1904 / 141 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* Kürasse, Bleckhdosen, Leuchter Fingerbüte, gedrehte Bilder und Karten für den Anschauungsunterricht Bogenlichtlampen, Glühlihtlampen, JFlluminations- ] Gummiwaren in Gestalt von Platten, Ringen, hin, G geräucherte, getrocknete und marinierte | Nr. 69 239. A. 4550, Klase 17. | Nr. 69 254. D. 4229 Klasse 14 r po , 1 s . s j : fle /

5 ! | und Zeichenunterriht; Schulmappen, Federkästen Petroleumfackeln, Magnefiumfackeln, Pech- | Schnüren, Ku eln, Beuteln und Riemen; Dosfen, he; Gänsebrüste; Fisch-, Fleish-, Frucht- und efräste, gebobrte und gelan. Vhcile, Schirm: L R Estompen, Schiefertaseln, ied fackteln, Scheinwerfer, Glühstrüm fe, Kerzen, | Büchsen, Serv ettenringe; Federhalter und Platten \müsekonferven; Gelees, Eier, Milch, kondensierte | 1415/31904. Albert Art estelle Maßstäbe Spicknadeln, Sprachrohre, Stock- Reiienbeste : Zündhüthen, Jagdpatronen, Puß- Wachsstöcke, Nachtlichte; Oefen, ärmflaschen, } aus Hartgummi; Gummischnüre, Gummihandschuhe, | Mil, Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speise- | Pforzheim, Linde O A ieea gestanzte Papier- und Blechbuchstaben ; | pomade, Wiener Kalk, Pugtücher, Polierrot, Kaloriferen, NRippenheizkörper, S T Gummipfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttapercha, fette, S eiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuer, | 1904. G. : Bijout (efab t Schablonen S@hmierbüchsen, Buchdrucklettern, inkel- Bum eret, Nostschuzmittel, Stärke, Waschblau, Seife, | apparate; Kochherde, Kochkessel, Backösen, rut- | Balata, Schirme, Stöcke, Koffer Reisetaschen, Tabaks- Mehl, Neis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, | 9g. Bijouterie a Artie Til, haken Rohrbrunnen Rauchhelme, Taucherapparate, eifenpulver ; Brettspiele, Turngeräte, Blechspiel- | apparate, Obst- und Malzdarren, Petroleum- beutel, Tocnister, Geldtaschen, t db Zeitungs- Y Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zucker- | , D e eei Me in : j Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden, Faßhähne, | waren, Ringel spiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppen- | kocher, Gaskocher, eleftrishe Kochapparate; Venti- | mappen, hotographiealbums, Klappstühle, Bergs tangen, Gewürze, Suppentafeln, Brot, Zwiebäcke, | Shmucksahen. B B etall, A] P Ra F / e A 4 Fakrén eins{lteß lich Kinder- und theater ; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefel- lationsapparate; Borsten, Bürsten, Besen, Sqhrubber, | öcke, Hutfutterale, Feldstecher, Brillen, Feldflaschen, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, Reis- ¿ ehr. ck26 ck L Li á d —— Krankenwagen ; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuer- fäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Kraßbürsten, Weber- | Taschenbecher, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, futtermehl, Grdnußkuchenmehl, Lebertran, ätherische Ties f Fchtfar 19 Und Von grösst erau S spritzen Slitten, Karren, Wagenräder, Speichen, | Lithographiesteine, lithographische Kreive; Mühliteine, farden, Teppichreinigungsapparate, Bohnerapparate, | Feueranzünder, raffiniertes Petroleum ; Petroleum- Oele; Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Nr. 69 242. V. 2089. Klasse 3b. / 1 [tb rk N la MA g Felgen, Naben ' Rahmen, Lenkstangen, Pedale, | Schleifsteine; Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, | Kämme, chwämme, Brennscheren, Ma e äther, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Sinupftabak, Zigarettenpapier, Futtermittel, Wein, : M d ail! E «1 2 Fahrradständer; Farben, Farbstoffe, Bronzefarben Torfmull, N Dachpappen, A Ne apparat, ge Sib P S U E S O e ab Teer: E As ags und ls pati s 7 lic 1I R (B E R ; fe ; | d e: r S : Î j 1ckrosetten ; tohtabat, aud)taval, gar ; uderquäste, reichriemen, Kopswvalzen, rier aren ; 0e , Sen, ensaure Wasser, Limonaden, Da ewässer, Austern, j E E Ci delnd Farbholzextrakte; Leder, Sättel, Klopfpeitschen, | Str dckrosette h Zigaretten, | P Strandkörbe, Leitern, Stiefelknehte, Garnwinden, koh chtsäfte, Essig, Essigessenz, Hefe, Eiweiß- V z ava D j

i : i .* Tederne | Zigarren, Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, imnäntel, Lockenwickel, Haarpfeile, Haarnadeln, j ACU ( Kaviar, Frucht] :

R Feuercimer, bder T Sarmiitifie, Perienmige Rollsupw ads / S us, E e P, e O riaren, Käser: N Sade: präparate zu Nühr- An E Rai in Lu von e n E S tterale, Patronentashen, Aften- Holz- und Glasjalousien, Sade, Dellen, Zelle, Uhren ; uder, er, T0 Pomade, 1 O , E, f 1 U, reinem Gtwetß, in Pl » oder %aslensorm [owie 4/2 1904. ì 2 i N 8/: 4. ilhelm Dörschner, Berlin, Jüdenstr. 54. (5 : : : Ra e halastits, Pelze Pelibesa ' als, | Webstoffe und Wirkstoffe, aus Wolle, Kunstwolle, Bartwichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, Räuher- | teln, Bretter, _Dauben, Bilderrahmen, Goldleisten, in Mischungen mit Mehlen, Kakao, Schokolade, fabriken Vom. Dae Qr aale SAUD, Strümpfen und Socken, Vertrieb von Wollwaren, Ecifotagen, Woligarnen i GeA T0: Wellgaree und .muffen und -ftiefel, Firnisse, Lade, Harze, Baurnwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, ferzen, Refraichisseurs, Menschenhaare , Perüden, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte ; Stelie, Fleis und Pflanzen, Extrakten und Präparaten so- | Nürnberg. 13/5 1904. G.: Shuhf Ÿ R daraus gearbeitete Frauen- und Kinderstrümpfe und Männersocken. L Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwasser, | Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü ; | Flechten ; Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bootsriemen, Särge, Werkzeughefte, Flaschen Tan wie in Form von Gebäen ; Krebse, Sirup, Sar- | Schuhwaren. t abrik. W.:

Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwachs, Degras, Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baum- Bleizucker, Blutlaugensalz, Salmiak, flüssige Kohlen- | Flaschenhülsen, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Ÿ dinen, Hummern, Gelatine, Biskuits, Cafes, Waffeln, | Ny, 69 243. W. 5195 Nr. 69 251. N. 2488. Klasse 13. | stellung und Vertrieb von Dekorations-Gestellen oder Wagenshmiere, Schneiderkreide; Garne, Zwirne wollene, wollene und seidene Wäschestoffe; Wachstuch, | säure, flüssiger Sauerstoff ; Aether, Alkohol, Schwefel- | Korkplatten, Rettungsringe, Korkmehl; _Holz- Mandeln, Rosinen, Kräuter, Gewächse, Geleepulver, : y + D190, Klasse 3 þ. «Gerippen, sowie von Spielzeugbaukasten. W. : (mit Ausschluß von Näh- und Stickseide), Ledertu), Filztuh; Bernstein, Bernsleinschmudck, kohlenstoff, Holzgeistdestillationsprodukte, Zinnchlorid, | \späne; Strohgefleht; Pulverhörner, , Schuh- Pubdingpi e Wild, Geflügel, gefrorenes Fleisch, 8 i Appretol Gestelle oder Gerippe für Dekorationen aller Art, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Härtemittel, Gerbeextratie, Gerbefette, Kollodium, | anzieher , Pfeifen]pipen, Stocgriffe, Melle N Safran, Salze, Vanille, Talg, Gurken, Grügen, P insbesondere für Schaufensterdekorationen, Theater- Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Ambroidstangen; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, Cyankalium, Pyrogallusfäure, salpeter]aures Silber- Schildpatthaarpfeile und «messerschalen, Elfenbein, } Senf, Sauerkraut, Obst, Kartoffeln, Rüben, Hülsen- F T F C 17/3 1904. Neue O L __| dekorationen, Ausstellungen, Pavillons, Triumph- e V Seearas. Nesselfafern, Rohseide, Bett- | Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. Ent- oryd y untershwefligsaures Natron ; Goldchlorid, | Billardbälle, Klaviertästenplatten, Würfel, Falzbeine, Î früchte, getrocknetes Obst, Dörrgemüse, Pilze, Nüsse, SA I 0 R? G L b. H E A REE Stärkefabrik bögen, Zelte, sowie Teile und Ver bindungsftüe 1E federn; Wein "Schaumwein, Bier, Porter, Ale, wickler und chemische Präparate für photographische Eifenoralat, Weinsteinsäure, Zitronensäure, Dralsäure, Elfenbeinschmuck, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, } Blechdosen, Kerzen, Senf, Spielkarten, Knallsignale. A E M O G: Stärkefabrik R E Qi 14/9 1904. | sle Gestelle oder Gerippe. Baukasten und deren Malzertrakt ' Malzwein 'Fruchtwein, Frucht- | Zwecke. Kaliumbichromat, Quecktsilberoxyd , __Wasserglas, Zelluloidbälle, Zelluloidkapfeln, Zelluloidbroshen, Zis | Eß, Trink-, Koch , Waschgeschirre und Standgefäße A O 0 U) Sélichtmittel i: : Stärke, Appretur- und | Fnhalt, bestehend aus Spielzeug. : säfte, Kumyß Limonaden, Spirituosen, Liköre Nr. 69 234. Klasse 42 Wasserstoffsuperoxyd, Salpetersäure, Stickstofforydul, e, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Mantel- - E qus Porzellan, Steingut, Glas und Ton. R L ¿z5 A (8 N \ i _ | Nr. 69 262, S, 5144 È E Bitters Saucen, Pickles Marmelade Fleishertrakte, Ne, t asse 42. | Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knochenkohle, | besäße, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulofe, M E 2 e R Klasse 14. + 262. S. 5144, Klasse 26 e. Punschertrakte Mun ‘Kognak Fruchtäther, Rob- z u 5 Brom, Jod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, | Nr. 69 237. F. 4938. Klaffe 18. N: Or A

\pi rit, Sprit Prefßhefe : Gold- und Silberschmuck Nümchoena NBuuo -Roanrn Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zink- | Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchs Î / 97/2 1904. François Fonrobert,

ete SWmudckperlen Edel- und Halbedelsteine; ( a sulfat, Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, baumplatten, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Finsterwalde N.-L. 13/5 1904. G.:

leonische Waren ; Gold- und Silberdrähte, Tressen, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographische | Eisen und Gips; ärztliche und zahnärztliche, pharmas- L nimavenfabtil, R B U S 18 A D A 2/3 1904. Emil Gold- und Silbergespinste; Messerbäñke, Tafelaufsäte, 4/1 1904. Vürgerliches Brauhaus München Troenplatten, photographische apiere; Men zeutische, orthopädisWe, gvmma lse, Ao Ine da Î Ballsprißen mit und ohne Weich- oder T Qu 1 O S Saw E ( 9) bio Specht & Sohn, Teller, Schüsseln und Beschläge aus Alfenide, Neu- | (Münchener Bürgerbräu), München. 13/5 1904. inittel, Baseline, Saccharin, u Vanillin, Sik atif, | kalische, Ge e h p nische, Ne, Bo 0s Hartgummi oder Beinkanülen; Insektenpulversprißzen; Et B A N N S y Harbiuea: BAM filber, Britannia, Nickel und Aluminium; Sdlitten- | G. : Brauerei und vtestaurationsbetrieb. W.: Bier, Beizen, A Katechu, Braunstein, Kieselgur, graphische men e a Va €, angie: Bälle; Schlauchbälle; Pipetten; Pessarien; Mutter- R i D e D E E O 0D E S traße 109 / 111. hellen; Schilder aus Metall und Porzellan ; Gummi- | alkoholfreies Bier, Malz, Hopfen, Hefe, Wein, Gre, Marmor, Seer Kohlen, Steinsalz, Toner de, ata J E A e e agen E ffe U ringe; Cly\os; Kinnkettenbezüge; Steigbügeleinlagen ; N P O E a ASEVEIE T Hit 14/5 1904. G.: uhe, Luftreifen, Regenröcke, Gummishläuche, Hanf- | Spirituosen, Liköre, Mineralwässer, Malzextrakte, Bimöstein, Dzokerit, Marienglas, Asphalt, O Kontrolapparake, ag Méäbmas t A Lid; Pedalgqummi; Radiergummi; Reibegummi; Knet-| 80/1 1994. Walker, Kempson & S e B E T Ae | Kaffeerösterei und

enzen zur Herstellung von Getränken, und Schmirgelwaren; Dichtungs- und Paungs- Kraftmaschinen, Gopel, ähmaschinen, red} Pailtl Gummischwämme; Frottierrollen und -stücke; | Limited, Leicester ; Vertr. : Pat An S S Mog da O E E Kaffeetafelfabrik F V I .. 2 Ie 0), f es, #

Ongeiragene

{{chläude, Gummispielwaren, Schweißblätter, Bade- | Extrakte und Eff al avidns inl: G ivlatt Set bi Milchzentrifu Kellereimaschinen 1 mme; ( fappen, irurgishe Gummiwaren, Radiergummi; | Trinkwürze, Punsch, Fruchtsäfte, Limonaden, Färbe- materialien, nämli: ummiplatzen, gewette mashinen, Mgen L gen eretma|inen, ahlteller, Eimer-, Waschtisch- und Seideluntersäge; | Berlin SW. 192. 13/5 10 S i W.: Nohe und tehnische Gummiwaren in Gestalt von Platten, | bier, Gerste, Treber, Ped, Malzkeime, Abpuktgerste, KUP ert gas S A As E leinen Süreibo Fisbeutel- und Flaschenkappen; Stockappen ; Tür- | Stiefelfabrik. R ‘Eilefii Sa f : Par und : z u eröstete a Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; | Geläger, Bierzeug, Hefecextrakte, Futtermittel. Wärmeschupmilley. l v ade | ale, Glas- inen, - Stri Fin j ias Stick; [inen ; buffer; Wasser- und Luftkissen in verschiedenen For- | Gamaschen. Schuße, Pantoffel und | 9/4 1908 Norddeutsche Wollkäimmeret L | bohnen, Kaässee- Dosen, Büchsen, Serviettenringe ; Federhalter und | Suppen, Fleisch, Fleischwaren, Fleischspeisen, Fleish- schalen, Kieselgurpräparate, Schlacenwo f 0 - | maschinen, E E Glan cinen h nen ; E men aus Gummi, Sißkissen rund und viereckig aus | Ny, 69 244 Kammgarnspinnerei, Delmenhorst. 14/5 1904. | pulver und Kaffee- latten aus Hartgummi; Gummischnüre, Gummi- | extrakt, Speisewürzen, Geflügel, Saucen, Eier, Eier- wolle, Asbest feuer ußmasse, Asbestschiefer, \ 4 E Pumpen, MUEN en, De inenteil L 0gras- N Gummi und gummierten Stoffen, Stechbeken ; . 244, H. STTT, Klasse 3d. G.: Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei. W.: | tafeln. jands{huhe, Gummipfropfen, Nohgummi, Kautschuk, | speisen, Gemüse, Salat, Kompotts, Fische, Fisch- Asbestylatten, Asbestfilzplatten, Juie-, Kork- und | phische und Buchdrukpressen; Vaschinentetle, Kamin- | Bidets; Operationsmäntel und -s{ürzen; Finger- Kammzug, ungefärbtes und gefärbtes Garn.

Guttapercha, Balata, Schirme, Stôcke, Koffer, | speisen, Mehl, Mehlspeisen, Brot, Gebäk, Fleish-, Asbestisolierschnur, Moostorfschalen. Flaschen- und | shirme, Reibeisen, Kartoffelreibemaschinen, M linge; Periodentashen; Badewannen; Waschbecken; v0 Nr. 69 253. U. 4571. Klasse 14. C AFFEE SPFCHT

Reif ç ç i rf f rchlü Asbest, Asbestpulver, Asbest- chueidemashinen, Kasserollen Bratpfannen, E at : ; ae Reisctaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Geldtaschen, | Gemüse-, Frucht-, Fish- Und Suppenkonserven, | Büchsenvershlüsfe, Asbest, Asbestpulver, : eIDeN ge, E a E } Frrigatoren ; einfa und doppelt gummierte Stoffe N

Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photographiealbums, Kaffee, l S bofolade, Kakao, Zuker, Zuckerwaren, | Pappen - „Asbestfäden , Asbestgeflecht Asbesttuche, schränke,_ N S Ps O und Regenmäntel ‘aus gummierten Stoffen; Platin As 5 ANNER'S POSTG ARN Klappstühle, Bergstöke, Hutfutterale, Feldstecher, | Essig, Senf, Speiseöl, Salz, Gewürze, Obst, frisch, | Asbestpapiere, Asbestshnüre, Pupwolle, Pugbaum- | Klingelzüge, ne T re E n, e e A für Verdichtungszwecke mit oder ohne Ein- und Um- L Ep s Brillen, Feldflashen, Taschenbeher, Maulkörbe; | eingemacht und gedörrt, Roh- und Speiseeis, Fässer, | wolle; Guano, Superphosphat, Kainik, Knochen- rens S ol r S lagl s N Ì lage; Klappen und Preßplatten; Mannlochband und | 2/9 1903. Martin Garbe 91/3 1904. I. J. Auver, Reutlingen (Württ.). Nr. 69 263, E. 3908. Klasse 26 e. Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffi- | Flaschen, Tönnchen, Siphons, Flaschenkühler, Kork- mehl, Thomas\hlackenmehl, Fischguano, E Un L LAS Cum H Sag fa } Ringe; Matten und Läufer; Pfropfen; Bierflaschen- Hirsch & Co., Berlin, 14/5 1904. G.: Zwirnerei und Nähfadenfabrik. niertes Petroleum; Petroleumäther, Brennöl, | zieher, Korke und Kapseln, Kisten, Spundbleche, nährsalze, Roheisen ; Eisen d Sts „in en E R De Me ce scheiben und -ringe; Kugelflaschenringe; Schläuche: | Ünter den Linden 24. F g A a wollene wollene, leinene “Und: seidene Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; | Schrauben, Klammern, Flashendraht, Stanniol, Barren , Blöen , Stangen , Platten / T lechen, Mus at ome n hin en, Ent j Nan p o | Püderbezüge und Kinderwagenreifen, Gasbeutel ; 13/5 1904. G. : Hemden: 3 S2 Stri®, Häkel. und Nübaarne,

Knöpfe; Matrazen, Polsterwaren; Möbel aus Holz, | Plombenstreifen, Strobdülsen, Zigarren, Zigaretten, Röhren; Eisen- und Stahldraht, Kupfer, L ees fleisch, Pöfelflei d, O e, getro i un! Une Gasabsperrblasen ; Fußballblasen; Fenster- und Tür- fabrik. W.: Hemden S G 2 GoSS6. A. 160. Aloe T6. Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, | Raulh-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren- und Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und I lu- rinierte es Gänsebrü te, Fish-, Fleisch-, Le | dichtungen ; Buffer ; Membrane; Manchons; Walzen- | und Kragen. A ur . . se 5 Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, | Zigarettenspißen;; Ansichtskarten, Briefdogen, Kuverte, | Mintum In rohem und teilweile bearbeiteten Zustande, und „Gemüsekonserven; Gelees, Eier, kon ge e Î bezüge; Schlauh- und Schnurringe ; Konservenringe. M, s

Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, | Schreibmatertalien, Etiketten, Drucksachen; Bier- | und zwar: 1n Form von Barren, Rosetten, Nondeelen, | Milch; Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speise-

Kästen, Schachteln, Bretter , Dauben , Bilder- rsäße, Gläser, Krüge, Kruken, Kannen, Becher, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; fette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuder, Î Nr. 69 238. S. 5117. ¿SIDIFE N A A I E C Sn, Goldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchen- A raa Pav Teller, Schüsseln, Sr Bandeisen, Wellbleh, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- | Mehl, Reis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, A L 7 =4 E erâte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werkzeug- | Tassen 'Terrinen, Saucieren, Menageren, Löffel, | [chrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronze- Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zucker- i 15/2 1904. A. Th. Wn a tz E L S 4 befte, Flaschenkorke, Flaschenhülsen, Korkwesten, | Messer, Gabeln; Streichhölzer, Zahnstocher; Tisch- pulver, Blattmetall, Quefsilber, Lotmetall, Hellow- stangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, | Spethmann & Co., b (V2 E E L a anon A S Korksohlen, Korkbilder , Korkplatten , Nettungs- | tücher, Servietten, Serviettenringe, Handtücher, Vor- metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Biskuits, Brot, Zwiebäke, Haferpräparate, Bakpulver, } Hamburg, : Matten- _ S J 5 Nr. 69245. St. 2493. h » 256. . 45683. Klasse g ringe, Korkmehl; Holzspäne; Strohgefleht ; Pulver- hänge; Ofenschirme, Garderobenhalter, Spudcknäpfe, | Wolfram, Platindraht, Platinshwamm, Platinblech, | Malz, Honig, Reisfuttermehl, Baumwollensaat- } twicte 1. 13/5 1904. S Le

9/4 1904. Frederick William Rudolph Esch- mauu, YVonkers, V. St. A.; Vertr.: Pat.-Anw.

griffe , S , I N : j ; ier; Pappe, Karton, Kart Braunstein , Kiesel E

-Messershalen , Elfenbein, Billardbälle , Klavier- | Stühle, Hocker; Kartenspiele, Brettspiele, Kegel- Tirefonds, Unterlagsplatten, Uniterlagsringe, Draht- | Ton- und Zigarettenpapter ; Pappe, Karton, Karton- Braunstein, iesele- l 1/2 1904. Georg Stümpeley, Hamburg, Fer- eal fon Würfel, Falzbeine , Elfenbein- Biele: Musitinst MANE Musik- und NBerkaufs- stifte; Fassonstückde aus Schmiedeeisen , Stahl, nagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Mwlerlätertien, gur, Erze, Marmor, E dinandfstr. 49. 13/5 1904. Pee erun E e \{muck, Meerschaum, Meershaumpfeifen, Zelluloid- | automaten sowie Verkaufsgegenstände für Automaten, | schmiedbarem, Eisenguß, Messing und A: O Brillenfutterale, R Rg ata E Kohlen, F missionsgeschäft. W.: Petroleumkocher, Petroleum- | 18/3-1904. Offene Handelsgesellschaft Julius bälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroshen, Zigarren- | und zwar: Bonbons, Pfefferminzpastillen, Creme- | Säulen, Träger, Kandelaber, Konfole, Balluster, | karten, Kalender, Kotillonorden, Tütew Tape til Steinsalz Streusalz, E : gaskocher, Spirituskocher und Spiritusgaskocher. | Abraham, Berlin, Grüner Weg 108. 14/5 1904 spizen, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Mantelbesäße, | stangen; Fenslersheiben, Rolljalousien, Zelte; Asch- Treppenteile, Kransäulen, Telegraphenstangen, Schiff 8- Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; LOngrons D : z Beschr. S. SHecllelung? und E trieb f a ‘des N Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, | beer, Washbecken; Menufarten, Menukartenständer, \hrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, | Preßspan, Zellstoff, Holzslif, Photographien, Diokerit, Marienglas, S 5 Ne. G0 216 M. 7090 er Spirituosen 10 e Weikbandel. W N En Spinnräder, Treppentraillen, Schahfiguren, Kegel, | Zeitungshalter, Zuckerdosen, Zuckerzangen, Krebs- Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern. vhotographishe Druerzeugnisse; Etiketten, Siegel } Asphalt, Schmirgel, ? . . . s E ) . W.: Liköre un

Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchs- ï Sala referstreuer, Tisch- oe Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, marken, Steindrücke Chromos Oeldrubilder, Kupfer- j Feldspat, Schwerspat, S S (Dee D T Tee eecbäuse: L Dobel 9e und Hummerscheren, Salz- und Pfefferstreuer, Tisch Sicheln, Strohmesser, Eßbestecke, Messer, Scheren, | stiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, h Guano, Super- T S Tr ® N Nr. 69 257. Z. 1078. Klasse 16.

räparaten. W. : Ein diätetisches Nährmittel. Nr. 69 264. K. 8718, Klafse 27,

Ce e Wi / E ° 0 8 j fei iven, Stolk- | Schi 7 ; Wonti 2 " | Magnesiumdraht, Vieh-, Schiffs- und Treibketten, | mehl, Erdnußkuchenmehl, Traubenzucker; Schreib-, G.: Export- und Im- i izr = Dr. Anton Levy, Berlin NW. 6. 14/5 1904. G.: ree SEUan eee i Gauroseile ab E L Bunmern en Ba il L Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, | Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt», portgeshäft. W.: P j Jupiter 0P DGZId alZ, S ed und Vertrieb von pharmazeutischen

Holz, Eisen und Gips; ärztliche und zahnärztliche, E dis —_————— | Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagenmesser, | Prospekte, Diaphanien ; Cß-, Trink-, Koch-, Wasch- Y phosphat, Kainit, vharmazeutishe, orthopädische, gymnastische, geodä- Nr. V, Wi +

Klasse 42. B und Stel MasinenmeisS E E A Slandgesnbe aus Po E / T6 e fn ai üt 3/13 1904.

if ) ische, chemische, eleftrotechnisde, nau- 6/7 1903. a. H. C. T Beile, Sägen, ugschare, Korkzieher, Schaufeln, | gut, as und Ton; emijohns, Schmelztiege!, } Thomasschladenmeh]l, S N ( } L luf j ide E bid De A Apparate, Eduard Beue: Hamburg, f —_Y Blasebälge und andere Werkzeuge aus Eisen und | Retorten, Neagenzgläser, Lampenzylinder, Rohglas, / Fishguano, Pflanzen- L S 1/8 1904. Fa. E. Merk, Darmstadt, Mühl- S S R S E E M ea. 14/5 Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum | Dovenhof. 13/5 1904. G. : (C4 Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Draht- | Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, h nährsalze. / straße 33. 13/5 1904. G.: Darstellung und Ver- M e E | 1904. G.: Export- Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampf- | Import- und Exportgeschäft. S/L/ | förbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Fisch- | optisches Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glas- und E trieb chemisher und pharmazeutisher Präparate. A : 7 FRN- geshäft. W. : Papier. kessel, Kraftmaschinen, Göpel, Mähmaschinen, Dresch- | W.: Getreide, Hülsenfrüchte, ———— // angeln, Angelgerätschaften, künstliche Köder; Newte, L aa Glasperlen, Ziegel, Verblend- f Ke COUAG f L W.: Chemisches Präparat für wissenschastliche che- LSF Fe s M maschinen, Milchzentrifugen , Kellereimaschinen, Sämereien, getrocknetes Obst; - N Harpunen, Reusen, Fischkästen, Hufeisen, Huf- | steine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaiks Mee 240, A. 4332. Klasse 2. | mise Zwecke. Beschr. Schrotmühlen, Automobilen, Lokomotiven; Werk- | Dörrgemüse, Pilze, Küchen- SEck | | nágel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und | platten, Tonornamente, Glasmofaiken, Glaspris- : a Nr. 69 247. A. 3191. Klaffe 6. zeugmaschinen, einschließli Nähmaschinen, Schreib- | kräuter, Hopfen, Rohbaum- S 2 © \ | Kirchenglocken, emaillierte, verzinnte, gescliffene | men, Spiegel, Glafuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen ; # Q E 12/6 1902. I, Strickmashinen und Stickmaschinen ; wolle, Flachs, Zuckerrohr; L ( Dee und Haushaltungsgeschirre aus Cisen, Kupfer, | Schnüre, Quasten, Kihjen, angefangene Stickereien ; : L E E O Wilh. Anhalt Pumpen, Förderschnecken, Eismaschinen, lithogra- | Nußholz, Farbholz, Gerber- A Messing, Nickel, Argentan oder Aluminium ; Bade- | Fransen, Borten, Lißen, Spiyen, Schreibstahlfedern, h e E O E S T E B U: m: d. D. vhische und Buchdrukpressen; Maschinenteile, Kamin- | lohe, Kork, Wachs, Baum- i wannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen Kaffeemaschinen, Tinte, Tusche, Maljarben, Nadiermeser, Gummi- E En SFEN i Ostscebad Kolberg. \chirme, Reibeisen, Kartoffelreibemashinen, Brot- | harz, Nüsse, Bambusrohr, —E#E | Waschmaschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen, | gläser, Blei- und Farbstifte, _ Tintenfäfser, i R 2E 14/5 1904. \hneidemashinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eis- | Notang, Kopra, Maisôl, —_— Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Rammen, Winden, Gummistempel , Geschäftsbücher , Schriftenordner, . T E E E G.: Chemische N //) G Ee Ae S : \hränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Palmen, Nosfenstämme, Treib- ————= Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus | Lineale , Winkel, MNeißzeuge, Heftklammern, F __ E E L Fabrik und Waren- M S N «6 R | Nr. 69 265, F. 4935 Klaße 34 Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Streich- | zwiebeln, Treibkeime, Treib- e Gummiz Achsen, Schlittshuhe, Geschüße, Handfeuer- | Heftzweken , Malleinewand, Siegellack, Kleb- M A E L engrosvertrieb. a E N A : K . afse ë instrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und hausfrüchte; Moschus, Vogel- my waffen, Geschosse, gelochte Bleche; i Sprungfedern, | oblaten, Paletten , i Mealbretter , Wandtafeln, i E B 0: Weben Mitalls 7), V E. 1 h : E, C I Mundharmonikas, Maultrommeln, Schlaginstrumente, federn, gesrorenes Flei\ch; Wagenfedern, Noststäbe, Mösöbel- und Baubeschläge, | Globen, _Rechenmaschinen, Modelle; Bilder und ; A Ù Sevbe Altaloide i 0 1, O N 16/2 O Gebrüder Zeppenfeld, Mülheim Ét Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, | Talg, rohe und gewaschene A Schlösser, Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus | Karten für den Anfchauungsunterricht und Zeichen- - L R i an Säuren, Kieselgur Cg E j a. d. ZLUHE! 14/5 1904. G.: Spirituosenfabrik. e A L / Musikautomaten; Schinken, Speck, Wurst, Raue | Schafwolle; Klauen, Hörner, : Metallguß; Schnallen, Agraffen, Desen, Karabiner- untecricht ; Schulmappen, ¿ederkästen, Zeichenkreide, s E E E 7 f Zellulose, ortho- G D N D 4 W.: Spirituosen. Di S Qi . e fleish, Pökelfleisch, geräucherte, gerrodnen und | Knochen, Felle, Häute, Fisch- haken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürosse, | Estompen, Schiefertafeln, Griffel, Zeichenhefte; i Adds : : vädische, heil- R C D Wf Nr. 69 258. M. 7096. Klasse 16 b. | _ 29/2 1904, David Friedlaender, Berlin,

t

RECL E “10D R77: E A

marinierte Fische; Gänsebrüste, Fish-, Fleish-, | haut, Fischeier Muscheln, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräste, | Zündhütchen, Jagdpatronen, Pußpomade, Wiener : 1E T E fia mnastishe z K N \ Q A Oranienburger Str. 37. 14/5 1904. G.: Fabrik Frucht- und Wei aven: tes Gier, E haut, FUMeer à fons Kaviar, Hausenblase, Korallen; ebohrte und gestanzte Fassonmetallteile; Metallkapseln, Kalk, Pußttücher, Polierrot, Pukßleder, Rostschuß- i L T É S E n Ta E \ "A HE LIOS g LIQUEUR Slüssigtei Salben Desen Besicaktitts ae B: fierte Mil; Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, | Steinnüsse, Menagerietiere ; Schildpatt; chemish- | Flaschenkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, | mittel, Stärke, Waschblau, Selske, Seifenpulver ; : A A RE 0 L brennmaschinen O N 0 Slüssigkeiten, Salben, Pasten, Pastenstifte und Creme Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, pharmazeutische Präparate und Produkte; Abführ- Spicknadeln, Sprachrohre, Stockzwingen, gestanzte Brett\piele, Turngeräte, Blechspielwaren, Ringel- a 2 A Kopfhautpflege- SINA U (4, _ 14/3 1904. P. Maaz & Co., Berlin, Koppen- zur Beseitigung des Schweißes.

Zucker, Mehl, Reis, Graupen, Sago, rich, Mafkka- | mittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberheilmittel, Pee und Blechbuchstaben ; Schablonen, Schmier- | spiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater ; E S E apparate, Kopf- 2 P U A N straße 16. 14/5 1904. G.: Dampffabrik kom- Nr. 69 266. K. 8565. Klasse 34 roni, Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Serumpasta, antiseptishe Mittel; Lakrizen, Pastillen, chsen, Buchdrueklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, | Spren( stoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefelfäden, E massageapparate N | primierter Grundessenzen und ätherisher Oele. E 2 Zuerstangen, Gewürze, Suppentafeln Essig, Sirup, | Pillen, Salben, Kokainpräparate; natürliche und künst- Rauchhelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleider- | Zündschnüre, Feuerwertsförper, Knallsignale, Litho- h 10/11 1903. Fa. S. Adler, Koblenz - Lügel Vorrichtungen zum V; W. : Liköre, Liköressenzen, Mineralwasser.

Biskuits, Brot, Zwiebäe, Haferpräparate, Back- | liche Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze ; Pflaster, | \täbe, Feldschmieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, | gra hiesteine, lithographishe Kreide; Mühlsteine, 13/5 1904. G. : Fabrik für Huffalbe und Fettwaren, Trocknen vonHaaren I} Ne co S S E e TL vulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, Baum- Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe, Sisbeutel, | einschließlih Kinder- und Krankenwagen ; Fahrräder, Schleifsteine; Zeraent, Teer, Peh, Nohrgewebe, _Torf- M ‘Import und Vertrieb von Oelen. W.: Hufbeilsalbe. edern, Fasern unk H . . 6 wollensaatmehl, Erdnußkuchenmehl, Traubenzucker ; | Bandagen, Pessarien, Suspensorien, Wasserbetten, Wasserfahrzeuge, Pee en Sglitten, Karren, | mull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stuck- ; | Geweben, fowie Teile dieser Geräte, Apparate und es

Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, | Stehbecken, Snhalationsapparate, mediko-mehanische | Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Nahmen, Lenk- | rofetten ; Rohtabak, Nauchtabak, Zigaretten, Zigarren, Nr. 69 241. R. 5883. Klasse 2. | Vorrichtungen. O

Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier; Pappe, | Maschinen ; künstliche Gliedmaßen und Augen; | stangen, Pedale, Fahrradständer; Farben, Farbstoffe, | Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, Persennige, Roll- i E E E A

Karton, Kartonnagen, Lampenshirme, Brief- Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummi | Bronzefarben, Farbholzextrakte; Leder, Sättel, Klopf- | hupwände, Segel, Rouleaus, Holz- und Glas- ; Nr. 69 248. F. 4976. Klasse 10.

fuverte, Papierlaternen, Papierservietten, Brillen- arabicum; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar- peitschen, Zaumzeug, lederne Riemen; Treibriemen ; | jalousien, Sä, Betten, Zelte, Uhren; Webstoffe / 20/10 1 a Beeuiann ebe, Dan

futterale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillon- | Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulion, | lederne Möbelbezüge; Feuereimer, Leder- und Gummi- und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baum- j d A H TrA Neanderstr. 4. 14/5 1904 G.: J dea Ern orden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Karaghenmoos, Condurangorinde, Angosturarinde, äfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, | wolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Dom E I s A. und Silberwarengroßhandlung. Wee Carr Hold- Papizr, altes Tauwerk ; Preßspan, Zellstoff, Holzschliff, | Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenchelöl, | Aktenmappen, Schuhelastiks ; Pelze, Pelibesaß, als, | Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü; GYEZÌ A B 18/3 1904. Paul Fichtl L i Tafelgeräte, nämli P: Mess "6 a Cs Versilberte Photographien, photographishe Druerzeugnisse; Sternanis, Kassia, Kassiabruch, Kassiaflores, „muffen und -stiefel, Firnisse, Lade, Harze, Kleb- | Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baum- L e i R e gy) 14/5 1904. G N i er, Holzhausen i. S. | r5nke Serbiettenrinae esser, Gabeln, Löffel, Messer- Etiketten, Siegelmarken, Steindrücke, Chromos, Oel- | Galangal, Ceresin, Perubalsam, medizinishe Tees stoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwasser, | wollene, wollene und seidene Wäschestoffe ; Wachstuch, B A1 U G17) S Fahrradteilen. W:. : p E e Fahrrädern und N 692 Ae

druckbilder, Kupferstihe, MNRadierungen, Bücher, | und Kräuter; ätherishe Oele; Lavendelöl, Nosenöl, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, Degras, Ledertuch, Filztuh; Bernstein, Bernsteinshmudck, i Et E L L Ld La Graftbetrieb fowie F Ee auh solche mit | Ir. 261. C. 4556. Klasse 24. Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien ; Eß-, | Terpentinöl, C Salape, Carnaubawachs, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Waschleinen, Tau- Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten , Ambroid- D Ks empfiehlt sich, don Tag vor der Kurzu fasfen und : 4 L:

Trink-, Koch-, Waschgeshirr und Standgefäße aus Krotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnenblu men, werk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferde- | perlen, Ambroidstangen; künstlihe Blumen; Masken, Et R E R Nr. 69 249, G. 4943, Klaffe 13.

DA i e 1 / j en nehme man mit etwas Wasser innerhalb cine j 9 N llan, Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay-Num, Sassa- | haare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nessel- | Fahnen, Flaggen, Fächer, Oecillets und Wadchsperlen-. 0 caRSæ, Funde dia 30 Tabletten der inneren Schachtel In drei

ortellan, Steingut Nas aiser Urmpenzplinder, parille, Kolanüsse, Veilhenwurzeln, Jusektenpulver, fasern, Rohseide, Bettfedern ; Wein, Schaumwein, Cntwidler und ‘hemische Präparate für photogra- Ga 'RILhÉ vorethuBken Kann, TUhre lch dlese/don In GRAF

Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges | Nattengift, Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Malzwein, Fruhtwein, | phische Zwee. C Lottian wurde ûle 6 Kle nuseapzeln genommen. 5/12 1903. Grage «& Frauk, Hamburg, 99 :

optishes Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glas- die Reblaus und andere Pflanzenschädlinge, Mittel gegen ruht\äfte, Kumys, Limonaden, Spirituosen, Liköre, q j 14 6 Glas, optishes Glas; Tonröhren, Glasröhren, Gla ere Pflanzenschädling ges Nr. 69 235. M. 7067, Klasse 42 Admiralitäts\tr. 33. 14/5 1904. G.: Export- und 11/2 1904. Victor Klotz, Paris; Vertr. : Justiz-

und Porzellanisolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblend- | Hausshwamm; Kreosotöl, Karbolineum, Borax, | Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, | : 8 ) : / un Dee ea Mippsi uren, Kacheln, osaikplatten, Slpeter Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filz- Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Roh- Importgeshäft. W.: Gerbstoffe. Beschr. 3/2 1904. Friy Caspary, Berlin, Lessingstr. 57. | rat Dr. Arnold Selizsohn 1. u. Rechtsanwalt

Tonornamente, Glasmosaiken, Glasprismen, Spiegel, hüte, Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte Sparterie- | spiritus Sprit, Preßhefe; Gold- und Silbershmud, ite D Nr. 69 250. C. 4646. Klasse 183. 14/5 1904. .: Herstellung und Vertrieb von | Martin Seligsohn 11., Berlin, Be censtr. 17.

Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen ; Schnüre, Quasten, hüte, t elme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, | teSchmudperlen, Gel: und Halbedelsteine; leonische | ( A Beiteei ane Holz und Metall. W.: Matraten, | 1904. G.: ‘Fabrikation und Vei fei Pes

Kissen, angefangene Stickereien; Fransen, Borten, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte aren; Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und : : hak Bettstellen, Sofas, Möbel aus Holz und Metall. tümerlen und Seifenivaren: B. Partie iee

Lißen, Spißen, Sthreibstahlfedern, Tinte, Tusche, | und gewirkte Unterkleider ; Schals, Leibbinden; fertige Silbergespinste; Messerbänke, Tafelaufsäße, Teller, : L i : Nr. 69 260. F, 4943. Kiaffe 28. | und Seifen.

Malfarben, Nadiermesser, Gummigläser, Blei- und Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, | Schüsseln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, | 4/3 1904. „Marina“/, Deutsche Schiffsbedarf- Ne G0 500 S TCUIS Fiañie SE

Garbitiste, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäfts- | Lederjacken, Pferdedecken, Tischdecken, Läufer, Britannia, Nickel und Aluminium; Sen ellen; | und Export-Gesellschaft m. b. H., Bremen. king : ¿Vi . asse 34.

ücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reiß- | Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche; Gardinen, Schilder aus Metall und Porzellan; Gummi uhe 13/5 1904. G. : Import- und Exportgeschäft. W.: Ankl 1904, Fa. Dr. Hugo Remmler, Berlin, | 26/3 1904. Fa. Ed. Culmaun, Cöln a Rb A O U m )

zeuge, Mam er, Heftzwecken, Mere Penn: waren, Ne, Korsetts, Strump}- ? laindt Aba vin it Schmeißtlütter Badetapp he, es are, Mee „Malerei ie 'Aeuchtäther, vharmateutis@e 7B a8 E V. Sort chemish- Severin: 127. ‘14/5 1904. G.: Wichsefabrik. 6 bl (ANNS dNamMaSanaIa

E , Kle ten, aletten, albretter, | halter, andshuhe; ampen und mpenteile, | V , , / O, ' / 1 ? raparate. v. emisch-pharma- d i iche, i Qi ov /ch L i

Seaatn, Globen, s É Meines, Kronleuchter, Anzündelaternen, cirurgishe Gummiwaren, Radiergummi; techni?che Prefihefe, Schinken, Speck, Wurst, K e T N ARRARERE En I Otinover, RUUE aste, 1 Se 1964 Bs 2 ae trei Söcieie oda Fa j 1: U ._G.:: -' L, j eld, nigstr. a.

T

MWandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, Modelle ; * Laternen, Gas auchfleis, ¿eutische Präparate. appreturen.