1904 / 150 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[26422] Bei der beute vorgenommenen Auslosuug der

1, Nate unserer Obli p flehende Nummern ez NnonssMuid wurden nach-

Nr. 34 47 103 112 170 9 Nr. 353 388 415 144 4 Log 2 è 1000

Die Auszahlung erfolgt vom L. O

ie g erfol . Okt S an bet unierer Gesellschaftskasse eaen BAFM der igationen fowie der noch nit verfallene Zinsscheine und Talons “s

ZBweibrücker Exportbrauerei A.-G.

vorm. Iakob Nohl.

Der Vorsftaud. Blum,

[26416]

Die a U Zinsen Rue D e i Obige iólligen halbjährlihen 4 Â 9 [24 ile Bo Prinz Regent können vom Verfalltage av ate

Einlieferun »2ftali : bet der C bezüglichen Zins\eines Nr. 15

Srubeukasse in Bocs E _ unt, Vank für Daudel und Jnbusteie Dresdner Vank, Berlin W. 1 Dresdner Bank, Dresven erhoben werden. E Bochum, den 28. Juni 19304.

Deutsh-Luxemburgische Ber i N g givertg- | E R 7 & Hütten-Actiengesellshaft, | 7) Erwerbs- un

[N i Srimme Natalis & Commandit Gesellschaft auf Actien

Aftiva, A a Zilau: fonto ber 31. Dezember 1903

[20A G ir machen biermit bekannt, d neralversammlung am 17. d. M. an Sieb Pad geschiedenen Herrn Landschaftsrats Kundier, Bartschin ad E a De eandlaNatnt Herr Hugo von Due, Lailowo, in den Aufsichts Bes (IiWaft gewählt work, 0 fichtsrat unserer Ge Wierschoslawitz, den 23. Junt 1904.

der Actien-Zuckerfabrik W c n- 31 0401 “f n ° Bernecker. fabrik Wierzchos!awice.

Baude. Stübner. Hinsh.

25704

[ ] Es werden in Gemäßheit § 297 H.-G.-B., nachdem die stattgehabte ordeniliche General- versammlung unserer Aktionäre vom 18. d. M. die Auflösung der Gesellshaft beschlossen hat, hierdurh die Gläubiger unserer Gesellschaft aufgefordert, ihre Ansprüche bet der Gesellschaft anzumelden. Leipzig, den 22. Juni 41904.

Kunstanstelt Grimme & Hempel Aktiengesellschaft iu Liquidation.

Eugen Grimm.

Bremer Bortland-Cement-Fabrik „Porta“.

Unsere außerordentliche Generalversammlung vom 24. Juni 1904 hat beschlossen:

A. 1) Die Aktionäre sind aufzufordern, auf jede Aktie ohne Erhöhung ihres Nennbetrages 6 350 zuzuzahlen und ihre Aktien nebs Gewinnanteilscheinen und Bezugssckeinen behufs Anmelbung der Zuzahlung einzureihen. Die Einreichungsftellen, die Fristen für die Einreihung der Aktien und für die darauf zu leistenden Zuzahlungen bestimmt ter Aufsihtsrat. Die Beträge der Zu- zahlungen werden nah näherer Bestimmung des Aufsichtsrats zu außerordentlihen Abschreibungen und Nückstellungen verwandt. s i n

Dkejenigen Aktien, auf welhe nit recht:eitig die sämtlihen Zuzahlungsraten geleistet werden, werden an den Einreicher zurückgegebea. Eine Rückzahlung der darauf bezahlten Teil beträge findet nit statt. H : H i E Werden die Zuzahlungen auf sämtliche Aktien zum Vollen geleistet, so bleibt das Nechisverhältnis für alle Aktionäre unverändert. l Werden die Zuzahlungen nur auf eiaen Teil der Aktien zum Vollen geleistet, so werden diese Aktien in Vorzugsaktien Litera A verwandelt und mit einem entsprechenden Aufdruck versehen an die Einreicher zurüEzegeben. i: ;

Für die Vorzugsaktien Litera A sollen folgende besondere Nechte gelten :

VJede dieser Aktien gewährt zwei Siimmen.

Sie erhält aus dem Reingewinn cine Vorzugsdividende von 7F 9%. An dem darüber

hinaus erzielten Reingewinn nimmt sie in- gleicher Weise teil wie die übrigen Aktien.

Sie ist bet einer Liquidation der Gesell]haft in der Weise bevorzugt, daß auf sie der

Nennbetrag zuzügli eines Aufgeldes voa 50 9% auébezahlt wird. Sodann wird aus dem

Ergebnis der Liquidation auf die übrigen Aktien deren Nennbetrag ausbezahlt. An dem

darüber hinaus erzielten Ergebnis der Liquidation nehmen alle Aktien gleihen Anteil.

. Sind bis zum 15. Juli 1904 nicht mindesteas 800 Aktien eingereiht, fo gilt die Durchführung des vorstehenden Beschlusses als ge\h-itert. Dieser Beschluß unter A ist damit hinfällig. Der Aufsichtsrat hat eine außerordentlih: Generalcersammlung zu weiterer Beschlußfassung einzu- berufen. : E

Für den Fall, daß weniger als 800 Aktien eingereiht werden, hat der Vorstand Fürsorge

zu treffen, daß die etwa eingezahlten Beträge wieder zur freien Vecfügung der Einzahlenden

stehen. i i

Unter Bezugnahme auf diefen Beschluß und einen weiter ergangenen Beschluß des Aufsichtsrats

fordern wir unsere Aktionäre hiermit auf, auf jede Aktie ohne Erhöhung ihres Nennbetrages (46 350,—

zuzuzahlen, sowie unter Beifügung eines doppelten Nummernverzeichnisses ihre Aktien nebst Gewinnanteil-

{cheinen und Bezugsscheinen behufs Anmeldung der Zuzahlung bis zum 15. Juli 1904 bei den Herren

Bernhd. Loofe & Lo. in Vremen gegen deren Empfangsschein einzureichen und an diefe Herren gegen

deren Quittung die Zuzablung wie folgt zu leisten :

bis zum 15. Juli 1904 4 150,—,

bis zum 15. Oktober 1904 weitere 4 100,—,

01K

Creditbank hier ift bei uns der Antra L 18 de g auf Zulafsun pon t 7 500 000,— 43 9/0 Obligaticugll a “tectrishen Licht- un5 Nenftanlagen Yctien- gesellschaft zum Handel und zur Notierung an der htesigen Börse eingereiht worden. - “e &Fraukfurt a. M,., den 25. Juni 1804.

Die Kommission für Bulassung vou Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M. (25032] |

Zuckerfabrik zu Nörten.

Ges, m. D. Hafta Unsere Herren Gesellschafter laden wir hierdurd) ju der am Sonnabend, deu A6. Juli a. er. tahmittags 4 Uhr, im KüstersGen Gasthaufe p arienstein b. Nörten stattfindenden ordent- ien Generasversamulung erg. ein. 13 V Tagesorduung : ) Borlegung des Geschäftsberihts und der Bilanz eschlüßfasfsung über Berwendung des Gewinns 2) Bes eg linig des Aufsihtêrats. i 24 SeiGtußfassung über Anträge der G sellshafte 3) Beschlußfa}sung wegen Bewilliaun; H Page. EvpotbeR gen Bewilligung einer Kredit- Y Verschiedenes.

, Der GBeschäftsabs{luß pro 1903/04 bis 15. Jult a. cr. auf / Einsichtnahme aus. _ Nörten, den 21. Zuckerfabrik

[26312] : 2 2 Stein- und Thon - Fudustriegesellschaft Brohlthal in Cöln am Rhein, A E a E ; Aktienkapitalkonto Aktien Spesen Neserve-

O Ee S

Ade Kreditoren .

: Aktiva. Gefanmtanlagen Fabrik Weiler . .. z Strube Herchenberg L Dre Uls aa 6s Steinbrüche Weibern, Brenk, Perler- fo T «000 909,49 -= Abschreibungen . 13 509,94

Grundstücke Oberzissen und Brohl

2 000 000

1 067 222 825| - 1 447 925,

1959 434 240 3791 33 615 e 0

Berlin W. 56,

[26409] 2 UND

u 55 20 60 20

353 0418 43 139 159 1573 222 829 250 000|— 32 076/76 39 347/35

ô9

500 219/24 3671 818/15 L Und Bee ng per De

Soll. E Merluftvortraa Pl. 1008 6 363 470/51 Zinsen pr. L./L—31./12. 1903 , . 99 991,6 | L Geschäftsunkosten pr. 1./1.—31./12. L S G, L L, Betriebsverluste pr. 1./1.—31./12. A d i | Mbsch{retbungen pr. 1./1,—31./12, R R 150 61508 514 085/59

Stein- und Thou-Judustriegesellshaft Vrohlthal, Adolf Pohl.

T N 0.

1d Wirt genofsenschaften.

Kassa R E Ss

R Ee A A Anteile der Antweiler Thon- & Chamotte-Werke . Vorräte Fabrik Weiler und Grube Herchendecg . D C R Verlust pr. 31./12. 1902 363 470,51 1./1.-—-31./12. . 136 748,73

Brauuschw?ig.

Ab. [4 868 800|— 259 500|—

0E An Kassakonto Wechselkonto S Konto füc Grundstücke . Fonkto füc Gebäude Abschreibung 1903 .

Konto für BeiriebsmasHinen

und Kessel :

Gasmotor, Hilfsmaschinen

und Vorrichtungen . Abschreibung 1903 Konto für maschinelle Ein-

richtungen der Formeret Abschreibung 1903 . Sleftrische Lichtansagekonto | M 10 000, | Neu btinzu 7911,45 17 911/45 Abschreibung 1903, : 911/45 Konto für Transmissionen und E d A 26 076193 Abs@reibung 1903: | * ‘f “1506/08 Konto für Werkzeuge laut E Aufnahme, G 12 O 68 868/30 hinzu 231/89 1

69 100/19

on

Aktienkapitalkonto j Prioritätsanleihekonto ausgelost per 2. Jg. nuar 1904 M Putoritätauslosuncg, I Reservefondskonto ; Obligationszinsen und Prämienkonto Vypothekenklonto Akzepikonto eltrederekonto (eer) L Dividendenkonto 1902 Diverse Kreditoren , Gewinn- und Verlust

| A Lonto, Netingewtnn .

| 219 905/19 4 405/19

ae | | f

169 315/20 __ 8465/20

e

E E E Haben. Per Pachten . erlust pr. 1903

13 866/39 19/24

[26402] In die Liste der bei dem zugclassenen Nettanwälte anwalt Hermann VBremeu, den

a.

31/12. Be b.

„Unterzeichneten Gericht tar ist heute der MNechts- Johannes Tidemann eingetra Jen. 74. Junt 1904, i Vas Amtsgericht.

Castendyk.

500 2

: liegt vom 9. dem Kontor der Fabrik zur

Juni 1904. zu Nörten. Gef. mit Der Vorftand.

| | C.

77 198/44 3 858/14 [a [26406] bef D

AY vi R eschr. aft +

In Gemäßheit des S 20 S Mng wird hierdurch bekannt gemacht, daß der Nect8anwalt Herman F nnoë j / { a R n Johannes Tidemann bei p Cam ogerit In Bremen zugelassen und in die j HecGzteanmwaltslifte eingetragen ist. Bremeit, den 25. Juni 1904. Der Präsident des Lan

O. H. Meier, D

der Nechtsanwalts- | Ÿ ie | (26458)

Daftpflihtverband der Deutschen Eisen- und Stahl-Industrie, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeië. ieuserordentliche Sektionêversammlung der (L Leber der : i

Maschinenbau- und Kleineisen-

, . V & - - - Id

y industrie-Berufsgenossenschaft

mitiags S E den 30. Zuli 1904 Na tiags r, im Hotel N j üsseldorf,

Bis estrate 5 Hotel Royal in Düsseldorf, L Tagesorduung :

) Ernennung der Delegierten für die General- L versammlung 36 Ziffer 1 der Satung). 2) Verteilung der der Sektion zustehenden ‘Stimmen-

¿abl auf die Dien a D 7 Düsseldorf, 25. Juni 1304. Í Der Vorsitzende der Sektionêsversammlung : [26397] Tant : 26397} Bekanutmachun In ten Auffichtsrat d-8 Noroire - E ichterat d:8 Vereins find neu gewählt Vberbürgermeister Nast in Cannstatt Seneralleutnant z D. Berlagein Berlin-Steglit: und Wirklicher Geheimer Nat, Ünterstaatssefretär D m Std in Groß-Lihterfelde- Berlin E Daraus ausgeschieden is Herr Kommerzienrat Emil Mittler in Sty# SUÓU Llttier in Stuttgart. Stuttgart, 24. „Zun1 1304. E

Allgemeiner Deutscher Versicherungs-

Verein in Stuttgart Auf Gegenseitigkeit. d. x

{26064]

_Vermügen. Dezember 19038. Schulden, :

ant 31, é. | A , 3 000 000|— geridhts:

r,

14 329/95

M. A 294 069/15 966 025/05

23 77580

912 249/25

36 722/75 978 972|—

37 666/80

? [26407] __ Zur Rectsanwaltschaft bet für Handelssachen ist zuzelase D Slawen ift zugelassen NRecht8anwälte eingetragen : Dr. Friedri Wilhelm Clausen in Bremen. E Bremerhaven, den 20. Juni 1904. Der Berihtsfreiber der Kammer sür Handelés\achen : (Unterschrift), Sekretär.

9 c S ; R FOEREN (2498, i Bekanntmachung.

ll, bie Lite der bei dem hiesigen Amtsgert Di e 5 y r E î mtd f h gelassenen Rechtsanwälte if unter Nr. A hee fu herige Gerichtéafsessor a. D. Nudolf Niesel, hie wohnHaît, eingetragen worben. E Friedland, O.-S., den 24, Juni 1904 Königliches Amtsgericht. N 4e Ur Bekanutmachung,. F l. D echtsanwalt Albert Bigel wurde wel In „die Liste der beim hiesigen Amtegerichte | zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen i Tauberbischofsheim, den 23. Juni 1904.

Sr. Amtsgericht.

Wei ÿ.

Bekauntmachiun g {na 4+ y S 708 4. Rechlsamwalt Albert Bitzel wurde Heute aus der Liste der bei diesseiligem Amtsgerichte zugelassenen Rehttanwälte gelöst. M

Waldkirch, den 23. Juni 1904.

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Gründungsunkosten- O Hypothekens{chulden- Ton Bankschuldenkonto . Kreditoren : Arbeiterunter- | tüßungsfonds . | Tantiemekonto: Die | dem Aufsichtsrat | \ |

Grundstückkonto . . U O o a aao WEDAUDETONIO A A Ae oa Uns -:- Uebertrag auf Grundstück Klostergut j Bestand am 1. Januar 1903 . SQUAQUI (t Seoane

30 904/30 der hiesigen Kammer | eingestellt mit . E E Konto für Mobilien u. Uten- silten C Abschreibung 1903 Konto für Modelle Abschreibung 1903 . Fuhrwerkskonto. Wagen und Pferde n Konto für vershtedene Patente Ab[hreibung-1903 , Diverse Debiteren . Bankguthaben . Warenkonto. Inventur . C Fabrifationskostenkonto. Vor- râte laut Inventur Verkaufsunkostenkonto. râte laut Inventur . Abschreibung 1903 ,

262 000 [ ) 1904 weitere 6086 734/45 bis zum 15. Dezember 1904 restliche A6 100,—. ; D j 147 355/25 Erfolgt die Zahlung der zweiten oder dritten Rate vor den festgeseßten Terminen, so wird darauf | ein Diskont von 4 9/% vergütet.

Formulare ¿zur Einreichung der Die Nücktgabe ber Aktien erfolgt demnächst Loose & Co., Bremen.

Bremen, den 26. Juni 1904,

D.

ti Ï i L se & C TiTi 31 700|— Aktien sind bei den Herren Bernhd. Loose & Co. erhältlich. 1E gegen Rückgabe des Empfangsscheines bei den Herren Bernhd.

—- Abschreibung im Jahre 1903 . Mafchinen- und Apparatekonto:

Bestand am 1. Januar 1903

Zugang im Jahre 1903 .

6 000

!

1 234 617/15 N s 27 330|—

99 688/95 Bestand : L 332 306|TO

127 383/70

Der Vorftand. 4 009 Materne. Herm. Stubbe.

zustehende Tantieme Dro 1902, ; 16 880/55 Gewinn- und lustkonto: Vortrag

29 000|— 260 283 05) 82 881/97|

1 206 942/40

ch- Abschreibung im Jahre 1903 . n

Utenfilien- und Mobilienkonto: S Bestand am 1. Januar 1903 Zugang im Jahre 1903

[26063} 3iktiva.

E, ; fi

L At: 25 Bilauzkonto per 34. Dezember 129083. Pasfiva. 21 881/40 3 762/69

218 566 | . . ) 6) A s - . . 50rrate Tau [26404]

A

A 12 C09 C0 6 656/08

7 A B 4 500 000'— 360 552/38 40 585 11 4 018 301 4 288 114/76 12 107/17 16 029|—

Aktienkavital

Spezialreservefonds .

Erneuerungsfonds der Bahnen u. Elefktrizitäts- werte f C

Amocortisations\sonds der Bahnen u. Elektrizitäts- werfe E,

Svezialreservefonds der Bahnen u. Elektrizitäts- werke

Kreditores

L 6 Noch cinzuzablendes Aktienkapital S ET Kat!?]€ C 6-4 16 s 5 s

\ | -- Abschreibung im Jahre 1903 . | |

| Effekten | |

Emballagekonto : Bestand am 1. Januar 1903 Zugang im Jahre 1803 ;

Bor-

r 9 733/24

O |

[1460014 04 1460014 04 es S S 146001404 | uet Nichtigkeit der borslegenden Bilanz sowie deren vegeg einstimmung mit den von mir forgfältig ge- Pes ¿h pung8mäßig geführten Geschäftsbüchern

nalg! 10) b! i : ß i Brau biermit. : Großh. Amtsgericht ns{chweig, den 6. Juni 1904. 1 E E S C E E E I E E E R. E Zohann Wöhlert, } I R ——

gerichtlih vereidigter Bücherrebifor. 5 Cd at ; jz 4 LDcjenber LL0. âredie, | 1) Verschiedene Bekann machungen.

Vekanutmachung.

1903 M Dezbr.| Per Saldo L Jacoh S. H. Stern, der tale der Deuts er M

69 048/75 TIO 300 65 13 828/85

| | | 18/75 | | | |

(Figene Bahnen und Slektrizität8werke Borarbeiten i : Mobilien Baugerätschaften Materialten Oberbaus und c 31 ———— Debitores E 9505 401 89 68 786/99 E A Bauten für seude Neu. a 264 268/98 3439/39) 65 347/20 Verlustvortrag aus 1902 6 207 177,45 |

; 1 | ab Gewinn pro 1903 103 341,22 103 835/23 E 14 334 013/13

els Debet. Getivinn- und Verlustkonto vcr 31. Dezember 129083.

[26405]

und dem Betriebe dienende

- Abschreibung im Jahre 1803 , 98 4718

Fabrikgleisfonto: Bestand am 1. Januar 1903 Zugang im Jahre 1903 .

7 58588 68 785/55 L R 7 585 / 91|— Betriebsmatezrial . 7 78011 «L r

[Vraunshweig, den 3. Juni 1904. 0. Trinks, persönlih haftender Gesellshafter.

' l f j | j î I | | | Î s

[26396]

Die Mitglieder des Verwaltu:

von Haniel und Lucien Be aae Ee Dr. John Fabrikdireftor Heinri Peierls zu Obers i\t Mitglied des Verwaltungsrats geworte Pnewveide Berlin, den 22 Juni 1994. E LERs

Neue Automobil - Gesellshaft

mit beschräufter Haftung. Gosfsi.

e 1 U V e { * * Ab | A Ab A

619 704/55 M S 32 56563 179 890 81 28 622 19

159 601/42

Abschreibung im Jahre 1903 .

Eibkran- und Hafenkonto: Bestand am 1. Januar 1993 Zugang im Jahre 1903

224( 14 394 01 Debet.

Niedit. | : =Sewinn- und Verluftkonto ber 371

j

104 159/65 E 5 207195 98 951 | | s E A | Saldo aus dem Borjahre . 45 689/89 i Verwaltungskosten 5 i 1 142/25 Qiuse is han ckzin]en ¿s ‘äbschreibungen: | a. auf Mobilien . | | | b. auf Baugerätschaften 8683 118/05 und dem Betriebe l dienende Materialien 47 230/80 | | c. auf * Oberbau- und | | Betriebêmaterial .

d. auf Borarbeiten

003 r. | An Generalunkostenkonto 20 1 als r, Dient j “26 918129 « Abschreibung auf Gebäude R do. auf Betriebsmaschinen, Ke

Oilfsmaschinen

rihtungen D auf maschinelle Einrichtungen

Veo ciéitr. Lichtanlage . 4 Lranêmissionen u. Niemen Werkzeuge . E Mobilien und Ute: silten Modelle e 6 : : Patentkonto L Verkaufsunkostenkonto (Vorräte)

M. P 207 177/45 58 545/43 17 856/73

—- Abschreibung im Jahre 1903 . Transportschifffoato: _

Neuanschaffung im Jahre 1993 .

—— Absthreibung im Jahre 1903 .

Gin Uo ZIetieb . . + #

Gewinn aus Bauten für fremde Rechnung und andere Gewinne 8 12: h

Saldo: Mm

Verlustvortrag

26 915/72] 31. 1. Januar 4 405/19 1903

SE | | Seiéral und Vor A E konto

Frantfurts 0 _St ¿Frankfurter en Bank sowie der Mitteldeutschen

44 547/60 2 789 029/60

1902 A6 2UT 177,45 abGewinn pro 1903 , 103 341,22

M6 1 780,99 aus i do. 9 465/20

Fabrikationskonto : Bestand an Rohmaterialien, i und fertigen Produkten . 11 Betriebsmaterialien- usw.-Konto: Bestand an Betriebsmaterialien usw. . Feuerungs- und Beleuchtungskonto : Bestand an Feuerungs- und Be- leuchtungsmaterialien . E Saccharinverpackungskonto: Bestand au Verpackungsmaterialien Drucksa@en-, Reklame- usw.-Konto: Bestand an Drucksachen, Reklame- E U As Sch{wefelsäure-Installationsabgabenkonto . Sa atonio: Datbenand... e e. »- Wechselkonto: Wechselbestand Kontokorrentkonto: Debitoren . , Unsere Forderung an das Neich (Zu

M. .

103 826/23 | 3 85844 911/45} 1 306 93| 231 39} 1 673 22!

Zwischen-

0. auf! D. auf do. auf DO. auf do. auf do. auf do. auf

25 287,31 : | d i Gewinnvortrag aus E L Gewinn auf Produkte do Waren . do. in Hamburg verse Gewinne

verse ESrtraunkosten und -verluste reibungen S h Tanticmen und Gratifikationen | NReingewktun | 159 6 4 . . . . U 2 Vayon : - T

5 0/ 1 5 »Î a c - 9 “/0 an den Nescrvefonts 4s 4 151 870 99 0,92

7 730/50 434 154/89 351 972/85 188 074/49

38 451180

26 135 82

4 947 62

58 15174 Ul (4 “A D

341 731|3ù

1539/40 Verliu, den 31. Dezember 1903. l Der Vorftaud der

t , r. ) - Continentalen Eisenbahn-Bau- & Beltriebs-Gesellschaft. A. Philippi. Marienfeld. Vorstehende Bilanz und das Geroinn- und Verlust- Wir haden bei unserer Nevision die Ziffern der fento ift von uns gevrüft und mit den ordnungs- Bilanz uub des Gewinn- und Verluftkontos mit D mäßig geführten Büchern ütereinst mmend gefunden den Salden des Hauptbuchs übereinstimmend ge- Braunschtveig den 3. Juni 1904 Berl ' , e a PILII 904. ,

worden. funden. É Trink utt Berlin, den 3. Juni 1904. Berlin, den 3. F +tlnts, persönlich haftender Gesellschafter. Hans Ollenroth. Ferdinand Wolbrandt. De Vice |

4 307 366 ( 4 307 366175 Gen" w - - - -

R Berlin-Temvpelhofer Terrain-Gesellschaft S : . E., den 31. Dezember 1903. _ J S za}pf. L DER Stam g Ls den, Li Seer Aktiva. Biíanuz Þþper 34. Dezember 19083,

Sacharin-Fabrik, Aktiengesellshaft, vorm. Fahlberg, List & Co. ini

Dr. Fahlberg. M Gewinn- und Verluftrehnung am 38. Dezember 19083. 1) An Grundstückskonto .

7 593/55 152 007/87 80 0C0/—

——— (2 007/87

16 745/45 « Reingewinn . dai éi

T)

299 993/37} 299 993/37 e Nichtigkeit der vorstehenden Gewinn- und : tfirehuung jowie deren Uebereinstimmung mit “ear on mir lorgfältig geprüften, ordnungsmäßig | 5 geführten Geschäftsbüchern bestätige ih hiermit “8 Braunschweig, den 6. Juni 1904. : 0 : i tr N Wöhlert, f: Sn der Gereralversammlung vom 24 Junt 1904 „Flu vereidigter if 1 beshfoffen, es ich pegiamuilung vom 24 Juni 1904 wurde die Aubzabiuña e R de ve! Wei der Brauufchtveigite Her Liviocndenfhein Nr. 32 unserer Aftien mit sechs Mark zndeute j cigischen Credit-Auftalt und az unserer Geselischaftäkasse cingels{ Ee Q) s ngeloi.

Mo]

4 9/0 Dividende

937 510/05 173 057/20 966/30

15 5660/85

3876 35

10 0 oan den Aufsi{tsrat de M, 64 277.37

M 6 427 74 3 213,87

l 1 )

/o an den Vorstgud 9 64161 62 366/36 60 000

2 366/26

Deutsch-Westafrikanische

166 236/7ò

225 000|—

Juni 1904.

Menckhoff. o Quperdividente

\huß-

391 236/75 E

1 020 384/53

Handelsgesellschaft.

Paffiva. M e

M. | Al Y 2 000 000

92 906 300/82 559 034

1) Per Altientonto . ..

Erträgnisse. - 5 L e : 2) Hypothekenkonto per 31, De-

Lasten.

Ab, A

e

M.

Gewinnvortrag aus 1902 83 546,50

Allgemeire Unkosten (Gehälter, Hand- lungêunkosten, Zinsen, Steuern usw.) uueinbenalibe Forderungen E 631/10 Abschreibungen auf: M. | Gebäude 2, 3 und 5% . 37 666,80 Maschinen und Apparate | O 12 000/00 | Utenfilien und Mobilien | 10 und 20 9% , Fabrikgleis 5 9/0 5s Elbkran- u. Hafenanlage 5 9/9 Emballagen 10 und 20 9/9 Transport\chifff 10 9%/%

Gewinnvortrag .

329 400/50 zurückgestellte Steuern pro 1902 . . 15 506,— Fabrikationsnutzen (abzüglih aller Fabrifations- und Beiricbsunkosten, WVerkaufs- provisionen, Neparatucen und Bie U C Erträgnisse aus Pachten und Mieten . Neichsentschädigung . E

68 040/50

441 698/95 6 269195

3 762,65 225 0C0|—

3 439,35

5 297,95 | 13 828,85

192 411/55

25

1 142,25 218 566/25 e 741 0094“ 741 009/40

Sacharin-Fabrik, Aktiengesellshaft, vorm. Fahlberg, List & Co. Dr. Fahlberg. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie Gewinn- und Verlufstbececchnung mit den vou mir geyrüstcn Ge chäftsbüchern der Gesellschaft bescheinige ih hiermit. Salbke-Westerhüsen a. E., den 2. Juni 1904

Siraßenbaufkonto . [20

Deo O, s 4 1 Restkaufgelderkonto . 69 509|— Berlustkonto 219 775/82

375161184

2) 0) 5 4) L E

Debet.

M. 1) An Handlungsunkosten nate Löhne, Steuern, Bureaubedürfnif}se) [ 20 594 Hypothekenzinfen

(449% von 1461 024,66 A)

54 j

2) | 69 3986

Gewinn- und Verlustrechnuug pro 2903.

zember 1902 M 1 461 024,66 Rückzahlung

per 31. De- : zember 1903 , 11 780,81 Kreditoren

1 449 243/89 305 367/99

3 754 611/84 Kredit.

D) s

U f A

1) Per Zinsen . A 2) Pächte und Mieten c VBerkaufêgerwoinne Verluft

89 993/22

89 993/22 Berlin-Tempelhofer Hinze. [26071] Verlin-Tempelhofcr Terrain-Gesellschaft,

In der heutigen orde:tliden Generalversammlun ift die Zahl der Mitglieder des Auffich‘&rats au!

Ed. Schellbach, von der Handelskammer zu Viagdeburg amtlih bestellter und beeidigter Bücherrevisor.

fünf festgestellt und an Stelle der ausgeschiedenen

Terrain-Gesellschaft.

Werner. | Herren Otto Bohlmann, Berlin, und Paul Op! Tempelhof, Herr Prokurist Nudolf Palme zu Son linte i. B. in den Aufsihtërat gewählt.

Berlin, den 25. Juni 1904.

Der Vorstaud-

Werner.

Hinze.

7 E S hw E Beerdt, den 29,

Vil 3 H

Î H ckZ & B S » ”. 6

lauz des Heerdter Gemeinuützigen Wauvereins zember 19083.

„Juveuturfon

ltiva. vom 35x. De

Fol. |

y 10/16 l2, 18, 99

É A 34 050/56 88 025/99 606/65

3 772197 A

126 456/15 Gewiun- und

T y+ (T E Ls | An Grundstückskto. Dez &| o Baukonto S !

» Straßenbaukto. e Kassakonto

A 9! s 145/33 3 027'10 239/01 2 542/76

9 963/20

A.

60) « Unkostenkonto 0 L Finfenkonto L, i, » Bauvunterbaltungsfonts « Gewinnsaldo GFEoUEs

Juni 1904, Der Vorstand.

ilh. Reinarz.

) öl.

to. : 03 | Fol T 12:2 | 104 54 02

60

r. 18, 19, |

|

Per Aktienkonto .

« Pcecrsonenkonto: Kreditoren . Reservefonds Abschreibungen

Saldo

Verlustkonto. 1903 | Fol.

23 Per Mietekonto . li}, Grundstücks, erträgniskonto Vereinsstraße

Ter Auffi Ytêrat. nopp, Vorsitender,

Pasfiva.

M [9 40 000|—

82 768/06

Barbestände i Produktenbestände Europäishe Waren inkl Fastagen opâtshe W,; inkl Fastagen Auslande E Plantagenkonto Immobilien . Inventarkonto “Ren Boot d Fak L Voote und Fadrzeuge, , 56000.

49 501,

232] 913/33 2.542176

126 456/15

Hyvothcken, Teilinvent vypolheten, Let nlar und div. Aktivà in: Afrila ‘i i Vortrag für 1903 bezahlte, 1904 gehe.de Zinsen, Reisekosten x. . ortrag für 1904 verrehnete, 1903 angehende Kommissionen, Afek ; gel N eturanz- vergütungen 47 E

ans

Deutsch-Westafrikanische ja gesellschaft vai

No j o y í d der ordentlichen Generalversam 424. ds. wurden an Stelle des in seiner

aubsheidenden Aufsichtêrats neu gewäh

3 842 943/51

Deutsch-Westafrikanis che

163 533/69 621 428|— 1 201 380/73 396 964/80 128 688/59 961 502|— 37 600/31

13 297/28

13 548/31

ndels-

nlung vou (Sesamtbeit it:

Kapitalkonto .

R i S Wrdentliche Neferve

Neservekonto [11

M fo 2 IZmmobilienreservekonto

Akzepte

ÁM 26 727,97 e C0 000. ¡50-000, E E E 7

Diverse Kreditoren in (Furopa Afrika .

do.

d0.

Schwimmende Tralteu Vortrag für 1904 bezablte, 1903

gehende Assekuranz, Fracten 2c

Diverse Passiva in Afrika

Reingewinn

L

Vugo Preuß, Vorsitzender,

Albert N. Hall

Dir. Dr. Poelchau,

Dr. S

garten, fti

chchroeder-s oggelow,

H Münster Sdult.

“bs

Aktiva. : Vilanz pr. 1903. fi Ri D Pasfiva, . . . . . « . . ; F M. |

an-

Handelsgesellschaft.

«Â

? 000 000

|

251 727/97 611 787/15 594 882/57 132 444/29 68 598/22 18 075/46

9 846/43 159 601/42

j î j Î |

3 842 943/51

llveitcetender Vorsitzender,

{26308]