1904 / 146 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

[24378] [25090]

[24798] : Debet Gewinn- und Verlustkonto ultimo Mär “Süddeut e 3 ck 1 ¿ - i pan aaren aaa üdve s ; uckerfabrifk Glauzig. “i „Kunsiansiall Grimme Z & Hempel Altiengesellschafl, Zeig. S A Â Aftien-Ge N 0s leßteren L E usse des Me der Zuckerfabrik Glauzig Ae etten die Aktionäre der 5) Niederlassung d. von “1 e N em Ae : = | ln Bruthglaskonto Per Warenkonto | a E i Rechtsanwälten Á An Pachtkonto . . Vir beehren uns hiermit zur Kenntnis zu bringen, Montag, den 18. Juli a. c., [25041] :

Mh. - M S Materialienkonto der bisherige Prokurist u y Sen ai : 434 569/55 A Ll vas P O Novtent ents E dir Subdirektor ulius Capelle, infol Maf, Miitags 12 Uhr, In die Liste der beim Landgericht T in Berlin

t. i o 10/6 Abschreibung 4 345/70 Pton *) 377 673,65 Znteressenkonto 19009 aus unseren Diensten geschieden und deshalb die ihm im kleinen Saale des Erdgeschosses der neuen Börse zu Leipzig anberaumten diesjährigen (aciaßenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt | epara

(0 Lohnkonto uns erteilte Prokura erloschen ist. ; Richard Zaucke in Berlin, Dorotheenstr. 88, heut 44 499/60| 434 723 fonto**) . 83 904,05 | 461 577 S V linden, 20, Sun E eingeladen. ordentlichen Generalversammlung eingetragen worden. n ee

E} Steuerkonto 6 Süddeutsche Der Eintritt wi Verlin, den 15. Juni 1904 Kreditorenkonto 129 487,42 ritt wird um 114 Uhr eröffnet und um 12 Uhr geshlossen. j i Maschinenkonto Debetposten 7 105,84] 122 381 D hlofsen Der Präsident des Landgerichts I.

Unkostenkonto 164 496 RNückverficherungs.- Aktien-Gesellschaft ie Ta : . gesordnung ist folgende: 10 9% Abschreibung 10 E E E Töpferei- und Ofenbaukonto . . 2 654 Der Auffichtsrat. Der Vorftand. Geschäftsberiht des Vorstands. Vorlegung des L ; [25042] Sa il ebentonto 327 000 Lagen : as Fr E s tentbat L, Fil enewert. des am 31. Mai 1904 ea Geshäftsja res. u r t des Aufsichtörats In die Liste der beim Landgeriht 1 in Berlin Zugang riff A1 5 iten u. Arbeiterunter- Bete de: 18 901/51 is Vorsitzender. S Ra or e e 0er Dem ns ves Meingewinus und Gutlaskung ‘der Ge- De: Sohannes Petsed ie Be lin, L ipit r Straße 121, Dampfmaschine- u. Transmissions- tüßungskassekonto . .. 6 133 ferdekonto 120/— 35089] Der Geschäftsbericht d te ei E S Ane ; i 2 ; des Vorst i j D ; heute eingetragen worden. : 1001 Mf reit : Arbei erTasselonto . . . a Ban und Geschirrkonto . . . 1 093/50 ras | Billing & Boller Aktiengesellschaft Antrag des Aufsichtörats wegen der Geri Tan ia 0 E, und Bilanz und der | Berlin, den 18. Juni 1904. Wi S i F B iaivtinmaa: P Kautionenkonto t Inventarkonto 7 137/97 für Bau- und Kunsttischlerei, Karlsruh Gesellschaft A Sau zur Einsicht für die Aktionäre aus i 9 D M, MOMANELGAle, der Der Präsident des Landgerichts I ags ee Pegau dia ; 304 865 h , Karlsruhe. , „Die Hinterlegung der Aktien bezi i Í : ——— | : : S f ziehentlih der Hinterlegungsscheine 18 des Gesellschaftsvertrags) | [25039] A Hoa Cet din B A 200 Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | (ann bei der Gesellschaft und O Der Rechtsanwalt Pradel in Breslau ist heute

10 %/% Abschreibung L E hierdurch zu der am Dienstag, den 19. Juli bet Herrn B. J Friedheim «& Cöt i i 23 687 nwerke Ottensen. “J., Nachmittags 5 Uhr, ‘i llschafts- bei der Auhall-4 eim A I Men, in die Liste der bei dem Oberlandesgeriht in 702/70 Vereinigte Glas hütte / L Wilhelmstrafie Nr. 9, e (Aan bei der Dresduce Gert L e In Éin reslau zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen O Mle N n Aktiva. Vilanz ultimo Mär 1904. O G A chen Generalversammlung ergebenst ein- d wai bi s cinfhlieflih 16. Juli d. A ce mae in Leipzig, Breslau, den N Zuni ¿e N C S E D G I O Es Lea e z Tagesorduung : endaselbst können Aktionä O j « F LZR ; ; A GEN, Verlagslithographienkonto. . .. m 4 a Quais M S s M % Per Aktienkapital . . . d 1) Bericht des Vorstands Inn des Aufsichtsrats | Empfang nehmen. tonare vom 2. Juli d. J. ab Druckexemplare des Geschäftsberichts 2c. in [25040] —— 95 783/30 7 Gebäude 472 53778 à Hypothe enkreditores 9) Be e 1 Beschlusf F ¿ Glauzig, den De Juni 1904. 4 ee iht R S beim unterzeichneten Ds E : V / anz, Be assung ü : . Landgeri mit dem Wo i i i“ Extraabschreibung 70 783 Abschreibung 18 901/51) 453 636/27) SLUENA 124 ad e die Verteilung des Reingewinns. E Aufsichtsrat der Zuckerfabrik Glauzig, gelaf\ene zeitherige Referendar ves enes BETRLL 5 900 |— Unkosten (noch zu z) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Auf- . Strandes, Vorsitzender. ist heute in die Nehtsanwaltsliste eingetragen worden.

D eon ieanio C 018 aen pl Bk rie af 7 sichtsrat Eb Le Ra riginaletonto 2 aren, Kohlen, Bruchglas, Yca- ü 1 . j E emnitz, den 20. Juni 1904. Z 27 999/29 m gund Fourage ri 82 917/24 A dge 9 Wahl d L E Mitglieder des A uffi Htrats / E E Königliches Landgericht. "TOS 1792 erde, Wagen und Geschirre . ,_ Interessen(am1.Mai ie näre, welche an der [25045] Bek Bis —- Abschreib | 11441/50 z Generalversammlung beteiligen wollen, hab . : i efanutmachung. : 10 167 [Greong VOMEE I h und 1. Jult fällige gemäß § 20 des Gesellschaftsvertrages bei vie Gesa 1) Erwerbs f und Wirtschafts genossenschaften. In die Liste der Rechtsanwälte bei dem hiesigen

98 005 Wechsel, Bank, Kassa u. Debitores | 132 458/16 Hypothekzinsen, pro \ ¿ Amtsgericht is eingetragen Rechtsanwalt ) shaftskaf}se oder bei der Vereinsbank Karlsruhe | [24038] mit dem Wohnsiß in Selukau a ME 0E, R

bschreib 86 005 Inventar rata bis 31. März ; f ( \ Extraabschreibung ck Abschreibung 64 24178 e, G. m. u. H, in Karlsruhe spätestens bis | Möbel-Magazin vereinigter Meister eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Geluhausen, den 18. Juni 1904.

Lithographiesteinekonto 69 096 / h) um 16. Juli über ihren Aktienb i N, 10 9/6 Abschreibung 6 909 Töpferei und Ofenbau 4.608 12 G orauf ibnen Eintrittskarte e Oen, Aktiva. zu Paderborn. Königliches Amtsgericht.

63 186 Schienengleise Karlsruhe, den 14. Juni 1904. S ilanz pom X. n ä [25044] Bekanutmachung.

i 2 000|— N R 14 252 ypothekendebitores j 4 | Der Auffichtsrat. C A S = In die bei dem unterzeichneten Gericht 5 Materialienkonto | einne Und Bertusltonio: 386 498 ¿f N Peter, Vorsigender. Warenbestand 1824 s 5 i F 20 der Necitsanmalisorküung vom 1. uli 187 M Maedo 129 064 | Verlustsaldo aus 1889/92 . T PEN [25087] Kassabestand 268 O entlitee de0oR 4 Senossen e geführte Liste wurde heute eingetragen : Extraabschreibung 94 252 1816 623/77 E Deutsche Thonröhren- und Chamotte-Fabrix. | Mobillen M 854,45 Außerordentlicher Neservetont é Karl Maria Reidel zu Ober-Ingelheim.

Halbfabrikatekonto ZSE G Altona-Otteusen, den 31. März 1904. Vir beehren uns, hierdurch unsere Herren Aktionäre | Abschreibung . .. .., 85,45| 769 Kapitalgläubiger e Se n lis M erin erzogliches Amtsgericht.

d .. i am 15, A T1 A 5 P10 0/0 Abschreibung 3688 Vereinigte Glashüttenwerke Ottensen. | Lo Ubr, in Charlottenburg, Sophie 7 | L brit (‘7 T0 | 1 ao Seldäftoshulben s : L Holste. stattfindenden auferordentlichen Generalver- | Baulichkeiten S Eingetragen in der Recht j os aae Bron bt ee Erledigung einiger durch die | Abschreibung E 3412 gerichts Schweinfurt: L “Dippeli E Prie c durhgeführte Fusion mit der Firma: Vereinigt L t ; i Schwei 7 ees C TLST7 . Gewinn- und. Verluftkonto für das j “a Encciucte bon SMiveloluce T S77 Debet Sett, uy, l E E a E A S mas Thonwaarenwerke Aktiengesellschaft in Charlotten- | Ausstehende Forderungen 18 243 Schweinfurt, den 20. Sun 1904. K. Landgericht.

Extraabschreibung 10 000 24 877 E d A E E burg notwendiger formaler Statutenänderungen er- A K K ua 43 056/62 43 056/62 | [25060] Bekanutmachung.

Kassakonto 1928 D Gewinn auf: gebenst einzuladen. Wechselkonto 734 Verlust auf : E NRr f Tagesordnung : ahl der Genossen Anfang 1903 Rechtsanwalt F. Eberwein i i e! ; Abgabenkonto 7 759/14 Gewinn- und Verlustkonto 1) Abänderung des § 1 des Statuts, die Firma Nea eingetreten in 1903 o i Rechtsanwaltschaft bei Großh. Amte Eut Se

Debitorenkonto und Abrufwaren e eo | 950 089 Bedienungskonto 17 389/99 | (Gewinnsaldo vom Jahre betreffend. Aubgetreten in 1903 aufgegeben. | |

Kreditposten 3 38,90 j ———SSR T E Verwaltungsunkostenkonto . . . [12 961/08 1002) K ' 9) Abänderung des § 5, di 2 Zahl der Genossen Ende 1 1A Fürth i. O., den 16 / Aluminiumdruckonto 3 720/15 i 5 t 938/15 Getränfe und Î 9, die Höhe des Grund- ; / nossen Gnde 1903 = . O., den 16. Juni 1904. 10 9/0 Abschreibung Ob 3 e | Kiesenfonto o ia 20A : Zigarrenkon E 35 162,10 a Male Aber G Et, A éd O R 14 1008. hate E A enoffen TeUa Ende 1903 zusammen Großherzogliches Amtsgericht. 5 j is . L u 1 A ott : 7 p f " L, ' en mm are Ad : T

“ea | | Bes 4108| Metefonto - : ; 5650750 be ffen dee inen omman Q 24 “e find allo tur Sahee 1988 Viesceee (cesaganemen aufuufommen baben, beiragen tbe 1803 d 10 500, —, | 86/50} Beheizungskonto. . . . . . .| 6492/29 | Konto pro Statuts) Hinterlegungs\chein eines deutshen Not f V [ eben. U : A ———STO ; - ¡5 i 5 ars aderborn, den 25. Mârz 1904.

87/90 Reisegebühren und Diäten des c riihe Ls 1110,74 über solhe bis zum 11. Juli d. J., Abends Heinr. Tillmann. Paul Lüty. 9) Bankausweise.

Abschreibung 86/50] Verwaltungsrats 105 6 Uhr, bei der e 3483/81 Pensionskonto 950 konto... «o 0021] 190.860 Gesellschaftskasse zu Münsterberg i. Schl. oder | E i Keine.

Holzstöôke- und Galvanokonto . . 10522 Immobilienreparatunkonto . . | 2045/48 Gebr. Arnhold in Dresden oder

3/089 faliengbfuhrkont 2 294/06 | E E A Fäkaliengbfuhrkonto A Arous & Walter in Berlin od j ; 568508 E o A G. vou Pachaly's Enkel in Breslau 10) Verschiedene Bekanntmachungen. |

Ertraabschreibung 3 588/03 2 s T TA : [25059] au 5 0/9 Abschreibung auf Mobilienkto. | 95 950/69 hinterlegen. / Archivkonto 1 E, 1 P : +14 Ó Dresd Ä d 99 2 0 : e ¿ 256/18 L 0/0 Abschreibung auf Immobilien | lj 9084/55 en, den 22. Juni 1904. e, Sterbekasse deutscher Lehrer, Versicherungs - Verein auf Gegenseitigkeit zu Berlin 29118 5 9/6 zum ordentlichen Reservefonds 93/43 | Georg Arnhold, Vorsißender. . Gewinu- und Verlustkonto für 1903. Aus d

Abschreibung 256/18 15 9/6 zum Fonds zur Hebung von Interimskonto (Vorauszahlungen) andel und Gewerbe. . . .| 280/29 l [24800] y; Ueberträge aus d jahre: 2 ad Effektenkonto (Eigene Aktien) . . | 80 000|— gu déffen seiner Dotirmng - 1 718 1093/43 | Colmarer Faerberei & Appretur A. G.| ) Prämienesewe 1181817 Zoplungen für Versiherungsverpflich-

Extraabschreibung 26 000|— Uebertrag auf neue Renung 775/26 Bilanz vom 30. April 1904. 2) Gewinnreserve der Versicherten | 160 681/99 | N lungen im Geschäftsjahr :

Gewinn- und Verlustkonto, Saldo| 134207 10 e : 2 ga5190 Zuwachs aus dem Ueber 1) Kapitalversiherungen auf Verlust aus 1903/04 . . .|_145 164/19 | | 133 865/20 133 865/20 Acttiv. N wet: Bote usse i rit 5 Todesfall 279 371/29 *) Kautionshypothek. Aktiva. Bilance zum L. Januar 1904. Passiva. | Immobilien 408 805/27 | 3) Extrareserve E O500 h Kapilalverfiherungen Grtraabschreibung 279 371/1229 _|—} *“) Warensicherheit. I : ? *

Maschinen und Betriebsmaterial | 295 851/80 E d 4 Neubauten 461279 Ae aue ug UVeberschusse j : Zahlungen für vorzeitig aufgelöste Ver- 430 689/91 Immobilienkonto . . . | 936 983 Aktienkapitalkonto E : 84 000/— Neue Maschinen 12 039/25 x E An E 49) E HS lerungen (NüEtaut) Debet. Verlust- und Gewinukonuto. Kredit. . | Mobilienkonto . . . . | 113063 Von der früheren Bazargenossenshaft übernommene | ) Warenvorräte 56 156/53 Pa e: E S E t ———M—M— S ——— | Déohilienfonto . 29 626 Sculd 120 000/— Werkzeugkonto 12 825/70 1) Kapitalversicherungen der Verwaltungskosten : k M M S E et Kassakonto 257 |63|| Ordentlicher Reservefonds 69 866/30 albfertige Stücke 16.609/76 | 9, Feretae 00 Enn pr AolWusprobisionen Abschreibungen: | Fabrikationskonto . 63 625 Warenkonto 173 815 Außerordentlicher Reservefonds 1259110 ersiherungékonto 2 467190 2) Kapitalversicherungen der b. Inkafsoprovisionen 19% auf Gebäudéconto 4 345/70 Verlust in 1903/04 145 164 fonds zur Hebung von Handel und Gewerbe . . . 70 319110 Kassa 1824/21 E ErDerase C VEO S c. Sonstige Verwalt lo auf Gebäudacento 4 345/70 Verlust in 1903/04 | || fonds zur Hal 323416 M Y Wedel im Portefeuille : : : : | 4288/66 | Policegebühren S t 10% Dampfmaschine- und Trans- rechnung aus Zu- | } Warenkreditoren 62 953/07 10) Verschiedene Shuldner . . . . | 129 640/25 | Kapitalerträge : rien ä missionskonto 1 892/25 sammenlegungs- Unerhobene Dividende 1200” 015 099|— 1) Zinsen für festbelegte Gelder . 70 123 Volo e, en SMUse REGAGEE: 109%/% „, El-ktr. Kraft- und Beleu- gewinn 500 000|— Delkrederekonto 11 487/61 |__945 022— 2) Mietserträge 4516 74 640/40 ares e tungsanlagekonto . 2 631 | } Unerhobene Tantieme 273/06 ; Paffiv. | Sonstige Einnahmen : Prämienreserve E Be 10% , Dampfbeizungsanlagekonto 970 | } Hypotheken 800 000 M 1) Aktienkapital 360000 | übernommener Kassen . . Rap | 227001 F 2) 4% hypotbefarische Darlchens: L R Lon del Mitte

10 9% Lithographiesteinekonto . . 6 909 | ußerordentliher Amortisationsfonds 10 9% Inventarkonto 0 688 Gewinn- und Verlustkonto (Gewinnsaldo auf neue i aufnahme 300 000|— sterbekasse 348|—] 1 656 653

| 10 9/6 Aluminiumdruckonto . . . 372 Rechnung) d) Verschiedene Gläubiger . . .. 33 843/82 | Gewinnreserve der Versicherten . . ; Eo A 1 263 Zal 1 263 745/41 Î A/reigen Reservesonds ‘bilien ° 15 120 | as 11 183 209 142 rchivkonto i : | en auf Immobilien . 00/— ebershu | E S A 29 099 Posen, im April 1904. f) Abshreibungen auf Maschinen und | 7310 115 0a E U

L r É j î L Betriebsmaterial 78 200|— i | : Geschäftsunkosten : Bazar PoznaúskKki Actiengesellschaft 1) Reserve für die Tilgung der hypo- B Aktiva, Bilanz per 31. Dezember 1903. : E

Diverse H H. y. Maúkowski. Kollat. thekarishen Darlehensaufnahme | 10 000|— P: Crtmttems

eee Siradbeitlntt i 1A Se mit den Büchern und O a | 8) U D Dechasonto: L Grundbesiß 334777 M. Ritcaiats ad K gewinnes) h Graf M. Kwilecki, Vorsißender. gerihtl. vereidigter Bücherrevisor. g au O | | Hypotheken 1 653 900|—{ 1 978 677 1) Beciant o Set ttond0): auf U E Nentonio O Es a T Gewinn aus dem ' | Bergaaiabtungen und Darlehen auf Policen . 46 150 2) Zuwachs ardt Tre Beteili Üeber- 47 119 s riginaletonto E : H anktguthaben - : - Warenkonto 24 252 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 30, April 1904. Kredit. Jahre 1903 . , 73 155,25) 7675818 | Gertunete Prämien ——ck 103 150 Dék U, 8473|—| 55 592

Inventarkonto 10 000 m E in L L E gad 987/91 Sa. | 945 022/— | Rückständige Hypothekenzinsen 21 022 3 Kab itateenerungen der Sterbekasse . 1656 305

Holzstôcke- und Galvanokonto . 3 588 ln Amortisationen . 49 489/45|| Per Fabrikations ewinn N 2 ; 21 i Ma S . g S f 96 000 D nete n 103 588 "" div. andere Gewinne 96 901/33 Gewinn- und Verluftkonto. Ausstände bei Agenten 37 519 | 169 986 2) Kapitalversicherungen der Kindersterbekasse . 348|—] 1 656 653

\ i i y 196 Barer Kassenbestand 7 L ASOUEN i j —TTE G56 Gewinn 143 44675) Vortrag von 1902/03 L —— O ; a 1430 Gewinnreserve der mit Gewinnanteil Versi 359/73 20 296 5244 M 1) Zinsen /& 22 | Inventar und Dru h 12 500 Erxtrareserve gge "11 483/49 209 142

2) Arbeitslöhne und allgemeine Koften | 191 437 1000/—] 14930 wen Pasfiva, und zwar: h 1) Beitrags\stundungsfonds 706/15 sten 902 987 2) Beamtenunterstüßungsfonds 19 651|—

| | | |

1 656 305

220 628 N GSalto gi Beru 34 207 10 296 524 Ô4 y 145 164.194 2789 871/29) 500 000 —— e Bilanz an 20, April O Ame ) Besideeung und She en 19 450

708 789/88 708 789/88 | n Fabrikan 674 307/99} Per Aktienkapital 5) Fur oraudhsko Die Richtigkeit vorstehender Bilanz sowie Gewinn- ffekten, P 131851880 , Reservefonds | j Mas dineearaturen i f 511 U den ordnungsmäßig geführten Gesästzbüchern | 7 vorausbezahlte Versiher.-Prämic | 8887/70) : Kreditoren .. - 4 F?) Gewinn 1 L E Mitglieder 1 687/40| 151 313)2 5, i s mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern | , vorausbezahlte Versicher.-Prämie reditoren / s | Leipzig, den 25. Mai. 1904 bescheinigt g Norräte 613 171/51 Dispositionsfonds 1882 Pee wbiaGas | 151 313/21 0 Haben. Berlin, den 4. Juni 1904. 2 266 745/50] 2 266 745/50

Der Vorftand. j Ç 2 446 Hans Sarl, P Hüttig. Leipzig, den 1. Juni 1904. B 7 ) Vavort E E, i „rirag aus dem Jahre 1902 3 602 , 9 re L Sterbek vom Rate der Stadt Leipzig beeidigter Bücherrevisor Gelneia iti: ved 00: T L Grgägnifse aus der Färberei und afse ser er Aufsigegeerungsverein au etetenseitigkoit zu Berlin.

lbert Wuthe, 1705 934/47| 1 705 934| . u [24450] Abs. 2 des HandelsgeleppuGe die Släubiger un e Der Auffichtsrat. Zuckerfabrikl Stavenhagen. Der Vorstand. 490 550 Hermann G ondermann. K. Krause.

Nachdem in den Generalversammlungen unserer See auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden. init | 494 158 Die Revifionskommisfion.

- . Fgs „Reuf:, den 18. Juni 1904. Für ri R : 8, Aftionáre vom 27. November vor. Zahr. und 5. Ja t Vini [24797] Kruckow auf Burg-Stargard und Herr Sena! Ghtig bescheinigt : Vorstehende Bilanz und Gewinn- As Derlufiberedntns per S A bet 1008| Gabe oer bDorff:

nuar ds. Js. beschlofsen worden ist, das Grund- | Gerger Maschinenfabrik und Eisengießerei T Aida Dlebeceniltité: / olmarer Färberei u. Apvretur- Gesäftsbü d ih geprüft und mit den kaufmänni ¡ j kapital unserer Gesellschaft im Verhältnis von Aktiengesellschaft. in Toi Vorftand: Here Rittergutobesiger v. Blücher f 0% N ias Thr uny ey | Actiengesellscaft. y e d Vederiin; 5 Ferie deuts@er Lehrer“ zu Berlin in Uebereinstimmung gefunden. aufmännisch ordnungsmäßig geführten F auf Jürgensdorf,

u 3 zusammenzulegen, und nahdem dieser Be- er Vorstand. S L \chluß inzwishen in das Handelreaer eingetragen . Nolte. in den Auffichtsrat: Herr Freiherr von Malan- Zuderfabrik Stavenhagett. Meaure Julius Doerck, gerichtliher Bücherrevisor bei den Königlichen Landgerichten 1 und 11, Berlin.

worden ist, fordern wir in Gemäßheit des § 289

3) Hypothekenshulden auf eigenes Grundstück L Guthaben der Aussteuerkaffe E n 268 66