1904 / 156 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i Î, ; D Aufgebote, n Maden. h : Ünfall- und Inv - und i E Zustellung j erlosung 2c. von Wertp, L n ut, dergl, @ | l) U entli / ut ntlî j R ersuchungssachen [286 Cr A f D n L c , | ae o i 3 N M E nzetger ©: Gnerbie und Wi : M, Dettndes juann Vernhazb y Ojvigen Pfandbriefes Moden + | 8 Miederlassung Birtichaftggenosse 7 erpen wohnhaft zu Antwer Forno Serie 53 Ut riefes u meldet der ; i 9. Eilassüng 4 be chaft8ge ien und A v 2) den ina werpen Mee Me, am Münche1 s J Nr eres i itta E des Vre Rechte spätest 10 Bankaudweile 2c. bon geno fe yalen ktiengesells. eiber 1874 in Am Jule , in Ankt- t, den 4. J 40 à 6 b ‘Dezember ens in d . Verschiedene L älten. 604] wohnhaft in Amsterdam Stockvis (282 Di uli 1904. 00,—. dem unterzei exr 1904 em auf F Bekanntm I, (TVIS, E e Direk gas zeichneten Amtsgc Mittags reitag, d achungen Es soll fol wegen m geboren, i am 3. No- P ie Direktion. e 5, anb mtsgeri gs 12 - deu . gendes Au B Gele voin L Funf (01, wert fa Witwerpen | Metalarbeiters Friedri Ri nd. dle runden 9 ete Metentele Johan O jetegungillle Königl eh E a Ce 19 cPaupiverbanölung auf werde e n T des genommenen Versi ser a E N vas Gt N erfolgen wird termine anzumelden Vukta, v6 0A e Ausllieiuna exfola pn diese bei saldfher Vogeruna 18, 89 pas werden di u he Schö mittags 101 Uh 19. Sept lagten | Uns möge si ichetung, N n Essen es | Königliches April 1904 eren E . Juni 1904 en , anzumelden, widri neten Gericht \pä interlegten G e, welhe a * Zimme Josfengeritzt 1 10; Uhr + Septembe uns melden, wi bis zunï 7! 413 381. a. Ruhr | [28270 gliches Amtsger! a [27111] iglihes Amtsgeri E igenfalls sie mit spätestens im Te eldern Anf n den nachstehe R t e im Fall Nr. 61, unte in Berlin, Alt das ex | handen 1, widrigenfall . Oktobe nahweisen | De ] Hei, a0 Der S M gericht. 2. d S R E AIARHN ihrem Anspr rmin, den 20 prüche zu os nden bei der | Amtsgerichts- Tag d S T S E S R / N t-Moabi nige | „Leb getomntet 8 wir x 1904 er Inhabe Auf eAT A T eefahr ufgebot | 5 j D TGTGZRNE uhe an die S . FXanuar l en glauben S bezi g der P Nr N verBandti linen sulbiat der Warnun doabit 11, | 9 ebensversi<h ien, unt ür den angebli bei | ausgesi zaber des V gebot. : herese geb er August Lenz | Amtsgerichts- Tag der R T e Staats r 1905, V , auf- | S zirk Hinter- Bezei L hrt ? LY of g gelad , | Versi iherungsb ter unserer frü ngeblich ausgestellt von Nik Wechsels üb gebo geb. Nedd Lenz | ; ; H IE E E asse aus , Vormitt 7 ezeihnnng d Berta Sibeitten en Ausbleibens en, daß erungs ng hank für D er frühe ) Ab, | 0% Oktober n Nifkola 8 über 3 bot des verl emann j und deff bezirk Hinter- Bezeich ICIRREIIE ges<lossen ags legung M er N „den 23 I werden wird ns zur Hau ausfertige as\hein Nr. 41: Deutschland“ ren Firma | Bub ober 1903 aus El 4 Gall 79 A6, 45 27. Juli 1 verloren ge zu Ziegenort h en Ghefrg j legun nung der 4 E S werden. Masse amê bes N ibot) uni 1904 s Bib G gen werden. . 413 381 eine ausgestellt T enhausen-; Ren auf Kaiserslaul S, | ort Bd 1892 über gangenen H aben das À i A g Masse Name des E 33 Hinterle Betrag des O Gerid otha, de eine Ersa en | Edel und Zweibrüd if Johann $ sautern am | L d. T Bl, Nr die auf i ypothekenb uf- Hint f Bet ZriiS Neuhof Gers Veranl iglichen Amt. Seriht6\> x Gotha en L Juli 190 Burkunde 9. X n akzeptiert en an die O d Wiehn fen i Luedke zu i l: Nr. 8 ffe ihrem Gru rriefs vou B n erlegers rag B D..9, 78 der H assung [28252] ; Amtsgerichts 1 e er Lebensversi 4, P anuar 1904 1 d von Iohann Wie von Nikolc n | 1892 ve Stetliun etn ür den E Zie N urghaun 10. 2 d exanlassung 5 i Grundent Mb | A interlegun i; , ; : 3 : ti t : E du 4 erzinslt getra tevierloot gen- M _3 78 Sür L M“ er Hint O0 f \hädigun E g Nr. 661 Gekaunntmachut bteilung 131. | [28 Stid cherungsbar u Et N ÜntetBär von der Fir iebn, fälli aus | beantra e Darlebafos zu 4 9/ otsen Otto 8. 3.73 | ür Lehrer M [S erlegung für Joh. Pet g _| Hauptkasse Beschla 6. Die unt ntmachung M S L if a. G. Jef ie. in Fra it an die R Deintatk a spätesten . Der Inhab ehusforderun o vom 9. März A A und Totenb egung | Anton E> 34 6u Tiefen eter Poh| Baud «Ia den 1/32 Be A nterm 30. Zuli 1 Den von u geor ifsurt a. Main Firma Oskar 2 0] Soradtiags S g. bon 2100 u M Georg S eschauer | Mi ard zu| 9/08 " 7 10. 7: gruben H e E Verfügung v. 1 gens de im Deuif i 891 angeor gezeigten V ns ausgeferti 1, Feb ätestens i ain girtert ar Baer ‘utittags auf den L e wird auf 6. E : <omber elsrombach 3} Begründ j 7. 10, 73 | desgl. für I anauer Eise , 10.9, 79 reuther v es Schäfers utschen Neid geordnete | an l n Versicher1 gefertigten, uns seine R ruar 00s Aufgeb rt, wird a Gericht anbe 10 Uhr 8. Oktob gefordert, zu Michelsromb g ndung eines A 35 99. 9, 73 esgl. für Joseph B bahn n- , Mosbach Lohrba< Friedrich Wi befindlichen | Kl 8. August gel pein Nr. 19 als verlor WaoY ete bei d 5, Vor otstermine uf S litletbet amten vor dem er 1904 C oder deren a4 auf Aufgebot ntrags N / in Flieden est | Dieselbe / (Bade1 wird aufgehob ilhelm Neu : leinknecht A 0 auf das Leb 28 508, A an- E und irg Kal. L NOE 9 uke, falls di en und die U ufgebotstermi unterzeichnet >- D Carlshafen B 8 T Wschung rben, behufs Lo\s{< sverfahren | 36 Neust 3 desgl. für J 504 (gez.) a Lad 1), 28. Juni 100d g. in Achern | Mens l Cen des Her gestellt do teil wird a en Wechsel vo gerihte weib ihr, Ne e Kraftloserklä rfunde vor n seine Rechte f 99. 8 73 Grundent|<ä / Amtsgericht ung beim adt 98. 3 Stey in ohannes Dieselb Verfügung v 10 N on L Lg St 04. ufruf in : aden erflär NBVathingen rn Emil es Wechsels ngedroht, d rzulegen. ¡S rüd>en uwarpþp, de lärung der U zulegen, widri te E f für ädigung Land Burghaun 6. 3; 73 | Bal Flieden e 4 410.9 70 Voun, A rafkammer Versich Gemäßh if ären wir a. d. E Zweibrü erfolgen , daß die Kr 18 Nechts- | 5 den 27. Juni rkunde erf Tiger Fanette G ndrat zu h 0: 00 zershe Vormu 92] Verfü Dies verö Brugi Ner, l verungsbedin eit von $ nach erfol nz, cibrücfken wird. ?raftloserklä [27 KBnigli ni 1904. olgen rir brecht, geb 0 eisn Hof- | —-(92 \{aft. nd- | Joha rfügung v. 10 Der Geri veröffentli er. Geißm os. Wi edingunge $15 d olglofem - 1. Juli ärung | 719) alies Amts d. , geb. Frebel \ smaralsEnt- 2h Grundstü nnes Hod 9, 79 >ridts\crei t: ßma ir haben gen unser er Allgemei S „Juli 1904 Die S mtsgeri{ht " zu Gewiss „} 1<hâdi stü>e meh Neust zu | 11/88 5 [28251] rihtss{reiber : G ar. ausgefertigt en für obi es Statut gemeinen [78642 Kgl. Amts d i Die Schiff Nuf e , u des e“ enrule le gungsfkoms- eigentü ehrerer Land ; adt für Verfügu : Ba ; O gen Schei 8s für k 2] gl. Amisgericht in Tolke iffferfrau Eli gebot. Gi für Jean Loui missar ümer zu G 0 HeinrihB ng des Kgl. A Die B Ee roh Es Leipzig & ein ein D raft- Auf Ant Nuf O i: y n E temit hat Flisabetl F ille ( n guts de | ruhe wurd ewifsen- 37 R , alzer gerichts zu N g E mts- Erasmi unterm 17.115 eschluß. Lebensve den 4. Suli 190 uplikat Merscheid rag der Firt gebot. Pes S beantragt, i Funk, geb. W ; Soh Jsaaks r\elbe 4 des Bau en zum Zwe>e auschenberg | 25 ¿. Zk. in Amerika 7 3 73 eustadt vom Regts N Markert E) 1904 wi rsicherungs-G 4. legitimi d (Rheinpr.) na C. Rob, H en vers<{oll ><hiffer Anto ) ibren Eh olkowsfi L desal n) daselbst 1211 weges es eines Vizinal 95. 8. 73 | Tuchsti Akten: in defsen . 26 er 11 wider Muéketi Dr. W esellsc< F terte leßt A als ._S ammerst Rg legt t ¿O0uUenen Schi on Funk emann, d f gt. für Jos. D / von da nach , Ñ 1: D T8 iftungsfass Bal Ul nah Nüdk 76 erlassene F . Komp. 2. £ uéketier [282654] alther. haft zu Lei nhaber des e Shhe>kink dur< Ind ein in | der vohnhaft i e iffer Andre . 2) ihren S en Fischer antel derselb werder im C Giesel- Rauschenb 1e Amts alzecshe Vor S dtein dieses Be ahnenfluhtéer Hans. Inf D T Riedel. pzig. angebli ve haberin, wi Indossament er Ostsee L) Tolkemit reas Funk, bei ohn, Kan und Che- e 8/6 enteignet Jahre 1872 Be: erg B gericht 15 betr. Sp. P mundschaft SMiwerin, 1 Beschuldi erklärung wi f S as von Z erloren Dir der ftebi 18, Apriî +4 ergegangen , die mit , eide Uo {Mw : ¡ geb. Heceti 68 ey und die / Seorg Beke Rauschenbe 51271 We Prot. Nr. 41: N April 4 U aufgehoben. Tay auge ere Me E20 Burkh / Plauen i. Bol der B Sche: M E v A 9 pier Ss e Breeh an E 2 Y 78 aus dem K U E “Eigen tis 38| Rinteln m Ghefrau zu Fosbah a4 ? Katharine I E E vfan Aufent: u : st Julius Bi r. 152 rfhardts S D d : | werden a! en. Di 1g n See e“ am 98 Ml konkurs | B gener ng einget 3, 3, 7831 BVo E er zu Jos tigte ngsbereh- Der G . Gericht der 17 erklären wir hi irnbaum 529, auf d walde | Z Die V November / 9. F ufgefordert ie bezeichnet gegangen si u aut zu Es ureaugchil G r erehtigt ras 7978 rmundschaft bad - Il, Sf erichishe : 7. Divi Quögii r hiermit in Taubenhei en Nam O Ie Bogtländisch nber 1903. . Februar Ll , ih spät <neten Ver nd, für {wege | fe B Jahre 187: gter im L e Sophi Wi E dais, am 2 M cnleim lautend, | S volle. ablen gegen digen S ptaue T E 1} Buzdt zu Brenn Stm G Lin befannier ufer Sea mande | munted Seen sas) ufolge Feb riegSgeriht8ra ors<uß-Vi = die Sum n Bor> & esen Sche> i. Bogil. falls die Ti ufgebotst icht, Zim hr, v Fri Schäfer ork, G Bödeker, E 7g i odes des V rat. [27535 Mar d erein : 2 umme vo & Lesser an die Ord tv ie Todeserfklä ermine ner Nr. 2. or riedewald 3 a Bresl zu ch , Clise mundes Bode Orrs S A 535] ar Dietri zu Krögis S M 1 oder Ueb „rdre vel<he Aus erklärung e zu melde 2, an- . 9, 73 | Kauf eslau geb. Gberhard Witwo eder hat die ufgeb Der x Dietrich. gi0. S aus mei ark Neunk erbringer \cholle uskunft übe g exfolgen wi 1, twoidri M ufgeld für Eli 39| Rosenth in Nintel ' 6 e desselben die 6 j i ies af S meinem ( undertfünf enen zu „ber Lebe wird. gen- _73| beth V Flisa- | Wi al 1 E eln A e 6 M. sachen a Fund 199004 tr elite Weh Spanda Ñ G Rob. Dammeriei G E rang, spestens fw peemögen M eN ee uer ps in Wel ade 9138| Lösch 16. 8 73 G Tee L vi ‘Mündel Ea. D A - | kommen über esel v u, atz M n l 0e 2B Elbing mache ufgebotstermir ie Aufforde- Ann | ung von 3 Tlr. 081 e Ns g | Landrat , auf Verl : [28281] ungen u ommen. V G n V 12,9 eptierte, | ersheid (Nhei gez. Wilh. Woll (bing, den 2 ermine dem orde- 3 V Marga- 9 Pf. Kauf lr. 3 S R a Ote, | samt | Gericht angen des 281] ; L 12. 6. id (Nhei ), Wolle. , den 20. Juni D " 4. 73| te ab. S . Kaufgeld gr. Ioh. Peters Sohn, Frankenb 403) Ni {s deponiert Fn È + de „Bei or Ankauf wo ist mir . 04 per Statio jeinpr.) 6 n 20. Juni Gericht 30. 4. 73 | Dd D rete gb. Brod bet an Glisa- Tab Sohn, enberg ihtbe ; feier zem Bde o E rgl. N erfolgtem e a abhanden ge- n VOE E [28269] Königliches Aratéae iht 98. 4. 73 E L ' h NBolkenand. sa A | tehen fe auf den erpes orfer Mi “u (U er Adolf Zwangs8ve J Y itte um i auf Lu seite: Nin S E L R E rit. Ha ¿ , [ur A ein- 4 Hek L ) zriterten expros E Abe 1 un L P e er oro, | [2828 Eókihau, Polbdanec A sofortige | Uh funde pit telt Anspr & eller poidievenen Gl fa Margaietba 6 ega Dôrnbe Gethsemane 18/48| Verfügung v. 28. 8. 18 0) Rotenburg 28. 4. 73 haufen zu Halgen- Parzellen haften. r Abnah i unter N 1 Flurduch Mirow-| P 41 K. Ÿ u, Potsdan L! tober L ätestens im üche und Re adt, gest efrau d a gebore v 9 ; Vaha rg zu ne . 8. 1879, 9%. 4. 7: Frgänzungs klärung ü me der Rech èr. 27 aufgefü von Mirow Michael . Amtsgeri mer Str. 23 ei r 1904, V in Aufgebotste Rechte aus di andere gestorben am es Karl Ro nen Harla 8. 73 | Deposition O U Ol gszus<huß |St See V über den Teil nung des uge 2 uth Aufgebot Karle, Mau <t Künzels : Gee. Gerid orm. 9 e bel vin E Béoiret geseßlich A August Es Voi UB Friglar D T D Sd ion für Georg | unb u Lolibert Erben des ear 17 d. I A Soden for questers, zur Et 1880 i des Pfand urer in G S N NTEY Nr. 4 )te, Schloßbe x, bei dem u Ok- | Fr eters Fran p berechtigt 903, find i 129 Ta umann inbekannt z u x E Ditimar otenburg 92| Gemäß $ ., Vor ermin a I vie zur L r- | £5 im Unt scheins " arnberg zuleger ir. 4, anzi 0B erg 1/i em unter- anziska ge ;z Neiser t die Kix unter 11,9 tahlaßsache 2 a 1 B B zu Braah N 60 Abs. neten Gericht bestimmt. 1) Freitag, 22. Jul für eine Kapilalforderuy dfer Vie ani 28 Jun 0 A m E d Srepve, | 7 R e i und seiner Ehefrau 78 | Nallabsabe Miller, Stn für | | it d E P Vorigiafeoingns J ‘ow, am 30 ee 7 7 dem unte pf % n Ha [OTDETUNA d Je Bl Ks L LIS oserflär Vor- é int 1808, , gebore U riglar e 7M 4 " e gs d inder s rmund a mu ung des V . Juni rzei<- andsbest aag, von es Mi . 1998 önigliches 2 ung desselb verzogen, angebli n zu Oberöwishei A für angelnde Legitimati Grkshau , zu} ha O S ndscaftsger! ove [28310] Großherzogliches Amis A E eingetragene Unten [27609] L S Plauen E a Josef Ernst N ag noch Rheinb: Ens E D E Ebe n Martin Mita na E uis 3101 ‘zoglies Amtsgeri i igt. Der Inhaber d H 127809] 11. Januar 1904. D uni 108 alern A paed | Auf A Bekan E gericht. Ge C Januar D in a aber der Urku E Die | S 4. 3) 9 uni 1808 r, gebore üller, der ; 2. s K e, bigers w ntrag des d utmachun N em Gericht 905, Nac n auf Di nde in der diesjähri 3) Magdalen: 9, en zu Oberöwishei x Aufenth El 9%. 8. 73 | Gru Friedrich L ird di 8 das Ver ¡ echte e anb , Nachm ensta erfolgte Vers esjähri am 4. Se ena Nei röwisbeinz v Na C h alt un- c i Grund NE Jaede me tam 6, Le Ie E e gam i: widrigenfalls deen E D Uhr, | Don in Beröffenllihung, betressend die Kraftl bi ibrer Ses teiser, geboren zu Oberd E gtasiate, Ho | Scuetase : t 7 B fie Diartin Wan | Bobrwohan e der d 4 d. Js ivangSb il Sale en 2. X eien Kraftlos Urkund e feine | orn in Leipzi n 29. : effend die K lattes ¿aiern vesler Ne ; 862 w Oberöwishein Fri lc Lehrerin zu : 1 43] Salmü a, I m-| Beb r 16/40] $ und de em Maschi Is. angeord ersteigerung | [9 . Juli 1904. oserflâru e vorzule in L-G eipzig aus Januar 1904 ie Kraftlos 4) & tegina geb wohnhaft ewesen Fulda E yar Friylar 601 Erben almünster O, Johs. Sohn ebra-Hanaue Belastun r hi minderjähri inistenmaat W olg Beschlag, 473 E ung erfolgen t N fälli -Gohlis Abit arr Van E von Wilhel a ) Franz Ada . Reiser in (oren 28 7a e unbekan unbekannt 16, 3.78 Sia Braunhaus „| Eisenbahn r G g des abgetret , : " J s 2 f S L D! ) L u 1 E V A / \ 2 t : 15 tadt S 1 en rundeigent m 4 enen pläne i auf hiesiger St: Bernhard i Wildegans wit er Banki Aufgebot Buob, R a geen Mechfe1s i und ar enst Reichenb n | que 13. April 181 Reiser, geb hein- 6. 3. 73 r[ôs aus dem V Z U N Salmünster | Vers Pfand ums; mit 963 e 5 Nrn. 963 4 adtfeldmark ildegans v ilhelm H anliter Paul H + Ul. V igt, daß der fels über 14 m 25. April ah usgewandert 7, angebli oren zu Oberöwishei faus versil Ver- } Kurf. N D L Ce n Erben des Verschiedene reten. 963 f, 263 a, 263 b rk bele ge-| 92) der aufe, i l Hauffe, I ermerken Wil er Wedchse 10 A 1904 | oder d n lich vor 1862 rôwishei C berter eg.-Kasse g L 7 Melchi 7 1673| S 963 n. 263 0 963 1 3 b, 263 genen A> der General n Eilenburg, nhaber der Fi H n Wilhel esel au wird t r deren Abks 62 nah 1272 oupons des 2 8/90} N l 2 ior Hennric 3| Subhastati 33 n, 263 o, 26: 1, 963 1, 26: c, 263 d, 26 1 O PABS enerala urg, er Fi auffe heltm Dorn, R ußer mi dahin | Werden n Abkömmli Amerik ¿_ Ins ah Erf 28 2} von d inri) astation 963 v, 26: O, 263 Þ, 267 1: 203K, 2 d, 263 d vertreten d gent Carl G rma | man no mit deni N, Rob. Zi nit den Gi 2 en aufgeford mmlinge. Di i” Neg. für d uen der H 117 2G „da haftet der ‘ver 964 c, 3 w, 283 x 263 q, 263 : 63 1, 263 g, | dafelbst ur Recht ottsmann in Lei D n Dietrich enjenigen Loui eger und Wil FLOE ochen a ert, ihre Ans vie Erbberechti Deserti den epositenkasse v 10. aupt- | 44 Schwar Finpfänger en Grundstücke i , 264d al 963 p, 26: r, 263 s, 26 m, Hab Sanwalt n Leipzi orns und voz und zw ouis Ba ilhelm lungen bei e>s Bei Ansprüche bi erchligten D tierten . 10. 3. 73. zenfels |28. 3. 7: unbesti . und 2641 d, 2046, 2 Y, 263 2 s, 263 en das A Dr. La zig | - Lei 1d vor demj war nah d uer und H De "vei unterzei izugs zu d je biuner N Kapitända 28. 3. 73] Hi immt mit B , 264 f, 264 2 964 a, 264 b u Aufgebot f ndmann eipzig, ten i jenigen Zie em Girover er- | Der Nachwei zeichnetem * en Nach 1 aht f 28 Just Es 91. 1 di interlassens{ Friedland zaustelle Nr. 64 g, 264 i, 264 b, | W a. des olgender U g, ten 30. Juni Ziegers, v rovermerke | V9 Þ weis der Erbbei Nachlaß laßverha . 10. 73| Werthei tus Ran : 73 Lehrerwi aft der |S Z (Meck Nr. 210 1 B 4i, 264 1 | F, Schachert i am 23 funden b Königliche unt 1904 , versehen ist e beglaubigt rbberechti gericht an Bd- S 1078 ertheim, Ab von Fuld g 4D Z hrerwitwe Helle teuerkasse Großhe D, L vieder auf k | Brendel Hert in Eilen 3. Dezemb eantragt: N es Amtsger y . Bru gten Sta igung ift nzumelder 0 [5 Qlele raham, | N 10a " S in Uitri eller} S N 6/25 enes M i yehobe el in Lipzi enburg ember 190: gt: | (9827 Nebenstell gericht. A 1chsa!, den andesbuchauszüge durch V L /. Giesel, Kaspar, e<tsanwalt 7. 7. 73 |N rih8hausen <lütern Unbek / [28309] erzoglimes Amis E enl, | VErImerte cipzig augen: ausgestellt 5 wn R telle Johanni bt. IT A’ Großh, No! 29. Juni auszügen Vorlage zu Fuld par, | Lös 16 46 23. 6. 7 ahlaß der Pf annte Erben Z Se gericht c seh en W. S genomm en, von V D : F e Iohannisgasse é oßh. Notari unt 1904 un zu erbrîi : Großenlüd : P „5 a TOler zu Fuld Auf erfü i # 600 wit Pfarrer- Di . y Auf A Bekan e E 2. enen, an . Schacert enen, mit Paul te Witn ; Aufgeb tLgalle 9. ariat III Ingen. üder 123. 10. 78 rozeßfautton ula | Bersugung Kgl. 2 9, S8 itwe Or ies. 4 Gläubi ntrag des intmachun E April „und Wilhel _den Giro- olga Wilhelmi En [28 Mi als Nachlaßgeri 59. 10. 73 Grundentschädi gerichts Fuld 4 AULS 1-9: U Grundentsädi 17/95] wi j gers 1 v das M fN+ 1 1904 ! em Hauffe U ; gal ha nine Po 4 8271] _Michaeli laßgericht . 10. 73 “N n \cädigun 4 a v. 19. 9 4 . 9. 73 A adigun{ Ä wte vor t und s wird di Verfa _bh, des älligen iffe ver- rteils d at das 9 epde, geb / - R ° O - für Hei ; g |Neg.-- i . 73. für Mart g |Haupt f: Wür fugu augtcebacte D eas bcivan rue r S t O E Ert Sieg, | Besiöerfras f E S d (D E igung |Neg-Hauptkaie | 197] S" pen 6 M Ltd | Gei 1005| wie vor L eböôftes c mm in G esla nab aut L] genommenen oNCjie ten, vo J . Hartma N 1 ermeisters A Septembe 0) 8, Abteil1 gen wttwet ¡TLOU v atharina zu Jodlar fe 23. i 73 Do tum für di 0s G Â on fandre< 40; 73 des ebraer Eis 2 Friedla p. dortselbst wi olm ge taus des dem mann Wwe. u mit den on N Simo nn Wwe, wider den Sa Karl Poep> r 1870 in S ilung 1, | beerbt gewesene Foer Voft, geb auken verstorb 3] Erben der ie | Steuerkass uf dem abget tes 26. 9. 73 esgl. bahn L 4 and (M st wieder auf rigen Müh m1 Juni e. und Wil Girovern on in Leipzi zu Ankl i Sattlermeist 2 zu Wol Sachen des | E jein a ocrmer, fol eborene Tillwid enc Nf verstorben zu Genf| H asse I zu | 15/63 Grundeigent getretenen 7 für den St Hauptk B Großhe1 e>lb.), 1. I ufgehoben Mühlen- c ey 1904 fälli ilhelm Hauff jerlen J. L ztg | der V am, Verkl er und Wagenb: gast, Kläge duard Voß i von ihrer soll in gefeylih (dl, VeT- 15] Meerhol des s enen Witwo anau Die Erb um. S Sh Stellmacher ae vert I F c ßherzogli p E y c. des c igen WBechtel L verse (s Hart- = zerklagte agten, in ro agenbauer A. K gers, zemb Boß in Jod n Ehemanne er Erbfolge ; è 4a 2 A es Lehrers e | 5rben außerh 48] Sontra aefer zu Al Frankfurt 5 [70] Unb \ [28287] oge Amibger 1904. Eile bi am 2. M echsels üb chenen meidui gte s{uldi n welchem er l. Kra ember 1895 jodlauken nne, dem # frvdd ar Depositi Falk | Deutsch rhalb des 12 gron ten-| br us e | efannter A h S gliches Amtsgericht, enourg März 1994 über 167 4, anl SAE der E dig, tem Klà m erkannt i use | Karoli; zu Lputschen b. von d m Besiß 20. 12, 72 osition Koch | en Reich 92. 6. 73 | Wege s raer Cisenb | Sh ufenthalt d H Die Ghef Zahlu in 0D: Leipzig ausgestellte von Heinri M, 5 9/0 Zins : Exekution 8 Kläger \ nt ift, daf Q ine Mann hen verst der am 16 er i . 72] Empfän unbek | wohnend es 7 6. 7: Regebauentscädi nbahn | aefer. es . Thekla Fhefrau d:3 Ze ugssperre Heinri angenommen n von e nrich Müller i: die Proze seit dem l 87 LTlr 014 bei Vers Sn cines ar geborene gea Besitze De- a ger unbekannt ekannt 94 i 49 Bn gunganK( hâdi- Stadt | H [eitun geborene Du) het, ju Stta Wi E tenen Li M En inl E D Ns Otvolbeter 4, Juli 1870 zu jah Tit | ansy Lieleniten, wélihe U E S, iy i rige : 2/41) Die bei Revi 2 zu ei n S E 12/63] Ni A lich g nes Aufgebotsverf zu Straßb ilhelmin Eraunk ä k íSFuni 1904 fälli ilhelm H D erden buch ee DPDa Is ate resp. zu zahlen und ansprüche auf welche na ters der Erbl uUxras j | Ctenkastens ve des Depo- i desgl. Ei ontra A Nicht nachgewies ; H U Gee Sire S Ne S C E E igen Wehsels übe bailebenen 1E Ns opa ee E zu erstatten, al E 4 ttesiens E eid nabe Mes: | | vembe vom 22. No- | 9 Rrauße, Jakob | Di 1} E ene Pfand- \ s 4 L züglich in- [Q rger in Eil ebruar els über 25 enen Lung 3 i 1 Band V über die i 0L8 1904 i n \pätes erbeb nahe (F O | r 1870 i 0 uße , Ri ies. l G N r abgetret : 1896 S: Staais Buldverfr 3 9/ Ger fe l E ilenburg aus 1904 von Fre O L 0E Zu unter Nr VI Blatt e im Grund- || l A E ai werd Srb- Kegeltem B n ver- » Sohn, d arls os] wi rundflächen enen | Erlaß A 3202 uldversGreibung Großherzogli , Os an uégeflellten A Franz Lichte eiue 6 Sgr. be 10 eingetrage 930 in Ab- En Matbarina f unterzeichnet zum 28 Of auf- j | fundene M eutel vorge- x desgl. n Dal L v 0s Vas vor, * A stellerin er Zahlungs r. 156 429 ü vom 3. Okt ich verse en Franz Li genommenen, on, E. Panst n- | 20 De wird aufgef eantragt. D genê Post „| zu melden Voßschen Ert en Nacblaf ftober 1 | ge\cheh Masse wurde nah c des I ie Ehefrau Dies | 9 den V gsfperre b über 300 ober sehenen, a Lichtenber „Mil, de er in . Febru gefordert, spä er Inhabi von | Erbschei „und zu 1 Erbscheins\ ßgeriht i E | j ener Ümweh S Jakob Ger lel. M zur Stellu Verlust des P cantragt. D ) M und E 15. Jur. 1904 und Wilbeln Sieg, | 298 ¡Dem ar 1905, pätestens in aber der | we! ein für die legitimiere nôfache IX 94/03 4 in gangbarer selun N das. nau 1/26] wi / Gieb ae ng des Antr aviers und il a die Antra S608 Juri 1904 fälligen ilhelm Hauffe anberaut ineczeMue , „¡Barmitta dem auf den erden wird oben bezeichn n, widtige X. 94/03 h | Verfü Junge au G desgl. | le vor, N c 4 ati V , . G s ) “c 5 : . eten G nfalls d ¡E 16 | 9 gung L FI an den Dam v i | P > aebi as der 88 ass aubba Sat ra in Leipzi am 25. Janu 1 Wechsels übe melden nken Aufgebots Gericht, Te 10 Uhr Infterburg : bén aut er A Ï Appellatio öniglichen ol S weber Foh ast- | Dies î kasse as er Großhe ® 019, 1020 | gemacht n | Leipzi zig ausgestell uar 1904 vyo : er | die K und die U termine ci erinin®zimm , - den 97. uni uêgestellt M L Euler ‘/. $ | 9. 12. 75 n8gerihts vom pangenberg das oh.E>hardt 93/9 i j der G rzoglih Hessisc der Zi hat, zig-Gohli tellten, von E on Wilh raftloserflä rkunde v cine Rechte er I, | (9895 Königlich Zuni 1904 E 17 Zuler ‘/. Hainb | . 12. 72 bezw i B. 7, TB9 j 23/98] wie v Y verboten roßherzozli essishen S ivilprozeß vermerken is angeno n Ernst Rei elm Dor Ankl rkÉlärung de orzulegen, wi 4 aae N gliches Amtsgerid 2 " Empfän ues lien Amtsgerid König- 16. 3. 7: Nachlaß des Hi | Ny î Bin än den Snb lich Hessischen taatés<ulde - derwerten Wilhelm ents L teid)enbach n am, den 29 Fut Urkunde e , widrigenfalls Am 12. M E Ie E 16 v Deposition unbekannt E r 14 12 itacuns vom . 8. 73 bremser es Hilfs- Haupikass | L rnëuer zu bewirke aber des erwäh Hauptstaatsk ne | sehenen, Nob. Zi orn, Louis nit den Gi n | (98260 Könialid uni 1904. rfolgen wird s | Mark 2, Mai 1903 [ufgebot 18 Em E Horst 5/33] wie vor. 2 deponiert. L 5 E Karl uialie der | 11/68 f ungsscei n, insbef nten Papi afse | 1 en, am 25. eger und Wi Bauer ico- | (28260) nigliches Amtsgeri L us Callomon ist in Oft 4 : ¿mpfänger unbek ' / 53] Ve>erha Mz enbah V (ain - W 68] Die Erb n Darmste eine aus ondere piers ei 40 29. April Wilhelm H Herma Der 6 _ Amtsgericht Erben lomon ver strow E 16 2 Kuhl, K efannt 26/9 gen [21 / Mörshaus on D Gee | rben des Karl n adt, 1 zugeben neue Zins e P he il 1904 fälli elm Hauff unn | , Der Gashwi Aufgebot. s ertläri soweit f , verstorben o der Kauf Mi Emvyfä aufschillin 7} wie v 21. 1. 73 | Nahlaf aujen ahn | bach sind rl'Pfaffen- 4 Großh. He Juli 1904. T bai, 20 O8 EE älligen W e ver- | treten du irt Auto ot. erklärung abge je nit bereits G L E G mpfänger g E 28. 12. 7: ahlaß Heinri | unbekannt B . Hess. A 4. in Leipzi n 25, Feb e<sels üL hat ur< dea N n Vtta i Necht gegeben ha! ereits cine S unbekannt 9 " Depositi unbekannt " . 734 Ernst Heinrich | Amtösgeri | ° H [28257] . Amtsgericht D an pzig ausgeste ruar 1904 iber | aïs einge e<htêanw aus Gogol d e, Q Den VT aben, we ne Ausl Et s 0 ojitton Koch 20/34] wi N Gerlands: mtsgeriht la 1 Stat aCA R genom gestellten von Th Gogol ngetrage walt Nos golewo, ver- em unterz en Nachl , werden auf agungs- u " Empfän le vor. Wilhelmine R : 4 Ve>er 1/50] K h Auf A Au armstadt 1 Sch menen, mit von Rob )eodor Sh Geo Band ner Eigenlü encrauß in 9 er- | widri nterzeihnete: biunuer gefordert, i U " D ger unbekannt " i und ine Rolff erhagen onfkurs 4 ird der auers K aufe v 9. Eggers Sirovermerke n Leipzi Gogol Aus\chlie 48 das L rundstücs wird. er Fiskus aßgericht aten bei Bs 2 Koch gan für e vor. 54 Uu L | f auf den I er Inhabe aspar Ô Wes erfehenen , Josef B erten Ll 9d ewo Band ießung des Glä Aufgeb s O als Erbe anzumel 4 Empfä y y be ppoldsberg | M. Serie A l er des verl em von Stei sels über 94 am 30 Buhc und Mis en Gastwirt F 111 Blat Gläubi ot zum strowo, den : festgestellt den, Z 14. 2. 73 mpfänger unbek 19/33] wi 27, 8, T0 E: Weißenbal j Lit, D lautenden 34 rloren ein la S Des 94 M , April 1: ilhelm | 9etra rt Friedri ait 48 Abt gers der , den 30. Juni werden E 2: 20. 19 Depositi ekannt ie vor. 9E c Grundentshä ) ü und Leißk B Nr. 168 I 3s 9/6 tge gegangenen Fonti 9 am 924 904 fälli genen, mit ih Ligzicki , « LUL Nr auf L Könt li unt 1904 E [N . 12, 73 E P on Schneide 9 8, 73 N ädigung S 4: Sigmari asse für di 1 über 0D K Kassenschei , | W E in Leipzi vilfiguar 190 IgeNt von 100 Taler 6 9/0 Vertr an Morroschi 1 für [28261] igliches Amtsge i : : x d mpfänger unbeka 7 v Ge Bürgermeister teuerkasse | #' 3. Auc HUER s SabeibsleraN der Shar- s ßgerber pla ohlis ausgest 4 von H Der E elthate em 8 A Darlehns ln ein- Der N Auf gericht. G é é de Be>mann nnt 5 73 wie v eorg Simon Tute Gieselwerder 12 Heranzieh D dem hi gust 1904 E ir schen Lante zu pee Herman angenomm ellten, von Hermann gefordert, späte läubiger E B G.-B p C EEN Sl It geho, ; 15 00 mpfänger unbeka fett 99 zu Gieselwerder | frei ab ung nit pfand- Q B Ae Dia Amtsgerich ormittags 1 dem auf be fälli Wilhelm Hauff Foatius enen, mit eron tember Ma au bo er Süboibet nd a0 [asses des rger Str. 15 s Sgwhoene 4 dedal, Grie 9/27] wie x j D de getretener Gi Rechte otétermine die i immer N Uhr, v p Wechsels usse een Giitñarin! Mito- unterzeihnete1 (a Mittags auf den D auf- Bürstenm am 1. O tober 1 als Verwalt zu Berlin : Ï s SUES unbeka v Vor eôgl. L | ai g au des Vizinal- / fraftlos anzumelden An lte A LO K: in Q des am 20 Leit 976 M. 3 am 12. Zuni we. Aufgebotste i Gericht, Zi 121 Uhr . Sep- fahren ahers Juli r 1903 in Berli: er des Nah- i esgl. Hennin unt 4/06] wi sür Geora Fr. C Dies. P E von Gieselwerd A: S En, Or t , am 20. Febru 33 s uni 1904 | falls fei C Na de S anbe d Etage Zwe> us Spe rlin verst y Empfä q 1 M Rofel, Chri Shr, 174] wi Gewissen “s 4 Siering wird l rigenfalls di egen und fei n Lei eipatg ausgeft c Aar 1904 1 ? feine Nus ne Necht r. 8 anb em g äubiger b ede der 9 er das A orbenen p O nger unbeka : E 1 (C ristians | wie vor ruhe. u: ringen, d iese Urkunde He Y Boas angenom ellten, von von Berth wird. s\{ließung A anzumeld eraumten | dahe n beantragt Aus\{ließ ufgebots > Na ohne jede B nul 1/38] wi 56 Sohn, zu Gies | s N: , c z , it \ i en, widri r aufgefo der gt. Die 9 ung von Ver- L umburg Em ezeichnun wie vor » werd iesel- Könt en 22. Deze für T9041 und Wilbelm 4 mit d Nob. Neu n Lorenz Mewe it seinem R rigen- [aß d rdert, ihre Nachlaßglä n Nacl y 99. 9. 731K pfänger u b g , rder [28414] clides Amtägerich 1903 901 fälli Wilbelm H en Girov gevauer i den 19 k ete erf ; des versto ber \re Forderung gläubi afz- ; . 73 | Kauf un efannt " Z desgl. s 4) sgeri 3. ; igen W auffe y ermerken L n 19. Juni 19 olgen | spätestens rbenen rungen ger werden 1: 10:79 geld für A 2/72] wi ür Christ y Mir Vereins <t. L des Wechsels üb ersehene n Berth Königli 04. V in der Bürstenm gegen den Bonatis Wi nton | M e vor. M7 Otto S hristian | Dies geben bank N in L am 1s. F über 60 n, am 12 a | [28276 gliches A ; Zormitt n auf d achers Nach- ALOs is Witw eyerhof, H 9 Otto, Heinrichs l E uns der V na< $ 36 ürnber : eipzig-Gohli ebruar 19 M, 2. Juni ] mtsgeriht rit, K ags L U en 29. N Julius S Naumbu e zu zu W , eri, 9|— v Sohn, da 2/92] wi Serie X erlust der O 7 H. G.-B H Leipzig an ohlis ausgest Tien Herm: Der Fischer A —_ be , Klosterstr. 77 hr, vor de ovenber A204, | " 16 rg olfhagen Zwe>s Lösch Vel 8 * E wie vor. 310/06 S ATV 2, B bligationen . bekannt, d èrmann genommenen ellten, von Oskar ( Fonti Zwecke der A ugust Budzi raumten Aufg /78, IIT Tr in unterzeich y E 98! N oh. 10. 73] desgl Empfan ung, da die Charl r Sophie | Di | ; N u. Bank: | hel Fontius, J. mit skar G us | gebot d nlegung zisz 1V. (Pi melden. Di een eppen, Zi neten Ge- l entersh ¡ 10/78 : st b gsberehtigt otte Sell es. A k v g U C a2 L 6 1000 helm Hauffe versel e s a Pt Toni U M ea B I Be Las ne T bie V Ln Gert « ausen 14. 7. 73 Derselb mpfangöberetial h mann, ‘geb. Henne, 5/52] wi Nürnb wurde. D Nr: 8818 à é. 1000 e<sels üb ersehenen rtmann Ww overmerken gelegenen Parz inden h ndbuchblatts gs zum | uk es und des G ung hat di tesem Gericht , an- | 0015: 73 Grundenishädi dls unbekannt eren Erben o das. . Henne, je vor. erg, den 4 F 4/85 à M 200 zu 2) de er 200 M , am 14. Juni e. und Wi zelle 121 elle beant er GSemark as Auf- | Y undliche B Srundes de e Angabe d anzu- /9..0D s{<ädigung G wte vor nd. " desgl : 8 qa! ' uni 1904 fälli il- | Stall, G Hofraum i ragt. Ka ung Ku Abschrift ‘bei eweisstüd r Forderu es Gege j r Elisabeth D emeinde : gl. für Gg. 4 | Die un 1904. mit dem Na n 20, De fälligen , Größe 3 im Dorfe rtenblatt 2 U ¡ih ni beizufü e sind i ng zu enth Ne thea Wett oro-| Wei 758 59 Becker, F g. Fr. | Dies rektion Elise ver men des A zember 1903 mutterrolle, N a 41 qm, À mit Woh ar- nicht meld gen. Die N n Urschrift alten; 99 Bach erau, geb. ßenhasel Hypothekbel. : y helms S x. Wil- : 417 # 20. w. Peters Ausstellers ni ausgestell meindebezir r. 62 d rt. 90 d nhaus und en Verbi en, können ahlaßgläub oder in Damann in t elastung der x d Sohn, das [17] wi? vor Die Inh fällig ipzig an ehenen, von ersonen, w ßfeld. E esteuerroll \teuer- nissen und en aus hadet des ,_ welche 73 | Grund asel arzellen. " Ko reiner | Di : aber der gewesenen V genommen , Von arzell H elde das Ei 8 ergeht olle des G dem Er n Auflage P ihtteils echts, YLT f 23. 5. 79 Un ents{<ädi d v nrad Ni>el d ies. M Ürkunde e<sels üb en, am | N e in Ansp igentum hiermit e- | fi en nur inso N berüdsichti rechten, Ver fürGeor Smit Dieselb N esgl. für Joh daf. 3133] wi n werden über 250 M echte \pätest cu< nehme an der vorb an alle | Glä nach Befri oweit Befri igt zu werde - N 30 Fohs geSchmidt e 3/0 61 Shpmid . Justus | Di | ie vor. aufgefordert 1904, V ens in dem auf die Auffo ezeichneten äubiger no A d U vérlangen vos | N Weiß Sohn, zu 3] wie vor - Wil idt und Sohn M 9) 1 zeichneten Gorieago A den 16 rderung, ihr aus Pflichtt ein eber er nit aus angen ale d eißenha el . Z d ilhelm daf. 2/88 wte vor eriht anb 0 Uhr, vor Septemb e | sowie di eilsre<ten <uß ergibt geshlofjen E esgl. für Joh. M esgl. für Chri i eraumten A vor dem er | haft e Gläubiger, Nermächtnifse Die Gläubi eun Es 31 u. E „Manns | Diese 6A V Rossel ristian | Dies. Rforboidtenmin, cie Berlin, de durch bas Auf der Grbe wu Auslage iy E dedg via Ut, jl Lens e 505] wie vor olfmarsen 14. d. 8 Georgs Sobn das LISE Lee | Ï -„ den 29. gebot nbeschrä . für Heinri \ 14, 9.7 enberg , | | j Königliches Rutidgeridhi nicht eta Ap 99 Sihneider P p Dieselbe 813 63 s 73 ibesend Karl, O 92/48 j i iht 1. Abt i . Adam 3j wi 9, 9, 73 | Immi ter zu V / Zur B ; P P . 82, " Weiße zu e vor. 19 3 | Immissio ma olf- r Bewirkung der i E ; vei Mie Hannhen Dies L MN Sh es Bis L Yoithark 18 eines S 4 manuel eselbe önebah undFrau Mari 07] Verfü E Müller, A a 13/63] wie „A zu geb. U Sa erfügung vom” 12. 9. 79 U E Buß . 446 B ist nur die Che frau Gotthardt evonenti gewesen nentin