1904 / 150 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

h

j 42. | ble, M mdrabt, Vieh-, Schiffs- und Treib- | präparate, Backpulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, Nr. 69 805. R. 5516. Mans 00, Me, SRSRD, De N Ms MEAs Mee Anker, Ana R E Laschen, | Baumwollensaatmehl, Sea lh Do ael Trauben-

Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unterlagsringe, | zucker ; Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Rd Drahtstifte; Fa onstücke aus Schmiedeeisen, Stahl, | Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier; Pappe, ; ¿ —W O isengußy Messing und Rotguß ; Säulen, | Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, A ch t e B e Î l û e ; : i räger, Kandelaber, Konsole, Halluster Treppenteile, | Papierlaternen, Papierservietten, Brillenfutterale, ; j Kransäulen, Telegraphenstangen, Schiffs\hrauben, | Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Um D C y e é , i R b 1/6 1904 S Bolzen, Niete L Shrau Eu c 00A A Daa pen F Hul an a e qu} en el ganz eig cl und K On gli ch Preu i en S f í ä / 11 1903. J. I. Rehbach, Regensburg. : inte, Haken, Klammern. Ambosse, Sperrhörner, | werk; Preßspan, Zelto}f, Volz , Photographien, H 26/ I. I. Rehbach, Neg S E Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eß- | photogra B he Druckerzeugnisse; Etiketten, : Mas M Ü 50 aa anzeiger. teindrücke, Chromos, Oeldruckbilder, Ku -. ® B er lin Dien g tag den 98 Juni 190 | "adi 4 N

G.: Blei- und Farbstififabrit Wb: Le Keiuno bestecke, Messer, Scheren, Heu- und Dunggabel Ff ite jefer- und Far e, mit und ohne Fa}ung, / esteckte, Messer, Scheren, Heu- und Vunggadein, Hauer, | marken, il ü i s Schiefer: und F dünstlec: D Plantagenmesser, Hieb- und Stichwaffen, Meshinen: stihe, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, n e U L Me. Gon I E chungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Gonossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

letstift alter, Gri el, Kreide, Kreidehalter, : ; 1 4 J Ka B KAINTDLKSZHOL F A IAGEA A. M M M Blekstifth ff Nadiergummi. / | messer, Aerte, Beile, Sägen, Pfluaschare, Korkzieher, | Prospekte, Diaphanien ; Eß-, Trink-, Koch-, Waschs Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntma . 7020. Klasse 34. : - O S abs das i as L io wine und Stahl; Staelzaundraht, Drahtgewebe, Draht- | gut, Glas und Ton; Demijohns, Schmelz die Tarif- und Fahrplanbekannkmacungen der Cisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

tentstift d deren Einlagen, N i und Patentstifte un Schaufeln, Blasebälge und andere Werkzeuge aus Eisen | geshirr und Standgesäße aus Porzellan, el zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse \owi ege R ———— körbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, | Retorten, Reagenzgläser, Lampenzylinder, Rohglas! Z 00 y H } i eln, Angelgerätshaften, künstlihe Köder; | Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, optisches [- D [8 ¡j in _.=/ @f 4 E S Mvar, Fischkästen, Hufeisen, Huf- | Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glas- und Porzellan- En ra M an c regi EV Ur a eutsche Reich. (Nr 150 C ) s Y l Qs: Z i L 7 F

nägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und | isolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblendsteine, Terra- Das Zentral-Handelsregister für das Kirchenglocken, emaillierte, verzinnte, ges{lifene Koch- | kotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Ton- Selbstabholer au durch die Königliche E- das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für S E 7 i, und Haushaltungsgeschirre aus Eisen, tupfer, Messing, | ornamente, Glasmosaiken, Glasprismen, Spiegel, Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße ge, pedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Prerbi@ten Bezugspreis d Handelbreuister e us Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Nickel, Argentan oder Aluminium; Badewannen, | Glasuren, Sparbüchsen, Lonpfeifen; Schnüre, En R E EA A A N , Dezogen werden. Insertionspreis für den Raum el sür das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. 928/11 1903. Carl Breiding «& Sohn, Soltau | Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Wasch» Quasten, Kissen, angefangene StiCetes Fransen, W E E D arn Z s für den Naum einer Druckzeile 30 4. Y i. Hann. 2/6 1904. G. : Ausfuhr- und Ein uhrgeschäft, | maschinen, Wäschemangeln, Wrin mae, E Bozen) B E Or stah [ers inte, arenzeichen. Starkäslen Akoriftifte: - Badäbaumplatien; U Llbtcnas: und Heieunaätbeerfläuk E | Filzfabrik, Schuhwarenfabrik, Bettfedernfabrik und | Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Rammen, Winden, | § usche, alfarben, Radiermesser, Gummigläser, (Sl shinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips. Brat- | W.: Elühlichtb g8gegenständen für Spiritus. | lung von Braunkohlenbriketts. W.: Braunkohlen- rudtweinkelterei. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, | Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und | Blei- und Farbstifte, Tintenfässer, Gummistempel, E uß.) pfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, | glühlichtbrenner renner, insbesondere Spiritus- | briketts. B getrocknetes Obst; Dörrgemüse, Pilze, | aus Gummi; Achsen, Sglittshuhe, Geshüße, Hand- | Geschäftsbücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Nr. 69 S812. St. 2350, Klasse 38. | Matten, Klingelzüge. Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, | Nr, 69 820. 4 Nr. 69 828. J. 2017 Klasse 22 b Küchenkräuter, Hopfen, Rohbaumwolle , Flachs, feuerwaffen, Geschosse, gelohte Bleche; Sprung- Reißzeuge, Heftklammern, Heftzweden, Malleinewand, L * | Streichinstrumente, Bladinsiruménte, Trocniaeln V 20, P. 3859. Klasse 6. A . asse 22 b. C T SIEE E E I T E T r Zuckerrohr; Nutßholz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, | federn, Wagenfedern, Roststäbe, Möbel- und Bau- | Siegellack, Kleboblaten, Paletten, Malbretter, Zieh- und Mundharmonikas, Maultrommeln S Blaue p 10 18/2 1904. Mühlenbein & Nagel, Zerbst. Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Notang, | beschläge, Slösser , Geldschränke, Kassetten, Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, Modelle; instrumente, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, nromosulfon 10 ay O ; "1904. G.: Seifen- und rae icsabri Kopra Maisôl, Palmen, Nosenstämme, Treib- | Ornamente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, | Bilder und Karten für den AnsGauungsunlerriht Spieldosen, Musikautomaten. Schinken, Speck | A S 2 i eifen- u zwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, | Desen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steige und Zeichenunterricht ; S ederkästen, i Wurst, Rauchfleish, Pökelfleish, geräu ia e *! | Nr. 69 821. P. 3860, Kiaffe 6 s .: Seife. —— _—_ _—— | Vogelfedern, gefrorenes Fleisch; Talg, rohe und ge- | bügel, Kürasse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, D erbte: Estompen, Schiefertafeln, Griffel, 10/9 1903. Steinmeister & Welleufiek m. b. | troknete und marinierte Fishe; Gänsebrüste, « | 22/9 1903. Internationale Kinematographen- Nr. 69 807. L. 5479, Klasse 34. | washene Schafwolle; Klauen, Hörner, Knochen, | gedrehte, gefräste, gebohrte und gestanzte aen: Bei enhefte; Zündhütchen, Jagdpatronen, Pußpomade, H, Bünde. 2/6 1904. G.: Verfertigung von Fish-, Fleish-, Fruht- und Gemüsekonserven; Chromocarbon“ esellschaft G. m. b. H., Berlin, Charlotten- Mia Häute, Fischhaut, Fischeier; Muscheln, Tran, metallteile; Metallkapseln, Flaschenkapseln, Draht- | Wiener Kalk, Puzttücher, Polierrot, Pußleder, Rosts Zigarren. W.: Zigaretten, Rauh-, Rai, und | Selees, Eier; Kaffee, Kaffeesurrogate Zuer, E arne bo ee O. „Kinematographenfabrik. | ) j ch.: Klnemaklographen zur Aufnahme und Wieder-

ishbein, Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen; | seile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spicknadeln, Sprach- | shußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver; Scnuvftabak. Beschr. Mehl, Reis, Graupen, Sago, Gri N : 7 : ( , ( e Menagerietiere; Schildpatt; chemish- | rohre, Stockzwingen, i Papier- und Bled: Brettspiele, Turngeräte, Blechspielwaren, Ringel, Nr. 69815. M. 5818 gx —— | Fadennudeln, Falao, Sbokolate O A ENN Dos Photochemische Fabrik Helios, | gabe und Films. / D S è Klase 44 : , Bonbons, Zucker- | Dr. G. Krebs, Offenbach a. M. 2/6 19 —— L. F, Lüders pharmazeutische Präparate und Produkte; Abführ- | buchstaben ; Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdruck- li Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater; asse 42. stangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, | Anfertigung und Vertrieb t L E /6 1904. G.: | Nr. 69829. A. 4583. "T R S (D mittel, Wurmkuchen, Lebertran, nri T lettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Nauchhelme, Pete S Ra Schwefelfäden, : Biskuits, Brot, Zwiebäte, Dafervribaetle M buten, M. Phots O vhotochemischen Pro- ¿ P Ä J SE Serumpasta, antiseptische Mittel ; Lakrißen, Pastillen, | Taucherapparate, _Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feld- Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Litho- L S 2 A pulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, Baumwollen- | Chemikalien für Photo, t 79 Paplers Ballen und ATE EU NES Pillen, Salben, Kokainpräparate; natürliche und | s{mieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, „ein- Nene, lithographishe Kreide; Mühlsteine, g | A f saatmehl, Erdnußkuchenmehl, Traubenzuker. Brief- | Verstärker, Abshwäd A E E Entwickler, fünstlihe Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze; \{ließlich Kinder- und Krankenwagen; Fahrräder, chleif\teine; Zement, Teer, Peh, Nohrgewebe, E dia, A kuverte, Papierservietten, Brillenfutterate, Karten, | Blitlichtfabrikate Ret blr GE/ S F 9 | p d F satz-Crême | Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, _ Gummistrümpfe, Wasserfahrzeuge, Feuersprißen, Schlitten, Karren, | Torfmull, ips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, E e E A Kalender, Kotillonorden, Tüten, Lumpen, altes Papier. | und E taa! ouchieressenzen, Fällungsmittel ein| er FUCCZC N Eisbeutel, Bandagen, Pessarien, Suspensorien, Wasser- | Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, | Stuckrosetten; Rohtabak, Rauchtabak, Zigaretten, O M r A altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holzshliff, | Nr. 69822 S E s

s X Ô 1 A . -, D2 a lasse 6,

betten, Stechbecken, Inhalationsapparate, mediko- | Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer; Farben, Farb- | Zigarren, Kautabak, Schnupftabak ; Linoleum, Per —s. Qa} (U C Photographien, photographishe ODruckerzeugnisse ; és

: isde Maschinen; künstlihe Gliedmaßen und | stoffe, Bronzefarben , Farbholzextrakte ; Leder, | fennige, Rollshußwände, Se el, Rouleaus, Holz, , K RRIRS d : Stifetten, Siegelmarken, Steindrücke, C f ck A N arp N ta berumeln, Chinarinde, Kampfer, | Sättel, Klopfpeitschen, Zaumzeug, lederne Riemen; | und Glasjalousien, Säcke, Betten, Zelte, Uhren; E 215; / S Bücher, Broschüren , O aa Dee M E TO U | N O Diese Pasta macht die Haut Gummt arabicum; Quassia, Galläpfel, Aconitin, | Treibriemen ; lederne Möbelbezüge; Feuereimer, | Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, D C j M E Diaphanien. Eß-, Trink-, Koch-, Waschgeschirr uns

blendend weiss und zart und ist nicht Agar-Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulion, | Leder- und Gummischäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, | Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Œ B Di S Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und x L e l, wie Puder zu erkennen. So ragbeamvos, Condurangorinde, Angosturarinde, Pelibesaß, «1h Aktenmappen, Schuhelastiks; Pelze, | Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü; Ton; Demijohns, Shitelitiegel, Netbtton: Heits et E, vbdta c E A Mes 1 - 1. EUmieêre c L

Turanna, Enzi TenGelöl, Sternanis | Pelzbesaß, -\chals, -muffen und -stiefel, Firnisse, | Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baum- 9/9 1902. f 5 E gläser ; Ziegel, Verblendsteine akoite i fi Lyo isi Erst auf die Haut auftragen und dann nach J) Kassa S E pan F Geresin, ade, Bitie, Klebstoffe, Dextrin Leim, Kitte Wichse, wollene, wollene und seidene Wäschestoffe; Wadhstudh u S 2a 1904 Q F Mbyer, Ham. figuren, Fabeln, Daten Teil Su Mert Cin -Moaplaisic Vertr. : yat.-Anw. \ ©) finn Weichen mit einem feuchten Tuch \ Perubalsam, medizinische Tees und Kräuter; ätherische | Fleckwasser, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwachs, Ledertuh, Filztuch; Bernstein, BernsteinsGmud, portgeshäft. W. : Getreide, Hülsenfrüchte, Sämerdien | sen, Tonpfeifen. Gummigläfer, Tintenfässer, | Herstellung und Vertri d vi ogräpbisher Artitel I ‘ellchen mit einem feuchten Tue) Dere "Gavendelöl Rosenól, Terpentinöl, Holzessig, | Degras, Wagenschmiere,“ Sineiderkreide ; Garne, | Bernsteinmundstüe, Ambroidplatten, Ambroidperlen, getrocknetes Obst; Dörrzemüse, Pilze 'tüche ; Fn Gummistempel, Geschäftsbüher, Schriftenordner, | W. : Photographisch En „f rograpntiaet Artikel. Salape, Carnaubawahs, Krotonrinde, Piment, | Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, | Ambroidstangen ; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, Hopfen, Robhbaumwolle, Flachs DriFercole ‘Nut Lineale, Winkel, Neißzeuge, Heftklammern, Heft- Nr. 69 S2 E E. ZEAs e B C I V 40 Ul, E N “S, Q. _ + Klafse 9 s.

18/2 1904. Ludwig Lüders u. Ernft Bühring, ‘Maiarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Que- | Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameel- | Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. Ent- Volz, Kork, Wachs, B Na zwecken, Malleinewand, Siegellad, L » e Berlin, Kurfürstenstr. 156. 2/6 1904. G.: Ver- QUIA de "Ba - Rum, Safssaparille, Kolanüsse, | haare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Rob- | wickler und chemishe Präparate für photographische «Dg E s, 2 aumhar, Nüste, Bambusrohr, Malbretter, Wandtafeln, f A ger Paletten, 31/3 1904. Aktiengesellschaft Jfselb brachorinde, y / / [ N ç Rotang, Kopra, Veaisöl, Palmen Rosenftàä o \ n ven, Nechenmaschinen, ) urger Wein, Schaumwein, Bier, | Zwecke. Í / itâmme, | Modelle; Bilder und Karten für den Anschauungs- N Hütte vormals Johann Nering Bögel «& Cie.,

trieb kosmetisher und pharmazeutisher Präparate. | 52, : i i Bettfedern ; “oige es Fleisch: Talg

h : s ilenwurzeln, Insektenpulver, Rattengift, Para- | seide, Bektsedern;, 3 N ; i S S » A iden Ae Se dausfrldte. B | v L

W.: Kosmetisches Mittel zur Vers{önerung der Haut. teneetil en el Mittel egen die Reblaus und | Porter, Ale, Malzextrakt, Malzwein, Fruchtwein, Nr. 69 814. S. 4631, Klasse 42 Shéén, gefrorenes Se Da E H: unterriht und Zeichenunterriht; Schulmappen, JÎfselburg a. Niederrhein. 2/6 1904. G. : Hütten- Nr. 69 808. L, 5481. Klafse 34. | andere Pflanzenschädlinge, Mittel gegen Haus- | Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, Spirituosen, Liköre, t Schafwolle; Klauen, Hörner, Knochen F E ree | Hederfüsten, Zeichenkreide, Estompen, Schiefertafeln I Eo aao E eWIeshirre:

/ 1 en, Felle, Hâute, | Griffel, Zeichenbefte. Pußpomade, Wiener Kalk, | . i

Polierrot, Puyleder, Rostshutzmittel;

\{wamm; Kreosotöl, Karbolineum, Borax, Salpeter, | Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, Fishhaut, Fischeier. Muscheln, Tran, Fischbein, Putttücher Nr. 69 830. O. 1930. Klasse 25.

== E | in orax, Salp é R anat, Fructäther, Mol

- A i Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filzhüte, Seiden- Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, ti “A J E Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen: Steinnüsse e o 1 l :

GEpBAUCHS - PNWEISUNG : d | hüte, Strohhüte, Basthüte, Sparteriehüte, Müßen, | spiritus, Sprit, Preßhefe; E O gi e M S U ee L: /P 7 VD Menagerietiere: Schildpatt; ratürlide und kün! | Hrettspiele, Turngeräte, Blechspielwaren, Ringel-| 8/3 1904. P. «&_ F. Corbin, New-Britain x

Von diesem Crême- Orlentalarette wird elme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, | [chmuck, echte Schmuckperlen, Gdel- und Ha R R 4 M 29 lihe Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze: künst, | Lelee Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater. | Grafschaft Hartford, Connecticut, V. St. A.; Vertr. :

Par Bâude V aerbuera Thailies | antofel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte und ge- | edelsteine ; leonishe Waren; Gold- und gere A B R ded L) 2 live Gliedmaßen und Augen. Fnsektenpulver, Sprengstoffe, Amorces, Schwefelfäden, Zündschnüre, | Pat. - Anwälte E. W Hopkins u. K. “Dsius, o 7 F o - (5 4 ge - P a 2 d a M ‘c ( i S E, A er, p ckrfafo T5 } f î Tf V4 : ] : x N fertige | drähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Veyer R t Q Rattengift, Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen euerwerkotörper Knallfignale, Lithographiesteine, | Berlin SW. 11. 2/6 1904. G.: Kurzwaren-

auf der Baut oerricben. Crême - Orten- wirkte Unterkleider ; Schals, Leibbinden ; r 4A : E. 2e . pz s . O 4 R l s *

ialaretie Ist der besle Sduiz gegen \ Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, bânke, Tafelaufsäge, Teller, Schüsjeln Ga Ge c s j E: die Reblaus und andere Pflanzen schädlinge, Viittel Sthographi ge Kreide; Mühlsteine, Schleifsteine, | fabrikation. W.: S{löfser und Klinken.

O le Baue E oden P Lederjaccken, Pferdedecken, Tischdecken, Lauser, Teppiche; aus Alfenide, Neusilber, Britannia, x ‘M tall C 2E A 1/1 SDED L egen Hauss{wamin; Filzhüte, Strohbüte Bast- G A Pech, _Rohrgewebe, Torfmull, Gips, Dach- | Nr. 69 824, D s E “___ a | Leib-, Tish- und Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, Aluminium; Schlittenschellen; Schilder aus Meta S (U \ L büte, Sparteriehüte, Müyen, Helme, Dataenbüte vappen, Kunststeinfabritate, Stuckrosetten. Rohtabak, D 60. lasse 13.

ü wvfbalter, Hand- | und Porzellan; Gummishuhe, Luftreifen, Regen- | Ks \ / E E G Sch! Stief ff Nauchtabak, Zigaretten, Zigarren, K S ¿ / Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalt , Ÿa Porz A A BCRAZIO N, / L D Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen ; | tabak. Alnctens Dersenniee, RoliGuL eite C / 8/3 1904. Original-Musikwerke Paul Loch-

ube: Lampen und Lampenteile, Laternen, Gas- | rôke, Gummischläuche, Hanfshläuhe, Gummispiel- | 27A N 11/4 SSEES S lad Koller, Lederjacken; Krawat! Bi 1p E ,

raaió A Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlicht- | waren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgische ns 4 C /// A / sets, Strumpfhalter, SanbsSuke. E Nouleaus, Jalousien, Säâcke, Betten, Zelte. Wachs- T A E Gesellschaft mit beschränkter Haftung,

lampen, Glühlichtlampen, Slluminationslampen, | Gummiwaren, Radiergummi; tehnishe Gummi- S E A// / % Kaloriferen, MRippenheizkörper : Bruce n l tudy, Ledertuch, Filztuh. Bernstein, Bernsteinshmuck, 42 Leipzig, Thomasgasse 4. 2/6 1904." G.: Herstellung \ NNEZ/S r; Drutapparale, | Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Ambroidverlen, E75 und Vertrieb von mecanishen Musikwerken, Sprech-

I | C As Magnestumf Pechfael aren in Gestalt von Platten, Ringen, Schnüren, « SNNNEZA// E N S0 ; L Le SN If l | Petroleumfackeln, Magnesiumfackeln, Pechfadkeln, | waren in Ge i , E S Obst- und Malzdarren: Ventilattonsavvarate. | 9 ein : l ) ( CRÉME 01A T I MWachsstöcke, | Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, Ser- N Borsten, Bürste A e „tonSapparate. | Ambroidstangen; künstliche Blumen ; Masken, Fahnen A R maschinen und Tasteninstrumenten. W.: Sprech- ———— Er / i Voriten, Du slen, Dejen, Schrubber, Pinsel, i en, Bahnen, A) By maschinen für Phonogrophen, ( oa A

—_ 4! Nac(tlichte: Oefen, Wärmflaschen, Kaloriferen, viettenringe ; Federhalter und Platten aus Harlgumml ; S4 Ouäste Piassavefaser ratb E P / e S 4E en

i E R ver, nétrische Heizapparate ; Kochherde, Gummischnüre, Gummihandschube, „Dummipropsen, S i farden, C Ce Dien, Weber Nr. 69816. F. 5013. Klasse 9 ». S R A B i dergl, Spielplatten, Schallkörper und Schalltrichter ;

Kohkessel, Balöfen, Brutapparate, Obst- und Malz- Rohgummi, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, S L 2 J ie : Ai Edvimm » N 1sierpinsfel, Puderquäste eta ; L S / s S D j E | e i Klavie re,_ Pianos, Harmoniums mit mechanischer, darren, Petroleumkocher, Gaskocher, elektrische Koch- Stöcke, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Tati e I ag riemen, Kopfwalzen, Frisi-rmäntel Codenwidd PANTER G R // M N d Pneu mati [Ger und : elektrischer Spielvorrichtung, | S | apparate; Ventilationsapparate; Borsten, Brin | e aloums, Klappstüßle, Berglidee, Huffutterale, | ——R=— D Garofele Lachen, Aobfesie Schlee e E / E) egen und Notenbänder, mechapische, pneu- i Í S ckchrubbe Pinse S duaite ia}ava- raphtiealbums, è ) Derf( 1 S G By N R p albe, Pude Top. Main aba Ge 30/3 10 6 ad e: : (e d, S s Ad B j E ellris@e ESpielvorricht1 11 18/2 1904. Ludwig Lüders u. Ernft Bühring, R A een, S A teungss Felbstedher, Brillen, Feldflaschen, Taschenbecher, E 0 Sa a Peabura G e "Die ede Haardl,: E R S TUE E P A Kaiser- Q R i Tasteninstrumente vorgenannter Art. ihtungen für Berlin, Kurfürstenstr. 156. 2/6 1904. G. : Vertrieb | pparate, Bohnerapparate, Kämme, Schwämme, | Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Feuer- | B[eichen 52. 2/6 1904. G.: Import- und Crport- haare, Perücken, Flechten. Kesselsteinmittel, Vaseline, watenfabrik. W.: Tafel-, e and Deagie ' T p Nr. 69 831. E. 3718. Klasse 26 €. ! 1 D z L AI e o Á ! èLTC - .

kosmetisher und pharmazeutischer Präparate. W.: | 53 7 C f Schafe ünd ‘affiniertes Petroleum ; Petroleumäther L 2E l O B volle, Flads Saccharin. Nanilli Lt i 5 e - : L G k r f Brennscheren, Haarschneideapparate, Schafscheren, | anzünder, raffi p etro A A er, | geshäft. W.: Seide, Wolle, Baumwolle, Fla, Sacharin, Vaniliin, Katehu, Braunste D FATA messer, Tafel-, Desse d f P A/ / M i » ç ' T “e G % T T R j p Je) Ee Taf Q ' Us Os , Draunjstein, Kieselgur, er, Lasel-, VDessert- und Tranchiergabeln, Küchen- M / | F Kosmetisches Mittel zur Pflege der Haut. Rasierpinsel, Puderquäste, Streich- | Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Hanf, Jute, sämtli in rohem Znstande; Webstoffe Erze, Marmor, Scbiefer, Kohlen, Steinsalz E Vrot- und Schlachtmesser Tafel stähle, Bäcker, A ¿0/10 190: A ¿ 0) J: : | Ba. j , V “ch 1 ) x U C 3. \ 5F Vaurn=t E Ms |

N Scheinwerfer, Glühstrümpfe, Kerzen, L , 1 | é | jy (V &laggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. Grammophone und

A OSmeriGjes tr M o T ORlermeNTe; ; l | L 5 ; h h y Nr. 692 809. L. 5482. Klafse 34, | riemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, Lockenwickel, Dotte; Kndple; Sratraven, Pan: E und Wirkstoffe aus Wolle, Halbwolle, Baumwolle, erde, Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, | Schuster- und Sattlermesser, Spachtelmesser, Butter- § 7 Fbe Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Kopswa}]er, Holz, Rohr und ( isen, Strand örbe, Ténbo ' Wi Seide, Halbseide, Kunstseide, Flachs, Hanf, _Zute, Schmirgel und Schmirgelwaren. Wärmeshutzmittel : und Käfemesser, Obst-, Kuchen- und Ronfeltmesser Sn Ss Cberhard Er- Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, kosmetische | fnehte, Garnwinden, Harken, Kleider Aer “a 4 Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü; Jsoliermittel für elektrotehnis{che Zwecke: ‘Flaschen- Scheren, Taschen- und Federmesser Radiermesser, A mann, Nlirnberg, omade, Haaröl, Bartwichse, Haarfärbemittel, Par- | klammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Korv, | wollene, halbwollene und baumwollene Den; und Büchsenvershlüsse, Asbest, Asdestpulver Asbest Rasiermesser, Rasierapparate, Haarschneidem Ibinen, é “arr ae L. F. Lüders e snd Räucherkerzen, Refraichisseurs, Menschen- | Kisten, Kästen, Shachteln, Bretter, Dauben, Bilder- | leinene, halbleinene, baumwollene, wollene, halb- pappen, Asbestgeflecht, Asbesttuche Asbesipapiere. Nagel-, Hammer-, Zuker- und E iva cat A1: R e 2/6 1904. G.: | haare, Perüdcken, Flehten; Phosphor, Schwefel, rahmen, Goldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Ken: wollene, seidene und halbseidene Wäschestoffe; Same, Sprungfedern, Wagenfedern, Roststäbe, Möbel, unk E Gartenscheren, HaS und Wicgaiteiser Á S. Larl Driesler, Traunstein (Bayern). Fabrik und Groß- | Alaun, Bleioryd, Bleizucker, Blutlaugensalz, Sal- oi Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werlzeug- | P[üsche, Brokatstoffe, Schals, Socken und Strümpfe; Baubeshläge, Schlösser; Ornamente aus Metallguß; | Korkzieher, Büchfenöffner, Nußknaer, Brieföffner, ternen eb Saite: Mb n ographen, Je Essig, a Et guß» f 7 | D / P s ero12; Wcovelpolttur, Stärken, Jg, Frud)s-

| e miak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff; | hefte, Flaschenkorke, Flashenhülsen, Korkwesten, Bänder, Spißen, Litzen, Wäsche- und Kleiderbe[äße, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügel- | Zigarrenabschneide SMubknöy N Ton L St ch1 Ly Neue Frostseife IN Crêmeform Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstof, . Holzgeist- Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Garne (aub Stopf Strid- Häkel-, Stick- und eisen, Sporen, Steigbügel, Rürase, Beute Ee Pincetten; U B D A en Uns, Buntfeuer, namentlih bengalische säften, Obst- destillationsprodukte, Zinnchlorid, Härtemittel, Gerbe- | Korkmehl; Hol¿späne; Strohgesle{t; Pulverhörner, Nähgarne) ; gestrickte, gewirkte und gewebte Unter büte; Metallkapseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, | Zuckerzangen aus Britannia- und Alpakkametall E E i bengalische Spielereien für den Salon- | weinen und Ge- | Ein unübertreffliches Schutzmittel ertrafte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyro- | Schubanzieher, Pfeifenspißen, Cg es T bei fleider; leonishe Waren, Gold-, Silber- und Aw Maßstäbe, Sprachrohre, Stozwingen, gestanzte | Nr. 69817. G. 4888 S Sit inendlinger, Raupenleim, Fliegenleim; | „würzen. W. : | galluésäure, salpetersaures Silberoryd, untershweflig- | Schildpatthaarpfeile und «messerschalen, Zlsenvein, | «espinste, Gold- und Silberdrähte, Treffen, Lametta, Papier- und Blehbuchstaben, Schablonen, Schmier- é E E Klaffe 2. | Wliterungêmittel zur Anlockung von Wild, Raub- Weinessig, Essig- gegen Frost. faures Natron; Goldhlorid, Cisenoxalat, Weinstein- | Billardbälle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, | Flitter, Bouillons; Roheisen, Eisen und Stahl in busen, Buchdrucklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen Leit Ge L andexen Tieren; Kitte aller Art, } e VOeeer- fäure, Zitronensäure, Oralsäure, Kaliumbichromat, Elfenbeinschmud, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, Barren, Blöcken, Stangen, Platten, Blechen und Rauhhelme, Näbschrauben , Kleiderstähe : Ged, S und Klebstoffe; Brennmaterialien, Konservie- | wein, Gewürze, R S Quelsilberoryd, Wasserglas, Wasserstoffsuperoryd, a Zelluloidkapseln, peltuzgiderolMen, Röhren ; Cisen- und Stahldraht; Kupfer, Messing, Sättel, Klopfpeitshen, Zaumzeug, E bab O en t ends e Leder, Holz und Nahrungsmittel ; Senf, Beeren- r bgShude miadhnga h Abge ae aeg mde 4 Salpetersäure, Stikstofforydul, Schweselsäure, Salz- | Zigarrenspigen, Jetuhrketten, Stahl|chmuck, Van (l * | Blei, Zink, Zinn, Nikel, Neusilber, Bronze, Yellow Treibriemen; lederne Möbelbezüge; Feuereimer, N ba, und Liköressenzen, Appreturen, Tinkturen zur | wein, Fruchtsäfte. Seife schäumt, lasse den Schaum ein paar säure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Fluß- | besäße, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellu- metall, Aluminium, sämtlich in rohem und teilweise Schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, “Patronentaschen. i : L RnN der Haare, zum Beizen von Holz, zum werm od rung get M engere Ba r tian säure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glaubersalz, | lose, Spinnräder, Treppentraillen, Schahf guren, | bearbeitetem Zustande, ferner in Form von Bare Attenmappen , Schuhelastifs, Pelze, Pelzwaren! | 4/11 1903 A. Gude & Co., Berlin, Prinzen: | Zohrerwahs. Se epu Gisig; Fußbodenwichse, | ———————————— gp Prgeliy rvar, ragt Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, | Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, e Ahorn- Rosetten, Rondeelen, Würfeln, Platten, Stangen, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare D allee 82. 26 1904. G. : Fabrikation und Vertrieb Led nermahs, Schuhpußzmittel, Linocleumputzmittel, | Nr. 69 832. R. 5453. Klasse 26 e. PREIS 25 PFENNIGE Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, | stifte, Buchsbaumplatten, Uhrgebäules M Röhren, Blechen, Drähten, Bandeisen, Wellbledh baare, Hanf, Jule, Seegras, Nesselfasern Nobseide von hemisch.vharmazeutishen Präparaten. W. : E ei und Lederschmieren; 0 Benzin, lorsaures Kali; photographische Trocken- modelle aus Holz, Eisen und 1p8 ; ärztliche un Nägel, Drahtstifte, Nähnadeln, Nähmaschinennadeln, Beltfedern. Wein, Schaumwein, Bier Porter, Ale. Vlutbildende Eisenpräparate. M nupfmittel und Sachets À Salze, Pastillen und platten, photographische Papiere; Kesselsteinmittel, | zahnärztlihe, pharmazeutische, orthopädishe, gym- | Stecknadeln, Sicherheitsnadeln; Schirme, Schirt' Maliertrakt, Malzwein, Fruchtwein , Fruchtsäfte | Nr. 69 818. A. 4580. R8lafse 2. U für Bäder, Härtemittel, Kesselreini-

18/2 1904. Ludwig Lüders u. Ernft Bühring, | Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Chlor- | nastische, geode tee physikalische, chemische, elektro» gestelle, Sirmteile; Sprengstoffe, Zündhütchen, Kumyß, Limonaden, Spirituosen, Liköre, Bitters aa S 97 R i : ß 8, Nr. 69825. B. 10 520. Klasse L8. 27/10 1933. Roland, Fabrik feiner Kaffee-

7 g e, r rn Ie a. M : Ï ; : e 4 j o hit \ E L a“ n . 0 , h ; ®

Berlin, Kurfürstenstr. 156. 2/6 1904. G.: Vertrieb | kalk, Katehu, Braunstein Kieselgur, Erze, Marmor, | tehnische, nauti he, . photographische Instrumente [morces, Zündhölzer, Feuerwerksfkörper ; ement; Sauces, Pickles Marmelade, Fleishertrakte, Puns(. @ 4

kosmetisher und pharmazeutischer Präparate. W.: | Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Tonerde, Bimösstein, Ozo- | und Apparate, Desinfektionsapparate, Meßinstru- Hoblglas, Fensterglas und Spiegelglas; Lampes ertrakte, Num, Kognak, Frubtitbe Robiptritus Î zune, Gesellschaft mit beschränfter Haftung,

Medizinische Seife in Cremeform, besonders zur Ver- | kerit, Marienglas, Asphalt, Shmirgel und Schmirgel- | mente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Ber- Aampenzylinder, Lampendochte, Lampenschirme u" Sprit, Preßhefe. Edel- und Halbedelfieine: Scilde: Bad Aibling. 2/6 1904. G.: Fabrikaticn von Gummi L ; Schilder e Kaffeesurrogaten und Senf sowie Handel mit hier-

hütung von Frostschäden. __________| waren; Dichtungs- und Packungsmaterialien, nämlich: kaufsautomaten, Dampfkessel, Kraftmashinen, Göpel, sonstige Lampenteile; Uhren, Uhrketten; aus Metall und Porzellan. Guttave 9 - Nr. 69 810. O. 1882. Klasse 36. S gewellte Nuplerringes E Ati Dre n nien Miene ringen: \huhe; Kerzen ; Leder; (Mundbarmonitas g jn “a Stöcke, Koffer, Reifet 00 S T oindate iva bang Y E anderen hier ein- \{nur, Hanfpack@ungen._ ärmeshußzmittel, nam- | Keleretma inen , 1 k E: IDILEN, Bier, Spirituosen, Waschschalen, emaillterl, 7 y veuiel, Tornister, Brieftashen, Zeit1 A SUH 26/3 1904. Dr. S 12/3 19 1chagtgen èFabrilaten. W.: Kaffeesurrogate aller A1t. S J J g S 1 a Ar Nort sene, Fan sbefteuerlußmasse Lolamotiven Terreu ga nt, Nüb | und aus Gisenblech, fondenfierte Mild litbogn i fueegraphiealbums, Klappstüble, Berastdeke, Hut: Marienstr. 18. 2/6 1904. on Parti m. b. e oe R T Nee u Nr. 69 833. M. 7176. Klasse 26€. SchlalenwoouUe, aswolle, \beslseuer]ußma]}]e, | ma|chinen, ba bebt Pa rgan 0 | Schreib-, Brief-, Druck-, Seiden- und F ale, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen Taschen- Vertrieb chemish-technis{her Präparate M: 8, | und Vertrieb von Bedarfs tifeln für Su : V 7 Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbestplatten, Asbestfilz- Stickmaschinen; Pumpen, Fördershnecken, Eis- Tapeten, natürlihe und künstliche Mineralwässer; beer, Maulkörbe. Briketts, Anthr R A P infetitons S T aparate. W.: Des- SG Ui / Vedarféartifeln für Schuhfabriken, 1 E B B c , y ! ¿ / U B rtrafte; an vEL ch 8, Unthraztt, Koks, Feuer- nfettions- und Staubveriilgungémittel Wärmeschu qo f E uhmadcher und Lederarbeiter. W.: Bei Farb platten, Jute-, Kork- und Asbestisoliers{nur, Moos- | maschinen, lithographishe und Buchdru@pressen; | Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, FarbholzerttŒ nünder, raffiniertes Petroleum; Petroleumäther, | und Isoliermittel, Asbestfabri Farbe | stoffe, Lae; Firnisse, Swärzen, Tinter, MLHe2 16/1 1904. Oberschlefische Aktien-Gesellschaft | torfshalen. Flaschen- und Büchsenvershlüsse, Asbest, Maschinenteile, K ge Meme: A, O Wurmfkuchen, Pikrinsäure, Salpeter, So u. Brennöl, Mineralöle, Knochenöl. Ptafraven, Polster: Malfarben und Tinte. Firnisse Lade e Alb Zemente, taa G N Tien, LOaMe, 22/4 1904. für Fabrikation von Lignose, Schießwollfabrik | Asbesipulver, Asbestpappen, Asbestfäden, Asbestgeflet, reibemaschinen, Brot Me Bene : a Pay en Kassiabruch, Ka!ssiaflores, Sternanis, Gallen, N T für Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strand- | stoffe, Appreturvräparate aus Ste ice und Herstellung des Ausputzes de ee H ereitung | Friedrich du ri O Marine: D d Due: e T Es Funn “ied S nze Ee arri apier Gewürie, ee Rhabarber âtherishe Zin Rot, Mleiterfzee n Wia ete, Garnwinden, Harken, | mittel. Seifen, Puß- und Poliermittel : Rost Sud: Konservieren und Färben des qu 2a E m Moulin, Groß- 14/6 1904. 6s erstelung un eriried von ußbaumwouUe ; uano, uperphoLphal, KamnIt, OTDE, M big L E, „el e M E Kampfer, olMus, amen, toh aval, i Dl s nder, äs eflammern, Mulden, olzspi f mittel, Wasc mittel, P ümerie ? Tot E -Polituren, Klebstof- Ds Ln e An E , z\chbachwiz b. Sprengstoffen. W.: Sprengstoffe. Beshr. __| Knochenmehl, Thomas|{hlackenmehl, Fishguano, | orgeln, Streichinstrumente, Bla isrumente, Sram Matten, Fächer, Strohhüte, Strohgeflechte, 205 wa en, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln mittel Bat N A Tite dezr fette Do, Gummitlebitoste Schmieren, Dresden, S D, Nr. 69 811. D. 4308. Klasse 37. | Pflanzennährsalze, Roheisen; Cifen und Stahl in | meln, Zieh- und Mundharmonikas, Pau rut n, | federn, Haare, Borsten, Häute, Felle, Zuer; et Dauben, Bilderrabmen, Türen Fenster: | Mörtel, Asphalt, Teer, Pech. E | Ne E —— sedlißer Str. 20. S arren, Blôcken, Stangen, Platten, Blechen, Slaginstrumente, Stimmgabeln, Darm aiten, Io 4 port-, Kraft- und Werkzeugmaschinen. z„etne Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, | Nr. 69 819, B. 103973. RKlat 3 L TES, Klafse 22a. | 2/6 1904. G.: Röhren; Cisen- und Stahldraht; Kupfer, Messing, | pulte, Spieldosen, Musikautomaten; S inken, Sped, rge, Werkzeughefte, Flaschenkorke, FlashenHhülsen, ' A d Klasse 4, Teegroßhandlung.

, : E ; « ; 7 en Beilage.) K l S y Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und | Wurst, Rauchfleisch, öfelfleish, geräucherte, getrocknete (SW{luß in der folgenden L orfwesten, Kork ; R D A T P ] d X hun i x0 Z h-, Fleish-, —A Rettungsring ie der, e ortp latten, n M 0n0 ! 0 | Beke n 2A

4 \ j A VNAA S D j

Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zu- | und marinierte Fische; Gänsebrüste, Fi ( e, Korkmehl; Holzspäne: Strobceflecht. stande und zwar: in Form von Barren, Rosetten, | Fruht- und Gemüsekonferven; _ Gelees, Cier, : Él ur ulverbörner, Schubanzi. N A gef ; L / Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und | kondensierte Milch; Butter, Käse, Schmali erar ae Ats rif Türklinken, Schildpatthazrefcile 18 „messer | 2/6 1904 G. 2% Wwe. Carl Fischer, Barmen. 220000 A 99/3 1904. C. Fr. Duneter & Co., Ham- | Drähten; Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, Zink- | Kunstbutter, Spe esel, Speiseöle, Kaffee, Kaffee- Dr. Tyrol in Cha : sin alen, Elfenbein, Billardbälle Klaviertastenplatten P / M E eung und Vertrieb chirurgischer a burg. 2/6 1904. G. : Technisches Bureau und Ver- | taub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, | surrogate, Tee, Zucker, Mehl, Neis, Graupen, Sago, | Rerlag der Expedition (Soz) in Beil Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmuck Meer\cchaum! Al aren. W. : Gummistrümpfe. E NEW trieb von bituminösen Materialien. W. : Asphalt, | Bronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bugdbdruckerei und Perlagb Zelle Haumpfeifen, Zelluloidbälle Zelluloidkapseln, Nr. 69 826. C. 4641. Klasse 20 a. | Nr. 69 836, P. 3857. Klase 22 Teer, Zement, Emaille, Kalfaterleim (Marine-Glue) ; | Yellowmetall, Antimon, Magnesium, alladium, Wis- | Bonbons, Cann, Gewürze, Suppentafeln, Druck der Norddeutschen Bud f eee Nr. Y Llluloidbro\ dén Vitareeuspiton Se Wil N ffe Ï rosts{chüßende Anstrihmafsen. mut, Wolfram, Platindraht, Platinshwamm, Platin- | Essig, Sirup, Biskuits, Brot, Zwiebäcke, Hafer- Anstalt, Berlin SW., Wikhetm Ordlshmud, Mantelbesäge, Puppenköpfe: gepreßte | helminens glück C LAMBO PO ST / amente aus Zellulose, Spinnräder, Treppen- 2 7/3 1904. Poensgen & Heyer, Cöln a. Rb 1 , Ï ù

traillen i ) 2/2 1904. Curt Voie, Stettin, Kl. Domstr. 12 23/: i : Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, | 2/6 1904. G : Fabrikation und Vertrieb S Be: Kettwig Nee Tes S Fair A, eranauir. S B; fun G.: Papiergroßhandlung. O E VAands- .: Papier und Briefumschläge.