1904 / 157 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[28424] [287181 Aktiva. Vilanzkonto und Gewinn- und Verlustberechnung þro 1903/4. A. G. Frankonuia in Tauberbischofshcim. Verl : @ = Wi rtsch - B w i Aa Üebertrag M E S | 1249 988 (S IDDONE E A REON S S TRCECSTSTSSTEKTSTE S NS S HCKESITZz N E L on Aktiva. I fshcim erlag des „Tauber- und ; 7 Eriverbs und l afts 9) ankaus eise. 3) Vergütung für vorzeitig aufgelöste Versicherungen:

anz auf 31. Dezember 1903 : ; of a ; : P S N BRSU C A STN E GET BEEORGES A SMITG M E N S NRZS N KIA H R E S C E + M a. gezahlt (Nückka 30| Fabrikanlage 200 00S ent E o) Verlagskonto 6 000/—|| 1) Aktienkapital m O genofssenschasten. Ketue. E Bo R “ll E bec Becsiericiäbfininis beliais

felt uo Susanlage 114078 i Anleihe weg. Schniteltrocknung 6 110/78 2) Reservefonds . . - Keiue. Versicherung auf den Todesfall

Effekten und Kasse . .. 42 OOTIOOIE VUCTerDe fon C S A 1878/45] 3) Spezialreservefonds - A E O e mm c. Nückgewährte Prämien erloshener Erlebensversicherung :

Zudervorräte 241 871/851] Guthaben der Aktionäre für Nübennachzahlung b 7 430/54 4) Reingewinn a. gezablt : ß. zurüdgestellt 59 339?

10 501/900 Schuldige Zuerst 1 500 5

109 883/48 De Dri T O 6) Hypothekenkonto 16 500!— 10) Verschiedene Bekannt- 4) Dividenden an Versicherte:

Gewinn- und Verluftrechnung : 7) Wertpapierenkonto 21 848/49 8) Niederlassung U. von ; ma chungen F gat rin : ¿418 ; . . zurucTgesle | 39 C D

Einnahme auf nto G 1010 462,82 8) Kassakonto 6 631/63 ts d [t 0. v OINTENONTO L j M 177 899/39 A 5) Rückv sprämi 117 686 I 6h h Elie (4

M LOIT T5873 Einnahmen. Gewinn- und Verlustkonto für 1903. é 9 ] ; mo : [28685] Gemäß Beschluß vom 13. Juni 1904 ist die unter- 7 Verwaltungskosten 122 167

ab Ausgaben für Nüben- und Ie Cen Team TRTNT LRLZ M S ENNSRI E A7 N T ETTT zk : j Si T in Berri und Betriebsunkosten. . . , 939 872,71 5 Uebertrag aus alter Rechnung . . .| 519/68} 1) Unkostenkonto 4499 | In die Liste der beim Landgericht T in Berlin | „¡4nete Gesellschaft aufgelöst. Liquidator ist der | 8) Abschreibungen: ——— 2) Zeitungsfonto 1502/72} 2) Abschreib 22,90 M zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt | G I A s gen: : B ew : ; ; 4 retbungen ! | N13 E O1: Kaufmann Georg Ring zu Berlin. a. B ‘iger Kursverlust EFekten 4 636 —— ruttogewinn 71 886 Á Ant 15 869/87} 3) Reingewinn : 0 Qu M Friedrichstraße 243, heute | “Hie Gläubiger der Gesellschaft werden aufs b. a Ba E 22 247 26 883 C | 888 413 n1énlonto 2105/31 ; etngelrage A Us gefordert, sich bei derselben zu melden. 9) Kursverlust EFek vi E Nakat Barum, 1. Juli 1904 9) Ersaßkonto 109/01 3 Berlin, den 1. Juli 1904. ; t rsverluste auf verkaufte Effekten

Der Vorstand der Actien Zuckerf abrif u Bar 6) Wertpapierenkonto 534/39 Der Präsident des Landgerichts I. L E Verlags-Annas U 19 ee 485 871

ge j j STTGIO|TR E i T esellschaft mit beschräukter Haftung in s rämienreserve: : n el Î pag 20 640/98 | [28682] dation zu Berlin von der Heydt Straße 10. B für Kapitalversiherungen auf den Todesfall 7 294112

n y M. A. Heitefuß. Ferd. Bartels. G. Klauenberg. Ferd. Johns. \ E. Müller. Aktien-Gesellschaft Fraukonia : Der Vorstand : Iosef Schmitt. P. Keilba Der Rechtsanwalt Christian Julius Gustav Georg Ning. L Erlebensfall . 394 682 Eckenbrecht in Nadeberg ist in die hiesige Anwalts- e i 2 Nentenversicherungen : S

[846] Aktienverein „Zoologischer Garten“ D [PQA i liste eingetragen worden, ? 90 903 I \ , Fu resden. W D W L s ste eingetrac , [28401] , l a. Veberlebensrentenversicherungen 20 903 ia. : x estfäli Dresden, am 2. Juli 1904. ; Der unterzeichnete Liquidator fordert hiermit die (. Aufgeschobene Rentenversicherungen (6 288) Adl t tiV A Em O4 am Al. Münz h O S L FBestf sche Bereinsdruckerei vormals E NNORaiGe Buchdruckerei, [F Der Präsident des K. Landgerichts. @liubiger. an Gesellschaft '"Mitteldeutsches 7. Unmittelbare 1 592 505/25] 1 689 696/87] 9 378 492/14 F | E R E O TRT O TTTE T IEMGNTTTEM T mas f [27947] Chemikalienwerk, G. m. b. H. zu Halle a. S.“ | (darunter für übernommene NRüekversicherungen 4 1 198 516,50) | Immobikienkonto 880 618/—}} Aktienkapitalkonto 450 000|— | Taxwert der Zeitung 39 000|— || Aktienkapitalkonto | h Der geprüfte Rechtspraktikant Hans von Höten- | auf, ihre Ausprüche und Forderungen binueu | 19) Sonstige Reserven: Mobilienkonto 38 273/34} Hypothek 538 300/— | Grund- und Gebäudekonto 207 825 16]| Hypothekenkonto ; 500 dorff in Furth wurde unterm 18, ds. Mts. zur | vier Wochen bei ihm anzumelden. a. Kapitalreserve Tierkonto 68 315/13} Darlehnscheine 10 238/05 | Maschinenkonto 55 639/81} Darlehenkonto . . A Rechtsanwaltschaft beim K. Amtsgerichte Furth i. W. | Halle a. S., den 2. Juli 1904. b. Kriegsreserve Vorrâte 4 382/50] Kreditoren 46 394/15 | Schriftenkonto 35 275/57} Reservefondskonto . S So N zugelassen und in die Nechtsanwaltsliste dieses Gerichts Friedrih Carow. ». Reserve für dubiöse Forderungen, Kurs\{hwankungen 2c. J Cas 4790196 Mobilienkonto 9 400/94 Spezialreservefondskonto 175M mit dem Me A W. heute eingetragen. [27968] A a der Statuten) 39 036/56 R c ; a Ç f th, den 26. Jun . (908 L . Hüdverhiherung : i 5 721/56 23 179/43] Kreditorenkonto 20/59 | FUrty Der K. Oberamtsrichter : Die Ges. m. b. H. a. Ae und Nentenreserve Ende 1902 . . .| 1165 702/56 N

595/11 Materialienkonte 9 286 Iz 21 535/51 Effektenkonto 7 27810 | M Bill. Georg Kaaz & Bechem g. Prämienübertrag Ende 1902 53 366/70] 1219 069/2€| 1909 211 : E 51170 = | Debitorenkonto 100 133/69 | A G 13) Sonstige Ausgaben : | 1055 374/72 1055 374/72 | Raf 90e 8 928684] Bekauntmachung. Hamburg und Hagen i. W. L 9 arr

2 akonto 4 44767 A [286 : : ; c n R d a. Courtagen 39532

Gewinn- und / 4 M teg8gerihtsrat a. D. Friy von Sillner | ist am 24. Juni in Liquidation getreten, un : 2ER

E Serrustfon STSHNY (MSTBBE T! L R M AGIRN T I Kredit l 085/68 | zu Virliv ift hi v Liste der bei tei hiesigen Amts- | werden die Gläubiger aufgefordert, fich bei derselben b. Wechselverlust S An 4

M 5 j 485 552/15 S gericht zugelaffenen A u s f und | zu melden. S Gtaiiai 14) Ueberschuß E

Saldovortrag 20 152/13} Betricbseinnahm 5616 Debet. ¿ , Daf in die Liste der beim hiesigen Landgericht zugelassenen ex Liquidator. : | 13 45 41: Betriebsausgaben 151 245/19 Div. i et ee i Gewinn- und Verlustkonto. | i Kredit. G ; Rechtsanwälte unter Ne. 12 cingetragen WOeben. A E j Unfallversicherung. | ctmrmtttrrrtr jerfo ; 2 543 49 S e i 000 ps Abschreibung O 224/26 Ber Binnahmitkoito 185 838 58 E de bönigliches Landgericht g Glashütte Germania 1) Ueberträge aus dem ‘Vena | 2 543/49} Verlust 21 535/61 Abschreibungen 10 700/—} , Verlust | 1085 68 R Gesellschaft mit beschränkter Haftung. t mini C S 18 422/21

p

8 887|— A “e | N N C 1E Kt s ft E L Z Sa. —— |— 3 924/26 R 991/90 E 28683 Am 30. Juni ist die Auflösung der Gesellscha R “be 50 560.50 ; 153 567177 T |-- Mie H E 6 186 924/26 [ H Le Liste der bei dem unterzeiGneten Land- elen worden, und besteht dieselbe seitdem in i S 5 Sa Vom verpflichteten Revisor geprüft und mit den Büchern als übereinsti j er Mute Î ; erichte zugelassenen Rehtsanwälte ist der zeitherige uidation, : i â, Rententelerbé 990 53611 Dresdeu, 5. Juli 190d. ch übereinstimmend befunden. Sen E B ina eudie Rh Es, A Refe rendar Dr. Ernst Alfred Kresse in Leipzig ein- ie Gläubiger der Gesellschaft werden hierdurch e. Gewinnreserve der mit DividendenanspruG Versicherten Nakat | Obers? Dey Vorstand. 1 ; » XWeglau. Ea ge, Quili 1904 aen f e N melden. f. Außerordentlihe Reserve 254 433 69| 667 912/24 h: e i d ) tei , v SZSULT -AC e 1, OVe J O . S4 , R Z 5

0 O EUS MOURD S, L, SOREN “Könt liches Landgericht. Die Liquidatoren. 2) Prämtieneinnahme Ns 2 | 438 128 s (darunter Prämien für übernommene Rückversicherungen |

(28439) Nordseewerke, Emder Werft und Do Aktien-Gesellschaft, Emden. A 12983,38)

Aftiva. i Bilanz per 31. März 1904. Passiva. Aktiva Vilanz am 31. Dezember 1903 e [28413] La Royale Belge“ 3) Zinseneinnahme: L S

ma für die Zeit vom L. Oktober bis 31. Dezember 1903. Pasfiv : e a. Zinsen 0 9 T x —_—_ Lebens- und Unfall-Versicherungs-Actien-Gesellshaft zu Brüssel. b. Mietserträge Vafat |_| 2266248 E S 2 000 m Gebäude und Anlagen . 4 143 761,65 | Aktienkapital 9 S A x. Gewinn- und Verluftrechnung per U. Dezember 19083. N Fa lan aut venes Effekten Vakat | A 50 000|— | plus Generalunkosten 9 998,06 | 14931971] Reservefonds 19 163/02 h i Á | „| 9) Vergütung der Rückversicherer : | | chan [c ; T ibe a Li E l f: 9 163 02 7 : ; 8 N L L 18 de 251 638/41 a ri “d F iten und Kräne 2 835/35 Kreditoren 8 310/19 | E H S a. E Schäden und Renten aus dem ita Debitoren 4 508/97)| Erneuerungsfonds 62 938 66 Material 6 104/78 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: i b. Anteil an zurückvergüteten bezw. zurückgestellten Prämien | 540 40 04014 Eilgungörü lage (3Ì 9% Baderisbe 3 207/10 Eb A Tinc8t 4 is “e 482 085/29 | i etne q 470 058| 6) Souige A | ‘ao Staatseif Tei : 79 179 S h [94 3911 |9 . Prämienüberträge g. 2 olicegebühren }|— Staatseisenbahnanleihe) 79 172 201] Betriebsgewinn 21 908/50 tao S | ; Sa tieaserho; L G A 4 b An R R aategaiencibruetts Da E 1903 Ee 12 30488 2 284 694/62 69 45 : a. Verficherungen auf den Todesfa 344 Li . An Rükversicherungsprämienüberträge, Ende 1903 . . | 6616 LOZ/00 | 2 284 694/62 C 11/45 n GrfeBeudfani 6 798 c sicherung ee S

| D

Gewinn- und Verlustrehuung per 31. März 1904. Kredit. 2127 373/2Ï 77757 M 2 Rentenbersicherungen Vakat 390 929 H B. Ausgabe.

Emden, 81. C A ; , it Divi B 2 141 : Gesamteinnahmen 942 099 g A T De Sa A i Sefige Meserbe: E E R B EEN 1) Schäden aue den Vorjahren: | U d |D ; T ; ; U y S : E ; F a. gezahlt: S u der b S A „…_ Die Vebereinstimmung vorftehender Bilanz mit den v i Ii ibrten a. Kapitalreserve e §17 441,95 ¿di ; 876/76 Zuschuß der Betriebspächterin] 162 024/94 Geschäftsbüchern bescheinige i bierdurch ö en von mir geprüften, ordnungsmäßig geführten 5 dazu Zugang aus dem Üebers{uß o E See 6 066139 86 94315 Emden, den 20. Mai 1904. L, Winter, : aus 1902 94 762101 þ. zurüdgestellt : E O N / } Schadenreserv 55 082/97 a. als Schadenreserve 213 754/96

vereid. Bücherrevisor beim Königl. Landgeriht, Hannover. ß. Kriegsreserve 5 Soll. Gewinn- und Verlustkouto am 21. Dezember 1903. igte 7. Reserve für dubiöse Forderungen, Kursshwan- Ie ries Gat na e ç

¿ 3. 126 328/30] 677 282|70/10 430 412 g. als Rentenreserve ._ Í | 2979] 355 78110

per: ————— s ————— 7. noch nit erhobene Nente Vakat |_|__268 837/93 359 781/08

| | | | |

| | | |

kungen 2c.

-_ A C . 39 der Statuten) : É : L 404 124/47 | An Generalunkostenkont en S ; A1 [2 » ; (Art. 8 | 2) Schäden im Rechnungsjahre : | Würzburg, den 31. März 1904. Generalunkostenkonto 10 219/85} Per Diskont und Zinsenkonto ; Es 2) Prämieneinnahme : l 2 / R, N n Todesfall : e. 4 s « Allgemeines. Versicherungskonto . . 8/6501 „, Saldo: auf Gebäude- und ° | | . für Kapitalversiherungen auf den Todesfall... ._. | 932 8268: a. für Versicherungen auf den Todesfall : 27 nanise Würzburger Straßenbahnen Aktiengesellschaft. E Eonto R s o E eealOs d L , Erlebensfall. . . . 21 94213: &. Grikgestelli 16865 47| 8391633

Mollenhauer. 992! —| | c Rentenversiherungen : E Y Ge A. 10 228/50 10 228/50 f a. UVeberlebensrentenversiherungen ....... 2 430/78 b, für Versicherungen auf den Inbaliditätsfall: | |

: Emden, am 31. Dezember 1903 E 3 672 It: | [28440] De Der Vorftand. s. Aufgeschobene Rentenversicherungen Ul [24 5 a. gezahlt: a DaA Ie | | : ; ; Ih F 26 c ay 6 32 987,42 | | Aktiva. Vilanz per 31. März 1904. Pasfiva. Die Uebereinstimmung vorstehenden Gewinn- und R L, i fi S Sf R Nück ch 41. 156 609,36) M F” E 2) Renten n 300 33 287/42 |

: s » era RRSOT 2 E 4 1g Do - ontos n ften ir ü ç ‘rungen - Vi | 4 A E trt T ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern: bescheinige ich hierdurch A Been, 3) eie d 76 81 | | ( ] : 376 813

6s. zurüdgestellt :

M. A M S Emden, den 20. Mai 1904. L. Winter insen [A | | | / n B ; 14 320/02] 8391 133/20 2) Rentenreserve 1516984 25 883/04] %59170/46

Grunderwerbskonto . . .} 389 765/40|| Aktienkapitalkonto -

Elsenbahn u, Wegeanlagekto| 22 ¡6oa0] Attien Hie ae Sellobticadetei Adi T 1 000 000|— / vereid. Bücherrevisor beim Königl. Landgericht, Hannover. b. Mietserträge (Netto)

Grabenemlagetgegeniagetto| 28 360/88 b: Lese e Qlgaticne j Nachdruck wird nicht honoriert. 4) Kursgewinn aus verkauften Effekten Vakat | c. für täglihe Entschädigung: 99 93525 © Du

Konto für Wohnhäuser 218 484/52 f. 19 000 - - N 1 hlt ‘e 0 402/02 E ,— 99717 7 5) Vergütung der Nückversiherer: : ; a. geza 981 6; Elerieiig Cnt Tele; 615 063/63 ir oen A W. Hagelberg Aft. Ges. a. Anteil an ausbezahlten Schäden im Rechnungsjahre : E 58 ) ¡és 0 URFGgeteRt |__25 281/63 Phonantaaetonto 26 177186 Deslh befind- Aktiva. Vilanz per 31. März 1904 b. , ,„ schwebenden Schäden aus dein Rechnungsjahre | di : d, für sonstige Versicherungen: : 9 57944 Ütensilien- und Inventarkto. 58 459 851 p ide . ._. y 192000— , 211000,—| 753 i j S i S E A 6) Sonstige Einnahmen: a. gezahlt, geseßliche Haftpfliht gegen Dritte “220 941 37111 S enonte E Zan Diverse Kreditores 289 306/37 : 1A 4 a. Saldovortrag von 1902 199/98 {. zurüdgestellt, - Deloas E L ANerucantonlo 7 79410 TosMreibun gtonto. 350 000/— | Grundstückskonto 737 060/|—|| Aktienkapitalkonto 3 900 000! S b. Kursgewinn auf Wehselkonto t : 1 288/66 3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen | Balal | Materialienkonto 14 033/99 9/0 Teilo ligationenzinsenkonto 17 370|— | Gebäudekonto 440 000|—}| Hypothekenshuldenkonto 600 000|— c. für Mehrwert der Effekten infolge Verbesserung des 5 aal 4) Dividenden an Versicherte: | Kassakonto 1 49775 Konto für dubiose Debitores 1931/44 | Maschinenkonto 1 83 500|— E 41 540/16 Buchwerts s M An a. gezablt | Vakat Maschinenkonto 11 236 500/—|| Delkrederekonto 30 000— Wi d. für Fllen und Shreibgebühren 3 095/50 b. zurückgestellt | g

Effektenkonto 2 071 |— : Diverse Debitores . | Utensilienkonto 37 000|— Neservefonds 92 207 24 H o. Nückversicherungsprämienreserve Ende 1903: " Xrunasprämien 9/0 Gewinn- und Verlustkonto: S Driginale- u. Urheberrechtekonto . . 93 000|— Arteitec tiftanaee at 1 S 1 a. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall . . | 1180 374 s 6 Pad dat 36 403/38 Verlust per 31. März Srhographienkonto 178 Or Tantiemenkonto 55 511|— ; 6. für Rentenverfiherungen 18 141 1198 916 90 7) Verwaltungskosten Bei un 90 1903 . . A 58 228,45 Matiew L Schnittekonto 59 500|—}} Dividende 9 9/6 von 6 3 200 000,— 988 0001— Wi f. Rückversicherungsprämienüberträge Ende 1903 . . .. 96 338/42 5 Abschreibungen 4 Vakat diesjähriger Sen onto 26 000/—} Gewinn- und Verlustkonto 24 977/21 | g. Verjährung von Aktiendividenden / 83/20 9) Kursverlust auf verkaufte Effekten und Valuten L O8 Verlust. , 52946,09| 111 174/54 teinekonto 136 000|— h. Gewinn auf Liquidation von nacktem Eigentum . . . 40954N „lo, [ 10) Prämienüberträge 24 142 Brik —— Zinkdruckplattenkonto 2 000|— i. Gewinn auf Verkauf von Baugrund in Antwerpen . 22 247/49] 1 303 3532 11 rämienreserve | 24 142 rikettêkonto 7 710|— atente- u. Mustershubßkonto. . ne B07 413/74 12) Si e Reserven: af 2411 607 607 81 [—— uhrwerkskonto 600 B. A b g. Au erordentliche Reserve j 301 788/14 2411 607/81 «. SUSgaye, b. Ueberträge der Rückversicherungsrentenreserve |

Debet. Gewinn- und Verluftkouto per 31. Mär 1904. Kredit. eno 1s TagIeI 1) Schäden zee den Vorjahren : Schäden, Ende 1902 9 481/19 T onto Filiale Londo c a. gezahlt: i / ly A rämienüberträge, | s A « [9 | Konto Filiale New York E 770/92 / a. auf den Todesfall 243 266| c. Prereaue der MRückversicherungsprämienüberträg g adrical auá ala ortrag 98 228/451 Brikettskonto 306 123 Kontokorrentkonto 549 528/80 6. auf den Erlebensfall 3 600) 246 866/68 i E fm | am

Ae L 49 743/96]| Koblenkonto 78 Wechselkonto 62 703/34 b. zurüdgestellt : 13) Sonstige Ausgaben : 9 071183 Sie ans i 0 3540/85 Dts und Mietenkonto 4341 Kassakonto 141 383/03 / a. auf den Todesfall 103 432 A Le ageaar 13 95585

pn on G i 2 016/60} Verlust per 31. März 1904 ; : | 111 174 18 900 6. auf den Erlebensfall 3 198 z 14) Uebershuß - Peiatnglun ostenkonto 41 00 9 S 336/17 j 7. abgelaufene gemishte Todesfallversiherungen 960/- 107 590 354 457 _1 181 048 E Knappschaftskonto 13 L ; 4 463 336/17 j 2) Schäden aus dem Rechnungsjahre : Uebers{uß T: aus der Lebensversicherung Mont : 48 28 “E L L E ena LE0auRs ar mSewinn- und „Verluftkonto. Kredit. 4 a. für E bet Todesfallversicherungen : wod dik 7 Il: Unfall

I e 00s 161 887/64 Bas E S S aR 4 a. geza 08 04 i Gesamtiahresübers{uß A ——— D Sig stetonto 308 206 0 Per Gewinn- und Verlustkonto T E ' b, für P f den Erlebensfall : —— E C. Verwendung des Jahresübershufses. 42171704 B 25 642/291 , Konto Filiale London N 55 701|— j i: ; i 27 817/48 1) An die Kapitalreserve

421 717 Abschreibungen auf diverse Kont 4 S, M a. gezahlt 27 81 L Y Keie Wefol bon, se Konti 25 180 Li Í Fonto Filiale New V 181 023/64 j f. zurügestellt 9240—| 837057 2) Tanilemen e c

Tantiemenkonto 55 511|— P y c. für Renten : a darin b, Vorstand

Dividendenkonto 288 000|— A a. 1) gezahlt 9 ¿ vollmächtigten

B Saldovortrag 94 977121 e 2) Eereibotes Kapital von Ueberlebensrenten . 4 326/76| 150756 x sonst: Dire, Se Pensionsfonds für die Beamten der 9 947/39

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto der Braunkohlen Industri 1151 119/73 Mo: M s. zurüdgestellt Dalas entralverwaltung ——=-

Gesellschaft haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Bi; er uno Handatse ; s 1151 119/73 d, für sonstige fällig gewordene Verficherungen : ktionà 36 463/99 ßig geführten Büchern derselben E Berlin, den 5. Juli 1904, a. gezahlt, BiAtatine gemischte Todesfallverfiche- 9 ja e Verkherten ; B “r

stimmend befunden. W. Hagelb A i » Berlin, den 1. Juni 1904. Gersel, Bagelderc q 18 661 31| 7473891) 895 530/59 | 5) Andere Verwendung: Vortrag auf neue Rehnung . . : . ; E

Adolf Gradenwißg. Robert Donath. T3410 953/30 (Schluß auf der folgenden Seite.)

|

|

|

|

|

1) Kapital 6 24 366,06 | |

|

|

|

u n

Berlin, den 1. Juni 1904.

Braunkohlen Fudustrie- und Handels-Gesellschaft.

Der Porntaud. t