1904 / 141 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

09 9 Beschluß. [23278] | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 13, Juli Börsen-Beilage

T oseu, Konkursverfahren. [23241] | Eitorf Carl Schäfer & Co. in Tse ist zur | Kröpelin. L iber das Vermögen des | 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem König-

8 lußrenung des Verwalters, zur | Das Konku ird | lichen Ämtsgerichte in Wartenburg, Ostpr., Zimmer ! T4 ? T. e D - - Ueber das Vermögen des Fleischermeisters und | nahme der Einwendungen gegen das SHhlußver- | Kaufmanns Hermann Bartels hierselbft wird | lichen Amtg um Veulhen Reichsanzeiger nl 1 n antsan Kaufmanns Adolf Cohn, Inhabers der gleih- | Erhebung von Cnwetdu N Led Abhaltung des Schlußtermins und nah erfolgter | Nr. 22, bestimmt. | j d Un 0 g l lc G Î Q nam (0 Mews M Bosen, N ret worden, Ver- Laden dei e e Elubloisung der -Glibign A afverteilung hierdurh aufgehoben. Xavtenbueg pr den 13. Junt 1904. l c cl cl.

x D N Gerichtsschreiber : Es

10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ser“ | 1 ie ni w Bermü tüde sowi Kröpelin, 13. Juni 1904. er Gerichtsschre : 0 f f B li j d 17 il i 904 4 wia M im ierselbst. | über die niht verwertbaren Ber ögensstüde sowie r i A icht. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 2. ; /0 4 o erin Freita en . ZUnt

walter: Kaufmann Ludwig Manheimer h ung der Gläubiger über die Grstattung Großherzogliches Amtsgeri [23277] | WeissenfeIs. Konkursverfahren. [23236] i e : g, f s

; ; i ist bi Anhôör -

Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis | zur L lite -MACi r : m

s : m | der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung | xcm1m. Bekauntmachung. y s Vermögen des ; j 7

B C 1904, S Oi be "Grü an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Sn der Fratzschen Ronfuräfache beabsichtige ich, E in Geadoio 2 Weißen- E Amtlich fesigestellte Kurse. | RheinpryIX 1X1 O N A + Ju , Juli 1904, Vormittags | Shlußtermin auf den S. Juli E Q die Schlußverteilung vorzunehmen. E On fels wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Berliner Körse vom 17. Juni 1904. do. do. 02 ufo. 12/88/ 1.4.10 5000200 bs, 904 'LV 81

35 des Amtsgerichtsgebäudes, | mittags LU} Uhr, vor dem Königlichen Amts- sind an Konkursforderungen im Ganzen 2369, zu 1 Pemins Liérdir®- aufaeboben. : - Wesif.Prov.-A.UL,TV 4 l 5000—200/103,75bz Köln 1900 unkv. 1906|

1

1

1

5000—200188,10bz | Kiel 1889, 1898133 aa o

pr Pn

1,7 | 5000—150/99,90bz 5000—100/88,10G

5000—100|—,—

2000—500498,40G Schles. landschaftl. 2000—500][98,40G | L E / M 98,50G do. do. 5000-—500[102,60G do. S0: | 5000—-500/99,30& A 2000—500/101,59bz | 2000—500/[103,40G 2000—500/98,50bz 2000—500/98,50bz 2000—200/97,80SG O 3000-—200|—,— do. 3 | 2000—200|—,— do. LL. Folge |33| 1000—200|—,— do. bo B 5000—200/98,10G do. ITL. Folge 4 | 2000—200/[101 258 do. do. (33 2000—200/99,00G do. do. 3 | 2000—200/101,00bz Westpreuß. ritters{. T/33| 2000—200/98,10& do. do. IB/'33| 2000—500/[89,50G f do. I3| 5000—100/103,60G ; Do, TT80 5000—100/99,75G ; do: T8 2000—500/103,75G do. neulandsch. IT/34) 2000—200/98,60bzG : do. IT/3 | 5000—200187,70bz

N 100906 Hess.Ld.-HvppfdhrT-V'34) .1.7 | 2000—100/99,60G 5000—100/101 50G do. Komm.-Obl.11.1T/34| 1.1.7 | 5000—100199,60G

I pak Prunk E O1]

_—- D

Q = cs

L A A

fungstermin am 22. 102 Uhr, im Zimmer it bi i timmt n 20 Nt z Verteilung 920,35 6 zur i / 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 « 1 österr. Ee E 2 ericht hierselbst, Sizungssaal, bestimmt. tigen, während zur Verteilung 309 Áb d : : h S L U S do. do. IVufv.09/31| 1, 5000-—200|—,— do. 94, 96, 98,01, 03/34 P iee, ben 14. uni 1904 Vitorf, den 10. Juni 1904. Verfügung stehen. Dee O s Maiiiecid o hnterr.-ung. W. = 085 7 Gld südd, W | do. do. ILTITIV 34/ 1.4.10) 5000—200/99/60b4 Königsb. 1899 “. .. 4 Faosen, ven 20: N N ader t Königliches Amtsgericht. IIL. Kulm a. W., den 14. Juni 1904. Oen O, ¿ : 1 Ks 1 Gle hol W 4 120 4 F Mar Mánea l Oh 9, O 5000—200189,20bz do. 1901 Tufy.11/4 Königliches Amtsgericht. ‘A P TATEELAVE E INRO K Konkursverwalter: Schul, Justizrat. werder, Havel. Soufurëverfahren. (23237] h U A 1 fas R L 0E “T ie | Westpr. Pr.A.VIuk.124 | 1, 3000-—500|— do. 1891, 92, 95/34 Prenzlau. Konkursverfahren. [28247] | Vrankfart, Main. ar di iaiTn en ar In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 216% 1 (alte) Goldrubel 3,20 # 1 Peso =| do do. V—VI1/3| 1.4.10 3000200198, 3064G do, | 1901 11. 34 d d 3 Vermögen des Materialwareu- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | y yawigsburs. i [23271] Ziegeleibesißers Friedrich Lüdicke zu Werder : 1 N 1 Déltr = 40 A 1 Livre Sterling e 50 o U T ————— | Ronstana 1902 . . , 3x e 6 M Fonas in Prenzlau ist heute, | offenen Handelsgesellschaft Gebr. Gehrig hier, Kgl. Amtsgericht Ludwigsburg. is zur Prüfung nahträglich angemeldeter Forde- E "Wechsel N Eu.15/4 | 1.4,10/ 5000—200/—,— Krotoscch. 19001 ufv.10 4 N i 1902 Nachmittags 4 Uhr, das Kon- | Kaiserstr. 64, ist auf Antrag der Gemeinshuldnerin | Dag Konkursverfahren über das Vermögen des | rungen Termin auf den 7. Juli 1904, Mittags L sterdam -Rotteri 100 f h S O 84 | 470 2000—200/102,30G A 0, Dn I8i qm a eröffnet. Der Kaufmann Albert Weiß | im Einverständnis mit dem Konkursverwalter der jg. Gottlieb Imle, Zimmermeisters in Mark- | 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Y Anfterdam- ot erdam| 100 S P Sond Ee 4:20| 2000-200 —,— U 18028! R Vila ift zum Konkursverwalter ernannt. | Eröffnungsbeshluß vom 4. Juni 1904 dahin ab- gröniugen, ist nah Abhaltung des Schlußtermins | Fgerder anberaumt. E Brífsel und Antwerpen| 100 Frs. T D Mo B30 34 41 92000"-1000[105,00G nber 900 Soubitafotderungen sind bis zum 27. Juli 1904 bei geändert worden: Konkursforderungen sind bis zUm | am 13. Juni 1904 aufgehoben worden. Werder, den 13. Juni 1904. f Tho: do. | 100 Frs. | 2 M. __Do. Do, 2OVVIOR 1,41 dem Gerichte anzumelden. Es is zur Beshluß- | 12. Juli 1904 anzumelden. Der Termin zur Prüfung | Den 13. Juni 1904. ; Königliches Amtsgericht. N Budapest | 100 K. : Aacen St.-Anl. 1893/4 | 1 fassung über » die Beibehaltung des ernannten oder | der angemeldeten n E P 10 UeL N Sekretär (Unterschrift). Zerbst. Konkursverfahren. [23260] E h A 200 Fr. j V do. 1902/4 i die Wahl eines anderen Verwalters sowie über | 22. Juli A , Vor g , Meiséen. [23259] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Y V d 100 Lire et L A ! v l l

L 1 1 1 1 1 1 1 1 L 1

6

5000—200/109 80bz 5000—200/98,40G 5000—200|88,10G 5000— 100/1083 20bz 5000—100/98,80G 5000—100/88/10G 5000—100/98/80G 5000—100/88,10G 5000— 100/103 20b;z 5000—100|98,80G 5000—100/88/10G 5000—200/100,90bz 5000—200/99,70b 5000— 2001877 5000—200/99,40G | 5000—200|87 70G 5000—60 |99.00bz

O

AnklamKr.1901ukv.15 | 1 1

1 1 1

bnd bad pmk bck J J J bund J

J A OODO

l 1 1 1 1 1

0) 1000u.500199,70B era Dan 2018 .10| 5000—5001102,20G A A L 1002/8 :10/ 5000—200[102,50G ace 1895/3" :10| 5000—500/99 70G ae 10|

Wi Ar , m S:

S

A

v | 10 5000—500/103,25G Mage, ZSST ut 1910/4 rich. 5000—500/98,60G L LONS Toi

; " , S 0. O0.

die Bestellung eines Gläubigeraus\shusses und ein- beraumt worden. 2 Konkursverfahren über das Vermögen der | Gärtnereibesiers Otto Palm in Zerbst ist zur : an D Ta R 4B 1901 unkv. 114 | 1

E Falls über die in § 132 der Konkurs- Frankfurt A en Aa, Abt. 17 M fakturvarenhäudlerin Johanna Doro- | Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Y Lissabon und Oporto .| 1 Milreis | 14 T. E raa d ersch. E r Mainz 1900 unk. 1910/4 ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 13, Juli | Der Gerichtsschreiber des Wg E L | thea Elisabeth verehel. Langemahtz, geb. | Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- / do. do. | 1 Milreis | 3 M. Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1612| N do. 1888,91 fonv.,94 31

1904, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der | ppeiburg, Breisgau. [23274] | Jomzig, in Weinuböhla wird nah Abhaltung des | verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Y London ; 7 S T Augsb. 1901 ukv. 1908/4 | 1.4.10| 5000—200[103,00bzG Mannheim 18994

angemeldeten Forderungen auf den 10, August Konkursaufhebung. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger L A es Bavciloudi- 100 Be C. do. 1889, 1897/34) versch.| 5000—200/98,80B e n it a 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem König-| Ny, 20793. Das Konkursverfahren über das Ver- Meißen, den 14. Juni 1904. über die nicht verwertbaren Vermögenéstücke der E O 7 N 100 Des S Baden-Baden 1898/34) 1.4.10/ 2000—200/98,50B a 88. 97 98134 9000—100[98 20G Sächfische Pfandbri lichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 4, Termin | nzgen des Schneidermeifters Ludwig Ebersoldt Königliches Amtsgericht. Schlußtermin auf Donuerstag, deu 14. Juli E R Wt C T ima l Dea O R A 1875 S IOOIIOULOO Marburg 1903/34 5000— 200/98 75G Landw. Pfdb. Kl. TLA E anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | hier ist nach erfolgter Abhaltung des SHhlußtermins | günchen. Bekanntmachung. [23451] | 1904, Vormittags 95 Uhr, vor dem Herzoge red 08 2M. | A TSBOIL | FTAA A100 98.3063 Mersebrea1901uky 10/4. 1000 R 20G E uur Tucoas 1. August 1904. und Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben worden. Das Kgl. Amtsgericht München 1 Abteilung B | lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. Va a L O O S les Dar o ulv 1004/0614 | 117 | Zoo E00 I a Minden 1895, 1902/34 1000——300/99,10G do. ukv. 05XBA, XIITA| 33 | 1410 [99,60G Prenzlau, 14. Juni 1904. : Freiburg, den 7. Juni 1904. : Zivilsachen hat mit Beschluß vom 14. Juni Zerbst, den 15. Juni 1904. / 5 _do. | 100 Frs. | 2 M. do. 1901 ukv. 1907/4 | 1 | 5000—500 102008 Mülh., Rh. 99 ukv. 06/4 1000 u. 500/101,90G do. Kl. LA, Ser. ÎA-XA, | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : 190 das am 10. November 1903 über das Ver- | Der Gerichts\{hreiber des Herzoglihen Amtsgerichts. h St. Petersburg 109 R. 8 T. 4 76,82,87,91, 96/34) ve i. 5000—500/98 20G N O O 1000 u, 500 E S I S -ATT u. | ; E y E T c Y do, R V M. é H d 901/34 Ï | 5 O "Na T II, UÏ. VO 5000—5 „T0 3 Z a S | p E is o Per l mögen der Modegeschäftöinhaberin Katharina | Zittam. Konkursverfahren. „oa i Schweizer Plähe. . . .| 100 Frs. Berlin 16A B 12-tol A200 100256 do. 1889" 1897 34 5000—200/98,50G XXI, XXIV, XXV | 31 | Schleswig. Konkursverfahren. [23234] | Geilenkirchen. Ronfursverfahren. [23458] | Schauer in München, Weißenburger Straße Îr.8, | Das Konkursverfahren über das Vermögen Q do... , ‘| 100 Frs. do. 1876, 78/34| 1.1.7 | 5000—100/99,90bz München 18924 9000—200/102,60G Kreditbriefe ITA -IVA,/ | |

4 4 4 4 1 ver x 11

p R i i R R i R R R R R R R i R R É i i i A A A A A A A A A A A A A’ “J

4, L 1 4 ¿3 U 1

L M E

Lc]

d 6,19) 9000-900.

S D

p j

D

D Bernd Gerd Jiri al Ew V

S a t s O7

I

5 bt pmk

O

O) A ry C «U

C

B

ŒœŒ O ¡E

verschieden 199,60G

1.17 st102,75G 117 19960G

+ck Bm

e,

O

pam

S pr

Vermögen des Kaufmanus Heinrich ß ren über das Vermögen des | exöfnete Konkursverfahren mangels einer den Kosten | Gaftwirts Paul Münch in Zittau wird nah i Standinavische Pläte.| 100 Kr. S 1882/98/31| veri. | 5000100199 Dn Fe do. 1900/01 uk.10/11/4 5000—200/[103,70B X A T in Mita G Vogt & Sohn) in Schles- ert A Hertz zu Gangelt wied L ee rens entsprechenden Konkursmasse eingestellt. | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Y Warschau | 100 R. D {| versh.| 5000—100]99,90bz ) wig, Mönchenbrüdckstraße 1, wird heute, am 14. Juni erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur München, den 15. Juni 1904. Zittau, den 14. Juni n iht L Wien A 6 | 1o0 Kr. 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- aufgehoben. i Der Kgl. Sekretär: Schmidt. n Königliches Amtsgericht. E 9. Ee Do 1 1902 öffnet. Verwalter: Kaufmann W. G. Thiessen in Geilenkirchen, den 11. Juni 1904. Offenbach, Main. Konkursverfahren. A h ¿ telefeld D 189

/‘5000-—200[102 90B do. 1897, 99/34] versh.| 5000—200/98,90& IA, VA, VIA VIL VIIL,|

| 5000—200|—— do. 1903/34 1.6.12| 5000—200/99,20G IXA XI-XVIXVIII| |

0! 2000 500 101 75G M.-Gladbhach 1399/4 5000—200 101,30G ALA, N N X! 34 | verschieden 199,60G

)| 2000—500 10175 (5 do. 1900 uk», 06/084 2000—200/101,60B 4

)| 2000—50 102 50% do. 1880, 88/33 | 2000—200197,90bz Renteubriefe.

) 5000900198 G do. 1899, 1903/34 2000——200/98'40G Hannoversche 4 | 1.4.10 3000—30 [103,10G

0 /5000-——1000[100 80G Münden (Hann.) 1901/4 2000—200/101,75B do. 33 vers. 3000—30 199,708 5000-500 99 108 Münster 1897/34 5000-——200/98,80G Hessen-Nassau 4 | 1.4.10/ 3000—30 [103,10G 5000500189 25G Nauheim i. Hess. 1902/33] | 1000—200/98,60G do. do. 1394| versch.| 3000—30 |99,90G 1000200198306 Naumburg 97,1900ky./33| 1.1.7 | 2000—100/98,90G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1.4.10/ 3000—30 |102,80G 50001001102 006 Nürnb. 99/01 uk. 10/12/4 | versch.| 5000—200[103,30 S do. do. . ./34/ versch.| 3000—30 199,70G 50 ) 0/102,00G do. 1902 unk. 1913/4 5000—200[104,70bzG Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—30 1103,10G

2000— 100 2000—200/98,50G Pommersche 4 | 1.4.10| 3000—30 [103,10G

do. Hdlskamm.Obl. 33 5 do. Stadtsyn. 1900T/4 | S O v do. do. 1902/33

D C0 00

D

1 1 | | ; ck { at ; o u E: Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 34. Brüssel 3. | do. E 19004 | 1 Schleswig, Flensburger Straße. Anmeldung bis Königliches Amtsgericht. N 1/04. Das Konkursverfahren über den Nachla 2 E elten T penbagen 43. Lissabon 4. London 3. | d F, G 1902/03/4 | 1 fi A: Zuli 1904 Srl: A904 Vormittags _Remy. des Taglöhners Josef Culenvach von Heusen- | T(tif- X, Bekanntmachungen Y adrid 4. Paris 3. Gt. Petersburg u, Warschau 54: | Bochum “.. . 190234 | 1 Mittwoch, den 20. Juli 1904, Vormitiag Griesbach, N.-Bayern. [23452] | ftamm wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- d er Cisenb ahnen. : Schwed. Pl. 43, Norweg. Pl. 5. Schweiz 4, Wien 34. | Bonn 1900|3| | | 1

l

1

1

—_

—I—I=J

a

I J fäl feubiscet hak: Lal c] J: J

94 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Mitt- Bekanutmachung. termins hierdurch aufgehoben. : Geldsorten, Baukuoten und Coupons. do. 1901 34 woch, den 81. August tes S Tis zun Das am 25. September 1902 eröffnete Konkurs-| Offenbach a. M-., den 13. Juni 1904. e A R # Uhr. Offener Arrest mit Anzeigesr ô verfahren über das Vermögen der Krämerseheleute Großherzogliches Amtsgericht. oxh.-Rummelsburg|35

s ; % ; üe ie Beförderung von Liebesgaben zur Unter- k O 90'35G S S 100 f |168 75 Brandenb. a. H. 1901/4 | 15. Juli 1904. Vinzeuz und Magdaleua Endres in Berg | pj , [23254] | Frahtfreie Beförderung vo ; 4 overeigns . ./20,35G Holl. Bkn. 100 fl./168,75 | Ai j ‘masens. Bekauntmachung. 7 ü lligen Krankenpflege in Deutsch- E Dre Erde (16265; [X 00 L 80 0b; do 1901/31

Schleswig, den 14. Juni 1904. Ö ; 3. Funt 19 R "Lo Norm stüßung der freiwilligen Krankenpflege 1 | : 20 Frs.-Stüde .16,265bz Ital. Bkn. 100 £./80,90bz L A G Ee 2 M E * 91, 93, 96, 97, 98: chleswig, wurde dur Gerichtösbeschluß vom 13. Juni 1904 | as Konkursverfahren über das Vermögen des Südwestafrika. M 3 Guld.-Stüe —,— Dest Bk. p. 100Kr. 85,25etbzB | Breslau 1880, 1891 /34| versch.| 5000—200/99,70G E 18088 5000—100/88,40G do. |34| versch.| 3000—30 /99,50G 2000—200[101,60G Bene 4 | 1.4.10 3000—30 [10320G

Königliches Amtsgericht. Abt. 2, ; b digt d Abhaltun L 9 j 8 | N j 2 E i l 99,20 7 ago A R O M „U do. i als durch Zwangsvergleich beendigt na Abhaltung | Gäeermeisters Michael Weber in Pirmasen en ales Gold-Dollars .41825G |do.1000 u 2000Kr [85 25eth;B | Bromb. 1902 ukv.1907/4 | 1.4.10| 5000—200|102,60G M 3 Stettin. [23276] | des Shlußtermins Maren, wurde dur amtsgeri{tlicen Beschluß e Age eei ilen Rrantenbfleae N Be isuStidreestefrika i Imp: rials St.. Mee! Russ. do. p. 100 R. (216,003 : vie 19 D A j 2000—100 102 97 M nd 1902/31 2000—200,98,50G 0. [33 versh.| 3000—30 199,60B Ueber das Vermögen des Kaufmanns Edmund | Griesbach, den 14. Juni 1904. ; nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. bestimmt und in den ‘“Frachtbriefen als solche be- do.altepr.5008|—,— do. do. 500 R./216,00bz Cs . R Es U 1.1.7 | 2000—100/103,25G Ota 1898/34 | 5000—200/98 60G Preußische | 14.10| 3000—30 [102,90bzG Stertzing in Stettin, Mönchenstraße Nr. 241, ist Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Griesbach. Pirmasens, 9. Juni 1904. : d d f bon e 1ßischen und hessischen E do. neue p. St.|16,16bz do. do. 5,3 u.1R. 216,05bz Ae Lf [ (2 ‘1001 L E 2000—200/98,75bz do. 189513 | | 9000—200 9A DO. 133) versch.| 3000—30 199,30bzG i Konk rfahren S nüller, K. Sekretär. ich1s\hreiberei zeichnet sind, werden auf den preußischen ; : E. do. do: pr.000 g|—,— ult. Juni Bien N S C28 9000—200/98,75bz 902 I/3x| | 5000—200198 80G Rhein. und Westfäl.4 | 1.4.10| 3000—30 1103,10b heute, Vormittags 10 Uhr, das Konlurspe ; Sa rer, S 5 K. Amtsgeri1sscreiberet. Staatsbahnen und auf den Neichseisenbahnen in i Amer. Not. gr.|4,175bz Schweiz.N.100Fr |31 20b Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10| 2000—100!163,50G Oppeln 1902 1 | 9000—200198,80G s | L El 20 z eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ernst Köhlau in | aue, Saale. Konkursverfahren. [23252] | Schivelbein. Konfurêverfahren. [23244] Elsaß-Lothringen bis auf weiteres auch dann fracht- E do: feins (C8661: G 100 112 356: da. 99 unky. 05/064 | 1.1.7 | 5000—100[103/50bzG E O (O OOS Säbsische ( I 2000 30 103256 Stettin. Offener Arrest mit Anzeigefrift bi zum | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des | frei befördert, wenn sie zur Erleichterung der Zu- do. Cp. z. N. Y. 4,1725 bzG|ZolUcy. 100 G. R./323.25bz do. 18% unkv, 11/4 | 1.4.10/ 5000—100|—— adi O O0 I S Schlesische 4 | 1410| 3000—30 [10280B 6. Juli 1904, Anmeldefrist, bis zum 30. un 1904 | Jugenieurs Julius Lohse in Völlberg wird Klempuermeisters Robert Morgenstern hier | fihrung nah der Hauptsammelstelle in Hamburg an Y Belg. N. 100 Fr. 80,95bz do. fleine .. . .323,25bz do. de o Gala L A U AO Pirmasens 1899 uf, 06 “1000 M 101,00G E : 33) versch.| 3000—30 |99,70G einshließlich. Erste mad (ie Pr P ae, | nah erfolgter Abhaltung des Shlußtermins hier- | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | die von den Provinzial- und Landesvereinen vom | Dán N. 100Kr.|112,25bz | ien Odo 2H veri. 5000-100 A Giauen 1903 | 5000—5001100/00G Swleswig-Holstein. ./4 | 1.4.10| 3000—30 [103,00G Me A LIGS, Bem nas 1 “i 04 durch aufgehoben. ; zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Roten Kreuz errichteten Zwischensammelstellen ge- Deutsche Fonds und Staatspaziere. do. 1885 konv. 1897/34 vers. 5000—200[99,00G Posen 1900 unkv. 1905 9000—200/102,10bzG O 00, _ION, VETIA P E meiner Prüfungstermin am 17. August 1904, | Halle a. S,, den 10, Juni 1904. verzeihnis der bei der Verteilung zu berü sihtigenden sandt werden. i D.R - Schaß1W0ra.0114 | 1.1.7 [10000 -5000]100,00G Cobura 1902/38) 1.1.7 | 3000—100[98 80G do. 1894, 1903 | 5000—500}98,30G Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.Stck.| 2 168,00bzB Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 64. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Forderungen der Sélußtermin auf den 5. Juli | Zwischensammelstellen sind in folgenden Orten do. 13,054 | versch. /10000-5000/100,89G Cöpenid 1901 unkv, 10/4 | 1,4.10| 20002001 otsdam 1902 | 5000—200/99,20G Augsburger 7 fl.-L, .|—|p.Stck.| 35,20G Stettin, den 14. Juni 1904. Karlsruhe, Baden. [23273] | 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | ¡gerichtet : : do. 1904/34/1.4/1.7 . _ [100,30G Cöthen i. Anh. 1880,| N egensbg. 1897, 01-03 5000—500/98 50G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 146,40bz Der Gerichtsschreiber j i E GRE: Bekanutmachung lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. at E * Magdeburg, Erfurt, Halle, Breslau, Dt. Reichs-Anl. konv. i 1.4. D E Ma OD 84, 90, 95, 96, 1903/34| 1.1.7 | 500—300|99,30G a eid ee e ER A H 89,75G Mauer Eren s h: Sr : 46 los Zntalît i ¿0 c n“ ; ; L E E S mus È 0. do. .. 04] verich.| o000—2 2,000 F O i |d RNON—5 c ; em! 9000 —5 raun . 20 Qlr.-L.|—|p. ; D, des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5 Nr. 3162, IV. Am 30. Mai 1904 if über das Schivelbein, den 8. Juni 1904. Cassel, Wiesbaden, Münster, Minden, Arnsberg, O an: 1 versch. 10000200 90,20bz Cotibus 1900 ut. 5931 .10/ 5000—500/103,50G 5000500 Cöln-Md. Pr.-Ant. .34| 1.4.10 j 134/00 et.biG 3 | S

G I CI I C3 H Hck f C M pk pk pre pre pumck mk pad J J

[ck]

r renn pri Pm Jor Pre jener emar

et jk }

j p Münz-Duk] pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £120,385bz [23404] Bekanutmachung. E Rand Dub S [Bn 100 Fr. 80,80) d

54

R R R R R R

p _—_ d

S

L

D

S

i bd d O

wm

tor

A A A l jd A]

dad J O

l 1

er bom Jd Sema rh fc Prt jmd dmm Jed Pm jmd drci d erme neck

[E E r r = D

t 00

b pf p O

pt pre pem fr rant jur tes

, Z F ¿R r do. 1903

Vermögen der Maschineufabrik vormals L. i: l (Unterschrift), 5 i: Aachen, Bonn, Neuwied, Cochem, Kreuznah, Sim- do. ult. Juni S EE 1895/3 | 14. | 2000200 Be Rheydt [V 99 ukv. 05 2000—500 Hamburg. 50 Tlr.-L./3 | 1,3 preis atb

Apolda. Konkursverfahren. [23248] | Nagel, Aktiengesellschaft in Karlsruhe das Gerichts\hreiber des Könialichen Amtsgerichts. mern, Crefeld, Essen, Wesel, Geldern, Solingen, Preuß. konsol. À. kv. 34] versch.| 5000—150{101,90bz Crefeld 1900 ukv. 05/4 91, 1891 1000 u. 500 Elbeder 50 Tlr-L. 83 14 150,90bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Konkursverfahren eröffnet worden. Die bezeichnete Schrobenhausen. Befanntmachung. [23272] | Saarbrücken, Wittlih, Bitburg, Cöthen, Altenburg, j do. do. /34/ 1,4.10/ 5000—150 102,00bz do. 1901 unkv, 1911/4 | H

Wirkermeifters Max Temmler, zuleßt in | Gesellschaft hat im Jahre 1900 eine 45 °/oige OyÞo- | / Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Sondershausen, Arnstadt und Gera. j do. do. 13 | versch.110000—100/90,20bz do. 1876, 82, 88/:

; j ilt i 5 il- i Do. ult. Juni] —— N 1901 1903

Apolda wohnhaft, wird nah erfolgter Abhaltung | thekaranleihe von 400 000 Æ, eingeteilt in 250 Teil- | Müllerwitwe Katharina Haindl von Hoheuwart | Berlin, den 10. Juni 1904. j N i Ala 4 30002001104 00G „do. 1901, 1903 38 L des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. shuldverschreibungen zu je 1000 A und 300 Teil- | wird na Abhaltung des Shlußtermins hiermit auf- Königliche Eisenbahndirektion, Se uo, 0734| versch. | 3000100(99 00b)G | Sarnstadt 19738 1. Apolda, den 13. Juni 1904. \huldvershreibungen zu je 500 , aufgenommen. gehoben. namens der beteiligten Verwaltungen. do v. 92 u. 9434| 1,5.11| 3000—200[99 80b¿G E ae Er S S Großh. Sächs. Amtsgericht. IL. Gemäß § 18 des Reichsgeseßes, betr. die gemein- |" Sehrobenhausen, am 13. Juni 1904. [23405] M * 0534| 1511| 3000-200[99'80b.G ae E derrn T E. Swöneberg Gem, 96/34| ukurêverfah [23261] | samen Rechte der Besiger von Shuldversrelour gen, K. Amtsgericht: Nordostdeutsh - Berlin - Bayerischer Verband. do. 1902 ufb. 10/34 3000—200/99,908 Dortmund 91,98, 03 1 34| vers. | 3000—500|98,75G Schwerin i. M. 1897/34 Das E eftüren ps N Berutsden des | vom 4. Ee Vers with n Gitabber nas Kohlnudorfer, K. Oberamtsr. Am 1. Juli d. Is. wird der Ausnahmetarif E do. 1 2134| 1,8 99,90G Dresden 1900 unk. 10/4 | 1 5000—100/104,80G Sorngen s u-1911 - M otni Konkursgericht eine Versammlung der Gläubiger aus V4 1 | 5000—200/100,10b; s “E A

Kaufmanns Gustav Hefe, alleinigen Inhabers den aaren Schuldverschreibungen, um über die ¿ N J Fade bad Pt VeaEt able Mien: tb 1 1511/5 i] 5000 C0100 30G Spandau 18914 | der Firma Gust. Ed. Hesse in Beruburg, wird, B rtéllun eines gemeinsamen Vertreters im Konkurs- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | nahme der Artikel Kupserdraht sowie Cisen K / bo L 0 /33| vers. /10000—200/99,90bzG do. Grdrpfdbr. I u. 11/4 | versch.| 3000—100|— —— _do. i 1895/34 nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. Mai Gatfakten über das Vermögen der Maschinenfabrik | Kau mauns Theophil Kallmann von hier soll | Stahldraht für Seekabelwerke, durch die Ein- i do. Eisenbahn-Obl 2.8 | 5000—200 do. I unk, 1912.|3:| l | 5000—200|— Stargard i. Pom. 95/34) l

1

l

| d

.7 | 5000—200101,10bzG E J .7 | 5000—200/103,.10G Montod 199%, T 5000—2001/99,70G a6 189618 | - 20S 0G Saarbrücken 1896/34| 1. ( | 2000—200198,50G Z 1902/33| )| 2000—200/98/50G Sk. Iogaun L | 9000—200/99,30G / 4

| 3000—200 Meininger 7 fl.-L. ._.|—[p.Stck. 2 13490B | 5000—100}98,50G Oldenburg. 40Tlr.-L.|3 | 1.2 | 2 127,20bz E 1088 89,10&G Pappenheimer 7 fl,-L.|—|p.Stck.| 12 140,00bzG | ( O A Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaft. | 9000—200 A Dt.-Dstafr. Schldvsch. 35] 1.1.7 i; 99,10G 0| 5000—500199'50G (v.Reich sicher gestellt)| |

3000-——100/98,40G Ausläudische Fo

M0 » 5 c n T1000 u. 500 102,80G Argentin. Eisenb. 1890 .. 5 | 1, 95,00bzG L [1000 u. 500|(—,— do 20 Lyr. l

| 1000—200[102,30G do ns ult. Juni E 1000—200/98,60G do. Gold-Anleibe 1887| 5 | —,— 5000—200|—,— i do. fleine| 5 |

| 5000—500/103,50G 4 do. abg.| 5000—500]99,80G 4 do. Wal?

5000—200/98 50bzG E do. innere| 4

2000—200 101,50bzB ae p E

5000—200 99,10G do. äußere 1888 20400 4|

5000—200!103,20B a TERA 10200 |

5000—200/98,60G do: Doi 2040

| 9000200 eLS do. do. 408 L 0-4 4 ( 205 Bern.Kant.-Anleihe 87 konv.| :

j .10| 2000—200/102,40G Bosnische Landes-Anleibe . .|

de] O CO C 1 C0 M C0 S C3 Uo H Co a C M C5 Q

M Des

33! ve d

i 21

bi pr pri pre pre je me Pr jemek

l b J I]

Pla bt pin bet fre Pre

pi J bunt o ] b —J

s

S e as

Bernburg.

O9

I

L L Am _d d der : Î F 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200[89/60G E Schweidnitz. Befauntmachung. [23454] | für Eisen und Stahl nah Seehäfen dur die Auf- E Son L 0611 | L511 5000200 103,80bz 04 1506 ai

T) j

\

O

C

BOS

L |

96,10bz 96,90bz 89,00bz 89 30bz 87,80G 87 90bzG 89,30 bz 79,80bz

i ! i i ôni i i i sämtli ü Nürnberger j do. Ldsf.-Rentensch.|3{| 1.6.12} 1000—100 ; R tvon d 1E An Stendal 190lufvy.1911/4 | 1904 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- ; Fen. | mit Genehmigung des Königl. Amtsgerichts hierselbst beziehun s\ämtliher Münchener und ( do. Ldsf.-Re { | do. Grundrentenbr.1/4 | 0| 3000—100|— ] R fräftigen Beschluß vom 14. Mai 1904 bestätigt ist, hier- | vorm, L. Nagel A. G, in Karlsruhe ch, den | die einzige bezw. Shlußverteilung erfolgen. Nach Bahnhöfe die L t V1 5000—200 1000. 12/ do. 1903/31 dur aufgehoben. Termin zur Abnahme der Shluß- Die Versammlung findet [tall s dem auf der Gerichtsschreiberei T des Königl. Amts- | Frachtsäße zur Ausfuhr über See nah außerdeutschen j do do. A R Ee do. I 1901/4 |

_D_

und dur die Herstellung ermäßigter J Brusch.-Lün. Sch. VLU1/34| 171-6000200 Düren H 1899 ufv. 05/4 |

Day

CD bd J prak «J bard fut jed paut bauk a] J G

Ce

r p

O cktettin Lit. N. O, F.134) 1000 , Stuttgart 1895 unk. 05/4 | 5000—500|101,70G do 1902/34) 1/10000—200/99,00G Tgorn R 5000—500/99,00bzG Trier 1903/31 1 T | ged B ROG Wandsbeck 1891 14 [17 | O A E s, | Weiniar 1888/34 5000—200/101,90bzE e 88/34) l l 5000—200 ¡61 90G Wiesbd. 00/1 uy 05/64 | 1.1.7 | 5000—200|98,75G 2 14 14 14

E

a 5 C

rechnung des Verwalters und zur Erhebung von E E IN ercdeto Alabecitls gerihts hierselbst niedergelegten Verzeichnisse sind | Ländern erweitert. 5000—500/98,90bzG do. G 1891 forv (34 . l

: ; : i+ N 7 856, x her die GB äte ertei : do. do. 92, 99/84| 1,9.11| 5000—500/98,90bzG Düsseldorf 99 ukv. 06/4 | 1 inwendungen gegen dieselbe wird auf den 21. Juni ; S Bei 46 83,78 Forderungen mit Vorrecht und A 97 856,78 | Nähere Auskunft über die Höhe der Säße erteilen / do do: 98 99|34| versch.| 5000—500[98/ 90bzG Tad SGAL Vormittaas S1 Uhr, vor dem Herzog- lobe A S! Eli Mer A E e Forderungen ohne Vorrecht zu berücksichtigen, | das Auskunftsbureau in Berlin, Bahnhof, lexander- J do, do. 1896/3 | 14,10| 5000—500/87 50bzB P 1888.90 94 h a lichen Amtsgericht hierselbst Zimmer Nr. 60 Fassung von N q ul „ählt, die ihre Schuldver- | und beträgt der verfügbare Massenbestand | play, die Verkehrsbureaus der beteiligten Ver- | do. do. 1902/3 | 1.4.10/10000—500/87,50bzB Duisburg 82,55,39,96/31| bestimmt. derjenigen späteste ges " weiten Tage vor der | 12 039,99, wovon noch die Gerichts- und | waltungen und die beteiligten Güterabfertigungss / Gr.Hesf. St.-A. 1899/4 5000—200 —,— Eisenach 1899 ukv. 09/4 |

Bernburg, den 15. Juni 1904. shreibungen spätestens am zwe! g Nerwaltungskosten sowie die Honorare des Konkurs- | \tellen. f do. do, 1893/1900/34| 1.4.10] 5000—200 Elberfelder v. 1899 1/4 |

c 9

I C5 m O) J]

| D. |

_ 7

O

J had J dund fre

; ; Versammlung bei dem Großh. Notariat Karls- = L; 4-1; ; c 904. E do. do. 1896, 1903/3 | versch. 5000— 200188 10bzG TI-IV 1905/4 | Herzogli) Anhaltisches Amtsgericht. Abt. 7. | ruhe 11 (am Friedrihtplab) binterlegt haben. | perwalters und der Gläubigerausschußmitglieder "7 | Berlin, den 11: Junt 1904 direktion, Y Hamburger St.-Runt./34| 1.28 | 2000—500/101,10B | do. fonv. .1889/34| » s N 4 F - ' ee , D H A n DO, 0) 0 L ¿dis L —I D, Ui ( i 03/21 Do, JD, JO, e VO L| M Das Konkursverfahren über das Vermö r e E ‘AutitaetidE Ir det R.-K.-D. hiermit. zur öffentliGen Renninis ge- namens der beteiligten Verwaltungen. Y do. “do, 87, 9134| versh.| 6000—500/99,601zG | gs 1903/34 Witten 1882 TIT/3 Das Konturbver\a A i g i 2 bracht. : [23406] Bekanntmachung. E do. do. 93, 99/33] versch.| 5000—500/99,60bzG Erfurt 1893 01 I—II/4 | | 1000—2001102 6 Worms 99/01 uk.05/07/4 ) Maurers und Detaillisten Christian August (gez.) Stra ck. 6 Schweidnitz, den 14. Juni 1904 enb A Ÿ Do 094 PTABLBE TANG 99 60LG Frfur ( | 1000—200/102,60G 68 1903/31 2000——200/99. 50G O 561—246 560| 6 Horftmeyer in Bremen ist nah erfolgter Ab-} Die Uebereinstimmung mit der Urschrift beur- ee ih Weise, Konkursverwalter „NiederdeutsGer hg: AIRNCIER i E do. St.-Anl. 1886/3 | 15.11| 5000—500 céigóhi 0. F L LLLGY) E do. konv. 1892, 1894/34! e e 5r Nr. 121 561136 560| haltung des SHlußtermins dur Beschluß des Amis. | kundet: Tapen, V (21543) | die: Station Mattienol der BraunsJweig « Sid Y do: Stel, 189718 | LC12 5000500) Effen 1901 unkv, 1074 | 1.4.10 /5000— 1000 do. L E O 2e Nu. 61 551-85 650 î 8 » agen. uß. 4 à terzo e n - s [ Se Ms L S ' . 10(9, 09, 99, VL/35| versh.| 5000—200/98,50Y of e Es tr. oil gerihts von eute Ma Naalerüte, ven 1 D F. mtsgeritts. E e: bed Dle v id M ao É 8 bab 9 E rifange * r T N aa e 10A O L °9'70bG Slensb. 1901 unkv. 064 | 14.10 2000—200/101,10G : Preußis fandbriefe. Chilen.Gold-Anleihe 1889 gr. V ri@tstereiber des Amtsgerichts: B: Amtsgerichts\ekretär. Kaufmanus Friedrich Brandt hierselbst wird | Staatsbahnstation Mattierzoll in den: vorbezeichneten Ds U ufo 1914 31 A 199/00b;G M a. M 189981 1.157 D 0G Berin o R S0 _ACO 110,20bzG t ns miei Stede, Sekretär. Kiel Konkursverfahren. [23245] nag La Le Dre aufgehoben. Tan! E leber as Dee A E S ( g M 8, 5000200 p eide r U 29 T 31 | o 20e VOEG d, 4 20008 Uh E, furê 2 5 î D avenyagen,. (. ZUn L, geben die vetelltgten Aberligu y H edl, Sih. -Schuldv. VUUO-—-GUUILUL 20G do. 1903/33 5000—200/99,25bzG ; 34| 1.1.7 | 3000—150[101,290G do. do. kleine| Ran K E Eee vab Gai Me egn bem None e E Waisaiosite. e Großherzoglihes Amtsgericht. Haunover, den 10. Juni 1904. Y do. fons. Anl. 8631 As Fraustadt 1898/34 5000—200/9: do. | L1.7 | 5000—100/103,50B do. do. 1896 500 u. 100 2 Johannes Brenner, Küfers u. Weinhändlers | ift zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwaliers, | StrompErs, ume Tek: O RE P Salt Lneiattlngen Y o. do, Ol uf 118i| 14.10 800010) o 0B 1511| 2000_20ODG | b bo (8 LLT | 20001008808 | be bo uf Sund in Hirsau, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- onfkursverfahren. , Vvetetltglen M Oldenb. St.-A. 1903/31 i 100,40G Fürstenwaldea.Sp.00|3} : 99,40 Galenba.Cred Fut.dé 10000200 —— o. 9. 08 500 1 100 Al wangsvergleihe Ver- ini der Verkéifani u berüdsihtigen-| In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | [23407] 2 7 do. do. 1896/3 2000—100|]—,— ürth i. B. 1901 uk. 10/4 | 9000 —200|1083 2 do I 31 50000—100l— 50 u. 25 2! gemachten Vorschlags zu einem Zwangsverg verzeihnis der bei de gi 4 A D 1 : O O i Fürth 4 2000—200/103,20G do. ; i do. do. U leihstermin auf Dienstag, den 12. Juli 1904, | den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- Landwirts Philipp Kesser L. zu Münster b. B. | Mit Gültigkeit vom 20. d. Mts. werden für den do. Bod.-Cr. Pfdbr./34| . /99,90G do. 1901/34/ . 199,60G do. D, L fündb.| /50000—100|—,— do. do. ult. Juni Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | higer über die niht verwertbaren Mund de rndftüde ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters | gejamten Uebergangsverkehr in Wagenladungen H Sathfen-Alt. Lb.-Obl. 4 5000—100 100,75G Gießen 1901 unky. 06/4 | 2000—100|101,40B Kur- u. Neum. | 3000—150|—,— Dänische Staats-Anl. 1897 gerihte hier anberaumt. Der Vergleichsvorshlag | der Schlußtermin auf den 14. Juli 1904, Vor- | der Sr, g a D Juli 1904, Vor- | zwischen den Stmtiones ber. JareisQiner Nreltnayn H N per E uA V Glauchau 1891, 1908/31 1000 i: 500 90S do. | 3000—600 in Eguptische Anleibe är. A ä des Gläubigeraus\husses sind auf 112 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte | mittags r, festgesetzt. einerseits und den preußish-hessischen und olden- l da SARIENTYNG E EODA— TOGIOO 70 nesen 1901 ukv. 19114 | 5000—200/102, do, | 3000—150/100,60 d, Pet, Md 4 nt GeriGtsschreiderei des Konfurdgerichts is Ein- Dieriolbt Regte 21, Zimmer Nr. 69, besthumi. Stromberg, den 11. Juni 1904. burgischen Staatseisenbahnen andererseits die Fracht- N Salbien Mkt Ade. e E 99,06 GBiik 1900 unk tw vot ade E po, IE 00100 S do. Sa G I sidt der Beteiligten niedergelegt. Kiel, den 9. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. ‘äge der Staatsbahnstation Witaszyce um 2 für Anl. 69 1500 u.300|—— Va 7 1900/3 5000—100|— Landschaftl, Zentral: 110000-——100/103,40G e Calw, den 14. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 14. Stromberg, HunsrückK. [23450] | 100 kg ermäßigt. j E 5000—100188,90bzG Graudenz 1900 uky.10/4 | 1000—200/102,80G do, Do, 118 10000—100]99,75bzG do. QDaïra San.-Anl. Amtsgerichtssekretär Haux, z Kiel. Konkursverfahren. [23246] Konkursverfahren. Posen, den 13. Juni 1904. gte isen- 001 Gr. Lichterf. Ldg. 95/34 1000—200/98,50G do, Do: [10000—100}88,10bzG Finnländische Lose Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen bahndirektiou, namens derbetéiligten Verwaltungen. 2000200 S Ne 150g 3000—100/99,10et.bzG | Ostpreußische | 5000—100/105,10G do. St.-Eis.-Anl. . . Ï Konkursverfahren. [23239] | Zigarreuhändlers Wieczorek in Kiel, Kehden- | des Kaufmanns und Spezereihändlers Franz | [23448] Bekanntmachung. 10001004 Halberstadt 897/34 2000—200 | 3000—75 |99,00G Freiburger 15 Fres.-Lose. Danzig. A g ) Wall stt Abnah d 34 Asphalterde ab Sl 4 | ' do. 1902/33 2000—200 | 5000—100]87,70bzG Galizishe Landes-Anleihe. . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | straße 15, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Sine zu u Gen zur nayme er | Ausnahmetarif für rohe Aspha Weim. Ldskfred. uk. 10 | 3000—200|—— Halle L, IT ukv. 06/07 5000—-100 10000—75 [99.70b do. Vropinations-Anleibe Kaufmanns Hugo Wiedemaun in Danzig, | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | S lußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von \ Basel : 00 DDi [3000 u.1000/100,30G Mk: 1886, 1892/31 5000—100199 6 : 10000—75 [87,70 G Bie Anl. 5% 1881- Gr. Bäkergasse 15/16, und Langfuhr, Eschenweg 8, | das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bet Die im Binnenverkehr der Reichseisenbahnen im : Württ. St.-A. 81/83 2000—200/100,10bzG ameln 1898/34 3000—500199; , neuland\ch.|: | 5000—100198,75G do. Do, FIEEE wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | rücktsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | der Verteilung zu berück Nen Poren und | südwestdeutshen Tarifheft 1 (Reichsbahn - Pfalz) und M Brdbg. Pr.-Anl. 1599 5000— 100199 50G amm i. W. 1903/33 | 98/606 do. M8 | 5000—100/87,75G do, fkons. G.-Rente ie durch aufgehoben der Gläubiger über die nicht verwertbaren Ver- | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- | Tarifheft 4 (Reichsbahn - Baden) vorgesehenen Aus- Y Cass. Ldsfkr.X[X uk.07 2000-—200}99,50bz annover 1895/34 5000—500/9: Posensche S. VI-X . | 3000—200/102,90bzB do. do. mittel Mur On Funi 1904 Ö tüde d Shlußtermin auf den 14. Juli | wertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den | nahmefractsäße werden mit Gültigkeit vom 1. August h Hann. Prov. Ser. TX 5000-——500|—,— arburg a. E. 1903/33 5000—500 do. XIT-XVII | 5000—100/99,50G do. do. kleine. Danzig, den 9. Juni 4. mögens\stücke der . li 1904, Vormittags 9 Uhr, vor d b änfkt, d Ausfuhr nah 0 do. do. VILVIII 5000—200|— eilbronn 1897 uky.10/4 2000—200 do, i [10000 -1000/103,60G do. Mon.-Anleihe . . Königliches Amtsgericht. Abt. 11. RE E Nota A e A ain N Oi Ainilgeribi bout T T De E Y Osty.Prov.VIIT'u.IX 5000—100[103,50G erne 1903/31 5000—500/98/25G do. d Edenk oben. [23275] | lihen Amtsgerichte hierselbst, Ringstr. 21, Zimmer } un Laue. ben 11 Nuri 1904, über den 10. Juni 1904 / do. do, I—IX i Nr. 69, bestimmt. Stromberg, y ; Strafe{burg, den 10. Zun i Y Pomm. Provinz.-Anl.

10000—100/88,10b do. ene. Konk R v0 DENEn 0E 31 D 98,50 G do, 10000-1000 103.40bz do. Gold-Anl. (P.-L.) 9. 1903 eröffnete Konkurs- / : i ) 000— 200! eret 31 E 0 ois Tbir Be Becalgen des Wirtes Theo- | Kiel, den 9. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Kaiserliche Generaldirektiou ofen, Provinz.-Anl.

bald Anton in Edenkoben wurde nach Abhaltung Königliches Amtsgericht. Abt. 14. wartenburg, Ostpr. [23457] der Eisenbahnen in Elsaß-Lothriugen. 4 do. do. 1895

e ; ; : T GART Sn Konkursverfahren. N Rheinprov. XX, XXK1 des Schlußtermins und vollzogener Schlußverteilung | Königsberg, Pr. Ronfursverfahren. [23240] Errtb L N 1 do. XXllu XXIII heute aufgehoben, Das Konfurebersauren Uber. He Ban A Rechtsanwalts Albert Thiel a Verantwortlicher Redakteur . do. I, Ar fo,

i j t Adolf Dramekehr ; : do, Gen. ticier ‘des K Amtsgerichts. Ce O L Ver, L nach L Wartenburg ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Dr. Tyrol in Charlottenburg. | da Er Engel, Kgl. Obersekretär. folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- er r ihnis bee i ‘u At aden Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. : L XXIV-XXVIL Eitors. s V R Me V Noaiaobera i. Pr., den 3. Juni 1904. berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Druck der Norddeutschen Buchdruckeret wr Detags- 4 do, M In ten S A bipianevei Köntal. Amtsgericht. Abt. 7. fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. 4

A —J J

r

2

4

4 | k | 4 | 1 | 4 | r

\ 2000—200/99,10G C | 2000-—200/99,10G do do: 1902 untv.1918

4.

4110| 1000 198, 80G thh «S 9292| erfb.| 2000—500/101,00G | Pu tr 241 61-246 560 1

O

E pk C pet prt fork Juan pern pmk pem fert parat fund pack Pro pre pre pomm prnn Punk P Joik fem:

mt Pech Jmm Sprech Pera Pod Serre Jed Spt reh Some formt Jra rem erma: bk Mis O bt pas pr pas p H CIO CIS pk pk prr fr J bd C0 J brd bi bt ju t O O A A A A

101,49bzG 96,20bz 96/50B 9%6,50B 92,00G 92,80bzG 93,25G

5000—200/100.00G do s Ge M ba Tat | 1000—200199,50G s

—=JA

pk pr É pr

r of

»

O pk pem D

4

D J

O

5. 103,70B 98,00bzB 98,00bz

87'90bzG 87,90bzG

L

bk pk O O

OOOMOOM

1 j f Q ononÊNÊN O

S L pk pk prt pn jene

Ms

—] bi p J] J i —] —J

C0 Uo jf ja F ft Pt F ja ja Jt j O mi ———A—I=—J I

b pack fem fet jet Jrrma fenen pm jun jem herab jenaa

wude“ 1074

c

n

= ch7

E f P C5 r fr j

Sb TY J lis bekfens ll T4 N Co e

ODO-

me _— [T-P L OAA

J pen jrmná J J I Co

J J bd dure fand

Sächsische St.-Anl. 69 do. St.-Rente . _do. ult. Juni Schwrzb -Rud. Ldkr. Schwrzb.-Sond. 1900 do. Landeskredit

Co S E C H R S

r OOSSSOO

L 186,20bzB 187,10bz 99,90G 46,00bzG 46,00bzG 35,50bzG 35,50bzG 35,50bzG 47,80bzG 47,80et.bzG 44,40bz 44,40bzG 44,40bzG

En e S M A A Lo

Lo

Ea Lr CILE 2ST T2 TRTE S

L ree

DNE

s O _—__—

T pas drei Pei S8 dat paris fretti: fait fie prr brit fink: Pini: avi hirui Jal Jnt Grei: undi: Put Peri

pak pi Cx bt —J [I

o

- mk pn 7

£%

Lc]

H Hr ff F A a r i a O É, I A E

C

-

SSLSS

mor Sr wr | 2 N O

D

m b I I De SSBEEAR

O

-

ei pk ec Pri fan d erd mei mak

5000—100/99,30G do. do. mittel 10000—100/88,10bz do. do. kleine 3000—75 |—,— olländ. Staats-Anl. Obl. 96 | 5000—75 199,40G tal. R. alte 20000 u. 10000 | 5000—75 188,00B do. do. 4000—100 Fr. | e e E -- ult. Juni 3000—60 199, 9. 0. , neue

do. amortis. TTTL, TV. Mexik, Anl. 99 1000-500Ly. do. do. 200Lv. do. do. 100Lyv.

©

5000—100|—,— omburg v. d.H. 1902/34 5000—100 Ban Jena 1 ukv. 1910/4 5000—500/103,20bz do. 1902/34 5000—200/101,10bz Jnowrazlaw 1897/34 5000—500}/99,70bz Kaisersl. 1901 unk. 12 5000—500199,70bz do. do. fonv.|34 Karlsr. 1900 unk. 1905/4 .| 5000—200/99,70bz do. 1902, 1903 T, IT|3 2000—500199,70bz do. 1886, 1889|: 5000— , Kiel 1898 ukv. 1910/4

trn e R

1000—200|99 60G do.

1000 u,500/103,50G Sächsische

1000 u.500/98,50B do.

2000—200|—,— do. 3

2000—100/104 50G Sthles. alllandsGaltl, é DO,

i; 99,00G o. 2000—200/101,10bz do. landsch. A 2000—200198,80B do. do. A 2000—200/92,25B do. do. A 2000—5001103,40B do. do. C

G,

nt bet P fremd fremd pem Pre Pm pati Pera pri mdò Pms | É pi a L p pi D

ODD

t —J J A A —J

=SS

.1.4.7.10/101,25bz / 101,60bzG : 102,30bz

s

A A A A A4 I’ A

per prt pem jeth Pran pmk pak eti Pera mk mh erma Pri rh pern mi prr ei eth je ermd rk rek pk prt rek pr jr pr prt

D V C U I C Ha I I O Cs | I C r C5 H C5

wr ues un tr r A 2

pt pmk IIE jdk dk fmd pmk fmd Pi rk fri Predi rend prnn rak fmd feme:

A moo

b bi pi pi