1904 / 138 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22012]

das Handelsregister wurde heute eingetragen : n da ndelsregister wurde : D Mainzer Actien - Bierbrauerei, Aktien- gesellschaft. Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 4. Juni 1904 i} eine Abänderung des Gesellschaftsvertrages dahin beschlossen worden, daß das seitherige Grundkapital der M von 3 015 000 M auf 3 000 000 dur Einziehung von 50 Stück Aktien zu je 300 4 herabgeseßt werde.

2) Maiuzer Möbel - Ausftattungsmagazin und Polsterwarenfabrik Leopold Ullmann «& Cie. rau Clotilte geb. Salomon, Ehefrau des Sat a E ‘ement in M, der Gesellschaft ausgeschieden. er genannte aa ist als persönlih haftender Gesellschafter ein “ibi 0 Ai 160d

ainz, 9. Juni : Y Großh. Amtsgericht.

Mainz. | [22386] In das Handelsregister- wurde heute eingetragen : Carl Bohn. Das Handelsgeschäft ist auf den zu

Mainz wohnhaften Direktor Martin Heckmann

übergegangen, welcher dasselbe unter der abgeänderten irma: „Carl Bohn Nachfolgev‘“—als Einzel-

aufmann fortführt. Die Prokura des genannten

Heckmann ist erloschen.

Mainz, 10. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht.

Metz. [22389] In das Firmenregister Band ITT Nr. 3324 wurde

bei der Firma Lothringer Seifenfabrik vou

Mathias Remmel-Picrron Witwe Remmel

Nachf. in Kneuttingen heute eingetragen: Die

Firma ist erloschen.

Meg, den 9. Juni 1901. i

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. 4 [22388] G.-R. V 87. In das Gesellschaftsregister Band V

Nr. 87 wurde die Firma Savonnerie Lorraine,

vormals M. Remmel-Pierron , Gesellschaft

mit beschräukter Haftung in Kneuttingeu, beute eingetragen: Der Gesellschaftsvertrag ist am

21. Januar 1904 abgeschlossen. Gegenstand des

Unternehmens ist die Herstellung und der fauf-

männishe Vertrieb von Seifen und anderen eîin-

schlagenden Erzeugnissen. Das Stammkapital be- trägt 100 000 A Geschäftsführer ist der Kaufmann

SFohann Peter Wagner in Kneuttingen. Die Witwe

Mathias NRemmel, Margareta geb. Pierron, in

Kneuttingen bringt die von ihr daselbst betriebene

Seifenfabrik nebst Zubehörden als Stammeinlage in

die Gesellshaft ein, welhe von dieser für 55 000 M

angenommen wird Die von der Gesellschaft aus-

gehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen im

Deutschen Reichsanzeiger und in der in Metz

erscheinenden Zeitung Le Lorrain.

Meg, den 9. Juni 1904. ;

Kaiserlihes Amtsgericht.

Mühlhausen, Ir. Pr.-Holland.

Bekanntmachung. /

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 4 eingetragen worden, daß die Firma H. Singelmann auf die Kauffrau Witwe Auguste Weisbach, geb. Rudolph, in Mühlhausen Ostpr., Kr. Pr.-Holland, übergegangen ist. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die nunmehrige Inhaberin ausgeschlossen.

Mühlhausen, Kr.Pr.-Holland, den20.Mai 1904

Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen, Kr. Pr.-Holland. [22391]

Bekanutmachung. |

Jn unser Firmenregister Abteilung A is unter Nr. 42 die Firma Auguft Link (Kolonialwaren- eshâft mit Schankbetrieb) und als deren alleiniger

nhaber der Kaufmann August Link in Müßl- hausen Ostpr., Kreis Pr. Holland, eingetragen.

Mühlhausen, Kr.Pr.-H olland, den 24.Mai1904.

Königl. Amtsgericht.

Mühlhausen, Kr. Pr.-Holland.

_ Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 10 eingettagen: Die Firma E. Gehrmaun ist erloschen. /

Mühlhausen, Kr.Pr.-Hollaud, den 31.Mai1904.

Königl. Amtsgericht.

Neunkirchen, Bz. Trier. Bekanutmachung. In das Handelsregister Abt. A ist bei der Firma

„Kuno Mester‘‘+ zu Neunkirchen Bez. Trier

heute eingetragen worden: Dem Kaufmann Emil

Adams in St. Iohann a. d. Saar is. Prokura erteilt. Neunkirchen, Bez. Trier, 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Neustettin. Bekanntmachung. [22394] In unser Hindelsregister A ist heute bei der irma „Carl Tefimer Neustettin“‘, deren In-

aber der Kaufmann Max Magotsch ist, folgendes

eingetragen worden : Die Fituia ist erloschen. Neustettin, den 10. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. / [22395] Fn unser Handelsregister B ift beute bei Nr. 9

Deutsche Tiefbohr- Actiengesellschaft zu Nord-

hausen eingetragen :

Das Grundkapital ist um 350 000 M erhöht und

beträgt jeßt 1400000 Nordhausen, den 10. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Oberkirch. Bekanntmachung. [22396] Nr. 5298. I. In das Handelsregister Abt. A

wurde unter O.-Z. 108 S. 215/6 eingetragen : Gebrüder Ebner in Oberkirch. Die Gesell-

schafter sind Kaufmann Josef Ebner in Oberkirch und Kaufmann Otto Ebner von da. Die offene

Handelsgesellshaft hat am 1. Juni 1904 begonnen.

Feder Gesellshafter hat das Recht, die Gesellschaft

zu vertreten. Der Betrieb is Papiergroßhandlung

und Tütenfabrikation. 11. Zu O.-3. 74 S. 147/8: ; Firma Johañes Schmiederer in Griesbach:

Die Firma ist erloschen.

Oberkirch, den 9. Juni 1904. Großh. Amtsgericht.

Oberstein. [22397] In das hiesige Handelsregister ist heute zu der irma „Obersftein-Jdarer Elektrizitäts-Aktien-

fellschaft‘““, Nr. 555, eingetragen: Nah dem Be- s{lusse der Generalversammlung vom 29. Februar

1904 soll das Grundkapital au 300 000 M herab-

geseßt werden. Das Statut ist entsprechend geändert.

[22390]

[22392]

[22393]

8& 19 Abs. 3 Saß 1 der Statuten ift dahin geändert worden: „Wählbar ist jeder Aktionär, wenn L min- destens zwei Aktien besißt.“

Obersteiu, den 8. Juni 1904.

Großherzogliches Amtsgerit. Oldenburg, Grossh. [22398] Großherzogliches Amtsgericht Oldenburg i. Großh. W

In das Nas Handelsregister ist heute eingetragen : Firma und Siß: Hugo Nolte, Oldenburg. Inhaber: Kausmann Heinrich Friedri Hugo Nolte

in Bremen. ;

Handschuh- und Schlip8geschäft.

1904, Mai 26.

Oldenburg, Grossh. i: [22399] Großherzogliches Amtsgericht Oldenburg i. Großh. Abt, V.

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma M. Schulmaun, Tuchniederlage in Oldenburg, eingetragen als jeßiger Inhaber der Kaufmann Louis Lion Bukofzer in Oldenburg.

1904, Juni 2.

Oldenburg, Grossh. [22400] Großherzogliches Amtsgericht Oldenburg i. Großh. Abt. V.

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Hamburger Engros. Lager, Leopold Moses «& in Oldenburg A als lepige In- haberin die Kauffrau Anna Moses, geb. Boas, in

Oldenburg.

1904, Suni 2.6 Oldenburg, Grossh. [22402] Großherzogliches Amtsgericht, Oldeuburg

i. Großh. Abt. V. VIn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen: Firma und Siß: Otto Klein, Oldeuburg. Inhaber: Kaufmann Johann Otto August Klein in Oldenburg. Engrosgeschäft in Bedarfsartikeln

für Möbelhändler und Tapeziere. 1904, Juni 8.

Oldenburg, Groessh. [22401] Großherzogliches Amtsgericht Oldenburg i. Großh. Abt. V. In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen : s Firma und Siß: Hermanu Pörtuer, Olden- urg. Inhaber: Kaufmann Hermann Gerhard Pörtner in Oldenburg. Groß- und Kleinhandel mit Wein und Spirituosen. 1904, Juni 8. Opladen. SBefanntmacchung. [22403] Im Har. delsregisler B Nr. 22 , Rheinische Sprengkapsel- und Zündhütchen-Fabrik, G. m. b. H. in Küpperfteg ist heute eingetragen : Die Vertretuagébefugnis des Kaufmanns Paul Hermann ist beendigt. Der Kaufmann Cdmund Cäsar Czarnikow zu Cöln ist zum Geschäftsführer bestelit. Der Geschästs- führer Czarnifow kann nur gemeinshaftlih zusammen mit dem Geschäftsführer Hans Nerger, welchem auh hierfür Vertretungsbefugnis erteilt ist, die Gesfell- schaft vertreten und die Firma zeichnen. Opkaden, den 9. Juni 1904. Königl. Amtsgericht.

Pforzheim. Handelsregister. [22405] Zum Handelsregister Abt. A wurde eingetragen: 1) zu Band I O.-Z. 196 (Firma Heimerle «C

Meule hier mit Zweigniederlassung in Schwäbisch-

Gmünd): Der Gesellschafter Friedrich Albach ist am

31. Dezember 1903 aus der Gesellschaft ausgeschieden. 2) zu Band I O.-Z. 197 (Firma Victor Rehm

hier): Das Geschäft ging auf die Kaufleute Josef

Beckmann und Alexander Brenk hier über. Die

ofene Handelsgesellshaft hat am 1. April 1904 be-

gonnen. Der Uebergang der Geschäftss{hulden auf die Erwerber is ausges{lossen. |

3) zu Band 111 O.-Z. 99 (Firma Veckh «& Turba hier): Kaufmann Friß Schmuck hier ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Juni 1904 begonnen.

Pforzheim, den 8. Junt 1904.

Gr. Amtsgericht. 11.

Pillkallen. : [22406] In unser Handelsregister A ift heute Seile 116

die Firma Adol] -Wenik in Schirwindt und als

öInhaber der Kaufmann Adolf Werik daselbst ein- getragen.

Pillkallen, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Plauen. ; :

In das Handelsregister ist heute worden : a A P Ge

a. auf dem die Firma Leipziger Vierbrauerei zu Reudnitz, Niebeck & Co., Aktiengesellschaft in Plauen, Zweigniederlassung der in Leipzig- Reudnih unter der gleihen Firma bestehenden Hauptniederlassung, betreffenden Blatt 2001, daß der Brauereidirektor Dan Baumann ia Erfurt zum Mitglied des Vorstands bestellt ift,

b. auf dem die Firma Gebr. Vahmann in Plauen betreffenden Blatt 1210, daß die Firma erloschen ist. i

Plauen, am 11. Juni 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Pyrmont. ; [22408] In das hiesige Handelsregister A sind heute ein-

getragen worden mit dem Niederlassungsort Pyrmont : unter Nr. 79 die Firma August Wrede und als

deren Inhaber der Bierhändler August Wrede zu

Pyrmont, j

unter Nr. 80 die Firma Ernft Schnelle und als

deren Inhaber der Buchhändler Ernst Schnelle zu

Pyrmont.

Pyrmont, den 11. Juni 1904,

Fürstlihes Amtsgericht.

Radolfzell. (24a) Zum Handelsregister Abt. A wurde heute be

O.-Z. 164 Firma Joh. Bast «& Cie in

Nadolfzell eingetragen : Die Gesellschast hat

ih aufgelöst, ere ter Gduard Meßmer in

Radolfzell führt das Geschäft unter der geänderten

Firma „Korbflaschenfabrik Radolfzell“ als

alleiniger Inhaber weiter.

Radolfzell, den 6. Juni 1904.

Gr. Amtsgericht.

[22407] eingetragen

Ratibor. [22410] Im Handelsregister A_ ist am 9, Juni 1904 unter Nr. 422 die Firma „Schlesische Rabatt-Spar-

lassung zu Beuthen O.-S. und als deren Inhaber an Soufaann Leo Nosenheim zu Beuthen O.-S eingetragen worden. Amtsgeriht Ratibor. Roda, S.-A. Befauntmachung. [22411] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 41 die Firma Ernft Frick in Roda und als deren Inhaber der Kausmann Ernst Emil Heinrich Frick in Noda S En worden.

Noda, den 10. Juni 1904.

Herzogl. Amtsgericht.

Saarbrücken. [22412] Unter Nr. 317 des Handelsregisters A wurde heute bei der Firma Julius Jttmaun in St. Johann eingetragen: Geshäft und Firma sind auf den Kaufs mann Ladislaus Tit übergegangen, welcher die Firma geändert hat in Julius Jttmann Juhaber L. Tit.

Scacdritlen, den 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [22413] Unter Nr. 55 des Handelsregisters B wurde heute bei der Firma E. Hochapfel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Saarbrücken, eingetragen: Der Gesellschastsverirag ist am 3. Juni 1904 ab- geändert. Geschäftsjahr ist jeßt das Kalenderjahr. Saarbrücken, den 9. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 1.

Schildberg, BzZ. Posen. [22415] Fn unserm Handelsregister A ist die Firma Jacob Kempinski in Schildberg und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Kempinski in Schild- berg eingetragen. :

Schildberg, den 9. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Schildberg, Bz. Posen. [22416] In unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 86 ist eingetragen, daß die Firma Gebrüder Kem- pinsfi zu Schildberg erloschen ist. j Schildberg, den 9. Juni 1904 2% _ 8

Königliches Amtsgericht. “zzüz6; ° Schildberg, Bz. Posen. [22417] VIn unserm Handelsregister A ist die Firma Louis Kempinski in Schildberg und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Kempinétki in Schildberg cin- getragen.

Schildberg, den 9. Juni 1994.

Königliches Amtsgericht. Schopfheim. [22418] Zu Handelsregister Abt. A Band 1 OD.-Z. 27 Josua Hirschel in Schopfheim wurde eîn- getragen : ; ;

Die Firma ist auf Lehmann Hirschel, Kaufmann in Schopfheim, übergeganggen. Schopfheim, den 9. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht.

- A

Schwartau. __ [22419] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 35 eingetragen: Firma Bernhard Buckentin, Schwartau. Inhaber: Kaufmann Bernhard Martin Ernst Johannes Buckentin in Schwartau. Schwartau, den 6. Juni 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Schweinfurt. Bekanntmachung. [22039] Mit Gesellschaftsvertrag vom 2. Mai 1904 wurde unter der Firma „Aktiengesellschaft Gaswerk Volkach““ mit dem Sitze in Volkach eine Aktien- gesellschaft gegründet, welhe die Ercihtung und den Betrieb eines Gaswerks in Volkah bezweckt. Das Grundkapital beträgt 60 000 M. und ift in 60 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 A ein- geteilt, welhe zum Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren vom Aufsichtsrat nah Stimmenmehrheit zu ernennenden Personen. Zu Willenserklärungen, inébesontere zur Zeichnung der Firma, bedarf €s, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, der Mitwirkung zweier Vorstandsmitglieder oder cines Vorstands- mitgliedes und eines Prokuristen. Die Zeichnung der Firma erfolgt so, daß die Vertretungsberechtigten der gezeichneten oder gestempelten Firma thren Namen hinzufügen, die Prokuristen mit einem dieses Ver- hâltnis andeutenden Zusatz. Der Auffichtsrat ist er- mächtigt, einzelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu ver- treten. Dem Aufsichtsrat find außer den ihm nah dem Gesetze obliegenden Funktionen noch folgende zugewiesen, und bedarf der Vo1stand hinsictlich dieser Gegenstände der Genehmigung des Aufsichtsrats: Beschlußfassung über den Grwerb, die Veräußerung sowie die Verpfändung von Immobilien und hypo- thekarisch eingetragenen Kapitalien, sowie über die schung der leßteren, Genehmizung der von der Direktion vorzushlagenden Neubauten und wesent- lihen Umbauten, einzelner Neuanschaffungen, Be- stellungen oder Käufe, bei welchen fih der Voranschlag auf mehr als 1000 Æ. beläuft, Genehmigung zur Anstellung von Beamten und Hilfsarbeitern, wenn die Anstellung auf länger als ein Iahr erfolgt oder wenn die jährlihe Besoldung des Einzelnen mehr al3 1500 M. beträgt, und zu jeder Bestellung von Pro- kuristen, ferner zur Entlassung von Beamten, welche ein Gehalt von 1500 M4. und mehr beziehen, ferner die Genehmigung der Normen für den Geldverkehr und die Belegung der Fonds der Gesellschaft sowie die Befugnis zur Ausgabe von Schuldverschreibungen, welche, wenn die Schuldverschreibungen auf Namen lauten, höchstens bis zur Höhe des Betrages des je- weiligen Aktienkapitals erfolgen darf, endlih die Genehmigung von Pacht- und Mietverträgen, welche die Direktion auf länger als cin Jahr abschließt. Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 2. Mai 1904 wurden Leonhard Harnisch, Gaswerkinspektor in Kitzingen, und Karl Lippert, Stadtsekretär in Volkach, zu Vorstandsmitgliedern gewählt und jeder derselben ermächtigt, die Gesellschaft selbständig zu vertreten und die Firmx der Gesellschaft zu zeihnen. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrats oder dessen Stell- vertreter vorbchaltlih des geseßlihen Rechtes des Borstandes hiezu. Der Ort der Generalversammlung wird von dem Aufsichtsrate bezw. Vorstand bestimmt und tieser sowie die Gegenstände der Tagesordnung mindestens 3 Wochen vorher in den Gesellschaftsblättern dur einmaliges Ausschreiben bekannt gemacht. Alle S eng Naa gelten als gehörig publiziert, wenn sie einmal durch den Deutschen Reichs- anzeiger und die Frankfurter Zeitung in Frank- furt a. M. veröffentliht werden. Die Gründer, welche sämtlihe Aktien übernommen haben, sind:

Michael Pavel, Baumeister, Andreas Zimmermeister, und Leonhard Harnish, Gaswerk. inspektor, diese 3 in Kitzingen wohnhaft. Der erste Aufsichtsrat besteht aus den Gründern Johann Schmitt, Michael Pavel und Andreas Hummel und dem Privatier Josef Erbig 1. in Volkach. Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungs berihte des Vorstandes und Aufsichtsrats und der Nevisoren, kann auf der Gerichtsschreiberei des Ne. gistergerihts Einsicht genommen werden. Von dem

rüfungsberihte der Revisoren kann auch bei der

andels- und Gewerbekammer für Unterfranken und

[chaffenburg in Würzburg Einsicht genommen werden,

Schweinfurt, den 8. Juni 1904.

Kgl. Amtêgeriht Registeramt. Schweinfart. Befanntmachung. [22420]

„Jacob Ullmann‘‘: Der Inhaber dieser Firma mit dem Sitze in Schweinfurt hat der Kaufmanns E Fanny Ullmann in Schweinfurt Prokura erteilt.

Schweinfurt, den 9. Juni 1904.

K. Amtsgericht Registeramt. Schweinfurt. Bekanntmachung. [22421]

„WMagasin Espagnol Marie Vives vorm, J. Sanusuc fils““,

Unter dieser Firma betreibt die Seiden- und Woll warengeshäftsinhaberin Marie Vives in Bad Kissingen seit 27. Oktober 1898 ein Seiden- und Wollwaren- geschäft in Vad Kissingen.

Schweinfurt, den 10. Juni 1904.

Kgl. Amtsgeriht Registeramt.

Schwetzingen. Handelsregister. [22423]

Ins Handelsregister A Bd. Il D.-Z. 49 wurde heute folgende Firma eingetragen :

„August Hardtmaun'“.

Angegebener Geschäftszweig: Vertretung und N in der Möbel- und Spiegelbranche. Jn- aber der Firma ist Auzust Hardtmann, Kaufmann, Schweßingen. . Schwetzingen, den 7. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht.

Schwetzingen. Gesellschaftsregifter. [22422]

In das Gesellschaftsregister Nr. 167 Firm Dickmann & Dormaier in Hockenheim wurde heute eingetragen :

ummel,

Die Gesellschaft befindet \sich seit 7. März 1900 /

in Liquidation. Die Liquidation ist jeyt beendet und die Vollmacht des Liquidators Friedrich Did. mann in Bochum ist erloschen.

Schwetzingen, den 7. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht. Siegen.

Bei der unter Nr. 133 unseres Handelsregisters Abt. A eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Schmidt & Melmer, Weidenau, ist heute ver- merkt: Der Konditor Karl Schmidt in Siegen und die Ehefrau des Kaufmanns Nobert Heinemann, Luise geb. Schmidt, in Langenau find aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Siegen, 8. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Solingen. [21313] Eintragungen in das Handelsregifter:

Abt. A. Nr. §515. Firma Ed. Gembruch, Gräf rath. Der bisherige Gesellschafter Fabrikant Friedrich Kallmeyer zu Gräfrath is alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschafi ist aufgelöst.

Ferner in das Prokurenregister :

„O uns Heinr. Böker & Co., Solingen.

Nr. 44. Böker zu Solingen ift erloschen.

Nr. 356. Die Prokura des Kaufmanns Adolf [s

Hermann Heuser zu Solingen ist erloschen. Solingen, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 6. Solingen. Eintragung in das Handelsregister.

Abt. B Nr. 39. Firma Solinger Brotfabril Gesellschaft mit beschräukterHaftung, Solingen. F Gegenstand des Unternehmens: Die Förtführung F

des dur Herrn Max Küllenberg bisher zu Solingen unter der Firma Solinger Brotfabrik Max Küllen berg betriebenen Geschäfts, umfassend den Betrieb einer Brotfabrik, den Verkauf von Backwaren und von verwandten Artikeln als Kaffee, Butter, Mar garine, Mehl, Wurstwaren und dergleichen.

Grundkapital : 111500 M

Als Geschäftsführer sind befslellt :

1) Otto Küllenberg, Rentner in Solingen, :

2) Rudolf Haas junior, Kaufmann in Mauel bei Gemünd in der Eisel,

Wed i Küllenberg, Kaufmann in Solingen.

Fe 2 Geschäftsführer sind befugt, zusammen dl Gesellschast zu vertreten. Die Zeichnung für die Gesellschast geshieht in der Weise, daß die Zeit nenden der geschriebenen oder auf mechanischem Weg? hergestellten Firma der Gesellshaft ihre Namens unterschriften beifügen. /

Der Gesellschafter Max Küllenberg bringt al? Stammeinlage in Höhe von 61 500 # ein:

1) die im Grundbu von Solingen-Dorp Band 4l Artikel 1625 Gemarkung Solinçen - Dorp Flur 9 Parzellen 1905/232 und 1906/230 2c. eingetragene! Grundstücke nebst darauf errihteten Gebäuden zut! Werte von 45 500 4;

2) die in diesen Gebäuden befindlihen Oefen und

Maschinen zum Werte von 34095 4; 3) das bezeichnete Geschäft nebst den zum Et \chäftsbetriebe gehörigen Gegenständen, wie Pferde,

Wagen, Ledergeschirr, Patent zur Herstellung de [E Dauerfrishbrotes, Ladeneinrihtung zum Werte vo! F

592 905 M,

unter Abzug der auf den Grundstücken zu Gunsten F der Sparkasse in Wermelskirhen lastenden Hyp! F thekenshuld von 21000 M fowie unter Abzug de! F Geschäftsanteile der bisherigen stillen Gesellshafte F

an dem Handelsgeschäft des Max Küllenberg.

Die Gesellshafter Nudolf pas und Otto Küllew n n dgen ihren bisherige! F

erg bringen als Stammei Geschäftsanteil als stille Gesellschafter an dem be zeichneten Handelsgeshäft des Max Küllenberg mi! 20 000 . und 30 000 Æ ein. Solingen, den 6. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 6.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Vereinigung Rosenheim «& C°, Zweignieder-

lassung Natibor‘“’ zu Ratibor mit Hauptnieder-

Johann Schmitt, Bürgermeister und Konditorei- besißer, Karl Lippert, Stadtsekretär, beide in Volkach,

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag? |

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

[22424]

Die Prokura des Kaufmanns Justus ÿ

[22043] N

R einer Trikotwarenfabrikation. Gesellschafter

zum Deutschen Reichsanz

Mg 138.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachuzzgen der Ei enb

geichea, Patente, Gebrauchsmuster,

Achte Beilage | eiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 14. Juni

ahnen ent

alten

1904.

Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- h Io erscheint auch in einem besondéren Blatt unter dem Titel P ger E RNERA

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (@. 1389,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au dur s, SW. Wilhelmstraße 32,

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

Bezugspreis

Handelsregister.

GHolimgen. [22044] Eintragungen in das Handelsregister. Abt. 4 Nr. 792. Firma Walt. Richarß «& Leit, Solingen. Gefellshafter sind der Kaufmann Walter Richarß und der Buchdrucker Friedrich Leit, Heide zu Solingen. Die offene Handelsgesellschatt Hat am 1. Juni 1904 begonnen. Nr. 793. Firma Paul König, Wald. Inhaber ¿it der Fabrikant Paul König zu Wald.

Solingen, den 9. Juni 1904. Körigliches Amtsgericht. 6.

p amd. [22425] In unserem Handelsregister Abi. A Nr. 423 ift heute bie Firma: Neustädtisches Schuhwaren- haus Fuh. Walter Huckewit, Spandau, und als deren Inhaber der Kaufmann Walter Huckewißz zu Spandau cingetragen worden, Spandau, den 8. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Stettin [22126] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 1673 die Firma Elisabeth Liebert zu Stettin und als Inhaber das Fräulein Elisabeth Liebert in Stettin eingetragen. Stettin, den 30. Mai 1904. Königliches Amtsgericht.

SÉCútin. [22427]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 1674 die Firma Adolf Feiner in Stettin und als Jn- haber der Kaufmann Adolf Feiner in Stettin eins getragen.

Stettin, 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Sdtedttim. [22428]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen :

Ne. 513 (Firma H. Jessel in Stettin). Jetiger Fnhaber: Kaufmann August Kamke in Stettin. Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts bes» grünveies Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des

eschäfts durch August Kamke ausgeschlossen.

Stettin, den 2. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin.

In unser Handelsregister A if heute unter Mr. 1675 die Firma Carl A. Tescheudorff in Steitin und als Inhaber der Kaufmann Carl Angust Teschendorff in Stettin eingetragen.

Stettin, den 2. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. FCettin. [22431]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen :

bei Ne. 1124 (Firma C. M. Hallbäck & Söner în Malmö mit Zweigniederlassung in Stettin): Die’ Prokura des Hermann Bendick in Lübeck ist erlofden.

Stettin, 3. Juni 1904.

Köntglich:s Amtsgericht. Abt. 5 Stettin. [22432]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen :

Bei Nr. 150: (Offene Handels8gesellshaft Heinrich Kettner & Sohn in Stettin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Erhart Kettner ist alleiniger Inhaber der Firma. Die dem Robert Weylandt in Stettin erteilte Prokura bleibt bestehen.

Stettin, den 3. Junk 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. fätettim, ) [22430] In unser Handelsregister Abt. B ift heute einge-

Tragen :

Nr. 108: (Stettiner Wach- und Schliesz- gesellschaft m. b. H. in Stettin):

Der Gesellschaftsvertrag ist geändert am 19. Mai 1904. Die Vertretungsbefugnis des Benjamin Koß- mann und des Philipp Steinberg ist beendet. Ge- fchäftsführer sind jeßt: Kaufmann Siegfried Bern- Hard in Berlin und Kaufmann Jultus Wittgen- feiner in Gelsenkirhen. Jeder Geschäftsführer ist allein unbeshränkt zur Vertretung der Gesellschaft beretigt.

Stettin, 3. Funi 1904.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5. Stettin. T [22433] In unser Handelsregister A is heute unter Mir. 1676 die Firma Walter Kusanke in Stettin und als Inhaber der Uhrmacher Walter Kusanke in Stettin eingetragen.

Stettin, 4. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [22434]

In unserem Handelsregister A ist heute die unter Nr. 933 verzeichnete Firma „Theodor Pée «& Co“ m Stettin gelöst. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Stettin, den 8. Juni 1904.

Abt. 5.

Abt. 5.

[22429]

Königliches Amtsgericht. Tuttlingen. [22437] K. Amtsgericht Tuttlingen.

In bas Handelsregister ist am 8. Juni 1904 ein- etragen worden :

I. Register für Einzelfirmen :

Zu der Firma Storz u. Manz in Tuttlingen:

«Gelöscht, weil jeßt ofene Handelsgesellschaft. Il, Register für Gesellschaffsfirmen :

Die Firma Storz u. Manz in Tuttlingen:

Dffene Handelsgesellshaft seit 6. Juni 1904 zum

2) Hermann Manz, Fabrikant hier, 3) Gustav Manz, Fabrikant hier. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Ge- sellshafter allein ermächtigt. Den 8. Juni 1904. Amtsrichter Ga upp.

Ulm, Donau. f, Amtsgericht Ulm. [22438]

In das Handelsregister Abteilung- für Gesellschafts- firmen Band Il Blatt 85 wurde heute zu der Firma Bern. Levinger ofene Handelsgesellschaft in Ulm eingetragen :

Die Teilhaberin Laura Levinger, geb. Löb, ist am 3. Juni 1904 gestorben und mit diesem Zeitpunkt aus der Gesellschaft ausges{hieden. Die Gesellschaft besteht unter den übrigen Teilhabern Otto und Nichard Levinger in unveränderter Weise fort.

Den 9. Juni 1904.

“Stv. Amtsrichter Maier.

WViersenm. [22439]

Unter Nr. 243 des hiesigen Firmenregisters ist heute zu der Firma Johaun Stockheim Buch- Kunst- und Papierhandlung in Viersen ein- getragen, daß das Handelsgeschäft auf den Kaufmann Bartolomäus Stockheim zu Viersen übergegangen ift, der dasselbe unter unveränderter Firma weiterführt. Die Firma ist in das Handelsregister Abt. A Nr. 118 übertragen.

In das Handelsregister Abt. A. Nr. 119 ist ein- getragen die Firma Richard Pongs mit Nieder- lafsung2ort Vierscn und als Inhaber derselben Kaufmann Richard Pongs daselbst. Den Kaufleuten Karl Zahn und Otto Pongs, beide zu Viersen, ist Einzelprokura erteilt.

Viersen, den 9. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Waldkirch, Breisgau. [22440] Handelsregister.

_Nr. 6514. Ins Handelsregister Abt. A wurde eingetragen:

1) O.-Z. 161 Firma: Emil Haas Avotheker Elzach, Inhaber: Emil Haas, Apotheker, Elzach. 2) bei O -Z. 117, daß die Firma August Schuites Holz-Essigfabrik Altsimonswald erloschen ist. Waldkirch, den 10. Juni 1904. Gr. Amtsgericht. Waxweiler. Befanntmachung. [22441] Bei Nr. 10 des Handelsregisters A, die Firma N. Grimbach-Detrée zu Woxweiler betreffend, wurden heute als Inhaker eingetragen : 1) Witwe Nikolaus Grimbach, Margaretha geb. Detrée, ohne Stand zu Warweiler, 2) Ehefrau Brennereibesißzer Wilhelm Josef Hoß, Juliana geb. Grimbach, ohne Stand daselbst, 3) Josef Grimbach, Gerbereibesitzer daselbst, i n Baptist Grimbah, Gerbereibesißzer aselbît, 5) Anna Grimbach, ohne Stand daselbft, 6) Elisabeth Grimbach, ohne Stand daselbst, ferner die dem Josef Grimbach, Berbereibesitzer zu Warweiler, erteilte Prokura. Waxweiler, den 30. Mai 1904. Königl. Amtsgericht. Wiesbaden. Befanutmachuüug. [2244?] Elektrizitäts - Aktiengesellschaft vorm. C. Buchner, Wieöbaden. _ Die dem Richard Wernicke hier erteilte Prokura ist erloschen. Wiesbaden, den 4. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Wiesloch. Handelsregifter. [22443] 6596. In das Handelsregister A_ Band T O.-Z. 10, Firma Andreas Heinrich in WieEsloch, wurde eingetragen: as Geschäft ist ohne Aktiva und Passiva auf Konditor Friedrich Schindler in Wiesloch übergegangen, der es unter der Firma Andreas Heinrich Nach- folger Friedrich Schindler fortführt. Wiesloch, den 9. Juni 1904. Gr. Amtsgericht. Wiesloch. Handelêregifter. [22444] Nr. 65590. In das Handelsregister A Bd. 1 O.-Z. 109, Firma Chriftof Wiunes V. in Wall- dorf, wurde beute eingetragen : Die Firma ift erloschen. Wiesloch, 11. Juni 1904. Gr. Amtsgericht.

Woldenberg. [22445] In unser Handelsrezister A ist unter Nr. 65 die Firma C. Bredereck eingetragen worden. Inhaber ist der Kaufmann Paul Bredereck zu Woldenberg. Woldenberg, den 7. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Worms. Bekanntmachuna. [22151] In unser Handelsregister wurde heute bezüglich der Firma Molz & Forbach in Worms folgendes eingetragen : er Mitinhaber Hermann Forbach, Schirmfabri- fant in Worms, ist am 2. Januar 1904 infolge Ab- lebens aus der Firma ausgeschieden. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Mitinhaber Julius Molz, Schirmfabrikant in Worms, über- gegangen, welcher es als Einzelkaufmann unter der seitherigen Firma weiterbetreibt. Worms, 10. Juni 1904. Gr. Amtsgericht. Plitt. Würzburg [22446] Eingetragen wurde die am 1. Juni 1904 gegründete offene Handelsgesellshaft „Gebrüder Klugmaun'“ in Kißingen zum Betrieb eines Wein- und

nd : 1) Maria Barbara geb. Storz, Witwe des Johannes Manz, gew. Fabrikl’anten hier,

mann, Kaufmann in Wiesenbronn. Zur Vertretung der Gesellschaft ist lediglich Moriß Klugmann be- recktigt. Am 7. Juni 1904. K. Amtsgericht Würzburg Registeramt. Würzburg. [22447] Gelösht wurde die Firma „Franz Lüst‘““ in Würzburg. Am 8. Juni 1904. K. Amtsgeriht Würzburg Registeramt.

Genossenschaftsregifter.

Aachen. 22464]

Im Genossenschaftsregister Nr. 5 wurde heute bei dem „„Breiniger Spar- und Darlehnskassen- verein, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ in Breiuig eingetragen: Bartholomäus Emonts und Ludwig Welter, beide zu Breinig, sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an deren Stelle Wilhelm Dautenberg zu Breinigerheide und Johann Beißel zu Breinig zu BVorstandêmitgliedern bestellt.

Nachen, den 10. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Altenstadt, Hessenm. Bekanntmachung.

Aus dem Vorstande der Spar- und Darlehns- fasse e. G. m. u. H. zu Langenbergheim sind ausgeschieden die Landwirte Heinrich Roth V. und Adam Schmidt von Langenbergheim.

Wiedergewählt wurde Adam Schmidt als Vorstands- mitglied, und neugewählt der Schmiedemeister Heinrih Wilhelm Müller von Langenbergheim als Direktor.

Eintrag zum Genossenschaftsre zister ist erfolgt.

Altenstadt, den 19. Mai 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Berlin. [22467]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 167 (Grundstückserwerbs - Genossenschaft zu Berlin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden: Die Ge- nossenschaft ist durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 14, Mai 1904 aufgelöst. Zu Liguidatoren sind Gustav Noesicke zu Görsdorf, Felix Telge und Paul Plaskuda zu Berlin bestellt. Berlin, den 7. Juni 1904. Königli@es Amtsgericht 1, Ab- teilung 88.

ERriecsen, Westpr. ; Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist am 3. Juni 1904 die durch Statut vom 22. März 1904 errichtete Genossenshaft unter der Firma „Drescherei- Genossenschaft Dembotvalonka, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Dembowalonka eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die aemeinschaft- lihe Anschaffung und Benußung einer Dampfdresch- maschine. Die Willerserklärungen und Zeichnungen des Vor- standes sind abzugeben von mindestens zwei Vorstands- mitgliedern, unter denen sich der Genossenschafts: vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Gencessenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefüat werden.

[22465]

[22468]

landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatte zu Neuwied zu erlasscn und von mindestens. zwei Vorstands- mitgliedern, unter denen sih der Genossenschafts- vorsteher oder dessen Stéllvertreter befinden ß zu unterzeichnen. Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern : Besißer August Glawe, Besißer Wilhelm Kirchhoff, Besißer Eduard Unglaube, sämtlih in Dembowalonka. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April und endigt am 31. März. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden dcs Gerichts jedem gestattet. Briesen, den 3. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Deggendorf. Befannimachung.

Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht. Der Vorstand besteht nunmehr aus:

1) Kajetan Jakob, Sägmüller in Gerholling,

2) Johann NRanzinger, Dckonom und Viehhändler in Hunding.

K. Amtsgeriht Deggendorf. Deutsch-Krone.

[22339] In der Bekanntmachung

vom 3. Mai 1904 statt „Wahlke L.“ heißen „Mahlke I.*“.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [22469] In unser Genossenschaftsrezister ist bei dem „Spar- und Bauverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht““ zu Dortmund heute folgendes eingetragen :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 2. Mai 1904 sind die Statuten wie folgt abgeändert : | Die Abänderung der §8 2, 33 Abs. 1 und 34a | sowie die tes § 34b selbst darf nur unter Zustim- mung des Reichskanzlers (Neichsamt des Jnnern) geschehen. Im § 34þ hinter Reichsamt des Innern ist noch einzuschalten: „und der sonstigen Behörden, welche den Verein durch Baudarlehen unterstüßt

Spirituosenhandels. Gesellschafter: Moriß Klug- mann, Weinhändler in Kigingen, und Lb Klug,

haben“, j

Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind in dem |

muß, |

Königliches Amtsgericht. î s

° hung. [21685] | Molkereigenofsenschaft Lalling, eingetragene | Darlehnskasseu-Verein, eingetragene Genoffsen- | schaft mit uubeschränkter Haftpflicht in Benern | eingetragen S Vorstand auszes{iedenen Besitzers Anton Geng in

| Nr. 14623 in Nr. 115 des Reichsanzeigers muß es |

Deutsch: Krone, den 9. Juni 1904. | tragene Genoffenschaft

i eträgt L 4 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Num 20 A. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 4. R luer, Foster. O

An Stelle des ausgeschiedenen Werkführers Her- mann Nierhoff i} der Hobler Heinrich Herdes zum Vorstandsmitglied gewählt.

Dortmund, den 1. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. Befanntmachunug. [22470]

Dur Beschluß der Generalversammlung des Düsseldorfer Spar- und Bauvereins in Düsseldorf, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, vom 8. April 1904 ist

a. der § 34 Abs. 1 des Statuts (Gewinnver- teilung) mit dem Zusaß „jedoch ist die Dividende auf höchstens vier Prozent beschränkt“ versehen und hat

b. der § 30 des Statuts folgenden neuen Absayz erhalten:

„Absay 3. Die §§ 2 (Gegenstand des Unter- nehmens) 34 Absaß 1 (Beschränkung des alljährlich zu verteilenden Reingewinns auf vier vom Hundert der Geschäftsguthaben) und § 40 Absay 3 (Ver- wendung des Genossenscaftsvermögens bei Auflösung der Genossenschaft) sowie diese Bestimmung 30 Absay 3) felbst dürfen nur mit Zustimmung des Herrn Reichskanzlers (Reichsamt des Innern) abge- ändert werden.“ Eingetragen unter Nr. 1 des Ge- nossenschaftsregisters.

Düsseldorf, den 11. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Hechingen. Befanntmachung. [22471] In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen: Spar- und Kreditverein Wilfliugen, ein-

getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter

Hapftpflicht zu Wi1flingen mit Statut vom

22. Mai 1904.

Gegenftand des Unternehmens ist: Förderung der wirtschaftlichen und gewerblichen Interessen der Mit- glieder durch den Betrieb eines Kreditvereins, Ge- legenheit zur Anlage von Ersparnissen, sowie zum gemeinschaftlißen Einkauf von landwirtshaftlihen Bedarfsgegenständen.

Bekanntmachungen ergehen unter der Firma und werden von den beiden Vorstantsmitgliedern unter- zeihnet. Die Veröffentlichung geschieht durch die Ortsschelle.

Der Vorstand besteht aus:

; ] d L Johannes Leibold, Maurer in Wilflingen,

Vereinsvorsteher, August

Vereinévorstebers.

Willenéerklärungen des Vorstandes geschehen da- durch, daß die keiden Vorstandsmitglieder der “up der Genossenshaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Hechingen, den 10. Juni 1904.

__ Königliches Amtsgericht.

Hechingen. Befanntmahung [22472] In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen : Steiner Spar- und Darlehenskassenverein,

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

MRUNGUR zu Stein mit Satzungen vom 12. Mai

| 1904,

Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbs der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweks ge- eigneten Maßnahmen, insbesondere

a. vorteilhafte Beschaffung der wirtschaftlichen Betriebsmittel,

b. günstiger Absaß der Wirtschaftserzeugnisse.

Die Bekanntmachungen der Genofsen|chaft erfolgen im „Landwirtschaftlihen Genossenschaftsblatt“ in Neuwied. Falls sie rechtsverbindliche Erklärungen enthalten, find fie von wenigstens drei Veorstands- mitgliedern, darunter dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen aber durch den Vereinévorsteher zu unterzeichnen.

Der Vorstand besteht aus Wilhelm Bachmann,

Landwirt, Vereinsvorsteher, Jeremias Strobel, Lehrer,

Stellvertreter des Vereinsvorstebers, Josef Sikinger,

| Landwirt, Jakob Ruf, Landwirt, Josef Bogenshüt,

! Schreiner, alle in Stein.

| Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

! der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

| Hechingen, den 10. Juni 1904.

Heilsberg. Befanntmachung. [22473] In unser Genossenschaftsregister 1st heute bei dem unter Nr. 6 eingetragenen Benern’er Spar- und

worden, daß an Stelle des aus dem

Gronau der Besitzer Johann Neumann in Gronau zum Vorstandsmitglied gewählt worden ist. Heilsberg, den 7. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Herborn. Genoffenschaftsregister. [22475]

Laudwirtschaftlicher Konsumverein, Eiuge- mit unbeschränkter Haftpflicht, Münchhausen.

Der Landmann Adolf Grün und der Landmann Gustav Bey sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle der Landwirt Gustav Heinrich Grün ia Münchhausen als Direktor und der Land- wirt Karl Heinrih Stahl daselbst in den Vorstand gewäblt.

Herborn, ten 9. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Herborn. Benosseufa erar, [22474] Schönbacher Spar- und arlehnsfkfafsen- verein, Eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, Schönbach. Der Landmann Wilhelm Gottfried E ift aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der

Leibold, Schlosser in Wilflingen, Stellvertreter des -

arin Gpat Le Sir

i E L T H E B E L L E L L B A P e D pee Bd T rei E A E d E n i A E e S s i i s 3s MMT g De é p R BT A

ieten weni . g

Rot very enr rrieneüe rznd: