1904 / 130 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 » : ; 4879. Lang, Verleger | von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, | 1 Paket Nr. 2161 mit 50 Mustern und Abbildungen Nr. 612. Firma Erust Bohne Söhne, Rudol- | Tattlingen. : [19316] | Braunschweig. Konfurs. [19582] | Hamburg. Konkursverfahren. 19679 n ezen Ave 7 L: N: cuade 0 E in “Münden, 1 Met e a Bn d r Cie 04501— 04550, Schußfrist 1 Jahr, | von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeuguisse, ftadt, 21 ¡Bu Muster für Porzellangegenstände T K. Amtsgericht Tuttlingen. Ueber das Vermögen des Schuhwarenhäudlera Ueber das Vermögen 44 E GibN 04, Bo! n 00s 9 Ube 45 Siu N ftellend eln Webirasanotaità mit CAALIE angemeldet am 2. Mai 1904, Nachmittags 45 Uhr. | Geschäftsnummern 23551—23600, ußfrist 1 Jahr, ear a N nuneEn 20, 47/1, 47/2, 48/1, 48/2, In das Musterregister ift eingetragen : __] Albert Köhler, Meinhardshof 5 hier, ist heute, | gesellschaft in (niht eingetragener) Firma Krause drei Muster, und zwar: 1 Muster für Becher und | Vordergrund und dem Auforuck: „Süddeutsche 20 p20. „ius Mein, An in Nlauen; angemede an e Me 1904, ae 5 Ubr. 20 152) L 2 ' M 48 i aa c E RCeLA Tin E i 2 M oniafabrik a) e a 115 E Vice Eitdren Ne d 8e Vier- und Sauerbrunneuvertrieb i i F ¿ N Nr. 1, versiegelt, | 1 Paket mi ildungen von geftickten Spißen r. . - , / Grd 108, ALZD, AL24, 1 199, L , a ALenend farbige Etiketten | Der Kaufmann B. Ccóiner, Kalser Wilhelm- | zu Hamburg, Harvestehude, Kielortallee 6 ptr., R E E A E Fe Flätenmuster Sa ei SEIO R T A r Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Ge/Pafts. 1 Paket Nr. 2162 mit 50 Mustern und Abbildungen ver Mossenen Kiste, plastische Erzeugnisse, Schuß- | für Mundharmonikas, , Fabrifnummern 994, 9943, | Straße 16 hier, is zum Konkursverwalter ernannt. | wird heute, E 123 Uhr, Konkurs eröffnet. A 277, 727 und 7 plastische Erzeugnisse, | 16. Mai 1904, Vorm. 9 Uhr 12 Min. nummern 76738, 76791, 76792, 76803, 76807, | von Maschinenstickereien, ofen, E teterteugnisse, frist drei Jahre, angemeldet am 17. Mai 1904, | 555, 9998, 996, 5564, 557, 5574, cin Muster, } Der offene Arrest ist erkannt. Konkursforderungen | Verwalter: Buchhalter H. Hartung, große Theater- S@bugzfrist B Salivo angétitéldet ait 30 Mai 1904 | Nr. 1580. Lulu von Beckerath, Kunftmalers- | 76809, 76815, 76821, 76822, 76832, 76833, 76838, Geschäftsnummern 23601—23650, ußfrist 1 Jahr, Am tags 3 Uhr. / darstellend eine Mundharmonikadecke mit bunter | sind bis zum 1. Juli 1904 bei dem Gerichte an- | straße 24. Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis zum N B Ad s 4 Ühr (D i / gattin in München, 6 Kinderspielzeuge, darstellend | 76860—864, 76878—880, 76882—887, 76890— 892, Geme am 16. Mai 1904, Nachmittags 5 Uhr. Nr, . Firma Porzellanfabrik Karl Ens, Reliefverzierung, Fabriknummer 184, mittels Brief- zumelden. Anzeigefrist bis 29, Juni 1904. Erste | 28. Juni d. F. einshließlich. Anmeldefrist bis zum L U ( g L U 27: Mát-100e je 8 gedrehte, bemalte Holzpuppen, G.-Nr. 8, 9, | 76938, 76954—960, 76970, 76971, 76979, 76982, Nr. 5742. Vlauek & Cie., Firma in Plauen, Volkftedt, 42 Stück Abbildungen von Mustern für umshlag verschlossen, Muster für Flächenerzeugnisse Gläubigerversammlung am 29, Juni 1904, Vor- | 6. Juli d. F. einshließlich. Erste Gläubigerver- dia Königliches Amtsgericht 10, 11, 12, 13, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist | 76983, 76988—995, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 1 Paket Nr. 2163 mit 50 Mustern und Abbildungen j Fogellangegenstände mit den Fabriknummern 805, | und ein Modell für plastische Erzeugnisse, E E ags 0 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am | sammlung b. 29. Juni d. Is. , Nachmttgs. nig : ¡daten t bd Su indéiildet m 16 Mai 1904, Nachm. | am 4. Mai 1904, Vormittags 412 Uhr. von Maschinenstikereien, ofen, F Senerzeugnie, 2 827, 874a, 874b, 2/875, 2/876 a—g, 987, 888, | je 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1904, Nach- | 22. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr, vor | L2{ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 20. Juli Marienberg, Sachsen. [19615] 3 Ubr 25 Min. Nr, 5721. Jklé & Reis, Firma in Plauen, | Geschäftsnummern 23651—23700, Schußfrist 1 Jahr, 889, 2/896, 897 L0G, 999, 914, 2/915, 2/916, 917, | mittags 6 Uhr. Herzoglichem Amtsgerichte, Zimmer Nr. 76, hier. d. Js., Vorm. 10? Uhr. Fo das Musterregister ist eingetragen e, Ne. 1581. Firma Karl Braun «& Co. in | 1 Paket mit 30 Abbildungen von gestickten Spiyen | angemeldet am 16. Mai 1904, Nachmittags 5 Uhr. 4 2/918, 2/919, 920, 921, 2/922, 923, 924, 2/925, | Den 28. April 1904. Braunschweig, den 1. Juni 1904. Amtsgeriht Hamburg, den 2. Juni 1901. Nr. 169. Firma Marienberger N? osaikplatteu- München, 50 Stück Ansichtépostkarten, G.-Nrn. | und Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- | Nr. 5743. Vlanck & Cie., Firma in Plauen, A 926, 927, in einem verschlossenen Umschlage, plastische Amtsrichter Ga upp. Der Gerichts\chreiber Herzoglichen Amtsgerichts: Berichtigung. fabrik, Gesellschaft E LLIN B Mats, 11874, 11876, 11880, 11881, 11884—11887 infl., | nummern 76996, 76999—77009, 77013, 77016, | 1 Paket Nr. 2164 mit 50 Mustern und Abbildungen G U U 4 R Ira Du angemeldet am | 01m, Donau. K, Amts ericht Ulm. [19324] W. Sack, Sekr. In der Konkursanzeige Friß W. Meyer vom 1 versiegeltes Fe ae Vin Wandvlattenbel, | 11889 —11892 inkl, 11897, 11898, 1E, 11908, | 77019, 77022, 77025, 77028, 77031, 77032, 77034 | von Mascinenstidereien, Offen, Slachenerzeugni}e, N E I M In das Musterregister Baud 11 tinter Nr. 9 | Charlottenburg. (19544) | 27. vor. Mts. ift zu lesen: Erste Gläubigerversamm- R u O ifnummern Fond 339 | 11912, 11917, 11926, 11933-11936 inkl“ 11938 | bis 77040, 77054-77056, Schußfrist 3 Jahre, an- | Geschäftsnummern 23701—23750, Schußfrist 1 Jahr, : (aon Fürstliche? AmtsgeriGt wurde am 20. Mai 1904 eingetragen: Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | !!ng d. 22. Juni (nit 20). in es aues, a n Muster für SFlädhen, | bis 11941 inf, 11943, 11949, 11950, 11952, 11965, gemeldet am 4. Mai 1904, Vormittags 412 Uhr. | angemeldet am 16. Mai 19014, Nachmittags 5 Uhr. . Urslzes Amtsgericht. die Firma Erusft Ricker, offene Handelsgesell- | Gert zu Charlottenburg, Berliner Str. 145, | „Zn der Konkursanzeige L. M. J. Köpcke vom Fond 334 mi reu 3 abr gte Mt. ldet 11966, 11974, 11978—11980 infl., 11987, 11990, | Nr. 5722. Meinhold « Sohn, Firma in | Nr. 5744. „Blanck «& Cie,, ¿Firma in Plauen, x Schweinforte. [19303] | schaft in Ulm: ein versiegelter Umsblag, enthaltend Geschäftslokal ebendort, ist heute Vormittags | 29. vor. Mts. ist zu lesen : vorm. M. Gans. a db D N daz 11996, 11998 —12000 inkl, 12016, 12017, 12022, | Plauen, 1 Paket mit 50 Mustern für Gardinen und |1 Paket Nr. 2165 mit 50 Mustern und Abbildungen : In das Musterregister ist eingetragen : die photographishe Abbildung eines Modells für ein ] 111 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet Konkurs- | Momberg, Oberhessen. [19606] 2, * agt fta 412 L é ge Baldauf in Ma- | 12034, 12037, 12038, 12043, 12044, versiegelt, | Tapisserie, o en, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern | von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, i Mr Firma Karl Renner in Bad Kissingen, Zimmer im Ulmer Stil, bestehend aus 1 Büfett, verwalter ist der Kaufmann W. Goedel int, uit Car Konkursverfahren. j rienberg ‘1 Scieceltes Paket, enthaltend 45 Muster | Flächenmuster, Sg Me E angemeldet A Sa C0 S EE E P EE GGemee am ‘Mai 1904 Nech Ube i ofen, Flädenmusten eingetr 10d Doltfarten, Î Ae. p I / A O lottenburg, Bayreuther Straße 1. Frist zur An- Me erit den Nachlaß des Johannes Pfaff in ; s fet, : 2 | am 18. Mai 1904, Vorm. 112 Uhr. 19394, 4/6305, 2584/6315, 2584/6317, teld ; , Na : s offen, j E g- H urdetoration, 1 Tischteppih, Ge- ing der K j . Juni | Deckenbah wird heute am 1. Juni 1904, Nach- a. e N Dan O Nr. 1582. Firma Karl Braun «& Co. in 2985/6206, 2585/6312, 2586/6309, 2586/6313, | 4 Nr. E „Blank & Cie., Firma in Plauen, q büchern des Anmeldenden unter Nr. 269, Schußfrist | shäftsnummer 20504, Modell für plastische Crzeug- 1904 "frste Gta O U DT Zuni | mittags d Abr das Sant vattas eröffnet. Ver, (Sn ataemene a 0 Ma Tia 1 t | Bd D n e E O B O O O O zin Men m} 1p mun o 1 fin daa ns as P 0m 20 Mai POG s, Wormitiogs, L tht, gd alen | pati: Statt aedile ert Sie t gem / am 10 Mat 1004 “1 9, Jena 123, 29, 1 | 4009/0119, / E E E E e E f / P RO I E, j j / A s : r #9 M. i i erg. 1 ) is 20. Juni 3 Jahre, angemeldet am 10. Mai 1904, §5 Uhr Tes PTATS 11608 Be 11713, 11715, 11716, | 2591/4685, 2992/4679, 2593/6379, 2994/5773, | Geschäftsnummern 23801—23850, Schugfrist 1 Jahr, Y Nr. 6. Firma Karl Renner in Bad Kissingen, | Den 30. Mai 1904. y An U T Tee b Lief Ariicerbt Le A 1904 t s Gi e D B ffener Arrest M Dieselbe Firma, 1 versiegeltes Paket, | 11726, 11728, 11730, 11732, 11743, 11746—11748 2994/5775, 2594/5809, 2595/4676, 2996/4685, an E am ap Mai 1904, Nachmittags 9 Uhr. | 1 Muster für Aufsäße „zu Metallwaren und Nipp- Stv. Amtsrichter Maier. gerihtsgebäude, Amtsgerichtsplay, 11 Treppen, Zim- | mit Anzeigefrist bis zum 18. Juni 1904. Erste fhalt d 7 Muster von Sghleifenknöpfen Fabrif- | infl., 11758, 11762, 11764—11767 inkl, 11788—11790 2997/4679, 2998, 6322, 2998/6328, 2998/6330, A AO A r Reis, Firma in Plauen, j fachen, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, ein- Zell, Mosel. [19611] | mer 44. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den tere mats 4468 bis mit 4474 Muster für plastische | ikl, 11806—11812 inkl, 11815,- 11824, 11826, 2999/6339, 2999/6338, 2600/6341, 2600/6344, | 1 Pa A t 50 Abbildungen von gestickten Spizen i getragen în den Geschäftsbüchern des Anmeldenden In das hiesige Musterregister ist für dis Filz- | 10. Juni 1904. 25. Juni 1904, Vorm. 9 Uhr. ci Sb orst 3 iee denb am | 11855, 11836, 11838, 11839, 11842, 11843, 11859 | 2600/6345, 2602/5775, 2603/5773, 2603/5779, und Sti 012877. DISgg T Aenerteugnisse, Geschäfts- i unter Nr. 370, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | fabrie, Ges. m. b. H. in Alf, folgendes eingetragen Charlottenburg, den 1. Juni 1904. Großherzogliches Amtsgericht 13. Mai 1904, 45 Uhr Nam bis 11862 inkl, 11867, verfiegelt, Flächenmuster, | 2604/6349, 2604/6356, 2605/6365, 2605/6366, 018031 018032, 013036 Olz og L020, N 13. Mai 1904, Nachmittags 53 Ühr. worden: Der Gerichtsschreiber Homberg (Oberhessen). S dals Marieuberger Mosaik- | Shußfrist drei Zahre, ‘angemeldet am 24. Mat 1904, A CN “Scatfrit “Sie: eni t Ba ‘aâata d A M oto Dogeo : Ta e S Sant & d Rie 48 Ein herfiegelies Paket, enthaltend des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. Homburg v. d. Höhe. [19599] A j j é Mf C 1 L O O , 1; Po 0) I V . U C L D G Deff, ita I E Ee N r A Balg, 1. ersen Bee Ee E os Male Doe DARC wv E 1904, Vormittags 712 Uhr. 77060, 77065, 77066, 77068, 77115 —124 77130 Eis Sb [19805] | Muster für Flächenerteugnine, Se gn G01 Jahre, | Elrenfriedersdorr. [19560] | Corbel p Opermogen des Architekten Mathias

Sattung, 1 versiegeltes Kuveth, enthaltend. zivei München, 35 Muster (Abbildungen), und zwar: | Nr. 5723. Blanck & Cie., Firma in Plauen, | 136, 77140, 77159—161, Schußfrist 3 Jahre, an- In das Musterregister ist eingetragen: eingegangen am 2. Mai 1904, 8,30 Uhr Vormittags. Ueber das Vermögen der Schnitlwarenhändlerin S A O ist am 31. Mai 1904, Nach-

Originalzeihnungen für Mosaikfußboden- und Wand- | F : A Nr. 2148 mit 50 Mustern und Abbildungen | gemeldet am 19. Mai 1904, Vormittags T1 Ubr. j : L O E Hulda Therese verw. Keh b. Voitel, i das Konkursverfahren eröffnet. Kon- : j Leuchter, G.-Nrn. 449, 489, 552, 600, 601, 711, | 1 Paket Nr. 48 mit 50 Mustern un rebdUngen } g 2 4 7 DLLUttags s ) Nr. 28. Fabrikant Modelleur Otto Heukel | Unter Nr. 34: Ein versiegeltes vafet, enthaltend C TETEEe HED, DOIEL, M 4 5 ove 0 i : L A807, Muller lenageagnije | 490; Buifes lite G. Ny, 389, 999, dog, Poto: | pon - Msdinenfütereen, offen Shubiri L Sah: | 1 Pat wié 12 Vbbltvungen von gester Eon } YgBellen & M.- Umsblag mf vhoteonavider nel fr Big h, D 98 1 208 | Mienttaat T E Dg (nl, Bunt Hos | Lein erme De .D- Sdent h N S R, L : '] graphierahmen, G.-Nrn. 450, 564, 582, : ‘elel- e]châstsnummern 04551— , Schutz , atel mit jen v , 1Be t «“Dbolidung von einem Modell für einen verzierten | Muster für Flä enerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, L L x Ce T 1904: äubiger 12 UL MitagnE M E Misthe Drôder, G.-Nrn. 493, G. 64, G. B Eb C E Tol L e S ae: ung En en. Slcenerzeugnisse, Geshä 4 | Ofen, offen, Bua PlastisWe Erzeugnisse, Fabrik, eingegangen am 4. Mai 1904, 6,38 Ub Nahe A galter: E 00 EANDaN “Wer E 1904 r ‘Ube Mie Prüf 21 ags. i: i 77. .-Nrn. 581, 586, 587; Pet- tr. 5724. and -- i P - } nul 1 », ((1009—187, H , (200, nummer 34, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am nter Nr. 35: Ein versiegeltes Paket, enthaltend 7 ; N c N nd) termin ‘den 8 i 1904 Fr. 173. Firma Gebrüder Baldauf in Ma- | 577; Briefmesser, G.-Nrn. 581, 588, : Nr. 2149 mit 50 Mus d Abbildungen | 77201, 77206, 77259, 77260, 77268, 77272, 77308 ; : z R ete ir | Prüfungstermin am 30, Juni 1904, Vor- | termin den 8. Juli - Vorm. 10 Uhr. M A c afte, G.-Nrn. 207, G. 61; Spiegel, G.-Nr. 443; | 1 Paket Nr. 214 mi! tustern un oltdungen } ( 1 LEGD, 1 (1200, r (22, (900, : 20. Mai 1904, Vormittags 9 Uhr 30 tinuten. 1 Muster Velours-Rayé. Deff. 6551, Muster für g G * Jun T DEs : it Anzeigefrist bt ult von Sietfenkadpfen, Fabriknummern 4479, Klas | Briefeinwurs, S-Ne, 476: Sómuckicale, G-Nen. | von Moschinenftickereien, offen, Genen ise, | SHhußfrist 3 Zahre, ‘angemeldet am 19. Mai 1904, Spandau, den 31. Mai 1904. Sltädenerzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, eingegangen pflicht bis zum 29. Jur M, Arrest mit “Anzeige- | V Pobl mit Anzeigefrist bis 1, Juli 1904. R 8 i, S ire 9 [ | 482 u. 558 (Negnäherin); Tintenzeug, G.-Nr. 6. 63 : | Geschäftsnummern U L— , Od / 2 ° : ; gl. Amtsgericht. Q, am 9. Veai 1904, Vormittags 10,14 Uhr. , i ; Königl. Amtsgericht. 1. : Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Zündholuständer, G.-Nr. 449; Tücfchild, G.-Nr. 588 ; angemeldet am 11. Mai 1904, Vormittags 411 Uhr. | Nr. 5748. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, Sprottan. ERS S E R [19308] | Unter Nr. 36: Ein versiegeltes Paket, enthaltend | Ehrenfriedersdorf, am 1. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. 1

4 R e Sire Sale Be L Q le Aschenschale, G.-Nr. 491; Jockei, G.-Nr. 571, r. 9729. Blank & Cie., Firma in Plauen, | 1 Paket Nr. 15 mit 50 Abbildungen von Bettwänden, Im Musterregister ist unter Nr. 31 eingetragen | 1 Muster Velour Rayé double face, Def. 6601, Königliches Amtsgericht. Jever. Koukursverfahren. [19579]

j 3 --Nr, 573; Löscher, G.-Nr. 449; | 1 Paket Nr. 2150 mit 50 Mustern und Abbildungen | Rideaus und Nouleaus, Brises-bises, Bettdecken, : Muster für Flächer S ist : L - Ueber das Vermögen des Kaufmanns Anton Marten, L s Ee a N verfiegelt Muster für plaitisch: Ervcuenisse, Su: von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Bonne-femme-Stores, Stores, Wiegengardinen, offen, | A Herzoglih Schleswi -Holstein’ sches S e Ba "1904 B be ag R A Michels in Jever, ift heute, am 31. Mai 1904, res Emer e t 16S u frist drei Jahre, angemeldet am 24. Mai 1804, ne M: 1004 R e ELUR R eee na auern a, E j Eisenhütten- und Suwailtitwet Henrietten-| Zell (Mosel), den 30. Mai 1904. Ueber das Vermögen des Zimmermeifters Johann E ags 12 T 15 Red fiele Sen 2 M: 1 464 G L . 41 Vhr. angemeldet am 11. Mai , Vormittag r. / ' , ; j —22, i, hütte Lauterbach: 1 versiegelter Ums it Königliches Amtsgericht rötsch in Erlangen is vom K. Amtsgericht | Cxöffnet. Verwalter : Rechnungssteller Bezu für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- | Nahm. 43 Uhr. : Nr. 5726. Blanck & Gie., Firma in Plauen, | 9138, 9163, 9167, 9170, 9218, 9224, 9226" 9299. | A erat 5 versiegelter Umschlag mi : 2. Junt 1904, Vorenittags L0G | Albers in Jever. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ‘Marienberg, am 1. Zuni 1006 - | Kapserer ck Ecbicziniae, 1 Reat E ton “oscbinenfteren Ses engen | 2200, S0 08 Ot T4 9817, 9980 858 9887, | Randverzierung*; Must fu platte nin mit Gan eröffnet worden. Vertcilte. Bir Uht bej. Anmldefrist bis zum 15. Zuli 1904, Erfte G S c 5 , G.-Nrn. 1—32, | von Maschinenstickereien, offen, achenerzeugnife, | 9340, 9341, 9343—52, 9354, 9355—56, 9365, ußz- f S Ut : ; 2 / ae ; ; F Mac auvbigerbersammlung am 24. Juni 1904, E lege, versiegelt, Muster flir plastische Erzeugnisse. Stub: Geschäftsnummern 04701-04750, Schußfrist 1 Jahr, | frist 3 Jahre, angemeldet am 27. Mai 1904, Vor- | T 10 INEC 1004 Stu a dre Ae Konkurse mit Anzeigestist bis 20 Juni 1904 “Frist E An- On AE Uh Allgemeiner Prüfungttermir

PIeOEnRa, enh frist drei Jahre, angemeldet am 27. Mai 1904, | angemeldet am 11. Mai 1904, Vormittags {11 Uhr. | mittags 411 Uhr. i | E . : 3 25. Juni 1904. | n 27. August 1904, Vorm. 10 Uhr.

; ‘r ; G ; , ; ; Sprottau, den 31. Mai 1904. meldung der Konkursforderungen bis 2 e : :

In das Musterregister ist eingetragen worden : +12 Uhr. r. 9727. VBlauck & Cie., Firma in Plauen, | Nr. 5749. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, * R tTE 9 , Auerbach, Vogtl. 19568 ; , 26 Jever, 31. Mai 1904. Nr. 2384. Die ena Tas bd München. Wn 31. Mat 1904. 1 Paket Nr. 2152 mit 50 Mustern und Abbildungen | 1 Paket Nr. 16 mit 6 Abbildungen von Rideaus, | Stute Königliches Amtsgericht. [19484] Ueber das Vermögen dez Schuittwar envitibies definitiver pelMlußfaffung E. E Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 1.

Mesrane j Heiberg let G is Ne 2A Kgl. Amtsgericht München T. Ges le - A Sn L Qie Sieudnifse, Ge ete Stor often, VEBiLas | K. Amtsgericht Stutt gart-Stadt. Ra Tus u ti wird heute, am 1. Juni Bestellung eines Gläubigeraus\{husses am Samsêtag, | Königsberg, Pr. Konkursverfahren. [19583]

bis 4425, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, | Oberndorf, Neckar. [19306] angemeldet am 11. Mai 1904, Vormittags 111 Ubr. | 9378. 9401, 9411, Séußfrist 3 Sábee, ériaiuielbet | Jn das Musterregister ist eingetragen : erbfffact. Kotlutävécwäliee Hees Konkursverfahren | den 2. Juli 1904, Nachmittags 3 Uhr. | Ueber den Nachlaß des verstorbenen früheren

angemeldet am 5. Mai 1904, Vormittags 8T Uhr. K. Amtsgericht Oberndorf. Nr. 5728. Blanck «& Cie., Firma in Plauen, | am 27. Mai 1904, Vormittags 411 Uhr. Nr. 2028. Firma Gebr. Weber hier, Büfetts, err Kaufmann Oswald | Allgemeiner Prüfungstermin für die angemeldeten | Gutsbefißers Gottlieb Nahlke aus Königsberg

Nr. 2385 Die firma Focke & Baum in | In das Musterregister Nr. 243 wurde eingetragen 1 Paket Nr. 2153 mit 50 Mustern und Abbildungen Nr. 5750. Zacher & Föll, Firma in Ulatas j fabr Fen 3652B, 3664 B, 3670, 3672, Anrichten Engelhardt hier. Anmeldefrist bis zum 21. Juni 1904. | Forderungen am Samstag, den 2. Juli 1904, i. Pr. ist am 1. Juni 1904, Vorm. 113 Uhr, der

i i i hi ; 2 ; ; ; : : 7: ; Wahltermin und Prüfungstermin am 30. t 3 i; öffnet. WVerw- is Herr Otto L et Ia iat eet O | Gegrlides Junghans un Tomo Haller 8G: | Wei bent 15% Se? L | 1 Pat mit 10 Gin ton Neven Gen ¿br Nr 348, Bettfele gabe. ste 8 bade | 1908, Vormitogs Xb Uhr Diener Paci | Conte De e 1994 bie, Stelcdunns 188, Cnt L L ustern fur etderr Uj Fir "16 ; I; { Hals eschäftsnummern —014850, ußsrisi 1 Jahr, | un iten, en, achenerzeugnisse, Geschäfts. : JCDT.z (r. F «¿Hr act- | mit ; it bi 6. ; y h F RRSE d E q ; meLdesrisl 1 nummern 12267 bis 12273, Flächenerzeugnisse, Schußz- | in balkend 17 ° Abbileurgei colener Briesumsck{lag, angemeldet am 11. Mai 1904, Vormittags +11 Uhr. nummern 1——10, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am : Q SL- Me, A Waschkommode Fabr.-Nr. 3451, | M Kin Aeg Älirba (an, ea Ps Ms S E L, Juli RSCE, a L 0% E Fabrikationsbenennungen und Nummern: L Patet Me: Ub 26 Sécce Firma in Plauen; lagen t Tounitags, ¿11 Uhr. abr Nen. 3741, 3743 Sofaumbau Fabe.-Nr. 3002 | morUnm [19805] | Freiburg, mreisgan. [19545] | 25 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den L. Juli mittag L ri r p aket Nr. mit ustern un ildungen auen, am 1. Juni i ; „rn. 3741, 3743, t .-Nr. 3902, ° i: : : 5 N m zin den L. Jas! is Meerane, cin Lecficaeliae Bt till Ie Ee | Me 268/70, Cent L R S YON Lur n it Sinenstidereien, offen, Flächenerzeugnisss Das Königliche Amtsgericht. 4002, 400%, Sireibtisdhe Fabr Ne 00a” 2220 feldt, geb. Altan, in Berlin, Grese Priterter” | q. 20 398, Noufu “08 “Vermbgen tes Kauf, | Seid, Zimmer Nr. 19,“ Bssener Arrest mit Aan Mustern für # i i : 5274, He 275, Hero T1I1 Nr. 5: e ern L SALO) SRLUPITE | Pulsnitz. [19609] ble Fabr. Ns Mans t oregdt N L s, e f L y s | zeigefrist bis zum 20. Juni 1904. | 80, Flächenerzeugnisse, Shubfrist zwei Zahre ange | Leander 1 Ae. 6978, Leander [Ne 0279, Keb 1 "hir. 9730. „Blan ck Cle., Firma in Plauen; | F 25, Musterregister i eingetragen: dargestellt, in versdoffenetn Umsay, platte G | Mil 13 yecantenburger Strafe 9/10 ift heute Mittags 12 Uhr, das Konfuroverbren erde | Königöberg i. Pr, den 1. Juni 1904 1 STEYE L h l “17 ; Adds t O ICT. U. 1] ., s , Nr. 4. ¿E î 2 2 ! 1 . / Ls L 1 , d L Snial. iht. Abt. 7, meldet am 7. Mai 1904, Nahmittags 24 Uhr. ae E Pollae Ï A AEze T E 1 Paket Nr. 2155 mit 60 Mustern und Abbildungen röhrsdorf, LEN verslegelies Patet, enthaltene 130 Vort 9 Zahre, angemeldet am 7. Mai E das Soslürersahren erofues Berwater: onkuropérwaltar: Agent Karl Kuhn hier. An- L Königl. Amtsgericht. Abt. 7 L Meerane, den 1. Juni 1904, y Ne 5986/87 ‘Aa 11 Nr 5320/22. iegfried I von Maschinenstickereien, ofen, Se ierfugme, lächenmuster und zwar: 10 eckenmuster, Fabrik- ] Nr 9029 “iei Hasi 8 & Hahn hi f Be 65/67 F T Ä E 4 D : oster- | meldefrist bis 5. Jun 4. Erste Gläubigerver- | Kröpelin. 5 i [19581] Königliches Amtsgericht. Nr 16893/95 D6 Fried T1 Ne 5326/28 Me für | Geschäftsnummern 81101—81150, hußfrist 1 Jahr, | Nrn. 2997, 100/81, 1/80, 2/80, 3/80, 4/80 Farbe 2, SÉE i E E f al n hier, | straße (+ rit zur Anmeldung der Konkursfor- | sammlung: Freitag, L. Juli 1904, Vorm. | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Cäsar Meissen. [19323] | t 240/40, SPIEOIT E t Cet angemeldet am 11. Mai 1904, Vormittags +11 Uhr. | 1/80 Farbe 1, 4/80 Farbe 3, 5/80, 6/80, 34 Stoff. / Schilder Fabr.-Nrn. 1 D210, 9209, 9277, 9279, | derungen bis 14. August 1904. Erste Gläubigerber- | 10 Uhr. Prüfungstermin: Freitag, 15. Juli | Thiel zu Brunshaupteu wird heu‘e, Vorm. if plastishe Erzeugnisse, ausführbar in verschiedenen d ch j i n D Ll ! ' i f, j 9281, Griffe Fabr.-Nrn. 9272, 9274, 9276 9278, | sammlung am 22. Juni 1904 Vormittags | 1904, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest und An- | 92 Uhr, das Konk 8 h ffnet V ter: Fr das Musterregisier ist eingatragen: Holzarten, Größen und Ausfiattungen, Schußfrist | Nr. 5731. Vlanck & Cie., Firma Ablilbuacne | und Dekenmufter Fabrik-Nrn. 78/81, 80/81, 81/81, 9280, 9282, 9289, Oliven Fabr.-Nrn. 9283 —9288 | 101 Uhe Prüfungstermin am 23. August 1904, | zeigepflicht bis 20. Ju gge ener Arrest und Ans Bürgermeister Dr. Pfenninder L egr er: ua geln Blech» ARRUsie Maga, 1 A euttet R M 1904, Vormittags | 1 Paket Nr. 2156 mit 50 Mustern und Abbildungen | 86/81 bis 98/81, 7/80 Farbe 101, 7/80 Farbe 105, | in Abbildungen dargestellt, in vers{lofsenem Ur: Vormittags 114 Uhr, im GerichlsgebLude Klostee: | Mei O Jur 1904 U Dis Jrs l a “Slibizeen Aktiengesellschaft, vorm. Johs, Quaas, in 9,45 Uhr von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugniffe, 7/80 Farbe 106, 7/80 arbe 114, 8/80 bis 10/80 lag, plastische Staat Schubfrisi 3 Jahre, ane | straße 10e ti S iren E ' Df reiburg s Us d OE me e i jm E rste Gläubigerver- Mi, A. rie Bie 1 Gi bes C Stier abri, ‘Den 31, Mai 1904. An Mai 1904. Vort ee 1 e a A Et A4 Tage O emer gemeldet am 9. Mai 1904, Mittags 12 Üßr i Arrest mit Anzeigepflicht bis 14 August 1904 7 2 S o i ‘Wusig ‘T0 Uhr D E t ustern für Bilder chinesishen Charakters, Fabrik- y ; i angemeldet . V ; mittags 4 | Fabrik.Nrn. 30226, 30228, 30229, , 30234, : am 9. [ Uhr. } . : Friudiitaas. E . d. M., / : fuuninern 018,4 P19, 620, 621, S, Oberndorf, É SoieAE i pet [19610] | 1 r 2788. 2157 mit 20 Muftera arb Abbilbunger Slädhenerzeugnife F MUulrist drei Jahre, angemeldet ven Leibbinden Fabr nt o lus G E E Det GerihtssHreiber Königl. Württemb, Amtsgericht Sv auv ls e A s s 9 ute ea angemeldet am 4, Mai 1904, K. Amtsgericht Oberndorf a. N. Dn o, amit ‘ofen, Flächenerzeugntfe | 2 9. Mai 1904, Vormittags 111 Uhr. | Fegeltem Paket, plastische Erzeugnisse, Schußfrist | des Königlichen Amtsgericht 1. Abteilung 84. Ueber das Vermögen des Johann Georg Großh. Meckl.-Schwerinshes Amtsgericht Part ane Firaa EbliniAéifinèe Ofenfabrik | In das Musterregister wurde eingetragen: Gescätönammern 81201 —812560 Sani L Rabe Pulsnitz, Rönieli L dimieneu gt 3 Jahre, augerméldet am 11. Mai 1904, Vormittags Berlin [19542] F eomid, e tE 18 AONuea, Teramits is i ———— s [19570] i ) rölln- c 1 1 Í : i: ) ¡ Cd) f 4 i 1 int . . : reudenstadt, i eute, Vormittags 11 , das . ¿ : ( Saxonia, Gesellschaft mi L ei ine M tUng (abeiten oe Gebete A NEreinigte Usvett- l MA ne A F Uhr. Rheydt. E [19301] i 9 Gar E "le Veutter & Lauth hier, | „Ucber das Vermögen des Kaufmanns Kurt Rode eröffnet und Geribtonotar Cou Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul in Meisen, ein versiegeltes Paket mit fünf Mustern, Haller A. G. in Schramberg für das unter Nr. 182 i N - 2158 mit 50 Must d Abbildungen | Jn unser Musterregister ist eingetragen worden : Sofas, Fabr. Nrn. 396—400, Fauteuils, Fabr.-Nrn, | Chales de Beaulieu, in Firma: Großdampf- | j, Freudenstadt zum Konkursverwalter ernannt Hermaun Bernhard Kneifel in Leipzig-Konue- und zwar für Kamine, Fabriknummer 540, und für . G. 1 Paket Nr. mi ustern un ildunge1 Nr. 489. Die Firma „Hermaun Schött Aktien- 396 a—-400a, 396 b—400 b, ' aneeldivans, Fabr.- Wäscherei „Gertrud Kurt Chales de worden. Anmeldefrist bis 21. Juni 1904. Offener | wiß, Friedrichstr. 2, welcher bis vor kurzem in

Kaelmäntel, Fabriknummern 1715, 1719, 1722, | eingetragene Muster Iltis Nr. 4344 is auf weitere | „5% Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, | 2 llschaft’ in Rheybt hat für die bis 17. Me: ; j Beaulieu in Verlin, Blumenstr. 65 (Wohnung: | st mit Anzeigepflicht bis 21. Juni 1904. Erste | Leipzig-Konnewit, Pegauer Str. 19. ein Butter. 7 iti isse, ist drei Jahre, | 7 Jahre, bis 21. Februar 1911, verlängert worden. schäftsnummern 81251—81300, S ußfrist 1 Jahr, | gese schaft in e fur die dl - Lal Nrn. 900— 503 Divans mit Umbau, Fabr.-Nrn. ; As 7 | Arrest mit Anzeigepflicht bis . Juni . Erste L, % L O PE at e Lur angemeldet am 14. Mai 104 Vormittags, Ube Hilfsrichter Jacob. angemeldet am 11. Mai 1904, Vormittags +11 Uhr. | 1904 geschüßten Muster, Fabriknummern 5239 C, 291—294, in Abbildungen dargestellt, in ber chlossenem itiggs 1E be, p E 9A f Beute, Nath Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- | geschäft betrieben hat, ist beute, am 2. Juni 1904,

E L t Z e v N t 6 s) i i Shorf e F

O Daa, [19614] èr. 5734. Blanck & Cie., Firma in Plauen, GAT O R Ae 14 etn f Ü p oieist e muostat- Umschlag, plastische Erzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, gerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren er, Zus R ees; M e, Suos, Dot AORE A E A Ube én erifuet

Meißen, am 31. Mai 1904. In das Musterregister ist eingetragen worden: 1 Paket Nr. 2159 mit 50 Mustern und Abbildungen 7 Sabre d ider g b Mee t Mo E Nachmittags 54 Uhr. öffnet. Verwalter: Kaufmann Dielig in Berlin rage A Tres o em Amtsgerichte, Sitzungssaal. Leipzig, Wahltermin am 22. Juni L004 So Königliches Amtsgericht. Nr. 5711. Blanck & Cie., Firma in Plauen, | von Maschinenstickereien, offen, S Senerzengui}se Nr S4 9 Dieselbe Firma hat für die bis D ‘69 W-c s De] 143 redi ee, Tishdee, Klopstockstr. 57. Frist zur Anmeldung der Konkurs- Alnits erihts\ekretär Wirt h mittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 6. Juli M [19485] | 1 Paket Nr. 2139 mit 50 Mustern und Abbildungen | Geschäftsnummern 8130181350, Schußfrist 1 Jahr, 26 Juni 1904 cfhû ten Muster, Fabriknummern O M Abi e d Dueguard rill, Dess. E forderungen bis 25. Fuli 1904. Erste Gläubiger- ph ‘ra a0 id : 1904. Prüfungstermin am 19. Juli 1904, Vor-

In das Musterregister für das Königliche Land- | von Maschinenstickereien, ofen, ächenerzeu rge angeme. am 11. Mai 1904, Vormittags +11 Uhr. 136982 12333 S 12562 P, 12570 P 12691 F Una B chnitten pargeste , in ers eltem versammlung am 28. Juni 1904, Vormittags | Giessen. - i [19605] mittags 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist gericht München I ist eingetragen : Gefchäftsnummern 23301——23350, Schußfrist 1 Jahr, Nr. 5735. Iklé «& Reis, Firma in Plauen, 12598 Zi G enkisthenaus\tattungen die Verlän Gia ms bet F r ep M dubsrif 3 Jahre, 117 Uhr. rüfungstermin am 25. August | Ueber das Vermögen der Firma H. C. Werner bis zum 2. Juli 1904.

Nr. 1575. Wilhelm Seiter, Kunftmaler in | angemeldet am 2. Mai 1904, Nachmittags 45 Uhr. | 1 Paket mit 50 Abbildungen von Stickereien, offen, d SSußfrist auf wette E Jahre R det g en RA T idt Le 10 Uhr. 1904, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, | in Gießen ist am 2. Juni 1904, Vormittags 11 Uhr, Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. I1 A 1, München, 1) 5 Photographien von Lüstern, G.-Nrn. r. 5712. Blau & Cie., Firma in Plauen, Flächenerzeugniffe, Geschäftsnummern 012861, 012867, ne S4 Dieselbe Firma bat für die bis P Li und Gu rg V bies, Servietten S Klosterstraße 77/78, II Treppen, Zimmer 13/14. | das Konkursverfahren eröffnet worden. Zu Konkurs- | Nebenstelle Iohannisgafse 5 1, den 2. Juni 1904. 1—s5, 2) 5 Photographien von 5 Bildern, G.-Nrn. | 1 Paket Nr. 2140 mit 50 Mustern und Abbildungen | 012869, 012872, 012879—880, 013015, 013027— 28, 26. Juni 1904 geschüßten Muster, Fabriknummern Nrn. 289, 212, 311, 397," 4 10, 416, Haadtü Sée, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Juli 1904. | verwaltern sind Kaufmann Jean Boeck in Gießen Bekannt gema§t dur den Gerihts\creiber.

A : ï i - | von Maschinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, 013030, 013044, 013046—013055, 013059—013074, : s / h ; i Î in, 9, i 1904. und Kaufmann Curt v. Münow in Gießen ernannt, s —————— A 19, „versiegelt, zu 1: Muster für plastische Er- | von | | t 013079—013086, 013089, 013090, 013093—013095, | 12783 F, 12797 F, 12813 F, 3084 C, 3090 C, 3093 C, Fabr.-Nrn. 105, 106, 107, 108, Kissen, Fabr.-Nrn. Berlin, den 2. Jun und zwar leßterer lediglih zur Verwertung des | LÜüdlenscheid. Konfurêverfahren. [19604]

; . œF1I¿ fri i F Geschäftsnummern 23351—23400, Schußfrist 1 Jahr, ) / y i 21: ; z : Der Gerichtsschreiber » s Vermögen des angemeldet am P Ide ger drei Jahre, an aud dh am 2. Mai 1904, Nachmittags t Vhr. N Babe, angemeldet am 11. Mai 1904, Hftbeaauesiattiaaen bie! Serlähderito bet Zi Ubfrist 2 V Ei dts ree Sli, E des Königlichen adi s I. Abteilung 81. O C T erangen ln i zum E ey Lübénsdeis. if a E L ; x ; : i ] ' : ' / a t e rwa t i ; , el U S R E En Ge r. 1976. Firma „E uar SP d ABE 1 Patet Ne 2141 i 50 Maler 06 Abbil Ne 0006 Jklé « Reis, Firma in Plauen, | auf weitere 5 Jahre angemeldet. 4 Scugfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Mai 1904, | nerlin. i [19543] | lung inb Grkfinattermia am L, “Juli. 1904, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. dungen M L g iht 4 9 Anhängern, von Masthinenstickereien, offen, Flächenerzeugnisse, | 1 Paket mit gs Sitgrdungen un ert von gestickten e L, Tie 65 Fes Ï e Lûgte Mater NaanSage 51 Pei S Kelkeiveritidis da B E Strmboen Aceouee Laeroael Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- T termalter E E F Den e G.-Nrn. 124—132, 15 Broschen, G.-Nrn. 213—227, | Geschäftsnummern 23401—23450, Schußfrist 1 Jahr, | Spitzen un idereien, offen, Flächenerzeugniffe, Zigarrenkist éflattuna, ‘ble - Berläaaeriis ‘Les . 1744. ß, chaft Bad L Zer , Hc ‘| frist bis 20. Juni 1904. E Tee R g Gorfrili bis trn. 1 Pl : ; 96— D 7 810, | Bigarrentisthenausfstattung, die Verlängerung Werkstätte, G. m. b. H. in Stuttgart, hat be- plaß 12, ist heute, Nachmittags 13 Uhr, von dem f : zum g U L -ZIIIICLDEITTIL D 1 1001--1021, versiegelt, Muster für plas ne m | 1 Paket Nr. 2142 mit 50 Mustern und Abbildungen | 76877, 76881. 76893 76894, 76951—953, 76961, | Nr. 571. Die Firma „„Rheydter Litographische grabdekorationen, Fabr.-Nrn. 18458, 18577, 18720, | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Guilletmot ———— …, | Gläubigerversammlung „22. Juni 1904, L io0d e p -ypoore angemeldet am | 1 Maschinensticktereien, ofen, Flächenerzeugnisse, | 76962, 76969, 76984 —987, 76997, 76998 77010 | Kunft Anftalt, Heine. Deußen «& Cie.“ zu die Verlängerung der Shußfrift um weitere 7 Jahre | in Berlin, Friedrichstr. 235. Frist zur Anmeldung | Glamehan. h ¡95501 | Vormittags 9} Uhr. Allgemeiner Prüfungs °. Âe 1677 Er L Khe) in Geschäftsnummern 23451—23500, S huofeist 1 Sale 77023, 77024, 77026, 77027 77041—77044, 77046 | Rheÿdt, ein SeEriGen, enthaltend 10 Muster Zigarren- angemeldet am 18. Mai 1904. der Konkursforderungen bis 26. Juli 1904. Erste | Ueber das „Vermögen des Kaufmauns und | termin am L7. Augufi 1904, Vormittags zei E ED gu inodte ¡N S anhemeldet am 2. Mai 1904 Nachmittags 45 Uhr. | bis 77049, 77057—77059, 77061 77062, Schußfrist | etiketten, Fabriknummern 4024, 4028, 4051, 4052, Nr. 1747. Die Firma Carl Faber in Stutt- Gläubigerversammlung am 24, Juni 1904, Vor- Glaswarenhändlers Karl Alfred Hager in | 10 Uhr. 2 3 komplizierte Do fer han alen d P Nr. 5715. Blanck « Cie., Firma in Plauen, | 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai 1904 ‘Vormittags | 4056, 4057, 4059, 4060, 4063, 4067, Flächen- gart hat bezügli der unter Nr. 1747 eingetragenen mittags L1 Uhr. Prüfungstermin am 26. August | Glauchau, alleinigen Inhabers der Firma Alfred + Juni 1904. e bet a2 10 Wee TOO E 1A Pa Oree u 1 Paket Nr. 2143 mit 50 Mustern und Abbildungen +12 Uhr. i erzeugnisse, Schußfrist 3 dre, E A uster, Tischdecke, Dess. 38, Ja uarddrill, Dess. 399, | 1904, Vormittags 11: Uhr, im Gerichts- | Hager daselbst, wird heute, am 2. Juni 1904, eder, Justizanwärter, . 1 . . V

c y - D O ZUllizan! :

i R ta L y Nr. : 6 i; R , | 20. Mai 1904, Vorm. 93 Uhr. L 400, dite Verlängerung der ubfrift um weitere | gebäude, Klosterstraße 77/78, Ti Treppen, Zimmer13/14. | Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eroffnet. } als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ChromolittoaradtitE Saft ünGater Gi, Ger Q Sbunmist Rie 1 Petet mi F Abbilbu e vos A Are S, ‘Mh Un La HT, E na olger C Fahre auoemel N L abe: G Offener Arrest mit Zrnzeigepflicht bis 26. Juli 1904. Aumelbesit Be Verx Vial Ee Hier. Nangard. ed L Ee. d E “fte A ; N 18 15, ; i j 7 häfts- | zu eydt, ein Kuvert, enthalten r s r: 1000, e Firma Carl Faber in Stutt- exlin, den 2. Juni 1904. s os =BDakltermtn eder das Vermögen des Kaufmauns Richar

en, 11 Muster, m E he Mae de L E "Ma o Thr, R Ia roe Ie So bis wollene Schirmstoffe, Fabriknummern 2701, 2702 art hat bezügli der unter Nr. 1766 eingetragenen Der Gerichtsschreiber am 30. Juni 1904, Vormittags 93 Uhr. | Kresfin ¿zu Daber ift beute, Nachmittags 5 Uhr, den Kenben D 701, Be MA den 1 Paket Nr. 2144 mit 50 Mustern und Abbildungen | 77106, 77108—114, 77143, 77144, 77146, Suß- | und 2703, Flächenerzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, Muster, Flaumdrill, Dess. 649, Zacquarddrill, | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. | Prüfungstermin am 22, Juli 1904, Vormittags | zer Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt

M ee Bis Ms Ek: Dir. 7902. 36 von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, | frist 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai 1904, Vor- | angemeldet am 28. Mai 1904, Na mittags 5 Uhr Des]. 404, die- Verlängerung der Schußfrist um | m10101o1a. Koukurs. [19601] | 22 n Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis zum Hein zu Naugard. Anmeldefrist bis 30. Juni 1904.

parettenpadung Nr. Bi Shubmerte „Löôwen- | Geschäftsnummern 94351—04400, Schußfrist 1 Jahr, | mittags 412 Uhr. 8 Minuten. weitere 7 Jahre angemeldet am 17. Mai 1904. Ueber das Vermögen des Schirmhändlers Georg 9. Juli 1904. Grfte Gläubigerversammlung: S8. Juni 1904,

s j : i - den 31. Mai 1904. Den 27. Mai 1904. | Obernstraße N is Königliches Amtsgericht Glauchau. Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs ] : emeldet am 2. Mai 1904, Nachmittags 45 Uhr. Nr. 9738. Jklé «& Reis, Firma in Plauen, | Rheydt, den 31 Poske in Vielefeld, Obernstraße Nr. 40, ist heute, g / g Prüfung Minde S n M T2 See E Me 796 E i mi Sus «& Cie., Firma E Stau. 1 Paket mit 34 Abbildungen von gestickten Spitzen Königliches Amtsgericht. L Landrichter _Hutt. am 1, Juni 1904, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs Glogau. [198577] | termin den 15. Juli 1904 B Vormittags Ä tes Sgrift lakat mit Abbildung einer Original- | 1 Paket Nr. 2145 mit 50 Mustern und Abbildungen | und Stickereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- | Wndo1staat. : / [19616] Taucha, Bz. Leipzig. [19322] | eröffnet, Konkuroverwalter : Generalagent Georg | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oskar D thr. Vffener Arrest mit Anmeldefrist dis flasd G N 7292: Reklameplakat, darstellend | von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeugniffe, nummern 77147-—150, 77163, 77173—184, 77188 | Im hiesigen Musterregister ist eingetragen worden : In das Musterregister ist eingetragen worden : Schmidt in Bielefeld, Marktstraße 34. Offener Koslik in Glogau is am l. Juni 1904 Nahe | 90. Zuni 1904. S falde, de D: einen Gaskocher betrahtend, | Geshäftsnummern 04401—04450, SWuvfrist 1 Zal bis 193, 77196—199, 77202—205, 77251—953, Nr. 611. Firma Schäfer & Vater, Rudol- Nr. 10. Firma Aktiengesellschaft Aristophot | Arrest mit Anzetgefrist bis zum 17. Juni 1904. rist | mittags 4 Uhr 30 Minuten, der Konkurs eröffnet. Naugard, den 1. E 1904. E As 7293: ein Rechnungsformular mit | angemeldet am 2. Mai 1904, Nahmittags 45 Uhr. | Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai 1904, | ftadt, 20 Stück photographische Abbildungen von in Taucha, ein versiegelter Umschlag mit 4 Ab- | zur Anmeldung der Forderungen bis zum 24. Juni | Verwalter: Kaufmann Gustav Stemmer in Glogau. | Der Gerichtsschreiber des _Kniglichen Amtsäzerèèés. Fab ik _ t, G. - Nr 7309: Neklamckarte Nr. 9718. Blank & Cie., Firma in Plauen, | Vormittags 412 Uhr. Mustern für Porzellangegenstände mit den Fabrik- bildungen von Mustern für photographische Kunst- | 1904. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner | Anmeldefrist bis 28. Juni 1904. Erste Gläubiger- | Pegau. [19580] P Elle d it le d den russis-javanischen 1 Paket Nr. 2146 mit 50 Mustern und Abbildungen Nr. 5739. Vlanck & Cie., Firma in Plauen, | nummern 4695 4696, 4697, 4698, 4699, 4700, blätter, darstellend Frauengestalten, Fabr knummern | Prüfungstermin am 4. Juli 1904, Vormittags versammlung den L. Juni 1904, Vormittags Ueber das Vermögen der Handelsfrau Wilks Kri C, 7311 v igarettenpackœung „Sidonia“, | von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeu nisse, | 1 Paket Nr. 2160 mit 50 Mustern und Abbildungen | 4712, 4711, 4713, 4688, 4710, 4689, 4703, 4701, 200, 201, 202, 203, Flähenerzeugnisse, Schußfrist | Uu} Uhr, im hiesigen Amtsgerichtsgebäude, Zimmer | 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungdtermin den 26. Juli helmine verw. Reineckec, ged. Eis, in Pegau N 7316: Bl liplatat 2 Bierflaschen darstellend, Geschäftsnummern 04451—04500, Schußfrist 1 Fahr, | von Maschinenstickereien, ofen, Flächenerzeu je 4702, 4704, 4706, 4717, 4705, 4690, in einem 3 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1904, Nachmittags | Nr. 9, 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | wird beute, am 1. Juni 1904, Nadmittags 3} Übr G-Nr. 7343: Reklameplakat für Kognak, versiegelt, | angémeldet am 2. Mai 1904, Nahmittags 49 Uhr. | Geschäftsnummern 23501——23550, ußfrist 1 Ja r, | offenen Umschlage, plastische Eeeugnise, Schußfrist 44 Uhr. Bielefeld, den 1. Juni 1904. mit Anzeigefrist bis zum 16. Junt 1904 das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: L ster S frist drei Jahre emeldet am r. 5719. Blanck «& Cie., Firma in Plauen, | angemeldet am 16. Mai 1904, Nachmittags 5 Uhr. | drei Jahre, angemeldet am 7. Ma 1904, Vor- Taucha, den 31, Mai 1904. Ri scher, Gerichtsschreiber Glogau, den 1. Juni 1904, Herr Rechtsanwalt Krumpelt dier. Anmeldefrist bis Fla Nai 1904 Nahen 14 Ubr L G0 1 Paket Nr. 2147 mit 50 Mustern und Abbildungen Nr. 9740. Blank & Cie., Firma in Plauen, mittags 114 Uhr. Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 6. er Gerihtsschreiber des Amtsgerichts zum 22, Juni 1904. Wahltermin und Prüfungstermin

e-r. viel