1904 / 135 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mann Nobert Techert zu Arnswalde als Jnhaber eingetragen worden. | Arnswalde, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Artern. [21249]

In unserm Handelsregister, Abteilung B, ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Aftien-Maschinen- fabrik Kyffhäuserhütte, vormals Paul Reuß, Artern, folgendes eingetragen worden :

Das Grundkapital soll um 600 000 (A durch Aus- gabe von 600 Stück Aktien tim Nennwerté von je 1000 . auf 1000000 nah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 25. April 1904 erhöht werden.

Artern, den 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

AschaŒfenburg. Bekanntmachung. [21250] Firma Jof. Geiger Witwe in Aschaffenburg. Die Firma ist wegen Geschäftsaufgabe erloschen. Aschaffenburg, den 6. Juni 1904.

K. Amtsgericht

Brandenburg, Havel. Bekanntmachung. |

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 282 C asen Firma: „C. Hänsel“, hier, ist ge- löscht.

Brandenburg a. H., den 30. April 1904. Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [21254] Bekauntmachunug.

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 191 eingetragene Firma: „Ernst Fitße“/, hier, isi ge- löscht.

Brandenburg a. H., den 2. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. Bekanntmachung.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 975 eingetragene Firma: „Albert Löwe“, Pritzerbe, ist aelös<t.

Brandeuburg a. H., den 2. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. Bekauntmachuug.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 514 ein- getragene Firma: „Julius Adolph Hartung“‘, hier, ift gelöst. :

Brandenburg a. H., den 17. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

[21252]

[21251]

[21253]

Bremen. [21255]

In das Handelsregister ist eingetragen worten : Am 3. Juni 1904: /

Reeffing & Co., Bremen: Am 15. Mai 1904 ist die an Carl Wilhelm Johannes Neeßing er- teilte Prokura erlos<hen und an Carl Diedrich Bortfeldt Prokura erteilt.

Am 6. Juni 1904:

Bruns «& Kumm, Bremen, bisher Varel: Offene Handels8gesellshaft, begonnen am 1. Januar 1902. Persönlich haftende Gesellshafter sind die Fabri- kanten Thees Bruns in Varel und Ernst Wilhelm Christian August Pottharst in Mühlhausen t. Th. Am 1. Juni 1904 i ein Kommanditist ein-

etreten. Seitdem Kommanditgesellschaft. An Hans Speich in Mühlhausen i. Th. und Georg Friedrich Ernst Carl Heinrih Lueder in Bremen ist Prokura erteilt. Angegebener Geschäftszweig: Zigarren- fabrikation. j

G. Lueder, Bremen: Am 1. Juni 1904 ift die Firma erloschen.

Bremen, den 7. Juni 1904. Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts : Stede, Sekretär.

Bromberg. Befanntmachung. [21256] In das Handelsregister Abteilung B Nr. 5 ist

heute bei der Bromberger Bank für Handel

und Gewerbe in Bromberg eingetragen: Die

Prokura des Emil Benas\<h ist erloschen. Bromberg, den 3. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Cassel. [21257) Zu Gebrüder Beck, Cassel, ist am 6. Junt

1904 eingetragen : 4 Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge-

fellshafter, Fabrikant August Be> in Cassel ift

alleiniger Inhaber der Firma. Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Cassel. Handelsregister Cassel. [21258]

Am 6. Juni 1904 ift eingetragen :

Bettmann « Co Caffel, Commanditgesell- schaft, begonnen am 6. Juni 1904. Persönlih haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Moriß Bettmann in Cassel. 1 Kommanditist. Dem Kauf- mann Siegfried Freudenthal in Cassel is Prokura

erteilt. Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Cassel. SHSandel8register Cassel. [21259]

Zu Eduard Kühne, Erfurt, Zweignieder- lassung Cassel, ist am 6. Juni 1904 eingetragen:

Die“ Gesellschafterinnen Johanna geb. Kühne, jeßt Ehefrau Tscharnke in Erfurt, Amalie geb. Kühne, jeßt Ehefrau Scheibe in Höxter, und Frieda Kühne, jeßt Chefrau Noebling zu Hagen i. W., sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Coburg. Y / [21260]

In das. Handelsregister ift die Firma Coburg- Bayrisches Grenzbrauhaus Frit Brandseph «& Co mit dem Sitze in Obersfiemau cingetragén worden, unter welcher der Kaufmann Ernst Hagedorn und der T Hans Zeidler, beide in Coburg, sowie der Braueretdirektor Friß Brandseph in Obersiemau seit dem 3. d. M. in offener Handels- gesellshaft eine Bierbrauerei betreiben.

Cobuexg, den 7. Junt 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 11.

Cöln. Bekanntmachung. [21261]

In das Handelsregister ist am 7. Juni 1904

eingetragen : T. Abteilung A.

unter Nr. 1089 bei der offenen DandeSge/elsGait untér der Firma „Gebr. Stemmler“, Cöln. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- E Ernst Patiberg ist alleiniger Inhaber der

irma.

unter Nr. 3051 bei der offenen Handelsgesells<aft unter der Firma „Robert Get“, Cöln. Die Gesellshafterin Adele Ge> ist aus der Gefellschaft ausgeschieden. Die bisherige Firma wird unver- ändert fortgeführt.

unter Nr. 3129 bei der offenen Handelsgesellschaft

unter der Firma „Friß Mermet & Co.“, Cölu.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge-

bali Friß Mermet i} alleiniger Inbaber der irma.

unter Nr. 3634 bei der offenen Handelsgefells<haft unter der Firma: „M. Lohn «& Cie Aa C Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- oschen.

unter Nr. 3691 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma: „A. Buxbaum & Müller“, Cöln. Persönlich haftende Gesellschafter find: Ascher genannt Adolf Buxbaum und Markus genannt Max Müller, beide Kaufleute in Cöln. Die Gesellschaft hat am 30. Mai 1904 begonnen. Zur Vertretung der Ge- lon ist jeder Gesellshafter für s< allein er- mächtigt.

unter Nr. 3692 die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma: _„Mausz «& Meurer“, Cöln. Persönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Ludwig Mausz, Dekorationsmaler, Cöln,

2) Peter Meurer, Kaufmann, Cöln.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1904 begoanen. Jeder Gesellschafter ist vertretungsberehtigt.

unter Nr. 3693 die offene Handelszesellschaft unter der Firma: „Carl Schmitt & Cie.“, Cöln. Persönlich haftende Gesellschafter find:

N Carl S<(hmitt, Kaufmann, Cöln, 2) Albert Hansen, Kaufmann, Cöln.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1904 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder Gesell. chafter für sih allein ermächtigt.

11. Abteilung B. _unter Nr. 165 bei der Gesellshaft mit bes{hränkter Haftung unter der Firma: „Motorwagenfabrik Rudolf Hagen & Cie. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln.

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 28. Mai 1904 ift der seitherige Geschäftsführer Emil Noth- \{hild abberufen und der Fabrikant Rudolf Hagen in Cöln zum Geschäftsführer bestellt. i

Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. IlT1 2.

Dresden. [21262]

Auf Blatt 10564 des Handelsregisters i heute die Gesellshaft Dresdner Akfkumulatoren-Werke, Gesellschaft mit beshränkter Haftung mit dem E in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: F

Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. April 1904

abgeshlossen und am 3. Juni 1904 in den 88 2, 5 und 14 abgeändert worden. - _ Gegenstand des Unternehmens ist die ges{äftliche Verwertung und Ausnußung der zum Patent am 23. Mai 1903 angemeldeten Erfindung des Ingenieurs Max Schneider in Radebeul, die sih auf neuartig gebaute zur Ansammlung der Elektrizität bestimmte Akkumulatoren erstre>t, die ges{<äftlihe Verwertung und Ausnuzung der si< im Anschluß an diese Er- findung ergebenden Patente, der Gebrauhsmuster- und Musters<hüße des Ingenieurs Max Schneider, die sich auf diese Aklumulatoren beziehen, der Erwerb folher Patente, Gebrauhsmuster- und Mustershüte, die Fabrikation solWer auf Grund dieses Patents, dieser Gebrauhsmuster- und Mustershüß? anzu- fertigenden Gegenstände, überhaupt alle mt Bezug auf diese Fabrikation vorzunehmenden Erwerbungen und Veräußerungen.

Das Stammkapital beträgt siebenzigtausend Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Ingenieur Ernst Max Schneider in Radebeul und der Hof- lieferant Carl Anton Jean Baeumher in Dresden.

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird no< ver-

öffentlit : __Die Stammeinlage des Ingenieurs Max Swhneider im en von 50000 Æ wird dadurch geleistet, daß derselbe das Necht auf Ausnußung und geschäft- lihe Verwertung der von ihm gema<hten und zum Patent angemeldeten Fung, die sih auf neuartige Akkumulatoren zur Ansammlung von Elektrizität beziehen, in die Gesellshaft einbringt.

Deffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft sind im Dresdner Anzeiger zu erlassen.

Dresden, am 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgeriht. Abteilung 1II. Dresden. [21263]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 7939 betr. die Firma Strahl «& Co., Dresden in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Wilhelm Robert Eduard Paul Schade in Dresden;

2) auf Blatt 10565: Die Firma David Mayer- sohn in Dresden. Der Kaufmann Dabid Mayer- sohn in Dresden ist Jnhaber. (Angegebener Ge- {äftszweig: Handel mit Galanterie- und Kurzwaren) ;

3) auf Blatt 10566: Die Firma Sauitor Fabrikation «& Versand Curt Cohn in Dresden. Der Techniker Curt Côhn in Oresden ist Inhaber;

4) auf Blatt 10567: Die Kommanditgesellschaft Sächfische Sarg- und Möbelschmuckindustrie G. Schreiber & Co. mit dem Sitze in Dresden. Gesellschafter sind der Fabrikant Friedri Gustav Schreiber in Dresden als persönli haftender Ge- sells<hafter und ein Kommanditist. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1904 begonnen. (Angegebener Ge- häftszweig : Fabrikation und Handel mit Sarg- und Möbelornamenten) ;

5) auf Blatt 10493 betr. die ofene Handels- gesellshaft Erich Lauge & Co. Dresdner Glas- decken- und Firmeuschilder-Fabrik in Dresden: Die ibi ail ist aufgelöst. Friedrih Erich Lange und Franz Hermann Thalheim sind ausgeschieden. Das Handelsges<häft und die Firma hat ‘erworben die Kaufmannsehefrau Martha Selma Käß, geb. Hönig, in Dresden. Sie haftet nicht für die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Inhaber. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Hermann Ludwig Käß in Dresden ;

6) auf Blatt 10 278 betr. die Firma Katharine Berne Naumann in Dresdeu: Die Firma ist erloschen.

Dresdeu, am 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung II1. Ehingen, Donau. [20282] K. Amtsgericht Singen a¿ D.

Im Hattbelöregitior für Einzelfirmen Bd. 1 sind folgende Firmen gelös<t worden :

am 14. Mai 1904 auf Bl. 183: Alois Steiu- hauser, Kohlenhandlung, Speditions- und Fracht- eshâst in Ehingeu, Inhaber: Alois Steinhauser, Güterbeförderer in Ghingen;

am 17. Mai 1904 auf Bl. 26: Carl Rapp, Inhaber : Karl Braun, Sw{blofsermeister in Chingen ;

am 25. Mai 1904 auf Bl. 135: Josef Luigart, Inhaber: Josef Luigart, Kaufmann in Ehingen ;

am 25. Mai 1904 auf Bl. 181: Max Buck, Steinfabrik, Inhaber: Max Bu>k, Werkmeister in Ehingen. : A i: Aenderungen erfolgten je in Spalte 5: am 17. Mai 1904 auf Bl. 26 bei der Firma Albert Braun: Nah dem Tode des Albert Braun, Kaufmanns in Chingen, ift die Firma auf dessen Witwe Luise Braun, geb. Doll, übergegangen. ant 19. Mai 1904 auf Bl. 88 bei der Firma J. Leicht: Nah tem Tode des Michael Leicht, Schneitermeisters in Chingen, ist die Firma auf dessen Witwe Katharine Leicht, geb. Zoller, über- gegangen. i | am 25. Mai 1904 auf Bl. 197 bei der Firma Guftav Mayer, Ae Sägewerk und Holzhandlung: Nah dem Tode des Werkmeisters Gustav May:r in Chingen ist die Firma auf dessen Witwe Wilhelmine Mayer, geb. Ströbele, über- gegangen. | ; am 31. Mai 1904 auf Bl. 175 bei der Firma Ludwig Blersch, Bierbrauerei in Oepfingen : Das Geschäft ist auf den Sohn Albert Blersh, Bier- braueretbefißer in Depfingen, übergegangen, welcher dasselbe unter der alten Firma weiterführt. / Folgende Firmen wurden in Bd. [1 neu ein-

etragen : : ane 14. Mai 1904 auf Bl. 201: Eduard Medits<h, A. Steinhauser's Nachf., Kohlen- handlung, Speditions- und Frachtgeshäft in Ehingen, Inhaber: Eduard Meditsh, Kaufmann in Chingen.

am 14. Mai 1904 auf Bl. 202: Josef Mantz, Glashandlung in Ehingen, Inhaber: Josef Mantz in Ehingen. :

am 17. Mai 1904 auf Bl. 203: Carl Braun vorm. Carl Rapp, Eisenwarenhandlung in Ehingeu, Inh.: Carl Braun, Schlossermeister in Chingen.

am 25. Mai 1904 auf Bl. 204: Josef Schaich, Elektrizitätswerk in Ersingen, Inh.: Josef Schaich, Mühlebesißer in Erfingen. 2

am 25. Mai 1904 auf Bl. 205: Vahnhof-Hotel Württemberger Hof, Karl Mayer in Ehingen, Inh. : Karl Mayer, Hotelbesißer in Ehingen.

am 25. Mai 1904 auf Bl. 206: Gräfl. ugger [ebe Schloßbrauerei Oberdischingen, Inh.: Graf

Georg Fugger yon Kirhberg-Weißenhorn in Schloß |

Kirchberg, O.-A. Laupheim. Dem Domänendirektor Steinhauser in Oberkirhberg ist Handlungsvollmacht i. S. d. $ 54 Abs. 1——3 H.-G.-B. und dem Rent- amtmarn Esterl in ODberdishingen Handlungs- vollmacht i. S. d. $ 54 Abf. 1 H.-G.-B. erteilt.

am 25. Mai 1904 auf Bl. 207: Max Buck, Steinfabrik und Terrazzowerk Ehingen, Inh. : Albert Buck, Architekt in Chingen.

Den 31. Mai 1904. :

Amtsrichter v. Holzschuher.

Ehrenfriedersdorfs. 21264]

Auf dem die Firma Carl Franke in Ehren- friedersdorf betreffenden Blatte 106 des Handels- registers für den hiesigen Amtsgerichtsbezirk ist heute eingetragen worden, daß die Kaufleute Albin Oskar Kopper und Oswald Martin Kopper, beide in Ehrenfriedersdorf, in das Handelsgeschäft eingetreten find, und daß die Gesellshaft am 1. Juni 1904 errihtet worden ist. ]

Ehrenfriedersdorf, am 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Erfurt. [21266]

In das Handelsregister A_ unter Nr. 566 ijt heute bei der offenen Handelsgesellshaft Höbbel & Mar- burg in Erfurt eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter Kunft- gärtner August Höbbel in Erfurt jeßt alleiniger In- haber der Firma ist.

Erfurt, 3. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 5.

Flensburg. [21267]

Eintragung in das Firmenregister vom 6. Juni 1904 bei der Firma Hans Matthias Andresen, Kleinwiehe:

Die Firma ift erloschen.

Königl. Amtsgericht, Abt. 8, in Flensburg. Flensburg. E [21269]

Eintragung in das Firmenregister vom 7. Juni 1904 bei der Firma Emil Tetens, Wanderup :

Die Firma ist erloschen. :

Königl. Amtsgericht, Abt. 8, in Flensburg. Flensburg. L : [21268]

Eintragung in das Handelsregister vom 6. Juni 1904:

Ls: Christen Jensen, Gravenstein.

Inhaber: Kaufmann Christen Jensen in Graven- stein.

Königl. Amtsgericht, Abt. 8, in Flensburg. Frankfurt, Main. [21270] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Aug. Grote & Co. Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Gesellshafter Otto Seyd zu Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Der ledigen Julie Grote ist Einzelprokura erteilt.

2) Hamburger Westphälis<he Sächsische Cigarren Lagerei M. F. Möller. Das Handels- geschäft ist auf den zu Frankfurt a. M. wohnhaften L a Eger, ae: S gn der Firma Hamburger d era ische Sächsische Cigarren Lagerei M. F. Möller. Nachfolger Carl Ritterxath als Einzelkaufmann fortführt. Die Cs des Kaufmauns- Wilhelm Möller ist erloschen.

3) Joh. Lazarus « Co. Der Saulggun Daniel Blum zu Frankfurt a. M. ist in die Gesell- haft als persönlich haftender-Gesellschaster eingetreten.

4) Oscar Hau>. Unter diéser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M, wohnhafte Kaufmann Oscar Hermann Hau> zu Fraukfurt a. M. ein Handels- ges<häft als Einzelkaufmann.

5) Albert Hamburger. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kauf- mann Albert Pa urger zu Fan ctuet a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

6) Dübelwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der M des Unternehmens ist nunmehr: Die Ausbeutung und die Ver- wertung der deutshen Patente und Schußrechte der Trenail-Aktiengesellshaft in Paris und der Gesel as in Firma Dübelwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Frankfurt a. M.

auf Schwellendübel sowie die Herstellung und der-

Vertrieb aller hiermit in Verbindung stehenden

Maschinen und Feerieuae, und ferner die Herstellung und der Vertrieb von Eisenbahnoberbaumaterialien

sowie der Abschluß und die Ausführung von Lieferungs- und Leistungsverträgen für Bahnbauten aller Art. Die Dauer der ursprünglih auf fünf Jahre eingegangenen Gesellshaft ist auf eine be- stimmte Zeit m<t. mehr beschränkt. Die D I, VIITI, IX des Gesellshaftsvertrages sind aufgehoben.

7) Fraukfurter Liquidationskafe, Gesell- schaft mit beshräukter Haftuug. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 1. Juni 1901 ift die Ge schaft aufgelöst und der bisherige Geschäftsführer E Andreas Henß zum alleinigen Liquidator

estellt.

8) Georg Mathy. Die Einzelprokura der Ehe- frau des Kaufmanns Karl Dörmer, Magdalena verw. Mathy, geb. Müller, zu Frankfurt a. M. ift erloschen.

9) H. Esders «& Dyckhoff. Dem Kaufmann E S zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt.

10) Administrationskasse Jacob Wilhelm Günther. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Gustav de Neufville ist als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdurch begründete offene Me mit dem Siß in Fraukfurt a, . hat am 1. Juni 1904 be- gonnen. Vie Einzelprokura des Friedri Karl Claude zu Frankfurt a. M bleibt bestehen.

Frankfurt a. M., den 3. Junt 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 16. Frankfart, Main. [21271] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

Frankfurter Düngemittelgesellschaft mit be- schränkter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Sitze zu Fraukfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handels- register eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Mai 1904 festgestelt. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Düngemitteln und verwandten Produkten. Das Stammkapital beträgt 40 000 6. Geschäftsführer sind die Kaufleute Franz Börner und Arthur Röber zu Frankfurt a. M. Ieder der beiden Geschäftsführer ist selbständig be- rechtigt die Gesellschaft zu vertreten.

Frankfurt a. M., 7. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 16.

Frank fart, Oder. [21272] In unser Handelsregister A ist eingetragen bei Nr. 299. Firma Frankfurter Metallgewebe-

fabrik Kramer u. Neumann in Frankfurt a. O. :

Die Firma und die der Frau Gertrud Neumann,

geb. Tiesler, in Frankfurt a O. erteilte Prokura ift

erloschen. j Nr. 361. Firma Franz Müller Nachf.: Die

Firma ist erloschen.

Frankfurt a. O., 3. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Glogau. [21273] Im Handelsregister A Nr. 186, betr. die Firma P. Hein, Gramschüßtz, wurde heute eingetragen : Die Firma ist in P. Hein's Nachf. Hermaun Schardt geändert. Inhaber ist der Landwirt Her- mann Schardt in Gramshüy. Dem Landwirt Carl Hermann Schardt ist Prokura erteilt. Amtsgericht Glogau, 4. Juni 1904.

Grenzhausen. [21274]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 27 wurde zur Firma Wilhelm Krumeih in Ransbach folgendes eingetragen: Das Geschäft is auf 1) Wilhelm Peter Krumeih, 2) Aloys Jakob Krumeich, 3) Theodor Krumeih mit Aktiven und Passiven übergegangen, welche das Geschäft als offene EONS Aan Aen 14. April 1904 fortführen.

ie Prokura des Kaufmanns Wilhelm Krumeich ift erloschen.

Grenzhausen, den 3. Junt 1904.

Königliches Amtsgeriht Höhr-Brenzhauseu.

Hadersleben. Befanntmachung. [21275]

In das hiesige Handelsregister Abteilung B ift unter Nr. 13 eingetragen:

EByggeselskKabet Haderslev Forsam- lingshas, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Hadersleben.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Grundstü>ken und die Erbauung von Häusern zwe>s Gewinnung passender Näumlichkeiten für Bibliotheken und Lesezimmer, für Gesellschaften, Verein und öffent- lihe Versammlungen.

Das Stammkapital beträgt 21 000 4.

Geschäftsführer sind: -

Kaufmann Hermann Frees und Bä>ermeister Peter Jensen, beide. in Hadersleben.

Der Gesellshaftsvertrag is am 10. Mai 1904 festgestellt. Jedéèr Geschäftsführer ist für s< und einzeln berehtigt die Gesellschaft zu vertreten. Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß der Geschäfts- führer mit der Gesellshaftsfirma und seiner Unter- \<rift zeichnet.

Hadersleben, den 27. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 3.

Hanau. Haudelsregister. [21276]

Firma Wilhelm Ruth in Hanau:

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Wilhelm Ruth in Hanau ein Handelsges{äft als Einzel- kaufmann.

Hanau, den 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 5.

Homberg, Oberhessen. [21277 Bekanntmachung.

In das, Handelsregister B des unterzeichneten Gerichts wurde heute bei der Firma „Spar- und Kreditkasse für Kirtorf und Umgegend, Gesell- \chaft mit beschräukter Haftung gu Kirtorf““, eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Heinrich Stumpf VI1. zu Kirtorf und des ausscheidenden Johannes Lenz zu Arnshain die een Konrad Loos, Landwirt zu Kirtorf, und Johannes Be>ker, Landwirt zu Arnshain, als Geschäftsführer am 14. Juni 1903 gewählt worden sind.

Homberg, den 4. Juni 1904.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. Bekanntmachung. In das Handelsregister A wurde eingetragen : 1) Band 11 O.-Z. 204 zur Firma: Friedrich Mahler, Karlsruhe.

Ludwig Mahler, Kaufmann, Karlsruhe, is als per- sönlich haftender Gesellshafter in das Geschäft ein- Lens pee wird als von S Mahler und udwig Mahler unterm 1. Junt 1904 errichtete ofene Handelsgesellschaft unter der seitherigen Firma

[21278]

weitergeführt.

2) Band Ill O.-Z. 242: Nr. 1. Firma und Sig:

Georg Filfinger & Comp., Karlsruhe.

Persönlih haftende Gesellshafter: Georg Fil- \finger, Penuis Schweitzer, Friedrich Filsinger und Moses Wolff, alle Kaufleute in Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1904 begonnen. Schuhwarenhandlung en gros.

Karlêruhe, 6. Juni 1904.

Gr. Amtsgericht. IIT.

Kenzingen. [21279]

In das Hantelsregister A Band 1 O.-Z. 113 ift zur Firma Christiau Hafßler, Weingroß- handlung in Riegel, eingetragen worden: _

Die Prokura des Kaufmanns Franz Xaver Scher- zinger ist erloshen.

tenzingen, 3. Juni 1904,

Gr. Amtsgericht.

Kiel. [21280] Eintragung in das Handelsregister. Am 3. Juni 1904: Firma Ludwig Sachs, Kiel. : Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ephraim Franz Brück in Hamburg übergegangen. Der Ueber- ang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten assiva ist bei tem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Brück ausgeschlossen. Am 6. Juni 1904: / Baltische Actien-Gesellschaft für Licht-, Kraft- und Wasserwerke, Kiel. S | Dem Ingenieur Paul Lorenz in Kiel ist Prokura erteilt. Kiel, den 6. Juni 1904. : Königliches Amtsgericht. Abt. 14.

Koblenz. [21281]

In das Handel®êregister A wurde heute unter Nr. 309 die Firma „Frau Ewald Sülzer““ zu Kobleuz Sgra. Inhaberin ist Frau Ewald Bernhard Sülzer, Margaretha geb. Reit, zu Koblenz. Dem Kaufmann Ewald Bernhard Sülzer daselbst ist Prokura erteilt.

Koblenz, den 28. Mai 1904.

Kgl. Amtsgericht. 4.

Koblenz. BSBefanuntmachung. [21282]

In das Handelsregister B Nr. 40 wurde heute bei der Firma Schieferplattenwerk Mosella, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, zu Koblenz eingetragen :

„Auf Grund Beschlusses der Gesellschafterver- fammlung vom 22. August 1903 i unter Ab- änderung des Art. 5 des Gesellschaftsvertrages das Stammkapital um 70 000 ,46, also von 120 000 4A auf 190 009 A erhöht worden.“

Koblenz, den 30. Mai 1904.

Kgl. Amtsgericht. 4.

Leer, OstfriesI. [21283]

Zu der Fol. 311 des alten Handelsregisters ver- zeichneten Firma D. H. Zopfs & Sohn in Leer ist beute eingetragen:

Die Firma ist erloschen

Leer, den 3. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. L.

[21284]

Leipzig. : eingetragen

In das Handelsregister ist heute

worden :

1) auf Blatt 3248, betr. die Firma Erusft Eulenburg in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Gustav Curt Hoffmann in Leipzig;

2) auf Blatt 6821, betr. die Firma Leipziger Bierbrauerei zu Reudnitz, Riebeck & Co., Aktiengesellschaft in Leipzig-Reudnitz : Prokura ist erteilt dem Kaufmann Arthur Theodor Oskar Mer>ens in Eisleben unter der ih aus dem Ge- sellshaftsvertrag ergebenden Beschränkung;

3) auf Blatt 10361, betr. die Firma Max Springer in Leipzig: Ida Fanny verw. Springer, geb. Multsch, ift als Inhaberin ausgeschieden. Der Kaufmann Ee Rudolf Hans Betke in Leipzig ist Inhaber. r haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Inhaberin, es gehen auh nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ibn über: Die Firma lautet künftig: Max Springer Nachf. ;

4) auf Blatt 11 361, betr. die Firma Friedrich Pfeilftücker Kommanditgesellschaft in Leipzig: Zwei Kommanditisten sind ausgeschieden und zwet Kommanditisten find eingetreten.

Leipzig, den 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Lennep. Bekanntmachung. [21285]

In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 62 ist zu der Firma „E. Schürmann & Co zu Dahl- hausen a. d. Wupper“‘ heute eingetragen, daß die Kommanditgesellschaft aufgelöst ist und daß das Ge- schäft vom Kaufmann und Fabrikant Carl Mühling- haus in Lennep allein unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. Die Prokura des Carl Mühling- haus ift erloschen.

Lenuep, den 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Liebau. Bekauntmachung. [21286] In unser Handelsregister A Nr. 87 it heute die ofene Handelsgesellschaft Karl Nudolf Feist und Heinrich Kleinwechter in Michelsdorf und als deren alleinige, persönlih haftende Gesellschafter der Fabrikbesißer Karl Rudolf Feist in Michelsdorf und R Q nru E in Breslau, adowastr. 88, eingetragen. ie Gesellschaft 28. Mai 1904 Bonn bia Amtsgericht Liebau. 6. Juni 1904. Lissa, Bz. Posen. [21287] In unserem Handelsregister A ist die unter Nr. 4 eingetragene Firma „Wiener Schuhwaareu- Bazar Inh. Dagobert Becker, Lissa i. P.“ heute ge- lôsht worden. Lisa i. P., den 1. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [21476] Betr. die K Tandi se eIr. die Kommanditgesellshaft unter der Firma 1Reich, Schmidt « Cid in Neustadt Si ¿ haf m N ist tan Die Gesell- ird ais offene Handelsgesellschaft fortgeführt. Ludwigshafen a. Rh., 7. U 1004 dig K. Amtsgericht.

Lüdenscheid. Bekanntmachung. 21288 In das Handelsregister Abt. A N 113 li di: Firma: Franz Vaberg, Lüdenscheid, und als deren Inhaber der Fuhrunternehmer Franz Baberg zu Lüdenscheid heute eingetragen. Llidenscheid, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandel8regisfter. [21289] 1) Bei der Aktiengesells<haft Magdeburger Bauk. Verein unter Nr. 6 des Handelsregisters B ist eingetragen: An Stelle des verstorbenen Direktors Albert Voegt ist Direktor Alfred Merleker ju Magdeburg zum Vorstandsmitgliede bestellt.

2) Die Firma Probst & Schultes zu Magde- burg und als deren perfönli<h haftende Gefell-» schafter die Kaufleute Pedro Probst und Rudolf Schultes, beide daselbst, sind unter Nr. 2017 des Handelsregisters A eingetragen. Die offene Handels- gesellschaft hat am 9. Mai 1904 begonnen.

3) Bei der Gesellschaft Siegmund Katzmann «& Co., Gesellschaft mit beshräukter Haftung unter Nr. 131 des Negisters B i} eingetragen : Durch den Beschluß der Mitgliederversammlung vom 3. Juni 1904 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die bishertgen Geschäftsführèr sind Liquidatoren.

Magdeburg, den 8. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz. [21290] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Georg Mahr. Das unter dieser Firma zu-

[leßt von dem verstorbenen Korbwarenhändler Georg

Mahr dahier betriebene Handelsgeshäft (Korbwaren

und Kinderwagen) ift auf dessen Witwe Klara geb.

Lembah in Mainz übergegangen, welche dasselbe

bei unveränderter Firma als Einzelkaufmann fort-

ührt.

2) Carl Strebel. Das Handelsgeschäft ist auf eine ofene Handelsgesellschaft gleiher Firma über- gegangen, welhe mit dem Siße zu Mainz am

4. Juni 1904 begonnen hat. Gesellschafter sind:

1) Emil: Gottlob Schneider, Ingenieur, 2) Heinrich

Josef Kilian, Kaufmann, beide in Mainz wohnhaft.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Handels-

ges<äfts begründeten Forderungen und Verbindlich-

keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die offene Handelsgesellshaft ausgeschlossen.

3) Martin Mayer. Kommerzienrat Marlin Mayer ist aus der Gesellschaft infolge Ablebens aus- geschieden.

Mainz, 7. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht.

VIalchin. [21291]

In unsec Handelsregister is heute die Firma Willy Peitner mit dem Sitze in Gielow und als Inhaber der Kaufmann Willy #9 ner in Gielow eingetragen. Als Geschäftszweig ist Material- warenhandel angegeben.

Malchin, den 8. Juni 1904.

Großherzozlihes Amtsgericht.

Mosbach, Baden. [20336] Nr. 12565. In das diess. Handelsregister Abt. A Bd. 1 wurde heute zu O.-Z. 222 „Firma Karl Epp in Neudenau“ eingetragen: Die Firma ist erloschen. / Mosbach, 3. Juni 1904. Gr. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [21292] In das Handelsregister ist bei der Firma P. Theißen zu Styrum eingétragen : Inhaberin ist jeßt die Witwe Peter Theißen, Anna geb. Fähnrich, zu Styrum. Mülheim, Ruhr, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

München. Handelsregister. [21477] L. Neu eingetragene Firmen :

1) „A. Stolz & Co Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.“ Siß: München. Gesell- \chaft mit beshränfter Haftung, errihtet dur< Vertrag vom 3. Juni 1904, Urkunde des Königl. Notariats München VII1, G.-R. Nr. 1424. Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung der bisher von den Gesfellshaftsgründern, nämli<h dem Nedakteur Albert Stolz als persönlih haftendem Gesellschafter und der Gesellschaft mit beshränkter Haftung „Franz Humar, Lithographishe Kunstanstalt, Buch- und Steindru>kerei, Gesellschaft mit beshränkter Haftung" in München, als Kommanditistin herausgegebenen Zeitung „JUustrierte Athletik-Sportzeitung“. Stamm- kapital: 24 000 A Jeder Geschäftsführer ist für fich allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Geschäftsführer: Albert Stolz, Redakteur, und Adolf Stainer, Kaufmann, beide in München. Sach- einlagen: die Gesellschafter Albert Stolz, Redakteur in München, und „Franz Humar, - Lithographische Kunstanstalt, Buh- und Steindru>erei, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in München, legen in die Gesellschaft ein: die früher im Eigentume der Kommanditgesellshaft „A. Stolz & Co." gewesenen und nah gesonderter Abmachung {hon bisher ihnen je zur Hälfte gehörigen Vermögenswerte und zwar: a. die in- dem dem Vertrag als Anlage beigehefteten Verzeichnis aufgeführten Geschäftsutensilien und Borräâte im Uebernahmswerte von 4000 M4; þ. das bisher von der Kommanditgesellschaft „A. Stolz & Co.“ ausgeübte Verlagsreht für die Zeitung „Jllustrierte Athletik-Sport-Zeitung“ sowie den dazu inzwischen neu erworbenen Abonnentenkreis und die Rechte aus den laufenden Abonnementsverträgen im Gesamt- öbernahmswerte von 20000 G Der Gefamtüber- nahmswert zu 24 000 M wird je zur Hälfte auf die gleih hohen Stammeinlagen der einlegenden Ge- jellshafter angerechnet.

2) „Saun « C°.“ Siz: München. Offene Handelsgesellshaft; Beginn: Februar 1904. Kunst- anstalt für photographische Vergrößerungen, J>statt- straße 12. Gesellshafter: Leib Sann und Eisig Schlüssel, Kaufleute in München.

3) „Gebr. Steck.“ Siß: München. Offene Handelsgesellschaft ; ia eet 2. März 1904, Käse- engrosge\<äft, Augustenstr. 90. Gesellschafter : Robert Ste> und Anton Georg Ste, Kaufleute in München.

4) „Isidor Nosenblatt.“ Siß: München. Inhaber: Kaufmann Isidor Nosenblatt in München, Warena entur, Sendlinger Str. 71/11.

9) ¡Heinrich Stahl jr. Siz: München. Inhaber: Kaufmann Heinrich Stahl jr. in München, Warenagentur, Thorwaldsenstr. 33/111.

6) „Theodor Kurringer.“ Siz: München. Inhaber: Kaufmann Theodor Kurringer in München, Posamentier- und Modewarenges<häft, Weinstr., Neues Rathaus.

7) „Hugo Pollak.“ Siß: München. Inhaber: Kaufmann Hugo Pollak in München, Holz- und Kohlenhandlung mit Dampfspalterei, Friedenstr.

83) ¿Josef Winkelmaier.“ Siß: München. Inhaber: Kaufmann Josef Winkelmaier in München,

9) osef Jansen.“ Siß: München. JIn- haber : d rata Josef Jansen in Mühe Waren-

Zigarettenengrosgeshäft, Aventinstr. 14/1. etten hier): Die

LT; Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „Jos. Böklein,“ Siß: München. Karl Bö>lein als Jnhaber gelöst; als Inhaber ein- getragen : Spänglermeisterswitwe Kreszenz Böklain in München ; Sorideaie und Verbindlichkeiten wurden ni<t übernommen ; ab 16. März 1904 offene

andel8gefellshaft; Gesellschafter: Kreszenz Böklein,

pänglermeisterswitwe, und Willy Förster, Kaufmann, beide in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nur nah Maßgabe des zu den Akten übergebenen Buchauszuges auf die Gesellshaft übergegangen. Offene Vandelsgesellshaft wieder aufgelöst : nun- mehriger Alleininhaber : die vorbezeichnete Kreêzenz Bö>lein. 2 2) „Franz Xaver Hiebeler.“ Siz: München. Franz Xaver Hiebeler als JFünhaber gelöscht; nun- mehriger Inhaber der geänderten Firma: „Franz Xaver Hiebeler’'s Nachfolger“: Kaufmann Karl Barth in München; Forderungen und Ver- bindlihkeiten wurden niht übernommen.

3) „August Spaeth Nachfolger.“ Sit:

München. Karl Urban als Inhaber gelöscht; nun- Meariger Inhaber: Josef Drexler, cand. <em. in München. Forderungen und Verbindlichkeiten wurden niht übernommen. 4) „Arthur Schulz.“ Siß: München. Seit 1. Juni 1904 offene Handelsgesellschaft ; Gesellschafter : Arthur Schulz und Hermann Lion, Kaufleute in München.

9) „Eduard Kühne.“ München ; Hauptniederlassung: Erfurt. Gesell- schafter : Johanna, Amalie und Frieda Kühne aus- geschieden; die übrigen Gesellschafter seen die Ge- aeg fort.

)) „N. Schmezter.“ Sig: München. Noderich Schmeter als Inhaber gelös<ht; nunmehriger Jn- haber der geänderten Firma: R. Schmegztzers Nachf. : Kaufmann Wilhelm Scharnagel in München; die Verbindlichkeiten wurden nicht über- nommen.

7) ¡Münchener Wach- und Schließ - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.“ Siß: München. Jn der Gesellschafterversammlung vom 16. Mai 1904, Urkunde des K. Notariats München [V, G.-N. Nr. 1560, wurde die Erhöhung des Stamm- fapitals um 40000 und die Aenderung des Gesellshaftövertrags beschlossen. Das Stamm- kapital beträgt nun 60000 A Jeder Geschäfts- Pie ist zur alleinigen Vertretung der Gesell|haft

efugt.

[IT. Löschungen eingetragener Firmen : Gebrüder Praudl. Siz: München. München, den 7. Juni 1904.

Kgl. Amtsgeriht München 1.

M.-Gladbach. [20958] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 268 eingetragen worden, daß die unter dem Namen Leo- nard van Brüssel und Comp. in M.-Gladbach bestehende Kommanditgesellshaft erloschen ift.

M.-Gladbach, den 11. Atzxil..1904.

Königl. Amts Zit. M.-Gladbach. [20959]

In das Handelsregister A. Nr. 182 ist beute bei der Firma J. Bremges «& Cie., M.-Gladbach, eingetragen worden : /

Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst und ist das Geschäft -mit der bisherigen Firma auf Jo- hannes Bremges, Kaufmaun in M.-Gladbach, und Cugen Kaulen, Kaufmann in M.-Gladbach, käufli übergegangen. Der Siy der offenen Handels8gesell- haft ist M.-Gladbach. Dieselbe hat am 30. April 1904 begonnen.

Die Prokura d:s Hermann Busch, des Emil Pelzer, des Wilhelm Busch und | des Jakob Kamp- haujen ift erloschen.

M.-Gladbach, den 21. Mai 1904.

Königl. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmachung. [21293] _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 40 ist heute zu der Firma Heinr. Humberg & Comp. zu Nottuln eingetragen : Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen.

Münster, 6. Juni 1904.

Zweigniederlassung :

Münster, Westf. Befanntmachung. [21294]

Bei Uebertragung der Firma F. A. Palz Nach- folger zu Münster in das Handelsregister Ab- teilung A Nr. 710 ist gleichzeitig als neuer Inhaber eingetragen die Witwe Kaufmann Louis Bäumer, Elise geb. Pieper, zu Münster und deren Tochter Agnes in fortgesezter Gütergemeinschaft.

Münster, 7. Sun 1904.

Königliches Amtsgericht.

Oberweissbach. [21295]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen worden :

a. die Firma Liebrecht Pabst in Oberweißba ch U s deren Inhaber Laborant Liebre<t Pabst aselbst,

b. die Firma Ernft Wunderlich zu Lichte b. W. mit Zweigniederlassung in Neuhaus a. R. und als deren Inhaber Apotheker Ernst Wunderlich in Lichte b. W,,

c. unter Nr. 73 zu der Firma Liebrecht Wilhelm in Kursdorf als jeziger Jnhaber: Glaswaren- fabrikant Albert Bergmann daselbst.

Oberweißbach, den 6. Juni 1904.

Fürstl. Amèsgericht.

Ortenberg, Hessen. Bekanntmachung.

In die unter der Firma „Konsumansftalt der Hirzenhainerhütte“ zu Hirzeuhain bestehende offene Handelsgesellshaft is als weiterer Gesell- [Ga Heinri<h Bergmann von Hirzenhain ein- getreten. Ortenberg, den 4. Juni 1904.

Groß. Hess. Amtsgericht.

Ortenberg, Hessen. Vekauntmachung. Die Firma „Frau Marie Rullmanun““ in Gedern ist erloschen. Ortenberg, den 7. Juni 1904.

Großh. Hef. Amtsgericht. Pforzheim. Handelsregister. [21300] Zum Handelsregister Abt. À wurde eingetragen : 1) zu Band V O.-Z. 5 (Firma Kreß « Rein- bold Büreau z. Besorgung v. Rechtsangelegen- Î esellshaft ist aufgelöft und die irma erloschen.

2) zu Band Il O.-Z. 102 (Firma Scherberger

[21296]

[21297]

agentur, Landwehrstr. 75.

«& Stahl hier): Der Gesellschafter Fabrikant Her-

mann Stahl ift am 28. Januar 1904 aus der Gz sellshaft ausgeschieden.

3) zu Band 1V O.-Z. 11 (Firma Bühler «& Wohlt hier): Die Firma ging auf Kaufmann Wilhelm Dürrhammer hier über.

4) zu Band 1 O.-Z. 47: Die Firma Johann Heinrich Müller hier ift erloschen.

Pforzheim, den 1. Juni 1904.

Gr. Amtsgericht. IT.

Plauen. [21301]

Auf dem die ofene Handelsgesellshaft Hartmann & Ambrosch in Plauen betreffenden Blatt 1771 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die: Gesellschaft aufgelöst ist und die Bauunter- nehmer Johann Friedri<h August Hartmann und Josef Ambrosch in Plauen die Liquidatoren sind.

Plauen, am 8. Juni 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Radolfzell. Handelsregister. [21302]

Zum Handelsregister Abt. A wurde bei O.-Z. 85 Firma Heinrich Brugger Sohn, älter, Radolf- zell, heute eingetragen: Dem Kaufmann akob Wintsch in Radolfzell wurde Prokura erteilt.

Radolfzell, den 27. Mai 1904.

Gr. Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmachung. [21303] Eintragung in das Handelsregister betr.

Der Fabrikant Wolfgang Scholz und der Kauf- mann Georg Speiser, beide in Regensburg, betreiben seit 26. Mai 1904 unter der Firma: „Scholz & Speiser““ in offener Handelsgesellschaft mit dem Sitze in Regensburg eine Gitter- und Draht- warenfabrik. Jeder der Gesellschafter ist allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtigt.

Regensburg. den 7. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht Regensburg I.

Rheydt. / [21304] In unser Handelsregister wurde heute die Firma eJohann Neuß“ mit Niederlassung zu Rheydt und deren Inhaber der Kaufmann Johann Neuß zu Rheydt eingetragen. Rheydt, den 6. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Riesa. [21305] Das unterzeichnete Amtsgeriht hat heute auf Blatt 410 seines Handelsregisters die Firma Alfred Varth in Riesa und als deren Inhaber den Kauf- mann Heinrih Alfred Barth in Riesa eingetragen. Angegebener Geschäftezweig: Eisenwarenfabrikation. Riesa, den 7. Juni 1304. Königliches Amtsgericht.

Riesa. [21306 Das unterzeichnete Rei hat heute a Blatt 411 seines Handelsregisters die Firma Otto Behnke in Riesa und als. deren Inhaber den Tapetenhändler Otto Behnke in Riesa eingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Tapetengeschäft.

Riesa, am 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Rosenberg, 0.-S, [21308]

In das Handelsregister ist bei Nr. 66 (Siegfr. Schlefiuger) eingetragen worden: Die Kaufmanns- witwe Flora Schlesinger ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Amtsgericht Rosenberg O.-S., 4. Juni 1904. Schwartauï [21309]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 16 zu der Firma H. Rathgens, A. Westphal Nachfolger, eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: Paul Draguhn, H. Rathgens Nachfolger.

Inhaber: Kaufmann Paul Friedri<h August Draguhn in Schwartau.

Schwartau, den 6. Juni 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Schwelm. Befanntmachung. [21310]

Bei Nr. 339 des Gesellschaftsregisters Firma Emaillirwerk und Metallwaarenfabrik „Si- lefia“’ Aktiengesellschaft zu Paruschowitß bei Rybnik mit Zweigniederlassungen in Berlin, Breslau, Cöln und Schwelm ist in Spalte 2 heute folgendes eingetragen worden: Nach dem Be- {luß der Generalversammlung vom 30. April 1904 ist die Firma in „Eisenhütte Silefia Aktien- gesellschaft“ geändert.

Schwelm, den 26. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Sebnitz. [21311]

Auf dem die offene Handelsgesellshaft Hans Albert Reckleben & Co. in Sebnitz betreffenden Blatt 421 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Handelsniederlaffung nah Hertigs- walde verlegt worden ist.

Sebuitz, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Siegburg. [21312]

Im Handelsregister wurde bei der Firma Moritz Hausen in Siegburg heute eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Johann Baptist Hansen in Siegburg is alleiniger Inhaber der Firma. Seine Prokura ist erloschen.

Siegburg, den 24. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. Spandau. [21314]

In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 326 ist beute die Firma Max Merker zu Spandau ge- lös<t worden.

Spandau, den 6. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Steinbach-Hallenberg. [21315]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 67 ein- getragen: Firma Gideon Holland-Kunz, Stein- oan LEENTEET Inhaber Kaufmann Gideon Holland-Kunz in Steinbah-Hallenberg.

Steinbach-Halleuberg, am 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Stralsund. Befanntmachung. [21316]

In unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 82 Firma B. H. Saeger eingetragen: Offene Handelsgesellshaft, begonnen am 1. Juni 1904; in das Geschäft ist der Kaufmann Alfred Saeger zu Sn s persönlih haftender Gesellshafter ein- getreten. |

Stralsund, den 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpr. [21116]

In unser Handelsregister Abteilung A is am 4. Juni 1904 unter Nr. 116 die offene Handels-

esellschaft in Firma Kuntze «& Kittler mit dem Sie zu Thorn mit je einer Zweigniederlaffung in