1904 / 161 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E: 2E wid Ja M Gz iz En A D O 3 Q K E ANES S N RLSZA HSC e ciD R KZHNEUL D H At LDPNZAN B: D O Ha N ZIPL M E (r ORR Ö R M O K S wie Lach Sauter Gerreshm. Glash. [12x11 14 [1,1 | 1000 1167,25bzG Mülh. Bergwerk .| 5 | 8 [4 (1.1 | 1000 1180,50 if. St.- 7 F Ge. f: eleftr. Unt.| 0 | 8 4 |11| 1000 [1165063G | Müller, Gummi |/ 9 | 9 4/11 | 1000 147506 Ae S Pia 0 | 0 [a 11 [1200 T, G S G ie T E Na Müller Speisefeti/16 |16 4 | 1.1 | 1000 [199/80bzG | Thiederhall. . .,| 54| 5x/4 | 11 | 1000 |97,10bz“ Ee D e 12 | 6 RERS uo [Men BO O L 8 D Me Sue 14 1 2 ee D : : 21,00 et.L auh. \âuref. Prd.| [i 01|—|fr.Z. et. adl. u.St.| 9 |— 4 1, 1 Sa B 2 6 10 uod | Pein ifm 9 (8 E O NNQUERNO | Hbann Senn) 0, Q [L | I (I M E SHTENs o : S «Bellevue. . .| |o. Db. fr. 3. 131) S . Krüger .| 6 Srl Gisenbahnb. 118 14117 | 0000 os226-00bG | Neue Bodenges. „10 10/14 | 1.1 1000/20 149206zG R auaoril0 (4 (17 | 1000 [4508 ac N Ld O 142,20 Neue Gasge}. abg.| 6i| / j) N N ; 76 G Se N gon N T0 17 | 1000 |55,00B Neue Phot. Ges. ./10 [10 |4 [1,1 | 1000 [182,09 a R m 0 0 i I 100 A Le Ba M 0A 1,1 /1500/300—— Neues Hansav. T.| |o. Db. |fr.3.|4 pr.St.[1955,00G do. Zucker. .… .| 9 | 8 4 |1.4 [11200 Kr.|—— L A 12 1441 1000 Roy 20 Neurod. Kunst-A. Union, Bauges. .| 6 | 6 |4 |L1 |1200/600/121,00bzG S R L R D, jet B.-N.K.-A.| 3 |— 4 |1.7 | 1000 /93,00B o. Chem. Fabr (10 | 8 |4 |1.10/1200/600/141/25bzG dr.Eichterf.Bauv.| 0 | 0 4 [1.1 500 163,00bzG | Neu-Westend . 0, D. fr.Z. 1000 113925bzG | U.d.Lind., Bauv. B| 5 | 6 4 1.1 | 1200 135,50G do. Terr.-Ges.(10 [16 (4 | 11 | 400 [435,006 Neuber Gllenwert| 0 | 0 (4 |LI'| “1000 (51,20G Vengki Mai. ‘| 6 | 6 (4 |L1 | 1000 R Alfr.GutmannM.| 9 | 8 (4 | 11 | 1000 [130/00B Niederl Kohlenw 62/,| |4 | 14 500/1000 98'00 f entli, Vea\ch. . , 4 [1 1 110,75G Guttsm. Masch. T1 1-4 14 1000 [161 S A B A6 . 0 T 17 1000 S V. Brl.-Fr. Gum. 9191411 1000 144,50G- W. Hagelberg . .| 8 | 9 4 14 | 1000 |1440G | Nordd. Giêwerke | 1 | 0 4 |L1| 600 (512%bzG | Ver Damphiegei12 15 |1 |14 | 1000 (20808 G E ¿ TEARINQHES . . . 14 . Dampfziegel|12 |15 / 903 75bz( Dle ee 1e 4 E O | de wmm 29 (E odo S | DONSIOAE Ds (L I N ers E ' : D o a S} . TACE er. Köln-Rottw. 1: 232 Ó ambg, L z z E do. Jute-Sp.Vz.A| 6 | 6 4 |1,1 | 1000 [10625G Ver Knt Troiks 18 (18 (4 |11 1000 246 10b2G pudigg. f. Grdb, 9 |— (4 11 | 2000 [18/006 | do. agerh. Bert, 0 d st [L1 | 150 [20G | Vagin, Pinkeab 121 4 [17° | 1000 (19250 Hd. Bellealliance| 7 | 7 |4 |1.1 | 1000 |[12310G do. Lederpappen| 8 | 9 |4 |1.10| 1000 1127,50b O gu a 2 11 E Hann S Rene, 14/ 14/4 | 11 | 500/300 |89,50G do. Spritwerke .| 8 | 8 4 |1,.10| 1000 17050b¿G Ver, Stahlwerke L S po: Masch, Pr. (20 44/4 [1.1 | 1000 82506 do. Wollkämm. .10 [10 4 [1,1 | 1000 [153,60bzG Zypen u. Wissen|10 |— [4 |1,7 | 1000 |161,00bzG E N E 4 |1.7 500/300 397,50bzG NordhauserTapet.| 14| 3 4 |1.1 300 182,25G Viktoria - Fahrrad L O Bea Bt 4 n L E | Dia ie 2-2 2 0 P | B E 0 170 ot E do. St.-Pr.| 6 | 6 [1 [1.1 | 400 [128,75G Nordstern Koble .16 [16 4 |11 1200/3001279 20bIG O Ma 1 Ae 11 I Z 0G Siv. Bea 10 (= 1 (1 O e | Bent Bran 1 l 120 O NUOYO | Sal ait 1s (— 4 (17 108 I OUO S E | f L2UU OUVILIO U Da rshl. Chamot.| 7 |— ; 169, Ne B 38 Q n 197,60a19864G | bo, Eifenb-Bed.| 24 5 (4 |1.1 |1200/600]151:50ba | Vogt u. Wolf . 14 |12 4 19 | 1000 (223256 PetargO Md H (8 [14 P O | le Se) L E E A S in e 8 PO arzer A u, B. .| 0 |—4 (17 | 300 |6725bz do. Portl Bemeni| 8 | 6 4 |L1 | 1000 [1882bG | Bom Biel So. 0 | 0 1411| 600 [61508 asper, Een . .| 7 |— 4 1.7 | 1000 |206,00G | Ovenw. Hartst., . 44| 5 |4 | 11 | 1000 [106M | Bieler eal 4 | 4 4 11 | 1200 [148008 T , m 4 U h 4 A E J. e .. a 5 Y 9 y ¿ l c 20 Í Pr Gin a4 7 & 1E U PESNS | Seele h e M d [SEQuE de d f OUE 1 Ba e / 4E : L 2, i . Portl. Zem. ¡ 1149, Norvr «s B80 E 3 Sm 2 8 A 1E O S B | Bunte x Saw 2 8411 O NOWS | use Sinn 17 4 L 189 PmnG Hengstenb. Masch.| 4 | 6 4 1.9 1000 142 75G Stteusen, Elen 3 ‘9x4 11 000 7,00bz Wegelin & Hübn.| 9 | 8 (4 |1.1 1000 131,10G p: 1 nl, «C “4 Í in gund d L T Boie L d 5 F Derbramd "266 Lo 2E P L I 1 Panzer aan s 0 |— 4 1.7 | 1000 [70,00G Ludwig Wessel 4 7 4 11 | 1000 119/006 G deHefelle u. Co.L 10 7 14 115 | 2000 197,00baG | Pafsage-Ges.konv.| 4 | 44/4 | 1.1 |1500/800/91,30G Westd. Juteip. . .( 0 | 2 |4 |11 | 1000 |8520B. Men pw De (11 4 1,1 [1200/600 210,00 et.bzB | Pausch, Maschin.| 2 | 0 4 1.11} 1000 - |62,005zB Westeregeln Alk. .|17 |17 |4 |11 | 1000 [247 75bzG do. N.64601-74600| |— [4 | 1.1 2094210,25à,10bz } do. V.-A.| 44| 43/4 |1:11| 1000 |—,— do, V-Aït,| 44/ 4x4 |1.1 | 1000 [105,60G ildebrand Mühl. 10 |— 4 | 1.7 | 1000 16500 Petersb elettr Bel 2134 | 11 500 R 67250 Westfalia Cement| 0 | 0 4 11 | 1000 [153,50bzG ' La g - . . abg : «C a «43 152 é 4 ü C . or 8 A eo A F 75 (R Pert, Majgzin. 19 110 4 (14 | 1000 (58.006; B J} Petrol.-W.abgBrä|— |— 4 1,1 | 1000 6350G Mo Draht-Wer? M E 125206 irschbergerLeder/10 110 4 (1.1 | 1000 114000bzG | Phón. Bergwerk A| 8 |— 4 |17 1200/600/156 60 et.bzB | do, Kupfer . .| 0 |— 4 |17 | 1000 |10150G beit Sarbwerke/20 (0 (4 [1.1 | 1000 [86700b,B | Ho Sina 8 10 (4 L1 | 1000 (1006bG | al Sfablwer| 0 4 (17 | 1000 11270064B órderhütte, alte Db. fr R 3. val : 75 Westl. Bodenges. .| | 99 A e 10 0 fr.Z.| 600 7106 Porzellan Triptis| 8 | 9 4 [1.1 | 1000 16900bzG Witing Pert 4 0 0 î li | 1600 S0 do. E A b. ir.Z. 300+ 11425bzG Pos. Sprit-A.-G.|12 |14 [4 |1.10/1200/300 268 10G Wicrath Leder . .| 9 [10 |4 |11 | 1000 [181506 do: St-Pr eit À 42S 1200 94,25B : Preßspanf. Unters.| 0 | 0 4 |1,8 | 1000 |90,20G Riede, M. Lit. A| 0 |— |4 |17 | 1000 70 00b G Söich, Eli. u. S.| 8 |— [4 |17 | 1500 [20820 Rathenow. opt J) 21 (4 18 R Wieler u, Hardtn. 8 | 9 (4 18 | 1000 141,106zG Hörxter-Godelh. ..| 0 | 0 (4 [11 | 1000 |[6610bzG Ravensbg.Spi : O ilhelmi Weinb. | |i99|—|fr.Z.| i. Liq. |—,— Stn . 6, 10D D avensbg.Spinn.| 0 | 2 4 [11 600 1106,09G Q It Too t A Hoffmann Stârke(12 12 14 [1,1 | 1000 |200,00b3G | Reichelt, Metall | 7 | 9 4 | 1.1 | 1000 |16810b¿G Wilbelmsbütie. | 2 |— (4 P 1200/00 77/00G D Di, S4 15 14 (71 | 200 Na50b3B | Reiß u. Martin .| 2 | 34/4 |1,1 | 1000 18200G Wilke, Dampfk. .| 0 |— |4 | 14 |1000/500/50/00bzG SolIbE e O 8 4 | 1 1000 189,60G Rhein-Nassau . .| 5 [18 4 | 11 1500/300]270,00bz Witt. Glashütte .| 6 | 7 |4 [11 | 1000 [114,50G Ab IG- A0 1 f [0 (8 s 1000 |212,25bzG do. Anthrazit . .| 6 |— 4 |1,7 | 1000 1134/00b Witt. Gußstahlw.| 4 |— (4 |17 [1090/500[156756;G üstener Gewerk| 8 |— 4 I e E do. Bergbau .| 4 | 44/4 1,1 | 1500 11100G Wrede, Mälzerei .| 4 | 0 (4 |19 | 1000 [60,40bz lend Stil 0 7 la (1 | Wo ISbIG ] do. Chamotte . 0 0E 82G S Wurmrevier .….| 8 |— 4 |17 1200/600]144 30bzG 11tti ; Ny C n A A fnta d Ste: . 1 3e -Kriebi O «i 1 95 50 ó Püttla. vhat Avp.| 8 | 0 4 11 | 1000 (6675bz | do. do, Vori-U, 0 | 0 4 |1.10/ 1000 [100,00bzG Beiver Maschinen| 7 |-—- 4 17 [1200/300/183 10828 Humboldt Masch. 3 S 4 17 1000 120,60 zG Do. Möhelst.-W. 8 10 4 11 1000 138,50b ellstoff- Ver abg N T l |4 17 | ‘1000 89 10G Slie, Bergbau . [10 {19 4 |11 | 100 D ELG | Car e 8 E E Zellst.-Fb. Wldb. |15 15 |4 11 | 1000 |258,00bzG nowrazlaw Salz 5 (5 4 (1.1 | 400 11225G u fi ‘fe "Verk “O E, Zuderfb. Krusw./17 |— [4 [1,7 | 500 [208,50G Int Baug Sf 12/12 4 111 800 N15 do. W. Industrie| 0 | 5 [4 [1,1 | 150 1161,00bzG Z z G, Da 114 4 4 1000 /105,506zG Rh.-Westf. Kalkw.| 7 |— 4 |1.7 | 1000 [113/60 et.dzG Obligationen induftrieller Gesellschaften. O n, Doris (b (S 14 (11 | 1000 111350G do. Sprenast.| 84/10 |4 | 11 | 1000 [155/006zG | Dts.-Atl. Tel. (100)/4 | 1.1.7 | 1000 1101,406zB Koliwork Aichersl. 10 110 |& | 1 1000 440,00bzG RiebeckMontanw. 124/1254 |14 | 1000 216,256 Acc. Boese u. Ko. (105) 4t| 14.10 1000— 00 92251 Kannengießer . (l 6 | 6 [4 | 11. 1009 [102,00b3G | Rolandshütte. « 4/8 /—|4 1,7 | 1500 [122,00G A -G.f. Anilin, (105) 4 | 1,410 500—200 [106,00G lie a (2 [0 LOO 2,0008 RombacherHütten| 8 |— [4 |1.7 | 1000 [194,00bzB do. ‘ukv. 06 (103)/44| 1.1.7 | 5000—500 [105/506 KattowikerBrgw.|11 |10 |4 (2 1000 106,50bzG Rositßer Brnk.-W./15 |— 4 |1,7 #1000/609|216,50H A.-G. f. Mt.-J. (102)|4 | 1410| 1000 94 20h Saule Eilenbülte.| 4 N 15 1000 1209,50 do. Zuderfabr.| 8 | 8 4 | 1,1 /1000/500/145,75bzG Allg.El.G.1-A1(100)/4 | 1.410| 1000—500 [101 256 Kevling u. Thom. 4 | 5 (4 14 | 1000 [11800bzG } RotheErde Drtm.| 0 |— 4 | 1.7 11200/300|—,— do do. IV(100)44| 1.17 | 1000 [103306 Seuting u, Dom. $ (5 (4 11.1 þ 1000 110925b3G 1 Ss. Elefir-W.| 0 | 0 4 [11 | 1000 |—— Alsen Portland (102)/44| 1.17 | 1000 [10430G S Sind 18 12 124] N 109,60bz Sächs. Guß Döhl.| 9 |— [4 |1,7 [1200/600|240,00G Anhalt. Kohlen. (100)/4 | 1.17 | 1000 [98,40h Köln Bergwerke 95 |27114 E é 309 G Do. S 34/ 24/4 | 1,1 [1000/300 68,25bzG Aschaffenb Pap. 102) 4x : D 9000—500 E Ï do, Gaben El 6 ‘p [4 En S do. Nähf. konv. 0 [0 4 |L1 | 1000 |—,— Berl.Brauntkohl. (100)/5 | 1.17 | 1000 [103,00G E R Eh A 106, 60G S.-Thür. Braunk.| 53| 0 4 | 1.1 /1200/600/100,00B Berl, Elektrizit. (100)/4 | 1410/1090 u. 500 10225G Kölicb, Walzeng. . 3 |— 4 | 1.7 | 1000 [9600G do. St.-Pr. T 54/0 4 |L1 | 600 [109,60G do, uf. 06 (100) 4x| 1.1.7 | 2000—500 [102,70bzB König Wilhelm fv.|12 12 4 [11 :00 2%,00G Sächs. Wbst.-Fbr. 11 4 |17 300 1220,50G do. uk. 08 (100 41| 117 |2000——500 104208 do do. St-Pr (17 (17 (4 (11 (2604S | SalineSalungen| 54 4 4 (1,1 | 600 195,0063G | Berl. H. Kaiserh, (190 44| 1.17 500 u. 200 [102/108 Königin Merienb, : 319,00G Sangerh. Masc.| 5 | 8 4 |1:10/1000/300/189,00bzG do. do. 1890 (100) 43 | 1.4.10 500 u. 200 [102/108 St.-A, abg. . .| 0 | 0 |4 [11 |1200/600 Saronia Zement | 34| 3 4 |L1 | 1000 |[105/00bzG | Bismarbütte (102) 43| 1.1.7 | 500—3000 |—-— do. Vorza-A. .| 0 | 0 (4 |11| 600 [4330 Schäffer u.Walker| 0 | 1 4 | 1,1 [1200/600/63,50G Bochum.Bergws. (100)4 | 1.17 | 1000 |9425G Königsb Vornsp 0 | 0 4 |19 | 1000 43,30G Schalker Gruben /324 4 [1,7 | 1000 1483,50bzG do. Gußstahl (103)4 | 1.17 1500 10310G Kgsb. Mh. V.-A.| 0 |i01|—|fr Z.| 1000 |—— Schedewiß Kmg./12 | 9 4 1,1 | 1000 1154258 BraunschwKohl.(103)/4x| 1.1.7 | 1000—500 [105,30G do, Walzmäble| 6 |8 (a [19 1000 l9700 Schering Chm. F./10 15 4 |1.1 | 1000 ]306,50bz Bragl Oelabrit (103 4 | L117 | 1000 1[9880G Königsborn Bgw.| 7 | 9 4 | 11 | 1000 eto do V.-A,| 44 44/4 [1,1 |- 1000 1108,75G do. Wagenbau(103)/4 | 1.1.7 [1000 u. 500[101,30G Königszelt Porzll.| 9 |— |4 |17 153,10bzG | Schimischow Cm.| 5 | 7 4 [1,1 | 1000 [147,00B do. uf. 06 (103)/4x| 1.1.7 |1000—500 |104 60G Körbisdorf. Zucker| 8 | 8 |4 |14 I S Schimmel, Masch,.| 5 |— 4 [1,5 | 1000 [138/00bz Brieger St.-Br. (103)/4 | 1.17 | 1000 ([10125G Rollinar & Sourd. (15 [15 4 [15 | 100 [322000zG | Súles, Bab, Zink. 17 117 (4 (1:1 | 800 (359,10b3G | Buder, Eisenw, (103) 4 | 1.4.10 1000—200 |—,— Kronprinz Metali|12 (20 |4 14 |. 8 S E do. St.-Prior./17 (17 4 (1.1 | 300 [359,10bzG | BurbahGewerkschaft| | n E Kronprinz Metall/12 20 4 1,1 | 1000 2995063G | do. Cellulose . 0 |— 4 | 1.7 | 1000 100,506 uno. 07 (103) 5 | 1.1.7 | 2000—500 Gebr. Krüger&C.| 8 |8 4 (11 | 1000 13550b3G | do. Eleft.u.Gasg.| 6 | 7 4 11 | 600 [13950G Calmon Asbest (105)/44| 1.17 | 1000 [102,60G Kunz Treibriemen| 5 | 8 4 |L A S do. Lit. B 6 |—/4 11 | 1200 [13650b5G | Central-Hotel I (110)/4 | 1.17 500 d Kurfürstend.-Ge\.| i. Li L 1000 (12400bsG J} do. Koblenwerk „0 |—4 |1.7 | 400 118006 E a 0 (10a) 117| 800 Cabmever u. No. | 0 | C1 TT| 1000 1070068 do. Lein.Kramfta| 4 | 4 4 (1,9 | 500 /12680G | Charl. Gzerniß (103) 44 1.1.7 |3000—500 [103,30G aa v cfbobrg. (22 |— (4 [15 | 100 P7006 B | do, Portl. Smtf. .| 64/74 (4 | 1,1 1000/600/18200bzG | Charl.Wafsserw. (100) 4 | 1.17 | 1000 [10225G S et oro (— (4 (17 | 1000 (3%,00b3G | Sloßf. Shulte ./4,55/— 4 [1.7 | 1000 [103,25G Eben -FGranan 103)/4x| 1.17 | 1000 /104'90G Laurahütte .…. [11 |— [4 [17 | 600 212 0E O us e or [12 1214 1741 0E 130.60bsG Chem. F. Weiler (102) 4 | 1.4.10/ 1000 |—,— gederf. Évétu.Str.| 8 | 8 4 [1 243 404242,9064 | SchönhauserAllee| 0 | 5 4 |L1 | 1000 |14125bzG | Gonstant, d. Gx, Lj 00 sr E 3 (0A 11 1000 1105,90bz Schöning Masch.| 7 | 6 |4 |15 ._ /108,50G 10 (100)4 117 | 1000 Seorosdarube .| 7 | 7 4 | 11 0 /10001140,756bz3G J} Schomburg u.Se. b | 5 4 |1,10/ 1000 [105,50G Cont. E. Nürnb (102 4 | 1410| 1000 [90'206 Seopoldshall . .| 2 |-— (4 | 1.7 | 600/300 [70.60L, Scriftgieß. Huck .| 4 | 44/4 |L1 | 1000 [102%G | Cont. Wasserw. (103)/44| 1.1.7 [1000 u. 500/102,20b do. St.-Pr.| 5 |— 4 | 17 600 L Schuckert, Clektr.| 0 | 0 4 [1,8 | 1000 1105,00b Dannenbaum . (103)4 | 1.17 | 1000 100 25G Leyk.-Josefst.Pap.| 0 | 0 4 | 11 | 200 He Sculz-Kuaudt. .| 4 | 6 4 |L1 | 1000 |15875G Dessau Gas (105) 43| 1.1.7 [1000 u. 500/107,00G Ludw Löwe u. Ko. (10 (10 (4 | 11 fl. 1880S Scchwanik u. Co.| 8 | 8 |4 |L1| 500 |—— Do. 182 (105)/44| 1.1.7 [1000 u. 500/107/50 Lotbr. Zement. 5 |5 (4 | 14 2000/2001256,25bzG | Seck, Mühl.V.-A.| —| m. T.sfr.Z./-« pr.St.|18,00G Do: 1898 ut. 05 (105) 4 | 1.17 [1000 u. 500/104 90G do. É dovp.aba.| 9 liD4 [17 | 300 (eg00bsG | Seebeck Schisfsw. 10 |— (4 /1,7 | 1000 1137,00bzB | Dt. Asph.-Ges, (105)/44| 1.4.10 500 [105 75G do. St.-Pr.| 0 |iD4 | 1.7 | 1000 [6675G S en Ba 0 (28 (11 R PS S do. Bierbrauerei (103) 44| 1.4.10 102,75G Rouise Tiefbau kv.| 0 |— [4 | 17 300/1000 75G Sentker Wkz. Vz.| 0 |— 4 |14 [1200/300/98/50bzG do.Kabelw.uk. 05 (103) 44| 1.4.10| 1000—500 [102'50G B au oe Q |— (4 | 1,7 (800/1000/46/00bz Siegen-Solingen | 0 |— 4 | 1.7 1200/600/109,006 G | bo KaiserGew (100) 4 | 14/10 1000 L Sudau i. Steffeil 81/7 4 [141 N 109,60B Siemens El.Betr.| 5 | 5 4 |1,10| 1000 108'80G do. unk. 10 . . (100)4 | 117 100,50b Gan eten) E74 (1.1 | 1000 112076bsG | Siemens, Glash./18 (14 4 |1.1 | 1000 |24250G do. Linoleum (103)/44| 1.410/1000 u. 500/102,00 S LüneburgerWachs, 7 |-— (4 [14 | 100 21326bzG | Siemens u.Halske| 4 | 5 4 (1,8 | 1000 [14626bzG | do. Wass. 1898 (102) 4 | 1.1.7 1000 (100/00G Euther, Maschinen 0 (i. 03/4 fr 3.| 1000 [31 2.9 Simonius Cell. . 4 | 6 4 |L1/| 1000 [146/006 do. do. uk. 06 (102) 44| 11.7 | 1000 101 5063 Märk Masch.-Fbr.| 0 l, V 7 fe. Ta E SitendorferPorz.| 0 | 0 4 [1.1 | 1000 |39,10G Di.Lux.Bg.uk.07(100) 5 L174 | 2000-—400 99 s Märk.-WestfälBg|16 | 4 |1.7 10S | Spinn u. Sohn .| 0 |— 4 |1,4 [1200/600/52,26bzG do. do. uk. 07 (102)/44| 1.1.7 | 2000—500 |101,75b4G Me b Ale Ges 21 gels [17 0 [21,00b4G | SpinnRennu.Ko.| 0 | 0 4 [1.1 | 1000 |50/756zG | Disch. Ueberi.El.(103)/5 | 1.1.7 | 2000—500 [102,9 e do. Baubank. .| 5 | 5 (4 |L1 |1200/300/91406; StadtbergerHütte/ 0 |— 4 [1,7 | 600 1104,50bzG | Donnerêmarch, (100) 31 1.4.10 1000 [96 80G o. Bergw 4 88 4 L) | 00 PEObiG | SinleaSonaba 0 s L | I O | Don. Zee UOI LL7 | 1000 [10403 do. Dei S r/98 96 (4 L1 800 562006zG | Staßf. Chem, Fb.| 8 |— 4 | 1.7 | 800 [141.004G feht Gwrkscb General/4| 1.1.7 | 600 Maunb.-Rheinau| 4 i02|— fr’ 1000 104, 50G Stett. Bred. Zem.| 6 | 7 14 [1,1 |1000/500!157/00b G Do Union Part 110)/5 | 1.17 1000 500 E Marie, font/Baw. 0 |— (4 [12 1900 [22726 do. Chamotte ./15 |18 |4 | 11 | 1000 [329006 bo. do. uf. 05 (100) 5 | 1410/1000 u. 500/1036 Marionh.-Kohn. - 0 | 0 la |L4 1200 1600/72 80 do. Elektrizit. / 64/— 4 | 1,7 | 1000 129,25G D do. (100)4 | 1.17 [1000 u. 200/98 10bjG e 4 é "e ( _ ) il . L Ls S | 22147 1900 /300 T St. Pr. u. Aft. B 14 |14 4 | 1.1 | 1000 256 50bz Elberfeld. Farb. 105) 4 1:4:10/1000 u 500[106 00G R R E11 28 R Stobwasser Lit. B| 0 |— 14 |14 | 1500 |70%5G Eleftr.Liefergsg. (105) /44| 1.1.7 | 1000—500 [103 60G Mich. u. Arm Sir.| 0 | 2 4 | 11 | 1000 los eg | Stöhr Kammg. „11 | 7 4 |L,1 |6000/1000/143,306G | Elektr.Licht u. K. (104) 44| 1.4.10| 2000—500 [103,26bzG MassenorBerabau 5 | 4 (4 [11 | 100 60bzG. | Stoewer, Nähm. | 6 | 5 (4 [11 | 1000 |125,50bzG | Elektrohem. W. (103) 44| 1.17 | 1000 [102,49 Se | 00 (L (1000 17,1063G | StolbergZinkneue| 5 | 6 4 11 | 300 [15425þzG | Engl. Wollw. . (103)4 | 117 | 1000 8 Mech.Web.Linden| 6 | 8 4 | 11 C00 TIeL Obl Strls. Spl.St.-P.| 6 |— 4 [17 1200/600/117,50B do. do. . (105)/4x| 1410| 1000 59 A do. do. Goraus15 |16 (4 | 1710| 1000 [247/0962 Sturm Falzziegel| 4 | 4 4 [1,1 | 1000 |85,75G Exrdmann6d.Sþ.(105) 4 | 1.4:10/3000 u. 300197 506 po P MONIIS 110 E T LIO _ 1000 02470064 Sudenburger M.| 0 | 0 4 |11 | 1000 194/256 lensb. Schiffb. (100)/44| 1.2.8 E Mechernich Braw.|— | 0 (4 | 11 | 1000 (8608 | 21D e 2 | 4 4/11 600 /11340B ranff. Elektr. . (103) /44| 1.3.9 | 1000-—500 |— MeggenerWalzw.| 4 |— 4 17 | 1000 [12625 do. 15000 «-St.| 3 | 4 4 1,1 | 15000 |—— risteru. Roßm. (105) /43| 1.4.10/1000 u. 500/105,25 Mendu.Schw.Pr. 2 |— 4 | 17 | 1000 [932080 Tafelalasd 64 4 (1,5 | 1000 [112,50G elsenk Bergw. (100) 4 | 1.4.10/1000 u. 500—, Mercur, Wollw. ./17 [20 4 |112| 1 Sor H Terr. Berl.-Hal. .\i.L.\o. Db. fr.3.|4 pr.St.|3300G Georg-Marie . (103)/44| 1.,5.11/1000 u. 500/104,00 Milanaicee Ein 14 (29 14 112 O00 of22l 200 s | 20. NBot.Gart. (o. Db. fr. 3.| 200 117,50G L a o, (OOVE | 117 2000-500 [100 90G j 4 9' : 7 G . „Ti erm. Br. Dt. (1 0 Mülb Setrad. 11 2 17 1000 1850065 do. Südwest , .| 0 |— 4 | 1.7 | 1000 |196,00b4G Gei: Schiffb. 102) 4 14:10 5000-500 102.60G L ¡ 5,00bzG L, Ea «{ |o, Db. /fr.3.| 2000 1133,00bzG | Ges. f.eleft.Unt. (103)/4 | 1.4.10/5000u.1000/97,25b4G | Teuton, Misburg! 4 | 0 14 (1,1 | 1000 1139/26bzG | do. do, uf. 06 (103)44| 1.1.7 |2000—500 102,60bz | Görl.Masch.2.0.(103)/4i| 11.7 | 500 |——

ag. Tert.-Ind. (105)/4 | 1,1,7 1000 —.— anau Hofbr. . (103)/4 | 1.4.10/1009 u. —,— andel Belleall. (103)/4{| 1.1,7 500 103,50G aD ah. Cer, 10 f Ee 1968 101,60G 0. uk. 4 —,— Hartm. Masch. (108 44| 1.1.7 [1000 u, 500/104,90G Helios elektr. . (102)/4 | 1.1.7 1000 171,00G Do. unf, 1905 (100)/44| 11,7 | 1000—500 172,00bz do. unk. 1906 (102)/5 | 1,1,7 | 1000-—500 |80,20bz ugo Hendel . (105)/4 | 1.4,10| 1000—500 |105,25G endckel Wolfsbh. 105)/44| 1.4.10 1000 106,40G Sli u LONE | LL7 (1O00 & INOISOO 0. (La u. 500|—,— do. 1903 (100)4 | 1.1.7 1000 1101,90G irschberg. Leder(103)/44| 1,4,10/ 1000 103,50G oster Farbw. (103)/44| 1,1,7 5000—1000/106,00 et.bzB E E tel i [00 ö i), u. St. 4, 1000 |—,— ohenf. Gewsch. (103)|5 | 1,1.,7 1000 1103,40bz owaldt-Werke (102)/44| 1.1.7 1000 1102,90G Ilse Bergbau . (102)/4 | 1,1,7 |1000 uy, 5001101,60G Jnowrazl., Salz (100)4 | 1,1,7 1000 1100,25G Kaliw., Aschersl. (100)/4 | 1,6.12/1000 u. 500î—,— Kattow. Bergb. (100)/34| 1,4,10/1000 1, 500}/95,60G Köln. Gas u.El (103)/43| 1,4,10 1000 102,50G Köuig Ludwig (1024 D O [2 König Wilhelm 1024 1,17 | 1000 1101,50G Kand, Deartenh. (105/41 1,17 150 91, 25G omgsborn .. b ) —_— Gebr. Körting (103)/44| 11,7.) 1000 1102,40 et.bzG Fried. Krupp . (100)/4 | 1,1,7 | 5000—500 [102,20 et.bzG Kullmann u.Ko. (103)/4 | 1,1,7 |2000u.1000|-—,— Laurahütte uk.05(100)/34| 1,3,9 1000 195, 80G Lothr.Putl.Cem. (102)/44| 1.1.7 . |102,10bzG A A] (100 i 44 N 1000 udw.Löwe U. 4, ¿ —,—- Magdeb. Baubk. (103 4x 117 2000600. —,— do. unk. 09 (103)/44| 1,1,7 [1000 u. 500|—,— Mannesmröhr. (105)/4x| 1.1.7 | 2000—500 [103,50G Mal ero it 8 4 u 1000 1101,40G end. u. Schw. (103)/44| 1,1, 1000 I—,— Mont Cenis , . (103)/4 | 1.4.10| 2000—500 |—,— Muülh. Bg. uk. 05 (102) 44| 1.17 | 1000 1103,50bzB Neue Bodengesf, (102)/4 | 1,1,7 | 1000—100 |100,60bzG gd9 do. R; B n 31 117 1000—100 195,25bzG eue Gasges.. T A EeT j s Niederl. Kohl. (108 a L 500 1101,25G Nordd. Eisw. . (103)/4 | 1.4,10| 2000—200 |96,00G Nordstern Kohle (103)/4 | 1.1.7 1000 1101,90G Oberschles. Eisb. (103)/4 | 1.1.7 | 2000—500 [102,50G do. E.-J.C.-H.(100 /4 | 1,1.7 | 1000-500 [98,10bzG do. Kokswerke (103 L 1000 99,50bz Orenst. u.Koppel(103 L 1,5,11| 2000—500 1103,50bz Pabenb Brauer, (103 a L 500 104,00 do. T (106 4 1,4.,10] 500 194,008 Pfefferberg Br. (105)/4 | _,4,10/ 1000—500 |104,90G Pommersch.Zuck.(100 4 117 1000 1100,00G Rhein. Metallw. (105)/4 | 1410| 1000 [8450G Rh.-Westf.Klkw. (105) 45| 1,17 | 1000 [105,30G do. 1897 (103)/43| 1,1,7 1000 103,60(H Romb. H. uk. 07 (103)/43| 1,1,7 1000 /105,00B Rybnik. Steink. (100)/43| 1,17 | 1000 102,10bz Schalker Grub. (100)/4 | 1.4,10/ 1000 1100,90G do. 1898 (102)4 | 1,4.10/ 1000 1[102,75G do. 1899 (100)/4 | 1.1.7 | 1000 99,80bzG Do 1903 (100)4 | 1.1.7 ¿ 99,96 et. bzB Sch1l.El. u. Gas (103)/44| versch.| 1000—500 |103,90G Schudckert Elektr. (102)/4 | 1.1.7 1000 96,20G do. do. 1901 (102)/44| 1.4.10/2000—1090/100,80 et.bzB Schultheiß-Br. (105)/4 | 1,.1,7 | 500 uy. 200 [105,30B do. konv. 1892 (105)/4 | 1.1.7 | 500-——200 |105,30B Siem. El. Betr. (103)/4x| 1:4,10/ 500 /103,50bzG Siemens Glash.(103)/4x| 1.1.7 1000 1104,90bz Siem. u. Halske (103)|4 1,4.10| 2000——500 [102,50bz do. ukv. 05 (103)/43| 1,2,8 | 2000—500 [104,75G Stett. Oderwerke 106 Hi 1.1.7 | 500200 104,10G eut.-Misb,u.04(103)| 1,7 | 3000—200 |—,— Thale Eisenh. . (102)/4 | 1.1.7 [1000 u. 500|99'00G Thiederhall A T1 1000 101,00G Tiele-Windler . (102)/45| 1.1.7 | 2000—500 |105,10G D E: n 43| 1.1.7 1000 103,60bz nter d. Linden 4 | 1.1.7 | 500 uy, 200 1100 20B Westd. Eisenw. 102) 4i| 11.7 I Westf. Draht . (103)4 | 11.7 1000 1102,75 do. Kupfer . (103)4 | 1.4,10| 1000 tian Wilhelmshall . (103)/43| 1.1.7 [1000 u. 500/104,00bzB Zechau-Kriebiß 103)/43| 1,1.7 |1000 u. 500/103,25G Zeißer Masch. . (103)/44| 1,4,10| 1000-—500 |104, 60G R N N, 102)/4{| 1.1.7 1009 104,00G Zoolog. Garten (100)/4 | 1,4.10| 600 u. 300 |—,— Elekt. Unt. Zür. (103)/4 | 1,4.10 810 —,— Grängesb. Orel. (103) 44| 1,5.11| 1000 |102,70bzG Haidar Pacha . (100)/5 | 1,4.10/ 408 [102/20G Naphta Gold . (100)/44| 1,4,10/5000—-1000/[101/00bz Oest.Alp.Mont. (100) 44 1.1.7 | 10100/404 |—,— S OULSDa dh, 100)/45/ 1.4.10/ 1000 }101,25G pring-Balley . . ._,/4 155811] 1000 s |—,— Ung. Lokalb.-O, (105)/4 |1‘1’4/7’10/10000-200 fr. 9775 Berficherungsaktien.

Glberfeld. Vaterl. Feuer 5805bz. Magdeburger Hagel-Vers.-Ges. 620bzG.

B

ezugsrechte :

Hugo Schneider 1,30bz.

Berichtigig. 1881, 84 98,90bzG.

Vorgestern : Rhein. Stahl.

Nostock St.-A.

176,75bzG,

gestr. Berichtigung irrtümlih. Gestern: Göpenick St.-A. 104et.bzB. Schwed. Städte-Pfdbr. 100,10G. Dest. 3# 0/6 Gold-Pr. 1874 92,90G. Berl. Bk. 83,50bzG. Gladb. Spinn. 168,50G.

Fouds- und Aktienbörse.

Berlin, den 9. Juli 1904.

Die Börse war heute bei Eröffnung infolge der etwas niedrigeren Londoner und Parifer Midge ver etwas s{wächer; doch waren die Kursermäßigungen wieder ziemli unbedeutend, da die Beteiligung an den

Geschäften sich in engen Grenzen bewegte.

Im

weiteren Verlaufe befestigte fich die Haltung von

neuem; lichen keinem Gebiete konn feststellen lassen. für amerifanische Wer

Etwas

Lage ten sich Umsäße

te hervor. Kohler

werte, ebenso Bankaktien befestigten

Der Nenteumarkt industrieaktienma:kt diskont 25/,.

war une O war

unverändert ;

bessere Tendenz

dagegen blieb in A [châft- Bes U nsehung des geschäft

auf von Belang trat 1- und Gisen- ih spâter. er Kassa-

uneinheitlißh. Privat-

¿ 6A.

Ordensverleihungen 2c.

Ernennungen 2c. Exequaturerteilung. ,

Bekanntmachung, betreffend Krankenkassen.

Bekanntmachung, betreffend Erweiterung des Fernsprechverkehrs. Mitteilung, betreffend die Eröffnung einer neuen Reichsbank-

nebenstelle.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen.

Bekanntmachung, Stammaktien der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn.

Bekanntmachung, betreffend die Verlosung von Prioritäts- obligationen der Bergisch-Märkischen Eisenbahngesellschaft.

er Sta

atsanzeiger.

Alle Postauftalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteureu für Selbstabholer auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 22.

Einzelne ummern kosten 25 S

| Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 #50 ». 0

| NEZI M s Æ

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s. JFuserate nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutshen Reichsanzeigers

und Königlich Preußischen Staatsavzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Juhalt des amtlichen Teiles:

Deutsches Reich.

Königreich Preußen.

betreffend die Kündigung 4prozentiger

aufsecher

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Generaldirektor der Firma Gebr. Stumm Friedrich Horn zu Neunkirchen im Kreise Ottweiler, dem Landgerichts- ‘xat Theodor Bischoff zu Danzig, dem Pfarrer und Erz- priester Nussek zu Rachowiß im Kreise Gleiwiß und dem Regierungssekretär a. D., Rehnungsrat Stußke zu Magde- burg den Roten Adlerorden vierter Klasse, s

dem Amtsgerichtsrat Gustavo v. d, H. und dem Forstmeister a. D. Berlin, bisher zu Selgenau im Kreise Kolmar i, lichen Kronenorden dritter Klasse, -

dem Bankvorstand a. D. Hermann Horn zu Hirschberg i. Schl. und dem Revierförster a. D. Rudolf Hoffmann zu Gräß, bisher zu Lohhecken im Kreise Schrimm, den König- lichen, Kronenorden vierter Klasse,

dem emeritierten Lehrer Johann Arnolds zu Esch- weiler im Landkreise Aachen den Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Hohenzollern, sowie

den pensionierten Gerichtsvollzichern Heinrich Richert zu Köpenick im Kreise Teltow, Wilhelm Adermann zu Mulheim a. d. Nuhr, dem pensionierten Schuldiener Augu |t Paßtshke zu Cassel, dem Gerichtsdiener und Gefangenen- Wilhelm

August Freise zu Jerxheim im Kreise. Helmstedt, dem

Werkstättenvorsteher Andreas Möres, dem Hüttenmeister Y Hermann Stolte, dem Maschinenarbeiter Peter Bell und dem Arbeiter Johann Eschweiler, sämtlih zu Cöln, das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

S Zu Ho: . Karl Seefel

Neil zu Diepholz, dem Bahnwärter

Seine

den in der Stellung eines Abteilungsvorsißenden oder eines Mitglieds der Beschwerdeabteilungen beschäftigten Mit- gliedern des Kaiserlichen Patentamts, Regierungsräten Sieben- bürgen, Dunkhase, Feldt, Höfinghoff, Fisher, Dr.

Freund,

mann, Hüfner, Dr. Weber und Groschu pp den Charakter

-

als Geheimer Regierungsrat zu verleihen.

Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Reichs den Kaufmann Otto Hermann Lampe zum Konsul in Lüttich zu ernennen geruht.

Dem

in Kehl Herman Fuchs ist namens des Reichs das Exequatur erteilt worden.

Auf

in der Fassung des Gescßes vom 10. April 1892 (Nei g- geseßblatt S. 379) und des Abänderungsgeseßes vom 25. Mai ichsgeseßblait S. 233) ist folgenden Krankenkassen:

1903 (Ne 1)

2) 3) 4) 5)

S)

Deutsches Reich. Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht:

Geitel, Dr. Lehne, Dr. Riedel, Bertels-

Vizekonsul der Vereinigten Staaten von Amerika

Grund des 8. 75a des Krankenversicherungsgeseßes

der Kranken- und Begräbniskasse des Vereins junger Kaufleute (E. H.) zu Görlig, der Krankenkasse für Mitglieder des Deutschen Werk- meister-Verbandes (E. H.) zu Kottbus, der Lüdenscheider Krankenunterstüzungskasse für Kauf- leute und Beamte (E. H.) zu Lüdenscheid, der Kranken- und Begräbniskasse des Vereins für Handlungskommis von 1858 (E. H.) zu Hamburg, der Ziegler-Kranken- und Unterstüßungskasse Hausten- beck (E. H.) zu Haustenbeck im Fürstentum- Lippe,

Berlin, Montag, den U. Juli, Abends.

von neuem die Bescheinigun “élilt worden, daß sie, vor- behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des

Jm Auftrage: Caspar.

Bekanntmachung, betreffend Erweiterung Fernsprechverkehrs.

Der Fernsprechverkehr zwischen Berlin und Altensfließ, Bast, Belgern, Klitshdorf, Leb Pottangow, Stolzenberg (Neumark), Zanzhausen (See), #Banzhausen (Tal), Zewiß, Zezenow ist eröffnet worden. Hebuhr für ein gewöhnliches espräh bis zur Dauer von 3 Minuten beträgt :

im Verkehr mit sämtlichen en je 1 M Berlin C., den 9. Juli

Kaiserliche Obérpostdirektion. RNo0htg.

hen eine von der Reichs- reihsbanknebenstelle em Giroverkehr eröffnet

Am 8. August d. J. wird bankstelle ‘in Allenstein abhä mit Kasseneinrihtung und werdén.

Seine Majestät der Köntg haben Allergnädigst geruht: den Oberleutnant und Militärlehrer am Kadettenhause zu

Naumburg a. S. Ern Alphons Adolph von Schimmel- mann in den erblichen Freiherrnstand und

den Major und Bataillonskommandeur im Grenadier- regiment König Friedrih Wilhelm IV. (1. Pommerschen) Nr. 2 Ernst Curt Morgen in den erblichen Adelstand zu erheben.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den Direktor des Goethe-Gymnasiums in Frankfurt a, Me, Geheimen Regierungsrat Dr. Reinhardt zum Geheimen Regierungsrat und vortragenden Rat im Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Medizinalangelegenheiten zu ernennen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den bisherigen Regierungs- und Vaurat Eich zum Ge- heimen Baurat und vortragenden Rat un Ministerium der offentlichen Arbeiten zu ernennen.

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinalangelegenheiten.

An der Präparandenanstalt in Simmern ist der bisherige fommissarishe Präparandenlehrer Urban daselbst als Zweiter Lehrer angestellt worden.

Ministerium für Handel und Gewerbe.

Bei dem Berggewerbegeriht zu Beuthen D.-S. ist der Bergrat Jaekel in Kattowiß unter Belassung in dem Amt als Stellvertreter des Gerichtsvorsißenden mit dem Vorsiß der Kammern Süd-Kattowit und Nikolai sowie der Stellvertretung im Vorsiß der Kammer Nord-Kattowiß des Gerichts betraut und ferner

der Bergmeister Mönckeberg in Kattowiß zum Stell- vertreter des Gerichtsvorsißenden unter gleichzeitiger Betrauung mit dem E der Kammer Nord-Kattowiß und der Stell- vertretung im Vorsiß der Kammer Süd-Kattowiß des Gerichts ernannt worden.

Hauptverwaltung der Staatsschulden.

Bekanntma ta.

Alle noch umlaufenden, bisher nicht ausgelosten 4prozentigen Stammaktien der Niederschle sis ch- Märkischen Eisenbahn zu 100 Taler werden den Jn- habern zum 1. Januar 1905 mit der Aufforderung gekündigt, die baren Kapitalbeträge vom 15. De- zember 1904 ab gegen Quittung und Rückgabe der Aktien bei der Staatsschuldentilgungskasse, hier W. 8, Taubenstraße 29, zu erheben.

Die Zahlung erfolgt von 9 Uhr Vormittags bis 1 Uhr Nachmittags, mit Ausschluß der Sonn- und Festtage und der beiden leßten Geschäftstage jedes Monats.

Die Einlösung geschieht auch bei sämtlichen Regierungs- hauptkassen und in Frankfurt a. M. bei der Königlichen

Diesen Stellen können die Aktien {hon vom 17. November

d. J. ab eingereiht werden; nah Prüfung und Feststellung der Stücke durch die Staatsschuldentilgungskasse erfolgt so-

8 75 des Krankenversicher ees genügen. Berlin, den 7. Zuli 19048 dann die Barzahlung bei diesen Stellen gleihfalls vom : Der Rei zler. 15. Dezember ab. ° Die hierdurch gekündigten Stammaktien werden

vom 1. Januar 1905 ab nicht mehr verzinst.

Formulare zu den Quittungen werden von den Einlösungs-

stellen unentgeltlih verabfolgt.

Berlin, den 1. Juli 1904, Hauptverwaltun; von g

der Staatsschulden. offmann.

Bekanntma Ung.

Bei der heute öffentlich in Gegenwart eines Notars be- wirkten Verlosung der Prioritätsobligationen M. Gere ITT. Serie Lit. B und ITI. Serie Lit. C 1. und 2. Emission der Bergish-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft sind die in der Anlage verzeichneten Nummern gezogen worden. Dieselben werden den Besißern zum 1. Januar 1905 mit der Aufforderung gekündigt, die in den ausgelosten Nummern verschriebenen Kapitalbeträge vom: 2. Januar: 1905:ab gegen Quittung und Rückgabe der Obligationen bei der Staats- \huldentilgungskasse in Berlin W. 8, Taubenstraße Nr. 29, zu erheben. Dabei sind a. mit den Obligationen Ill. Serie die Zins- scheine Neihe V Nr. 17 bis 20, ‘b. mit den Obligationen IL[ Zinsscheine Reihe V Nr. 6 bis 20, : 5 c. mit den Obligationen Il. Serie Lit. C 1. und 2. Emission die Zinsscheine Reihe TV Nr. 9 bis 20 nebst Erneuerungssheinen (Anweisungen) für die nächsten Neihen unentgeltlih mit abzuliefern. Die Zahlung erfolgt von 9 Uhr Vormittags bis 1 Uhr Nachmittags, mit Ausshluß der Sonn- und Festtage und der beiden leßten Geschäftstage jedes Monats. Die Einlösung geschieht auch bei den Regierungshaupt- fassen und in Frankfurt a. M. bei der Kreiskasse. Zu diesem Zwecke können die Effekten einer dieser Kassen {on vom 1. Dezember 1904 ab eingereicht werden, welche sie der Staatsschuldentilgungskasse zur O vorzulegen hat und nach erfolgter Feststellung die Auszahlung vom 2. Januar 1905 ab bewirkt. Der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine wird vom Kapitale zurücbehalten. Mit dem 31. Dezember d. J. hört die Verzinsung der verlosten Obligationen auf. f Zugleih werden die bereits früher ausgelosten, auf der Anlage verzeichneten, noh rücständigen Obligationen wieder- holt und mit dem Bemerken aufgerufen, daß die Verzinsung derselben mit dem 31. Dezember des Jahres ihrer Verlosung aufgehört hat, und daß jeder Anspruch aus ihnen erlischt, wenn sie 10 Jahre lang alljährlih einmal öffentlich aufgerufen und dessen ungeachtet nicht spätestens binnen Jahresfrist na dem leßten öffentlihen Aufruf zur Einlösung vorgelegt sein werden. Die Staats\chuldentilgungskasse kann sih in einen Schrift- wechsel mit den Jnhabern der Obligationen über die Zahlungs- leistung nicht einlassen. / R Formulare zu den Quittungen werden von sämtlichen oben gedachten Kassen unentgeltlich verabfolgt. Berlin, den 1. Juli 1904. Hauptverwaltung der Staatsschulden. | von Hoffmann.

Angekommen:

Seine Exzellenz der Staats- und Finanzminister Freiherr von Nheinbaben, von Dienstreisen aus Westpreußen.

Abgereist: Seine Exzellenz der Ministerialdirektor im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Wirkliche Geheime Rat Schroeder, mit mehrwöchigem Urlaub nah Thüringen.

Nichkamlliches. Deutsches Reich.

Preufsen. Berlin, 117 GUIL

Im Monat Mai d. J. sind auf deutschen Eisen- bahnen ausschließlich der bayerishen und der Bahnen mit

der Krankenkasse für Deutshe Gärtner (E. H.) zu Hamburg

| Kreiskasse.

weniger als 50 km Betriebslänge 13Entgleisungen auf

IIL Serie Lit. 3 die

es N - 4 E A f

T Ii t dn

Se”

A5 C a r R SEE

de IT Tie —En eee: I 724 Terr aRce perp ves

E à 2E