1904 / 138 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Fi r ; b [ciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zink- | baumplatten, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, : i L s / / ; tit; Li te. Moskito- | orthopädishe Maschinen und Apparate, chirurgisde | Glauberfalz, Ca Pikrinsä j Fi ips; ärztliche und zahnärztliche, pharma- Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, Krawatten, | Wäscheklammern, Mulden, j Eisen und S j S ; bestickt und unbestickt; Ligen und Dochte und zahnärztliche Instrumente und Apparate, Chemi- | sulfat, Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, U olste, A Ae M Diian, ven O Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, Handschuhe; Lampen | Körbe, Kisten, Kästen, Sat A Ser, Sten Be T e Slavgen, Nr. 69/120. H. 9410. Klasse 3 e.

Bettvorhänge aus Wolle, Baumwolle und h : f ho t Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographische s / t A ; l j i t Se Su : laffe 12 t Zet Slememelalgingaa h auci: Erodenplatten Photographie Papiere; Kesseltein- e Ges eron E eite N LASE eat Soderliitfenrien C E Me, Sid ten, Steinen Türen, Fenster; Vêlzerne ebe E Messing, Blei, Zink, Zinn, Nickel, Nr. 69 109. O. 1611. affe 42. mittel ÑVrehwaschmittel, Actber, Kali und Natron- | mittel, Vaseline, Sacchartn, anillin, Siffalif, | graphie Jn On Ma aen longs O Jlluminationslampen, Petroleumfackeln, Magnesium- Ma rftati befte Flas Hotzer, Doolsriemen, Sarge, r, Dronze, Y2 owmetall, Aluminium, sämtlich / A / 2 ; lk, Katehu, Braunstein, Kieselgur, | apparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, D Lln, Pecbfa@ S e C cuggelte, Slaschenkorke, Flashenhülsen, Kork- | in rohem und teilweise bearbeitetem Zustande, f falze, Alkohol, ätherische Oele und Essenzen, | Beizen, Chlorkalk, iefer, Kohlen, Steinsalz, Tonerde, | Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampfkessel fackeln, Pechfackeln, Scheinwerfer, Glühstrümpfe, | westen, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, | in Form von Barr Nos len, Würfel, Bronzen in Pulverform, Lacke, Farben, sowohl Erd- | Erze, Marmor, Sir, Doe P belt Sceniree | Keaftmascinen, " Göpel, Mähmaschinen, Drese: Kerzen, Wacastöde, Nachtlichte: Oefen, Wärmflashen, | Rettungêringe, Korkmehl ; Holzspäne ; Strohgeflecht: | Platten, Stange engBoletten, Ronbeelen, Würfeln, Bimésstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Shmirgel | Kraftmaschin d Rlbpenbeitbenee eleltrische Heizapparate ; | Pulverhörner, Schuhanzieher, Pfeifeaspiven, Sis: Bandeifen, Wellblech; Narr, “Drabestifte Ma 21/1 1904. C

farben als Anilinfarben und vegetabilische Farbstoffe, A S , : Mil trif Kellereimaschi Kaloriferen,

; Stain Stannt 2 ind S waren; Dichtungs- und Packungs- | maschinen , ilchzentrifugen , e aschinen, E x 3 r i 1 :

Boie Seinent Dettrin, U T | umerialien, nämli: 4 Gummiplatten gewellt Schrotmithlen, Automobilen, Lokomotiven; Werk. No Dea Detottnnboder Gaeta Men S Sdildpatthaarpfeile und belönadeln me Minennabeln, Stecknadeln, Siher. | Hügel, Crefeld ; ent, i N, p ad A Da igen. ì inen, ei l 5 vinen, Schreibs U d 7 o L 7 n, Clfe ' aue, avtertailens n; Schirme, Schirm estelle Shirmteil Sr os a

Blehschachteln, Streudosen aus Holz und Blech, | Kupferringe, Stopfbüd en Mun Ran pa unge A Siriémaschinen… und Stickmas&inen- Kochapparate; Ventilationsapparate; Borsten, Bür- latien, Würfel, Falzbeine Elfenbeinschmuck, Meer- | Messer, Scheren, Hieb rmg , irmteile, | Südwall 25. 9/5

Gelatine, Mineralwasser, fünstlihe und natürliche, | Wärmeshußmittel, nämli: Korksteine, Kork- | ma M cken, Eismaschi lithogra- sten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassava- aus Meershaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloid- | Sprenaf Brb ih» und Schußwaffen; | 1904. G. :

/ » ao ; e te, Schlackenwolle, Glas- | Pumpen, Fördershnecken, Eismaschinen, lithogra- raben, Mebe E P Le, aumpfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloid- | Sprengstoffe, Zündhütchen, Amorces, Zündhöl S

Insektenpulver, Präparate gegen Insektenstiche, | shalen, Kiefelgurpräparat "Asb t\chiefer, Asbestfarbe, | phische und Buhdruckpressen; Maschinenteile, Kamins- - fafern, Kraßbürsten, Weberkarden, Teppichreinigungs» | kapfeln, Zelluloidbroschen Zigarrenspizen, Jetuhr- | Feuerwerksförper: Z t , QUnoHolzer, | Strumpfwaren-

Glyzerin, Korken, Jodpräparate, Kaolin, Kollodium, | wolle, Ads eue ns nale, SIDEHC La & f a L | hi L Men Rats falTbikemalbinen Brot: apparate, VBohnerapparate, Kämme, Schwämme, ketten, Stahlshmudck Mantelbesätze Puppenköpfe. ge- | und Spiegel e: L emen ù Hohlglas, Fensterglas | fabrik und Garn-

Lanolin, Leberthran, Knocherleim, Malzextrakt, | Asbestplatten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- un irme, I il L S Brennscheren, Haarschneideapparate, Schafscheren preßte Ornamente aus Zellulofe Shinnränee g pet geigtas; Lampen, Lampenzylinder, Lampen- | großhandlung. 2

R H, S o d MERARE n Epe Nibestisoli A torfshalen. Flashen- und | schneidemashinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eis L Rasierpinsel Serte S L as uL Zeuulose, Spinnräder, Treppen- | dohte, Lampenschirme und sonstige Lampenteile : B K ( "ll |

diätetische Stärkungs- und Nährmittel für Kinder, | Asbestisolier!hnur, Moostorfsch, tpul Asbest- | schränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten | Rasiermesser, Rafierpinsel, Puderquäste, Streich- | traillen, SchaWfiguren Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, | Uhren, Uhrketten: Gummis BleWdosen: Sei | Sine ene :

Kranke und Rekonvaleszenten. Chinawein, Shmier- Büchsenverschlüsse, Asbest, Asbestpu S H A L R e piertörbe, en, riemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, Lockenwickel Starkästen, Ahornstifte, B} l ' AR0RV n; Summischuhe; Blechdosen; Seife, Strümpfe und 1A T TTE

9 : 2 Ó . 2 ge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Streich- :y : ç t E ITTaten, ornitiste, Buchsbaumplatten, Uhr- | Parfümerien Kerzen; Knöpf Leder: M A A (Ba

ôle, Puddingpulver, Backpulver, Borsäure, Talkum, | pappen , , Asbestfäden, „Asbest De | vis ee, C Blasinittumente-« Trommeln, Zieb, und b Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Schminke, | gehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und | harmonikas i, \nopse, , veder; Mund- } Socken, wollene | :

Spiritus, Pflaster, medizinishe Tabletten, Salben- | Asbestpapiere, Asbest Ee dd) init E, Mundharmonikas, Maultrommeln Slaginstrumente Bartwichse, Parfümerien, Räucherkerzen, Res Gips, ärztlihe und zahnärztliche pharmazeutische Waschschalen emailli rt e E „SPenuosen, Strickgarne. : d d A IE

mulle, komprimierte Tabletten für chemische, medi- | wolle; Guano, Superphosphat, Kainit, Kno L E N O Sas fraichisseurs, Menschenhaare, Perücken, Flehten; orthopädishe, gymnastt Zir A emalulert, aus Zinn- und aus Eisen- Ache den weichen CharaKterB

zinishe, photographishe und diätetisGe Zwecke, | mehl, Thomasfchlackenmehl, Fischguano, Pflanzen Stimmgabeln, Darmfaiten, Notenpulte, Spieldosen, B flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff ; Aether, hemise, deter E R EIGO erte Milch, s nte :

pharmazeutishe Pastillen, Zündhölzer, Senf, Essig, | nährfalze, eiden- und

Noheisen; Eisen und Stahl in | Musikautomaten; Schinken, Speck, Wurst, Rauch- E Alkohol, Schwefelkohlenstof, Holzgeistdestillatio.ns. A L / | U E S } 4 , L e EY F o j e o ete j j 1 S Ll SILA M = S 1 e und A Z S 2 Ta krit " K, s E A j CONCURRENZ.. Tajelialh, Pillenmaschinen, Pasilenpe esen, Verbande | Harten, Dan Enn en Meier | tete fige; Glnbeite BL Biel Fei ee B D teh Gerbeeziafie, | Mebinstrumenie, Wagen tum Wigen " Koneeell: | waer Hees patdetide und tünfilide Mineral G R mul, Suspensorlet, Sg Len E Trter» | Köyrenz Men, Blei, Niel, N silber und Alu- | und Gemüsekonserven : Gelees, Eier, kondensterte V eTDCTELE; Uto orydur, Sraphit, Flußsäure, | apparate, Verkaufsautomaten Dampfkessel, Kraft» | extrakte ; chemisch » pharmazeutis a LOREOO E T O: | ische C iwaren, S anni El, 1 - An E P S E 5 j iffalz; »gravhi en G8 x B ( 0 N T M ? B tische Präparate und | I I i Tine gishe Gummiwaren, Salbenkcuken, Stanniolkapseln, | Bronze, Zink, Zinn, G fe b beit f 8 stande, | Mil; Butter, Käse, S(hmalz, Kunstbutter, Speise- : Calciumfkarbid, Kaolin, Pinksalz; photographische | maschinen, Göpel, Mähmaschinen Dreschmaschinen, | Produkte: Wur E ea E T Kindersaugflashen, Zahnstoher, Walzenmasse, Feuer- | minium in rohem und teilweise earbeitetem Zu e, | Veil; Duller, Kale, Sd A E Trockenplatten, photographishe Papiere; Kessel- | Milchzentrifugen, Kellerote Lun |inen, ; Wurmkuchen, Pikrinsäure, Salpeter, | Nr. 69 121, Sch. 6196. E E E E Ss O CSFBCOE: Sprigen aus ette mt, e Si s e O u Bullen i A ee Ta er, A U P e Sue Praunsleln, Automobilen, Lofomotiven, Werkiaugi g m den Gallen Galangal Geg V Rassiaflores, M 18/12 1902. Oftafiatische Haudels-Gesellschaft, | Gummibälle, Holzkisten, Jutesäke, R | QILIeR U E N, Botz nudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zucker- [l Kteletgur, Qréf, zcarmor, Schiefer, Kohlen, Stein- | s{ließliÞ Nähmaschinen Sgreibmnaschinen, Strick- | Oele; Talg, Kampfer, Moschus Gang er patperische ; i Ab a, : : Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- | Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zucke O salz, Tonerde, Bimsstein, Ozokerit, Mattienalas ci [Gtnen, Schrei , Strik- le; g, Kampfer, Moschus, Samen, Rohtabak Hamburg. 9/5 1904. G.: Jmport- und Export Galvanos, Plakate, Fernsprecher, Schreibmaschinen, Prot. Stallkudelk, St » ck iol, B N Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup f Sl ' ertif, glas, } maschinen und Stickmaschinen, Pumpen Förder- | Stôcke, Nohr, M T2 S e l 91/210904 S5 Æ 3E; v And ; x : : » «arate Stc geln, ahlspäne, Stanniol, Bronze- | \tangen, ze, Si I, | ' i Asphalt, Schmirgel, und S{mirgelwaren : Dich» | \cchneck (E \ / 1 , G0 / r, Veatten, Fächer, Strohhüte Stroh- /3 1904.Carl Schapsfi, geschäft. W.: Pharmazeutische Chemikalien und | Höllensteinstifte, Pillen, Möbetpolitur, Präparate t Blattmetall Quecksilber, Lotmetall, Yellow- | Biskuits, Brot, Zroiebäcke, Haferpräparate, Backpulver, tungs- und Packungsmateriali O ) | neden, Giémaschinen, lithographishe und Buch- | geflehte, Vogelfedern, Haare Borsten, Häute, Felle. | Berlin, Potsdamer Str. 4 pharmazeutishe Präparate. Trikotagen, Strümpfe, | z1m Kitten von Porzellan, Steingut und Glas, | pulver, an D L Na Sen A Seit Malz, Honig, Reisfuttermehl, Baumwollensaat- 2 ung®- „und Pacungmalteriatten, nämli: gewellte | druckpressen; Maschinenteile, Kaminschirme, Reib- | Zucker. Transport, Kraft- landen, 9/5 1904 G.: L derhand- Socke e aus Leder und Wirkstoffen. tharungsmittel, Brillen. metall, Antimon, Magnesium, Palladium, W f pte M OBL! L Sih: N Kupferringe, Stopfbüchsenshnur, Hanfpackungen: | ei en, Kartofelrei chi D E —_ SanPport-, Krast- und Werkzeugmaschinen. | 2/9 . OG.: Lederhand- R ale und egeräte fowie deren A L : Wolfram, Platindraht, Platins®wamm, Platinblech, | mehl, a Sl M L E Wärmeschupmittel, nämli: Korksteine, Korkschalen, E Bratpfannen Ciofäe op neidemashinen, C suhfabrikation und „handel. Bestandteile. Eisen, Stahl, Wismut, Aluminium, | Nr. 69 111, B. 9932. E S See Ltd Mae | Tone anb Abarclenviariere Pappe Natton, Merion M feuersQuhmasse, Asbestschiefee, h Ege eue, A sbeste | Paperkörbe, Matten, Klingelzüze, Orgeln, Klaviere | M E Klase 33. | V.: Lederhandschuhe. Antimon, Zink, Kobalt, Nickel, Zinn, Blei, Kupfer, A ' : 1 Anker, Ci N u E! A A R a hirme, Brieffuverte, Papierlaternen y feuersGußma)je, lbestschiefer, Asbestfarbe, Asbest- } Drehorgeln, Streichinstrumente Blasinstrumente, i ph ¡ ' M | | | ‘cfonbs agsplatten, Unterlagsringe, Draht- | nagen, Lampenschirme, Brieskuverte, Papi , platten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork, und Asbestisolier. | T 7 I l nte, i Silber, Gold, Platin und Messing in rohem und E AR (4 : Tirefonds, Fonstüde S O T 28 M etten, Brillenfutterale, Spiel- und Land- : (E : / „oLOTt esltolter- | Trommeln, Maultrommeln, Swhlagi stt t ' T !, 5 F r in Ble N L ¿D E : s Schmiedeeisen, Stahl, | Papierservietten, Brillenfutterale, Spiel- und Lan : {nur, Moostorfschalen ; Asbest, Asbestpulver, Asbest. | St eerommetn, laginsirumente, i teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Blechen, E N I E N stifte; Gal e s Messin E Ototaun: L At Gleidee. Rollllkorben Tüten, Tapeten \ 1 A fbeftfäL * Abe pu ver, sbest- | Stimmgabeln, Darms\aiten, Notenpulte Spieldosen, Nr. 69 122. N. 5708 c p "r L n e r . p o aal LEED N 3 Da C3 egt N P ° ) L 0 U J 1 , Q ) , 4 1 È L 1 , a P , o n 5 , ams : , S G S 3d Stangen, Blöckea, Drähten und Bändern; Antimon A T C N S O bat / Kons le, Balluster Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; : Vibete j “Asbest ire gelt besttuche, Pusikfautomaten; Schinken, Speck, Wurst, Rauch- uet idt ins erz, Bleierz. Löffel, Messer, Gabel; Werkzeuge. i M : Säulen, Träger, Kandelaber, Kons L A E 1 S LET Nh 5 ; N estpapiere, estschnüre, Pußwolle, Pußbaum- fleish, Pôökelfleish, geräucherte, getrock Haar-, Steck-, Stri, R Gu e Webe- N ¿J 1 / („S Lrepponteile Se Stre otonradi N Le etsetee Se: ; Thoma N Blat, BA en AD a mnarinterte File; Oînsebräste Fil, fleiGtonseiten: ae 1903. Mayer «& Grammelspacher FRE| maschinen-, Häkel, Sicherheits, Stopl-, R N Z I / 9 Sheauben, Muti, Splinte, Haken ‘Klammern. | marken, Steindrücke, Chromos, Oeldrubilder, Kupfers Î toheisen; Eisen und S r zee Sg anzennähr)alze, | Gier, Schmalz, Kaffee, Kaffeesurrogate, Zucker astatt. 6/5 1904, G.: Eisen- und Metallwaren. Srammophon-, Zonophonnadeln. Tür- und Vor- Ta N NZREYS A / / (752 = Schrauben, Muttern, painte, alen, Klamt ‘m 1 Ui LC R A E Roheisen; Eisen und Stahl in Barren, Blöken, Mehl, Neis, Graupen, Sa 0, ieß, Si : | fabrik. W.: Geweh Nt a bängescilöffer, Shrauten e Malt, Fabrräber |- Q Lose, Sr aenet abc Mi Sébeien | Ms une Le Triut Sur Wie M Stablbrabt, Kupfer Venn, Brm; Eisen gund Hoy, Heisfuttermeßt, Banmmollensaatmedl, Erdnuss Bestandteile (einscchließlih Kindergewehte inken | 30/1 1904, Gebr, Ritter, Berlin Chauffee Wagenfedern und Ührfedern aus Metall. Fahrräder P N B /; L \ S A N beln, Hauer, Plantagenmesser, | geshirr und Standgefäße aus Porzellan, Stein- Blei, Nickel, Neußlb / ee D, Din, | TuhenmehL, Traubenzucker; Schreib-, Pack-, Druck-, | Pistolen, Luftgewehre, Luftpistolen, Floberts, Teschings, | straße 99. 9/5 1904. (G. : Wäschefabrik. W.: und Motorfahrzeuge für Land- und Wasserverkehr A D R R O00 E Heu- und Dungga ein, Marek Sag Nerxte. g i R ain Tos Demijohn3 S@melitiegel | Blei, iw fe A er und Aluminium in rohem | Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und | Scheibenbüchsen, Jagdgewehre, Flobertpistolen und | Kragen, Mansfchetten Vorhemden Oberhemden für sowie deren Bestandteile. Anilinfarben, Alizarin-, M R N) Hieb- und Stichwaffen, 2 Ll S gan Fin gu l A E Vartniollndee Mokclas M und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Zigarettenpapier; Pappe, Karton, Kart Sheibenpistolen), Zielsheiben, Scteßbolzen für K: Herren, Damen und Kinder / hebe : 1 : Tut S / (C H N An / ¿t (1 k ] M T ; zgläser, Lampenzylinder, vDRoLRE, j Form von Barren Nosetten J de le I (2 N M n I 29 ar onnagen, L L BA Ss leß oizen für Kinder- Pa N N inder. Mineral- und Erdfarben, Malfarben und Tuschkästen, R S E e N T Bis Beile, Sägen, Mae A Ee S L T ECI LIEOA farbiges Glas f Al N A , Aondeelen, Platten, } Lampenschirme, Briefkuverte Papierlaternen, P - | gewehre und -pistolen. Signalpfeifen, Lockpfeif Nr. 69 12 R ras ——————————— : i F : i; é [7a I E D j h » al s Eisen und | Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges as, M Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; Ba ; Bm e ' nen, Papter y gnalpseifen, Locpfeifen und r. 69123. N. 5705. Klasse 3 d Cochenille, Farbhölzer und Farbholzextrakte Lederzeug ; [7 e U S N: Blasebälge und andere Werkzeuge au : ) lerglas, L t, Glaseöbren, Glas- uny D , ; » raten; Dand- } servietten, Brillenfutterale, Spiel- und Landkarten, | Rehblatten. . 2); D i Cr - un N) V E X Ta U (6G Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Draht- | optishes Glas; Tonröhren, aSrohren, S eisen, Weliblech, Lagermetall, Zinkitaub Bleischrot * Kalend D Ia G E Ziegen-, Kalbs-, Ninds-, Juchten- und sonstige Leder, U I Iz D fo C 2 //IT Ps Stahl; l O Nadeln. t Mlanisfolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblend- & S 2 ; ( ender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holz- B S C ofAr t oder ohne Glanz, in D A N al M M förbe, Vogelbauer, Dehr- und andere Nadeln, Fish- | Porzellanisolatoren, Glasperlen, A4 E, : Stahlkugeln, Sktahlsväne, Stanniol, Bron epulver, | tapeten, Lu í E +. | Nr. 69 115. M. 69983. : ladiert, gewichst, gefärbt, mit ober ohr Ï U D) B B fe Ls angeln, Angelgerätscaften, fünstlihe Köder; Nee, | steine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaiks B Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall, Yellowmetall’ Preßspun , Bell DolsEUE ‘Dot A B Klafse 26 b. H U R R A H

Häuten und Kernstücken. Stiefelshäfte. Geld-, | S F CMR E e | R F HEZ Gufei f- | platten, T nte, Glasmosaiken, Glaspris- imon, M Palladi is i 9 Bautoe, tige lederne Taschen und S D DDI 1e (R Harpunen, NReusen, Fischkästen, Hufeisen, Huf- | platten, Tonornamente, G ojallen, Vag9prits Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, | photogravhi ck T, H ; J ; TäsbAen. Ledérwich'e und Lederappreturen. Garne 73S, Do O 1A) nägel, gußeiserne Gefäße: metallene Signal- und | men, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Teilen; Platindraht, Platinshwamm, Platinblech, Magnesium- marken, Steinerüde Coecugnisse; Etiketten, E Ls CI Ae O LIN A ATuG, Klasse 3 d. verzinnte, geshliffene | Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Stickereien; N draht, Vieh-, Schiffs- und Treibketten, Ankec, Eisen- | siche, Radierungen, Bücher Broschüren Sing / ; ; ; lea [E VORAN

j irne, Bindfäden aus Wolle, Baumwolle, Kirhenglocken, emaillierte, ; | ine, Qu, : _a! e S : L 1

le Seide Jute, Hanf oder Flachs. 17/9 1903. Carl Breiding « Sohn, Soltau | Koch- und Haushaltungsgeschirre aus Cisen, Kupfer, Fransen, No, Len, e Eh D , bahnshienen, Schwellen, Laschen, el, Tirefonds, | Prospekte, Diapbanien; Eß-, Trink- Koch-, Wasch-

Gespinstfasern aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, | i. H. 9/5 1994. G.: Ausfuhr- und Einfuhr- | Messing, Nickel, Argentan oder Aluminium ; Bade- Nadiermesser, Gummig dli l, Geschäftsbücher Unterlagsplatten, Unterlageéringe, Drahtstifte, Fasson- | ge\hirr aus Porzellan, Steingut Glas und 12/2 1904 Maraari d

Seide, Jute, Hanf oder Flachs, E geschäft, Filzfabrit, Bettlebern aht, Aen Behn E ielinen Slbitte Le A dri ad ‘Winkel, RaiNieuge, Messing und Rotauß, Same, Vmiedbarem Eifenguß, u Demijohns, Schmelztiegel, Retorten, Reagenz- | m. b. H Wunstorf, S 1904 Ao E 30/1 1904. Gebr. Ritter, Berlin, Chaufscestr. 99 Seid e, Hanf und Flachs in rohem und | fabrik und ruchtweinkelterei. L etreide, a\chma]chtnen, ashemangeln, Lr inen, | Crisle , U ' Pit De ] | ;_ Saulen, Träger, Kandelaber, äer, Lamy:-nzyli O C I on n IFOIT, 0/9 L004, .: Margarine- 5 1004 a T. Liter, Derlin, Chausseestr. 99.

L lat f O Kameelwolle, Gilsenfrühte, Sit getrocknetes Obst; Dôörr- | Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Nammen, Winden, | Heftklammern, Heftzwecken, M Si & Konfole, Balluster, “Treppenteile, Kranfäulen, Tele: Bauelas A "Glo, “ode C etUiA, werke. W. : Margarine, Speisefett und Speisesl. 9/5 1904. _G. : Wäschefabrik. W. : Herrenkragen.

Ziegenwolle. Bier, Stout, Ale, moussierende und } gemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Rohbaumwolle, | Aufzüge; Radreisen aus Eifen, aus Stahl und aus | lack, A Paletten, L ‘Modelle: Bilder ( graphenstangen, ( Schiffs\chrauben, Spanten, Bolzen, | röhren, Glasröhren, Glas- und Porzellan- . N. 5896. Klaß ck | Nr. 69125. N. Klafse 3 d.

stille Weine, Spirituosen; Spiritus, roh, rektifiziert | Flahs, Zucckerrohr; Nutholz, Gerberlohe, Kork, | Cummi; Achsen, Shlittshuhe, Geshüße, Handfeuer- tafeln, Globen, 9 Aa e, L Zeichen: Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, | isolatoren, Glasperlen, Zfegel, Verblendfteine, Terra: . . Klasse 2.

und denaturiert; natürliche und künstliche Mineral- | Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Notang, | waffen, Geschosse, gelochte Bleche ; Sprungfedern, und Karten sür den Drr Zei Gelfreide Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, | kotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten Mani L

wasser, Fruchtsäfte und Limonaden. Knöpfe für | Kopra, Maisöl, Palmen, Nosenstämme, Treibzwiebeln, | Wagenfedern, NRoststäbe, Möbel- und Baubefchläge, | unterricht ; Sn Gei “s V Toubeïte: Sensen, Sicheln, Strohmesser, Cßbestecke, Messer, ocnamente, Glasmosaiken, Glasprismen, Spiegel ;

Bekleidungszweccke, Uhrketten, Wachsperlen. Echte | Treibkeime, Treibhausfrülhte; Moschus, Vogel- | S{löfser, Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus | Estompen, Sc@tefer Q n D, Q Miener Scheren, Heu- und Dunggabeln, eh Plantagen- Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen; Schaüre Quasten. Qa S N

und unechte Schmucksachen. Gold- und Silberdraßt; | federn, gefrorenes Fleish; Talg, rohe und ge- Metallguß ; Shnallen, Agraffen, Oesen, Karabiner- Zündhütchen, Zaghna T. es ut Stärke: me}er, qr Bieb- und Stichwaffen, Maschinen- Kissen, angefangene Stickereien ; Fransen, Borten.

Gold-, Silber- und Brillantgespinste auf Baumwolle | washene Schafwolle; Klauen, Hörner, Knochen, | haken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Auree Kalk, Pußtücher, Pußle T Bled dns L! Mliicel: messer, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Kork- Lißen, Spigen, Sthhreibstahlfedern, Tinte Tusche Mal- 7/4 1904. Fa. Dr. Hugo Nemmler Berli

oder Seide und andere leonische Waren. Rausch- | Felle, Häute, Fishhaut, Fischeier; Muscheln, Tran, | Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräste, | Brettspiele, Turngeräte, af c ne E lbeater: zeher, Schaufeln, Blasebälge und andere Werk- farben, Gummigläser, Tintenfässer, Gummisie mpel, | Anklamer Str. 38. 9/5 1904. G.: Sabrif Sea d:

A. E N E

Form, Kupfer- un Zinnfolie. ummi-Bäâlle, teinnüsse, Menagerietiere; Schildpatt; chemisch- a¡chentaPsein, E, S - E , Ser i 8tö K Ulsignale Litho- LLINE | Rei , eebauer, Dehr- und | NReißzeuge, Heft ammern, Heftzwecken, Malleine- | seutishe Präparate, insbesondere ein Bandwurms-

-Puppen, -Schuhe, „Stiefel, «Sohlen, -Bänder und rmazeutische Präparate und Produkte; Abführ- | Spicknadeln, Sprachrohre, Stockzwingen, gestanzte | Zündshnüre, Feuerwerkskörper, N C andere Nadeln, Fischangeln, Angelgerätschaften, künst- ] wand, Siegellack, K / „r | mittel. ¿ L 5: 7

“uppen O Schiemgestelle, Schirmgriffe, E E bes Q Fieberheilmittel, | Papier- und Ble{buchstaben; Schablonen, Shmier- | graphiesteine, lithographishe Kreide; Mühlsteine, [N liche Köder; Nee, Harpunen, Reusen, Fiskäiten, Wandtafeln Globen, Ren T t hies d L. R MBEE Gebr. Ritter, Berlin, Chausseestr. 99.

: ! üchsen, Buchdrucklettern, Winkel haken, Rohrbrunnen, | Schleifsteine; Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, Torf- n Qufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene | Bilder und Karten für den Anschauungsunterricht Nr. 69 117, J. 2112, Klaffe 2, and Manschatte WVäschefabrik. W.: Leinene Kragen

Spazierstöôcke und Krücken. Schmuckgürtel. Schnupf- | Serumpasta, antisevtishe Mittel; Lakritzen, Pastillen 1E : eine; 1 t e L Sid, j ( Se t A Lichte, cinsließlich Nachtlichte. Zelluloid- | Pillen, Salben oscinvetnacats; natücliche und fünst- | Rauhbelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleider- | mull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stud | Signal- und Kirchenglocken, emaillierte, verzinnte, | und Zeichenunterciht; Schulmappen Estompen Nr, 69 126 F e i - l , . _ D 75 534,

x j i i i ¿fser, B Zadesalze; è Ï [chmi Faßhä / : ; Rohtabak, Nauchtabak, Zigaretten, Zigarren, geshliffene Koh- und Haushaltungsgescirre aus ihenhefte; Zündhü bälle. Bernstein, roh und verarbeitet, echt Und | siche Mineralwässer, Bcunnen- und Badesalze; Pflaster, | stäbe, Feldschmieden, Faßhähne, Wagen zum P rosetten ; Ro l N A N N: : N s ung8geschirre aus Eisen, | Zeichenhefte; Zündhütchen, Jagd ut, imitiect. Tierböcner, Zigarren- und Zigaretten- Verbandstoffe, Stbarpie, Gummistrümpfe, eien N ENO L e Mane litt Fa au eo Saat Len, Deren B a Gieing, Nickel, Argentan oder Aluminium; pomade, Wiener Kalk, Pubtdes Pur, OXY IT TT ißen, Tabakpfeifen. Photographische Apparate, | Bandagen, Pessarien, Suspensorien, Wasserbetten, | Wasserfa rzeuge, Feuersprißen, Schlitten, Karren, | s{ußwände, Segel, Rouleaus, Ho jz- und Olas- affeemühlen, affeemaschinen, Waschmaschinen, | leder, Noftshutmittel, Sf S E L, F Î í spizen pet] Photog / , | Bandagen, Pefs p Á Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenk- | jalousien, Säcke, Betten, Zelte, Uhren; Webstoffe Wäschemangeln , Wringmaschinen, Filter, Kräne, Ee envitoer! Brettiplele, Turngerite Mle 6 j 1 J -

tit t ai

E E E L

oviédiaaawias

di Zara cntidia amme aut Citi Ci E E E

vi def

T E

Klafse LL.

8 Brillen, Pincenez, Fern- und Operngläser sowie Stechbecken, Fnhalationsapparate, mediko-mechanische çel L MEE le ; R L E e í - : L Antirostate andere optische Fnstrumente. Krafterzeugungs- f Maschinen; künstlihe Gliedmaßen und Augen; | stangen, Pedale, Fahrradständer; Leder, Sättel, Klopf- und Wirkstoffe aus R E R 5 Flashenzüge, Baggcer, Nammen, Winden, Auf- | waren, Ringelspiele, Puppen, Schaukelpferde Puppen- 25/1 1904. George François Jaubert Paris : Chinarinde, Kampfer, Gummi | peitschen, Zaumzeug, lederne Riemen; Treibriemen; | wolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstfeide, Jute, E zuge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus theater; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefel - Vertr. : Pat. -Anw. Marx Lö'er, Dresden-A. 9/5 1904; 3/2 1904. Kind & Herglot, Ober-Sedli b

maschinen für Ga3, Wasser, Dampf und Elektrizität, | Rhabarberrourzeln, | ? T ‘ug, Lederne h S i? | Nesscl R e Stoffs im C. n L S tab l : Fl: i j 1 « Galla itir ge; Feue ‘teder- L - | Nesse d aus Gemischen dieser Stoffe im Stü; Gummi; Achsen, Selit!shuhe, G Fäden, Mind : : ; L LE : / 2 : Arbeitsmaschinen, Werkzeugmaschinen, landwi1tschaft- | arabicum; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar- | lederne Möbelbezüge; Feuereimer, Leder- und Gummi Nessc “und aus Ge jen 16 J ( gab / uhe, Geschüße, Hand- äden, Zündschnüre, Feuerwerksför ver, G.: Herstellung und Vertrieb Außig a. d. Elbe (Oest E lie Maschinen. Nähmaschinen gund deren Beftand- | Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, S e E SCRCL E Wee Plbesab iets. O SUNE S DEE) Mee e bot fden U selodte Bleche; Sprung Uthographiesteine lithographische Kreite; Mühlüehe W.: Superoxyd- resp. SupeSianaan M SMY a N. Sb eei) E pat.-Anw. ile. \{chbecken, Eimer, Becher, Teller, Tassen, | K nmoos, Condurangorinde ngosturarinde, | Aftenmappen, Schuhela}lits; Pelze, Pelabesaß, -«[chal8, | wollene, 1 L Crd U 6 Sa eti, vroillabe, Vöbel- und Baube- | Schleifsteine; Zement, Te Nob medizinische, photographische, f Blei 1 z on * Hat S S E R OLeC en, / , Eo "Gu [ , | -muffffen und -\tiefel, Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, | Ledertuch, Filztuh; Bernstein, Bernsteinshmul, M s{läge, Schlösser, Geldschränke, Kassetten, Ornamente Torfmull, Gips, Dn tadciggeess, ¡wee ie Mete uns iidiiidhes produblen S Roftsubiarban E / r O ! as F . .. È

Kummen, Kannen und Töpfe aus Ton oder Metall, | Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenchelösl, d -stiefel, Fi f tud ; T In, bb ita rets n \Mlage Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwasjer, Bohnermasse, | Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Ambroid- qus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oescn Stuckrosetten; Rohtabak, Rau(tabak Zi r. 69 S E ec 16D.

- e ? fe - æolgaretten, | Ne 69 11S B. 10 Nr. 69 127. St. 2486 Fe l . 69 1LS, B. 424, N . Klaffe 16 b.

ailliert, bemalt, verzinnt oder galvanisiert; Tee- ternanis, Kassia, Kassiabruch, Kassiaflores, ( n, ( U O A . SWMhnc und Servierbretter aus Holz, Metall oder Galangal, Gesin, erubalsam, medizinishe Tees | Nähwachs, Schusterwahs, Degras, Wagenshmiere, | perlen, Ambroidstangen ; E Serlen N Agrabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, | Zigarren, Kautabak, Schnupftabak; Linolèum, Per- Klafse 3e. fonstigen Stoffen. Bettstellen aus Holz oder | und Kräuter; ätherishe Oele; Lavend-löl, Nosenöl, | Schneiderkreide; Garne, Zwirne, Bindfaden, aa, aznen, Flaggen, Fächer, Spt wang N laiienvis 9 prasse, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräste, ge- | sennige, Rollshußwände, Segel, Rouleaus Holz- D RA Metall. Möbel aus gebogenem Holz; Bambus- Terpentinöl, Holzessig, Jalape, Carnaubawachs, | leinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Laarfilz, | Entwickler und chemishe Präparate für photogr 9 Sir, und gestanzte „passonmetallteile; Drahtseile, und Glasjaloufien, Säcke, Betten, Zelte Uten A A227 höôlzer, roh und verarbeitet. Lasleninstrumente, | Krotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, | $ ‘ferdehaare, Kameelhaare, „Dan Due een, e B M Stra geltelle, Maßstà e, Spicknadeln, Sprachrohre, | Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle Kunstwollo! E Holz- und Blechblasinstrumente, Streichinstru- Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay-Rum, Sassa- Nesselfasern, Rohseide, Bettfedern ; Wein, Schaumwein, Nr. 69 112. W. 4781. Klasse 42. b staben S7 gestanzte Papier- und Blechbuch- | Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, ute, mente; durch Platten, Bänder, Scheiben | parille, Kolanüsse, Veilchenwurzeln, Jnsektenpulver, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Malzwein, Fruchtwein, Wir lonen, Shmierbüchsen, Buchdrucklettern, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück: und dergl. spielbare phonographische Musifkinstru- |} Rattengift, Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen E Kumys, Limonaden, Spirituolen, Liköre, s n var n Rohrbrunnen, Rauchhelme, Taucher- | Samte, Plüsche, Bänder: leinene, balbleinene, 7 i E mente; Zieh- und Mundharmonikas, Spieldosen, | die Reblaus und andere Pflanzen]chädlinge, Mittel gegen | Bitters, Saucen, Pidles, Marmelade, Fleischextrakte, X V ((fÆ Fab “täbschrauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe : 2 VUnzerreissbar Trommeln. Sauc-n, konservierte Früchte, Safran, Hausschwamm; Kreosotöl, Karbolineum, Borax, | Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, NRoh- D RLS Saß e Wagen ¿um Fahren, L Kinder- | Wadstuh, Ledertuh, Filztuch; Bernstein Bernstein- 2) L / Fleish-, Fish- und Gemüsekonserven. Käse und | Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filz- | spiritus, Sprit, Prefßhefe; Gold, und Silberschmud, S Feuer fa renwagen ; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, | chmudck, Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Am- 4 S F D (S Butter (Natur- und Kunst-). AetherischGe Dele, | hüte, Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparterie- ete Shmuperlen, Edel- und Halbedelsteine; leonifche „L E 7 Fel n S litten, Karren, Wagenräder, Speichen, broidperlen, Ambroidstangen ; fünstlide Blumen : ¡ta E E / Speiseöle, medizinische Oele, Schmieröle, Brennöle, | hüte, Müßen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, | Waren; Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und s R. So berdd tis R Nahmen, Lenkstangen, Pedale, ] Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und 2 d L 2 S Leuchtöle, Heizöle, Leinöl, fkondensierte Milch. |} Stiefel, Pantofel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte | Silbergespinste; Messerbänke, Tafelaufsäpe, Teller, f d. E Farbh ip er; Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, | Wachsperlen, Entwickler und chemishe Préêparate 5 UREES ros . R E T En Kaffee, Essig, Senf in trodenem und flüsfigem | und gewirkte Unterkleider; Schals, Leibbinden; fertige | Schüsseln und Beschläge aus Alfenide, Neusiber, M G ; Ai e Leder, Sättel, Klopfpeitschen, für photographische Zwecke. UTZ UEN-CHTo. ¿12 C9 O0TCIORCE D e Zustande. Wurmkuchen, Biskuits, Bonbons, | Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, | Britannia, Nickel und Aluminium; Schlittenschellen ; M i : Möbelbezige- erne Riemen; Treibriemen; lederne Nr. 69 113. 6. 4970. E CUAE “Klase 42. F P g « HNEL NZA o Q G 2 i Se E E P S : D P

i S d irgelleinen, Schmirgel- | dor iade ferdededcker Tischdecken, Läufer, | Schilder aus Metall und Porzellan; Gummischuhe, / i Feuereimer, Leder- und Gummi- U ira 2 N E Kakao, Stokolade Schmirgellein chmirgel- | Lederjacken, Pferdedecken, shdecken fer, | \{âfte , Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentascen, S S HHermannôtitde öln Amsterdem. GRBADE) Hermann Stibbe, Cöln a. Rb.

; ; S ; 8, 1 T R, T; ttwäsde: inen ifen, Negenröcke, Gummischläuche, Hanfs{läuche | f z - pee enE 2 “V FBVK papier, Schreib-, Druck- und Packpapier. Glas- | Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche; Gardinen, Luftreifen, Neg Dummischtauche, D ) / | 9 x N l g Z E” 7 p waren, insbesondere Fensterglas, Lampenzylinder, Ait, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumvf- | Gummispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, V : j sgtenmappen, Schuhelastiks; Pelze, Pelzbesat, ie E A P _Q 2 I N - 15/1 1904, Lampenschirme, Lampenteile, Lampenbassins, Trink- | halter, Handshuhe; Lampen und Lampenteile, | chirurgisGe Gummiwaren, Radiergummi; technische H N E E „muffen und „stiefel, Firnisse, Lake, L E Sd E F 2 e N Z 9/5 1904. G.: Üfkörfabrik. W : arz Ringen, R L F Sarze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte Wichse O A L E O m Z L t 7 e ——— a) MEOTOUTIL, ND.: VIOTE. s | 1 6 o R - S FUE h Mao Nr. 69128. W. 4817, Klasse 16v.

A

S Z j Bf i î G 211 - Summiwar i Vet latten sec; Perlen und Prismen aus Glas, farbige | L en, Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelatecnen, | Gummiwaren in Gestalt von Platten, ] \ R i gläsec; P P ' aternen, G ' - | Séhnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, \ j Y Sleckwasser, Bohnermasse, Nähwachs, Schuster-

Steine und Märbel aus Glas. Kaffee-, Tee-, | Bogenlichtlampen, Glühlichtlampen, JlUuminations- | Sd ( j d | i : Tafel- und Waschgeschirr, Küchengeräte, Vasen, Gan, N LBin, Magnesiumfackela, Peh- | Büchfen, Serviettenringe; Federhalter und Platten V d Bie v eAras, Wagenschmiere; Garne, Zwirne, Leuchter aus Porzellan und Steingut. Porzellan | fackeln, Scheinwerfer, Glühstrümpfe, Kerzen, | aus Hartgummi; Gummischnüre, Gummihandschube, ZIèA 4 Well G en, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, und Steingutwaren für Bauzwecke, Isolatoren und | Wachsstöcke, Nachtlichte; Oefen, Wärmflaschen, | Gummipfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttapercha, LIWS S , Hanf ö Vaarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Drucknöpfe aus Porzellan. Spißen aus Bro Kaloriferen, MNippenbeizkörper, elektrishe Heiz- aier Globen Bet R na S 7 Fun R Bier M ge Roh- c of i Bleistifte, Tinte, | ; “Ap ( el, Balöfen, Brut- | beutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungs- Set En ; Bier, Porter, i ; Baumwolle und Leinenzwoirn. Bleistifte inte, | apparate; Kochherde, Kochkessel, Backöfen, Brut- | beute er, / g Frutäther, Nobspiritas 008 s Men,

Stb Miotkfons teqe eifen, Moschus Hf : 1, Petroleums , Photographiealbums, Klappitühle, Berg- M C M E 9) S : Z / Stablschreibfedern, Siegel Seifen, Neihub | apparate, Obst- und Malzdarren, Petroleum- | mappen, Photograph i n - 29/5 1993. Weftphaleu & Schiller, Hamburg. shmuck, ete Schmuckperlen, Edel- und Halb- 28 N C OAE N C R / 7 D E f :

E

f

eien stb dien ded arrer

H Parfümerien und Mundwasser. Spiele und i 0 ische Kochapparate; Venti- | öde, Hutfutterale, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen, e T R ; Shielwaten Bünbhölzer aus Wachs, Holz und e B Besen Schrubber, | Tafchenbeher, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, | 9/5 1904. G.: JImport- und Kommisfionsgeschäfl. poelsleine; leonishe Waren; Gold- und Silber- N S E S URS) ; / } be: U wid ¿ Papier, Zündhüthen. Zement. Zigarettenpapter. Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Kraßbürsten, Weber- | Feucranzünder, raffiniertes Petroleum ; Petroleum- W.: Getreide, Hülsenfrüchte, meren; Popfett ; bände 2 N en, Gold- und Silbergespinste; Messer- C ATREI DE 7 L A ANGI E Va 2 W 17/6 1903.

Ühren. Gewirkfte oder gewebte Stoffe aus Seide, farden, Teppichreinigungéapparate, Bohnerapparate, ather, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, | Rohbaumwolle, Flachs, Zuerrohr ; tußholz, E I hle LYafelauffäze, Teller, Schüfseln und Be- C A f 4 A BEZ A SALS, F itt & Vüsch, Hamburg, Flachs, Hanf und Jute, unzemisht oder gemischt. | Kämme, Schwämme, Brennscheren, Barante Knochenöl, Dochte; Knöpfe; Matrayen, Politer- | holz, Gerberlohe, Kork, Wachs, Daumharz, ee s eet aue Alfenide, Neusilber, Britannia, Nickel und LEN M 2 b Große Bleichen 32. Seidene Bänder, bestickt und unbestickt; Lißen und | apparate Schafscheren, Rasiermesser, Nasierpinsel, | waren; Möbel aus Holz, Rohr und Eifen ; | Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisól, Pa men, N y ntum ; Slittenschellen ; Schilder aus Metall V 4 2 9/5 1904.

/ ¿ Strandkörbe, Leitern, Stiefellnehte, Garnwinden, | Rosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhaus- W Porzellan ; GumumlsBübe, Luftreifen, Regenröe, S 2 E S A / G.: L Erpcrt-

1A

"

Dochte. Moëkitoneße aus Wolle, Baumwolle und | Puderquäste, Streichriemen, Kopfwalzen, Krisier- be, ; ( i L n ee ume, eis; i] Re

Soino S z s Seide. 7 è iel, aarpfeile, aarnadeln, arken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, | frühte; Moschus, Bogelfedern, getrorenes Fle M Ad Hanfschläuche, _Gummnispielwaren, 17/11 1903. ° Ç

N E E E S275 Klaffe 42. Baetbsuden, Kepfwoafer ® Schminke, “Base Holasptelwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schach- | Talg, rohe und ele Schafwolle; Klauen, [F do lek er, Badekappen, cirurgische Gummi- Bleichen 52, on E A e amburg, Gr. A e 1 W. : Genever. Beschr.

M s: j; i Puder, Zahnpulver, kosmetishe Pomade, Haaröl, | teln, Bretter, Dauben, Bilderrahmen, Goldleisten, | Hörner, Knochen, Felle, Häute, Fishhaut, Fischeier; [F Schr f echnishe Gummiwaren in Gestalt von Platten, | geshäft. W. : Seide, Wolle. Be, Le oll Smpork- A Q un Map ide, : tusheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Haufen- [F Bis n Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Hanf, Jute, sämtlich in rohem Auftumbs: T Ml SCHOTZ GESEN G7

z 2 Bartwichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, Näucher- | Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte; Stiefelhölzer, be ‘av I Be L are, Perüden, | Bootsriemen, Särge, Werkzeughefte, Flaschenkorke, | blase, Korallen; Steinnüsse, Menagerietiere; Schild- [F üchsen, Serviettenringe; Platten aus Ser Dofen, | Hanf, J ata

nd j 0 flebin: Phombor, Sw dan, Blcept Flashenhülsen, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, | patt; natürlide und künstliche Mineralwässer, [W Gummischnüre, Gummihandscuhe, Suriir ut wolle, Seide, Halbeide, Sil: de Ala D I 2 / f 1 Hanf, / S D A den

S E A s i A Sat n gti agi A

Bletucker Blatlaugensals, Salmiak flüssige Reblen Korkplatten, Rettungsringe, Korkmehl; Holz- | Brunnen- und Badesalze; Scharpie, Gummistrümpfe, | gummi Kautschuk, Gultapercha , Balata, | Jute, Nessel und aus Gemi I TSS E R Doe aoterute Siebe | aucder, Dieser pier, Etat Lilie, | Weslebelten “Siehe Leba! outapreri, Torre: Ri Hrbliold, Tabatbeutel, | in Sti wollene, halben % Fe Cte | [C f A7 E 0 eat erd, u S | Wien I Iten E | Se Sto Ala D | Wes B Gn B ter Pence She let Wten Ker eier | tas, Wie Ste Sia Gon m) mie M Dat O pharmazeutische Präparate, Drogen für den S Seele, Se H ronensaure, QRLEE eisen Setuhrketten, Stahlshmud, Marte Strümpfe, gestricte und gewirkte Unterkleider; : Drenmöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochensl Sti und agene (au Stopf», Strik-, Häkel-, : S T L L E F A D O PIno |

po applter Puptiider, Petroleumgslee, Harasfn, Wasserstoffsuperoryd, ae S besi pe, Puppenföpfe, gepreste Ornamente aub Gellulofe Sn Ld a M s A “Pferde: Maus Dols, D L! ind Ben Be: See A MUNedeez leonise R f eee os los A. Behtela E: S as 1904, s Koller & Co., Wien; Sid Mecvuter, bandenficce Milch, "Ealbes, Ba Ros: ‘Frubsdre Pottasche odsalz, “Soda, Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchs- | decken, Tischdecken, Läufer, Teppiche; Leib-, Tisch- und M tiefelknechte, Garnwinden, ‘Harken, Kleiderständer, Treffen, Lametta, Flitter, Bo lon terdrähte, Run ten, Dosen Herr itolbefleidungsftüde, nâm- d/5 1904 G. "Imprägnierölfabrit Wi Q