1904 / 164 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Walberstadt.

olgendes vermerkt : \ Dem Kaufmann Emil Seidler, Halberstadt, Prokura erteilt. Halberstadt, den 6. Juli 1904. öóniglihes Amtsgeriht. Abt. 6.

Halberstadt. [30924]

In das Handelsregister B Nr. 23 ist heute fol.

endes eingetragen : N Bürgerliches R Mtiengesen all zu Halberstadt.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Bieren aller Art und von deren Nebenprodukten, Handel mit Bieren und fonstigen in das Brauereigewerbe {lagenden Pro- dukten, au Nohprodukten, der Erwerb, die Er- rihtung und die Unterhaltung von Brauereigebäuden, Gastwirtshaften und sonstigem Grundeigentum, so- weit solches im Interesse des Brauereibetriebes er- forderlich erscheint, die Errihtung von Zweignieder- lassungen, die Beteiligung an Unternehmungen deren Betrieb zu den Zwccken der Aktiengesellschaft in Be-

M R tavital beträgt 160 000 4 Vorstand

ist der Brauereidirektor Wilhelm Reinhardt in

stadt. E Deer Gefeusaftsvertrag ist am 25. März 1904 festgestellt.

as Aktienkapital von 160 000 ist eingeteilt in 120 Stü à 1000 4 auf den Inhaber und in 900 Stück à 200 A auf den Namen lautenden n. : e Vorstand wird vom Aufsichtsrat gewählt, er besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Generalversammlungen werden dur den Vorsißenden des Aussihtsrats oder desfen Stellvertreter unter Mitteilung der Tagesordnung in dem Deutschen Reichsanzeiger, JIntelligenzblatt, Tageblatt und Generalanzeiger von Halberstadt berufen. ; Die von der Gesellsckaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen in denselben Blättern. In die Gesellschaft ist von der Mitgründerin Eismaschinen und Internationalen Tiefbaugesell saft von Gebhardt & König, Gesell!chaft mit beschränkter Haftung, das Etablissement „Bürgerliches Brauhaus" in Halber- stadt ¿um Nettobetrage von 65 000 A na folgenden näheren Bestimmungen eingebrackt : A a. Wohnhäuser in Halberstadt, Kühlinger Straße 18/19, mit Hinter- und Brauereigebäuden, einshließlich Eiskeller, Brunnenanlage, Hof- und Hausgarten zum Preise von. . 165 009 M b. das Brauerei- und Wirtschafts- inventar und die Betrieb8maschinen

zum Preise von . 50 000 Sa. 215 000 M

unter Uebernahme der Hypotheken- schulden von E 150 000 ,

also netto 65 000 M Die Aktien werden zum Nennwerte auêgegeben. Die Gründer der Gesellschaft sind: L 1) der Fabrikant Louis Gebhardt zu Nordhaufen, 2) der Kaufmann August König zu Nordbaufen, 3) die Eismaschinen und internationale Tiefbau- esellschaft von Gebhardt & König, Gesellschaft mit Li Präntter Haftung in Liquid. in Nordhausen, 4) der Braucreidirektor Wilhelm Neinhardt in Halberstadt, : S 5) der Kaufmann Louis Binger in Nordhausen. Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: | 1) der Kaufmann August Koenig in Nordhausen (Vorsitzender), E 2) der Malzfabrikant Carl Bötticher in ftadt (stellvertretender Vorsißgende), 3) der Hotelier Ernst Haferburg in Halberstadt. Schließlich wird bekannt gemacht, daß von den wit der Anmeldung dex Gesellschaft eingereichten | Schrifistücken, inébesondere von dem Prüfungsbericht | des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Meviforen, bei dem Gericht, von dem Berit der evisoren auch bei der Handelskammer hierselbst Einsicht ge- nommen werden kann. Halberftadt, den 6. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Hambnrg, [30927] Eiutragungen in das Handelsregifter. 1904. Juli 9. Max P. Fuchs. Diese Firma ist in M. Paul Fuchs geändert worden. Neue Norddeutsche Flus;-Dampfschifffahrts- Gesellschaft. Das Vorstandsmitglied Ferdinand Friedrih Robert Bethke ist durch_ Tod aus feiner Stellung ausgeschieden; Paul Oito Lemm ist nunmehr Vorstand der Gesellschaft. E Der bicherige Prokurist Wendenburg ist hinfort nur berechtigt, in Gemeinschaft mit dem neu- bestellten Prokuristen Georg August Hermann Nickel die Gesellschafst ¿zu vertreten und teren Firma zu zeichnen. E / Oesterreichische Nordwest - Dampfschifffahrts- Geselischaft, Filiole Hamburg, Zweignieder- lassung der Aktiengesellschast Oefierreichische Nord- west - Dampfschifffahrts - Gesellscbaft, zu Wien. Wilbelm Engel, zu Magdeburg, ist zum Mitgliede des Verwaltungsrates bestellt worden. Gustav Rudolph Schniting, zu Dreéden, ist zum Prokuristen mit der Bezeichnung Direktor bestellt; derselbe ist dauernd ermächtiat, die Firma der Gesellschaft, in Vertretung eines Verwaltungs- rates mit einem zweiten Prokuristen zu zeichnen. Dex bisherige stellvertretende Direltor Siegfried Grünwald ist jeßt Direktor. Engel

Die an den genannten erieilte Prokura ist e:loscen. i Hotel Briftol von Ferdinand Wicht. Diefe Firma ift erloschen. : S Eugen N. Neichardt. Die Vornamen des Cesell- \ckafters Reichardt sind Eugen Ado. F. C. Kroeger. Diefe ofene Haudelsgesells(aft, deren Gefellshafter F. I. W. Kroeger und W E. F. Langfeld waren, is durch den am 31. März 1904 erfolgten Austritt des Gesellschafters Lang- feld aufgelöst worden; das Geschäft ist von tem genannten Kroeger mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter E a gens U is einrich Becker, zu Bremen, mi "veignieder- Vera hierselbft. Der Gesellschafter W. C. F. H. Swroeder ist am 1. Juli 1904 aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgetreten ; die Gefell-

Halber-

Abt. 6.

R.

j [30926] Bei dem Handelsregister B Nr. 22 verzeichneten Elita. Wert Maschinenbau, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Halberstadt, ist heute

ist erteilte Prokura ist erloschen.

L, C. Becker Witwe, geb. Hoffmann, und A. E. Becker unter unveränderter Firma fortge legt, Francesco Viola. Giovanni Bertolizio is zum

isten bestellt worden. Prokuristen beste Y Tie an J. Jnouye

Mitsui & Co., zu Tokio.

Die Firma der hiesigen Zweigniederlassung ist in Mitsui & Co. Branch Hamburg geändert worden. ;

Der genannte Inouye ist zum Prokuristen für die hiesige E O bestellt worden.

u

11,

Eruft Vollbreeckft und

B. S Gläfcfe. Bernhard Hugo Wilhelm Vollbrecht ist zum Prokuristen bestellt worden.

Gustav Meere: Inhaber: Gustav Kessler, Kaufs mann, hierselbst.

C. Sils Sbeziaun, Bezüglich des Inhabers C. O. Odemann ist ein B auf das Güterrechts- register eingeträgen werden.

Gal Sve «& Sohn. Der Gesellshafter E. Specht ist am 1. Juli 1904 aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgetreten; die Gesellschaft wird als Kommanditgesellschaft von dem ver- bleibenden Gesellschafter M. Specht, als persönlich haftendem Gesellschafter, und zwei Kommanditisten unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Amtsgeriht Hamburg. Abteil ung für das Handelsregister.

Hannover. Befanntmahung. [30928]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 190 ist zu der Firma Deutsche Ceutral-Anlagen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, heute eingetragen: Gustav Wurtler ist als Geschäftsführer ausgesGieden und an seiner Stelle der Kaufmann Johannes Wurßler in Hannover zum Geschäfts- führer bestellt. i

Hannover, den 11. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmahung. [30929] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 1113 ist zu der Firma H. Lof heute eingetragen: Das Geschäft ist auf den Drogisten Walter Lüßelberger in Linden übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Berbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Drogisten Lüßzelberger ausgeschlossen. Hannover, den 12. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Kalkberge, Mark. : [3093 1] In unser Handelsregister A ist heutê unter Nr. 64 folgende ofene Handelsgesells{aft eingetragen worden : „Gebrüder Mann‘“ mit dem Siß in Herzfelde und als deren Gesellschafter die Ziegeleibesitzer Gustav und Reinhard Mann in Herzfelde. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1904 begonnen. Kalkberge, den 4. Juli 1904. : Königliches Amtsgericht Kalkberge-Rüdersdorf.

Karlsruhe, aden. [30932] Bekanntmachung. In das Handelsregister A ist eingetragen : : 1) Band I O.-Z. 258 zur Firma Ph. Bader in Karlsruhe: Nr. 4. Der seitherige Inhaber August Bader ist gestorben; das Geschäft ist übergegangen auf Kaufmann Nikolaus Wolff in Mannheim, welcher solches unter der geänderten Firma Ph. Bader, Nachf. Nikolaus Wolff weiterbetreibt. Der Uebergang der bisber im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten ist bei der Uebernahme des Geschäfts durch Nikolaus Wolff ausges{lofsen. 2) Band 111 O.-Z. 23 zur Firma Lehmaun «& Loewenftein in Karlseuhe: Nr. 3. Die Gesell- chaft ist aufgelöst, die Firma erloschen, 3) Band [ll D.-Z. 153 zur Firma Rieger «& Matthes, Karlsruhe: Nr. 2. Anton Nieger und Willy Mathes sind aus dem Geschäft ausgetreten; dieses ist übergegangen auf Nichard Becker und Albert Niegel, welche dasselbe als offene Handel8gesells{aft unter der geänderten Firma Rieger & Matthes Nachf. weiterführen. Mee ITT OD.-Z. 215 zur Firma Lang «& aufgelöst, die Firma erloschen. 5) Band 111 O.-Z. 242 zur Firma Georg

Y

Filsinger & Cowmp., Karlsruhe: Nr. 2. Der Gesellschafter Vioses Wolff ist aus der Gesellschaft ausgeschieden; diese wird durch die übrigen Gefell- schafter Georg Filsinger, Heinrich Schweißer und Friedri Filsinger unter der seitherigen Firma weitergeführt.

6) Band 111 D.-Z. 250: Nr. 1. Wolf Lehmann, Karlsruhe. Wolf Lehmann, Kaufmann, Karlsruhe ges{äft in Manufakturwaren). - 7) Band 111 O.-Z. 251: Nr. 1. Firma und Sih: Nathan Loewenstein, Karlsruhe. Einzelkauf- mann: Nathan Locwenstein, Kaufmann, Karlsruhe (Versandgeschäft in Manufakturwaren).

Karlsruhe, 11. Juli 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht, [1IT. Lenzen, Elbe. : [30935] úIn unser Handelsregi?er Abt. A ift heute unter Nr. 10 die Firma H. Reiuke und als deren JIn- haber der Händler Heinrich Neinke zu Lenzen cein- getragen woiden.

Lenzen, den 6. Juli 1904. Königliches Amtsgericßt. Laudwigshasen, Rhein. Handelsregifter. / 1) Eingetragen wurde die Firma „Adlerapotheke von Dr. Heinrich Weiß“ mit dem Siye în Ludwigéêhafen a. Rh. E Inhaber: Dr. Heinri Weiß, Apotheker daselbst. 2) Betr. Die Kommanditgesell\ckchaft unter der Firma „Kuoeckel, Schmidt & Cie. in Neu- fiadt a. H. Die Profura des Hans Haury ist erloschen. Dem bisherigen Gesamtprokuristen Traugott Hermann Wittig ist Einzelprokura erteilt. 3) Betr. Die Aktiengesellschaft unter der Firma „Aktiecnmälzerci Neustadt a. H.“ in Neustadt a. H. Zufolge Anordaung des Aufsitsrats wird die Gesellschaft vertreten durch zwei Vorstandêmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied und einen Pro- kuristen. Als weiteres Vorstandsmitglied wurde bestellt : Konrad Nusselt, Kaufmann in Neustadt a. H. Als Profurist wurde bestellt: Robert Hassieur, Kaufmann allda. Ludwigshafen a, Rh., 16. Juni 1904.

Firma und Sitz: Einzelkaufmann: (Verfand-

[31053]

Fütterer, Karlsruhe: r. 3. Die Gesellschaft ist |

[30936]

Lüneburg. i;

Im P paare isler A ift eingetragen

1) Firma Johanu Drewes, Lüneburg unter Nr. N JSInhaber: Johann Hinrich Drewes, Kauf- mann, hier. /

2) zu Firma Nr. 131. J. H. Schröder, Lüne- burg als neuer Inhaber: Friedrich Carl Stursberg, Nadhnänn und Brennereipächter in Lüneburg.

Lüneburg, den 4. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. T1. Marienburg. [30939]

In das Handelsregister A ist heute die Firma „Gustav Kleinmann““ mit dem Siße in Grunau und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Klein- mann ebenda eingetragen.

Marienburg, den 9. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Meimüimgen. _ [30683]

Unter Nr. 140 des hiesigen Handelsregisters Ab- teilung A ift heute zur Firma Louise Vehlert in Meiningen folgendes eingetragen worden :

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma lautet jeßt: „Louise Behlert’s Nachfolger.“ Inhaber ist: Kaufmann Johann Will in Meiningen. :

Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerb des Geschäfts durch den Kaufmann Johann Will ift ausgeschlossen.

Meiningeu, deu 11. Juli 1904

Herzogl. Amtsgericht. Abt. T. MeisSsen. O ___ [30937]

Ju Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 562 die Firma Oskar Jrmert in Meißen und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Adolf Oskar Irmert in Meißen eingetragen worden. x j N

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Kolonial- waren, Spirituosen, Zigarren und Konserven.

Meißen, am 7. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. : : [30938]

In das Handelsregister ist bei der Firma Hugo Stinnes, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Mülheim, Ruhr, eingetragen: /

Die dem Jean Guilleaume Schneider und Emil Bey erteilte Prokura ist erloschen.

Mütheium, Ruhr, den 7. Juli 1904.

, Königliches Amtägeriht, Neohaldensleben. L [30942]

Jn unserem Handelsregister A ist unter Nr. 159 die Firma Neuhaldenslcbener Steingutfabrik Otto Krüger mit dem Sißze in Neuhaldens- leben und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Otto Krüger daselbst eingetragen.

Neuhaldensleben, den 11. Juli 1904, Königliches Amtsgericht.

Neurode. : E [30941]

In unserem Handelsregister A ift heute unter Nr. 121 die Firma Wilhelm Keiper zu Neurode und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Keiper daselbst eingetragen worden.

Neurode, den 4. Juli 1904.

Königliches Amt8gericht.

Neustadt, Sachsen. [30943] Auf dem die Firma Hermaun Schierz in Langburkersdorf betreffenden Blatt 112 des

Handelsregisters für das unterzeichnete Amtsgericht ist heute cingetragen worden, daß der biéherige In- haber Carl Hermann Schierz ausges{icden und der Kaufmann Wilhelm Adolf Gustav Bätge in Langs burkerédorf Inhaber der Firma ift, für die im Bes triebe des Geschäfts entstandenen Verbinolichkeiten aber nicht haftet. Neustadt (Sa.), den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgerißt.

Neustadt, Schwarzwald. Handelsregifter. A Nr. 6733. Zu O.-Z. 5 des Handelsregisters Ab- teilung A Firma Ferdinand Nägele in Löffingen wurde heute eingetragen : ; i Inhaber der Firma ist Kaufmann Karl Nägele in Löffingen. Neustadt, den 7. Juli 1994. Gr. Amtsgericht.

Nürnberg. Saudelösregistereinträge. [30944] |) Simon Feldheim in Nürnberg.

Dex Kaufmann Simon Feldheim in Nürnberg hat den Sitz seines bisher in Vambexrg unter obiger Firma betriebenen Geschäfts Leinen- und Jute- waren nach Nürnberg verlegt.

2) Gebrüder Lehmann. in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat sich am 1. Juli 1904 dur Beschluß der Gefellshaster aufgelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Sigmund Lehmann, Kaufmann in Nürnberg, übergegangen und vird von diesem unter unveränderter Firma weiter- geführt.

3) Moritz Lehmanu in Nüruberg. :

Unter dieser Firma betreibt der Kausmann Moriy Lehmann in Nürnberg eine Weingroßhandlung.

4) Carl Diftel, Nürnverger Maoschinen-, Haken- und ODescufabrik in Nürnberg. :

Die Fabrilbesigerêwitwe Henriette Distel in Nürn- berg hat am 1. Iuli 1904 ihre Söhne Karl und Friy Distel, Kaufleute in Nürnberg, als vollberech- tigte Gefellichafster in thr unter obiger Firma zu Nürnberg betriebenes Geschäft aufgenommen und führt cs mit diesen in offener Gesellschaft unter un- veränderier Firma weiter.

Die Prokura des Kaufmanns Albert Mayer in Nürnberg ist erloschen.

5) Conrad Scharrer in Nürnberg. _ Auf Ableben des Fabrikanten Konrad Sharrer ift das Geschäft auf die Kaufleute Georg und Jakob Scharrer, beide in Nürnberg, übergegangen und wird von diesen in offener Gesell|chaft unter unveränderter Firma weitergeführt. Nürnberg, den 9. Juli 1904.

Kal. Amtsgericht.

[30940]

Olbernhau. [31091] Auf Blatt 206 des hiesigen Händelsregifters find heute folgende Einträge bewirkt worden:

a. ESrzgebirgische Kunstanstalt für Chromo- und Merkautildruk, Gesellschast mit be- schränkter Haftung in Olbernhau. /

h, Der Gesellichaftévertrag ist am 26. Juni 1904 abges{lossen worden. /

Gegenstand des Unternebmens ift der Erwerb und Fortbetrieb der lithographishen Anstalt des Stein- druckers Albert Ende in Olbernhau. :

Das Stammkapital beträgt einundzwanzigtausend

schast wird von den verbleibenden Gesellschaftern

_K. Amtsgericht.

Mark.

c. Zum alleinigen Ster ist bestellt der Kaufmann Franz Moriß Rühle in Zschopau.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Reichsanzeiger.

Olbernhau, am 11. Juli 1904.

Köntgl. Amtsgericht. Oppenheim. Befanutmahung. [30945] F

Die Vertretungébefugnis des Geschäftsführers der | „Rheinhefs, Weinkelterei Nierstein““, Gefellsch. mit beschr. Haftung zu Nierstein, Wilh. Krämer daselbst ist durch das Ausscheiden desselben aus iter Stellung beendet. Eintrag in unserm Handelsregister ist erfolgt. :

Oppenheim, 8. Juli 1904.

Gr. Amtsgericht. Oppenheim. WBefannimachung. [30946]

An Stelle des verstorbenen Teilhabers Hermann Egly ist dessen Witwe Helene geb. Dréxel zu Oppen- heim als Teilhaberin in die daselbst unter der Firma Gebrüder Egly bestehende offene Handelsgesell- haft eingetreten. Eintrag in unserem Handels8o regtster ist erfolgt. i

Oppeuheim, 8. Juli 1904.

Gr. Amtsgericht. Parchim. Eintragungeu [30718] vou Firmen in das Hardelsregister unter F Nrn. $52—371. E

1) Albert Saling. FJuahater: Färbereibesißer H Albert Saling. : i f

(Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Manu- [F faktur- und Wollwaren.) : :

2) Carl Otte. Inhaber: Kantinenpächter Carl Otte.

(Kolonial- und Materialwaren.) |

3) Martin Lock. Inhaber : Kaufmann Martin Lok.

(Kolonial- und Materialwaren.)

4) Hermaun VBuggenthin. mann Hermann Buggenthin.

(Petroleum und Seife.)

5) Hermann Koppe. VDermann Kophe. 7

(Fabrikmäßige Anfertigung von Sofa- und Sit- möbelgestellen.) :

6) Anton Jessen. Inhaber: Goldschmied Anton Jessen. : /

(Handel mit Gold- und Silberwaren.)

7) Heinrich Gramckow. Inhaber: Uhrmacher Heinri Gramckow.

(Uhren-, Gold-, Silber und optische Waren.)

8) Paul Bohu. Inhaber: Goldshmied Paul Bohn.

(Gold- und Silberwaren.) 9) Wilhelm Geick. Wilhelm Gei. E (Gecldwaren und Musikinstrumente.)

10) Hermaun Gardy. Inhaber: bauer Hermann Gardy. : ;

(Landwirtschaftlide Maschinen, Fahrräder usw.)

11) Heinrih Compart. Inhaber: Schlosser Heinrich Compart (Eisen- und Kurzwaren.) i

12) Johann Frit Baumann. Inhaber: Kauf- mann Ioh. F

Inhaber: Kauf-

Inhaber: Tischlermeister

Uhrmacher

íInhbaber :

Maschinen-

Ioh. Friy Baumann. (Kohblen- und Agenturgeschäft ) - 13) Otto Odemiark. Inhaber : Kaufmann Otto Odemark. S (Musikinstrumente und Spielaren.) 2 14) Richaxv Lock. Inhaber : Kaufrnann Richard Lok. (Leder- und Schubmacherartikel.) S 15) Parchimer Gewerbehalle Georg Schulze. VFnhaber: Saitlermeister Georg Schulze. (Mobilien. Tapeten.) e 16) Emil Lock. Inhaber: Uhrmacher Emil Lo (Musikinstrumente und optishe Warcn ) 17) Theodor Pape. Inhaber: Buchbinder- meister Theodor Pape. (Papier-, Galanterie- und Kurzwaren.) x 18) Gustav Becker. Inhabcr: Buchbindermeister Gustav Becker. (Papier-, Galanterie- und Kurzwaren) 19) Theobald Bevilaqua. Inhaber: Buchbinder- meister Theobald Bevilaqua. (Papier-, Galanterie- und Kurzwaren.) J Zu Nr. 1—19 Ort der Niederlassung: Parchim. 20) Heinrich Stüdemaunn zu Domsüh1. Ju- haber: Gastwirt Heinrih Stüdemann. (Düngemittel und Futterstoffe.) Parchim, den 9. Juli 1904, Großberzoglihes Amtsgericht. Pölitz, Pomm. Befanntmahung. [3 In unser Handel8register Abteilung A ist am 28. Juni 1904 eingetragen worden, daß die unter Nr. 24 registrierte Firma „Johauues Schmidt— Pölit““ erloschen ist. Pölitz, den 28. Juni 1904. Königliches Amtsgericht. FPosen. Bekauntmachuteg. [30948] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ift heute die unter Nr. 769 eingetragene Firma Herrmann Sachs jr. in Posen gelös{cht worden. osen, den 8. Juli 1904, IO Königliches Amtsgericht.

[30947]

Prenzlau. Betanutmachung. [30949] In unser Handelsregister Abteilung A ift bei

Nr. 162 zu der Firwa „Ernft Krohuc““ eingetragen daß, nahdem der Inhaber Ernst Krohne verstorben, seine Erben, nämli: a. die Witwe Krohne, Agnes geb. Droste, in Prenzlau, þb. der Kammwergeriht®- referendar Max Krohne in Berlin, c. der Tterarzi Otto Krohne in Beuthen, Bez. Lieguitz, d. der Kauf mann Johannes Krohne in Prenzlau, @&. Gertrud Krohne in Prenzlau, das Handelsgeschäft als offene Handelsgesellschaft seit dem 27. Juni 1903 fortseßen, und daß zur Vertretung der Gesellschaft nur be- rehtigt sind der Referendar Max Krchne und der Kaufmann Johannes Krohne, die übrigen Erben aber von der Vertcetung ausgeschlossen sind.

Prenzlau, den 7. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. e

Regenwalde. (30964)

Die in unserem Handelsregister Abteilung A es Nr. 10 eingetcagene Firma „Joseph Regler“ erloschen. /

Regenwalde, den 9. Juli 1904.

Königliches Umtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagl- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reichsanzeiger und Köni

Wi 164.

C R A)

Fünfte Beilage

Berlin, Donnerstag, den 14. Juli

glih Preußischen Staatsanzeiger.

1904.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun sowie die Tarif- und Fa

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse

en aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenscafts-, Zeichen-, Muster- brplanbekanntnaae der Eisenbahnen enthalten fl ;

Zentral-Handelsregister sür

Das Zentral- Selbstabholer auch dur die Königliche Ex Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Meichenbach, Vogtl.

bath betreffenden Blatt 938 des hiesigen Handels, E 09 Wilken in Stolp Gesamtprokura er- registers ist heute eingetragen worden, daß der zeit- e c den 7. Juli

en alleinige Inhaber der Firma Maschinen- op, N a3 P 1904, i

fabrikant Karl Victor Schuster in Reichenbach dur onigliches Amtsgericht.

Tod ausgeschieden und das Handelsgeschäft nit der Firma im Erbgangswege auf Friederike Hulda verw. geb. Hommel, in Reichenbach als alleinige Inhaberin O,

MNeichen-

Schuster, verw. gew. Gärtner,

und daß dem Ingenieur iFriedrih Brenner in bach Prokura erteilt worden ist. Reichenbach, am 12. Juli 1904. Königlih Sächsishes Amtsgericht. Rochlitz. Ss

ist folgendes eingetragen worden :

Der seitherige Inhaber der Firma, Karl Hermann 3 Das Handels8ges{häft Schuhwarenfabrik if von den Kaufleuten Paul Hugo Thieme, Georg Adolf Hänihen und Carl Reinhard Thieme in Rochliy erworben und die damit begründete offene Handelsgesellschaft am 1. Juli Die Prokura Hänichens ift

Thieme, ist ausgeschieden.

1904 errihtet worden. erloschen. Rochlitz, am 3. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Ronneburg. Befauntmachung. [30696] In Abteilung A des Handelsregisters ist unter Nr. 33 die offene Handelsgesellschaft „G. Herr- maun « Sohn“‘ in Friedrichshaide betreffend beute eingetragen worden : Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Richard Herrmann ist alletniger Inhaber der Firma. Ronueburg, den 7. Juli 1904. Herzogliches Amtsgericht. Rostock. [30951] In das biesige Handelsregister ist zur Firma Th. De hier heute eingetragen: Die Firma ift er- 0! en. RosftoŒ, den 11. Juli 19094. Großherzoglihes Amtsgericht. Rostock. [30950] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Peter Jungmaun in Warnemünde, Jrthaber Kaufmann Peter Jungmann. Angegebener

Geschäftszweig: Kohlen-, Brennmaterialien- und Maschinenölhandlung. NRostock, 12. Juli 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Sayda. E (30956]

In das Handelsregister ist auf Blatt 124 die Firma Brauerei Sayda, Max Glöckuer in Sayda btr., heute eingetragen worden :

a. daß der bisherige Inhaber Max Rudolph Glôckner in Sayda ausgeschieden und

b. der Brauereibesiger Karl Oskar Glöckner in Dittersbah Inhaber ist, der das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma fortführt.

Sayda, am 8. Juli 1904. L

Königliches -Amtsgericht. Schwerte. [30701] _ In unser Handelsregister is heute bei der Firma S{chwerter Ziegel-Judustrie, Post, Homel und Kompagnie, Gesellschaft mit beschränkter Hafs tung zu Schwerte eingetragen worden :

Jedem Geschäftsführer steht die selbständige Ver- tretung der Gesellshaft zu. Zu weiteren Geshäfts-

sührern sind bestellt die Kaufleute Ernft und Otto Homel in S{hwerte. Schwerte, den 4. Jult 1904. Königliches Amtsgericht. Siegen. [31093] Bet der unter Nr. 34 unseres Handelsregisters

Abt. B eingetragenen Aktiengesellsbast Charlotten- hütte in Niederschelden ist heute vermerkt: Dem raufmann Wilhelm Stracke in Siegen ist dergestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, in Gemein- [haft mit einem Vorstandsmitgliede die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Siegen, 8. Juli 1904. Köntgliches Amtsgericht.

Solingen. [30955] Eintragungen in das Handelsregister. Abt. A.

Nr. 168. Firma S. Franzen Söhne, Wald. Dem Handlungsgehilfen Wilhelm von der Linnepe zu Wald ist Prokura erteilt.

Nr. 800. Firma Theodor Schütte, Central (Gde. Gräfrath). Inhaber ist der Kaufmann Theodor Schütte zu Solingen.

Solingen, den 7. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Spaichingen. [31092] K. Amtsgericht Spaichingen.

Im Handelsregister Abteilung für Einzelfirmen ift bei der Firma Bierbrauerei zum Neuhaus, Elisfabethe Hugger in Neuhaus, heute einge- “Bie Firma ift infolge Geschäftsverkauf

le Firma ist infolge Geshäftsverkaufs erloschen. Den 8. Juli 1904. x Oberamtsrichter Goll.

Stolp. Bekanntmachung. [30958] , Die unter Nr. 259 des Handelsregisters Abteilung A Linge agene Firma „Haunemanu « Wörlker- ling“ ist heute gelö\{cht worden.

Stolp, den 7. Juli 1904.

andelsregister für das Deutsche Reich kann dur edition des Deutschen Reichs ezogen werden.

[30953] Auf dem die Firma Victor Schuster in Reichen-

[30952] Auf dem die Firma Hermanu Thieme in Nochliß betreffenden Vlatt 45 des hiesigen Handelsregisters

———————

StoIp. Bekauntmachung. In unser Handelsregister Y

für seine Firma den

Strassburg, Els. Im Gesellschaftsregister wurde

i __ Ed. Nies, G. m. b. D, in Straßburg: i führers Otto Cramer ist beendet. _Zu Geschäftsführern

stellt worden. Band V Nr. e bei der Firma oehrs u. Co. in Straßburg : Í Die Kommanditistinnen Frau Witwe Goehrs, geb. Beck,

ausgeschieden. Die Kommanditgesellschaft

Handels8gesellshaft unter

gewandelt.

_ Gefellshafter sind die

Albert Goehrs. Durch Vertrag

ist in

vom 30. Juni 1904

dasselbe

Die auf registern und

die Erwerber über. Die Geschäftsverbindlichkeiten Erwerber. Band 1X Nr. 48 die Firma Gochrs u. Co. mit dem Sitze in Straßburg. Offene Handelsgesellschaft, 1904 begonnen hat. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Gustav Beck, Kaufmann in Georg Schweitzer, Kaufmann allda. Band V1 Nr. 61 bei der Firma : I. Manrique in Straßburg :

auf die in Straßburg wohnenden Kaufleute

Firma fortführen.

Band 1X Nr. 49 die Firma I. Manrique

mit dem Sitze in Straßburg.

1904 begonnen hat. : Persönlich haftende Gesellschafter sind:

Schweitzer, Kaufmann allda.

: i C. Krafft in Strafß;burg :

C. Krafft u. Co. weiterbetreiben.

Die Firma s\owie die Prokuren des Schneider und Edmund C. Krafft u. Co. mit dem Siße in Straßburg.

begonnen hat. i, Persönlich haftende Gesellschafter sind:

2) Edmund Defrance, Kaufmann allda.

handlung. Band VII1 Nr. 167 bei der Firma Hugo Stinnes,

mit dem Siße in Mülheim a.

lassung in Strafe{burg :

Die Prokura des

Schneider in Saarbrücken ist erloschen.

Firmenregister Band 1V Nr. 2471 bei der

E Aug. Michel,

Gänseleberpasteten-

Schiltigheim-Strafeburg :

Die Prokura des Kaufmanns Karl Artzner

loschen.

Strafeburg, den 7. Juli 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

Weimar,

In unser

unter Nr. 201 die Firma:

Schnelle

und als deren alleiniger Jnhaber :

der Kaufmann Marx Schnelle hier

eingetragen worden. i

Weimar, 9. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Großherzogl. S, Amtsgericht.

ch alle Postanstalten, in Berlin für anzetgers und Königlich Preußischen

ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Robert Landt hier Kaufleuten Wilhelm Meyer

heute eingetragen in Band VIII unter Nr. 263 bei der Firma / Die Vertretungsbefugnis des bisherigen Geschäfts-

. sind die Kaufleute Josef Küchly und- Wilhelm Ler, beide in Slenbur be-

n Fra Hermann : De, sowie Fräulein Julie Emilie Luise Goehrs in Straßburg sind am 1. Juni 1904

1 eine derselben Firma

Kaufleute Theodor und Handels8geschäft mit dem Rechte zur Fortführung der Firma auf die in Straßburg wohnenden Gustav Beck und Georg Schweitzer übergegangen, welche | als offene Handelsgesellshaft unter der bis- herigen Firma Goehrs u. Co. weiterbetreiben.

den Namen der Firma in Hypotheken- Grundbüchern eingetragenen Hypotheken und die Immobilien der Gesellschaft gehen nicht auf

übernehmen

welhe am 30. Juni Straßburg, Das unter der Firma I. Manrique betriebene

Handelsgeschäft ist durch Vertrag vom 30. Juni 1904 mit dem Rechte zur Fortführung der Firma

Beck und Georg Schweißer übergegangen, welche als offene Handel3gesellschaft dasselbe unter der bisherigen Offene Handelsgesellshaft, welche am 30. Juni

Guftav Beck, Kaufmann in Straßburg, und Georg

Firmenregister Band 111 Nr. 2010 bei der Firma

Das Handelsgeschäft ist auf die Kaufleute Constans

Krafft und Edmund Defrance, beide in Straßburg, übergegangen, welhe dasselbe unter der Firma

als offene Handelsgesellschaft

2 di Defrance sind erloschen. Gesellschaftsregister Band IX Nr. 50 die Firma

Offene Handelsgesellschaft, welhe am 1. Juli 1904 1) Constans Krafft, Kaufmann in Straßburg,

Angegebener Geschäftszweig: Holz- und Fournier-

Gesellschaft mit beschränkter Haftung Rh. Zweignieder-

Kaufmanns Jean Guilleaume

und Konservenfabrik in

l [30962] Handelsregister Abt. A Bd. I1 ist beute

Thüringer-Obst- Versandhaus Weimar Max

[30959]

[30700]

ofene um-

ist das

die

und

Gustav

Ludwig

Firma

ist er-

Woeste und zu Prokurist

Wetúzlar.

Weslar,

ut, b. HS., bruar 1904 neuert.

1904. Scchneter in

{weig aus b. Rubrik

büttel ist G

Gerich

der unter N Heinhold

eingetragene

Inhaber: Ziegeuha

Zittau. Auf dem

Zittau. Auf dem E. A. Rih

1) Auf Bl, Gesellschafter

| |

Das Bezugspreis Insertionspreis für den

Wermelskirchen. _Im hiesigen ist heute eingetragen die F

Wolfach.

In das Handelsregister B zu O.-Z. 7, betr. die Firma Vulkan,

Wolfenbüttel In das hiesige Handelsregister bei der Firma Maschinenfabrik M. Ehrhardt,

Wriezen. Ín unserem Handelsregister Abteilung B

Ziegenhals. In unserem Handelsregister A ist die unter Nr. 22

H. von Ahn «& Co.

und Börs enregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren-

nd, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

das Deutsche Reich. (x. 1613)

j [30964] Handelsregister Abteilung A Nr. 73 irma:

Carl Woeste

mit Niederlassungêort Unterstraße und als Inhaber

derselben Viehhändler und Gutsbesißer Karl Woeste in Unterstraße,

sowie daß Hermann Woeste, Otto Walter Woeste, sämtlich in Unterstraße, en bestellt worden sind.

Werinelskirchen, den 9. Juli 1904.

Königliches Amtszericht.

[30963]

Das unter der Firma H. Künnecke zu Weytlar- Niedergirmes bestehende L des Handelsregisters Abt. A) Carl Vedrich zu Weßtlar-Niedergirmes übergegangen, der dasselbe unter der Firma folger fortführt.

Vandelsgeshäft (Nr. 7 ist auf den Kaufmann H. Künnecke Nach- den 30. Juni 1904.

Königliches Amtsgericht.

Handelsregister [30965]

an, Haslacher Schotterwerke, G. in Saslach, wurde heute eingetragen :

Das Stammkapital ist mit Wirkung vom 15. Fes

an um 80000 Æ erhöht worden. Der

Gesellschaftsvertrag wurde am 29. März 1904 er-

Se Nachtrag hierzu erging am 28. Mai Die

Vertretungsbefugnis

: t des Friedrich Heidelberg ist erloschen.

Zur alleinigen

Vertretung der Gesellschaft ist Geschäftsführer Karl Knauf berechtigt. Wolfach, den 11. Juli 1904.

Gr. Amtsgericht.

| [30961] Bd. 1 Bl. 95 ist

Actien-Gesellschaft in Wolfenbüttel folgendes eingetragen :

2. Nubrik 10 (Bemerkungen) :

Mit dem 1. Juli 1904 ist das bisherige Vor-

standsmitglied, Kaufmann Heinrich Noth zu Braun-

Jen Vorstande ausgeschieden.

Dem Kaufmann Hermann Willecke zu Wolfen-

esamtprokura dergestalt erteilt, daß der-

selbe berehtigt ist, die Firma zusammen mit einem Vorstandsmitgliede zu zeichnen. Eingetragen am 5. Juli 1904. (gez.) Neinedcke,

(gez.) A. Knigge,

téafsessor. Gerichts\{hr.-Asy

Wolfenbüttel, den 5. Juli 1904.

Herzogliches Amtsgericht. Neinedcke.

Bekanutmachung. [30960] ist bei r. 3 eingetragenen Firma „Gebrüder Zuckerfabrik Thöringswerder mit

beschränkter Haftung““ folgendes eingetragen : Spalte 2: nunmehr: Zuckerfabrik Thöringswerder mit beschränkter Haftung. SPOie Nittergutsbesizer August Wernike zu Halle a. Saale ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. Wriezen, den 9. Juli 1904.

Die Firma ist geändert und lautet

Der Mitgesellshafter Fabrik. und

Königliches Amtsgericht.

[30968]

Firma:

Ullrich Unseld, chemische Zündwaaren und Wichse-Fabrik Ziegenhals,

Zündwarenfabrikant Ullrich Unseld,

heute gelöst.

ls, den 4. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. H [30966]

Handelsregisterblatt 595, die Firma

Gustav Hiller in Zittau betreffend, ist beute ver- lautbart worden, daßdiese Firma künftig „„PVhänomen- Fahrrad-Werke, Guftav Hiller“ lautet. Zittau, den 9. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

E [30967] Handelsregisterblatt 109, die Firma ter in Zittau betreffend, ist beute ver-

lautbart worden, daß Johanne Auguste verw. Dörner, geb. Graf, und Auguste Juliane Helene verw. geb. Haupt, infolge Ablebens, der Heinrich Emil Gustav Louis Dörner in Großenhain und Frau Anna Helene verehel. Henye, geb. Dörner, in- folge Abkommens ausgeschieden sind. wird vom Kaufmann allein weitergeführt.

Zittau, den 9. Juli 1904.

e verw. Dörner, Shlossermeister

jied Die Firma Heinrich Feodor Ublmann

Königlihes Amtsgericht.

Zwickau. S [30969] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts ift heute verlautbart worden :

att 1861, die offene Handelsgesell\haft

in Zwickau betr.: Der Photograph Adolf Benno Bruno

Giese in Zwickau ist ausgeschieden, der Steindrucker Nax Karl Badstübner in Zwickau ist in die Gesell- {aft eingetieten.

2) Auf Blatt 1869, die Firma Leo Weiser in

Zwickau betr. : Der

Weiser. Zwickau,

Die Firma lautet künftig Leib Vorname des Inhabers ift Leib. den 12. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

entral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der eträgt L 50 9 für das Vierteljahr. Raum einer Drucfzeile 30 „.

———— _—_ _ _ T

Regel täglich. Der Einzelne Nummern kosten 20 .$.

Genoffenschaftsregister.

Altenkirchen, Westerwald. [31029] In unserem Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft Horhauser Spar- und Darlehns- fasseuverein G. m. u. H. in Horhausen folgendes eingetragen worden: Der bisherige Vereins vorsteher Martin Faßbender ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Heinrich Dasbach zu Horhausen gewählt worden.

Altenkirchen, den 1. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Artern. [31030]

In unserm Genossenschaftsregister is unter Nr. 3 der Wohuungsbauverein zu Artern a. U. ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Artern a. U. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Besserung der Wohnungsverhältnisse der Genossenschaftsmitglieder in Artern, insbesondere durch Bau, Erwerb, Ver- waltung und Veräußerung von Wohnhäusern. Die Haftsumme beträgt 200 (A pro Geschäftsanteil, die höchste Zahl der Geschäftsanteile eines Genoffen 125. Die derzeitigen Mitglieder des Vorstands \ind: Bürgermeister Stuhrmann, Vorsizender, Senator Andreas Angerstein, Kassenführez, Fabrikdirektor Nobert Schlegelmilch, Eisendreher Georg Raschke und Lagerhalter Paul Künzer, \sämtlich in Artern. Das Statut datiert vom 27. April 1904. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Sena er- folgen im „Artener Anzeiger“ und in der „Artener Zeitung“ in der Form, daß der Firma die Unter- schriften zweier Vorstandsmitglieder, darunter des Vorsitzenden und bei seiner Behinderung des Kassen- führers, beigefügt werden. Die Willenserklärungen und Zeichnungén des Vorstands erfolgen dadur, daß die Zeichnenden zur Firma der Genoffenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Zur Rechtsver- bindlihkeit ist die Zeichnung mindestens zweier Vor- standsmitglieder, darunter des Vorsitzenden und in seiner Behinderung des Kassenführers, erforderlich.

Die Einsicht der Liste der Senosjen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Artern, den 8. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Bautzen. L [31033]

Auf Blatt 8 des Reich8genossenschaftsregisters, die Genossenschaft Darlehns- und Sparkafssen- Verein zu Malschwitz, cingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Malschwigt betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kirhshullehrer Johann Carl Strauch in Malschwit als Mitglied des Vorstands ausgeschieden ist und der Kirhshullehrer Rudolf Pollak in Malshwiß zum Mitgliede des Vorstands und Vereinsvorsteher bestellt worden ift.

Bauten, am 11. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Bayreuth. Befanntmahung. [31031]

[. Stadtsteinacher Darlehenskassenvereiun, eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. 1

Konrad Bauershmidt aus dem Vorstand aus- geschieden; dafür der Kunstmühblbesitzer Johann Partheimüller in Stadtsteinah als Vorstandsmitglied neugewählt.

11. Mangersreuther Spar- und Darlehens- kafseuverein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Johann Geißler aus dem Vorstand ausgeschieden ; dafür Kantor Friedrih Bunzmann in Mangersreuth als Vorstandsmitglied neugewählt.

Vayreuth, am 11. Juli 1904.

Kgl. Amtsgericht. Briesen, Westpr. [31032]

Bei der Volksbank für Briesen uud Um- gegend, eingetragene Genoffenschaft m. u. H. ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen worden :

_ Der Böttchermeister Johann Makowski in Briesen

ist verstorben und an seine Stelle der Kaufmann und Gastwirt Franz Saff in Briesen in den Vor- stand gewählt.

VBrieseu, den 8. Juli 1904.

Coburg. S [31034]

In das Genossenschaftsregister ist zum Weißen- brunner Spar- & Darlehnskafsen-Verein, e. G. m. 1. H.,, in Weißenbrunn v. d. W. ein- getragen worden :

Der Fabrikbesißer Heinr. Cornely in Mittelberg und der Schultheiß Michael Höhn in Fornbach sind aus dem Vorstand ausgeschieden und ftatt ibrer der Wagnermeister Ferdinand Büttner und der Bossierer Ferdinand Henkel, beide in Weißenbrunn v. d. W., als Beisitzer in den Vorstand gewählt worden.

Coburg, den 11. Juli 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 11. Ellwangen. [31035] K. Amtsgericht Ellwaugen.

In das Genoffenschaftsregister Band 11 Nr. 23 wurde beute eingetragen die durÞß Statut vom 8. Mai 1904 unter der Firma:

Molkerei-Genofseuschaft Tanuhausen, einge- mosene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht,

mit dem Sig in Taunhausen errichtete Molkerei- genossenschaft.

Der Gegenstand des Unternehmens ist:

Verwertung der Milchauf gemeinshaftliche Rechnung und. Gefahr.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen.

râta wi Meme ra L ém: