1904 / 132 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schnürriemen, hotographiealbums, Briefmarken- | Taschenspiegel, Tumblers, optisces Glas, Gläfer, | Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparäte, Pflaster, | und _Bettdecken, Gardinen, R ouleaus, Stores albums, Klappstühle, Maulkörbe, Bergstöe, Thermo- Glasfkugeln, Tonröhren, Glasröhren, Märbel, Glas- Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Portieren, Zelte, Web- und Wirkstoffe aus Wolle |

meter, Feldsteher, Hutfutterale, Tirefonds, Reise- | märbel, Bassins, Kugelflaschen, Jsolatoren aus Glas, Bandagen, Wasserbetten, Chinarinde, Kampfer, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, g : l

plaids, Brillen, ege Feldflashen, Soda- | Porzellan, Guttapercha, Asbest, Papier, Ton, Hart- | Gummi arabicum, Quassia, Galläpfel, Aloe, Ambra, | Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück Î e V t e E T d F E flaschen, Taschenbeher, Briketts, Anthrazit, Koks, gummi, Vulkanit, Fiber und Holz, Sclupfsteine, Angosturarinde, Fenchelöl, Sternanis, Kassia, Kassia- Gürtel, Samte, Plüsch, Brokate, Bänder, [einene,

nes ee Fun, P S Sen, R Dltexien, a Is Lu S R Siam, Seite S Fans woe gr seidene | ? - 9:0 9 F f

âther, rennôöl, Mineralsl, earin, araffin, erblendsteine, Baksteine, Vasen, Terrakotten, Frucht- ele, Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, Holzessig, âleltosse, Fahnen, Flaggen, Fächer, achstu is e d @ G

Knochenöl, Dochte, Möbel, Nohrstühke, Stahlrohr, | shalen, Majolika, Fancy oods, Kacheln, Mosaik- | Bay-Rum, Veilchenwurzel, Jnsektenpulver, Ratten- | Ledertuch. ug, zum D eutschen Reich anzeiger un ont l reu l en aa an ci ct. e U Susige, Li ote dae e Lie MeR e O E An A non gil S g averlgungtntBen P R ggen die | Nx, 68 942. Z. 10283. Klasse 2 & 9 O 4 nechte, arnwinden, HVarken, Kleiderständer, | pfeifen, Nachttöpfe, etfen, Blumentöpfe, nure, | Pflanzenschädlinge, tttel gegen Hausf{chwamm, e î x j

Tischgestelle, Kabinenständer, Wäscheklammern, Kordeln, Stiefelgurte, Stiefelösen, Quasten, National- | Karbolineum, Borax, Mennige, Sublimat. Filz- | ANTTOG DOURMINE 4 A 132. Berlin, Dienstag, den 7. JUnI f D Klammern, Waschgeräte, Mulden, „_Mouldings, | band, Un:formtresse, Rüschen, r ivid 3 hüte, Seidenhüte, Sparteriehüte, Mützen, Stroh- E n Holzspielwaren, Blechspielwaren, Fässer, Körbe, Wagenborte, Agrements, Schuhrosetten, S uster- | hüte, Helme, Damenhüte, Sue Schuhe, Stiefel, 14/8 1903. Fa. La Zyma, Montreux (Schweiz); Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeicßen-, PVéuster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- Bretter, Kisten, Kästen, Volzshrauben, Dauben, | borten, Kokarden, Beläge, Festons, Fingerhüte, | Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte und | Vertr.: Pat.-Anw. Dr. Anton Levy, Berlin NW, 6; zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Ei enbahnen enthalten nd, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Bilderrahmen, Gosldleisten, Türen, Fenster, | Garne aus Seide, Wolle, Baumwolle, Namie, Jute | gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden, fertige | 3/5 1904. G.: Herstellung und Vertrieb medi- o §® o

Fenstergewebe, hölzerne Küchengeräte, Stiefelhölzer, | und Flachs, Haken und Oefen, Kraufen, Korsettshoner, | Kleider für Männer, Frauen und Kinder, | zinischer Produkte. ,W.: Pharmazeutische Produkte i 1 DaAS Deut e Rei (Nr 132B )

Küchenholz, Werkzeughefle, Flaschenkorke, Flaschen- Korsettshließer, Luftkissen, Het Perlenbesäße, | Pferdedecken, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Hosen- | und Produkte für die TUlerarzneikunst. Beschr. en M 2 1011 C regi er! + . +

Koutéild D Fütherterat Mett n e ut A a 24 i E Sbüerbalg Daun eli Le B S E s dahin cid D tral - Handelsregister für das Deutsche Reich schei t in der Regel täglich D ortotlder, Korkplatten, Küchengeräte, Rettungs- | echt und itmitiert, Schnetdermaße, Schürzenband, | Handschuhe, künstliche umen. Jlluminations- ; . D. ; L G n j ü as Zentral - Handelsregister für das Deutsße Rei erschein n der Regel täglih. Der

ringe, Korkmehl, Pulverhörner, Scuhanzieber, D, Kissen, angefangene Stitereien, Futter- | lampen, Magnesiumfackeln, Pehfackeln, Scheinwerfer, dem Unionsvertrage vom 14. 12. 09 die Priorität [M tabh Be L Sa lie @e Moi das Decisher Reli i Au Pra Bezugspreis beträgt U 4 50 S für das Biertelichr Eunelne Nummern kosten 20 4.

Pfeifenspißen, Stockgriffe, Türklinken, , Scildpatt- | stoffe, Trimings, Fransen, Borten, Tüllspitzen, Kotton- | Borsten, Piassavafasern, Weberkarden, Haarpfeile, | auf Grund der Anméldung in der Schweiz vom Selbsta A ers, SW. Wilhelmstraße 32, Rogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile §0 4.

Pape m0 alen, A a Spi “t M Ss Aben, L a e e ua Ae 29. 7. 1903 anerkannt. i Staatbanzelger®, D -

aue, laviertastenplatten, _ _Fazzbetine, ¿lfenvetn- | Spißen, patla][ptyen, ntredeur, arlineße, | oxyd, etzucker, utlaugen]alz, almiak, flüssige 2 3. 5262 7 A C LE S L 4 16 b. i von ; oftri und Delikateßartikeln.

\{muck, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, Zelluloid- Hâkelgarne, -haken, -muster und -arbeiten. Federn, | Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff, Aether, Alkohol, Nr, 99093, B. 5LIF, Klafse 2, j f I G DAOE E B : Essig Véreb- Pil Mostrich, Saaten:

bâlle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroshen, Zelluloid- Stahlschreibfedern, Tinte, Hektographentinte, Schreib- | Härtemittel, Gerbeertrakte, Gerbefette, Kollodium, Warenzeichen E T N laden, Saucen, Gelees.

E biete B E Loe Zl, E Malfarben, aa Sinober, S e De Adnvo 1 A ¿É s E

platten, Zelluloidpfeifen, Zelluloidröhren, Zigarren- | Ra iermesser, Federmesser, Gummigläser, ei- und | säure, Que eroryd, Wafserglas, Wafserstoffsuper- / SMluß.) L, | | c B . 68974. St. 2462, lasse 32.

\spizen, JIetuhrketten, Stahls{hmudck, Mantelbesäte, Farbstifte, Tintenfässer, Kopierpressen, Kopierbücher, | oxyd, Graphit, Knochenkohle, Brom, Iod, Pott- ; : Cs K m E | e E Hertrichs E M Mass

Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, | Sparbüchsen, Gummistempel, Geschäftsbücher, Ne- | ase, Salpeter, Kochsalz, Arsenik, Benzin, Kessel- 2/3 1904. Ernst August Weidemann, Lieben- Nr. 68 949. N. 5832. . l S ck g | O Gesundheits- N

Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, | gistrierer und Sammelmappen, Alben, Sthriften- | sleinmittel, Vaseline, Vanillin, Siccativ, Chlorkalk, | burg i. H. 3/5 1904. G.: Fabrikation und Ver, | j S SEE S E O N B R I S E 777 » Da (u | R io BAR Dag ¿ NBN Condor

Kugeln, Kegelkugeln, Schuhleisten, Bienenkörbe, | ordner, Schreibutensilien, nämlich: Federhalter, | Erze, Marmor, Schiefer, Steinsalz, Tonerde, Bims- | trieb pharmazeutischer Präparate. W : Mittel gegen L arzeiagnMeS r E PRTAO «S THIE GOELEIIE O B P E I E _ E R —| A ia rit fei Bitter L s

S d G E R Ühr- Set I ga Füllfedern, L, en besi Msbesttuce Me Asbest- | Zahnschmerz. C A T S ———_— N de Duns@el enten,

gebäuse, Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und | bre iste, Federkasten , adiergummi, Schreib- | fäden, estgeflecht, esttuche, estpapiere, r. 68 944. C. 46175. ¿M E 25 A A ZeRIE ————— 8 Le x / = c A

Gips, ärztlihe und zahnärztliche, pharmazeutische, | maschinen , Screibmaschinenbänder , Briefordner, Asbestshnüre. Guano, Superphosphat , Knochen- M - Bk B tg È R Nr. 68 957. K. 8550 Sies E Du Das Beste R As E Bl” und Pee

orthopädishe, gymnastishe, geodätishe, physikalische, Schreibunterlagen, Schreibhefte, Blankabücher, | mehl, Thomasshlackenmehl, Fishguano, Pflanzen- a” E e A U = e Es S eds s für den Magen. tiftfabrik “W.: Blei- Farb-, Tinten- Sgiefer-

chemis\che, elektrotehnishe Instrumente und Apparate, | Kopierbücher, Tintenfässer, Schreibmappen, Kopier- | nährsfalze. Künstliche Köder, * eße, Reusen, Fisch- |, ; ; j 2 E 8 El MILIS s = —— effsenzen. \ : Bron estifte und „Minen mechanische Stifte Blei- Isoliermittel für elektrishe Zwecke, nautishe Instru- pressen, Papierhaken und Lineale; Zirkel, Zollstäbe, | kästen. Bronzefarben. Felle, Häute, Leder, Pelze D : N q C epa : L | A E | stift- s Federhalter Séreib- Zeichen-, Billard-

|

f.

mente, optishe Instrumente, Mikroskope, Des- Lineale, Winkel, Neißzeuge, Heftklammern, Heft- | und Pelzwaren. Firnisse, Harze, Klebstoffe, Dextrin, E O ei ; infeklion8apparate, photographishe Apparate aller zwecken, Malleinewand, Siegellack, Oblatten, Pa- Leim, Wichse, Fleckwasser, Bohnermasse, Degras. BESTANDTEILE: L 2 und Signierkreide, Radiergummi. Nr. 68 966. R. 5821, Klasse 16 b. tr

Art, Photographierahmen, photographishe Trocken- letten, Malbretter, Wandtafeln, Briefwagen, Bilder, Garne, auch Stopf-, Strick-, Häkel- und Nähgarne, Î Menthol 0,02. i platten, photographische Papiere, Entwickler, Fixier- | Bilder und Karten für den Anschauungsunterriht | Stickgarne, Zwirne, Bindfäden, Waschleinen, Tau- MEZ=ON BorsSaures Natrium 0.10. Nr. 68 975, C. 4600. Klasse 34.

L N A : |= è m V : Z S E B E | | a und Tonbâder, Verstärker, Verzögerer, Kopierrahmen, | und Zeichenunterriht, Zeichenpapier, Zeichenutensilien, | werk. Gespinstfasern aus Wolle, Baumwolle, Flachs, I L R : I —SALEE t N Vignetten, Satiniermaschinen, Trockenständer, Ob- Zeichentafeln, Laubsägekarten, Abreißkalender, Globen, | Hanf, Jute und Nessel, Seegras, Nohfeide, Bett- s y j 2 P zS | | j elin en aNon Em TOoO for L jektive und Blenden, Kassetten und Dunkeltücher, Nechenmaschinen, Modelle, Schulmappen, Schreib- | federn, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, A / ————————————————————_—) , DPY Stative, Blenden, Linsen, photographishe Druck- zeuge, Schreibhefte, Schreibgarnituzen, Federkästen, | Kameelhaare. Bier, Porter, Ale, Malzertrakt, / A - E i : / : 6/2 1904. Kalle & Co., Biebrich a. Rh. 9/3 1904. Fa. J. F. Rauch, Berlin, Brunnen- | 29/2 1904. Chemische Fabrik auf Actien

erzeugnisse, photographische Instrumente, Photo- Zeichenkreide, Vleistifthalter, Krayons, Estompen, | Weine, Liköre und antere Spirituosen, Sprit, Noh- t / i : alle & 4 ( auf C graphien, photographishe Ständer, Eierkörbchen, Schiefertafeln, Griffel, Federhalter, Zeichenhefte, | spiritus, Hefe, natürliße und künstliche Mineral- Tag T W di 4/9 1904. G.: Fabrikation und Vertrieb von Teer- straße 174. 4/5 1904. G.: Weinhandlung, Likör- | (vorm. E. Schering), Berlin, Muüllerstr. 170. Einsäße für Políterstühle , Frühstückskörbchen, | Atlanten, Malutensilien, Malvorlagen, Zündhütchen, wasser, Limonaden, Brunnen- und Badesalze. Gold- I R ———— : R A R U E RRLC E farbstoffen und Memischen Produkten. M: Teerfarb- fabrik und Kolonialwarenhandlung. W : Bier, | 4/5 1904. G.: Darstellung und Vertrieb von Bürstenbehälter, Eckbretter , Garterobenhalter, | Patronen, Putpomade, Pußtpasta, Putwolle, | und Silberwaren, nämlich Ninge, Haléketten, Arm- 10/3 1904. Chemische Fabrik von Max Jasper stoffe und hemische Produkte für die Färberei. Still- und Scaumweine, Spirituosen, natürliche | chemischen, pharmazeutishen und photographischen Kammbehälter, Kasten für Briefpapier und Post- | Pußbaumwolle, Wiener Kalk, Pußtücher, Polier- | bänder, Broschen, Hemdknöpfe, echte Shmuckperlen, | Bernau (Mark). 3/5 1904. G. : Fabrikation phar. “| Nr. 68 958. S. 5024, Klasse 13. | und künstlihe Mineralwasser, alkoholfreie Frucht- Produkten. W.: Seifen, Toilettemittel und Ver- karten, für Kragen und Manschetten, für Kuverte, rot, Pußleder, Nostshußmittel, Sandpapier, | Edel- und Halbedelsteine, Wachsperlen. Gummischuhe, mazeutisher Präparate. W.: Medizinische Pillen E : ——— getränke und Limonaden. bandstoffe.

Kopterblätter, Kopfbedeckungen, Kolliers, Knöpfe, | Stärke, NReisstärke, Waschblau, Brillantblau, Blau- Luftreifen, Regenröcke, Hanfs{läudbe,Gummispielwaren, und Pastillen, komprimierte Medikamente eiförmige g E E Nr. 68 967. E. 3878. Klasse 16 Þ.

Kleidervershlüsse, Kleiderstäbe, Löscher, Nadelkästhen | druck, Seife, Seifenpulver, Eau de Cologne, Würfel- | Shweißblätter, Badekappen, cirurgishe Gummi- | Medifamente mit und ohne Zucker-, Kakao- oder M S : Nr. 68 976. G. 4789. Klasse 34. und Kissen, Papierkörbe, Picknickdofen, Sammel- | spiele, Würfel, Brettspiele, Stereoskope, Spiel-, waren, eins{ließlich Gummitreibriemen, Gummi- Schokoladeüberzug. t i

albums, Sclafpuffs, Schirmetuis, Schlummerrollen, | Visiten-, Muster-, Einladungs-, Gratulations-, An- | \{nüre, Gummihandshuhe, Rohgummi, Kautschuk, l MAaNNg Q

Schlüsselbretter, Schreibmapven , Schultaschen, | sihts-, Brief- und Mitteilungskarten und Landkarten, | Guttaperha, Balata. Stöcke, Koffer, NReisetaschen, Nr. 68 945. C. 3783. E e E 21/12 1903. Siebenboru «& Co., Cöln a. Rh

Schwammbehälter, Staubtucbbehälter, Sofakissen, | Spielmarken, Roulettes, Nasenspiele, NRingelspiele, | Schirme, Tabaksbeutel, Tornister, Geldtascben, Briefs E L / B UORS M E Ter S 1904 G.: Herstellun Ab Verkauf Unit abo 5/3 1904. Ewald «& Co., Nüdesheim. 4/5

Streichholz- und Ührständer, Taschentuchetuis. Meß- | Puppen, Badepuppen, Schaukelpferde, Puppentheater, | taschen, Zeitungsmappen, Hutfutterale, Feldstecher, 8/11 1902. Kasimir von F E R GA Ua O IUA E! Lanférvleruigsmitkelun M : Lederfett Lederlad, | 1904. G. : Schaumweinfabrifation. W : Schaum- | 12/9 1903. Leo Grupp,

instrumente, Wagen, Dezimalwagen, Gewihte, | Sprengstoffe, Holzdraht für Zündhölzer, Zündhölzer | Feldflaschen. Koblen, Torf, Brennholz, Koks, Chmielewsfi, Posen, Y s G Mo D N Lederavpretur, Lederlafur Lederglasur Lederpolitur., wein. Straßburg i. E.,

Gleckensignalapparate, Läutewerke, Kontrollapparate, | (Wachs-, Papier- und Holz-), Amorces, Schwefel- | Briketts, Anthrazit, ¿Feuerunpgsanzünder, raffiniertes Gartenstr. 19. 3/5 1904. G. : a 0 O V [22 P Sabbereréèthe Gbr (A R l Nr. 68968. S. 5032 Klasse 20€. Stephansplan 10.

Dampfkessel, Kraftmaschinen, Aufzüge, Automobilen, | fäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Pulver, Knall- | Petroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, | Chemisch - technishe Fabrik. v) , 8 E 9: 5 S as Me E E . E 4 4/5 1904. G. : Herstellung

Lokomotiven, Werkzeugmaschinen, landwirtschaftliche | signale, Lampions, Lithogravhiesteine, lithographishe | Stearin, Paraffin, Knothenöl, Dochte, Kerzen, Nacht- | W.: Seifen, Wichse, Leder- n h 24G ê El Nr. 68 959. H. 9563. Klasse L183. - “iz und Vertrieb hemis{-

Maschinen, Pflüge, eiserne Pflugschare, Neserveteile Kreide, Druckershwärze, Mühlsteine, Schleifsteine, lite. Dauben, Mulden, Holzspielwaren, Türen, fett, Ledercreme und medi- / 1 L S Nen a S Es tehnisher Präparate.

für Pflüge, Göpel, Winden, Wäschemangelu, Wasch- | Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, Dachpappen, Kunst- | Fenster, Flaschenkorke, Korkwesten, Korksohlen, Kork- | zinishe Kräuter. Beschr. : : R Gch / W.: Chlorkalk, Des-

maschinen, Handnähmaschinen, Nähmaschinen, Schreib- steinfabrikate, StuCrosetten, Rohtabak, Rauchtabak, | bilder, Rettungsringe, Korkmehl, Pulverhbörner, i 0 S Af ? | infektionss\toffe, flüssiger

maschinen, Strickmaschinen, Stickmaschinen, Haar- Zigarren, Zigaretten, Zigarrensauce, Kautabak, Pfeifenspißen, Schildpatthaarpfeile und -messer- Nr. 68 946. P 3905 H j s Leim, Luftreinigungs-

\{chneideapparate, Spinnräder, Verkaufsautomaten, | Schnupftabak, Zigarrenab\hneider, Feuerzeugständer, | shalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenplatten, E q 2 E f 5/3 1904. C. F. Heyde, Berlin, Neichenberger D j mittel, Mêöbelpolitur,

Buchdruckerpressen, Nähmaschinen, Eismaschinen, | Linoleum, Rollshußwände, Zelte, Ubren, Uhrketten- Elfenbeinschmuck, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, APOTHEKER PETZOLD's À Straße 35. 4/5 1904. G.: Fabrikation und Ver- E “S Tee, Tinten, Wal blau,

Löschapparate, umpen, lithographische Pressen, ringe, Uhrfurnituren, Regulatoren, Übrgläfer, astro- | Zelluloidbälle, Zelluloidbroschen, Zigarrenspiten, : D trieb chcemisch-technischer Produkte. W.: Leder- LeRO i Zahnpulver, ZahnVasser.

Automaten, Mas inenteile Teppichreinigungsapparate, | nomische Zeitwerke, Chronometer, Babywecker, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Mantelbesäte, Puppen- E erhaltungs- und Pußtzmittel, Lederappreturen, Leder- E

maschtnen, Kaminschirme, Neibeisen, Kartoffelreibe- | aus Wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunst- Treppentraillen. Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Ledershwärzen, maschinen, Brotschneidemashinen, Buttermaschinen, | seide, Jute, Nessel und aus Gemiscken dieser Stoffe | Bienenkörbe, Starkästen, Ahbornstiste, Buchsbaum- Ledersalben, Ledershmieren, Lederseifen, Lederwachs, b M S S

Rafserollen, Bratpfannen, Eimer, Essenträger, Kessel, | im Stück, Zanella, Portieren, Militärtuhe, Woll- platten, Uhrgehäuse, Bernstein, Bernsteinshmuck, O —————=== E Lederwichsen, Lederpoltertinten, Lederfarben. Spiritus» Fa 100 B A Nr. 68 978. J. 1925 Klasse 34 Kellereimashinen, Geschirrshnallen, Eis\hränke, | und Baumwolldecken, Gürtel, Cambrics, Barhent, | Bernsteinmundstüe. Dampfkessel, Kraftmaschinen, (Ac Teer liter) E lade, Pyrorilinlate, Actherlacke, TauchlackÆe, Tauch- 1A IRE A, G L ; E A E 7 / Trichter, Siebe, Oelkannen, Kaffeekannen, Papier- | Damast, Velvet, Velour, Samte, Plüsche, Brokate, | Lokomotiven, Oraeln, Klaviere, Streichinstrumente, 2 | E A (N R N N O E farben, Wasserlacke, OellackÆe, Bronzelacke, Bronze- CAUEM L L N 4 si E A H GETETZTO D K körbe, Coatings, Matten, Kokosmatten, Läufer, Trikotstoffe, Gobelins und Schirtings, Möbelstoffe, Blasinstrumente, Trommeln, Maultrommeln, Shlag- 19/3 1904. Paul Petold, Südende b. Berlin N RNZZZE j N PSiLE tinkturen, Firnisse, Polituren für Holz, Leder, Glas N t j Kokosteppiche, Klingelzüge, Musikinstrumente, Orgeln, | Corcscrew, Madapolams, Seidenjaquard, Sarongs, | instrumente, Darmsaiten, Spieldosen, Musik- Ste li O 1904. "-@:: Herstellung : - U A R D m E und Metall. Holzbeizen, Porenfüller, Kitte, Kleb- 30/12 1903. Sohler «&« Bürger, Würzburg. Klaviere, Pianos, Flügel, Harmoniums und sonstige | Grenadins, Mokair, Cheviot, seidene Cohras, Nips, | automaten. Sinken, Speck, Wurst, Nauchfleisch, dhe ui ¿vbarma eutiscer Präparate W.: Ph s i A E T Eden U Q E stoffe, Bohnermasse, Möbelwichse, technische Oele 4/5 1904. G.: Kerzenfabrik. W. : Kerzen. Tasteninstrumente und Klaviersaiten, Drehorgeln, Kasimire, Crepe de Chine, Foulards, Krepe. Coutils, Pôökeifleish, geräucherte, getrocknete und marinierte utite Präparate E SlAs L E E E S D: M Ber E und Fette, Schmiermittel aller Art, Rostshußmittel, | 2 2 066 N BIZS T Male nov. E Streichinstrumente, Mandolinen, Violinen und sonstige | Kleiderstoffe, Kattuns, Cretons, Hosenstoffe, Buck- | Fische, Gänsebrüste, Fisch-, Fleish-, Frucht- und | UUché Praparate. a L = E (S L E (2e S) Schleif-, Puß- und Poliermittel für Leder, Metall Nr. 68 969, + DLEY, ase *| 9/4 1903. Charles Junod, Streichinstrumente und Saiten für dieselben, Blas- | skins, Kammgarn, Herrenkleiderstoffe, Bänder, Samt- | Gemüstkonserven, Gelees, Bier, kondensierte Milch, | Nr. 68 947. F. 4794. Klafse 2. i 7 : Ea E Holz und Glas, Pußpomaden, Pußsalben, Pußseifen, Genf, Schweiz; Vertr. :

i ID \orzügliches Mifelgege @ : instrumente aus Holz und Blech, Akkordzithern, band, Seidenband, leinene, baumwollene, wollene Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, GALLOSERIN E i E L Sane I AUE Pußpulver. Beschr. Pat.-Anwälte Dr. Richard Zieh- und Mundharmonikas, Akkordeons, Trommeln, | und seidene Wäschestoffe, Wachstuch, Ledertuch, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuer, Meehl, L ; E Ea “V E Nr. 68 960. W. 4835 Klasse 13 t S I a. Berit

ai i j en N S s 4 N t Y u. ilhelm Vame, erlin

Pauken, Maultrommeln, S{hlaginstrumente, Stimm- Buchbinderleinwand Bernstein, Bernsteinwaren, | Reis Graupen, Sago, Grieß Makkaroni, Faden- 94 | : ; .

N Drit a nid U & ; (A n T OPRA R S l [ S e 24/11 1903. Aktiengesellschaft Farbwerke vorm. T [F Í aabe Lte C Nj ögen, N - | Be inb Bo i ck s S , Bo / : E N E NW. 6. O E gabeln, Leierkasten Darms\aiten, L olinbögen, Noten- Bernsteinperlen, Bernsteinschmuck, Bernsteinmund- | nudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zudckerstangen, Meister Lucius «& Brüning, Höchst à M. NW. 0. 4/5 1904

T7 © pulte, Polyphons, Polyphonplatten, Spieldosen, stüde, Ambroidperlen, Ambroidylatten, Ambroid- Gewürze, Suppentafeln, Essig, Brot, Zwiebäde, | 2/7. 2c R Q Le at C io E fi S i N Vertrieb von Stärke, Lauge, Musikautomaten, Phonographen, Phonograpÿenrollen, | stangen, künstliche Blumen, Palmen, Rosenstämme, | Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, Reis- a E a S No Dn Ua y F S ° 8/6 1903. Dscar Asch, Dresden-Löbtau, Roon- Seifen und Wichfen. L AD Grammophons, Orpheniums, Glockensignale und BMasten, Fahnen, Flaggen, Flaggenmodelle, Fächer, | futtermehl , Erdnußkuchenmehl. Shreib-, Pack-, Ste ute Präpa n E Ein ia i i i - S - straße 16. 4/5 1904. G.: Tiegelwerk und Apparate- Stärke, wohlriehende Stärke mechanishe Musikinstrumente, Jalousien, Jalousie- | Oeillets, Knöpfe, Perlmutterknöpfe, Knopfgarnituren, | Druck-, Seiden-, Pergament-, Schmirgel-, Lurxus-, eutishes Präparat für tierärulidhe Zwecke A Beit i a i bau. W. : Lichtpausapparate. in Pulverform, Terpentin- gewebe, Rouleaus, Schinken, Speck, Wurst, Nauch- | Beinknöpfe, Hemdknöpfe, Patentknöpfe, Druckknöpfe, | Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier, Pappe, Karton, L ————— ——— ede. Der: ] i 2/7 1903. C. Wunderlich, Ulm a. D. 4/5 | Ny, 68 970. A. 4171. fleish, Tonkabohnen, Pökelfleish, Fische, acräucherte, | Manschettenknöpfe, Uniformknôöpfe, Wagenknöpfe, | Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverts, Papier- | Nr. 68 948. F. 4795. Klaffse 2. J 11, 4 1904. G.: Fabrikation chemisher Produkte. W.:

getrocknete und marinierte Heringe, Stockfische, Oliven Stunnusknöpfe, Wachsperlen, Perlen, Springperlen, | laternen, Papierservietten, Brillenfutterale, Karten, : : 14/3 1904. Fa. Dr. Hugo RNRemmler, Berlin, Klebstoffe, Stärke, Schlichten, Klebemittel für Gewebe,

in Salzwasser, Gelees, Sirup, Eier, kondensierte katholishe Artikel, nämlich: Heiligenbilder und | Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten , Holz- PORCOSEPSIN E Anklamer Str. 38. 3/5 1904. G.: Fabrik chemisch- Holz, Glas, Porzellan, Papier, Kork, Leder, Ton

Milch, Milh, Schlangenbohnen, Butter, Käse, Statuetten, Gebetbücher, Kreuze, Amulette, Rosen- | tapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk, 24/11 1903. Aktiengesellschaft Farbwerke vorm. | pharmazeutischer Präparate. W.: Chemisch-pharma- Aud Farben. A

Goudakäse, Schmalz, Kunstbutter, Margarine, Ver- kränze, Kruzifixe, Monstranzen, Kelche, Weihwasser, | Preßspan, Zellstoff , Holz\chlif. Photographien, Meister Lucius A Brüning Höchst a M. zeutishe Präparate. Nr. 68 961. K. 8699. Klasse 14, micellin, Speisefette, Adhäsionsfett, Speiseöl, Oliven- | Näpfe, Altarleuchter, Weihrauh, Meßbänder; Kokons, photographische Drudckerzeugnisse , Steindrüke, 3/5 1006 G: Fabeilitión Le Teerfarbstoffen : s : 11/6 1903, The Aeolian Company, New |

ôl, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zichorienmehl, künstlihe Gliedmaßen und Augen, Kuppelschirme, Chromos, Oeldruckbilder, Kupferstiche, Radierungen, deréut Vorproduïte Ports Le Duiíle Ln vhas- M Nr. 68 952, R. 5853. E 3 s! B E Pat Anwälte Fr Meffert a Dr Sell Nr. 68 979. M. 6089. Klasse 34. Zucker, Mehl, Hafermehl, Reis, Graupen, Rosinen, Menagerietiere, Militärrequisiten, Matraßen, Spazier- Bücher, Broschüren , Zeitungen , Prospekte, eutishen Präparaten x W.: Ein | therapeutisches j i 12/3 1904. Kupf A Berl NW. 7 415 1904 V G: Herstellung und 10/1 1903. Sago, Gries, Makkaroni, Fadennudeln, Erbsen, | stöcke, Schirme, Regenschirme, Schicmstoff, Särge, | Diaphanien. Retorten, MNeagensgläser, Nohglas, Brävarat für Herr tlicbe Qwede Beschr : L (Zan. e cR I E aue L & M bi B er E R Vertrieb vot meanischen Musikwerken und mecha- Frau Bertha Gurken, Trüffeln, Traubenzucker, Kakao, Sthokolade, Sargverzierungen, Segel, Segeltuch, wollene Lißen, | Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, | ÆXXaParak ——— zl 2 ————————— 5. t f d PURGATI 5 / b S G. E 25%) R R ischen Spielvorrihtungen für Musikwerke und Zu- Meyers, Bonbons, Eisbonbons, Zuckerstangen, Mehl, Ge- | Spitzen, junge Erbsen, indische Webstoffe, indische | optishes Glas, Tonröhren, Glasröhren, lasperlen, | Nr. 68 954. T. 2929. Blase 5. Du n “TABLETTÉ f ‘Mechaniscde Seiden- B 1 BEN behör. W.: : Automatisce Klavierspielvorrihtungen. S n 1g 8

Turngeräâte, Milchzentrifugen, Milchmobilen, Dresch- Phantasiestofe, Stramins, Webstoffe und Wirkstoffe | köpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Spinnräder lade, Lederglasuren, Lederpolituren, Lederbalsame, 7 2, 5 S } N ] INEHON A-TABLETTEN j = Lederfette, Lederöle, Ledercremes, Q 5s P 4 b, j Ci f (2

Klasse 25. | lauge, Lauge, Seifen, Wichsen.

würze, Kaneel, Kümmel, Piment, Safran, Senf, | Umschlagtücher, Schmiedehammer, Schals, Wäsche- | Ziegel, Verblendsteine, Terrakotten, Nippfiguren, Î Ds . - s y u ; S A tats bbdetet i S E eint Z Boerjongens, “P Tel, SNPPEIL I, _Cham- | bänder, Wärmeschußzmittel. n H L U, Tonornamente , Li : V 1E E ; E E rit : B Nr. 68 971. M. 7130. Klasse 26 b. 4/5 1904.

pignons, Essig, Weinessig, Essigessenz, Weorcestershire Nr. 68 941, F. 4315. Klasse 42. | mosaiken, Spiegel, Glasuren, Tonpfeifen. S nüre, f i V T R E E A E S Er e, IPFER & FEENWITÌ E G.: Herstellung Sauce, Brot, Zwiebäcke, Frankfurter Würste, Hafer- L i Quasten, Kissen, angefangene Stiereien, Fransen, F ; e V Â W. : Nähseiden. Beschr. A TS Ls R) d und Vertrieb voa präparate, Backpulver, Mais, Maizena, Malz, Leinöl, E E Borten, Lißen, Stikerei- und Häkelartikel, Knöpfe, E 30/3 1904. Fa. 2D: Sus. | Putzmitteln aller Honig, Bienenwachs, Neisfuttermehl, Treibkeime, , E ed d 7004 M Oeillets, Portemonnaies, Sättel, Zaumzeug, Pferde- I A Carl Theodor i, O Art. W.: Ofen-

Grdnußkuchenmehl, Baumwollensaatmehl, Kolanüsse, | do O geshirr, Klopfpeitschen, lederne Riemen, au Treib-| 15/19 1903. Dr. Heinr. Traun « Söhne, Nr. 68 962. R. 5801. Klaffe 16a. | Müller, Dort- (\ l. | / | pußmittel jeder Í 1 : mund. 4/5 1904. Wi ch D E Art, Schuhwichse,

Mustard, Papier, Shreib-, Pack-, Druck-, Seiden- L Set tus Rv riemen, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehr- vorm. Harburger Gummi-Kamm-Co., Ham- W

Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, Tone, D futlerale, Aktenmappen, Schuhelastiks, Bilderständer | burg, Ee 4 4/5 1904 G: Fabrikation i G.: Schmalz- C: A Schuhcreme, A Shingalefer-, Q F a Mor ; E. R E Tintectzme mglafer, Tusche, Siatts von Kämmen und Gummiwaren, Vertrieb dazu ge- é * 9 8 glérel, c d R 4) Metallpußmittel Zelulo]e- und lgarettenpaptier, appe, Stroh- j E H 2 N Fardsliste, Uintenfaffer, ummtistempe DelMalls- art I rti M - Q; : ff i ; wetine|chmalz,. = d Ea h i üssiger und D | Zig Þ D empet, höriger Artikel. W.: Kämme. : : 2/3 1904. F. W. A. Rousdovf’, Solingen, ch s | n flüssig

pappe, Karton, Löschkarton, Schachteln, Kartonnagen, Ra R E bücher, Malleinwand, Siegellack, Oblaten, Paletten : / “ee : . y - fester Forum. Lampenschirme, Briefkuverte, Briefhüllen, Etis- 2E R R i Add (a R e / Malbretter, Wandtafeln, Bilder und Karten für den Nr. 68 955. K, S776, Klasse 6. Cronenberger Str, 4/5 1904. G.: Bier, Limonade- i —————_ ———— —Ê

ketten, Papierlaternen, Papie:servietten, Papier- S L Hz Pra, Anfchauungsunterriht und Zeichenunterricht, Globen, Y O. N R U:-8 D und Selterwassergroßhandlung. W.: Bier, Ukör, Nr. 68 972, K, S264 Klaffe 26 c. | Nr. 68 980, W. 5233. Klasse 34, e ilder, Kalenderblocks Frèpe- T A i | |— (I Ÿ N {i e Sh ) s ft, 04 : ichtlimonade, Mineralwasser. + L y Z borten, Kalenderschilder , Kalenderblocks, Crèpe B T D | Nechenmashinen, Modelle, Sch«lmapven, Feder 25/3 1904. William Kenworthy, i/F. Cryftal Fruchtlimona 1 ff i

ante Flo 4 4 TT 5 hr BRritllonf S 12 S Le 5 f j Ff Ahiofo F E N / s 2a jr] R D « « papier, Flehtpappen, Flechtrohr, Brillenfutterale, i g —— E kästen, Zeichenkreide, Estompen , Sciefertafeln, «& Co., Rochdale, County of Lancaster (Engl.); R 37 J 2 Nr. 68 963. J. 2152. Klafse 16 b h P g a nf N

Karten, Kalender, Symphonienoten, Siegelmarken, : ; Schulbänke, Griffel, Zeichenhefte. Geschüße, Ge- 4 x ; S ae z o ü 9 Gratulationsfarten, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, | |— E : osse, Patronen, Zündbütchen, Seife, Seifenpulver, Harmsen 1. Y. Büttner, Berlin NW 7. 4/9 1504 N PURGATIV- S Jacobi's Schwarzwälder Kirsch- @

Falzschalen, Holztapeten, Hol;papier, Lumpen, altes Stärke , Chlorkalk, Pußpomade, Wiener Kalk, ) e: T m @T L, : {8 E apier, Holzspäne, altes Tauwerk, Preßspan, Zell- 19/8 1902. Fauft & Co., Tientsin (China); | Polierrot, Schmirgel, Sand- und Schmirgelpapier, R E En bütu or Fi , W.: gese a e lede did i ) WaSSBT Marke der Schwarzwälder u mm

toff, Holzschlif, Steindrucke, Chromos, Prints, Del- | Vertr. : Pat -Anw. J. Ohmstede, Hamburg. 3/5 | Parfümerien, Pomaden, Rostschußmittel, Kopfwasser, fes ela el 5 T ASti, LUN Seelen In A E A T E 72 :

druckbilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Schul- | 1904. G. : Im- und Exportgeschäft. W.: Getreide, | Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, Haarsöl, | telletn. eshr. Phenol-Phtalein. 28 4/3 1904. Jacob Jacobi, Stuttgart, Neuchlin- 0

bücher, Broscbüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, | Hülsenfrüchte, Sämereien, getrocknetes Obst, Dörr- Haarfärbemittel, Perücken, Flechten. Blechspielwaren, (Schluß in der folgenden Beilage.) j 2 A G straße 9. 4/5 1904. G.: Likörfabrik und Brennerei. : Kaolin, Eß-, Trink-, Koh-, Waschgeschirre und Stand- | gemüse, Pilze, Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, Puppen, Bälle, Baukasten, Kreisel, Brettspiele, B 6 (G E W. : Branntwein. 23/10 1903. Fa. Carl Kühne, Berlin, Belle- gefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton, | Farbholz, Gerberlohe, Baumharz, Nüsse, Bambus- | Stereoskope, Spielkarten, Noulettes, Rasenspiele, i Ç Nr. 68 964. B. 10485. Klasse 16d. | alliancestr. 82. 4/5 1904. G.: Fabrik und Ver- Porzellanwaren, Porzellanservice, Porzellanfiguren, rohr, Notang, Kopra, Maissl, Treibzwiebeln, Treib- | Schaukelpferde, Puppentheater. Sprengstoffe, Zünd- j trieb von Mostrih, Konserven, Saucen, Ertrakten, Porzellanmärbel, Porzellanteller, Tafelservice, Tassen, | hausfrüchte, Moschus, Vogelfedern, gefrorenes hölzer, Wachs, Papier und Holz, Amorces, Schwefel- V twortlicher Redakt Gelees, Marmeladen. W.: Senf.

Zerrinen, Porzellanspißen, weiße Schüsseln, Teller, | Fleish, Talg, rohe und gewashene Schafwolle, | fäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knallfignale. eraniworliler Nedatleur ——

Q S Teekannen, Pulverhâfen, Becher, Butterdosen, Stech- s Pier Ses C G Sil selteine E Ne Os, Dr. Tyrol in Charlottenburg. i =4 Nr. 68 973. K. 8285 Klasse been, Steinzeug, Schmelztiegel, Weinkrüge, | Tran, Fischbein, Kaviar, ausenbla}e, orallen, | Schleifsteine, Zement, Teer, e ohrgewebe, ege ck A C , R Spittoons, Glaêwaren, Retorten, Reagenzgläser, Steinnüsse, Schildpatt. Arzneimittel für Menschen | Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Sturosetten. Zi- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. e 0 m et

Glasftöpsel, Lampenzylinder, Robglas, Fensterglas, | und Tiere, nämli: Abführmittel, Wurmkuchen, | garren, Zigaretten, Rohtabake, Raue, Kau- und | Druck der Norddeutshen Buchdruerei und Verlag#- 1 5 Bauglas, Hohlglas, . farbiges Glas, Spiegelglas, Lebertran, Serumpasta, antiseptishe Mittel, Lakrizen, | Schnupftabake. Teppiche, Läufer, Linoleum, Tisch- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. i E, A T e Ci j | : er P B: ( 4/5 1904. | 3/11 1903. Fa. Carl Kühne, Berlin, Belle- | 20/2 1904. Max Wierzejewski, Limbach i. S.

p ; Ï (C , - 21/3 1904. H. Beerend, Bremen. i G : eute under Prlparate. AE N E E G.: Chemische Fab W.: Likör h Alliancestr. 82. 4/5 1904. .: Fabrik und Ver- | 4/5 1904. G. Seifenfabrik. W.: Seife.

P T T A P Ie