1904 / 147 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 20.

Juni 1904 ist die Auflösung der „Hamburg-

Celler-Oelwerke Gesellshaft mit beshränkter Haftung““ in Hamburg mit Zweig- niederlassung in Celle beshlossen worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich

bei derselben zu melden.

Der Liquidator: Dr. Herz, Berlin, Behrenstr. 8.

Nye Danske Brandforsikrings Selskab in Copenhagen,

E ies Me Nerung, .= Einbruchsdiebstahlversicherung. 1 M = 8/9 Kr. A. Einnahme. Gewinu- und Verlustre

2 Vortrag aus dem Vorjahre

2) Ueberträge (Neserven) aus dem Vorjahre :

a. für no< niht verdiente Prämien (Prämien- überträge) F.

b. Schadenreserve F.

c. sonstige Ueberträge (getrennt nah Gattungen und Summen)

3) Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni

E. 5 368/44

S b. Schäden, einschließli<h der 19 594,77 4 be- s tragenden Schadenermittelungskosten im Ge- \häftsjahre, abzüglich des Anteils der Nück-

M. 105127893 ab NRüdv. A6 497 820,44

4) Nebenleistungen der Versicherten : a. Legegelder (Sicherheitsleistungen)

b. Eintrittsgelder c. Policegebühren F M. 1 954,41

i o 140/20

d. anderweit 5) Kapitalerträge : a. Zinsen b. Mietserträge 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: a. Kursgewinn a. realisierter 8. buhmäßiger b. sonstiger Gewinn 7) Sonstige Einnahmen (getrennt na< Gattungen und Summen) 8) Verlust

Gesamteinnahmen . . A. Aktiva.

[25319] |

gegründet 1864.

<unung für das Geschäftsjahr vom 1.

588 764 198 961

|—| 787726 “2072 363/96

tragenden

Nückversicherer : a. gezahlt M 4. 120 960,86

2 077 732 E b, 390,

2 100 versicherer:

79 062 “O da On

309:

überträge)

und Summen) 4). Abschreibungen auf : a. Immobilien b. Inventar Q. Ken

Summen)

a. Kursverlust a. an realisierten 6. buhmäßiger

Rückversicherer : a. Provisionen Agenten N...

8) Leistungen besondere für das

b. freiwillige

und Summen):

Spezialreserven Ertrafonds . Tantiemen

. andere

| 2 966 728/05

anuar bis 31. Dezeniber 1903.

1) Rü>kversicherungsprämien

2) a. Schäden, einschließli der 6638,28 4 be- Schadenermittelungskoften, den Vorjahren, abzüglih des Anteils der

280-196,45 8. zurüdgestellt A 40 659,75 ab Rückv.

G C20 G. _—

8. zurüdgestellt 6 282 454,07 ab Nückv.

M 134 804,25

3) Veberträge (Reserven) auf das nächste Geschäfts- abr:

jahr : Tos , a. für no< nit verdiente Prämien abzüglich des Anteils der Nü>kversicherer (Prâmien-

F. þ. sonstige Ueberträge (getrennt nah Gattungen

d. Vrganifations- (Einrichtungs-) Kosten des ersten Geschäftsjahres (behufs Amortisation) 6. anderweit (getrennt nah Gattungen und

5) Verlust aus Kapitalanlagen :

b. fonstiger Verlust auf Valuten 6) Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der

und L G 199 181,07

b. sonstige Verwaltungskosten 7) Steuern und öffentlihe Abgaben zu gemeinnüßigen Zwe>en, Feuerlöschwesen : a. auf geseßliher Vorschrift beruhende . . . -—

9) Sonstige Ausgaben (getrennt na< Gattungen |

a. Hausunkosten (inkl. Zinsen A 4843,46) . b. Zinsen an die Aktionäre : 49/0 voû einbezahlten 4 450 000 10) Gewinn und dessen Verwendung : : | a. an den Kapitalreservefonds und sonstige |

. an die Aktionäre (bezichung8weise Garanten) . an die Versicherten

| Verwendungen

| Gattungen und Sammen)

Bilauz für den Schluß; des Geschäftsjahres 1903.

O Bekanntmachung. .

Die Gläubiger der aufgelösten Firma: „Nährmittel- Industrie, Gesellshaft mit beschränkter Faftung Berlin, Wilhelmstraße 131/32“, werden hierdurh aufgefordert, fi bei derselben zu melden.

Berlin, den 23. Juni 1904. Der Liquidator : Kaminski.

[25293]

B. Ausgabe. Ab

. é. 1 082 233,50 : 1 087 601

ÿ 5 368,44 aus ab Rückv. F. 159 235 F.| 29 301

503 458

N 727022 ab Rüdv.

F. | 147 649/82] 889 645

495 065 _— 495 065

26 772 8 366

Wertpapieren 1185/7 1 544

der

sonstige Bezüge

| | |

ab G. 7 1260,91) 136 870/16

-|_123 138/54

j

| inss |

687/60

11 767/04 . |__18 000/—

(einzeln aufzuführen) | 36 000/— 18 264/70

103 560/-

nach

(getrennt

Gesamtausgaben . . B. Pasfiva.

1) Forderungen an die Aktionäre für no< nicht ein- gezahltes Aktienkapital, in Wechseln hinterlegt 2) Sonstige Forderungen : a. Nückstände der Versicherten b. Ausstände bei Generalagenten beziehungs- weise Agenten c. Guthaben bei Banken ._ d. Guthaben bei anderen Versicherungsunter- nehmungen i e. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende Jahr treffen f. anderweit (getrennt na< Gattungen und Summen)

H Kassenbestand 4) Kapitalanlagen : i ypotheken und Grundschulden b. Wertpapiere c. Darlehen auf Wertpapiere 4d. Wechsel 6. anderweit Summen) 5) Grundbesitz 6) Inventar: a. Speicher M 1 558,13 b. Kontor « 9 000,— 7) Sonstige Aktiva (getrennt na< Gattungen und Summen) Depositum 8) Noch zu de>ende Organisations- (Einrichtungs-) Kosten (bei Gegenseitigkeitsvereinen). . .. 9) Verlust

(getrennt na< Gattungen und

Gesamtbeirag . . Kopeuhagen, Juni 1904.

Der Auffi

F E i j 1) Aktienkapital 4 050 000|/—

M.

Ä A überträge) 94

201 533/52 323 123/23

3 146/06

Summen)

e De: der Aktiva 9 248/36] 4) Barkautionen 5) Sonstige Passiva: a. Guthaben nehmungen

1 337 625|— 388 691/44

Summen) / Gehälter

338 500

10 558/13] 3390581: j E 6) Melerveonds 44

1726 316 | Hausunkosten

970 - 8) Gewinn

6 653 350/18

ichtsrat.

N. Stróm, Etatsrat, Direktor der Nationalbank in Kopenhagen, Vorsitzender.

Hauptbevollmächtigter für das Deutsche Reich: Heinr. Heins, Hamburg, Bohnenstraße 9.

2) Ueberträge auf das nächste Jahr, zu a und b | nah Abzug des Anteils der Rü>versicherer: [S a. für no< nicht verdiente Prämien (Prämien- b. für angemeldete, aber no< nicht

Schäden (Schadenreserve) c. anderweit (getrennt na< Gattungen und |

3) Hypotheken und Grundschulden sowie fonstige | in Geld zu \{<äßgende Lasten (Reallasten, Renten usw.) auf den Grundstü>ken Nr. 5

anderer

| b. anderweit (getrennt na< Gattungen und

Leistungen zu gemeinnüg. Zwe>en

Stempelsteuer pro 1903 ._ Unerhobene Zinsen und Dividende .

7) Spezialreserven (einzeln): Exrtrafonds

eh 400 005/24 bezahlte |

| 176 951/57

| ——

| |

Versicherungsunter- | 211 635/26

1578/31 962/50

O 2 250| 4 075/43

2 349

E 0: 0 0 S Ÿ

E |

Gesamtbetrag . .

__ Der Vorstand. H. Larsen fung. Direktor.

Handwerks-Nusftellung in Magdeburg 11. August bis Ende September 1904.

[23769] Prämiierung.

Anmeldung zulässig, soweit no<h Plaß verfügbar.

Prämiierung.

260 008/70 831761

157 764/70 2 966 728/05

# |s 4 500 000|—

672 016/81

229 450/50 900 000|—

71 544/16 157 764/70

6 653 350'18

[25388]

Von der Firma Gebrüder Vonte hiec ist der Antrag gestellt worden, nom. /( 10000600 Aktien der Thonwaareu-Judustrie Wiesloch, Actiengesellschaft zu Wieslo<h Nr. 1—1000 zu je Æ 1000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen.

Berlin, den 22. Juni 1904.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin, _Kopebky._

[25321] Bekauntmachung. / Bon der Frankfurter Filiale der Deutschen Bank ist bei uns der Antrag auf Zulassung von 6 30 000 000,— 49/9 Hypothekfenpfand. briefen v. 1904 der Preußischen Hypotheken. Aktien-Bank in Berlin zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden, Frankfurt a. M., den 22. Juni 1904.

Die Kommission für Bulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[25382] S

Die Mitglieder der Thalsperrengenossens<haf\t der

oberen Ruhr werden hiermit auf Freitag, den

S, Juli d. J.- Vorm. 103 Uhr, zu einer

Generalversammlung in Meschede eingeladen. Tagesordnung :

1) Ersaßwahl des Vorstands.

2) Grunderwerb.

3) Jahresrehnung für 1903,

4) Verschiedenes.

Arnsberg, den 23. Juni 1901.

Thalsperren- Genoffenschaft

der oberen Nuhr.

Der Vorfitzende : v. Schen >. (25313) R Haftpflihtverband der deutschen Eisen und

Stahl Industrie V. a. G., Section Leipzig, Außerordentliche Sektions8versammlung am Sonnabend, den 9. Juli 1904, Nachmittags L127 Uhr, im Saale des Kaufmännischen Vereins- hauses, Schulstrgße 3, in Leipzig, wozu hiermit ein- geladen wird. Tagesordnung : Wahl von Delegierten zur Generalversammlung. Leipzig, 22. Juni 1904. Haftpflichhtverband der deutschen Eisen- und Stahl-Judustrie V. a. G. Sectiou Leipzig. Der Uuffichtsrat. Wichmann.

[25387] „Für’s Pferd‘“’ Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Specialhaus für Neuheiten auf dem Gebiete der Pferdepflege und Pferdehaltung.

Die Gesellshafter haben die Auflösung der Gesellschaft beschlossen.

Die Gläubiger werden aufgefordert si bei der Gesellschaft zu melden.

Berlin, den 22. Juni 1204.

Marx Bornberg in Hamburg, Liquidator.

außerordentlichen

[23499] i: Laut Gesfellshafterbes{luß find die Gefellschaften Patria Fahrrad Vertrieb

Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung

1) zu Bonn,

2) zu Frankfurt a. Main . aufgelöft, und werden die Gläubiger aufgefordert, fich zu melden.

15. Juni 1904.

Der Liquidator.

[24726]

Die Gläubiger der aufgelöften „Deutsche Papier- und Schreibwaren-Zeitung“ G. m. b. H. werden aufgefordert, si zu melden.

Berlin, den 15. Juni 1904.

Der Liquidator: Moriß Warschauer.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[25323] Bekanntmachung.

Rechtsanwalt Hans Vuhlheller in Bad Kifsingen wurde am 20. Juni 1904 in die Liste der beim Kgl. Bayer. Amtsgerichte Kissingen zugelassenen Rechts- anwälte eingetragen.

Bad Kissingen, den 21. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht Kissingen

[25322] i

Jn die Liste der hier zugelassenen Rehtsanwälte ist beute der zeither. Referendar Dr. Otto Franz Scheibe mit dem Wohnsiß in Kloysche eingetragen worden.

Kön. Amtsger. Dresden, 22 Juni 1904.

[25324] E

In die Liste der bei dem unterzeihneten Könlg- lien Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte ist heute Herr Nechtsanwalt Christian Julius Gutitab Eckenbrecht mit dem Wohnsitze in Radeberg ein getragen worden.

Radeberg, am 22. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht.

[25325]

Der Rechtsanwalt Karl Atolf Stübel in Dresden Niederlößniz is am 6. Juni 1904 verstorben und heute in der Anwaltsliste gelö\{ht worden.

Dresden, am 20. Juni 1904.

Der Präsident des K. Landgerichts.

9) Bankausweise.

Keine.

&

zum Deutschen

Wi 147.

Fünfte

Beilage

Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 24. Juni

1904.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel

owie die Tarif- und Fa

her die Bekanntmapuner, ny p —————————————— tain zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse \ nn Ra aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, ften fen sdhaft8-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren

Zentral-Handelsregister

Das Zentral- Selbstabholer au< dur

andelsregister für das Deutsche Neich kann dur [le ; i die Köntgliche Expedition des Deutschen Reidéanteiten N O Pee dor

Staat8anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom ¡„Zentral-

Warenzeichen.

(Es bedeuten: das Datum vor dem Namen

Tag der Eintragung, G. = Geschäftsbetrieb,

schreibung beigefügt.) Nr. 69 521, C. 4649,

eula iqarette

Ne 20.

__26/3 1904. Curt Carlow, 25/9 1904. G.: Handel mit Zigarren, Zigarettenpapieren, Rauch-, Kau- tabaken. W.: Zigarren, papiere, Nauch-, Kau-

Nr. 69 522. B. 10 587.

_Zigaretten, und Schnupftabake.

29/3 1904. 25/5 1904. fabrikate.

Nr. 69 523. W. 5322.

Borns «& Fischer, G. : Zigarrenfabrikation. W.:

7/4 1904. G. Wieprecht & Hauschild, Gera Rauch-, Schnupf-, Kau- Rauch-, Schnupf-,

(Reuß). 25/5 1904. G:.: tabak- und Zigarrenfabrik. W.: Kautabak und Zigarren.

Bremens Stolz

9/2 1904. Martin Brinkmaun, Bremen. 1904. G.: Tabak- und Zigarrenfabrik. W. : Kau- und Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 69 525.

R. 5820.

2 M E

E E A V D

„2/3 1904. Dr. A. Nieche & Co s i Bernburg (Anhalt). 25/5 1904. G. : Ghemite Sabrif. W.: Manganeisenpeptonat als Heilmittel gegen Vlutarmut und Bleichsucht.

Nr. 69 526. A. 4263. Klaffe 4.

AMORETTE

22/9 1903. Aktiengesell\ ir Spiri

/ schaft für Spiritus- Peleuchtung und -Heizung, Leipzig, Noßpl. 8. Hei l 04. G.: Fabrik für Beleuchtungsgegenstände, F apparate, Leuchtstoffe und Heizstoffe. W.: inbee N Kochapparate, Oefen, Laternen, Glas- unde ur am C Art, Glasgalod>e g fester Spiritus. pen aller Art, Glasglo>en und

Nr. 69 527. F. 4775.

12/11 1903, Johannes Fi B. ischer, Þparatebauanstalt, A kibis b. Frankfurt a. M. 25/5 1904. G.: M ertigung „Und Vertrieb von inde elektrischen Zündapyparaten, x [lanschen, Zündkerzen und deren i ehörteile. “W.: Magnet-elek- Hh e Zündapparate, Zündflanschen, l gen und deren Bestandteile.

_— S

den Tag der Anmeldung, das hinter dem Namen den

i W. | Louis Sell, Berlin NW/ E = Waren, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Be- G 29/0

Klasse 38,

Gera (Neuß). Zigaretten, und Schnupf- Zigaretten-

Klasse 38.

Tropeira

Herford. Tabaks

Klasse 38,

Klasse 38,

29/59 Nauch-,

Klasse 2.

Nr. 69 528. W. 4680,

6/4 1903. Gustav Weinmau Zürich (Schweiz) ; Bertr. : Bats Anwälte Frtedrich Meffert u. Dr.

Klasse 6. 1904. : Herstellung und Ver- trieb von eleftro-hemischen Deo: dukten, elektro-metallurgischen Pros-

dukten, d<emis<en Produkten Be-

Len und Verschlüssen, Kohlenprodukten, Be- euhlungsapparaten und Gegenständen, Fernzünd- ren, Luftdruckapparaten, Neinigungsprodukten A as. W. : elektro- chemische Produkte, nämlich: A ische Soda, hemische Produkte, nämli<: Wein- A a Weinsteinprodukte, NReinigungsprodukte

Nr. 69 529, B. 10527.

Allemannia

15/3 1904. F. D. Bieber «& Ss - burg, Dovenhof 105. 25/5 1904. G.: Er I und -Verhüttung. W:: Rohzinn in Blö>en und

Stangen. Beschr. Nr. 69 530. P. 3943.

Klasse 9 a.

Klasse 16 a.

D talzperle 11/4 1904. Pfalzbrauerei vorm. Geisel & Mohr, A.-G., Neustadt a. d. Haardt. 2615 1008 G. : Brauerei. W. : Bier, Fässer, Flaschen aus Glas. Nr. 69 531,

M. 7060.

Echo

_ Firma Hc<. G. J. Mannuh

Spaldingstr. 60. V 1904. E <âst. W.: Bier. Beschr. Nr. 69532. C. 4653. RKlaffe 16.

e E y i F L F

LUGINSLAND TROCKEN

Klasse 16 a.

3/3 1904. Feu rg, xportgeschäft.

28/3 1904. Champagnerkellerei „Luginsland“ Werger « Cie.,, Worms. 25/5 1904. G. Champagnerfabrikation. W.: Schaumweine bezw. Champagner.

Nr. 69 533. K. 8778. Klasse 21.

M

26/3 1904. A. Kaempf & Tempel, Ha Li Na ,- Lamburg. dds Q E von Goldleisten. W. : E goldele, polierte, gekteizte, geschnitz id verzierte Holzleisten. A Gese geshnißte und verzierte Nr. 69 534. E. 38238. NKlaffe 22a. 11/1 1904. Georg van Ey, Oeflingen (Baden). 25/5 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von Apparaten und Gefäßen zur Frisherhaltung aller Nahrungs- mittel. W.: Sterilisierapparate und -gefäße.10 waw Ats

t T A R

Nr. 69536. P. 3878

Klasse 25.

Tonika.

Nr. 69 537. P. 3879. Klasse 25.

Regina.

8/3 1904. Popper & Co., Leivzia Reichs, straße 33/35. 25/5 1904. G.: Fabaltotion t

rplanbekanntmaungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. 1174)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche

Bezugspreis beträgt L

Nr. 69 535, St, 2539. Klasse 25.

10/3 1904. Fa F. Stichel, Leipzig, Soyhi

202 Fa. F l, Leipzig, Sophien- straße 43. 25/5 1904. G.: Pianofortefabrik L: Pneumatischer Klavierspielapparat.

Nr. 69 540. 6G. 5052.

13/2 1904. Glasfabrik Sophien- hütte Bock «& Fischer, Ilmenau f A 2lO 1904. G.: Glas- abrik. O Â ir Kochs ea Hohlgläser für Koch

Klasse 29.

Nr. 69 541, G. 5073.

Klasse 34.

GESELLSCHAFT oes ÂCHTEN NAx0S SCHMIRGELS / Schm es; NANOS-UNION

j 551) Fel Dampfwerk (Julius PRuDS

Nr. 69 543. G. 5075.

e E R,

Klaffe 34.

N

Klasse 34.

Vertrieb mechanisher Musikwerke. W.: Orcestrions.

Reich erscheint in der Regel täglih. Der

i etrag 6. 50 S für das Vierteljahr. Einzelne * 6 Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile A Minzelne Nummern kosten 26 A

Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 1474

S.

-, 147 B. und 147C. ausgegeben.

Nr. 69 545. G. 5077. Klasse 34.

ao g SCHMIRGEL SCHLEIF-RIN,

Schleifen x- \ zum | Von \

MUmdrehungen) \ per Minute |

Nr. 69 547. G. 5079. Klasse 34.

(ANOS UNITPN CHMIRGEL-SCHLEIF, N i vo S N

Schleifen

A G l

@ün-Sc

T Durchmesser s Dicke -Rauhórad

GESELLSCHAT nes ÄCHTEN NAXOS SCHMIRGELS Sd: NAXOS-UNION irg Dampfwerk (Julius FfunÿsI

BMKFURT v