1904 / 131 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aachen ist Einzelprokura erteilt. Die Einzelprokura des Leopold Simons in Aachen i} erloschen.

Aachen, den 1. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Ahrensburg. Befanntmachung. [19849]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 1 Ahrensburger Brauerei Mineralwafser- Liqueur- und Spirituosen-Fabrik Hermann Haener in Ahreusburg it heute folgendes eingetragen worden:

Dem Kaufmann Carl Leberecht Johannes Pokrantz in Hamburg, Bethesdastraße 15 1, ift Prokura erteilt.

Ahrensburg, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Altenburg. [19850]

In das Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nummer 397 die Firma Spiegl’s Herren «& Knaben-Garderoben Geschäft Moritz Spiegl in Meuselwit und als deren Jnhaber der Kauf- mann Moriß Spiegl daselbst eingetragen worden.

Altenburg, den 1. Juni 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Aschersleben. [19851]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 305 bei der offenen Handelsgesellshaft Neue «& Stemmer in Aschersleben eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen.

Ferner sind neu eingetragen folgende Firmen : /

Nr. 349. Emil Krappe in Ascherêleben und als deren Inhaber der Roßshlächter und Gastwirt Emil Krappe daselbst.

Nr. 350. August Pfeiffer in Aschersleben und als deren Inhaber der Möbelbändler August Pfeiffer daselbst.

Aschersleben, den 20. Mai 1904.

Königliches Amts8gericht.

Aue. Auf Blatt 24 des Ernst Geßner in Aue betreffend, tragen worden : Prokura ift erteilt ; a. dem Kaufmann Paul Berndt in Aue, b. dem Kaufmann Julius Emil Falke in Aue. Aue, den 2. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregifter [19853] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin (Abteilung B).

At 31. Mai 1904 ift eingetragen :

Bei der Firma Nr. 1239

,¡Öypothekenbaunk in Hamburg“ mit dem Siß? zu Hamburg und Zweigniederlassung zu Berlin:

Die dur die Generalversammlung vom 6 Februar 1904 beschlossene Aenderung des Gesellschaftsvertrags.

Bei der Firma Nr. 1236

Allgemeine Deutsche Viehversficherungs-

Gesellschaft a. G. zu Berlin: mit dem Sitze zu Berlin :

Die durch die Mitgliederversammlung vom 19. März 1904 beschlossene Aenderung der Satzung. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht, daß Bekannt- machungen des Versicherungsvereins, welche in öffent- lichen Blättern zu erfolgen baben, nicht mehr im „Lübeckshen Amtsblatt“, sondern im „Deutschen Tageblatt“ abzudrucken sind.

Berlin, den 31. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89. Berlin. Handelsregister {19854} des Königlichen Amtsgerichts L Berliu. (Abteilung A.)

Am 1. Juni 1904 i} eingetragen worden (mit Aus\{luß der Branche):

Nr. 24148: Offene Handelsgesellschaft Jaco- bowißz & Birnbaum, Berlin und als Gefell-

hafter Moriß Birnbaum, Kaufmann in Berlin, Richard Jacobowitz aufmann in Berlin. Die Gefellschaft hat am 1. Juni 1904 begonnen.

Nr. 24153: Kommantditgesellshaft Ziegenberg «& Co. Gesellschaft für electrische Judustrie, Berliu und als persönlih haftender Gesellschafter Ingenieur Rudolf Ziegenberg in Schöneberg. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1903 begonnen. Ein Kommanditist ist vorhanden.

Nr. 24142: Firma Georg Fischer, Berlin. Inhaber ist : Bäckermeister Georg Fischer in Berlin.

Nr. 24143: Firma Moris Herzog, Char- lottenburg. Inhaber ist: Moriß Herzog, Agent in Charlottenburg.

Nr. 24144: Firma Ferdinand Pilzecker Ju- haber Julius Panitsh, Berlin. Inhaber ist: Kaufmann Julius Panitsch in Berlin. Bisbe iger Inhaber der noch nicht eingetragenen Firma Ferdinand Pilzecker war der Drechslermeister Ferdinand Pilzecker in Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten - ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Julius Panitsch ausges{lossen.

Nr. 24145: Firma Julius Baer, Berlin. Inhaber ift: Fuhrherr Julius Baer zu Berlin.

Ir. 24 146: Firma Wilhelm Bogen, Berlin. Inhaber ist: Hans Wilhelm Bogen, Kaufmann in

er[in.

Nr. 24147: Firma Willy Engler, Berlin. Inhaber ist: Willy Engler, Kaufmann in Berlin.

Nr. 24 149: Firma Albert Koh Buchdruckerei und Verlag®austalt, Lichtenberg. Inhaber ist: Buchdruereibesißer Albert Koch zu Lichtenberg.

Nr. 24150: Firma Hermaun Spielvogel Flaschenbier Versand, Gr. Lichterfelde. FJn- aber ist: Hermann Spielvogel, Kaufmann in Groß- Lichterfelde.

Nr. 24151: Firma Carl Schilling, Dahlem. Inhaber ist: Carl Schilling, Müller, Bäcker und

lem.

Ir. 24 152: Firma Carl Stüdemaun, Berlin. Inhaber ist: Restaurateur Carl Stüdemann zu Berlin.

bei Nr. 19 314 (offene Handelsgesellschaft Deutsche Sypothefen und Wechselbank M. Paul & Co,, Berlin):

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

bei Nr. 10977 (Kommanditgesells aft Rubeu «& Co. Kommanditgesellschaft, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

bei Nr. 21215 (Firma Magazin Sternberg Leopold Sternberg, Berlin):

Der Siß der Firma ift nach Charlottenburg verlegt. Ver Inhaber wohnt in Charlottenburg.

bei Nr. 22406 (Firma „Pomoschnik“ Emil Wittig, Berlin) :

Der Kaufmann Max Moßner in Berlin ist in das

Geschäft als versönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die hierdurch entstandene offene Handels- gesellshaft hat am 15. Mai 1904 begonnen. Die Firma ist in „Pomoschuik Wittig & Moßner geändert.

bei Nr. 22728 (Firma Guftav Reiß, Berlin) : Jett ofene Handelsgesellschaft. Gesellschafter sind die Kaufleute in Karlshorst Max Berg und Hans Berg. Die Gesellshaft hat am 1. April 1904 be- gonnen.

bei Nr. 24 063 (offene Handel8gesellshaft T. R. Lemke & Co. Berlin):

Dem Kaufmann Emil Schumacher jun. in Berlin ist Prokura erteilt.

bei Nr. 14 586 (offene Handels8gesellshaft Rosen- berg & Stern, Berlin):

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Kaufmann Hugo Rosenberg ist alleiniger Inhaber der Firma.

bei Nr. 19 078 (offene Handelsgesellschaft Kitler «& Sampel Buch- uud Kunftdruckerei, Graphi- sche Kunstanftalt, Berlin):

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisberige Ge- sellshafter Georg Kißler, Buchdrucker, Berlin, ist alleiniger Inhaber der Firma.

bei Nr. 19 231 (Firma Julius Rosenberg jr., Berlin):

Der Kaufmann Philipp Bloch ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die hbierdurch entstandene ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Juni 1904 begonnen. Die Firma ist in Bloch & Rosenberg geändert.

bei Nr. 11912 (offene Handelsgesellshaft Carl Ockler, Berlin):

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellsbafter Friedrich August Carl Ockler ist alleiniger Inhaber der Firma.

bei Nr. 11829 (Kommanditgesellshaft Electro- technische Fabrik Schmidt & Co., Berlin):

Die Prokuren der Kaufleute Otto Kern und Anton Schneeweis find erloschen.

bei Nr. 4455 (Firma Posftkartenverlag Un- verdruß JnhaberinEmmaUnverdruß, Berlin):

Die Niederlassung ist nach Nieder-Schönhausen verlegt. Inhaber wohnt in Nieder-Schönhausen.

bei Nr. 4407 (Firma Adolf Markiewicz, Berlin mit Zweigniederlaffung in Samburg):

Die Zweigniederlassung in Hamburg ist auf-

gehoben. _ bei Nr. 3589 (ofene Handelsgesellschaft Eduard Kühne, Erfurt, mit Zweigniederlassungen in Berlin, Straßburg i. E.,, München, Caffel, Mes, Danzig, Mainz und Leipzig):

Die Gesellschafter Johanna Kühne, jeßt verehe- lihte Kaufmann Tscharnke in Erfurt, Amalie Kühne, jeßt verehelihte Regierungsassefsor Dr. Scheibe in Hörter, Frieda Kühne, jeßt verehelihte Amtsrichter Noebling in Hagen, sind aus der Gesellshaft aus- geschieden.

bei Nr. 990 (offene Handel8gesellshaft Ham- burger Bodega Neugebauer & Co., Berlin):

Der Kaufmann Heinrich Neugebauer if aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Alleiniger Inhaber der Firma ist Frau Kaufmann Bertha Neugebauer, geborene Becker, in Berlin.

bei Nr. 472 (offene Handelêgesellshaft Albert Marquardt & Co., Berlin):

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Albert Marquardt ist alleiniger Inhaber der Firma.

bei Nr. 424 (Firma H. H. Niedersühr Ju- ftallationsbüreau für die chemische Industrie, Charlottenburg):

Die Niederlafsung ist nach Deutsch-Wilmersdorf verlegt.

bei Nr. 14773 (offene Handel8gesellshaft Wil- helm Schuchart «& Co., Berlin):

Die Firma ist erloschen.

bei Nr. 17769 (Firma Erneft Thon vorm. Thon «& Muenck, Berlin):

e Firma ist erloschen. Nr. 1574 (Firma Oscar Heuckel, Berlin): Firma ift erloschen Nr. 23542 (Firma Zehrfeld & Reig, in): 2 Firma ift erloschen. : i Nr. 23 127 (Firma Leopold Levy, Berlin):

R O N e R E co

—-

Firma ist erloschen.

Nr. 23079 (Firma Englische Herren en B. Levy, Berlin): e Firma ift erloschen.

Nr. 19866 (Firma Berliner Jlluftra- tious-Gefellschaft Delius & Co., Berlin):

Die Firma ist erloschen.

Berlin, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. Bielefeld. [19855] In unfer Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 426 die Firma H. Hettlage in Bielefeld, igniederlafsung der unter derselben Firma be-

stehenden Hauptniederlassung in Münster i. W., und als deren Inhaber der Kaufmann August Hett- lage in Münster i. W. beute eingetragen.

Bielefeld, den 27. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregister. [19902]

Zu O.-Z. 136 des Handelsregisters Abt. A Band [, betreffend die Firma Memwarth «& Henu, Flehingen-Sickingen, wurde eingetragen :

Nr. 4. Die Firma ist geändert in Bürsten- «& Pinselfabrifken Flehingen - Sickfingen Karl

co

Wr

s E T2

f

Bunzlau. [19856]

In das Handeléregister A ist beute unter Nr. 235 die Firma Gustav Kasper in Bunzlau und als deren Inhaber Kaufmann Gustav Kasper in Bunzlau eingetragen worden.

Amtsgeriht Bunzlau, den 27. Mai 1904.

Burgstädt, (19857]

Auf Blatt 513 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Auna Dostmann in Hartmanns- dorf und als deren Inhaberin Frau Aana Marie verehel. Doftmann, geb. Heinig, in Hartmannsdorf sowie die Erteilung der Prokura an den Geschäfts- führer Herrn Karl Friedrich Dostmann in Hart- mannsdorf eingetragen worden. Angegebener Ge- |hâftszweig: Handel mit Flor, Seide und Handshuh- bändern.

Burgftädt, am 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelêregifter Tafel. [19903] Zu Dannenberg & Appell Nachf. Juh. Karl

Lier, Cassel, ist am 1. Juni 1904 eingetragen : Dem Apotheker Julius Weiß in Caffel ist Prokura

erteilt. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Chemnitz. [19859]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 451, betr. die Firma Gustav Gerftenberger in Chemuit: dem Kaufmann Otto Johannes Stickel in Chemnig is Prokura erteilt worden ;

2) auf Blatt 1414, betr. die offene Handelsgesell- schaft in Firma E. F. Barthel in Chemnitz : der Fabrikant Theodor Alfred Barthel ift als Gesell- schafter ausgeschieden und die für den Kaufmann Alban Willy Diesel eingetragene Prokura erloschen:

3) auf Blatt 1887, betr. die Firma Bäumcher «& Cie. in Chemniz: Juliane verwitwete Bäumer, geb. Hahn, ist als Inhaberin ausgeschieden, der Kaufmann Franz Otto Beckert in Chemnitz hat das Geschäft erworben und betreibt es unter der seitherigen Firma weiter, er haftet aber nit für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Ver- bindlichkeiten der bisherigen Fnhaberin ;

4) auf Blatt 5529: die Firma Alfred Barthel in Chemnitz und als deren Inhaber der Fabrikant Theodor Alfred Barthel daselbst.

Chemnis, den 2. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [19858] Auf dem die Firma „The Nottingham Manu- facturing Company Limited“ in Chemnitz be- treffenden Blatt 803 des Handelsregisters wurde heute verlautbart, daß die Gesellshaft aufgelöst ist und die Herren Samuel Frost und William Henry Stodtall in Loughborough zu Liquidatoren bestellt sind.

Chemuig, den 2. Juni 1904.

Königl. Amtsgerit. Abt. B. Dresden. [19863

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 10 562: Die Firma Richard Hänel in Dresden. Die Niemermeistersehefrau Lucie Louise Margarethe Hänel, geb. Blumenthal, in Blasewitz is Inhaberin. Sie hat das von ihrem Ehemann Paul Richard Hänel geführte Handels- geshäft von dem Verwalter im Konkurse über das Vermözen ihres Ehemanns und die bisber nit eins» getragene Firma von ihrem Ebemann erworben. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen nicht auf sie über. Prokura ift erteilt dem Riemermeister Paul Richard Hänel in Blasewiß.

(Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Neiseeffekten und Laschen für photographische Apparate.)

2) auf Blatt 4604, betr. die Firma L. Daut & Co. in Dreêden: Die an Otto Wilhelm Thomas erteilte Prokura ist erloschen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Robert Julius Brückner in Dresden.

3) auf Blatt 6993, betr. die Firma Erich Kurgas «& Co. in Dresden: Die bisherige Inhaberin Marie Elisabeth verehel. Rudolph, geb. Häbelt, ist ausgeschieden. Inhaber ist der Kaufmann Ludwig Oêcar Matthaei in Dresden. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlihkeiten der bisherigen Inhaberin, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen nit auf ihn über. Die an Eduard Gottlob Richard Rudolph erteilte Prokura ift erloschen.

4) auf Blatt 630, betr. die ofene Handelsgesfell- hast J. M. Korschas in Dresden: Die Kauf- leute Ernst Moriß Walther Korshaß und Richard Hans Korschatz, beide in Dresden, sind in die Gefell- \chaft eingetreten. Die ibnen erteilten Prokuren sind erloschen.

Dresden, am 3. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung III. Elberfeld. [19904]

Unter Nr. 19 des Handelsregisters B Farben- fabriken vorm. Fricdr. Bayer & Co,., Elber- feld ift eingetragen :

Durch die Generalversammlung vom 1. Juni 1904 ist beshlofsen, das Grundkapital um 7 Millionen Mark zu erhöhen. Die Erhöhung ‘ist dur Zeichnung von auf Inhaber lautenden Aktien von je 1000 erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 21 Millionen Park. Die Aktien werden zum Nennwerte aus- gegeben; zugleih find die §§ 6, 7 Abs. 2, 8, 9, 12, Ii Abl, 2 iffer 9, 23. 26 28 29 30 und 33 Abs. 2 dem in ter Generalversammlung vom 1. Juni 1904 gefaßten Beschlusse entsprehend geändert. Nah S 7 Abs. 2 find die Aktien mit der Unterschrift oder mit einem Faksimile der Unterschrift eines Mit- glieds des Aufsichtsrats und zweier Vorstandsmitglieder zu versehen und von einem Kontrollbeamten zu unter- zeibnen. Die beiden neuen Absäte des § 12 lauten: „Ale von der Generalversammlung ausgebenden Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staatsanzeiger und außerdem in den vom Aufsihtsrat zu be- stimmenden Zeitungen. Zur Gültigkeit der Bekannt- machungen genügt deren Veröffentlihung im Reichs- anzeiger.“

Elberfeld, den 1. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. 13. Ersart. [19905]

In das Handelêregister A unter Nr. 606 ift beute die offene Handelsgesellshaft Nußbaum «& Kurzen- fnabe in JIlversgehofen eingetragen worden. Persönlich bastende Gesellschafter sind der Klemvner- meister Alfred Nußbaum in Ilverêgehofen und der Kaufmann August Kurzenknabe in Erfurt. Die Gesellschaft hat am 10. Mai 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gefellschaft ist nur der Gesellschafter Kurzenknadbe berechtigt.

Erfurt, 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 5. FusKirchen. Befanutmachung. [19906]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 124 ift bei der Firma Jos. Steeg in Zülpich folgendes vermerkt: Der Königlihe Stationseinnehmer Bern- hard Beth in Zülpich ist in das Geschäft als per- fönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Offene Handelsgesellschaft seit 19. Mai 1904. Die Firma lautet jeßt: „Jos. Steeg Nachf. B. Beth.“

Euskirchen, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Gehren. Bekanutmachung. [19908]

Die Firma C. A. Kieser in Langewiesen (H.-R. Nr. 15) is im Erbwege als am 14. Mai 1904 begonnene offene Handelsgesellshaft auf

1) Frau Amtsrick@r Margarete Wagner, geb. Engel, in Gladeubach (Hessen) und

2) cand. chem. Walter Engel zu Langewiesen übergegangen.

Dem Fabrikbesißer Franz Schwabe und dem Kaufmann Gustav Fiezler in Langewiesen is Ge- famiproktura erteilt in der Weise, daß sie gemein- \chaftlih die Firma zu zeihnen und zu vertreten berehtigt sind; eingetragen am 31. Mai 19C4.

Gehren, 31. Mai 1904.

Fürstlihes Amtsgericht. I. Abt. GelseuKirchen. Handelöregifter A [19909] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Der Kaufmann Wilhelm Kcchs zu Gelsenkirchen hat für seine zu Gelseufirchen bestebende, unter Nr. 316 mit der Firma Wilhelm Kochs ein- getragene Handelsniederlaffung den Kaufmann Otto Hartmann zu Gelsenkirhen als Prokuristen bestellt, was am 31. Mai 1904 vermerkt ist.

Gentkin. [19869]

Durch Erbgang ist die unter Nr. 104 des Handels- registers Abteilung A eingetragene Firma „W. Northe Gr. Wusterwitz“ auf die Witwe des Ziegelet- besißzers Wilhelm Northe, Elisabeth geb. Weber, in Gr. Wusterwiz übergegangen. Die jeyige Inhaberin der Firma hat dem Techniker Mar Northe Prokura erteilt. Eingetragen am 2. Juni 1904. Amtsgericht Genthin.

Glogau. [19910]

In unserem Firmenregister A wurden beute die Firmen Nr. 346 Victoria-Hotel August Pietsch und Nr. 354 Albert Brüger gelöscht.

Amtsgericht Glogau, 31. Mai 1904. Görlitz. [19911]

In unserm Handelsregister A ist die unter Nr. 188 eingetragene Firma J. F. Schmidt & Comp. Nachfl. G. Kriegel zu Görlitz Inhaber Kauf- mann Gustav Kriegel gelöscht worden.

Görlitz, den 31. Mai. 1904.

Königliches Amtsgericht. Görlitz. {19912]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 579, betreffend die Firma Ewald Suschke zu Görlitz, folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt Carl Köbe, vorm. Ewald Suschke, Inhaber derselben ist der Kauf- mann Carl Köbe zu Görliß.

Görliß, den 31. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Görlitz. [19913]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 623, betreffend die Firma Wilh. Rückert zu Görlitz, folgendes eingetragen worden :

Der verehelihten Kaufmann Marie Rückert, geb. Schlüter, zu Görlitz ist Prokura erteilt.

Görlitz, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Göttingen. [19915]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 122 ift heute zur Firma J. Pohly Söhne in Göttingen ein- getragen: Den Kaufleuten Julius Pobly und Adolf Pobly, beide in Wolfenbüttel, ist Prokura erteilt.

Göttingen, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 3. Göttingen. [19914]

Im hbiesizen Handelsregister A Nr. 167 ift beute zur Firma W. Kahler, J. Frölking Nachfolger in Göttingen eingetragen: Dem Kaufmann Wil- helm Kahler in Göttingen, Sohn des gleichnamigen Inhabers, ift Prokura erteilt.

Göttingen, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 3. Gotha. [19916]

In das Handelsregister ist bei der offenen Handels- gesellshaft „Seeger & Ludwig““ in Ohrdruf ein- etragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst: die Firma ist erloschen.

Gotha, den 1. Juni 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3. GrosSSchönanu. [1991

Auf Blatt 257 des Handelsregisters ift beute das Erlöschen der Firma Gustav Grunewald «& Stolle in Seifhennersdorf eingetragen worden.

Großschönau, den 3. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Herborn. Handelsregifter. [19920]

Otto Ströhmaun, hier. Unter dieser Firma betreibt der hiesige Kaufmann Otto Sitröhmann, dahier, eina Handelsgewerbe als Einzelkaufmann.

Herborn, den 24. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Herzberg, Elster. [19921]

Im Handelsregister Abteilung A ist beute einge- Tragen :

a. Firma Nr. 76 Karl Raa Herzberg (Eifter), Inhaber Konditor Karl Raack zu Herzberg (Elster),

b. Firma Nr. 77 Max Hummitßsch Herzberg (Elfter), Inhaber Konditor Mar Hummitich zu Herzberg (Elfter),

c. Firma Nr. 78 Gustav Rosenthal Grochwit bei Herzberg (Elfter), Inhaber Mühlenbesitzer Gustav Rosenthal zu Grohwit,

d. zu Firma Nr. 20 Emil Heyde Langeunaun- dorf als Firmeninhaberin die Witwe Emilie Heyde, geborene Nichier, zu Langcnnaundorf,

e. zu Firma Nr. 52 Gustav Vetter Herzberg (Elster) als Firmeninhaberin Witwe Emilie Vetter, geborene Däumichen, zu Herzberg (Elfter),

f. zu Firma Nr. 55 Hôtel zur goldenen Soune. Hermaun Theye Herzberg (Elfter). Die abgeänderte Firma Hôtel zur goldenen Sonne Elisabeth Theye und als Firmeninhaberin die Witwe Elisabeth Theye, geborene Oderich, zu Herzberg (Elster),

g. zu Firma Nr. 47 Gebrüder Bauer, Herz- berg (Elfter): Die Firma ist erloschen.

Herzberg (Elster), den 30. Mai 1204.

Königliches Amtsgericht. Kaisersilautern. [20072]

Betreff : Die Firma „Gebr. Pfeiffer“ mit dem Sitze in Kaiserslautern: Die dem Kaufmann Christian Keßler in Kaiserélautern erteilte Prokura ift erloscen.

Kaiserslautern, 3. Juni 1924.

Kal. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichsanzei

.W 131.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Geno ¿tzichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fabrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten

Zentral-Handelsregister für d

_ Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reich8anzeigers und Königlich Preußische

Sechste Beilage ger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 6. Juni

P N R Ier B m Wtr err eiae erer

1904.

n

Staatsanzeigers, SW. Wilbelmstraße 32, bezogen werden.

Bezugspreis Infertionspr

enshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrechtseintragêrolle, über Waren- erscheint au in einem besonderen

as Deutsche Reich. (a. 131,

[- Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. Der igt Le 50 5 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A. r den Raum einer Drudckzeile x

Blatt unter dem Titel

30 „1.

Handelsregister.

Kempen, Rhein. [19922]

In das hiesige Handelsregister Nr. 60 ist, nachdem die biéherige Inhaberin der Firma F. Th. Foerster ¿zu Kempen Rh.. nämli Johanna geb. Thywiffen, Witwe Heinrich Focr'er, verstorben, die Firma F. Th. Foerster als offene Handelsgesellschaft einge- tragen worden.

Gesellschafter sind die Erben: 1) Theodor Foerster, Kaufmann, 2) Frau H. Nacken, Elisabeth- geb. Foeriter, die die bisherige Einzelfirma eingetrage im Firmenregister Nr. 77 in offener Handels- gefellshaft unter unveränderter Firma seit dem 17. Mai 19014 fortführen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter für sih allein beretigt.

Dem Lambert Driesch zu Kempen ist Prokurc erteilt.

Kempen Rh., den 30. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

Hleve. [19924]

In das hiesige Handelsregister A ist beute unter Nr. 51 die Umänderung der Firma „Heinri Peters Kenditor“ in die Firma „Deinrich Peters Kon- ditorei und Altdeutsche Weinftube““ mit dem Siy in Kleve eingetragen worten.

Srove: den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. (19925)

In dem Firmenregister Nr. 624 wurde beute bei

Firma Peter F!oeck junior zu Koblenz cin- ragen :

ie Firma ift erloschen.

e ean Mka ans Kausmann Karl Johann Ahlemever

eilte Profura ifi erloschen. Koblenz, den 28. Mai 19084. Königl. Amt3geriht. 4. Zanienburg. Becfanntmochung. [19926] In unfer Handelsrezister A ist beute unter Nr. 43 bei der Firma HSeiurih Hirsch zu Lauteaburg eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Lautenburg, den 30. Mai 1904 Königliches Amisgericht. Leipzig. [19927] n

Vandelsregijter ist beute eingetragen

A

PRY V

worden :

1) auf Blatt 942, beir. die Firma Knauth, Nachod & Kühne in Leipzig: Alvhons Faccbson ist infolge Ablebens als Gefellshafter aus- geschieden :

2) auf Blatt 3145, betr. die Firma H. Zander in Leipzig : Prokura ift eiteilt dem Kaufmann Ernft Zander in ipzig:

3) auf Blatt 3626, betr. die Firma Jul. Schümicheu in Leipzia: Prokura isi erteilt dem Kaufmann Walter Schümichen in Leipzig ;

+) auf Blatt 4655, betr. die Firma Leopolder

i Johann Leovolder ist als betr. die Firma Paul Hahne-

: Alexander Paul Hazhnemann ift sgeshieden. Dr. phil. Edmund Paul ipzig ist Inkaber. Er haftet nicht

C begründeten Ver- Inhabers ; es geben au e begründeten Forderungen auf

lautet künftig: Paul Dahne-

6) auf it 9850, betr. die Firma Sermann Schöne & Hugo Strunz in Leipzig: Karl Hugo Strunz ift als Gesellihafter au8ge!cieden.

Leipzig, den 2. Juni 1904.

Königliches Umtêgeribt. Abt. I1B.

Lengefeld. [19928]

Auf Blatt 19 des hiesigen Handelsregisters, die Firma C. F. W. Nichter in Lengefeld betreffend, ift beute cingetragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns Herrn Gecrg Johannes Neuber in Lenge- feld erloschen ist.

Lengefeld, den 2. Juni 1904.

Könitiglicßes Amtsgeri

Mannheim. Sandelêregifter. [20073]

Zum Handelsregister Abteilung B Band I OD.-Z. 8 Firma „Terrain-Gesellschaft Sporrwörth mit beschräufter Haftuug“ in Rheinau wurde heute eingetragen: Carl Sceffel ift als Geschäftsführer der Gesellschaft ausgeschieden. Gottfried Vierkorn ift zum Geschäftsführer ter Gesellschaft bestellt.

Mannheim, 30. Mai 1904.

Gr. Amtsgericht. I.

Markranstädät. 7 HLOBSO!

In dem hiesigen Handelsregister ist eingetragen worden : E

l) am 25. Mai 19014 auf Blatt 118, die Firma Carl Rauc jan. in Markranstädt betr.: Die Firma ist erloscen ; S 2) am 31. Mai 1904 auf Blatt 38, die offene Handelsgesells haft unter ter Firma _Alvbert Schmeißer in Markranfiädt betr?fffend: Die Ge- sellihafterin Emilie Therese verwitwete Schmeißer, geborene Schröder, in Markranstädt ift auLgeschieden.

Mardfranftädt, am 1. Juni 1904.

Königlich Sächsishes Amtsgericht.

Meppen. S [19366]

Zur Firma J. R. Berentzen « Sohn in Haselünune Nr. 88 des Handelsregisters A ist die Witwe des Kaufmanns Joh. Bernh. Berenyen, Elise geb. Dreesmann, in Haselünne an Stelle ihres verít. Ehemanns als Mitinhaberin eingetragen.

Meppen, den 28. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht, I.

F

Abänderung Bezug gen Met, den 1. Funi Kal!erlihes Amtsgericht.

des Königlichen Amtsgerichts zu Minden.

r

-

M. 1 Q 4 Nr. 158 die &

Minden

Fr L

eingetragen.

Müihausen. Handelsregifter des {1 Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E

d

Kaß, Kaufmann, bier, Prokura erteilt worden ift. q Î 7 Ae

giilers i Berchtold «& Dammerkir einget Persönlich baftende & 1) Josevh Berchtold, B A v d 2) Leonhard Berbtold ; bac j D) A499 tirh

Vas Mae A E t A R A 4) Leo Bercktold, Bauunternebmer in Hagen

9) Karl Bertold, Bauunternehmer in Hagenb

schafter cinzeln ermächtiat. ener Geschäftszweig: Uebernahme von B arbeiten und Baumaterialienhandkung. Mülhagufeu, den 2. Juni 1904. Kaiserl. Amtsgericht.

Mülheim, Ranhr. 19933] In das Handeléregister ift bei der Firma Jakob cherer zu Mülheim, Ruhr, eingetragen:

Die Firma ift in eine Gesellshaft mit beschränkter

zeträgt 20 000 .(; ie Gesellschafterin, geb. Endepels, auf ihre

s gesamte Geichäftävermögen der fob Scherer mit Aktiven und egewert von 100930 6 ein.

- . M R T T STS

n Wilhelm Eisele

1 Mülheim,

E

My x 9 V uairil 1 N it am 30. Übrtl 1904

eltae ufigen Dauer von 5 Jahren. Mülheim, Nuhr, 24. Mai 1904. Eönialihes Amt38gerict G L 4 nt8ge Ld/ Le

heim, Ruhr. [19934]

na, ofene

zu Styrum

s N t 19U1i. t 4

Königliches Amtsgericht. München. Handelsregister. [20074] I. Neueingetragene Firmen. e„Tee-Kompanie India, Gesellschaft nit beshränkter Saftung.“ Siß: Müuchen. Ge- jellshaît mit beschränkter Haftung, errichtet dur Ver-

C 25. Mai 19014; Uckunde des k. Notariats

en X G.-N. Nr.

s ift der Betricb eines Engroëgeshäfts

Stammkapital: 20000 A Ges{häftsführer: Richard Weigl, Kaufman1 in München.

2) „Josef Cheikowsky.“ Siß: München. Inhaber: Kaufmann Josef Cheikowtky in München, Zigarettenfabrikationsges{äft, Sendlinger Str. 39. 3) „Joseph Kufuer.“ Sitz: München. Jn- haber: Steinmetz Josef Kufner in München, Marmor- und Granitwarengeschäft, Nuffinistr. 22. Prokurist : Steinmeß Ludwig Kufner in München.

4) „Vetty Brey.“ Sig: Oberau, A.-G. Garmisch. Jnhaber: Kunftmühlbesitzersehefrau Betty Brey in Oberau, Gemischtwarengeschäft.

9) „Friedri}Þh Carl Bauer.“ Zuweignieder- lassung: Müuchen, Hauptniederlassung: Feuer- bach. Offene HandeleEgesell haft; Beginn: 1. April 1900. Fabrik und kunstgewerblihe Werkstätte für die Baubeschlägebranhe. Geschäftslokal : Herzog Rudolkf- Straße 18. Gesellschafter: Hugo Hinderer und Osfar Hinderer, Fabrikanten und Kaufleute in Stutt- gart. Prokuristen: Heinriß Schweikle in Feuerbach

and Friedrich Beyerbach in Stuttgart.

6) „Adolf Lallinger.“ Sitz: München. : Steinmeßmeister Adolf Lallinger i einmet:geschäft, Thalkirchnersir. 9.

7) „Hans Maderholz.“ Siz: München. Eisenwarenhändler n, Eisenwarenhandlung ,

Metz. S [19930]

In das Gesellschaftsregister Band 1V Nr. 753 wurde bei ter Fi C. Plusquiu & Cie., Champagner: Keüerci, Ges. m. beschr. Haftung in Chazelles mit 2weigniede:l2\surg in Reims; Hans Maderholz heute eingetragen: Der Gesellschaftsvertrag ist ab- Tegernsecer Land- | geändert. ¡je Dauer ter Gescllschaft ist bis | 30. Juni 1914 festgeseßt. Der Gutsbesißer Georg Weis in Chaze zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Geschäftsführer ¿chtigt. Im übrigen wird auf die bei dem Gerihi cingere!te Urkunde über die

11. Veränderungen ( | 1) „Max Fertig Fabrik feuerfester Bau- | materialien.“ Sig: München. Gräfelfing A-G. Münghen I. habers nun Gräfelfing. Haußmann gelö\{t. 2) „Vayerische Vereinsbank.““ Sit: München. eitere \tellvertretende Vorsta1 | delin Jeckle und F hut, Friedri Fürst

E alu e 1B verlegt nah | De L E E

Wobnsitz des Ins

Dr. Wilbelm | unve

Franz Xaver Baumgartner in Lands- [2

Minden. Handel®regifter [19931]

Fn unser Handel3reaiftor Nhtollunn A 4 ent „Zn Unter HDandelsreg!iter Abteilung A tft unter 3) „Otto Laudauer.“ Sit: München. . Januar 1904 ofene Handels schafter: Otto Landauer und Leo in München. Die Prokura des L Nobert Pflug bleibt be‘tehen

4) „Jos. Zitelsberger.“

eiterer Prokurist : in Nürnberg.

Firma Friedrich Kohlmeyer zu als deren Inhaber der Kantinenwirt

E L G umi erriedrid Koblmever zu Minden am 1. Juni 1904 StE A ilbelm Andres

19932] München. | i. E Johannes Fle taufmann | Fn Vand IV urter Nr. 703 des Firmenregisters Südtiroler Dampf - Conserven- A. Tschurtschenth mit beschränkter Haftung.“ *S In der Sesellschafterversammluna 1902, Urkunde des Kgl. Notariats Müncben G.-Nr. 2140 tfapitals um 69 090 M on eingetragener Firmen. Siß : München.

Sig: München.

ift heute bei der Firma Leopold Blumeuthal in

Mülhauseu eingetragen worden, daß dem David Gesellschaft | —.7

München. | 2."

unter Nr. 23 des Gesellschaftsregisters vom 20. November | (28 enen Handesgesellshaft Schlun:i-

ie ¡g Mülhauseu folgendes

2) „Paukner & Co.“ . Juni 1904.

and VI l ; Geselishafts- ist die ofene aidel8gefellschaft geubach bei

Nagold. K. Amtsgericht Nagold. Im Handelsregister ist ister für Einzelfirmen :

| gler, Elektrizitäts- |

| Nr. 177. Die Firma C. Klin werft in Nagold, ift

b. im Register für Gefells Nr. 40. C. Klingler’s werk Nagold. Sit in Nagold. Zweck der Gefellschaft ist B erís Nagold. Die Gesellschafter sind :

‘leftrizitäts-

Zur Vertretung der Gefellshaft ist jeder Gesell-

i i | Querfurt. 2) Karl Nagel, A 3) Hetnrih Wagner, Ingenie1 4) Ludwig Wohlbold, Elektrotechnik ng der Gesellshaft if sellschafter Ludwig L ld ermättigt ; die Beginn ter Gesellschaft: 1. Apri 31. Mai 1904. Amtsrichter S Naumburg, Saale. In das Vandelsregister A ift bei 2 | Vrunhuber & C°, Naumbvurg ; Den Kaufleuten Paul Brunbuber un i Ui LCUTen 4 aul Orun uber un

21 Maumbuiro 5 zu Naumburg a.

l «1 versammlung

Jau8grundstück Mülheim Fl. 30 |

RNathê#mann, be prokura erteilt Naumburg a.

NeunKirchen, BzZ. Trier. Bekanutmachung. Im Handelsregister ist 7. Ma tragen die Firma „Halseband, Pflug Gesellschaft mit beschränkter Haftung““. Siß ist Neunkirchen, Neg.-Bez. Trier. Bezweckt werden Vorschläge zu Bauten ) führung von folchen, und industriellen Fei gebörigen Nebengeschäfte. trägt 28 000 4 Geschäftsführer oder cinen sein Im GesellschaftEvertr ist der Gutê- und D: zu Baltersbacherhof zum Geschäftsführer Stellvertretern besißer Frit Halseband in

chornstetinen L L vi j Stammfavital be-

Gefellschaft

E455 Manor C 74 Fs 2 fziegeleibesiger Heinrich Pflug

Trier, den Königliches Amtsgericht.

Neuukirchen,

Nenwied. In das hiesige Handelsregister A Nr. 356 ift heut Firma Flatotv & Szicde Kaufleute Samuel Flatow und Eraëmus Sziede zu Neuwied in offener Handelsgesellschaft am Maßkonfektionëgeschäft j Die Gesellschaft

Jeder der beiden

eingetragen: Unter de betreiben die

Zivil und Uniformen hat am 26. Mai 1904 begonnen. Gesellschafter ist ¿zur Vertretung berechtigt. Neutwvied, den 30. Mai 1994,

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. Saudelsregistereiuträge. [19939] 1) Vereinigte Natur- Eiswerke, Aftiengesell- schaft in Nürnberg.

In der Generalversammlung vom 19. Mai 1904 Herabseßung Grundkapitals 9950 000 A auf 275 000 M beslofsen.

2) Michael Kraft in Nürnberg.

Auf Ableben des Kaufmanns Karl Kraft das Geschäft von dessen unveränderter Firma weiterbetrieben ; ab 1. Juni 1904 ist dasselbe nunmehr auf den bisherigen

twe Marie Kraft unter

Prokuristen

Ç M T) t M , Kaufmann in Nür1

5 unter der bisherigen

3) Hugo Seiler in Nürnberg. Die Firma wurde gelösch{t. ) M. Erdmannsdörfer iu Nürnberg. Die Gesellschaft hat sich durch das am 2. M 04 erfolgte Ableben des Gesellschafters ©O gelöst; das Geschäft ift in aufmannéwitwe Marie V 1d wird von änderter Firma weitergeführt. Häusler in Nürnberg. en der Kaufmannswitwe as Geschäft auf den Kaufmann ( Nürnberg übergegangen, welcher es unte bisberigen Firma weiterführt. Förster & Co. in Nürnberg. : Gefellshaft hat sh am 30. N der Gesellshafter aufgelsft. isbherigen Gesellschaf in Nürnberg, übe nter unveränderter Firma wei 1. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Jegangen ur

Ad - - Pte S Io e 2 t s A T

r

| Oberweissbach. [19940]

unferm Handelsregister Abteilung A ift zu der Meuselbach als

2 ia J elma Ludwig, geb.

Obetweißbach, den 3. FIuni 1904. ¿urstl. Amtsgericht.

| Osnabrück. E [19941]

Zu der laufende Nummer 27 des biesigen I registers eingetragenen Aktiengesellshaft Ver- cinigte warzfreidewerke Vehrte ist na&- etragen : urch Beschluß der Generalversammlung

0. Mai 190 S 15 und 20 des Ge-

Cs 1delg LMITNDCLS

menl!eBunga D

Q I s 2 8 Ämts8gericht. 1

_ Vekanntmachung. [19943 Vandelsregiîter Abteilung B iît beute

r. 63 bet der Firma Deutsche Mittel-

Top

| ftandskasse zu Poseu, Gesellschaft mit be- | schränkter Haftung in. Posen eingetragen worden,

daß; der Prokurist Franz Geilenberg und der Rentier

| Gustav Müller, gee in Posen, zu stellvertretenden ¡ Ge!häftsführern bestellt find.

Posen, den 2. Fani 1904. Königliches Amtsgericht

ri

19944] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der inter Nummer 1 verzeihneten Maschinenfabrik und Eisengießerei Roßleben, ngefsell- schaft zu Noßleben, heute eingetragen : Nach dem

r

| Beschluß der Generalversammlung vom 14. Mat | 1904 soll das Grundkavital um 240 000 M berabs

d gesezt werden. Durh den Beshluß der General- s l 14, Mai 1904 find die 8 14, 1ftêvertrags, enthaltend Bejtim- ertretungsbefugnis der Vorstan über den Aufsichtsrat (88 15, rflärungen verpflichten mit der Firma der Gef/ell- ntershrift beider Vor-

d ck

andäamttaltona n orstandsmitglieds und )

( @tsrats ver]ehen find. Zur bung von Postsendungen aller Art genügt die

«ADDebung L j nto F o 7 Mot anm 019 U Unterschrift etner leler Perlonen.

Querfurt, den 26. Mai 1904 Königliches Amtsgericht.

| Reinbek. S [19954]

Die unter Nr. des biefigen Handelsregisters Abteilung A eingetragene Firma Hamburger Gummitverke Warnken & in Hamburg mit Zweigniederlassung in Schiffbek ift erloschen.

Neinbefk, den 28. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Rheydt. [19955]

In unser Handelsregister wurde eingetragen :

a. Bei der Firma „C. Giesen“ mit Nieder lassung zu Rheydt: Jnhaber ist jet der Kaufmann êFFranz Lennarß zu Rhevdt, Kreuzstraße 87. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts bes gründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Franz Lennartz hier ausgeschloffen.

b. Die Firma „Heinrih Eckert“ mit Nieder- lassung in Rheydt. Inhaber ist der Kaufmann Heinrich Eckert zu Rheydt.

c. Die offene Handelsgesellshaft „Jos. Burt- scheid und ‘“‘’ Maschinenversaudtzeschäft zu Rheydt ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Rheydt, den 28. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Rudolstadt. Befanntmachung. [20075]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ijt heute die Firma Ferdinand Schmidt, Volkstedt, und als deren Inhaber Restaurateur und Material- warenhändler Ferdinand Schmidt da)elbst eingetragen worden.

Rudolftadt, den 3. Juni 1904.

Fürstlides Amtsgericht. Saargemünd. Handelêregister. [19956]

Am 29. Mai 1904 wurde im Gesellschaftsregifter Band [11 Nr. 260 für die Firma T. & F. Strauß mit dem Sitz in St. Avold eingetragen: Der Kauf- mann Felir Strauß ist aus dec Gesellschaft aus- geshieden. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma, welhe unter Nr. 1013 in das Firmenregiîter