Goll | det Belegen gur Berségung quel weden, folien | -,5) Fla d xe, an her gas “Kdnigl: Umtegeridi, Ad 8 C Blenovurg, | 9 des mimderlbrigen Jean Cte" Ten “sränfier Dasutnge Bee Sgr: | Lultav dos in Che " : Kiefer“ fter eorg einri Spier ist die offe L f Í * dis E . 543/54 xc., an der Kaiserbzb : Laa A . Dahon in Nancy, ränkter Haftuug. Ver Ges{häftsf 8/ L o Koch in Kam mit dem Site zu Kieferöfelde und Zweignieder- Handelsgesellshaft aufgelöst. Der Gesellschafter | kraftlos erklärten, für pwei alte. Bret oedroen Und Ade. A. f i Mgi de L E Frauenstein, Erzgeb. [19355] | besteben zum Teil in Ler Einbringung sämtlicher Be- Bheaboe Aue 4, E, Mer Shiigrer Louis Sie A ia f lafia 11: MOGdRE: Kaufmann Christian Bernhard (ggers hat die A 1e für Nech, für pas Beteiligten um Bôörsen-| 5) Flur 17 Nr. 537/55 :c., daselbst, Aer, 2 „Auf Blatt 82 des hiesigen Handelsregisters, die | stände bewegliher und verbrauhbarer Natur (Vor- | feiner Stellung ausgeschieden; August Mar Cäsar | Lina Brodkorb, geb. Ko, Dur Bescbluß der Generalversammlung vom | Aktiven und Passiven der Gesells®aft übernommen Puef a L Erinaigelina eines felbeit drm öffent- 189 m und Garten 1 a 89 m mit dem dar" irma Karl Neubert & Söhne in Frauenstein | räte an Wein und Waren aller Art, Medikamente, | Dahl ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt Stammeinlagen von zusamm 25. Oktober 1903 ist die Sthreibweise des ersten fort E verta E liche Versteigerung verkauft Der Grlös wird den | errichteten Wohnhause mit Seitenbau, Stallz% Smesfend, de E eingetragen worden, daß die wie aagterialien, O Dee Eten E Uen. gewäbrt, daß die ibnen in gl Wortes der Firma in Aktiengesellschaft eändert; | fort. i L T Via è 5 o inaofen, Maschi d sonstigen I öirma erloschen ist. wirtschaftlichen Ernte). Der Geldwert dieser Ein- eutsche Eternitgesell t mi ä iSherige Firma Gebrüder T die Dab viele BetDer noch | J. Eduard van Liudt, Bremen : Dur ten am ¡ Beteiligten nah Verhältnis ihres Aktienbesiges aus- | Ziegelringofen, Maschinenhaus un sonf Frauenstein, am 30. Mai 1904. lage ist im Gesellschaftsvertrage auf 40 000 4 an- t gesellschaft mit beschränkter FeReru0e Saelies mgen. d

Un 4 : T r Laftora | of ie Berechti Hinter- | mobilienbestandteilen; alles frei von Hypoth -„ am | l 4 A S ; unge beschlossene Aenderung der Sapung dabei die Be- Sa Quadt van Lindt ist die ofe U A Vot E binterlect M E Grundschulden und anderen Belastungen. Königliches Amtsgericht. genommen. An dieser Sacheinlage sind die Gesell- Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. März 1904 | Gesellschaft mit beic

sstt;mmung:

l / l ; i G er L i E end L e Vebershuß unter die ——— ; s h n S ; Amberg. Bekanntmachung. [19329] | Scheiffele in Bochum ist Gesamtprokura erteilt. Angegebener Geschäftêzweig: Schürzen-, Blusen-| In das Handeléregister ist heute eingetragen . Wige, bier; wurde Leute padgeteagen daß die | Inhaber sämtlicher Aktien nach Sn ihres | Grenzhausen. [19358] Zeichnungsberehtigten die Firma zu zeichnen.

gericht.

L