1904 / 165 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wameln. : [31273] Im Handelsregister A ist unter Nr. 343 die Firma Hirschapotheke in ues Paul Heydeu

mit dem Niederlassungsorte Aerzen und als Firmen-

inhaber der Apotheker Paul Heyden tn Aerzen ein-

etragen. : y Hameln, den 11. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. I

Hameln. E [31272] Im Handelsregister A ist die Firma Karl Göße in METIeN E Sul 1904 meln, den 11. Ju f Bs Königliches Amtsgericht. TIT,

Hanau. Gand el oref Firma ; andel8gesellshaft in Firma - A Éaun Shl“ mit dem Sihe in Gaan, Persönlich haftende Gesellschafter derselben E G 1) Witwe des Spenglermeisters Karl Ernst Ohl, Marie Johanna geborene Lilienfein, 2) Fabrikant Ferdinand Ohl,

Hanau. | eine n Gofells@aît hat am 1. April 1903 begonnen.

der genannten, im Handelsregister nicht eins ien Firüa betrieb der Spenglermeister Karl rnsstt Ohl in Hanau eîn Handelsgeschäft. ; Nach* seinem am 31. März 1902 erfolgten Tode ist das Handelsgeschäft von seiner Wilwe Marie &Fobanna Ohl, geborene Lilienfein, in Hanau als Statutarerbin nah Solmser Landrecht übernommen worden. j : Fn das Handelsgeschäft ist Fabrikant Ferdinand Oîl in E als persönlich haftender Ge/ellschafter

eingetreten. j anau, den 11. Juli 1904. g Königliches Amtsgericht. 5. Heilbronn. j g. Amtsgericht Heilbroun. Handelsregister M A eingetragen: Register für Gesellschastsfirmen : i die Firma „Guftav Lichdi, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug““ in Heilbronn; der Gesell- schaftsvertrag wurde am 17. Juni 1904 abgeschlossen; Gegenstand des Unternehmens is der Handel mit Kolonialwaren,

[31269]

[31270]

In das

Delikatessen und Landesprodukten, sowie der Betrieb anderer Geschäftszweige, welche mit diesem Handel direkt oder indirekt zusammen- hängen; auch der Erwerb eines bestehenden Geschäfts der erwähnten Branche ist gestattet; das Stamm- kapital beträgt 50 000 6; Geschäftsführer ift der Kaufmann Gustav Lichdi hier; die öffentlihen Be- fanntmahungen der Sre; erfolgen durch den t\cheu Reichs-Nnuzeiger ; V Maa „Heinrich Schwarz“ in Heilbronn; ofene Handelsgesellhaft seit 1, Juli 1904, _Gesell- chafter sind die Kaufleute Carl Heinrich Schwarz und Gottlieb Baeurle hier; den Kaufleuten Heinrich Cammerer und Arthur Benetsh hier ist Gesamt- fura erteilt; P - E T ofene Handelsgesellschast ,„„Max Maier, Getreidehaudlung“/ in Heilbronn ist am 1. Juli 1904 der Kaufmann Karl Maier hier als weiterer after eingetreten ; i: | Ge e bén Generalversammlung der Aftien- gesellschaft „Mannheimer Lagerhaus Gesell- \chaft‘‘, Hauptniederlassung in Mannheim, Zweige niederlassung in Heilbroun, vom 27. Mai 1904 wurden Abs. 2 u 4 Na des Gesellschaftsvertrags ichen und neu gefaßt. A Register für Einzelfirmen : die Firma „E. F. Stachle““ hier hat dem Kaufmann Carl Reuther hier Prokura erteilt; der Kaufmann Carl Vetter hier hat die Firma „Ludwig Weigel““ aufgegeben u. führt nun die Firma „Carl V, - L die Firma „Gustav Lichdi“ hier ijl erloschen; die Firma „Heinrich Schwarz, Manufaktur- waren u. Confektion“ hier isl als Einzelfirma erloschen, vgl. R. für Ges.-Firmen. Den 8. Juli 1904. - Amtsrichter Dr. Ganzhorn.

Inowrazlaw. : e [31274] Fn unserem Handelsregister A 111 bei der ¿Firma M. Zalewska in Jnowrazlatv folgendes „ein- getragen: Die Firma und die Prokura des Scbneider- meisters Theodor Zalewski in Inowrazlaw find er- loschen. : Inowrazlaw, den 8. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Kattowitz. i [31328] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 589 bei der offenen Handelsgesellschaft „Fabrik eleftromagnetischer Fernschalter Ludwig Gold- fteiu & C°-, Kattowitz, folgendes eingetragen worden : : L H Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen. i ie den 2. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Kattowitz. : | » [31329] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 28 die Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Firma: : E rovi Automat Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Kattowiß eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Juni 1904 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Er- richtung und der Betrieb eines automatischen Restaurants nah neuestem System Sielaff. Das Stammkapital beträgt 50 000 F. Geschäftsführer ist Kaufmann Georg Breélauer in Kattowiß. Kattowitz, den 2. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Kelbra. [30930] In das Handelsregister A ist unter Nr. 24 die Firma Hermann Törschner zu Kelbra und als deren Inhaber der Kausmann Hermann Törschner zu Kelbra heute eingetragen. Kelbra, den 7. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. z Kempen, Rhein. i : [31275] In das Pa e er Abteilung A ist heute olgendes eingetragen worden: tee Nr. 64: Die Firma Mathias Classen in Kempen Rh. und als deren Inhaber Pathias Classen, ibt und Inhaber einer Spezerel- warenhandtlung daselbst. ; ais Nr. 65: Die Firma Mathias Cet in Kempen Rh. und als deren Inhaber Mathias Schmitz, Landeéproduktenhändler daselbst. Kempen Rh., den 5. Juli 1904. Königl. Amtsgericht.

4

Koblenz. [31279] In das Handelsregister B wurde am 9. Zuli 1904 unter Nr. 49 die Firma: „Coblenzer Chocolade- u. Cacao Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung

in Coblenz“ eingetragen. 8 Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der M von Schokolade und Kakao und eins{hlägiger Artikel. s a ‘Stammkapital beträgt 35 000 Geschäftsführer ist Nicolaus Schüller, Kaufmann in Koblenz. i Der Gesellschaflévertrag ist am 3. Juli 1904 fest- gestellt. Koblenz, den 8. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. 4. Koblenz. [30933] In das Handelsregister A Nr. 276 wurde bei der Firma Opit und Stras{burg zu Koblenz heute eingetragen : s i Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Paul Opitz, Ingenieur in Koblenz, führt das Geschäft unter der Firma „Paul Opis, Coblenz“ fort. Koblenz, den 9. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. 4. Koblenz. {31280] Fn das Handelsregister A wurde heute unker Nr. 315 die offene Handelsgesellshaft unter der irma G Gebr. Nocdig, Söhue in Koblenz eingetragen : Persönlich haftende Gesellschafter find: Willy Noedig, TUEODDOD U beide Bauunternehmer in Koblenz. Die Gefellshaft hat am 1. Juli 1904 begonnen. Koblenz, den 11. Juli 1904. _ Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Königshütte. 1320 Fn unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 66 eingetragenen Firma L. Centawer, Inhaber Kaufmann Loebel Centawer zu Königshütte, folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Anselm ist Prokura erteilt. i | Königshütte, den 8. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Krotoschin. S i [31278] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen offenen Handels- gesellshaft Adolf Katzenelleubogen, Krotoschin, folgentes eingetragen: Dem Kaufmann Ludwig (Louis) Simon Sußmann zu Charlottenburg und dem Kaufmann Erih Penzlin zu Schöneberg ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß sie gemein- \chastli) zur Vertretung der offenen Handelsgesell- hast in Firma Adolf Katzenellenbogen zu Krotoschin und Schöneberg befugt sind, Krotoschin, den 5. Juli 1304. Königliches Amtsgericht.

Lipinsli in Königshütte

Küstrin, [31276] In das Handelsregister Abteilung At heute bei Nr. 219 Firma Alfred Schwember in Küstriu folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 9. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Küstrin. i 81277] Fn das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 109 Firma Fides Grieß in Küstriu folgendes cingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Landau, Pfalz. [31284] Die Firma: Eisenwerk Edeukoben, Jakob Fries in Edenkoben is erloschen. _ Landau (Pfalz), den 11. Juli 1304. K. Amtsgericht.

Langenberg, Rheinl. [31285]

In das Handelsregister Abteilung A isl bei der Firma Köttgen «& Weniger. in Laugenberg (Nr. 40 des Registers) am 11. Juli 1904 folgendes eingetragen worden: j ——

Dem Fabrikanten Gustav Weniger zu Langenberg ist Profura erteilt. A

Langenberg, Rhld., den 9. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Lauenstein, ann. Bekauntmachung. -

m biesigen Handelsregister Abteilung A isl heute zu der Firma Zentral - Molkerei Thüste Gebrüder Mann eingetragen:

Die Gesellschaft ist ausgelölt. loschen. O

Lauenstein, 7. Juli 1904. E

Königliches Amtsgericht. Laupheim. K. Amtsgericht Laupheim. [31393] Bekanntmachung. _

Im Handelsregister für Gesellshaftsfirmen Band I B\. 18 wurde heute sub Nr. 2 Spalte 1/6 ein- etragen : 2 h N Firma: „J. Becrgmaun u. Co.‘“‘in Laupheim.

Die Gesellshafter Josef u. Anton Bergmann hier

[31281]

Die Firma ift er-

betreiben eine Haarmanufaktur- und Neyfabrik.

Mit Wirkung vom 7. Juli 1904 an ist den Söhnen: Theodor und Marko Bergmann, beide Kaufleute hier, Einzelprokura erteilt.

Den 9. Juli 1904.

Oberamtsrihter Schabesl. Leipzig. A [31282]

Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 12 222 die Firma Richard Berthold in erle m Der Kunstschmiedemeister Karl Moriß Nichard Berthold in Leipzig it Inhaber. (An- gegebener Geschäftszweig : Kunstschmiede verbunden mit Eisenkonstruktionen) ; A E

2) auf Blatt 7126, betr. die Firma Steingräber Verlag in Leipzig: Der Gesellschafter Theodor Lebrecht Steingräber ist gestorben. An seiner Stelle find in die Gesellschaft eingetreten Friederike Auguste Mathilde unverehel. Steingräber und Clara verehel. Friedel, geb. Steingräber, beide in Leipzig, _ als persönlich haftende Gesellshafterinnen und eine Kom- manditistin. Die beiden genannten Gesellschafterinnen dürfen die Gesellshaft nur gemeinschaftlich mit eins ander oder je mit einem Prokuristen vertreten;

aftung in Leipzig: Die Gesellschaft if aufge- B 21 Liquidatoren sind bestellt der Kaufmann Dee Ötto Funke in Leipzig und der Maschinenfabrikant Moriß Paul Francke in Geithain. Die Vertretung der Gesellshaft steht jedem der Liquidatoren selb- ständig zu. Leipzig, den 11. Juli 194.

Königliches Amtsgericht. Abt. TTB.

Leutkirch. K. Amtsgericht Leutkirch. [31394] Fn das Handelsregister ist heute eingetragen woorden: :

1. Abteilung für Einzelfirmen : 1) das Erlöschen der Firmen: a. Nichard Geray, Konditorei und Specerei- handlung in Wurzah, þ. G. Weixler z. Rad in Leutkirch; 2) das Neuentstehen der Firmen: / a. Gotthilf Bürkle, Käseversand en 2708 in Leutkirch, Inhaber: Gotthilf Bürkle, Kaufmann in Leutkirch, : A b. Johann Baptist Eßwein in Leutkirch, íFnhaber: Johann Baptist Cßwein, Kaufmann in Leutkirch, : c. J. Georg Kinzelmann in Friesenhofen, Fnhaber: Johann Georg Kinzelmann, Kaufmann in

riesenhofen, i i 6 ba dbäus Hummel z. Nad in Leutkirch, Fnhaber: Thaddäus Hummel, Nadwirt in Leutkirch,

o. Julius Hager, Konditorei u. Specerei- haudlung in Wurzach, Inhaber: Julius Hager, Konditor in Wurzach, d f. Tobias Kästle jr. in Leutkirch, Jahaber: Ludwig Kästle jr.,, Kaufmann in Leutkirh (f. hiernach 11);

3) als Veränderung : |

zur Firma Jakob Zorn, Drechsler in Leut- firch: „Nah dem Tode des Jakob Zorn führt dessen Witwe, Katharina geb. Mann, das Geschäft unter der seitherigen Firma weiter.“ i

¡ 1. Abteilung für Gesellshaftsfirmen:

Zu der Firma Tobias Kästle Jr. in Leutkirch: Die ofene Handelsgesellshaft hat sih dur gegen- seitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, die Firma ist somit als Gesfelischafiéfirma erloschen, folhe wird aber unter dem seitherigen Namen als Einzelfirma von dem bisherigen Gesellschafter Ludwig Kästle jr. in Leutkirch weitergeführt (f. oben I 2 f).

Den 9. Juli 1904.

Oberamtsrichtec G un dla ch. Löbam, Sachsen. _BLESO)

Auf Blatt 55 des Handelsregisters für den Land- bezirk ist heute die Firma Ewald Scharf in Grofß- \chweidniy und als Jnhakter der Steinschleiferei- besißer Ewald Florian Scharf daselbit eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Bearbeitung, Herstellung und Vertrieb von Granit- und Syenik- | j Das Königl.

waren. Löbau, den 13. Juli 1904. Amtsgericht. S Ludwigshafen, Rhein. [81392] Handelsregifter. Betr. tie Aktiengesellschaft unter der Firma „Dampfziegelei Kaiserwörth“ mit Siß 1n

Ludwigshafen a H. A Faak Willersinn in Ludwigshafen a. Nb. ist als Vorstandsmitglied, Ferdinand Gantner in Mann- beim als ftellvertretendes Vorstandsmitglied bestellt. Dieselben vertreten gemeinschaftlich die Gesellschaft. Der Auffihhtérat hat das Vorstandêmitglied Marx Adler ia Mannheim ermächtigt, auch fernerhin die Gesellschaft allein zu vertreten. j Ludwigshafen a. Rh., 9. Juli 1904. K. Amtsgericht. Lumdwigshasen, Rhein, [31403] Speyer. Der Kaufmann Julius Altschüter ist zum Prokuristen bestellk. Erloschen sind die Firmen: 1) Jean Becker in Ludwigshafen a. Rh. 4 2) J. Goebels junior in Ludwigshafen a. Rh. 3) Gustav Marx & Sohn in Ludwigshafen a. Rh. O Ludwigshafen a. Nh., 11. Juli 1904. K. Amtsgericht. Magdeburg. Saudel8regifter. [31288] 1) Bei der Firma Zuckerfabrik Ochtmerslebeu, Gesellschast mit beschränkter Hastung, Nr. 109 des Handelsregisters B, ist eingetragen: Franz Nowak, Fabrikdirektor aus Groß-Naswadze, 1|t zum Geschäftsführer bestellt. : / 9) Bei dec Firma Friedrich Diederich, Nr. 205 des Handelsregisters A, ist cingetragen: Witwe des Handschuhfabrikanten Diederich, Emma geb. Bührigs, zu Maadeburg ist jeßt Inhaberin der Firma. 3) Bei der Nr. 138 des Registers B verzeichneten Firma „Gewerkschaft Walbeck zu Magdeburg“ ist eingetragen: Dem August Simon zu Bad-Helm- stedt, Karl Hartwig zu Bad-Helmstedt und Hugo Wagner zu Weferlingen ist Gesamtprokura derart erteilt, daß je zwei von ihnen gemeinschaftlih zur Bertretung befugt sind. 4) Bei der Firma Friedri} Vraune unler Nr. 157 des Registers A ist eingetragen : Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Friedrih Braune ist alleiniger Inhaber der Firma. 5) Bei der Firma J. Groß & Co. unter Nr. 1606 desfelben Registers ift eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Gustav Gottschalk ist alleiniger Inhaber der Firma. 6) Die Firma Sorge & Ulrich zu Magde- burg-Neustadt und als deren persönli haftende Gesellschafter der Kaufmann Neinhold Sorge und die verehelichte Kaufmarn Ulrich, Louise geb. Zieseniß, beide daselkst, sind unter Nr. 2022 des Handels8- registers A eingetragen. Die ofene Handelsgefell- haft hat am 1. März 1903 begonnen. Dem Heinri Ulrich zu Magdeburg-Neustadt ist Prokura erteilt. 4 7) Bei der Firma Engelhard & Tiebe Nachf., Nr. 193 des Negisters A, ist eingetragen: Andreas Meyenberg, Privatmann, Magdeburg, und Julius Sommermcier, Kaufmann, Neuhaldensleben, sind in das Geschäft als persönlih haftende Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1904 begonnen. | Magdeburg, den 13. Juli 1904. i Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

Mainz. E [31290] Fn unser Handelsregister wurde heute cingetragen: Rheinische Glasmanuufactur Jof. Körner.

Betr. die Firma „Ferdinand Altschüler“ in!

Koerner, in Mainz über dana die dasselbe unter der bisherigen Firma mit Zustimmung ihres Mannes als Einzelkaufmann fortführt. Die Prokura des genannten Eugen Golling bleibt fortbestehen. Mainz, den 12. Juli 1904. Gr. Amtsgericht.

Wannheim. Handelsregifter. [29968] Zum Handelsregister Abt. B Band V O.-Z. 24 wurde heute eingetragen :

Firma „Schleppdieust Page Gesellschaft mit

beschränkter Haftung‘, Mannheim. Gegenstand

des Unternehmens ift der Betrieb des Schleppdienstes auf dem Rheine und seinen Nebenflüssen, einshließ- lich der Häfen der anliegenden Städte. Die Gesell- chaft ist befugt, Schleppboote sowie ganze Unter- nehmungen gleichartiger oder ähnlicher Art zu erwerben, sih an solhen Unternehmungen zu be- teiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das

Stammkapital beträgt 52 000 M6. |

Geschäftsführer sind: Franz Noll, Schiffsbesiter,

Mannheim, Jakob Page, Schiffsbesizer, Mannheim,

und Sebastian Page, Schiffsbesizer, Péannheim, Ge-

sellschaft mit beschränkter Haftung. i

Der Gesellschaftsvertrag is am 27. April 1904

festgestellt und auf die Dauer von fünf Jahren, ge-

rechnet ab 1. Mat 1904, also bis 1. Mai 1909, ab- geschlossen. Wird von keinem der Gesellschafter

\pätestens 6 Monate vor Ablauf dieser Frist der

Vertrag aufgekündigt, so läuft derselbe auf die Dauer

von drei Jahren weiter. In gleiher Weise verlängert

ih die Dauer der Gesellschaft jeweils um drei Jahre, wenn nicht spätestens sechs Monate vor Ablauf des

Vertrages derselbe aufgekündigt wird.

Zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der

Firma ist die Mitwirkung von mindestens zwei Ges

\häftsführern oder von einem Geschäftsführer und

einem Prokuristen erforderlih. | S

Die nachgenannten Gesellshafter bringen in die

Gesellschaft ein und diese übernimmt von denselben

in Anrechnung auf deren Stammeinlagen:

a. Franz Noll das Boot „Betha“ um die Ver- gütung von 21 000 Hierauf werden 13 000 4 auf die zu leistende Stammeinlage angerechnet und ihm der Betrag von 8000 A mit 95% Binsen in jährlihen Raten von je 1000 A von der Gesellschaft zurückbezahlt;

þ. Jakob Page das Boot „NRheinstein“ um die Vergütung von 19500 A Hierauf werden 13 000 M. auf die zu leistende Stammeinlage angerechnet, der ihm von der Gesellschaft noch zu zahlende Betrag von 6500 4 ist mit 5% zu verzinsen und während der Gesellschaftsdauer von 5 Jahren nit rückzahlbar; :

c. Karl Page das Boot „Kätchen“ um die auf die Stami1neinlage voll anzurehnende BVer- gütung von 13 000 M; | i

d. Sebastian Page das Boot „Emilie“ um die auf die Stammeinlage voll anzurechnende Ver: gütung von 13 000 M. L

Oeffentlihe Bekanntmahungen der Gefellschaft

erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Maunheim, den 2. Juni 1904.

Großh. Amtsgericht. 1.

Memel. [31286] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 243, betreffend die Kommanditgesellshaft R, Schneider & heute eingetragen worden: Dem Ingenieur Carl Anton Steffen von Mem und dem Kaufmann H. Gawehn von Memel ist Gesamtprokura erteilt. Memel, den 1. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Wichelstadt. Befanntmachung. [31294] Fn unser Handelsregister wurde heute eingetragen: Emil Fees von Michelstadt betreibt unter der Firma seines Namens eine Kunst- und Handels gärtnerei. Michelftadt, 12. "Juli 1904. Großh. Hess. Amtsgericht. WÖrs. [312899] Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 119 cingetragen die Firma: „Moriß Hackeuberg“ mil dem Size zu Mörs und als deren Inhaberin ŒElwine Hackenberg daselbst. Mörs, den 7. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. Mühlhausen, Thür. [3 1287) In unser Handelsregister A ist bei der unier Nr. 230 eingetragenen Firma Emilie Bär ein getragen, daß das unter der Firma Emilie Vâr, Mühlhausca i. Th. bestehende Handelsge\hä! auf die ofene Handelsgesellshaft Emilie Bär, Müúhl- hausen i. Thür., übergegangen ist, welche das Geschä!! unter unveränderter Firma fortführt. Gleizeitig ist die ofene Handelsgefellshaft Emilie Bär, Mübhl- hausen i. Thür., unter Nr. 230 des Handelsregihler? eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafterinnen find: Fräulein Maria Wittmann und Fräulein Klara Hofmann, beide in Mühlhausen i. Th. Die Gesellscha! hat am 1. Februar 1904 begonnen. Mühlhausen i. Th., den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Mülheim, Rohr. / [31292] In das Handelsregister ist bei der Firma Heinri Gehring zu Mülheim Ruhr-Styrum eingetragen: Fn Marzxloh iît cine Zweigniederlassung erridte. Mülheim, Ruhr, 8. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. j [3129] Fn das Handelsregister ist eingetragen f Firma Josef Nodeuberg zu Heißen und als ders SFnhaberin die Witwe Apothekenbesizer Fosef Roden berg, Maria geb. Borgolte, zu Helßen. Mülheim, Ruhr, 9. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. i Mülheim, Ruhr. [3120 In das Handelsregister ist eingetragen : Die Or 1 Carl Brügemann zu Mülheim Ruhr und 0

zu Mülheim Nuhr. ; Mülheim Ruhr, 9. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Sholz) in Berlin, / ODruck der Norddeutshen Bu druckereci und Verla(

3) auf Blatt 11 864, betr. die Firma Mittel- vet Reklame-Gesellschaft mit beschränkter

Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang auf die Che- frau des Kaufmanns Eugen Goling, Emmy geb.

Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

deren Inhaber der Möbelhändler Carl Brüigenan!

M2 G.

Sechste Beilage zum Deuishen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 15. Juli

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmacungen aus den Handels-, Güterrechts

Vereins-, Gcnossenschafts-,

1904.

O A I F N A ¿A A T I U T CG I T S er M C. A T BAEEZ O R Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanutmacungen der Et enbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. @. 165,

Des Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kaun durch alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister.

München- Handelsregifter. [31395] I. Neu eingetragene Firmen :

1) „Aunoncen-Uhren Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung.“ Siz: Müncheu. Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung, errihtet durch Ver- trag vom %. Juli 1904, Urkunde des Kgl. Notariats München 1, Gesch.-Reg. Nr. 3124. Gegenstand des Unternehmens ist die Erzeugung und der Vertrieb ‘pon mit Reklame versehenen Uhren. Stammkapital : 50000 A Geschäftsführer: Dr. Alfred Kuhlo, Generalsekretär in München.

2) „G. Zuban Tabak- und Cigarctten-Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Siß: München. Gesellshaft mit bes{hränkter Haftung, errihtet durch Vertrag vom 15. März 1904 mit Nachtrag vom 7. Juli 1904, Urkunden des Kal. Notariats München XV, Gesch.-Reg. Nr. 232 und 538. Gegenstand des Unternehmens ift die Fort- führung der bisher von dem Gesellshafter Georg Zuban allein betriebenen Tabak- und Zigaretten- fabrik. Stammkapital: 150 000 A Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder einzelne Geschäftsführer für sih berechtigt, die Gesellschaft

zu vertreten und für dieselbe zu zeihnen. Ge- {häftsführer: Franz Klein und Georg Teply, Kaufleute in München. Sacheinlagen: Der

Gesellshafter Georg Zuban, Fabrikant in München, legt in die Gesellshaft ein nah näherer Maßgabe des Gesellschaftsvertrags die von ihm in München unter der Firma G. Zuban betriebene Tabak- und Zigarettenfabrik mit den Aktiven nach dem Stand der Bilanz vom 1. Juli 1904, umfassend: 1) Laden- einrihtung zu 5166 M 67 H, 2) Fabriketnrihtung zu 8832 # 29 A, 3) Warenvorräte a. im Laden zu 4308 A4 09 „S, b. in der Fabrik zu 11413 M 14 §, c. Tabaklager am Zollamt zu 71126 M 60 4, 4) Forderungen zu 4852 A 20 4, 5) Bar-

geld im Betrag von 3103 A 77 H, zu- züglißh des Fafsonwerts des Geschäfts zu

25 000 M, beträgt sohin der Gesamtübernahme- wert 133 802 A 76 -§, wovon 50 000 Æ auf die gleich bohe Stammeinlage des Einlegers angerechnet werden, wogegen den Rest zu 83 802 4 76 -& der Einleger Georg Zuban von der Gesellschaft als Bar- vergütung zu beanspruchen hat.

3) „Schotterwerk Bichl Will & Co.“ Siy: Müuchen. Offene Handelsgesellshaft; Beginn: 1. Februar 1904. Schotterwerk. Erhardtstr. 9. Gesellschafter : Andreas Korn, Privatier in München, und Franz Xaver Will junior, Architekt in Wien. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Ge- \ellshafter nur gemeinschaftlich oder der Gesellschafter Andreas Korn in Gemeinschaft mit einem Prokuristen berechtigt. Prokurist: Franz Xaver Will senior ‘in München, Gesamtprokura mit dem Gesellschafter Andreas Korn.

4) „Wilhelm Hofmann.“ Siz: München. Inhaber: Fabrikant Wilhelm Hofmann in München, Zwieback- und Konditoreiwarenfabrik, Orffstr. 9.

5) „Hessische Leinen- und Damastweberci Leopold Fraenkel.‘‘ Zweigniederlassung: München ; Hauptniederlassung: Worms. Inhaber : Fabrikant Leopold Fraenkel in München, Theatinerstr. 48.

6) „Babette Wacker.“ Siz: München. JIn-

haber: Baumeistersehefrau Babette Wader in München; Baugeschäft, Bauerstr. 18. Prokurist :

Baumeister Jakob Wacker in München.

11. Veränderungen eingetragener Firmen. _1) „J. Reitsamer & Sohn.“ Siß: München. Franz Bogner als Inhaber gelö\{cht; nunmehriger Inhaber: Fabrikantenswitwe Helene Bogner in München.

2) „Aktiengesellschast für Feld- und Klein- bahneubedarf vormals Oreustein & Koppel.“ Hauptniederlassung : Berlin, Zweigniederlassung: München. Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 11. Juni 1904, Urkunde des K. Notars und Justizrats Dorn in Berlin, Not.-Reg. Nr. 487, wurde der Gesellschaftsvertrag geändert. Alle die Gesellshaft verpflihtenden Erklärungen müssen ntweder von dem Generaldirektor oder von zwei ordentlichen bzw. stellvertretenden VBor- standsmitgliedern oder von einem Mitgliede dieser Kategorie und einem Prokuristen abgegeben werden. Neubestelltes stellvertretendes Vorstandsmitglied : Siegfried Rosenbaum in Charlottenburg; - dessen Prokura ist ecloshen. Neubestellter Prokuri|t: Willi Uhle in Friedenau, Gesamtprokura mit einem ordent- lichen, bzw. stellvertretenden Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen.

3) „N. Oldenbourg.“ Siz: München. Ge- samtprokura des Max Bierotte und des Wilhelm Dldenbourg gelöst; Wilhelm Oldenbourg nun Einzelprokurist.

4) „Central-Molkerei-Bureau München von Felix Lincke.“ Sitz: München. Prokurist: Karl Graf in München.

9) „Gesellschaft für christliche Kunft, Aus- stellung uud Verkaufsstelle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“. Siz: München. Geschäftsführer Heinrih Lüßenkirchen gelöscht; neu- bestellter Geschäftsführer: Wilhelm Capito, Buch- händler in München.

6) MünchenerFeuerungsanlagen-Reinigung, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.“ Siß: München. Geschäftsführer Franz Huber gelöscht ; neubestellter Geschäftsführer: Sebastian Maier, Kaminkehrermeister in München.

7) „Johann Herr Nchf.“ Siz: München. Christine Schleicher als Inhaber gelösht; nun- mchriger Inhaber: Kaufmannsehefrau Gertraud Herr

_ Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L #4 50 » für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum einer Drucfßzeile 30 s.

in München. besteht A s 111. Löschungen eingetragener Firmen : 1) „Jakob Wacker.“ Siß : Ma München, den 12. Juli 1904. Königl. Amtsgeriht München I. Neidenburg. / [31297] In das Handelsregister A 94 ist die offene, am 17. April 1904 begonnene Handelsgesellshaft Ge- brüder Lesser in Neidenburg und als persönlich haftende Gesellschafter, von denen jeder allein zur Vertretung ermächtigt ist, die Kaufleute Bernhard Lesser in Pr.-Holland und Theodor Lesser in Elbing eingetragen. Neidenburg, den 9. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Neustrelitz. [31295] In das hiesige Handelsregister ist die Firma Theodor Schüßler, Juwelier, eingetragen. Neustrelitz, den 11. Juli 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Nordhausen. [31296] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 489 die offene Handelsgesellshaft Geschw. Grote zu Nordhausen eingetragen. Die Gesell- schafter sind Fräulein Louise und Marie Grote zu Nordhausen. Die: Gefellshaft hat am 1. Juni 1892 begonnen. Nordhausen, den 9. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Offenbach, Main. Befanntmachung. [31298] In unser Handelsregister unter A/310 wurde ein- getragen bezüglih der Firma M. Lippold zu Offeubach a. M.: Das Geschäft und die Firma sind infolge Ablebens des seitherigen Inhabers August Lippold auf den Kaufmann Karl Wilhelm Hoppe zu Offenbach a. M. übergegangen. Offenbach a. M., 11. Juli 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

Olbernhau. [31396] Auf Blatt 207 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma Eduard Harzer in Olbernhau und als deren Inhaber der Zigarrenfabrikant Karl Eduard Harzer in Olbernhau eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Zigarrenfabrikation. Olbernhau, den 12. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Die Prokura des Johann Herr

Oppeln. [31299]

In unser Handelsregister Abt. A ist, bei Nr. 282 die Firma Auton Kinne, Oppelu und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Kinne aus Oppeln

cingetragen. Amtsgericht Oppeln, den 8. Juli 1904. Oppeln. E [31300]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma Oppelu”er Portland - Cement - Fabriken vorm. F. L Grundmann Oppeln eingetragen: Dem Ober- ingenieur Heinrih Hoppe in Oppeln ist Prokura er- teilt. Die Prokura des Adolf Eppers ist erloschen.

Amtsgericht Oppeln, den 11. Juli 1904.

Ostrowo. Befanntmachung. [31301]

In unser Handelsregister Abt. A ift bei der unter Nr. 106 - eingetragenen Firma Richard Hirsch, Dampfbierbrauerei in Ostrowo folgendes ein- getragen worden :

Die Firma lautet jetzt:

„Richard Hirsch, Lagerbierbrauerci in Ostrowo,“

Als Inhaber derselben is der Brauereibesizer Walter Hirsch in Ostrowo eingetragen worden.

Ferner ist eingetragen worden :

Die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen find, soweit sie nicht durch Eintragung in das Grundbuch gesichert sind und an Kapital nicht mehr als fünfhundert Mark betragen, auf den Er- werber, Brauereibesißzer Walter Hirsch, übergegangen. Für die vorhandenen Geschäftsverbindlichkeiten haftet der Erwerber nicht. /

Ostrowo, den 4. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Pforzheim. Haudelöregifter. [31305] Zum Handelsregister Abt. A wurde eingetragen :

a. zu Band Ill O.-Z. 258: Die Firma Huber und Oelschläger hier ist erloschen.

b. zu Band [l O.-Z. 179: Die ofene Handels- gesellshaft G. H. Kröner hier ist aufgelöst. Liqui- dator ist Fabrikant Karl Ludwig Arnold hier.

c. Band V D.-Z. 89: Firma Scheufele und Arnold hier. Die Gesellschafter der seit 1. Juli 1904 bestehenden offenen Handelsgesellschaft find : Kaufmann Karl Scheufele und Techniker Karl Ludwig Arnokbd hier. (Angegebener Geschäftszweig: Bijouterie- Ae O. F

d. Band V D.-3. 90: Firma Vogt «& Hoheisen hier. Die Gesellschafter der seit 1.. Juli 1904 be- stehenden offenen Handelsgesellschaft sind Kaufmann Gmil Vogt und Techniker Robert Hoheisen hier. (Angegebener Geschäftszweig: Bijouteriefabrikation.)

Pforzheim, den 9. Juli 1904.

Gr. Amtsgericht. IT. Plauen. O [31304]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : a. auf dem die Kommanditgesellschaft Gieg- ling & Co. in Plauen betresfenden Blatt 1790: Die Gesellschaft ist aufgelöst; der Kommanditist ift a eschieden j Amalie Ida Vas Giegling, geb.

ner, in Plauen führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein fort; S

b, auf den die Firmen L. BVuschuer, Augu Schnauder und Sophie Neumaun in S

betreffenden Blättern 1317, 1672 und 1765: Die Firma ist erloschen.

Plauen, am 13. Juli 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Pless. [31099]

In unser Handelsregister Abteilung A is am 9. Juli 1904 unter Nr. 12 als Inhaber der Firma F+ Weicharts Witwe et Gierich, Pleß, der Kaufmann Theodor Lewandowski in Pleß eingetragen worden. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen ist bei tem Er- werbe des Geschäfts durch Theodor Lewandowski

ausgeschlossen. Amtsgericht Plef. Potsdam. [31302]

In unserem Handelsregister B i bei Nr. 8, wo- selbst die Aktiengesellshaft „Vereinsbrauerei““ mit dem Siye der Hauptniederlassung in Rixdorf und Zweigniederlassung in Potsdam vermerkt steht, folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Werner Janke zu Berlin ist zum stellvertretenden Vorstands- mitglied bestellt.

Potsdam, den 8. Juli 1904.

Remscheid. [31311]

In das hiesige Handelsregister wurde zu der Firma Gebr, Müller & Co in Nemscheid H.-N. A 457 folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Emil Klauser in Nemscheid ift in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten.

ie Gesellschaft hat am 1. Juli 1904 begonnen.

Remscheid, den 8. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Remscheid. [31312] In das hiesize Handelsregister wurde heute ein- getragen :

Abt. A Nr. 458 zu der Firma Walter

Hummelteuberg in Remscheid:

Der bisherige Inhaber der Firma Kaufmann Walter Hummeltenberg in Remscheid ist gestorben und das Geschäft auf dessen Witwe, Meta geborene Borlinghaus, in Remscheid übergegangen.

Remscheid, den 8. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Rendsburg. [31310]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 127 zur Ficma E. F. Glien am 30. v. Mts. folgendes ein- getragen:

Der Kaufmann Ernft Friedrih Glien in RNends- burg ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Rendsburg, den 12. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. 2. Riesa. N [31309]

Auf Blatt 209 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute eingetragen worden, daß die Firma

: Moritz Obenaus in Riesa erloschen ift.

Riesa, am 12. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Ronsdorf. Befanntmachung. [31307]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 19 ist heute bei der Firma Josua Carnap in Rons- dorf eingetragen, daß dem Buchhändler Karl Eugen Carnap in Ronsdorf Prokura erteilt ift.

Ronsdorf, den 11. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Rostock. [31306]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Theodor Kowitz in Roftock, Inhaber Kaufmann Theodor Kowitz. Als Geschäftszweig ist angegeben: Drogen-, Parfümerie- und Seifengeschäft.

Rostock, den 13. Juli 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein. [31308]

„Chemische Fabrik vorm. Goldeuberg, Geromont & Cie in Winkel.

Der Chemiker Dr. Neuberg in Wiesbaden ist als weiteres Mitglied des Vorstands bestellt. Dem Kauf- mann Paul Feibelmann in Wiesbaden ist für die Gesellshaft Prokura erteilt. Derselbe ist berechtigt, die Firma zusammen mit einem Direktor (Mitglied des Vorstands) zu zeichnen. Das Vorstandsmitglied Claasen wohnt jeßt in Winkel.

Rüdesheim, den 12. Jult 1904.

Königliches Amts8gericht. Schmölln, S.-A. [30957]

Im Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 53 Firma Ernft Walter in Schmölln eingetragen worden, daß die Kaufleute Paul Sorge und Otto Carl Schreyer, beide in Schmölln, in die Gesell- haft als persönlich haftende Gesellschafter ein- getreten sind.

Schmölln, den 9. Juli 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. Schwerin, Mecklb. [31316]

In das Handelsregister ist das Erlöschen der Firma Hugo Sarkander heute eingetragen.

Schwerin (Meecklb.), den 11. Juli 1904. Großherzoalibes Amtsgericht. Schwerin, Mecklb. [31317]

In das Handelsregister i heute zur Firma Keidel «& Co. eingetragen: Der Sitz der Nieder- lassung ist verlegt nah Brandenburg a. d. Havel; dei genas ist die Firma zum hiesigen Handelsregister geo .

Schwerin (Meeckl.), den 11. Juli 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Sensburg. [31416] In unserem Handelsregister Abt. A ist heute unter

und als deren Inhaber der Kaufmann Nobert Milaußki in Aweyden eingetragen worden. Sensburg, den 9. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Solingen. [31319] Eintragung in das Haudelsregister. Abt. W. Nr. 29. Firma Jndustrie-Werke für heil- gymnastische Apparate, Maschinen und Metall- waaren Gesellschaft m. b. H., Solingen. Der Fabrikdirektor Theodor Barth in Solingen ist als Geschäftsführer ausgeshieden. Der Kaufmann Wil- helm Kampschulte ist saßzungsgemäß als Geschäfts- führer bestellt.

Solingen, den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. 6.

Stallupönen. . [31315] In unser Handelsregister ist bei der in Ab- teilung A unter Nr. 172 eingetragenen Firma Isaac Poftawelsky in Stallupönen eingetragen, daß dieselbe in eine offene Handelsgesellschaft um- gewandelt ist, welhe am 12. Juli 1904 begonnen hat, und daß der Kaufmann Hermann Postawelsky in Stallupönen als persönli haftender Gesellschafter in die Firma eingetreten ist. Stallupönen, den 12. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [31318] __ Der Kaufmann Emil Handshuch zu Freienwalde i. Pomm. ist heute als neuer Inhaber der unter Nr. 138 unseres Handelsregisters A eingetragenen Firma „R. Schmidt“ daselbft eingetragen worden. Stargard i. Pomm., 7. Juli 1904,

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stendal. 31313] In das Handelsregister Abteilung B ist bei der ,-Arneburger Tonwarenfabrik“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Arneburg (Nr. 10 des Registers) am 9. Juli 1904 folgendes einge- tragen worden: Nach der Generalversammlung vom 13. Juni 1904 is das Stammkapital um 15 000 4, also auf 186 400 M erhôht. Als dritter Geschäfts- führer ist der Kaufmann Franz Herrmann zu Stendal eingetragen worden. Durh Beschluß der General- versammlung vom 13. Juni 1904 is\ ferner der Say 4 des § 10 des Gesellschaftsvertrages dahin abgeändert : „Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder Geschäftsführer nur in Gemeinschaft mit einem zweiten Geschäftsführer zur Vertretuug der Gesellschaft befugt.“ Stendal, den 9. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Striegau. : [31314]

Im Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 164 bei der offenen Handelsgesellschaft Scharuke und C°_ in Striegau als neuer persönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann Constantin Kaiser in Striegau und gleichzeitig eingetragen worden, daß zur Vertretung der Gesellshaft August Sgharnke und Constantin Kaiser, und zwar jeder für fi allein, ermächtigt ist.

Striegau, den 12. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. Handelsregister. [31397] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

I. Abteilung für Einzelfirmen.

Die Firma Auguft Cammerer, Siy in Stutt- gart. Inhaber: August Cammerer, Kaufmann hier; Spezialgeshäft für moderne Bureaueinrichtungen und Schreibmaschinen.

Die Firma Luise Raible geb. Müller, Siß in Stuttgart. Inhaberin : Luise geb. Müller, Ehefrau des Emil Raible, Kaufmanns hier; Prokurist: Emil Naible, Kaufmann hier; Kolonialwarengeschäft.

Die Firma Rudolf Frauke, Siy in Stutt- art. Inhaber: Rudolf Franke, Kaufmann hier; L e und Südfrüchte engros sowie Kommissionss ge]ckchaäst.

Zu der Firma Carl Remshardt Pelzwaren- handlung in Stuttgart: Der Wortlaut der Firma ist geändert in: Carl Remshardt. Die Firma ist mit dem Geschäfte auf Carl Remshardt jun , Kaufmann hier, übergegangen.

Die Firma Signora «& Schleicher, Siy in Stuttgart. Inhaber: Alexander Schleicher, Kauf- mann hier. S. Gesellshaftsfirmenregister.

Zu der Firma W. Federhaff & Co. in Stutts- gart: Dem Eugène Poulain, Kaufmann in Tourcoing, ist Einzelprokura erteilt.

Zu der Firma Schimming & Autenrieth in Stuttgart: Die Firma ist mit dem Geschäfte auf Richard Wißmann, Kaufmann hier, übergegangen. Dem Friedrich Schwinger, Kaufmann hier, ist Pes erteilt. Die in dem Betriebe des Geschäfts

egründeten Forderungen des bisherigen Inhabers find auf den neuen Inhaber übergegangen, nicht aber die Verbindlichkeiten. IT. Abteilung für Gesellschaftsfirmen.

Zu der Firma Signora «& Schleicher in Stuttgart: Die ofene Handelsgesellshaft hat sich durh gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Teilhaber Alexander Schleicher allein übergegangen, es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden.

Den 11. Juli 1904.

Landrichter Hutt.

Uelzen. : [31320 In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 16

Nr. 79 die Firma Robert Milaußki—Aweyden

die Firma Tietcke & Scriverius in Ebstorf,

E

C t E Sa

1 A V

2e hes E s Edt det Hes E E E L E

N T:

E L

L