1904 / 147 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E N A

zu 06s @ Bekanntmachung. “vorna einer Vergütung an die Mitglieder | ge oben. den 20. Juni 1904. Lieferfrist. i Börsen-Beila E L des Ko e i0L Ubr, if über des Gläublgeraug)nsfes ver Lt U gl i Landsberg bniglihes Amtsgericht, [25257] gj Wegen Bekanntgabe det sondere Bestimmung zu um D cut cen a in ? o y g d 22. ! Tapezier und | 15. Ju \mtsaerit 1 hierselbst, Kloster- | Leutkirch. 9209 i d s f ormao L eber | Le i und omg Preußischen Staatsanzeiger

das Vermögen des Karl Laux, ’| dem Königlichen À : <t Leutkirch. ; äglichen Be- Hdt., das Kon 78, 11 Treppen, Zimmer 13/14, bestimmt. K. Württ. Amtsgericht Le dgen des | „Die in den Tarif aufgenommenen zei Gnter I (3) A 147. , : 94 Ï

öbelhändlers in Neustadt a. r i

ta eröffnet, der Rechtskonsulent L. Hört in | straße 77| L U Doe Da A ien fer dab. jermbgen de „Die in den, Tarif aufge 88,10 Kiel 1889, 189

5000—200|—— | do. 1901, 02

Neustadt a. H. als Konkursverwalter ernann, Dans Der Gerichtsschreiber Van ee erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | der Gisenbahnverkehröoxrdnung genehmigt. 5000—200|—, 1904 I-Y (f

„JUli R lgter den 20. Juni 1904. ofene Arrest erlassen, die Anzeigefrist auf 12. Ju lichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. | wurde na< erfolg , | Breslau, den li 1904 infl., der | des Königlichen Lm ger SZ- und na< Vollzug der Schlußverteilung dur< Ge Königliche Siseubahndirektiou, Amtlich festgestellte Kurse. | RheinprvIX,K1,K1V'3 | 11. i A do. .10/ 5000—200103 5 öln 1900 unkv, | 10) 5000— 200 S Ma 96 98 01 08: : 4

1904, die Anmeldefrist auf 30. Ju [25268] : ili , : j 1904, retten. Konkursverfahren aufgehoben. Verwaltungen. « h Wahltermin auf Montag, den G naateemin Br 9210. Das Konkursverfahren über das Ver- ci@lgbelWsuß Pen N fg namens der beteiligten D Berliner Börse vom 24. Juni 1904 BOH D. Pry „Anl. 98/34| 1. Vormittagé AOs Ar s 1.904, Vormittags mögen des Landwirts SOY Adam MUERREN: d * Ämtsgerihtssekretär Klo der. [25272] Giüiertarif, Teil Ax Heft 4, 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Pesct L Cn L RA Westf .Prov.-A LUL1Y L 1 auf rovi g M lmtsgerihtsgebäude hier, Sißungs- | Ph, S., in Gondelsheim ist nah A, Me iebenwalde. KRonufurêverfahren. [25138] Deutsch-Belgischer März 1904. Gold-Gld, = 2,00 4 1 Gld. österr. W. <= 1101 | do. do. IYuky 09/3t| 1. i, festgeseßt den, Schlußtermins aufgehoben worten. Le dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mit Gültigkeit vom 1. Zuli 1904 werden _die 1 Krone ósterr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd, W. | 9 do. IL,TILIV 34 1.4.10 5000 200/99 70bz Königsb. 1899 Neustadt a. d. Hdt., den 22. Juni 1904. DD Eeeiis\ chreiber Großh Amtsgerichts: Wenk. | am 31. Dezember 1902 zu Ble enwa lde ne nin Stationen Bochum Süd, Duisburg - HoGhfeld Süv- = 120 # 1 sand, Krone 118 @ Matt Banco | Wesipr. Pr A.VIut 12/4 | 1:4-10/ 5000—20089/20bz N lo ul 1. Amtsgerichts\chreiberei. er _————— : . Friedrih Tühzscher Wee i Ruhr), Ratingen Ost und Wesel für den T : O O | Do, Do, V—VII84| 1410| 8000. MAOIRL N L O 59 Cuno, Kal. Obersekretär. Danzig. Konkursverfahren. Vigo i E 1904, Vormittags 10 Uhr, BIO I Sali N Sas uad Jemeppe in 200 1 Dle = 10 L Livre Sterling L 9040 x S VITBs| 1.4.10 2000 A0IOB.80 b) T L jf Nürtingen. Konfurëeröffnung. [25270] | Das Konkursverfahren über das Derm Vorstadt vor dem Ködniglichen Amtsgericht in Liebenwalde, den Ausnahmetarif 23 1, Abteilung d (ZinH, _ein- Wechsel ; AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1.4.10/ 5000—A Srotoseh 19007 ; v.10) Uthér das Vermögen des Karl Hg ¿R Klempuermeisters Sr 95, wird nath erfolgter Zimmer Nr. 4, Le N oa bezogen. Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Amsterdam >Rottérdati A Id Clenob. A 01 ufv. 06 4 117 5000 200/102 30G Landsbg. a.W ou 96 3 in Nürtingen, ist heute, am | Laugfuhr, R | Liebenwalde, den 9. Juni 1904. Verwaltungen. do. do. 100 fl. (tow. Kr.1900 F Ie 4 | 1:4.10/ 2000—200|— Laub 18970 Sr boa Nachmittags V Uhr, das Konkurs- | Abhaltung des Shlußtermins hierdur aufgehoben Königliches Amtsgericht. ® Cbiu, den 17. Suni 1904. ; Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. Teltow.Kr.1900unk 154 14.10 5000-—1000 104,80 et.bzG | Leer i. O. 1902 verfahren eröffnet worden. Der A Danzig, er hes Amtsgericht. Abt. 11. Lörrach. Konkursverfahren. U O Königliche Eisenbahndirektiou. H 100 Frs. do. 182084] 1.4.10) 1000u 500[100,00B E 16 Sem.100) Schmitt in Nürtingen ist zum E M nette D ———— (25252] | Nr. 17 188. Das Konkursversadren 1 Kiuitéb- [25273] _ Bekauntmaczung. Bahnftre>e do | 100 Kr. Aachen St.-Anl. 1893/4 | 1,4.10/ 5000——5001102 60 Ludwigsh. 94 T 1900/- nannt. S da ‘der Prüfungstermin D e avariahni über das Vermögen des | mögen Pu S N bbaltung dis Schluß- | „Am 1. Juli M t de A I adi Stalienische Plähe . . | 100 Lire do. do. 1902 1 | FOOOLL R E 6 1909|: U U - h : “E! i örra na i L 1. XVeJlPpr. i do. Do. i 0. ï 3 ‘410| 7 Í “i p 4 if 20. Juli 1904, Vorm. s Uhr, beslimm!. | gleiderstoffhändlers M h Abbaltung des Kunins und nt Vollzug der Schlußverteilung auf- S elende und Kröxen und zwar Kopenhagen 7 100 fre Altona 1901 unkv. 11/4 4 A 193,25G Magdeb. 1891 ut 1910/4 Nürtingen, den 20. Juni Se tódétidtta Dresden, A A O gehoben worden. i 3,0 km von Marienwerder und 5,9 Km a0 aer M Lissabon und Oporto . i Milreis O 1889, 1899/34 {G | 5 98,60G do. ; 1875/1902 1/33 Gerichtsschreiberei Kgl. Württ. Amtsgeri{19. Schlußtermins hiexpur i 1904 Lörrach, 20. Juni 1904. 5 i neu eingerichtete Personenhaltepunkt tebentha an . Milreis Aschaffenb. 1901 L 10 1.0 | 1000—100/98,40G M O0 unk. 1910/4 Sekretär Schwe tzer. [25267] MERSRENO a Dies Amtsgericht: Gerichtssreibere Gr. Amtsgerichts. i. Westpr. für den Personen- und Gepä>verkehr er- On j 2 Augsb. 1901 ukv. 1908/4 | 12 E A Meunbeinz ADAD E Tilideetétin, Ee 25267 önigliches Am126g 594 __Kimmig. t öffnet. N ; 100 Pes. do. 1889, 1897/34| verf | 2000.2 103,00G ‘indi E Konkursverfahren. ih | Düsseldorf brik wilden, p Mannheim. KRonfurêverfahren. [25329] | Gepädstü>e werden von Liebenthal i. rb : do. 100 Pet Baden-Baden 1898/3 L do: 1901 unk 06/4 Veber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Konkurs Rheinische Teppichfabr . Nr. 8633. Das Konkursverfahren über das Privat» unabgefertigt mitgenommen. Die Fracht hierfür wir 1s Bamberg 1900 unk. 11/4 100/10! do. 88, 97, 98/33 Schmidt in Winkel wird beute, am 22. Juni 1904, / Abschlagsvertetlung. h, nerdz, Pvdiidgen des M aurermeisters Anton Kirch- auf der Fahrkartenendstation erhoben. R us 977 . 18 è do. 1903/31 .12/ 2 ' Marburg 1903/34 Normittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnek. | Zur Verteilung gelangen # 61 4618 435,06. | geßner und des Steinhauermeisters Jakob | (x8 werden daselbst die Dg bia n E 18 Sch Barmen Je Merseburg1901uky.10/4

das Konkur ( | 46 VL j i eister G DOferoiE do. do. 1899 uky, 1904/05/4 | 117 | Minden 1895, 1902/3

agent Geiling in Rüdesheim wird zum | tigt werden Forderungen in Höhe von , beide von hier, wurde am 3. Oktober | {zgli<h und die Züge Nr. 9 ; xrsbur 74 | 1, ü fo. 064

S balter ernannt. Konkursforderungen find O Düsseldorf, den 22. Fu sverwalter 1908 eingestellt, A, sämtliche beteiligte Gläu- “R A zur Vermittelung des Personenverkehr® Eo S 100 R ha: 76,82 87,91 96 31 verf 0,09 9931 li 1904 bei dem Gerichte an- Justizrat Dr. Klein, Kontur ¿ biger ihre Zustimmung erteilt haben. halten. Schweizer Plätze. . . .| 100 Frs. d

2000—500198,40G i 2000500198 109 Swle!. landschafil. i 7. 5 18606 do. do D 5000—500/102,60G do. do. D3z| 2000— 2 «Hlst. L.-K 2000—500 103/30b: S. tis its N 2000 00Igg 20S - i 2000—500/98,50& äli 2000 200/97 909 Westfälische 3000—200|— i 2000—200|— 000 aalag Tg : e

! c „10G [ge 2000—200/101 70B i M Me : A J T5 Z P i 2000—200/98,30G Nas N 2000—500/89,50G do. 5000—100/103,60G do. ¿000100 99,50G do. do. T1! 2000—500/103,75G ulands<. IL|3x| 2000—200[98 60S A0 VOTaUDID, Lr

F c \ 0D! Do, 2000-200100 99G | Defs.Ld.-OupvfdbrT-V 31 5000—100/101/50G do. Komm.-Obl.1u.11/34| 117 | 2000—100/98,60G Sächsische Pfandbriefe. 5000—200/98,40G Landw. Pfdb. A |

e S xe atx rit & | Llo NGO 1000 u. 500 101.90G do. Kl, TA, Ser. ÍA-XA, G3 99,60G

1000 u. 500198,80G Ss XTI XTV-XVT x.

C Ps Dek —_— V

R

os pa D

5000—100/99,90bz | 5000—100/88 25G

£A

E] F

T Hir Hr 16 H Fi a Pt 1 R É, S

1 4 4 4 4 4 4 4

Q] bt J bl C

o d9 0

D

—J bur purá jná þná O0

d ==, S

2b bi jf

e pi e Puk bund pak

) Uo D s

6 ) |98,90bz _5000—200187,90bz [ 2000 99608 | 5000—-100]99/60G

I A AAAANAAIAAFIAP J I I

S e dund C00 I I Sao d

HSRSHRSAERSRSR a EBEARAA

1

pri M

S

D

A _—_ 5

D et —_—

E j s i dD

L

j js j S, jp je L

O Co I 0D O TI D

m oORx O =°8 pm pem juni bri S ——

J

o 00 D SRRMBRERSRS

et ! E A

DD C0 00

j

ODPID

brut Junk 0] 2] pmk fmd Jemk pem porck e P S pr pi p jr frei pri bd bd M bt Hn Jd urt Dai d urt bd

S

Bs

L pm 4 S.

e

f D | 7 | 5000—100/88,50G Poel 4 | 1,4.10/ 3000—230 [102,60G 2000—200/101,60G do. 3x) vers. | 3000—30 [99 50B 2000—200,98,10b;G Preußis<he [4 | 1.4.10| 3000—30 [102,60G 5000—200/98 60G do. [33 vers.| 3000—30 |199,50G 2000—200/91,00G Rhein. und Westfäl. |4 | 1.4.10| 3000—30 [102 80B 5000—200/98,80G Do. do. 34| vers<.| 3000—30 |99,90bz | 5000—500/99,50G Sächsische [4 | 1.4.10| 3000—30 [103,10 2000—200/101,30G Schlesische 14 | 1,4.10| 3000—30 102,30bzG 2000—100/98,40G A . , .|33/ versh.| 3000—30 [99 70G 1000 1102,00G Schleswig-Holstein. .|4 | 1.4.10| 3000—30 [103 00 5000—500/100,00G do. do. 13x vers<.| 3000—30 5000—200/102,25G Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.Ste€.| S 2 5000—500/98,80bzG Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.St>. j 35/90b 5000— 200199206 Bad. Prâm.-Anl. 1867/4 | 12.8 146 25d1G 5000—500/99,20B Baver. Prämien-Anl./4 | 1,6 D 5000—500189,75(H Braunschw. 20Tlr.-L.|—|p.St@. 149 ,20b4 5000—500/101,50G Cöln-Md. Pr.-Ant. ./3x| 1.416 133,59 et.bzG 5000500199 00G Hamburg 50 Tlr.-2./3 | 1,8 2h adi s 0| 2000—500/102,00G übeder 50 Tlr.-L. . 3x) 14 148 75b [1000 u. 500/99,00G Meininger 7 fl.-L. . .\—|p.St@.| 34 60bz | 3000—200/98/50G Oldenburg. 40Tlr.-L./3 | T2 | 120 [128,40 | 5000—100/98/50G Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.St>| 1 E

3000—-500/90,25G Obligationen Deutscher Kolöuialgesellsc<aft.

1

7 do. E hte an- Kl ein, Konkursver e od S 1901/31| 13 Mülh., Ruhr 99, uk. 054 5000—500/101, 70G IB, XVII, XIX,| umelden. Es wird zur Beschlußfassung über © | Gera, Reussÿ. L. Konkurêverfa ¡ren [2 Mannheim, den 20. Junt 1904. : ; Danzig, den dls Junt 1904. do: Do, 4p 100818. Berlin „1866 31| 1.4,10/ do. 1889, 1897/34 5000—200 Bes XXT, XRIV, XXY || 31 | ; A S Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eine | Das’ Konkursverfahren über das Vermögen des Der Gerichts\hreiber Großherzogl. Amtsgerichts, 14: Königliche Eisenbahudirektion, Skandinavische Plätze .| 100 Kr. do. 1876, 7834| 1.1 5000—100}/99,90B München 18924 | 14 5000200 102,60G Kreditbriefe ITA -IVA,) u S anderen Verwalters sowie s 4 Fils dee die Dachdeckermeisters Carl Reno A Mohr. [25274] Ui dand Warschau 100 R. B ad, Soi B EE ve 5000—100/99'90B fh 1900/01 u10/114 ih.| 5000-—200[103/30 : X, XX-XXTT j 4 | 117 h10300G d d eintetbenden Fal er R hir s ._S : A 25258 L021 E s Lb Fifenbahn-Verband. 85,15B f Len ./05/ [20000 -5 9 9. 1886/94/34 \<h.| 2000— 98,90B 9. ufv. 05 A, XBA| 34 L 99,60bz( L aoalicaoronit bezeihneten Gogenttnne Sou los, Bn R. Wieoleb Bea E rin E eal, / Amtsgeriht München 1, Abteiluka A Deut POUed e T Suli V N io Rit die | t: Baukdisk s 6 Buyiion. A Su 5000200 102,90B Ie 1897,39 91 ; 5000 200 9820B A SEXVIXVEL E ves : L : 4, Vorm ä instr. 14, ist nah erfolgte D AL 19 i 20. Juni 1904 | con G s Direktionsbezirks Altona ankdiskonto. iel ' 9814| na —200/98,75B 59918 | 117 ( 2000--20019925G : (XTIL. auf Mittwoch, deu 13. Juli 190 dete Forde Asphaltgeschäft), Hainsir / ihtsbes<luß | für Zivilsachen hat mit Beshluß vom 20. Junt Station Elmshorn des Utre j : ; Berlin-4: (Sómbacs s 2 Bielefeld D 1898/4 | c 5 AE M.-Gladbah 1899| - ONNIIGI 2 XIN N —_XXYV!| 31 | ; Ï - er angemeld s c / 18 N g | Slalio att Frachtsäße ( d 5). Amsterdam 3. Brüssel 3 4) 2000—500[101,75G Tay 18998 5000—200/101,30G : AATT—LXEXT] 34 | verschieden [99,60bzG 412 Uhr, und zur Prüfung der angemedeten Abhaltung des Schlußtermins durch Gerichtsbe[<l1 term 14. Januar 1904 über den Nachlaß des | it direkten Entfernungen umd Frachtsäßen in die „Berlin 4 (Lombar | t . Brüssel 3. | do. 9006 É do. 1900 ufv. 06/08/4 90002001101 5 J / f 9. August 1904, igen T fgehoben worden. DOS E Beet storbenen i 2 für den obenbezeihneten Vers Italien. Pl. 9. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 3. | do. F 5006 EIO A ), 88: 2000 20 UOE i E rungen auf Dienêtag, den terzeihneten | vom heutigen Tage aufg am 1877: Januar - 1908! in Peguih | verstorvenen | Tarifhefte 1 und 2 [Ur den E Aber di Madrid 44. Paris 3. St Petersburg u, Warschau 5x | B, | 2000—500/102/50B 00, 1880, 88/33 2000—200/98,30G Hannoversche 4 | 1.4.10/ 3000—30 [103,00G Vormittags {A1 Uhr, vor dem unlkerzelGnSe Gera, den 16. Juni 1904. ichts: ‘ivatiers Johann Martin Sauermann er- | handsverkehr einbezogen. Nähere Auskunft Ler die Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl, 5. Schweiz 4 atn o2 | Boum 5000—200/98 40G do. 41899, 1903/34 2000—200/98,30G do. 34 versch. | 3000—80 [99,50 Gerichte A o See Prot S wee Der GertWissreer L C S a dnete E bsabren als dur< Schlußverteilung | „jx Einführung gelangenden Frachtsäße erteilen dic Geldsorten, Vankrióéeie ib Ea E 3E. R E O M (Dann) Ia Aa Ls Heffen-Naffau E 4 | 110 2000—30 103.00G ür Konkursmasse geyörtge ! i Farl, Am1êge \ 2, j ¡Ti Abfertigungsstellen. Nünz-D .19,73bz X 190 2951 j Q L L 0000—500/98,756 i e PAAIE 2 200198,80C «do, u: (9k) versch.) 3000—30 [99,50G aber der zur ae R L Ee D E lius E A A N : Paar R e E 20. Juni 1904. i Me 9 G Juni 190 L A _ H Et E êri Bkn. 100 F (81/008 Boh.» Rimmers Ea Ea 7000000 $8940G E i: Hef, G O DNS o 14.10 E 102,606 stufgegeben, nichts an den Gemein Ve ficht . | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. Königliche Eisenbahudirektiou, Sovereigns . .|—,— oll. Bkn. 100 fl./168,75 bz | Brandenb. a. H. 1901/4 | 1.4.10] 100[102,A Nürnb. 99/01 uk. 10/19 5000 200/103,30: Laue 118 LLT-| 3000-30 (108 000 | : , flihtung auf- a L | ; b her in | Der Geri r: (D, D.) Me A: ) rwaltungen. 9 Frs.-Stüde .16/21b 180 9055 d Br 1410| 2000—100/102,20G S AitIE 9000 —200/103,80G ges 11.7 | 2000—30 1103,00G folgen * oder zu leisten, ar M a d von den | Getreidehändlers Wilhelm Jakobi, früher E S p Ive [25133] namens der Verbandsverwallung 40 Frs.-Stude .116,21bz [Ital. Bkn. 100 L./80,90H do. _ 1901/34| 1.4.10| 5000—100[98 : do. 1902 unk. 1913/4 | | 5000—200/[104,506 Pommersche | 3000—30 [102/600 ; } > U l y Niebüll. Konkursverfahren. _— 8 Guld.-Stü>e —,— Dest.Bk. p, 100Kr.(85,20bz | Breslau 1880, 1891/32 vers<.| 5000200801 93 96 97 98/21 200 —2001104,90G E Se) L N ROZOOM erlegt} von dem Besiße der Sache un i eßt unbekannten Aufenthalts, wird nah ; ; iber das Vermögen des | r95975 Bekanutmachung. H e E eit. Dk. p, 100Kr./85,20bz reslau 1880, 1891/33| versch.| 5000—200/99 69G do. 91, 93, 96, 97, 98/34| .| 2000—2001/98,50G d 34| | 3000—30 [99 50b:G : e der Sache ab- | Jerisau, jeß : ; ierdu gehoben Fn dem Konkursverfahren über das © L a LIZDACD) e _MNiton- Gold-Dollars .|—,— do.1000 u.2000Kr. 85 20b Bromb. 1902 uky.1907/4 | 5 102 700 d 90313 | j 1 "50 )| 300030 (102 O Forderungen, für welche sie aus Abhaltung des Schlußtermins hierdurh ausgehoben. Gastwirts Sönke Bossen im | (Fxöffuung der Neubaustre>e Querfurt —Vißen: verials St. .|—,— y è 216, o. 1895, 1899/34 O e 19004 | sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | A Glauchau, den 20. Juni 1904. O E can der SWlußre<nung des LaLT nd Sogiingunia der Gütertarife Teil 1x prt: PEEGD Nuf. po, N R C ae Burg 1900 unt. 19102 .10/ 5000—100|— ,— Offenbach a. M. O

P

C f j c : 1904 ÀÁ e zu den V x, ; c Konkurdbehöalter d gus 20 R E E Königliches Amtsgericht. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | der Preußisch-Hessischen Staatsbahnen (Tarif- do, neue p. St.—,— do. do. 5,3u.1R. 216/054 | Cassel 1868, 72, 78, 8734| versch. | 3999200 98 70G Offenburg 1898/8; machen. m iht in Rüdesheim Glauchau. Es [25248] das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd- hefte 11 C, 11 F, E J, Il K), des Staats- do. do. pr. Aen / ult. Juni |—,— C E 1901 /33| 1. j) 5000—200 98 70G do. 1895/3

Könißliches Amibger e 22 95265] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gas- sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | hahn-Tiertarifs und des Privatbahn-Staats- Amer. Not. Ra Shweiz.N.100Fr.|81,15bz Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10| 2000—100[10360B Oppeln 1902 I/34

Sechweinsart. Befanntmahung. [25269 ( Á 8 Gustav Gotthold Schreyer | a: Le, , nit verwertbaren Vermögen8- bahn-Tiertarifs. do fleine. .. ./4,17bz Skand. N. 100 Kr.|112,20bz do. 99 unky. 05/064 | 11 5000-—100[103 G60B eine 1903/34|

/ ; ; t hat dur Be- anstaltskassierer pf ,_ Gläubiger über die niht verwe 4 i LE Li L Q i do, Cp 4M Y 1 Zollcy. 100 G. R |393 7 do, 1896 h D O 1103 60% i, ) Das K. Umtgge SEwe über das Ver- | in Glauchau wird nah Abhaltung des Shluß- stü>e der Schlußtermin auf Dienstag, mig t eo Am 1. Juli d. J. wird E Nouba t tee aner | Belg. N. 100 Fr.(81/00bz |do, kleine REZO dor 1886 R 1880134 5000 —100 103,90bz Aan 1901 u 06 {luß von heute, ahm ag ©. Mori ; i ierdur aufgehoben. mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | euxt Vitzenburg dem öffentlichen Verkehr überg Dän N.100 Kx. |— ; ¿i ++ /920, « 1Ra tonv. 1859/34 verich.| 2000—100/99,40bzG O

mögen des Raguimanno Ui W W Kilian S Ulardas a 20. Juni 190€. A rdéceiSte Vietscdit bestimmt. An der Dp Bahnlinie liegen Hie Eco See, Deutsche Fonds und Siataisvaviere GCobienz 11900 ukv O5 1 E00 B E 04G Di E dahier, Alleiinhäbers Wer fabten eröffnet. Der Königliches Amtsgericht. , Niebüll, den 17. Juni 1904. | dorf (Haltepunkt), Lodersleben (Halte)te O Ma A D.R.-Schak1900rz.04/4 | 1.1.7 [10000 -50001100,00G do. 1885 fonv. 1897/34) .| 5000—200|99, 55G Posen 1900 unkv. 1905 ir- dahier, ras Kon “uk dahier wurde als Kon- | Grossalmerode. Beschluß. [25261] Königliches Amtsgericht. _“} Gasthof (Haltestelle für Personen- lle) und Spiel- do. do. 13,05/4 | versch. /10000-5000/100/80bzB | Eoburg 1 unt 2/2) LIT (d 98,80G do. 1894, 1903 K.: Getichtsvollziéhbr Fran Mabhlt rmin: Montag Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nordhausen. E T [25243] | ladungs8verkehr), Niedershmon (Halteste E L do. do. 190434 1.4/1.7) A 100 75G Eine, L Uto I0E i J0DI otsdam 1902: au Le BM a ociaitiags Uhr, im Ge- Schneiderkreidefabrikanten Heinrich Sellhast n dem Konkurse über das Vermögen des Zigarren- | berg bei Vigenburg (Haltestelle). Vie Adbserttgung? E R: konv. f 1.4.10 5000—200/102,10bzG 84 1 1903 33 egensbg. 1897,01-08 u

f ; ; - j G Bi p i eanife find folgende: y D ei ich.| 5000—2 2006 U, d, JO, LIVD) F k a attnitie-Nr 14 tbahier. Offener Arrest ae zu Pr E nas erfolgter Abhaltung häudlers Hermann, Igeonit, S e Nopd- besugnise M l Thaldorf ift nur für den Per- E Zeri, L e ‘P Cotibus 1900 uty, 10/4 500/10850G Remscheid 190011 S ObFRE bi8 1 i ins<licßli<. An- | des Schlußtermins au}gehoven. eingetragenen Firma F. Herm. Ja , ° e Haltestelle Leimbacher Gasthof nur do. ult. Juni z 90. 4063G 0. 9/34 98,90G 4903134 ngeigéfäst bis 18. Juli 1904 L Ti. Prü Grofßa!l 3 i 1904. v , S oiTu folgen. Nach | fonenverkehr, die Haltestelle Leimbacher Ga]lhof_ ini lag i: E ,40bzG do. 1895/3 „E Phoudt T - e R R 2 ; - merode, den 8, Juni ausen soll die Schlußverteilung erfoiger |onen 1 verkehr eröffnet Preuß. konsol. A. kv.|34| versh.| 5000—150{101,90B r [9 | 4%, —,— Rhevdt IV 99 ukv, 05/4

meldefrist bis 8. Augusk 1904 eins<lien. N TNEE tönigliches Amtsgericht. haus eridts\Mreiberei des Königl. Amts- | für den Personen- und Wagenladungsverlehr rofe" do. d 34| 1410| 5000—150[101 906 Crefeld 1900 uky. 05/4 | 1.1.7 | 1.00 eth do. 1891/33/ fuagslinzin Dienstag, 4G. Ads Fie 14 dabier. | pnggoraloven, Kouturoverfahren. [20137] | mia" Abteilung U, ierselbft augliegenden Ver- | Die übrigen Haltestellen dienen dem Gesanntertehr o do (3 [verd 100001000 dogs | Do. 1901 unfo, 1011 4 | 1.17 | 2000—20OI10810G S | Rostod 1881, 184 mittag r, Un G O E i 6.0 r das Vermögen des | 2; rb E t idt bevorre<tigten Gläubiger | (Personen- Gepä>k-, Exrpreßzguk-, SUgul-, è glle, j do. ult. Juni D . 5 200199 75G 0. 1903/34

infurt, den 21. Juni 1904. i Das Konkursverfahren über das L g Iris NND TAEDIE J D ana L E o Sterl CeRL Bad St-Anl. 01 uf. 09 | 3000—2001103 706 do. 17 P 900198 7 do. 1895/3 |

S eibe des Königl. Amtsgerichts. Ziegeleibesitzers Theodor Ludwig Friedrich | it 8516,80 #6 zu berü>sichtigenden ege E s a S E tieterità von Fahrzeugen i O Md So 200100,00bIG 9731| 11 p U Saarbrücden 1896/32

a.) Dr. Neuburger, Kgl. Sekretär. Bebeusee in Sommerstedt E E 1557,30 d ver TügdaE M e E 6 sonstigen Gegenständen zu deren Ver- oder Cnt- j do. Bet U. 94 31 11| 3000—200 100'00bz B D 0234| 1.4.10| 2 200198,60G S Johann INIIBE| J Fre Le T E 95245 s S zins hierzur get : W. S iter, Konkursverwalker. ( T1 "Farderlid ist, sowie von do. . 05/2 3000—200/100 00 b;% u 89613x| 1,1.7 | —200199/50b;G o. 8961/3 |

E E i Sieg ainiea E ee ben 16 Junt 1904. Ostet L Ae eien [25365] | ladung eine Kopframpe erforderlich M AeT Den | do, 1902 ub 10 3 10 3000209 B IEE Dt.-Wilmersd, ukv. 11/4 L 11108 50 Schöneberg Gem 96 31

8 E , gs O 6 & ° 2 . E _ 4 Aff ; Fon 0 ausßgac! J . L % ® T R G ' T . C oQ N22 T S AEE > : Eni Ei

Ueber den Nachlaß des in Stegen e 90. Juni Königliches Amtsgericht. Abt. 3. rp Konkursverfahren über das Vermögen Sprengstoffen ik jedo überall ausge|GloNen. Tes | do. 1904 ukb. 12/35 9 . 100,00G Dortmund 21,96, 03 1/33 500/98,75G Schwerin 1. M. 1897/34)

Kaufnratins Franz von Bewer it am _D K Omg S R [25250] I h dem „9 OntTurg l 3 F ¿rmann Hoppe Privatdepe|schenverkehr dienen DIe Slationen Des L L i do. 1896/3 5000—200 Ats Dresden 1900 unk. 10/4 Solingen 1899 ukv. 10/4 | 1904, Vorinittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | mannover. Konkursverfahren Ö E g | des Kolonialwarenhäud M Ae nachträglih | leben, Niedershmon und Spielberg b. Vigenburg, Bayer. St.-Anl. uk, 06/4 5000—200/103,406zG 20, (8 20. IMSnty, 124 |

öffnet Konkursverwalter: Kaufmann und Verwalter Das Konkursverfahren über das Vermögen des | jn Osterwieck a. H. ist zur Prüfung der nactrag li | Vom Tage der Betriebseröffnung ab werden die dem | do. do. 3x ./10000—200/100/00bz B _Do. i: 1900/3 Spandau 18914 |

eröffnet. “Ko d in-Siegen: - Anmeldefrist bis | @ fmauns Gustav Sichting in Linden, Limmer angemeldeten Forderungen Termin auf den 7. Juli | 50 Age Dee Tbe bionenden Stationen in die | do. Eisenbabn-Obl.|3 5000200 do. Grdrpfdbr. l u. 11/4 do. 1895 3 Wilhelm Be eErfte Gläubigerversammlung und all- Str, 13, wird- nah erfolgter Abhaltung des SWluß- | 1904, Vormittags 112 Uhr, or dem Eme U S ie Tse einbezogen. Nähere Aus- do, Ldskf.-Rentensch. 34 1000—100|—,— d E nbe T Spa R: iw

.> ae I R uuli R Ep Es „pi : sterwie> a. VD., 2 O0 C S T F240 ilen die Ab- Brnsch.-Lün. S c BOOO.200. Es DrentenDr.1 x 4 genieinérï Prüfungstermin- am ‘23. Juli 190%, | {ermins hierdurh aufgehoben. lihen Amtsgeriht in Osterwie> a. Y., Zimmer | L inft über die Höhe der Frachtsäße erteilen die Ab | S n SGT oi O A , Düren H 1899 ukv. 05 4 do E Saa

Vormittags 11 Uhr! (Zimmer 13, im unteren | "Hannover, den 20. Juni 1904. Nr. 7, anberaumt. Aa i100d fertigungsstellen. S : Z } Bremer Anl 87,88, 90/34 E A do J 1901/4 Stettin Lit. N.,0. P. 3)

lose). Offener Arrest mit Anmeldefrist bis Königliches Amtsgeriht. A. Ofsterwie>, den 19, J iet Für die neue Bahnstre>e wird die Verkehrsordnuuns do, do. 92, 93/3 5000—500/99 25bz do. G 1891 konv,/3 Stuttgart 1895 unk. 05/4

15. Juli 1904. ¡i B Hannover. KRonufurêsverfahren. [25251] Königliches Amisgeri a or9541 | für die Eisenbahnen Deutschlands und die Bahn- : do. do. 98, 99/31 5000— 500/99 25bz Düsseldorf 99 ukv. 06/ do. 1902/3

Siegen, den 20. Juni L ta Das Konkursverfahren über das Eee de Plauen. aRE r ng L age en, N N T ordnung für die Nebeneisenbahnen Deutschlands in j do. do, Ie 5000—500/87,60bzG e 1888,90,94 1900: Thoms 1 R TRGA (A

She f Sekretär, se in Hannover wird na z C sverfahren über das Bermdöü( eV a0? af at G D 2 : P EE þi 0. 9 Gáiäitbibreiber bes Kün: Amtsgerichts. - Abt. 5. E irma: 18. Schlußtermins hierdur E G GeE Otto Gustav Paul Hoff- Mle a. Éaale, den 20. Juni 1904. A E, Res Wandöhe 1891 1/4 s Epe R c (N g Sp j - as 1 Mee j s 0 , 409 t > 50bz ] | Tritr. E S i A aufgehoben. La O n, alleinigen Inhabers der Fin Sr Straß Königliche Eisenbahndirektion. | do. do, 1896 1903/3 101106 Weimar 88/34 [TUeber das Vermögen des Kaufman Haunover, den 21. Zuni 1904. rauerci : ; 101,1

10000—500 T NLS Duisburg 32,85,89,96|: in Straf- 2 , : tve es gîo do. 1906,10 Wiesbd. 00/1 ukv. 05/64 Sre zu Trier: ist am 20. Iuni 1904, Nachmittags Königliches Amtsgericht. 4A. berg, wird nah Abhaltung des Schlußte 26 ( nt. 34

R,

_—

dk pk Prm fernt pmk jc pn jr pern

mot, mm R R

de n m] A j bn

CO Pr Co E C3 de

o drs e G

L

N jt

bi bk pri fart puri QE pm pem para dri Jou

pmk pf pr dk Porn mnt

1] erk J

[Ey

0/5000 —,— 3000 600 Dt.-Ostafr. Schldvs<./3x| 1.1.7 |

| 2000 200 (v.Reich sicher aestellt) | A : | 5000—5( 99 A 2 L Y usländi e Î | 3000200 E Argentin. Eisenb. 1890 . va POe 96,00bzG 11000 u. 500[102,80G do. do. 20 Lur. 5 | 11.7 196,00bzG 1000 500 do. do, Ult. Juni 95,75à95,90bz 1000—200 98,60G s do. kleine) S 5000—200/—— : do. | 5000—500/103,50G Do. do. abg.kl. B O . do, Teil | r —200t98 40G - s eine! 9000200 10106 . äußere 1888 20400 «| 4x c ' ) D | | 5000—200/99,10G v O 10200 «| 44 | 5000—200/102,75G « do. 2040 M 4x / 5000—200/98,20G ‘O 1007 E N M | Ñ ¿ 7 8 M 2000—200 en Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.! 3 | 1000—200l— t Bosnische Landes-Anleibe 8 | 29000—200 102 50G do. do. 1898 unf. 1905| 4x .| 2000—200/99 10G do. do. 1902 unkv.1913| 43 | 2000—200t99 10G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| / 2000—500/101,50G 5r Nr. 121 561—136 560| 6 | i A 98/60G L: 1x Nr. 1—20 000| } o f CThilen.Gold-Anleihe 1889 gr.| 44 9.

Ds ps pen pk park pn pan

r

O

J bk

4

Do Lo H ren

end fd C

pn »>

J bund dund penct prnct deni 2m

beni pm fred pmk pem pri L

O s

N I Pai fat et Pra ora jam

N pl pl pmk

s 5 «L, ,

A2

96,00bzG 96,70 bz 89,50et.bzB 89,80 bz 88,00bzG 88,10bzG 88,25bzG 89,75et. bz B 80,00bzG

E Pr Lac) et * —_— £5 M A Ms Ms fn þ i)

D

[e]

O die

i A t T D H =SSSSE

C bk ias pen D t J bd TD

b CO pi J bk

c

—_ toe D

toe

c

bd pet per pk pem fri jmdi É

“T R gr p H Ms M p 2

s S LI 005 i b b 4

I C H

tr r Dr 0

ac

bum prak jmd O0

;

M F je jf

pk J brm pmk >

S hd

5000—200/99,75G F 99 1 5000-——200/88,30G | de L ut 1002 5000.00 101,30bzG do. konv. u.1889/3 L E Elbing 1903/34 2000—500/99,70B Ems 1903/34 9000-—500/99,70B Erfurt 1893 01 I—IT

101,00bzG 101,39 ct.bzG

j | | | l |

pi J —_

Il ird pt Pn Gk dk pr Pri pern Ps Jerk Perm pern fred Perm P M O I H H Hs H i CAO A mk Pk Pank Punk S aa aa Oa

a rk dk und Pre pen emc pre Pr Pri prr jc

Le]

M p E be b

t t c E

bret erm feme Jd jc mend

L 8'325 do, 95, 98, 01, 031/34 200199 50G Witten 1882 11/3} Î 1000—200 103,00bz Wen 99/01 B 1 900/98 75 0. 3134| O0 O E do. konv, 1892, 1894/31! do. mittel) 44

Preußische Pfandbriefe. Ó kleine| 44 |

P

| 96,90bz

4

¡ 99,70B do. 1893, 01 ITI/3 5000—500/88,30G Effen 1901 unkv. 1907 L 3 4

bt pur C j jr n ap A 2

b s S £4

E nik fut leck des

5000—500!88 30G do. 1879, 83, 98 01| A e A ' ' , i 5000—500/88,30G Slensb. 1901 unkv 06

5000—500/99,00G 18963

i 92,70bzG 92,70bzG 103,00 bz

98 70bz 98,90bz

8925 bz 89/25bz 89,10bz

J J S bd fans fi Q

—1=4—J=J J =J=J

F Y buten O

mek per ra Jp ema jor

| | | | | |

P 2 o R pf Fi Put Punk Prt Prt Junt Jrrd Pert 00

F,

J bru puud O p js —J

I

pk

M O j C j Ink Juni fend C)

—— O i O

“A 0 Fs R) D Rz <0

- =H

i; 37'30bz

100,00 et. bzG 46,60bzG 46,60bzG 37,00bzG 37,00bzG 37,00bzG

E m -_—_

D D

5000—200/105,00 Eisenach 1899 ukv. 09/4 rmins hier- | [25326] L oh ' d 1879 3/34 4mtôgerid E Süddeutscher Privatbahuverkehr. j do. amort. 1900/ 0. , 80, 83/34 Dr. Huberti: zu Trier. Offerier Arrest hren über das BVermöten tes Plauen, Ven 21. Suni 1904 Mit Gültigkeit vom 1. Zuli d, An O er Bure E 87, 91/38 5 8amwalt: Dtr. ubert zu Lrt. i; ' c o sverfahren über das Bermögen des U A Ar ir den Verkebr zwishen den Stationen de p i e Aamelde: und Anzeigefrist bi& zum 7. Juli 1904. D R Heinri<h Wölfel in Königliches Amtsgericht. 99M: 1A icher Eisenbahn-Gesellschaft einerseits und den ; Sil tas al Í : Kappeln wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Sehöppenstedt. G t Ee Berliner Bahnhöfen, Ringbahnstationea und Un: . St.-Anl, : fungstermin: - 17. Juli 1904, Vormittags termins hierdur<h aufgehobe 1904 Fn dem Konkursverfahren über das Bermögen De {lußstelen fowie versciedenen Stationen e L M M Boa IR 11 Uhr. appeln, den 20. Juni 1904. Ziegeleibesitzers En e A R T | 9 en 2 Abt. 27 SENN stedt wird zwe>s8 Beschlußfassung über die (in- Hannover und Magdeburg andererseits direkte Lan ; po. do. ukv. PaOOI Ï 99,00G Frfturk à M 1899 31 . Berliner 1 | 3000—150/[118,30G Cüfzesise Aeibe 1895| 6 Ee auto: 3 r r E N UDe Sempien s t im Konkurse | eine Gläubigerversammlung auf den 29. Juni beteiligten Dienststellen zu erf | 8 O —_OETZ0bG n 1901 IT u. ITT34| 1.3. O 7 3000—800/110,70G do. d fleine| 6 E or Das Kol. Amtsgericht Kempten hat im E S n «T a X18, | den beteiligten Dienslitellen zu er) o. kons. Anl. 86 3000— I L 1 ; : ; Apenrade. Fôtfursverfahren. [25134] über das Vermögen der offenen H der Gerichts | voti | do. do, 1890/94 2 SOOO-TÓA 02ER Fraustadt 1898/34 po | ; G 1A6 S . do. 50 u. 25 £/ 5 Das Konkurtverfahren über das Vermögen “des schaft Dampfmolkerei Kempten Wachter & | stelle anberaumt. ; Königlich Preußische u. Großherzog i: do. do. 01 uk 11/8 „20bz Freib. i. B. 1900 ukvy.05 : [5 03,60B . do. ult. Juni hierdurch Schöppenstedt, den O iht. Hessische Eisenbahndirektioun. Oldenb. St.-A. 1903|: do. do 1 Da 50 1 25 £ > - f r s cut "Lo » Herz i Y SatrtIiMi. L Ea ; . . M | na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur zur Beschlußfassung und Abstimmung über den von Perzogles Ms [25276] Bekanntmachung. l do Bondi Ss irth i B. 1901 uf 10 7 odo d 7 qul Juni 2 2 i / ; ——— aats-An 7| d Apenrade, den 17. Juni 1904. 4 ave | gleihsvors<lag Termin auf Dienstag, den | Stavenhagen. Veh. d Eisenbahnverband. S.-GothaSt.-A 1900 l O 4 13, Kur- Königliches Amtsgericht. Abb P4512 12. Juli d. Js., Vorm. 10 Uhr, im Zimmer Das Konkursverfahren über das Vermögen des (Ausnahmetarif für Steinkohlen 2c., Vg i do. Landesfr. unk 07 T L108 Ba Green 1901 ufo 10112 E / 00G do. u. Neum. Anl. fabren üb Verridi s reiberei dahier zur Einsicht der Be- | wird na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. S li 1904 gelten die Frachtsäße dieses ) Sachsen-Mein. Ldskx 2000— 5 909 do. 1901| 4. : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | per Gerichtsschreiberei da wird i: el Ab 1. Juli L g i ' G : 1, 000—100[102,90B Görliß 1900 unk. 1 Mau faanoS Julius Weinberg in Berlin, | oiligteä auf. Stavenhagen, 16. Juni 1304. Tarifs au für Steinkohleukoks. V See 17 | 1500 u.300|— “p: unk. 106A A g j Ein- zpert, Sektr Er [25128] direkti B. Staat f, i i Bu T2 re<nung -des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Schupperk, Sellr. ; wWolgast. Konfurêverfahren. 129129) | Generaldireftion der K. B. Sta N Swrzb.-Rud. O Gr. Lichterf. Ldg. 95/3x| 1.4. 98 30 i do. St.-Eis.-Anl, Technu gehen ‘das e F der - bei Koblenz. Konfursverfahren. [25264] Das Konkursverfahren über das Vermögen des [25364] E aub : Stwrib-Sond. 1900 N A R Güstrow 1895/31 T G D « CreBurger 15 Frcs.-Lose. . . H (i i Anhs äubiger ü T- in Koblenz, » Abhaltung des Schlußtermins hierdurch ‘erzo fnr die Stre>e Wallwiy—* sfred. uf. 10/4 | 15,11 1902/34 ropinations-Anleihe| fowie ‘“zur“ Anhörung dèr Gläubiger über ‘dix "| J. H. Heukeshofen, Hutmacher in nach erfolgter Abhaltung des nahmetarifsäße für die Stre>ke ß Ei 5.11 y stattung der Auslagen ‘und ‘de Ger Yruty ‘einer, er- d 34| 1.5.11 3000 1:.1000 100,10G do. 1886, 1892/34) ve do kleine

A CED (ci Fe ;+ Verwalter: de, N 1 Ubr, ‘der Konkurs eröffäet worden.“ V Kappeln. Konfurêverfahren But f i do. 93. 99/31 1 ( e, S - | Kaufmauns Johann Erste Gläubigervèrsammlung und allgemeiner Prü : do. amort. 1897/3 Lt ni 1 Wilhelm Knopf in Schöppen- | Direktionsbezirke Cöln, Elberfeld, Essen, Hall, M Lib.Staats-Anl. 1899/34 Trier, den 20. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abteil. 1. f Ra rseil - L fanutmad 25259] | ftellung des Verfahrens wegen mangelnder Masse filometer und Frachtsäße zur Einführung, die ; Mt do. 9 L, o rahren sind. E Eisb.-Schuldv. 33 3000—600/100,75G 1903: do. 1.1.7 | 3000—150/106,50G . do. 1896 500 u. 100 £| 5 vandelsgesell- | 1904, Vormittags 11 Uhr, an Mainz, den 20. Juni- 1904. E i | ; i i z 3000—100|—,— E do. ; ti 1.1L . G. Petersen in Kpenradé wird it Verfügung vom Heutigen T : A do. 1903/33 ; : [41 : do: 1898 500 u. 100 2| 44 | Kaufmanns J Wittmayr daselbft mi gung do S Ii ; a 5 Fürstenwalde a.Sp.00/31| 14 G2lenba.Cted Fux dels | Ll: | oben. -- di "ri ingereihten Zwangsvers- nann. / >- i eichis<h-Uugarischer y C : / i A, E do. D | À an s E Ee dl [24900]| Südbeuts<h-Oesterreiwts® Sachsen-Alt. Lb.-Obl. / 6000—100/100,76G | Gießen 1901 unkv. 06/4 | 1:3 : do. D. E kündb. Egvptische Anleihe gar... .| : s gui [N A meln, Konkursverfahren. ….. [25122] | Nr. 13 bestimmt. Der Vergleichsvorschlag licgt auf | Drogisten Georg Hoffmann zu Stavenhagen Rückoergütungswege ab 1. Januar do. 1902, 03/34| 1.4.10| 5000——100|— 31 - o (>, s c t : » j a) I i c f ‘c E do. erstraße 40, “ift ‘zur Abnahme der Schluß Kempten, den 21. Juni 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. München, den 21. Juni 1904. geisenbahnen. ie Ee l verf<.| 5000—100 89,20bzB Graudenz 1900 ukv.10 Finnländis der: Vértéikung l Sberitéffichkigtnden Forderungen Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Carl Stridde in Wolgast wird Mit sofortiger Gültigkeit treten folgende tin h Wein. greandeskredit | T 620: A L 3, q “E, e P dinations-An s 2 ; i V do, 2000 N, alle 1, Ll uky. 06/074 / , C i L ' ric e Anl. 5% 1881-84 x erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | aufgehoben. 1 Kraft : i 2 i m o. 17 wird“ 28a erg | et e ebt für Pflastersteine 0,01 d Württ, St.-A. 81/8334] vers<.| 2000-— ameln 1898/34 Da kons. G.-Rente

S

ütung an die Mitglieder des Gläubfgerausf<usses | 1j durch aufgehoben. Wolgast, den 17. Juni 1904. , Ausnahmetarif 111

ber Schlußtermin auf den 13. Juli 1904, BVor- E aas 20. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. pro 100 Kg, | 5 Brud- Cas Lite L 07g 1430, 20002 9950 am t D JATENN do, feine

mittags L0 Uhr: vor de O 1p Dreppek, |-2 021 Kbbiglihés Amtsgericht. Abt 4 b. Ausnahmetarif 1V für Steinschlag und ® | ann. Prov, Ser. X 31/1511 5000—b00| arburg a. E. 1903/31 Mon -Änleibe

erie 1 bierjelbst, Klosterflraße 77/78, v | «cénizeberzg, Pr. Konfurëverfahren. [251 y steine 0,06 X pro 100 Kg. do, do, VILVITI|3 | 1410| 5000—200|—— cilbrorn 189: j Une. me E über das Vermögen des Tarif- C. Bekanntmachungen Wettin, den 6. Juni 1904. | Ostv-Prov.VITl'u [X ET |: 3000—100|— Qtyroun N RLLES d Gold-Anl (Þ'-)

immer 5, bestimmt. - Das Konkursberfahren _ 5000—100 n , Betriebsverwaltung der Kleinbah do. do, IT—IX34| 1.17 | 5 100/98,10bz ildesheim 1889, 1895/31 do. mittel p L ) do. do. kleine 5000—200 olländ. Staats-Anl. Obl. 96

Berliti, den/20i: Juni 1904. ; afturwarenhäudlers Samuel Stein in ; ; 18 Fa E e i ibielluni-84 Tue wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- der Eisenbahnen. Wallwih—Wettin. Bran!s- ofen. Provin (9h 1.4. 2000100 R E E des Königlichen Amtsgerichts 1. - 1991 | termins und stattgefundener Schlußverteilung hier- b Tia 4 I Om Reg p: d U, ZLUOE T Berlin. Könkursverjanren. N [25123] dur aufgehoben. j i 18 C SLLE: di Hes 86.90bz ena 1 ukv. 1910/4 tal. R. alte u. 10000 (tbét das Vermögen des Pr.; den 9. Juni 1904. Mit Gültigkeit vom 1. Juli d. Is. find die „ve 1 da. do. ult. Jra . A . aJUNni

k, neulands\<. do

% do. Posensche S. VL-X j do. XRT-X

C5

S t r aa SSSE0S pt ns A int bd E T Q b bet ct ft rack fred Pun furt jak

i C5 C3 Hs C5 E w-—

S4 v : 0, [25271] Schlesisch-Sächsischer Verband. A Redakteur Rheinprov. Lx 1895 L ee dk Konküitbetfelbren E E Verantwortlicher Reda do e R XXK14 | 11. do 902/34 do. do. Reue

Käilshauns Théodor Büttner, in Firma Th. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. tenburg- nowrazlaw 189734 amortis. ITT, TYV.|

B ße: 64, ift zitr Abnahtné ‘der ais vie (olg L kalen / ti dal c E GE E Sei ) in Berlin, | | fv. 4:10) ) aisersl. 1901 unk. 12/4

üttver, Alexanderstraße 64 zür Abnahm 3 warthe. 25131] | ordnung”, wie sotgl, zu ergänzen: Verlag der Expedition 020.9 i L 4. 99,6 n nv. |: Mie Anl. 99 1000-5008

Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von | Landäsbers, T, b 901 / E A r V unt 1905 4 ter : v N “2008v. 9. 0. 200Ly.,

zu F 91. i und i U : ; ahren. Í deutshen Buchdru>kerei un! Karlsr. 1900 unk. 1905 Ginwendungen gegen B ta N Gerderun A bs, Das Fvlur eiten üb ! Inhalt des Frachtbriefs. Drs eit, Berlin C4 Wilhelmstraße Nr. 32 L 3 5000—200/99,70bz do. 1902, 1903 T, TT/34 do d ps ‘Beschluß ung dee Gläubiger über di am 2. Oktober 1901 in Altensorge verstorbenen : 3 do. do, "Vüv. Norw. Staats-Anleihe 1894

E etuges a er den Nachlaß des „Ueber die zur Beförderung von beshleunigtem 20009. 70bs do. 181, I zur Beschlußfassung der äubiger über die ni

co

1 P b t t P 1 P 1m D Jn e L

2;

HEEE

Kiel 1898 uky. 19104

nie dea as _—