1904 / 129 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N 5 j 2. Fi i 9 A—F, 13456 A, B, 13462, 13463, | 8274, 8280, 8280, 8277, 8268, 8278, 8279, 8281, Solingen. t , [19047] [ 2131, 2132, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am ] zeihneten Gerihte Termin anberaumt. Offener | Landshnt. Bekanntmachung. 19221 4 Pakete mit je 50 uste für Shromolitho- 1 T vage L: A aur inig vor l Be ETliR, Ms D, E 13468, 13469, 13473 A, B, 8282, 8279, 8272, 8303, 8300, 8302, 8302, 8270, A utser Musterregister sind folgende Eintragungen | 28. Mai 1904, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten. Arrest mit Anmeldefrist bis 20. Juni 1904. Das Kgl. Amtsgericht Le Ti über dis Ver. graphien, versiegelt, Flächenmuster, Leuten Ti tefäer und Deckel, versiegelt, Muster für | 14475, 14476, 14480, 14483, 14492, 14495, | 8270, 8305, 8305, 8297, 8295, 8312, 8307, 8301, : erfolg L & N Zu Nr. 2460. Elfenbeinschneider Emil Küll Delmenhorst, 1904, Mai 30. mögen des Kaufmanns Eugen Schmidgall, Jn- zu 22042: 2999—2566, 2966 aen! 9592. 9592 A lastische ‘Er eugnisse, Fabriknummern 2500 4927, | 14497, bei Nr. 22082: 14499, 14506, 14507, | 8308, 8304, 8280, 8298, 8276, 8266, 8267, 8270, R T Firma F. R. Herbergs in Solingen, | in Wald, die Nechte des Urhebers für das Muster Großherzogliches Amtsgericht in Delmenhorst. Abt. I1. | habers der Firma „Bavaria Droguerie, Schmid- 2503 2603 4, 200, 250 4 2609, 204, 2508 | I Sipung rmummetn 2500, 492 14542, 14543, 14502 14956, 11009 Tal 14264 | Tg90: GOuBfeist 3 Jahre, angemeldet am 27, Mai messer nah D. R-G. M N: (2Eagte und Stech nummer 2000, sind üben e Nden —, Fabri: Ueber das Verme roverfahren. [19237] | gall vormals Nathmittags 4 Ube hut am

/ ' í 4 I f j ; i 14542, 14543, 14552, 14556, 14559, 14561— / , rit j . : y P C, E LOO (O: ; ' On u eber das Vermögen des Delikatessenhändlers (al „_ ’tahmittags 4 Uhr, das Kon ur8- 2996 A, zu 22 043: 2295, Bal 2228, 2332, 2341, | 1904, Rios e B ick i MTT, 988, 14600, 14604 A, B | Nr. 22100. Firma Gebrüder Vaudekow in oder beide zusammen ausgebildeter Pionier- oder Holz- | Emil Engels in Foche bei Solingen, angemeldet am : S tr. 21, | verfahren eröffnet. Konkursverw : 0 2355, 2369, 2362 A 2363, 236 2366, 2367, 3369 À | Berlin Ums lag mil 10 Mustern für Vnsichts, bis 14608 A, B, 14614 A B 14620 A, B, bei | Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für eine eigenartige, füge als Fishshupper fowie mit einer oder zwei | 28. Mai 1904 t beute vere n Dortmund, Betenstraße Nr. 21, | verfah i “in Soetaie oro 9, 1 A4 , 1 4d r 1 f

; h L : Aa 5 ; : l: ist beute vormittag 11 Uhr Konkurs eröffnet. Ver- | Schnißler, Kommissionär in Landshut. Offener

: » 99 083 - E : borrihtungen, in jeder Form, Größe, Aus- | Nr. 2530. Firma Friedrich Wilhelm Engels ; s A : Ar aof t, E S L 9E j ; « | Nr. 22083: 59786 B—59800 B, 59601 B—59610 B, | das Kniden und Verderben in sie eingerollten Aufhänge igen, in jeder , i t | Per | walter ist der Rechtsanwalt Winkelmann «1; Dort- | Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und DeaT 4 beds 248A 2edo Da BERÓ Eo L e L a Gbigem 210" Su S Sthußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1904, | Shlauches verbindernde Verpackung, in Verbindung dehnung und Politur sowie mit allen asten jen in Nümmen-Gräfrath, Paket mit 1 Muster für | mund. Offener Aen mit Anzeigepflicht M: E Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis

R : ; j ittags 1 15 Minuten. mit einer als sie selbst größeren Schachtel, versiegelt, bon Peslen und Verzierungen, versiegelt, Muster für einen Nagelknipser mit eigenartigem Hebel und mit | 99. i 1904: Fau ; amsfag, den 25. Juni 1904, bestimmt. hl- Sc40 SdeN C! 2908, 2060, 2661, git "2652, | 40 Minden 15: Mai 1904, Vormittags 10 Uhr “Mr. 22084 Savriteae Fräulein Johanna | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 532, Shugfe geugnifse, Fabriknummern 1980, 1981, | jeder bellebigen Beschalung, ofen, Muster für | Grie" anzumelden big orderungen find bei Sie [tremit zue Beschlußfassung über die Wahl ets t 2653, “265 a C 2654 “6d A O, | Nr. 22064 u. 22065. Firma D. Nadel «& Co. | Ella Feltuer in Berlin, 1 Paket mit Manon Aeubiriit 2 Dee CNE am 27. Mai 1904, , ett 18 3 U r ngemeldet am 4. Mai 1904, rist 2 Sabre! aonteeSobrifnummer i Sgr Gläubigerversammlung den 24." J 1904, a T E Bestellung eines Gläubiger- E " oara ged ) 657 | in Vi 5 it 50 bezw. 10 von 45 Mustern für Postkarten in Buntdruck, ver- | Na mittag r nuten. i U, ' : ‘t 794, Nacd)- | Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den | aus\{Gusses, dann über die in FS 132 u. 137 K.-O. A 2e P 2670 A 0, oére TARI 3689" für Klcitarbef E R “Due für U siegelt Flächenmuster, Fabriknummern 1—45, Chuß- Nr. 22101. Firma Gebrüder Bandekow in Nr. 2515. Firma Gebr. Grah in Solingen, | mittags 3 Uhr 55 Minuten. e P g A1 ' L, E , , , s

l : 1 : N B : 22. Juli 1904, Vorm. LL5 Uhr, Zimmer | bezeihneten Fragen auf Mittwoch, den 15. Juni 006- DE ; o Na déi ist 3 Jahre, eldet am 19. Mai 1904, Vor- | Berlin, 1 Paket mit Abbildung von 1 Modell für Umsthlag mit 1 Muster für Stheren mit eingelegten Solingen, den 31. Mai 1904, Nr. 103. 1904, Nachmittags 21 Uhr, endli allgemeine 2608 Taos A “edo A 3600." 26002 bei B 0A ae "Shußfrift 1 Zahr, «o: iliaos T E 20 Minien j i ein eeres becherförmig, flah oval geformtes, be- Photographien, versiegelt, Muster für Vlastishe Er- Königliches Amtsgeriht. Abt. 6. Dortmund, den 31. Mai 1904. Prüfungstermin auf Mit tivod, U E “Juli

/, 2599, ), 261 ( ; Nr. 22085. Firma Loth «& Weinland in | quem bei si zu tragendes und in Jeder Körperstellung N zeugniffe, Fabriknummer 180 Schubfrist 3 Jahre, Billau, 1904, Nachmittags 214 Uhr, im Kgl. Amts- “dde s. A E, E E M n 13. Mai 1904, Vormittags 11 Uhr Berlin, 1 Paket mit 2 Modellen für Taschenbügel | zu benuPen oes Glas, i M ieund En Tuer A un 7. Mai 1904, Vormittags 8 Uhr Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. gerichtsgebäude, Sißungsfaal Nr. 7/1, bestimmt. 2635—2659, 2645 2645 A—C Schußfrist 3 Jahre, | Nr. 22066. Firma A. Gerngrof in Berlin, | mit angenieteten, mit der oberen Bügelkante Pai el j ohne iffe Ec E k o e Bubfrift i abre Nr. 2616 Firma Hermann Schulder. in So, Konkurse, Dreéden. [19195] R tai E A angemeldet am 7. Mai 1304, ‘Vormittags 10 Uhr 11 E 15 Mustern lnfler, Seba ol Ericugnlise Set erlegt, E [Ey G E C S E 1904, Nahmittazs 1 Ube Ÿ lingen, Umshlag mit Abbildung von 1 Muster für Bär Konkursverfahren [19231] n és a Deeitögent des Kaufmanns Anton Gericht sf Da L R Ql amtsgerihts.

; ren, ernitegett, - , I : 1 d \ d ' x ; f 1 j E Á 1 E . “Cr, 22008 Firma Alex Strauß « Co. in 30849 31264, 31266-31968, 31276, 31334, 31336, | angemeldet am 19, Mai 1904, Nachmittags 12 Uhr U, Firma Voigt & Kleidt in Berlin versiegelt, Muster für post Drceilenmaßen, Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- Krawattenge hät Dmallectir andschuh, O Mi ar Reine ca [19235 Berlin, 1 Paket mit 34 Modellen für Knöpfe, ver- | 31360, 31378, 31394, 31400, 31402, 31421, 31422, | 3 Minuten. . Be e it Abe u otgg Wes 25 Modellen M nummer 06188 Schußfrist 3 Jahre, angerte[oe 6 [haft E c Firma Gebe, Barmé“ zu am 31. Mai 1904 Nachmittags 6 Übr das Kon- | Ueber das Vermögen des Josef Lien früher

clt ‘Muster für plastishe Erzeugnisse Fabrik- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Mai 1904, | Nr. 22086. Firma Carl Fischer in Berlin, Pake ca A i g N Äegelt, Muster 7. Mai 1904, Na chmittags 3 Uhr 20 Piuchoe armen ift heute, am 30. Mai 1904, Nachmittags kursverfahren eröffnet Konburdyerwclten Berr-| Wie n Ebefrau Roía 220 ban 459-461 463—465, 467 A., B., C, 468 Nachmittags 12 Uhr 21 Minuten. 1 Paket mit 5 Modellen für Kleiderbesäße, ver- Klingelkontakte und Namen Pes ber T A e | “r. 9617. Gie G L Sibüider ie Su. | 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ratsauktionator Canzler bice Anmeldefrist bis zum | Speitel, bade 1 Basel, frübe D mul DEERE bis 470, 473-487, 489 490 493—495, 498, 499, | Nr. 22067. Firma Wilhelm Moll in Berlin, | fiegelt, Muster für plastische Erzeugnksse, Fabrik- | für plastische 1632 1e 001 "1906 und 1931 bis lingen, Umschlag mit Abbildung v Muster für | Jontureverwalter: Rechtsanwalt SeGner zu Barmen. | 55 Juni 1904. Wahl- und Prüfungstermin au | ; Els. ‘ist dur Beschluß des Kaiserl. A tögeridets Schußfrist 3 Fabre angemeldet am 7. Mai 1904, 1 Paket mit Abbildungen von 11 Modellen für Bronce- nummern 2883 (10 Nuancen), 2884 (15 L 1936, Stu frift 3 Jabre E s B A 27 Mai E iitdenartiges Tis Wei A Bata a l gan N bis n Juni 1904. Erste Gläubiger- L. Juli 1904, Vormittags 91 Ub L E Mülhausen è Els, beges des S D E \ t E V lings 11 Uhr 23 Minuten | | fronleuhter und Tischlampen, versiegelt, Muster für | 2885 (13 Nuancen), 2888 (12 Nuancen), 288 1904, N G att 8 4—8 Ühr E i leishspeisen und Festhalten von KnoWen versiegelt 5 gun “P üfu te R, tage Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 22. Juni 1904 mittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Zum

Nr. 22047. Firma Fulns Brühl Sohn in | plastische Setne, Se R 0G 0 | (16 Muancen), Nabe: A As Nr. 22 103. Firma Pauls, pinner in Berlin, F Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik elt: Rats A E: bor: dent Tnteriauit Dresden, den 31. Mai 1904. | Konkursverwalter wurde Sthreibgehilfe Krafft in Verlin, 1 E E da au A Bedi S D 8 Men E “Nr. 22.087. Firma Sugo Speiermaun in | 1 Umschlag mit 4 Modellen für Eisdeckhen mit 1904, Nad, 4 Jahre, angemeldet am 7. Mai | Gerite, edanstraße, Zimmer Nr. 15. Allen Königliches Amtsgericht. Lien neldesriet e rdfeldstraße, H Uttwiller, L n usd Do 163 Sh frist 1 Sah an- | Nr. 22068 Fabrikant Willy Abel in Char- | Berlin, 1 Paket mit 10 Modellen für Dekorationen farbigem Rand, versiegelt, Muster für plastische e Nr. 2518 Fin aV I, «& Schaaf in Soli ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige | Dresden. [19197] ban ‘18, Ju 1904 Grie Q bin nzetgepflicht Fabriknummern 101— 103, Nort : T Uhr | lottenburg, 1 Ümschlag mit 1 Modell für Hand- | in Prägungen, Malereien, Vergoldungen, Brand- zeugnisse , Fabriknummern 226—229, Shußfris Umidlas ait Abbild. Es Pas! h olingen, | Sade in 0 haben oder zur Konkursmasse Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft : | L E Î 1904 V l ta ti igerberfammlung geedet am 9. Mai 1904, Vormittags manscettenhalter, dadur getennzeichnet, daß der die | malereien und für Nadelpolster in Clownform, ver- 3 Jahre, Ano am 28. Mai 1904, Mittags i mag mi dung bon N uster für eine etwas s{uldig sind, wird ausgegeben, nichts an den ,„Vritish-Hotel Gebr. Gerdes“ in Dresden, Ne 2 Bum 8 Amts He ER LO M: Saal N Nr. 92 048 Firma Fr. Oettinger in Verlin, | Manschette fassende Teil des valters, wie Haken, | siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | 12 Uhr Pruzî "und Can 9 die Hotelbesiber | pri ntg neues Amtsgerichtsgebäude. 9 edetad

; Messershale mit eigenartigen Verzierungen und Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au | (Landhausstraße 6) : i ( f N ; ir foi mern 5237/837, 5260, 5249, 919, 933, 939, 911, Nr. 22 104. Firma A. Gerngrof in Berlin, Y Porträt, in allen Größen und Formen fowie in allen die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der | Eduard Otto Gerdes und Camillo Heinri erdes, Prüfungstermin am 7. Juli 1904, Vormittags 1 Umschlag mit Abbildungen von 3 e e tecnilhen Gebrauhazwed überflüssig unt Tel 918, 924, 4765, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1 Packet mit 7 Mustern für Seiden- und Woll- i Verwandöaren L geprägt, geäßt oder be- | Sade und von den Forderungen, für wel ie aus | wird heute, am 1. Juni 1904, Mittags A L 10 Uhr, Saal Nr. 24, neues Amtsgerihtsgebäude, Latupenutven Mi E DLERA Vexnege 1 ‘9675, dekorativen Zwecken dienenden plastischen Verzierüngen | 20. Mai 1904, Nachmittags 12 Uhr 52 Minuten. waren, Velvets, offen, Flächenmuster, Fabriknummern M orudt, ein- Sa mehrfarbig, auch als Unterlage für | der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Hoffnungöstraße. Die Forde p esbanmeldungen sind für plastishe Erzeugnisse, E Le ae welcher Art ausgestattet ist, versiegelt Muster Bei Nr. 18 942. Firma Z+ Aberle & Co. in 31253, 31273, 31343, 31364, 31521, 31560, 4708/29, | alle E, Zransparentsalen, ofen, Muster für nehmen, dei Konkursverwalter big zum 30. Juni | Kaufmann Alfred Canzler hier, Pirnaische Str. 33. | an das „Kaiserl. Konkursgericht zu senden. 10 M 1 SQURN 5 U 16 Mi. R für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer A 28, | Berlin hat bezügli der mit Schußfrist von 3 Jahren Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 28. Mai 1904. | A ais, Faoriknunmmer A E 1904 Anzeige zu machen. : Anmeldefrist bis zum 24. Juni 1904. Wahl- und Malhqusen, Ee at Se E Es Ta R Ned l Derlis Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1904, | am 15. Mai 1901 angemeldeten Muster für Druck Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten. frist 3 Jahre, angemelde am 9. Mai 1904, Nach- Der ZeriGtsscreiber Prüfungstermin am 5. Juli 1904, Vormittags er Gerichtsschreiber: Bach mann,

: : l : : ; : E f Papier, Metall und Stoffen aller Art, Fabrik. Nr. 22105. Firma H. R. Mecklenburg in mittags 3 Uhr 25 Minuten. des Königlichen Amtsgerichts zu Barmen. Abt. 11. | 9 Uhr. Offener Arrest mit AnzeigeyAi t bis [eide Y rf fié, Ulti A " Sdcibicene E Fa as Mei in Berlin, lame 3922, 3946, am 14. Mai 1901 die Ver- | Berlin, 1 Umschlag mit 3 Mustern für Postkarten Nr. 2519. Firma Carl Wüsthof in Solingen, A —— ; zeigepflich ¿um | Neidenburg. Koukursverfahren. [19185]

1 , am | O L 5 P F : - | Bergzabern. Konkursverfahren. [19242] | 24. Juni 1904. R Ueber das Vermögen der Kürschnermeisterfrau L SMr : ; c f rist bis auf 6 Jahre beantragt. | mit Ansichten des Klostergbmnasiums, ofen, Flächen- Umschlag mit 2 Mustern sür 1) ein Paar Taschen Pa Dresden, den 1. Juni 1904. i ; ; Preffung aus allen Materialien, versiegelt, Murr | Kerr oui Abbildungen von 32 Mustern für | längerung der „Fabritant Julius Harttopf in angemeldet am 28. Mai 1904 NeE M5 Fabre der Oroßberzogin von Meclenteee Sabberzogs und | „Das K. Amtögerißt das Bermdgen dex Dee Königliches Amtsgericht. ff beute, am 90, Me ige m n Neidenburg rehung aus allen e 1 1 : L s : Mm 9695 ch ; it 3 Mus 1 - 28. Mai , a@mittags 12 Uhr - r y r T A s E u l : l x 2 s ür plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1180 bis | G. T. 2974, G. T. 2626, G. T. En G N Da cieette resp A lag va e, E E e Mun 8 Y mit dem großherzoglichen Palais, 2) ei Stere mit | fabrikanten Georg Moot in Klingenmünfter, | DüsseIdorr. : _ [19236] | das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt 1186, 1200-1204, 1230—1236, 64—68, 64a—64c, | G. T. A 27a Qa 2ET E 2758, brif mmern 825827 Schußfrist 3 Jahre, ange- | Nr. 22 106. Firma H. Berthold Mesfsfing- den Hertriis des Großherzogs und der Großherzogin | è- 3. unbekannt wo abwesend, das Konkursverfahren | Ueber das Vermögen des Metgermeisters Franz | Nadolny in Neidenburg ist zum Konkursverwalter 65 a— 65 c, 66 a—66c, 67 a—67 c, 68 a—68 c, Schuß- | G. T. 2724, F. T. 2726, G.'T. 2793, G. T. S ter ag 21. Mai 1904 Nachmittags 12—1 Uhr. | linienfabrik und Schriftgießerei, Aktien- von Mecklenburg-Schwerin, in allen denkbaren Aus- eröffnet und den Geschäftsmann Friedrich Mattern Mathias Jockwer ¿u Düsseldorf, Neußer Straße | ernannt. Konkursforderungen {ind bis zum 2. Juli frist 3 Jahre, angemeldet am 10. Mai 1904, Vor- | G. T. 2764, G. T. S 870 ‘P. 2880, | Nr. 22089. Firma Kiby «& Hentschel in | Gesellschaft in Berlin, 1 Umschla mit 2 Mustern führungen, ofen, Muster für plastise Erzeugnisse, | in Bergzabern ¡um Konkursverwalter ernannt. Offener | Nr. 10, wird heute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | 1904 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- mittags 11 Uhr 21 Minuten. ; S E S: A E Ge 2895 7. 2896, | Berlin, 1 Paket mit 34 Modellen für Bronze- | für Schriften zu Buhdruckzwecken, versiegelt, Flächen- Fabriknummern 2627, 1122, Schußfrist 3 Jahre, Arrest mit Anzeigefrist bis 18. Juni 1904. Ende verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Schmig | versammlung den 20. Juni 1904, Vormittags 22050. Firma Koh & Gaft in e e Qr 0A, Q T. 20 he 907 C. T. 2908, | Tür- und Fensterbeschläge, versiegelt, Flächenmuster muster, Fabriknummern 9017, 9019, Schußfrist s am 13. Mai 1904, Vormittags d Uhr. zer Anmeldefrist: 5. QUli 1006, Termin aue ZIaUE 1 qu Düsseldorf wird zum und Anperpalter ernannt. | T0 Uhr. Prüfungstermin den m C S Haushaltena e Abbildungen von 3 Modellen für | G. T. 2897, G. 2898, 7.0919 G M Boe Fabriknummern 5214--v217 91 Spaenmuster, | 1 Jahre, angemeldet am 30. Mai 1904] Vormittags olingen irma Hugo Moser Nachfolger tn | eines etwaigen Bestellung einer, zur Beschluß- | Offener Arrest, Anzeige: Glau meldefrist bis zum | Vormittags r Nr. 9 or dem unterzeichneten Haushaltwaagen, versiegelt, Muster für plastishe | G. 2914, G. T. 2915, G. T. 2 14. Mai 1904. | 621 4, 6221—6227, 7214, 7220—7226, 1231-—1935 10 Uhr 53 Minuten. Solingen, Umschlag mit Abbildungen von 2 Mustern | fassung über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses | 30. Juni 1904. Erste Gläubigerverfammlung am | Gericht, Zimmer Nr. 2 Offener Arrest wird ange- Erzeugnisse, Fabriknummern 100, 200, 300, Schußfrist | Shubfrist 3 Jahre, Fn e 2 O ‘6187; Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai Nr. 22 107. Fabrikantin Minna Johnsen, für 2 Brotgabeln sowohl für die eigenartige Form | Und eintretenden Falls über die „n 9 132 der | 24. Juni 1,204, Vormittags 104 Uhr, und an p “ant gnzeigefrist D lun 2 Junt 10906, (9 Ade 3 Miraten Ea t as “Me 22070. “Dabtibunt Sas Dallwitz in | 1904 Nahmittags 72 Ubr 50 Minuten. geb. Koch, in Berlin, 1 Umschlag mit 5 Modellen als auch M jede dam sene BertESns, den 2A. Zuni Aga Ged ftinde: o ue0- Vormitxags A sgeermin ier Bilk E "—moligies. Amtsgericht, Abt, 2, in BOARAIEE, 12 Uhr 43 Minuten. s : i: 2 ; A ; 7 5 r. 22090. Kirmc l, roß in Berlin, | für Kornblumengratulationskarten, versiegelt, Muster in verntickelter, versilber er und bergoldeter Aus- T S ris E S l r, Kaljer Wilhelm-Straße 12, Plauen. 99 Nr. 22051. Fabrikantin B eurtetts D 16 E E Tee “Sarzséccute), A 1 Und ail 3 Museen ras und Woll- | für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 40—44, führung, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, 16. Auge CoG@fungstermin: T R den PALO Nr. E. : i: Ueber das Vermögen des Zeichners Ott s Moe Verlin, 1 Umschlag mit 1 Modell für Postkarten (Fuß, Ir, Ho C Sargichr brifliuuilienn 481 waren ofen, Flächenmuster Fabriknummern 31275, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Mai 1904, Fabriknummern 2423, 2424, Schußfrist 3 Jahre, in Si ugusi e Ga dad age ' Uhr, je üfseldorf, den 30. Mai 1904. Axt in Plauen wird heute, am 31. Mai 1904 p eaten tes Mecads ee G G ‘Das 10, 18 a Gurt d Gb angemeldet am | 31269, 31496 Schußfrist 3 Jahre angemeldet am | Vormittags 11 Uhr 2 Minuten. | angemeldet am 16. Mai 1904, Vormittags 9 Ühr. | im Sizungsfaale des K. mtsgerihts Bergzabern. Königliches Amtsgericht. A300 ? r ausruhenden Beduinen, darunter der Saß: „Das ; 19, 16, S , 409, , / :

? | i O: ; ; c i : Bergzabern, den 31. Mai 1904. Ensishei “R SRE E Z Vormittags 11,55 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

! N ; A j 24. J A s 11 Uhr 45 Minuten. Nr. 22108. Firma D. Nadel æ& Co. in Berlin, , Nr. 2521. Firma Engelswerk C. W. Engels s ; R DSISHCim. M [19209] kursverwalter : Nechts ts i

63 ott aber qo age arbeiten, ohne zu D E Firma Glegmne vent "nr 20 ‘Ari Müller L rata in | 1 Paket mit 50 Modellen für Kleiderbesäße, ver [| in Foche, Umshlae r Abbildungen von 2 Mustern Kgl. Amtsgeridhts\reiberei. _, | geber das Vermögen des Händlers Karl Anmelbefcist bier R E “Bellerin

len, out e ar E für pLaTsde j Üms&lag mit Abbildungen von 18 Modellen für | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung eines Musters | siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- N po, 1 Paar Taschenmessershalen mit den Motiven Burgsteinfurt. Befanutmachung. [19222] | Muefter in Münchhausen wird heute, den qm 30. Juni 1904, "Vormittags 9 Uhr. 1 V ¿ s , b

is i i si i - | für Kis Ï ter, Fabriknummer | nummern 7371—7420, Squßfrist 1 Jahr, an- m Luther und Wartburg, 2) 1 Paar Taschenmesser- | Ueber das Vermögen der Ein- und Verkaufs- | 28. Mai 1904, Mittags 1221 Uhr, das Konkurs- ifungstermi 13. Juli 1904, A Sei guisse, S 11 Ma Io Ders gee nisse Fabrite ee guter für plastische Erzeug 24811, Shußfrist 1 gopäenmuster, Fabr 24. Mai | gemeldet am 30. Mai 1904, Vormittags 11 Uhr shalen mit den Motiven Papst Pius X. und Genossenschaft Nordwalde, eingetragene Ge- | verfahren eröffnet. Verwalter: Julius Wipf, Nota- p üfungötermin am Juli Pormittags a ay el am ° s Es 1 . / ; r 1 N

È : es h i 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Fa ; ; ; 7 M; Y betende Madonna für Taschenmesser-, Rasier:neser- ä s riatsgehilfe in Ensisheim. 9 An- ; r. 22 052.- Firma Gebrüder von Streit in | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1904, } 1904, Nahmittags 12 Uhr 15 Minuten. 7 Minuten. Z sser-, Rasiermess nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu | riatsgehilfe in Ensisheim. Offener Arrest mit An- | 15, Juni 1904.

i : N Mi Nr. 2: 22093. Fi Verlag Kuust-| Nr. 22109. Fabrikant Robert Gattig in Y und Tafelmesserschalen, in jeder beliebigen Ausführung, Nordwalde, ist am 31. Mai 1904, Vormittag meldefrist bis 6. Juli 1904. Erste Gläubigerver- lauen, den 31. Mai 1904. Verlin, 1 Paket mit 1 Modell für Dekel mit E 4 ie S0 Scae Besor «& Co. in Zie fürs A Siana Gai Sivers E Verlin, 1 Paket mit 3 Modellen für BildérreKüger ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Justizrat fammlung ae, tet 1904, Vormittags 10 Uhr. O “Rente Amtsgericht. Lammfigur zu Salzdosen und zu, anderen Zwecken és fin 19 fet mit 4 Mustern für Bilder und | Berlin, 2 Pakete mit Abbildungen von: aus Militärges{hoßmänteln und Hülsen „Modell 88* nummern 120, 121, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Dupré zu Burgsteinfurt. Als Mitglieder des | Allgemeiner Prüfungstermin 22, Juli 1904, Vor- L eeignet, aus bellweißem, E Ae Se E Photoarav ties Tbe Art zuin Aufkleben, Auf- L 11 Modellen für Stickereien, Brandarbeiten, (zusammengesetzt mit zwei nah der E Es oben G E 1904, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. Gläubigerausshuf|es werden bestellt : Der Inhaber mittags 10 Uhr. I Ratibor. s : [19191] arbigem Glafe, auch pri bersiege 9509 Ebi ziehen, Hinterkleben, Einstecken 2c., versiegelt, Scnizereien, Toilettentische, Klöppel muster, Point | quer liegenden Patronen), versiegelt, uster für L f 9 4 aa Sas ZEOBs Söhne in } der Firma C. Kaufmann & Cie. zu Nürnberg, | Ensisheim, den 28. Mai 1904. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Salo plastische Erzeugnisse, Fabriknummer i 1904, V Flächenmuster Fabriknummern 887-889, 889 b, | lace-Arbeit, Stuhllehnen, b. 8 Mustern für Malereien, | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 125, 225, 250, Zoitnugen, Umschlag mi ¿ung bon 1 Muster | Kaufmann August Beykirh zu Nordwalde und der Kaiserliches Amtsgericht. Gafßmaun zu Ratibor ist am 31. Mai 1904 der frist 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai eit Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1904 Federzeihnungen, bezw. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Mai 1904, für eine ¡rrarthaarschneidemashine Heureka, ofen, | Rechtsanwalt Geselbraht zu Dortmund als Ver, Frank fart, Oder. [18883] | Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter: Kauf- mittags 11 Uhr 99 Minuten. S u “ry s 17 Ubr 47 Minuten. "P Modellen für Stickereien, Schnallen, Stuhl- | Nohmittags 1 Uhr 34 Minuten. | Sfr ¡hr plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 600, | walter der Haupt-Ein- und Verkaufsgenossenschaft Konkursverfahren. mann Johannes Kallus zu Ratibor. Offener Arrest g Nr. 22 053—22 061. Firma e tels i T 99073 Fabrikantin Fräulein Mathilde | lehnen und Siye, Point lace, Schnitereien, | Nr. 22 110. Fabrikant Herrmann Lagro in Sn ; s Ubrr'gg angemeldet am 18. Mai 1904, | ¿y Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | Ueber den Nachlaß des am 26. Januar 1904 zu | mit Anzeigepfliht bis zum 27. Juni 1904. Anmelde- Scheibe Nachfol T O “& M, fien | Soitberg in Berlin, 1 Umschlag mit 1 Modell | þ. 10 Mustern für Malereien, Intarsia, ._| Verlin, 1 Umschlag mit 2 Modellen für Nippes- Nr. 9693 Be E. Bis 6 in | [owie Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1904. Erste Fraukfurt a. O. verstorbenen Kaufmanns | frist bis 6. August 1904. Erste Gläubigerversammlung Abbildungen von 3 Mustern lion fi Fabrik für Lonfelinierts Ansichtskarten versiegelt, Muster | versiegelt, zu þ Flächenmuster, zu a Muster für ständer aus Metall oder Papier derart, daß ein GuTA 7 ne jo Ans E (OTEnI. in Gläubigerversammlung den 25, Juni 1904, Oswald Schneider wird heute, am 30. Mai 1904, | am 30. Juni 1904, „Vormittags 8} Uhr. für Buntdruck, versiegelt, „Flächenmus. E 375 lastische Erzeu niffe, Fabriknummer 628 Schuß- | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern bei Nr. 22 092 | Hufeisen, ein Kleeblatt, ein Bild oder Geldstück zu- | Soaingen, Umschlag mi: pho ographischen Ab- Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Allgemeiner Prüfungstermin am 3, September D mmert ful 22000: 375, 87& 374a—374c, 87 rift 1 Sal : ebet am 16. Mai 1904, Nac- | zu a: 551 99%, 997, 992, 559, 554/5, 556, 565, | sammen verwendet eine Nippesstaffelei bildet, offen, j bildungen von 6 Mustern für Grinnerungsblätter mit | termin am 16. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr. | Der Kaufmann Tzshahmann in Frankfurt g. Oder, | 1904, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 30, Dis 377, 3778, 878-880, 383, 3839, 384, 384a, mitiogs 19 Ôbe E y 568, 569, zu b: 558, 560, 561/4, 566, 567, bei | Muster fie plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 1904; j aufgellebtem Kopfporträt als Ersa einer Original, Burgsteiufurt, den 31. Mai 1904. Dderstraße Nr. 47, ist zum Konkursverwalter ernanz{ | 2 Treppen, „des Amtsgerichtsgebäudes. 389, 389 a, 386—391, 391 a, 392, 992a, 393, 394, Mags 2 B nz È iat in elt, TOE. o2 068 u a: 534, 536, 539, 540, 538 545 Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 31. Mai 1904, / aufnahme und zwar zum S a für den Hintergrund Overtheil, Amtsgerichtssekretär, worden. Konkursforderungen find bis zum 20. Juni Königliches Amtsgericht Ratibor. 399, 400, 400 a, 401, 401 a, 402, ¿En S6 t 1 Paket mit 20 Modellen für Knöpfe zur Damen- 949, 550, zu b: 533, 535, 937, 941—544, 546, Vormittags 10 L LIOE, j y des betr, Dato offen, Mutter für plastische Er- als Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 1904 bei dem unterzeichneten Gerichte anzumelden. Schirgiswalde. Ronturgv fah [19211] 1766, 176d 1760, 176 1768, 1766, 1764, 176% fonfeftion, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | 547/8, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 2%. Mai gut, 22 T Ee, 1 ter eg nseln in Mg i i gg tve aue V0 U L oeT Charlottenburg. j [19207] | Grste ritiags Tal mlung am 15, Juni ines { _ Ueber das Vermögen dex MeELL und Schank. Dn 100 oos aa t E UBI 1775 1792 | uis Qr 1 296, ch 333, Zo , Vormittags 11 Uhr inuten. erun, atel m L " 7 E N Ie : '] Ueber das Vermögen des Paþierhändlers Arthur ormittag 5 Lr, vor dem unterzeichneten : M v j i "i 177, 1778, 177b, 1770, 177d; Ire: E 17g nisse, Fabriknummern 296, 297, 316 333 Schuß E D N x L M Krause in | Wollstumpen für Damenhüte bezw. die Farben- Vormittags 9 Uhr. è Charl bura, Mark Gericht, Oderstraße 53/54 Vordergebäude 1 Treppe wirts Carl August Thomas in Weifa wird E S R 17S 1285 178b, 178 c, 178 d, | frift 3 Fabre, angemeldet am 17. Mai 1904, Vor- (r. 2 42095. Firma ax E : E lem Unt d Nr. 2524. Vücherrevisor Wilhelm Stein- Haf zu Shar ottenburg, Mar urger Str. 14, Ge- | G ? Me re0 s { | beute, am 1. Juni 1904, Nachmittags 4 Uhr, das H Sa aa I E E s : Q S erlin, 2 Pakete mit Abbildungen von 50 Mustern | stellung desselben auf weißem oder hellem Untergrund, : / 9 } ch äftslokal ebendaselbst, ist eute, Vormittags 11 Uhr, | Zimmer Nr. 11, Prüfungstermin am 29. Juni é G Z é : 18e, 178f, 179 179a, 180, 180a, 181, Zu at U “Eiiiva M Weie in Berlin, für Karten, Briesbt, Seitenteile, Gtiketts bezw. | versiegelt, Flähenmuster, Schußfrist 3 Jahre, an- | hausen z, pigingen, Umschlag mit 5 Mustern das Konfe glb H heu Sa ist | 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem inter, D toiebenent C CIoNRE eal erwalter de T Le, 184-186, 1889, , Tode, Too 190c. | 1 Paket mit 11 Mustern für Seiden- und Woll: | 50 Mustern für Etiketts und Seitenteile, versiegelt, | gemel et am 31. Mai 1904, Nachmittags 12 Uhr F Ls E u 2 Laa A j: ane der Kaufmann W. Goedel jun. zu Charlottenburg, jemnetea Bericht. Offener Arreft und Anzeigepflicht is zum 11 Zuni 1904 Wahl- und Prüfungstermin Ida ah, O E D) s al 94a, 194 b waren, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 31224, | Flähenmuster, Fabriknummern bei Nr. 22 094: | 58 Minuten. ; | De O er a V “Wogitidadp , 101, O | Bayreuther Straße 1. Frist zur Anmeldung der | bis zum 12. Juni 1904. am 24. Juni, Vormitta 2:9 Us Ee O, a O t S E O. 901. | 31254 31270, 31381—31385 31393, 31424, 31465, | G T 2893, M EOPD a S TRE 2k 22 1 Paket mit 5 Mobr Stofimann in 1904 Sorcitttee Due ggngemeldet qm 21, Mal Konkursforderungen bis Un 2e Juni 1904. Erste Fronte Mea hee l nos, Arrest mit Anzeigepflicht bis ed 15, Sunt 1904 ; , 19a, 198, 198a, 199, "a I E E q: 7 Ma: 357— 861, 7, 70, L —J 892, | Berlin, e ) ' E S Or , h E i Jubi 2%. j ¿ oniglihes Amtsgericht. cid G: : : / “daa ZOLa, A A ASD, g E E e 2 Neat : Bür 1 Via Ee tai L 5 895 7 809, "7 901, 7908, J 909, J 911, F502 | welde als Auflagen, Huts{hmuck, Krawattennadel, Nr. 2929. Firma Vönt en «& Sabin n mittags 124 Uhr, unt 7 Juni 1904 N Hagenau, Els. Konkursverfahren. [19215] Königliches mfégeriht zu Schirgiswalde. T E L E Os OR ‘210, 210A 211 Nr. 22006. Firma Warmbrunn, Quilitz «& | Seitenteil, F 502 Etikett, 3 849, J 862, J 866, | Knöpfe auch Verwendung finden und vorstellen, ver- für el Bald Lie u Ne L F ne am 25. Juli 1904, Nachmittags 12; Uhr, vor | Ueber das Vermögen des Holzhändlers und | Siegen. Konkursverfahren. [19227] 207, A s 012A B18 s N 995 056: 238 238 s: Co. in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für | J 875, J 876, bei Nr. 22 095: J 848, J 850—J 8952, | siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, abrik- | ied Beschal d Grs Nge Mt t dem hiesigen Amtsgericht, im Fivilgerihtsgebäude, Sägemüllers Johann Baptist Erbs in Hagenau- Ueber den Nahhlaß des zu Siegen am 30. Junt 21la, 212, 212 a, 216, L t S | Sis 910 fi bezw Kopfwasserflaschen in verschiedenen | J 857—861, J 60 08S, 0874 I877- 890, } nummern 14930 Wartburg, 14927 Heidelberger Shlofß, M enen Des[Galungen un Srößen, versiegelt, AmtsgeriGtsplaß, I1 Treppen, Zimmer 44. Offener | Marxeuhaufen ird heute, am 31. Mai 1904, | 1903 verstorbenen Auktionators Philipp Lors- 239, 239 a, 240, 240a, 240b, 240 c, 241, ¿41 a, 242, | Parfüm- bezw. K ar M für plasti 394, F451, F452, F 459, F 460—464, F 480" 14931 Berliner Dom, 14928 Cölner Dom, 14929 Nürn- Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juni 1904, Mittags 12 Uhr, das Konk L 5 Fnet if 31. Mai 1904, Vormitt-as 2a, 244, 244a, 245, 245a, 246, 246a, 247 Größen (rehteckig), versiegelt, Muster für plaftishe | J R 394, , / / ) 04, T L i : 5491, Schußfrist 3 Jahre, an emeldet am 26. Mai mi zeigepflicht bis zum 10. Juni „tittag hr, das Konkursverfahren eröffnet. | bach ift am 31. Mai 04, Vormittags 11 Uhr, das F 2 947 b “247% 248 ‘48 L 249 550 "Sa Erzeugnisse, Fabriknummer 3757, Schußfrist 3 Jahre, | F 488—499, F 500 Etikett, F 500 Seitenteil, Schutz- | berg, Schußfrist 3 Jahre, Uaeldet am 31. Mai I 1904 Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten A S An Charlottenburg, den 31. Mai 1904. Konkursverwalter ist Nechtsanwalt Fuchs in Hagenau. Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : 251 “din "952 250 952b, 253, 253a, 254 angemeldet am 18. Mai 1904, Vormittags 10 Uhr | frist 3 Jahre, angemeldet am 25. Mai 1904, Nach- | 1904, Nachmittags 12 Uhr 55 Minuten. / pad 2528, Firma Hermann Schulder Ls Der Gerichts\chreiber Anmeldefrist, offener Arrest und E bis zum | Verwalter ranz Deimel in Siegen. Anmeldefrist

e S E oeENA Ac af 957 ‘95,9 9 Mi ittags 1 Uhr 33 Minuten. : 9 ck56: ; ats des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. 24. Juni 1904. Erste Gläubigerver ammlung und | bis zum 5. Zuli 1904. Erste Gläubigerversammlung

ta, 295, 259a, 295b, 256, 256a, 257, 257 a, | 42 Minuten. i 5 s mitiags Q O ; P i | Calw. K. Amtsgericht Caltwv. [19321] | Solingen, Umschlag mit 1 Muster für einen ——— - ; f : L 258. 299, 260, 260a, 262, 262 a, 263, bei Nr. 22 077. Firma Ernft Mönch in Berlin, S dts Ln orie U galigießerei In das Musterregister wurde eingetragen : Zigarrenabschneider mit Schrägschnitt, R Cöln. Konkurseröffnung. [19240] T0 utermin am V Jute LDOA, Vormittags All 2: Gi ene A LPLTO S i LooE Nr. 22057: 261, 261a, 261b, 261c, 264, 264a, | 1 Umschlag mit Abbildungen von Uno Droncewaaren Fabri E ‘c Nr. 1. Carl Fuchs, Photograph in Calw, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer | Ueber das Vermögen des Kaufmanns und r. j u gemeiner Prüfungs ermin am L2. Juli , 264b, 264c, 265, 266, 266a 266b, 267—272,| a. 4 Modtellen für Albums, Berlin hat bezüglich der mit Schußfrist n 1 Ansichtspostkarte, Gesh.-Nr. 2018, ofen, in Ab- 053290, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Mai | Zigarreuhändlers Bernhard Capune zu Cöln, Hagenau, den 31. Mai 1904. Vormittags 113 Uhr, Zimmer Nr. 13 im unteren 272 a, 273, 273 a, 274, ‘2748, 275, 2798, 279 b, D. & Mustern für Albums, ter für L f rig D F T blâg, [oes line FNODeEE bildung dargestellt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1904, Nachmittags 3 Uhr 35 Minuten. Oohestraße Nr. 39, it am 31. Mai 1904, Nah- Kaiserliches Amtsgericht. Slofse. ffener Arrest mit “Anmeldefrist bis zum 276 276A, 276 b, 282, 282a, 283, 283a, 283 b, versiegelt, zu b: Flächenmuster, zu a: Muster für } für Tür- un Fenster efchläge s 808. BIC 1319 3 Jahre, angemeldet am 18. Mat 1904, Vorm. Nr. 2527. Firma Otto Vergmann in So, | mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | annover. Koukursverfahren. [19188] | 9. Juli 1904. d: M an 284, 284a, 284b, 285, 285a, 285b, 286, 286 a, | plastische Grzeugnifse, Fabriknummern zu a: 3687, S eler, r ags Berl / der | 10 Uhr. : lingen, Ums@lag mit Abbildungen von 47 Mustern | Verwalter ist der Nechtsanwalt Mies in Cöln. Veber das Vermögen des Vürstenmachers Her- Siegen, den 31. “ris 1904. s 286b, 286c, 287, 288, 288a, 289, 289 a, 291, | 3690, 3693, 3695, zu b: 3682, 3683, Schußfrist Si en bis K “fla: E Me T Ff Mai 1904. für 5 Türdrüker, 6 lange Schlüsselschilder, 6 Schiebe- | Offener Arrest mit deeigetrist bis zum 18. Juli 1904, maun Schulz in Hannover, Volgersweg 27 A, ist L eds ea Verichtoschrel E ae s. bei 22 058: 290, 290a, 292, 292a, 292b, 293, | 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1904, Nachmittags Lis ani Dadre 2 S U L Stv. Amtsrichter Bühler. türmuscheln, 3 Pendeltürgriffe, 18 Fensteroliven, | Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste | am 31. Mai 1904, Nachmittags 44 Uhr, das es Königlichen Amtsgerichts, Abt. 5: 294, 294a, 294b, 294c, 295/96, 295/96 a, 295/96 b, | 12 Ubr 35 Minuten. Z “(L 2490. Firma 5 Moll 1 MOuN H ; 3 Briefeinwürfe, 3 Bascules, 2 Drehstangenruder, Gläubigerversammlung am 30. Juni 1904, Vor- Konkursverfahren eröffnet. Gerichtsvollzieher a. D. Scheffer, Sekretär. 295/96c, 295 96d, 297/98, 297/98a, 297/98 b, | Nr. 22 078. Firma Georg Vakirtzi Juhaber Berlin, Í Paket mit O c en un la R Falkenstein, L e E [19311] 1 Türknopf, in allen Größen, Metallen, Färbungen | mittags 124 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | Siebert in Hannover, Marienstraße 6, ist zum Ronkurs- Sommerfeld, Bz. Frankf. a. 0 [19219] 297/98 c, 297/98 d, 297/98 e, 299—306, 306 a, | A. JIfsaakides in Berlin, 1 Umsÿlag mit | von 2 een ia Do ¡gehâuse zu U A In das hiesize Musterregister ist eingetragen: | und Galvanisierungen, versiegelt, Muster für vlastishe | termin i August 1904, Vormittags verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ) Rent OR ee, . Q. 2 306 b 306 c, 306d, 306e, 307, 308, 308 a, 309 bis | 1 Muster für Etiketten resp. Ums(läge zu für die asWinen (P A pel F N versiege 6 Baer Nr. 154. Firma C. H. Lange in Falkenstein, Erzeugnisse, Fabriknummern 618, 639, 659, 683, an hiesiger Gerichtsftelle, Norbertstraße 7, sowie Anmeldefrist bis ¿um 20. Juni 1904. Erste Ueber das Vermögen des Handelsmauns Johann 312, 313/14, 313/14a, 313/14b, 313/14ec, 313/14 d, Verpackung von Zigaretten bestimmte Kartons, ver- | für plastische G ipeuaniNe, avri Eee Ae 1 Maí ein versiegeltes Paket mit zusammen 35 Mustern für 728, 619, 640, 660, 684, 729, 679, 525, 606, - Stockwerk. A Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Kiftermann ¿u Sommerfeld wird beute, am 315, 316 3lG6a, 316b, béi 22059: 213, 213a, siegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 417, Schußfrist | 29, L Mad ailke 19 R D M + am 21. Mat Svigtzen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 806, 653, 675, 676, 707, 418, 720, 721, 620, 688, Cöln, den 31. Mai 1904. 28. Juni 1904, Vormittags X10 Uhr, im | 31 Mai 1904, Nahmittags 43 Uhr, das Konkurs- 214, 214a, 215, 215a, 217, 217a, 217b, | 3 Sabre, angemeldet am 18. Mai 1904, Nachmittags 1904, Zraqmit ags * E i U R Co. in | §07, 808, 809, 810, 811, 812, 813, 814, 815, 816, 691, 694, 697, 700, 732, 737, 742, 748, 753, 758, Königliches Amtsgericht. Abt. 111 1. hiesigen Gerichtsgebäude, Am Clevertor 2, Zimmer 6. verfahren eröffnet. “Das scat ‘Werner Niol 217 c, 218, 218 a, 220, 220 a, 221, 221 a, 222, 12 Uhr 92 Minuten. 7 2 L 1P ri nis Abbildun A 14 Modellen 817, 818, 819, 820, 821, 321, 823, E 339, 11, 763, 768, 773, 778, 783, 788, luna 118, 791, 808, aer Delmenhorst. Koukursverfahren. [19245] Köntgliches Amtsgericht in Hannover. 4A. zu Sommerfeld wird mum Konkursverwalter ernannt. 2229, 223, 223a, 223b, 223c, 224, 224a, Nr. 22079. Fabrikant Carl „Brarock in } WESN, f Petr Tee: ORED und elektr. Licht, | 12 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 688, 648, 726, 612, 709, 725, Stußfrist | Ueber den Nachlaß des verstorbenen Landmanns | Karlsruhe, Baden. [19490] | Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1904. Erste Gläubiger- 229, 225 a, 226, 226 a, 226 b, 226 c, 227, 227 a, | Berlin, 1 Paket mit 2 Modellen für herz ormige | fur gelt, Musi efi plastische Er éuanife Fabrik: 29, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. Mai 3 Jahre, angemeldet am 27. Mai 1904, Nachmittags | Harm Hinrich Paul in Delmenhorst, nördli iches Konkurseröffnung. versammlung am 24. Juni 1904, Vormittags 227 b, 227 c, 228, 228 a, 228 b, 228 c, 229, 229 a, | Dosen und Gläser zu jeglihen Hautcremen und | verfiege 1 4680— 4684 B31 Sie O17 C 1937, | 1904, O 43 O 3 Uhr 40 Minuten, Stadtgebiet, wird heute, am 30. Mai 1904, Nach- Nr. 2553 11. Ucber das Vermögen des Kaufmanns 11 Uhr. Prüfungstermin am 11. Juli 1904, 229 b, 229 c, 235, 236, 236 a, 236 b, 236 c, 237, cold creams, versiegelt, Muster für prache Er- 8126 8094 j 8134, 8135 8131 8139 _Shußfrist Falkenstein, am 31, Mai 1904. Nr. 2528, Firma Solinger Judustriewerke mittags 4 Uhr, auf Antrag des Nachlafverwalters, David Homburger in Karlsruhe, Kaiser- Vormitiags A1 Uhr. Offener Arrest mit Anzzige- 237 a, 243, bei 22060: 317, 318, 318 a, 319, 319 a, | zeugnisse, Fabriknummern 4 opal, 5 fla, Schußfrist 81 aa A A 96 ‘i 1084 n Königl. Amtsgericht. Adrian « Sétoct in Wald, Umschlag mit Ab- Nechnungsstellers Menkens hiers., das Konkursver- straße 22, wurde beute, am 1. Zuni 1904, Vor- | frift bis zum 20, Juri 1900 C 320, 320 a, 321, 322, 323, 323 a, 323 b, 323 c, 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1904, Nadmittags | 3 Ja a 11 Ubr 36 i E E Limbach, Sachsen. [19314] bildungen von 4 Mustern für vier Paar verschiedene | fahren eröffnet, nachdem glaubhaft gemaht ist, daß mittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Sommerfeld, den 31. Mai 1904. 324, 324 a, 329, 326, 327, 327 a, 328, 329, 329 a, [1 Uhr L Minuten. s ; 2 M 09 098 : Fi ma Fritz Grandt Kunfstver- n das Musterregister ist eingetragen worden: Unterlagen für Taschenmesserhefte in allen möglichen | der Nachlaß übershuldet ist. Der Nechnungsfteller | Der Kaufmann Moriß Seiferheld hier wurde zum Königlihes Amtsgeri®t. 330, 330 a, 331, 332, 332 a, 332 b, 333, 324 834a, | Nr. 22080—22 083. Firma S „Hagelberg E Gub Kunfibaublen in Berlin, 1 Paket | Nr 374. Klara Helene verchel. Scheunert, Farben, darstellend: 1) Fuhrmann, 2) Kegler, | Menkens in Delmenhorst wird zum Konkursverwalter Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist big zun 7 339, 336, 336 a, 337, 337 a, 338, 339, 340, 341, | Akt. Ges. in Berlin, 4 Pakete mit 90 „ezw. 90 | Tag 39 Mustern für illustriete Postkarten ‘versiegelt geb ‘Noscher Hutgeschäftsinhaberiu in Lim- d) Jagdszene, 4) Angel- und Zagdsport, offen, | ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Juni | 4. Juli 1904. Erste Gläubigerversammlung am Strassburg, Els. [19243] 342, 342 a, 343, 343 a, 344, 345, 345 a, 346, 346 a, | bezw. 50 Sen f bedeute Torgeisde Bilder S S fie Fabriknummern 787—818, Schußfrist bah, 1 verschlossener Briefumschlag, enthaltend ein Nuster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1904 bei dem Gerichte „anzumelden. Es wird zur j Donnerêtag, den 23, Juni 1904, Vormittags | Ueber das Vermögen des Johann Lang, Kauf-

i 22 E “a E 63 A 353 b, 350 10 Mustern für bedrudte Spißonstrcifeo versiegelt, | 3 Jahre, angemeldet am 26. Mai 1904, Vormit- | Muster: Stern aus Stoff mit zwei Eichenzweigen, 22(—940, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten | LL Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am | maun hier, Pariser Staden 4, ist am 31. Mai

À , 355 a, 356, 356 a, 356 b, 356 c, 357. | Flächenmuster

; C ; h 27. Mai 1904, N mittags 3 Uhr 55 Minuten der die Wahl eines anderen Verwalters fowie liber Dontnersta den 14. Juli 1904 Vor- | 1904, Vorm. 9 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. p e, E e o h s A 1K : 1st „ARB und einem Rade alles Ln U 94, „(a miItfaqs 7 99 PWUAnuten. i DDCr die Laß cines a er _ WVCIPVallers fomwte DE - J g, L. a i O / Be d MRE E PETN ; i Maf Habriknummern, bei Nr. 22 080: ag 22.099 trug Gebrüder Petersfeldt in Un A iu sowie einem aufgenähten „S“, für Nr. 2529, Firma Jul, Hammesfahr In | die Bestellung eines Gläubigerausshusses und ein- | mittags LL Uhr, vor Gr. Amtsgericht Karlsruhe, } Verwalter: Kaufmann Sommer hier, Domplatz 16. h. 358, 358 a, 359, 359 a, 360, 360 a, | 3892 A—C, 3893, 3895, 3090, 3397 A, B, 393 A, t C E ¡s S j 5 j f j ri x 9550 *tangenberg, Paket mit 2 Mustern für 1) eine | tretenden Falls über die in § 132 der Konkurs- | Akademiestr. 2A, Il. Stod, Zimmer Nr. 10/12. | Anmeldefrist: 18. Junt 1904. Erfte Gläubiger- ' ' {r m 38 1 926, 4527 I, ITL, 5020 A—C, | Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 46 Modellen | Radfahrermügten bestimmt, Fabriknummer / E ) l l ] ¿ 1 , E i Dtod / l A AELEE, L 362, 362 a, 363, 364, 365, 367, 368, E B L O s ( R 11068 | für Gegenstände aus Guß, Pressung und Nieder- plastishes Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Schere mit einem Porträt und Krone, 2) eine | ordnung bereihneten Gegenstände auf den 10, Juni | Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1904. | versammlung unt Tufungstermin: 4. Juli 1904, 369 a, 370, 371, 373, 373 a, 373 b, | 0021 A, ¡ oe A D D A B, V) r 2 l ¡

] : : ; A L pn - ; : 1008 13 S it ei ät reuz i 2 Jrüf de Karlsruhe, 1. Juni 1904. Vorm. 11 ihr. Offener Arrest und Anzeigefrist | ch0 Sra e A 4 EA / on M c orto S E 1904, Nachmittags 43 Uhr. Schere mit einem Porträt und Kreuz in allen | 190 M Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der - 1. Juni : —., »orm. 11 373c, 373d, 373 e, Schußfrist 3 Fahre, an- bis 11071, 12724 L—P, E, e brt Ep e Elen Sr 0A SREL: Gau imb am 31. n 1904. Qualitäten, vernickelt und vergoldet, versiegelt, | angemeldeten Forderungen auf den 29, Juni Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: { bis 9. Junk 1904, e L L gem et m 11. Mai 1904, Nahmittags 12 Uhr Jir. 22081: 12743 & 8 13452 A—D 13453 A | 8269, 8323, 8296, 8310, 8283. 8286 8288— 8290, Königliches Amtsgericht. Nuster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | C904. Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- Boppré, Sekretär. i Kaiserliches Amtsgericht ju Straßburg Elf. 51 Minuten. T. 22081: 12743 A—S, 13 1 19490 À 1 0209, 9029, 9290, E Pi