1904 / 153 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

——- N

E _ Ae o L A R dn ¿u E e ent E E Y Miu ewe: aljo: Lftr E E E

KMGsSlin. Vekanntmachuug. [27183] In das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 177 die Firma Ernst Freter in Köslin und als deren Inhaber der Bierhändler und Selterwasser- fabrikant Ernst Freter zu Köslin eingetragen worden. Köslin, 24. Juni 1904.

Köslin. Bekauntmachung. [27184] In das Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 24 vermerkten Firma Wilhelm Breslich zu Köslin heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Köslin, 25. Juni 1904.

Konstadt. [27185]

Bei der unter Nr. 54 des Handelsregisters A ein- getragenen Handelsgesellschaft: „Emil Hirschmann Konuftadt““ ist eingetragen, daß die Gesellschaft auf- gelöst und der bisherige Gesellshafter Emil Hirsch- mann alleiniger Inhaber der Firma ist.

Amtsgericht Konsftadt, 21. Juni 1904.

Lamdshut. Bekanntmachung. [27186]

„Bayerische Vereinsbank Filiale Landshut.“ »auptniederla}ssung: Müncheu ; Zweigniederlassung : andshut. Die Prokura des Franz Xaver Baum- gartner ist erloshen. Max Kluge in München, bisher Direktor, Friedrih Fürst in Regensburg und Wendelin Jekle in Landshut, bisher {stellvertretende Direktoren der Zweigniederlassung in Landshut, find nunmehr als stellvertretende Vorstandsmitglieder der Vahterischen Vereinsbank in München bestellt.

Landshut, 25. Juni 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Leipzig. [27187]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

l) auf Blatt 12207 die Firma Vackhaus & VLanugenfiepen Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Mai 1904 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens i der Betrieb des bisher von der vfenen Handel8gesellshaft unter der Firma Backhaus & Langensiepen in Leipzig-Plagwiß be- triebenen Fabrikations- und Handelsges{äfts von Stahlen und Werkzeugen aller Art. Das Stamm- apital beträgt 500000 Zu Geschäftsführern find bestellt: der Kaufmann Carl Langensiepven in Leipzig und der Kaufmann Carl Conrad Georg Nobert Bachmann ebenda. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder einen solchen in Gemeinschaft mit cinem Prokuristen vertreten. Den genannten Geschäftsführern steht für ihre Person das Recht zu, ein jeder allein die Gesellschaft zu vertreten. Prokura ist erteilt dem Kaufinann Martin Müller In Leipzig.

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch folgendes bekannt gemacht :

Die Gesellschafter Carl Langensieven und Carl Conrad Georg Nobert Bachmann bringen die Aktiven der bisherigen offenen Handel3gefellshaft unter der Firma Backhaus & Langensiepen im Gesamtbeirage von 564 000 A nah Maßgabe der für den 30. Juni 1903 aufgestellten Inventur und Bilanz in die Ge- sellschaft ein, während die Gesellschaft andererseits die fch nach derselben Bilanz ergebenden Passiva im Betrage von 57 000 46 zur alleinigen Vertretung übernimmt. Es verbleibt demna für die beiden Gesellschafter ein Gesamtguthaben von 507 000 M Auf dieses Guthaben zahlt die neu errihtete Gesell- schaft mit beshränkter Haftung an einen jeden von ihnen den Betrag von 3500 4 heraus, während zugleih die Stammeinlagen der beiden Gesellschafter in Höhe von je 250C00 Æ durch die Sacheinlage voll gedeckt werden. Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger ;

2) auf Blatt 12 208 die Firma Otto Düber in Leipzig. Der Kaufmann Wilhelm August Otto Düder in Leipzig is Inhaber. (Angegebener Ge- schäftszweig: Betrieb eines Agentur- und misfions8ge!chäfts) ;

3) auf Blatt 11873, betr. die Firma Deutsch- Bövbhmische Kohlenhandelsgesellschaft mit be- schränkter Saftung in Leipzig, Zweignieder- laffung: Iean Albert Bolte ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Heinrih Tröétken in Dreéden. Die Pro- kura des Karl Friedrih Wilhelm Ludwig Giese ist erloshen. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Felix Nüttler in Leipzig. Er darf die Gesellshaft nur gemeinshaftlih mit einem Geschäftsführer vertreten.

Leipzig, den 27. Juni 1904,

Königliches Amtsgeriht. Abt. 11 B. Leipzig.

Mog DUS

® L OMNM-

[27188]

[sregister ift heute eingetragen

1) auf Blatt 6517, betr. die Firma Max Bell- maun in Leipzig-Plagwitz: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Alfred Koch in Hohenstein-Ernfstthal!

2) auf Blatt 9417, betr. die Firma Kunstanstalt Grimme « Sempe!l, Aktiengesellschaft in Leipzig: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18. Juni 1904 hat sih die Gesellschaft auf- gelöst. Die Eintragungen der Prokuristen Julius Fuürchtegott Uhlig, August Eduard Hugo Taute, Richard Otto Räncker und der Vorstandsmitglieder F1riß Alexander Hans Carl und Paul Hüttig werden gelöscht. Zum Liquidator ist bestellt der Kaufmann Eugen Grimm in Leipzig;

3) auf Blatt 11 036, bet1. die Firma Otto «& Co. in Leipzig: Heinrih Marx Bernhard Werner ift Inhaber ausgeschieden. Der Buchhändler Garl Paul Curt Nonniger in Leipzig ist Inhaber. Gr haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers :

4) auf Blatt 10 987, betr. die Firma Veruhard H. Meyer in Leipzig : Die Firma ist erloschen.

Leipzig, am 28. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. LÖrTrach. Handelsregifter. [27307]

Ins hiesige Handelsregister Abteilung B wurde zu Band 1 D.-Z. 14 (Manufaktur Koechlin Baum- gartuer & Co. Aktiengesellschaft in Lörrach) eingetragen :

Direktor Paul Favre scheidet am 1. Juli 1904 o0us dem Vorstande aus, und der bisherige Prokurist René Favre hier ist auf denselben Zeitpunkt zum Vorstandsmitgliede ernannt.

Die Prokura der Herren Ren“ Favre und Alfred Levrat erlischt mit dem 30. Juni 1904. Dem Kauf- mann Xavier Ledermann in Paris ist vom 1. Juli 1904 an Profura erteilt.

Lörrach, 25. Juni 1904.

da 0 O worde!

A6 Co

[27190] unter

Magdeburg. Sandelsregister.

1) Die Firma Nobert Zimmermaun Nr. 748 des Handelsregisters A ist erloschen.

2) Die Firma Rheinhold & C°_ Vereinigte Norddeutsche und Dessauer Kieselguhr-Gesell- schaft mit Siy zu Magdeburg und als deren persönli haftende Gesellshafter die / Fabrikanten Sartorius Rheinhold und Otto Rheinhold, beide zu Hannover, sind unter Nr. 2020 des Registers A ein- getragen. Die offene Handelsgesellschaft hat am 8. Junt 1904 begonnen.

Magdeburg, den 29. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz. [27191] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen: Gebrüder Walther. Der persönlich haftende

Gesellschafter Adolf Ludwig Wilhelm Heß, Kauf-

mann in Mainz, und ein Kommanditist sind aus der

Gesellschaft ausgeschieden. Der verbleibende Gesell-

schafter Karl Otto Walter Fritsch, Kaufmann in

Wiesbaden, ist alleiniger persönlich haftender Gesell-

schafter.

Mainz, 28. Juni 1904. Großh. Amtsgericht

Meissen. [27192] Im Handelsregister des unterzcihneten Amts-

gerichts ist beute auf Blatt 471 die Firma Eduard

Streller in Meißen gelös{cht worden.

Meißen, am 28. Junt 1904. Königliches Amtsgericht.

Merzig. Bekanntmachung. [27194] Im hiesigen Handelêregister A Nr. 106 ist heute

zu der Firma H. E. Schuppenhausen eingetragen,

daß die Firma erloschen ist. Merzig, den 25. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Mörs. [27195] Bei der unter Nr. 98 des Firmenregisters ein-

getragenen Firma „Rhein. Portland - Cement-

waaren, Beton «€ Asphalt-Werk C. M.

VBardorf“‘ in Mörs ist heute folgendes eingetragen: Auf Antrag gelöscht.

Mörs, den 15. Juni 1904. Königl. Amtsgericht.

Mörs. [27196] Bei der unter Nr. 29 des Firmenregisters ein-

getragenen Firma „E. M. Senft“ in Mörs ist

heute folgendes eingetragen : Die Firma ist erloschen. Mörs, den 21. Juni 1904. Königl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [27197] In das Handelsregister ist lei der Firma J. W.

Meininghaus junior zu Mülheim Ruhr-Broich

eingetragen :

Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. Mülheim, Nuhr, den 27. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [27198]

In das Handelsregister ist bei der Firma Nieder-

rheinische Ziegel- und Thonwerke Gesellschaft

mit beshräukter Haftung zu Speldorf cin- getragen :

Wilhelm Legrand ift als Geschäftsführer ausge-

schieden, und ist, nachdem der inzwishen als Ge-

äftsführer ernannt gewesene Emil Leng zu Spel- dorf ebenfalls ausgeschteden ist, der Hermann Nier- mann alleiniger Geschäftsführer.

Mülheim, Ruhr, den 27. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Neustrelitz. [27199] Im hiesigen Handelsregister ist die Firma August Giebel auf Antrag des Inhabers, des Kaufmanns August Giebel hier, gelöscht. Neustrelitz, den 21. Junt 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl.

Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung B ist bei der

unter Nr. 14 eingetragenen Aktiengesellschaft „Con-

cordia‘“’ Bergbau - Aktiengesellschaft, Ober- hausen heute folgendes eingetragen worden:

Das Grundkapital ist um 1 000000 1 erböht

durch Ausgabe von 1000 Aktien zum Nennbetrage

von je 1000 M Von den Aktien sind 800 zum Betrage van

2709/0 und 200 zum Betrage von 300 9% ausgegeben.

Oberhausen, den 28. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Oeynhausen. [27201] In unserem Handelsregister Abt. A ift beute bei der unter lfd. Nr. 2 eingetragenen Firma C. Rathert von hier vermerkt worden, daß die Firma erloschen ist. Oeynhausen, den 27. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Oeynhansen. [27202]

In unser Handelsregister Abt. A it heute unter

lfd. Nr. 157 die offene Handelsgesellschaft unter der

Firma Nittelmeyer & Schlüter zu Nehme und

als deren persönlich haftende Gesellschafter die

Zigarrenfabrikanten Heinrich Nittelmeyer und Wil-

helm Schlüter, beide zu Nehme, eingetragen. Die

Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen. Zur

Bertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter für

ih ermächtigt.

Oeynhausen, den 27. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Offenbach, Main. Befanntmahung. [27203] In unfer Handelsregister unter A/323 wurde ein- getragen :

Mit dem 1. Juli l. F. tritt Kaufmann Albert

Meyer-Weinberg dahier als persönlih haftender

Gefellshafter in die Firma Julius Weinberg

(B, Cahn Nahfolger) zu Offenbach a. M.

ein, mit Vertretungébefugnis. Die Firma wird nicht

geändert.

Offenbach a. M., 27. Juni 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

[27200]

Pirna. [27205] Auf Blatt 351 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die Firma Otto Hauf,wald, Strohhutfabrik Dohua in Dohna und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Georg Haußwald in Dohna eingetragen worden. Pirua, den 28. Juni 1904. Das Königliche Amtsgericht.

[27206]

eingetragen

Plauen. A Ï In das Handelsregister ist heute

Gr. Amtsgericht.

worden :

a. auf Blatt 2146 die Firma Pietro Loreuzi und als Inhaber der Mosaikfabrikant Pietro Lorenzo Lorenzi daselbft ;

b. auf dem die offene Handelsgesellshaft Moritz Bauer «& Sohn in Plauen betreffenden Blatt 819: Dem Kaufmann Werner Grimm in Plauen ist Prokura erteilt ;

c. auf dem die offene Handelsgesellshaft Zacher «& Föll in Plauen betreffenden Blatt 1927: Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen.

Angegebener Geschäftszweig: zu a Fabrikation von Terrazzo und Mosaikböden.

Plauen, am 29. Juni 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Posen,. Bekauuntmachung. l eue

In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute die unter Nr. 883 eingetragene Firma Arnold Wolff in Posen gelö\{cht worden.

Posen, den 27. Junt 1904.

Königliches Amtsgericht. Radeberg. [27208]

Auf Blatt 274 des hiesigen Handelsregisters, die Firma A. Georg Hirsch in Arnsdorf betr., ist heute eingetragen worden, daß Herr Kaufmann Julius Arthur Haase in Meißen als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten und daß die Ge- sellshaft am 27. Juni 1904 errichtet worden ist.

Radeberg, am 28. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Rostock. [27209] In das hiesige Handelsregister i bet der Firma „Rostocker Aktieu - Zuckerfabrik“ in Rostoeck heute eingetragen: „An Stelle des verstorbenen Nent- ners Friedr. Chlers zu Nofstok ist der Gutspächter Crull zu Besfelin zum Vorstandsmitglied erwählt.“

Nostock, 28, Juni 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Säückingen. [27210]

Zu OD.-Z. 4 des Handelsregisters Abt. B ift heute bei der Firma Kraftübertragungstverke Rhein- felden in bei Rheinfelden eingetragen worden :

Die Firma lautet: Kraftüberteagungswerke Rheinfelden in badisch Nheinfelden.

Säckingen, 24. Juni 1904.

Großh. Amtsgeriht Säckingen. Sangerhausen. 27211]

In unfer Handelsregister B ist heute unter Nr. 5 bei der Actien-Gasanustalt Saugerhausen fol- gendes eingetragen :

Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 8. Juni 1904 foll das Grundkapital um 35 (00 4. erhöht werden.

Sangerhausen, den 25. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Scheibenberg. [27212]

Auf Blatt 237 des Handelsregisters ist heute die zwischen Adele verehel. Stöckermann, geb. Jung, und dem Fabrikanten Peter Wilhelm Overödder in Schlettau unter der Firma Stöckermanu «& Overödder in Schlettau bestehende ofene Haudels- gesellshaft und weiter folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist am 1. Dezember 1901 in Annaberg errichtet worden. Adele verehel. Stöcker- mann ist von der Vertretung der Gesellschaft aus- geschlossen. Dem Kaufmann Ernst Stöckermann in Slettau ist Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig: Bandwebstühlen.

Scheibenberg, am 28. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. SchenKlengsfeld. Befauntmachung. [27213]

Dur Beschluß der Versammlung der Gesell- schafter der Ringofen - Ziegelei Philippêthal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Phi- lippsthal, ist der Gesellshaftêvertrag dahin geäns- dert und es ist in das Handelsregister eingetragen wor- den, daß Herr Hermann Eichblatt in Philippsthal zum alleinigen Geschäftsführer bestellt ist.

Scheuklengsfeld, den 25. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Segeberg. Befanntmachung. [27214]

In das hiesige Handelsregister A ist am 16. Juni 1904 unter Nr. 80 die offene Handelsgesellschaft Dose & Burmefter-Segeberg eingetragen worden.

Segeberg, den 15. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Solingen. [27215] Eintragungen s Haudcl8register.

L A.

Herstellung von

Nr. 798. Firma Marie Wirths, Solingen. Inhaberin ist die Kaufhändlerin Marie Wirths, daselbst.

Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Paul Wirths zu Wald, Albrechtstraße 17, übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten sind auf den Er- werber übergegangen.

Nr. 798. Firma Richard Haastert, Wald. Inhaber ist der Fabrikant Richard Haastert, daselbst.

Dem Geschäftsführer Carl Büll zu Wald ist Prokura erteilt.

Abt. B.

Nr. 4. Firma Solingen Dortmuuder Vereins brauerei, Höhscheid. Durh Beschluß der Generalversammlung vom 22. Juni 1904 ift unter Abänderung der §§1 und 17 der Saßtung die Firma geändert. Die Firma lautet nunmehr: Vereins- brauerei Höhscheid.

Solingen, den 27. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 6. Solingen. [27216] Eintragungen iu das Handelsregifter. Abt. A.

N1. 86. Firma Friedr. Herder Abr. Sohn, Solingen. Die Prokura des Ernst Dültgen in Solingen ist erloschen.

Nr. 127. Firma Vöutgen & Schmidt, So- lingen. Die Firma ist erloschen.

Solingen, den 28. Junt 1904.

Königliches Amtsgericht. 6. Stadthagen. Befanntmachung. 20218]

In unser Handelsregister B ist bei ter unter Nr. 1 daselbst eingetragenen Aktiengesellshaft ,„SBrof;en- heidorner Aktieuwindmühle, Aktiengesellschaft in Großenheidorn““ folgendes eingetragen :

Durch Vertrag vom 21. Juni 1904 ist das Ver- mögen der Gesellshaft als Ganzes auf die politische Gemeinde Großenheidorn übertragen, und zwar unter Aus\{luß der Liquidation. Die Generalversamm- lung der Aktionäre hat am gleichen Tage zur Ver- mögentübertragung und dem Liquidationsaus\{luß ihre Zustimmung erteilt; auch ist die behördlihe

Genehmigung des Vertrages erfolgt. Die Gesellschaft ist demnach aufgelöst.

Stadthagen, 23. Juni 1904.

Fürstlihes Amtsgericht. II[.

Strassburg, Els.

Im Firmenregister Band VI1 wurden folgende Firmen eingetragen :

Nr. 162: Gustav Buob in Straßburg.

Inhaber ist Gustav Buob, Kunst- und Bauschlosser in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Kunst- und Bau- \{chlosseret.

Nr. 163: Alphons Feypell in Straßburg.

Inhaber is Alphons Feypell, Nestaurateur in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: „Stiftskeller“.

Nr. 164: Alwin Fricke in Straßburg. z Inhaber ist Alrvin Fricke, Nestaurateur in Straß» urg. Angegebener Geschäftszweig: Restaurant „Fürsten-

berg Nanuald Gfrörer, Baugeschäft in

[27220] heute

Weinrestaurant zum

Nr. 165: Straßburg-Ruprechtsau.

Inhaber ist Nanuald Gfrörer, Bauunternehmer in Nuprechtsau.

Nr. 166: Neudorf.

Inhaber ist Friedrih Haffner, Möbelfabrikant in Neudorf.

Der Chefrau Luise Haffner is Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig: Möbelfabrik.

Nr. 167: Js\rael Hertz in Straf{burg.

Inhaber ist Israel Her, Agent in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Agentur- und Kom- missionêgeschäft in Textilbranche.

Nr. 168: Carl Hildebrand in Straßburg.

Inhaber ist Carl Hildebrand, Bauunternehmer in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Baugeschäft.

Nr. 169: Eugen Hoffmann in Straßburg.

Inhaber ijt Eugen Hoffmann, Nestaurateur in Straßburg.

Angegebener Geschäft®zweig : Broglie“.

Nr. 170: Josef Holhmann in Straf;burg.

Ce

Inhaber ist Joseph Holtmann, Nestaurateur in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: «Bratwurstglökle“.

Nr. 171: Josef Hütten in Straßburg.

Inhaber ist Theodor Josef Hütten, Kaufmann in Straßburg.

Ängegebener Geschäftszweig: Papierhandlung.

Nr. 172: Hotel St. Gotthard Adolf Jehl in Straßburg.

Inhaber is Adolf Jehl, Hotelier in Straßburg. Dem Hotelier Xaver Jehl in Straßburg ist Pro- Tura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig : St. Gotthard“.

Nr. 173: August Krencker in Straßburg.

Inhaber ist August Krencker, Kaffeewirt Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig : zur Meise“. L

Nr. 174: Josef Negel in Straßburg.

Inhaber ist Josef Negel, Hotelier in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Hotel und Nestaurant „Europäischer Hof“.

Nr. 175: Albert Stahl in Straßburg.

Inhaber ist Albert Stahl, Restaurateur Straßburg.

Angegebener Stahl.

Nr. 176: Adolf Tubach in Straßburg.

Inhaber ist Adolf Tubach, Kaufmann in Straßburg.

Nr. 177: Bernhard Wagner in Straßburg.

Inhaber ist Bernhard Wagner, Metgermeister in Straßburg.

Nr. 178: Eugen Weill in Straßburg.

Inhaber is Eugen Weill, Flaschenbierhändler in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Flaschenbierhandlung.

Nr. 179: Nathan Weill in Straßburg.

Inhaber is Nathan Weill, Güterbändler Straßburg. | tx gy

Nr. 180: Johann Wießner in Straßburg.

Inhaber i\stt Johann Wießner, Kaufmann in Straßburg.

Angegebener Geschäftézweig: Hands{huhfabrik.

Nr. 181: Elektrizitätswerk Benfeld, Heinrich Berninger in Benfeld.

Inhaber i Heinrih Berninger, Straßburg.

_ Angegebener Geschäftszweig: Elektrische Zentrale für Licht und Kraft.

Nr. 182: Ernst Ganter in Hagenau.

Inhaber ist Ernst Ganter, Kaufmann in Hagenau.

Angegebener Gesc{äftszweig: Spiel- und Galan- teriewarenges{chäft.

Nr. 183: Benjamin Illinger in Schiltigheim.

Inkaber ist Benjamin Jllinger, Bauunternehmer in Schiltigheim.

Angegebener Geschäftszweig : Baugeschäft.

Nr. 184: Louis Müller in Schweighausen.

Inhaber ist Louis Müller, Bierbrauer in Schweig- hausen.

Angegebener Krone.

Nr. 185: Lucian Schisselé in Hagenau.

Inhaber ift Lucian Schisselé, Apotheker in Hagenau.

“Ungegebener Geschäftszweig: „Engel- Apotheke“.

Nr. 186: Philipp Schloffer in Hagenau.

Inhaber ist Philipp Schlosser, Schlossermeister in Hagenau.

Angegebener Geschäftszweig : Wasfserleitungsgeshäft.

Nr. 187: Ernst Schreiber in Vischweiler.

Inhaber ist Friedrich Otto Ernst Schreiber, Gast- wirt in Bischweiler.

Nr. 188: Eugen Wohlhüter in Wörth a. S.:

Inhaber ist Eugen Wohlhüter, Hotelier in Wörth a. S.

Ungegebener Geschäftszweig: Hotel zum „weißen

Noß“.

Straf;burg, den 20. Juni 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

Friedrich Hasfuer in Stras;burg-

Nestaurant „Cafs

Nestaurant zum

Restaurant „Hotel in

Restaurant „Café

in

Geschäftszweig: Café Restaurant

in

Kaufmann in

Geschäftszweig: Bierbrauerei zur

Bauschlosserei und

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

M Hebe

Lein: U R IC A O P m

Der In

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisen

4 "e d 4 4

t Handel _Heutral-Haunde

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

ch die Königliche Md des Deutschen Neichs8anzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Selbstabholer auch dur i d “A SW. Wilhelmstraße 32,

(ati a7

Handelsregister. Tanga. 27309]

Im Handelsregister A wurde heute eingetragen : zu Blatt 1, E, Stadelmaun in Tanga: ie Firma ist erloschen. : E E Blatt 15, Firma A. Alamani, Zanzibar, Zweigniederlaffung Tanga: Die Firma ist er- oschen. : Saa; Cet 2 O L Der Kaiserliche Bezirksrichter. Tanga. H [27310] Zum Handelsregister A Blatt 19 wurde heute die Firma Johu H. A. Weth in Tanga eingetragen ; Snhaber ist Kaufmann John Henry Albert Weth in Sansibar. E Tanga, den 28. Mai 1904. Der Kaiserlihe Bezirksrichter. Tier. [27221] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Un 646 wurde heute bei der Firma Eduard Epstein, Trier (früher Zweigniederlaffung der Firma L. Epstein in Mainz) eingetragen: Der UÜeber- ang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Perbindlicbkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Leo Willstaedt au8geschlossen. Trier, den 27. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Tuchel. | Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 39 registrierten Firma Gerfon Gehe sen. zu Tuchel eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Tuchel, 17. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Jander.

Ueberlingen. [27223]

Nr. 9916. In Abteilung A des diesseitigen Handelsregisters wurde heute zu D.-Z. 154, betr. die Firma „Eugen Zundel, Leimbachbräu““ in Leintbach eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Ueberlingen, den 28. Juni 1904.

Großh. Amt3gericht.

Waldenburg, Schles. [27811] In unser Handelsregister A ist am 23. Juni 1904 Nr. 80 das Erlöschen der Firma Hermann Keller in Altwasser, mit Zweigniederlassung in Walden- burg, eingetragen. Amt?geriht Waldenburg i. Schl. Werdau. [27224]

Auf Blatt 70 des Handelsregisters, die Firma C. F. Schmelzer & Sohn in Werdau betr. ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Gustav Paul Neef in Werdau Prokura erteilt ift.

Werdau, den 29. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Wohlau.

Die im Handelsregister A unter Nr. d: getragene Firma Gustav Varasch zu W ist erloschen.

Wohlau, den 25. Juni 1904

Königliches Amtsgericht. Wolfenbüttel.

In das hiesige Handelsregister Bd. T Bl. 297 Nr. 296 ist heute eingetragen bei der Firma Friedrich Wilhelm Koch Material- und Co- lonialwaarengeschäft zu Wolfenbüttel in der Rubrik Inhaber :

Ieut: Der Kaufmann Friedrich Koh jun. zu Wolfenbüttel.

Wolfenbüttel, den 22. Junt 1904.

Herzogliches Amtsgericht. Reinecke.

[27226]

Zerbst. [27227]

Nr. 385 des hiesigen Handelsregisters Abteilung A ist beute die offene Handelsgesellschaft „Gebrüder Machalett, Thermometerfabrik““ mit dem Sitze in Zerbft eingetragen worden. Gesellschafter find: der Glasbläser Max Machalett und der Glasbläser Oskar Machalett, beide in Zerbst. Die Gesellschaft hat am 28. Juni 1904 begonnen.

Zerbst, den 28. Juni 1904.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Zielenzig. [27228]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma A. Wasternack in Zielenzig (Nr. 7 des Registers) am 15. Juni 1904 folgendes eingetragen worden: Das Geschäft ist durch Erbgang auf die jepigen In- haberinnen übergegangen, die es unter der bisherigen Firma weiterführen.

Zielenzig, den 15. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. 2. Abt.

Güterrechtsregister.

Passau. Bekanntmachung. [27241] Laut Ehevertrags vom 23. Juni 1904 des K. Notariats Passau 1 G.-N. Nr. 1271 haben die Güterführers8eheleute Josef und Fanny Wals, leßtere eine geborene Kagerer, von Pafau als den für ihre Che maßgebenden Güterstand Güter- trennung nach Bürgerl. Gesetzb. unter Aufhebung des zwischen ihnen bisher geseßlich bestandenen Güter- stands der Verwaltungsgemetnschaft vereinbart. Paf}au, 28. Juni 1904.

Neunte Beilage

Berlin, Freitag

De: halt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre t, T Genofsenschafts-, a

nen S

Genossenschaftsregister. Altenstedt, WHessem. Bekauntmachung. Aus dem Vorstand der Spar- & Darlehnskasse e. G. m. u, H. zu Glauberg sind ausgeschieden: l) Heinrih Winter 1V., Altbürgermeister zu Glau- berg, 2) Konrad Schmidt IIk., Landwirt zu Glauberg. Wieder- bezw. neugewählt wurde: l) Heinrih Winter 1V., 2) Heinrißh Bechtold 11. von Glauberg. Eintrag in das Genossenschaftsregister ist erfolgt. Altenstadt, 23. Juni 1904. Großh. Amtsgericht.

I

Apolda. ? Im Genossenschaftsregister ist bei der Genoffen haft Dampfmolkerei Apolda e. G. m. b. H. |n zu Apolda eingetragen worden:

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Landwirts Karl Meeiselbach in Niederroßla if Kammergutspächter Otto Schreiber in Niederroßla | n als Genossensczaftsvorsteher in den Vorstand gewählt | 2 worden. d Apolda, den 25. Juni 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht. IIT. BWeriin. [27255] Bei der Möbelfabrik „Union“, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, zu Berlin ist beute unter Nr. 63 des Genossenschaftsregisters eingetragen worden: An Stelle der ausgeschiedenen Karl Grunert und Wilhelm Krauter sind Wilhelm Friese und Friedri Mögenburg zu Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin, den 23. Juni 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 88. Brandenburg, Havel. [27256]

Bekanntmachung. e

Dur Beschluß der Generalversammlung der Spar- und Darlechnskafse e. G. m. u. H. in Un Marzahne vom 19. April daß der

[27254]

D

1903" ist der § 16 des

Statuts dahin geändert, Borstand nur aus 4 Mitgliedern besteht.

Brandenburg a. H., den 3. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Belitzsch. [27257]

Bei: „Dampfmolkerei Cletzen, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Kletzen ist cingetragen, daß Oswald Zscherniz und Kurt Krone für Louis Zschecniß und Gustav Krone in den Borstand gewählt sind.

Delit\ch, den 28. Juni 1904.

( I

Gmuesen, [27258] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der Genossen- schaft Deutscher Spar- und Darlehnsvereinu, Haftpflicht, in Guesen (Nr. 42) folgendes einge- | ( tragen worden : f Die Bekanntmachungen erfolgen nicht mehr im Gnesener Kreisblatt, sondern in der Gnesener Zeitung ; auch fann der Vorstand Inserate im. Gnesener- General- Anzeiger veröffentlichen lassen. Gnesen, den 25. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Hildesheim. 27259] In das Genossenschaftsregister ist zu Molkerei- Genofsseuschaft zu Gödringen, eingetragene Geuossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht,

stand ausgeschieden und an seine Stelle der Hofbesiter Konrad Hapke zu Gödringen in den Vorstand gewählt.

Hildesheim, den 24. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. T.

«„Jarotschin. Befanntmacung. [27260]

In unser Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 18 eingetragenen Genossenshaft Spar- und Darlehnskrasse, eingetragene Genossenschaft | mit unbeschränktex Haftpflicht Jarotschin ein- ; getragen worden, daß an Stelle des aus dem Vor- stande auêgeschiedenen Ob Otto

tr.

) Obersteuerkontrolleurs t Borm der Dijstriktsamts\ekretär Wilhelm Knoll in |‘

Jarotschin, den 25. Junt 1904, Königliches Amtsgericht. Korbach, [27261] In das Genossenschaftsregister ist zu Nr. 42 Wirmighäuser Spar- und Darlehnskassen- | verein e. G. m. u. H. zu Wirmighausen ein- getragen worden : Der Landwirt Karl Engelhard zu Wirmighausen ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an feine Stelle ist, und zwar als Stellvertreter des Vereins- vorstehers, der Landwirt Philipp Gerhard zu Wir- mighausen gewählt worden. Bereinsvyorsteher ist das Vorstandsmitglied, Bürger- meister Wilhelm Lückel zu Wirmighausen. Korbach, 18. Juni 1904. Fürstlihes Amtsgericht. 1. Kottbus. Bekanntmachung. [27262] In unserem Genossenschaftöregister ist bei der unter Nr. 43 eingetragenen Genossenschaft „Märkisches Volksblatt E. G. m. b. H.“ vermerkt, daß der Schmied Wilhelm Lagayÿ aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle der Tuchmacher Adolf | Berger in Kottbus in den Vorstand gewählt ist. Kottbus, den 24. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Krossen, Oder. [27263] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem

Kgl. Amtsgericht. Registergericht.

Näduitz’er Spar- und Darlehnskassenverein,

Be

Borstandsmitgliede bestellt.

Lauenburg, Elbe. Betanutmahung. [27264] : Di «Dia etcbeiudit: baba , : G Fonihafts, | Wittenberz, Wz. Haile. 27274]

1c

einer

folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbind- lihfeit haben soll. ist der | Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge-

|

Borstandsmitgliedern, im landw. Wochenblatt Schleswig: Holstein.

Minden.

Holzhausen Al tei i mit beschränkter Haftpflicht zu Holzhausen betreffend, ist heute eingetragen :

Osnabrück.

VBeamkten-Konsum-Verein zu getragette

j an agriequLverein, | Haftpflicht, he ‘Tragen, k eiugetragene Genoffenschaft mit beschränkter schaft aufgelöst ut und dte bishe rigen Vorstand8mit-

Rotenburg, Fulda.

„Breitenbah’er Sþpar- vereiu, eingetr. Gen. mit unbeschränkter Hasft- pflicht zu Breiteubach‘“‘ folgender Eintrag beroirkt worden :

; Bauers Heinrih Rudloff ift « heute eingetragen : E R / v6 ; 4 i ) Bereinsvorstehers Bauer Jacob L Der Vollmeier Konrad Warnecke dem Vor- | 52g : Ja

er Vollmeier Konrad Warnecke ist aus dem Vor- | 5 in den Vorstand gewählt worden.

Stadioläendorf. Bekanntmachung.

Strehlen.

, den 1. Juli

1904.

Zeichen-, Muster- und Bôörsenregistern, der Urheberrechts8eintragörolle, über Warcen-

entholten lind, ersheint au tn einem besonderen Blatt unter dem Titel

zu Raduig folzendes eingetragen |

orden :

Krofsen a. O., den 21. Juni 1904, j

Heute wurde in das hier geführte Genofsenschafts- |

register das Statut der Spar- uud Darlehns- | U J kasse, ciugetragene Genossenschaft mit unbe- | D für Zahua uud Umgegend ein-

g 6 & 4 ès 4 4 8. SEU F} eir e L I L I E 00 Mon vom 8, ns A i Zahua eingetragen. Gegenstand des Betrieb | Unternehmens ist der gemeinschaftlihe Einkauf von | Lebens- und Wirtschaftsbedücfnissen im großen und | Ablaß im

904 eingetragen.

Gegenstand ves Unternehmens ist der Spar- und Darlehnskasse. | Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- | ofsenshaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder er- |

Die Zeichnung geschieht in der

ossenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Zekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter er Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei für

Der Vorstand besteht aus :

Joachim Troft, Heinrih Bötther und Johann Schütt, sämtlich in Lütau.

Die Einsicht in die Liste der Genossen während

er Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet.

Lauenburg a. d. Elbe, den 22. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

í | j l j

O70 Z

LyCK. [27265] |

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Nr. 12, |

Baugenofsenschaft Lyck e. G. m. b. §H., heute |

ingetragen, daß die §8 11 und 34 des Statuts vom |

9. September 1902 abgeändert worden sind.

Lyck, den 23. Juni 1904. Königlihes Amtsgericht.

Bekanntmachung. des Genofsenschaftsreg

Nr. 6 isters, L L

Bei

bäuerliche Bezugs- und Absatgenossenschaft Vorstand den (n desse: t cingetragene Genossenschaft | der Gasthautbesizer Heinrih Goebel in Riemberg Ae

An Stelle des ausgeschiedenen Christian Bec Shristian Kleine Nr. 5 Holzhausen 11. zum Vorstand

44199

Beer ist 1

| mitgliede gewählt

24, Suni 1904. Königl. Amtsgericht.

Miuden

, den

[s

Bekanntmachung. | In das hiesige Genoffenschaftsregister ift zu Nr. 4: Osnabrück, ein- mit bes{chWränkter die Genofsen-

Genossenschaft 4

j L 511 not AADoN Y eute eingeiragen, da

27268]

¡lieder zu Liquidatoren bestellt find. Osnuabrüct, den 25. Junt 1904. Königliches Amtêsgeri@;t [27269] Vekanutmachung. In das Genossenschaftsregister ist bei

Nr

10

durch Ableben ausgeschiedenen als Stellvertreter de L

Z3ecker T1. von Breiten-

An Stelle des

Noteuburg o- F., am 23. Juni 1904.

Königl. Amtsgericht. 11. ] 27270] hiesigen Genossenschaftsregister sub

Bei der im Molkereigeuofsenschaft

26 eingetragenen

Ameluugsborn-Negeuborn, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, zu Amelungsborau ist heute folgendes eingetragen :

1

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder

Karl Grimme und Wilhelrn Grimme sind der Aufseher

Heinrich Dörries und der Anbauer August Müller

den Vorstand gewählt worden ist. zu Negenborn in den Vorstand gewählt.

Stadtoldendorf, den 27. Juni 1904. Herzogliches Amtsgericht. S DEDENIND, L OOEN In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter

Nr. 3 eingetragenen „Spar- unv Darlehnskaffe, eingetragene Genofseunschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Nuppersdorf““ heute folgendes ver- merkt worden:

Spalte 1: 3. l

Spalte 5: Alfred Kröker, Lehrer, Nuppersdorf.

Spalte 6: Der Stellenbesiger Gottlob Schön- brunn ist aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle der Lehrer Alfred Kröker in NRuppersdorf in den Vorstand gewählt worden.

Strehlen, den 27. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Treptow, Rega. [27272] In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 1 b der Molkereigenofseuschaft Wachholzhagen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, eingetragen, daß der Bauerhofsbesitzer Albert Runge jun. in Hohen-Drosedow aus dem Vorstande autgeschieden und an scine Stelle der Bauerhofsbesißer Albert Kannenberg in Mittelhagen

getreten ift. Treptow a. N., den 27. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Sto |

j

und Darlehnskafsen- j

90 : N ® t A9 dae 7 P Sregister sür das Deutsche Reich.

G Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. -- zug8preis beträgt L 4 50 für das Vierteljahr.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 86 S. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Wittenberg, #8z. küalle. Haftpflicht, E | Wittenberger An Stelle des ausgeschiedenen Ferdinand Hoff- | getrageue Genofseuschaft mann ist Bauunternehmer August Marggraf zum | Haftpflicht in Wittenberg ] | daß der Kaufmann Franz Kolb aus dem Borstand | ausgeschieden ist.

(Nr. 153 D.)

] 1 Rer Einzelne Nummern kosten 20 „§.

[27273

unser Genossenschaftsregister ist lei dec Spar- und Leihbauk cin-

mit beschrcäukter heute eingetragen,

In

Wittenberg, den 25. Juni 1994. Königl. Amtsgericht.

r 5

In unser Genossenschaftsregister is heute der

Genossenschaft mit beschränkter

kleinen an die Mitglieder gegen Bar-

zahlung. Die Haftsumme beträgt 30 4 Die höchste

| zulässige Zahl der Geschäftsanteile beträgt 10. | Mitglieder des Vorstands \ind:

Ah Ote Mühlenbauer Otto

Ahrens, Böttcher Karl Kauß und S{hlosser Friedrich

Hannemann, sämtlich in Zahna. | vom 7. Februar 1904, ¿ | Genoffenschaft erfolgen in dem Volksblatt für Halle | und în der Zahnaer Zeitung ; falls cins dieser Blätter ¡ eingeht, | beide Blätter eingehen, bis die Generalversammlung | andere | Reichsanzeiger.

| j | | | | | | | | | | Î |

| | |

| eingetragen worden :

| schaft

Das Statut datiert ungen der

durch das andere Blatt allein, und falls 2 :

bestimmt, durch

Das Geschäftsjahr

endigt am 30. Sep

den Deutschen beginnt am 1. Oktober tember. Der Borstand zeihnet in der Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt find. Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbindlih für die Genossenschaft zeihnen und (rklärungen abgeben. Die Einsicht der Liste der Genossen ist jedem während der Dienststunden des Gerichts gestattet. Wittenberg, den 27. Juni 1904. Königl. Amtsgericht. Wohlau. [27275] In unser Genossenschastsregister ist bei Nr. 8,

Blätter

und

| Niemberg”er Spar- und Darlehnskafsenverein, [27266] |

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen : Alexander Vildt ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An Stelle ist

deen

getreten. i Wohíau, den Juni 1904. Königlihes Amtsgericht.

Or

Musterregister.

ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Altena.

In das hiesige Musterregister Nr. 201 eingetragen worden:

Tapetenfabrik Hansa, Jven «& Co, Gesell- schaft mit beschränkter Hastung, Altona, | Paket mit 3 Mustern für Gummiwalzendruck, verjiegelt, Fabriknummern 4438, 4439, 4440, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juni 1904 Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Altona, den 13. Juni 1904

Königl. Amtsgericht. Abt. 6

Z (23711] (fl beute unter

[24611] Nr. 202

AItona.

A ht s O lv oanitiao 14 L E íúIn das hiesige Musterregister ist heute unter

Langebartels « Jürgens, offene Handels- gesellschaft zu Altona. In cinem Umschlage ver- Negelt: a. 1 Muster für Plakate, Fabriknummer 11489, b. 12 Muster für Etiketten, Fabriknummern 11364, 11365, 11366, 11367, 11368, 11480, 11481, 11482, 11483, 11494, 11508, 11509, Flädenerzeug- nisse, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Iuni 1904, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Köntgl. Amtsgericht, Abt. 6, Altona. Altona. [26321]

In das Musterregister unter Nr. 203 eingetragen worden :

Tapetenfabrik Hansa, Jven & Co., Gesell- mit beschränkter Haftung, ltona, | Paket, enthaltend 2 Muster für Gummiwalzen- dru, versiegelt, Fabriknummern 4437, 4443, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Junt 1904, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Altona, den 22. Juni 1904.

Könizzl. Amtsgericht. Abt. 6. Bergedorf. : i:

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 4. Firma Mechanishe Vürfteufabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Vergedorf, ein vershnürtes Paket, angeblich ent- haltend: ein Muster, plastishes Erzeugnis, Fabrik- nummer 2396, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juni 1904, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Vergedorf, den 21. Juni 19041.

Das Amtsgericht.

Beuthen, Oberschl. [24019] In unser Musterregister ist unter Ne. 13 heute eingetragen : / Witwe Auguste Stephan, Kaufmaun Hans Stephan in Scharlcy, in ¿Firma Adolf Stephan s Nachf., 14. Juni 1904, Neliefaschenbecher, plastischcs Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre. U Amtsgericht Beuthen O.-S., 15. Juni 1904. Blankenhain. A [23399] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 73. Emil Greuzdörfer in Blauakenu- ain b. Weimar, Muster für Flächenerzeugnisse, Ansichtspostkarte von Bad Blankenhain i. Th.,

ist heute

[25013]

Totalansiht, Fabriknummer 82930, zum Schuyhe