1904 / 143 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L E a E d

A

Runkel. [23968] | jeßt: „C. H. Jahn, Juhaber Julius Harder“. | Gotha. S [23989] | und Absaßgenofsenfhaft zu Alt - Poppelau, ein, mMünsingen. [23998] [ Trier. / Unionbrauerei, Gesellschaft m. b. H. Das Geschäst ist durch Verkauf an den Kauf- In das Genossenschaftsregister ist beidem „Consum- erane Genossenschaft mit FGrauter Haftpflicht“ K. Würit. Amtsgeriht Münsingen. y Heute wurde bei der unter Nr. 34 des Hcio 4 E s en des Zi eee) | e. F oetarCverfalzen erd net aufmann Moris Villmar—Langhecke. mann Julius Harder aus Wandsbeck, jeßt zu | und Darlchuskassen-Verein zu Warza, einge- | mit dem Sitze zu Alt-Poppelau eingetragen worden, Bekanntmachung. Genossenschaftsregisters eingetragenen Molkerei- Nichard Braudt e ott de ift üm T5 men | Meiferbeld hier ift zum Konkursverwalter CCN an

Der Gesellschaftsvertrag vom 3. November 1901 | Wismar, übergegangen, Der Erwerber hat die | tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | Gegenstand des Unternehmens ist Bezug [andwirt In das Genossenschaftsregister ist am 9. ds. Mts. Genossenschaft, eingetragene Genoffenschaft mit | 1904, Nachmitta s 4 Ube erode ist am 15. Juni | Anmeldefrist bis zum 22. Juli 1904. Erste Gläubiger- esellshafter vom 27. Mai | Passiva niht übernommen. Haftpflicht“ in Warza ingefragen worden: Nein- | schaftlicher Bedarfsartikel und der Absatz landwirt. | bei dem Darlehenskasseuverein Oberstetteu, unbeschränkter Haftpflicht zu Longuich, ven Verwalter: Kamlelgebilfe S&nite Ltg erosinet. 1904 B itt L 11S U wig G r

, / . - Vormittags 3 r, vor Gr. Amts-

ist durch Beschluß der ; 4 5 : STA Ä : ; 16. 1904. ld Döpping ist aus dem Vorstand ausgeschieden, | |haftliher Erzeugnisse für gemeinsame Rechnung. . m. u. H, S ; ; e ) : l 1904 im § IV, wie folgt, Ser Wismar, den Juni ho py M f schie ch g chnun e. G. m H in Oberftetten, eingetragen | merkt : Matthias Ettelbrück, Meßger zu Longuich, | Anmeldefrist bis 6. Juli 1904. ericht hier, Akademiestraße 2 A, II. Stock, Zimmer

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Großherzogliches Amtsgericht. an seine Stelle is Alfred Schneegaß in Warza in | Haftsumme: 209 46; höchste Zahl der Geschäfts. worden: ist aus dem Vorst i j

Das Este Geschäftsjahr hat am 1. Januar 1902 | 7 brze T [23978] | den Vorstand gewählt worden. anteile: 10. Die Mitglieder des Vorstands sind „In der Generalverfammlung vom 17. April 1904 | Stelle der Aderer Matihleg Wn Und P G E Di Lond 2 Nr. 10/12. Allgemeiner Prüfungstermin am Frei- begonnen. Im hiesigen Handelsregifter A 145 betreffend die Gotha, am ‘16. Juni 1904. Josef Thomalla in Poppelau, zugleich als Genoffen. wurde der Bauer Johann Georg Aigner in Ober- | Longuich in den Vorstand eingetre r M Arrest mit Anzeigepflicht bi i186 L R FD, ot T904, Vormittags

n Le ie lten Slufle dus eht, U | oma Mai} Delhjel ine Wit-abrge, f n 9eio8l, S fmdet a Oel Sf G n Bea u F fosen au Sielle Ko verirb-"Worsmbaniilicds | Woleb, ten’11 Ala gro Bronerove ee 10 Si 1904| XGUgE, bor fomseidey Gerd Afitemictahe 25 eder der beiden jeßigen Gesellshafter das Necht, die | L %,,; ; j : s 3 S ehers, ohannes Niedinger zum Mitglied des Vorstands | * Königliches Amt / önialich, L Loc, immer ir, 90, ener Arrest und Auflosung mit 1 jbriger Brilt Jeberzelt zu verlangen, “Dit Profura ‘des Direktors Leonhard Fieler ist An bas Genossenschaftsregister ist bei dem Ta durch den Genoslevschafftvorsicher oder dessen Stel. O SuiCioda WikpertamME aa / [24006] [wü “es Emtögeriht. Men a p E D N

UEObo Den O, U f erloshen und statt seiner ist dem Ingenieur Curt | bah-Dietharzer Darlchnskafsen- Verein ein- 10; E C O E N Z Bei der im Gen y : S0 w. Konkursverfahren. [23814] | p; IONE, Den 19, Su t ; Königl. Amtsgericht. S gon Sg a N gen A cafrvmdté; Genosseus haft mit unbeschränkter O 4 RE Verd DiE Mon issGU nd i Stv. Amtsrichter Bühler. eingetragenen Gen E u N a en gen des Kaufmanns Gustav Die Ra SrobbertoaliWen Amtsgerichts. Salzkotten. Bekanntmachung. [23969] | Kassierer Hugo Schmidt. Haftpflicht“ in Tambach (Hzgt. Gotha) eingetragen Slesishen Bauernvereins zu veröffentlichen. De M ürnberg. [23999] |/ Niedergaul, e. G. m. b. H, in Niedergaul ist Sonfurs erôfnet, lten 20, Zuni 1904 der itzi pr O, Serelür.

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Amtsgericht Zabrze. worden: Heinrich Raab in Tambach ift aus dem Willenserklärung und Zeichnung für die Genoss Genofseuschaftsregistereintrag : folgendes eingetragen worden : A S erwalter: Kaufmann Caspari Zungen. Befanntmachung. [23891] Nr. 8 (Firma F. Klingenthal, Salzkotten) heute Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle is Hugo | fgaft dur) den Genossens@aftsvorsteher ode: Darleheuskassenverein Offenhausen einge- | An Stelle der ausgeschiedenen 1) Hubert Ober- | K eussow, Anmeldefrist bis 23. Juli 1904. Erste | Das K. Amtsgericht Kitzingen hat unterm 17. Juni die Prokura des Kaufmanns Franz Klingenthal zu Stößter das. in den R tas bb n Stellvertreter D P s etn Weiteras trageue SPND a epa mit unbeschränkter Se A in Nagelsbüchel, und 9) August M 10 oes he n Ds das / b R gil n aen 20 us

y G Ï é è ; ; Í D en. s in Kl . , „rusungstermin i gen der ean d pee e i 1904 Geno ena {Sre e E Sértaal S; Amtsgericit. 3. Mitglied des Vorstands erfolgen. Die Zeichnung 1 P a I an Stelle des Mitgliedern e E rft M ppersherweg, wurden zu | 20. August 1904. Offener Arrest mit Dr ieige: Alois und Johauna Grameti N E Salzkotten, den 15. Juni 1904. gier. E schieht in dec Weise, daß die Zeichnenden zu der : Ñ ¿tali Ta L E E in Ponte ugewählt: Aerer | frist bis zum 15. Zuli 1904 Kitzingen das Konkursverfah ô Königliches Amtsgericht. Ciddtdacttian [23991] F schiedenen Vorstandsmitglieds Georg Haas der Köblex | Hubert Schneppe in Peppinghaufen und Ackerer Brüfssow, 16. Juni 1904. verwalter : K. Geritsvollz, Firscbine tutr "E

u Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift Be A TE, i 20 : p g z ; . Qs - l (F K § 1 » b 5 e M e ¿ Striegau. [23970] Darlebeustafenveret Se thb Auf Blatt 8 des Genossenschaftsregisters ist bei | beifügen. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist Georg Konrad Reif in Offenhaujen gewählt. Hubert Schmiß in Noderwiese. Königl. Amtsgericht. Arrest mit Anmeldefrist bis Mittwoch, 6. Juli 1904. S Wahl- und Prüfungstermin Freitag, 15. Juli

während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- Nürnberg, den 15. Juni 1904. Wipperfürth, den 14. Juni 1904.

Im Handelsregister Abteilung A ist heute unter tragene Genossenschaft mit unbeschrënkter | der Firma Produktiv- und Rohstoffgenossenschaft stattet. Amtsgericht Kupp, den 8. Juni 1904. Kgl. Ämtsgericht. Königliches Ämtsgericht. Crefeld. RKonkuréverfahren. [23887] | 1904, rüfungs lbe, E L O

Nr. 38 bei der Firma_ C. E. Pollak, jeßt C. E. Haftpflicht in Edelbach. der Schueidex für Dresden und Umgegend, |: Passau. Bekanntmachung. [24000] | 2611, Wosel. [24006] | geber das Vermögen des Schuhwarenhändlers Situngssaale.

ollack mit dem Sitze in Striegau als neuer ; ; ) Senosseuschaft mit beschrönkter z (E I E R A A : : j / Î P L g In der Generalversammlung vom 15. Mai 1904 | eingetragene Genosseuschaf [9 Leobschütz. [23995] Für den ausgeschiedenen Gastwirt Johann Hausner Im hiesigen Genossenschaftsregister haben heute ae a O in T E S Kitzingen, 17. Juni 1904.

Inhaber der Kaufmann Georg Pollak in Striegau ; id / it, | Haftpflicht, welhe in Seifhennersdorf eine Zweig- d , L Fil e! / i) eingetragen worden, ri E Siheter und Be E, Aitderlafsun hat, eingetragen worden, daß die | In unser Genossenschaftsregister ist heute unter in Fürstenzell wurde Josef Buchberger, Kaminkehrer- 9 der Molkerei-Genossenschaft, eingetragene das Konkursverfah i: d Gerichtsschreiberei K, Amtsgerichts. Striegau, den 14. Juni 1904. ; Hilarius Albert und der Bauer Reinhard Schneider, | Schneider fran Alwin Vorknecht und N U A See u G Ls ZNIE ert Eu M g A R und | zu Dea, is (Mae [Grünftes E anwalt Dr. S Goibter E E Mack, K. Obersekr, Dr ibt. ck E g (M i E (d ç : j C B it. Ü : ; o Ste ; C es Sor EURT s Ztntraqun att ¡H ) | Tel - S EU G R E. , N E Ma, Ms Bee Ml BEE MOeNand ieder cudeesthieven us die Scbneiver N Cu schaftliche Bezugs- und Absatzgenosseuschaft M} xassenvereines Fürftenzell e. G. m. E gefunden : es Le. „Anmeldefrist bis zum 3. September 1904. | Landeshut. [23821] ( . . 1. An Stelle des Jo Grste Gläubigerversammlung am 16. Juli 1904, | Ueber das Vermögen der Handelsfrau Minna

Stuttgart. Handelsregister. [24084] | gewählt. ‘12 unt Hießzge und Ernst Johannes Güather, beide in | für Bratsch und Umgegend, eingetragene Ge- Fürstenzell gewählt. hann Peter Zimmer ift der S ! K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Aschaffenburg, den 13. Juni 1904. g 1 nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht und dem Passau, den 16. Juni 1904. Landwirt Johann Peter Wolfs zu Mi e Vormittags L Uhr, Zimmer Nr. 20. Prüfungs- Derner zu Ober-Leppersdorf wird heute, am geri g ssenschaf \{ pfl Pas} n 16. Juni 1904 gewäblt worden. —eelstrimmig | ¿min am 17. September 1904, Vormittags | 17. Juni 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkurs-

‘C : Dresden, Mitglieder des Vorstands sind. o á A In das Handelsregister ist heute eingetragen Kgl. Amtsgericht. la ert Sitze in Bratsch eingetragen worden. Gegenstand Kgl. Amtsgericht, Registergerit. . in den Vorstand : j 5 D gt! h getrag HOMDA R tas Grof:schönau, den 17. Juni 1904. ß \ g geriht, Registergericht 11. Dur Beshluß der Generalversammlun 4 vou 11 Uhr, Zimmer Nr. 20. Offener Arrest mit | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Erwin

worden : ttstädt. 83° Rit art ; des Unternehmens ift der Bezug landwirtschaftlicher Y - ; L: 1 T or Wuttstä [23983] Königliches Am1sgericht. Bedarfsartikel und Absatz Landwirts Vaftlicer rae j Sehwerte. Befauntmachung. [24001] | 29. Mai 1904 is das Statut des Vereins dahin ab- | Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1904. Müller zu Landeshut. Anmeldefrist bis 26. Juli

I. Abteilung für Einzelfirmen: Unter Nr. 7 des Genossenschaftsregisters ist bei : O 1: ; s Die Firma J. G Cotta’sche Buchhandlung | der Firma: Buttelstedter E he Walberstadt. [23992] | nisse für gemeinsame Rechnung. Die Haftpflicht ; Dh aner enossenschal!register ist heute bei der | geändert worden, daß die Bekanntmachungen der Ge-| Srefeld, den po Juni T0s 1904, Born gerpersammlung am Gz RE Nachfolger in Stuttgart. Inhaber: Geheimer | eingetragene Genoffenschaft mit unbeshräukter | Bei dem Genossenschaftsregister 12 verzeichneten beträgt bis zum Betrage von je 100 # für d bag ots für faltblütige Pferde, nossenschaft unter der Firma, unterzeichnet von zwei Königl. Amtsgericht. A0 L, Vormittags 11 Uhr, Allgemeiner Prü- Kommerztenrat Adolf Kröner, Verlagsbuchhändler | Haftpflicht, in Buttelstedt eingetragen worden: | Kousumverein für Derenburg und Umgegend, | jeden erworbenen Geschäftsanteil, die höchste Zahl Haftpflicht zu O lat mit beschränkter | Vorstandéêmitgliedern, in der Landwirtschaftlihen | Dresden. [23826] | ginoStermin den 5. August 1904, Vormittags hier. Dem Robert Kröner u. Wilhelm Köbner, | Hugo Weise in Buttelstedt ist aus dem Vorstande | eingetragenen Genossenschaft mit beschräukter | der Geschäftsanteile 10. Vorstandsmitglieder {ind : Genosse nscchaft ift e h Bee agen worden: Die Genossenschaftszeitung zu Bonn erfolgen. Veber das #Vermögen des am 21. Februar 1904 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis beide Buchhändler hier, ist Einzelprokura erteilt. | ausgetreten und an seine Stelle Nichard Kürsten da- | Haftpflicht zu Derenburg ist heute folgendes ein- | Pfarrer Eduard Viola in Bratsh, Vorsteher; An- sinmluio 008 98 1 i 1904 n fet caeralber- | Bell, den 13, Juni 1904. Ae ecoerstorbenen Kaufmanus Karl Eenst Sniglides i Buchhandlung, seither unter der Firma „J. G. | felbst in den Vorstand gewählt. | getragen : auer Richard Heider in Bratsh, Stellvertreter des berigen Vorftandoinitalieder sieb Most, Die. bis- Königliches Amtsgericht. Winkler wird heute, am 16. Juni 1904, Nah-{ A onigliches Amtsgericht Landeshut i. Schl. Cotta’she Buchhandlung Nalhfolger Gefellshaft mit | Buttstädt, den 16. Juni 1904. An Stelle des ausscheidenden Aubeiters Odenbah | Vorstehers; Anbauer Franz Kroemer jun. in Türmig Schwerte Pen 18 inl lnd Liquidatoren. Zimten. Bekanntmachung. [24907] | mittags #6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Leipzig. [23843] ¿4 3. 904. In unser Ge.ossenschaftsregister ist heute bei dem | Konkursverwalter: Herr Auktionator Reichel hier, | Ueber den Nachlaß des Buchhändlers Johana

beschränkter Haftung“ betrieben und nunmehr nah Großherzoglih S. Amtsgericht. | ist der Maurer Frieorih König sen. zu Derenburg | und Grundbesißer Albert Knabe in Peterwiß. Be- Königliches Amtsgerit U E E 55 als Kontroleur in den Vorstand gewählt. kanntmachungen erfolgen unter der Firma in der Kong iches 4mtsgeriht. unter Nr. 5 eingetragenen Ziutener Darlehns- | Dürerplaß 9, Anmeldefrist bis zum 8. Juli | Franz David August Heyde in Leipzig,

Ra iejax Seseliseyast auf. den Jepigen Jn- Danzig Bekanntmachung [23984] berstadt, den 8. Juni 19021 Monatsschrift des S(lesishen B vereins. Di Schwetzingen [24074] | fa Ei 1 W

aber übergegangen. i: L E AEL A t Palberstadt, den 8. Juni ; onatêschrist de enschen Bauernvereins. Die d : : ; 2 assenverein, Eingetra 904. Wahl- ü i i siusstr. 7, i : i i“ «L E ua Zeller Q N ¿Fobni, be Zu O o ties Davios E S Es Ÿ Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Ee on 0 e Eplant us d Ua Med 0A d ide ilt rebie oa AIE O / unbeschräukter Haftpflicht, Ian s 1904, Vvemitioss v O 19. pu p e A ff eue, am 17. Juni 1904 Bor - Rupfer in Stuttgart: Die Prokura des Eugen | r. U 0A Spri E EANS C 939937 | Benossen[haskêövorsleher oder seinen Stellvertreter N Zas Sénoljen[chast8register Ban «D. 20 | an Skelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen | Anzeigepflicht bis zum 8. Juli 1904 Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Klien in Leipzi i- : Vg / t mit unbeschränkter | Wameln. [23993] | ; t B otFoue R Ot Ta N ; wurde beute t : V ; 5 18geschiedenen ] } i; alte alt Dr. Klien in Leipzig, Uni- Hardt, Kaufmanns hier, ift erloschen. eingetragene Genosffenschaf [1 (i afiate cles. If iu Ser Gühon und mindestens ein weiteres Mitglied des Vorstands; j Wurde YEUTE eingetragen: Volksbank Hockenheim, | Apothekenbesitzers M. Segebarth der Tierarzt Bohn | Dresden, den 16. Juni 1904 versitätsstr. 4. Wahltermin am 11. Juli 1904 u der Firma A. Oetinger in Stuttgart: Dem | Haftpflicht eingetragen, daß der Hofbefißer Wilhelm | In das Genossenschaftsregister ist zu der Genossen- die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- eingetragene Senofsenschaft mit unbeschränkter | in Zinten in den Vorst "f 7 Zniglides 9 : j 5 U e Ated Kernen, Buchhändler hier, ist Prokura erteilt. | Neeff aus dem Vorstand ausgeschieden und der Hof- | haft Konsum-Verein Hajen, eingetragene Ge- | enen der Firma ihre Namensunterschriften bei- Haftpflicht, Hockenheim. Gegenstand bes Unter- | Ziuten, e I O, N E Fintglidhes Auoanass, 25 Sult 1904 Dot E A wu Zu der Firma A. Lafner in Stuttgart: In | besißer Gustav Klein zu Klein-Zünder in den Vor- | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in fügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den nehmens is der Betrieb von Bankgeschäften zum Königliches Amtsgericht Dresden. j [23827] | 1904 Vormitta 8 11 Uh Off, Nort das Geschäft ist Alfred Erlanger, Kaufmann hier, | stand gewählt ist. Das bisherige Vorstandsmitglied | Hajen, eingetragen : Der Gastwirt Heinrich Kohlen- Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Zwecke der Beschaffung der in Gewerbe und Wirt- y Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul | ¡mit Anzeigefrist bis Tis 16 Zuli 190 7 ffener Arrefl

als Teilhaber eingetreten, es ist daher die Firma in | Friedri Sommerfeld ist zum Stellvertreter des | berg zu Hajen ist aus dem Vorstand Gu neden Amtsgeriht Leobshütz, den 14. Juni 1904. schaft der Mitglieder nötigen Geldmittel. Der Hermann Graf hier, Waisenhausstraße 27 pt., Königliches Amtsgericht Leipzi Abt. 11 A! das Gesellschaftsfirmenregister übertragen worden. E, gewe net, Wis und an eue Stelle der Kötner August Bode zu Vorstaud ist: Martin Schütz, Mühlenbesitzer, ; CES anndtung) in Firma: „Graf & Paat:sch“ Nebenstelle Jobannisgafse s 7pzis, N ani és anzig, den 13. Zun ° Haijen getreten. Lobberich. [23996] } Direkkor; Dietrich Kreh, Bierbrauereibesißer, TI. Vor- Musterregisier. das Rit lzaverfakren et ge Ie u, Belannt gemacht dur den ( dur den Gerichtsschreiber. :

Die Prokura des\elben ift dadurch erloschen. en 1 / 6 2 ; : Königlibes Amtsgericht. 10. Hameln, den 15. Juni 1904. a O n L EEEE Land Und Sorten P ErIrauereibaliy ¿mittag : IT. Abteilung für Gesellschaftsfirmen: Es ermeegeric : In das hiesige Genossenschaftsregister ist unter | nfrolleur, beide in Hockenheim. (Die andtänbisen Mull werdén unt ie Kaufmann Ti E Cieagaller | Nordhalben. Sefannimagu aris

Die Firma A. Laßner, Siß in Stuttgart. | wanzig. - Bekanntmachung. [23985] Königliches Amtsgericht. IIT. Nr. 13 eingetragen worden : Das Statut ist datiert vom 1. Mai 1904. ; s 4 ht Das K Ie A 1. Juni 1904. Teil-| x register i i ¡ 4 2342: i - Genof ini Die Bekanntmachungen erfol Fi Leipzig veröffentlicht. nmeldefrist bis zum 9. Juli 1904. Wahl- und as K. Amtsgericht Nordhalben hat mit Beschlu Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juni eil- | Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei | Kaiserslautern [23423] | „Rohstoff - Genofseuschaft der vereinigten is So Gun Lege e unter der Firma Gat. ) Prüfungstermin am 19, Juli 1904, Géculiiaae vom Heutigen, Mittags 12 Uhr, über das Vermögen

haber : Martin u. Alfred Erlanger, Kaufleute hier. | Nr. 40, betr. den Meisterswalder Darlehns-| 1) In das Genossenschaftsregister wurde cin- | Bäcker zu Lobberich“, eingetragene Genofsen- - : ) 2 L j igepfliht bi S ihä : i S. Einzel firmenregister. kasseu-Verein, eingetragene Genossenschaft mit | getragen: „Landwirtschaftliche Genossenschaft | schaft mit beschräukter Haftpflicht, welche ihren o Miuenserklärungen des Vorstands erfolgen | Jn das Musterregister ist eingetragen : Ea 9. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum bann Goes 2 ‘Langenta e E I et Zu der Firma Union, Deutsche Verlagsgesell- unbeschräukter Haftpflicht, eingetrage: , daß der | für Geld- und Wareuverkehr, eiugetragene | Sitz in Lobberich hat und auf Gründ Statuts durch 2 Viitglieder; die Zeichnung geschieht, indem Nr. 42, Firma L. Wolf Nachfolger zu Se 8d s 16. Junt und als einstweiligen Konkursverwalter den Gerichts- schaft in Stuttgart: Dur Beschluß der General- Hilfsprediger Paul Schmidt aus dem Vorstande aus- | Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | vom 16. Mai 1904 errichtet worden ist. _ 2 Vorstandsmitglieder zu der Firma ihre Namens- | Köpenie, versiegeltes Paket mit einer Glas\{ale esden, 3 N 1904. s vollzieher Martin Hack in Nordbalbee O y versammlung der Aktionäre vom 21. Mai 1904 sind | geschieden und an seiner Stelle der Pfarrer Paul | Gangloff mit Umgebung“ mit dem Siye zu | Gegenstand des Unternehmens ist gemäß § 2 des E beifügen. 1A D Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 6950. onigliches Amtsgericht. offenen Arrest mit Anzeigepflicht bis 14 Zuli 1904. die 9, 32, 33 und 35 des Gesellschaftsvertrags | Großmann zum Vorstandsmitgliede und Vorsitzenden | Gangloff. Das Statut ist vom 21. Februar 1904 Statuts: Die Förderung der gewerblihen und wirt- ; E Tinsicht der Liste der Genossen ist in den | Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 15. März 1904 | Esens. Vekaunutmachung. [23813] | Vormittags 10 Uhr erlassen ur inden der eändert worden. Die Vorstandsmitglieder Otto | gewählt ist. datiert. Die Genossenschaft hat den Zweck: 1) Ihren | schaftlichen Interessen ihrer Mitglieder, insbesondere Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. | Ueber das Vermögen des Mühlenpächters uud | Forderungen die Frist bis 13. uli 1994 feste e röôner und Adolf Spemann, beide in Len otaE, Danzig, den 14. Juni 1904. Mitgliedern die zum Geschäfts- und Wirtschafts- | durh Ankauf von Rohstoffen, Maschinen, Werk- Schwetzingen, 16. Juni 1904. Köpenick, den 15. März 1904. Getreidehändlers Bernhard Janßen in | erste Gläubigerversammlung und zu Leih gelebt händler hier, sind infolge ihrer Wahl in den Auf- Königliches Amtsgericht. Abteilung 10. betriebe nôtigen Geldmittel unter gemeinschaftlicher | zeugen usw. und Verkauf derselben an die Mitglieder Großh. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Wagnersfehn ist am 16. Juni 1904 der Konkurs | meiner Prüfungstermin auf Donnevsing 14 E ei sichtsrat aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Ort Fischhausen. Befanutmachung. [23986] | Garantie zu beschaffen, 2) müßig liegende Gelder | und Nichtmitglieder. Siegen. B E [24002] eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Folkerts in | 1904, Vormittags 10 Uhr, im Sitzungs aale i d —— Gsens. Anmeldefrist bis 4. Juli 1904. Erste Gläu- | anberaumt. / N

und Tag der Generalversammlungen wird mindestens Svar- s sen- | von denselben anzunehmen und zu verzinsen, 3) für Mitglieder des Vorstands sind die Bäckermeister Fn i T T Af E 2 ; DUMEELtnes SPar- U Ren 1) Peter Janßen, 2) Josef van Berkel, 3) Josef In unser Genossenschaftsregister ist heute ein- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Nordhalben, 15. Juni 1904.

17 Tage vorher bekannt gemaht. (Der Tag der | Bein e. G. m. u H. Veränderung : L . |-die Mitglieder den Einkauf landwirtschaftlicher Be- i 201 ; ; 2 . G. m. u. H. g: Vorstand: | die Altiglteder 4 / E L S getragen: „Ziegenhudegemeiude Nied s Lung 1d mier o eso | ugdeien Gosavlet Horn, oingettclen:" Sil dgnsüat l u Q} den Buren, lande ree | Bau f M e tande efoluer Ÿ Meder leseldebühe Vanetaree Gde Konkurse, See 04 (ormittags 10, Uhe. | ° Gecidioshreilenei des L Attgerigt is J o tohrt D - B 1 e en, 0 S En ch) V V 1941 4) 7 4 : Ci ; L T ï ‘f f f .. C E Y ZuderFirma Stuttgarter Lebensversicherungs- G: Leden Ee E auc n Sparkasse verbunden werden, 6) ein | durch mindestens 2 Mitglieder. Die Zeichnung er- Ir N E MEERTEE Haftpflicht.“ Siy der | warmen. Konkursverfahren. [23889] Esens, 16 J o 916 zum 4. Juli 1904. | osnabrück. Konkursverfahren. [23884] bank auf Gegenseitigkeit (Alte Stuttgarter) GUGIa n ies S taaoribi Kapital unter dem Namen Stiftungsfonds zur För- | folgt, indem 2 Mitglieder der Firma ihre Namens- nte eit ift "Cen. Sn e E e Vermögen des Kaufmanns Karl : Suigliches Amtsgericht Bu : Se di U arg rg i : i i ist er- N! ¿x Wirtschaf iltni x Mitglieder schrift beifügen. Jeder Genosse haftet mit de Biberitad han t R G Ed ottlieb Müller, ini ETE T S : n Dônabrück ist am 16, i Sins Aval Br, math, Karl Ware bier. Die Gifhorn. [23987] T “viliter a0 na Wibinna be Se von E ano Gesäftdanteilea ah biet G erung der Ziegenzucht. Die vaftsumme beträgt | C, G. Müller, “iu *Bacioeie, Belge E M Falkenstein, Vogtl. [23816] | Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnef. Prokura des Wilhelm Weißer ist erloschen. Den | Zum Efsenroder Spar- und Darlehnskassen- nossenschaft in der fortgeseßten Weise erhalten bleiben sür jeden Geschäftsanteil mit 100 A Höchste Zahl R, Er jeden Geschäftsanteil. Die höchste zu- | ist heute, am 17. Juni 1904, Mittags 12 Uhr, | Ueber das Vermögen des Stikmasthinenbefigzers | Konkursverwalter: Auktionator Bostel zu Osnabrü@ck. Bankbeamten Richard Möbius, Adolf Kling und | verein, eingetragene Genoffenschaft mit unbe oll 7): die Gen ossen\chaft soll dur die materielle | der Geschäftsanteile: 20. a) Mitl Zahl der Geschäft: anteile beträgt zehn. Die | das Konkursverfahren eröffnet“ Ca Konkurs, | LoUis Hermann Eimert in Falkenstein wird | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- Hermann Kühne, sämtlih hier, ist Prokura erteilt | shränkter Haftpflicht, ist heute in das hiesige Fort Vee: Verhältnisse ihrer Mitglieder auh | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Gh Meder des Vorstandes sind Heinrich Hoof, | verwalter : Rechtsanwalt Justizrat Krüsemann 11. in | beute, am 16. Juni 1904, Nahmittags 5 Uhr, das | fungstermin 14. Juli 1904, Vormittags worden. | : Genossenschaftsregister eingetragen: As sittliche Siüung ne cpcellen Hiben, der Dienfiftunden seben gestattet. )re i Christian Sonneborn, Heinrich Schmidt, Karl Stein, | Barmen. Anmeldefrist dis 6. Juli 1904 Erste | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr | L0 Uhr. Anmeldefrist bis zum 4. Iuli 1904. Zu der Firma J. G. Cotta’she Buchhaud- | Alermann Friß Wiegmann und Gutsbesißer Franz Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | Lobberich, den 30. Mai 1904. Peinrih Hen, sämtlich zu Niederschelden. Das Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am | Lrtsrihter Carl Heinrich Ebert hier. Anmeldefrist | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juli 1904. lung Nachfolger Gesellschaft mit beshräukter | Grütter, beide aus Essenrode, find aus dem Vor- ante fer Si Beefaben 6b Aud abeldinet daes * Knigliches Amtsgericht. Statut ist vom —— Februar _ 1904. Di 14, Juli 1904, Nachmittags 5 Uhr, vor | Lis zum 14. Juli 1904. Wahltermin am 15. August | Osnabrü, den 16. Juni 1904. Hastung in Stuttgart: Die Gesellschaft hat sich | stande ausgeschieden und an ihre Stellen sind Land- drei Vorstandsmitglieder, wenn fie vom Vorstand i 6. Juni 904. Die Bekannt» dem unterzeichneten Gerichte, Sedanstraße, Zimmer | 1904, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin Königliches Amtsgericht. T1. aufgelöst und is in Liquidation getreten. Die | wirt Wilhelm Meyer und Ackermann Heinri Jordan, ausgehen ; dur ben Vorsitzenden des Aufsichtsrats, | LuAwigsharfen, Rhein. [24076] machungen der Genossenschaft erfolgen unter deren | Nr. 15. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse | M 22. August 1904, Vormittags 11 Uhr, Plauen. 93819 Liquidatoren find die seitherigen Geschäftsführer. beide in en gem ReE wenn sie vom Aufsichtsrat ausgehen, in den zu Genossenschaftsregister. S ider h, der Unterzeichnung ¿weier Vorstands- | gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse Oie Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Juli Ueber das Vermögen des Semiedemidees Dieselben haben die liquidierende Gesellshaft gemein- | Sifhoru, S Nd Tue N Wachenheim erscheinenden „Verbandsnachrichten“. Betr. „Landwirt fchaftlißer Konsumverein D Ove urh die Zeitung „Das Volk“ zu Siegen. | etwas \chuldig find, wird aufgegeben, nihts an den 04. Ñ ; Friedrih Wilhelm Biedermann in Plauen shaftlih zu vertreten. Königliches Amtsgericht. I. Nechtsverbiadlihe Willenserklärung und Zeihnung | Friedelsheim, eingetragene Genossenschaft mit Fer Borstand zeichnet für die Genossenschaft in der Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten auch Falkenstein, den 16. Juni 1904. Dberer Graben 25, wird heut 16 i 1904, Den 13. Juni 1904. Goch. Bekanntmachung. A [23060] | für die Genossenschaft erfolgen dur drei Mitglieder unbeschränkter Haftpflicht“ in Friedelsheim. ls daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden | die Verpflichtung auferlegt, von dem Besi e der Königliches Amtsgericht. Nachmittags 4,40 Uhr das Forfncveciebs eröffnet Landrichter Hutt. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei | des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Johannes Messing 2. und Johannes Messing 4. redtBberbinti Zwet, C A können | Sache und von den Forderungen, für welche fie aus | GTr.-SaIlze. [23820] | Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Justizrat Lath- Res [Ur die Die Cents t zeichnen und | der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch Ueber das Vermögen des Kaufmauns Rudolph | mann hier. Anmeldefrist bis zum 13. Juli 1994.

C R] D E -4 [der unter Nr. 22 eingetragenen in Uedem domizi- Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | sind aus dem Vorstande ausgeschieden; an ihrer eno Waldenburg, Schles, [24085] | [ierten Genossenshaft: Niederrheinische Bezugs- werden. Bei Anlehen von fünfhundert Mark und | Stelle wurden gewählt: : Grllärungen abgeben. Die Einsicht der Liste der nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. Juli | Leischer zu Welsleben ist am 16. Juni 1904, | Wahltermin am 14. Juli 1904, Vormittags

In unser Mer A ist am 13. Juni 1904 | und Absatzgeunofsenschaft, eingetragene Ge- | dgrunter genügt die Unterzeilnung durch den Nehner l) Lorenz Bonnet 3.,, Oekonom, 2) öIohannes gestattet ; ; gestattet. Der Gerichts\chreiber Kaufmann August Luther zu Shönebeck. Anmelde- | Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem | 1904 Anzeige zu machen. Nachmittags 43 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: | 11 Uhr, Prüfungstermin am 27. Juli 1904,

Nr. 327 die Firma Richard Blaukenstein ÎJn- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, einge- | und ein Vorstandsmitali I A A D y ide i tedel8hei E i : : c Un It, standsmitglied. Bei s\tärkerem Geld- | Kiefer, Ackerer, beide in Friedelsheim. i ck; / 5 E ; ( M Anebae uner Debatten en A. daß a ies us EN ot verkehr in laufender Rechnung kann der Vorstand | Ludwigshafeu a. Rh., 15. Juni 1904. P TEN, n E AE eridit des Königlichen Amtsgerichts in Barmen. Abt. 11. frist bis 4. August 1904. Erste Gläubigerversamm- | pflicht bis zum 2. Juli 1904. und Kunstdrut&erei. : geschiedenen 2 »0rstan Ued g erb , e ah iee und Aufsichtsrat dem Nechner zur alleinigen Unter- K. Amtsgericht. ; DE “MEYgerid/. Berlin. Konkursverfahren, [23802] | lung am 7. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr. Plauen, den 16. Juni 1904. Könial. Amts eriht Waldenburg (Schles) Heinrich Pacßens M E emerbruh, der Landwirt | ¿einung dieser Quittung Vollmacht erteilen. R A Ei L } Soldau. E [24003] Ueber das Vermögen des Malermeisters Carl | Allgemeiner Prüfungstermin am 16. August 1904, Königliches Amtsgericht. gl. Amtogerit ZBa!denvurg e). Gerhard Verhac!en daselbst zum Vorstandsmitgliede „Vorstandsmitglieder find: 1) Hugo Gauer, Land- | Malgarten. O 20900 In das Genossenschaftsregister ift eingetragen | Siemon aus Schöneberg, Eisenacher Straße 103, | Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Pr.-Wolland. Vekanutmachung [23845] D G [23973] O E Sant 1904 wirt in Banglof, 0 bann taus Balder L, C In das hiesige YenasensGastéwaister | ist Que g } worden E Cat eute am 16. Juni 1904, Nachmittags 122 Uhr, E bis 4. gst 1904. Ueber das Vermögen der Shuhmachermeister ekanntmachung. e den (. Zuni 1904. ) andwirt allda, 3) Albert Diez, Landwirt allda. | der unter Nr. 1 eingetragenen Genossen) a Deutscher Hilfsverein des Kreises - | das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann É r.-Salze, den 16. Juni 1904. v Y _Die Firma Georg Bach in Wald-Michelbach Königliches Amtsgericht. Die emed der Liste der Genossen ist während | „Gemeinnüßziger Bauverein Vramsche, cin- burg. Sig Soldau ; Hu nete Mendel tros in Berlin, Melchiorstraße 24, ist A Beetees, Königliches Amtsgericht. hen Eheleute in Pr--Lount it o 1E A ist heute gelös{cht worden. Goslar. Bekauntmachung. [23988] | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. getragene Genossenschaft mit beschränkter | saft mit beschränkter Hafipfli verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bi irschber S. 9: j ) 3 9 le ( j 1 z ; | ' a 1 : j besch Haftpflicht. Gegenstand f gen find bis zum | W erg, Schles. [23817] | Nahmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- Berichtigend wird bemerkt, daß Johann Bah zu | In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute | 2) Betreff: Nordpfälzischer Konsumverein, | Haftpflicht“ eingetragen, daß an Stelle des aus- j des Unternehmens ist: Stärkung des Deutshtums | 15. August 1904 bei dem Gericht anzumelden. Es | Ueber das Vermögen des Elektrotechuikers Max | walter : Kanzleigehilfe Falsner in Pr.-Holland. An- Wald - Michelbah sein Handelsges{chäft unter der | unter Nr. 18 folgendes eingetragen : eingetrageue Genofsevschaft mit beschränkter | geschiedenen Vorstandsmitglieds Fabrikanten Albert y in Stadt und Land und Förderung der wirtschaft- | ist zur L upfassung über die Beibehaltung des | Froehlich aus Hirschberg, Bergstraße 14 wi meldefrist bis 19. Juli 1904. Eri Gläubiger- Firma „Johann Bach“ (niht Joh. Bach) betreibt. | „Molkerei Lengde““ „eingetragene Genossen- | Haftpflicht mit dem Siße zu Albisheim a. Pfr. | Berckemeyer zu Bramsche der Fabrikant Wilhelm lihen Verhältnisse der Mitglieder durch Gewährung | ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- heute am 15. Juni 1904, Vormittags 112 U versammlung und allgemeiner Prüfungstermi Wald-Michelbach, den 15. Juni 1904. schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“. Die Vorstandsmitglieder David Hahn und Friedri | Vocke daselbst zum Vorstandsmitgliede gewählt ist. von Kredit und Beschaffung von Geldmitteln unter walters fowie über die Bestellung eines Gläubiger- | das Konkursverfahren ‘eröffnet, Der Köni Lde 28. Juli er. 10 Uhr Vormittags. Offener Gr. Amtsgericht. Miau M A e li Mens ist oe ee Bs Philo en ; i A E Tee ARNLEOr s E: e es f figenlamer Haftung, sowie Ankauf von Grund- QEANS ris Lis Falls über die im § 132 | Lotteriekollekteur Herr Louis Sgultz von hier ‘wird Arrest und Anzeigefrist bis 19. Juli 1904. : 7 c lhverwertung auf gemeinshaftlihe Rechnung und | wurden bestellt : illpp Mandler, K. Einnehmer, Fönigliches Amtsgericht. c, er Konkursordnung bezeihneten Gegenständ zum Ko 2 1r8forbe A i : Vir. 4965. Je m4 Saubeiore fter AL 2 dul Gefahr. T und Philipp Römer, Schreiner, beide in Albisheim ——— gz Die Haftsumme beträgt das 50 fahe für jeden | den 30. Juni 1904, Mittags 12 Uhr: G sind bis E M 14 16 ae “Beri ite M Hold igliges Äntgeriht 12 E G A A Ebene S tE R Spalte Ä S e V arfiaute idi gute ion L Sa 0 Mes. Gta ddG D 4 ee A N y V éftganteil Ote Zahl der Geschäftsanteile: 100. pu Ss Le Ceeteten Forderungen auf | anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die | Riesenburg. Konkursverfahren [23806] heute eingetragen: Inhaber is jeßt Wahszicher üter, nn ader, nrih Nißling, t, 11, Junt 1904, n das Genof|er register ist der auf Grun! er Dorsland besleht aus: en L, September „Vormittags 1V7 Uhr, | Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines | Ueber das Vermögen des Kaufm uns Jacob ; ; K t zu Lengde. Kgl. Amtsgericht. des Statuts vom 18. Mat 1904 gebildete Rohstoff- Pfarrer Ernst Barczewski in So Vercins- | vor dem unterzeichneten Gerichte, Hallesches Ufer 26 11 deren L L N c, i g auns „ZacoD Af Fuemann in W E i Spalte 6. a. Das Statut ist vom 28. Mai 1904. | xcgiserslaue [24077] | Und Verkaufs. Verein für das Schuhmacher- q Vorsteher, : Sa Meran Zimmer 46, Termin lea Offener Arrest mit Gläubigeraussdues erqu dera Falls über v 1904 Mami 06 3 Ube A V outara ck r t Großh. Amtsgericht. h. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- l) Durch Beschluß der Generalversammlung des gewerbe zu Mayen und Umgegend einge- Rechlsanwalt und Notar Georg Boenheim in | Anzeigepflicht bis 15. August 1904. in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | eröffnet. Der Rechtsanwall Gosse in Niesenbure i T E O T Ee A lien Bekanntmachungen ersolgen unter der Firma Vorschufevereins Alsenz, eingetragene Ge- | !Lagene Genofseuschaft mit beschränkter Haft- Grau, Stellvertreter des Vereinsvorstehers, Der Gerichtsschreiber j {stände auf den 11. Juli 1904, Vormittags | zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen Wiesbaden. S S URg- [23975] 5A S N gts oon e S nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit pflicht e s aven ingetragen G De ie Lomimissar Hans Freiherr von Keyserlingk | des Königlichen Amtsgerichts T1, Abt. 26, in Berlin. | 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten find bis zum 11. Juli 1904 bei dem Gericht anzu- Handelsregister A. j mitgliedern; die vom Aufsichtsrate ausgehenden unter | om Si Al 99. Mat liebe Die Genossenschaft bezweckt die Förderung des Er- Jllowo. Braunschwei 938 orderungen auf den 17. August 1904 ; lde Not G1 16 F S „Hotel, Penfion, Café u. Restaurant Windsor | Benennung deêselben, von „dem Vorsißenden unter- Kaufiann Ludwine Müller i Mi as Stelle ¿4 werbes threr Mitglieder, insbesondere dur: 1) ge- Das Statut ist vom 19. April 1904, Ueber das Vermögen der Ehefrau des Schug. mittags 1L ‘ubr, vor Gy nterieiGGe des crrairia ober die Wal ‘das aaa E Ludwig Bahlsen“ zu Wiesbaden. Unter dieser | zeihnet. Sie sind in dem in Bokenem erscheinenden | iso eschieden, Ner in 2 Massor | meinshaftlihen Bezug von Nohmaterialien, Ma- Alle öffentlihen Bekanntmahungen sind, we tachermeisters Heinzich Drö ; Gerichte Termin anberaumt. All e 2 N E E, Firma betreibt der Kaufmann Ludwig Bahlsen zu | „Landboten“ aufzunehmen. Beim Eingehen dieses ies enen Borstandsmitglieds Karl Müller schinen, Werkzeugen usw. für die Mitglieder, 2) Ein- sie rechtsverbindlie Erklärun ei enthalten vôn iwei géb, Griebel in diem Drüaraa A GULOR eine zur Konkursmasse geböri e S t Besi, aue I e e T4 aue “1008 E : “T, ly ( S Er A # U ¿ 1ewahli. Ga a “E Le 1 E L 2K M R L gen ( , Von . - In Firm + Griebel, | €inë zu U ( t ae in | auL|Quiies til auf den 14. Ju p or- De en en Dae ldgevere ie usmant, Bib H are satt age Be Uno forstwirt- | 9) Dur Beschluß der Generalversammlung der ea Ir borte ie) R, An Is Gift ‘Neidndömitgliedern zu unteczeichnen und in dem | Breitestraße 15, Privatwohnung : Hildesheimer | haben oder zur Konkursmasse etwas chuldig find, wird | mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemel- Z i He rau de n nna éb. Müller, zu Wies- | scha Le N al a een 5 E -r die | Spar- und Darlehenskasse, eingetragene Ge- rek O ( enan le N p elung in ode d fichten, er Kreisblatt“ und der „Glocke“ auf- Straße 28, hier, ist heute, Mittags 123 Uhr, das | aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verab- | deten Forderungen auf den 20. Juli 1904, a a Aa g er O G G Vie it en 6 durch 2 V Ê L R USTRE r- | noffeuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit Se ifigcuteile ; io oe tet für ieben Die Willensor?(3 A Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann B. | folgen oder zu leisten, auch die Berpflihtung auf- | Vorurtittags 10 Uhr, Termin anberaumt. Offener esbaden, den 4. Juni 1904. Jenosseasha muß r Dan andsmitglie E e dem Sihe zu Feilbingert vom 28. Mai 1904 eshâftsanteile erwerben un af C My 1 G nossenschaft engerkiärung und Zeichnung für die Ge- | Mielziner, Kaiser Wilhelm-Straße 16, hier, ist zum } erlegt, von dem Besiße der Sache und von den | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rehtsverbind E wurde der Postagent Heinrih Rapp und der Ackerer | Seshäftsanteil mit 50 „« Die Santa und ' olgen Muß durch zwei Vorstandsmitglieder er- | Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arrest ist | Forderungen, für welche sie aus der Sache ab-| Riesenburg, 16. Juni 1904. keit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der der Genosfsenshaft erfolgen in der ,Mayener Zeitung «gen, wenn se Drifkten gegenüber Rechtsverbind- | erkannt. Konkursforderungen {sind bis zum 15. Juli | gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem

Wüirsitz. 23976 , , 2 k Simon Lahm, beide in Feilbingert, an Stelle d : % 1 : A M ens- ihfei : Stoehr, (23976) Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- auêgeschiedenen Vorftand itel Sohannes Krauß und in der „Mayener Volkszeitung“. Willens lihfeit haben soll. 1904 bei dem Gerichte anzumelden; Anzeigefrist big | Konkursverwalter bis zum 5. Juli 1904 Anzeige zu Gerichts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

In unserem Handelsregister Abteilung A ist unter of , Rer - S r 4 Mit» 5 / s / : E Y ; : vos * enschaft ihre Namen beifügen. T ; erklärungen des Vorstands müssen dur zwet Mi er Vorstand vertritt die G 4 y 13. 904. E Tubi achen. E ae 20 v 2 RiL Bad e t irsiz ein- f. Die Genossenschaft wird durch den Vorstand M aisce laute gTORIE 1904 glieder desselben erfolgen. er Vorstand besteht Und außergerichtlich iti cid M E N E 18.” Suli 1904, Bormitians Lg Hen L "Birfhbert i. Shl., den 15. Juni 1904 E ggroktuvEerfsahven, [22000] Wirfig, 15 ‘Junt 1904 osen ist. r o 4 ben Moriige E Der S Kal. Aritsgericht h au 1) Zoe Sub er N Mate au die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | gemeiner Prüfungstermin am 10, August 1904, Königliches Amtsgericht. : BEEE in Nixdorf, Berastc. 9 (uter bee reg Ae M Ct e and besieht aus dem Borsißenden und zwei weiteren i h usten, alle Shuhmachermeister in Mayen. Vie p taas 10 5 : p a i 090 7 E LTHE : E Königliches Amtsgericht. Bocfuetene von denen eines als Stellvertreter des | KuppP. ; j {23994] | Liste der Genossen kann auf der Gerichtsscreiberet gdie Einficht der Liste der Genoffen ist in den geribte, Are Wendet Ne On pi A T e an 12 ‘Sau 1904 M Cts D 4 dat Mea: j [23977] | Vorfißenden zu bestellen ift, Fm Genossenschaftsregister ist" heute die dür | eingesehen werden. enststunden des Gerichts jedem gestattet. Braunschweig, 16. Juni 1904, ' “1 Nr. 3065 IT. Ueber das Vermö g :s Kaufmanns Konkurdverfabre M df t Que E wi e In das hiesige Handelsregister ist heute zur wr Goslar, den 14. Juni E : t uuter c A errichtete Genossen- Mayen, den 9. Juni 1904. Cte hat 13. Juni 1904. W. Sack, Sekr. Max Bondy in Karlsruhe Kaiserstraße Nr. 125 Lorenz Rirdorf, Kaiser Friebrid Str. T E

. 2 5) c , , s , ble L&U } A 1 ( 1 O . (U „É. H. Jahn“ eingetragen: Die Firma lautet Königliches Amtsgericht. 1. rma „Landwirtschaftliche Bezugs- Königliches Amtsgericht. nigliches Umtsgerciht. Abt. 2. Gerichts\hreiber Herzoglichen Amtsgerichts. wurde heute, am 16. Juni 1904, Vormittags 12 Uhr, | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find

_-