1904 / 138 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Landmann Ernst Heun in Shönbach in den Vorstand TÁm 1 Quai 190L l Bel terenister, [22483] E See, Gau E Arthur Beuße, Stellvertreter des Verein, mitgliedes Michael Suckart der Rotgerber Johann | Konkursverwalter bis zum 5. Juli 1904 Anzeige zu uten das Konkursverfahren eröffnet. Kon- | tag, den 8. Juli 1904, Vormittags 11 Uhr, E Berioen den 10. Juni 1904 schuß-Vereiu der Kirchengemeinde Curau in Opladen, e. G. m. b. H. in Opladen, ist heute N Kot}aß Friedrih S{limme, Grundler ja SeEIE Ar aIE: madhen. Herzoalides. Aminieriit in -Ciither Anmeldefrist E l ba Bt Aue im E S Fustipalast, Erdgeschoß, bestimmt. / igli ri - : 4) Halbspänner Friedrih Naue, | eiden, . (4 / . 9 ; ; j 40; : , Königliches Amtsgericht. A besrünkter Haftpflicht in Qi alt mit Aue eingerragen des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | 5 Ba Christian Meier, Kgl. Amtsgericht Registergericht. Dresden. E [22234] Bahung O A ry ra 10 Uhr. | Gerichts\hreiber (L. 8.) Merl e, Kgl. Sekretär. Wofsgeismar. [22079) A | Staonavorstebers Reinidte ist der Bauinspektor | sämtli zu Kl. Rhüden. Weinheim. 02908) Ueber das Vermögen der „Deutschen Ver- « Zut - Vormittags | OMenbach, Mai n. Konkursverfahren. [22247]

Nr. 3 Gen.-Reg. Ersener Darlehnskasse | worden : itali ä j iste d ist i S das Genossenschaftsregister Band T lvertungs Gesellschaftmit beschräukter Haftung“ | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Ueber das Vermö des Otto Weil und Die §§ 10, 19, 43, 45, 54 und 60 deg Statuts | Bluhm in Opladen als Vorstandsmitglied gewählt Die Cinsicht der Liste der Genossen ist in den In früher in Charlottenburg, vertreten | 19. Juli 1904. Guftav Beaudt ie Stre e e A

Verein, eingetr. Genossenschaft mit unbe- Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. E ‘Landwirtschaftlicher Kousumverein und Absat- | in Dresden, h sind durch Beschluß der Generalversammlung vom | worden. ienststunden de chts je ges: La den Kaufmann Emil Gustav Fus ia Loschwiß, Klingenthal, den 10. Zuni 1904. Vér Nanea Handelögesellschaft in Firma J. B. e

ränkter Haftpflicht, zu Erseu. ; ; . Juni ; ; i 1904. E verein, eingetragene Genossenschaft mit be- | dur b "Le § 98 des Statuts ist nach Beschluß der E Ad E ay e Gesellschaft erfol d ats *föntal. Amtsgericht. i as “Beda Ad nad N räukter Haftpflicht, Laudenbach, wurde heute | wird heute, am 10. Juni 1904, Nachmittags 4 Uhr, Königliches Amtsgericht. Mutschler Nachf. daselbst, wird heute, am 11. Juni masen gedndert wod (0M | iy Bgadee Generalanzeiger -— Falls vises Bln | nativor. [22492] Duwald. I ar elan Generalgeoammlungtbs)@lus | Herr Rehlganneit De fen bier, Ginaee Sitale 20 | "Prtae aas wenturveefahren [322351 | 10% Nahm va De Ca maßen g : ; 8 di D x ; E a einstimmigen echtsan r. Krug hier, Grunaer , eber daé Ö ] 26 ; j Ö i ; „Alle enten ann maciungen nd, dura a D U O r A H Im L O dus deus B E n Genossens Sin 22408] 5 e A 1904 Bie is Stgenstand Me! E bis zum Ä Suli 1904. O, Ung haft unter ber Firma Kisel & Miche derogefel Offenba L ‘DE Sea Santana 1 en Vereinsvorsteher zu unterzeichnen u y E m 11 j 8 Unker n ens auf die Viehversicherung der Mitglieder | Prü ungstermin am 15. Juli 1904, Vormit ag nhaber: Julius Riebe, * | nannt. Offener A t und ldefrist bis E E Genossenschaftsblatte zu Neu- M, N e Pes R IOE A Mee S Teuie i Dellen- N d unverféhuldete e nah dem Grundsatz 7 H (Le Arrest mit Anzeigep}[{T bio zum | und in Kissel, Arditett oblen, A h 20. Juni 10e rfte Gläubige ; Frei- Wey ZEIUUNts 1 MAMEN, ‘Das Amtsgericht. Abteilun 7 : ister Rudolf L t ift aus dem Nor- a S e Ne E @ ein E der Gegenseitigkeit ausgedehnt. . Juli : am 10. Juni 1904, Vormittags 104 Uhr, das Kon. | tag, den 24. Juni 1904, Vormittags 10 Uhr, Hofgeismar, den 4. Juni 1904. a I E g é. bahnwerkmeister Rudolf Lamprech aus dem BVor- getragen : ; / M Weinheim, den 6. Junt 1904. Dresden, den 10. Juni 1904. kursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Graeff | Saal 12. Allgemeiner Prüfungstermin: Freitag Königliches Amtsgericht. Mergentheim. c stand ausgeschieden und an seiner Stelle der Eisen- | An Stelle der au®gesciedenen Vorstandsmitglieder Großh. Amtsgericht. T. Königliches Amtsgericht. zu Koblenz wird zum Konkursverwalt t. | den 8. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr. S [22485] bahnsekretär Johann Kalischek zu Ratibor in den Karl und August Zinkler sind der Lattenschneider wittenberg, Bz. Halle. 22504] | Elberfeld. [22227] | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis i 30. Zuli Saal 12. E m

«M, . Amtsgericht Horb. [22477 K. Amtsgericht Mergentheim. 7 j ; x : ; h | A Cre S O F Bl. Hôf1a0 In das Genofsenschaftdreaifite t heute bei | Vorftand gewählt. Amtsgericht Ratibor. Fa L n r A eon Cifken« Jn unser Genossenschaftsregister ist bei der Witteu-| Ueber das Vermögen der offenen Haudels- | 1904. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Großherzogli Hessisches Amtsgericht ist heute bei der Firma Spar- und Vorschußbank | dem Darlehenskasseuverein Hachtel E. G. m. | ReinbeK. Genoffenschaftsregister. [22493] | berg zu Hellenthal zu Vorstandsmitg jedern gewählt. berger Spar- und Leihbank eingetragene | gesellschaft in Firma Kumpmaun «& Brandt in Grste Gläubigerversammlung 183. Juli 1904, Offenbach a. M.

; ; / ; idendorf, den 7. Juni 1904. : 2 ; t A. L i x : orb a. N., eingetragene Genossenschaft mit | u. H. in Hachtel eingetragen, daß an Stelle der | Spar- und Vauverein für Schiffbek, Steinbek | Stadto : | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in | Elberfeld, Ernststraße 29, ist heute am 10. Zuni | Vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin | Peime. 92236 H E Herzogliches Amtsgericht. Wittenberg heute eingetragen, daß an Stelle des | 1904, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | 19. August 1904, Vorm. 10 Uhr, an hiesiger | Ueber das Vermögen des Kaufmauns Fr. Save

unbeschränkter Haftpflicht in Horb, eingetragen | ausscheidenden Vorstandsmit lieder Kilian Nupy und | und Umgegend, eiugetrageue Genossenschaft 3 l : If R VOpEs Josef Nuß in Hachtel die Bauern Josef Den lein | mit beschränkter Haftpflicht in Schiffbek. I. Dedekind. verstorbenen Majors a. D. Nitscher der Ritterguts- | worden. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Herkersdorf, | Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 7. macher in Peine, Breite Straße 33/34, ist heute, Dur Beschluß der Generalversammlung vom | und Martin Dilling daselbst gewählt wurden. In der Aufsichtsratsfißung vom 7. März 1902 ist Stadtoldendorf. Befanntmahung. [22499] besißer Moriß von Schlieben als stellvertretendes | Elberfeld. Anmeldung der Forderungen (unter An- Königliches Amtsgericht, 4, in Koblenz. am 11. Juni 1904, Vormittags 11 Uhr, das Kon-

25. März 1904 ift: Den 10. Juni 1904. an Stelle des ausgeschiedenen Maurers Friedrich Bei dem im hiesigen Genossenschaftsregeister su Vorstandsmitglied gewählt ist. gabe des Betrages, des Grundes und des etwa be- Künzelsau. 22257] | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bücher- l) das Statut neu aufgestellt worden, und ist das Amtsrihter Esche. Paschen in Steinbek der Postverwalter Hermann Nr. 24 eingetragenen Merxhäuser Spar- und Witteuberg, den 8. Juni 1904. anspruchten Vorrechts) beim unterzeihneten Gericht K. Amtsgericht Künzelsau. [ ] revisor Sporner in Peine. Offener Arrest, bio jo seitherige Statut mit diesem Tage außer Wirksamkeit b A / Lenz in Schiffbek gewählt. t Darlehnskasseun-Verein, e. G. m. u. S., ist Königl. Amtsgericht. bis zum 20. Juli 1904. Erste Gläubigerversamm- Konkurseröffnung über den Na [laß des Marum | und Anmeldefrist bis zum 8. August 1904. Termin getreten. j Mars Org. _Ve anntmachung. [22484] | Fn der Generalversammlung vom 8. März 1904 } heute folgendes eingetragen : lung am 8, Juli 1904, Vorm. 107 Uhr, vor Hirs, Bäckers in Hohebah, am 10. Juni 1904, | zur eventuellen Wahl eines anderen Verwalters 2c. Der Vorstand besteht wie seither aus dem Direktor, n, In unser Genossenschaftsregister ist heute unter | ist an Stelle des ausgeschiedenen Hermann Witte in | An Stelle der ausgeschiedenen beiden Vorstands- Konkurse dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 21, Luisen- | Nachm. 4 Uhr. Konkursverwalter ist Bezirksnotar | am D. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr, dem Kassier und dem Kontrolleur und gleichzeitigen Nr. 6 der Erlinghausener Spar: uud Darlehns- Schiffbek der Maurer Friedrih Paschen in Steinbek mitglieder Filmer und Leo sind der Landwirt Heinrich . straße 87a (Hintergebäude). Prüfungstermin am Göz in Dörzbah. Offener Arrest mit Anzeige- und | sowie allgemeiner Prüfungstermin am 23, Auguft Prokokollführer. Derselbe vertritt den Verein ge- | kassen-Verein, Rg an ene Genoffenschaft mit | gewählt. : Schoppe und der Brinksiger Wilhelm Leue zu Merr- | ia Konkursverfahren. [22212] | 20. Juli 1904, Vorm. 10} Uhr, daselbst. | Anmeldefrist big 1. Zuli 1904. Wahl- und Prü- | 1904, Vormittags 10 Uhr. rihtlich und außergerihtlich und zeichnet für denselben | unbeschränkter Haftpfliht mit dem Siße in | Der Aufsichtsrat besteht aus 9 Personen. hausen in den Vorstand gewählt. ebet ind Vermögen des Möbelhäudlers | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum fung8terwin, zuglei für die in 8 132 u. 134 K-O. | Peine, den 11. Juni 1904. wie seither. Erlinghausfen eingetragen worden. i Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | Stadtoldendorf, den 9. Juni 1904. ce L Emil Bartels, in Firma Emil Bartels, | 6- Juli 1904. bezeichneten Gegenstände ist am 11. Juli 1904, Königliches Amtsgericht. 11, 2) an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen | Das Statut datiert vom 5. Juni, 1904. Gegen- | dur den Lokalanzeiger für Schiffbek und umliegende Herzogliches Amtsgericht. | A ch fl Mühlenstraße 79, Geschäftslokal gr. Königl. Amtsgericht, 13, Elberfeld. Nachm, 4 Uhr. Reutlingen. [22258] Direktors Franz Kienle, Kgl. Hoflieferant in Horb, | stand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- | Ortschaften und Hamburger Cho. S Dedekind. in Altona, !l. : R j; I : A.-G.-Sekr. Kara. K. Württ. Amtsgericht Reutli rs Franz Kienle, . D G ind Darlehnskassengeschäfts zum Zwecke der E ; e i Prinzenstraße 31, wird heute mittag 12 Uhr das | Esslingen. K. Amtsgericht Eßliugen. [22248] g N rit. Amtsgericht Reutlingen. das seitherige D tanten, A N ias der Gäibanient b Feten 5 des L Reinbek, "R bas Mets igt Stockach. Bekanntmachung. [22500] A ebel eröffnet. Verwalter: Bücher- | Ueber den Nachlaß des Johannes Kutteroff, | Lebach. [22190] | Ueber das Vermögen des Kraft rg Kaufmann în Horb, bis 1. April 1907 gewählt | ! E Ehe ZU O.-Z. 4 des Genossen\castsregisters „„Dar- i revisor Aug. Löhmann in Altona, Allee 100. Offener Geschäftsreisenden in Eßlingen, ist am 11. Juni | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jakob | Schneiders in Eninugen, ist heute vorm. 113 Uhr

worden L ul [ote ber Sre bon Darlehen an die Genossen Schweinfurt. Befanntmahung. [22494] lehenskfassenverein Vodman e. G Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. August 1904 | 1904, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- Altmeyer junior zu Lebach is am 9. Juni 1904, | der Konkurs eröffnet worden. Verwalter ist Bezirks-

. m. u. H. (r i ;

: : at : itali Norf i Die unter der Firma: Creditverein Vad d te eingetragen: Josef Weber, Altbürger- einschließli. Erste Gläubigerversammlung den öffnet worden. Konkursverwalter : Gericht8notar Sax | Nachmittags 5 Uhr 35 Minuten das Konkursverfahren | notar Stark in Reutlingen. „Offener Arrest mit Oberamtsrichter Dieterich. E «f N Sit R E Ae, Kissingen eingetragene Genosseuschaft mit S Bas R und an seine Stelle : E 1904, Mittags 12 Uhr. Anmelde- | hier. Stellvertreter : v. Bezirksnotax Brehm hier. | eröffnet. Verwalter: Hypothekenbewahrer ‘a. D. Anzeigepflicht bis zum 4. Juli 1904. Ablauf der Hultschin. [22478] Josef Kloke, Hüttenarbeiter, Franz Meier Schmied, | unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in ist Jakob Schag, Gemeindercchner in Bodman, in | frist bis zum 1. September 1904 einschließli. All- Konkursforderungen sind bis 2. Juli 1904 bei dem | Hoffmann in St, Iohann. Anmeldefrist bis zum | Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerver- In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1 Zohann Kersting, Gastwirt, sämtlich zu Erlinghausen. | Bad Kissingen bestandene Kreditgenossenschaft hat den Vorstand gewählt. | gemeiner Prüfungstermin den 19, September | Gericht anzumelden. Gläubigerversammlung und | 10. August 1904. Erste Gläubigerversammlung am | sammlung und Prüfungstermin am 12. Juli 1904,

N RiRer S ofen Bef G G C E ein Bekanntmachungen werden vom Vereinsvorsteher | diefe I rir in die B tens, Gan Stockach, 8. Juni 1904. i 1904, Me A E i Bi E Mean, D Zl T 6. Juli Pit „Vormittags 20 Uhr. All- S ur dem hies. K. Amtsgericht.

etugetragene Genosse j Bei - | Vad Kisfingen eingetragene Genossenschaft . Bad. ts T Altoua, den 11. Juni 1904. ormittag r, statt. ener Arre is | gemeiner Prüfungstermin am 21. Se tember en LV. Junt . ¿ oder dessen Stellvertreter und einem Beisißer unter g ß Gr. Bad. Amtsgerich Königliches Amtsgericht. Abteilung V. N 17/04. |2. Juli 1904. : i 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest H.-Grschrbr. Kübler.

astpflicht in Hultschin eingetragen worden : An i tali - | mit unbeschränkter Haftpflicht“ geändert und das : : telle des aus dem Vorstande ausgetretenen E 1 R verde CRO M ‘e bisherige Statut durh Statut vom 15. April 1904 erseßt. Straubing. Bekanntmachung. (22501] Augsburg. Befanntmachun 22259] Amtsgerichtssekretär (Unterschrift). mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1904. Staufen. Konkurseröffnung. [22242]

Stanislaus Woytych ist Johann Richter in Hultschin 2 A i Verein, fei Im Genossenschaftsregister wurde eingetragen : ; 5 ; 9919: Lebach, den 9. Juni 1904. ä in den Vorstand gewäblt BereinWorsteber ober dessen Steliveteler Lar den | Milhlicbern die 1e Uer G La ua Wn | Boie Seofensbatgreglfter wurde eingetragen: S e 0s Mane olge u | Pen Gai, [I] | Lebatde den 9. Jin Angericht Psefferle t Birmeten der Händlerin Albertine Hultschin, den 6. Juni 1904. d fk fa m wei Î s Mitgli d d 8 Vo t l betriebe nötigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen | tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Konk sversahren über das Vermögen der Me] ger- | Auguste Bromber er, geb. Gotheiner, zu | Leipzig E [22252] | 1904, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- Königliches Amtsgericht. Seibhuag geitbiebt, in der Weise, daß E Le zu beschaffen sowie Gelegenheit zu geben, müßi Pape t e E a in 1004 If Gen d melaeeb o Gelate Ludwig und Anna Groß in Tschescbenhammee Wird Leute, am 10. Juni 1904, Ueber das Vermögen des Fleischermeisters öffnet. Konkursverwalter - Waisenrat Rinderle hier. ea emed ß gra. zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunter- is E R O lus AERA des Di oe oa Vereins e Augsburg, A e clalrig t Konkursverwalter: Nachmittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Friedrich Ernft Paul Frohwein in L.-Reudnigtz, 1 rig Offener Arrest mit Zuéege(cnt bis an Ne 9 bie Genossenschaft: Gemeinuügiger Bau- E Elrstvr der Liste der Genossen is während der Wirtschaftsverbältnisse : der Vereinsmitglieder L “is en Rg erien d, As e E A it Anzelrilide bis 1. Suli 1004 ine zu Festenberg, Anmaetvetae n Leopold Brinniter e 2 i fle a Foige N aligèmeinët Prüfungstermin “r ‘Möutag, bor nofenschaf mit bescdränfter Pasepstict mit | Marobera, tun La ggen dati | ggsammala (fon din Betrieb einer Spartasie | 1818 der Generalversammtung fan ber Geis [i lew Geri angie, Gefe äufigavatn: | n ‘6. Bug TG4 erm B | Pr emalie- Aas sgn Pru “Gol! 9a/t | TL Juli 1008, Bormietags 19 Use l ; arsberg, den 9. Jun : L (C) A ; ; s beim Ger : | o . f 04, : . , rinzitr. 9. Wahltermin am 2, Ju p : E E s Versch inn e R “sônigliches AngerichE, Borsiinded, D Zelbrune (tbn t E mLDOR Often Und andte ite Bedarfs: E lung o RUOE g lungsterrain o Se “e Tes d E 6A zum 8. Juli 1904, LLOE, Tra E Uhr. R bis E e ON Cen, E t mens ] V . 1g gef l / : 7 tag, deu 9. Juli , mittag r, eftenberg, den 10. Juni 1904. / zum 16. Juli - Prüfungstermin am 28, Ju Sit. onkursverfahren. 2 zweckmäßig eingerihteter Wohnungen an unbemittelte | Min@en. Bekanutmachung. 2486] | daß der Firma des Vereins die Unterschriften der | artikeln ausgedehnt O: bér GenofsensWaft aus, E im Viétgerictli en Sißungsfaal Nr. I1, links parterre. Der Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts. 1904, Vormittags 11 Uhr, ofener Arrest mit | Ueber das Vermögen des Kaufmauns Beiueid Augsburg, den 10. Juni 1904. E Anzeigefrist bis zum 11. Juli 1904. Pettkus in Tilfit, Lindenstraße 11, is heute, am

[22 tik amilien durh Bau, An- und Verkauf und eventuell Bei Nr. 6 des Genossenschaftsregisters, die Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Bekannt- Die von dem Vor c 2 eaen von Wohnhäusern an die Mitglieder. | Mindener Molkerei eingetragene Genosseu- | mahungen des Vereins erfolgen unter der Firma | gehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. F Beschluß Lo N E So QUng. N Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A 1, 10. Juni 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkurs-

Die Haftsumme beträgt 100 (4, die höchste Anzahl | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Minden | desselben, gezeichnet dur drei Vorstandsmitglieder, | unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von i Nebenstelle Johannisgasse 5 1, den 11. Juni 1904. | y öffnet. WVerwalter : w der Sesbätöanteile 9. Borstand: Fabrikant Peter | betreffend, hat folgende Eintragung stattgefunden, | wen sie vom Vorstande ausgehen, durch den Vor- | den Vorstandsmitgliedern; die vom Aufsichtörat aus- N ögen des Tischlermeift Eau 1904 Vormittags 11 Ubr, auf Eröffnung des Konkurs- Békannt cemact A den Gerihis}hreibee ofenvazen L Ent Erste Gie Et E j ; 7 ; ehenden unter Benennung desselben von dem Vor- Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Ernft verfahrens über das Vermögen der Firma Max S g g g

Grah, Vorsißender, Kaufmann Carl Kollmann, An Stelle des ausgeschiedenen Heinrich Tüting ist | sißenden des Aufsichtsrats, wenn sie vom Aufsichts- f d teriatdnct Jarius in Berlia, Höchstestraße 17, ist heute, Vor- Waldmaun in Fürth und ihres Inhabers Martial | Minden. Konkursverfahren. [22221] | den 9. Juli 1904, Vormittags 9 Uhr, allge- Monteur Friedrih Lip3, Monteur Jgnaß Schaefer, | Heinrich Nohlfing in Todtenhausen Nr. 19 ¿um | rate ausgehen, in der Verbandskundgabe, Organ | llhenden unterzeichnet. ittags 104 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht 1 è L : 1 Üeber das Verm3 des Vi ändl meiner Prüfungstermin den 28. Juli 1904, Vor- tlid in Sündiwi kurist Rudolf Hücking in | Vorstandswitgliede bestellt work ; bayerishen Landesverbandes landwirts{aftl Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen dur us mittags 104 Uhr, g g Waldmann, Kohlenhändler hier. Konkursver- er das Vermögen Pianofortehäudlers ) sämtlich h Stay wig, Pro i 1 e Por s in 7 orstan e gliede bestellt worden. Eingetragen am S ppe en h E AUOE [aft iter die „Bayerische Molkereizeitung" in München. E zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : walter: Agent Wilhelm Borsh in Fürth. Erste | Franz Brinkmann zu Minden, Kampstr. Nr. 20, | mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht E R Sahungen vom 20, Moi 1004 Bes ia Tui 7. Juni 1904 Dai Berfiale Pieine Albert E Ee Vorstandsmitglieder sind: Setimann s a d v ee Straße tis Gläubigerversammlung: Dienstag, den 28. Juni | ist fin R Tad Sage Sud das oes eto Be pur O M A S Aue

/ \ | h: i eri j en ' / - | Matthäus Mittermeier, Gutsbesißer in Hauners- dur enmeldung der Konkursforderungen 1904, Vormittags 9 Uhr ; allgemeiner Prüfungs- | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Serla „zum 18. : gPemer sen Zeitung Die Willenserklärung des b E E sieberflellbertreter, Dackman leer Me, Bor- N Sia ver ie be f na bat Ga A Ain 100, M Cnittaas T6 UC0 am a a tos, den U D E Erie GlSdig e Ka A AL0L A M oetrilt bio Feu 8. Juli 1904. Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Mit- | Naumburg, Queis. i [22487] | Beisißer, Maier, August, Schreinermeister, Beisiger, | Die Einsicht der Liste der Genossen während der lung - L 2 {mittags F. Gri zur Anmeldung der Forde- 1 E de 2 E ti E, : h G E L b : L L s E {ungstermin am 25. August 1904, Vormittags bis 2. 1904; - | Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin / ugusti,, 1emss E PLEnun0 gesPiebl, L e ifi e O Le reailes De Fae O Pit Peter, Tapezier, Beisizer, sämtli in Bab T Eteatoika e R 28 Via gestattet. 8 En Uhr, u inne I O a Me S frist bis S0 bl O offener Arrest und Anzeige a0 17. August 1 96 4, Vormittags 4 2 Uhr, Gerihtsshreiber des Königl. “Amtsge rits. 7.

E 2 j é L R ; ; ; j „L 2. f - 2 { i i, s biefigen Gerichtsgebäudes. ener f E g MT E E TI

der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Die | „Spar- und Darlehuskassen - Vereins, ein- | Schweinfurt, den 8. Juni 1904. K. Amtsgericht, Registergericht. E ier itt big gr 1s. ffener Arrest mit An- | Fürth, den 11. Juni 1904. 6A Ier ZINIO Ves Eer : Ballenstedt. Konfurêverfahren. [22531] Einsicht der Liste der Genoffen ist während der DaftpAicht A DaR E Unbeschräukter K. Amtsgericht Registeramt. Treuenbrietzen. Befanntmachung. [18750] P Berlin, bon 1 Der Tele g Dee mbgeridito: T Mit I MNOL bis 1; Grad Zuli 1904, ck«Das Konkursverfahren über das Vermögen des A M Aan: an gestattet. Gegensiand tes Ünternebin E 8 ift d A los Are a C: [22495] f u ne M a Ca aregiiier ist unter Nr. 6 Der Gerichtsschreiber ata Koukursverfah j [22217] Königliches Amtsgericht. Gernrode ist nas festes Meme Oi Bnerbein qu

"R L, L Z 7 S E+58 i arlehensfafsenverein teina a. Saale | folgende Genossenschaft eingetragen: i des Königlihßen Amtsgericht L. Abteilung 83. oten. Soufursverfahren. Lud e. A 99: "

Königliches Amtsgericht. Gouin eat engesGästes E Ae A eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter | Firma: Vereinigte Bautischler zu Niet bei Berlin En Cer L ies ] | qulleber das Vermögen des Hoteliers Max Po Amtsgericht München 1 Abtei S0) termins heute aufgehoben worden. Sea ton ans Sab rena i [22480] | vont E eiae Beschaffung wirtscaftlicher E Steinach 9. nl Se des Ln, Sbhetragene Genossenschaft Ueber das Vermögen der offenen Handels- baa T Oen N E b: Zuni Ft für Zivilsachen bat über das Vermögen der Spiri E : enossenschafstsregistereinträge. : : e L E ichael Schäfer wurde der neider Johann | mit beschränkter Ha tp 4 R Tj Ja : , ; ahmittag r, das Konkursverfahren eröffnet. I : t . . 4.

l. Sennereigenossenschaft Haus, e. G. m. e Genter r INng E Mus Grom in Steinach a. S. zum Vorsteherstellvertreter | Siß: Rieger Grenze. / eli due Sohsel r e s Der Rechtsanwalt Fuldner in Göttingen wird zum in MANGEE fe S erin, Sn E Barby. Konkursverfahren. [22229] u. S. In der Generalversammlung vom 18. Mai Hésanatczadimas fol e A en fentlichen | „nd an Stelle des Adam Schmitt der Bauer | Gegenstand des Unternehmens: hr, von “deu Knit lien Amtsgericht 1 zu | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind | mittags 16 Übr, den Konkurs öffn W Konkurs- | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des 1904 wurden zum Geschäftsführer der Oekonom | Lekanntma angen, P gen TUEL, ‘Der F irma der Andreas Bambach alt in Steinach a. S. zum Bei- Anfertigung von Bautischlerarbeiten mit Damypf- At D h, T dritt T oda zu } his zum 28. Juli 1904 beim unterzeihneten Gerichte P MTaE A E S NTUTY SFOITIET._JEONEUTO- Kaufmanns Franz Pöchge zu Varby wird nah Ioh Stolkllauser in Haus Kas D Genossenschaft mit Unterzeihnung des Vereins- | hlt 4 | baftliche R Derlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Id Erste Gläubigerver l ird an- | verwalter: Rehtsanwalt Sally Koblenzer in München, [gter Abbal Sóluktermins hi Johann tel M L N j zum aut sier der vorstehers und eines anderen Vorstandsmitgliedes in liber gewä irt, den 9. Juni 1904 S auf S Ma Y echnung. fmann Shhieferdecker in Berlin, Klosterstraße 65/67. E cu D S LoAté A 1 80. Junt L064, Neuhauser Str. 30/1. Offener Arrest erlassen, | (fo g er Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

1 BerToufeuerbabE Allgäuer Schweizer- der eolgri 208 SHlesishen E, E t Registeramt A Sd B, 1 lad 1906 Gofte G utdforderungen bis Vormittags 10 Üb, 1A Prüfungstermin der Enge iges E ide E uT 1 M a. E., den 9. Juni 1904 “r. zu Neisse. Die Willenserklärungen des Vorstandes e Ul ? L N Ee L . Augu - Erste Gläubigerversammlung am N : : meldung der Konkursforderungen bis 1. Juli * : mit unbeschränkter Hess n oen saft | erfolgen durch den R a E R SeR O E E alwatioveaite 129400] Tisóler Gustad Arausnic, [ungeetmin am A5, Septenper AouL” M | 12. August 100€. Vormittags 10 Ühr, vor | n/dliejli bestimmt, “Wahltermin zur Beicisuß- Borlin Be [22182]

Unter ZorPehender a hat fich N Ettut Borsiandes inden (ie ae andâre r e De In das Genossenschaftsregister D810 Spar- Tischler Ernst Schumann, 4 ittags_ 11 Ubr, im ‘Berichtsgebäude, ’@loster: eun an Gen Cecoh I usplay Nr. 2. Bestellung cines Öläubigerauschufes, dann iee Das Konkursverfahren über das Vermögen des com ch2 «prit 1904 eine enoN Pat t unbe- | N arnendunterichriften beifügen, In cinigen Fällen | & Darlehenskafse Plaukstadt e. G. m, u. H. in | Tischler August Sasse, raße 77/78, 111 Treppen, Zimmer 5. Offener Arrest | Offener Arrest bis zum 27. Juni 1904. in 59 122% 134 und 137 der K-O. bezeichneten | Kaufmanns Paul Kraat in Berlin, Ruppiner {ränkter DOYlOR mit dem Siye in Kempten enügt die Unterzeinung dur den Verei t Plankstadt wurde heute eingetragen : lämtlih in Rietzer Grenze. ait Anzeigepflicht bis 21. August 1904 Göttingen, den 9. Juni 1904. ragen in Verbindung mit dem allgemeinen | Straße 5, Firma: H. Noggensack, ist auf den gebildet. Zweck des Unternehmens ist die gemein- oder dessen Stellvertreter und mindestens ein e Altbürgermeister Andreas Treiber 11. ist aus dem | a. Statut vom 3. April 1904. N Verlin, den 11. Juni 1904. : Königliches Amtsgericht. 2, Vrifungoteencin auf Freitag, den 8. Juli 1904, Antrag des Gemeinschuldners nach § 202 Konkurs- meinsame Verwertung der von den Genossen pro- Vorstandsmitglied. Vorstande ausgescieden und an seine Stelle der Wirt | Þ. Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen | Der Gerichtsschreiber Hamburg. Koufurêverfahren. [22231] | Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justiz- | ordnung eingestellt worden. duzierten Shweizerkäse und sonstiger Molkereiprodukte Der Vorstand besteht aus Hermann Treiber I1V. getreten. Reichsanzeiger und in der Zauch-Belziger Zeitung / des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 84. Ueber das Vermögen des Plättmaschiuenfabri- palast, Erdgeshoß, bestimmt. , Berlin, den 3. Juni 1904. und die Erzielung eines guten gleihmäßigen Fabri- Ç L ; ; vetingen, den 7. Juni 1904 unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet vor : S kanten Emil Henrik Wilhel / ea. j

, Ln 1 r 1) Bauergutsbesizer Josef Arlt in Paritz, Vorsteher Schwetzingen, uni 1904. eyt Y | Femen 29939 mil H lhelm Matthiesen, München, 8. Juni 1904. Der Gerichtsschreiber kates in nur bester Qualität. NRechtsverbindlihe | Z/ Lauer T ; L ! Großh. Amt : 2 Vorstandsmitgliedern, die vom Aufsichtsrat aus- : f [22239] äter genannt A & ; C « tali i j Willenserklärungen und Zeichnungen erfolgen dur | 2) Häusler Josef Weißer in Pari, Stellvertreter 029, Aintogérit henden unter Benennung desselben, gezeihnet vom Oeffentliche Bekanutmachung. P g Bare LBeyer ck. Noth Gerihtsscteiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. des Königlihen Amtsgerichts 1. Abteilung 84. des Vorslehers, Seesen. 224971 | gehenden g , Bez vier ermögen des Agenten Cheistian | Naflg.), zu Hamburg, bei den Mühren 50, | wg [22253] | Berlin. Konkursverfahren. [22183]

VitoTi j O G ; [ ) T ; ; s zwei Mitglieder des Vorstandes. Die Zeichnung er 3) Bauergutsbesitzer Reinhold Miel in Pari. In das hiesige Genossenschaftsregister Fol. 74 ijt | Borsibenden oder dessen Stellvertreter. riedrich Wilhelm Deike, Meyerstraße 249 d, O nt E ae Bt as eines Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abteilung A g e ne UO uE e eaen der er: . / s i arouin Anna Friederike ristine von

folgt in der Weise, daß der Firma die Unterschriften Die Einsicht der Li ne E 9 , c. Willenserklärungen und Zeichnung für die e L 28 / ; er Liste der Genossen ist während unter laufender Nummer 23 heute eingetragen : 5 c 9 : 117; Hierselbst, ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: : ¿V S ür Zivilsachen, at über das Vermögen des Genossenscbaft und bee Wehttatung 2g n der der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. a. Rubrik: Firma: in nent prlgigen A ee e Si oliter Viehtsanwalt Dr. Helmken hierselbst. Offener Arrest Bre 24. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum O band een Sa in | Tucholka, verwitwete Boeter, geb. Tönnies, ekanntmahungen erfolgen unter der Firma der Naumburg (Queis), den 9. Juni 1904. Klein-Rhüdener Spar- und Darlehuskassen- Sit ofsenschaft eie Namensunterschrift beifügen l it Anzeigefrist bis zum 15. Zuli 1904 einschließli. An- A uli d. g I eßli li Anmeldefrist bis zum München, Wohnung : Corneliusftr. 3/1 r., R.-G.; | in Berlin, Lange Straße 39, ist auf den Antrag der Genossenschaft, gezeihnet vom kaufmännischen Leiter Königliches Amtsgericht. Berein, eingetrazene Geuossenschaft mit un- Das Statut befindet si Blatt 2 der Ne isterakten neldefrist bis zum 15. Juli 1904 eins{ließlic. Erste | 19. Juli d. J, einschließlich. Erste Gläubiger- Geschäftslokal : Obsthalle, am 10. Juni 1904, Vor- | Gemeinshuldnerin nach § 202 Konkursordnung ein- und ersten Vorsitzenden im Tag- und Anzeigeblatt | Neidenbur+ [22488] beschränkter Haftpflicht. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während nz cubigerversammlung 8. Juli 1904, Vor- 0 ag G ves Ne Voumttas, mittags 103 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- | gestellt worden. i für Kempten u. das Allgäu und Allgäuer Zeitung. Im Genossenschaftsregister ist bei der Molterei- b. Rubrik: Rechtsverhältnisse : ; ; der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. zittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin d Ad. Vormins, 16 ULO N M verwalter: Rechtsanwalt Justizrat Karl Kraft in Berlin, den 3. Juni 1904. Z Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern: 1) dem Genossenschaft Gr. Gardienen eingetragen, daß Ae. Sigtut bex auf af vestimmte Dauer ne Treuenbrietzen, den 25. Mai 1904 - Auguft 1904, Vormittags 11 Uhr, im | ®- A 18 iht Da nb den Et it 1904 München, Damenstiftstr. 14/11. Offener Arrest erlafsen, C AE Gerichteshreiber j kaufmännischen Leiter, 2) dem ersten Vorsizenden u. | an Stelle des Rittergutsbesitzers Rehaag in Bergling beschränkten Genossenschaft, die thren Sig in Klein- Königliches Amtsgericht. p erihtshause hierselbst, 1. Obergeschoß, Zimmer pa Ege Len 11, Juni 299981 | Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur An- | des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 84. 3) dem zweiten Vorsißenden. Zum Vorstand wurden | Herr Stöôwer in Gr. Gardienen als Direktor in den E da daliert vom 5. Q 1904. Ba A7 09 (Eingang stertorstraße). “e s E Konkursverfahren. [22228] meldung der Konkursforderungen bis Dienstag, | Borlin. Konkursverfahren. [22184] ewählt: Max Haggenmüller Sennereibesgee {t Vorstand gewäblt is. Gegens and tes Unternehmens ist: ,_| Verdingen. Bekanntmachung. [21712] | Bremen, den 11. Juni 1904. Ueber A ermögen des Uhrmachers Karl | 5g Juni 1904 einschließli, bestimmt. Wahl- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen derx empten, 1. Bo ißender, Johann Wilhelm Bietsch, Neidenburg, den 10. Juni 1904. Lage ir irtshaft und des Grwerbs der Mit-| Ia unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem i Der Gerichts\{reiber des Amtsgerichts : Scholz in Raguhn ist heute, am 11. Juni „1904, termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines offenen Haudelögesellschaft “dewiengg Luxus- Sennereibesizer in Waltend ofen, 2. Vorsitzender, und : Königliches Amtsgericht. glieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses | unter Nr. 5 eingetragenen Ofterather Spar- und v Stede, Sekretär. Vormittags 97 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. } anderen Verwalters, L estellung eines Gläubiger- papierfabrik zu Berlin, Lui enufer 44, ist zur Ab- Albert Rinker, Mufmann in Kerpten, faufmänzls@er e Zwees geeigneten Maßnahmen, inbefondere: Darlehnskassenverein eingetragene Genofen- öthen, Anhalt. Konkursverfahren. [22237] Verwalter: Sekretär Hugo Hartmann in Jeßnig. aus\{chusses, dann über die in 88 132, 134 und 137 nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- Leiter. Die Einsicht der Genossenliste ift währen | Neuhor, Kr. Fulda. [22489] |- Bor ibaste Beschaffung der wirtschaftlichen | schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Ofte- N Ueber das Vermögen des Abdeckercibesiters neuer Arret mf Anzeigefrist bis 11. Juli 1904. | der K.-D. bezeihneten Fragen in Verbindung mit hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. | Der Neuhöfer Darlehnskasseuverein, e. G, ars a y rath vermerkt worden: An Stelle der ausgeschiedenen arl Keil in Grofßpaschleben wird heute, am | Anme dert 18 2. Zuli 1904. Erste Gläubiger- | dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Freitag, | der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen Kempten, den 10. Juni 1904. m. u, H. zu Neuhof hat in seiner Generalver- J r ger d saß bee Wirtschaftserzeugnisse. Mathias Thomas und Jakob Schündelen, Jnhaber 740. Junt 1904, Mittags 124 Uhr, das Konkursver- Lea li A Ga allgemeiner Prüfungstermin am den 8. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr, im fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung K. Amtsgericht. sammlung vom 5. Juni 1904 an Stelle des Guts, | Der A besteht aus fünf , Mitgliedern, der Firma Wilhelm Schündelen, sind Jakob Lenßen Mähren eröffnet. Der Kaufmann Karl Stoeber hier + Juli : L. Anf t Rittags 9 Uhr. Zimmer Nr. 52, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. | der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an Krappitz E E [22481] besißers Damian Veurih zu Nommerz den Bürger- | nämli D Le iovoriteger uOy vier Beisiyern, | und Wilhelm Weber, beide zu Osterath, als Vor- Wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- Herzogl. nhalt. Amts Í Amtsgericht Jefnig. München, 10. Funi 1904. die Mitglieder des Gläubigerausschusses der Schl e Bet var landwirtschaftlichen Bezugs: und | meister Damian Gärtner zu Rommerz als Vorstands- von a chteren einer als Stellvertreter des | standêmitglieder gewählt worden. tigen sind bis zum 5. Juli 1904 bei dem Gerichte | Kaukehmen. Konfuröverfahren. [22199] | Gerichtsschreiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. | termin auf den 24, Juni 1904, Vormittags Absahgenossenschaft Keapis Llitivaneus mitglied gewählt. Dies ist in dem Genossen) chafts- P oen Bs bestellen ist. ; Uerdingen, den 4. Juni 1904. Mnzuimelden. Es wird zur Beschlußfassung übec die Ueber den Nachlaß der am 3. Juni 1904 ver- | yünchen. R E [22244] | LOÏ Uhr, vor dem Königlihen Amts erihte L Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht register am 10. Juni 1904 eingetragen. Die Wi e aen und die Zeichnungen des Königliches Amtsgericht. Weibehaltung des ernannten oder die Wahl eines | storbenen Gutsbesizerwitwe Margarethe Das Kgl. Amtsgeriht München [, Abteilung A hier)elbst, Klosterstraße 77/78, I1T Treppen, immer 5, hat jedes Mitglied die Pflicht, bis zum Betrage Dón Neuhof, den 10. Juni 1904. : S e Ren drei Mitglieder, Weiden. Bekanntmachung. [21715] Meren Verwalters sowie über die Gang eines | Schultze, geborenen Born, und des Fräulein für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Schuh- | bestimmt. je 200 6 für jeden erworbenen Geschäftsanteil zu O Amagericht. Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnun, fe L | Darlehenskafsenverein Koubeau u. U G! E S 102 parvufes und dung becieita Get | 10, Sun dde e RNO “erdffuet Werren | und den, I ae A L NMTON I M n : Geriht8sreibe : : T / U aen muy, Bil it S j e er Ronlursordnung bezeihneten Gegen- | 10. , eroffnet. SBerwallter: en, Wohnun eschäftslokal : leiß- er Ge T e pen E D M 1 10 Geschäftsanteilen A OTE G Dn, [22490] A ben bee M es chat Larsen der Tun D eralveisanimlinati Res vom24. April 1 “g auf den 28, Juni 1904, Vormittags | Kaufmann Albert Oehlert hier. Anmeldefrist bis “mis Str. pl Filiale: Pdalbertste 60a ci des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 84. Amtsgeriht Krappitz, 11. Juni 1904. Genossenschafts. Me ate0ister N mth oey Üs: Bel Per Sotofsenscaft augebénben ° A n 11904 wurde an Stelle des verstorbenen Johann i é Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten pes n Ae Doe Erste Gläubigerversammlung 10. Juni 1904, Nahmittags 44 Uhr, den Konkurs | Berlin. Konkursverfahren. [22185] Lorsch Bekanntmachun [22482] nof enschaft mit. ib fd ränkten “Haftpfli L sind in dem „Landwirtschaftlichen Genossens fts, Faptist Bernreuther der Oekonom Josef Hecht in Nttaad M 24. Jun Eve 1 A i 10 Nt E Allgemeiner e n mfuröverwalter: Rechtsanwalt Gustav Ju eim Konkuroverfahren über das Ee bes E. dein Beri a if d Darlehn | e E I un LRNNE d Haftpflicht, blo tte*, das. gegentvärtik in Neuwied ers hei La : | Pleussen als Vorstandsmitglied gewählt. : ags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten S uun0s Den den 19. Juli 1904, Vorm. | Ackermann in München, Sonnenstr. 2/1. Offener | Shuhwarenhändlers Gustav Wischnövski in taife atc G i u, H: ist Karl Adolf | "n ai 0 E e "ge e fs b veröffentli Sea t r 8-1 Weibem, den 6 Juni 1904. ' rie Termin anberaumt. Allen Personen, welche 95 en Tanger Arrest mit Anzeigefrist bis zum Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung | Berlin, Birkenstraße 23 und Wilsnacker Straße 20, Sact T E Gh Hans G h t f d ei fl N t a Sie sind, wenn \ie rechtsverbindlihe Erklä Kgl. Amtsgeriht Negistergecicht. a u Konkursmasse getra Sache in Besiß a Le ' i und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, Franz Keil 11, Wilbelm Eckftein L. und Philipp | ausgeschieden und an ibrer Sielle L L nbmann | enthalten, in der für die Zeicbnue s e nossen: | Weid Bekanntmachu! [22502 faegeben, nichts au er lg cas uldig find, wird | Kaukehmen, den 10. Juni 1904. timmt. Webltermin “n 204 „cinsGließlih be- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- ú tas es e A Ee L l E au dge Sn es Un Stelle der a mann 4 it Leiltmten Sra Ada, Fi le n D On de etann in Wang, E Ob ] gegeben, nichts an den S nee zu verab- Königliches Amtsgericht. inan! Wahltermin zur Beschlußfassung über die | verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden herr pas « ind zu Borstandsmitgliedern neugewä H t ft A ewäblt. andmann Hinrich Gloy in p 2 Véteindvorsteber e untectAi nen auen aver j E chen SCTENs n Pfarrgemeiude Ober- / Es oder zu lean auch die Verpflichtung auf- | Klingenthal. [22209] ahl eines anderen Verwalters, L eftellun eines | Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über Lorschb, den L Juni 1904 “Nortorf, den 10, Junt 1904 | “Die gegenwärtigen Mitglieder des Vorstandes find: “R R AKSKFe voin 23 Mai brderungen, für wilde fe Zas und von den | Ueber das Vermögen des Handelsinaung | Glä der K, bojcign, über die in 182, 134 | die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer orsch, en t N ibt rtorf, den 10. Juni 1 1) Landwirt Wilbelm Ä v6, Bereirite aen M, aut Genera verta ung altes om 23. Mai bere I für welche sie aus der Sache ab- | Friedrich Franz Baumann in Klingenthal | und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen in erbindung | Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses roßherzoglihes Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. E ppun, Vereinsvorsteher, 904 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstands- Sonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem wird heute, am 10. Juni 1904, Nahmittags 12 Ühr ' mit dem allgemeinen rüfungstermin auf: Frei- | der Schlußtermin auf den 24, Juni 1964, Vor--