1904 / 137 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

die vil erloschen ist, weil das Geshäft niht mehr besteht.

Bei der Nr. 1263 stehenden Firma Ewald Lüh- dorf, hier, daß dem Alfred Lühdorf, 1 iIbiE Einzelprokura erteilt ist.

Bei der Nr. 1791 stehenden offenen Handelsgefell- schaft in Firma Weier « Dauntz, hier, daß die Gesellschaft aufgelöst ift, der bisherige Gefellshafter Wilhelm Weier, hier, das Geschäfi mit allen Aktiven und Passiven übernommen hat und dasselbe unter der B S Papier-Juduftrie Wil-

lm Weier fortseßt. bei der Nr. 2113 stehenden Firma Hugo Göß, Sackfabrik, Düsseldorf, hier, daß der Kaufmann Sally Fuchs, hier, in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten und" die nun- mehrige offene Bandeldgesellf(chaft am 1. Juni 1904 begonnen hat. i

Düsseldorf, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. : [21982]

In das Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen unter Nr. 2128 die Kommanditgesellschaft in Firma Friedrich Wallenborn & Comp. mit dem Siße in Düsseldorf. Persönlih haflender Gesellschafter ist der Architekt Friedrih Wallenborn zu Düsseldorf. Der am 7. Juni 1904 begonnenen Gesellschaft gehört cin Kommanditist an.

Düsseldorf, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorfs. [21980] Bei der Nr. 2058 des Handelsregisters A stehenden Firma Hinderikus J. Wiers hier wurde heute nachgetragen, daß der Kaufmann Rudolf Beenen hier in das Geschäft als persönli haftender Gefell» schafter eingetreten ist und die jeßige offene Handel®- gesellschaft am 1. Juni 1904 begonnen hat.

Bei der Nr. 2109 daselbst stehenden Firma Johaun Wolters hier wurde vermerkt, daß das Geschäft unter Aus\{luß der in dem Betriebe des- selben begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Kaufmann Heinrih Claessen hier über- gegangen ist und von diefem unter der Firma Johaun

_ Wolters Nachf. fortgesetzt wird. ;

Bei der Nr. 2034 daselbst stehenden Firma Fritz Buhlmann hier wurde vermerkt, daß der Siß des Geschäfts nah Eller verlegt ist, wo dasselbe unter bisheriger lag fortgeführt wird. Die Firma ift hier erloschen.

Düfseldorf, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [21984]

Dem Kaufmann Hermann Nuthemeyer junior zu Duisburg ist für die Aktiengesellshaft in Firma „„Nationalbrauerei Actiengesellschaft“ zu Duis- burg Prokura erteilt. :

Derselbe ist ermächtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten und die Firma derselben per procura zu zeichnen. :

Durch Generalver)ammlungsbes{chluß vom 2. Mai 1904 ist beschlossen, dem § 7 der Gesellshaftsstatuten am Schlusse noch zuzufügen: „Der Vorstand kann einen einzelnen Prokuristen mit Vertretung der Ge- sellshaft beauftragen“, und in der ersten Zeile des zweiten Absaßes des § 9 der Gesellshaftsstatuten die drei Worte „zu notariellem Protokoll* zu streichen. H.-R. B 58. :

Duisburg, den 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. EibenstockK. / [21265]

Im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Eibenstock ist heute auf Blatt 229 (Firma Ge- brüder Stolle) eingetragen worden :

Die Zweigniederlassung in Vuchholz ist aufge- hoben worden.

Eibenstock, den 3. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [21985]

Unter Nr. 74 des Handelsregisters B Dampf- Wasch- Bleich- und Plätt-Anftalt „Schwan“/ Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Elber- feld, ist eingetragen : j

Der Rentner Karl Bergmann, Elberfeld, ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Elberfeld, den 8. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. 13. Gehren. Bekanutmachung. [16741]

Im Handelsregister A Nr. 136 ift heute ein- getragen Fischer & Cie., ofene Handelsgesellschaft in Oelze. 4 /

Gesellschafter sind Kaufmann Paul Fischer und Frau Emma Fischer, geb. Wendel, in ODelze.

Die Handelsgesellshaft ist am 1. Juli 1904 er- richtet.

Gehren, 18. Mai 1904.

Fürstliches Amtsgericht. 1. Abt. Gehren. Fe, [21986]

In das Handelsregister A if als Nr. 137 einge- tragen die am 8. Juni 1904 errichtete offene Handels- gesellshaft Langewiesen'er Thermometer- und Glasinftrumeutenfabrik Carl Mittelbach «& Co. zu Langewiesen. Gesellschafter find :

1) Fabrikant Karl Mittelbach,

2) Ï Max Muth,

3) Kaufmann Franz Machalet in Langewiesen.

Gehren, 8. Juni 1904.

Fürstlihes Amtsgericht. 1. Abt. Geldern. [21987]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 93 if heute eingetragen die Firma Franz Meyers mit C aon Straelen und als Inhaber der- selben Maschinenfabrikant Franz Meyers in Straelen.

Geldern, den 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Geldern. [21988]

Bei der unter Nr. 1576 eingetragenen offenen Bette Gn Pet. Joh. Meyers Söhne in

traelen ist folgendes eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Geldern, den 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Gerresheim. Befanntmachung. [21989]

In unser Handelsregister A Nr. 167 wurde heute die Firma „Vollmer & Cie Urdenbacher Ring- ofenziegelei mit frem Sitze zu Urdeubach und als deren perfönlih haftender Gesellschafter :

1) Ehefrau August Clemens, Josefine geb. Piel, 2) M Heinrich Vollmer, Anna Amalie geb. ünch, beide zu Urdenbach, eingetragen. 5

Dem Schreiner Heinrich Vollmer zu Urdenbach ist

Prokura erteilt.

Die Firma if eine ofene HandelsgesellsGaft und hat am 30. April 1904 begonnen.

Die Firma war bisher „G.*Benninghofen & Cie Urdenbacher Rin ofenziegelei“,

Gerresheim, den 8. Juni 1904

Kgl. Amtsgericht. :

Görlitz. E [21991] In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 975 ein- getragene Firma: Görlißer Dampfwaschanstalt. Emil Mürbe zu Görliß Inhaber Kaufmann Johann Emil Mürbe gelös{cht worden. Görlitz, den 7. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. / | [21990] Aus Nr. 1428 des Firmenregisters is die Firma Emil Wilsdorf, August Behrendt Nachf. zu Görliß in das Handelsregister A unter Nr. 820 übertragen worden. Inhaberin ist / jeßt die verehe- lihte Kaufmann Martha Wilsdorf, geb. Glägner, in Görliß. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Martha Wilsdorf, geb. Gläßner, ausgeschlossen worden. Görlitz, den 7. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Goldap. Bekanutmachung. [21992] Die unter Nr. 62 der Abteilung A des Handels- registers eingetragen gewesene Firma Dr. H. Zar- niko in Tollmingkehmen ist erloschen. Goldap, den 27. Mai 1904. Königliches Amtsgericht.

Hadamar. __ [21993]

In unser Handelsregister B Nr. 4 ist bei der Firma Elzer Kammfabrik G. m. b. H. in Elz eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Hadamar, den 30. Mai 1904.

Königl. Amtsgericht. 1.

Halle, Saale. [21994]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1633 i}t bei der Firma: Nobert Henuecke Nachf. folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Max Uhlig in Halle a. S. ist Prokura erteilt. Halle a. S., den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgeriht. Abt. 19.

Hanau. Handelsregifter. [21995] Firma Friedrich Kellecrmaun in Kesselstadt. Der Chefrau des Bauunternehmers Friedrich

Kellermann, Käthchen geborene Wild, in Kesselstadt

ist Prokura erteilt.

Hanau, den 8. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 5.

Hannover. Befaunntmachung. [22000] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 866 ist zu der

Firma H. B. Peinemann heute eingetragen: Dem

Georg Henke in Hannover und dem Eduard Peine-

mann in Hannover ist Gesamtprokura erteilt. Hannover, 9. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. [21999] Zu der im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 146 eingetragenen Firma Südharzer Pflasterfteiu- brüche bei Lauterberg, Gesellschaft mit be- \{chräukter Haftung ist heute eingetragen: Durch ee der Generalversammlung vom 30. Mai 1904 ist der Gesellshaftsvertrag dahin abgeändert, daß die Firma fortan lauten soll: Südharzer Pflastersteinbrüche, Gesellschaft mit beschränker Haftung. - Hanuover, 9. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. 4A. Hannover. Befanntmachung. [21996] Im hiesigen Handelsregister À Nr. 1664 ist zu der Firma Holländische Butter-Compagunie Acker- maun «& Co Nachfolger heute an Stelle des bisherigen Geschäftsinhabers Grade als alleinige Geschäftsinhaberin eingetragen unverehelihte Wil- helmine Richter in Hannover. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Wilhelmine Richter ausgeschlossen. Ferner wird bekannt gemacht, daß die Firma lautet Holländische Butter-Compagnie Ackermaun «& C°_ Nachfolger und so im Handelsregister ein- getragen steht. Hannover, 9. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. 4 A. Hannover. Befauntmachung. [21997] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2638 ist heute eingetragen die Firma „Elektra“ Vertrieb Elektrischer Uhren, August Schieveer, mit Niederlassungsort Hannover, und als deren Jn- haber Kaufmann August Schiever das. Hannover, 9. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. [21998]

Zm hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2639 ist heute eingetragen die Firma G. Marock & mit Siß in Hannover und als deren Gesell- schafter die Kaufleute Georg Marock und Karl Hachmeister, beide in Hannover. Offene Handels- gesellschaft seit 8. Juni 1904.

Haunover, 9. Juri 1904.

Königl. Amtsgerit. 4A.

Bekanntmachung [22002] aus dem Handelsregister.

1) J. G. Knopf’'s Sohn in Helmbrechts: Dieses Färberei- und Appreturgeshäft wird seit dem am 10. April 1898 erfolgten Ableben des Inhabers August Wagner von dessen Witwe und sechs Kindern in offener Handelsgesellschaft fortgeführt, wobei nur der erwähnten Witwe Anna Wagner in Helmbrechts die Vertretung zusteht. An Stelle des verlebten Ernst Goßler wurde am 6. Juni 1904 dem Ge- Lier Georg Müller in Helmbrehts Prokura erteilt.

2) Chriftian Fischer in Schwarzenbach a. W. : Unter dieser Firma betreibt Kaufmann Christian Fischer in Schwarzenbah a. W. eine Selterswasser- und Limonadefabrik sowie Destillation von Brannt- wein und Likören.

3) Fischer & Dittmar in Shwarzeubach a. W.: Diese offene Handelsgesellschaft hat sich am 1. Funi 1904 aufgelöst.

Hof, den 9. Juni 1904.

Kal. Amtsgericht. Kamen. Bekanntmachung. [22003]

In unser Handelsregister ist am 7. Juni 1904 eingetragen, daß das unter der Firma H. C. Grevel n: 41 des Handelsregisters Abteilung A) hierselbft estehende Handelsgeschäft auf die Witwe Leder-

Hof.

ndler Heinrih Carl Grevel, Minna geb. Keits- wad S Rainen in fortgesezter Gütergemeinschaft lebend mit ¿ thren Kindern Lederhändler Julius Grevel und Ehefrau Schlossermeister Heinrih Frie- ling, Caroline geb. Grevel, beide zu Kamen, über- gegangen ist. Das Geschäft wird unter unveränderter

irma fortgeführt. Dem Julius Grevel zu Kamen t Prokura erteilt. i

Kamen, den 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Badem. [22144]

Bekanntmachung.

Fn das Handelsregister B Band T O.-Z. 87 ift zur Firma L ga untere Carlo Pacchetti ®& Cie, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Karlsruhe, eingetragen: Nr. 4: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 27. Mai 1904 wurde das Stammkapital um 2000 4 erhöht und beträgt A avlüvube, 8. Juni 1004

arlsruhe, 8. Junt ;

Großh. Amtsgericht. 3. Kirchberg, Sachsen. [22004]

Auf dem die Firma Anton Bauer in Kirchberg betreffenden Blatt 161 des hiesigen Handelsregisters wurde heute eingetragen, daß Herr Anton Friedrich Bauer in Kirhberg als Jnhaber ausgeschieden und der Kaufmann Herr William Bauer in Kirchberg nunmehr Inhaber der Firma ist.

Kirchberg i. Sa., am 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Bekauntmachung. [22005]

In das Handelsregister A Nr. 310 wurde heute eingetragen die Firma Nicolaus Krick, ofene Handelsgesellshaft zu Koblenz und als deren Jn- haber Witwe Wilhelm Krick und Wilhelm Nicolaus Kri.

Koblenz, den 6. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht. 4. Königsberg, Pr. Handelsregifter [22006] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 8. Juni 1904 ist in Abteilung B bei der unter Nr. 104 eingetragenen Firma Ziegelwerk Ludwigswalde, Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen worden, daß auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 30. Mai 1904 das Stammkapital um 20000 4 erhöht worden ist und jet 80 000 4 beträgt, ferner daß der Gutsbesißer Hermann Schulte-Heuthaus aus Nosenau zum stellvertretenden Geschäftsführer be- stellt ist. V

Kosel. Bekanntmachung. [22145]

In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 97 Firma Moriß Loewe, Cosel eingetragen worden : Die Firma is auf den Kaufmann Samuel Seide- mann in Kosel übergegangen und lautet jeßt: Moritz Loewe’s Nachfolger.

Kosel, den 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kosten. Vekaunntmachuung. [22146] In unser Handelsregister A is auf Seite 26 bei der Firma H. Schlamm in Kriewen folgendes eingetragen : Die Firma ist erloschen. Kosteu, den 1. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Krossen, Oder. [22008]

In unser Handelsregister A Nr. 21 ift bei der Firma Paul Selerx in Krofsen a. O. folgendes eingetragen worden:

5 dem Geschäftsführer Oskar eue! hterselbst,

2) dem Neisevertreter Walter Betcke von hier,

3) dem Buchhalter Julius Polckow hierselbst ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß je zwei dieser Prokuristen gemeinschaftlih zur Vertretung der Firma und Zeichnung derselben berechtigt sind.

Krossen a. O., den 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Landauo, Pfalz. [22009]

Jakob Moos, Holzhandlung in Sondern- heim. Inhaber: Jakob Moos, Holzhändler in Sondernheim.

Landau i. Pfalz, den 9. Juni 1904.

Leipzig.

In das Handelsregister ist heute worden : i

1) auf Blatt 12187 die Firma A. Paul Hahnemaun in Leipzig. Der Kaufmann Alexander Paul Hahnemann in Leipzig ist Inhaber. (An- egebener Geschäftszweig: Verkauf von Drogen,

arben und Kolonialwaren) ;

2) auf Blatt 4660, betr. die Firma M. Grün- baum in Leipzig: Die Prokura des Leo Grün- baum ist erloshen. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Leo Nadel in Leipzig;

3) auf Blatt 9658, betr. die Firma Pöhßsh «& Käfßbrig in Leipzig: August Leberecht Käßbrig ist als Gesellshafter ausgeschieden. Die Firma lautet fünftig Bruno Pöbsch ; /

4) auf Blatt 10 184, betr. die Firma Eduard Kühne in Leipzig, Zweigniederlassung: Johanna Tscharnke, geb. Kühne, Amalie Scheibe, geb. Kühne, und Frieda Roebling, geb. Kühne, find als Gesell- \chafterinnen ausgeschieden ;

5) auf Blatt 11 920, betr. die Firma Sächsischer Su periaun Zauder «& Co. in Leipzig: Paul Bürger ist als Gesellshafter ausgeschieden.

Leipzig, den 9. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Lippstadt. Bekanntmachung. [22011]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 177 eingetragenen Firma Gebr. Feist, Lippstadt, heute eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und daß das Geschäst von dem Kaufmann Siegmund Frank zu Lippstadt allein unter unver- änderter Firma fortgeseßt wird.

Lippstadt, den 6. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandelsregister. [21814]

Zum Handelsregister Abt. A wurde heute ein- getragen :

1) Bd. 11, O.-Z. 165: Firma „H. Appler“ in Mannheim: Die Firma ist erloschen.

2) Bd. 111, O.-Z. 54: Firma „Adolf Köhler Inh. Franz Fleck“ in Manuhei :¿ Die Firma ist geändert in: „Adolf Köhler Juh. Fleck & Werner.“ Offene Fenbeageselll aft. Theodor Werner, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als Pia haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1904 begonnen.

3) Bd. V, O.-Z. 102: Firma „M. Rose u. Cp.“ in Manuheim. Die Firma lautet rihtig „M.

[22010] eingetragen

Rose «& Co. Leo Nose, Mannheim, und Karl Kühn, Mannheim, sind zu Einzelprokuristen bestellt. Der Firmeninhaber Max Caspar Nose hat feinen Wohnsiß na) Hero verlegt.

4) Bd. VI V.-3. 168: Firma „Gustav Braun- beck“ in Mannheim: Die Firma ist erloschen.

5) Bd. VIII O.-Z. 141: Firma „Beckers Deli, catessenhaus Juh. Wilhelm Vecker“/ in Maun- heim: Die Prokura des Ludwig Kolb is} erloschen.

6) Bd. X D.-Z. 14: Firma „Merkur“, Deutsch- Oesterreichisches Bankeffecten & Commerzhaus Beyer «& Co.“ in Mannheim: Carl Woitan ist durch Tod aus der Gesellschaft G Den: an seiner Stelle ist seine Witwe Emma geb. Beyer in Mannheim als persönlich haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Johann Graf, Mannheim, und Jaroslar Páneck, Mannheim, sind zu Gesamt- prokuristen bestellt und gemeinscaftlich zur Ver- brand a Eesellshaft und Zeichnung der Firma

erehtigt.

7) Bd. X1, D.-Z. 15: Firma „Georg Söhnlein““, Mannheim: Inhaber is Georg Söhnlein, Bau- meister in Mannheim. Geschäftszweig : Baugeschäft.

8) Bd. X1, OD.-Z. 16: Firma „Peter Löb“, Mannheim: Inhaber ist Peter Löb, Baumeister, Mannheim. Geschäftszweig: Baugeschäft.

9). D N, O : Firma „Heinrich Fesenbecker‘“/, Maunheim: Inhaber ist Heinrich ¿Fesenbecker, Baumeister in Mannheim. Geschäfts zweig: Baugeschäft. ;

10) Bd. X1, O.-Z. 18: Firma „Ludwig Kolb“, Manuheim: Inhaber ist Ludwig Kolb, Kaufmann in Mannheim. Geschäftszweig: Kolonialwaren- und

Delikatessengeschäft. O.-Z 19: Firma „Jakob

1) D N, Sanders“, Mannheim: Inhaber is Jakob Sanders, Handelsmann in Mannheim. Geschäfts- zweig: Handel mit Fettvtieh.

Manuheim, den 4. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht. T.

Mannheim. Sandel8register. [21813]

Zum Handelsregister B, Band V, O.-3. 22 wurde heute eingetragen : :

Firma „Diamant Zündholzfabrik, Gefell schaft mit beschränkter Haftung“’ Rheinau. Gegenstand des Unternehmens is der Fortbetrieh des Geschäfts der aufgelösten Aktiengesellschaft Diamant Deutsche Zündholzfabrik, deren Vermögen als Ganzes auf die neue Gesellshaft übergehen soll, insbesondere der Erwerb von Patenten für Maschinen zur Herstellung von Zündhölzern und dazu gehörigen Materialien sowie der Erwerb und die Fabrikation folher Maschinen, die Herstellung und der Vertrieb von Zündhölzern aller Art und die Beteiligung an sowie der Erwerb von industriellen oder kauf- Gerl gee Unternehmungen, die zu dem Zweck der Gesellshaft in Beziehung stehen. Das Stamm- kapital beträgt 1500000 «6 Geschäftsführer ift Clarence E. Bartholomew, Rheinau. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. i: ;

Der Gesellshaftêvertrag ist am 21. Mai 1904 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen oder durch zwei Prokuristen vertreten. Bei Vorhandensein von mehr als einem Geschäftsführer ist der Aufsihtêrat berechtigt, einzelnen Geschäfts- führern die Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Bekanntmachungen der Gefell- chaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Mannheim, 6. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht. I.

MehblauKkKen. SBefanntmachung. [22013]

Das unter der Firma „Gebrüder Bluhm/ (Nr. 3 des Handelsregisters Abteilung A) durch den Kaufmann Hermann Bluhm betriebene, in Petricken bestehende Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Oswald Bluhm in Petricken übergegangen und wird von ihm unter der Firma „Gebr. Bluhm, Juh. Oswald Bluhm“ fortgeführt.

Dies ist am 1. Juni 1904 in das Handelsregister eingetragen worden.

Mehlauken, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mehlauken. Befanntmachung. [22014]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am

3. Juni 1904 eingetragen, daß die unter Nr. 25 ein-

getragene Firma: „Curt Silberberg““ erloschen ift. Mehlauken, den 3. Juni 1204. Königl. Amtsgericht.

MehlaukKken. Befanntmahung. [22015] In unser Handelsregister Abteilung A ist am 6. Juni 1904 eingetragen worden, daß die unter Nr. 28 registrierte Firma „Carl Graffenberger““, hier, erloschen ist, Mehlauken, den 6. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Meldorf. HSHanbel8regifter A 19. [22016] Die Firma Schneekloth & Ateroth in Hem- mingftedt, Inhaber Fabrikant Carl Gustav Heinrich Ayeroth daselbst, ist erloschen. Meldorf, den 8. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 11.

Metz. [22147] In das Gesellschaftsregister Band V Nr. 85 wurde die offene Handelsgesellshaft Sternecker « Scharff in Diedenhofen mit Zweigniederlassung in Sierck heute eingetragen. Persönlich haftende Ut alter sind: 1) Karl Sternecker, Techniker in Diedenhofen, 2) Mathias Schaff, Bauunternehmer in Nieder- kony. Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1904 begonnen. Meg, den 9. Juni 1904. Kaiferlihes Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [22017] des Königlichen Amtsgerichts in Minden. Die unter Nr. 12 des Handelsregisters Abteilung A

eingetragene Firma H. Max Holle in Minden

(Inhaber dèr Wirt Marx Holle daselbst) ist auf die

mit ihrem Ehemann in E rens lebende

Ehefrau Wirt ‘Marx Holle, Wilhelmine geb. Wienand,

in Minden, welche die Firma unverändert fortführt,

übergegangen. Cingetragen am 7. Juni 1904,

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag3- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M2 137

Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts- Vereins-, Geno enschafts-, Zeichen-, Muster- und Bs gistern, N ; Ober Man zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekannkmacungen der Eisenbahnen enth f 2s A en Be erm der Urheberrechtöeintragörolle, über Waren

Zentral-Handelsregister für

Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 13. Juni

Das A D TE für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für )

Selbstabholer auch dur Sea, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Mälhausen. Sandels8regifter {22148] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen. úIn Band IV unter Nr. 790 des Firmenregisters

ist heute die Firma Franz Joseph Erhart, Mül-

haufser Kofferfabrik in Mülhausen, und als deren Inhaber Franz Joseph Erhart, Sattlermeister in Mülhausen, eingetragen worden. Der Chefcau

Franz Joseph Erhart, Justine geb. Strich, in Mül-

hausen ist Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig: Sattler-, Jagd- und

NReiseartikel. :

Mülhausen, den 9. Junt 1904. Kaiserl. Amtsgericht.

München. Sandbel8regisfter. [22149] I. Neueingetragene Firmen.

1) „Hans Morgeuroth.“ Siz: München. Inhaber: Hans Morgenroth, Kaufmann in München, Fish-, Wildpret- u. Geflügelhandlung, Schwanthaler- straße 45.

2) „Carl Gebhardt.“ Siz: München. In- haber: Karl Gebhardt, Kaufmann in München, Warenagentur, Brunnstr. 6.

3) „Georg Hacker.“ Siz: München. In- haber : Kaufmann Georg Hater in München, Waren- agentur, Bergmannstraße 22/11.

4) „Friedrich Rich. Burger.“ Siß: München. Inbaber: Kaufmann Friedrich Nichard Burger in München, Verlag für christlihe Kunft, Goethestr. 34/1. Prokurist: Kaufmann Friedriß Wilhelm Schramm in München.

5) „Schmidt & Spiz. Sig: München. Offene Handelsgesellschaft; Beginn: 15. Mai 1994, Agentur- und Kommissionsgeshäft, Astallerstr. 11. Gesellschafter: Adam Josef Schmidt und Iosef Achilles Spitz, Kaufleute in München.

6) „D. Carl Fischer.“ Siy: Müuchen. JIn- haber : Kaufmann David Karl Fischer in München, Zigarrengeshäft, Amalienstr. 54.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „Freiftatt-Verlag, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.“ Siz: München. In der Gesellshafterversammlung vom 18. Mai 1904, Ur- kunde des Kgl. Notariats München 1X G.-R. 921 wurde die Erhöhung des Stammkapitals um 21 500 6 sowie die Aenderung des Gesellschafts- vertrages beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 76500 A Alexander Oskar Freiherr von Bernus als Geschäftsführer gelös{cht. Neubestellter Geschäftsführer: Rudolf Voigt in München; dessen Prokura gelöst. x

2) „Haus Lagleder.“ Siß: München. Hans Lagleder als Inhaber gelös{cht; nunmehriger Jn- haber der geänderten Firma: „Hans Lagleder Nachf.““ Drogist Ferdinand Steaer in München ; die Verbindlichkeiten wurden niht übernommen.

3) „A. Holzinger May’s Nachfolger.“ Sit: München. Johann August Holzinger infolge Ab- lebens als Inhaber gelös{t; nunmehriger Fnhaber: Likörfabrikanten8witwe Betty Holzinger in München.

I1I. Löschungen eingetragener Firmen.

1) „F. Hofner.“ Siz: München.

München, den 9. Juni 1904.

Königl. Amtsgeriht München I.

M.-Gladbach. [20960] In das Handelsregister A Nr. 500 ift heute bei der Firma Gebr. Hermkes hier eingetragen worden: Dem Kauffräulein Maria Uebah in M.-Gladbach is Prokura erteilt. ALOAD den 25. Mai 1904. königl. Amtsgericht.

Naumburg, Queis. [22018] In unserem Handelsregister Abteilung A ist die Firma „Auguft Kusicke, Tiefbaugeschäft“ zu Naumburg a. Q. heute gelö\{cht worden. Naumburg a. Qu., am 9. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Neuss. Saudelêëregister zu Neuß. {22019] Eingetragen wurde die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Fink & Hiutzeu““ in Neuf: E und Kommissionsgeschäft). Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1904 begonnen. Leilhaber derselben sind: 1) Wilhelm Fink, Kaufmann in Neuß, 2) Carl Hingen, Kaufmann daselbst. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Teilhaber allein berechtigt. Neuf, den 4. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. 3.

Nürnberg. Handelsregistereinträge. [22020] J Morig Aal in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat sh am 1. Juni 1904 dur Beschluß der Gesfellshafter aufgelöst; das Geschäft ist in den Mod des Gesellschafters Ignaz Aal, Kaufmann in Nürnberg, übergegangen und wird von diesem unter der bisherigen Firma weitergeführt.

2) August Sprato in Nürnberg.

Das Geschäft ist am 15. Mai 1904 auf den Fabrikanten August Ma Sprato in Nürnberg und den Kaufmann Georg Hans Wießner ebenda über- gegangen und wird von diesen in offener Gesellschaft unter der Firma A. Sprato & Co. weitergeführt.

Die bisherige Firma ist erloschen.

3) Jmmobilien-Aktien-Gesellschaft Noris

in Nürnberg.

Als stellvertretendes Vorstandsmitglied wurde der Architekt Konrad Schultheiß in Nürnberg bestellt.

4) Leonhard Guthmanu's Nachf.

(Inhaber S. Scheidig jr.) in Nürnberg.

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Heinrich

die Königliche N des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Heckmann in Nürnberg übergegangen, der es unter der Firma „Heinrich Heckmaunn““ weiterführt.

Die bisherige Firma ift erloschen. 5) Sigmund Neuburger «& Co. in Nürnberg.

Der Kaufmann Charles Jonas Bernstiel ín Nürnberg ist aus der Gesellschast ausgeschieden, an seiner Stelle ist der bisherige Prokurist der Gesell- haft Kaufmann Julius Bernstiel in Nürnberg als vollberehtigter Gejellschafter eingetreten.

Die Prokura des 2c. Julius Bernstiel i nunmehr gegenftandelos.

Nüruberg, 8. Juni 1904.

K. Amtsgericht.

Oberhansen, Rheinl. [21656] Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A ist folgendes eingetragen worden: 4

1) am 18. Mai 1204 bei der unter Nr. 267 ein- getragenen Firma „Generalanzeiger für Ober- hausen, Sterkrade, Ofterfeld und Umgegend Hermann Strunk; Oberhausen‘‘:

Inhaber der Firma is der Kaufmann Karl Lange aus Bremen.

Die Firma lautet jeßt: „Generalanzeiger für Oberhauseu, Sterkrade, Osterfeld und Um- gegend vorm. Hermann Struncck, Junhaber Karl Lauge.“

Der Uebernehmer Lange haftet nur für diejenigen im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten, die in dem dur Unterschrift des früheren und jeßigen Firmeninhabers anerkannten am 1. Mai 1904 aufgestellten Verzeichnisse der Schulden laut Notariatsakt vom 4. Mai 1904 enthalten sind.

2) am 18. Mai 1904 bei der unter Nr. 175 ein- getragenen Firma „Scheidt & Ohligschläger zu Oberhausen“‘:

Die Firma ist erloschen.

3) am 20. Mai 1904 bei der unter Nr. 147 ein- getragenen Firma, H. Shemmaun, Oberhausen“‘:

a. dem Geschäftsführer Frit Hegener,

b. dem Kaufmann Friedrih Wilhelm Schemmann, beide zu Oberhausen, ist Prokura erteilt.

Overhausen, den 30. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

Offenbach, Wain. Befanutmachung. [22021]

In unser Handelsregister unter A/322 wurde ein- getragen :

Der Teilhaber der Firma W. Fiekert & Co zu Offenbach a. M., Friedrich Wilhelm Fickert, ist infolge Ablebens aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden; seit 1. v. M, ist Fabrikant“ Adolf Ficert dahier als persönlih haftender Gesellschafter in die Firma, welche nicht geändert wird, eingetreten.

Offenbach a. M., 7. Juni 1904. *

Großherzoglihes Amtsgericht.

Offenbach, Main. Befanuntmachung. [22022]

In unser Handelsregister A/264 wurde eingetragen bezüglih der Firma Ferdinand Heller Witwe zu Offenbach a. M: Leonhard Brunn, Kaufmann zu Offenbach a. M.,, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Dessen Prokura ist damit beendet. Die Gesellshaft hat begonnen am 4. Junt l. &

Offenbach a. M., 8. Juni 1904. Großherzoglihßes Amtsgericht. Quedlinburg. [22024]

In unser Handeléregister Abteilung A ist heute zu Nr 66 bei der Firma „F. A. Sachse“, Qued- linburg, eingetragen worden, daß dem Kaufmann Ernst Sachse zu Quedlinburg Prokura erteilt ist.

Quedlinburg, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. RecKklinghausen. [22025]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 24. Mai 1904 unter Nr. 226 die Firma Gebrüder Kaufmann zu Herne mit einer Zweigniederlassung in Recklinghausen und als deren Inhaber der Kaufmann Simon Kaufmann zu Herne eingetragen worden.

Recklinghausen, den 24. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. RecKlinghausen. [22026]

Das unter der Firma Johaun Ramakers zu Recklinghausen -Hillen (Nr. 225 des Handels- registers Abt. A) bestehende Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Friedrih Gustav Thoenig zu Dortmund übergegangen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Die Prokura des Fuhrmanns Johann Namalkers ist durch Uebertragung des Geschäfts er- loschen und ist ihm von dem Erwerber wieder erteilt. Dieses ist am 28. Mai 1904 in das Handelsregister eingetragen worden.

Recklinghausen, den 28. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

RecKlinghausen. [22027] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 224 bei der Firma Gebrüder Kaufmann, Eickel, mit je einer Zweigniederlassung in Gelsen- kirchen und Reeklinghausen folgendes eingetragen worben : Die Firma ist erloschen.

Recklinghausen, den 31. Mai 1904. Königliches Amtsgericht. Remscheida [22028]

In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- R A Nr. 8 zu d Ti zu der Firma A. Rottsieper «& Combvp. in Remscheid. q E Nachdem der bisherige Firmeninhaber gestorben, wird das Geschäft von 1) dem Kaufmann Adolf ore Ernst Adolf) Nottsieper in Grund, 2) dem aufmann Alexander (vollst. Friedrih Alexander)

1904.

alten

nd, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

das Deutsche Reich. (0. 1370)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. -— Der

Insertionspreis für den Raum einer Drudkzeile

Rottsieper in Lille in offener Handelsgesellschaft unter obiger Firma scit 1. Januar 1903 fortgesetzt. Remscheid, den 4. Juni 1904, \ Königliches Amtsgericht. Reutlingen [22031]

IÎn das Handelsregister, Abt. für Einzelfirmen, wurde heute die Firma Ernft BVofinger, mit dem Siy in Reutlingen, und als Inhaber Ernst Bofinger, Kaufmann in Reutlingen, eingetragen.

Reutlingen, den 9. Juni 1904.

K. Amtsgericht. Landgerichtsrat Muff. Riesenburg. Bekauntmachung. [22030]

In unser Handelsregister Abteilung A Band I ist nachstehendes eingetragen worden :

am 30. Mai 1904 unter Nr. 39 bei der Firma Eugen Wornien Nachfolger: die Zweignieder- lassung in Riesenburg ist aufgehoben,

am 1. Juni 1904 unter Nr. 66: die Firma I-. Abramsohunu Riesenburg W/Per. und als deren Inhaber der Kauf:nann J. Abramsohn in Riesenburg W.-Pr.

Riesenburg W.-Pr., den 1. Juni 1904.

Königl. Amtszericht. Rosenberg, Westpr. : Bekanntmachung.

In _ unserem Handelsregister A ijt eingetragen, daß die Firma Otto Hanke Nachf. O. Weber «& Wendcich in Rosenberg erloschen ist.

Roseaberg Westpr., den 2. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

[21307]

Ruhrort. [22032]

Im hiesigen Handelsregister ist heute bei der Firma Hehr & Co. zu Nuhrort eingetragen : Die Prokura des Kaufmannes Felix Schuh ift erloschen.

Nuhrort, den 1. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht.

Ruhrort. [22033]

Im hiesigen Handelsregister ist heute bei der Mül- heimer Bank, Hamborn, Zweigniederlassung der Mülheimer Bank, Uktiengesellschaft zu Mül- heim a. d. Ruhr, eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 18. Mai 1904 ist das Grundkapital um 2500 000 erhöht. Die 88-3 und 16 der Statuten (betreffend die Höhe des Grundkapitals und die Wahlen) sind geändert. Die neuen Aktien werden zum Betrage von 1000 6 und zum Kurse von 1109/9 ausgegeben.

Ruhrort, den 3. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. [22034]

Im hiesigen Handelsregister ist heute die Firma M. Held în Laar gelöscht.

Ruhrort, den 3. Juni 1904.

Könial. Amtsgericht.

Salzkotten. Befanntmachung. [22035]

In unser Handeléregister (Gesellschaftsregister) ist bei der Firma Fabrik explosioussicherer Gefäße Henze & Comp., Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Salzkotten (Nr. 6 des Registers) am 9. Juni 1904 eingetragen worden :

„Die Firma ist erloschen."

Salzkotten, den 9. Juni 1904.

Könialiches Amtsgericht.

Salzuflen. [22036]

Die unter Nr. 67 des bisherigen Firmenregisters eingetragene Firma M. J. NRosecuwald in Schötmar ist gelöscht.

Salzuflen, den 4. Juni 1904.

Fuürstlihes Amtsgericht. 1. Schwarzenberg. [22037] Auf Blatt 363 des Handelsregisters die Firma : Sächsische Emaillir- & Stanzwerke, vorm. Gebr. Gnüchtel, Akt. Ges. in Lauter betr., ist eingetragen worden, daß die in Berlin errichtete

Zweigniederlassung aufgehoben worden ist.

Schwarzenberg, am 9. Juni 1904.

Königlich Sächs. Amtsgericht.

Schweidnitz. [22038]

Im Handelsêreg. Abt. A ist unter Nr. 366 die Firma Baltische Korkeufabrik Eugen Pfoteu- hauer u. Comp. Kiel mit Zweigniederlassung in Nieder-Weistriß unter der Firma: Deutsche Korkwerke „Anna-Mühle“ Eugen Pfoteuhauer eingetragen. Inhaber is Korkenfabrikant Eugen Pfotenhauer in Kiel.

Schweidnitz, den 7. Juni 1904.

Schwelm. Sefauntmahung. Die im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 98 eingetragene irma Commanditgesellshaft Hasen- Ca «& Dábringhausen zu Langerfeld ift er- oschen.

Schwelm, den 27. Mai 1904.

Königliches Amtsgerichts

Schwelm. BSBefanutmachung. [21671]

In unser Handeléregister Abteilung A ist heute unter Nr. 304 die ofene Handelsgesellshaft in Firma Hunsche & Dabringhausen zu Lanuger- feld eingetragen.

Die persönlich haftenden Gesellschafter sind:

1) der Fabrikant Gustav Dabringhausen,

_2) der Kaufmann Wilhelm Hunfsche, beide zu Langerfeld.

Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1904 begonnen.

Schwelm, den 27. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

Schwelm. BSBecefanntmazung. [21672]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 223 Firma Fr. Bockhacker zu da berg folgendes vermerkt worden;

| Laura, Clara, Hulda, Else

(21670) | die Zeit bis 1. Januar 1908 ge\{lofsen. Jeder

| Strassburg, Els.

S atpre tos beträgt L (G 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „.

30 », A A Ea Bra PE e

Der Herdfabrikant Friedriß Bockhacker ir. "zu Gevelsberg ist geitorben. Die Witwe Wilhelmine Mathilde geb. Potthoff zu Gevelsberg, in fortgeseßter westfälischer Gütergemeinschaft mit ihren Kindern

] 1 î und Fritz führt die Firma unverändert fort.

Schwelm, den 27. Mai 1204.

Königliches Amtsgericht. Schwelm. SBefanntmahung. [22040]

Bei Nr. 301 des Handelsregisters Abteilung A Firma Winkelmann & Loos zu Langerfeld ist heute folgendes eingetragen worden :

Durch Ausscheiden des Kaufmanns Georg Winkel- mann zu Barmen ift die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Elektrotechniker Friedrich Loos zu Barmen führt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Schwelm, den 31. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht.

Seelow. Oeffentliche Bekanntmachung. [22041] In unser Handelsregister Abteilung B -ist heute bei Nr. 2 betreffend die Firma: Aktien-Gesellschaft zum Betriebe von Brauereien, Zweiguieder- lassung Seelow eingeträgen worden: Der Kauf- mann Friß Timler ist aus dem Vorstand ausge- schieden. Der Braumeister Theodor Garbsh zu Neu-Nuppin is Vorstandsmitglied geworden. Seelow, den 7. Juni 1904.

Siegburg. [22042]

Im Handelsregister wurde bei der Firma Sieg - Rheinische Hütten- Actiengesellschaft zu Friedrih-Wilhelms-Hütte bei Troisdorf cin- getragen :

Heinrih Weyel zu Bonn wurde zum kaufmännischen Direktor und Vorstandsmitgliede ernannt mit der Ermächtigung, die Gesell|haft in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten.

Siegburg, den 3. Juni 1904.

Königlies Amtsgericht. Sonneberg. [22045]

Unter Nr. 297 H.-R. A i} heute die Firma Friedrih Kessel in Sonneberg mit dem Brauereibesißer Friedrih Kessel in Sonneberg als Inhaber eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig : Bierbrauerei.

Sonneberg, den 9. Juni 1904.

Herzogl. Amtsgericht, Abt. T.

Stallupönen. [22046] In unser Handelsregister ist Abteilung A unter Nr. 164 eingetragen, daß die Firma Russisches Importgeschäft Franz Zacharias erloschen ist. Stallupönen, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Stass furt. [22047] Bei der im Handelsregister B Nr. 8 verzeichneten Firma Preftien & Beulke Kalkwerke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Förderstedt ist heute eingetragen: Der Gesellschaftsvertrag vom 15. Dezember 1903 ist durch notariellen Vertrag vom 11. Mai 1904 abgeändert. Die Firma wird durch jeden Geschäftsführer für sh allein vertreten. Staffurt, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. | Stendal. : [22048] In das Handelsregister Abt. A ist bei der Firma „Beorg Jacobowitz, Stendaler Schuhwaaren- haus“ (Nr. 242 des Registers) am 8. Juni 1904 folgendes eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Stendal, den 8. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Stettin. [22049] In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 121 eingetragen : „Stettiner Plan- und Sack- fabrik Völker & Cares, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Stettin. Gegenstand

| des Unternehmens ist die ee E u der Verkauf

| von Säcken und Plänen und einschlägigen Artikeln, fowie der Handel mit verwandten Gegenständen, endlih auch der Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt damit zusammenhängen. Das Stammkapital beträgt 60 000 4 Geschäfts- führer find der Kaufmann August Cares und der Kaufmann Nobert Völker, beide zu Stettin. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Mai 1904 abgeschlossen. Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die Gesellschaft ist zunächst auf

Gesellshafter kann ein Jahr vorher durch ein- geschriebenen Brief seinen Willen, die Gesellschaft aufzulösen, kundgeben. Erfolgt eine folche Kündigung nit, so wird die Fortseßung der Gesellschaft als auf 2 Jahre erfolgt angesehen, und dann jedesmal in derselben Weise auf weitere 2 Jahre. ; Stettin, 30. Mai 1904. Königliches Amtsgeribt. Abt. 5.

[22050] Im Gesellschaftsregister Band VIll wurde unter Nr. 165 bei der Firma Raab, Karcher & Cie., G. m. b. H. in Mannheim, Zweigniceder- laffung in Straßburg, eingetragen: ie Kollektivprokura des Kaufmanns Carl Hahn in Straßburg ist erloschen. | Straßburg, den 4. Juni 1904. Kaiserlihes Amtsgericht.

SYKe. Bekanntmachung. / [9903 In das Handelsregister des hienigen Amte A

Abteilung A ist heute zu der Firw-. Maschinen-

fabrik Hansa in Okel eingetrage" worden:

S E Mp odd Bu uar cs (bi pra iebt Ai nann a eimrwra n rp 2

D tit i

Data:

L: U E A eina S O A agu om ide: e

G E

A E E S E PAI S R I E S E n 4ST L R R ET A T L“ “5 L taa FrMgn tre rer apa rente

le mx ce 2 fc maus M t tirt rf R R Eur Nr Ri pt an Mat E

Se idt Di E R f a,