1904 / 153 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27044] Gewinn- und Verlustrechnung der

[27039] S Baumwollspinnerei Eilermark pro 1903.

27054] l Die Generaldeputation des Vereins hat in threr Sißung vom 25. Juni 1904: 1) der Direktion und dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 1903, dessen Schlußbilanz wir

folgen lassen, Entlastung erteilt, | Zeit bis Ende 1914 den Kommerzienrat Francis

[26966] | Bei der am 13. Juni 1904 stattgehabten Verlosung unserer 43/6 Prioritätsobligationen 2. Emission von 1895 sind folgende Stü>ke gezogen worden: Litera A Nr. 11 24 29 und 82 à #4 1000,—, Litera B Nr. 103 113 193 und 199 à 4 500,—, und gelangen die Stücke per L. Oktober 1904 bei

Herren Ludwig Peters Na<hfolger in Brauns<hweig und errn Adolph Davidson in Hildesheim sowie

an Unserer Kasse zur Rückzahlung.

Wierbrauerei zum Feldschlößchen Aft.-Ges.

Bilanz per 31. Dezember 19083.

M, A 479/02 Per Schenkungskonto 823/03 Kapitalkonto 59 759/460 , Sto 11494/5600 Kreditorenkonto 2 710/981 254/30 38 942/95 4 04743 108/15 13 240/07

An Kassakonto

Gründungskonto íImmobilienkonto 1 Mobilienkonto

Wirtschaftskonto

Unn a íäImmobilienkonto II Kegelbahnkonto

Debitorenkonto

Gewinn- und Verlustkonto. . .

2) zum Mitgliede des Auffichtsrats auf die Blair Stoddart hierselbst und zu dessen Stellvertreter den Kaufmann Max Domansky hierselbst wiedergewählt.

Beide Herren haben die Wahl angenommen.

Danzig, den 28. Juni 1904. L Danziger Hypotheken=Verein.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: S, SELuAEV; des Danziger Sypotheken- Vereins ultimo Dezember 19083.

E G s M P Betriebskosten 2c 966 694/97

Gronau i. W., 30. März 1904. Der Vorstaud. B. W. ter Kuile.

Zuckerfabrik Straßburg U.-M.

Bilanz am 30. April 1904. Fabrik in Strasburg i. U.

Nohertrag

[27041] Aktiva.

V. A D T. R_M

Passiva.

An Hypothekenkonto . Davon amortisiert . .

An

Aktiva.

Effektenkonto Grundstückskonto

Kassakonto eins{l. des Guthabens bei

der Reichsbank

Guthaben bei der Danziger Privat-

Actien-Bank

. 6 22 189 650, 2 620 241,91

t.

19 569 408

865 303 140 000

188 000

12 407 |

Per

fandbriefe im Umlauf. . .

Zinsenfonds Tilgungsfonds

- Reservefonds

Inventarkonto

Amortisationsau8gleihskonto NBorausbezahlung erst 1904 fällig werdender Zinsen . .

A 19 569 200 399 525 139 203 1058 662 1 208

23 286

An Bilanzkonto : Gründungsfonto, 20 9/% Abschreibung íFmmobilienkonto T, 19% T

Mobilienkonto, 5 9/0 Abschre

131 859/95 Gewinn- und Verluftkotit

<reibung ibun íFImmobilienkonto IT, 19/6 Abschreibung Kegelbahnkonto, 2 2/0 Abschreibung .

o þer 31. Dezember 19083.

131 859

Per Wirtschaftskonto Mietekonto I s Do T

1 096, 1793| 122| 13 240

|

Kegelbahnmietekonto Bilanzkonto

95

Es 34 98 93 25 07

zu Vraunf

chiveig.

[27057]

An Grundstü>kkonto:

in Berlin-Friedrichsberg.

Bilanz am 31. März 1904.

Actien-Gesellschaft H. F. Eckert

Fabrik in Stras Kassakonto Effektenkonto Grund- und Bodenkonto Depotkonto Gespannkonto

Kautionskonto Wasserleitungskonto Eisenbahnbaukonto

burg t. U.

euer-, Unfall- und Invaliditätsvers.-Konto . Vorräte: Kohlen, Koks, Materialien, Melasse 2c.

14 11 230/48 20 676 54 112 157/36 65 300

68 951 11 0€0

34 649/24

3 765/60 3 673/27 02

5 277/44

Hypothekenkonto Kautionskonto

B E

Zukerkonto

Diverse Kreditoren. . .. __ Fabrik in Prenzlau. Hypothekenkonto Pfandbriefkonto Zinsenkonto

Diverse Kreditoten. « « -

198 000 305 200 5 169

1 564 881

coupondkônto: cinaciósté Couvond- | 242019/60 Unfofitikonto 377 | d S E | 301953 | Buchwert 25 571170 Insgesamt.

Konto pro diverso: diverse Debitoren

Zinsen Vorschußkonto

158 492 14 463

Danzig, den 31. Dezember 1903.

[25376] Debet.

73 19

21 190 086]

96

Die Direktion. Weiß.

Ausgaben des Betriebes 190346 15 180,83 14 785,35

Mehrausgaben . .

Einnahmen des Betriebes 1903 ,

Unkosten des Vorstands : Remuneration

Sachliche Ausgaben als: Reisekosten . . . # 73,90 Kosten der General-

versammlung . 66,30

Son, S S0 Do ae /00

e LODEO Reparatur u. Eichung der Wage 224,46 Zinsen auf die Schuld des Betriebs-

pâchters 9000 A zu 4%. .

Dividende an die Stadt Boizenburg (6 Dividende an den Betriebspächhter . ..

Rücklagen in den Erneuerung fonds

NRü>lagen in den Reservefonds An den Betriebspächter zu er zuviel gezahlte (Kassenbestand Ende 1902)

Aktiva.

statten als acht aus dem Vorjahre

M A

Bestand aus dem Vorjahre Einnahmen des Vorstands:

Aus Gartenpacht

Zinsen Barbeständen

Wüägegebühren

aus vorhandenen

Verzugszinsen für nicht reht- zeitige Zahlung des Pacht- betrages seitens des Be-

trieb8pächters

v OCION

Anschlußgleis Hinselmannsche

Mühle 4300 4 zu 4% ,

Von dem Betriebspächter zur

Dotierung der bestände

Vertraglihe Pacht des Betrieb8pächters . Zushu der Mehrausgaben seitens des Pächters

Zuschuß des Pächters zu den Verwaltungs-

kosten

Zuschüsse zu der Remuneration des Vor-

stands: a. vom Pächter

Fonds-

b. von der Stadt Boizenburg

19083.

105A

21 190 086

Gewinn- und Verlustrechnung 19083. Kredit.

A |9 2 016/69

insenkonto üchenkonto

Lohnkonto Gehaltkonto Steuerkonto

51 (84

49

18 944/17

Actieugesellschaft Kath. Vereinshaus Heilbronu. . Fi Carl Berber ich.

Jn der am 17. Juni ds. J. stattgefundenen Generalversammlung der Act.-Ges. Kath. Vereins:

Fischer.

Actiengesells<haft Kath. Vereinshaus Heilbronn.

1

18 944/17

haus, Heilbronn, ist an Stelle des zurü>kgetretenen Auffichtsratsmitglieds Herrn Vikar August Honer, Herr Kaplan Gauß in Heilbronn gewählt worden.

1903 Dez. 3L

[27058]

Leipziger Baufabrik vorm. W. F. Wen> Actien-Gesells Debet. | Bilanzkonto. d Kredit.

An

Areal) Gebäudekonto Maschinenkonto Inventarkonto ton to Nundholzkonto Betriebskonto Fuhrwesenkonto Unkostenkonto Effektenkonto Kontokorrentkonto

Hauskonto

Jrl S bautfonto Leipzig-Lindenau .

Leipzig - Klein-

auskonto Leipzig-Gohlis . . assakonto

Summa

Grundstü>skonto (ca.57 000 qm

Hauskonto Leipzig - Konnewißz

4

130 638/30 175 225/16 97 114/45 30 131/84 340 540/27 223 598/34 2 900/15 347/40 300|—

5 926/70 297 200/09 152 500/—

| 54 500|— 53 500|— 193 000/—

18 664/31

1776 087/01

1903 Dez. Of.

Per Aktienkapitalkonto Neservefondskonto Sg E rosertetohio.. A4 Oypotbekenhabenkonto . .. Allg. Deutsche Creditanstalt, Leipzig Kontokorrentkonto Aklzeptekonto Beamtenpen{sionsfondskonto . Arbeiterunterstüßungsfondskto. Gewinn- und Verlustkonto

Summa

<aft in

Leipzig

M |4 700 000|— 52 9937 5 546/9 554 940/-

| 194 600|- 102 844/(0 121 2857 2 3190 9 4630 32 84510

|

| |

1 776 087

Obige Bilanz habe i< ri<htig und mit den orden!

Gebäudekonto: Buchwert

abzügl. verkaufter Baulichkeiten

S N « 154 416,90

Abschreibung

Maschinenkonto : Buchwert

abzügl. verkaufter Maschinen

Zugang

Abschreibung

Gleiskonto : Buchwert Zugang

Abschreibung Betriebsinventarienkonto : Buchwert

Zugang Abschreibung

Formplatten- und Gesenkekonto:

Buchwert Zugang

Abschreibung . .

Utensilien- Buch

Zugang

Abschreibung Mobilienkonto : Buchwert

assakonto: Bestand

Modelle-, Klischeekonto : E

E und Wagenkonto : Buchwert

M666 568,20

17 331,37

M, 625 000,— 6 673,30 #4. 618 326,70

M. 772 743,60 | 929 743,60

7 (128,32 A407 271,68 199 296,52

4 091.069,20

1,— 10 837,81

10 838,81 10 837,81

1,— 13 361,80

13 362,80 13 361,80

S 9 981,— J 982, 098

L 17 331,37 17 332,37

i 1s s 20 332/48

Pflasterkonto Meelasseentzu>kerungskonto Maschinenkonto Geschäftsutensilienkonto Gebäudekonto . . . Beleuchtungsanlagekonto Raven8mühlekonto Untermühlekonto Wasfsserversorgungskonto Fernsprehanlagekonto Gerbereikonto Bassinanlagekonto

Kassakonto Effektenkonto abrikvorräte Landw. Vorräte Ackerpachtkonto Versicherungskonto xabrikplaßkonto Pflasterkonto . . Bahnstrangkonto Wasserleitungskonto Fabrikgebäudekonto Fabrikmaschinenkonto Steffenanlagekonto Beleuchtungeanlagekonto Fabrikutensilienkonto NMobiliarkonto en preG G anto : asserversorgungskonto Ländereienkonto Mesliorationskonto Landw. Gebäudekonto Landw. Inventarkonto Pferdekonto NRindviehkonto Schäfereikonto

i; Fabrik in Prenzlau. Pfandbrieftilgungsfondskonto

176/17 333 70280 10 790/30 419 916/02 22 228/45 138 906/68 26 000|— 30 56415 100|—

6 000|— 50 107/89

140074510 |

3 893/76 (470139 400|

80 174/25 03 095/65 6 636/89

8 369/35 47 4C0|— 12 438/60 52 410/05 62 39275 597 531/15 741 045/80 91 967/93 90 283/35 11 322/75 1253/45 352/55

15 128/30 662 685/10 2 553/75 198 259'— 70 175/35 38 760|— 40 970|—

18 368 E:

Aktienkapitalkonto . . .. Akzeptekonto Reservefondskonto . . Extrareservefondskonto

1521 900 200 250 215 108

5 217

1216 146 all Gewinn- und Verluftkonto.

4246 146/14 Kredit. M S 2441 |—

1 434 490/28 3 673129 1791 311/33

185 064/26

328 230/71 909/70

1 053 065 67 179 902/65

350 667,—

Aktienkapitalkonto . . Landeshilfekonto Darlehnskonto

päter)

<- Rückzahlungen

Erreuerungsfondsékonto :

lih geführten Geschäftsbüchern der Gesellschaft dur aus übereinstimmend gefunden, was i<, nah eir gehender Prüfung, hiermit bescheinige. Leipzig, den 9. Juni 1904. Carl Ed. Jacobi, vereid. Bücherrevisor u. kaufm. Sachverständiger Bestand am 1./1. 03. . | am Königl. Land- u. Amtsgericht Leipzig. Im voraus bezahlte Feuerversiherungsprämie 26 053,65 | inen S A Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. Aus\tehende Forderungen 1 523 572,28 | 1 900 292/93 üdlagen f. e R aren | O gon l E R | 5 194 740/14

Cambiokonto: Bestand abzügl. Diskont Effektenkonto Warenkonto : Inventurbestand Magazinkonto : Inventurbestand Debitorenkonto :

Bankierguthaben

Eisenbahnkonto . . Abgang durch Ver- fäufe: 1 Gartenparzelle M 671,60 1 Dampfs- Tan, Kassakonto: Bestand Erneuerungsfonds- Cen Nejervefondseffektenkont

Leipzig, den 4. Juni- 1904. Leipziger Baufabrik vorm. W. F. Wene Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. Dr. Pana. O. Wen >. E. Wen >. C. Wen>.

Debet.

M 1411 627/77 1 696 426/64

174 878/23

Gewinnvortrag aus 1903

Fabrikationseinnahme in Strasburg .

Ravensmühlekonto

Fabrikationteinnahme in Prenzlau

Landwirtschaftlihe Einnahme in Prenzlau

Fabrikationsunkosten in Strasburg

j e Prenzlan . . Landwirtschaftliche Unkosten in Prenzlau Abschreibungen in Strasburg

M 94 168,58 Abschreibungen Prenzlau

¿ 0200, 194 156/40

(60

134 047/52 | 3416 980/16

in

Jan. 79 886,94

A Hauptbuchkonto : Kontokorrent- Verluste DID 1900 17 L,

| 3 600 000|— 300 000 /—

er Bilanzkonto: Gewinnvortrag

—- Ausgaben f. 1902 am 1. Januar 1903 #

M 31,50

Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto

5 15 3 416 980/16

(Unterbilanz entsteht

dur< den Minder- erlós beim Verkauf des Krans)

| | |

lung vom 14 Juni genehmigt worden. Boizenburg a. Elbe, den 15. Juni 1904.

Der Vorstand der Stadt- und Hafeubahn.

| 215 114/21 Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrehnu

do. 1903

406,30 3780

Neservefondskonto : Bestand am 1./1. 03

Sinsen- für 1903.

Rücklagen für 1903

Herm.

Neder.

6 3 600/10 112/70 300/—

16 873/41 |

|

4 012/80

215 11421

ng von 1903 ift in der Generalversamm-

[27056] Aktiva.

Grundstückkonto Gebäudekonto . .. Maschinenkonto Bestände :

Fertige und in Arbeit befindliche Fabrikations- u. Betriebs-

Waren, materialten

Kasse- und Wechselbestand ®. . Debitoren

AOIOICCOe

832 282,77 43 340,—

Vorausbezahlte Versicherungsprämien

Vilanz þpro 31. Dezember 1903.

Kautionen bei Behörden und Effekten

408 67117 1 224 9703 775 204 1

( 2 9

1 005 743/03 130 R 788 942/77

4 031/80 15 000|—

Aktienkapital Hypothekenkonto

Kreditoren, inkl. Guthaken der früheren

Inhaber Delkrederekonto

Real on und Unterstüßzungskasse . . ewinn- und Verlustkonto : ¿ «214 012/08

Gewinn pro 1903

—- Buchverluste in 1903 —- Verlustsaldo aus 1902 144 844,38

7 O00/0c 206 912,06

62 067,68

2 800 000

Passiva.

685 750|—-

787 315 32784 46 981

Der Auffichtsrat.

Gebäudekonto: Abschreiburg pro 1903 M. 6 615,40

Maschinenkonto : Ab- | s{<reibung pro 1903 9 323,21 | Snventarkonto : Ab-

| Unkostenkonto . | Gehaltekonto . . . 20 125,60 Kinsenkonto . . . 12626,53 Bersicherungskonto 12 439,65 Bo 9 527,70 Tantiemekonto . . 1 000,—

Bilanzkonto :

Gewinnvortrag vom Jahre l.

9 862,69

| pro

Reingewinn i y ¿2021808

1903 .

\hreibung pro 1903 2 642,64

| 18 581/25

32 845/01

Summa

Leipzig, den 4. Juni 1904. Leipziger Baufabrik vorm. W. F. Wenck

Actien-Gesellschaft. Dr. Pan/sa.

42 289,47

Dez. öl.

122 136/60

Der Vorstaud. O. Wen>. E. Wen>.

C. Wen>.

Leipzig, den 29. Juni 1904.

unserer Gesellschaftskasse zur Auszahlung.

abzügli<h: Zuwei- sung an d. Neserve- fonds . 1 231,46 abzüglich: Tan- tieme an denVor- stand . abzüglich: Divid. à 49/9 28 000,— abzüglich:

Tan-

tieme an

den Auf-

2 924,72

sichtsrat Fabrikationskonto

506,66 32 662,84 |

9 620 112 509

122 136

Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto stin mit den Geschäftsbüchern der Gesellschaft überein Leipzig, den 9. Juni 1904.

Carl Ed. Jacobi,

vereid. Bücherrevisor u. kaufm. Sachverständige am Königl. Land- u. Amtsgericht Leipzig.

Der Gewinnanteilschein Nr. 3 gelangt vom L. Juli a. e. ab mit 4 20,— pro Akti:

Dividendenkonto: Noch nicht erhobene Dividende

Kreditorenkonto:

Anzahlungen und sonstige Guthaben

Kreditoren

Neservefondskonto Spezialrefervefondskonto

Gewinn- und Verlustkonto : Reingewinn

A ootle Abschreibungen : Gebäudekonto Maschinenkonto Gleiskonto Betriebginventarienkonto

insenkonto: Hypotheken- und andere Zinsen

ormplatten- und Gesenkekonto tensilien-, Modelle-, Klischeekonto

Verteilung des Reingewinnes von 4 362 183,93 : 5 9/0 von MÁM 360 530,17 zum Reservefonds 49/9 Dividende von 4 3 600 000 Statutenmäßige Tantieme des Aufsichtsrats 5 09/9 Superdividende von 4 3 600 000 Uebertrag auf nächstes Geschäftsjahr

M. 176 282,69 238 710,38

M 22 743,60 51 568,20

10 837,81

13 361,80

9 981,

17 331.37

U. 18 026,50 144 000,— 15 880,30

180 000,— 4 277,13

L 914/— 414 993/07

| 255 649/14 260 000|— 362 183/93

5 194 740/14

125 828/78 | [ |

362 183/93

651 026/05

Der Auffichtsrat O, Nabe. Satow. O: A. Tavernier.

-

Der Vorstand.

Die Revisionskommission.

Boldt.

G. v. Arnim.

P. Wolter.

M. Stengel.

v. Arnim-Züsedom.

Hans Schmidt.

Johannes Siebe, gerichtlich vereidigter und öffentlih bestellter Bücherrevisor.

(27050] Aktiva.

An Grundstü>konto Gebäudekonto íúInventarkonto Werkzeugkonto

Modellkonto atentkonto Projektkonto

Wasserstatior.skonto Beteiligungskonto Bloksiation Fährstr. Kautionskonto Meaterialkonto Wechselkonto Kassakonto Kontokorrentkonto

Werkzeugmaschinenkonto ferd- und Wagenkonto

ffekten- und Hypothekenkonto . . Unternehmung in eigener Verwaltung .

Gewinn- und Verlustkonto

1119 560/10

Dezember 1903.

26 825/35 55 440/— 17 609|— 9 820 /—- 8 970|— 600|— L

1 vit

1 Z

74 702/80 167 545/20 6 470|—

1 binn

1 500|— 4 894/95 70 135/41 1734/60 7 67771

418 541/82

1991 991/94

Per Aktienkapitalkonto

Unterstüßungsfondskonto . Dividendenkonto L: O Hypothekenkonto . . Kontokorrentkonto . . Garantiebaukfonto . . Nückstellungskonto auf De- bitores

Vasfiva.

277 971 8 500

76 300

Soll.

Gewinn- und Verluftkonto.

1991 991

62 067,68 as les Od

649 372/29 651 026/05 Vorstehende Bilanz sowte das Gewinn- und Verlust- konto sind. von uns geprüft und mit dem Konto desselben im Hauptbuh in Uebereinstimmung be- funden worden. Per I SE den fn Juni 1904. e Revifionskommission. Der Auffichtsrat. Gustav Reuter, Paul Wartenberger. A. Philipsthal. gerihtliher Bücherrevisor. Die Auszahlung der Dividende für das Geschäftsjahr 1903/04 erfolgt mit 9% = A 54,— pro Aktie über Æ 600,—, D 9/9 é. 108,— pro Aktie über 4 1200,— von heute ab gegen Einlieferung des fälligen Dividendenscheins bei der Gesellschaftskasse, Berlin- Pre ers Frankfurter Chaussee 162/165, und unserem Bankhause Vorn «& Busse, Berlin, ehrenstraße 31. en Dividendenscheinen is ein Nummernverzeihniß beizufügen. Berlin-Friedrichsberg, den 29. Juni 1904.

I Actien-Gesellschaft H. F. Eckert.

Die Direktion.

U 1 vas 1/— 4 352 831/64 Gewinn- und Verluftkonto vom L. Januar bis 31. Dezember 1903 y Soll.

An Bilanzvortrag aus 1902 144 844/38 Buchberluste 7 600/77

Allgemeines Betriebskonto : Sämtliche Betriebsunk'osten 220 117/93 315 4691

Betriebs- und elektris<he Anlagen . . Abschreibungen . . . Handlungsutensilien und Mobilien

Fuhrwerk

Leipziger Bau-Fabrik vorm. W. F. Wenck, Actien-Gesellschaft. Per Uebertrag vom vorigen Geschäftsjahr Der Vorftaud. Warenkonto: O. Wen >k. E. Wen >. C. Wen >. Bruttogewinn

[27326]

Die Aktionäre unserer Gesellshast werden hier zur ordentlichen diesjährigen Generalversa! lung am 26. Juli 1904, Nachmittags 4 l nah Berlin, Behrenstr. 62/63, eingeladen.

Tagesorduung : i

1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bil

Beschlußfassung über Gewinnverteilung [ Erteilung der Entlastung. ]

2) Statutänderung, Streichung des 3. und 4,

_satzes in $ 32. i

3) Wahl eines Auffichtsratsmit lieds3,

Diejenigen Aktionäre, die si< an der Gent versammlung beteiligen wollen, werden ersucht, * Aktien nebst einem doppelten Verzeichnis bis 20. Juli einschl. ' bei Herrn S. Bleichrö) Berlin, Behrenstr. 62/63, zu hinterlegen.

Berlin, den 30. Juni 1904.

Der Aufsichtsrat | der Vereinigten Splauer und Dommißs| Thonuwerke, Akt.-Gef.

796 684/08 Per Unternehmung in ‘eigener Ver- 124 809/80 waltung 145 917/10 Kontokorrentkonto 9 958/88 Bilanzkonto 74 096/46 1151 466/32

An Vortrag andlungsunkostenkonto . . .. bschreibungen

Zinsenkonto Ünternehmungskonto

4 352 8316

[27059] Leipziger Kaufabrik vorm. W. F. Wen>

Actien-Gesellschaft Leipzig. Hterdurh machen wir bekannt, E der Auf- fichtsrat der unterzeihneten Aktienge}ellshaft aus den Herren Justizrat Dr. Otto Pansa, Justizrat Dr. Paul Rönts\{<, Kommissionsrat Otto Wenk, Fabrikant Emil Krell, sämtli in Leipzig, besteht, und A Herr Justizrat Dr. Otto Pansa, Leipzig, Vorsitzenden und Herr Justizrat Dr. Paul Rönt\<, Leipzig, zum _ stellvertretenden Vorsißenden des Aufsichtsrats wiedergewählt worden find. Leipzig, den 29. Juni 1904. Leipziger Bau-Fabrik vorm. W. F. Wen>, Actien-Gesellschaft. Der Vorftand. O, Wenck. E. Wenk. C. Wen>.

Berlin-Friedrichsberg, den 4. Juni 1904.

Aktien - Gesellschaft H. F. Eckect. W. Türke. F. Steinhardt.

Nach Prüfung festgestellt

Kiel, den 22. Juni 1904. N 1 151 466 Baltische Aktiengesellschaft für Licht-, Kraft- u. Wasserwerke.

Der Vorstand.

Handlungsunkostenkonto : l Sämtliche Unkosten eins<hließli< Zinsen und Reisespesen Abschreibungen: auf Gebäude auf Maschinen

Per Generalwarenkonto : Bruttoertrag

[27051] Bekanntmachung. x

_ Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht infolge Neuwahl nunmehr aus den Herren

Major a. D. Frits<, Dresden,

Kaufmann W. Sörensen, Kiel,

Direktor W. Olf, Berlin,

Kaufmann Karl Bohnhoff, Mannheim. re<tsverbindli< zu zeichnen. Kiel, den 28. Juni 1904. Lehe, den 30. Juni 1904.

Baltishe Aktiengesellschaft Ae für Liht-, Kraft- u, Wäsrwerke.| Tiere K

[27291] i Wir bringen hierdur< zur öffentlihen Kenntnis, daß wir unsern Prokuristen Herrn Richard Sander zum Direktor ernannt haben. Herr Sander ift befugt, vom 1. Juli ab in Gemeinschaft mit dem bisherigen Direktor Herrn Karl Boe> unsere Firma

62 067 zum

750 100 750 100

750 100/02 Berlin, 30. Juni 1904.

Anton & Alfred Lehmann, Aktiengesellschaft.

Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Alfred Lehmann. Richard Lehmann. Rudolf Peters.