1904 / 151 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 29 Jun 1904 18:00:01 GMT) scan diff

5 / : E O N Nach einer weiteren Meldung des Wiener K. K. Telegr. 1897: 191), 1142 Scleppdampfer (1897: 876), 5: i i lel, 20. Jun, Saone Majestät der Kön1g Rußland. i : d L j e Dampfer (1897: 42 c 391 : 876), 53 Tau- (Ketten-) | Be i j ibt, i Eduard traf gesiern gegen Abend aus Hamburg, wo Seine Ein Telegramm des Generals Kuropatkin an den | Korresp.-Bureaus A E D E N ea G digkeit der S: f A Len e D Die Trag eingetreten a O diese erforg108 Vleibiuyin den Aussiand | des Kardinals Ludwig von Haynald, zeigen ihn in seine Fs Majestät nah einer Hafenrundfahrt no die Börse besucht | Kaiser vom 27. d. M. meldet: Am 26. Juni gingen die M L a e le wol S ie E auf 46 054 Reg.-Tons i, J. 1902; 1882 A as D Ee Nach einer Meldung des „Reutershen Bureaus" werden von d ANS a tes 0 Mrones Meisterschaft, daß es vielleicht nile Alg L i Rathause a chst f Fingenommen h; atte, wieder in ‘apani\hen L ru ppen ge gen Un 7 ere A ppen „Me lon laffun ; erfolat sein würde Die bei Diakova lane Ny Tragfähigkeit A ee Datpilaiffs 1815; 1902: 213,5 Ge L o N L P hia in einigen Faten E S E : En Schatten zu beschwören. Vor Kiel ein und begab sich an Bord der Zahk „Vi oria and | östlichen Front, die sih_vor dem enshuilin-, de | (S E : Den: l chen Stromgebieten weist iet s Biel d rbeiter entlassen werden, nachdem bisher j n E E aal M i Albert“. Am Abend fand im Königlichen Schlo)se bei Seiner E Und dem Dalinpaß befanden, zum An- den Radifbataillone wollen sih ihnen angebli anschließen, größte Qu der heimatsberehtigten Sie 2 e I die | entlassen find. Die Maßregel wird auf den Geschäftörüctgang. urüd- Oa ernes E der ad besser ‘ift als Königlichen Hoheit dem Prinzen Heinrih Tafel statt, an der | griff vor. Unsere Kavallerie- und Infanterieabteilungen jogen 2A E S E a Sie E E us Lee Dampfschiffe, im On geführt, da die Cisenbahngesellschaften keine Lokomotiven bestellen, : N e S, if E itUR ea, Bei Kark Seine Majestät der Kaiser, Seine Majestät der König von | sich unter dem Andrang der Japaner zurück und stellten dabet | ex Abrü : 9. Pes L S Hie Die 1weitaröbia Zahl von zahl der deutschen Fluß- usw. Kleid, am best * Eine Sihl platte Doe (oie D aiser, ) der K01 h : i tung beschleunigen , die wieder fraglih ge: Schiffe. ke zweitgrößte Zahl von Schiffen (3933) ist Kunst Wi 1, esten geraten. Eine recht platte Dorfszene sandte England, alle übrigen 1n Kiel anwesenden Fürstlichkeiten, die | fest, daß der Vormarsch gegen jeden von den drei erwähnten ga Ô rüf dem einige leitende Stimmen in der Pro: heimatsberechtigt, darunter waren 3459 . E nas BAE E ate. Cer erie wie bee Un Ca S : be worden war, nachdem q Pro: Segel- und 474 Dampf- Große Berliner Kunstausstellung. temperamentlos wie der dit dabei bängenbe Airdhgang" von Frans

Gefolge der Monarchen, die anwesenden Admirale und | Pässen mit überlegenen Streitkräften erfolgt. Gegen den sr R : M A8 j i iffe; fast die gleiche Zahl von Schiffen (: ( inz, die die Verantwortlichkeit für einen Wiederbeginn der | j e Zahl von Schiffen (3874) weist das Strom- i it ei S D ebiet der Oder auf, indessen stellt fch hier das Verhältnis der Zahlen I. *) ie U Le E Bildern Crscheint Zub

Generale, die Kommandanten der englishen Kriegsschiffe alinpaß rückt, wie festgestellt worden ist, außer den an- B andenbe irchtet von der Demobilisierun ., Sat V

u. a. teilnahmen. Seine Majestät der Kaiser brachte bei der | deren Truppen noch cine Gardedivision vor. Ferner um- andenbewegung fürchteten, ) em! ng ah: ür bie Schiffsgattungen etwas zu Gunsten der Segelschiffe; : In frischer Kraft zeigt inri i in „Ein Wi i

Tafel N Trinkspruh auf Seine Majestät den König | gingen die Japaner mit bedeutenden Streitkräften unsere geraten hatten; andererset® e B SOe Fm, 3602 Segel- und 272 Damp!schiffe “emittett, gele, F wurden tag*, während ca deiat S Bt u Winter- elirigeatdettell Weder „Die stillen Klagen*, eine larmoyante

Eduard aus, den der König Eduard mit eïînem Trinkspruch auf Truppen , die den Fenschuilin- und Modulinpaß be- | e on O di vai A i i n M S Me schiffen sind im ganzen 969 mil einer Tragfähigkeit von 800 N20, | alinfende Sonne' von Gortlieh Biermann liegt; 4E allem ungari cuernmädden mit bee G E

en aser beantwortee nad a | Logen V Ben ar O l u Q meeter urt: | deten P l ‘mun ree Y 0 Md, S Burch 9 me C4 t Ent | Md vit E E E me BLs! | far de e Je n l O E

gegen unsere Truppen, die, sich vom Fenschuilinpaß zurud" “eron j Beschluß des Ministerr R ebiet. Im Nheingebiet hatt ebiet, 9 im Zeler- und 1 im Donau- | yirt ugen Kampfs „Flandrishes Dorf“ läßt die, wenn auch | nur dem Mittelgut eingereiht ürftige „Bettelmönh“ können auch

: a Nhiälktnae Uri | veröffentlicht, dur das der Beschluß des Ministerrals, na gebiet. Im Vheingebiet hatten i. J. 1897 nur 9 Shiffe di irtuoser gemachte Wiederholung eines alten Moti j Le QNgereNve inexdeur, Mi MRINIO AN.

gezogen hatten, von geln japanischen Abtetlungen Ma dem Kemal Pascha degradiert und ihm die Dres als größte verzeichnete Tragfähigkeit von 1500 bis 1600 Reg ta, Gen, E s He N e Le Seer Tar endl R E, oder ri fas (eBegclageri“ ear

e n infel“ en Wegen a ungarischen Heimat erinnert und au

ausgeführt, der ee Mühe zurückgeschlagen wurde. Nachdem die : j Vanominen wérven follei, gut eheißen wi die leßte Zählung weist 107 Segelschiffe dieser S anz au i | Di zeichnungen abge sollen, gutgeheißen wird, 58 Schiffe mit einer noch größeren ra b bis M ner Dito Adermann U sanem "Wintetna Rie E pl V S vos ibn vet B, bei weitem besser und lebhafter S y L ( ulte gezeigten.

ich- Japaner am Abend des 26. Zuni unscre Truppen aus : Moi A ‘rurtei i Zohnsi Oesterreich-Ungarn. Be adfan us zum Dalinpaß hin zurückgedrängt hatten, fuhren Os Pascha verurteilt, seinen Wohnsiz Tons na.

Und ¿0 « oinbet ir ; ag . : Fi Mondaufgang“ einheitlihe Stimmungsbilder zu \chaffen, | wirkt das Bild der jungen Dame, C ift vas Cleve 5

Die amtliche „Wiener Zeitung“ veröffentlicht eine Kaiser: | sie heute morgen fort, gegen unsere Stellung auf dem Dalin- _Als Gefamtleistung der Maschinen der Dampfschiff ; und in herber Kraft zeigt Friy Westendorp Dordrech i

lihe Verordnung, durch die auf Grund des Ah A A vorzurücken. Unsere Vorpostenabteilungen hielten Serbien. 1894: L O indizierte Pferdestärken L D shlange“ von Ät e rande Fn ist ein klteres Bild bes Karte, L [Ne R Maa de s A E

Budgetprovis orium bis zum Schluß des Jahres | einige Zeit einer gegen sie vorgehenden Infanteriebrigade Gestern vormittag fand in Kruschewas nah einem M A Bene, dies D L DEn elten die größten Maschinen aus es L Wt UeberzeugungLraft niht gewonnen hat. Wiese“ ist tvo rer Grbbe d eno T Mita es

vi | : g c geger geher ¡fante! | O ta ( e N | G, , : s, ) 0 : Thtakei E e Qecon ; ; f A 5 Lc ï nUq) ; ; :

1904 eingeführt wird. mit drei Batterien, die von der Front vorrückten, tand, | feierlihen Gottesdienst die Enthüllung des Denkmals stärken und darüber hatten, iee Molen 08 nt I des und weiß damit guie Erfolge zu erjielen. Albert Fla T0 Dise in ‘hei m6 ven Ge iti u Batimgrupde- w aerali: | la em „Gewitter“ U. er flauer. Gn Streik-

Ferner veröffentlicht dasselbe Blatt ein Kaiserliches | wurden aber von anderen Truppen bedroht und zogen sich für die in der Schlacht auf dem Amselfelde im Jahre Pferdestärken. Oa aus der Salina ist wohl kaum von einem der Bilder Oswald | bild von Emerich Róve : S Achenbachs zu unterscheiden, nit viele Maler werden Schüler haben, Gustav Magpar Mahbeiin cs betint Ae Ik P a i

Handschreiben, nah dem die Quote bis Ende Juni 1905 zurü ck. Durch Rekognoszierungen ist festgestellt worden, | 1389 Gefallenen statt. Der Feier wohnten der König Pei nah Abzug des Präzipuums von 2 Proz, auf 66/49 für die | daß ein Teil der Truppen der japanischen Südarmee in | die Mitglieder der Regier ie ei hlreiche } e die so dem Meister à ; i illi G S 7 Sa E Nj : „EUt i ) l S E N ie Mitglieder der Regierung sowie eine zahlreiche Volks t C : | die so dem Meister ähneln ; in der gefälligen Art C ; 6 | Skizze „Stürmische « 8 österreichischen Länder und auf 333/49 für die ungarischen nordöstlicher Richtung vorgeht, um sich mil der Armee Kuroklis | menge bei. Der Ministerpräsident Gruitsh begrüßte den M Die Geburten in Preußen 1902 und in den Vorjahren. vessen Pathos, schildert Georg _Macco den Ce U R C E A Det is N AINTAR DILEE N Le Länder festgeseßt wird. i t zu vereinigen. Nach einer um n eingegangenen | König mit einer längeren, der Feier entsprechenden Ansprache, Dem von der Medizinalabteilung des Ministeriums der geist 1 Ba er nd un AUPeE - Der Feueranbeter*, auch Stinvete Meri cler ect A auf der Wiese“ von Paul de Im ungarischen Abgeorbnetenha h ier a l gestern e Meldung hat si unsere M E S A 0 M dh Abends wurde, wie das „Wiener K. K. Telegr.- Korresp: lichen, ree a Medizinalangelegenheiten bearbeiteten Bericht redte as vam r e Wagner läßt die | find von Artur Halmi. T I 28 lbe Le q Porträts Kbudn N N U cinen Vora des Abg Polonyi, daß O E D Na 0 Streitkräfte der Japaner E E Teiluel m E E ires Der entnébmen wir daß die SaBE ber Tb M u Jahre 1902 | kehr auf Ateliersigung angezogene Dame Wilh e Ss t a l wie die. graue Fe V A Kris d "Der S L l S ; V erhaltenen Nachrichten die Streitkrä}te apaner, | König richtete an die Teilnehmer des Zuges eine Ansprathe, i as ' geborenen Kinder überhaupt betrug | zu erwäh sein ur Wilhelm Shnurrs | Landtag von Torela mit der Proklamation der Religionsfreiheit“" er als Werkzeug des Hofes im Fahre 1894 entsendet worden sei, um | i die Mandschureiarmee vorritcken, auf acht oder neun g riQe de A E fig „in im Jahre vetrug | d! men und fein unter dem Einfluß des Velas eine Skizze a ! F oflamation dèr Religionsfreiheit“ und i tischen Reformen zu vereiteln, | NE gegen die Mand|qu e O U D e D Bedeutung der zur Erinnerung an die Schlacht auf 1902: 1295 914, davon lebend i 98 stehendes Herrnbildnis ; bei mäl i i se do t féres Rollegen im Blauci Sul «lid Hebes x M e aste begamienn Sre? Legende R j fals sèl Divisionen Jufanterie und einige Brigaden der Reservetcuppen dem Amselfelde veranstalteten Feier hervorhob und ausführte 2001: 1301 092. O lebendgeboren ; e L totgeboren 40228 | ein ansebnliches Können ean E doh | wert ihren Kollegen im blauen Saal eid I, die r Als der Kaiser im Juli 1894 seinen, Graf Khuen-Hedervarys, | {häßen, die jeßt von den Japanern ebenfalls in die erste Linie | das serbische Volk sei sich seiner ruhmreichen Vergangenheit bewußt 1900: 1275712, , ; 1235 719 : 28 713 | ferisif ik Nobert Böninge ron des Dr, H, berausgearbeitet, O Rat einholte, habe er erklärt, es sei überflüssig, behufs | vorgeschoben worden sind. L, und werde immerdar verlangen, daß man seinen dur die 1899: 1265 923, y ; 1225 454, : 39 993 | während das der Exzellenz S. etwas flah wirkt. Ein freundlicher, Die Shwind-Aus j Durchbringung der firhenpolitischen Reformen M agu s Die „Russische Telegraphenagentur“ E aus Lu Geschichte begründeten Rechten Rechnung trage; es werde 1898: 1260297, , Ï 1219 360, ° D Mnn bese O E cent Deter und ein junger | galerie die sich Piaeiees Aues 4 este P E G rme agr 1 | N h N : c ; \ 7 Y ä x J M SAA s O 8 F «V L / / “d L 1 e Di / en r J, &) f 2414s L ¿ , L B regen e 3 ck , den von Werl AH nuch dem damaligen Minifierpräsidenten | an A afen A aen S A ae d Seite Gefahr droge, fd dek e absofule Abnahme von 178" Geborenen tberhaupt, brn Soune dur fe Babe E E T n lichte Mde, dee | Spatlering L Darleihungen aus Privatbesig darunter der Wekerle gegenüber geäußert. Auf Grundlage dieser seiner Auf- Japaner mit der Achtung zu behandeln wie ‘fie einem d D bet O wthtoton De P E 1 5293 Lebendgeborene d 485 (8 Seborenen Uber! aupt, davon orträts ab. Ein gutes, wohl etwas von Adam Kunz d N Städtische 5 E weitere Bereicherung erfahren. Auch das : ; ; 2 C as , n Kelden von Kossowo errichteten Denkmal dürfe alle nu ndgeborene und 485 Totgeborene, im Verhältnis altmeisterlih beeinfl illeb b und Toinit } O Aci 1 De e N winde fassung set er fodann mit der Kabtnettsbildung betraut, nicht, um tapferen Gegner zukommiî den gefallenen Soldaten die en O e v0]0 N A O Fahren 1898—1900 jedo ei P A T E erhältnis zu den ih beeinflußtes Stilleben hat Paula Monzé gesandt Oslasintlhs cttaelani! , der Vaterstadt Schwinds, hat acht A N ; ; i i ¿M M gefauenel u danke beschäftigen: Die vollkommene Sicherung de I I jedo eine erheblihe Zunahme d ¿ m ¡iden ch â i Dia reti O E die Reformen zu vereiteln, wle Polonyt behaupte, im egen a Ehen Thrén zu erweisen und für die Verwundeten G. Geda fe Ii 2% g de ziffffer. Bemerkenswert ist, daß troß dieser Ae vie Bab e Scala vor At S S, pes ere | teil, um die kirhenpolitishen Reformen ohne Zuhilfenahme : Nissen | r | nationalen Fortbe landes. Totgeborenen gegenüber den Jahren 1898 unk ie Zahl der V ¿“ von Anton Hackenbroich, dessen dankbares Moti ( sih um Russen handelte. Dieser Bei einer Truppenbesichtigung im Lager hei Zon M andi er den Jahren 1898 und 1899 beträchtlich ab- | durch das wenig sympathishe Ankliß des jungen Mäd E R 2 gun ( geno n _hat. i fahle Beleuhtung des Raumes um seine Wirkung Le its, Land« unD Forts ma,

1 ' e ; k | y 8 außerordentliher Mittel dnr{zuführen. Diese Darlegung des | so zu sorgen, wie wenn es | Aba ZUGCAER 4 \ au era rief im Hause große Unruhe hervor und erregte | Befehl sollte als Antwort dienen auf die ausgezeichnete Be- Sofia hielt, demselben Bureau zufolge, der vom Urlau Berechnet man die Zahlen der Lebendgeborenen im Verhält Fulius Fehlt éGéint A D D Lebendgeborenen im Verhältnis ing scheint bei seiner Dahauerin am meist 8 Die Königli j ; - j en das Die Königlihe Landwirtschaftlihe Hos Howhschule zu

_ c L g 2 4 . » s ty its F 4 4 4 oto N o; i De i chen e al 2 . Df nt ° in 9 if d Ö türmishen Beifall der liberalen Partei. Auf eine zweite Bemerkung | handlung, die die verwundeten Russen in den japanis Je] zurüdgekehrte Kriegsminijier Savow eine Ansprache an di zur Bevölkerung, so kommen ü Â : er liberalen Partei e A andlung, N ade irefen in ilitgstèt Zeit | Bei Ce M O ration Nhthelenhei A R. ; . hübsh gewählte blaue Kleid interessiert zu habe Pf 14 G E D L eine pr E S in A bers E e ae Berichte ein über rohe Behandlungen, Teri und Ver- A ate verfügte Beurlaubung von Militärmannschaftun e 190023698 vendgeborene auf P Einwohner, Y Ha eti a u S E Trocken und hart A M darunter 9 Damen (Cn DIS Ga eA Trr froatisher Banus als für Ungarn erderblih dargestellt und | Fümmelungen, denen verwundete Russen ausge okt wurden, | O Rar der Ecnie D oe oleita 1901: 36 52 ' , " : f s „Ausritt zur Hetjaad in der samischen Steppe“, | semesters 1993) besucht, und z jon 15 j i; l ; L e E ¡EN_ gee Dr P ür die Dauer der Ecnte, welche Maßregel er gleich nat v v 901: 30/92 Ï 1900 Oubert Rigen kb s Handwerksburs{en“ mit i en Dee , 1 E 18, , und zwar von 159 Landwirten, ‘326 Geodät seine Demission angeboten habe, falls Khuen nicht entfernt werde, | Das Armeeblatt teilt mit, am 21. d. M. seien hei Saimedsi die für die Vauer Le! E E A I : : 1902: 35,85 "A , _ Rigenhofers „Handwerksburshen* mit ihren frischen Ge- | Und Kullurtehnikern, 61 Hörern der landwirtschaftli teéénischen Ab- i a ( C A bek Ofenheit und | as Armee ei A L. D, C E einer Ankunft sistiert hatte als nicht zwecckmäßzig bezeichnet, O S " « 1000 H i: fihtern find doch ein wenig allzu idealisiert, Man eobagtu: ilung, fowie 88 Hörern \ a R T INa Ae anlwortete Graf buen: D falls ex vor e ‘aiser verstümmelten Leichen zweter Tirailleure aufgefunden worden. Dee Minister fügte hinzu, die Armee müsse um jo \chlagfertige __ “Hiernach hat im Jahre 1992 ebenso wie in den früheren Jahre steckt in Erich Matt schaß" E ven e e ung Strnäwifiensatten Ska On E S (MNaturwifsens haften folhe Anklage ‘boben, er auch ihn, als den Beschuldigten, Das Blatt führt dann mehrere ähnliche Tatsachen an, nah | sein, als vielleicht in naher Zeit ernste Aufgaben an sie hem die Geburtenziffer auch im Verhältnis zur Bevölkerungszahl ab- etwas slumpf ausgefallen ti. * Malerish nicht ungeschickt zeigt E | davon in Kenntnis geseßt haben würde. ' Die Behauptung Polonyis | denen selbst Offiziere unter der Behandlung zu leiden treten könnten. : g S tadte den im Berichtsjahre überhaupt Geborenen entfielen Ae Goossens in „Mutters Freude". Eri Nikutows tig flinge also höchst unwahrscheinlich und werde durch die Tatsache | hatten, und fügt hinzu, die Vertreter der Armee möchten glauben, auf M Mae Hs 911 498, davon totgeboren 15 656, nämlich 8704 „Warburg“, ein unter dem Einfluß der Schotten gemaltes Stadtbild Handel und Gewerbe völlig entkräftet, daß, als er (Khuen) bei einer Gelegenheit seine daß die erwähnten Torturen von Chinesen, nicht von Japan:rn Di 579 L aus A Land 784 416, davon totgeboren aL U koloristische Reize. Eine etwas tee Persiflage von V Ô s , L c x 5 5 f D o e “k 0h & Ï Ot } 1 O6 t x E É \ x : : T e V P 5 L e Zas Demission als Banus gegeben, der Ministerpräsident Banffy diese | vorgenommen wurden; nun habe es sich aber herausgestellt, Loren Ditibera iuutdén mb i Ed weibl. Von 1000 ge- | an S s gs seiner vielleicht ungewollten Anlehnun NeiNavani eutigen Sißung, des Zentralausshusses der nicht weitergegeben, jonvern in ers ae auf e der Minister, daß die japanischen Soldaten, die von ihren Vorgeseßten nicht Parlamentarische Nachrichten. dem Lande 31,33, gegen 30,67 und 31,70 des T IGAL u! | sMiväWher ift sein „Lte Ne N am Mittelmeer", noch bankdirektoriums, Wirkliche Borsißende, Präsident des Reichs- / ( t 1 dUN E , g , M I O 5 9 ( A Es. E e W R xXOÖ0rTIadr G B è - P ck / . L i f F y 0 p 9, 4h j e Ye i P 7 5 i zuharren. «D pee eit v b rid lid BYertrauen Banffys daran gehindert werden, sich in keiner Weise von den | i á Ly L ae E d q der Totgeburten ist also in der Stadt um 0,03 i pas Je Zahl | der „Tänzerin“ von Frederick Vezin is O ilt die Figur an die leßte W E: E Dr. Koch im Anschluß eeos Dla Stur de 7 ner Anstäti Pet besessen habe“ ys | lten barbarifhen Völkerschaften Astens unterscheiden. Der Bericht -über die gestrige Sitzung des Herrenhaust 0,37 zurückgegangen. Die Zahl der S l W is S um | Väriótótheaters nicht L, TancG E MaltberacieieR nur das Räumliche des | ar u egte Wochenübersicht, day die Anlage in Wechseln bis zur leßten Stunde feiner Amt8ä8 | Der Oberbefehlshaber hat dem Unteroffizier Wolkoff das | und der Schlußbericht über die gestrige Sihung des Haust derjenigen der Totgeborenen auf dem Lande verhält \ih wie 97,6: 100, | im Mohnfeld“ Wilhelm Degodes ruft nicht gu seinem Vo teil Ée die Reichs bank babe aber damals Lies Ra Ga N Großbritannien und Frland. Georgsfreuz verliehen, weil es ihm, der der cinesishen | der À bgeordneten befinden fich in der Ersten Beilage. gegenü er g A d Vorjahre. E mrs an Piglheins „Blinde“ wah, zudem ist das Bild E besessen Lak tel S S leine Reichsshaßanweisungen gsf : : hi i der der in her Mia Lor Aabeuk . / A L: Ee / s Q da S Â N M0 ch : 2 1 l CRI 9A : : m . A m Unterhause beantragte in der gestrigen Abendsißung Sprache mächtig Ut, Ang, e Ghine]e avi ip A lihe und 612 336 Weibiibe. deine A ae E seinen Stberelandslharten als E O Se Mo anziehender in | die Gesamtanlage e aa E Millieren Ai, wn A ( : i s Lager der Japaner zu dringen und e T ug emt ift Vene u M O M einen Schneelandschaften als in seinen beiden, „Morgenstille" und | als 1903. Die nitt, S Le L FE E E i he und 34,44 weiblihe, gegen 38,98 männliche und 35,00 weibliche Le upac gear anen a R in denen er sih mehc E r v L E, Anlage in Wechseln habe (öfungsdetahements für das Heer in Fndien und Süd- | Bericht, gelangte an einen von Japanern bejeßgten Ort und Statistik und Volkswirtschaft. n TIL, Fielenicen Vox LUBRen ine (bd auf 1000 Wi : Emil Po p brit E E Lessings zeigt. Herrmann im aaa Rug tar t nats 42 Millionen mehr als im Vorjahre, afrika und auf die dur den Aufschub E der Regierungs- stieß auf eine japanische, 13 Mann / starke Patrouille, Die | Do) td ; A U Senhbandel in den fil nf M onaten ü íIn bezug auf die Mehrgeburten ri bei 2on D me Ca ab. ein virtuoses, her , étidos TAIEE L hell- und dunkelblau bete aas f ZDICTIE ¡ahr Nur D Millionen weniger als damals erklärung über die definitiven Pläne bezüglih der Heeres- | über die Stellungen der russishen Streitkräfte Erlundigungen | M Ls xanuar bis Mai g ihren Anteil an den Totgeburten ift eine Vemertendi t Den 10wile | eine prächtige Studie ist sein Pr [et e Dae Lonis: ? o ld Erm e) Werde die E (0 R R E eeflürung üer die „definliven Hls bedglih der Heeres. | über die Stellungen ber russ sen Dach fte Vrkuneigungen Januc s Mai 1904 en A a E a swerte Aenderung | kopf. Allzu ansprucsvoll ist | roletarier* genannter Männer- | 100 erheblih wachsen und die Steuergrenze mehr als i Verwirrung zu lenken. Der Kriegêminister Arnold Forster änem- Verhör Uterworfen: er ershoß dann mit seinem Nach e A Mor eia Sn S Nach der Höhe der Lebendgeburtenziffern ordnen sich die P frieden“ arrangierte Blumenstidck geen ven Dos «Wald: | A Zahre überschritten werden. Der Dniétaneeat sei erklärte, die Zahl der Rekruten habe niht abgenommen, aber eine N A S A E nom H iche gegebenen Maiheft der „Plonallichen 20! welle uver den aus vinzen für das Berichtsjahr fol ; V die Pro- | weniger wäre hie G A von Magda Kröner, mit 996 Millionen um 18 Millionen tär 8 190: ärte, ¿ iht abgenommen, er e | Nevolver mehrere Mann und entkam auf einem japanischen | Handel des deutschen Zollgebiets“ betrug in den erben Mestpreuf s htsjahr folgendermaßen: Posen 42,10 ger wäre hier mehr gewesen. Fleißige Beobachtung zei illi ine! Aen Or N L, B ernte Lage entstehe daraus, daß zahlreiche Soldaten ihre Dientizeit | «2 F ¡ch herausgestellt, daß die avancen Handel des deut|cen Zoe A D Eo Westpreußen 41,71, Westfalen 41,19, Shlesi ; e | DEndrit Nordenb Fnteri È Beobachtung zeigt | um 111 Millionen kleiner als 1902. Di Me : : j zah lreidhe Sold Dienstzeit De nehre L eei Cdaß d nischen | Handel des deu he in Tonnen: 18224 577 gegen 175791 CILPrEUze (1, Welsilf 19, lesien 41,00, Rhein- rif Nordenbergs „Interieur aus Flandern", d S T leiner als 1902. Die ungedeckten N S Schwierigkeit set noch nicht akut, ader cs [el Pferde. _Es hat sich jerausge}te daß die zjapam|che dieses Jahres die Cinfsuhr in Lonnel1 "gel : land 37,98 »reuß 5,8 ) n 35 1E gweiltge D a i E 40 i illi l Ee nôtig e Eine loten, Bezüglich i allgemeinen Frage der | Geshüge eine kürzere Tragweite haben als die russischen. | und 15 930 416 im gleihen Zeitabschnitt der beiden Vorjahre, dh Hohenzollern 3320 Sl owie o Ei B SR O Sachsen 34,23, Eis melde Lad Worte felbst D „Robert Seufferts Damen- Die aut! E AULUOnen, I mehr als im Vorjahre. Heeresreorganisation betonte der Minister die verwickelte Natur dieses | Die Japaner bedienen ih noch immer Granaten, die bei | mehr 645 303 und 2294 161; Fu Sein ee : 912 gegen Nassau 31,75, Brandenburg 30,85 und G N E die Umgebung A flau 1 E Sn amen, wenn | freie ren S E 25 Millionen kleiner, die steuer- L 2h “he » Trage sehr widhtig sei E AR T d fo trmen und die ‘d Z 37 Tonnen. 27 von den 43 Zolitarisnummern aben eine 1008 Von de tis ; T: (rel Derun 29,99. | \chf f j 4 A âre; ein hübshes Stillebe L a At O ; ‘iner. Der Pri l Problem3; er sei überzeugt, daß die Frage sehr wichtig sei und daß | ihrer Explosion giftige Gaje aus}tromen_ ind die durch das und Gf N AeIE Einfuhr. A BA Reetos: Grben este e R U N Berichtsjahre Posen mit 42,10 die schildert Hermann Lafh in seiner „Abendsonne“, ae E eR sei auf 31/z Proz. erinäßigt “Die E A Privatdiskont geringere G e elle ein, während Brandenburg mit 31,45 und Berlin d ünstig; es sei en CBRNEN D

: a ba Bab l u A Sonluifchen i q Beckett (kons.) die Vertagung des Vaujes, um die Aufmerksamkeit der Senjuischen in das La inem Befehlshaber Er erstattete dann jeinem Befehlshaber im Vorjahre. Die Ge O Mi je L , ie Geburten von männlichen Kindern nahmen daher

Regierung auf die beunruhigende Unzulänglichkeit der A b- | auszukundschaften.

fie bald verhandelt werden müsse; er hoffe, bald Vorschläge machen | internationale Uebereinkommen verboten sind. 556 001), L ) 09: “L E E L : A E i À : E A: 16 eine geringere Gn N 693), ferner Kohlen (4 48 257), Dre (Stadtkreis) mit 26,68 wieder am Schlusse steben; die übri in feinem Ee E A arbeitet Wilhelm Hambüchen nicht gerade ungünstig; es sei in leßter Zeit aus dem Aus- Premierminister Balfour erklärte, es gebe im Kabinett keine Spanien. Apotheker- und Farbewaren (+ 41 469), Eisen und Cisent Provinzen lassen eine wesentliche Ld, ai enfolge der | Stimmung in dem Herbst orgen an der Kirche". Für cine veiteren Ansprce des Reichs undder polifchen Ver nf Meinungdverschiedenheik über die grundlegenden Punkte der Heeres In der gestrigen Kammersizung kam es, „W. T. B. zu- (4- 38 392), unter diesen Getreide und andere Landbauerzes Geburtenziffer nit erkennen erung, ihrer Reihenfolge der | Dame zeigt sh Hebwi _Lindenbe in, der „Brandung“ | empfehle fich keine Veränderung do Y L E D V A E Verschiedenheit der Ansichten Fol In der ge i ge Kamme ce) ung La n en inisterpräsidenten (— 298 928), Materialwaren (— 15 429). » o Im allgemeinen hat die Zahl der Geb t N L E äußerst bine isch Tho O Lindenberg. in der „Brandung"“ | empfehle sih keine V " de er politischen Verhältnisse über irgend welche andere grundlegende Punkte der Politik. Er folge, M enen Republikaner So S r Präsident der Kammer Die Ausfuhr betrug in Zau N n: ES n gegen 16 204 Zahl der Bevölkerung gegen Sia E S a des dankbaren Sujets über das ‘Dabei , In b f die T stlose Mal: | stinante ve Diafontahes von 41 s 3 Gh ie Digtujan œ, ; E D ea Mai E 5 ) id dem Vie aner Soriano. Der Präsident der Lam 9 935 830 i eichen Zeitabscni x beiden Vorjahre, Regi 21 o 01) ( en. Von den ; N A ber das „Daheim“, in dem die luftlose Mal- | i; an S O L DLOS: ch A Asen BUERE hoffe, daß der Kriegsminister in nicht ferner Zeit Erklärungen über | ßeraumte hierauf eine geheime Sißung an. Während dieser trat | und 12 935 830 im gleichen Zeitabschnitt der vetden OTJaMIE L Regierungsbezirken zeigen nur P : L - weise des Künstlers b s deutli i ieg davontragen blecoei 1a A s Bul : ld osse, daß T : ¡r ( je Bun S car ac r.rO ROR - e Tmetaslausfubr: 183 gegel Mus : ge osen, Breslau, Osnabrück vet! 1stlers besonders deutlih wird, den Sie Rae Der DEUROSIRANE B _ IONS 2 erebreorganisation werde abi eben können. Die Weiterberatung “r Sortano ei Zhzend Maura den Führern der mehr 215 582 und 2592 696 ;_die Cdelmetallausfuhr : 18 L Aurich und Si ; »; e S E , | Her 9 Es ' Sieg davontragen. Bi R 190 ET uffa]sung bei. Schließli Aa ließlich f unbestimmte Zeit vertagt. j Minderheit M daß i, ihren. Mana Mridiae, r fügte und 164. 0 br den 43 D ite Ft wn fich gleihgeblieben ist; somit hat d NUA MTenp SPbetn den bumos bie “Farbe nit a ege E ne dine S “f er Deleihnng is Nombauiia fehr Stabiläubuersretbungen zue i e 8 Parlam i ie Würde des Kabinetts {ügße, zunahme, die übrigen einen Jussau. nter jenen ragen S nur in fünf Bezirken zugen E i i : Wegen" zu ei n e s 0 L R E Frankreich. er dieses R C erscheinen und M. die (7 E Weteide un) f R C A Vorjahre auf 16 Bezirke erstreckte. G E egen” i cen Gefola jy verde fu p es 18 ¡Bor Œ ta C a R L Leh e (E-rüeina tuustimmen, i 8 | namentlich wegen erhöhter Kartoffe Hafer- und 21oggen Vergleicht i el Ó i 1e a L S | autbert Baur r, srdie E “" Jueitén u dex Doputiertenkamper Henri (ne ¿20e gcs in | P D Wle Kanemer pit Behouren die Paltung Sorlanes wabr, | Pidnrie. tw: Waren (4 22 del Bal ine e Y denjerieio iet ee Be eh etre 190A 1904 ur 1900, mit | einé alu cbtige Sitte licher dle Paslöbe“, die Inden in der Be- s dem die Cinberufungszeit für die Uebungen der Territorialarmee auf enommen habe. Die Minderheit lehnte dies ab, worauf Maura | Drogerie- usw. Waren (+4 22 527), unter diesen ijen und Gn hebliche Abnahme, nur Oppeln und Münster a er No, er* | Handlung hes Wagens und der Pfe de iel Kön a jeigt, Hans Deiters a sechs Tage festgeseyt wird, der Deputierte C olliard (Soz.) die Auf- Ll ende Erklärung vorschlug: Die Kammer bedauert lebhaft die per- (-—— 63 302), Materialwaren A 120 269), Holz S 10 991/ 5 Zunahme, was wobl auf das Anwachsen déi Arbeite cbedslE geringe | durch Paris de Chavannes beei fl pte Jugend“ fehlt troß der reichen hebung dieser Einberufungen. Der Kriegsminister Andr er- sönlichen Zwischenfälle “die durch unfreundlihe Ausdrücke veranlaßt | An dem Ausfall bei Eisen snd namentlich Royetien, La diesen industriereihen Bezirken urüdücübren- 4 rbeiterbevölkerung in Anlage die rehte Kraft ‘Ein früßes Bild von Ädreas Agende E flärte die Uebungen als unentbehrlich für den festen Zu- WREME Nachdem die öffentliche Sitzung wieder aufgenommen war, | usw., Schienen, Stabeisen, Eck- und Winkeleisen, Bruheijen * m übrigen it die Reihenfolge E Bezirke bezüglich der G „Mondschein“ und italienischeLandsSaften von D 6 wald A4 enbad: die t anat sammenhalt der Territorialarmee. Berteaux (sozial. NRadikaler) rotederholte Maura diese Erklärung, die von den Republikanern mit bleche beteiligt. durtenziffer, abgeschen von kleinen Aenderungen dieselbe ebli e t | Straße bei Sorrent, Venedig bei Sohne E e e Bld vos T bekämpfte gleichfalls den Antrag Colliard, der jedoch mit 346 gegen Protestrufen aufgenommen wurde. Der Kammerpräsident drückte “e den früheren Jahren. An der Spiye stehen die östlichen Be irke der Villa des Horaz auf Tivoli, {ließen die Reibe de A I K. K. Generaldirekti ei T bakre: 924 Stimmen angenommen wurde. Ferner wurde troß des Ein- | {ließli die Hoffnung aus, daß Soriano in ver Sißung am Deutsche Schiffahrt. und die industriereihen Bezirke des Westens. Bemerkenswert ist, d rie | ab, die ihren berühmten beiden großen Landsch fte f URE Ee 5. Juli 190 715 Tbe: Sub c ia 4 6 des Kriegôministers mit 402 gegen 147 Stimmen ein Ab- | Donnerstag seine Mara beleidigenden Ausdrücke zurücknehmen j S E cou er M vorwiegend katholische Rezterungsbezieke sind, in denen die böcbften | Zingeren dieses Jahr b R Q aftern in dem, was die | _ 15. Juli 1904, 12 Uhr. Lief | nderungbantrag in Erwägung gezogen nah dem Reserve Es ag seine für Maura veletdigenden AULLrn P ves Das soeben erschienene 11. Heft des Jahrgangs blt das t Geburtenziffern von Fa r zu Fahr p la h D M % höchsten stellen können ahr braten, kaum etwas Gleihwertiges zur Seite | für 1905 : E Si gun gen, V - | werde. ¿abröhefte zur Statistik des Deutschen Reichs“ enthall Sry Geburtenzi i apt R L AEE : n Wte leute der Ferbau treibenden Bevölkerung während der Türkei. JaYTZYeN e | Q eo 7009 vorgenommenen) Zihli eburtenziffer überhaupt bat Oppeln mit 44,85, die niedrig| S Il Aen Seel, eid i Reihe v Nes fe gegén Generdzttien u n Ernte- und der „Weinlesezeiten nicht zum Bunt Lilama Nach einer Meldung E Wiener K. K. Telegr.-Korresp.- Ven “Best gd bas Dee h Fluß, Kanal, pafl- 1006 Gt R mit 25,93, somit ein Unterschied von 1932 auf tinary a blauen Saal reibt fb cine ganze Mcibe von Bildern ut 3 li 1604, 12 Ubr. R K. S al i B p: + B Na ittag wurde in der Vepu tertentammer M s î gp dre ii A n e E YL.70 s 5 Dee B E E : R Q) gen l Z1lnwoßner. egen dc 376 zei Stadtkrei iv U é i hz : : zut forstrutt en f n : | R des l Dri, betreffend die Geo der | Bureaus“ liegen «aus dem Wilajet Bitl1s erfreulichere Küstenschiffe, verglichen mit den entsprechenden Zal dl im Jahre 1902 eine Abnahme D E E R O L u gesdmadvoll gebâr i find: leider fen fie, was ihre fünfte | betrag 300 000 str. Ri E E i Lebensverstherungsgesellschaften fortgesezt. Die Gegen- Konsularmeldungen vor. Auf Eingreifen der Botschafter Eng- Jahren 1882, 1837, 1892 und 1897. Die Gel “betri : Î um 20,4. lerishen Qualität ge S ind; leider stehen sie, was ihre künst- | betrag 300 000 Kr. Näheres bei de nten Diceltin vai: Vi vorlage, wonach sämtliche Unternehmungen des JInlandes und Aus- lands, Nußlands und Frankreichs ‘cheint die Ausfü hrung | mittelten Schiffe (Segel- und Dampfschiffe zusammen) ; E Hugo Poll. e nit sehr ho. eZentralanzeiger“. E [landes ‘der Genehmigung der Regierung unterstellt werden sollen, | der vom Sultan gutgeheißenen Maßregeln ernfst- 1382: 18 715, 1887: 20 390, 1892: 22 848, Ire seit 1882 0 Zur Arbeiterbewegung Lichteffekte aus wirkt mas E „Lee E aNavrer auf wurde mit 499 gegen 21 Stimmen abgelehnt. Die sechs ersten Artikel ; ¿ Mis sei io best hat 1). in 24 839, es ilt demnach eine Vermehrung der Se : ten. N In einer Vers l bér Spo 4 bängende Oscar Mendli wa? glasig; der unter den Ungarn S Ce E wurd imen abgele! i [ih begonnen worden zu sein. Se ehe (32,7 v. H.), seit 1897 um 2279 (10,1 v. H.) eingetre nd L R Me Sani sammlung der Steinseßmeister (vergl. Nr. 150 blecjerne Wasser; bes : ist der Hintergrund geraten. C ornel ta ‘10 Ur i v E e A a S lieitate dere Marinemi ister Pelletan eine Amnestierung der Einwohner, die a Oa mehrung der Dampfschiffe ist verhältnismäßig bedeutend gr Vot d) wurde E E Lon Se L V E Inna Pacifa ist am en dem Dildnls de Frau Gebeimrat L; boure, 70 Si E Ven i it l tarinemint}te 92) in Bezahlung von 5000 Pfund für den Ausbau un die der Segelschiffe ; die Zahl der ersteren \tieg seit 1882 h T „Boss. Ztg.“ zufolge, einstimmig beslossen, die esten in dem Bildnis der Frau Gebei Wn E S3 r, Lieferung von 160 B l Nawtragskreditforderung von 9851 000 Francs, um das ost- | 5 C zahun N [U A E i ie der Segel|chl]se ; 4 rileren O S elschife vot! Rammerlöhne für dieses Jahr nit I lossen, die | äußerst geschmackvoll find die Farbe echeimrat L. ; | Tamboure, 70 Signalhö 0 Sig 2 Trommeln, L M : Be n Ausbesserun Der zerstörten Häuser, 3) 1n der Erlaubnis 9604 im Jahre 1902 (um 214 v. H.), die der Stg T 07 d der Arbe „TUT diejes Zar nichl zu erhöhen. lte Niederlegung dl ili j e linen. enzifmmenstelungen, schwäGlich : 0 cftôden, 30 Bandolleren, 100 Stgnalpf asiatishe Geshwader mik einer Abteilung Torpedojäger aus- die Ausbesserung i . , D) , nis, v U T e r 26hlung von 189 er Arbeii auf sämtlihen Bauten sei als Kont gung | und langweilig wird die Künstlerin in einer j ihr \ iebt Metall 10 Ofen 1000 ; ‘igualyfeifen aus i y L qw E ; » die ae ton Armenier die verlasjsenen Dörfer wieder | auf 22235 (um 24,3 v. H.). Seil der Zahzung 9330 der L ; P0s En „als Kon raktbruh anzusehen, da ; GTE) n einer Jener von ihr fo geltebt Metal dort. 1 e R O EE : V ition E E n Ra Ia Tire B fe mi Oh De O Ie ber Verteilung sen L E iridleln sich die Zahl der Dampfschiffe a Ei 2608 u 0 sei Die Entleflutcz bee Stfeller Lat A inde s ehalten nit dee R Ta Jennal n T genannt, es ist auch ländischen wollenen Sen N Wergleinwand ju Zelten, 3000 i : 2h L t T f eia Kofivoltot Wie B08. aen , | die der Segelschiffe von 20 611 aus 2 239 (um (,9 "10 j E - rfolgen müssen, da infolge Arbeits- | könnte I ut L amen, die das Interesse länger fe} v 1 Y E a A E LorvOie Untersu ungsk jon in der Kartäuser- |Bi die Notleidenden. Die Pforte bestreitet, mie Ae E dien, fiber die Tragfähigkeit zeigen, daß bei News id E Dex Maumer feine Arbeit für jene vorhanden gewesen. tennle, Mil einer ganzen Anzahl Porträts GTIN Ea lo ian | wasdedtem Baumwollenzeug zu Beinkleidern, 4000 mm Mafrayenzeus angrfezenbeit n ht ge °V.T. B . zufolge gestern den De- vil nid d neE ener Vie D V t@pinsien find eine Vergrößerung des Laderaums erstrebi wurde: 11 ar 40 waren, C Bie Grie un Ae n un N Nglers TREenamen den beute Ten riger E i Aristokraten oder | in ges@lofenem UmsGlec, 2E x T lu Schirmzelten. ngebote ] e m, „W. T. B." zufolge, : ill nicht zugeben, er s\chr ge ind. | fähigkeit der Segelschiffe stieg seit 1882 pon 29 111 ° 4 aufzuneb , Dele aufgefordert, die Arbeit wieder | CharakteristisGe berkülenbs (Thie ber dure es ist stets derselbe, alle n i “Generalintendanken, Nedre Fa n putierten Rafon, der ausfagte, der Feldzug in dieser Angelegenheit | Die drei Botschafter lehnten eine hierauf bezügliche Diskussion | 0 O die der Dampfschiffe in d iben 2 uszunehmen; diese hätten aber ihr herge|telltes Pflaster nicht eta eristisGe verhüllende Chic, der dureh [vielen | Christiania, entgegengenomm f i A x E ; O gut “Tons 1. X, 1902, d ( / M j ; von den | viell \ Uende Chtc, ur eine gewisse Eleganz viele »hristiani onimea Meveile ad BRLEN wäre durch den Kartäuser Pater Rey und das Fournal Petit h Jal / i metfoven Erheh Ar At Reg.-Tons i. J. 1902, die Lk amp ermehrte 098 angenommenen Arbeitern abrammen lassen e B G L N LE, imeint. Jedens infileritd do | Hauptverwalter bes Bepoig, r: Dauphinois, unter Leitung von Baragnon organisiert. Er vermute, daß ab, solange das Ergebnis der O Erhebungen der Konsuln von 33 199 auf 144 801 Reg.-Tons. l e Segel: der Gesellen habe man beschlossen ldi Wt S Verhaltens noh höher als Leop e L C L steht er künstlerish doch Hauptverwalter des Depots ebe d felbst a E ausständig ist. Die genauen Erhebungen dürften lange Zeit | kommt dadur zum Ausdru, daß die Zahl der Sz m nur na vorheri : ge Gesellen und Rammer | in dem Kaiserbi Horoviß, der in seinem Selbstbildnis und 28. Juli L Serie ( ( c : „Tons mh orherigem Jnnungsbeshluß wieder in Arbeit zu stellen. ütere Cbaceplautd e on O le, auheren Gleganz zeigt, ohne Rudsäd 3, 2000 M fe bajor aden, 9090 éelbriemen für Jnfanterte , oh en, 2 esserbajonettaschen,

die Urheber in diesem Feldzug zu Gunsten der Kartäuser die | ( y Wr d A 0 l U E! 7e 200 Reg von der Kommission | in Anspruch nehmen ;, ein völlig sicheres Ergebnis dürften he Stufen für die Tragfähigkeit bis zu Reg agf Eine M MouTobe “eit se ber Faierbild si auÿ frei v: i en mit größerer 01 1 A a gefundene, von etwa achthundert )ar eristi zu erseßen. Theodor Zemplenys Not 1000 Si _ 3000 Leibrieme „Not- Schirmzeltstöken, 2000 Rut säen ( n für Infanterie, n (zu welhen der Stoff vom

ee S in die an h id a L da die Stadtbevölk das Vorgefallene | genommen in den übrigen Stu| \ Bergleut bes leidende“ wirk gesuht würden. er Deputierte Zevaès erklärte, er nehme an, chwerlich haben, da die Dia evölferung das Borge\c e mmen, en _. ¡Fen zeigen I gleuten besulte Versammlun / A N tdende wirten durch das Kolorit, w Leh vie Geschichte mit den Millionen einfa Trug sei, während der | übertreibt und die eingeschüchterte Landbevöikerung aus Furt | (llen Stufen größere Zahlen als Vei Damp gegangen ufolge, nah einem Vortrag des eiddlagitbdeotineten Witung | die des Knabenkopfes, viel zu wünschen übrig l chnung, namentli) | Depot geliefert wird), 2000 Patrontaschen, 2000 allen Stufen größere Za hlen füt M n die Direktion der Neuroder Kohlen- und Tonwerke der A wird er wieder etwas brandig. Alle gra enaeé ; WEBEne, Zetti, A E angschnüren 500 m dunfol:

gleichfalls vernommene Masseverwalter Maillard von der Bank des | wenig geneigt ist, wahrheitsgetreue Aussagen zu machen. Hîn- : ¡rôgere Ja iqung ‘der Za i 000 ( wobet die verhältnismäßig starke Steigung während dit eine Abordnung zu senden und folgende Forderungen zu immer noch ihr großer verstorbener Landsmann Michael Muminium mit Be : „Faux Strümpfen, 1000 Feldflashen aus Bezug und Riemen,

flüchtigen Lepdre erklärte, daß Lepöre für Rechnung der Kartäuser | gegen sind die shuldtragenden Zivil: und Militärbehörden i yuunt st Í Börsengeshäfte gemacht habe ; er kônne jedoh nicht jagen, ob Levöre 1 Po S 4 He V. Af s 200 bis 400 Reg.-Tons bemerken8wert M, Req.-Rons 9 stellen : Lohnerhö li Arbei E CIY ine | i i Se h e E R der ane ues idt sagen habe. Der sowie die Kurdenführer Es R „das VorgefaTene A Dampfschiffe mit einer Lragfähigkeit por R E 90! 20 v. H., für Matte nccteS S La Dre indie Meta um | bild E n (Quer BeER E, das große Galerie- | zu Schlafsäcken, 50 kupfernen Kaffeek für Infanterie, 6000 m Stoff Err isamoalt Cottignies hat der Untersuchungskommission mit- vertuschen. Troßdem schein von den interessierten Maächien | die von 1882 bis 1897 von 2 auf 38 geilteg befanden d f an Sonnabenden und völlige Sonntagsruhe Verwei g rbeit8zeit | vor Pilatus*, die interessante Landschaft ï d udienkopf zum „Christus | in geshlossenem Umschla it cefesseln, 200 Kühlfässern. Angebote Siaats g a de ebet wegen Bestechungsversuchs und auc von England irgend eine ernste Aktion nicht geplant | zurückgegangen ist. Unter den Dampfschilfen 316) 917 C \haft die Annahme dieser Bedingungen so Toll L ‘Tbee Mes 1 E Ae MiErabe Ruh | Lrmvan werden im Burea d Seneralintendanten, Nevre Facfining eingestellt sei. S L zu sein, sondern nur die Verhinderung weiterer Ausschreitungen. | lezten Zählung 1171 Personendamp|er (L008 * j : E AMINUINC,, Se *) Vergl. Nr. 104, 115, 121, 133 und 147 d. Bl in Christiania entgegenge Bidiis GR I O Faestning ' us , Dl. Hauptverwalter des Depots ebenda h E edingungen beiux aselbst} En e