1904 / 131 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

übertragen wurde, von dem Kaufmann Theophil Strauß in St. Avold fortgesetzt. A K. Amtsgericht Saargemünd. Salzuflen. : _ [19957] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift beute eingctragen : / a. a Ne 22 die Firma S. H. Hetlaud in Oberwüsften und als deren Inhaber der Gastwirt und Kaufmann Karl Hetland daselbst. i Geschäftszweig: Gastwirtshaft und Kolonial- warenhandlung. i M : b. unter Nr. 23 die Firma Aug. Siemer in Oberwüsten und als deren Inhaber der Kaufmann August Siemer daselbst. , Geschäftszweig: Manufaktur- handlung. | j c. unter Nr 24 die Firma W. Wischmann in Schötmar und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Wishmann daselbst. Geschäftszweig : Kolontalwarenhandlung. Salzuflen, den 31. Mai 1904. Fürstliches Amtsgericht. É St. Wendel. | ; g Im Handelsregister Abt. A Nr. 9 bei der Firma d ¡Vereinigte Ottweiler & St. Wendeler Dampf. ziegeleicn Halsebaud Pflug «& Cie zu St. Wendel ist beute eingetragen, daß die Firma er- losen ift. i St. Wendel, den 1. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. 2. Seligenstadt, Messen. Bekanntmachung. i Aus der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma | 3 Babenhäuser Eisengießerei uud Herdfabrik, Vrückner & Fuchs in Vabenhausen ift der seitherige Teilbaber Heinrih Fuchs zu Babenhausen ausgetreten und die ofene Vandelsgesellshaft damit aufgelöst. / y : | Der weitere seitherige Teilhaber Adam Bernhard Brückner zu Babenhausen betreibt das Geschäft als Einzelkaufmann unter der angegebenen Firma weiter. Eintrag im Handels: egister ist heute erfolgt. Seligenstadt, den 31. Mai 1904. Gr. Amtégericht.

und Modewaren-

[19958] | U

[19959]

Solingen. __ [19960] Eintragung in das Handelsregister.

Abt. A. Nr. 596. Firma Marx Küllenberg, Solingen. Die Prokura des Buchhalters August Abel zu Solingen, jeßt zu Barmen wohnhaft, ift erloschen.

Solingen, den 31. Mai 1904. dem Konsum-Verein Ahle und Umgegend, ein- getrageue Genoffenschaft m. b. Haftpflicht Ahle eingetragen :

Königliches Amtsgericht. 6. Stade. : [19961] In das hiesige Handelsregister A ist zu der Blatt 51 eingetragenen Firma W. L. Seit in Stade beute eingetragen: / Die Firma ist erloschen. Stade, den 1. Juni 1204. : s Königliches Amtsgericht. Stadthagen. Bekauntmachung. [19962] Im Handelsregister A des unterzeihneten Amts- gerichts ist bei der unter Nr. 69 eingetragenen Firma D. Meyersberg zu Stadthagen eingetragen, daß seit dem Tode des David Meyersberg das Geschäft von defsen Witwe Dora Meyersberg, geb. Mamlok, als ihr und ihrer minderjährigen Töchter Margarethe und Henriette gemeinsames Geschäft weitergeführt wird. Die Firma D. Meyersberg ist unverändert ges blieben. Stadthagen, 30. Mai 1904. Fürstlihes Amtsgerit. II1. Tauberbischofsheim. Haudelsregifter. : In das HandelEregister Abt. A Band 1 wurde heute unter O.-Z. 122 die Firma Apotheke von Julius Müller in Königshofen eingetragen. Inhaber : Julius Müller, Apotheker, Königshofen. Tauberbischofsheim, den 31. Mai 1904.

Gr. Amtsgericht. Wanzleben. L [009863] In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 73 vermerkten Firma: „Portland - Cement- und Kalkwerke Borussia Waldemar Alm in Langenweddingen““ heute eingetragen worden: : Die Prokura des Fabrikdireftors Mar Brocke in Langenweddingen ift erlosden, der Kaufmann Paul Haffner in Langenweddingen hat jeßt Alleinprokura. Wanzleben, den 28. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Weissenfels. L In unserem Handelsregister Abteilung A ift am 2. Juni 1904 gelösht: Nr. 193, Firma Adelg. Goldschmidt, Weißenfels; Nr. 272, Firma Koch & Co, ebendaselbft. E Königliches Amteégericht Weißenfels. Werder, Havel. Bekanntmachung. [19965] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 25 ist bei der Firma Gebrd. Radeke folgendes ein- getragen : . : s Der Kommanditist, Kaufmann Mar Panofsky, ist aus der Kommanditgesellschaft auêgeschieden, und seine Profura ist erloschen. Werder, den 30. Mai 1904. Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Bekauntmachung. Handelsregister A. Wilhelm Hardt. : / Üntes, dieser Firma betreibt der Kaufmann Wil- helm Hardt zu Wieébaden ein Handelsgewerbe als Einzelkaufmann. . Wiesbaden, den 28. Mai 1904. Königliches Amtsgeri(t.

Wolfenbüttel. s d 71 In das hiesige Handelsregister Bd. 11 ¿Fo / heute folgendes eingetragen : E 1) a. die Firma: F. Pohly Söhne, Filiale ) Wolfenbüttel. L | b. als Sig der Firma: Wolfenbüttel. ; c. als Inhaber: die Kaufleute Moriß und Georg obly zu Göttingen. : | s als ángégebemnér Geschäftszweig: Viehhandlung. e. in Rubrik Rechtsverhältnisse der Firma: Offene Handelsgesellshaft. Die Firma ist eine Zweignieder- | laffung der ¿u Göttingeu domizilierten Hauptnieder- | lassung J. Vohly Söhne Göttingen. H 2) in Rubrif Prokura: Den Kaufleuten Julius ; und Adolf Pohly zu Wolfenbüttel ift Einzelprokura erteilt. ; Wolfenbüttel, den 17. Mai 1904. / Herzogliches Amtsgericht. Neinedcke.

[20076]

[19964]

[19966]

WoIlmirstedt.

unter W. Eisengarten, wald Bernhardt. meister Oswald Bernhardt, Wolmirstedt.

Wolmirstedät.

Nr. 67 die offene Dachrodt, Wolmirftedt, und sind als deren Fn- baber Dawrodt von hier eingetragen.

Wiehl.

Andernach. [20033]

Darlehuskassenvereia e. G. m. , bewirkte Eintragung dabin berihtigt worden, daß ftatt Johann :

tragen worden ift.

Brieg, Bz. Breslau.

Nr. 7 Linden, Eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, das Ausscheiden des Gustav stand und der Eintritt des

in denselben cingetragen worden.

Bünde.

Caspar Steffen, Ennigloh, dem Vorstand ausgeschiedenen E mann Kleine-Döpke und Gustav Telthörster als Vor-

Burgsteinfurt

Genossenschaft mit Emsdetten ist beute eingetragen :

Meyjohann t äd r Albers ¿zu Emsdetten zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Chemnitz.

Erzgebirge, cingetrageue Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“, treffenden

wurde heute verlautbart, S

Ernst Oëwald l mitglied geworden ift.

Dillenburg.

(Darlehenskassen - hausen, E. G. m. u. H.

hausen ist endgültig an Stelle des verstorbenen Kon- trolleurs Steigers gewählt worden.“

[19968] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Nr. 33 eingetragenen Firma eingetragen : Wolmirstedt, Juhaber Os-

Inhaber ist der Buchbinder-

Otto Handloike in Frankfurt als stellvertretender Vorsitßende geschiedenen Waldemar Thibau

der Lehrer Karl Sirmer in

fünftes Mitglied in den

Wolmirstedt, den 24. Mai 1904. Frauftfurt a. O., 26. Ma Königliches Amtsgericht.

[19969]

Abteilung A if unter

[l8gesellschaft Cranz &

Göppingen. L ister : 1 i f M e B In das Genossenschaftsregi wurde heute unter der Firma: verein Nechberghausen E, getragen : ; „In der Generalverjammlun wurden an Stelle der aus dem den Mitglieder Anton Fischer

die Kaufleute Paul Cranz und Gustav Wolmirstedt, den 24. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

Vereinsregister. [19982]

Im Vereinsregister des Amtsgerichts Wiehl ist nter Nr. 1 der „Kirchliche Hülfsverein für die vangelische Kirchengemeinde Nümbrecht““ mit em Sitze in Nümbrecht eingetragen worden. Wiehl, den 30. Mai 1904. |

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Beg, ; ' standsmitgliedern gewählt.“ Den 1. Funi 1904.

Grünberg, Hessen.

der Molkereigenossenscchaft m. b. beute eingetragen: Schu von Weidckartshain sin von Bobenhausen und Heinrich Ohmen getreten. Heinrih Faust VI11. ist dabin geändert worden :

§ 16 Abs. 1V. Alle 3J samte Vorstand aus und wirb Wiederwabl ist zulässig.

In unser Genossenschaftsregister ist heute die am Mai 1904 unter Nr. 11, betreffend den Eicher u. H. zu Eich,

ndreas, Andreas Johannes einge-

Andernach, den 1. Juni 1904. find im Gränderaze f ret Wöniglices Tmbbgeridht. [20034] F 48. A Genofsenscheft

A L ¿ Verband bei. Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter vermerkten Spar- und Darlehnskasse in

Hoyerswerda.

Bei der Svar- und Dar

u. H, in Wiednit ist im R Paul Friebel und Karl

Vorstande ausgeschieden, Her

Karl Krell find neu gewählt.

ist am 30. Mai 1904 Korneck aus dem Vor- Carl Knote I. zu Linden

Königliches Amtsgericht Brieg. E [20035] In unser Genossenschaftsregister Nr. 11 ist bei Kaiserslautern. Betrcf : Spar- uud tragene Geuofsenschaft

Wilhelm Grothaus und Haftpflicht“ mit dem S;

find an Stelle der aus Caspar Greiwe, Her-

Heinrih Dettmer, Able,

dem Vorstande ausgeschieden : der Ackerer Johannes Arm

“Pie L R oda Vorstandsmitlied bestellt.

i‘ Königliches Amtsgericht. L G Uma Run: 470030] Bei der Emsdettener Volkêsban - ciugetragene beschräukter Haftpflicht zu in das Genossenschaftsregister

Kulm, beute eingetragen worden die F

schränkter Haftpflicht mit Statut vom 23. März 1904. nehmens ift die Beschaffung

An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Josef zu Emsdetten i der Bäter Bernard Burgfteinfurt, den 28. Mai 1904. Königliches Amtsgericht.

E [20037]

a L , z : èFirma de Auf dem den „Consum-Verein Neukirchen im

erfolgen unter der Zettung und, sofern die VerÖö in Neukirchen be, | Leitung un

10 des Genosseaschaftéregisters daß Herr Carl Traugott Sieael aus dem Vorstand ausgeschieden und daß Herr Meinhold in Neukirhen Vorstands-

Blatt Zwei Vorstandsmitglieder geben. Die Zeichnung geschie die Zeichnenden zu der Firma Namenëêunterschrift binzufügen

Vorstandsmitglieder sind:

1) Paul Kobes,

2) Friß Knorr,

3) Louis Jtigsohn, ' R sämtli in Kulm. Die Haft die höchste Zahl H

Die Einsicht der Liste der der Dienststunden des

Kulm, den 1. Juni 1904.

Chemnitz, den 2. Juni 1904.

9 Königl. Amtsgeriht. Abt. B. Beckanutmachung. [20038] In das Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 18 « Sparverein Eibels- ) eingetragen worden : „Der Gemeinderechner C. I. Heinz von Eibels,

Daniel Shwehn zum Kontrolleur

Dillenburg, den 1. Juni 1904. Landshut. Königlicbes Amtsgericht. 1. L S ¡Konsumvercin für Land eingetragene

Haftpflich1“ ;

Erfurt. S [20039]

In das Genoffenschaftsregister ist beute die Kon- sumgcnofsen schaft des Eisenbahnvereius, ein- getragene Genoffeuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Erfurt eingetragen worden. Statut vom 19. Mai 1904. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaftlide Einkauf von LebenEmitteln und Wirtschaftébetürfnissen im grci:n und Ablaß im fleinen an die Mitglieder gegen sofortize Bars | ¿ablung. Die Haftiumme beträgt 10 M Bekannt- | x,inz. machungen erfolgen unter der Firma, von mindestens | Erpeler Winzerverein ¿wei Vorstandsmitgliedern unferzeihnet, im „All- Etrpel. Der Krämer Heinr gemeinen Anzeiger* füc Statt und Kreis Erfurt, | Rorftand ausgetreten und an im Falle der Unmöglichkeit der Veröffentlitung durh diesen; im Deutschen Reichsanzeiger. Zwei Vorstandsmitglieder können für die Genofsen- schaft zeichnen und Erklärungen abgeben. _Vorstands- | mitglieder sind Louis Niedel, Theodor Kämmer und Hermann Kube in Erfurt. Das Geschäftejahr läuft | vom 1. Oktober bis 30. September. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Erfurt, 23. Mai 1904. i

Königliches Amtegericht. 5,

Fiddichow. Bekanntmachung. [20040] j

Bei dem Vorschußverein zu Fiddichow, ein- ' sowie die Erleibterung der getragener Genoffenschaft mit unbeschränkter | rung des Spa1sinns. Die Haftpflicht, S beute in das Genossenschaftsregister ausgehenden öffentlihezn B:k eingetragen worden: : unter

Aan “Stellvertreter des gefiorbenen Vorstands- | mitglieds Karl Wolter it Ladwig Wendeler in Fiddihow ernannt worden. Me

Fiddichow, den 31. Mai 1904.

Königliches Amtsgertcht, j

Frankfurt, Oder. : [20041]

In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 2 Firma Beamten-Wohnaungs-Berein au Frauf- furt a/O., Eiugetragene Genoffenschaft mit beschräufkter Haftpflicht in Frankfurt a. O. | eingetragen: Als Vor: sißender an Stelle des aus- geschiedenen van Dieken ift der Mittels{chullehrer

meifter Anton t Landshut, 1. Juni 1904.

Kgl. Amtsg

Linz a. Rhein,

Loslau.

In unser Genossenschaftsre 1904 unter Nr. 30 et Statut vom 29. März 1904

Radliu bei Unternehmens

Die Willenterkflärurg und

feit haben soll. Weise, daß Genofsenshaft ihre Name Der Vorstand besteht aus: Paul Boidol, Kuratus, Johann Kowaléfki [,, Bauer, ur.d Iohann Skowronek, Häu

standsmitglied Stanislaus Wroblewski bestellt und Vorstand neu gewählt. 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. K. Amtsgericht Göppingen.

der Bäcker Eduard Staiber und beide in Nechberghausen

Landgerihtsrat Pl

Bekauntmachung. e In unser Genossenschaftsregister wurde bezüglich

Johann Philippi Il. von Groß. Eichen und Georg ausgeschieden und an deren Stelle

Direktor der Genossenschaft ist bon Groß- Eichen.

S 36 Abf. 11. Die öffentlichen Bekanntmachungen aufzunehmen

Grünberg, den 6. Mai 1904. Großh. Amtsgericht Grünberg.

August Krell sind aus dem

Hoyerswerda, den 31. Mai 1901. Königliches Amt

Darlehensfkasse, mit be zu Seferêsweiler: Wilhelm Rothermel, Lehrer în

brust X[1. daselbst als

Kaiserslautern, 3. Juni 1904.

Kgl Amtsgericht. Betauntmachung. In unser Genoffenschaftsregister ist unter

Verein, eingetragene Genossenschaft mit be-

Wirtschaft der Mitglieder nötigen Geldmittel durch gemeinshaftliben Betrieb von von der Genossenschaft ausgebenden Bekanntmachungen

mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, in der Culmer

unmöglih wird, im Deutschen Reichsanzeiger. mit können für die Genossenschaft zeichnen und

der Geschäftsanteile 10. Gerichts

Königliches Amtscçericht.

Bekanntmachung. - Eintrag im Genossenshaftsregistez.

Genoffeuschaft mit beschräukter Siß: Landshut. di ausgeschiedenen Gottlieb Pfeffer wurde der Scrift- seßer Jakob Huber in Landshut als Geschäftsführer und für leßteren als Kontrolleur Heim in Landshut neugewählt.

Severin Notscheid in den Vorstand gewählt. den 31. Mai 1904. Königliches Amt3gericht.

etngetragen worden die dur

„Spar- und Darlehnskafse, j i noffenschaft mit unbeschränfkter Haftpflicht in Loslau O./Schl.““ ist Gewährung von arlehn i Genoffen für ibren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrich

ibrer Firma, gezcihnet von zwei fta mitgliedern, in der Schlesischen landwirtshaftlihen Genossenschafts. Zeitung zu Breslau.

noffensckaît muß durch zwei der folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlih- Die Zeichnung tie Zeichnenden

Karl Bembenefk, Lehrer,

a. O. neu gewählt,

r an Stelle des aus- t das bisherige Vor-

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Königliches Amtsgericht Loslau. 1 MeerhoIz. \ : [20049] Frankfurt a. O. als Im hiesigen Genoffenschaftsregister if beute zu Nr. 5 Neuenhafßlau - Gondsrother Darlehns- kafsenverein, e. G. m. u. H., zu Neuenhaßlau eingetragen : A , l An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Johannes Wilhelm Müller zu Gondsroth ist Georg Neußwig daselbst ¿um Vorstandsmitglied gewäblt worden. : Meerholz, 1. Juni 1904. :

Königliches Amtsgericht.

Mittelwalde. E {20050] In unjer Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen, zu Nosenthal domizilierten Genoffenschaft in Firma: ,„Spar- und Darlehns- kasse, eingetragene Genofseuschaft* mit unu- beschränkter Haftpflicht“ vermerft worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen August Bernhart Paul Kleineidam aus Rosezthal in den Vorstand gewählt worden ift.

Mittelwalde, den 30. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Montabaur. q A [20051] unser Genossenschaftsregister ift bet dem Holler Spar- und Darlehuskafsenverein, e. Genoffenschaft mit unbeschr. Haftpflicht z1 Holler beute eingetragen: An Stelle des aus geschiedenen Joh. Pet. Hübinger ist Eduard Pehl zu Holler zum Vorstandsmitgliede bestellt. Montabaur, den 30. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Mülhausen. Genossenschaftsregister [20052] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen. In Band [lll unter Nr. 46 ift heute bei dem Niedermorschtweiler’er Darlehnskafsen-Verein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Niedermorschweiler, folgendes eins getragen worden: f j An Stelle von Anton Nueßler ist Eugen Binder in Niedermorshweiler als Vorstandsmitglied gewählt Mülhausen, 2. Juni 1904

ausen, 2. Juni ;

s K. Amtsgericht. Mülheim, Rhein. S [20053] In unser Genossenschaftsregister wurde beute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Ensen-Westhovener Spar- und Darlehuskafseuvereiu, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Ensen, eingetragen : : Gan Die Willenserklärung und Zeihnung für die Ge- nossenschaft muß durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres Mitglied des Vorstands erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtêverbindlichkeit haben _soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der _Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. : Mülheim am Rhein, den 1. Juni 1904.

Königl. Amtsgeribt. Abt. 1.

Neuenbürg. [20054] K. sere Amtbgericht Aotenblies: / Sia 3 Im Genossenschaftsregister Bd. I Bl. 37 wurde dem Sig 4 i. zu beil ¿Dar oben E G en Spal Schömberg AelMand aria tigt O.-A. Neuenbürg, e. G. m. u. S.“ in Schöms-

M O berg heute eingetragen : ari J Der bisherige Vorstand Emil Siegel, Pfarrer, und der bisherige Stellvertreter des Vorstands Hugo Römpler, beite in Schömberg, sind mit Wirkung vom 1. Mai 1904 ab aus dem Vorstand ausgeschieden. , An ihrer Stelle „wurden in der Generalversammlung vom 19. April 1904 gewählt : ¡zum Vorstand Leutnant der Reserve Elven, zum Stellvertreter des AOIURAIS Ludwig Nömypler, ) ide gleihfalls in S454 4, dec Gc E 26 Dea L Bo O O der Genossenschaft ihre Oberamtsrihter Doderer. i Osterseld, Bz. Halle. [20055]

In unser Genofsen\caftsregister ift heute bei Nr. 2 „Vorschußverein Stößen, eingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Stößen“ eingetragen worden : Nach vollständiger Verteilung des Genossenschaftsvermögens ijt die Ver- tretung8sbefugnis der Liquidatoren beendigt. * Ofterfetid, den 1. Juni 1904. :

Königliches Amtsgericht. Osthofsen. Bekanntmachung. [20056]

Eintrag ins Genossenschaftsregister des Großb.

Amtégerihts Ofthofen vem 20. Mai 1904. Spar- und Darlchuskafse Metteunheim E. G. m. u. H.

Durch LBeschluß der Generalversammlvng vom 17. April 1204 wurde an Stelle des auêéscheidenden Vorstandsmitgliedes Jacob Meg zu Mettenbeim das Aufsitsrat3mitglied Bürgermeister Ernst Muth zu Mettenheim neugewählt. i

Gr. Amtsgericht. Schkeuditz. «2 120007]

Im hiesigen Genoffenschaftsregister ist bei Nr. 6: Ländliche Spar- und Darlehuskase des Amts- bezirks Wehlitz, E. G. m. b. S. zu Ermliytz, folgendes vermerft: 88 1 und 3 des Statuts sind wie folgt geändert: 8 1: die Firma heißt jeyt „„Läudliche Spar- und Darlchnsêkasse öglit, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, Sig: Nöglis. § 3: Die Mitglied- schaft fönnen alle Personen erwerben, welhe fi dur Verträge very flihten können und ibren Wohnsig in Nôgliz oter in einem Umfkr-is von 5 km von Rögliy haben. j

Schkeuditz, den 1. Juni 1904.

Königliches ‘Amtsgericht.

i [20042]

ster Bd. Il Bl. 52 ,¡Darleheuskassen- G. m, u. H.“ ein-

g vom 13, März 1904 Vorstand aus\{eiden- und Bernhard Beck der Schmied Franz wohnhaft, zu Vor-

ieninger. [20043]

Groß:-Eichen e. G.

d aus dem Vorstande Martin Reinhold Oebler Il. von Ober-

Das Statut

ahre s{heidet der ge- durch Neuwabl erseßt.

tritt vorläufig keinem

[20044] lehnskaffe e. G. m. egister eingetragen : und

mann Hofmann

8geridt.

[20070] einge-

unbeschränkter

Hefersweiler, ift aus an dessen Stelle wurde

(20045] Nr. 22 irma Culmer-Kredit-

Bankgeschäften. Die

rselben, gezeihnet von fsentlihung dur diese

rechtsverbindlich Erklärungen ab-

umme beträgt 1000 .46,

Genossen ist während 8 jedem gestattet.

[20046] shut und Umgebung,

An Stelle des

der Maschinen-

ericht.

[20047] e. G. m. u. H. zu ih S-ifen ist aus dem

seine Stelle der Wirzer

[20048] gister ift am 17. Mai

errihtete Genossenschaft eingetragene Ge-

Gegenstand des

Darlehn an die | Templin. [20058]

In unser Gen.-Neg. ift heute bei der Moltkerei- Genofsseuschaft Tewplin, Uckermark, einge- tragene Genosseaschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden :

Der Gutsbesißer Max Wagener ift aus dem Vor- stante ausgeschieden und an seine Stelle der Guts- besiger Ernst Kalließ ¿u Herzfelde in den Vorstand

ewählt.

s Templin, den 21. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. Templin, Bekanntmachung. [20059]

In unser Senossenshaftsregister ist heute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Spar- und Darlehns- fasse für den Bezirk des landwirtschaftlichen Vereins Nt, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, folgendes cin- getragen worden:

Geldanlage und Förde- von der Genossenschaft anntmahungen erfolgen zwei BVorstands-

Zeichnung für die Ge- orstandêmitglieder er-

geschieht in der ¿4 der Firma der nsuntershrift beifügen.

Andreas Pollnik, Bauer, sler, sämtli in Radlin,

Der Landwirt August Kayser ift aus dem Vor-

stand ausgetreten. Templin, den 26. Mai 1904,

Themar. Zu Nr. 2 Consumverein, mit beschränkter ute eingetragen: Die Zweigniederlassung dem 31. Mai 1904 aufgehoben. 2) Zusaß zu § 44 des Statuts

eingetragene

sammlungsbefchluß vom 8. Mai 1904:

eJede Zession, * Verpfändung od lastung des Geschäftsanteils Ut, T0 in der Vereinskafse unverbindlih.

Themar, den 1. Junt 1904.

Herzoaliches Amtsaericht.

e

Wiesbaden. efanntmacyzun eeBeamten - Wohnungs - Vere

baden“, Eingetragene Genoffenschaft mit be-

schränkter Saftpflicht zu Wiesb Die Vorstandsmitglieder Meldeamtsassistent Pötsch, Landessekretär Meyer sind aus geschieden, gewählt: ‘NRegierungssekcetär

Bachmann, alle zu Wiesbaden. G9 ti : Wiesbaden. den 26. Mai 1904. Königliches Wittenberg, Bz. Halle.

In unser Genossenschaftsregister Dampfmolkerei Straach eing nofsenschaft mit beschränkter M TLa eingetragen. Gegenstand d ift die nung und Gefahr. Die Haftsumme und die höchste Zah i standsmitglieder sind: dorf, Hermann Dorn und Hermann Straah. Das

das Erie Tageblatt, und dieses Blattes bis zur nähs: durch den Deutschen schäftsjahr beginnt am L. 30. Juni. Die erfolgen dur

: Juli Willenserklärungen

ihre Namensunterschrift beifügen. Liste der Genossen ist in den D

Gerichts jedem gestattet. Wittenberg, den 1, Juni 1904. Königl. Amtsgericht.

Zabern.

Genossenschaftsregister Zabern. ß ei dem Spar- und Darlehnuskasseuverein e. G. m. u. H. in Bergbieten eingetragen : Generalversammlung vom des als Vereinsvor-

Es wurde bietener

heute unter Nr. 56

Laut Beschluß der 1. Mai 1904 ist an Stelle steher ausscheidenden Johann Bap Vorstandsmitglied Ignaz Offerle als dessen Stelle der Winzer standsmitglied und an Stelle des aus standsmitgliedes Anton Schmitt

Zabern, den 1. Juni 1904.

Kaiserliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

f unseres Genossenschaftsregisters Haftpflicht in Themar ift in Lengfeld ist

lange sih dieser befindet, dem Verei G

Landessekretär Neist, Wegemeister Markert, ) _find dem an ihre Stelle sind in den Borstand-

r Heinri Smidt, Gymnasial- ¿eihenlehrer Karl Schmidt, Kanzleisekretär Heinrich Oberpostpraktikant Hermann Walther,

A S

Amtsgericht.

Milchverwertung auf gemeinshaftlihe Rec-

ahl der Geschäftsanteile 50 Benno Röbbelen in Nuders-

Statut datiert vom 15. Mai cr. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma mit der Unterzeihnung zweier Vorstandsmitglieder

ten Generalversammlung Reichsanzeiger.

, mindestens zwei Mitglieder. Zeichnung geschieht. indem zwei Mitglieder der Firma Die Einsicht der

Josef Kieffer

der Bernhard als folhes gewählt worden.

Umshla gesirr

eramif Form 1

Jahr 43 Ubr.

20060]

Genossenschaft

mit laut Generalver- er sonstige Be- Ueber

rateur Vormitt

1

erein gegenüber

N.

[20061] in zu

Prüfung aden. Friedens

Vorstand aus- Asche

chter

leben ift Gericht

gemeiner

A mittags

ist beute die etragene Ge- Haftpflicht in es Unternehmens beträgt 300 Vor- l Veber Hörnicke jun. in Bracht

durhch beim Eingehen läubige Das Ge- | 16. Ju und endigt am des Botitandea

Die

Nr. 15

etwas {ch

ienststunden des

nehmen, [20069] Verg-

Ueber gefellscch

tist Feffer das | 67 Uhr, folher und an als Vor- ger ienen Vor- h

inzer Jose 4 r. E Nachmit Gerichte,

Musterregister.

Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

(Die ausländischen

Colmar. Im Band I1V des Musterregisters gerihts Colmar ift eingetragen Nr. 62 siegeltes Paket mit einem Muster, 8102 Dessin A, B, C, Flädhenerzeugr 3 Jahre, angemeldet am 7. Mai 190 4,20 Uhr. Colmar, den 31. Mai 1904. Kl. Amtsgericht.

GelsenkKkirchen.

In unfer Musterregister ist unter Nr.

28. Mai 1904 Spalte 2: Lilienthal zu Gelsenkirchen. für Schaufensterschilder. nisse. Spalte 6: am 28. Mai 1904, Vormittags 104 Gelsenkirchen, 28. Mai 1904. Könial iches Amtsgericht Heidelberg.

eingetragen worden :

Spalte 5:

In das Musterreaister ist eingetragen am 14. Mai 20:

1904 zu Band 11 O.-Z Karl Seeber,

10. Mai 1904, Nachmittags 15 Uhr.

Gr. Am tsgeriht Heidelberg.

Oelsnitz, Vogtl. Nr. 780 Oelsnitz i. l für genähte Korsetts, Fabriknummern 8081, 8081 B, 8081 D, 8081F, 8082 0, 8088, 8092, Schußfrist 3 Jahre, Vormittags 112 Uhr. Oelôsuitz, am 2 Juni 1904. Königlicbes Amtsaericht. Reichenbach, Schles.

In das Musterregister getragen worden : Chriftian

Nr. 160. Firma

mit beschränkter Haftung bielau, Geschäftsnummer 32 Tas

gemeldet am 4, Mai 1904,

In das +birregifier ist eingetragen : : r - „Firma Burckhardt «& Comp. in V., ein versiegeltes Paket mit 12 Mustern

angemeldet am

Dierig

Firma Carl Krifter, Waldenburg,

worden : Dietsch «& Cie. in Leberau, ein ver-

Buchdruckereibefitzer Siegfried Spalte 4 :

Schußfrist 5 Jahre.

Wirt in Heidelberg. Ansichtspostkarte mit der Geschäftsnummer 1, ofen, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

8082, 8092 B, plastische

ist am 5. Mai 1904 cin-

zu Ober- Laugen- Flächenmuster für baumwollene Schußfrist drei Nachmittags 5 Uhr. Amtsgericht Reicheubach u. Eule. Waldenbarg, Schles. In unser Musterregister ist eingetragen :

auferlegt,

Desriedt

[19993] des KsL. Amts-

Ueber & 2briknummer Hirsch in lisse, Schußfrist 4, Nachmittags verfahren

in Berlin,

1904 bei

[ 19991] 60 am

23 Muster Flächenerzeug- Angemeldet Uhr.

meldeten

anberaumt i 24. Suni

(19994) des Königl Brauns

Ueber Audreas

Eine

ist zum Ko ift erkannt. 1904 bei d

[19984]

8080, 8080B, 8082 B, Erzeugnisse, 4. Mai 1904,

gemeiner Vormitta gerichte,

Bres] [19989] reslau

Gesellschaft | m 1 Jun

verfahren e höfter hi meldung d den 15, Au am 29, ermin am

Ra arsoe,

Jahre, an-

[19988] Nr. 226. ein versiegelter niger Stad

702, 703 und Photographie

Aachen.

Der Rechtsanwalt Konkursverwalter ernannt. zeigepflicht lowie Anmeldefrist bis zum 21.

rite Gläubigerversammlung

mittags 10

forderungen sind

29, Juni 19041,

kursverwalter in Barmen.

des Königlichen A Barmen.

Berlin.

beute, Mittags 1 Der Kaufmann Frit Het

29. Juni 1904. 29. Juni 1904, Vo Prüfungstermiz

am Wend Braunschweig, den 2. J

__W. Sat Gerichts\{reiber Herzo 2. Au

hier,

Juni 1

g mit Zeichnu

700, geschütt

in jeglih ind Stärke. e, angemeldet

Kal. Amtsgericht Waldenburg i. Schl.

Ko

das in Aachen, rw ags 11 Ubr, B

ormittags

stermin auf den 4. Uhr, vor dem

str. 5, Zimmer

Kgl. Amtsgericht, Abt. 9, in Aachen.

rsleben.

Ueber das Vermögen des Aschersleben

zu as1n1

aufmann

¡um Konkursverwalter ernannt. zum 20. Juli Erste Gl Vormittags

bis anzumelden.

Prüfungstermi 11 Uhr.

bis 12. Juli 1904. Aschersleben, d

Gerichtsf Barmen.

Konkur den Nahhlaß de

Barmen verstorbenen

ist Konkursverfa Anmeldefr

rversammlung ni

Allen Personen,

gehörige Sache in Besitz

uldig sind,

For e abgesonderte dem Konkursy

1904 Anzeige zu machen. Der Gerichtsschreiber ntsgerichts zu Varmen. Abt. 11.

Konkursverfahren. das Vermögen

aft unter der

Barmen ist heute, am

das Konkursver

kursverwalter : Rechtsanwalt Alfermann Anmeldefrist bis 30. Juni 1904. versammlung am 16. Juni 2 Prüfungstermin tags 57 Uhr, Zimmer Nr. 15. [onen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursma lnd, wird aufgegeben, nidts an den zu’ verabfolgen

Sedanstraße,

bon dem Besi

Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte

ung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- walter bis i Der Gerichts\ reiber de zu Varmen, Abt. 11. Konkursverfahren.

zum 30. Ju

das Vermögen

Weißeusee, G

am 1. Juni 1904, Vormi

eröffnet.

dem Gerichte

Beschlußfassung über die oder die Wahl eines and die Bestellun tretendenfalls über die im bezeichneten s Vormittags 10 Uhr, Forderungen au Vormittags 10 Uhr, Gerichte, Hallesches Ufer

Gegenstände

. Offener Arrest mit

1904.

l Der Gerichtsschreiber ichen Amtsgerichts TI, Abt. 26, in Berlin.

chweig.

das Vermögen des Maurermeisters Madamenweg 36 Uhr, das K

Meiners,

nkursverwalter

Konkursforder em Gerichte q; Erste

gs 10 Uhr,

Ueber das Vermögen Rosenthal hier,

i 1904, M röffnet.

itta

Körnerstraße

er Konkursforderungen

gust 1904.

7. Septemb

LO Uhr, vor dem unterze

tgraben Nr. 4,

em mit und obne B

Konkursverfahren. Vermögen

das

Offener Arrest mit Anzeigepflicht Veröffentlicht :

en 2. Juni 1904. Schütte, reiber Königl. Amtsgerichts.

beute, am 1. Juni 1 Uhr, das K

: Gerihtstarator

1904, Nachmittags SL dem unterzeihneten Ger

i wird aufgegeben Gemeinschuldner zu vera / die Verpflichtung aufer Sache und von den

oder zu leisten, auch die Verpflichtung

Der | “Am Karlsbad 14, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. August

g eines Gläubigeraus\{chusses und ein-

Gläubigerversammlung am 1am 3, September 1904,

entore 7,

j : Salzstraße 19, in F hier, Geshäftélofal: Nicolaistraße 65/68, wird beute,

Vertwalter: Kaufmann Marx Perl-

Erste Gläubigerbersammlung 904, Mittags 12 U

ngen von Tassen Form 698, von Kaffee- und Tee- als plastische Erzeugnisse der

aterial, jeglicher Größe, emalung auf

am 9. Mai 1904, Nachm.

schaft

nkurse.

[19896]

Nestau- | und

des Carl Köl, heute, Konkursverfahren eröffnet.

in Aachen wird zum

Offener Arrest mit An- Juli 1904. wird auf den 25. Juni 10 Uhr, und allgemeiner August 1904, Vor- unterzeihneten Gerichte, 9, anberaumt.

ird

e

bühl v

[19844] Kaufmanns Martin t it beute, am 2. Zuni br, das Konkursverfahren er- Bernhard Hooijer zu Aschers- Konkurs 1904 bei dem | Die e äubigerversammlung Wcont T1 Uhr. All- | im Si n 4, August 1904, Vor-

Din

Sekretär, Dres

Uebe

Sverfahren. [19892] # am 5. November 1901 zu | in N Wirts Friedrich Ludwig 1904, Nachmittags bren eröffnet worden. Kon- axator Hermann Erdelmann ist bis 16. Juni 1904. Erste und Prüfungstermin am | Uhr, vor ichte, Sedanstraßze, Zimmer welche eine zur Soul: haben oder zur Konkursmasse nihts an den bfolgen oder zu leisten, auch legt, von dem Besiße der derungen, für welche sie aus Befriedigung in Anspruch erwalter bis zum 186. Juni

resde 1904.

Uebe maun

verfahr Nöfer

1G Fh rüfun

[19891] der offeneu Handels- Firma „Gebr. Felder“ zit L. Juni 1904, Nachmittags fahren eröffnet worden. Kon- in Barmen. Erste Gläubiger- 1904, Nachmittags am 7. Juli 1904, vor dem unterzeihneten Allen Per-

3. Juni

e etwas s{uldig | und

Gemeinschuldner

e der Sache und von den

nt 1904 Anzeige zu machen. s Königlichen Amtsgerichts

[19836]

des Kaufmauus Alex ustav Adolfstraße 16, ist heute, ttags 114 Ubr, das Konkurs-

Konkurs Kaufmann Wilhelm Schultze

bier.

anzumelden. Es ift zur | 10 Beibehaltung des ernannten | zum 28, eren Verwalters sowie über

8 132 der Konkursordnung auf den 21. Juni 1904, und zur Prüfung der ange- f den 16, August 1904,

vor dem unterzeihneten 26 11, Zimmer 46, Termin Anzeigepflicht bis

Neber ecker

walter :

Arrest [19837]

hier, ist s Konkursverfahren eröffnet. fer hier, Howaldtstraße E ernannt er offene Arrest ungen find bis zum 15. Juli 1zuwelden; Anzeigefrist bis

leber

ift beute eröffnet

nannt. 1904, F zum 15. vor Herzoglichem Amts- Vorlage Zimmer Nr. 76, hier. | Erste a i; den 21

rmittags LO?F Uhr, all-

allgemeiner

[19808] Simon irma J. Cohn,

des Kaufmanns Frank Friedb

gs 12 Uhr, das Konkurs:

Nr. 41. Frist zur An- bis einschließli4

hr, Prüfungs- er 1904, ormittags | kursforder ihneten Gerichte, Sdweid- weisstüde Zimmer 89 im TL Stock. ! bis 29, F

Offener Arreft 904 einschließli.

Cöln. Ueber das Vermög

zu Cölu, B 1904, V verfahren anwalt zeigefrist bis

meldefrist am \ lung am 30, Juni 1904, V

am 1. Juni 1904, | 1904 i stelle, Norbert straße

Cöln, den 1. Juni 1904.

garete Dörfle ebelihen Kindern A Pauline Dörfler

Konkursverfahbrer vollzieher Faber dah verwalt Anzeigepfliht bis 20, orderungen sind an

Prüfungstermin

1904, V

Anzeigepflih

resden, den 2. Königliches 9

Elsfleth.

r den Nachlaß des am 26

storbenen

2. Suni 1904.

Großherzo

Ueber das Ver Otto Wilh

Langheinz zu F

mit Anzeigepflicht bis 1. September

Amtsgericht Breslau.

Kon

unter urgunde

Emundts in zum 1

,

, Vo

ormittags 11 Ubr 30 Min., eröffnet worden.

elben Tage.

kurseröffnung. [19899 en der offenen Handelsgesell

der Firma Falkenberg «& Boedecker

r Straße Nr. 8, ist am 1. Fun

das

Cöln. ffener 8. Juli 1904. Ab

min am

7, IT. Stockwerk.

Königliches Amtsgericht. At. TIT 1

DinKeIsbühl. Das K. Amtsgeri

vom Heutigen über

Tode des Lehrers Fo

on dessen

Ghe

er ernannt.

rste Gläubige ag, den 27, Bungssaale des am

cht Dinkelsbühl hat mit

r in Dinkelsbüh nua, Kunigu

Bekanntmachung.

das Gesamtaut der

1 eröffnet vier zum 1904. bis 25. Juni

Juni zumelden rversammlung Juni 1904,

Fonkursgerichts,

1 im Sizungssaal. Juni 1904.

erei des Kal. Amtsgerichts.

Strebel.

den.

r das Vermögen des Kaufmanns händlers) Adolf aundorf wird mittags Konkursverwalter :

¿9 Übr,

Zahl- und ormittag

Gerhard Hi

en eröffnet. zu Berne.

bis zum 17. Juni

ni 1904.

gstfermin am

mittags 10 Uhr. Elsfleth, 1904, Juni 2. gli Oldenburaishes Amtsgericht.

Veröffentlicht

Elsfleth.

Ueber das Vermögen desg Diedrich Golle

Jul. das Konkursverfahren

Herr Auktionator n, Drehgasse 1. Anmeldefrist bis

t bis zum 24. Juni 1904. [mts8geriht. Abteilung 11.

Nachmittags 74 Uhr, das Offener Arrest Erite Gläubigerversammlung

nftede zu

[19809] Kaufn (Kohlen- . Wilh. Karl Kuchenbuch heute, am 2. Juni 1904, Nach- eröffnet. Pefelder in zum 24. Funt Prüfungstermin am 5. Juli s Uhr. Offener Arrest mit Juni 1904.

[19828] Mai 1904 ver-

hlenvächters und Landwirts Her-

llmer zu Neumühlen ift am Konkurs- Nechnungssteller mit Anzeigefrist Anmeldefrist bis zum und 1904, Vor-

Verwalter:

1904.

e E.

Juni

: Der Gerichts chreiber.

[19889] Pächters Neinhard Neuenhuntorf ist am

1904, Nachmittags 1 Uhr 20 M., das Kon-

kursverfabren eröffnet Chr. S zeigefrist

Prüfungstermin am mittags 11 Uhr. Elsfleth, 1904, Juni 3,

Großhezoglih t: venburgisches Amtsgericht.

Veröffentlicht :

Frankenberg, Sachsen.

chröôder in Elsfleth. Offener bis zum 17. zum [7. Juni 1904.

. Verwalter: Rechnungssteller Arrest mit An- Juni 1904. Anmeldefrist bis Erste Gläubigerversammlung

24. Juni 1904 z

Der erihts\chreiber.

e ————

[19827

Konkursverfahren.

lhelm

verwalter :

Juni 1904.

Arrest mit

Königlich Sächs. Amtsgericht Frank enhausen, Ky fh.

mögen des Webtvarenfabrikauten to Oskar Göbel in Frankenberg, alleinigen Jnhabers der Firma Oskar Göbel da- felbst, Melßer Str. 5, Vormittags 410 Uhr, Nechtsanwalt Justizrat Priber Anmeldefrist bis zum 28. termin am 28. Juni 1904, V Prüfungstermin am 12, Juli

Uhr. Offener

wird heute, am 3. Juni 1904, das Konkursverfahren eröffnet.

Juni 1904. Wahl- orm. ¿11 Uhr. 1904, Vorm. Anzeigepflicht bis

zu Frankenberg. (19838]

Konkursverfahren.

das Vernög hier ist

28. und

] heute, am mittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver. Nechtsagent Ferdinand

meldefrist bis zum versammlung 6. Juli 1904, Vo mit Anzeigefrist Frankenhausen, den 2. Juni 1904. Der Gerichts\{reiber

Kaufmanns Viktor 2. Juni 1904, Nag.

n des

Schönland hier. An, Juni 1904. Erste Gläubiger- allgemeiner Prüfungstermin

rmittags 10 Uhr. Offener bis zum 25. Juni 1904.

des Fürstl, Amtsgerichis :

TTD, Amtsgerichts\ekretär.

Frank fart, Main.

das Vermögen ran vormittag 11, worden. Der

dahter, Kirchnerstr. 6,

Arrest mit A rift zur Anm Juli 1904.

[19829] des Architekten Thomas Ffurt a. M.,, Kaiserstr. 50, 15 Uhr das Konkursverfahren Nechtsanwalt Dr. Günther ift zum Konkursverwalter er? nzeigefrist bis zum 16. Juni eldung der Forderungen bis Bei schriftlicher Anmeldung

in doppelter Ausfertigung dringend empfobklen. gemeine Gläubigerversammlung

Dienstag,

Juni 1904, Vormittags 113 Uhr,

Prüfungs

uguft 1904, Hauptjustizgebäude, T. furt a. M,, d Der Gerichts\chreiber de

termin Dieustag , den Vormittags 40 Uhr,

Stodck, Zimmer 79.

en 2. Juni 1904.

8 Kal. Amtsgerichts. Abt. 17

Verg, Bayern. Das K. Amtsgericht 1904, Nah kurfes über händlers Mich beschlossen, den Nechtsan onkurôsverwalter ernannt, zur Anmeldung dez Ungen unter Beilage

mittags 21

oder einer A unt 1904 eins

Uhr, die Eröffnung des das Vermögen des Zigarren- u. Wein- ael Sammüller in Lechhaufen

[20039] Friedberg hat am 3.

S, 4 T «Unt

Kon

walt Hauber in A Ugöburg zum Kon- der urkundlichen Be. derselben etne Frist

festgeseßt, Termin

bschrift dlief;lich

Konkurs, Verwalter ist der Rechts, Arreft mit An- lauf der An- Erste Gläubigerversamm- ormittags 11: Uhr, 4. August ger Gerichts,

[198492] Beschluß y nach dem hannes Karl Dörfler in Dinkels, srau, der Lehrerswitwe Mar- l mit ibren vier t nde, Adam und sortaesetzten Gütergemeinschaft und den K. Gerichts- provisorischen Masse- Offener Arrest ist erkannt mit Die Konkurs- 1904. findet statt am Vorm. 9 Uhr,

der allgemeine Samstag, den 9, Juli 4, Vorm 9 Uhr, ebenfalls felsbühl; den 1. Gerichts\hreib

zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubigeraus\huf}ses und in S 182 und 137 Konk.-Ordng. ] | bezeichneten Fragen sowie den allgemeinen Prüfungs- - | termin auf Samsêtag, den 2. Iuli 1904, Vor- mittags 10 Uhr, im Sitzungssaale anberaumt, i | offenen Arrest erlassen und die Anzeigefrist hierzu bis 23. Juni 1904 bestimmt.

Friedberg, den 3. Juni 1904. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. &leischmann, K. Sekretär. GelsenKirchen. Bekanntmachung. [19894] Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Wilhelm Groß zu Gelsenkirchen - Uecendorf, Ueckendorfer Straße 72, ift beute vormittag 10 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hubert Duesberg in Gelsenkirhen ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung aim 5. Juli 1904, Vormi è Uhr, Termin zur Prüfung der bis ult 1904“ ana meldenden Forderungen am - Juli 1904, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist der For» derungen bis zum 186. Juli 1904. j

Gelsenkirchen, den 3. Junt 1904. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts:

hönnes, Sekretär. Königsberg, Pr, Konkursverfahren. [19822]

Ueber den Nachlaß des am 2. Februar 1904 per» storbenen Tapezierers Venno Erdtmann von hier ist am 2. Juni 1904, Vorm. 93 Uhr, der Konkurs eröffnet. “Verwalter ist der Netsanwalt Bogush hier. Anmeldefrist für die Konkurss forderungen bis zum 24. Juni 1994. Erste Gläu- bigerversammlung den 2. Juli 1904, Vorm. 97 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 2. Juli 1904, Vorm. 9? Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 20. Juni 1904.

Königsberg i. Pr., den 2. Juni 1904.

Königl. Amtsgeriht. Abt. 7. Lanenstein, Sachsen.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fiedler in Glashütte wird heute, 1904, Nachmittags ¿l Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Harig in Glashütte. Anmeldefrist big ¿um 25. Juni 1904. Wahl- und Prüfungstermin am 4. Juli 1904, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht Lauenftein. Leutkirch. EES [19847] K. Württ. Amtsgericht Leutkirch.

Uecker das Vermögen des Frauz Josef Mayer, Väkermeisters in Unteropfiugen, Gde, Kir- dorf, ift heute, am 1. Juni 1904, Nachm. 4 Übr, der Konkurs eröffnet worden. Bezirksnotar Nieth- müller in Noth a. d. Noth ift Konkursverwalter. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 25. Juni 1904. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin

13, Juli 1904, Vorm. 10 Uhr. Amtsgerichts\ekretär Klo cke r. Mannheim. Konkursverfahren. [20063]

Nr. 5689. Ueber das Vermögen des Optikers Friedrich Plat in Mannheim, Hansahaus, wurde heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nochtsanwalt Dr. Staadecker junior in Mannheim. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. Juli 1904. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 1. Juli 1904, Vormittags 11 hr, und all, gemeiner Prüfungstermin : Freitag, den 5. August 1904, Vormittags {L Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht hierselbst, ITT. Stodck, Zimmer Nr. 15.

annheim, den 3. Juni 1904. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts 1: M obr. Mönchen. E [20028]

Das Kgl. Amtsgeri§t München 1 Abteiluna Zivilsachen, bat über das Verms zen des É warenhändlers Ludwig Veil, Alleininbaber dez Firma „Ludwig Beil“ in München, Wobnun5 Zweibrückenstr. 8/1 r. Laden: Tal 19, am 30. 1904, Nachmittags l Konkursverwalter - in München, Karlsp[a Anzeigefrist in dieser meldung der Konk; 18. Juni 1904 termin zur Beschluß anderen Verwalters aus\{Gusses, dann über der K.-O. bezoïSneteo; Fragen ï erdindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Montaes, den 27. Juni 904, Vormittaas 9 Ubr, im Zimmer Nr. 52, J ttizpalaft, ErdgObos heit

München, 3: Mai 190 :

Geridt#sGreih-; L. S.) M München.

Das Kal. Amtsgeridt Mün en I meisters Auton Sämmer ix W-

Ge)Häftälokal : Blutenk

L 2 4 «4 - 2-4 m L andt

¡i A4

[19825] Franz am 2. Juni

pes Sons sur Zi

Ia K % L A »

und

Cd 2 §117 «A 4NTUlTagë t Gay L ror n Tae

A VNiUTSDeT T

3Fno Ti E pt «ATTCH

E p] t a L L

CHLIUNIA x h] bos 9 9 Babltertni

Liter LHACHUNO d L N Q Ays é, e L Le p C D 4? QUS H ed da n A4 G T " É

n Verbindung

und 13

0 mt don Freitag. deu 10 Ubr t Srdariokß, doftimmz

Y -. é etncë anderen No D

g

4

allgemeinen Präfungätormtr zl x. Juli 1904 Vormittags Zimmer Nr. 52, utupalaît München, 1. Jazz: 14 Geri®tsSreider N. & Merle, 7 Su München.

Das Kal. An tao für ZivilsaSon. ba N wirt® und Weoinbäz

Brotà N\NID] MünShon L, Abtoitunz des Vrembgon dos DQo ite lerE Miéhac! Haretter in Münchon. Swillorftr. 47 ay L, Si Na@mittags ¿4 Ubt, den Konkurs oröFnot

verwalter: RNeibtäanwalt Dr. Pflguy

Pfandhausitr. 3 Dffener Arrest erlassen, Anzeiaefet in dieser Richtung und Frist zut Anmeldung dez Konkursforderungen bis 21. Juni 1904 eins{ließli& bestimmt Wabltermin u Beschlußfassung üb die Wabl eines anderen Verwalters Bestellung etnoë Gläubigeraus\chufses dann über die tn SS 132,