1904 / 144 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hit L, T 20 I E F

i s 69478. O. 1612. Klasse 42. | sowie deren Bestandteile. Lederzeug; Biegen-, burg 1. 20/5 1904. G.: Arzneimittelfabrik. W. : Iver, Waschpulver, Fettlaugenmehl; Haarwasser, ] steine, Puypulver, Schmirgelwerkzeuge, Sleif- und | Nr. co, S Rinds-, : d tige Leder, ; L O elfabrik. W.: | Nr. 69486. H, 9183. Fosmetische Ditttel ¡ur Pflege der Haut, der Haare, | Poliermittel für Metalle, harte Gesteinsarten und (E “E Cie ae e a „sons 0 Älant, frei nämli keimtötende Mittel und Anti- S 3

h Klasse 16 b. | Nr. 6 der Zähne, der Nägel, insbesondere Zahnpulver, | keramishe Erzeugnifse. | Prgriagus: N in Häuten und Kernstü>ken. Stiefelshäfte. Geld-, eshr. r. 69 503.

ahnpasta, asneraue: Parfümerien, G und | Ny, 69 471. H. 9660, Klasse 34. | L S Brief- und sonstige lederne Taschen und Täschchen. Nr. 69 481. C. 3781. Klasse 42 S SChWanh | d rpuder, Vaseline; Me maler, Soda, Bleichsoda, | „PO/L PEU l d Zwirne, \ | A, : j j gi d Glamftkrfe, Stärke, Borar, Schuh- | 2 i Lederwihse und Lederappreturen. Garne un D e NCHTUN, Ps Ps INZET el p

@ S p R Ó » h B 5 pl V I G ; U, P Bindfäden aus Wolle, Baumwolle, N \ARTMAN 23/3 190 creme, Schuhla>, Lederappretur, Lederkonservierung8- t P ht | Nr g S Seide, Jute, Hanf oder Flachs. Gespinst sei -0u8 j D N M A | 2 3 1904. mittel. D Is e 2/4 C E L DEFREZINN Wolle, Ba n Der telle, Seide, Jute, Hanf » bt y ee B L Aa 6/4 1904. N. Fromm, Ki ingen. 21/5 1904. Holländische

e e Q E N A E U i G. : Weingroßhandlung. W. : Margarine- Nr. 69 464, S. 4857. Klasse 26 €- i: : | A a Z1el e oder Fla<s. Wolle, Baumwolle, Seide, ute, M Bee E S (d E P C BSE g. E,

lig Lr Marg D E Be G R N i Hanf und Flahs in rohem und teilweise ver- D A ZI A L T b as Nr. 69 495. D, 4295. Klasse 16€ riner metishen Mitteln und Geräten. W. : Koömetische E \ Bee out Ale moussierende und {ile Weine / E e ————— “| g rinzen, Mittel zur Pflege und Behandlung der Haut, der j O F L Bier, out, e, moussiere ' = K n D L mp 2 D a 22/31904. Dampf- S j G. m. b.

: | iri 9 i i o % M s S., Dae as beé Gbunafaries, Darf nein. Se A Stun, B ft Bin S O GICHTWAFE 5 remer O (0-315 96 fs 5 : :

i i 4 j x N : M G.: Margarine- Nr. 69 472. G. 4873. Klasse 37. | ru<t\äfte und Limonaden. Knöpfe für dnr i Tr R : i E Prefhefefabriken, j, és s : s Frudtsäfte un Uhrketten, Wachsperlen. Echte und Sa 17 TIA s f P P P A S A. G. (vorm. Le eni fabrik.

| s A f 7a 7 EA E ns E E es W. : Butter,Mar- 00 o une@te S<hmu>sahen. Gold- und Silberdraht; D / ) V ¡2 E N Heinr. Helbing), d. t 2: / Gräbedünkels | f Golde, Silber: und Brillantgespinste auf Baum- S V Sd C It O T Ad Ner 21/5 1904. E s E, i wolle oder Scide und andere leonishe Waren. S —— d G Vie ea ite, ge )ampfkorn- E e. : Rauschgold, Blattgold, Goldbronze in ge und i i : 19/11 190 N rand Preß-

v fester Form, Kupfer- und Zinnfolie. Gummibälle, ———— strafe 8 3. Paul Hartmanu, Berlin, Albrecht- Alkoh lf u W:.: | : Germania arge vanbela-Geteiteh, | Tbei “Ebiv Elnniele Sms: [ Dae Sue ide o d | me wie O [x cones 6 ; e Handels-Gesellschaft, | -\{läuche. rme, rmgestelle, irmgriffe, / ngu b von hygienishen, Hirurgisden | 2 ut. / s l aa Ct o o E N S Save n Ce Shaitersid>e anv Krü>ken. Shmu>gürtel. Schnupf- | 6/11 1902. Carlowiß & Co., Swanghai n. und medizinishen Gegenständen. W. : uro “4 Spital Liköre, M U A Klasse 26 e.

29/10 1903. A. Gräbedünkel & Co., Magde- ges<häft. W.: Pharmazeutishe Chemikalien und tabakdosen. Lichte, einschließlich Nachtlichte. Zelluloid- : Hamburg. 20/5 1904. G.: Import- und Export- | Nr. 69 488, Sch. 6285. Rlaffe 9 e. : bur „Neustadt. 20/5 1904. G : Asphalt-, Zement- | pharmazeutishe Präparate. Trikotagen, Strümpfe, | bälle. Bernstein, roh und verarbeitet, e<t und imitiert. | eschäft. W.: Eisen, Stahl, Kupfer, Blei, Zink, z Ar Dachpappenfabrik. W.: Dadchpappe, Asphalt, | So>ken, Handschuhe aus Leder und Wirkstoffen. | Tierhörner, Zigarren- und Zigarettenspipen, Tabak- Ó Zinn , Ni>el, Aluminium , Bronze, Neusilber, Anker Nr. 69496. A. 4 Asphaltverbindungen; Holzzement, Karbolineum, Metallene Kochapparate und -geräte sowie deren | pfeifen. Photographische Apparate, Brillen, Pincenez, B Yellowmetall, in rohem und teilweise bearbeitetem + A. 4599. Goudron, Fliesen Masse zur Herstellung von Fuß- | Bestandteile. Antimonerz, Bleierz. Haar-, Ste>-, R und Operngläser sowie andere optische R und ¿war“in Form von Barren,“ Platten, | 17/12 1903. J. G. Schelter «& Giesecke > S böden (mit Ausnahme von Zement und |Stri>k-, Näh-, Nähmaschinen, Webemaschinen-, | Instrumente. KrafterzeugungêmasGner für Gas, | ondeelen, Blechen, Stangen und Draht. Que>- | Leipzig, Brüderstr. 26/28. 21/5 1904. G: Shrift- E is E Zementmishungen), und zwar: Magnesiazement, Songtbonneln. Tür: und, Vorhänge): Wasser, Dampf und Elektrizität, Arbeitsmaschinen, pla Antimon, Platin, Wismut, Magnesium, | gießerei, Messinglinienfabrik. i D

Klasse 2. | Nr. 69494, F, 4987, Klaff afffffe 26 b,

La M L N ; i Norhâà i j i [ladium und Wolfram. Eifenbahnschi Last: | Fabrik Holztypenfabrik und i S ; e, Korkmasse, einzeln oder ge- | Zonophonnadeln. Tür- und Vorhängeschlösser. | Werkzeugmaschinen, landwirtshaftlihe Maschinen, a ifenbahnschienen, Last- if zur Herstellung von Dru> ilb N mt in Verbindun it Matnesia, Magnesit d Blechdosen. Wagenfedern und Uhrfedern aus Metall. | Nähmaschinen und deren Bestandteile. Wasch- : Asen O Uhr- und Halsketten, eiserne Träger, | W. : Holz- und Metallschriften, Bube S 18/9 1903. Emil Seelig A. G. e trieb u ; | Chlormagnesium; Marmorkies, Gips, Holzmehl, | Tuschkästen. Lederzeug; Ziegen-, Kalbs-, Rinds-, | be>en, Eimer, Becher, Teller, Tassen, A G | B ice, t ti Sht eiserne Rohre, Fafsoneisen, eiserne Messingschriften, Messinglinien, Messingzierat, Er- 20/5 1904. G.: R ten und Vertrie A Kalium- und Natriumsulfit, Alaun, einzeln oder | Juchten- und sonstige Leder, la>iert, gewicht, gefärbt, | Kannen und Töpfe aus Lon oder Metall, bia E e, GiffPplatten, Kesselblehe, Bolzen, Niete, zeugnisse aus Sueiling zum Zweke des Dru>ks, Plakat- i E E E Zichorien und Kaffeesurrogaten. W. : Kaffeesurrogate. entsprehend gemisht; Sodarükstände, Schwefelkies, mit oder ohne Glanz, in Häuten und Kernstüken. | emailliert, bemalt, verzinnt oder (Mpartnert, E T 3p e iee undDrahtgewebe. Eiserne und messingene | |hriften in Holz, Blei und Messing, Prägeschriften ( E Nr. 69 465. M. 6754. Klasse 26 C- | K.fserglas, einzeln oder entsprechend gemischt ; farbige N Brief 0 sonstige leme ees A Serletbeeter O E n N Waigbete Gamen Matten, Säulen, und Buhbinderschriften, Dru>kstö>e. L Metallfalze, Teer, kohlensaurer Kalk, Kalkstein, | Taschen und Täschhen. Lederwichse und Lederappre- | oder Jonskigen : qus J Teller. Maschi / estelle, Spu>näpfe und | Nr. 69 489. M. 7063 Oere renn Nj i i j turen. Garne und Zwirne, Bindfäden aus Wolle, | oder Metall. Möbel aus gebogenem Holz; Bambus- eller. ashinenteile aus Metall, Telegraphen- / . . Klasse 10, \ a S Klasse 38. | Baumwolle, Sale EU Seide, Jute, Hanf oder | hölzer, roh und verarbeitet. Lasteninstrumente, apparate. Werkzeuge aus Bn Holz, Sia Sen 3/3 1904. Ge- ain, Actien-Gesellschaft für Anilin- A L a Ma Walter Kohl, Mannheim, Nr. 69 473. T. . * | Flahs. Gespinstfasern aus Wolle, Baumwolle, Halb- | Holz- und Blechblasinstrumente; Streichinstrumente; e Messer, Löffel, Gabeln, Scheren, Sensen, | Lüder Müller, abrifatiou, Berlin. 21/5 1904. G. : Herstellung i 7

; Tee- und Vanilleimport. W.: 1 l | 2 | A en, " Tee und Vanille D lle, Seide, Jute, Hanf oder Flachs. Wolle, Baum- | dur< Platten, Bänder, Scheiben und dergl. spiel- j ägen, Feilen, Beile, Hämmer, Hieb- und Stichs München. 21/5 : i und Vertrieb von Farbstoffen, pharmazeuti : wae Seide, Witt, Hart: der Be in rohem und | bare pvhonographishe Musikinstrumente; Bieh- j waffen. Schußwaffen und Geschosse. Räbnadelt, 1904. G.: Engros- i photographis<en Produkten. B Bla len und Nr. 69 506. B. 10 389. Klasse 26 d. teilweise verarbeitetem Zustante; Kameelwolle, | und Mundharmonikas, Spieldosen, Trommeln. è Nähmaschinennadeln, Ste>nadeln, Sicherheitsnadeln, | Und Versandhaus von {Leg Ar. 69497, C. 4621. Klasse 24 iegenwolle. Bier, Stout, Ale, moussierende und | Saucen, fonservierte Früchte, Safran, Fleisb-, Fischs Heftnadeln, Hutnadeln, Stri>knadeln , Kravatten- ahrrädern und deren ® E Hambur Br 92/4 1904. Gebrüder Thorbe>e, Osnabrück ftile Weine, Spirituosen; Spiritus, roh, rektifiziert | und Gemüsekonserven. Käse und Butter (Natur- nadeln, Nadeln für cirurgishe Zwe>e. Lampen, eilen, Motorzwei- / 1 a J G. Seer ation Le "Zi arren und | und denaturiert ; natürliche und künstlihe Mineral- | und Kunst-). Aetherische Dele Speiseöle, medi- / mort E Lampenzylinder. Knöpfe. Wachsperlen. N ern und Näh- ITW/ C ] N 30/1 1904. Ernf e V O RUL Sun 'Sthnupftabak wasser, Fruchtsäfte und Limonaden. Knöpfe für | zinishe Dele, Scmieröle, rennöle, Leuchtöle, | Farben un Farbstoffe. Leonishe Waren. Bier. Zu>er- a ten 2B. : Fahre ( wart 47 4A E Bauer, „Hamburg, Nödings- Nee N inarett d Zi rettenpapier ' | Bekleidungszwe>e, Uhrketten, Wachsperlen. Echte Ce Leinöl, Firnisse, Lade, Harze, Klebemittel. ; waren, Biskuits. Zündhölzer, Lichte, Seife, Par- | „ader, Motorzwei- 10/3 1904. Mar C E Kâäse-, Delik / 04. G.: Butter-, Fettwaren-, igarren, Zigaretten und Ziga L und une<te Schmu>sahen. Gold-, Silber- und | Kondensierte Milch. Kaffee, Essig, Senf in tro>enem | fümerien. Gummishuhe, Gummikämme,Gummisohlen, räder, Tranóportdrei- z y straße 13. 21/5 f ofmann, Berlin, Puttkamer- | 53 E elikatessenengroshandel. W.: Kuchen. Nr. 69 474. T. 3061. Klafse 38. | Brillantgespinste auf Baumwolle oder Seide und | und flüssigem Zustande. Wurmkuchen, Biskuits, Gummischläuche und Gummibälle, Dichtungsshnüre | der, Laufmäntel und S i : N. | Ghaife-longues n s G.: Fabrikation von in |> eschr. andere leonishe Waren. Rauschgold, - Blattgold, | Bonbons, Kakao, Schokolade. Schmirgelleinen, und Bodenbelagsplatten aus Gummi. De>en, Tuche, Luftschläuche (soge- Mi E Metall h y In C elbaren Schaukelstühlen aus | Nr. 69 507. Sch, 6511. Klasse 26 €. Goldbronze in flüssiger und fester Form. Gummibälle, | Schmirgelpapier, Schreib-, Dru>- und Papapier. A AIONE [anelle, Merinos, Schirtings, Schals, nannte Pneumatiks), Schaukelstühle aûs M Vaise-longues umwandelbare L „puppen, * uhe, ; -stiefel, -sohlen, -bänder und | Glaswaren, insbesondere Fensterglas, Lampen- Sue Lcen, trumpfwaren, Lißen, Lampendohte, Cabrradteile und -zubehörteile, und zwar: Griffe, | Nx. 69 4 T Hermann Schmidt's K j h [ kämme. Schirme, Schirmgestelle, Schirmgriffe, | zylinder, Lampenschirme, Lampenteile, Lampen- | S Eder und Bänder. Kondensierte Milch. | Sättel, Werkzeugtaschen, Laternen, Naben, Ketten, Fe 98. C. 4526. Klafse 26 a. Gr NSC 10 Spazierstö>e und Krü>ken. Shmu>gürtel. Schnupf- | bassins, Trinkgläser; Perlen und Prismen aus Glas, t üngemittel, Konservierungsmittel für Leder, Pedale, Luftpumpen, S<lüssel und Bremsen. Näh- & 26/3 1904, Hermann Schmidt, Elms tabakdosen. Lichte, einshließli<h Nachtlichte. Zelluloid- | farbige Steine und Märbel aus Glas. Kaffee-, Holy, Eisen und Nahrungsmittel, _Desinfektions- maschinen. Beschr. ammweg 67. 24/5 1904. G.: Getreibas horn, 1904. Gebrüder Thorbe>e, Osnabrüg. | bälle. Bernstein, roh und verarbeitet, e<t und | Tee-, Tafel- und Waschgeschirr, Küchengeräte, Vasen, mi ree Firnifse, Klebstoffe, Chemikalien für Photo- | Nr. 69 496 B. 10 d Q p f mühle. W.: Viehfutter, insbesondere Sáhweinez L Es G L h ifati E Thal “n ataten imitiert. Tierhörner, Zigarren- und Dare Leuchter aus Porzellan und Steingut. Porzellan und : ündbolzf en Appreturfabriken, Färbereien, * . L 321, Klasse 16a. o rot. masle , V E E 1e, Kau: und, S8 pißen, Tabakpfeifen. Photographische Apparate, | Steingutwaren für Bauzwe>e, Isolatoren und Drud- : Marien inte. Medikamente. Uhrén. ¿04 ¡Calorit Kouservenerwärmung | Nr. 69 508. T. 30083 10/11 1903. Fa. Fr. Meyer’s Sohn, Tanger- | und Zigaretten. ÆW. : auch-, Kau- un nupf- incenez. Nähmaschinen und deren Bestand- | knôöpfe aus Porzellan. Spißen aus Seide, Baums- piegelglas, Preßiglas, Fensterglas, Glasprismen i ohue Feuer, G. m. b. H., Berlin, . T. ¿ Klasse 34.

münde. 20/5 1904. G.: Zu>erraffinerie, Kunst- | tabak, Zigarren, Zigaretten und Zigarettenpapier. en asten, Eimer, Becher, Teller, Tassen, | wolle und Leinenzwirn. Bleistifte Tinte, Stahl- und Glasperlen. utter und Margarine. Porte- 21/5 1904. G.: Konserven- und RonseeettAe L

honigfabrik und Fruhtkonservenfabrik. W.: Raffi- . 69475, R. 5746. Klasse 38. | K , Kannen und Töpfe aus Ton oder Metall, | shreibfedern, Siegella>. Seifen, Moschus, Haaröl, monnaies und Geldbörsen. Tapeten, Wandbilder. L D fabrik. W.: Konserven, K 5 , L y

nierte Zu>er, Kunsthonig- und Sirupfabrikate. E m y Sir, Pentalt, E galvanisiert; Tee- | Parfümerien und Mundwasser. Spiele und Spiel- Zement. Schreib-, Pad>-, Dru>-, Seiden-, Vere S Apparate zum Élenea von filssigee obe festen : F

Nr. 69 467. M. 7052. Klasse 26 d. ® und Servierbretter aus Holz, Metall oder | waren. Zündhölzer aus Wachs, Holz und Papier, gament-, Bunt-, Ton-, Luxus- und Zigaretten- i 2 Substanzen. en , F 1 Ta sonstigen Stoffen. Bettstellen aus Holz oder Sinbhlit en. Zement. Zigarettenpapier. Uhren. papier, Karton und Pappe. Schildpatt. Wurzeln, -

: ! k ; i i Quebrachorinde, Krotonrind dan : Nr. 69 499, S. 4962. Kl 25/2 1904. Karl zum Tobel, Ravensb etall. Möbel aus gebogenem Holz; Bambus- | Samte, Plüfche und Flanelle. Gewirkte oder ge Quebrad e, Krotonrinde, Quillajarinde, China- asse 26 a. : HKavensburg. ölzer, roh und vérarbeitet Tasteninstrumente, } webte Stoffe aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, OEe: Kondurangorinde, Angosturarinde, Quassia, ara ird Sit dere, W.: Mittel zum Ent- e und Blechblasinstrumente, Streichinstru- | Seide, Flachs, Hanf und Jute, ungemisht oder ge- : Co Blüten, Getreide, Hülsenfrüchte, ge- Besde , insbesondere von Tintenfle>en. 13/2 1904. Fa. I. Reiß, Mannheim. 20/5 1904. | ente; durh Platten, Bänder, Scheiben | misht. Seidene Bänder, besti>t und ai 506 io netes Dbst, Dörrgemüse, Pilze und Fleisch-, | 11/1 1904. Chr. Behr, Elberfeld, Neviandt- Nr. 69 5 G. : Zigarrenfabrik. W. : Zigarren. und dergl. \pielbare phonographishe Musikinstru- | Ligen und Dochte. Moskitoneße und Bettvorhänge E emüse-, Fish- und Fruchtkonserven; Kork, Roh- | straße 18. 21/5 1904. G.: Vertrieb von Bier n A r, 509. S. 9557. Klasse 32. Nr. 69 476. Sch. 5762. Klasse 42. | mente; Zich- und undharmonikas, Spieldosen, | aus Wolle, Baumwolle und Seide. Ss d aumwolle, Flachs, Hopfen. Bambusrohr, Zu>er- | W.: Bier. h \ : E Trommeln. Saucen, konservierte Früchte, Safran, | Nx. 69 480. H. 8581. Klasse 42. rohr, Nuzßholz, Seegras, Kopra, Palmen, Vogel- Nr. 69 49 n j : Fleis Fische und Gemüsekonserven. Käse _und | ern rohe und gewashene Schafwolle, Felle, j 7+ 1, F. 4927, Klasse 16 b, ( 0 MAaNNS- g P anuSg Butter (Natur- und Kunst-). Aetherische Oele, | S S Q um Korallen. Dampfkessel, Dampfmaschinen, ] Speiseöle, medizinishe Oele, Schmieröle, Brennöle, | S : : | Bi omobilen, Elektromotore, Motore für Gas, , 18/2 1904. [P T Nr. 69 510 Leu<htöle, Heizöle, Leinöl. Kondensierte Milch. | Sm : s S f So, Petroleum und Benzol ; Automobilen, | Friedrichs & Co., 8 D E S 5 . + S. 9558s. Klasse 34. 27/4 1903. Koch & Co., Wandsbe>. 20/5 1904. | Kaffee, Essig, Senf in tro>enem und flüssigem | F T A E E A ; S reib iven, Werkzeugmaschinen, Nähmaschinen, | _ Leipzig, Berliner Me A N i Q: D wticiel Pelen- N Bere aae R E L CenL : eA H wainn, Karloffeleeibemalen Me Q vg A Ao Ne i 4D) N 16/11:40d8 1) m ¿ Ur U N 1: E G akao, otoiade. mirgelleinen, mirgel- D : 1 | E Ie 1 nen, Brotschneide- .: Fabrikation un / B A \ . Fa. VU i annS- CINSI A sohlen, Laufsohlen und Absäße aus Gummi, U papier, Schreib-, Dru>- und Pa>kpapier. Glas- | ? —— [S E lbe ZandwirlsGaftlihe Maschinen, Pumpen, | Vertrieb von Spiri- A A }) | Kronenstr. of 7d G Serte uis Leder, Pappe, Kork, pel Silk B Do i, | waren, insbesondere Fensterglas, Lampenzylinder, | S | Wirkstof E nd ader Ag Web- und | tuosen und Punsch- i P D waren. W.: Fischwaren aller Art. “| 4/3 1904. Adam Hofmanu, Biebrih a. Rb A s Metall, en E E I a enan er | Lampenschirme, Lampenteile, ampenbassins, Trink- E 9 Seibe, fi t none Baumwolle, Flachs, Hanf, | essenzen. W. : Spiri- P /N// | Nr. 69 500, W. 5280 Älafse 26 24/5 1904. G.: Fabrikation und Vertrieb von FR.MEYEF | Sohlenleder, Oberleder, Leder, Futterleder und | g[äser; Perlen und Prismen aus Glas, farbige És I E M „_ Kunstseide, Jute, Nessel und aus Gemischen | tuosen und Punsch- ® e 26d. | Soda. W.: S

: E ; ; da.

/ „leinen, Kunstleder und Lederimitation, Schuhe und | Stei d Märbel aus Glas. Kaffee-, Tee-, M dieser Stoffe im Stück, Samte, Plüsche und Brofkat- | essenzen. ; ; R 5 i L

li Senat Hauss@ S a lititiefel Tansschuhe, Turn: Tafel- und Waschgeshirr, Küchengeräte, Vasen, M E L / M j stoffe. Schnüre, Quasten, Franfen, Borten, an- A E E Rae S aus\{uhe, uhe, el, / -

2/3 1904. Fa. Fr. Meyer’s Sohn, Tanger- | shuhe, Schlittschuhe, Rollschlittshuhe, Gamaschen, | Hru>fknöpfe aus Porzellan. Spißen aus Seide, Se , Aetherishe Oele.

v S ; ; i R : 4 Leu<hter aus Porzellan und Steingut. Porzellan A A 2 } M ; gefangene Stickereien und Hâäkelarbeiten. Stopf-, N \huhe, Sportstiefel, Neitsporen, Eissporen, Schnee- E Miri für Bauzwete, Ssolatoren und h E 1 Y pel Sti>k- und Nähgarn, Zwirne und Bindfäden. | Nr. 69 492. K. 8777. 2A D [2 07S “s | | 99 E

münde. 20/5 1904. G. : Zu>erraffinerie, Kunst- Strümpfe, Strumpfbänder, Zehenwärmer, Knie- | Baumwolle und Leinenzwirn. Bleistifte, Tinte, S : S i Nr. 69483. F. 49 Vat L honigsabrik und Fruchtkonservenfabrik. W.: Würfel- | wärmer, Schwärzen, Pech, Klebitoffe, Wachs, Farben, | Stahl\{hreibfedern, Siegellak. Seifen, Moschus, - : S F 61, Klafse 2. | “a 4/3 1904 Led Gri, Steae 4 und gemahlene Zu>ersorten, Fruchtkonserven, Schoko- Seife, Poliertinte, Reinigungsmittel für Schubzeug, | Haarsöl, Parfümerien und Mundwasser. Spiele und A & C Gas ; G G | | 3 Es Arm St. Peterspl T Se Ai raßl urg i. E., Jung laden- und Zu>erwaren. Stiefelbänder, Drell, Filz, Pelz, Strippenbänder, | Spielwaren. Zündhölzer aus Wachs, Holz und 8/5 1903. F, A. Helm 0.,, Ham i j s M j Vertrieb <emis-t /9 . G.: Fabrikation und Nr. 69 468. M. 6766 Klasse 33, | Gummizüge, Schuh- und Ses na E E Papier E en. Zement. Higarettenpayee: Hahnlrenp % A G. d oi vi 1 C d j j N M R E ei misch-tehnisher Präparate. W.: Metall- . . - + . t ! di N e n, r p L Gn / D K N [F l

\{leifen, Schuhverzierungen, Knöpse, nürhafken, | ühren. Samte, Plüshe und Flanelle. Gewirkte Wirkwaren mit Gold- und Silberfäden durchzogen, :

g Oesen und Werkzeuge zum Befestigen derselben, | oder gewebte Stoffe aus Wolle, Baumwolle, Halb- ) : ; E : ; 25/3 1904. Chr. Adt. K Ö s Nr. 69 512. B. 10409. Klasse 34, Schnürhalter, Shleifenhalter, Schuh- und Stiefel- wolle, Seide, Flahs, Hanf und Jute, ungemischt Pee Uet U Me: E Cs und : 201118 1904. Otto Fuhrmann, Rheydt, Markt 7. | berg & Co. Saat Gex, d; I B R

pußer, Stiefelans und -auszieher, Stiefelaufweiter, | oder gemischt. Seidene Bänder, besti>t und unbe- Eee Tüche Stille, Kleiderstoffe aus Seide : / 1904. G. : Herstellung und Vertrieb von Heil- | s<aft auf Aktien, Mainz. L D Schuh- und Stiefelleisten, Schuh- und Stiefel- | sti>t; Ligen und Dohte. Moskitoneße und Bett- | seidene TüSer, wolle, | mitteln. W. : Ein medizinis<hes Pulver. 21/5 1904. G.: Weinkellerei. W.: E 14/3 1904. A. Waltuch, Frankfurt a. M.

i j er, Schuh- und Stiefelblö>e, Metallnägel, x tho. und Halbseide, Mousseline, Tülle, Unterja>en, L det Ú S S&nu i Hr Rik O6 aue S E e lallvazen enne tain Beiß-, Kneif-, Flah-, Draht-, Loh-, vorhänge aus Wolle, Baumwolle und Seide Unterhosen, Strümpfe, So>en, Handschuhe, baum- i: Nr. 69 484. P. 3839. Klaffe 2. Wein, Kisten, Körbe, Fässer, Sea nurgafse 21. 21/5 1904. G.: Eier- und Butter-

) Hd E roßhandlung. W. : fabrik. W.: Kindergewehre, Kinderpistolen, Luft- | Verzier- und Zwifzangen, Schweinsborsten, Nähseide | Nr. 69 479. O. 1758, Klafse 42. | wollene, halbwollene, wollene, seidene und halk- Beigen und Dru>sachen. a f ndlung. W.: Pflanzenbutter und Pflanzen-

: ; ( eines N ll i J d f V peifefett. 8, , [und Zwirn, Stuppräder, Poliereisen, Beschneide- 3. L seidene Garne; Gürtel, Rauschgold, Blattmetal, Fi odoilorm-Vag e ehre Sap iben R Geselle: une 9 und -hobel, Stiefelständer, Holznägel. Ofiofigtische R > $- ZIPE Bronze, Metallfolien, Bier, Mennià, Bleiweiß; : 0gen Nr. 69 501. H. 9022. Klasse 26 b.

: Tan K r L : Nadeln, S(hlösser, Draht, ; 29/2 1904. Fa. E. T C) pistolen, Scheibenpistolen, Maschinen und Apparate Beschr. Handels-Gefell- S S A 42 Metallwaren und zwar : E Ns i N Fa. Le T Pearson, Hamburg, 4 i i E p T N tifte, Nägel, Ketten, Brillen; emaillierte, : euerwall 93. 20 E: j i / u ere e richter Stopse "G: s tax e, GBRTA e GYESe Klasse 42. | saft, Hamburg. N >==>>= I N Rie vab verzinnte Eisenwaren, Messing, Kupfer, y und pharmazeutischer Produkte. W.: Pan er O IN Se aro nen Patronen beim Füllen, Maschinen 2015 104 b Er E77 Es | Nidel, Neusilber, Aluminiumblehe und -Dräbtt Produkte. Beschr. N

! i 1 i L "T S Z2N e tgefle<te , ufnägel, Dosen, Kochherde- S CNHS S ' gf iges E Bender E, V tische, U U P « 22 Petrofeumdfen / E iten, Ce Koe M Nr. 69485. S. 5128. Klasse 2. E 2/10 1903. Holländische Margarine-Werke, S L S E? Reinigen von Patronenhülsen Kapselzieher, Kugel- Chemikalien und ls A 2 G UEAONEN G ervice; Knöpfe aus Glas, Metall. Horn, Zelluloid, Nr. 69493 A. 4 R S RRE Ms STEFREME I 7 7 2001e E 21/5 1904 gen, G. m. b. H., Goch. G USTAV Bo | cieher, Patronenzieher, Wischstö>e, Wischbürsten, pharmazeutische M Ln A, A erme, Mei aus Glas, es D Wasen : Á | \ 6/10 T E Margarine, Sbeisesctt Lede Gai A e | R Wischschnüre, Stanzeisen, Schraubenzieher, Signal- Präparate. Triko- S l i Es S 1 pihen, aswaren und zwar: inge, De 1 Dosen, Aktien il m G En Nr. 69 502 . OelMr. E j S atl e pfeifen, Lo>pfeifen und Rebblatten, 19/10 1903. Paul Leistner, Wilmersdorf b. | tagen, Mie, N Wr N Los atciafe Spiegel Dent erglad 25/2 1904. Paul Sades, Friedenau b. Berlin, | schaft The “eff e R N D D: But utan Klafse 26.

; - i Fe Rheinstr. | i L ULA 6/2 1904. Fa. G Nr. 69 469. S. 5095, Klasse 34. | Berlin, Pfalzburger Str. 61. 20/5 1904. G. : Fabri- at V U T C | | Bonbons ur.d andere Zu>erwaren; Bleistifte; Gau pharmazeutischer Präparate Apotheke und Fabrik | tinentalBodega A «S Al f I n A a. M. 24/5 1904. G.: Toiletteseiten- L R

fation und Vertrieb pharmazeutischer, kosmetischer T7 Y 2 d andere Parfümerien; | W.: Pharmazeutische Company, fümeriefabrik. Æ : und Par- 5/2 1904, Joseph 1 m T W.: Heilmittel in | und Wirkstoffen. f M / aaa Gapendermafe bren, Uhrtetten, Mus E gy ere Hustenmittel. Frankfurt (2. M, ; e e —: Fette elfen und Parfümerien.

j 00: inst te und zwar: Harmonikas, ordionk, s 6 . 4428, L oymar . P po CRBE N N % . V e O B L LA H Klasse 4 21/5 1904. G.: 90 TEREO S 8/7 1903. Holländis<he Margarine-Werke,

Ce R / und <hemis<her räparate. Segal, Pankow- O pulver: A Tablettenform, Mittel gegen Zahn- t ui ae : / G M i 9 ü - en- P 1 «(Ils N \ V 7 ? 2 2A . ) : L 7 Seifenfabrik. W.: f M | mia Pester, blutftiliende Watie, Abführmittel, | râte sowie ieren | M Cs Panes Shrcib-, Briefe, pad, Seiden um J Herstellung und (( Oed A Gr | Zurgens & Prinzen, G. m. b. H., Go. j e Se idi A e L Zahnpußmittel, Mittel zur Pflege der Haare und “v Ster ESSTO S 4B garettenpapier; Pappen, Spielkarten, Tapeten, 3 Vertrieb von M e S 21/5 1904. G.: Margarinefabrik. W. : Speiseöle. ly INZ CINTIC go

4/4 N iermi te, - instliche Blumen, Weinen, Spiri- A2 L | Beschr.

ilettemittel. E ame m der Haut, Frottiermittel und Frottierappara j ment, Butter, kondensierte Milch, künstliche B n, piri | Bt B 7

und Toilellemilte Mossagemittel und Massageapparate, Zahn- und Wismut, Alumi Kobalt, Ni>el, Zinn, Blei, | Griffel, Glas- und Porzellanmärbel, unehte Schmud- 9/1 1904. & Zehnpfund, Berlin jarren, Zigar Zi- A D Nr. 69 504. G. 5171. Klasse 26€. 23/2 1903. Aug. Luhn «& Co. Ges. m. b. H., g : i;

s i newürz, er- | nium, Antimon, Zink . bel. Me. E9.GI0. D, YLLS, ARAE, P fafao, ‘Ditdinapulter Decatelimoanben, j M oran Kupfer, Silber, Gold, Platin und Messing in rohem und | sahen und Garnituren, Filzhüte, gebogene HolzmNZ Brandenburgstr. 5 21/5 1904. G.: Lampen- | Trin

N i ( l affe 2. brenner- läsern, E) B und Importgeschäft. W.: Seife und salze und Brunnenwässer, Freß- und Mastpulver für | teilweise Bear eetetew, ustande, und saar an Drei Nv. 69 482. St. 2579. Klaff ofenfabrly, Aen, Koch- und Heizbrenner- und Heiz- | Reiseflashen, [N A A 0 für Wasch-, Heil- und Putt: in Ta D s Vieh und Geflügel, Mittel zur Beseitigung von In- Stangen, Blöcken, Drähten und Bändern; Ankimonerz, aud solhe für S ampen, Laternen, Lampenbrenner, | Flaschen, Kisten, A: U flüssiger und gepulverter Form, Bimsfteinx cltiatats ; sekten und Ungeziefer in jeder Form, Räucherkerzen, Bleierz. Löffel, Gabeln, Messer und andere Werkzeuge ; Glühstrumpftr j tusglhliht, Glühlichtstrümpfe ässern und Kör- [| 2 Eni Las für Wasch-, Puß- und Polierzwe>e, Soda und Chemikalien in jeder Form zur Photographie, Wasch- | Haar-, Ste>-, E E a Uo Webes Brennstoffe: gllifte; Heizöfen für feste und flüssige | ben. W.: Weine, S O Bleichsoda, Stärke und Stärkepräparate für Wa und Plättmittel, F b Bielmitlel für WäsGe | Mas E Tin, Ta und Bote i flüssige rénustoto Heizbrenner und Heizherde für | Champagner, : und Plâttiwede fowie als Nährmittelzusäe Vase: eichentinte, Färbe- und Bleichmittel für Haare un / : s b & Co., Detro und Kochvorrichtungen r und andere Heiz- | Kognaks und an- B 15/4 190 au, Farbzusäße für die Wäsche; Borax und str è zum Bohnen und | hängeshlöfer, Schrauben und Bolzen. Blechdosen. | 9/4 1904. Frederi> Stearns os Lie S rrihtungen für Spiritus und andere flüssige | de S i GEZAE 4. Franz Geri>e, Dresden, Elisen- | Boraxpräparate Y E N Ditdden, 20 ‘1904. An Saat brit Tudstofe, C Fusbäden,“ indbesontere von Parkett- | Wagensedern und Ührfedern aus Metall. Fabre der Michigan (V. St. A.); Vertr.: Pat.-Anwäll Grennftoffe Spiri flüssige | dere Spirituosen, präparate für te<nis<he und pha eschr.

; - tus, Petroleum, öl, Benzi i 1 uro 2 straße 68. 21/5 1904. G.: Herstellung und Ver- : 7 rmazeuti W.: Sgleifscheiben aller Art, Weysteine, Abzieh- | fußböden. und Motorfahrzeuge für Land- und Wasserverkehr | Alexander Speht u. Julius Stud>enberg, Hal / ather, Ligroin, Roben endl, Benzin, | Tee, Zigarren, Zigaretten, Trinkgläser, Keiseslashen, trieb von Kaffeeersay und von Ba>kme len. W. : Pri e; Parfümerien, Toilettemittel, Fobmeti

Flaschen, Kisten, Fäfser und Körbe. Beschr. Kaffeeersaß, Ba>kmehl. G alerin f ay Geimerinprs rale S \ / % - un

garren, Zigaretten, Barmen. 24/5 1904. G.: Seifenfabrik, Erport-