1904 / 138 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22546] Paderborner Bank aderborn. Auf Grund vorstehender Bedingungen sind die ; iva, | Deutsches Kolonial - Museum Am 30. Juni 1904, le Boner! 3 Uhr, E Talons e Mr ENERsaBR E A B AS 9) Bankausweise. in Berlin. findet zu Paderborn im Preußischen Hofe eine | tember 1904 bei der Pfälzischen Bauk in Keine.

R REZCEREE T as E E M A a |, E j 128 318/05 | Aktienkapital 2 700 000|— Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft beehren Attleraa Ne Generalversammlung unserer Ludwigshafen a. Rh. oder dereu Zweignieder- (Nr Wi A d G "i E N E OREIAE I E E E E

2456 / [21433] j bri orbi A.-G. Blanz der Westdeutschen Eisenbahn-Gesellschaft Köln Aktiva. A Dee DiiEersa a A bieduef s

Aktiva. ber 31. Dezember 19083. B G

6 A M. Fabrilgebäude / 2 i 5 98: ; j 5/90} 121 902/15) SHypothektenkapital . . .[ 2018000. E dentlichen G lversamm- lassung in Worms oder bei unserer Kasse in : 1) Kassakonto 69 022 831 1) Aktienkapitalkonto Abschreibung 641 90) 3 | a wir uns, zu einer ordentlichen Generalversamm Gegenstand der Verhandlung: Leipzig einzurei | Z

Sffektenkonto 39 126 999 —} 2) Obligationenkonto M 9 898 000,— inen und Utensilien S5 383101 Hypothekenzinsen . ., 7125 ung auf Dounerstag, den 30. Juni 1904, | | A „einzureichen. j A 3) Sv othekenkonto 185 679/90 zur Rückzahlung e reibung N 8 528/31] 76754 ationen - | 204 000— Ms D 11 Uhr, in den Räumen des Deut- thi S 29 L ERRTRERLE O E O L ge ondre der Sthnebprefsenfabris 10) Verschiedene Belannt d Gelbäftab tonto A B per, F iigguas 62 0002 F B boo Sthnißeltrocknungsanlage / A 1 os Vacgbene Bien | 1 [es S ara Alt-Moabit 1, sehr er-] 9) Gahuna des Aftienkapitals durch Ausgabe | forderlichen Zahl Feftben a wir Me e machungen. T ela / a! S L E A R PRER ° t S inie a A de f Be euchtun Sanlage . - y geven e 9 : neuer Borzugsa tien. oalide S 3 R V G Y: i 6) Bureaueinrihtungskonto eins{l. ; 3) Nückständige Dividende . 5 175 E Fabriteie 28 Duetot: Sirup 94 056|— gationen. 4 416|— Tagesordnung : j 3) Ersakwahlen, zum Aufsichtsrat. E Perwertung sr Rechnung der Beteiligten e e hiemit bekannt gemacht, daß die Frauk

Geschäftshausinventar . . . _32 000 —} 4) Rütitändige Obligationszinsen | 197 700/—— | Fabrifmaterialien 34 477/39 58 533: Ausgelofte, niht einge- | 1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- „Und Die Ausübung des Stimmrechts ist dabon ab- Aktien, welche uns wed Umt furter Li uidationskaffe G sells 4 it U , 7) Grundftücks- u. Immobilienkonten | 760 000— 5) Betriebsgarantiefonds 900 000|— | @ BeDautont T0 758137 lôste Obligationen . 21 000 Verlustrehnung für das abgelaufene Geschäftsjahr. hängig, daß die Aktien mindestens drei Tage vor | Verwertung für N: G r B as noch zur schränkter Haftun i F i ff 2 al E "u, 9 E DRN ns{lü}e U “e d 6) Rükstellung auf Projekte und Vor- ne S 37 217/26 e E 165 Gin | 2) E, b Dee U A D Generalversammlung bei der Gefellschaft | 90. September 1904 eitdereilt E ma E gelöft ist. Gleichzeitig een Bie, ‘Vliubiger ter

G EIE INNEN Ula, SATUU N Cas E arbeiten 150 000/- —ck=ck : t | | astung : ' interlegt werden. Hierdurch wird das geseßliche | mäß § 290 H-G.N Feld R T | Gesellschaf ‘fordert, sih bei d ¿lbe 10) Eigene Anlagen auf Pahtlinien . po 000/— 7) Delkrederekonto 260 000 1 Movetie Vor Gakletarub R 0 38 178 343 S S od n Berlin, den 13. Junt 1904. Recht eines Aktionärs zur Binterleguns bei E R an S ba E Aktien Frantfunt L M ‘ben 0 S O E 372 000/— Vorrâte der Kohlengrube A ' | Der Auffichtêrat. Notar nicht berührt. von uns auszugebenden neuen Aktien der Leipziger Der Liquidator: | | |

11) Eigene Betriebsmittel 8) Reservefondskonto 911 5538: D 2) Baut 332 500|— 4 : S i aht T9707 Dividendenkto. S Borsißender. , : Î 0 zu ; 12) Bautinventar 33 200 9) Erneuerungsfds. Mödrath - Libl.- _| Ziegeleibaukonto 16 197 L i L 0 O Ernst Vohsen, Vorsitzender Paderborn, den 13. Juni 1904. [22576] Schnelpressenfabrik werden wir bestmöglih yver- Andreas Henß.

3) Projekte i e 240 | i 1 ; i i 13) Projekte und Vorarbeiten . 248 594/17 s è c 4264991 Abschreibung 1 619 Divibendentto. Der Auffichtsrat. kaufen und den Erlös zur Verfügung der Beteiligten [21752]

§ 14) Baukonten 678 914 15} 10) Spezialre] ———— [22511] 440 d 2] : j E Ale zialreservefsds. 14 577137 E x : j Auffenberg, Vorsigender. stellen. i Sia S | d 16) C R O «P OMOOOTON M Br-AN-Bribt 11020 A 1 | Vorräte der Zlégelci 1 260 1 Pee b Aktienverein „Zoologisher Garten“ | 52557 Mibáia, den 10. Sul iddd b D P QNmund Fabian A M ; Etneueruncsfda, Mödrath - Lib1.- 1) Kreditoren : L Eisenbahnbaukonto 27 270 99 1902/03, \1.2 448,— 87 : zu Dresden. Zufolge Generalversammlungsbesclusses derSchnell- Leipziger Sthnellpressenfabrik, Liquidation getreten. Eventuelle Gläubiger der- Brühl «6 31 995 50 a. auf Verträgen beruhende lang- Zugang 24 817/17 5 ; L | N pressenfabrik Worms vom 2. Dezember 1903 fowie j selben werden hiermit aufgefordert ih zu melden. Drudl M 31 995,5 ttHae Sredite M 19 5 H —ck= =7: Reservefondskonto. . .| 270000— | Die Aktionäre werden hiermit zu der 44. ordent- | des General 8 R Aktien esellschaft 7 /

S d fristige Kredite (A 12 500,000, 53 03776 U | ; : es Weneralverfammlungsbes{chlusses unserer Gesell- g , S d K peztalreservefds. b, fönftlde - pér: 2( Spezialreservefondskto. . | 120 000 lichen Hauptversammlung, welche am Montag, | saft vom gleichen Ta e M Me ls Schmi ; tliegmun aßmann & Co., Mödr. - Libl.- / L P 1 liche Fre. Abschreibung «15 O Neubaukonto 98 754/59 j den 4, Juli 1904, Nachmittags 4 Uhr, im Schnellpressenfabrik Worms A. G.“ vormals Shmiers, Werner & Stein. G. m. b. H. in Liqu Brühl : 33 016/50 G E e 36 878/99 Hagelversicherungsfonds- | Saale des Konzert- und Gesell schaftshauses des T LA s pu GN I AE —— ——

i S P A dite « 0 460 000, N ‘ey: 900 36 37 Tons 9 | j COET ; ohne Liquidation aufgelö} und als Ganzes auf [22105]

Debitoren ._ 9 154 902/99 c. zur Fertig- Gisenbahnmaterialien j 2 2a 37 779 onTo 29 000/ F Zoologischen Gartens, Tiergartenstraße 1, abgehalten | uns übergegangen. i: R : Unsere Gesellschaft is in Liquidation getreten. A eel j 493 a stellung von P Mort Sa iES a es 3815 pa! A S Sa O O 33 476/89 V ee O Oa dar, 4 Ubr, die V Wir haben dagegen den Aktionären der früheren D ZE a E | Wir fordern hierdurch unsere Gläubiger auf, ih Avalkonto 93 000/— Bauten ‘Ubor- —- Amort. Land\ch.-Hypothek . . . 3 775/63] 2 y le Anmetdung ARALLO T - Vék- } Sqhnellpressenfabrik Worms A. G. in Worms / bei uns zu melden. i :

INISIENE 4 es x, Ader u. Wirtschaftsgeräte 46 28 529,18 Gewinn- und 1E D B bret Teilnahme an der A ei A viddais Uerer GUe s m zue ti Fs Berlin, 10, Junt 1904. «7 M H ; S c 7/97 M : / / ( - 1 N } 11 1 ata f ; A .

a laeare uet R Biebbettinte A) 26 67627 | Verlustkto. 254 770,67 | 256 915/86 Verbandlung wird auf § 11 des Gesellschaftsvertrags | der Schneliprestrafabra Werne g G oatien _ Stuhl-Vermietungs-Gesellschaft

ditoren . . _, 3336 083,68 [22 064 893/13 | Dekonomiematerialien 94 893/95 E verwiesen. A i Aktien unferer GefellsGaft mit Dividendenberehtigung sür die Düsseldorfer Ausstellung 1904 | 12 T | Stan 20 969 Terr auung:. , } vom 1. Oktober 1903 ab: entfallen. Keine. m. b. H. in Liq. 12) Abaltonlo N 1-493 000 Getreidevorräte 120 969/45 1) Vorlage des Jahresberichts mit Bilanz, Gewinn- H q E 13) Gewinn- und Verlustkonto . ._. 225586 San Lee 18 S E R nun und den Bemerkungen des 45 748 346/92 45 748 346/92 | Rhone A 46 00 Aufsichtörats ieru. i [21022] Hauptgeschäft , A : : M ; , s (4 | Kübenbau 1904/05 50 487/22 9. i L ptg Ja f 1. 4 ive E ing ee L L, A A e 40,02 h va Fittletborräte 47 22% 70 i 2) Da Mey: dio die Crguns Me x. Gewiun- und VerlustreGnung für das GesBätstabr 1903. und Passiva, nebst dazugehöriger Gewinn- und Verlustr n E nd Inventuraufnahmen 17 695/86] 760 372/05 | | E : s "Er ENTOTES FUABTN D A Cr Ae E

395/86 | L Vorstands und des Aufsichtsrats. A: Qlitnabitai. s 0 N n. Ausgaben,

der Gesellschaft bescheinigt. S pi dieinR A , : ; assenbestand 6 104/98 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. 2 Hel / s o / j ) : i S Ee p Forberg, vereid. Bücherrevisor Reservefondsanlagekonts : Der Geschäftsbericht " mit Vermögensstand und I 1) Bode A Di U NE s n Ha lungen für unerledigte Bersicherungsfälle dér

Soll Gewinn- und Verlustkonto ‘am 31. Dezember 1903. Haben Effekten D Sd A Gewinn, und Verlustrechnung sowie den Bemerkungen D rimianteserben (DeMuneotptan : [43 207 852 R V Blpei uad at 41 414/08 E n E u I: E Hypotheken 8 000/—| 303 269/80 A des Aufsichtsrats hierzu liegt vom 18. Junt 1904 ab 3) S 11981 295 | 0 868/48 62 282/56

: ei ¿r Bank in Dres 40 629/63 / A 2 R T des Geseltiæwaïi 4) E für schwebende Versicherungs- t / Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen im 62 467 eschästsjahre aus selbst abgeschlossenen Versiche- |

M B M [3 |

M. M M 4 | Kautionseffekten

i; | 1) Obligationszinsenkonto 398 000/—} 1) Vortrag aus 1902 85 350/44 | Kautionen und vorausbezahlte Pächte 47 745 91 2) Generalunkosten und Steuern . . M 310 645,59 |__}} 2) Betriebs-, Zinsen- Außenstände co 204 70l act id g 3) 9 R O 90240668 u O 1261751 S m F 38 & Be Dresdeu, 14. Juni 1904. - d C A 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall : 9) AbsWreibungen : j 8)Baugewinne 1b CRE A | 1 5 887 088/38 Summa . . | 5887 088/389 [M Der Vorstand. L ht i a. geleistet A 2 365 224,06 b. Gelchäftöbausinventar # 41147 0 Sie einn und Verlustkonto. Frit. - O I Co rrY, S R b. zurüdgestellt 95 496.— | 2 460 720/06 : ¿ 3 v 04 | A SMRDNLEIWNZ C OONE O ZM L OIET ST Z-T L CIAE I ASRETZA Q ORTIN B B E T 7 | » 399, E S P A A K A MEEUE |

E iatAbiee ora Ns n Z Ul / A M. h, A : [22561] 6) Sanne Pren, O ¿e A a ungen auf den Da 4 L i

d. Oauptwerkstätte Liblar . .. D 56, In N Fo S y 3 9 g erbindlihkeiten . . 4 1819 4 ,0 : H R | o. Eigene Bahnen und Bahnanslüfse | A as auf Effekten | Per Portrag E a Lahrer Straßenbahn Gesellschaft. QURAAE aus. Lei b. zurückgestellt e 1000 7 407/19

zur Abrundung vas 996,18 Handlungsunkosten 23 310 99 Fabrik... .| 925457556 Auf Grund des Artikels 17 unserer Statuten laden Üeberschuß d. Vor- 3) Rentenversicherungen: i

t. Gigene Anlagen auf Pachtlinien | Vergütung an den Aufsichtsrat laut §& 22 Sinn bas | wir die Herren Aktionäre zu einer ordentlichen jahres 1 881 426/0853 269 49745 a. geleistet (abgehoben) . . . M957 136,53 À zur Abrundung - 182, des Statuts 5 000'— c Landwirtschaft . | 170 952/44 : Generalversammluug auf Donnerstag, den . Prämien für: A b. zurüdgestellt (nicht abgehoben). 5256,36| 962 392/89 j | 4) Sonstige Versicherungen: | | |

ur Einsicht und Empfangnahme für die Aktionäre Aue j si 5) Uebers rungen für:

g. Gigene Betriebsmittel 43 402,24 | Zu Abschreibungen wurden verwendet: | Gewinn der 7. Juli 1904, Vormittags L Uhr, im Nat- 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall :

h. Pauinventar und Baumaterial . , 32 266,43 a. Fabrikgebäude 6 415 90 Ziegelei . . .| 183 906/06 haussaale zu Lahr ergebenst ein. a. selbst abgeschlossene 6 4 969 662,41 a. geleistet

i. Projekte und Vorarbeiten. .. ., 8473,32 3 637 C j C : Tagesordnung : Me k 699|— 312191 b. Maschinen und Utensilien 8 528/31 ewinn der ; b. inRückdeckung über- 2] 3431 219/14 [h f | i: 13 859/64 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats nommene . ..s —,— | 4 969 662 I. Vergütungen für in Rückdeckung übernommene

4) Veberweisungen : c. Kohlengrubebau 37 217/26 Kohlengrube iber die A U N j; a. Betriebsgarantiefonds . .…. M 225 164,04 d. Sitegelcibau 1 619/70 Dividendenkonto Uber die Lage des Unternehmens. ; 2) Kapitalverfi F Den Sebens- Versicherungen Þ. Widiclung auf Proletie ind . senbabnbin 1308 7 I | a ?) Berit pes Revhiongeussduiis iber die Revifion | D) Kupitalperfiherungen" af ren lens Bee Beni Q bi a zorarbeiten . . 90 000, f. Acker- und Wirtschaftsgeräte . 2852/91] 71842 ; i . selbst abges{l 168 069,0 ge[to}jene Bersicherungen (Rükkäufe) . er- un r schaf ger | 3) Erteilung der Rechnungsdecharge. L. (Rie gossene 8 . Veberschußanteile an Mitglieder :

213 145/54

5) M / Hierzu vorjähriger Gewinnrest 2 145/191 9256 215/86 Aufsichtsratsmitgliedern eservefonds: 5%/ Rüdlage pro 1903 : ¡ ; |[———— —| Diejeni Aktionä Ie i i 3) Nentenversicherungen : ;

Der Gewinn foll wie folgt verteilt werden : lejenigen Herren Aktionäre, welche ihr Stimm- “de y b. nit abgehobe j |

M 19 345,26 Tantieme dem Vorfianbe . M 15 286,22 reht ausüben wollen, werden unter Hinweis auf 2. felbst abgeslosjene „6 2 349 700,35 2) Aus dem Saa |

/

a. abgehoben | Ÿ 3 9/0 Dividende « 300 000,— 49%/ Dividende . 108 000, f R A eee SiaUten ersu, ihre ‘Allien bis ed S S a. abgehoben A 726 161,76 | | é |

| | c. Delkrederekonto « 100 000,— | 375 164/04 Reingewinn 254 770/67 4) Neuwahl von zwei turnusmäßig aus\{eidenden Horüilrene _—__ ‘188 069 1) Aus Vorjahren : , F f | | |—

e 152 910,40 472 255/66 | E 404 e E Pa 5 li 1904, A i nommene —,— | 2 : | | —_— [—— | Zantieme dem Aufsichtsrate , 9 677,06 zum 5. Ju Abends 6 Uhr, bei dem e ——— / i »gebobe 7 [7 : 76 2 291 463/48 2201 463/48 | 40% Superdividente - * 108 090) rafe 100, obee et n Q S Ar GZiedriG- O Sonstige Versiherungn: | A hai r: L ZSISL T 796.101,76 y ntorsti L 000 raße 100, oder bei dem Bankhause Ch, Stähling, a. selbit abgeschlofsene M 7423,86 : Der! 2p D i: A 2E Westdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft. Unterstüßungsfonds » 10000 L. Valentin & Cie. in Straßburg i. Els. mit b. in Rückdeckung ia 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . .| 279 917/95 | : —|— e - | einem arithmetisch geordneten, doppelten Nummern- nommene 7 423 7 494 855 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . . S L Westdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft. bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Summa . . | 455 486/89 Summa . . | 455 486/83 verzeihnis gegen Empfangsbescheinigung zu de- Policegebühren ——— 5 101 3) Nenten ; 448 209/98 Die auf 3 0/6 festgeseßte Dividende auf die Aktien Frankfurt a. M., / Körbisdorf, den 31. März 1904. A Pponteren, woselbst auch der Geschäftsbericht eingesehen . Kapitalerträge : : ie A unserer Gesellschaft für das Geschäftsjahr 1903 ge- bei dem Bankhause vou der Heydt, Kersten «& Zuckerfabrik Körbisdorf A.-G. werden kann. 1) Zinsen für festbelegte Gelder 2 040 304 Steuern und Verwaltungskosten (abzüglich der A a! ) 81 e Söhne, Elberfeld, : N. Thiele. W. Kunze. Die Deponierung der Aktien kann auch bei einem 5 vorübergehend belegte Gelder u 96 258 vertragsmäßigen Leistungen für in Rückdeckung | 9 « 20,— für die Aktie bei dem Bankhause Wm. Schlutow, Stettin, Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungs8- Notar stattfinden; es ist dann an Stelle der Aktien 3) Mietserträge 2 165 402/9: übernommene Versicherungen) : | | gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 6: bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, | mäßig und richtig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. der Depotschein an den Vorftand einzusenden. Gewi g [S vitalanl ; (i 2ER ; 1) Steuern 33 639/80 in/Sösn bei Unserer GarvetaFe 8 Essen (Ruhr), Körbisdorf, den 30. April 1904. Lahr, den 11. Juni 1904. 4 L O RM agen : 27/1 2) Verwaltungskosten : bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. | bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, Friß Hasse, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor. Der Vorftand. 2) Sonslicen 92 n59| 98 220 a. Abschlußprovisionen . . . #180 863,49 E N : Düsseldorf. Die für das Geschäftsjahr 1903/4 auf 8 °/o festgeseßte Dividende kann vom 15. Juni cr- Mikeler. A: : Mp) if b. Infkassoprovisionen . . . 86 337,11 | Bet Dent "A. Schaaffhausen’schen Bank- Cöln, den 11. Juni 1904. ab mit 48 M pro Aktie y N R E . Vergütung der Rückversicherer: ; E c. sonstige Verwaltungskosten . , 34090650] 60810710 641 746790 verein, Der Vorstand; bei dem Halleschen Bank-Verein von Kulisch Kaempf «& Co. in Halle a. S., f [22562] B S N Frameenreserveergänzung es 498 Us Abschreibungen E arn Por in Berlin bei dem A. Schaaffhausen’schen | [2171] bei der Deutschen Genossenschaftsbauk vou Soergel, Parrisius «& Co., Berlin / Wir laden hiermit die Aktionäre unseres Werkes h S 0EtTGENE S ungealle «De O E - Verlust aus Kapitalanlagen : Bankverein, Bilanz der Commanditgesellschaft auf bei den Herren Meyer & Co. in Leipzig und i d r Teilnahme an der 23, ordentlichen General- 0) Dorzeitig aufgelöste Versicherungen .|" 1315468) 1) Kursverlust und Verluste auf den Valuten 34 489/25 bei der Berliner Handels-Gesellschaft : 3 P ( bei uns gegen Hinterlegung der Dividendenscheine Nr. 2 erhoben werd M versammlung ein, welhe am 7. Juli a. c., 4) Sonstige vertragsmäßige Leistungen . | 84 931 231/89) 827 606 2) Sonstiger Verlust ; L C [ l e , » - 6 & Cie. 6 bwe ler L ge 1 g Der e L rden. M 3 111 7 Es , H d nittger Berlu e E “a5 S bei dem Bankhause S. Bleichröder, Actien Bouxcart fils È C Gebweiler Körbisdorf, den 7. Juni 1904. orgens LL5 Uhr, zu Braunschweig in Schraders . Sonstige Einnahmen | 490 374 . Prämienreserven (Deckungskapital) Sluf bei der Direction der Disconto-Gesellschaft per 31. März 1904. Zuckerfabrik Körbisdorf A..G. M Hotel, Gördelingerstraße Nr. 7, stattfindet und für des Gescäftuhmi für: f E R bei dem Bankhause Robert Warschauer T eie Y R. Thiele. W. Kunßge. M R e (pit e M d «& Co., Aktiva, ee P | der Revisoren iber bas Betti Geschäfts: 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall . . 666 498/40 t 3) Rentenversicherungen 12 421 992/97

|

|

bei dem Bankhause von d dt & Co., | Nichtindustrielle Immobilien . . .. 300 500/93 | r , i g e N b ) | er Heydt & Co Industrielle Zmmobilien u. Material | 3 161 207/99 | 122499] Vilanz der Moselbahn Aktiengesellschaft, Köln S jahr 1903/1904 und den Rechnungsabschluß; | 4) Sonstige Versicherungen 39 9536/80147 208 152 L Ss 4 -

|

Der Vorstand. Vortrag auf neue Rehnung , 5952,58 | 256 915/86

728 E

des Geschäftsjahres für : 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . . [34 084 124|—

; 4 2 in Stettin erei S Eva Wm. Séhlutoto, e 2 138 753|68 Aktiva er 31. D ber 1903 Genehmigung der Bilanz und des Revpisions- R A Gua ause vou der Geydt, | De atel 138 446/06 | m R E E, Pasfiva, berihts fowie Beshlußfassung über die Ent- - Prämienüberträge am Schlusse des Geschäfts Ï lastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. jahres für: z :

1) Rai T eoeriasen auf den Todesfall :

in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause L. & | Verschiedene Debitoren 802 159/73 : M M [2 5 c : h E. Wertheimber, S Schlechte Debitoren i 170|— | 1) Kautionskonto 120 609/05} 1) Aktienkapitalkonto 7 000 000 / °) Beschaffung neuer Betriebsmittel dadur, daß a. felbst abgeschlofssene A 1 370 207,09

bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, 6 541 23832 | 2) Baukonto 10 240 964/53} 2) Anleihbekonto 7 000 000|— S Stammaktien in Vorzugsaktien mit 8 9/4 Vor- D |

bei d ut ; f 3) Kassakonto 1 921188] 3) Akti \ alc : zugsdividende umgewandelt werden durch Zu- et der Deutschen Effecten- und Wechselbauk 9 Dobitomo, 6 Frtenspesenreservekonto M zahlung von M 125, resp. M 250,— bar auf

in Essen bei dem A. Schaaffhausen’ schen ; ; Pa : c | ® ; C s E A a erdndeida | E 1 200000 | Bayer Ee Berlin | 5) Set Gisenb Ges atn... | 2422032 Rominalwert ; Beschlußfessung über entsprechende | 5 k t , : |— A F & dite L ; Jußfalung uber ent|predende | in Düsseldorf bei dem A. Schaaffhausenu'’schen Guthaben der Geranten und Familien| 993299 16| 91 Saab o gr 1 895 000, 9) Aesenaveiwhggeriusttonto: d Abänderung der Statuten, insbesondere der | | |

b. in Rücfdeckung über- nommene v J] 1 370 207/09 2) Napier PeraFgen auf den Lebensfall : | a. Jelbst abgeshlossene. . . . F 46 264,26 b. in Rückdeckung übernommene , —,— 46 264/26 3) Nentenversicherungen : a. felbst abgeschlossene M 6 367,64 b. in Nückdeckung übernommene , Bs 6 367/64

Bankverein : e N N AIS - L

von heute ab zur Einlösung. Dae eei 108 ih Cöln, Depotkonto , 1 895 000,— | 3 790 000 N E A 128 400,77 M 3) Mea für 2 statutengemäß aus\cheidend

Cn, e 4 F Eiserga A : Gewinn- und Verlustkonto 176 664/41 al Zinsenübershuß 1903 , 263,87 | 128 664/64 4 Aufsihtöratsmitglieder engemäß aus[cheldende 99457 As [e % Vorftaud D ) 6 aao 14 153 495/46 14 153 495/46 h 4) Wahl von Rechnungsrevisoren gemäß § 28 der : j

[E C Müblen / Gewiun- und Verlustrech1 ¡ERl 238/32] Son. Gewinn- und Verlustkouto am 31. Dezember 1903. Haben. M Statuten. 4) Sonstige Versicherungen: adi dd

- - c c j g E Pz E R a E T M 5 Um die Stimmberechtigung auszuüben, müssen die | a. felbst abgeschlossene... . . 3665, L 16 [22458] Er 21. März 1904. R R au y Aktien wenigstens 3 Tage vor der General- | b. in Rückdeckung übernommene , 3 665/69] 1 426 504 4 9/9 zu 102 °/0 rückzahlbare Obligationen der S 1 [1) Generalunkostenkonto 19 489/23} 1) Vortrag aus 1902 128 400/77 M versammlung bei nachfolgeuden Stellen hinterlegt | . Uebers{chußfonds der Mitglieder 6 6 167 591 . Sonstige Reserven, Nücklagen und Verbindlich-

=+ Westdeutschen Eisenbahn-Gesellschaft. E l H [8 | 9) Zinsenübershuß 128 664/64) 2) Zinsenkonto... 3753110 M werden, wogegen die Aushändigung der Stimmkarten

© Die Einlösung der am L. Juli 1904 fälligen A atten V Reife Mate 1 dais 1 3) Ueberweisung der W. E. G. à Konto M erfolgt. Die Aktien bleiben bis nah Schluß der keiten 1 123 453:

Zinscoupons erfolgt außer bei der Gesellschafts- Nerlust auf Arbeiterwohnungen u. Und 9 994/92 der uns lt. Bauvertrag zustehenden E Generalversammlung deponiert. Die Stellen sind: Í 1183110

fasse in Cöln Verluft auf s{chlechte Debitoren . . . 700/12 4 30 000,— f. eigene Verwal- | A die Kasse der Dampfkessel- und Gasometer- Gesfamteinnahmen | I6T3SLO5S Gesfamtausgaben 62 946 592/04 lb | tungskosten 16 000 j Fabrik vorm. A. Wilke & Co., Braun- C. Abschluß. D. Verwendung des Ueberschusses. i

bei dem Bankhause Sal. Oppenheim Jr. | Sa] 176 664/41 a | ; «& Co., Cöln, aal 148 153/87 148 15387 Î schweig, Gesamteinnahmen 64 281 058 . An den Reservefonds (statutengemäß) 99 200/

i dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein, 181 447/29 z : ¿ Braunschweigische Bauk, Braunschweig, ; E E IoR se O —- Cöln, im April 1904. E. G. Kaufmann, Berlin V, Taubeustralte 35, | Gesamtausgaben 62 946 592 Au. de soultlen Mesirven 2. -- +

Cöln, H | Moselbahn- Aktiengesellschaft. r Fromberg & Co., Berlin W., Behren- . Tantiemen

o R r d i i regi ioah er revi

T En

E

bei dem Bankhause S. Bleichröder, Ertrag der Fabriken nah den Ab- | Der V bei der Berliner Handels - Gesell- [MreIbuUnden E v 181 447/29 Dr Ferdinanf Ei s D e 22. Mi ana haft, Der Aufsichtsrat besteht zur Zeit aus folgenden E winn f Bed Geschäftsbericht, Haan und Ge- ie a ON der Disconto-Ge- VMELTENN ù A M ed sfident T L : i wed N erlustrechnung vom 20. Juni ab bezogen 2) Än. den Urberickußtoads: Dee Ea: aux, Pruhident, 22460 e Generalversammlung vom 11. Juni 1904 bat : s : Ta L j R. Oie MIBE, Wax, e Vexlin, Gent ee A it wi gg wen, / Moselbahn-Aktiengesellshaft darauf iw. den Ausfiiorat zueu gewählt Herrn Affessor “mae Auffichiörat der R » «4 699.02 | 1235 266/39] 1235 266] a ., / l 1 * T Wu 2 j Ï ú bei dem Bankhause von der Heydt Adolph Vischer, Basel, Das bisherige Mitglied unseres Aufsichtsrats, Handels-Gesellschaft ns Bec ANNE : Dampfkessel- und Gasometer-Fabrik Breive Deewenbingen Eh ln « Co., R André Scheurer, Logelba, Herr Hans Winterfeldt, Geschäftsinhaber der Berliner | Cöln, den 11. Juni 1904. + Vortrag auf neue Rehnung, 2 bei dem A. Schaaffhauseu' schen Samuel Marti, Montbéliard, I Sell zu Berlin, ‘ist aus dem Auf- Der Vorftand. vorm. A, Wilke & Co. Yeberschuß der Einnahmen 1 334 466 Gesamtbetrag 1 334 466]: Bankverein, Nud. Paravicini-Vischer, Basel. chtsrat ausgeschieden. Semler, Vorsigender. (S&hluß auf der folgenden Seite.)