1904 / 138 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i if f Alkok Schny s Holzgeist- te, Tee, Zucker, Mehl, Reis, Kakao, Schgko- e ¿

| 7 1%, ; , lithographishe und Buch- | Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstoff, Holzgeist- | surrogate, Lee, z ' | b v

ascrmefer, Bysleminfl, Puerquif Sette | Pubrchau; - Msinenale, Hany ne R | Do Wol Luedillezorid, Salvger laden, Bonbons, Zuerfanen Le eseevrvae, Siebente Beilage Ben in, Haarpfeile, Kopswasser, Bartbinden, eisen, Kasserollen, Ea S Strtite are Salzsäure, Schwefelsäure, Graphit, Knochen- Backpulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, Ri

y G 6 iebe, Papierkörbe, s Lr & ; Screib-, Druck-, Pal-, 4 f : 4 7 S, L end, Jama Par: | [n S emen Smn, Spiel | Aub, Btld, Grete Moe þ | Bem Vlgagament, Sthmiggel, Lars, Bunt, [N zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger L,» ¡chi - / agi Ee) ; / R in, lor! j Ton- und Zigarettenpapiére; Papve, Karton, Karton» ' fümerien, Räucherkerzen, Refraichisseurs, Be N fautomaten, Fish-, Fleish-, Frucht- und Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali, photographische a Fi NBrioffuverte, Land-, Spiel- / j Q È ane perln Biahten, Ph Sni | Gendfcensecven; Geleit fonviy ite M Butter, | 20nd), Sucdarsn, Bein Gdlartt | Boh is mne zam Tae [F «M 41S, Berlin, Dienstag, den 14. Iuni

1 L : L een ä 2 ck tnstbutker, , eijeole A / Z tof LEY 5 ! F So L y [tes Pavier, altes Tauwerk E E E Salmiak, flüssige Kohlensäure; ‘lüssiger Sauerstoff ; Käse, mal, a Tee, Zucker, Mebl, R is | Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Stein- | Holztapeten, Lumpen, ' , A R S Aether Alfobol, SEwe a gollgbinm, Cyan- | Kakao, Rasfee urrogaE pe Zuderstangen, Ge: | fal Lonecbe Bimöstein Manienglas, Lil he wee Prehm H roreagnisse, Etiketten, Siegel: ichen, pcDe, Inhalt dieser Beilage in welcher die BekanntmaGungon aus den Handels, Gütercaht ee en fer Pasa Prien, Muster, und Börsenregistern, der Urheberrethtseintragsrolle, über

1 T 1 1 b, es t E c 7 ; f t " : » , f 2 I, , t 1 1 ( - aHr etc c 5 H c L 0 R / f O 8 ( F

falium, Cisenoralat, Quedsilberoryd, Salpeterure, | S for Suppen h anal Boni Reisfutter: Alaschen- und Büchsenverschlüsse, Asbest, Asbesipulver, | marken, Stcindrücke, Syros, Oeldrubilder, antmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Lie wer Waren

Y v8 S ver A S A n T O BR h, Salzsäure, Schwefelsäure, Grapt, Ar Hafer naa Bennell, ' Fräubenzucker; Schreib, | Asbestpappen, sbestfäden, Asbestgeflecht, Asbelttucte, Kuyfer iche, pofte; Dia N t, G E e tral - D els V e î te ir / luß\äure, Pottasche, Salpeter. a es b o enif Druck-, Pack-, Seiden“, Pergament-, Schmirgel-, Asbestpapiere, Asbestshnüre, Pupwolle, O L Bai E und R 8 b 101 1 r d â e t e ci laudersa t Antr S R M Troen- | Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapiere; Pappe, | Guano, Super N v Niet R ‘Batrèn, Steingut Glas und Ton; Schmelztiegel, Reagenz- Das Zentral-Handelsregister für das De Rei F (Nr. 138 C.) Benzin, Vlorsaures Pa ete Kesselsteinmittel, | Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, shlackenmebl; e Bleie S Röhren ; Ebsén cläfer. 'Lampenzylinder ' Rohglas, Fensterglas, Selbstabholer A Cd e ibe E G Es Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für | Das Smtel E J î O

platten, photograph!, Zei ap Chlorkalk Rieselgur, Land-, Spiel-, Post-, Ansichts-, Pisiten- und Menu- | Stangen, Blôdcien, Platten, E) “B L 5 LaLo8 “Hohlglas; farbiges Glas, ovtisches Glas; : St ianzeigers, SW. Wilbelnist Lo Paxg ion des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L M 26 Ur das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Sale pag T4 T obi ‘Stei salz, Tonerde, farten, Kalender, Tüten, Tapeten, Holztapeten, und Stahldraht; Kupfer, Ben roe D e Glasröhren, Glasperlen ; Ssolatoren j Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für R -5 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 8. Ge, are englas, Asphalt: Jsoliermittel aus Lumpen altes Papier, altes Tauwerk, Preßspan, Zink, l e E aUanda, sowie Tus Vorjellan “und Glas; Ziegel, Verblendsteine i en Naum einer Druchzeile 30 4. is

n, UCAre I N y L f r E Ats ; obe elg erat L ¡1ande, L elan und S Dn A C ; | 7 S . E : s Glas “und Porzellan für lee Zwede, | Zellsofs D Photograydens Ee m bon Barren, Nosetten, Rondeelen, Platten, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, ] Warenzeichen. Samte, Plüsche, Bänder, leinene, halbleinene, baum- | Nr. 69 216, M. 6729.

| i isse, Ave h E e; Etiketten, Slegetmarten, Stein- | P Loo S : nte, C nosaiker yri8men, Spie wollene, wollene und sei ä ofe: Klasse 26d. | Kl. 34 Nr. 26 258 . 2234) R.- c

Ee U Bihseny t bestfaven Mel refiet Da i, Oeldruckbilder, Kupferstiche Na- Stangen ble (ugelinetall E Ti reishrot Lonornamente, Glanolailen Meisen, Posamenten U E fernt ollene u seibene Vi dest fe; Wadtuih, Nr 262 = CE E E ETELT 7 1 ¡ i Laa y a 1 r 7 " Iv r A r Bo llen, C), d ge L L S n y 1 1 L , U S it M L d E y j 3 p eiche l:

oi Usbestpapiere Mel e Rainit deren D Brose N Ms Stahlkugeln, Stablsväne, Stanniol, Bronzepulver, Quasten, Schnüre, Ligen, Borten; Schreibstahle Nr. 69 206. R. 5894. Silber spinfte: Plkite E und | 1A er Büchel en, i Berlin, Sülefishe Ste, 31 (ein:

Putzbaumwolle, Guano, Superphosphat, Ner | gefäße aus Porzellan, : : : y j w\Wli f :

Kuochenmebl, Thomas ume lien, Platten, Ee tatiegel, Reagenzgläser, Lampenzylinder, Roh-

L 1 1 1 1 j

| Fiilber, ; Tinte Tusche, Malfarben, NRadiermesser : Steit 3 Fon: | Blattmetall, Quecksilber Ltmetall , Vellowmetall, | federn Tinte, Tusche, „Ma arben, _ ermefser, | f \\W getr. am G n L os Äntiinon Ptagnesium, Palladium, Wismut, Magne- Gummiarabicumgläser, Tintenfässer, Gumrnnistempel, i A Tressen, Fransen, Spitzen, Liben, Schnüïe, S * E dupf las, Fensterglas, Bauglas Hohlglas; farbiges Glas siumdraht; Last-, Anker- und UÜhrketten aus Metall ; | Geshäftsbücher, Lineale, Pad MeiBleuge, (al B 2 N —: (6 uäste und Stickereien. Blechdosen. S e Kl 17 e O der Anmeldung. thren; isen- S ; Kupfer, | gal, DI N 8 E Tar Bf B : Ad ¿8a . (if hi ï Sell L 1 mmer Heftzwecken, ta tnewan Siegeila 4 d I ge s s. Nr. 212 D E S E i E S ; Messing Boe Da Bin Blei Nickel, ‘Neu- Pptisches Gla Tonröhren En lat, S GisenbabnsGie S tert aghtinge S biate : Sbllerlafatn Zei Seuliéie, o imdbütchen, : P ZO pn y Nr. 69 212, S. 5044, Klasse 16b. | lainbiabet: Aa A G. Neid Nürtbes e i e 1 01 an E 0 x Ll á ï 16 I , Wg: | (ag nd, CY H il, T(1L | QUL n, Wi 01 l QULS d Ny j ; / A - v f i : ninium | L teilweise ver- | perlen; Jsolatoren aus Porzellan und S109: | Drahtstifte; Fassonstüce aus Schmiedeeisen, S! Faadpatronen; Putzpomade, Wiener Kalk, Post | : UCHI N H L... [am 6/5 1904. eit h ite fowie i S a Barken, Tel, Verblendfteine, Terrakotten, Nippfiguren, Drahtsliske n Cason ste es rg M Sdotauß O Fa aal Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver, 8 D t U LE N 2 r AHDOR B R el Kl. 34 Nr. 4105 (B. 862) R.-A. v. 2. 4. 95 R fett v Rondeelen Platten, Stangen, Röhren, Racheln, Mosaikplatten, Tonornamente, (Slas- schmiedbarem, S eng C SeAE: Schiffs\chrauben Brettspiele, Stercoskope, Spielkarten, Roulettes, E Pa I S h (Inhaber: M. Bencker & Sohn, Leipzig) Er- Bl G n nd Drähten; Bandeisen, Wellblech, Kugel- | mosaiken, Glasprismen,“ Spiegel, Glasuren, Spar- | Daun, LOL Di 4 dee Muttern Würfelspiele Tiurngeräte Blecsyielwaren, Puppen, K i) (} ; \ h N N s ; / À neuèrt am 25/3 1904, , Leipzig re N Zinkstaub Bleishrot, Stahlkugeln, Stahl hüchsen, Tonyfeifen, Posamenten, Quaten, B D n E Aline, Aimbosse Sperrhörner, Scaukelpferde, Puypentheater; Sprengstoffe, Zünd- 0 \Destes dchutzmiltel gegen JnsectensticheI L / : Kl. 3c Nr. 4570 (H. 403) N.-A. v. 13. 4. 95

ä ; i 'Br i - - | Üß B Iren ; Schreto[e ern nte, ulchMe, Cp Le, N e E Ie Ae E c ah K 9 : 0 “a8 AEACELG A Qlindshnitre L : J f C B “La 4625 5 . Le r

tanniol Bron epulver, Blattmetall Que TiBcn, L s r x L ERO, Stotr non Genie Stiche Atrobmefse Gß- zlzer, Amorces, Schwefel fäden, Zündschnüre, Feuer i ÿ 7 : S O / 26 (H. d i 13.4

ber, Call’ Yellowmetall, Antimon, Magnesium, Malfarben, Radiermesser, Gummiarabicumgläser, | Stetnramnen, Sensen, Sicheln, Strohmeser, Sh- | 58 A hiesteine, Schleifsteine, Zement, | M G59 Getraucksanweisung. R (Inhaber : H. Heinzelmann, Reutlingen.) Erneuert

intenfäs is [cchäftsbü i vestede u Sporen Heu: und Dunggabeln, | werkskörper, Lithograp 1 S L „Cebrauchsanm P f E : : G : | sf i fle A i a A S E R e O a L ; L Ver ; E 6 (an reibe d/ejenfgen Kürpersfellen, weich [168 y #3 / 3. Wilhel 6 D O aued Magnet E abn Lintensässer, Gumm E een Defweden M e Hauér,, HPlantagenmesser, " Hieb- und Stichwaffen, | Teer, De s T Ea e: 00 i é eer funitenang Pala dnectan A ect ci20 Cr Lde Drachenfelsstr. E 11/5 10s U G O Kl L Saa (N. 559) R.-A und Uhrketten aus Metall; S NTSQnt er, E A A ERN S Di of l E E LENEO) Maschinenmesser, Aexte Beile, Sägen, Pflugschare, fabrikate, Studkroselten; 0 tabale, augtabal, j N Melchméss(g auf di 2 eee # d 3 Nertrieb von Back- und F. s n Mae : O (N. 99 ¿U 0,26, 4.95 i en, Nägel, Tirefond r. | leinewand, Siegellack, Kleboblaten, Schiefertafeln, | ker Schaufeln, Blasebälge ; U Ka Zigaretten, Kautabak, Schnupftabak; 4g auf die Haut bis zum Linfroctnen, M Was ( À : bon Back- und Konditorwaren. W. : Kon- | (Inhaber: Jos. Riedel, Pol ; shienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unter- | el beste, Zündhütchen, Patronen; Puß l | Sorfzieber, Schaufeln, Blasebälge ; Werkzeuge aus Zigarren, Zigaretten, Kautaval, Se M o at A 4 Â D A a) ditorgebäde, insb Ss 7 , Polaun {Vöhmen].) Er- | t Lfronstide | Seichenbe 2ündhütchen, Patronen; Pußpomade, | KoTtäletlr Sarg Har f O G R TrAaroinde Zelte: Uhren; Web i S NZSR arFaldR m SHONT 0 j L R r , insbesondere Honigkuchen, Pfefferkuch neuert am 16/5 1904

1, Unterlagsringe, Drahtstifte Fasjonstücke | Zeichenheste, U O r Spomare, | Motall, Holz, Glas, Hartg Leder, Kork, Horn, | Linoleum, Rollschußwände Zelte; Uhren; Web- ach erfolgtem Stich dick aufzutragen! S H 2s L E , en, | n N / lagMpla ten D Stabl, smiedbarem Cisenguß, | Wiener Kalk, Nos [h o iel Stercoskope, Spiel Silva Glas, Hartgummi, Leber, NoS (iuloiv, | stoffe und Wirkftosfe aus Wolle, Kunstwolle, [M | i 4 1 mat .— e Slotulis, Moppen, Malzonen uud) M n E

otguß; eiserne Säulen, Träge V | Seite Seifenpulver, Brettspiele, Stereoskope, Sptel- | DA N Nan oder aut eraum, ea T L ns Ganf « Seids N S j K ; A als E D z5 [Tuchen _ ‘n s Je 6 N A E Schisföchrauben SSbaten, Bolten, Se Bais Würfel spiele, Turngeräte, Blech- Pap!er, Porzellan oder aus mehreren dieser oder Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, ; : | B d A l Ne 7828 (91 500) My v. 109/99 andelaber; is , Spanten, zen, | fc Roule l j ;

Thul Stoffe; S y O) ) t Nesser und aus Gemischen dieser Stoffe in | Ÿ - / E s ; i Nr. 69 218. T. 2832, Gr, 2G a | neuert am 18/5 j Syli afen | spielraren, Puppen, Schaukelpferde Puppentheater; ahnlicher Stosse; Stacßhelzaundraht, Drahtgewebe, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe t 3 | 2 L 2652 T SETL A Niete, Schrauben, Buer, P M S rengltols / Zündhölzer y Amorces Schwefelfäden, Draßtkörbe, Bogelbauer, Nähnadeln, Nähmaschinen- | Stück; Samtke, Plüsche, B A ie : : : À A e : L 6158 (379 i j E e, Steinrammen, | Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Swe | radeln, Stecknadeln, Sicherhei : / e) ie 26 fetbGie WAMeitoe ; „Via, | | t 5 E N T E74 E P 7 91. 6 ammern, Ambosse, Sperrhorner, a L A r Paf Hpr ‘aphiestei eln, Stecknadeln, e eln, Kramwatten- | leinene, wollene und ]eldene U rx : j : A S 21. 5. 95, Kl Strobmesser, Eßbestecke, Messer, | Zündschnüre, Feuerwerksförper, Lithographiesteine, | nadeln, Stecknadeln, Sicherheitsnadela, Ara G s mud p h r ff E R R L ( tigun

10/

_—

Kl. 2 Nr. 6158 (A. 378) N.-A. v. 21. 5. 95, 5 L 4 ; R 5 Cron h L j Sensen, Sicheln, Pech, Rohrgewebe, | nadeln, Stricknadeln, Nadeln für chirurgische Zwecke, | tud), Ldertuh, Filztu, Bernstein, Bernstein! Jrs 'aleieinen Kunftur De: d Doffmann,

d ns U A ) és n 4 - 6 ; : Schere zue Und - In, Hauer, Plantagen- | Schleifleine Zement, Leer, S N U A Mal aerät af T e | Nornsteinmundstücke, Ambroidplatten, 2 mbroidperken, berger’s allgemeinen Flußtinktur“ Dr. er E Sieb- que Dunggaben, Le afcinenmesser, Dachpappen, Küunststeinfabrikate, Stukrosetten ; Noh- | Fisczangeln, Angelgerätschaften, künstliche Köder, Becnsteinmundstücke, Ambrotdp atten, À } A f 18 der Dr. Sul 1 G, o V G A, V l P, u 2 1 i | i ¡ 31 of Sf : D fei v ron FTLHor QOeillets, Schirmgestelle, KnopPse, L 6/1 1904 : G.: Nakh L S I Kl. 42 Nr. 26 038 (P. 851) N.-A 1

q 2 ; i \ A l Gre Gefäße » Kockessel verzinnte, | Flaggen; Fächer, Oeillets, Schirmgeilele, j U L 5 / " @oclebad- Giticota d N i n S 6 1 i ; i sebälge; Werkzeuge Me S „ftabak ; Liaoleum, Rolischuywände, Zelte; | gu Ge Un A zinnte, | Ugen, O 2 E N Rol 01 i s ; : . + x j ( l ersandgeschäft. C Va Schaufeln , Blasebälge; Werkzeuge aus Metall, Sni Fe R M R 2A Wolle Sünst- aescliffene Koch- und Haushaltungsgeschirre aus Eisen, photographische Präparate; Stiste und Wachsperlen; S { Durlacher, Hamburg. 11/5 1904. G.: Handlung W.: Backwaren und Konditoreiwaren, ean (Inhaber: Continentale Pegamoid-Aktien-Gesell- Holz, Glas, Hartgummtk, Leder, Kork, Horn, Schilde Ú ren ; evo! nd ZOiTL L U, [4 14109 iel : Baderoannen, Masser- Borax, Menniae, Pechfackeln, Stillweine, Siruy. M e e eines E «A S in Weinen, itbiwäten, Frudbtfäften, Dan ; Porzellan oder aus mehreren diefer oder ähalicher | Jute, Nessel und gus Gemischen dieser Stoffe im | klosetts, Kasee nühßlen, Pa E Atoie Nr. 69 204. 8, 88483 Klasse 42. D A E Ee) pirituosen, Spiritus, Sprit, Mineralwasser, Essig, Zichorien und andere Kaffeesurrogate, Tee, Gewürze, Löschung

Fe: i i ' “Drabt: | Stüt; Samte, Plüs Bänder; leinene I mangeln, Wringmaschinen, Filter, Kräne, GaGelt« | 0E, . : M C Ì e - i u : . 2 . S D ‘webe, Draht- | Stück; Sarnmte VBlüsche, Bänder; leinene, halb- | mangeln, Wringma| j | C 2 | 1 N) i 0 n f V O A E M | | Poriellan Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Draht- | Stük; Samte, Fe e Wäschestoffe; Wachstuch, | züge, Bagger, Rammen, Winden, “uge; Rad- |- 3/7 1202. Fa. H. E 0 : : johns, Krügen, Körben, Etiketten, R : S T Kl. 23 Nr. 47 614 (A. 2542) N.-A. v. e E Nähnadeln, Nähmaschinennadeln, | leinene, „wollene N seidene Wäschestoffe; Wachstuch, | züge, VBagger, HKammen, Winden, Aufzüge; Na Wte % E N O N f / , ArUgen, , Etiketten, Reklamematerial, | Nr. 69 219. G, 5122, ( ) N.-A. v. 1. 3. 1901. na! ‘vorbeitónadeln, Krawattennadeln, | Ledertuh, Filz! ste eisen en, Stahl umi; Achse: Zock, Hambu N ba Spundblo, n Vnbabe i Stecknadeln, Sicherheitönee n: Krawattennadeln, | Leder), V4 Ambroidplatten, Ambroidperlen, | Schlittschuhe Geschütze, Handfeuerwaffen, Geschosse 11/5 1904. S.: A abrik von Kisten, Fässern und Parfümerie : e A Friedrichsberg.) Gelöscht am 11. 6. 1904. Seidel, Radeln für chirargishe Zwed, Fisdh- | Bernstein mum {e he Blumen, Masken, Fahnen, | g:todte Biede; (ube ofdern, Wagenfevern, Rost- | Erportgeschäft. W.: U R | tillwein, Schaumwein, Wermutwein, Fruhtwein, | CFLCFCHT A, bnetzel | “2 Nr 46678 (2. 1787) R A. v.18. 12. 1900. gan Angelgerät c e E D Umbroidstangen, Villets, Schirmgestelle, Knöpfe; | stäbe, Möbel» unv Baubeschläge, Schlösser, Geld- | Bedrucllte und unbe- L j VE a Sirupe, Liköre, Bittern und andere Spirituosen, (Inhaber: Harry Trüller, Celle.) Für Kaffee l I U S «Mw! H / l ä i  ‘ochtesse zinnte, | phoî \ische Präparate ; Stiste und Wachsperlen; | t) Le l : L N Se ( D V E I T ; : ; T : A E. ; ¡ et A e ed Bess und R eirre- gu Pa ie: Pechfacel; Stillweine, Sirup; Schnallen, Agraffen, Descu, Karabinerhaken, Bügel- wollene, baumwollene, 1 S h S N Fruchtessig, Essig, Essigessenz, Sprit, Spiritus, 14/3 1904. Emil Gries, Barmen-Rittershausen, Berlin, den 14. Juni 1904. ge L ene V s Ii I Pr M L : 1 A L - 1 : j al | \ itannia, S (lfeni Zinn, | Ln büte: gedrebte, gefräste, gebohrte und gestanzte | und leinene Bänder; N B) Rx C V vorstehend genannten Flüssigkeiten herzustell Bülerei. W. : Breßeln. Hauß. [22181 ithlen. Kaffee i 5 - Silber, Gold, Alfenide, Porzellan, Siein- | Fin erhüte; gedrehte, gefräste, gebohrte und geitans und Bän , V ( rstehend M atdien bernttelleult _V.: Brehm. R N i Wasserklosetts, Kaffeemühlen Kaffeemaschinen, Wäsche- Britannia, Silber, Gold, alfenide, orzellan, Si Cer R ctallkapseln Tlaschenkapseln, | seidene, halbfseidene i S | Mischungen; Brennspiritus, denaturierter Spiritus; Nr. 69 220. V. 9726. \ illiertem Blech. Fassonmnetallteile : 8 V ens B

Y A

: j 3 | Har! s cif{tästen, Hufeise r | Mnbrotidstangen, künstliche Blumen, Masken, Fahnen, i f E S, : ; t Salzungen.) Erneuert am 6/6 h Aerte Beile, Sägen Pflugschare , dorkzieher, tabake, Nauchtabafk, Zigarren, Zigaretten, Kautabak, | Harpunen, Neusen, Fischkästen, Hufeisen, Qufnäget, Ambroiditangen, tunstlihe Blumen, Ntasfen, è U d 10 1903. Harry Trüller, Celle. 11/5 1904. /6 1904 1 A v , F | [S U G F

N E fol affe ude S : j haft, Crefeld.) Erneuert am 1/6 1904.

yatt, Elfenbein Meerschaum, Zelluloid, Papier, | wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunst]etde, Kupfer, Messing, Zuckerwaren, Schokolade. Kakao, Lakritzen, Kaffee, f / 1 r w F” Î ; | U | | 2 Bier, Knollen- und Hülsenfrüchten, Flaschen, Demi- Wurst und Käse. S —. G T , . de A 2 (7 4 r d i V A b È 2 4 z s “Klase 26d. L i: i j uud, Bernstein, Bernsteinschmud, | reifen ays Eisen, Stahl und Gummi; Achsen, | C. Bo, Hamburg. : Ne S Ah Lte Fretet eal h Emballagen, Spundblechen, Kapseln, Korken, sowie E (Inhaber: Aktien-Gesellshaft H. F. Eckert, Berlin- è {fd Jufeife L S. TSémhor, Oeillets, Schirmgestelle, Knöpfe; L 6 ç V. T s l M Ls Qi 1 » Po Neuen O d KoGtessel, v Hufe | ange blie 8 eile Stitie uad Wadbauerlen: Kassetten; Ornamente aus Metallguß ; | druckte, wollene, halb- (R E M Mineralwasser, Limonaden, Gingerale, Fruchtsäfte, und Kaffeesurrogate gelös{cht am 11. 6. 1904. j if S Steigbü Blechd er, | feidene, lalbseidene | Rer S N ; O Kleinestr. 2. [5 N |

18 Eisen, Kupfer, Messing, Nickel; Badewannen Tafelgeräte für Haus und Küche, aus Nickel, Zinn, | eisen, Sporen, Steigbügel, Blechdosen, Leuchter, | feidene, l:albseidene / - : D Y (0 alkoholhaltige Extrakte und sämilide aus den slr. 2. 11/5 1904. G.: Konditorei und Kaiserliches Patentamt.

a e V 1 r “a I J s N A L + / t

inen, Fi ráne, Flascen- | gut, Glas und ema imetallt : ipseln, Flas _ halbseiden : M ge t andes Wringmasinen Nen d id: At fe E E T E TEE —— | Drahtseile, Maßstäbe, Spicknadeln, Syrachrohre, | und leinene Wcb- : | jer, Ale, Porter, Kartoffeln, Zwiebeln 16 ae ge hfnnes ‘Winhen- La) 0e! ADT e | Ae. 60 #06. D. 400m Masse AZ. | Siam S fenen Sim h genen | C nnnitbien U 4, 47 2 L |Mfatidie: Sufinein, Cin Ctemte: | (U SDCrChen Handelsregist e Me Geschüye, 'Sanbfeuerwaffén, Geschosse, gélohte E E E E E drucklettern, Winlelhakez „Rohrbrunnen, Nähschrauben, Gummibänder, Lien, E V Z tes ck ee N bnpräparate iu Wai, Vie, Ber H e gregis & Bleche; Sprungfedern, MWagenfedern, MNoststäbe, | | 3 E | |

g . " T E! , , De A C ¿0A / o (CA n . S - “a5 D A M Rasier- und m di c 9 Í j / Kleiderstäbe; Wagen, einschließlich Kinder- und Kranken- Trikotagen, Soden Et Ca ear e 0a S0] i evizinischen Sroéckn, Tolletteaiit | wagen ; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersprißen; | « (tohor, Bier, Wein T L Z s Gs De Lud Le TUNH n S 14/7 1903. Bielefelder Cakes- «& Biscuit- | “Jim Handelsregister Abt. A Nr. 2 A setten; _D ente aus Metallguß; Schnallen Automobil-, Fahrrad- und Wagenraäder, »SPELEe Us ol, R! L L) H 7/4 1904. Fa. Dr. Hugo Nemmler, Berlin, | pasta Ba iwidse, N äsjer, Zahnwasser, Zahn- | Fabrik Stratmaun & Meyer, Bielefeld. 11/5 eingetragen die Sfrénie H dels x. 946 wurde heute Nel een ‘Offen, Karabinerhaken Bügeleisen Sporen, e : j : „Felgen, -Naben, Rahmen -Lenkstangen «Pedale; Gie Sr M, _& S) Lory Een ae Str. 38. 11/5 1904. G.: Fabrik emis{- ZUUee “oèmetisbe E Flas E E 1904. G. : Cafkes- und Biskuitfabrik. W.: Biskuit. Firma Handelsgesellschaft Ma gute der igbüge en Leuchter, Fingerhüte; ge- | Q E E Fahrradständer; Leder, Sättel, Klopspetl\chen, Zaum- Essig, Schmier- und 27% ARSEE Sa R G Ba 20 S Cem Dae | Q oôn 1E ae Beniobre : Cafes und Bisfuitfabrik. W.: Biskuit. Sie Vgeselis aft unter Se igbg S e acbohrie F e Mattonmetall 1h Z : ¡eug, Tederne Riemen, Treibriemen; lederne Möbel- ' zeutische Mrt, parate. W.: Chemisch-pharma O r O Körbe, Kästen, Kisten, Aenderungen in der Person des e Ha Sigze in Cölu und/Zweigniederlaffung rve N talltapsel nfavs “Dr ile, i f i hezüae, Patronentaschen; Pelze und Pelzwaren ; Harze ' R, L d y s i _| Lalkenkisten, Kislenbretter und Emballagen aus Bled 4p] a ; : : ;

teile; Metallkapseln, Flas(enkapseln, Drahlfeile, S i E Uge, F jen ; Pelz d Ter | Butter, Margarine, Biskuits, Cakes, Wurmkuchen, Nr. 69 210. K. 8059. Klasse 16 b. oder Cifen, Etiketten, Einwikelpapier, Schaulülten Kl. 8e Nr. 34 Inhaber L e A RTA Die U hat am 1, Juli 1894, die | und Schablonen aus Pappe, Holz, Blech oder Eisen; | Zufolge Urkunde | (B. 4739) N.-A. v. 16. 12. 98. | Zweigniederlaffung am 1. Juni 1904 begonnen.

Msbel- und Baubeschläge, Schlösser, Geldschränke,

U (C Y C h a Speiseöle, Spirt-

tuosen, Sardinen,

j 2 : y ez R E A 24 E 4 / C ea L Kiebstofe, Dextrin, Leim, Kill Mise, Fleckwaler, i 2 :

Maßstäbe, Sypilnadeln, Spracrohre, Stocken: ù G G E E Bohnermasse, Garne, Zwirne, Bindfaden, Wasch- | Kalao und Konserven. Zement, Zerehin, Stearin, 5) f Zufolge U 9 c ot Die Gesellschaf G Er Y

Schablonen, Shhmierbüchsen, Buchdrueklettern,Winkel- - E 2 / ; t leinen, Tauwerk, Watte Wollfilz, Haarfilz, Pferde- | Wachs, Salben, Seifen, Pußpomade, Tinke, Par- : m Brennstempel, Hülsen aus Stroh oder Binsen : Dae ge Irkunde vom 22/4 1904 umgeschrieben ie G esellschafter sind Heinrich Kiel und Ernst

L Glied e dd n Aa j S L i haare, Hanf, Jute Seegras, Nohseide, Bettfedern'; | fürmerien, Kerzen, Farben, Goldbronze, Bitterjalz / ; Bastbeflehtungen; Dratneße, Spundbleche Kapseln pie /6 1904 auf Erfte Perleberger Caffee- Weth, Kaufleute zu Cöln. Jeder Gesellschafter ijt

Wagen, eins hee L San i A 6 d A j Schaumwein. WMalzertrakt Malzwein, Fruchtwein, | Glaubersalz, Soda. Blech, Metallkayseln, Weli- und Korke. / Se Wilhelm Schröder, Perleberg. | Ur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

à i n) m j i A Í : S x E / e - "a R ck e Miet Zt ant ——_— E digen mitt ihes 0 4 4 5 c I A _ i S f 4 1

Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersprigen ; Automobil-, : e Fruchtsäfte, Limonaden, Liköre und andere Svirituosen'; | ble, Schlösser, Fahrräder, Brillen, Pack-, Stopf-, Q A Ne. 005138. G. acin S § » Nr. 40 448 (A. 2161) N.-A. v. 17. 11. 99, | Aachen, den 10. Juni 1204.

B TIOE en PeoA pee R, Sten x L h Saucen ‘Pidles, Marmeladen Fleis rtrafte, Punsch- | Näh- und Stccknadeln, Draht, Drahtstifte, Draßt- Be . 213, E. 2645. fol,

p 3 O p A T ass its F T E Wu f v L G b d j v ieg sf i 1 N : S : : y ) 5 b (mt ht. | | \ s gewebe, Drahtroaren, xellen Fingerhüte, Nägel, A s S a Le Cf geit, am 10/ 1904 auf Krog & Ewers, G. m. b. §., | Aachen R

| ULI L Ly E E N ee A Een E, j E +2 200A s Ag) 41872} Flensbur g Ï [22305] | Schaufeln, Schrauben, Stablfedern, Scheren, Weiser Bg | i 4187 c 5, s

DNRS s Le N Klasse 25. Zufolge Urkunde vom 19/5 1904 umgeschrieben Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. «rahmen, -lenkstangen, pedale ; Fahrrabstänver; Farbe e Y Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte; Leder, e xe Silberwaren, echte Shmuckperlen ; GR of ( woe, : ache e . y tlopfpeit] h Gold- und Silberwaren, echte Shhmuckperlen ber. ; ; j E A : S R A U Im Handelsregister Abt. A Nr. t Sättel, Klopfpeitschen, Zaumzeug, lederne Ytemen, L E G I S an Sold- und Silber- | mit Horn-, Holz- und Bliechscheiden, _Blechdosen h E : (E) (2 cO E RS 7ER ] Kl. 26 c Îir. 56 464 (H. 7769) MN.-A. v. 21.11. 1902. | bei der Firma etr Bbggo4 Boehlens ene heute Treibriemen lederne P rrisse, L tone R A S drähte, Tressen Brofat, Gold- und Silbergespinste ; Musikdosen, Sold- und Silherdraht. Schirme un V U f 24d (S P N33 ¿p l Zufolge Urkunde vom 19/5 1904 umgeschrieben | eingetragen : Dem Gustay Julien i A aden offe "D eie SirniNe, Ridse Deleck 00 j ; : geräte ‘für Haus und Küche aus Nitel, Schirmgestelle, Schirmtcile, Taschen-, ( Tf : L N 4 / V SE GERMANY s Crrel Wte Goa RE O & Meyerhof, | Einzelprokura erteilt. Die “der Ehefrau Antos tosfe, extrin, eim, Rh ile, Yedvaler, L OUULLWE-NL, Mini Qilkor (Gala 9 Conto Morzell 5Randuhre1 Vbrfeiten Ubrfedern Spiegel T hermo0- A . / S / ere Kontgsüiir. 00. C, Vi, E e Ba N L y / ir zindfade j inn, Butannia, Silber, Gold, Alsentde, Porz llan, | Wanduhren, Urte, G Br, , 98/7 190° ; y 9RA S N A ; Julien, Therese geb. Jecker, in Aa u Bohnermasse, Garne, lil, Haarfilz De, L | Stein Glas und emailltertem Blech und Bes | meter, Trinkgläser, Fensterglas, Lampenzylinder un! / _429/( 1903. Fa. Carl Eßbach, Brunndöbra Kl. 264 Nr. 67 726 (P. 3712) R.-A. v. 8. 4. 1904. wesene Profura ist erloschen. Et R M leinen, Zanwert, Watte, Moe Fe Betifedern; | 25/8 190 i s ven & Co., | schläge aus Alfenide, Neusilber, Britonnia Niekel | fuppeln und Spiegelglas, Glasringe, Splegeldoi? i. S. 11/5 1904. G.: Mundharmonikafabrik. W. : Zufolge Urkunde vom 7/5 1904 umgeschrieben | Aachen, den 10. Juni 1904 haare, Hanf, Jute, Seegras, Robseide, Bettfedern; | 25/8 1903. _Diederichsen, Jebsen N E iiinium; ‘Glocken, nämlich: Tisch-, Haus-, | Stein-, Glas- und Dorzellanmärbel, Steingutwaren, n : Mundharmonikas. am 10/6 1904 auf Pfister, Mayr & Co,., * Fal. Amtsgericht. Abt. & Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzertrakt, Malz- | Hamburg. 11/5 1904. G.: Impork- und Export- | uni A Sarouifig inl den. Swild E! Metall | Porzellanvuppen, Medizinflashen. Bi (N Nr. 69214. ——— | Getreidegeschäft und Malzfabriken, München B: E DELILEN ne 0e wein, Fruchisäfte, Fruchlwein, Limonaden, Liköre und | geschäft. W : Getreide, Hülseafrüchtz, Sämereien, | Zur und E T erie R S Sils MERTAK Und Stitwolle. Rauch- und Kau (o 4 R * 214, H. 9664. Klasse 26 a. | Sonnenstr. 19. '| Ahaus. 2 R andere Spirituosen; Saucen, Pickles, Marmeladen, | getrocknetes Obst, Dörrgemüse, Popsen, VLOYDCU J s A ES A B a on FbaE Zigarren Zigaretten, Holz- und Tonyfeifen t L A I 1A E, Kl. 16 b Nr. 29 846 (R. 2223) R.-A. v. 19. 4. 98. , Im hiesigen, Handelsregister A Nr. 31 ist heute Fleischextrakte, Punschextrakte, Fruchtäther, Noh- wolle, =Nußholz, Farbholz, Kork, Bienenwach®, Grd- So L eduet A haler A 18 Platten S tel und “ndere Raucbutensilien. imme; Möbel, Perlen, ua P S A Sr (S “g e e Zufolge Ürkunde vom 6/5 1904 umgeschrieber CngGragen die Tirma Johann Terbrack mit spiritus, Sprit, Prefihefe, Sold und Silberwaren, | was; Schuh, Näh-, Glanz- un? PolierwaŸs; E e mati hiruraisce Hartgumnmi- Goldleisten, Steinnuß- und Perlmutterknöpfe und N BRAUNSCHWEIG Tb) : Q 10/6 1904 auf Sociedad Vinicola S. «& Aiederla}ungdort Ottenstein und als Inhaber der- 5 te Sthmuperlen ; Gel. und Halbedel tene; oie e el E Sb T Gas fabrikate: S nGnüre; Suraiinthanbiuühe (Bat solche aus anderem Yéaterial ; Filz- und Strohhüte, T TE A De A A ; A ° L. Durlacher, Hamburg. eas 11 Ma T Terbrack zu Ottenstein. ilberdrähte, Treff ; Toll» Häute, Fischhaut, Tran, Kokons, | fabrikate; Gummi O E ou Guttaverdda, Balat S U S ao Gra 20Ts L CEE E S her, Dam a , 11. Mai : aren, Gold- und Silberdrähte, Treffen, Brokat, | federn, Lalg, Fete, aut, E Gu Ed cropfen Robgummi, Kautschuk, Guttapercha, Balata, | S livse. Blei- und Buntitiste, Krayons, YL0ë? i T Sn 2D) E \\ 9 gs - Z M i Geld: ‘und Silbergespinste; Besülige aus Wfenide, | Pausenblase, Ga itel, Wurm tuchen, Leber: | Sthirme Hobgummi, KautsHuk, Guttaperda, Sre]! | halter, Lineale, Maviere, Lampen, Dochte, Lampen U s | a A Aenderung in der Person des Königliches Amtsgericht. Neusilber, Britannia Nickel und Aluminium ; | Präparate; Abführungsmittel, Wurmkuchen, Leber- | Schirme, Stôcke, Koffer, Vreljeta[Gen, La ven. | bret T etroleum foder, Dellampen, Laternen, ; S es N \ Vertreter Arnstaat, VelcaitéaS E Glocken 4 amlich: Tisch Haus-, Turm- und Tele- tran, Fieberheilmittel ; antiseptishe Mittel; natür- Tornister, Geldtasczen, Brieftaschen, ZeitungëmapPpen, brenner, Petroleumto E De is N N ernen 14/12 1903. Fa. Gustav Giebel, Braun- A As: or e XCPTLCTeVrS. Im Handelsreälster Abt: À Us. 9 it gee ; 7 2 f, He 2 Ui - 221i » Lili 4 „Le L L n rAahto D T 5s Koratid its CSTEN L S fe V nÞven nd: Lede O 5 ronnater 5 ¿ i 2 a. U j A c iz ; 0 K | 9 M ‘ele | Q i Ra 8 ' Gladen. nimlig i, Hans, Sun 00d, Je (gr See gende Beur t | Picard Ben Lehon, Laden: | 0 gte, A astorgp Gin m Sj e Srobdcialen uns Weinbau S il. 2b Nr. 1589 (V. 86) R-A. v. 11. 1. 95, | ber Fitma Wilhelm Voigt in Arushal einge: Gummischuhe, -luftreifen, „regenrödcke, -treibriemen ; N: Pfar, 7 Ea V Su R Per Sriketts, Anthrazit, Cos, “Fecennlinvet beutel * Gummibälle, Papier, Strohpappe, Notii- E S E E E CIOA und Weinhandlung. N Pes "Verir. : Pat.-Anw Paul Müller Berlin SW 48 Profu worden, daß dem Kaufmann Henry Voigt Dosen aus Glas und Porzellan; Serviettenringe, | Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Amt Sina: E R E AonuRvo M ineralare, | bid) x Kopterbücher, Geshäfisbücher, Kokosumallen | : S : R M L I S (eingetr 9/6 190 u S ° rokura erteilt ist. : Þ l i; Radi ol, S s "Ouassia Kassiabruch, Kassia- | Petroleum, Petroteumälher, Drennbie Mineralöle, | bücher, Kopterbücher, Sea Wt, al é Det A E j N Ds | L inger. am. 9/6 1904), M L i E R ie, Snal Fenchelö], Sternanid i "ges und Kräuter; Sioárin, Paraffin, æ&nogenól, Dochte; Möbel aus | Jutewebstosfe und bänder, HolzspangewebE Mee ' Y 5 Nr. 69 214. G. 5063. Klasse 16 b. S De R (10 Kl. 9b Nr. 2473 (St. 155) RN.-A. v. 15. 2. 95 E ri Ry Cs iét L. Ak u E ne, Gum E Mob, N he * Sxneivotdt, Vosendl, ins lz, Rohr und Eisen; Strandkörbe Leitern, Stiefel- | Bürstenwaren Zündhölzer, Zündhüt@en; Hohe) / O RAS Ca R 1 E Vertr.: Justizrat Ornold M L Fürstliches Amtsgericht. 1. Abt. ü thandf Hummi fen, N therisWe Oele; Lavendelöl, Rofsenöl Teryentinöl, | Holz, Rohr und Eisen; Skrandkdrve, Lettern, Ser Bürste n. Zünd , Zündhül U - | 5 fe E „A. v. 16, 2. 8% i A chnüre, Gummihandshuhe, Gummipfropfen, Noh- | ätherische Vele; L elol, ne h I Ei fen, Kleiderständer, Wäsche- | und Nobkupfer, Metalle in teilweise bearbeitcic! M u | o Vertr: Iu at Otnolt Re S L d L ; 1bawa3, P t, Sonnenblumenöl fnete, Garnwinden, Parten, Kleiderständer, ZLa|che- | Ma C E Ae A =— C tion, B S ) ; ér P s é meyer, Derlin, Leipziger Str. 103 (eingetr. am Q Ea u [22309] ummi, Kaus ien Tabakébeutel ie A Garnaubawad8, Lma Soi Ct ED d A ; L Sf rbe, | Qustande sowie verarbeitet zu Stangen Platten, 19 7 ¿S 8 Mis Ee S i 9/6 1904). Jn unser Handelsregister wurde ei 6 ¿ Lee dosen Metten, L efatibeatel, Tornfes | London Fa gena” Pad gnaum; | iy, ffen, Sha, Lte Fässer, Körbe, | Zustande somit ae i und Scpmudtetics M wald, Myslowy O,S 115 F | i A 26 10h 5978 (L. 534) R-A v. 14. 5. 9. | e Â. Nr: (l bei der Firma Barmer Ketten ck Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungämappen, )oto- | vertilgungsmittel, Atltel gegen E an; I avon SFonstor: bölzetne Kid ngeräte,| El Fhienen Fafonstücen und Hufeisen ; Lage E t V E SLUS A S A R R S Too e D) MeS. 0. 13. 0. 0. Schrauben-Fabrik Gesel ; 2 Ebe Klappstühle, Bergstôcke, Hutfutterale, | Kreosotöl, Karbolineum, Sublimat, Karbolsäure, Goldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte, | Gisenbahnschienen, Fal stü Hufeisen; 1, 1904. G.: Weinaroßhandlung. N Vertr.: J. Tenenbaum, Berlin, Schumannstr. 17 ch Fabrik Gesellschaft mit beschränkter

extrafte, Fruchtäther, Rohspiritus, Sprit, Preßhefe, nes,

T I R

j : ite, Basthü Stiefellölzer, Bootsriemen, Werkzeughefte, Flasche e infitaub, Bleis Stc xeln, Stannioh | oi: ut 25/3 1904 G \ (einget 9/6 19 Haftung in Varmen: Die Vertretun ;

Nf i bige L Sts Soi îte, S te, Basthüte, Sparterie- Stiefelhölzer, Bootsriemen, Werkzeugheîte, Flaschen- méctall, Zink\taub, Bleischrot, Stahlkugeln Stannio N: G Stkgtin | : Fa, Gustav Sebkfsen, Hamburg, | (ciugeit. am 0) g n f Belnidat at Le

eldftecher, Brillen, Fe oninder, Petroleum: Filzhüte, Seivenhüte, Sir uben, Schuhe, Stiefel, forke, Flashenhülsen, Korkplatten, A ie Bla daa Petowmerat So Magne]u Kognak, Rum, Arrak. Ee d N Depenbudor Sie. Lui 11/8 1E G.: Agentur- | Kl. 48 Nr. 18 056 (E. 604) N..A. v. 28. 2. 96, i Geschäftsführers Jacob Tillenberg ist

im : 6 ineralôle, Stearin, | Sandalen; K U Séorde- | Pulverhörner, Pfeisenspiyen, Stocgriffe, Tür- atinschwamm, Magnesiumdrahk. e missionsgeschäft. S@ildkröôtenkonserven. | ".10b »„ 47 639 (L. 3411) , 1.3, 1 S

Delcimtder Brenn Merle, Stag | PantoNi, Wonen Met e L: ur | ften, Se e e Ugen | Ne. 69 209, * GedrT648 | 2 Banmioneeitän f-Shintnätnanenen | “qi 7 Ba n b Remi Boe | „fi: 097 de Firma Ado gee jn Bagmen lef ü i ü t nbein, Billardbälle, Würfel, Falzbeine, Elfenbein- i E A T B C R Ce dat ab 5. A. ; 1 l onithangi d M 07 die ie :

und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Bettwäsche, Gardinen, Hosenträger, Krawalten, Elfenbein, Billardbälle, Würfel, Falzbeine, Elfenbein / Ar A6 ¿ls 5 zacs 2 (eingetr. am 9/6 1904) f en Inhaber der Kaufmann Hugo Braun

vi lei ä ( ü 2 Lamventeile, Laternen, \chmudck, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, Zelluloid» L Klasse 3 é. - 5 Kl. 26c Nr. 14 098 (U. 77) N..A. v. 6. 3. 96. daselbst. S : t Garnwinden, Har Ee Fässer: R Kisten, Gürtel, Korsett, Pn Nnzündelaternen, Bogen- | bâlle, Zelluloidkapfeln, Zigarrenspiten, Jetuhrketten, S : Fr. Carlson, Ly Sgekil. Bertr. : Justizrat Fr. E. Bärwinkel, Leipzig (ein- | ,„ Az Nr. 696 bei der Firma Vernhard & Kluft Kästen, Schachteln, Bretter, Bilderrahmen, Gold- | lihtlampen, Illuminationslampen, Petroleumfackeln, Stahlshmuck, Mantelbesäße, Puppenköpfe; gepreßte L z j n Dl 31/3

Paraffin, Knochenöl, Dochte; Möbel aus Holz, Rohr decken, Tischdecken, Läufer, Teppiche, Tisch- und inken, Schildpatthaarvfeile und „messerschalen, | 3,, 69 209. N. 2494. Klasse 9b-|

; ; : L in Barmen: Der Kaufmann August Kluft i | Jo i 1004 Bi Bézeiviat getr. am 10/6 1904). in Barme tauf: gust Kluft ist aus i e Bre ilderrabn jold- in 1 oleumsaan Ornamente aus Zellulose; Ührgebäuse; pharmazeutische, Í In i ah . Go Ca 1 D Schwedische Konse , Verein gte Kl. 26a Nr. 33 421 (P. 1722) N.-A. v. 1. 11. 98. der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der leflen, A rem Fenster; Yalberne Rene 18, Stett” | Chen atotisere, Vétpvenheiadrper efi dhe Bei | Fal W F anavp lse Irsirumente uxd Apparate: | 2218 1904, Georg eumann, Benin Hanf ah Le | | fts Blitate Bemburo! bemburg 11216 | (einge aB o Tad d Neubarh Berlin N Wf | Rhgfe als, pernli hafiender, Gaselidasie einge: 1 D nen, : / orte, l S Ge a5. Nput e Ohst- | nautisbe, photographische „Znitrumente und Apparate; | _22/ . Georg et in, Derlin, Dan?" 1 B J T BIUEE N U Sz .: Konservenfabrik. W : Anchovis, Fischkonser E i Die Fi ist in Bernhard & Schulz lasenhülsen Korkplatten, Strohgeflecht, Pulver- apparate, Kochherde Backöfen, Brutapparate, t Desinfektions ¡ipparate Meßinstrumente Wiegewagen Str ! 11/5 1904 G : Holz- und Metallwat® j / 0 24 Wand h j S glier Art : sti : Fische ‘ingemactem i E A A 5 E l : 4 / ) l Pulv ( N z i óaVy 1 / p Ç 1 G d 0 ¡J 4 . I tr G L - N p a zt H H 3 Do H « Y 2 : 4 A C rnhard [4 Schulz örner, Pfeifenspißzen, Stokgriffe, Türklinken, Schild- und Malzdarren, Petroleumkocher, Gasfocher, Lie Dampfkessel; Kraftmaschi e Se L R - Anmgen, Gabeln, Geräte und Werkze! Mg Ae 2 L D rt, Heringe und fonstige Fische in eingemahtem Nachtrag. geändert. ; j i | i l Le / 0 éi C amvffessel ; Kraftmaschinen für (Gas, Wasser, fabrik. D. . BAngen, avein, Weis af of ¡ j 20 A - ‘cs / H oder fonstwie Tf 6 L 5 D 9 : , Patthgaru fet und “Excler Sen Senden teen E C S e Diasel, L fte, Ebtrizitat und Dampf; Göpel, Nähmaschinen, | zum Aufhängen, Herabhelen, Fassen und Festhalt : dn A Zu M Os präpariertem Zustand. E S 10 863 (3. 179) R--A. v. 19. 11. 95. |, A. Nr. 31 bei der Firma Frau Max Beckert ragt L S pteisen Zelluloidbälle, Zelluloid- Kraßbürsten Weberkarden Teypichreinigungsap "arate, | Dreschmaschinen, Automobilen, Lokomotiven, Werk- f von elen und eiligen Sika vornehmlid) "My e S eee a E TEEE E E Gans De GNSO, Klasse 26 d. Sat E E De 10 nah: | M R e N L, | z i E t rk i 6 : na Au! ( Swreibmaschine l inken, Flei], Flaschen. . D , ; ngetr. am 9/6 L - den 8. Juni 1904. kapseln, Zigarrenspizen, Jetuhrketten, Stadlshmuck, | Bohnerapparate, Kämme, Schwämme, Brennscheren, zeugmashinen, Mähmaschinen, Schreibmaschinen, Wurst, Schinken, Flei], Flaschen / 114 1008. | /

; U T ; Ñ L a 0A _E 2 L Kl. 2 Nr. 43 926 (E. 2299) N.-A. v. 15. 6 Königliches Amtsgerit. 8

i : E : Tiere, | Strid- und Stiämalchinen, Pn essen: S{luß in der folgenden Beilage) M} Rei Fa. Eduard Lotz, Hamburg, Kleine ì G (E. 2299) R.-A. v. 15. 6. 1900. Königliches Amtsgericht. 8a.

Mlantelbelaße, Puppenköpfe ; gepreßte Ornamente | HaarsGnedeappa i insel, Puverquäste, Streich inen, lithographis Buchdrupressen; (Schluß in der folgenden Beilage. Ÿ Reichenstr. 7. 11/5 1904. G.: Export- und Im- Der Siy des Zeiheninhabers is verlegt nah: | Beckum. 2

nal Ÿe, ph alisde, dh pharmazeutishe o | ae E alien dri Puderquäste, Strel En, e Ramin und Buchdrukpressen; m DiE portgeshäft. W.: Strümpfe; gestrickte und ‘evielte Cassel, Königstr. 22 (eingetr. am 9/6 1994), y Bekauntmachung. [22311] e

2 Pen:

) ] j) | E i ickel djirme, Neibeisen, Kasserolen, E , ] rickt : 1 Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 1 ijt

nastisGe, Pa tische Zustru eleftrotenilde, | remen, l "Haarpfel Fr e ase: Bacibinden, Bratpyfannea, Cisschränke, Trichter, Siebe, Papier- A ln 4 Unterkleider; Schals, Leibbinden; fertige Kleider für Kl. 13 Nr. 56 620 (K. 7134) R.-A. v. 2. 12. 1902. | heute bei der zu Enniger bestehenden Zwei ieder-

e, e Photograph die" Mehinstrumente Sidrriate, ‘Hautsal i Pon a E förbe, Matten, Klaviere, Streichinstrumente, Blas- Verantwortlicher Nedakleur u Männer, Frauen und Kinder; Pferdedecken, Tisch- Die Firma ter Zeicheninhaberin ist geändert in: | lassung der Firma Alphons Custodis, Aktieu- I [4 “i E , \ , 1 1

Wiegewagen, Dampfkessel; Kraftmaschinen für | Bartwichse Haarsärbemittel, Zahnpulver, Par- | instrumente, Trommeln, Maultrommeln, Schlag- Dr. Tyrol in Charlottenburg. 4 deen, Läufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bett- Va R «& Co., Cöln-Nippes (eingetr. am | gesellschaft für Essen- und Ofenbau (Haupt-

l A l C C A M wäse; Gardinen, Gürtel s 3/ ; ieder i i E : N 38 gi - S beln, Spieldosen, Musikauto- E É vebition (S in Berlin. Gürtel, Korselts und Handschuhe. | 3/6 1903. Vict i niederlassung in Düsseldorf) eingetragen: F t und-D ; Göpel, | fümerien, Räucherkerzen Refraichisseurs, Menschen instrumente SUNUNZUDL) P l af i; Verlag der Expedition (Sch olz) in Der j Websto ctor Henuig, Dessau. 11/5 1904. | Kl. 16 b Nr. | - | E A getrag L Nähmaschinen, Dreschmashinen, Mutomobile haare Perüden, Sledten; PhoSphor i erensalz, malen, F Mel eil; Butter, Käse, Shmaly | Dru der Norddeutschen Bu@hdruéetei und Verl Baumwolle, Flacd 8, Hanf, Seide, Kunflseide, Zute, | W.: Barpulver, “Geleeertratt Farbenbandlung. | - Zeidheninhaberin ift: Adolf Kuenzer, vorm. gedieldet und bier wlOlQE E Ee m nee net | Lie, H analt anes En! Muna, Sni Spscls Anse Aa dos, oa 2 vudbnudeid uy Bd Neu o Pr M E e GUE | Beit ter, Gelerertraft, Puddingpulver, | Kemer & Cie, Freiburg i. B. (eingetr. am | Beekum, dey d F Peri

: / y | j j ; S l s öniglihes Amtsgericht.

y