1904 / 156 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Liquidator wurde an dessen Stelle der Prokurist

E 9 asser in Regensburg bestellt. Die für die Firma: „Hugo Thalmessinger & Cie. in Regensburg erteilte Gesamtprokura i} er loschen; dem Kaufmann Josef Nusser und der Buch halterin Adolfine Burger in Regensburg wurde Ge samtprokura erteilt.

Regensburg, den 1. Juli 1904.

Kgl. Amtsgericht Regensburg I.

Rehna.

In das hiesige Rehna als Niederlassungsort eingetragen die Firmen

1) Louis Marieu Louis Marien als Inhaber,

2) Otto Riebstein mit dem Kaufmann Otto

NRiebstein als Inhaber, 3) Gebr. Köhn dem Kaufmann Paul Köhn als Fnhaber. Als Geschäftszweig ist angegeben : zu 1 Buchbinderei, Bu, Galanteriewaren,

waren, zu 3 Kolonial- und Materialwaren. Rehna i. Meekl., 1. Juli 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Reinhausen, Wann, [28193] In unserem Handelsregister Abt. B ist zur Firma ¡Zuckerfabrik Oberujesa““ heute eingetragen, daß an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Freiherr Dr. Grote und Edmund Goldmann der Gutsbesißer Carl Deppe zu Gr. Schneen und der Hofbesißer Carl Asche zu Niedernjesa zu Borstands- mitgliedern bestellt sind. Reinhausen, den 25. Juni 1904. Königliches Amtsgericht.

Rheydt. [28194]

a. In unser Handelsregister wurde bei der Firma „August Junkers“ mechanische Weberei zu Nheydt folgendes eingetragen:

Der Kaufmann August Junkers zu Nheydt ist ger storben. Seine Erben, nämlich: die Witwe August Junkers, Wilhelmine geborene Ploem, zu Nheydt und seine Kinder Ernst, Emmy, Lucie, Irma und Walter Junkers, alle zu Nheydt, seßen das Geschäft unter derselben Firma fort. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1904 begonnen; zur Vertretung derselbeu sind nur die Witwe August Junkers und der Kauf- mann Ernst Junkers hier ermähtigt. Die seitherige Prokura des Ernft Junkers ist damit erloschen.

h. Bei der Firma „Neumann und Mendel““ zu Effen a. d. Nuhr, Zweigniederlassung in Rheidt : Die Zweigniederlassung ist erloschen.

Rheydt, den 1. Zuli 1904.

Königliches Amts8gericht. Rudolstadt. Befanntmachung. [28195]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute die Firma Hugo Heunuemaun , Baugeschäft, Schwarza, und als deren Inhaber der Hochbau- tehniker Hugo Heunemann daselbst eingetragen worden.

Rudolstadt, den 2. Juli 1904.

Fürstlihes Amtsgericht. Ruhrort. [28196]

Im hiesigen Handelsregister i heute bei der hiefigen Zweigniederlassung der Firma Adolph Harloff, Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen : Die Zweigniederlassungen in Mann- heim und Frankfurt a. Main find aufgehoben. In Worms is eine Zweigniederlassung errichtet. Die Prokura des Felix Rüttler, Fean Brethauer, B Kürten, Heinrich - Hegenböhmer, Friedrich

ander und Friedrih genannt Frit Be>mann sind erloschen. Dem Kaufmann Leo Nüttler in Ffserlohn ist Prokura in der Weise erteilt, daß er in Gemein- haft mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt ist. Die Vertretungsbefugnis des Heinri Trösken als Geschäftsführer ist eto.

Ruhrort, den 27. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken.

Die Firma Gebr. Salomon in St. Johann ist erloschen. Heute eingetragen unter Nr. 456 des Handelsregisters A.

Saarbrücken, den 29. Funi 1904.

Königliches Amtsgericht. 1. St. Goar. [28412]

In das hiesige Handelsregister A ift heute bei der untex Nri:+ 22 eingetragenen Kommanditgesellschaft L Geiling u. Cie in Bacharach vermerkt worden :

Der Kaufmann Karl Reiß in Bachara(ß ist mit dem 1. Juli 1904 in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung

[28197]

der Gesellschaft ist jeder der beiden persönlich haftenden Gesellschafter allein ermächtigt. Die Zahl der Kommanditisten ist infolge Eintritts eines Kommandisten auf 3 erhöht worden. St. Goar, den 30. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Schkeuditz. [28198]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 70 ist bei der Firma J. C. Kupka zu Schkeuditz vermerkt, daß der Fabrikant Hermann Kupka aus der Gesellschaft ausgeschieden ift.

Schkeudit, den 1. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin, Meck1Ib. [28199] In das Handelsregister ist heute das Erlöschen der Firma von Foller, Dambpfziegelei und

Kalkbrenuerei Wickendorf b. Schwerin i. M., eingetragen worden.

Schwerin (Mecklb.), den 1. Juli 1904, Großherzogliches Amtsgericht. Schwerin, Meck1b. [28200]

In das Handelsregister ist beute eingetragen die Firma Dampfziegelei unnd Kalkbrenuerei Otto Naegler, Wickendorf bei Schwerin , als Ins haber Otto Naegler daselbst,

Schwerin (Mecflb.), den 1. Juli 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Schwetzingen. Handelsregister. [28201]

In das Handelsregister A wurde heute eingetragen :

1) Band 1 O.-Z. 7 zur Firma Adolf. Roelen Zweiguieder!assung Hockeuheim —:

„Die Firma ift erloschen.“

2) Band I O.-Z. 22 zur Firma Hermanu Halle, Landesproduktenhandel in Hockenheim:

„Die Firma ift erloschen.“

dem Hugo Nathan und Josef Nusser

[28192] Handelsregister sind heute mit

mit dem Buchbindermeister

als offene Handelsgesellschaft mit riedrih Köhn und dem Kaufmann

Papier-, Kurz- und zu 2 Glas-, Porzellan-, Eisen-, Kurz- und Spiel-

verlegt.“

Niechers, Brandt, >

Hokenheim.

Schweßtingen.

Sebnitz. Auf dem Sebnitz,

Mark

Ferner

genannten

gelellshaft in

Dresden 1

Solingen.

Mr: 20.

geschieden.

heute derburg,

burg,

derburg,

burg, eingetragen :

Stettin. (Firma Anton

eingetragen :

Prokura erteilt. des Geschäfts

Stettin, den

Stettin.

getragen : 925 000 des Besch

3) Band 11 O.-Z. 34 zur Firma S. Hocken- heimer u. Sohn, Zigarrenfabrik in Hockeuheim :

$3 der Satzung,

1904 in 8 3 dement wird aus den noch bekannt gemacht:

Die Ausgabe der neuen Aktien, die auf den In- haber lauten, erfolgt zum Nennwerte. Auf das erhöhte Grundka Georg Schubert in Dresden und Rechtsanwalt D Julius Karl Bondi in Dresden Einlagen, bestehend in je drei, zusammen also ses, Hypothekenbriefen über je 750 spruch auf die seit 1. September 1903 rü>ständigen Zinsen zu 5 v. H. und der Ausfallsforderung im Konkurs der Grundstücksbesitzerin, dieser se<s Hypothekenbriefe sind Darlehne der vo beiden Herren gegen die fallite Sebnitzer Papierfabrik,

sämtlichen dieser Gesells

bedarf, Solingen. Müller zu Solingen

Gogarten zu Solingen ist als zweites

Vorstandes bestellt.

Solingen, den 30. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. 6.

Sonderburg. Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister Abteilun

1) bei Nr. 80, der

hyg. Nahrungs-

Die Firma lautet jeßt: schäft hygienischer Nahrungs- mittel vorm. Auton Arndt.“ Martha Sauerbier, geb. Bart, Dem Kaufmann Hermann Sauerbier in

begründeten bindlichkeiten ist bei dem dur< Frau Sauerbier ausgeschlossen.

In unser Handelsregister (Stettiner Chamotte - Fabrik, schaft, vormals Didier in Stettin) heute ein-

[usses vom 31. Grundkapital beträgt jeßt 10 425 000 Durch Beschluß der Generalversammlung vom 31. März 1904 und des Aufsichtsrats vom 18. Junt 1904 ift

„Der Sig der Gesellschaft is nach Mannheim

4) Band Il O.-Z. 51 (neu eingetragen) : q Firma Christine Zilken, - | folger in Hockenheim. Inhaberin ist : Christine Zilken in Ho>enheim. Angegebener Geschäftszweig : Manufaktur-/ und Wollwarenges<häft. 9) Band 11 O.-Z. 52 (neu eingetragen): Die offene Handelsgefellshaft H. Riechers & in Osterholz hat in Hockenheim eine Zweignieder- lassung errichtet unter der Firma „Filiale vou H. Riechers u. Co ‘“, Die Gesellschafter sind: 1) Gustav Adolf Heinrich igarrenfabrikant in Osterholz, und 2) Ernst igarrenfabrikant in Schwetzingen. 6) Band 11 O.-Z. 53 (neu eingetragen): na Michael Vetter in Hockeuheim. nhaber ist Michael Vetter, Zigarrenfabrikant in

Dem Jakob Vetter in Ho>kenheim ist Prokura erteilt. Angegebener Geschäftszweig : 7) Band Il O.- Firma August Ritter in Schwetzingen. Snbaber 0

Z. 54 (neu eingetragen) :

August MNitter, Kaufmann

Schwetzingen, den 28. Junt 1904.

Gr. Amtsgericht. i A 2

in Sebnitz,

gemaht. Inhal verbrieft,

Sebnit,

13 000 M in 113 Stüd>

gewährt worden. Von den mit der Anmeldung der Gefells<aft ein- ereihten Schriftstücken kann bei dem unterzeichnete Amtsgericht Einsicht genommen werden. Sebnitz, den 1. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

[28203] Eintragung in das Handelsregister. Abt. B, Firma Aktiengesellschaft für BVau- Der Bauunternehmer August ist aus dem Vorstand aus- Der Bauunternehmer Friedrih Eduard Mitglied des

2) bei Nr. 82, der Firma Jens Nissen, Sonder- 3) bei Nr. 95, der Firma Carl Jensen, Sonder- urg,

4) bei Nr. 97, der Firma H. P. Hansen, Son- 9) bei Nr. 101, der Firma Fr. Jensen, Sonder- Die Firma ift erloschen.

Sonderburg, den 25. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 11,

28205

[282 In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 1607 Arndt, Erstes Special-Geschäft und Genußmittel in Stettin)

„Erstes Special. Ge

zu Stettin.

28. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

[28206] Königliches Amtsgericht. Abt. B i bei Nr. 36 Wörrstadt. Bekanntmachung [28216] Actien-Gesell- eines Eintrags aus dem Handelsregister.

Die Erhöhung des Grundkapitals um weitere úÁÁ dur Ausgabe von 925 Stü>k auf den Inhaber lautenden

Aktien zum Nennwert auf Grund

März 1904 ist erfolgt. Das

betreffend Höhe des Grundkapitals,

Adolf Noelen Nach-

_Zigarrenfabrikation.

[28202] | R. Kissner in die Aktiengesellshaft Papierfabrik Aktiengesellschaft treffenden Blatt 436 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die vom 27. Juni 1904 die Erhöhung des Grun kapitals um zweihundert fünfundzwanzigtausend Mark, in zweihundert fünfundzwanzig Aktien zu t zerfallend,

be-

Generalversammlung

ausend / mithin auf se<shunderttausend Mark, beschlossen hat, daß die Erhöhung des Grund- fapitals erfolgt ist und da

ß der Gesellschaftsvertrag vom 13. Juni 1904 nah

Beschluß derselben General- versammlung laut Notariatsurkunde vom 27. Juni sprehend abgeändert worden ift. eingereihten Unterlagen

pital haben Justizrat

Königlich Sächsischen 00 nebst dem An-

die denselben Aktien- zustehen und die auf den haft no< gehörigen Grund- stü>ken Blatt 173 des Grundbuchs für die Stadt Sebnitz, Blatt 65, 66, 67, für die Flur Sebniß und Bl Grundbuchs für Altendorf, auf letzteren beiden Grund- stüden nur mit Teilbeträgen hypothekarish eingetragen find. Für ihre Einlagen sind den Genannten di Aktien, und zwar: a. dem Justizrat Georg Schubert in Dresden 112 C00 MÆ. in 112 SGtüd, b. dem Rechtsanwalt Dr. Julius Karl Bondi in

1113 des Grundbuchs att 132 und 133 des

von 6mal 2000 M,

neuen

[28204] 0 At

Firma Laurit Oggeseu, Son-

und Genuß- Inhaber is Frau Stettin ist Der Uebergang der in dem Betriebe Forderungen und Ver- Erwerbe des Geschäfts

geändert. Als nicht eingetragen wird bekannt ge- macht: „Auf die neu ausgegebenen vom 1. Januar 1904 ab gewinnberehtigten Aktien Nr. 9501 bis 10425 find 1600 Stü> Aktien der Oberschlesischen Chamotte-Fabrik, Actiengesellschaft, früher Arbeits- stätte Didier, in Gleiwiß übernommen zum Preise von je 1400 nebst 4% Stüdßzinsen seit 1. Januar 1904 für je 2 über 1000 Æ lautende Aktien der Oberschlesishen Chamotte-Fabrik, Actiengesells{<aft, früher Arbeits\tätte Didier, in Gleiwiß gegen Nück- vergütung des Schlußscheinstempels.“ Stettin, den 29. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

Tettnang. [28207] K. Amtsgexicht Tettnang (Wiirtt.). Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, Band 11 Bl. 1 ist heute bei der Firma Dieterle «& Co in Friedrichshafen eingetragen worden : Die Firma ist erlos<hen durch Dana des Ge- {äfts an die Firma Dieterle & o, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung (vergl. Bd. I Bl. 61 Abt. für Gesellschaftsfirmen). Den 30. Juni 1904.

in Schmid, stellv. Amtsrichter.

Tilsit. [28208] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 42 bei der offenen Handel8gesellshaft in Firma Tilfit eingetragen, daß der Gesell- schafter, Apotheker Walter Schmidt dur feinen am 2. März 1902 erfolgten Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. Tilsit, den 30. Juni 1904. Königliches Amisgeriht. Abt. 6.

Tilsit. (A In unserem Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr. 221 bei der Firma Albert Mack Nachf. in Tilfit eingetragen, daß die Firma in Bernhard Witlandt vormals Mack geändert ift, Tilsit, den 30. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

d-

Triberg. Haudelsregifter. [28210] In das Handelsregister B O.-Z. 12 wurde beute eingetragen :

Motorwagengesellschaft m. b. H. in Furt- wangeu. Gegenstand des Unternehmens is der Motorwagenkbetrieb zur Beförderung von Personen ev. Gütern zwis<en Furtwangen und Triberg über Schönwald. Die Gesellschaft behält sih vor, den Betrieb auch auf andere Stre>en auszudehnen. Das Stammkapital beträgt 20000 M Geschäftsführer sind Kaufmann Max Noder und Schlossermeister Weibert Mahler, beide in Furtwangen. Der Gesell- schaftsvertrag vom 23. April 1904 bestimmt, daß der Vorstand, der aus den Geschäftsführern besteht, jeder für sih allein bere<htigt ist, die Gesellschaft geriht- lih und außergerihtli< zu vertreten und re<hts- verbindlih zu zeihnen; bei Geschäften aber, welche den Betrag von 1000 46 überschreiten, und bei Ein- gehung von Weselverbindlihkeiten und Prozessen hat derselbe die Zustimmung des Aufsichtsrats ein- zuholen. Im Falle der Auflösung der Gesellschaft erfolgt die Liquidation durh den Vorstand, wenn fie nicht dur< den Aufsichtsrat anderen Personen über- tragen wird. Triberg, den 1. Juli 1904. Großh. Amtsgericht.

Uerdingen. Befanntmachung. [28211] In unser Handelsregister A Nr. 170 ist beute die Apotheke unter der Firma Adolf Simons zu Friemersheim und als deren Inhaber der Apotheker Adolf Simons daselbst eingetragen. n Uerdingen, den 22. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Uerdingen. Betauntmachung. [28212] Bei der Waggon - Fabrik A. G. Uerdingen, Handelsregister B 12, is heute folgendes eingetragen : Der Gewerke Hubert Hagedorn zu Essen an der Nuhr ift aus dem Vorstande ausgeschieden. Es vertritt nunmehr der Direktor Karl Kipper hierselbst allein die Gesellschaft. Uerdingen, den 1. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [28213] In das Handelsregister wurde eingetragen : a. in das Gesellschaftsfirmenregister Band 1 Blatt 84 zu der Firma Gebrüder Hirsch, offene Handels- R in Ulm: Die ofene Handelsgesellschaft at si<h aufgelöst, die Firma ist auf einen Einzel- kaufmann übergegangen. b. in das Einzelfirmenregister Band 1YV Blatt 68 die Firma Gebrüder Hirsch, Hauptniederlassung in Ulm, Inhaber Julius Hirs, Kaufmann in Ulm. Den 30. Junt 1904.

Stv. Amtsrichter Ma ier. Ulrichstein. j [27859] Veröffentlihung aus dem Handelsregister Gr. Amtsgerichts Ulrichstein vom 29. Juni 1904: Die Firma Heinrih Sandmanu Chemisches Laboratorium Bobenhausen b. Mücke (Hessen) ist gelöscht.

Waldenburg, Sachsen.

Auf dem die Firma W. HSahmann in burg betreffenden Blatt 90 unterzeichneten Amtsgerichts worden, daß die Inhaberin Marie Wilhelmine Albertine verw. Hahmann, geb. Schulze, ausgeschieden, der Kaufmann Gustav Ernst Hahmann in Altstadt- - | waldenburg Inhaber und die Prokura des leßteren erloschen ist.

Waldenburg, am 30. Juni 1904.

Königlih Sächsishes Amtsgericht. Wermelskirchen [28215] Im Firmenregister des Kgl. Amtsgerichts hier ift bei der unter Nr. 209 eingetragenen Firma: Kreuder & Menzel in Wermelskirchen eingetragen worden:

ie Firma ist erloschen. Wermelskirchen, den 1. Juli 1904.

T.

ts s

(28214] Walden- des Handelsregisters des

ist heute verlautbart

Sebr. Seinri<h und Georg Göllner.““

Unter dieser Firma betreiben Heinrih Göllner, Kaufmann, und Georg Göllner, Landwirt, beide in Jugenheim, mit dem Siße in Jugenheim in offener Handel 8gesellshaft einen Weinhandel. Die Gesell-

schaft hat am 1. Mai l. J. begonnen. Jeder der Gesellschafter ist allein zur Vertretung und Zeichnung

bere<tigt. Wörrftadt, 30. Juni 1904.

Würzburg.

Würzburg. Am 25. Juni

Würzburg. Hanauer «&

Vie ofene Ha

K. Amtsger Würzburg.

berechtigt.

Würzburg. Gelöscht wurde

Würzbur Am 30.

Würzburg.

Würzburg. Die Kommand kunft am 15. F Firma „Würz H, Hauêmann

Am 1, Zuli 19

Würzburg. Christian Br Unter dieser

In das Firmen

tragen worden :

übergegangen

In das Handelsre die verehelichte C verwitwet gewesen

\s<hränkter Haft1

Böl>kel in Zweib Nachtrags hierzu darauf unter dies heim. Geschäf nehmer in Malsta Ziegeleibesiter in nehmens: Betrieb aller damit in Ve

Art. Das St Jeder Gesellschaft allein

unentgeltli<h eine

Steuergemeinde

von der bierauf auf den Rest zu

8800 6 den Be ODypothekarschuld 1

Zweibrücken

Firma „Dawo

aufgelöst. Als Liq

II. Ne Gewerkschaft unte haber : die Gewerk Frwerbung und

samen, sowie die Betrieb von Unter1

Gewerken : 2) Ludwig 3) Guftav Hilgenb 4) Wilhelm Rehn,

J O

treter Ludwig Nose: Zweibrücken,

Gelösht wurde die Firma

K. Amtsgeriht Würzburg Negisteramt.

Kitzingen, offene Handelsgesellshaft.

seitiger Uebereinkunft seit 1. Junt 1904 aufgelöst, Am 25. Juni 1904.

Hanauer «& C°_ in Kitzingen.

Unter dieser Firma betreiben die Weinhändle; | Louis Hanauer und Joseph Blumenthal in Kitzingen feit 1. Juni 1904 mit dem Sitze offener Handelsgesellschaft ein tuosenhandelsgeshäft. Hanauer ift allein zur Vertretung der Gesellschaft |

Am 25. Juni 1904. K. Amtsgericht Würzburg Registeramt.

L ini 1904. K. Amtsgericht Würzburg Registeramt.

Würzburger Transportgesellschaft H. Haus. mann « Co,

Hermann Hausmann in und Kommissionsge\{äft weiter.

K. Amtsgericht Würzburg Registeramt.

Firma betreibt der Kaufmann Nudolf Buchner in Würzburg das bisherige Geschäft weiter, Am 2. Juli 1904. / K. Amtsgeriht Würzburg Negisteramt.

Wusterhausen.

Carl S<hmidt j Wusterhausen a. D. Vas gang auf die verehelihte Kaufmann Clara Krüger, geborene Wiedenbe>, l und wird unter der Firma Schmidt, Juhaberin Clara Krüger,

als Inhaberin der Firma Carl Schmidt, In- haberin Clara Krüger cingetragen worden. Wusterhausen a. D,., den 30. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. Zweibrücken. [28224] Neu eingetragene Firma.

Firma „Bischof & Cie., Haftung, errichtet dur

nebst Ziegeleianwesen hierzu. Der Uebernahmspreis hierfür beträgt 61 000 A;

53 000 a übernimmt die schafter Jakob Bischof von seiner

mit beschränkter Haftung“ Beschluß der Gesellschafter wurde die Gesellschaft

führer Jakob Bischof, In das Handelsregister wurde

dieser Bergwerke und die derselben befördern.

Nosenstein, Kost, Bergassessor allda.

außen ist nur der Vorsitzende des Vorstants Heinrich Grimberg und in dessen Berhinderung dessen Stellver-

[2899 „I. V. Hallein“ j!

1904.

[28222] N

C°, Wein rof;handlung in 0

ndelsgesells<aft ist infolge gegen, (E

iht Würzburg Negisteramt. [28221] M

in Kitzingen in | ein- und Spiri, |

Der Gesellschafter Louig |

8217]

[28217] | die Firma „Mendel Laser“ in |

[28218] Kommanditgesellschaft in

itgefells<haft ist infolge Ueberein- unt 1904 aufgelö. Unter der burger Transportgesellschaft «& Co“ führt der Kaufmann Würzburg das Speditions,

04.

S [28219] od, Firma in Würzburg.

[28223] register Nr. 64 ist bei der Firma

L ! cinge- Handelsgeschäft ist dur Erb- verwitwet gewesene Schmidt, Carl fortgeführt. gister Abteilung A ift unter Nr. 12 lara Krüger, geborene Wiedenbe>, e Schmidt, zu Wusterhausen a. D.

Gesellschaft mit be- Gefellshaft mit beschränkter Urkunde des Kgl. Notars rüden vom 22. April 1904 und de8felben Notars vom 22. Juni er Firma mit dem Sitze in Ens- tsführer: Emil Sarg, Bauunter- tt-Burbah, und Jakob Bischof, Ensheim. Gegenftand des Unter- einer Dampfziegelei, die Herstellung rbindung stehenden Produkte fowie

tag“.

die Uebernahme und Ausführung von Bauten jeder

ammfapital beträgt 22 000 6

der beiden Geschäftsführer ist ermächtigt, die

zu vertreten. Sacheinlage: der

Gesellschafter Jakob Bischof überläßt der Gesellschaft

n Warenvorrat im Werte von

4000 A Außerdem überläßt er der Gesellschaft die im Gesellschaftsvertrage

beschriebenen, in der gelegenen Grundstücke und Einrichtungsgegenständen

Ens8heim

ruhenden Hypothekens{huld zu Gesellshaft 25 000 M; 36 000 4 verrehnet der Gesell- Stammeinlage zu t; der Nest der A verbleibt persönliche

trag von 8000 nit 28 000

Schuld des Bischof. Zweibrücken, 29. Juni 1904. Kgl. Amtsgericht.

, [28225]

, Bischof «& Cie, Gesellschaft in Ensheim. Durch

I. Aenderung einer Firma.

uidator ist der seitherige Geschäfts- Wirt in Ensheim, bestellt.

u eingetragene Firma. eingetragen: die

r der Firma „Consolidirtes

Nordfeld“ mit dem Sitze in Waldmohr. In-

haft „Consolidirtes Nordfeld® in

Waldmohr. Gegenstand des Unternehmens ift die Ausbeutung von Bergwerksgerecht- Herstellung aller Anlagen und der

nehmungen, welche die Ausnuztzung Verwertung der Produkte Vorstandsmitglieder : die einriß Grimberg in Bochum ; Bauunternehmer allda; a Kaufmann in Essen a. Ruhr; ankdirektor allda; 5) Gustav

Zur Vertretung nah

istein, beide obgenannt, ermächtigt.

30. Juni 1904. Kgl. Amtsgericht.

Dv, DYLo

Dru>k der Norddeu

Gr. Amtsgericht.

Anstalt, Berlin

Verantwortlicher Redakteur

l in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Sh olz) in Berlin.

then Buchdrukerei und Verlags- SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

T M 156.

E „eichen, Patente,

ihsanzeiger und zum Deutschen Reihsanze J erlin, Dienstag, den 9.

ins-, Genossenschafts-, bnen enthalten D eint auch

Gebrauchsmuster, Konkurse sowie

Zeutral-Hand

Bolooe in welcher die Bekanntmachun Der Inhalt dieser Beilage, in welcher S, b Ka

Neunte Bei

B

;18-, Güterrechts- en aus den Handels-, Güterrehts-, rylanbefanntmachungen der Eisenba

elsregister für

niglih Preußischen Staalsauzeiger.

Das Zentral-Handelsregister für das

lage 1904.

6 i i tseintragsrolle, über Waren“ i - r\enregistern, der Urheberre< he gas A e Blofl unter dem Titel

Deutsche Reich. 6. 1568)

i int in der Regel täglich. Der O E Nummern kosten 20 4.

Juli

das

; lin : ú das Vierteljahr.

; Postanstalten, in Berlin 1 | Hezugspreis ‘beträgt 1 46 50 F für ile 30 S. urn

A e tse Reich kann durch alle Postanstatken, ußischen C 18 füx ben Raum einer Dru>zeile 30 E I I I E Das 26 dund) die Königl E Da IA Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis Fnsertionspreis für den Rau i Em S E [28362]

U : Dor R o ; Ti i E 5 ; ürti un. Sa, SW. ilhelmstraße 32, bezogen werden. E ch ändert wie | sipenden oder dessen S “Bekannte | N. Württ. E

Staatsanze N SZSSINLA fo in Ludiwoigstadt. Ge R E Le pereins ist Vorstandömitglicde E l Vorsitenben u M a N heute bei Nr. 3, E E 1 ; : [ s Unternehme i ungen des Au / n das Ge Z i ingetragene

Cr folgt: Gegenstand De s bebufs Beschaffung ma , p eten fcvGant Nürtingen, eing ] Handelsregist e [28227] | der Betrieb Von Bal ilen Geldmittel. I oritandamitaliedern sind bestellt worden: La mit unbeschräukter Haftpflicht,

irma: & bau Verein in thart worden : i

"v DE Beschluß der

wickau. : isters des vormal. | ** Zivei Vorstandemitglieder können recht: \ © uf Blait 48 tes Oere tsengese daft unter für Vie Genossenschaft zeichnen „und Crtlärungen S Gerichtsam Oberhohndorfer Forst S Len geben; die Zeinung gele Namensunter\hrift Oberhohudorf betr., i j Es gu Bie Tui des Bereits

hinzufügen. sen Firma und geieihnet von zw

4. Mai B uit

, i | dori rich Würker in Bo>kw

der in Gew

eneralversammlung vom

fd r. Gesellschaft aufgelöst. 4 | Ernst Christoph Börner in berho ite e Liquidator und der Kohlenwerksbesiger a a zu dessen Stellvertreter

1904 hat denten"; d

it R A E S C A C I A ia E R Sue r RER E ap E E

n fac Cr

S

h U 4 L E

dem

i etragene Ge / : ver Lee Haftpflicht“ zu Brand eingetragen Fosef Ku>k zu geschieden und in Brand zum

zu Brand zum : 1 Brand z ] den Vereinsvorsteher bestellt.

Be Sitze zu 8. Juni 1904. gemeinschaft in gabe zum A Ag On E Einrichtung von dem Kolon Betrieben und Anlagen zur und der D E E aft darf auch an Ht<tmtgue: n roe a N insbesondere ich an städtischen u! staatlihen Submissionen N i Benossen ein Zeir! Interesse dex Bene ne 2s Nichtmitgliedern zur

„Brauder Spar“ nofseuschaft mit un-

i Vorstande aus- Brand is aus dem Bor! Een Stelle Franz E Nereinsvorsteher, Heinrich Hama

Vorstandsmitgliede und stellvertreten-

den 30. Juni 1904.

eschrän < l S hee eingeivagen. Das Statut ist vom

Gegenstand des Unternehmens ist der lihe Ginkauf von Waren und E e Ï 3hetriebe der Genossen an diese; lontalwarenhandel dienenden rderung des Erwerbes

Die Genofsen- Maren im großen

Bor

Zu Mitglieder. glieder Vor

beteiligen und die 1m

e , V 1 ichteten Betriebe, An-

erfolgen unter de ; Vorstandsmitgliedern 1m

lungen dagegen, ehen, erläßt der Begennuns desselben.

erfolgt, inder L i der Zeichnenden hinzugefügt werden: (eorg Gries zeitigen Vorstand r 9) Matthäus Dillig,

Dienststunden des Gericht Bamberg, den 28. Î!

dem Spar-

der Färber Heinrich Umbach ( Borken, Bez. Cassel, te

<tsverbindli<

Ludwigstädter Correspon-

| : mm- ije Einladungen zu den Generalversa l » E fie vom Aufsichtórat e Vorsitzende des Aufsichtsrats unle

der Dienstst A

NRerbandskund-

Ote dere

s jedem gestattet. | ini 1904. | Kgl. Amtsgericht.

78 1) L. Ken, BZ. CasSe Vekanutmachung.

n 30. Juni 1904.

1) Ernst Julius Reinhardt,

O SricoriO Sa N Cas 3 d Vis Louis Brunner, sämtlich hier- | lungen bo

(1.1042 E ; je Einsicht der Liste der Genossen, ; A ost dri N atlabnetei Gerichts während | und

Weidenheim, Brenz.

1) Spar- und Darlehuskasse, €-

m. U. sih dur<h Beschluß

Landeshut. ;

Im Genossenschaft

| Nr. 16: Spar- und Dar [28350] | Genossenschaft

in Johnsdorf.

| Benjamin Beer, sämtlich in 2 | Die Statuten datieren vom

il ¡eraly+-rsamni- uf Gi, e Wi Vev "10 Mel 10ct rh etragen worden, daß die Genossenschaft U vi

i D lde mit beschränkter Haftpflicht umge? e 1 frent daß die Firma nunmehr lautet: Haudwerkerbauk Nürtingen,

Nei eu | Genossenschaft mit be von 1000 t herabgeseßt

eingetragene

: t.‘ unden jedem gestattet. Haftpflich

Amtsgericht Hamburg. | Der Geschäftsanteil _w j die Summe j für das Handelsregister. | 00 « Die Haftsumme is auf d ; M Ta [28354] | nd O6 für” eiten Geschäftéanteil und die

die ein Genosse

e cingetragen: | haste Zahl der Ge|\chäft8anteile,

pa T C. i

; das Genossenschaftsregister wurd O04 | i t festgeseßt worden. bestellt worden. Zuli 1904. Bamberg, den 23. Juni 1904. Jn der Séneralvecsanlna vom 20. März 1904 | erwerben fann, auf drei sestge[eß Zwickau, R L Aa Amtsgericht. M Amtsgericht. 1 A für den verstorbenen Karl August M A l Den 1. Juli A det [28363]

ung ——— 98226 I, O, 28349] | w 0A L: arlehenskassenverein ekanntmachung. A Zwickau. ffene Handelsgesellschaft fer ber Den e t aftoregister u L R a A E Adolf Kieser | A LeA auzgcibicdenen A A Fichet,

Auf dem die osfene öfchel in Zwickau be- zl "m 18. Funi 1904 wurde unler | 2 heir a. A. gewählt. S Reut wurde Michael S<{<mu zer, Da! S L Firnia Richaxs Lal L Panbelócegiiers ist heute S ima: „-Darlehenskassenverein Sn tee A enveim a. S Us ra ip als Borstandömitglied des Darlehenska ootbie treffenden D : ene Genossenschaft mit unbe K. W. Amtsgericht. Heining e. G. m. u, H. in ;

: tragene Ben “K. Amts- ; i t Wiest. 1. Juli 1904. yerlautbart worden: elöft eingetro it dem Sitze zu Scheflitz““, Landgerich!s8rat L Passau, den 1. Juli A ; sellschaft is aufgelöt. N ; aftpflicht mit den e 0 det. a 98355] | i ntsgeriht, Registergericht.

L A E a ist aubgel dard Geöschel in Zwidtau führ Das Ne Mitaliebern die zu item Gel E A e So) en) A ndwirtschaftlichen Ein- |" Si tas Genossenschaftsregister ist bei der E u d Der äft und die Firma fort. Wirtschaftöbetriebe nötigen Geldmitlen N beit zu [r L ¿nossenschaft Herne, ein- euschaft Schmedenstedt, eingetr. BVe-

S G zu d Verkaufsgeuossenschaft Haft- | genosseuschaft Schmeden, Haftpflicht zu Handel sges<äft und Le 07904. E lehen zu beschaffen, sowie Gelegenhei un enschaft mit beschr. Haft- | geu! ft mit beschräukter ht zu 21vikau, am 2. Zult 1: 2 lichen Darlehen z 3lich anzulegen, | getragene Genossens es | nossecuscha : - Nn Stelle des infolge

Zwicka Königliches Amtsgericht. geben, R ES Ae Gelder veri A nosfoneas dfli its heute L Ee [uß der General- | Schmedenstedt R Hy A e Christtan

cim 2) ein Kapital UnleL r fta ältnisse der Ver- | * Die Genossenschaft ij E X ft. | Todes aus dem Do 1+ Heinri Matthies in ¿ A 64 j el zur Förderung der A 0 R C Betrieb einer versammlung vom 14. Januar 1904 E ¡ Brandes t der ag ett P T Genossensha regi Le einsmitglieder R dungen des R Die Liquidation O den Bori j Schmedenstedt m A T g S C Passe. Vie: Delann / inet dur lé, den 30. Jum 1904, Peine, ben o D E 7 [27909] | Spar iter dessen Firma, gezeichne Herne, t Tiches Amtsgericht. zniglihes Amtsgericht. I. {tande Königliches Amtsg Mng 98366] AancheR. ter Nr. 3 wurde Heute bet erfolgen 8 itglieder, wenn 11e vom Vorstan l —— 98356] | C na. [283 L Im Genossenschaftsregister Ir Darlehnskafseu- drei Dorst enden des Aufsichtörats, wenn sie Landau, Psalz. A E | Ruhrort. Befannimachu q ift beute bei ur li «V . + 1

E Ou te Im hiesigen e oh Brackhausener Spare

Aufsichtsrate ausgehen, in der » ; j E Ny aus | So onsBatts loh- L e E des baberischen Landesverbandes ran N in Niederhochstadt. _ E T E T TE der Genonen n E Ae Genoflemn ; ensfassenvereine." Ye erei s(teden: Johann Zal) Ds dorbochstadt, | Un F Ktel tpflicht zu Marxloh eil- icher Darlehenskassenverein ur den Verein j ge x fob Beer, A>erer in Niederhochitadi, | nit beschräufkfter Haftpf A Heinrich 0 on8orfl run d Zeichnung für : ; Georg Jakob Beer, ere | mit bej œansen und Johann He Willenserklärung unk? itglieder. Die Zeich- j Georg | getragen: Theodor Jansen und schieden. Der ur drei Vorstandsmitglieder. ‘iften | 11. Vorstand. ; erein e. G. | T nand qus dem Vorstande ausgeschieden. erfolgen dur) em der Firma die Unterschrifte 2) Neuburger Darlehnskassenv | Vorholt sind au Rosendahl sen. zu Marxloh und

; Die Genossenschaft hat | F tpirt Theodor La Ie S | Gastwirt QheoD! Ey Me ti O Generalversammlung liop- ate Sattlermeister Wilhelm

Cre Lo>ermann zu Fahrn

j L Clauidatoren: n a den Vorstand gewählt. Aachen, ; 1 n a, 1D 7 O ufgelöst. Liquidatoren: V | find in den Vorstant gewäh! aVene Fl. Amtsgericht. Abt. 5. 279101 | Shmiedmeisier treter ves Vorstehers, 3) Georg Sit C un Ludwig Beuther, Shreiner- |* Ruhrort, den 27. Ban tmidgerit. E [27910] | Gastwirt, Stellvertr ¡edri Vogt, Stadtkirchner, | Schmitt, Le in Neuburg. Königliches Amt8g a

Aachen. è schaftsregisters wurde | Gelder, Oekonom, 4) Friedri ibesiger, letztere 4 | meister, beide | den 1. Juli 1904. [28367]

Unter Nr. 27 des Genossens in Aacheuer | 5) Fohann Schwarzmann, Ziegeleibe]1ger, LeBrere | Landau (Pfalz), den 1. J | Sagan. : L ate E heute die Genossens<af! N aaenel Genofsenu- d fei Beisißer, Maas wohnhaft 1A E der | Kgl. Amtsgericht. L 357] | Fn unser Genofsensaftsregiter artin: 1903, Kolonialwaren p ere Haftpflicht“, mit dem Die Einsicht der Liste der Genossen ft m0 [28391] | etragen: Das Statut vom 15. Vez

enschaft „Land-

904 der Genossenschaft „La: S io s- und Absatzgeuofssen- [wirtschaftliche eds ene Genossenschaft ruun, eingetrag mit tem Siye zu Unternehmens ist

ister ist “eingetrage ter gregister ist “eingetragen un d lehnskaffe, einge g : schränkter Ha | fwaft Schönb | rag "Vorstanpani August | ha} Scorünkter Haftpflicht“

Umnt- | S 4; Segenstand des Unterr H ee E: É chartlicher Bedarfsartikel und der

| 9 Februar, 5. Mai 1

Bors: andsmitglieder find: G ivbas Paul Günther,

' >= (Ra : i ist bei | Nüffer, Hermann Go j eti ( i © seres Geno enschaftsregisters ist è G s .… | der Bezug landwtîr a A emein- s Geno n8dorf. e { der Dez Î Le ant Ur 9 ao und Hülfoverein, fe M lh n Io Spar- und Darlehnskaffe- fter | Absaß landwirtschaftlicher Grie! quisse chaft aus- L : I e e i än | Fame Rechnung. Die ( e

heute cingetragen : e n t | gad e Genossenschaft mit unbeshrän it, j same Rehnung. e 5 Fanntmahungen erfolgen n nei) E hard Mardorf zu Borken | ger i Alt - Weisbach. BorstandBml- | henden öffentlihen Veka it, gezcihnet von H eira a eschieden und an seine Stelle | Haftp "Wilhelm Drescher, Gustav Y1ße, | niet der Firma der Genossen\Galt, L Neisse er-

kor M and außge Cut: ltt L CZGDULI | e I E italieder in E aus dem Bor) getreten. | glieder hin Alt-Weisbach. | zwei Borstandsmitgliedern, es Shlesischen Bauern-

12. bezw. 19. Juni | scheinenden „Monatsschrist d Vorstandes

Willenserklärungen des

agen und Veranstaliungen ( q rfolgen unter nigliches Amtsgericht. i s | vereins“. Die Ll + Vorstandsmitglieder. Die Bexfügung {tellen. Bekanntmachungen e 'Safésumine Kong : [28351] | 1904. ç der Unternehmung ist: S "74a | erfolgen dur< zwet 5 Bos A der Firma A ; %o ver Gegenwart. Die Ha | L 1 Sani x! Gegenstand der Darlehnskassenge\<ä!ts | 5: -\hieht, indem die Zeichnenden der Bird Le A Ei Genossen beträgt 500 A ¿Die höchste E r Genossenschaftsregister is bei der pie Betrieb eines Spar- und Darlehnska})enge | Zeichnung get S "ihre Namensunterschrift beifügen. not ( U E A Pl Œ ne Dee F ee í - C J 4 SRenofe al ) v E 7 “At Gin der einzelnen Set) nteile, auf welhe ein Genosse N eingetragenen Zuchtgenossenschaft für “G. | zum Zwede: ebn an die Genossen | der Senollen|>@ beträgt 200 M, die höchstzula]!ige Fahr der S eitäut 10. Michael Pasch und ? dee L 3 westfälisches Niederungsvieh, ec. G. l. der Gewährung von On atrie j | Die Hall Grschäftsanteile eines Genossen ist 10. rin i beteiligen kann, de Aachen, sind Vorstands- | buntes_ Di l vermerkt: N Heschäfts- und Wirtschastsbetried. | Zahl der Ges<arts s ind: Otto Ullmann un P ; : eide Aahen, sin e | b. H., zu Hiddingsel vermerk 5 dem Vor- | für ihren Geschäft S$eldanlage und Förderung | Mitalieder des Vorstandes sind: Dtto Ultmann un Richard Abels, beide E j und Hubert | m. 9. Se S dinand Jeiler ist aus dem Dor- | [Ur Erleichterung der Geldanlage und & i Mitglieder M n SWönbrunn, Rudolf Grümg P T 3 Schuppen Jgr. Der Landwotirt Ferdinand Zut v Kandwirt| 2. Der Grie | 5 Paul Winkler in Schön E E mitglieder, Matbias L ilpertretende Vorstands- | Wer L f ind an feine Stelle der Landwirt | ins. L uta , | Bauer Paul inl Einsicht der Liste der Genosen Körfer, beide zu Aachen, |t! eti, die Zeichnung | stand usg eler getreten. A i taata jahungen erfolgen unter der Yum2. L | jn Kalkreuth. Die int 9 des Gerichts jedem mitglieder e N nüssen, um für die | Heinrich N Sin 1904 Cie Vorstandsmitgliedern in der „Schlesischen | if} ‘während der Dienststu q . : Nor u! miu , "A rp Bij a 2 A unt JUE+. 7 zei ne on 28 ( 4 S) -F+8 f * zu Bres- . y A : der Arma t Dritten gegenüber Netter malige Zit Königliches Amtsgericht. [27916] [andwirtsGaftlichen Va Geinnngen des Vor- | gela Sitógeriét Sagan, den 30. Juni “Zu ; met Norst n eder ode 4 L / R Willengerkliarun;( Uno S 9 Mitaltiedern T R 00e eibe 8 durch zwei Vorsiandsmilgtl ; e. Bekanntmahung. | lau. L i; stens 2 Mitgliedern, | 4 N dere Se Ci Lr'bieahhunten de eris | Nud Beerdigung der Buda, def Senger | finds sd obugeen pon, Min Fun Jet M (eas oscbatoegit (f heute bi dee n ist wo er Vlen]lunDen Des, i Ai ¡i und Maschinen e C1, Nass, | die Zeichnung "riPrift beifügen. ie Ce | schaft Kühndorfer Darle L der Genossen ist während der Eiseugießerei un idation ist die Voll- | Z h e Namensunterschrift beifüger Dienst | Genossenschaft Kühn schaft mit unbe- j tattet. : . zu Dragzzig in Liquida | S I ie sen ist während der Diensl- | S ingetragene Genossensh s T Machen, den P midgeriht. Abt. 5 mat der L anosensceflötegister zu Nr. 23 heute | [bh in die (Berights jedem gestatiet 1904 ri irftes Hastpflicht in Kühudorf eingeiragen Kgl. Amtsgericht. E e ies ist im Genossenscha i S | Une S S den 25. Juni 1904. | : \ ( Adenau “Bekanntmachung. ist f beuts | acatianin worden. Juni 1904 ; Landeshut i. SVL“, Amtsgericht. s Besluß der Generai En cilieod R ta A1 aftsregn\ler i : N 2 Junt . r 9225 N S A f Stelle d Au E In 2E Hielae Ben e e Sofiens@Wast zu | Filehne, detbniglides Amtsgericht. [28358] | 5 &Funi 1904 i} an Or Tischler August Friedrich unter Vc. A M pre ne Ir T E

G R?"

etragen worden: _ ; Herschbroich ist E seine Stelle

e. G. m. b. H. eing A its Mathias Weber s Vorstande ausgeschieden und an

Gross-Strehlitz. i Í ne e. G. Groß-Strehlitz’er Darlehnskassenverei -

Mage | L tsregister ist heute bei dem

Fn unser Gen ossenshaf 4

Haftpflicht ist heute in das Genossens

andsberg, 9.-S- 1sfasse zu Uschüß, | Soßann Ludwig Riene>ker d r Yel der Epas, und Dor rit unbeschränkter | Haak zu Kühndorf in den Bo

en 8 ; J 20 S s : ngetrag chaftsregister | * Suhl, den Könsgliches Amtbgericht.

rstand- gewählt.

aus dem i Adenau getreten." ; den: Die Bekannt- | Y l [28370] A>erer Peter Antweiler zu : 1, De CINYeLTalen . WOEEA Nt dt- | eingetragen: : Vorstandsmitglieder | wz p-8itz. O ali d “’Udenau, den 80 Juni 14 it machungen erfolgen im «rir ves Sclesisdhen „Án Stelle der aue98ohannes Hennek sind Robert | Wr "s Genofsenshaftaregiste N agenen Ge-

dnigliches 2m rger. | blatt“ und in der „Lo Katholik“ | Johann Plachta UlS Vorstandsmitgliedern | 4. und Darlehn 2 flit in [28346] ins“ zu Neisse an Stelle des „Ka lg k und Josef Muschol zu Do | Spar j beschränkter Haftpflicht

Arnstadt. Bekanutmachung. , Fol. 9, | Bauernvereins“ zu Nei ‘Sblattes". Nowak u | | nossenschaft mit unbes<rar E Kuß in Wissek tot tsregister ist zu Fol. %, „Strehlißer Kreisbla ; estellt. 9h, C 1904. | Norstandsmitglied Dtto Kuß in Tol

Im Hiesigen Genossens ref husfassenverein, und ded o Srof-Swehlit. 28. Juni 1904. | be Amtogericht Landsberg O.-S., 29. vi ats | «d Ele a “agges<iedenen August Deitel in

Geschwendaer Darle e

m A euschaft mit e Lei Haftpflicht zu Geschweuda verzeichnet \teht,

ist aus dem Vorstande aus-

ena Es if

S nd j |

ars “E an seine Stelle ist der Maurer Günther Stade get Oa

2 De L U M, Aruftanl, clithes Amtsgericht. L. Abt.

28347 E Genossenschaftsregister ist bei Rh S Spar- und Darlchunskasseuvereum,

cingetrageue Genossenschaft mit unbeschräukter

: ingetragen : Haftpflicht zu Landau eingetr ster Hasenschar Lehrer August Ger>e und Ii arer Cibiwig

en Ste L ind versiorhen Un 2 Stellvertreter des Vorstehers |

Ladage M irt Heinrich Wilhelm Küthe zu Landau |

und Landwirt P orstand gewählt.

i d als Beisiyer (mtsgeriht Arolsen.

° fanntmachung.

as D eEenossenschaftsregister betr. &

Vorschuß-Verein Ludwigstadt, ginge t Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftp

burg. g Genossenschaftsregister 1904. Jul

Eingetragene Genossenf chaft mit unbeschräukter Da der Genossenschaft ist Hamburg.

[28348] |

[28353] L „Hammonia““.

Eintragung

Grundstücks - Genossenschaft

, Der Siß ( l Eu Statut datiert vom 27. Juni Gama des Unternehmens ist der ers wn die Verwaltung von r act zwe>3 Förderung des Erwerbes der Genossen. tür die Ge- kiärungen und Zeichnungen H offer tfolgèn durch zwei Vorstandsmitglieder } gemeinschaftlich. / cal die Sikiinen- ie Zeichnung geschieht dadurch, da : s E E La Genossenschaft ihre Namensunter

ie e Genof\ enschaft ausgehenden öffentlichen

[ Hamburger

ngen erfolgen dur das Ham S Bin Sollte dieses Blatt eingehen An h Bekanntmachung verweigern, 10

Hamburger Zeitung.

i . Genossenschaftêregi 6711 e eiserlichenAmtsgerichts Mül ausen i. Elf.

verein, eingetragene | Dare a beshränkter Haftpflicht in Ven

dorf folgendes einge ragen ralversammlung vom |

er ufen Wissek eingetragen worden.

2 e 98, Junt U L. ; Wirsit, “Königliches Amtsgericht.

| t. Bekanntmachung. i

An e Generalversammlung der ; SES n

Darlehen an G "April 1904 wurde

1 und 3 | V Stell S aeiie enen Landwirts Andreas j an

x 5 > ¿geschied i 3 15. Mai 1904 hat eine Abänderung E 2 bitt in Sett bet Landwirt Johann Höhn in

o - \ : N arf ählt. dey E ber Gemeinden Lüpel, T | Ensheim als Male ded Tidregisier i erfolgt. E r i : ov], e e L e larg und Winkel lautet die Firma: Beu | Wörrstadt, 30. Juni 1904

eute bei dem Winkel’er | Genossen-

n Band 111 unter Nr. 47

Vendorf, Lüxdorf, Lützel, Oberlarg, [28371]

worden :

Dur Beschluß der

Ler

C enverein, eingetragene idt. dorseushaft mit unves<hränkter Haftpflicht. Der Gi fige [28372] : Y C . - bur . Y 5 M ; c uge- "R E S ver übrigen “Abschrift des Prototolls WDarlehenskasenverein Hd <hränkter je bei Abschri e Genosseu die bei den Akten befindliche Mai 1904 Bezug | tragene ; der Generalversammlung vom 19. O HaftpfliG. ieralversammlung vom 15. A d Mülha. M Stelle des ausgeschiedenen Vorstan

| wurde an

tritt an dessen Stelle die Neue

Bekanntmachungen des Vorstandes

die Aufnahme einer | sind vom Vor-

ú

, den 28. Juni 1904. Men iierliche Amtsgericht.