1904 / 134 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

löfser mit cinem um die Schloßwände um- E e Umschweife. Anton «& Ludwig Müller, Budapest; Vertr.: M. Hirschlaff, R. Scherpe u. Dr. K. Michaelis, Pat. - Anwälte, Berlin NW. 6. 11. 12. 03. : G8a. P. 15198. Türshloß mit einer dur Rückwärtsdrehung des Drüders E Falle. Axel Petersen, Hellerup, Dänem ; Vertr. : A. B. Drauyg u. W. Schwaebsch, Pat.-Anwälte, Stuttgart. ; 8. 03. E B o. Sch. 20 697. Schloß mit zwei inein- ander liegenden, von einander unabhängigen zur Niegelbewegung bzw. Riegelsperrung dienenden Drückerwellea. Jacob Schell, Savannah, V. St. A.; Vertr.: H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin NW. 6; 0,09 a, G. 18 268. Ms zum Oeffnen, Schließen und Feststellen von ODberlichtfenstern u. dgl. mit cinem über die als zweiarmiger Hebel aus- gebildete, federnde: Sperrklinke geführten Zugorgan. Max Goubau, München, Sandstr. 24. 11. 4. 03. 7Uc. H. 31 281. Vorrichtung zum Anreiben von Rißlippen an Schuhsohlen mittels NReibeklingen. Fohn Benjamin Hadaway, Brokton, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser, L. Glaser, D. Hering u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 9. 9. 03. “Lc. N. 6560. Vorrihtung zum Eintreiben auf einer Reitschiene aufgereihter Klammern in Leder o. dgl. mittels eines Treibers. Neheimer Metall- waren- u. Werkzeugfabrik, Hugo Bremer, Neéheim a. Ruhr. 22. 1. 03. 72a. V. 5400. Vorrihtung zum Auffangen des Gewehrkolbenrüstoßes. Vereinigte Gummi- warcu-Fabriken Harburg-Wien vorm. Menuier- I. N. RNeithoffer, Harburg a. E. 9. 2. 04. *ck2c, B. 36 631. Verfahren und Vorrichtung zur Rauch- und Gasabfuhr aus Geschüßgrohren. Alexander VBoucher u. Thomas John Mc Closkey, Brooklyn; Vertr.: G. Dedreux u. A. Weickmann, Pat.-Anwälte, München. 9. 3. 04. \ 72c. S. 17 663. Vorrichtung zum Vermindern der Beanspruhung von Geschüßverschlüssen „durch den Nückitoß. James Salt, Buxton, u. James Brightmore, Tideswell; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Dóöllner u. M. Seiler, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 6. 2%. 2. 03. | , 72h. A. 9793. Verriegelungsvorrihtung für das Vershlußstück von selbsttätigen Feuerwaffen. Adolf Freiherr Odkolek von Augezd,_ Wien ; Vertr. : E. Hoffmann, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 25 200 ¡ A . K. 23 102. Patronenzuführung für Gas- druckladermaschinengeshütze. Victor P. de Knight, Washington ; Vertr.: J. P. Schmidt, O. Schmidt u. R. Wagnitz, Pat. - Anwälte, Berlin NW. 6. 22. 4. 02. | 72h. S. 17 835. Gasdruckladermaschinengewehr mit unter dem Einfluß einer Schließfeder stehenden, mit dem Verschlußstück dur einen Verschlußschieber verbundenen Gaskolben. Morris F. Smith, hila- delphia; Vertr.: N. Schmehlik, Pat.-Anw., Berlin NW. 6. 3. 4. 03 E A ta i 74c., S. 18 418. Elektrishe Signalanlage mit selbsttätigen Signalgebern auf den Mesldeltellen. Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 27. 8. 03. 75a. H. 30 702. Kopiermaschine. Gustav Haelbig, Berlin, Prinzeasir. 37. 4. 6. 03. 77d. H. 31 017. Kartenbehälter mit Vor- rihtung zum Mischen der Karten; Zuf. z. Pat. 123 845. Samuel Hahn, Charlottenburg, Schiller- straße 115/116. 27. 7. 03. Es 77f, N. 7202. Gleisverbindung für Spielzeug- eisenbahnen. Fa. Frit Neumeyer, Nürnberg. Dr G5; Ih, K. 26 190. Flugvorrihtung. A. Kersten, Cöln a. Rh., Nolandstr. 88. 26. 10. 03. 78c. B. 33183. Verfahren zur Herstellung wettersiherer Sprengstoffê. Christian Emil Vichel, Hamburg, Nothenbaumchaussee 150. s. 12. 02. S0a. W. 20267. Form zur Herstellung dünner Platten. Paul ANDSREN » Cöln a. Rh., Mechtildis\tr. 6. 19. 2. 03. i 14 B. 5316. Slauooer hans ui H ihem, walzenförmigem Verschlußkörper; Zus. 3. Be 135813. Vereinigte Maschineufabrik R otar u. Maschinenbaugesellschaft Nürn- berg A.-G., Nürnberg 2. 12. 03. R S5a. H. 28421. Vorrihtung zum Imprag- nieren von Flüssigkeiten mit Gas. Frank George Hampsou, Chelsea, Engl., u. Harry Swales, London; Vertr.: Pat. - Anwälte Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin NW. 6. 27. 6. 02. 4 S5a. P. 14616. Vorrihtung zum Herstellen und Abfüllen von kohlensäurehaltigen Limonaden. Hallack Abbey Penrose, Baltimore, V. St. A. ; Nertr.: M. Mint, Pat.-Anw., Berlin W. 64. ¿0; 03. S4. W. 20 061. Vorrichtung zur Herstellung gashaltiger Flüssigkeiten. Hugh Glas Watson, Coatbridge, u. John Cummock jun.,, Glasgow ; Vertr.: E. Herse, Pat.-Anw., Berlin SW. 29. 29. 12. 02. s SG6c. H. 26436. Schüyßenwechsel für Web- stühle. Edward Hollingworth, Dobcroß, Engl. ; Vertr.: S. H. Rhodes, Pat.-Aniw., Berlin SW. 12. 3. 8. 01. E 866. W. 20 856. Webschüßen mit Einfädel- vorrihtung. Gottfried Wildermuth, Nüti, Schweiz ; Vertr.: Otto Sack, Pat.-Anw., Leipzig. 3. 7. 03.

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- ucher zurückgenommen. / ; ad L. 18465. Gasselbstzünder. 24. 3. 04. Sm. F. 17403. Verfahren zur Herstellung echter brauner Azofarben auf der pflanzlihen Faser. 22, 2. 04. 22a. F. 16 863. Verfahren zur Darstellung eines violettroten Monoazofarbstoffes für Wolle. 15. 2. 04. Ï O 52b. C. 10 132. Stoffrahmenstütung für Stick- aschinen. 7. 5. 03. | mas S. 17 458. Schaftmaschine oder Grzenter- bewegung mit zwangläufiger Schastbewegung. 18.2. 04. b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen s zurückgenommen. e Sch. 19 910. Verfahren zur Herstellung von Briketts unter Zusaß von Wasserglas und von on o. dal. 3. 3. 04. cth B. 34 277. Vorrihtung zum Anheben und Entspannen bzw. Senken und Spannen für Kupplungen mit durch Verschiebung der Buffer aus-

42h. M. In 00D, Tragtasche für photographische 8. Di O 0E,

Rue Sch. 20 620. Vorrichtung zum Ballig-

\chleifen von Wiegemessern. 25. 2. 04. ; Das Datum bedeutet den c der Bekannt-

machung der Anmeldung im Rei Sanzeiger. Die

Wirkungen des - einstweiligen Schußes gelten als

nicht eingetreten.

3) Versagungen. Auf die nachstehend bezeichneten, tm Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten An- meldungen tit ein Patent versagt. ie Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. 1e, W. 19 376, ashine zur Herstellung verjüngter Nagelwerkstücke aus Diraht. 29. 6, 03. Sf. F. 15 897, Verfahren zum Drucken mit Schwefelfarbstoffen ohne Schwärzung der Druck- walzen. 18. 9. 02. S2a. U. 8759, Verfahren zur Darstellung rein blauer Monoazofarbstaffe für Wolle. 8. 6. 03. 226. F. 16 037. Verfahren zur Darstellung von gelben bis ARUIgEnen Farbstoffen der Akri- iniumreihe. 9. 10. 02. S4, M. 19 387. Schemel. 27. 12. 01. 49f. A. §436. Bühsenhalter für Lötmaschinen. 291 02.

4) Aenderungen in der Person des

Inhabers. Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nachbenannten Personen. Be. 118 121.“ Verfahren zur Herstellung von Reiskommißbrot. Deutsche Dauerbrot- Gesell- schaft Berlin m. b. H., Berlin. A 3c. 131 029. ODrucklknopfvershluß für Hand- \huhe und andere Bekleidungsgegenstände. Francis Fastener Company, Boston, Mass., V. St. A.; Nertr.: F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. G. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. Sn. 152 014, Verfahren, wollenen Geweben dur Bedrucken das Aussehen von gesprenkelten aus mehrfarbigem Garn hergestellten Stoffen zu geben. Fa. Louis Hirsch, Gera, Neuß. 9. 135 297. Verfahren und Vorrichtung zur Erzielung eines Gewichtsausgleihs bei runden Polierbürsten United Shoe Machinery Com- pany, Paterson, V. St. A. ; Vertr. : F. C. Glaser, L. Glaser, erng u. E. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. ( i 132 483. Einrichtung zum Befestigen biegsamer Blechstreifen in Sammelmappen. Fabrik Stolzenberg, Deutsche Bureau-Einrichtungs- Gesellschaft m. b. H., Oos, Baden. 15. 75 846. Herstellung farbiger Tiefprägungen unter Verwendung farbiger Folien. _ 15l, 151 546. Verfahren zur Herstellung von Bronzefolien für ‘den Prägedruck. :

Genthiuer Cartonpapierfabrik G. m. b. §., Is v0 B75. Verfahren zur De U von Flußeisen nah dem basischen Flammofenprozeß. 18, 109 177. Verfahren zur Erzeugung von Eisen unmittelbar aus Erzen im Herdofen mittels eines hohherhißten reduzierenden Gasstromes.

Eisen- und Stahlwerk Hoesch, Aft, -Ges.,

und. \ :

Sue 148 622. Schußvorrichtung an Straßen- bangen. A Stelzer, Lippstadt, u. Heinrich Schmitz, Cöln-Deuß. i i: Sor 130 i Stromschlußvorrihtung für elektrischè Bahnen mit magnetishem Teilleiterbetrieb. 20k. 137 592. Anordnung der Straßenkontakte für Stcomzuführung mit Teilleiterbetricb. A 201. 142 742. Als Elektromagnet ausgebildeter Kontakts{huh für Teilleiterbetrieb mit Kontaktknöpfen.

Société d’Exploitation des Brevets Dolter, Paris; Vertr. : Otto H. Knoop, Dresden. / 21Uc. 136 094. Durch Ao Pes lichtempfindlicher Zelle und Nelais in Tätigkeit ge- setztes Eises Abschlußorgan für Gas oder eleftrishen Strom. Fa. Julius Pintsch, Berlin, u. Ernst Ruhmer, Berlin, Friedrichstr. 243. 223i. 115 446. Verfahren zur Herstellung von Farb- und Bronzefolien. Genthiner Carton- papierfabrik G. m. b. H., Berlin. S 30a. 104 273. Verfahren zur Behandlung des menschlihen Körpers mit dem faradishen oder dem galvanischen p : PLELEGES Vier-Zellen- System, G. m. b. H., Berlin. F AOL 135 041. Bajonettvershluß für die Aus- flußöffnung von Spriugefäßen für leicht flüchtige Flüssigkeiten. Gesellschaft für flüssige Gase Raoul Pictet & Co., Berlin. 2 36c. 152310. Borrichtung zur Verhütung von Dampfeintritt in die Kondensleitung von Nieder- druckdampfheizungen. Niederrheinisches Eisen- werk, Gesellschaft m. b. H., Dülken. 42d. 138 009. Lasthaken mit einem durch das sperrbare Verfchlußglied fortgeschalteten Hubzähler. Henny Theo Doris Katharina Winzer, geb. Graeper, Hausbruch a. E. f 42g. 142 630. Phonograph, bei welchem der Membranhalter durh ein besonderes Zwischengl ied mit einer zwangläufizen Tranêportvorrichtung ge- fuppelt ist. C. Grahner, Halensee-Berlin, Ring-

str. 137/8. ' AIL 148 486. Kugellager. Erfte Automatische Gußstahlkugelfabrik vorm. Friedr. Fischer Akt.-Ges., Schweinfurt a. M. B 49. 108 979. Maschine zur Herstellung von \{walbenshwanzförmig verdickten Kanten an Platten. 49, 110 169, Verfahren Wie De Lund von Nöhren unter Anwendung von Schließstangen.

The Mephan Fergufon Lok Bar Pipe Company Limited, Glasgow; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., u. F. Kollm, Berlin NW. 6. 5a. 132437. Vorrichtung zum Regeln des Windzuflusses bei Orgeln, Harmonien u. dgl. 5Ka. 148 602. Zungenstimmen für monien und ähnliche Instrumente. ;

Norman & Veard Ltd., Norwich, Vertr.: H. E. Witt, Pat.-Anw., Hamburg. 53, 107922. Flashe mit Kapsel zum Sâttigen des Flascheninhalts mit Kohlensäure. Konrad Rüter, Elberfeld. / 54g. 147 875. Reklamewagen mit wechselnden, von den Laufrädern ausruckweise umgeschalteten Reklamen. C. E. Pivpig « Co., Geithain i. S, 57a. 141127, Magazin für photographische Platten. i éa 147 410. Vorrichtung an Photographie- automaten zum Kippen der die Platten in den

Har- Engl. ;

d, V. St. A.; Vertr.: Carl Ln O ina Pat.-Anwälte, Berlin A ° 143 vgs Sitherheitös{loß usw. Arno sden, Am See 20. : t T Anode für elektrolytische Zwecke. Berliner M Ra, Berlin. 11

513. Apparat zum Imprägnieren E Konrad Rüter,

Company, Gronert u.

5a. i T Flüssigkeiten mit Gasen. Elberfeld. ; : 5) Aenderungen in der Person des Vertreters. j L 20d. 150 S879. Unterstüßung des am LXagen- lasten fißenden Drehschemels von Eisenbahnwagen mit Drehgestellen. Gardiner William Chipley, Chicago; Vertr.: Pat. - Anw. F. A. Hoppen, Berlin SW. 12. ; j 21, 107 617. Trommelinfluenzmaschine. 21c. 144 841. Jfolator für hohe Spannungen. 21d. 141 294. Influenzmaschine mit zwei in entgegengeseBter Nichtung laufenden Trommeln; Zus. . Palt. T, : S :

S emlin Lemström, Helsingfors, Finnl. As V eilieies ist i - Anw. B. Tolksdorf, Berlin W. 30, bestellt worden. | 30h. 138 764. Verfahren zur Gewinnung eines Präparates aus Teer. Maurice Charles Marie Tixier, Paris. Als Vertreter sind die Pat.-Anwälte Eduard Franke u. Georg Hirschfeld, Berlin NW. 6, bestellt worden.

40. 109 152. Behandlung zusammengeseßter Erze; Zus. z. Pat. 100 242.

40a. 119 985. Behandlung von Erzen, welche Kupfer, Zink und Blei in inniger Mischung enthalten ; Zus. 3, Pat: 1002402. G. de Bechi, Paris; Vertr.: Ph. v. Hertling, Pat.-Anw., Berlin SW. 46. 65c. 152 568. Vorrichtung an Booten zum Nudern in der Gesichtsrichtung. Jules Schaefer, Neuilly fur S O Vertr. : Pat.-Anw. F. A.

ven, in SW. 12.

E V0 Lan, Auf dem Abzugsblech angeordnetes Gewehrshloß. Joseph Maréchal, Lüttich, Der bisherige Vertreter Pat.-Anw. F. Sasse, Cöln, ist gestorben. : / 80a. 142 54S, Verfahren zum Formen hohler Gegenstände von verhältnismäßig großer Tiefe der Höhlung aus Ton oder anderer plastischer Masse. MWilfrid Basil Rowsley, Rockville, Swadlincote, Samuel Hunt Rowley, Moses James Adams u. Thomas Till, Swadlincote, Engl. Als Vertreter ist Otto H. Knoop, Dresden, bestellt worden.

Für die folgenden Patente ist an Stelle dcs bisherigen Vertreters Otto H. Knoop, Dresden, zum Vertreter

orden. L as O18. Verfahren zur Herstellung von Rippenrohren usw. Société Jules Grouvelle & H. Arquembourg, Paris. / E 26, 143 990. Nippenrohr mit dachziegelförmig übereinander greifenden Rippen. Jules Grouvelle «& H. Arquembourg, Paris. : 17d. 140 397. Kühl-, Heiz- oder Kondensations- vorrichtung. Jules Grouvelle u. H. Arquem- O T40 352. Verfahren und „Vorrichtung zur Regelung für Explosionskraftmaschinen. Jules Grouvelle u. H. Arquembourg, Paris. 46b, 143 968. Vorrichtung zur Regelung der Geschwindigkeit von Explosionskraftmaschinen ; Zuf. z: Pat. 140 352. Jules Grouvelle u. H. Arquem-

V 8, E s

E D ao 105. Kühl- und _Kondenfationsvyor- rihtung in Blockform. Société Jules Grouvelle «& H. Arquembourg, Paris. | ; 47g. 124351. Dampfregelungsdrehschieber. Société Jules Grouvelle u. H. Arquembourg, 134 128 751. Dur Druckluft o. dgl. be- wegtes Fernstellwerk usw. Société Jules Grouvelle & H. Arquembourg, Paris. A 47g. 133195. Biegsame Platte mit Ver- stärkungéplatten Lat Jules Grouvelle u. Henri

bourg, Paris. e B genden Patente hat der Pat.-Anw. Th. Haupt, Berlin NW. 6, die Vollmacht nieder- Le 89 397. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen der Malachitgrünreihe mittels o - Sulfo-

p D. Aa 85. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen“ der Malachitgrünreihe mittels Benzal- dehyd - 2.5 - disulfosäure ; Zus. z. Pat. 89 397. 22. 91 818. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen der Malachitgrünreihe mittels as-m-

blor-o-sulfobenzaldehyd; Zus. z. Pat. 89 397. 2D, 98 321. Verfahren zur Daistellung von Farbstoffen der Malachitgrünreihe mittels Benzal- dehyd-2.4-disulfosäure; Zul. z. Pat. 89 397.

Foh. Rud. Geigy «& Co., Berlin. x

Für die folgenden Patente hat der Pat. - Anw. Max Mayer, Tempelhof, die Vollmacht niedergelegt. 22f. 142 258. Verfahren zur Herstellung von Nuß. David John Ogilvy, Cincinnati, V. St. A. 78d. 113167, Apparat zur Erzeugung von Bliplicht für photographische Zwecke. Jules Courtier, Paris.

6) Löschungen. s

a. Infolge Nichtzahlung der Ge ren. _

2 836. 3b: 141 447. 4: 74037 107 571. 4g : 111 540 140 190. G6f: 129 672. 7b: 137 880. Sa: 122866 139618. Sd: 136 319 149 981. Sf: 143 504 147578. Sh: 138753. 10b: 120 154. LOc: 138027, L123: 87429 106 718. 129: 139 566. LTL3a: 115470. 13d: 127 617. 14: 58 434. 14b: 150202. 14g: 135 702. 15 : 90 926 106 914. L5ga: 150232. 15d: 121 9183. 15g: 139017. L5i: 150166. L8a: 139 985. 19a: 115896 116910. 20: 93196. 20d : 150 167. 20f : 130370. 20i: 136 639 140 337 148 787. 20F: 124245. 21: 75461 107 683. lla : 139463 139576 140516. 21c : 141 969 144 958. 21d : 117710 141 070. 2Le: 117 240. 21f : 22: 68 908 70 065 71 362. 22c: 126 963 130 743. 22g: 143 472. 23a: 129 604. 24c: 137406. 25: 55129. 26b: 125 368. Gc: 132362. 27b: 132970. 28: 110 T41 38a: 120469. 3c: 130331 130962. 32a: 141 143. 34c: 137312. 34f: 147 6805. 34f: 136 203 137742 147711. 341: 136 205. 35: 60581. S35c: 134824 138911. 36: 66673 84 029. 37: 96685 100195 100731. 38a: 126 886 133 839. 38b: 125 279 138 108. 39a:

42a: 118255 118725 119130 119154 138514 143232 147 288. 42h: 140 746. 42f: 139 740° 150 177. 42m: 150 179. 44a: 113767 150132. 44b: 127027. 45: 66868 93001 97970. 45bch 127 886.45g: 136 816 140208. 45f: 126 038 150078. 45: 128198. 46a: 129082. 46b: 134328 138 731. 46e: 118 788 129 412. _47c: 138 247. Ae: 113040 117911 119672 135 224 142 021. A7h: 129697 136216. 49a: 131 078. 4Df; 132702. 51: 89668 95819 103 182. SUb; 132 313. 51e: 136 456 145132. 51d: 134 651. 53f: 144658. 583i: 124371. 54: 105 192. j 54b: 121661. 54g: 125 552 140450 150190. 55e: 124920. 57a: 139659. S7c: 141774. 63b: 140753. G3e: 137233. G63f+ 128 003 137 239. 64a: 137874. 64b: 132529. GfL&e: 114 016. G5at: 133872 141549. GSa: 122 892 141 416. GSc: 140 008. 70e: 141741. 72: 88 079. 22e: 149909. TAa: 144277. 74b: 136 518. 1%Gc: 136266 136309. "76d: 125 760. TT7c: 140 704. T7f: 144572. TSc: 125098 127 143. 1%9b: 141483. S0: 88041. 80c: 117 792. STb: 150252. Set: 129731 150308. SRez 136 763. 82a: 128 503. S5: 109719. SDecz

126 616. Q b. Jufolge Verzihts.

22 : 65 952 108 420 109 h n S

. Fufolge Ablaufs der geseßzlicheu Dauer. A le 849 58 415 62 003 63 069 63304. Tz; 50 223. 4 Berliu, den 9. Juni 1904.

Kaiserliches Patentamt.

Hauß. [21089

Handelsregister. Aachen. [20888]

Im Handelsregister Abt. A_Nr. 543 wurde heute L Die Firma „Josef Körfer" mit Niederlassungsori Aachen und als deren Inhaber der Möbelhändler Josef Körfer in Aachen. Dex Ehefrau Josef Körfer, Helene geb. Thyssen, dafelbft ist Einzelprokura erteilt. |

Aachen, den 6. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. A Aachen. ; [20887 Im Gesellschaftsregister Nr. 2408 wurde heute bei der offenen Handelsgesellshaft „Wilh. Vorhagen & Cie“ in Haaren bei Aachen eingetragen: Das Geschäft ist mit Maschinen, Geschäftsutensilien und Warenbeständen und mit dem Firmenrecht auf die Kaufleute Wilhelm Vorhagen und Leopold Simons, beide in Aachen, übergegangen. Dieje seßen das Geschäft unter der Firma „Wilh. Vor- hagen & Cie Nachf.“ fort. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Grwerbe des Geschäfts durh Wilhelm Vorhagen und Leopold Simons ausgeschlossen. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesell» schaft ist jeder Gesellschafter ermächti gt. (H.-N. A 544.)

Aachen, den 6. Juni 1904. : Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Adenau. Bekanntmachung. [21105] In das Handelsregister A ijt heute unter Nr. 12 bei der Firma: J. Hoffmaun, Adenau, Znuhader Jakob Hoffmann, Holzhändler zu Adenau, eingetragen worden: f G „Die Firma ift erloschen. Adeuau, den 4. Jum 1904. Königliches Amtsgericht. 16 Altenkirchen, Westerwald. [20889] In unser Handelsregister ist heute die Firma Siegfried Salomon in Altenkirchen und als deren Inhaber der Kaufmann Siegfried Salomon in Altenkirchen eingetragen worden. Altenkirchen, den 3. Juni 1904. Königliches “Amtsgericht. i Barmen. ; E LEO Fn unser Handelsregister wurde eiagetragen unter T Nr. 693 die Firma Visser & Co, in Barmen und als deren persönlich haftende Gesel- \hafterin die in Gütern getrennt lebende Ehefrau des Kaufmanns Josef Visser daselbst. Kommandit» gesellschaft seit 31. Mai 1904 mit einem Komman- ditisten. Dem Kaufmann Josef Visser in Barmen ist Prokura erteilt. S , a Nr. 694 die Firma Rheinische Gewürz & Farbenfabrik, E. Bauf & Co. in Barmen. und als deren Teilhaber Eduard Banf, Fabrikant, und Alice Banf, ohne Geschäft, beide in Barmen. Die Gesellschafi hat am 1. Juni 1904 begonnen. Barmen, den 2. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 8 a. i Berlin. Handelsregister [20893f des Königlichen Amtsgerichts ü Berlin. Abteilung A. j : Am 3. Juni 1904 ist in das Handelsregister ein- getragen worden (mit Auéshluß der Branche): bei Nr. 1174 (ofene Handelsgesellschaft C. H. Kramer ; Berlin): Der Kaufmann Adolf Jahnule ist gestorben. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Alleiniger Inhaber der Firma ist der Kausmann Heinrich Kramer. 2 2 a ver Nr. 1232 (Firma Werkstätten für Prä- cisions-Mechauik und Optik Carl Bamberg; Friedeuau): Der Mechaniker Paul Bamberg ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellschaft. Die Ge- sellschaft hat am 2. Juni 1904 begonnen, Den Mechaniker Theodor Ludewig in Friedenau ist Pro- ura erteilt. ; j L bei Nr. 2068 (Firma Friß Pötsch; Verlin): Der Kaufmann David Jacobsohn ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Offene PAGZg As Die Gesellschast hat am 20. Mai 1904 begonnen. i bei Nr. 6923 (offene Handel sgesellshaft S öttle & Schuster ; E: Le G Y E Gesellschast ist nah Dtsch.- mersdorf verlegt. M Ne N (Firma Wilhelm Bolte Nachf. E. Schubert): D Ban Wilhelm Bolte în Berlin is Prokura erteilt. , L j ge r. 14 890 (Firma Fritz Pötsch ir. ; Berlin): Der Kaufmann David Jacobsohn ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handels8gesellshaft. Die Gejell- haft hat am 20. Mai 1904 begonnen. bei Nr. 18289 (Firma Heinr. Graeger; Berlin): In das Geschäft ist der Kaufmann Panl Ulrih als persönlih haftender Gesellschafter eînge-

1ösbarer Sperrvorrichtung. 29. 2. 04.

Bädern tragenden Behälter. : The American Automatic Photograph

130 446. 42: 66765. 42f: 114702 134536.

treten. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschafk

M GFnhaber : S Bladtena e Paul Menzel in Berlin.

Charlottenburg.

BELED

Nr. 1840: Ernst Hacker; Schöneberg.

1904 beschlossene Aenderung des Gesellschaftêvertrags.

Berlin.

getragen worden (mit Auss{chluß der Bran

und Neubrück-Deichow): In Guben ist eine

Kaufmann in Charlottenburg.

S Nr. 19545: J. Sachs; Berlin.

schaft, mit dem Sitze zu Berlin:

# hat am 16. Mai 1904 begonnen. Die Prokura de Paul Ulrich ist erloschen. bei Nr. 18846 (Firma:

Salis in Berlin.

A bei Nr. 21694 (offene Handelsgesellschaft Schaefer E «& Reiche; Berlin): Der Kaufmann Georg Heis Æ# in Berlin is in die Gesellschaft als persönlich F haftender Gesellschafter eingetreten.

E bei Nr. 22 304 (offene Handelsgesellschaft A. N F Ullrih & Co, ; Berlin): Die Gesellschaft ist auf-

elöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufman

ichard Ullrih in Schöneberg ist alleiniger Inhaber

der Firma. bei Nr. 23 506 (Firma Ernft Schmidt; Berlin) Inhaber jeßt: Heinrih Nichter, Kaufmann in Berlin

Prokura erteilt. Nr. 24164. Firma:

Berlin. Inhaber: Hugo Frommholz, einer Kunstanstalt in Berlin.

# in Berlin. begonnen. Nr. 24166. Offene Handelsgesellschaft: Schäffer

& Schliesko; Wilmersdorf. Schäffer, Kaufmann in Wilmersdorf, und Mar Schlieske, Fabrikant in Dalldorf. Die Gesellschaft hat am 11. Mai 1904 begonnen. Nr. 24167. Offene Handelsgesellschaft : Arius@e «& Liebel; Berlin. Inhaber: Emil Fritsche, ufmann in Berlin, und Josef Liebel, Kaufmann

n Berlin. Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1904 egonnen.

Nr. 24168. Firma Paul Menzel; Berlin. Nr. 24169. Firma Walter Eckert; Steglitz. Inhaber : Kaufmann Walter Eckert zu Stegliß. Nr. 24170. Firma: Max Silberstein jr. ; Inhaber: Max Silberstein,

Gelöscht sind die Firmen :

Nr. 12 952: A. Kuntze & Coz Berlin. Nr. 14679: G. A. Holzhausen Nfl; Berlin. # Nr. 16 227: Friß Donath; Berlin. # Nr. 17036: R. Wagner Nckchfg. Arthur Sacoby; Berlin.

Nr. 21 244: H. Niemann & Co; Berlin. # Nr. 21 657: W. Bensch Jnh. Leo Schlamm ; Berliu. Gesellschaftsregister Nr. 11027 : Frères Koechlin ; Mülhausen i/E. mit einer Zweigniederlassung in Berlin. è Berlin, den 3. Juni 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90.

Berlin. Handelsregister [20891]

des Königlichen Amtsgerichts A Berlin

(Abteilung W).

Am 4. Juni 1904 ift eingetragen :

bei der Firma Nr. 64 Grunderwerbs- und Bau-Gesellschaft zu Berlin mit dem Sitze zu Berlin :

Der Amtsrichter a. D. Rehtsanwalt Julius Grosse- Leege, bisher zu Berlin, wohnt jeßt in Aachen.

Bei der Firma Nr. 152

Siemens «& Halske Aktiengesellschaft

mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlassungen :

Prokuristen :

Dr. August Ebeling zu Berlin,

Dr. Paul Nasehorn zu Friedenau,

Georg Grabe zu Wilmersdorf.

Ein jeder derselben ist ermächtigt, in Gemeinschaft Mit einem anderen Prokuristen der Gesellshaft, wenn aber der Vorstand aus mehreren Mitgliedern be- fleht, auch in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede die Gesellschaft zu vertreten und deren

rma mit einem die Prokura andeutenden Zusaße zu zeihnen. Bei der Firma Nr. 824 Deutsche Thouröhren- und Chamotte-Fabrik mit dem Sitze zu Berliu und Zweigniederlassung zu Münsterberg : Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 14. Mai 1904 soll nach Maßgabe des Protokolls das Grundkapital der Gesellschast zum Zweck der Ueber- nahme des Vermögens der Aktiengesellshaft : Ver- einigte Thonwaarenwerke, Aktiengesellshaft zu Char- lottenburg als Ganzes gegen Gewährung von Aktien der übernehmenden Gesellschaft um 1 250 000 M er- ht werden, indem vereinbart werden soll, daß cine uidation des Vermögens der aufzulöfenden Gesell- {haft nicht stattfinden oll. Bei der Firma Nr. 390: Neues Hansaviertel Terrain-Aktien-Gesell-

ie von der Generalversammlung am 19. Mai

Berlin, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89. F

Handelsregister [20892] ja

des Königlichen Amtsgerichts l Berlin

(Abteilung A). Am 4. Juni 1904 ift in das ae reger ein- e):

bei Nr. 6474 (offene Handelsgesellshaft: Emanuel

yer, Berlin mit Zweigniederlassung zu Breslau

Zweigniederlassung errichtet. et

«& D «&

æÆ Co., Berlin, und als

L April 1904 begonnen. Ain, Inhaber Friedrih Baerwinkel, Kaufmann,

Min, Inhaber Corneltio Trabucchi,

Mine, ôhne, Bauunternehmer, Groß. Licßterfelde.

Bei Nr. 14 023 (offene Handelsgesellschaft: Varth Co., Berlin): Die Gesellschaft is aufgelöst.

Firma ist erloschen.

Bei Nr. 3593 (offene Handelsgesellschaft: Plaut E ia Liq., Berlin): Die Liquidation ist et.

r. 24 171 offene Ln H ele aft: E, Krzesny

esellshafter die Witwe

e Krzesny, geb. Nubert, Berlin, und Kaufmann in Nubert, Berlin. Die Gesellschaft hat am

Nr. 24172 Firma: Friedrich Baerwinkel,

de

Tin, Nr. 24 173 Firma: Cornelio Trabucchi,

Kaufmann,

n. r. 24174 Groß-Lichterfelde

Firma: Grof-Lichterfelde,

August Inhaber

August

/ 1 Rudolvh Salis ; Ï Berliu): Inhaber jeßt: Konditoreibesißer Friedrich

Hugo Frommholz; Inhaber i L Der Frau Clara Frommholz, geb. Heyne, in Berkin ist Prokura erteilt. Nr. 24165. Offene Handelsgesellschaft Henze &

Ÿ Flügel; Berlin. Inhaber: Alfred Henze, Kauf- mann in Berlin, und Adolph Flügel, S(hlossermeister Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1904

Inhaber: Oscar

Nr. 661 eingetragene Firma: „Gustav Hesse“/, hier, gelö\{cht woroen.

Brandenburg, Mavel.

getragene Firma: „Ferd. Böhme jun.““, hier, ift gelöscht.

RBraunschweig. Bekanutmachung.

Maschinenfabrik, insbesondere zur Herstellung und zum

instrumente sowie damit verwandter oder in Verbin- dung stehender

in die Gesellschaft ein das ihnen zu leihen Teilen gehörende,

namentlich auch das darauf stehende mit allem Inventar

Gesellschaft übernimmt die auf

ruhende Hypothek in Höhe von 11 300 A nebst Zinfen als eigene Schuld, E dieser

lagen gutgebraht wird.

beide in Gliesmarode.

s Nr. 24 175 Firma: Heinrich Samulon, Berli Nr. 24 176

unternehmer, Berlin. Bei N

erteilt.

. | Die erloschen.

1 Bei Nr. 11058 (Firma:

zeichnen berechtigt ist. Gelöscht die Firmen:

Nr. 2776 Adolph Rosacker, Berliu, Nr. 4370 Geschwister Presch, Berliu, Nr. 9836 Oscar Ohnsteiu, Berlin, Nr. 14659 E. Goete «& Co., Berlin, Nr. 15 866 J. Heilmann, Berlin,

8 22782 M. Herzberg, Berlin,

r

Charlottenburg.

Berlin, dea 4. Junt 1904. Königliches Amtsgericht T.

Beuthen, Oberschl.

Abteilung 90.

in der Weise erteilt worden, ou anderen Prokuristen zusammen die schaft zu zeichnen berechtigt ist. Durch Beschluß de

die Fassung: schaft.“

Prokuristen tragen.“ Amtsgeriht Beuthen O.-S., 31. Mai 1904. Beuthen, Oberschl.

Haftung, Beuthen O.-S

eingetragen :

O.-S., Geschäftsführer geworden. Amtsgeriht Beuthen O.-S., 31. Mai 1904. BischofswWerda.

Firma Paul Richter in Ringenhain L. S. und als ihr Inhaber der Kaufmann Paul Reinhold Richter daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Manu- faktur-, Weiß- und Wollwaren, Posamenten und allen in dieses Fach einshlagenden Artikeln, Bischofswerda, am 2. Juni 1904, Königliches Amtsgericht, Bitburg. [21106] Ins Handelsregister A ist heute eingetragen worden: Die Firma „Hugo Friedrih Gores, Inhaber: Nicolaus Kreutz in Kyllburg.“ Vitburg, 27. Mai 1904. K. Amtsgericht. Brandenburg, Mavel. [20899] __ Bekanntmachung. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 896 ein- getragene Firma: „R. Haase“, hier, ist gelöscht. Brandeuburg a. H., den 27. April 1904. Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [20897] i Bekauntmachung. In unserem Firmenregister is heute die unter

Brandenburg a. H., den 27. April 1904.

Königliches Amtsgericht. [20898]

Bes Vekaununtmachung.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 340 ein-

Braudeuburg a. H., den 2. Mai 1904. Königliches Amtsgericht.

oC i l heute inter Nr. 4 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma:

„Fabrik selbfttätiger Registrierwagen,

, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Gliesmarode bei Vrauuschweig

In unser Handelsregister Abteilung B is

ingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. April 1904 bgeschlossen worden.

Den Gegenstand des Unternehmens bildet eine Vertriebe selbsttätiger Wagen und Mafß- Apparate und Handel mit folchen. Das Stammkapital betrggt Je 000 A 0s

Zur Deckung von je 15000 ( ihrer Stamm- nlagen bringen die 3 Gesellschafter:

1) der Kaufmann Ferdinand Pelz aus Gliesmarode, 2) der Ingenteur Karl Nagel ebendaher,

3) der Gutsbesißer Nudolf Michler aus Buchsdorf zu Gliesmarode belegene Grundstück, und : Fabrikgebäude zum Preise von 56 300 A Die diesem Grundstücke

sodaß der nah Abzug Wert des Grundstückes 15 000 A auf ihre Ein-

ypothek verbleibende

n 3 Gesellschaftern je mit

Die Ge O Odier find: 1) der Kaufmann Res Pelz, 2) der Ingenieur Karl Nagel,

Braunschweig, den 1. Juni 1904.

Inhaber Heinrih Samulon, Wäschefabrikant, Berlin. Firma: Schweizer Garten Paul Strewe, Berlin, Inhaber Paul Strewe, Theater-

r. 8028 (Firma: Jgnat Lauge, Berlin): e | Dem Kaufmann Martin Lange zu Berlin ist Prokura

Bei Nr. 12 916 (Firma: F. Montanuus, Berlin) : Ma des Kaufmanns Kurt Montanus ist

Gebrüder Arons, Berlin): Dem Kaufmann Hermann Kubisch in

Charlottenburg ist derart Gesamtprokura erteilt, daß : j er gemeinshaftlih mit je einem der Gesamtprokuristen

. | Ernst Suffert oder Siegfried die Fi u Dem Kaufmann Walther Nichter in Berlin ist gfried Herz die Firma z

22838 Baby Bazar Auna Neugebauer,

[20895] In unser Handeléregister B ist heute bei Nr. 9 Oberschlesische Eisenbahubedarfs-Aktien- Gesellschaft Friedenshütte eingetragen worden : Nudolf Hegenscheidt wohnt jeßt in Zawisc bet Orzesche; Generaldirektor Martin Boecker, Friedens- hütte, ist zweites allein vertretungsberechtigtes Vor- stands- bezw. Direktionsmitglied der Gesellschaft ge- worden. Dem Zinkhüttendirektor Ernst Nunast in Friedenshütte ist für die Gesellshaft Kollektivprokura

er mit einem irma der Gesell-

Generalversammlung vom 14. Mai 1904 ist das Statut in folgender Weise geändert: § 15? erhält ] „Zur Zahlung der vertragsmäßigen Tantiemen an Vorstand und Beamte der Gesell-

j) § 18? lautet jeßt: „Alle Urkunden und Er- klärungen der Direktion sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit deren Firma unterzeichnet und die Unterschrift cines Direktionsmitgliedès oder zweier Spezialdirektoren oder eines Spezialdirektors in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder zweier

[20894] In unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 27 Kaiser-Automat, Gesellschaft mit beschränkter Stelle des Oskar Bogen ist David Aschner, Beuthen

k [20896] Auf Blatt 341 des Handelsregisters is heute die

mund heute eingetragen.

Dortmund.

1904 unter der

richtete offene Handelsgesellschaft zu Dortmund heute eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt:

Dortmund.

Dortmund.

Bremervörde.

In das diefige Handelsregister Abt. A etragen unter i Bremervörde und als August Schmelke in Bremervörde, Firma Johann Tomforde

n,

Mangels in Bremervörde Kaufmann Andreas Mangels daselbst. Bremervörde, 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

ftatt eingetragen: Dur 1904 ist Baurat F

Firma der Gesellschaft

mit einem Prokuristen berechtigt sein follen.

Den 6. Juni 1904. E len Stlelly. Amtsrichter Dr. Hezell. Chemnitz. | [20903]

Auf Blatt 5532 des Handelsregisters wurde heute die Firma „The Nottingham Manufacturing Company Limited“ in Chemnitz als Zweignieder- lassung der zu Loughborough unter der gleichen Firma bestehenden Aktiengesell haft eingetragen und folgendes verlautbart : Der Gegenstand des Unter- nehmens ist die Erwerbung und Fortführung des in Nottingham unter der Firma „The Nottingham eing Company Limited" bestehenden Ge-

a . Das Grundkapital beträgt 150 000 £ und ist ein- r | geteilt in 150000 Aktien zu je 1 L. Der Gesell-

\haftsvertrag ist am 11. Funi 1903 festgestellt worden. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus

den Herren Samuel Frost und William & Stofall in N abbocou Ee und William Henry

Chemnitz, den 6. Juni 1904, Königl. Amtsgericht. Abt. B. Christburg. Bekanntmachung. [20904 In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 10 if heute bei der Firma „Central Molkerei Christ-

burg Inhaber Ernst Lemke“ in Christburg enan worden :

Vie Firma ist erloschen. Christburg, den 28. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. Coburg. [20905] _In das Handelsregister ist zur Firma A. Waltel in Coburg eingetragen worden : Das Geschäft ging mit allen Aktiven und Passiven am 1. d. Mts. auf den Kaufmann Louis Hille in Coburg über, welcher die seitherige Firma fortführt. Coburg, den 6. Juni 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. IT. Czarnikau. Befauntmachung. [20906] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 92 die Firma „Sally Rewald““, Siß: Czarnikau, Inhaber: Kaufmann Sally Rewald daselbst, einge- tragen worden. Czarnifkfau, den 31. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. Darmstadt. [21107] Im Handelsregister A wurden heute eingetragen die Firmen : 1) Waren-Rabatt- Geschäft Karl Nußbaum «& Co., Darmstadt; Jnhaber: Karl Nußbaum und Friedrich Nollhäuser, beide Kaufleute in Darm- stadt. Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 19. Mai 1904. Angegebener Geschäftszweig: Warenrabattgeschäft. 2) Ludwig Herche, Darmstadt; Inhaber: derselbe. Angegebener Geschäftszweig: Flaschenbier- und Weinhandlung. Ferner hinsihtlih der Ftrmen: l) Richard Scriba, Darmstadt: Mit Wirkung vom 15. Mai 1904 ist Geschäft nebft Firma auf Max Böhme in Darmstadt übergegangen. Ausstände und Schulden find nicht übernommen. 2) SHotel-Restauraut Prinz Heinrich Juh. Richard Knoll, Darmstadt: Mit Wirkung vom 1. März 1904 ist Geschäft 1.ebst Firma auf Hotelier Friß Walter „in Darmstadt übergegangen. Die Firma ist geändert: Hotel-Restaurant Prinz Heinurich Inh. Friß Walter, Darmstadt. Ausstände und Schulden sind niht übergegangen. Darinstadt, den 2. Junt 1904. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt 1. EDOSSAU,. Bekauntmachung. [20907] Die unter Nr. 143 Abt. A des hiesigen Handels- registers eingetragene Firma: „Carl Kliugler, Waaren-Credit-Geschäft in Halle a/S. mit

Zweigniederlassung Defsau““, ist heute gelöst worden.

Deffau, den 3. Funi 1904.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Dortmund. [20908] In unfer Handelsregister ist die Firma: „Wasch-

maschineufabrik Barop Johannes Wachs-

muth“ zu Hombruch und als deren Inhaber der

Kaufmann Johannes Wachsmuth zu Hombruch heute eingetragen.

Dortmund, den 31. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [20909] Möhlmaun““ zu Dortmund und als deren In- haber der Schenkwirt Hugo Möhlmann zu Dort-

Dortmund, den 31. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

[20910 In unser Handelsregister ist die am 30. Ma Firma „Schueider « Co“ ¿r-

l) der Kaufmann Heinrih Schneider,

2) dessen Frau, Elfriede geb. Klöpper, beide zu

Dortmund, den 31. Mai 1904. Königliches Amtsgericht.

[20911]

Herzogliches Ae Riddagshausen. Linke.

Lepping“ zu Dortmund und als deren

In unfer Handelsregister ist die Firma

Bekanntmachung. (20901)

st eins» r. 68 die Firma August Schmelke deren Inhaber Kaufmann unter Nr. 69 die

in Bremervörd als deren Inhaber Msöbelhändler Johann D oafarte

in Bremervörde, unter Nr. 70 die Firma Andreas und als deren Inhaber

Cannmstatt. K, Amtsgericht Cannstatt. [20902 In das Handelsregister wurde heute zu der Aktien: gesellshaft Daimlermotoreugesellschaft in Cann-

Beschluß des Aufsichtsrats vom 13. Mai

- &riedrih Nallinger in Stuttgart zum Vorstandsmitglied und der bisherige Prokurist Adolf Daimler, Ingenieur in Cannítatt, zum stell- vertretenden Vorstandsmitglied bestellt worden mit der Maßgabe, daß dieselben je zur Vertretung der Daimlermotorengesellshaft und zur Zeichnung der ; mit einem zweiten ordent- lichen oder stellvertretenden Vorstandsmitglied oder

Gotha.

Firma:

inftrumenten-Fabrik „Fidelio“ Jnhaber Funk «& Ludwig“

In unser Handelsregister ist die Firma: „Hugo ma ist offene Handelsgesellshaft; die Gesellschaft Gesellschafter sind a. der Kaufmann Louis Kleinshmalkalden G. A. und bþ. der Fabrikant Otto Wilhelm Richard Ludwig in Ohrdruf. Gotha.

Firma: „Rudolf Voigt“ in Tamba

tum Gotha) und als Inhaber der Fabrikbesißer Rudolf Voigt das.

Graudenz. Befkfanutmachung.

der Bauunternehmer Hugo Lepping zu Dortmund heute eingetragen.

Dortmund, den 3. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [20912] -

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: , 1) auf Blatt 7053, betr. die Firma K. H. Kockisch in Dresden: Prokura is erteilt dem Kaufmann Otto Ernst Kockish in Niederpoyrig.

2) auf Blatt 10321, betr. die Firma Alfred Dürbig in Dresden: Der Oberleutnant a. D. Genst Carl Oécar von Schaeffer in Niederlößniy ist in das Handelsgeshäft eingetreten. Die A begründete offene Handelsgesellshaft hat am 2. Ma 1904 begonnen.

3) auf Blatt 10 537, betr. die Gesellshaft Ver-

wertungs-Gesellschaft Reika, Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Dresden: Max Oswald Victor Schmidt ist niht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Mar Feodor Leuschner in Zehren bei Meißen. 4) auf Blatt 8726, betr. die Firma Julius Minglaff in Kößschenbroda : Der bisherige In- haber Christian Friedrih Julius Mintlaff it vers storben. Inhaber ist der Kaufmann Karl Heinrich Julius Minzlaff-Grunemann in Kößschenbroda.

Dresden, am 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgertht. Eichstätt. Befanntmachung. [20913]

I. Neu eingetragene Firmen.

1) Johann Ungarns, Sig: Pon In- haber: Johann JIungkunz, Schneidermeister in Ingolstadt Scneiderei und Handel mit Tuch- waren und fertigen Anzügen —. _2) Johann Degeuhardt, Junh. Fr. Aßmann. Sig: Weißenburg i. B. Inhaber: Buchbinder Friedri Aßmann Buchbinderei, Kurz-, Weiß- und Wollwarenhandlung —.

Martin Pet. Sig:

IL. Gelöshte Firmen. Kösching.

ITI. Aus der Firma M. Süfe—Schülein u. Selig- stein in Jungolstadt, offene Handelsgesellschaft in Liquidation ist Rechtsanwalt Dr. David Heidecker in Regensburg als Liquidator ausgetreten.

Eichstätt, den 4. Juni 1904.

K. Amtsgericht. Elbing. Bekanntmachung. [20914]

In unserem Handelsregister Abt. A is heute bei der unter Nr. 309 eingetragenen Firma Auskunftei u, Incassobureau Germania Juhaber Jsidor Schnell, Elbing folgende Eintragung bewirkt :

Wegen mangels wesentliher Vorausfezungen war die Eintragung der Firma unzulässig. Sie ist von Amts wegen gelöst. lbing, den 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Exin. 5 [20915] In unserem Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 4 eingetragene Firma „Josepha Matthes- Exin“‘ gelöscht. Exin, den 6. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Flensburg. [20916]

Nachdem gegen die Löschung der in unserer Be- kanntmahung vom 6. Februar 1904 als erloschen bezeichneten Firmen innerhalb der angegebenen Frist ein Widerspruch nicht erhoben worden ist, find diese Firmen von Amts wegen im Firmenregister heute gelöscht worden, nämlih und zwar zu Nr. 1, 2, 4 e 7, 10, 11, 16 bis 30 mit dem Sitze in Flens-

urg.

e Christian Voigt, 2) P. Petersen P. S,, 3) Chr. Schmidt, Gintoft, 4) N. Petersen J. N., 9) Guftav Johannsen, 6) A. C. Jacobsen, 7) Matthias Erichsen, 8) Schwenne Schwen- nesen, Krusau, 9) Claus Heinrih Schmidt, Keelbeck, 10) Andreas Peterseu, 11) Christian Hansen, 12) Matz Petersen, Voldewraa, 13) J. Rohde, Sörup, 14) J. Hollensen, Sörup- mühle, 15) P. H. Geriß, Quern, 16) H. C. F-+ Petersen, 17) H. P. Callsen, 18) J. An- dresen, 19) Anton Paulsen, 20) H. Duus, 21) H. Riedel, 22) F. Schröder, 23) H. P. Thomsen, 24) P. Paulsen, 25) P. N. Fries, 26) Carl Paulsen, 27) C. J. Petersen, 28) Adolph J. Schmidt Nchf., 29) C. J. Christensen, 39) Friedrich Kruse.

Flensburg, den 2. Juni 1904. Königl. Amtsgericht.

Görlitz. [20917] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 46, betreffend die Görlißer Grunderwerbs- gesellschaft mit beschränkter Haftung in Görlitz, S eingetragen worden : urch Beschluß der Gesellshafter vom 26. Mai 1904 ist die Gesellschaft aufgelöst, die bisherigen Geschäftsführer sind Liquidatoren. Görlitz, den 2. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Gotha. [20919] In das Handelsregister ist bei der Firma: „Leo- pold Bereut vorm. Brasch & NRothenstein““ in Gotha eingetragen worden: Der Vermerk über das Bestehen einer Zweigniederlassung in Mühlhausen

i. Thüringen ift gelö\{cht worden.

Gotha, am 6. Juni 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

[20918] In das Handelsregister ist eingetragen worden: „„Thüringisch Mechanische Musik- in

Kleinschmalkalden G. A.

at am 1. Juni 1904 begonnen. Persönlich haftende unk in

Gotha, am 6. Juni 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

y [20920] In das Handelsregister ist eingetragen worden :

(Herzog-

Gotha, am 6. Juni 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

M [20921] In das diesfeitige Handelsregister Abteilung A ist

unter Nr. 177 bei der offenen Handelsgesellshaft S. Herrmann zu Graudenz folgendes eingetragen:

grugo

Die drei Gesellshafter Max Herrmann, Jaques