1904 / 143 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L S aae

Wetterbericht vom 19. Juni 1904, 8 Uhr Vormittags. Wetterbericht vom 20. Juni 1904, 8 Uhr Vormittags.

feleen unf als Beslimmungälation q Berlin ; Zentral viehbo) S , Zweite Beilage = 0 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

angegeben jein. Am 20. Juni, Nachmittags 2 Uhr, findet vor ‘ern, 0 M 143. Berlin, Montag, den 20. Juni

Beginn des offiziellen Wollmarktes die diesjährige zweite 24 Stunden

Wind- rihtung,

Wind- stärke

Witterungs- verlauf der leßten 24 Stunden

MWind- richtung, tt Wind- O stärke

Name der Beobachtungs- station

rößere Auktion deutscher Wollen statt; es werden in derselben

ca. 5000 Ztr. Rückenwäschen und 4000 Ztr. Schmußwollen zur Name der Versteigerung gelangen, doch ist niht ausgeschlossen, daß das an- Beobachtungs- gegebene Gesainkquairtnn noch vor E der Auktion eine Erhöhung station erfährt. Die Wäschen sind fast durhweg gut. An den hiesigen

Stadtlagern sind die Inhaber mit ter Aufmahung der Ankäufe,

welche sie auf den Provinzwollmärkten machten, beschäftigt. Gleich- B : e bei an denselben die statistishe Aufnahme der lagernden Be- Verichte L deutschen eins

stände deutscher und ausländisher Wollen ftatt. Borkum W öhbedeck | 1 Vorm. Niederschl. | Borkum .… . |_ 762,8 WSW3 heiter __meist bewölki Wi Cat N M E Keitum . . | 761,3 W 9|bedeckt 3,4/ 2 [Nachm.Nieders{hl. | Keitum 3 NW_bsbedeckt i meist bewölftt A i t) a W

Wetter

elfius Niederschlag in 24 Stunden Celfius Niederschlag in 24 Stunden

Ter in Barometerstand auf Meeresniveau und

chwerein 45° Breite

Temperatur in

Schwerein 45° Breite S B

Barometerstand auf 0°Meeresniveau und

; WSWd wolkig | 15,0| 0 | meist bewilli [i Qualität n. 18. i (W. T. D) Wollmarkt, Die ZUs- L EIS [4 E 5 O : Am vortgen Außerdem wurden E E heutigen Sinacti betrugen 108 Zentner gegen N Aner Swinemünde wolkig |_ 122d Schnee e W 4\Negen | 1373| MRegenshauer [i Marktort mittel gut Verkaufte Verkaufs- As Markttage E im Vorjahre. Die Wäsche ist sehr gut ausgefallen. Als Käufer | Rügenwalder- ügenwalder- / , : n is i I Es wan n ‘Händler Ea Fabrikanten fehlen. Der Markt V itabe . | 759,3 [WNW 5 heiter c Nachm. Niederschl. münde . . | 759,6 W 4sbedeckt |_ 12,9/_3 | meist bewölkt . A Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge s 1 Doppel- Dur, L ula raf î s j ä T S 1K H 4 zu E T E20 15 M: T c I L It » e N f 4 B s n e au R 4 Er Stam Ps a atioreis vert E Neufahrwasser| 798,1 WNW 4 ytegen |_18,8)_ 4 Nachm. Niederschl. a S ai E Zl : el - | niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höchster |Doppelzentner jentner ey dem Doppelzentner x Ma abebura 90. Juni. {(W. T. B.) uckerbericht. Korn- Memel 04 L W- 9 wolkig ——— —— L —————— Nachm. Nieders. ——— |—————— S1 ee ———\— e D E / Á. t. t M. M. M. M. (Preis unbekannt) uder 8809/0 obne Sa —,—. Nachproduêîte 750/60 ohne Sack | Aachen... |_7666 S dheiter |_13,0/ 0 | meist bewölkt hen . ._- |_765,8 S 31 halbbed.| 14,5 0 |_meift bewö t _ en Stimmung: Ruhig. Brotraffinade 1 ohne Faß 19,00. Hannover . |_763,9 W wolkig |_14,0| 14 | Negenschauer Hannover . . | 764,3 W bededt |_13,8|_ 0 |_ meist bewölkt Weizen.

D 0 E ' 2 . ° s J 4

5 [WSW 4 halbbed.| 13,2| 12 | Regenschauer Hamburg .

18,821—18,95. Gem. Melis mit Sack 18,46. Stimmung: Still. | ZEÆ o 7 ltc 1010|" O Chemniy . _| 765,1 \WNW 1 bedeckt | meist bewölkt D ;1 1 g p y 1 j ' Ö : b r ini 18 10 Gd. Chemniß « LCDON \W wolkig L L Al: __ Gewitter _ & Gans Chemniß. eiaprmrab| E ———E C 4 Ire A T RT i Brandenburg is D. : : / * 4 : j Rohzuder 1. Produkt Transito E Br, L bes, | Breölau | 763,8 NW 4 bedecktt | 12,6 2 Nachts Nieders. | Breslau . . | 763,5 SW 2|degen E O S lenyogen E S R 08 August 18,50 Gd., 18,60 Br, —,— bez., Oktober-Dezember 18,75 Gd., | Bromberg | 760,9 (W L2shalbber.| 14, Nachts Niederschl. | Bromberg ;13\W öô\wolkig | 17,1} 0 |_meist bewölkt E e A e ese ees D 16.30 16,70 17,10 17,50 | 18,85 Br., —,— bez, Januar-März 19,00 Gd., 19,10 Br, —,— bel: | Mey . . . | 7683 W 2 wolkenl.| 142 0 | ziemli heiter | Meß .. _| 765,4/N Lheiter | 12,6| 0 | ziemlich heiter R ; o O U 1e : a E Sl etn, 18. Juni. (W. T. B.) Rüböl loko 49,00, Oktober 47,50. | Frankfurt, M. | 767,1 |[SW 4\wolkenl_ |_ 15,6| 11 \Vorm. Niedershl. | Frankfurt, M. | 765,1 N _ 2\wollia |_16,2/_0 |_ meist bewöltt C 0 170 | 1760 | 1800 | 1800 ' Bremen, 18. Juni. (W. T. B.) (Börsen-Sehlußbericht.) Privat- | Karlsruhe, B. | 768,2 SW sö|wolkenl.| 14,6 2 | ziemlih heiter | Karlsruhe, B. | 765,4 SV__ wolfenl. 15,2 0 [vorwiegend heiter E e e 17,80 18,00 18,20 18,40 les notierungen. Shmahz. Stetig. Loko, Tubs und Firkins 34}, Doppel- | München . _| 769,2 W A4\bedeckt | 14,0 4 Nachm. Niedershl. | München . . | 766,1 /SO 2sbeiter |_13,8/_0 |_ziemlich heiter Goltiber E e ; E 7 1820 S i : Unl {R Wilhelm gte (Wilhelmshayv,) 0 erg !. ch E 5 17,90 | 17,90 18,20 18,20 / 17,90 u E R O e / 1260 1000 18 20 18,20 ¿ H x :

E der Baumwollbörse. Baumwolle. Stetig. Upland middl. Stornoway . | 756,5 |W 3\bedeckt | 10,6| meist bewölft Stornoway .| 7548 W Regen k _|__meist bewölft é E ebo: ¿ E 1088 020 ofo 59 J. x E A (2 E E / | Kiel) Nei E s A Í : s : : ) t : | i (Kiel) : 2 i aus | L 2 c Nei C . . . . . . | 3

O ea O (W. T. B.) Petroleum. Matt Malin Head | 761,1 /W 7 bedeckt 1,1) | Regenschauer | Malin Head | 758,1 W wolkig |_11,7| [Nachts Niederschl, Halberstatt e O 15,90 | 16,25 16 2% 16 60 Hamburg, 20. Juni. (W. T. B.) Kaffee. (Vormittags- i T ene A ol O L O) i Le l 17,00 17,90 17,29 17,59 beriht.) Good average Santos Juli 334 Gd., September 344 Gd., | Valentia_. WSW3 bedeckt | 12,2/ \Nachts Niederschl. | Valentia . ! bededt |_12,2/ [Nachts Niederschl, S © 16,59 16,75 17,00 17,20 GTTIECE | S D | | (Königsbg., Pr.) A : E E t 5

Gosl 16,50 16,50 17,20 1,20

G L ee N O00 «l 16,80 16,80 | 17,30 D A N —ck 16,00 16,09 e S ; | 1606| 1696 16/50 16,50 Weid C | 17,42 17,42 T1 Od Neuß C e O 16,90 | 16 50 17,00 17,00 Neu C 15,90 | 1599 16,90 16,90 G L | 17,40. | 17/40 17,60 17,60 Meißen E | N 16,80 17,10 n i N G ee 2,00 | 16,90 | 17,20 17,20 17,60 A R o e | | 1,007 17,00 17,50 17,50 E E C S E N - 1660| 16,60 17,00 17,00 Offenburg C C - | - | 17,90. 17,50 M eee S - Po 20 100 17,50 Roiio D e E | 1680| 18630 1600| 16,90 aren | B 16,20 16,70

A G R: 0

eimer 354. Speck. Stetig. Kaffee. Fest. Offizielle | E e 7 E

(Königsbg., Pr.) i 4 uigsbg., F _Nachm Niederschl. | Scilly WNW 3|bedeckt |_13,3| |_meist bewölkt 25 50, Oktober 18,85, Dezember 18,80, März 19,15. | 57 A i A (Cassel) / 4 O A | | (Cassel) A August 18,50, Vktoder 18,80, Vezemver 13,00, ' Aberdeen . | 756,4 |SSW 2 wolkig - [Vorm. Niedershl. | Aberdeen . . | 757,4 SSW 3 bedeckt |_11,7| |_meist bewölkt uhîg. / e 5 | 5 A | G E S | Magdeburg)

1 3 S ç | Magdeburg) A e (Magdeburg) 10 gOZdapefst, 18. Juni. (W. T. B) Raps August 10,50 Gd, | Sh iets | 769,4 (SW d halbbed.|_ 13,3) | “Regenschauer | Shields. | 759,9 SW 2swolkig | 14,4 | meist bewölft_ / H ) - T E A A R S | | | | (GrünbergSchL} London, 18. Juni. (W. T. B.) 96% Javazuckter loko | E | (GrünbergSchl.) N | ¡(GrünbergBchL) matt, 10 \h. 3 d. Verkäufer. Rübenrohzucker loko ruhig, 9 h. | Holyhead . . | 764 6 |WSW 4 bedeckt | 11,7 | Regenshauer | Holyhead . . | 763.6 SW E U A d. Werk. | | | | (Mülhaus., Els.) | S | (Mülhaus., Els,) : Liverpool, 18. Juni. (W. T. B.) Baumwollen-Wochen- | Jsle d'Aix . | 767,2 |O 3'heiter vorwiegend heiter | Isle d'Aix . | 763,4 /NO 3\wolkig |_16,0| | ziemlich heiter eridt C e Bie T E O M on E Bau, T O ett | 118 L |Wriodrichshaf) woche.) Wochenumsaß 3: ¿ o. von amerikanis. Baumw. | S4 Mathieu | 769,8 |9 9| Dl TORE N Nto Matbieu | 765,7 /NO 1bedeckt | 11,8| [vorwiegend heiter 28 000 (32 000), do. für Spekulation 800 209) do. für Export 2600 St. Mathieu snes balbbed,| 12,6) e Sl, Maibleu | 6 o eet 11A Degen heit (1100), do. für wirkl. Konsum 29 000 (37 o. unmittelb. exkl. Schi E a L N | rg U A, i u E 53 000 (41 000), wirklicher Export 3000 (3000), Import der Woche Grisnez Ì _765,9 (NW 4 heiter | 13,2/ Gewitter Grisnez _764,6 |SW Bu 13,4) : |__meist bewölkt_ C | | 34000 (25000), davon amerikanische 24000 (8000), Vorrat s tse Paris . . . | 068,8 |SW 1\wolkenl.| 14,0 P 765,9 (NNO 1 \wolfenl. 14,1 Altenburg . E y A E 17.00 1700 561 000), davon amerikanise 410 000 (431 000), davon ägyptishe | Vsissingen . | 766,2 |WSW 3 halbbed.| 13,9| E A 765,2 (WSW 1 bedeckt | 13,9 | M N 44 000 (42 000), schwimmend nah Grobbritannien 69 000 (93 000), E ee E E —— L Kerueu“Centhlifies Eelt, D, Fesen). il 40 000 0 . 7 L (as E as | L ———-——— ————--— r ——— _|—ck- V V R l7 T | 7 | E & a. E ° . . . - . . . . . . | | Z6 0 - T anon Ee B T. B). (Ssluß.) Nohzucker | Bodoe .… | 7498/1 SW 2\woltia | 80 2 | Bodoe . . _| 7484 Windst, sheiter | 92/0) E E lid | 1660| 00 L O ruhig. 88% neue Kondition 24—244. Weißer Zucker ruhig, | Christiansund | 752,6 WSW3NRegn | 64 6 Christiansund | 753,7 [W __7\bedeckt A s _W N C E 17,20 17,40 17,80 18/20 Nr. 3 für 100 kg Juni 27/8, Juli 27/3, Juli-Augusi 27%, | Skudenes . | 755,3 |[SSW 4 Regen | 100| Skudenes 757,0 NW 4wollig |__10,5 eti O Ulm S C 16'80 16/80 17,00 17,20 S 29/6, Skagen . | 755,2 |WNW 6halbbed.| 13,0 0 | | Skagen . | 755,1 \NNW 6lheiter |_12,7| | | j A ( 7, 7,20 N m f I : 19/SE i L L K ava» Kaffee ood lagen Ot ¿féna ¡C Ls U S LUgE s 2 : - Lia a O C C C 17,00 17,00 17,25 17,25 I ga nate ON wer n e Gua Bestervig . 758,2 |[WSW 4 wolkig 12,8) Vestervig . . | 758,6 |W 4 \wooltig 2/0 - d L 149 S B - L Mena R S EA DE| | l E —DER 5 | Mwodllia [7 135 _W i oggen. Antwerpen, 18. Juni. (W. T. B.) etroleum. Raffi- | Kopenhagen . | 758,9 |W 4bedeckt | 12,5 , Kopenhagen | 758,5 W _Awolfig 13,5 : _E 8. E : : L . niertes Type weiß loko 19 bez. Br, do, Juni 19 Br, do, | Karlstad . . |7520\W L2\wolkenl. | 13,6 Ca. | OLZO aNotenE. 18:9 O : L! | 14,20 14,50 B 16,85 Sali e baa do. September 194 Br. Ruhig. Schmalz. | Stockholm | 751.2 N 4 heiter 14,0 / | Stockholm . | 6|woltig | 14,0) 0 | - _W Ludenwalde a Ae | 12/00 12,00 c : s i 5.) Ba Wisby. . 753,1 |SW Aheiter | 15,4 l Bib, | CO8/GIL 4\halbbed.| 13,4| ( A Brandenburg a. i 2,80 | | E E New Vork, 18. Juni. (W.- T. B.) (Schluß.) Baumwolle- | = L _„C00,L ' i rae em S E s S 5 s : reis in New York 11.70, do. für Lieferung September 9,89, do. für | Hernösand . | 750,4 [W 4woltenl.| 120 | Hernösand _| 750,4 |bedeckt 10,2) A S : E 12,60 12,60 Bictentia November 9,56, Baumwollepreis in New Orleans 11/8, | Haparanda . | 744,4 |W dbeiter | 1L9| 0 l Oa Ta 9 |bededt T _ 2 S abz L | + Petroleum Standard white in New York 7,95, do. do. in Philadelphia Riga 751 9 [SW woltig T5 “4 R 756 6 S ran PY A Ï Pyrib . ; 8 / | 7,90, do. Refined. (in Cases) 10,65, do. Credit Balances at Oil City | S —— 2E 5; e R ————— E CTSE: E Ÿ Stargard | Pomm ) 157, Shmalz Western steam 7,10, do. Robe u. Brothers 7,05, Ge- | Wilna. | 754,3 [WNW 2 bedeckt 11,0/ 12 | Wilna C094 (S Legen L - M Sghi elb in Si treidefracht nach Liverpool 1, Kaffee fair Rio Nr. 7 7'/s, do. Rio | Pinsk l TODSLO 3\bedeckt | 1666| 6 R E Pinsk 1762/6 D Mhettee | 134 0 dis D Nouftettia . Nr. 7 Juli 5,90, do. do. September 6,15, Zulker 33/3, Zinn 25,87 bis | Petersburg 748,5 |W 2 heiter 141 l | Petersburg [SW l hbeiter In A Ÿ Kolbera E er O N EE L Wien __| 765,6 WNW s heiter | 15,8 : Wien . . | 766,2 Windit. |Dumt | 16,1 0 | H E Prag . . . | 765,9 \/SW 2shalbbed.| 15,2/ Prag. |_7644 SW 2\wolkig | 17,0 e uen ers i. Pomm. Ausweis übe« den Verkehr auf dem Berliner | Nom 1. T61,4 N 2heiter | 18,6 Nom | 762,4 N __3\woltenl.| 21,0 E B ° Schlachtvichmarkt vom 18. Juni 1904. Zum Verkauf standen: | Florenz . | 761,7 SW 1wolkeal.| 21,5 P Es 7637S woitent | 2001 N E E Feeetlau : e » O Ae Á 2 958 Af 75 vot ü - —- | - E E i é |— | - S (1 3966 Minder, 1713 Kälber, 10208 Sihase, Deo Sthiveine, M arkt Cagliari . | 763,2 \NW s \wolkenl.| 19,5 Cagliari . | 762,5 W 4iheiter |116| s - Brieg . : preise nah den Ermittelungen der Preisfestseßbungskommission. | S |—=z25 S bop R | F —— [geg M E 2A - B, Bezahlt wurden für 100 Pfund oder 50 kg Schlachtgewicht in Mark Cherbourg | 768,2 [WSW 2 E 13,6 E 4 Gherbourg | o NO a e _146/_0 - Golkbera i. S&l : (bezw. für 1 Pfund in Pfg.): A E L Clermont . . | 761,8 ND Z2hheiter A4 - l Clermont) (60/9 98 l/halbbed.| 15,3 - D E Für Rinder: Ochsen: 1) vollfleischig, ausgemästet, höhsten | Biarriß 768,0 |NNO 1|wolkig 16,5 Biarriy . . | 763,8 |[DSO á\bedeckt | 17,1| s N D overatuérda Schlachtwerts, höchstens 7 Jahre alt, 66 bis 70 M; 2) junge —- Saa o S Ee | a5 Sz T T Da - Æ Note L L * Ea F n n L in fta A6 1} Nizza . . .… | 761,3 [Windst. [wolkig 26,6| -- Nizza ._. | 762,6 [Windit. [halb bed.| 23,0) ( ¿s E S6 fleischige, niht ausgemästete und ältere ausgemästete 60 bis 65 M; 2 L | | 2 S A] E Halberstadt 3) mäfig genährte junge und gut genährte ältere 56 bis 58 M; Krakau | 764,4 WNW 2 bedeckt 144| (t - Krakau . | 765,4 (WSW 1 dedett 15,8 -- Eilenburg o 4) gering genährte jeden Alters 54 bis 55 # Bullen: 1) voll- | Lemberg . | 760,5 NW 4sbedeckt | 14,7 ______| Lemberg | 763,9 |SSW 2\wolkenl.| 14,0| : | Erfurt fleischige, s e Tei A e g Put Bn N Ms leyte Hermanstadt | 758,2 |DSO l1\wolkenl.| 21,9 | | Hermanstadt | 762,7 |NW L2\bedeckt | 144| fe Kiel 26 Dis 6L. (C D a 2a und he: 1) a. vollfleischige, augatmäitete Triest ._. _. |_762,1 |DND dsbeiter | 21,2 Triest |_764,7 |D 1 \wolkenl.| 22,2‘ j; ta Ee Färsen höchstên Schlahtwerts bis 4; b. vollfleishige, aus- | Brindisi . , | 761,3 W 1\wolkenl.| 22,8 - Brindisi . . | 761,5 NNW d heiter ) A : gemästete Kühe höchsten S{blachtwerts, höchstens 7 Jahre alt, 60 bis | Livorno 760,9 IND 3\bededt | 23,4| 0 _| Livorno | 762,8 D 4\woltkenl. Kleve . 62 M; 2) ältere LESMEE, S R gu e S Ste Belgrad . | 762,0 /NW_ 2|bedeckt | 15,5) ch._JCelgrad | 764,8 NW 1wolkenl. Wesel dere e a E ‘D ¿inug ‘¡enährte Färsen und Kühe | Delsingfors . | 749,1 Winoit. |bedeckt | 11,9 E Helsingfors . | 751,8 (SW s\wallig_| Neuß . 45 bis 48 M B Y : : Kuopio . . | 748,1 |Windit. \wolkenl.| 12,6 Kuopio . . . | 749,7 SW 4\wolkenl.| 12,2 München .

Kälber: 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmast) und beste Saug- | Zürich . | 767,6 N Shalbbed.| 13,0| 0 | Zürich . . . | 764,8 NW lhheiter | 13,4 fälber 78 bis 80 ; 2) mittlere Mastkälber und gute Saugkälber Genf 7673 N Qwoltail.| 141) - - T C 765,4 [N 1\wolkenl.| 15,7 ( 68 bis 72 M; 3) geringe Saugkälber 54 bis 62 1; 4) ältere gering | F—— |—— F S (9 0 d ; T N C T Bt M genährte Kälber (Fresser) 53 bis 59 M Lugano __(63,1 N e 21 Q. E bedeckt 20,0

Schafe: 1) Mastlämmer und jüngere Masthammel 68 bis 70 (.; | Säntis | 567,0 NW 2\wolkenl. | —1,6|_—_ - ___| Sântis 566,7 (WSW 6 |halbbeo,| 4,7|

2) ältere Masthammel 61 bis 67 M; 3) mäßig genährte Hammel | Wick . | 753,7 NW 4lbedeckt 11,1) Vi... | 7543 |SW - s\bedet |- 117] und Schafe (Merzschafe) 55 bis 59 M; dk Holsteiner O Warschau . . | 762,0 |WNW 2 bedeckt | 13,6| | —— | Warshau | 751,5 |WSW 1|bedeckt | 12,4 S bi

at T e Mean lte für 100 Pfund lebend Codéx bo Kg) Portland Vill | 767,9 [W El R P Bill id E ala En. K Altena T E N 2 | i it: n

mit 209/66 Taraabzug: 1) vollfleishige, kernige Schweine feinerer Ein Maximum über 770 mm liegt über dem Golf von Biscaya; Ein Marimum über 765 mm liegt über dem Kanalgçebiet b! g L | E Nassen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Jahre alt: a. im Gewicht | Depressionen unter 745 mw über Finnland, unter 755 mm über der | Nordösterreih; Minima unter 750 mm nördlich von Schottland 11? G von 220 bis 280 Pfund 49 bis 50 (; b. über 280 Pfund lebend | nördlichen Nordsee. Jn Deutschland herrscht ziemlich kühles, im | über tem Cingang zum Bottnishen Meerbusen. An Deutschland Tilfit . A o E) Cas i N (Käser) bis M; 2) fleishige Schweine 47 bis 48 M; gering | Süden heiteres, sonst vorwiegend trübes Wetter. Zfemlih kühles | herrscht ziemli kühles und ziemlih trübes Wetter, Die Ostseckll B , 2/50 (7ER entwidelte 45 bis 46 (; Sauen und Eber 42 bis 44 ( Wetter, stellenweise mit Regen, ist wahrscheinlich. hatte Regenfälle. Ziemlih kühles Wetter mit Negenfällen n Brandenburg a. H. ; 3,5 Deutsche Seewarte. Norden ist wahrscheinlich. Deutsche Seewarte. Greifenhagen ¡ddo 12,50

Verdingungen im Auslande. A L Stargard i. Pomm. . wia A 13,00 14,00

Dezember 35 Gd., März 354 Gd. Stetig. Zuckermarkt. S | (Anfangsberiht.) NRübenrohzucker l. Produkt Basis 88 9/9 Rende- | Scilly .. WNW 4 oelkig Gat nous: Uai frei an "Bord Hamburg Juni 18,00, Juli 1 ——— —[—

--D = V “U æœ ® e « B « « u - A A « L a -

13,00 | 13,00

13,10 | 1320 12,70 12,90 R 12/20 12:40 12,40 1260 | 12,60 12/50 12,76 | 12/76 13,00 13,20 | "TIE0 12,40 12,80 13/20 E. 13/00 13/00 12,60 1280 | 1280 12.10 12 30 12,30

|

|

f J

pmk reis Pal Prm G O O O I-T f D S

D No i OOOODN

-— _

O DO DS O

_

DO O DO DO DO NOmON

12,60 12,70 13,20 12,60 13,00 13,00 12,60 12,80 13,00 t 12 20 12,20 12,90 13,10 | O 12,90 13,20 13,20 11,90 11/90 12,20

13,00 13,60

G S

bem pon Pomr jene fremeà O dO DO DO

h C5 O s D

OOOO0O0

D D

reli fn Jl fels Jmm mae ermd Prem real H

D | O eo | SS

_

bi jerek pri b D O D ck D OOOD

| Af | 13,00 13,60 | 13,10

Do O

_

O00 SSSSS

13,00 13,10 13,20 14,50 15,00 16,00 13,50 14,00 14,00 13,40 1340 | 13,80 13,80 3,80 74,00 13,00 13,50 13,50 14,06 14,37 14,37 14,50 | 15,00 12,60 ( 13,60 12,60 14,09

12,50 12,40

Pirna. . 12,60 36 12,80 Plauen N Laa a 40 | 12,40 : 12,70

Ie a G 0 a 0 : 12,70 s Es R 14 50 6 15.00 E N : | 12,40 2, 1280 Waren 2 12€0

bo D DO

Q Lo 005 O0

O E R R 9 o L S

D I p Go D O

M G5 DO Co DD L

b D | I i

» D OMNO

-_ &

Straubing Meißen

|

[Ey b dD G

0D U Q. T S Q

12,90

99 —- o 05 ©

12,70

E144

bunk pmck Do Do C

S S

| Kolberg . Bulgarien. 12,50 13,00

16. Juli 1904. Kanzlei der Kreisfinanzkommission in Sofia: Lieferung von Kupfer- und Messingmaterialien für die bulgarischen Staatsbahnen. Wert 39087 Fr. Sicherheitsleistung 509/60. Die „Bulgarische Handelszeitung“ ist bereit, Interessenten shriftlih genauere Angaben üder diese Lieferung mitzuteilen.

Verkehrsanftalten.

Zur Erleichterung tes Verkehrs nach den Nordseebädern beim Beginn der Schulferien stellt die Eisenbahndireklion Hannover je einen Sonder|hnellzug von Berlin nah Norddeih vom 6. bis zum 12. Juli ein. Der Fahrplan ist aus einer Bekanntmachung im Anzeigenteil der heutigen Nummer ersichtlich.

Mitteilungen des Aëronautishen Observatoriums des Königlichen Meteorologischen Instituts, veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Drachenaufstieg rom 19. Juni 1904, 8 bis 10} Uhr Vormittags:

[Station Seehöhe 40 m

Temperatur (C°) 13,1 Nel. Fchtgk. (0/0) | 74

Wind-Richtung . | WSW | WSW

Geshw.mps | 8,6

8,7

200 m | 590 m |100I m|1715m |

11,7 84 97 WSW

etwa 8.

07 98 W ab-

[nehmend

Untere Grenze der Wolken bei 1000 m Höhe, obere nit erreicht. Der Wind nahm während des Aufstiegs ab.

Mitteilungen des Aöronautishen Observatoriums des Königlihen Meteorologischen Instituts, veröffentlißt vom Berliner Wetterbureau. Drachenaufstieg vom 20. Juni 1904, 8} bis 104 Uhr Vormittag:

: leg n Seehöbe 40 m |200 m | 500m | 1000 | 1500 m | 21608

Temperatur (09) a 0 T L a0 Le 84 |: 00 Rel. Fhtgk. (0/0) | 63 67 84 93 S | 08 Wind-Richtung E A W W W W

Geschw. mps |* 5,1 6 bis8.

Untere Wolkengrenze bei 1000 m Höhe, obere nit erreicht.

S h e L e 2 A E E L E E E E D... D.G

Krotoschin Namélau. Breslau . Ohlau Brieg . Jauer . oyerswerda V Everstadt i; ilenburg Erfurt

Rel Goslar . Duderstadt .

N i e

11,10 12,60 12,00 11,60 12,50 15,65

15,00 15,C0 15,00 13,40 14,00

14,50

43 50 12,50 12,40 13,50 16 00 12,00 16,00 15,50 16,00 1380 16,00 15,00 15,00