1904 / 145 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[24504 Nachener

Actiengesellschaft.

Aktiva.

Immobilien Abschreibung

84 1 279 390 12 751

Bilauz vom $5. Dezember 19083.

Gleisanlagen Abschreibung Wasserleitungs- anlagen Abschreibung Wirtschaftshäuser abzüglih Hypotheken . . . Maschinenanlagen Abschreibung

und Wasserrad- |

419

I T 103 492 1 057 518

O00

8 38982

2 025 2 023

7 037

Eismaschinen- und Kühlanlagen . Inventarkonto Abschreibung

Vorräte

Kassa und Wechsel

Diverse Debitoren

ezu areen orausbezahlte Versicherung

An Generalunkosten « Abschreibungen- u. Delkrederekonto « Reingewinn

676 218 34 375

M

946 924/541] Per Saldo aus 1902

72 607/31 106 149/65

1125 681/50

D

M 1 266 639

7 970

641 843 528 916 10 205 822 423 552 427/50 12 950/77

| 4189 357 Gewiuu- und Verlustre<hnung am Z8L.

Aktienkapital Sqchuldverschreibungskonto . Schuldverschreibungs8zinsen- konto Neservefondskonto . . Delkrederekonto 9 Kreditoren : Bankdarlehen A6 547 390,

Diverse, 212 817,51 | Reingewinn

74

I D—

31 99 89 43

2 300 000/-

Exportbier-Brauerei (Dittmann & Sauerlänvder)

750 000

27 000 230 000 16 000

760 207 106 149

16 Dezember 1908.

Saldo der Bier-, Miete-, Zinsen- und Abfällekonti

Die Dividende pro 1903 in Höhe von 4% = #4 40,— per Aktie ist zahlbar : 1) bei der Rheinischen Discouto-Gesells<haft in Aacheu, 2) bei der Rheinischen Disconto-Gesellschaft in Cöln, 3) bei den Herren J. L. Eltbacher & Cie. in Cöln, 4) an unserer Gesellschaftsfaffe gegen Einlieferung der betreffenden Dividendenscheine.

Nothe Erde, den 18. Juni

[24490] Soll.

Grundstü>s- und Gebäudekonto . Werkzeugmaschinenkonto . . .. Fabriksinventarkonto

Elektr. Beleuchtungskonto . Werkzeug- und Utensilienkonto . Modelle- und Zeichnungenkonto . po init lemeph s Meaterialienkonto Kontokorrentkonto, Debitoren Aktionärekonto

Kassakonto"

e =

T T U V V J V

Soll,

Geschäftsunkostenkonto

insenkonto . .

eise- und Montagekonto

rovisionskonto

[lgem. Betriebskonto Tifchlereikonto Arbeiterversiherungskonto Speditionskonto Neparaturenkonto Reingewinn

Freiberg i. Sa., den 22.

716 173 Gewinn- und Verlustkonto ver 31.

1904.

Der Vorftand.

M. 320 000 135 500

57 000

14 500

43 000

14 000

62 190

12 492

42151

14 250|—

1 088 47

70

Er E 1A

N ΠL I

M. 5 556 2 622 687 965 1 846/07 86/52 463/43 106/55 wW56/02 22708 12 817/89

Mai 1904.

e 26 93 58 45

Bilanzkonto ver 31.

Per Aktienkapitalkonto

Hypothekenkonto y

Konto rü>ständiger Zinsen . .. Kontokorrentkonto, Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto. . .

Fabrikationskonto

E. Leinhaas Aktiengesellschaft.

K

[24492] Aktiva.

An Grundstü>kenkonto Gebäudekonto

Dampf- und Dreshmaschinenkonto .

Strohbinder- Utensilienkonto Debitorenkonto Kassakonto

Gewinn.

Per Reservekonto Dreschkonto Pachtkonto

3 842/04

ohlstru d.

«4 1 000|— 6 939|— 2 051 |— 811/10 8/50

19 259/60

Gewinn- und Verlustkonto.

Burkhard.

Aktien-Getreide-Drescherei Gaden

Bilanz U. Mai 1904.

Per Stammaktienkonto Neservekonto Schuldenkonto Abs\chreibungskonto

An Gerichtskosten- und Bekanntmachungskonto Steuer- und Versicherungskonto

Gadenstedt, den 18. Juni 1904. Der Vorstand der Aktien-Getreide- Drescherei-Gadeustedt.

E E U E D E: E T T E E S Ae I S O C A H NER S V S Os C S E S A O SE L RDITESE

Weber.

Kohlen-, Fett- und Garnkonto RNeparaturenkonto

Lohnkonto

Zinsenkonto

SFusgemeinfonto

Neservekonto

C. Pape.

4 189 357

Haben.

M F 1 7967: 1 123 884

1 125 681

440 000 12 993 22 952

227

716 173

t. 17 400 264 952 1042

19 259

b 93 136 1076 1031 1077 39 122 264

erluft

3 842

7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschasten.

Bilanz.

[24767] Aktiva.

Grundstü>skonto Maschinenkonto Utensiltenkonto Warenkonto

‘Kassakonto Brennmaterialkonto Betriebsunkostenkonto Kreissparkasse Rastenburg

M 26 670|-— 11 559|—

1982/10 13 395/60

16

6 885 245|— 600/45

2 454/22

63 791/58

Die Zahl der Genre betrug am Jahres\{luß 30.

er Vorftaud. Leo Moser. Heilmeyer.

Schwarz.

|

Molkereigenofssenschaft zu Barten, e. G. m. u. H. 831. Dezember 1908.

Hypothekenkonto . . Kautionskonto Neservefondskonto Extrareseryvefondskonto Mitgltederguthabenkonto Conto a Nuovo Gewinnvortrag auf 1904

Der Mut Gesae,

Pachnio. Siegfr

Rechtsanwälten.

[24739] Bekanntmachung. In die Rechtsanwaltsliste des K. Landgerichts Augsburg wurde heute der Rechtsanwalt Viktor O in Augsburg eingetragen. ugsburg, den 20. Juni 1904. Der K. Landgerichtspräsident: Strasser.

[24727] Bekanntmachung. In die Liste der bei dem unterzeichneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte ist eingetragen: Or. Friedri<h Wilhelm Clausen in Bremen. Hamburg, den 18. Juni 1904. : Das Hanseatische Oberlandesgericht. Klempau, i. V. Sekretär.

[24737] Bekauntmachuug.

Nachdem der geprüfte Rechtspraktikant Gustav ischer als Rebtsanwalt beim K. Amtsgerichte Immenstadt zugelassen wurde, erfolgte heute dessen Eintragung in die Liste der bei hiesigem Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte.

Immenstadt, 17. Juni 1904. K. Ami3gericht. Mantel.

[24729] Bekanntmachung. (s In die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte ist der frühece Amtsrichter Max Horlitz von hier mit dem Wohnsiß in Königs- berg eingetragen worden.

Äomasbera, den 17. Juni 1904. Der Landgerichtspräsident.

[24738] Bekanntmachung. : :

Der Rechtsanwalt Ferdinand Eberwein in

Zwingenberg wurde heute in die Liste der bei dem

hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ein-

getragen.

Zwingenberg (Hessen), den 17. Juni 1904. Großherzogl. Amtsgericht.

[24728]

Der Rechtsanwalt Dr. Oskar Bernhard Werner in Geithain hat die Zulassung zur Nechtsanwalt- schaft bei dem Königlichen Landgericht zu Leipzig aufgegeben und ist in der Anwaltsliste dieses Gerichts

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- A machungen.

Non der Königlichen Generaldirektion der See- | handlungs-Societät hier ift der Antrag gestellt worden, « 6 500 000 329%/% Anleihe der Stadt _ Düsseldorf v. J. 1903 (K) ¿um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Verlin, den 20. Juni 1904.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin, Kopetky.

[24736] Bekanntmachung. Von Herren Gebrüder Sulzba<h und Baruch Bonn, sowie der Frankfurter Filiale der Deutschen Bank hier ist bei uns der Antrag auf Zulassung von nom. « 4 300 000,— Aktien Nr. 1—4300 und uom. 4 4 300 000,— 4 °/%ige hypotheka- rishe Anleihe v. J. 1903 der Danziger Elek- trischen Straßenbahn Actiengesellschaft in Danzig zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 20. Junt 1904.

Die Kommission für Bulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[24750] Bekanntmachung. Die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Leipzig hat den Antrag gestellt : weitere 6 15 000 000,— der an hiesiger Börse bereits notierten 49/9, Pfandbriefe Emission 1X der Deutschen Hypothekenbank in Meiningen, niht rü>zahlbar vor dem 1. Januar 1914 und mit Zinsscheinen per 1. Januar und 1. Juli versehen, zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse zuzulassen. Leipzig, den 20. Juni 1904. Die Zulassungsstelle für Wertpapiere

an der Börse zu Leipzig, Richard Schmidt.

[24724] Bekanntmachung.

Antrag eingebracht,

1) « 2000 000,— 4 °/oige

Nr. 7601—8600 à A 2000,—,

à M 5000,— 3) 4 3 000

Nr. 701—1300 à A 5000,—

zuzulassen. München, den 20. Juni 1904.

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere

an der Börse zu München. Lebrecht, Vorsitzender.

[24726]

ed. Marquardt.

53 Sm Laufe des Geschäftsjahres ist ein Genosse ausgeschieden und zwei sind neu hinzugekommen.

b. H. werden aufgefordert, si< zu melden. Berlin, den 15. Juni 1904,

8) Niederlassung 2x. von |“

Betriebsausgaben . . .

Dr. Kiefer, Börsensekretär.

Die Bayerische Handelsbauk dahier hat den

f unverlosbare Vfaudbriefe ihres Justituts Lit. U Serie VII

2) 4 5 000 000,— 3} °/%ige verlosbare Pfand- briefe ihres Justituts Lit. Y Nr. 801—1800

000,— 34 %/oige unverlosbare Pfandbriefe ihres Justituts Lit. A Serie V | geseßten Dividende von Rubel 11,— pro für die Zeit vom - 16. Mai—31. Dezember

erfolgt ab 10./23.Juni G E des r _—

in St. Petersburg: bei der St. Petersburger

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse

Die Gläubiger der aufgelösten „Deutsche VPapier- und Schreibwaren-Zeitung“ G. m.

“Gesellschast für elektris Beleu<htung vom Fahre

Gogolftraße Nr. 14.)

Nbl. 647 727

63 008/54 130 661/92 397 413/09 485 442/56] 1

Soll. 32 Generalunkosten ; Abgaben und Steuern . Zinsen und Kursverluste Gewinn

<e 1886

(Direktion St. Petersburg,

Gewinn- und Verluftrechuung. (16. Mai—31.. Dezember 19083.)

Rbl.

684 253

L

684 293

Haben. Betriebseinnahmen . . Gewinnvortrag 1902/03

1643 785/35 40 468/08] 1

684 253

Gewinnverteilung 1903.

Nbl. Zur Dotierung des Ab- \hreibungs- (Erneue- rungs-) Fonds . Zur Dotierung des Ne- | servefonds

Zur Dotierung des Spezialbetriebsfonds . Für Auszahlung einer Dividende von Rbl. 11 pro Aktie

Für Kapital- und Nein- Aen eue. «4 Zum Vortrag auf neue Rechnung

217 000 23 000 50 000

132 000 13 610 49 832

F

Vilanz þper 31.

Aktiva. Grundbesiß: Verwaltung . .…. St. Petersburger Werk Moskauer Werk i: Bauliche Anlagen : BeLwaliulg 6 s 13 188/22 St. Petersburger Werk] 746 443/23 Moskauer Werk . . | 1048 620/385 Motorische u. Elektrische Anlagen in den Zen- tralen u. Unterstationen : St. Petersburger Werk Moskauer Werk : Leitungsnete : St.Petersburger Werk Moskauer Werk :

Werkstätteninventar, Mobiliar und sonstige Utensilien : Verwoaltung . . St. Petersburger Werk Moskauer Werk s Leihweise abgegebene Elektrizitätsmesser und verschiedene Apparate : St.Petersburger Werk] 154 709/54 Moskauer Werk . . | 214 024/93 Konzessionskonto . úIn Ausführung begriffene Anlagen und Werk- stattarbeitèen ¿»4 Lagerbestände : Hilfsmashinen und Montagewerkzeuge . NReserveteile und Ma- terialien für Er- weiterungen s Betriebsmaterialien . Verschiedene . . Kasse Bankguthaben . . «4. Debitoren i E Kautionen . mpfangene Kautionen Transitoris<he Summen

Nbl.

37 205/39 130 007 62 _185 092/04

28 671/23

217 236/53 97 028/38 16 431 47

7 859/95 436 258/81

Pasfiva. Aktienkapital Kreditoren : Vorschußkonfortium . E DCNE 4 q e Unkostenkonto für Aus- gabe von Vorzugsaktien Reservefonds Abschreibungs- (Erneue- rungs-) Fonds . . , Interimskonto . 6 Empfangene Kautionen Nicht eingelöste Dividende Gewinn

8 289 599/56 866 981

1 684 293

485 442

16 891 01

Rbl.

485 442

Dezember 19083.

Rbl.

392 765

1 808 292:

3 624 670

6 342 440

368 734 2 158 027

164 8593/0:

359 367/61

444 1187 928 602/30 96 609/73 132 740|— 49 675/98 22

6 000 000|—

9 156 137

248 613i 20 000

575 000 246 808): 132 740

26 560 485 442/56

Vorstehende Jahresabre<hnung wu

Generalversammlung 13. Juni a. c. bestätigt.

[24494]

der Aktionäre am 31. Mai/13. Jun

Coupons für das Geschäftsja

Privat-Handelsbauk, in Moskau: bei der Filiale der burger Privat-Handelsbauk, in Basel: bei der Basler in Berliu: bei den Herren «& Co. in Basel und Berlin zum Tageskurse f

Der Liquidator: Moriß Warschauer.

16 891 301/22 rde von der

der Aktionäre am 31. Mai/

Gesellschaft für elektrishe Beleuchtung vom Jahre 1886 in St. Petersburg.

Die Auszahlung der in der Generalversammlung

, Jg, fesl- i ds. I alétie

1903 1904:

St. Peters-

Handelsbauk, Nobert Warschauer

ür Nubelnoten-

zum Deutschen Reichsanzei

M 145.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm

Sechste Beilage

Berlin, Mittwoch, den 22. Juni

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

die Königliche Expedition des Deutsche ilhelmstraße 32, bezogen werden. eig

Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Handelsregister. Aachen. [24619]

Jm Handelsregister Abt. A Nr. 526 wukde heute hei der offenen Handelsgesellshaft „H. Brehm «« Münstermann‘“/ in Aachen eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Aachen, den 18. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5,

Apenrade. Bekanntmachung. 24256 In das hiesige Handelsregister A ift beut: pt Nr. 146 die Firma Auguste Petersen in Apen- rade und als deren Inhaberin die Ehefrau Auguste Christine Petersen, verw. Marcussen, geb. Bruhn, in Apenrade eingetragen. Bei derselben Firma ist ein- getragen: Dem Christian Petersen in Apenrade ist Prokura erteilt. Apenrade, den 13. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 2.

Berlin. Handelsregister 24620

des Königlichen Amtsgerichts A Vils j

Am 16. Juni 1904 ift in L o

Am 16. Juni 190 in das Handelsregister ein- getragen worden (mit Aus\{luß O0 Branibe): i

bet Nr. 3107 (Firma Berliner Adressen-Jn- stitut Auskunftswesen & Commissionsgeschäft Ludwig Haase; Berlin). Die Firma ist in ubs Dae L

ei Nr. 5796 (offene Handelsgesellshaft Zimmer- maun & Buchloh; Berlin): Der Gesellschafter Robert Eduard Zimmermann ist verstorben. Seine Erben: 1) verehelihte Oberlehrer Hedwig Günther, n Zimmermann, in Schlachtensee; 2) Landwirt Max Zimmermann in Konitz; 3) Ruth Römer, ge- boren am 26. April 1895; 4) Elfriede Nömer, ge- boren am 6. Juni 1897; zu 3 u. 4 vertreten durch ihren Vater, den Pfarrer Hermann Römer in Iwiß bei Tuchel, haben die ofene Handelsgesellschaft mit Friedri Wilhelm Ernst Buchloh fortgeseßt. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Gesell- schafter Friedrih Wilhelm Ernst Buchloh ermächtigt. _ Einzelprokuristen, sämtlich in Berlin: Friß Bräger, Hermann Buhloh, Wilhelm Clauß, Wilhelm Oscar Eugen Paul Buchloh.

bei Nr. 14277 (Firma Martin Zauder; Berlin). Der Kaufmann Mar Gutfeld in Berlin ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- pern, Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- Wi E A pes n E

ei Nr. 2 (offene Handelsgesellshaft Hugo Wolf «& Paul Friedrich; Berlin). Sn G LUPERAE ist eine Zweigniederlassung er-

Nr. 24279. Firma Paul Albert; Berlin. Inhaber : Kaufmann Paul Albert zu Beclin. ia 2 Nr. 24 280. # irma David Dwinatki; Berlin. Inhaber : Möbel abrikant David Dwinaßki zu Berlin.

Nr. 24281. Firma Siegmund Ebenstein; Berlin. Inhaber: Pfandleiher Siegmund Ebenstein 4 r 24 982

r. 24 282. Firma Guftav Elias; Berlin. Inhaber Kaufmann Gustay Elias zu Berlin.

Nr. 24 283. Firma Hermann Enkel ; Berlin. Inhaber : Kaufmann Hermann Enkel zu Berlin.

Nr. 24 284. Firma Paul Fährmanu; Berlin. Inhaber : Fabrikant Paul Fährmann zu Berlin.

Nr. 24285. Firma Friedrich Feilhauer ; E, Inhaber Kaufmann Friedrih Feilhauer Nr. 24286. Firma: Emil Feldmann; Berlin. Inhaber: Kaufmann Emil Feldmann zu Berlin. E “Gueds Sn ugust FRune: Schöne- berg. aber: Kaufmann Shbneberg, ugust Frahne zu

r. 24288. Firma Rudolf Francke; Berlin. Inhaber: Kaufmann Nudolf Franke zu Berlin. e 24289. Firma Emil Grunow sen. ; Bet Inhaber: Fabrikant Emil Grunow zu

Nr. 24290. Firma Otto Gumpert; Berlin Inhaber: Kaufmann Otto Sutiterd in Berlin. Van 24291. Firma Otto Wolff senior; Hriedenau, Inhaber: Kaufinann Otto Wolff zu

I nvenaut,

“r. 24292. Firma Emil Birkholz; Nieder- Schönhausen. Inhaber Kaufmann Emil Birkholz zu s tieder-Schönhausen.

L A 24 293. Firma Alwin Christoph ; Berlin. Pole: Dachde>kermeister Alwin Christoph zu

Nr. 24 294. Firma Rudolph Preffe

L 294. 5 se Nachfl. ermaun Lochau; Berlin. Jnhaber: Konditor N an Lochau zu Berlin. Das unter der Firma Rude (60 Presse von dem verstorbenen Konditor Deinchgo Prefse und sodann von dem Konditor Lohe < Schepansky betriebene Geschäft hat Hermann dar Maga dem Recht auf obige Firmenführung Us 24295. Firma Hermann Wilk; Rummels- gurg. Inhaber: Kaufmann Hermann Wilk zu

: die gea

“ir. 24296. Firma Denis Aznster; Berlin. Inhaber : Kaufmann Denis Amster zu Charlotten- Dem Ingenieur Ludwig Spiß zu Berlin ift

urg. Proura erteilt. “ir. 24 297. Offene Handelsgesellhaft Burde Gesuestland; Berlin, und als persönlich haftende uk hafter der Kaufmann Max Burde zu Berlin bur er Faufmann ermann Rießland zu Rummels- Colin, le Gesell aft hat am 15. Juni 1904 be- Cn 298. Offene Handelsgesellshaft Friedel sellshafte Verlin, und als persönli haftende Ge- er die verehelihte Frau Kaufmann Anna

Friedel, geb. Krüger, zu Berlin und der Kaufmann Paul Giese zu Charlottenburg. Die Gesellschaft 9m Ü un E begonnen.

A . Vffene Handelsgesells haft Mo. Lewin «& Co. ; Berlin, und als ver önlid haftende Gefellschafter die Kaufleute Mowsha Lewin und Saul Brom zu Berlin. Die Gesellshaft hat am 15. Juni 1904 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist ‘nur der Gesellshafter Lewin ermächtigt.

Nr. 24 300. Firma Volksbrauhaus Adolph Kaje; Berlin. Inhaber: Kaufmann Adolph Kaje

in “ay r. 24301. Offene Handelsgesells<haft Max Wolff «& Co.; Verlin, und als L A haftende Mgi afler d S L Moses und Marx zu Berlin. ie l . Ja- e Lee begonnen. eleMIGaft gat aue E r. 24 302. Offene Handelsgesells<aft Becker «& Speck; Berlin, und. als persönlich Dl ftende Ge- sellschafter der Maurermeister Gustav Be>er zu Berlin und der Maurer Reinhold Spe> zu Berlin. Die Gesells<haft hat am 1. Juni 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Maurer- meister Gustav Beer ermägtigt. Gelöscht sind die Firmen: Nr. 18 496: Elise Cohn ; Berlin. Nr. 19 282: Max BVindefeld; Berlin. Das E mit e Me SUO Bolle vereinigt. It 21 242 erfur >& ; A ij rams & Klappach; Berlin, den 16. Juni 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90.

Beuthen, Oberschl. [24621] A unserem Handelsregister A is die unter

Nr. 337 eingetragene Firma Richard Kosterlitz,

Veuthen O./S. heute gelös{t worden. Amtsgericht Beuthen O.-S., 16. Juni 1904.

Borbeck. BSefanntmachung. [24625]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 102 die Firma Anton Soddemann gt. Keute zu Borbe> und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Soddemann gt. Keute in Borbe> eingetragen worden.

Borbeck, den 15. Juni 1904,

Königliches Amtsgericht.

Breisach. Sandel8register. 24772

Nr. 6316. In das diesseitige Sibi ic r Band T wurde heute eingetragen :

Zu O.-Z. 48. Firma Konstantin Bercher in Burkheim betr. „Die Firma ist erloschen.“

Zu D.-Z- 107. Firma „Carl Bercher Burk- heim.“ Inhaber ist: „Carl Bercher, Weinhändler in Burkheim.“

Angegebener Geschäftszweig: „Weinhandlung.“

Breisach, den 15. Juni 1904.

Gr. Amtsgericht. Bremervörde. E [24627]

Eintragung in hiesiges Handelsregister Nr. 73. Firma Hermann Harms, Gasthof zum Schützen- hof, Bremervörde, Inhaber Gastwirt Hermann Harms, Bremervörde; Nr. 74. Firma Harm Brandt, Bremervörde, Inhaber Kaufmann Harm Brandt, Bremervörde.

Bremervörde, 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Cassel. Handelsregifter Caffel. [24629]

Zu Herkules-Werke Corsett- und Spiral- feder-Fabrikeu, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Cassel ist am 17. 6. 1904 eingetragen :

Die Beschränkung der Prokura des Kaufmanns Julius Fuchs, jeßt in Helsa, auf den Geschäftsbetrieb der Zweigniederlassung in Görkau if aufgehoben. Es ist demselben unbeschränkt Einzelprokura erteilt.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Cassel. Handelsregifter Cassel. [24630] Zu Sander Jsrael, Cassel, ist am 18. 6. 1904 eingetragen :

Die Firma ist übergegangen auf den Kaufmann Marx Israel in Caffel; seine Prokura ist damit er- loshen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Mar Israel ausgeschlossen.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Cöthen, Anhalt. L [24631]

Fol. 75 des alten Handelsregisters ist heute bei der Firma: „v. Wuthenau“ in Großpaschleben eingetragen worden:

„Die Firma ist erloschen.“

Cöthen i. Anhalt, den 15. Juni 1904.

Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. 3. Cöthen, Anhalt. [24632]

Abteilung A Nr. 350 des Handelsregisters ist heute die Firma: „Haus Jrmer““ in Cöthen und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Jrmer in Côthen eingetragen worden.

Cöthen i. Anhalt, den 17. Juni 1904. Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. 3. Dresden. R

In das Handelsregister is heute worden :

1) auf Blatt 9592, betr. die Firma Militär- Kunstverlag „Mars“ Carl Hen>el in Dresden : Nach Einlegung des Handelsge|<äfts in eine Gesell- schaft mit beschränkter Haftung ist die Firma er-

loschen; 2) auf Blatt 10574: Die Firma Dresdner

[24633] eingetragen

Maschinenfabrik & Mühlenbauanstalt Wil-

helm Diedrich in Dresden. Der Rentier Otto Albert Wilhelm Diedrih in Dresden ist Inhaber. Dresden, am 20. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung II1.

; \ c die ] achungen aus (G i ins-, noi ; zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fabrplanbekenmfngeen C A r fe af

Zentral-Handelsre

Bezugspreis beträgt L 4 Insertionspreis für den e: Ruhr.

intragung in das Handelsregister Amtsgerichts zu Esseu (Ru Abteilung B Nr. fen C 2) u

50 1 f

[24634] des Königlichen Ruhr) an i: Zuni 1904, | y : Semay Gelellshaftsvertra yom 27. Mai 1904 die Gesellshaft mit besGränkter Haftung in Firma „Essener Eisenwerke Schnutenhaus & Linumann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze zu Catern- berg. Gegenstand des Unternehmens ist: Der Be- trieb einer Gießerei und Maschinenfabrik sowie die ung und der Vertrieb von Gußstü>ken und

aschinen aller Art. Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gesellshaft auch befugt, die Vertretung gleich- artiger oder ähnlicher Unternehmungen zu übernehmen und mit Gegenständen der bezeihneten Art Handel zu treiben. Das Stammkapital beträgt 50 000 X Geschäftsführer sind : Ernst Schnutenhaus jr., Architekt, Essen, Wilhelm Linnmann, Ingenieur, Altenessen. Jedem Geschäftsführer steht nah dem Gesellschafts- vertrage die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. T Ruhr, Eintragung in das Handelsregister lichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 18. Juni 1904 zu Nr. 690: Die offene Handelsgesellschaft in Firma ,Schniering & Korn“ zu Essen ist auf- gelöst und die Firma erloschen. ; bburx. E

ntragung in das Firmenregister vom 18. uni

1904 bei der Firma H, Pavia Nieby: ms

Die Ficma ist erloschen.

Königl. Amtsgericht. Abtl. 8 in Flensburg. Forst, Lausitz. [24637]

In unserm Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 23 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft _Glashüttenwerke Hedwigshütte Selire S Co D

er Kausmann Karl Nensch ist aus der Gesell-

schaft ausgeschieden. Die Gesellshaft wird von u übrigen Gefellshaftern unter der bisherigen Firma weitergeführt. Außer dem Glasmaher Friß Pflug U eei Dol FeE, E Ee ist au<h der Glas- macher Adolf Fettke in Döbern zur Vertretun Gesellschaft allein berechtigt. : Ap

Amtsgericht Forft, den 15. Juni 1904. Geestemünde. Befanntmahung. [24639]

Im hiesigen Handelsregister Blatt 495 ist die Firma L. Wiggers «& Comp. in Adelstedt ge-

[24635] A des König-

[24636]

löscht.

Geeftemünde, den 30. Mai 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Geestemünde. Befanutmachung. [24640]

In das Handelsregister Abt. B Nr. 7 ist zur Geestemünder Herings- und Hochseefischerei- Aktienge ellschaft zu Geestemünde eingetragen :

Das Jeschästsjahr umfaßt den Zeitraum vom 1. Juli bis 30. Juni des nächsten Jahres. Kaufmann Wilhelm von Lübke in Geestemünde ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Needer Johann Diedrich Segebade daselbst zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Geestemünde, den 10. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Görlitz. - [24641] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 982 die Firma Tivoli, Alfred Elschuer zu Görliß und als deren Inhaber der Restaurateur Alfred Elschner daselbst eingetragen worden.

Görliß, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Guben. E 24642 _Bei Nr. 207 der Abteilung A (Firma E Kurzan“, Niederlassungsort: Guben, Inhaber : Braumeister Gerhard Werner Kurzan in Guben) sind heute als Inhaber eingetragen worden: der Kaufmann Oskar Kurzan und der Brauereibesitzer Walter Kurzan zu Guben. Beide bilden eine offene Pande gelten Gal, die am 1. April 1904 begonnen jat. Der Name des bisherigen Inhabers Gerhard Werner Kurzan is gelöst. Guben, den 15. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Heinsberg, Rheinl. [24645] Bei der unter Nr. 2 des Handelsregisters B ein- getragenen Gesellschaft in Firma „Ringofen- Ziegelei Aphoven, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Heinsberg wurde heute eingetragen j Das Stammkapital der Gesellshaft ist von a0 E um 12 000 Æ, also auf 48 000 A erhöht

0 . Heinsberg (Rheinland), den 17. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 11.

Jastrow. Befanntmachung. [24648] In unser M Nregtiter Abteilung A ist bei Nr, «L irma Jacob Simon Söhne heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. erloschen. Jastrow, den 17. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Jastrow. Betanntmachung. [24647] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 57 die Firma Sally Jakob Simon mit dem Orte der Niederlassung zu Jastrow und als Inhaber der Kaufmann und Zigarrenfabrikant Sally Jakob Simon zu Jastrow eingetragen worden. Jastrow, den 17. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Jastrow. Bekanntmachung. [24646] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

Die Firma ist

unter Nr. 58 die Firma Louis Simon mit dem

, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern ind, erscheint au in einem besonderen Be unter dem Titel

gister sür das Deutsche Reich. «a. 145,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in

Orte der Niederlassung zu

ger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

1904,

der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren=-

der Regel tägli<h. Der

ür das Vierteljahr. Einzelne i s as Raum einer Drucfzeile 30 e R E E

S.

astrow und als Fn- haber der Kaufmann und Zigarrenfabrikant Louis Simon zu Jastrow eingetragen worden.

Jastrow, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Kalkberge. R [24649]

In unser Handelsregister A Nr. 10, betreffend die Firma „Wilhelm Faehnudri<h Kalkberge- Rüdersdorf“ ist heute folgendes eingétragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Kalkberge, den 13. Juni 1904.

Königliches Amtsgeriht Kalkberge Nüdersdorf. Königstein, Taunus. [24650]

L Bekauntmachung.

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 39 ift heute zu der Firma Paul Hartmann zu Kelkheim eingetragen, daß der Chefrau des Paul Hartmann, Emmy geb. Stein, in Kelkheim Prokura erteilt ist.

Königstein, den 3. Junt 1904.

Königl. Amtsgericht. KösIin. Bekanntmachung. 24651

In das Handelsregister Abteilung B ist hei bie unter Nr. 3 eingetragenen Aktiengesellshaft „Kös- liner Aktienbierbrauerei““ zu Köslin heute ein- getragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Kreisfekretärs Emil Pomrenig der Kreis\parkassen- rendant Nobert Zemke zu Köslin zum \tellvertreten- den Vorstandsmitglied bestellt ift.

Köslin, den 15. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Leipzig.

In das Handelsregister is heute A x Ble 10 i F : au att 12198 die Firma Otto Asperger in Leipzig. Der Buchhändler Carl Friedrich Bito Asperger in Leipzig ist Inhaber. Prokura ist erteilt der unverehel. Toni Helene Asperger in Leipzig. (Angegebener Geschäftszweig : Betrieb einer Verlags- buchhandlung) ;

2) auf Blatt 6173, betr. die Firma J. Gold- mann «& Co. in Leipzig. Die Prokura des Bernard Goldmann ist erloschen ;

die Firma Lugo ie

[24652] eingetragen

eds auf B 10 aa betr. Schneider, tiengesellschaft in Leipzig. Generalversammlung vom 5. Mai 1904 R Er- höhung des Grundkapitals um 625 000 4, in 629 Aktien zu 1000 4 zerfallend, beschlossen. Die Erhöhung ist bereits erfolgt. Das Grund- kapital beträgt sona 3 125 000 \ und zerfällt in 3125 Aktien zu 1000 A (Die neuen Aktien lauten auf den Inhaber und sind zum Kurse von 1132 0/9 ausgegeben worden); E

4) auf Blatt 10 522, betr. die Firma Electro- gravüre, Gesellschaft mit beschränkter Haftun in Leipzig. Der Gesellschaftsvertrag is dur Beschluß der Gesellshafter vom 6. April 1904 laut Notariatsprotokoll von demselben Tage abgeändert worden. Zum Geschäftsführer ift bestellt der Ober- ingenieur Johannes Robert Trenysh in Leivzig. Seine Prokura ist erloschen.

Leipzig, am 18. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. Lippehne. [24653]

In unfer Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 27 (Offene Handelsgesellschaft C. L. Gorke- wiß u. Co: Ernestinenhof) folgende Eintragung bewirkt worden:

Die Gssellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Landwirt Franz Herrguth zu Ernestinen- hof ift alleiniger Inhaber der Firma.

Lippehne, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Lüneburg. [24654]

Im Handelsregister A 189 ist bei der Firma Johann Frederich hier heute eingetragen:

Dem Kaufmann Johann Frederih in Lüneburg ist vom 15. Juni d. J. ab Prokura erteilt.

Lüneburg, 13. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. ITL. Magdeburg. Sandel8regifter. [24655]

1) In das Handelsregister B Nr. 36 betreffend Magdeburger Hagelverficherungs-Gesellschaft ist eingetragen: Der Subdirektor Ernst Sanftenber zu Magdeburg ist zum Stellvertreter des General- direktors bestellt. Die Prokura des Ernst Sanften- berg ist erloschen.

2) Bei der Firma Franz Schmidt Nr. 869 des Handelsregisters A ist eingetragen: Die verwitwete «Kaufmann Biermann, Auguste geb. Pfeiffer, zu Magdeburg ift „jeßt Inhaberin der Firma.

3) Bei der Firma Hollburg & Klinsmann zu Ochtmersleben Nr. 1588 desselben Registers ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

4) Die Firma Norddeutsches Chokoladenhaus Ewald Berlin zu Magdeburg-Sudenburg, Zweigniederlassung des zu Bernburg bestehenden Hauptgeshäfts und als deren Inhaber der Kaufmann Ewald Berlin, hier S., ist unter Nr. 2018 des Registers A eingetragen. ; Magdeburg, den 18. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8. Mainz. [24656] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Kiefer & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Unter dieser Firma ist mit dem Sihe zu Mainz eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung errihtet worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Juni 1904 abgeschlossen. egenstand des Unter- nehmens ist: 1) Führung einer amtlihen Haupt- kollektur der Hessis<-Thüringishen Stäatslotterie ; 2) An- und Verkauf von Losen und Lospapieren

aller Art; 3) Beteiligung an gleichartigen Unter-