1904 / 146 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) Fabrikbesißer Albert Friedrih Brandt in Plattenthal, : 3) Kaufmann Gustav Otto Engert in Bauten, 4) Bankdirektor Julius Alexander Wagner in

Dresden, i 5) Rebtsanwalt Dr. Viktor Bernhard Schiebler

in Dresden. E Sie haben \ämtlihe Aktien übernommen. Mitglieder des ersten Aufsichtsrats find : a. Rechtsanwalt Dr. Julius Karl Bondi

Dresden, : : | b. Fabrikbesißer Bernhard Nudolf Mey in Sebnit, c. Prokurist Max Neimer in Dresden, : d. Rechtéanwalt Justizrat Georg Schubert in

Dresden. i Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein-

gerei{hten Schriftstüken, insbesondere von dem

Prüfungsberihte des Vorstandes und des Aufsichts-

rats fann bei dem unterzeihneten Amtsgerichte Ein-

sicht genommen werden. Sebnitz, den 20. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Spandau. A [24969] In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 424 ist heute die Firma Auguste Hacker Spandau und als deren Inhaber die Witwe Auguste Ha>ker, ge- borene Lasse, zu Spandau eingetragen worden. Spaudau, den 20. Juni 1904. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stallupönen. L i [24970] In unser Handelsregister ist Abteilung A unter Nr. 173 die Firma Max Lorenz in Trakehnen und als ihr Inhaber der Apothekenbesißer Marx

Lorenz daselbst eingetragen. Stallupöneu, den 15. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Stallupönen. : : __ [24971]

In unserem Handelsregister ift in Abteilung A bei

Nr. 48 eingetragen, daß die Firma Richard Schänker, Trakehnen erloschen ist. Stallupönen, den 16. Junt 1904. Königliches Amtsgericht.

in

Thorn. [2497 2]

In unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 303 ist heute bei der Firma Georg Guttfeld & Co in Thorn eingetragen worden :

Die Gesellschaft is aufgelöst.

Der bisherige Gesellschafter Hirs (Hermann) Daniel in Thorn i} alleiniger Inhaber der Firma.

Thorn, den 20. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Warin. ] [24365]

Im hiesigen Handelsregister ist heute die Firma unter Nr. 83: Carl Dalitz gelöst.

Woarin, den 16. Juni 1904. : Großherzoglides Amtsgericht. Weener. VBekfanntmahuung. [24974]

In das hiesige ältere Handelsregister ist heute zu der auf Fol. 275 verzeihneten Firma „Bierbrauerei Ludw. N. Hesse, Ges. mit b. H. zu Weener“‘ folgendes eingetragen :

Sy. 4: Rechtsverhältnisse: An Stelle des aus- geschiedenen Braumeisters Ernst Maass ist der Brau- meister Wilhelm Wibeliy als Geschäftsführer getreten.

Weener, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. I.

Wesel. [24975]

stein E, G. m, b, H. der Postschaffner Valentin Kattern aus Allenstein als Vorstandsmit- glied gelö\{<t und der E Friedrih Ewald aus Allenstein als Vorstandsmitglied eingetragen. Alleustein, den 18. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

Ansbach. SBefanntmachung. [24982] Wohlfahrtsverein Schopfloch e. G. m. u. H. In der Generalversammlung vom 5. Juni 1904 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Michael Hähnlein der Schreinerme'ster Heinrich Schürrlein von Schopflo< als Stellvertreter des Vorstehers und für diesen der Schreinermeister August Nollpiller von Schopflo<h als Beisitzer gewählt. Ansbach, den 16. Juni 1904.

Kal. Amtsgericht.

Balingen. R, Amtögeriht Balingen. [24701] In das Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Darlehenskassenverein Diürrwanget, ein- getr. Genossenschaft m. unbeschr. Haftpflicht, eingetragen : f

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24. April 1904 wurden an Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder: Gottlieb Stingel, Bäcker, Johann Mairtin Schuler, Schultheiß, Gottlieb Rau, Bauer, in den Vorstand gewählt: E

Johann Martin Stingel, Bauer, Jakob Stingel jung, Bauer, Ludwig Stingel, Bauer, sämtliche in Dürrwangen.

Den 15. Juni 1904.

Oberamtsrichter Abel. Balingen. ß. Amtsgericht Balingen. [24702]

In das Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 35 eingetragen : : l

Genossenschaftsschreinerei Thailfingen ein- getragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Siß in Thailfiugen.

Das Statut ist vom 17. April 1904. i

Gegenstand des Unternehmens ist die Anfertigung und der V-rkauf von Schreinerarbeiten dur gemein- schaftlichen Geschäftsbetrieb.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Füma und gezeihnet von 2 Vorstands- mitgliedern oder dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats im Bezirksamtshblatt.

Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern: Jakob Conzelmann, Schreiner, Julius Blile, Schreiner, Wilhelm Ammann, Schreiner, sämtliche | in Thailfingen. L /

Nechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft geshieht durch zwei Vorstands- (25078) | mitglieder in der Weise, daß der Firma die Unter- A | {riften A Zeichnenden O e t ad “i ; Qs A L Die Haftsumme des einzelnen Senossen ist au E E L A. Ebel“ in Worms 4000 J für cinen Geschäftsanteil festgesetzt. Ein

Die Firma geht mit Wirkung vom 1. Juli d. F, | Genosse darf nicht mit mehr als zwei Geschäfis- pon der seitherigen Inhaberin Ludwig Albreht Ebel R U alo E: Vabtnb: ber: Dil Witwe Charlotte geb. Steiner in Worms auf Julius j S a e ichts N ti ‘attet n Mer e Ebel, Kaufmann, daselbst mit allen Akliven und r o 15, S 1904 em ge¡zater.

Passwen über. Oberamtéri{bter Abe l.

Worms, 20. Juni 1904. Großh. Amtsgericht. Beuthen, Obersehl. [24984]

L E In unser Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 9

Bank ludowy Volksbank E. G. m. u. H. Beuthen O/S. eingetragen: Dur Beschluß der | Generalversammlung vom 25. April 1904 ist $ 23 Nr. 1 des Statuts dur< Wiederaufnabme der Be- stimmung: „Der Erwerb von Immobilien if nur

der- Gesellschaft sind die beiden einzigen Gesell- schafter, SUA Hermann Ra>kow und Herr Wilhelm artwig, beide zu Zarrentin i. M., von denen jeder ür sih zur vollständigen Vertretung der Gesellschaft nah $$ 35 flg, des Reich8geseßes vom 20. Mai 1898 berechtigt ist. Jeder zeihnet mit der Gesellschafts- firma und seiner Namensunterschrift. Das Geschäfts- jahr läuft vom 1. Januar bis 31. Dezember, das erste Geschäftsjahr vom 1. Juli bis 31. Dezember. Die Stammeinlagen sind von beiden Gesells<aftern voll in die Gesellschaft eingebraht, und zwar in der Weise, daß Herr Na>kow seinen Geschäftsanteil an der in Liquidation befindlihen „Chemischen Dünger- fabrik Zarrentin* in die neue Gesellschaft eingeworfen hat, und weiter dadur, daß Herr Hartwig den Ge- \chäftsanteil der Meyershen Erben an jener ‘in Auf- lösung begriffenen Gesellshaft gegen Barzahlung er- worben und ebenfalls der neuen Gesellschaft über- wiesen hat.

Das Stammkapital seßt si< demna<h aus folgen- den Werten zusammen: |

a. dem als Büdnerei Nr. 87 im Grundbuch von Zatrentin eingetragenen Fabrikgrundstü>ke an der Schaale mit den darauf befindlichen Gebäuden. Das- selbe hat einen Fläd:eninhalt von 12 ha 35 a 68 qm und wird abges{häßt auf 25 000 4, wovon aber die eingetragenen Grundschulden in Abzug kommen, sodaß verbleiben 13 000 Æ, i

b. den auf diesem Grundstü>e vorhandenen Ma- chinen, Geräten und sonstigem beweglichen Jnventar, geschäßt auf 2000 4, 7

c. den vorhandznen Warenvorräten im Wert von 4000 , L :

d. den aus der „Chemishen Düngerfabrik Zarrentin“ übernommenen ausstehenden Forderungen im Wert von 7000 Æ& Summa 26 000

Wittenburg i. M., den 20. Juni 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Wolfach. Sandel8register. [24697]

In das Handelsregister A zu O.-Z, 161, betr. die Firma Franz Huber Witwe in Hausach, wurde eute eingetragen : : :

Die Firma ist in „Frauz Huber, Jnhaberin Klara Huber““, geändert.

Wolfach, den 20. Juni 1904.

Großh. Amtszericht.

Wollstein. [24977

Ins Handelsregister ist heute unter Nr. 118 die Firma Hilarius Niedbal in Wollstein und als deren Inhaber der Hotelbesißer Hilarius Niedbal in Wollftein eingetragen worden.

Wollstein, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Worms. Vekanntmachung.

Im Handelêregister des hiesigen Gerichts wurde

WyK. [25080] Die Firma Bunge und Braschof;, Siß Amrum, soll gemäß $ 31? des Handel8geseßbuches im Handels- register gelö|{<t werden. : ; Der eingetragene Mitinhaber der Firma; Kauf- mann Albert Emil Kurt Bunge wird aufgefordert,

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 87 die offene Handelsgesells<haft „„Nieder- rheinis<he Molkerei Butter Centrale Drescu «& Co“ mit dem Site zu Jsselburg eingetragen.

Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1904 begonnen.

Gesellschafter sind: |

1) Kaufmann Heinrih Wilhelm Dresen zu Emmerich,

2) Kaufmann Wilhelm Kemkes zu Emmerich.

Wesel, den 14. Juni 1904. j

Königliches Amtsgericht. Westerstede.

In das Handelsregister Abt. B Nr. 2 Wester- steder Eiseubahugesellschaft zu Westerstede ift heute cingetragen: 5 j

Der Kaufmann J. G. Heinen zu Westerstede ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Rentner Eilert Dierks zu Heitkamp zum Vor- stanèsmitalied bestellt.

Westerstede, 1904, Funi 14.

[24976] |

dann gestaitet, wenn es si<h um Abwendung von Verlusten handelt“ abgeändert. Amtsgericht Beuthen O.-S., 18. Juni 1904. Benthen, Oberschl. : [24983]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei | Nr. 10 Haus- und Grundbesizerbask E. G. m. | b. H. Beuthen O/S. eingetragen: Der Buch- | halter Theodor Gruhmann ist aus dem Vorstande | ausgeschieden und an feine Stelle der Steiger a. D. | Alexander Bondkowski, Beuthen OD.-S, getreten. | Amtsgericht Beuthen O..S., 18. Funt 1904.

| Boizenburg. [24985] In das biesige Genossenschaftsregister ist heute zur Firma „Consumvecein für Boizenburg und | Umgegend, e. G. m. b. H.““, eingetrage: : Der Schiffbzuer Wilhelm Behnke ift aus dem

einen etwaigen Widerspruh gegen die Löschung bis zum 10, Oftober 1904 bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen. Wyk, den 17. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Zabrze. [24978] In unser Handelsregister B Nr. 4, betreffend die Firma „Donuersmarckhütte , Oberschlefische Eisen- und Kohlenwerke, Actiengesellschaft in Zabrze““ ist am 14. Juni 1904 eingetragen worden: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 16. Mai 1904 haben die ecsten 5 Absäße des $ 27 des Gesells<aftsftatuts folgende Fassung erhalten: In der Generalversammlung find die Aktionäre | nur bezüglid) solher Aktien stimmberechtigt, welche in den Aktienregistern der Gefellswaft am Tage der e Ae E E nbe: audae Dlevea, Wbeberaewitlt. SAGE A E Oen U, feven- Mie Guts | Bernhard Appel zu Boizenburg am 28. Mai 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Witten.

In das hiesige beute die Firma: ; i Richard Sauerbruch, Baugesellschaft mit beschränkter Haftung in Witten

eingetragen. j 5 i

Gegenstand des Unternehmens ift die Betreibung eines Baugeschäfts, verbunden mit Zimmereibetrieb und Baumaterialienhandel.

Das Stammkapital beträgt 37 000 «6 Zum Ge- \chäftsführer ist der Bauunternehmer Nichard Sauer- bruch in Witten bestellt. / :

Die G-fellshaft ist eine solhe mit beschränkter

[24694] ! Handelsregister B is unter Nr. 33 |

schreibung der Aktien erfolgt bei dem Vorstande oder | B 4 Ae bei den M bevollmächtigten Beamten der Gesell- Een L EO: de ua icht 1904. schaft gegen Vorzeigung der Aktien oder eines Devot- Großherzogliches Amtsgericht. N scheins der Reichsbank oder des Berliner Kassen-| Bonn. Befkanutmachung. [24704] vereins oder der Bescheinigung eines deutshen Notars | In unser Genoffenschaftsregister ist unter Nr. 18, über die bei ihm erfolgte Äktienn!ederlegung. Bei | Haupigenofseuschaftsfasfse sür Rheinpreußen Vorzeigung der Aktien ist die Beifügung von Divi- | e. G. m. b. H. zu Bonz, am heutigen wage dendensheinen und Talons nit erforderlih. Ueber | folgendes vermerkt worden: die erfolgte Einschreibung wird auf Verlangen eine | Durch Beschluß der_ Generalversammlung vom Bescheinigung ausgestellt. Je 600 Æ Aktienkapital | 19. Mai 1904 ist das Statut abzeändert worden. gewähren eine Stimme. Die in dieser Weise be-| Die von der Genossenschaft ausgehenden Öffent- re<tigten Aktionäre, welche si persönlich oder dur | lichen Bekanntmachungen sind gemäß $ 37 Abs. 2 Bevollmächtigte an der Generalversammlung be- | in die Landwirtschafiliche Gencssenschaftszeitung zu teiligen wollen, haben wenigstens drei Tage vor der | Bonn aufzunehmen. Beim Eingehen dieses Blattes, Geneztalversommluna si<h zu legitimieren, daß sie | oder falls aus cinem anderen Grunde die Beröffent-

Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. April

194 abgeslossen. Die Gesellschaft wird nach |

außen hin durch einen oder zwei Geschäftsführer ver- treten.

Wenn zwei Geschäftsführer vorhanden find, hat jeder für fi allein das Net, rehtsverbindliche Willenserklärungen für die Gesellschaft abzugeben, und die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Œs wird ferner folgendes bekannt gemacht:

Das gesamte Vermögen des Gesellschafters Nichard Sauerbruch, insbesondere die zu diesem Vermögen gehörenden 5 Häuser,

237 702,20 M, denen eine SGduldenlast von ins- '

gesamt 215 402,20 M gegenübe1steht, in die Gesell- haft eingebracht. /

Witten, den 16. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Wittenburg. 1249009]

Im hiesigen Handeléregister, Gerichts\reiberei Zarrentin, ift heute Fol. 42 Nr. 51 eingetragen die Firma: :

Rackow u. Harttvig, Düngerfabrik Zarrenutin, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siß in Zarrentin i. M. Der Gesellschaftsvertrag, welcher zu [J der Akten liegt, ist am 10. Juni 1904 abgeschlossen. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation, der Ein- und Verkauf von Dünger- mitteln und Kraftfutterstoffen aller Art sowie der Betrieb aller hiermit im Zusammenhang stehenden Geschäfte. Das Stammkapital ift auf „fe<sund- ¿wanzigtausend Mark festgescßt. Geschäftsführer

ist zum Gesamtwerte von !

; im Besitze derjenigen Aktien sind, wel{e | lihung darin niht mögli<h fein follte, baben die Eo tumner kir Besile derjenigen y | Bekanntmachungen in der Landwirtschaftlichen Zeit- | schrift für die Rheinprovinz zu erfolgen, bis die Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt.

Voun, den 16. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 9. On. Vekauntmachung. [24705]

In unser Genossenschaftsregister is unter Nr. 22 Küdinghovener Spar- und Darlehnskafsen- verein, cingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, am heutigen Tage ein- getragen worden: :

An Stelle des ausscheidenden Vorstant smitgliedes Johann Lennarg in Küdinghoren ist dec Landwirt Michakl Schrop in Küdinghoven in den Vorstand gewählt.

Boun, ten 16 Juni 1904.

Königl. Amkfsaericht. Abt. 9. | Camberz, {24986}

Beim Vorschußverein Nieverfelters e. G, m. u. H. ist am 5. Juni d. J. in das Genossen- schaft3register eingetragen: Dur Generalversamm- [ungsbes{luß vom 1. Mai 1904 ist der bisherige steliv-rtretende Direkior Adam Staudt von - Nieder- selters zum Direktor gewählt worden.

Camberg, den 29. Juni 1904.

¡ in den obenerwähnten Registern der Gesellschaft ein- | gesh:ieben sind. Diese Legitimation geshießt bei | dem Vorstande oder bei der vom Vorstande in der ! | Berufung der Generalversammlung bekannt zu | gebenden Stelle, entweder dur< Vorzeigung der Aktien oder dur Vorlage eines Depotscheins der Reichsbank, der Bank des Berliner Kassenvereins, eines Depotscheins eines teutshen Notars oder einer anderen der betreffenden Stelle genügend ersheinenden Bescheinigung über den Besiß der betreffenden Aktien. | Der Aktionär, welcher si in dieser Weise über den Besiß seiner Aktien ausgewiesen hat, empfängt vor |! der Generalversammlung eine persönliche Eintritts- karte nebst Stimmzetteln für die ihm zukommende

Stimmenzahl. Amtsgericht Zabrze. Znin. Bekauntmachung. [24980] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Michael Fibak, Zuin (Nr. 66), eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Zuin, den 18. Juni 1904. : Königliches Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister.

Allenstein. [25082] | Cöln. [24987]

werbebank eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Brühl eingetragen :

Joseph Litterscheidt ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an seine Stelle Gottfried Kentenich, Kaufmann in Brühl, în den Vorstand gewählt. Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 1112.

Daaden. [24988] Bei dem Consum-Verein Emmerzhausen, eingetragene Genoffenschaft mit veshränkter Haftpflicht, ist heute eingetragen worden, daß Berg- mann Otto Stodt, Bergmann Otto Gerhard und Schneidermeister Adam Hoffmann aus dem Vorstand ausgeschieden und Bergmann Nudolf Langenba, Landwirt Heinri<h Pfeiffer und Landwirt Otto Gerhard, sämtli<h zu Emmerzhaufen, in denselben eingetreten sind. i

Daaden, den 16. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dinslaken. j [24989] In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 6 eingetragenen Dinslakener Spar- und Vorschust-Verein, e. G. m. b. H. in Dins- lake vermerkt: Der Kommis Diedrih Schröer ist aus dem Vor- stand ausgeschieden. Der Vorstand besteht jeßt aus dem Ioh. Ble>kmann junior als Direktor und H. Wilmsen a!s Kassierer. Dinslaken, den 7. Juni 1904.

Königliches Amtsgeridht.

Duderstadt. Befauutmachung. [24990] In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1 Fuhrbaher Spar- und Darlehnskaffen- Verein, eingetragene Geuossenschaft mit un- beshränkier Haftpflicht, zu Fuhrbach ein- getragen worden : ; :

An Stelle des verstorbenen Pfarrers Henke ift der Lehrer Ferdinand Nolte und an Stelle des aus- geschiedenen Ernft Klingebiel der Werkmeister Ferdinand Füllgraf in den Vorstand gewählt. Duderstadt, den 20. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Düren. [24991] In unser Genoffenschaftsregister wurde beute zu dem unter Nr. 18 eingetragenen Arnoldêsweiler Spar- und Darlehnskafseuverein, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Arnoldsweiler folgendes vermerkt :

„Der Paragraph 29 des Statuts wird dahin ab- geändert, daß die Bekanntmachungen der Genofsen- schaft durh das in Cöln erscheinende „Rheinische Genossenschaftsblat:* und dur< den „Dürener An- zeiger“ erfolgen.“

Düren, den 18. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 4. Fürstenberg, Oder. [24992] In unser Genossenschaftsregister is bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft „Fünufeichener Spar- uud Darlehnekasseuvercin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Fünfeicheu““ eingetragen : -

Hermann Stake ist aus dem Vorstande ausge- schieden und an seine Stelle der Kossät Ferdinand Behle zu Bremsdorf in den Vorstand gewählt. Fürftenberg a. O., den 18. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. GmneSetn. [24993] In unser Genoffenschaftsregister ift bet der unter Nr. 2 eingetragenen Genofsenshaft „Kasa po- ZYCKOWa W. GHnieznie‘“ eingetragene Genossenschaft mit beschräufkter Haftpflicht in Gnesen heute eingetragen worden : „Dur<h Statut vom 24. März 1904 if das Statut vom 1. Dezember 1889 abgeändert worden.“ Gnesen, den 16. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Grätz. Bekanntmachuug. [24924] In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Buk’er Molkerei und land- wirtschaftli*ßer Consumverein , eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Bulk eingetragen, daß der Gutsbesitz.r Arthur Wege aus dem Vorstand auêegeschieden und an seine Stelle der Gutsbesißer Wilhelm Zimmermann zu Groß- dorf in den Borstand gewählt ist. Grägtz, den 17. Juni 1904. Königliches Amtsçericht. Gr. Salïze. {24995] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 8 (Molkerei Gr. Salze u. Umgegend ein- getragene Genossenschaft mit - beschränkter Haftpflicht zu Gr. Salze) folgendes eingetragen : Der F 16 des Statuts ist durh Generalyersammlucgs- bes<luß vom 6 Juni 1904 hinsichtlich der Zahl der Mitglieder des Vorstands geändert. Die Gutsbesitzer Wilhelm Bertram in Gr. Mühblingen und Wilhelm Freitag in Biere sind zu neuen Vorstandsmitgliedern gewählt. Gr. Salze, den 18. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. Hagen, Westf. [24996] In unser Gerossenschaftêregister ist bei dem Consumverein für Beamte und Arbeiter der Staats- und Kommuünalbehörden in Vorhalle, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Vorhalle eingetragen : Als Vorstandsmitglieder sind gewählt: 1) Stationsassistent Heinrih Krämer zu Vorhalle als Vorsitzender, i 2) Eisenbahntelegraphist Reinhold Baum zu Vor- halle als Kassierer, | 3) Telegra pherdiätar Heinri Nüscher zu Vorhalle als Schriftführer. Hagen, ten 12. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Hansover. Befauntmachung. [24997]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 37 zu der Firma: „Gemeinnütßiger Bau- verein Misburg—Anderten, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“/ mik Siy in Misburg, eingetragen worden : iFriß Schmull und Carl Borowy sind mit dem 30. April 1904 aus dem Vorstande ausgeschieden. Gendarm a. D. Ben- jamin Chmella in Miéburg und Schlosser Paul Lungwiß in Misburg sind am 30. April 1904 in den Vorstand gewählt. Schlosser Paul Lungwih ist aus dem Borstande ausgeschieden und Direktor Dr. Adalbert Behse in Misburg am 31. Mai 1904 in den Vor- stand gewädlt.

Haunover, den 21. Junt 1904,

Im Genossenschaftsregister ist bei der UAlleu-| In das Genossens{aftsregister ist am 16 Juni ' steiuer Do dias bategenolfonfcbafi zu Allen- ' 1304 unter Nr. 20 bei der „Handels- und Ge-

Königliches Amtszericht. 4 A.

eidenheim, Brenz. [24998 Jn das Genossenschaftsregister wurde eingetragen Fn der Generalversammlung vom 24. Muller, Schultheißen in Brenz, Bernhard Linden mayer, Nießb Molkereigenossenschaft 6. m. u. S., gewählt. Heidenheim a. Br., den 21. Juni 1904. K. W. Amtsgericht. Landgerichtórat W i eft.

Wolzminden.

e. G. m. b. für den Postagenten Junghans der Paganetti zu Neuhaus in den Holzminden, den 15. Juni 1904. Verzoglihes Amtsgericht. Alpers.

Kahla. Fm Genossenschaftsregister ist bei Nr.

e. G. m. u. H. in eingetragen worden, daß

gewählt worden ist. Kahla, am 20. Juni 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3.

Kempen, Bz. Posenm. [25000]

Jn das Genossenschaftsregifter ist zu Nr. 10, betr. den Deutschen Spar- und Darlehnsktassen- verein Kempeu eingetragene Geuossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Kempen, cin- g:tragen, daß der Gerichtssekretär Oscar Werner aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle der Gerichtskanzleigehilfe Leo Wenzek in Kempen j f L Vereinsvorsteher in den Vorstand ge- wählt ist.

Kempen i. Posen, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kerpen. Bekanutmachung. [25001] Jn unser Genossenschaftsregister is bei dem „Kerpeuer Spar- und Darlehnskasseuverein, eingetr. Gen. m. u. H,“ zu Kerpen heute ein- ¡etragen : Our Beschluß der Generalversammlungen vom 17, Dezember 1903, 28. Januar und 16. Mai 1904 ist das Statut vom 13. Dezember 1874 geändert und neu redigtert. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen urh das Jutelligenzblatt für den Kreis Bergheim und Landkreis Cöln zu Bergheim unter der ¿Firma cr Genossenschaft.

Kerpen, den 17. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [25065] Genossenschaftsregister. : Betr. „Konsumvereinigung Schifferstadt, ingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht““ in Schifferftadt. Peter Seiß und Wilhelm Schäfer sind aus dem vorstande ausgeschieden; an ihrer Stelle wurden ewählt: 1) Josef Kolb 3, Maurer, 2) Michael lef 2., Fabrikarbeiter, beide in Schifferstadt. Ludwigshafen a. Rh., 18. Iunt 1904. K. Amtsgericht.

arbach, Neckar. j K. Amtsgericht Marbach. } Im Genossenschaftsregister wurde am 17. d. M. fi dem Darlehenskasseuverein Auenstein, e. G. ì. U, H. eingetragen : } Jn der Generalversammlung vom 27. Februar 04 wurde an Stelle des Vorstandsmitglieds Fakob lcindienst, Akzisers in Auenstein, Karl Fischer in venstein, und in der Generalversammlung vom März 1904 an Stelle des Vorstandsmitglieds iedrich Fischer, Sternwirts in Auenstein, Gustay ller, Schultheiß vaselbst, als Vorsteher in den orstand gewählt.

Den 20. Juni 1904. Landgerichtsrat Kern.

ünsterberg, Sehles. 25002] In unser Genossenschaftsregister ist beute bei dem ter Nr. d eingetragenen Bärwalder Darlehns- hen. Verein, eingetragenen Genofseuschaft it unbeschränkter Hafipflicht, vermerkt worden, ; Ernst Buchal aus dem Vorstande ausgeschieden d Franz Langner zu Bärwalde zum Vorstands- tgliede bestellt ist. Münsterberg, den 20. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. gold. g, Amtsgericht Nagold. 25003 n das Genossenschaftsregister ist beute Fei des fereigenofsenschaft Effringen eingetragen

Un Stelle des bisherigen Vorstehers J. Höhn de das bisherige Borstandémitglied Fohann Georg Fnann zum Vorsteher und an Stelle der bis, E Vorstandsmitglieder Johann Georg Hermann, E Fr. Dürr, Gemeindepflezer, Adolf Link L al als fol<he Johann Georg Braun, pet, Michael Bctsch, Maurer, Jacob Noller, liner, jun., neugewählt.

pen 20. Juni 1904.

Amtsrichter Sh m id.

[25064]

ugard, [25004] la unter Nr. 6 unseres Geuossenschafts-

l fe» ragenen ländlichen Spar- und Dar- rän, getragene Genossenschaft mit Fier Haftpflicht in Hindeuburg ift heute bungen, M: Die ösöffentlihen Bekannt» nschaftsbl, den fortan im Pommerschen Ge- augard, den 15, Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Sensburg, Bekanntmach Q hi : t ung. [25005] enf cnossenschaftsregister wurde heute bei der bling „Darlehenskassenverein Ober- laden E m. u, H.“ in Obertraublin em Vere Vorsteher Sebastian Pindorfer ift L orstand ausgeschieden; zum Vorsteher Xwer S l, zum Stellvertreter des Vor- biöheriae e U, beide in Obertraubling und ge Vorstandsmitglieder, gewählt ; als

V i ing genomitglied wurde Josef Rößl in Ober-

ebruar 1904 wurde an Stelle des verstorbenen aaa

auer in Brenz, in den Vorstaud der Sontheim - Breuz, E.

[24418]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute beim Consum-Verein für Neuhaus und Umgegend, S., zu Neuhaus eingetragen, daß Förster Hermann Vorstand gewählt ift.

[24999] [e 6, den Reinstädter Sþpar- und Darlehnskassen-Verein, Neinustädt betreffend, heute an Stelle des ausgeschiedenen Landwirts Arno Cberhardt in Geuniß der Landwirt Karl Gumpert daselbst als Beisitzer in den Borstand

]| Siegen.

I Des S eingetragene Genossenschaft - | Haftpflicht A R

19094 aufgelöst. Borstand. Siegen, den 20. Juni 1904.

Wittlich.

Dreiser Spar- und Haftpflicht in Dreis folgendes An Stelle des ausgeschiedenen ist Vincenz Kranz-Marten in mitgliede und Vereinsvorsteher

W öllstein.

dem landwirtschaftlichen m. u, H.

aus dem Vorstand ausgeschieden der Landwirt worden.

Zmin.

Nr. 25 eine dur< Satzungen errichtete Genossenschaft mit der

tragene Genossenschaft Haftpflicht zu Virkenfelde“

Gegenstand des Unternehmens Wirtschaft und des Erwerbes

geeigneten Maßnahmen, Beschaffung der wirtschaftlichen

lih aus Birkenfelde. Die von kanntmahungen sind, Erklärungen enthalten, standsmitgliedern, dessen Stellvertreter, in den Vereinsvorstehec zu

Neuwied.

denen si< der Vorsteher oder befinden muß, abzugeben. Die Genossenschaft erfolgt, schriften der Zeichnenden Die Einsicht der Liste

>% Ver

Znin, den 18 Juni 1904.

: In das Genossenschaftsregister ist heut aas heute bei Nr. 6

durch Beschluß der Generalversammlung vom 1< i Die Liquidation eifolat dur He

Königliches Amtsgericht,

Oeffentliche Bekanntmachun In unser Genossenschaftsregister ift beib bei dem

Darlehnskafseu- eingetragene Genosseuschaft mit unbesd ea

Vreis zum

beft ) Wittlich, den 16. Juni 199g t worden.

Königliches Amtsgericht. [1], È Vekauntmachung.

In unser Genossenschaftöregister wurde irts< n Consumverein e, G. u in Fürfeld eingetragen : E Johann JIungk 111. aus erfeld

Johann Jungk 1Y.

Wörllstein, den 17. Juni 1904. Gr. Amtsgericht. Bekanutmachung. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter

Spar- und Darlehusfaffen mit

Birkenfelde eingetragen worden.

Durchführung aller zur Erreichung insbesondere

günstiger Abfaß der Wirtscha tserzeugnisse.

Die Mitglieder des Borke nd u Landwirte Hermann Ollendorf (Vereinsvorsteher), Carl Schmidt (stellvertretender Vereinsvorsteher), Heinri Brink- mann, Gustav Dannehl und Franz Schreiber, sämt-

der Genossenschaft ausgehenden Be- falls sie re<tsverbindliche von wenigstens 3 Vor- darunter dem allen anderen unterzeihnen in dem Landwirtschaftlichen Geno

Willenserklärungen und Zeichnungen des Borstands find von mindestens 3 Vorstandsmitgliedern, unter

indem der Firma die Unter- inaugellgt Men Die enoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. i

Königliches Amtsgericht.

[25006]

er zu Siegen, mit beschränkter Genossenschaft ist

[25007]

eingetragen worden: Peter Kranz-Mertes Vorstands-

[25008] heute bei

i: Der Landwirt ist infolge Todes und an dessen Stelle in Fürfeld gewählt

[25009]

vom 15. Juni 1904 Firma ¡Deutscher - Verein, einge-

unbeschrönkter und dem Sitze in

ist die Hebung der der Mitglieder und dieses Zwetes vorteilhafte Betriebsmittel und

Vorsteher oder Fällen dur nen und erfolgen jenshaftsblatt zu

sein Stellvertreter Zeihnung für die

Nr. 2782. Firma

9298, 95143, 5360, 5378, 2817, 2831, 2833, 2039, 9301; 9367, 5368, 5369, 5371, 2829, 5351, 5354, 5370! 9400, 5405, 2838, 2841, 1904, Vormittags 9 Uhr, Schutz Nr. 2783. manditgesellschaft auf Aktien

2836, 2837, 9373,

erzcugnisse, Fabriknummern 1912 13910, 1910 1918, 1319, 1320, 1325, 1326, 1327, 1328, 1329, 1333, 1334, 1335; 1336, 1337, 1390, T-477, T 480 T 481, 10 10243, 10245, 10257, 10261, am 25. Mai 1904, Nachmittags 3 Jahre.

gesellschaft auf Attien fiegeltes Paket mit 18 Mustern nisse, Fabriknummern LA 44003,

1040 301, 1124 1126, 1806, J 1938, angemeldet am 27. Mai 3 Uhr, Schußfrist 2 Fahre.

Nr. 2785. Firma Kullmann

mit 6 Mustern für nummern BRN 052, BRIJ 058, 059,

053,

hausen, ein versiegeltes 684, 685, 686, 687, 688,

Schutzfrist 3 Jahre. U E N, Thaun, ein versiegeltes Paket m

9434, 5433, 5428, 9294, 2846, 2845,

9410, 5409, 5396, 5361, 11. Juni 1904, Nachmittags 3

3 Jahre Nr. 2788. Firma Weberei

Mülhausen, ein versiegeltes

133, angemeldet am 11. Juni 1

i den 18. Juni 1904. l. Amtsgericht Regensburg I.

4 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Musterregister.

(Dic ausl ändis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Mülhausen. In das Musterregister sind eingetragen :

} [T Scheurer- Thann, ein bersi-geltes Paket mit 47 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9245, 5219, 5299,

378, 5302, 5318, 9283, 5246, 2816, 5377, 9372,

angemeldet am 21. Mai Firma J. Zuber & versiegeltes Paket mit 40 Mustern

22a 10231, 10241

Nr. 2784. Firma Schaeffer «& Cie., Kommandit- in Pfastatt, cin ver-

AM 906, GS 36033, J 1811, 1814, J

gesellschaft in Mütlhausen, ein versirgeltes Paket Flächenerzeugnisse,

angemeldet am 3. Vormittags 10 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2786. Firma Ernft Bernheim in Mül- 1 et Paket mit 12 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 681, 689, 690, 691, 693, an- gemeldet am 11. Juni 1904, Vormittags 9 Uhr,

Firma Scheurer-Lauth «& Cie. in

Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 5440, 5424, 5420, 9408, 2844, 2850, 901, 9429, 5422, 5417, 5416, 5415, 5406, ‘9404, 5402 5401, 5379, 5364, 5352, 5350, 5344, ; 2832, 5444, 5143, 9436, 5427, 9423, 9330, 5329,

D F Terüheint in 7 N ) „FÞalet mit 2 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fab.iknummern ß

[25016)} Lauth & Cie. in

9366, 2843, 9363, 5365, 9391, 5403, 9389, 5397,

5306, 2842, 9355, 9390, 9381,

frist 3 Jahre. Cie., Kom- RNixheim, ein fur Flâchen- 1313, 1314, 1315; 1321, 1322, 1923, 1330, 1331, 1332, 1341, 1342, 1343,

in

10265, angemeldct

4 Uhr, Schußfrist

für Flähenerzeug- 42079, Sois 13569, 1819, 1935, 1805, 1803, 1801, 1904, Nachmittags

«& Cie., Akticn- Fabrik-

DR 057, Juni 1904,

054,

682, 683,

it 49 Mustern für 9439, 5435, 5407, 5315; 9438, 5430,

5328, 5300, 5421, 5414, angemeldet am Ühr, Schußfrist

J. B. 182,

Nr. 2789— 2790. Firma S. Wallach & Cie., Atktieugesellschaft in Mülhausen, zwei versiegelte Pakete mit 50 und 25 Mustern für Flächenerzeug- nisse, Fabriknummern 1133, 1138, 1144, 1145, 1146, 1150, 1151, 1152, 1153, 1155, 1156, 1163, 1164, 1166, 1168, 1169, 1172, F106, 1178 1179, 1183, 1192, 1194, 1195, 1196, 1212, 1215, 1216, 1220 1228 rf L f 1020, 1632, 1633, 1634, 1635, 1637, 1638, 1639, 1640, 1641, 1643 16, 1645, 3059 38060, 3061, 3084, E

3058, E , 3068, 3069, 3070, 3071, 3072 3073, 8075, 3078, 3079, 3081, 3082, 3084, 3085 E 3087, fv En L 3094, 3095, 3108, 3110, angemeldet am 18. Juni 1904, Nachmit 5,30 Uhr, Schußfrist 3 Jahre, O

Mülhausen, den 20. Juni 1904.

Kaiserliches Amtsgericht.

Konkurse.

Allenstein. Konkursverfahren. [25083] Ueber das Vermögen des Uhrmachers Hans Warpakowski in Allenstein ist heute, am 20. Juni 1904, Vormittags 91 Ühr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Krüger in Allenstein ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 16. Juli 1904 anzus melden. Erste Gläubigerversammlung den 19, Juli 1904, Vormitiags 10 Uhr. Prüfungstermin ist auf den 25. Juli 1902, Vormittags 10 Uhr, e dem Aer Lrt, Zimmer Nr. 46, anberaumt. ener Arrest und Anzeigepflicht ift bi ; i L E eigepfliht ist bis zum 9. Juli Allenftein, Ren 20. Juni 1904. Ver Serichts\chreiber des Königlichen Ante Abt. 7. Bergheim, Erft. [24894]

Ueber den Nachlaß der zu Garsdorf verlebten Rentnerin Magdalena Viethen ist am 19. Juni 1904, Vormittags 9,50 Uhr, der Konkurs eröffnet. Vermalter: Rechtsanwalt von der Mark zu Berg- heim. Anmeldung der Forderungen (unter Angabe des Betrages, Grundes und etwaigen Vorrechts) bein unterzeihneten Gerichte bis zum 19. Juli 1904. Erste Gläubigerversammlung 1LS, Juli 1904, Nachmittags 3 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am .D. August 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Juli 1904.

Bergheim, den 19. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Berlin. Konkursverfahren. [24834]

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellshaft Herrmann & Fuuke in Wilmers- dorf ist heute, am 20. Junt 1904, Nachmittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Wilhelm Schulte in Berlin, Am Karlsbad 14, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 20. August 1904 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 12. Juli 1904, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6. September 1904, Vormittags 412 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Hallesches Ufer 26 T1, Zimmer 46, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. August 1904.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 11, Berlin, Abt. 26. Bremen. E : [24899] Oeffentliche Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Fnhabers eines Wäsche-, Woll- und Kurzwarengeschäfts Otto Pierach, in Firma Otto Pierach, hierselbft, Haferkamp 82, ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Nechts- anwalt Dr. J. Kulenkampfff hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Juli 1904 ein- lius, Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1904 ein- \{ließli<h. Erste Gläubigerversammlung 15. Juli 1904, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Yrü- sungstermin 26, Auguft 1904, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, I. Ober- ges{<oß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Ostertorstraße). Bremen, den 21. Juni 1904.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

Fürbölter, Sekretär.

Chemnitz. [24807] Ueber das Vermözen des Kaufmanns Franz Jofeph Elfäffer, Inhabers eines Tapeten- und Linoleumgeschäfts, in Chemniß wird beute, am 21: Juni 1904, Vormittags +12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Herr Otto Hösel hier. Anmeldefrist bis zum 30. Fuli 1904. Wahltermin am 14. Juli 1904, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 11. August 1904, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Juli 1904. Chemuigtz, den 21. Juni 1904

Königliches Amtsgericht. Abt. B. Elsterwerda. H Ueber den Nathlaß des am 31. März 1904 in Kleinkmehlen verstorbenen Gartennahrungs- besizers Johann Gottlieb Jahn ist am 18. Juni 1904, Nachmittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Weise in Ortrand. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Juli 1904. Anmeldefrist bis zum 11. Juli 1904. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs» termin am 18, Juli 1904, Vormittags 91 Uhr. Elfterwerda, den 18. Juni 1904.

i Wenede, als Geuichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

EsSen, Ruhr. Senfursverfahren. (24888] Ueber das Vermögen des Händlers Josef Brocks zu Effen, Ei>kenscheiderfuhr 111, ist end Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Nentner Hünewin>ell zu Essen ist zum Konkursver- walter ernannt. Dffener Arrest und Anzeigefrist bis 9. Zuli 1904. Anmeldefrist bis 27. Zuli 1904. Grste Gläubigerversammlung A8. Juli 1904, Vormittags LO Uhr. Prüfungstermin 5. August 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht, Lindenallee Nr. 74 hierselbst. Effen, den 20. Zuni 1904.

s z Berg, Gerichtsschrciber des Könialichen Amtsgerichts. Frankenhausen, Ky fh. [24805]

[24803]

Verwalter: ReWteagent Ed. Hofmann hier. An- meldefrist bis zum 11. Juli 1904. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 20. Juli 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¿um 11. Juli 1904. Frankenhausen, den 21. Juni 1904. Fürstl. Amtsgericht. (gez.) Wißmann. Bekannt gemacht gemäß $ 111 K.-O. Otto -_Amtsgerichtssekretär. Frank fart, Wain. [24893] Ueber das Vermögen der Witwe Helene Saas, geborene Meyer in Frankfurt a. M., Bleichstr. 32, ift heute, Vormittags 11,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Nechtsanwalt Lazarus dahier, gr. Eschenheimer Str. 45, ift zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1904, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 6. Juli 1904. Bei {hriftliher Anmeldung Vorlage in doppelter Auêfertigung dringend empfohlen. Erste allgemeine Gläubigerversammlung und all- meier Gnungstermin S, den 19, Juli - Vormittags 14 Uhr, HauvtiustizaebZu L. Sto>, Zimtmner 79. Ir, Paupliustizgebäube, Frankfurt a. M., den 20. Iunt 1904. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17. Hattingen, Ruhr. Konkursverfahren. [24896] Ueber das Vermögen des Schuhmachers und Wirts Johaun Siepe zu Niederspro>hövel ist am 21. Juni 1904, Vormittags 11,30 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Nechtsanwalt Dietrihs 11. zu Hattingen. Anmeldefrist bis zum 6. August 1904. Erste Gläubigerversammlung : 20, Juli 190828, Vormittags 10 Uhr. Prü- sung8termin: 23. August 1904, Vormittags 10,30 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Juli 1904. Hattingen, 21. Juni 1904. lem, Assistent, Gerihtésschreiber des Königlichen Anit3gerichts.

Weiligenbeil. Beshluß. [24822] Nachdem die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen der Firma Gustav Budni>, Inhaber Friedrich Budni> in Bladiau, von der Firma Georg Wiehler in Königsberg beantragt, dieser ntrag auch zugelassen ist, wird zur Sicherung der Masse dem Gemeinschuldner jede Veräußerung, Ver- pfändung und Entfremdung von Bestandteilen der Masse heute am 21. Juni 1904, Vormittags 94 Uhr, hiermit untersagt. i Königliches Amtsgeriht Heiligenbeil.

Horb; K, Württ. Amtsgericht Horb. [24811

Neber den Nachlaß des verst. August, Kat getwes. Adlerwirts in Weitingen, ift am 20. Iunîi 1904, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- offnet worden. Konkursverwalter : Bezirksnotar Scholderer in Horb. Wahl- und Prüfungstermin 18S. Juli 1904, Vorm. 10 Uhr. Anmelde- frist ¡ur Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. Juli 1904.

Den 20. Juni 1904.

Stv. Gerichts\{reihker Roller.

Mannheim. Konkursverfahren. 25067

Nr. 6034. Ueber den Nathlaß des a Agenten Philipp Fink in Marnheim wurde beute, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursvetwalter: Nechtsanwalt Dr. Hecht in Mannheim. Anmeldefrist, offener Arreft mit An- zeigefrist bis zum 17. Fuli 1904. Erste Gläubiger- versammlung: Dienstag, deu 19. Iuli 1904, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- tin O UT go den e Auguft 1994, Vor- mittag r, vor dem Gr. Amtsgericht bier- selbst, II. Sto>, Zimmer Nr. 7. E Mannheim, den 20. Juni 1904. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. 13. Mühlhausen, Thür. us j N rEdersahven, ever das Vermögen des Kaufmanns Emil Mühler in Mühlhauseu, -Th., Inhabers der Firma E. Mühler & Co. daselbst, wird heute, am 20. Juni 1904, Vormittags 9,25 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Marx ischer hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 13. August 1904 bei tem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- [<lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses und ein- tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 12. Juli 1904, Vormittags L Uhr, und zur Prüsung der angemeldeten Forderungen auf den 26. Augusft 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, Termin anberaumt. Königliches Amtsgericht in Mühlhausen i. Th. München. Befanntmachung. [25011 Das Kal. Amtsgericht München 1, Abteilung H für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 21. Juni 1904, Vormittaçs 84 Uhr, über das Vermögen des Schuh- machermeifters und Schuhwarenhändlers Karl Lichtenegger in München, Nosenheimer Straße Nr. 4/0, auf Antrag des Gemeinschuldners dea Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlaffen ; Konkursverwalter : Nec>tsanwalt, Justizrat Schuster in München, Wein- straße 9/11; Anzeige- und Anmeltefrist bis 10. Juli 1904 cins<ließli<. Erste Gläubigerversammlung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf Donnerstag, den 21. Juli 1904, Vor- mittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 2, Mariahilf- Mas 10, Au, anberaumt.

ünchen, den 21. Juni 1904.

Der Kgl. Sekretär: Schmidt.

Mohr. [24831]

Plauen. [24837 Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Guftav Oskar Roth in Plauen wird heute, am 20. Juni 1904, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Keil hier. Anmeldefrist bis zum 14. Juli 1994. Wahltermin am 15. Juli 1904, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 26. Juli 1904, Vormittags ¿12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 15. Juli 1904.

Plauen, den 20. Juni 1904.

Könialibes Amtsgericht.

St. Goar. Konkursverfahren. 24820 Veber den Nawlaß des am 12 Novembe 1902 zu Morgenbachthal, Gemeinde Trechtingshausen, verstorbenen Müllers Franz Mayer Ax. wird heute, am 18. Juni 1904, Mittags 12 Uhr, das Kon-

904, Nachmittags

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Aderhold hier ift heute, am 21. Juni 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet.

kursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Pannen- be>er in St. Goarshausen wird zum Konkursverwalter