1904 / 132 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

h 66 | [20458) : i [20462] L [17395] ; D anfecor C E n Ande N iodt hung im Deutschen Reics- Die Dividende e i die Aktien des | Lsibek-Küchener Eisenbahn-Gesellschaft. Mittelrheinishe Brauerei Hittau-Neihenberger Eisenbahn. Bilanz per 31. März 1904.

; Dani Mörtelwerks [versammlung der Aktionäre unserer i ; s j : 2 i i L i nd Königl. Preuß. Staatéanzeiger vom Magdeburger In der Genera ( Die Aktionäre der Zittau-Reichenber er Gisetbalns Gesel E vom M E M M M Deren 1 S E dh Zeit bis zum 6. Juni fest- vorm. Aug. A, Magdebuvg Gesellshaft am 3. d. Mis. qi der Fausmann Herr Alliengesellshaft in Coblenz a/ Rh. Gesellschaft werde F Bis Men 7! Q E M Per Stets [S t s Sa brn ie Aktien im Verhältnis von | geseßte t Berge e, d o L vis efinai Ag S De fir ie. Mie zur Bab Porbenae Aron ets Mas Siabora G L ua ufsicht8rat unserer Gese saft sin Ee ettt0gs 11 He, u s dex, e 55 44769 1 Drpot cene 260 000 S unserer Gesellshaft verlängern wir hierdur E , 6 s H Æ, ? ocietät, hier, Frauenstraße 20, statt. . Sabrif 00 » poA onto t e i: G nd § 289 des H.-G.-Bs. fordern wir die | zum 20. d. M. / ug vei: er Gesellschaft, Magdeburg, | Behn in Lübeck zum i Le (0 Us : eo U M E ReE n Ftebden, findenden ordentlichen Generalversammlung oan R P - Betrieben t 179 000 n Gläubiger unserer Gesellschaft hiermit auf, ihre | Dresdeu, den 4. Juni 1904. j ¿u t ORIenEe , , E, E en. s e n0e G av Ki a7 E A en, | wmserer Gesellichaft eingeladen. Pfandbriefe - 46 114 385 | , Df ton E 0A i a Sg ven 2 S mi 1904 Nhehntie c G Nea ri den Herren Ziegler & Koch, Magdeburg, f Die Direktion. err Rehtsanwalt arl Victor Röhlin Dresden, 1) Mitteilung a e chäftabee e # und dés Ns: die Vorräte «v 130109,52| 9244 494 52 -„ Diverse Kreditores 314 894/76 abet S El Avvabate auf Aktien | Der Auffichtsrat. Der Vorstand. - Breiteweg 150. Kobleuz a. Nh., den 4. Juni 1904. nungsabs{lusses für 1903. Diverse Debitores 158 687/98 » T E R

: 7 Gewinn- und Berlusikonto. 142 957193 vormals: R. Hüttig & Sohn. Paul Salomon. F. Erhart. Oschaz. Magdeburg, den 29. Mai 1904. [19783] Pommersche Der Vorstand. ) Beschlußfassung über Verteilung der Dividende. | 1930 552 69 | 1930559269

inigte Elbkiesbaggerei, 3) Neuwahl für den Ausschuß 7 L L. MOis j [20457] Deutscher Anker 4) Beschl A M in | „Debet. Gewinn- und Verluftkonto per 31. März; 1904. Kredit 1) UERDERR T Glas- & Spiegelmanufactur, Act.-Ges., | Kalk- & Mörtelwerke Actien-Gesellschaft 3 1 c er f û b r Î f sh , elGlußfafsung über etwaige Aenderung des in Kredit.

; 2 L d [lversamml J, u Trau Aktienbrauerei zu Regis in Liquid. Gelsenkirhen-Schalke. zu Magdeburg. Pensions- und Lebensversicherungs genehmi ?ezlammlung vom 19 Februar 1904 as aaa A.

. : E L ¿e | An Fabrikationskonten 1598 261/13 )rodukti 740 219/06 Freitag, deu 8. Juli 1904, Mor E In der Generalversammlung vom 28. März d. J. Thiele. Menzel. Anklam. L ZAnliengesellschaft E, Hinaus sieben Lie Sadhsen, S E “- Satbo 142 957/93 Per Produktionskonten 1 10 219/06 Dr. Neusdle i Horna cine GREE L E Herr Bankier Louis Hager, Coln, wiedergenahst unk | 120467] Vereinigte Elbkiesbaggerei, Rechnungsabschluß E A Gefellscbastsftatuts aus dem Aufsichtörat | sastsvermögens ae pee -ntwortung des Gesell O 5G . Le V err Dar L 1 Sn, : : 7 j Î i  2 of nhofî L á i 0e. A unserer Gesellschaft statt mit folgender Bir Dr. Carl Joest, E U T Kalk- & Mörtelwerke Actien-Gesellschaft für das Geschäftsjahr 1903/4 / e Dit Fecgdiedenen Herren: au ‘die Veräußerung ves huzbeiPadet dessen, Zuckerfabrik Nakel, C Oa G : ) o . h ; f u \ C Ü | j ? e - 2 ulfs

1) Vortrag des Ba Thun Lage der Gesell- b. Der Aufsichisrat bestehe exa h 2 U: zu Magdeburg. : u ; t | Geh. Justizrat Winterfeldt, dessen am 31. ezember 1904 vorhandenem Be- C. Poll. C. Weg ner. F. Falckenberg. rechnunz der Zukerfabrik Nakel [stimmt mit den von o i ies 8 fenden Bantier Louis Hagen, Glu, «ls feler: | biermit teln, baß, vas dor L ver Gee Gewinn- und Verlustkonto. 8 U Elle Bafrine "Le ‘nalen | Babiie L P Rin 108 ddt. H Wade wbite, N o T

3) N E ung derselben und sigenden, E ao A “Elba gere S A 208 April d erfolgten Wahlen Einuaÿmen, : Geh. Hofrat De von Pemfl, Staatsfiskus geführt 7 na A 6 Mutlimesr ae Lee Zütterfabrir Nakel Rudtke den 22. April 1904

i onungslegung, Genehr g d zorsißze r. Friß E j / Saa T4 i L M | : » ; S ; D . 4s T0 Ps E ;

3) E uen iquibatne O Pa gen M, dine, 2 t S chloß Wachendorf | der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft sich nunmehr Gewinnvortrag aus 1902/3 . 1058 t Bin A Rathenau, e R R. Von t u in W. Meisenburg. Carl Beck, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor.

4) Beschlußfassung wegen Veräußerung des Ver- b. Gusfirhen, Dr. Carl Joest, Haus Eichholz wie folgt L Magdeburg: Voritenber Zuckerkonto 117 378102 d ire i Me; 1904 abgebalt G 1 Dreaden und ba fa S «C Plaut ie au in Ban l r Schlu chnung und “N den 3. Juni 1904 Bücherrevisor Jul. Marx Hohmann, Magdeburg, MANEANS ———S= versähmalitug unserer Gesellschaft als Mitglieder bes ¿ur Empfangnahme bereit liegen. O (20393)

) ° 30 er Schlußrech1 ; -S s Ube : 7 ' L 2792 f | l R Dc IA é Sb . E Gh) ° o E

drren Genehmigung e A gaufwann Robert Kugee Magdebur R E ta 3 ver Schühenpark-Aktien-Gefelljeha

)) Sonstige Anträc ionäre, aufmann etl Anaur, 2 / , S 2 , 2 : 4 Es 2 a. ezcinber 1903.

E on a ra ergebenst einge- | [20464] 4 s orde Gustav Boctoiig, Magdeburg, E GéBart ; Mo Pltau- Neichenberger Eisenbahn «Gesellschaft, A Se E g E

laden werden. A Bergbau Actien-Gesellschaft Massen. Ingenieur Carl Haug, N U “u Arbeitslöhne u. ehâlter- e s r. Leyke. . Ströhmer. i 0 A E Zugleich ersuhen wir die derzeitigen Herren Bei der durch den Notar, Herrn Rechtsanwalt Bankier Paul E L Mae tér 4 Mhein onto 207 621/67 und eschäftsjahr 1903. Grundstückfonto «M 193 600,— : | }| Aftieakapitalkonto 55 050|—

Aktionäre, sich als solche unter Angabe der Zahl Dr. jur. Jerrentrup in Unna stattgehabten siebenten Bankdirektor M. Maurig, Saler M Dea Koks? 14 563/50 i E E R : me E E Ae CITD R Abschreibung . . 2 300,— 191 300/—}| Hypothekenkonto 96 936|

und Nummern ihrer Aktien bis spätestens den Verlosung von Teilschuldverschreibungen unserer } Bankier Dr. iuris Hans Ziegler, ag g. 38 590/39 : ik {5 Pa . « [|y | Inventarkonto. ——— Partialoblig.. Konto: |

L. Juli bei dem unterzeichneten Liquidator 4 0/0 hypothekarishen Anleihe vom 30. Mai 1896 | Magdeburg, u “Q a PrefentütGnio 4 977|52 / i 20 790 000|— | Abschreibung 200,— 3 000/— 162 Stü à 250 A . A 40 500,—

melden zu wollen. sind die Nummern: - [SEE SUE M e Sh. cs o llentonto B 320 : . 39 872 641/78 IT-A L 0/ Kassebestand E E r §0686 2 Stü ausgelost. , 500,— 40 000|—

Regis, den 1. Juni 19041. 4 5 19 28 131 149 150 163 178 194 199 246 Thiele. enzel. Sena ano 9 358 |75 4 II. Effekten 2 716 435|— Schuldverschreibungen von 1902 | . 118 365 500|— : T N

Aktieubrauerei zu Regis in Liquid. 261 267 279 280 282 297 301 404 428 443 509 [20468] Pereiniate Elvkiesbaggerei De eus A “5 j [1]. Guthaben b. Banken : « Zuschuß des Lübecker Staats zum Bau Zuschreibu; 160 1 3190| Carl Hugo Franke, Liqu. 576 581 582 703 713 715 716 748 784 796 837 g i | t Kran fa a ote 781942 l a, für den Betriebs- der Lübed-Schlutaper Eisenbahn. . . | 400 000|— L A 210088 [20485] 229,096 878 918 919 964 966 1040 1228 1384 | Kalk- & Mörtelwerke Actien-Gesellschafi e Sdibeton | fonds M Staatsbeitragsfonto für Bahnhof Lübeck | 916 600|— 195 106/86 | 195 106/86 i ks-Gesellschaft | 1396 1421 1473 1584 1788 1931 2001 2098 2998 Magdebur : : : 1973/37 7 2291 13001 + Abschreibungêkonto (eins{hließlih der für Gewinn- und Verluftkonto. Continentale da E 2399 2441 2485 2502 2518 2529 2585 2602 2648 In d h R Le habten General Abwäss auto 14 002 16 b. für d. 1903 hinzugetretenen A 196 500) 1429 139— | [s ——_—_— z : in Berlin. 2872 2908 wnd 3191 tine ffe Kerr L REVAR A , [ QCIIOO L, «+6 94 900/34 | Bau- . Bilanzreservefonds _e1.2070 0006 P Die Aktionäre der Continentalen Wasserwerks- gezogen worden. j verfammlung 200 O E, 0a Grund Tine e N ae 206/73 fonds 4 107 597,22 | 6 298 727/63 T. Erneuerungs: und Reservefonds (eins. de: E 3537/75] Betriebskonto : M | S Gesellschaft werden hiermit zu der am 30. Juni | Die Rückzahlung derselben erfolgt mit 4 0/0 Auf- | kapital um f § 289 Absa 2 H.-G.-B. fordern Rübenkonto i 3381 908/45 M IV. Debitoren : Rüclage für 1903 4 289 690,02) . . | 3 069 742 14 | Grundstückonto : | Paht und Beitrag der Schügen- 1904, Vormittags 11 Uhr, stattfindenden | geld = M 1040,— pro Stück vom 2, Januar Mit a A de S Gesellschaft auf, | Abschreibung laut Bilanz Nükständige Ein- - Tilgungsfonds . , 3441/25 | Abschreibung 2 300 deputation 8 649/70 neunten ordentlichen Geueralversammlung in | 1905 ab, mit welchem Tage die Verzinsung aufs wir art! N E 1g M ES / 18 Shalbemilqunes nahmen für 1903 . 791 335/95 e Rückständige ‘ausgeloste und gekündigte Inventarkonto: die Gefschäfts&räume der Gesellschaft, Am Königs- | hört, bei: L h ihre Le a oa Da Too ito 4 140.0001... M V. Betriebsvorshüsse . 7 147/97 4 ‘/o Prioritätsobligationen von 1876 , 2 590/— | Abschreibung graben 21/22, zu Berlin cingeladen. dem A. Schaaffhausen scheu Bankvereiu in Magdeburg, e Vorstand : : : i: : VI. Materialvorrâte: M Nückständi e ausgeloste 37% Sguld- Reservefondskonto Tagessrduung: Berlin, Cöln a. Rhein, Essen a. d. N. Thiel Menzel Gewiun laut Bilanz . 244 2/29 a. des Betriebs- verschrei ungen von 1902 6 500|— | Betriebskonto: _

1) Entgegennahme des Geschäfteberihts des Vor- und Düsseldorf, E L: “K 4 427 288/03 fonds . 429 981,80 K1. Rückständige Zins. und Dividendenscheine Reparatur, Assekuranz, Abgaben 2c. . , stands für das neunte Geschäftsjahr und des der Deutschen Bank in Verlin, [20469] ¿ ; b. des Er- einsl. der am 2. Januar 1904 fälligen 8 649/70 "8 64970 Berichts des Aufsichtsrats. der Essener Credit-Anftalt in Dortmund, In Ausführung des in der Generalversammlung Bilanzkonto. / neue- Zinsfcheine für das 2. Halbjahr 1903 . | 330 869/95 lus i 4 8 649/70

2) Beschlußfassung über die Bilanz per 31. De- | dex Westdeutschen Vank vorm. Jonas Cahn vom 30. April d. J. gefaßten Beschlusses werden die Soll. : rungs- XIL Kreditoren: Rückständige Ausgaben für 1903 1 600 269 68 Freurg, ô1. Dezember 1903.

zember 1903 und die Gewinn- und Verlust- in Voun a. Ré., Besiger der Aktien unserer Gesellschaft hiermit auf- u. Re- XIII. Konto für Eisenbahnsteuer 79 269/63 Der Auffichtsrat. V. Delius. Der Vorstand. F. Elgehausen. Ad. Meyer.

f zu Harburg

i Nasfiva.

Neservefondskonto . . . 2 960,72 |

Vorstands und des Aufsichtsrats und beo dee | der Deutschen Effecten» & Wehsel-Baux | Besi ert, zum Zwecke der Zusammenlegung tüdéfonto . . .| 75570/17 serve- XIV. Tantiemekonto 27 355 Vorstands und des Aufsichtsrats und über die vormals L, A. Hahn in Frankfurt a, Main geo Aktie nebst Gewinnanteil- und Erneuerungs Grundstü

, «usi y b Zugang 10 142/90 . fonds 242 030,73 | 672 012/53 XV. Dividende für 190 [20396] Gr e N: C2 a8 , Verteilung des Reingewinns. und bei unserex SaNe. erlosung ist die TeilsGuld, | [Seinen bis spätestens den 31, August Ns S5 71307 f VII. Laufende, erst 1907. Berlustrechnung : E A. Pfälzische Mühlenwerke Schifferstadt. Die duen zum Auffichiorat. j Aus porvorsähriger Verlosung ift dis Ver, | bei uns einzureichen. Nicht zusammengelegte Ak : Abschreibung 38/85 2 fällige Zinsen bis innahmen . . , M 6361 378,67 Aktiva. i ilanz ver 21. März 1904.

Die Aktionäre, die an den Abstimmungen der vershreibung Nr. 2422 und aus vorjähriger Ver- werden für fraftlos erklärt werden. Desgleichen : A E A T T T CameA

Generalversammlung teilzunehmen wünschen, baben losung sind die Teilshuldvershreibungen Nr. 6 496

Paffiva. : l - E y 31, ( ezember 1903 : 4 875 i 4 usgaben 60 945 1 15,32 * O E E S E Es E N | As j id : äl diejenigen Aktien für kraftlos erklärt werden, | Kanalkonto 61 000 ; : ; O AIITOCTTE M M M 4 M. ihre Aktien bezw. die auf ihren Namen lautenden 993 1383 1800 1959 2385 2503 und 3134, deren E die 10a Eifabs b neue Aktien erforderliche Abschreibung T E O a1 De 1903 88 821/66 Verwendung des Uchet fu Muh d A Kassakonto ao f Kapitalkonto 700 ooo Interimsscheine spätestens am 25. Juni 1904 Verzinsung mit dem 2. Januar 1903 bezw. 1904 Zahl nicht erreichen und uns nit zur Verwertung Eisenbahnkonto. . . . | 101000|— i ; : a. Verzinsung der 340/9 Vorrects- Wechselkonto 17 935/80) Kreditoren 1223 959/94 in den üblichen Geschäftsstunden bei der Kasse der aufgehört hat, noch uit zur Rückzahlung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung ge- Abschreibung 5 500/— anleibe von 1902 M Warenkonto ; 908 72802) Reservefondskonto . . . .| 13 136/66 Gesellschaft, Am „Königsgraben 21/22, hierselbst pybsentiens pad fbau, Post Massen i. Westf stellt sind. i Gd Feld- u. Kleinbahnenkonto i 468 659,95 Seile oredte 2 97713 Gewinn- und Verlustkonto: "m Le B ‘&. Co. hier, Behren deD R Ce eraus j t Enn Uibiiibes E Abschreibung El 9 b. Filgung der zt 0/0 Eon : ia aas Bruttogewinn T d M No . Co. Behren- Í : i —TT O orretsanlei Se : “199, straße 48, : Der Vorftaud. Vereinig e l % E l ft P E. | | von 1902 E : : : 199 938,75 Mübhlenwerkkonto 305 140/64 Vortrag vom Nationalbank für Deutschland hier, Voß- V. Krüger. Kalk- & Mörtelwerke Actien- esellscha Heberkont O0! c. Nüklage in den Er- j 3 87 492117 | L April 1903 29 000,— 29 000 straße 4, TOLGE u Magdeburg. evertonio i | | neuerungs- und Ne- 392 632/81 171 199,49 Bergisch-Märkische Bank, Elberfeld, L bau-Actien-Gesellschaft Massen E N et Í Abschreibung ernt | servefonds. . . . 289 690,02 ab 100/60 Abschreibung . . .| 39 263/28) 353 369/53) ab Abschrei- zu S N A Marten zu löfen. Bergbau Siefacise 5 : Gebäudekonto E Ld ei d. Eisenbahnsteuer für Ansclußgleisekonto 9 024/61 bungen ,__ 44 807,62 i j i 1904. n » 5 ugan | i s î 79 ch 2'46 —T5ToT a5 R Die Einlösung des Zinsscheins Nr. 16 Reihe 1 | [2048]. sellschaft Deutsche Cognac- [To5pb6e Zi «Siems 79 206,68 / * Je R 126 391,87 Wittich, Vorsigender. unserer 4 %/% Teilschuldverschreibuugen erfolgt s lenge ; Abschreibung 10 556/24 | | “tieme für die Mit- 8 122/15 abaußerordent- N R C T Is. | brennerei, vorm. Gruner & C°-, Siegmar. E H T glieder d.Aus\chusses 27 355,— , 1064 913.35 b 9 192/15 d Aas 2 340,89 | 124 050/98 Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden | ab dur: Als Stelle zur Hinterlegung der Aktien | Maschinenkonto. . | ia R i M T |

, i ; 3157/06 es verbleiben fomit an ; i d. F, t den A. Schaaffhausen’schen Bankverein in f ü des Stimmrechts in unserer am Zugang |— ; x C U Me "Botel Sisectei U T0O Verlin, Cöln a. Nheia, Essen a. d. Ruhr ‘ay Verb Gh ua Generalversammlung j É 124 S La f. zur Verteilung als Dividende für 1903 (64 9/6) _1 351 350/— einshließlih 39 975 qm Ge- findenden ordentlichen Generalversammlung und Düsseldorf, sowie zur Einlösung unserer Dividendenscheine Abschreibung 132 157/06 Summe , . [50 451 997/52 Summe . . [50451 997/52 lände 370 906/18 eingeladen. die Ba vormals Jonas Cahn wird außer den bereits e enen wr Utensilienkonto ‘gi a e % DRIE: Lübeck, den 4. Juni 1904. 3 5 448/81 Tagesordnung : „in Doun a. Rh, i die Filiale der Deutschen Bauk in Dresden ugang) 4968/44 i ; : 7 " _Mg; v; L 776 354/99 | 1)a. Vorlegung des Seschäftöberi bis, der Bilanz und die Deutsche Vank in Berlin, somit bezeichnet. i : 73 591/61 s Die Direktion der Lübeck-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft, ab 1% Abschreibung G 3 763/54 372 591/45 der Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr die Deutsche Effecten- «& Wechsel - Bank Siegmar, am 3. Juni 1904. i Abschreibung 10 551/61 Bret. Textor. Mbbnunale inb k teaucetuba A 1903/1904 vormals L. A. Hahu in Frankfurt a. Main, Actien-Gesellschaft Deutsche Coguacbreuuerei ise Anlagekonto [58 0001 [20118] ; Tz fonto 43 193/89 | be Grteilung der Entlastung an Vorftand und d unete MeRe E DETIMUnN vormals Gruner ck Comp. E E | s Gasbeleuchtungs-Actien-Gesellschaft zu Meerane, : 41 198/89 | Aufsichtsrat. und uusere Grubeukasse. E Paul Philipp. ax Brühl. —59 398/33 Aktiva. Vilanzkonto. Paffiva. —TG5 29371 ; E S a t: ¿t Sie C bau, Post Mafsen i. Westf, f fia 99 398, 39 292/71 | 2) Beschlußfassung über Reorganisation oder Liqui- | Zeche Mafssener Tiefbau, [20500] Abschreibun 6 398/83 Sa arn ab 1 %/% Abschreibun 84 439/78 dation der Gesellshaft. Die Reorganisation | den 4. Juni 1904. L Ss ; w Wenck reibung M 9 Mrt 7 O —S| d soll erfolgen dur: Per VELRE. Leipziger Bausabrik vorm, W. F. Went | gywzsleranlagefonto [T8 400 Grundstütkonto 34 264 82/| Stammaktienkonto Mobilienkonto | 3 Sezabseguds des Sau epitars urs Zu- H. Krüger. E Actien-Gesellschaft, Leipzig. Zugang | _— Maudekonto A i 67 316/191] Neservefondskonto Zugang jemmeegling Von le 19 Mes Ala S ie Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der 39 267) torter dferand, Apparatekonto . . , | 49 243/92] Dispositionsfondskonto E:78 5 254 | | einer Aktie mittels Vernichtung von je l Petold «& Aulhorn Aktiengesellschaft. Ga e Lo A Nachmittags Abschreibung __20 267/41 Retortenöfenkonto 27 982/12 Dividenoenergänzungsfondskonto E ad 10/0 Abschreibung . 20 | 9_ Aktien. is R le 1t00 Die fünfte ordentliche Generalversammlung | 5 Uhr, in der Expedition des Herrn® Justizrat Morrätos s Gasbehälterkonto a e L 79 164761] Anleihekonto T y : 228| | ; Schaffung von Borzugsaktien zu Je 1500 M } unserer Aktionäre foll Montag, den 27, Juni Dr. Pansa, Markt 311, in Leipzig, stattfindenden | “g. Zudcker u. Melasse . 109 014/08 | Sohrnekonto 120 14003 Anleihekonto 11 ab außerordentliche Abschrei- | | E. M E. R e S 1904, Mittags E9 Uhr, a nee E e ordentlichen Generalversammlung hierdurch ein- | p. aller Art... .} _101143/54] 210 157/62 Gage eagernenkonto ¿4 2oes D Diedenkonto, unerhobene ias bung 10/— ctien bee Dividentenbezuge, dem Stimm- firade L abecte E T EE geladen. Tagesordnung: R ernelonto 25S * 6130 Gasautomatenkonto 46 68160 PROEE I i 243,— 351/- Fubrvarttinto | 10/— recht und der Verteilung des Gesellschafts- S a Tagesordnung : j : 1) Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilani O S | 10 854|— Gasapparatenleihkonto 693/47 Anleihezinsenkonto, aufgelaufene, noch R: 6 7608s bezogen werden : sichtsrats, der Bilanz und Gewinn- und Ver- Jahr 1903 und Beschlußfassung über die Ge- Kafa? to i 17 535/87 Vobilienkonto 1 443/621 Gewinn- und Verlustkonto E fee A a. gegea Barzablung al pari, lustrechnung auf das fünfte Geschäftejahr vom nehmigung dieser Vorlagen. afsakonto. . Kassekonto 10 360/33

|

j

gen af : | 12061 147/58 | 2061 147/58

S s S elliQaft A Gepgnuar bis 31. Dezember 1903, eventuell 2) Verteilung des Reingewinns. | 14154 907/34 Effektenkonto 29 511/70 ) | rungen gegen dite Getellshaft,

R A : Genehmigung derselb:-n und Entlastung des 3) Erteilung der Entlastung an die Organe der Kontokurrentkonto : Debitoren . 3 603/31 Soll. Be - und Verluftkonto ver 31. März 1904, Haben. c. gegen Zablung von 500 Æ bar und Ein- Vorstands und Aufsichtsrats sowie Beschluß- Gesellschaft. - Kontokurrentkonto: Bankguthaben . 71 612/20

i i î î i | Q f Á A bringung von 10 alten resp. einer NEBEN assung über die Verteilung des Reingewinns. ; bof i ; 1 000 000!|— L ; a L A S Z Stammaktie der Gefellshaft. Die einge- 2) Wahl zum Aufsichtêrat j 4) E Vos Mert rngunges Aktienkonto 598 526/11 An Handlungs- und Betriebsunkosteu,

l 1 | | 598 526/11 Feuerversiche- Per Vortrag vom

; ; ftsberi i sowie das igati S 818 000|— S NReisespese Verkauf isione 72 033/88 ri 03

brachten Aktien werden vernichtet. Aktionäre, welche in der Generalversammlung das Géwinn O U E die a. Zuni Ee Sa Ton | | L eigéEe7ioo Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Hat. Gehalte ung aueisespesen und Verkaufsprovisionen 72 038188 Ga adril 1908

[T Derwendung der dur V Qufammenlegung Stimmreht ausüben wollen, haben ihre Aktien ab im Kontor der Gesellschaft für die Aktionäre Reservefondskonto . , 350 0C0|— aas # S i T : E, M. ; Zinsenkonto U resp. Vernihtung der Aktien freiwerdenden spätesteus am dritten Geschäftêtage vor der zur Einsichtnahme bereit. änzungsfontskonto - | 200 000 |- A Q 2

M derlus Er Gaskohlenkonto 64 988/02 Vortrag vom vorigen H V I e A 40 286/21 Beträge zur Deckung des Verlustes und zu Generalversammlung, den Tag der leßteren eipzig, den 6. Juni 1904. Schuldentilgungskonto . | 347 056 | Stra ortrag bom vorig Kontokonsmellto - | außerordentlichen Abschreibungen. und den Tag der Niederlegung nicht mitge- Sbipiter Bau- Fabrik vorm. W. F. Wen, dul von 1903/04 - | 49 701 396 757!96 e P A | | fon T N Abschreibung dul

| runo: gn c s ; ; s aneclor 3) Statutenänderungen, insbesondere . rechnet, bei der Gesellschaftskasse, bei der Actien-Gesellschaft. ( L | geonto 997/23 S ¿ R 2 t Asch elEeoung dubioser Forderungen 1 306/85 54, §11,S 18, U l, und § 20 Dresduer Filiale der Deutschen Bank in Der Vorftand. Nicht abgehobene Divi- e. f 3 335/60 Koksko R L 25 596/59 auf Mühlenwerk 10 0/ k 39 263 28 F 9 (Schaffung von Vorzugéaktien, Stimm- Dresden oder dem Dresdner Baukverein in O. WenF E. Wenck G. Wendck. denden ; 90) Oefenunterbaltunas? 9 021/24 | N Ko Lie E 9 995/99 Ss, Anschluß Lis 100 A M 3H Ss ret) sowie Dresden zu hinterlegen und in dieser Hinterlegung] _—- Wenchck. E i Nicht abgehobene Oblig.s A atermenergallungskonto . | |} Retortenkohlenkonto 48/20 J bitter 16) A N 3 76354 | § 24 (Verteilung des Reingewinns und des bis nach der Generalversammlung zu belassen. Die | [20454] insen #0 Reparatuepeeeriohnkonto H 1 938 49 Shlossereikonto . , 2799/42 V Wahtohi qs M L E) 763,54 |

di FelelGatt ermögens) von der Geschäftskasse der Jose Mer der Filzfabrik Adlershof Actiengesellschaft Seioun- u. Zeanto 244 0522 Gehalte 1 ASRSIE Ta, E ( f ngs- und Bureaugebäude alts 4) Neuwablen zum Aufsichtsrat. sonst benußten Hinterlegungsstelle hierüber ausge- in Adl Statuten- und vertrags- | Handlungs fostenkont 3 094/75 Neini ¡terial auf Mo 54] 44 807/62

r Teilnahme an der Generalversammlung ist | 191! ; Stimmen beurkundende Er- in ershof. mäßige Tantieme an z ngeunlostlenkonto , . .} : 72/00 Neinigungsmaterial- E ° OU( 02 bea wer späteftens bis inklusive 25. Juni Mea eits L ral i win f A Hierdurch machen wix bekannt, daß in der General- u tsrat, Vorstand | Beiricene L ipersiherungskonto 448 27 kont 29/50) 243 719 Außerordentliche Abschreibungen : d. I., Abends 6 Uhr, seine Aktien oder Depot- Generalversammlung. An Stelle der Aktienurkunden bersammlung vom 30. Mai 1904 an Stelle der | und ratifikation an | nser? as eiterlohnkonto 6074/06 auf anschlußgleise 2 122,1! L scheine der Reichsbank über Aktien oder Bescheini- | #5 nnen auh Depotscheine der Reichsbank oder eines | Herren Ado \ Marggraff und Albert Koser die Kauf- Fabrikbeamte . . ,, 64 268 elfrederel / 20as auf Mobilien 218, 2 340/89 | gungen eines Notars über Hinterlegung von Aktien deutschen Notars binterlegt werden. lente Herren Max Krautwurst zu Berlin, Alexander- Dividende 175 000/- Rabattko1 d 5 10 881/37 Reingewinn 124 050/98 | vei der Kasse der Gesellschaft hinterlegt und den | “D gedruckten Geschäftsberihte nebst Bilanz und | straße 34, und Heinri Braun zu Charlottenburg, Gewinnvortrag pro ul fektenkonto, Kurdverlufi 372/66] 129 74237 421 023/74 421 023!74 Nachweis hierüber in der Generalversammlung dur Gewinn- und Verlustrechnung liegen vom 15. Juni Kanalstraße 16, zu Mitgliedern des Auffichtsrats 1904/05 4783|: M i nto, Kursverlust . 372/95 9 742137 i a ae E | 421 023/7 eine ihm zu erteilende Bescheinigung führt. ab in unserem Geschäftslokal sowie bei obigen Banken | gewählt worden sind und daß diese das Amt ange- 4 154 907134 anzkonto 115 056/42 Die Dividende für das 6. 6 eschäfts|ahr 1903/1904 wurde urh Beschluß der

Konitiap (as

m L OCT PEUitgen Generale d r : Y L - ——————— j )/ Pg Ca S Q G Din Ry N M » s ; F "d Berlin, den 7. Juni 1904. zur Einsicht der Aktionäre aus. nommen haben. = | versammlung auf 8 9/6 f tgeseßt und gelangt der Dividendenschein Nr. 6 sofort ait X C u RE

¿ On Ms s ; i . Juni 1904. Die Dividende gelangt sofort zur Zahlung. 244 798/79 +44 798/79 | Kasse der Gesellschaft scvie der Rheinischen Creditbank in Mannheim und d Filialen zz Deutsche Gas Selbstzünder "Bua t ‘Méttengesellkcbait S Dez Vorstand der Anklam, den 6, Mai 1904. Meerane, 2. Juni 1904. De ‘‘Vilidianh Rate L h: : deren Filialen zur A Î fellf j : i j ¿ i H t. er Vorstand. erftadt, den 4. Juni 1904. ftiengefellschaft. ç dato R b SAOE R Mie i Der Vorstand, Carl Steuernagel. Carl Bertholdt. Johannes Shneider. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand, Loewy, Vorsitzender. Kommerzienrat Nudolf Aulborn.