1904 / 166 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E E A N

Si Deutscher sanzeiger L

Gerreshm. Glash.|12x/11 14 | 1.1 9,008 5 s : Ca O E 1H 18 Dee B SOER S NE E 8 Pai [R de SR S B E E ELS E I so iesel, Zement. .| 1 | 1000 [13600b¡B | Müller Sveisefett/16 (16 4 | 11 | 1000 /199,60bzG Thiederball . . .| 54| 544 | L1 | 1000 [98,9 7 T5 1. B Seen bs 24/10 (4 |L1 | 600 [168,60bzG | Nähmaschin. Koch/10 |12 4 | 11 | 1000 [191.26G Thüringer Salin.(3/s| 14/4 | L. G andel Belleall. (103)/44/ 1.1.7 | 500 do. Woll-Jud.| 5 |— 4 [1,7 | 1000 136/00B Nauh. \äuref. Prd.| |i01|—|fr.3.| 1000 16 75bzG Thür, Nadl Str g {4 (11 | 500 |67,76G arp.Bgh.92kv. (100)/4 | 1.1.7 | 1000 }101,50G ; Glauzig. Zucerfb.| 6t| (4 |1,6 | 600 |125,40bz 1 Scbiffsw. T 2 i ür. Nadl. u.St.| 9 |— 4 (1.7 | 1000 /150,00G do. - uk. 07 (100)/4 | 1.1.7 | 1000 |10260G Glückauf BV.-A. .| 3 | 2 4 | 1,1 | 1500/1000 69.00bz G Mus 2 o. Db. fr 3. 2000 1261001G Sti u, Krôgen, 61 6 1 11 1000 11100 t.bzG Helios" ette: (108 L a Sts 24 Btl O | R O A E I R (el H A Me R E t L 1008 ho fr’0haO ee O s : S4 eue Gasge]. abg. ana : 104,75 Tuchf. Aachen kv.| 0 | 0 4 | 11 | 1000 89, 25G / ' c H ao othaer Waggon| 0 |— 4 (1.7 | 1000 |—-— 3 ; Î R do. unf. 1906 (102)/5 | 1.1.7 | 1000—500 [78,59b 4 Greppiner Werke 7 | 7 (4 | 11 [1500/300]122,75G A S 1 E B e he ae 14 11200 Ke Huao Dendel (024 | 1.410 1000-500 [105 25G : revenbr. Masch.| 0 | 0 [4 |L1 | 1000 19050G Mao, Sub (S Union, Bauges. .| 6 | 6 |4 |L1 1200/6001120 5 enckel Wolfsb. (105) 44| 1.4.10/ 1000 [106,40G T Grißner Maschin. |11 [12 4 | 1.1 | 1000 }206,75G jekt B.-N. K.-A.| 3 Wr 17 | 1000 [91 256;G D R br (10 | 8 (4 | 110 O 120,50bzG | Hibernia konv. 100)/4 | 1.1.7 1000 u. 500/101,40G F Gr.Lichterf.Bauv.| 0 | 0 4 [1.1 | 500 163,756 Neu-Westend . . .|— | o. D. |fr.Z.| 1000 139,25bzG d Lind. Bauv B65 |6 4 (11 1200 135266 po, R E 114 Rd 101,9 j s d d e ' s 18 do. aba. 0 | 2411| 500 /97,00G Neuß, Wag. i. Lig,| |i 95/—|fr. 3.46 pr.St 475,006 Varziner Papierf. 10 |16 |4 | 1.1 | 1000 2 9,29 do. 1908 (100)4 |117| 1 101,90G / | T do. Terr.-Ges.|10 [16 4 [1.1 | 400 |435,00G Neußer Eisenwerk| 0 | 0 4 | 1.1 | 1000 /19,00b Vorhki Masch. .| 6 | 6 4 | 11 | 1000 60,75b4 Mee Leder(103)/44| 1.4.10 1000 /103,40G i Lf 19 R L E f 8 S Bed 0 R E B baye RUEE N o e ee . I uttsm. Yeaich. . 4 1. 31,30 B Nienb. Vz. À abg.| 0 |— 4 |1.7 | 1000 63,256 Ver. B. Mörtelw. i T T C E s Ul 2 U W. Hagelberg . .| 8 | 9 4 |1.4 | 1000 1145,00G Nordd. Eiswerke .| 1 | 0 (4 | 1.1 | 600 50'00b,G a D 8 R q 4! s 15450 et O ös Eis, u. St. (100) 4 | 1.4.10 1000 : ; z REBESE d 7 s | Sena E A E h, [G E R O | Be Ua E O S I x D aue a\chin} L. . d 269,6 do Gummi E 8s 13 1000 /300|-—,— Ver. ‘Köln-Rottw. 9 112 4 11 1200 937 00b G «chDErTC Do x 21 d E M E - S " fty D _— t. L . . . d gd, 0 0 z 1 2 Z R 2 h ... : Ÿ ba O1 18000| 74 (1,7) 1000 M 00G do. Jute-Sp.Vz.A| 6 | 6 4 |1,1 | 1000 /107,00G Ver ust Troik [18 |18 (4 | 11 | 1000 |246,80bzG S Sl 10094 | 117 S s | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih # Æ 50 : Insertiouspreis für den Raum einer Dcuckzeile 80 «5 S | Gab! 04 [L] | 2000 E do. 4 da A 8 g 4 L] 1000 65,10G Ver. Met. Haller| 6 | 8 4 |1.10/ 1000 /144,00bzG | Kaliw. Aichersl. (100)/4 | 1.6.12/1000 u. 500/100,10G | Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Kerlin außer S Juserate nimmt au: die Königliche Expeditiou d. Bellealliance| 7 | 7 4 |1.1 | 1000 [12350G 20 A valven 8 [9 (4 1110) 1000 128/29h L DUEO T4 1000 1218,75G Kattow. Bergb. (100) 21 1.4.10/1000 u. 500/95,20G L | den Postanstalten und Zeitungsspeditenreu füx Selbstabholer } U l des Deutschen Reichsanzeigers pan Da S iten Li a 11 So S do, Spree , d 4 Tas 10 171,00b¿G Ves, Stablwerke : 2,00G Fein Qa) E j 18 D 1E A 102,20bzB | | anch die Expedition SW., Wilhelmstrafie Nr. 32. T : und Köuiglich Preußischen Staatsanzeigers 1 B ° e 5 é fd ú ¿ „Utamm. . ; 57,0 iffe L r” 2 C0 00 R N T \ A Ge | «B L f | : R o A do. Mascy. Pr. /20 |— 4 1.7 | 500/300 |356,00G R n, l 8 1411| 800 S Mk Vie aris 10 4 |1,7 | 1000 |[160,00bzG Kong Wilhelin (102) L 1.1L 1000 101,50G E 12 R RE AUummern kosten ' 6 He L Bi L Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. L. Harba Brit L 4 aid |L1 1500/2001298 00bs | Nordpark Terr. (0. D. 3 1000 fd O iebt Vikt «W.| 0 | 0 (4 |1.10| 1000 |91,10G Tano Matend et 147 |- 000 S A M cia E B E Se 0 D s fn BUECIE 1s & (1 ling | Bai E 2 A O I PS Barth: M LLE wod ao foi 166 Berlin, Sonnabend, den Juli, Abends 904 do. raw. do. | 0 |— |4 |1.7 |1200/600}127,80bz& î p: î 5g’ j BE G : Dl, ried. Krupp . T 10 2,20bzE e) N / Harp. Brab.-Ge]. 10 |4 |1.7 [1200/600 T Nürnbg, Beo z L U 2 E Bogtländ. Masch. 15 4 |1.7 | 1000 [133,00G Kuliman 1.80, (109) 4 F 2000 u.1000|—-- s E 2 L L er in, Sonnabend, d t: V: un, ens. f ® do. i. sr: Verk. 196,50à1974196,75à,90bz | bo. EŒisenb.-Bed.| 24| 5 4 11 |1200/600[150 306;G H N D : e T 4 a0 137,00G Laurahütte uf.10(100)/4 | 1.1.7 [1000 u, 500/101,30bzG A E NT E C : i E E E (R Zta taa I I : : artm, Masfbr.| 0 |— 14 [1.7 12004700011025G | do. E-F Gar.9 2/14 [11 | 1100 1502000G | Vogt u Wal 114 (12 4114| 1000 [102568 | golgrVrikGem. (1020| Lir | [02006 M g i artungGußstahl| 14| 25x) i; 89 004 1 Io'9E a G i „UC othr.Prtl.Cem. (102)/44| 1.1.7 ; 2,000 m ZUF ; ; ¿ : 4A D 04 [17 | 20 [6826 do. Koféwerte B 2 L 11 | 1000 22G | Bam Biel Sp 0 | 0 4 |LI| 600 (6830 Souiie Tiefbau (100) 4| 1.1.7 | 1000 |—— . Juhalt des amtlichen Teiles: Gese E Vereinbarungen, dur welche der Entscheidung des Kauf- Si hi “N ó ck18 t 1000 204,75 Odenw. Hartst. .| 44) 5 |4 | 1,1 | 1000 107/25G I Da 4 4 i 11 1200 137/73bz S E e U-M (108) 11 1 e200 (103,7 G | d leihungen 2c betreffend Kas ite. ständig t a tinsiige SUGU Nen, DOR E I D edwigöhütte . ./20 |— |4 |1. 192,10bzG nb Cis A 7 9206 î A 9 ch (9 agdeb. Baubf. (10: | 1,7 |2000—500 [103,756 E Ordenêverletzun Á 1 t ändiakei Ore ; ichtia. e aba) 4 04 [11 100 1102/60 Oldenb Send 34] 5 (4 (11 Q ol22/08 | Warît. Grub. aba.) 0 i, 03/4fr.8 1009 [5025 do. unt, 09 (103) 41| 1.1.7 [1000/u, 500 La _W A Vom 6. Juli* ständigkeit gehören, entzogen werden, sind nichtig einrihshall . . 112 [12 4 [1.1 | 300 }189,60G Qrenst. u. Koppel| 5 | 8 4 1000 150 40b! do f a et V E 1.7 | 1000 |9025G Mannesmröhr. (105)/44| 1,1,7 |2000—500 |103,25G Y : A 8 D e S 5 : emmoor Prtl.-3.| 0 | 0 /4 1.1 /1000/500/110,20bz Sönabrüt.Kupfer| 0 |— (4 | 1.7 | 1000 |76,2et G Ble L E 18 A 5 t 1008 S Mass. Bergbau (104) 4 | 1.1.7 | 1000 [101,40G _W Deutsches Reich. Wir W ilhelm, von Gottes den Deutscher Kaiser, Die Zusammensezung des Gerichts nah Maßgabe der / us O 4 Au M 10 TOSEORS Ottensen, Eisenw.| 3 | 24/4 | 1.1 | 1000 |—— R A7 -1000 [08 B A Dw, 1E Ll odd 0 102,75G Y Ernennungen x. ] a König von Preußen 2c. "F A 0 Vorschriften dieses Gesezes ist durh das Statut zu regeln. 4 deHessele u. Co. L./10 |— |4 | 1.5 | 1000 60.00bzB Daner r 'LHnv: V E 1E O O Ludwig Wessel. .| 4x| 7 |4 | 1.1 | 1000 |120,25b3G | Mülh, Bg. uk. 05 102) 44| LL7 | 1000 [10340G Y Gesetz, betreffend Kaufmannsgerichie. vercrdnen im Namen des Reichs, | oige Zustimmung E ____BDD, / Hidern.Bgw. Ges. |10 11 [4 | T1 |1200/600|211,50bzG Passage-Ges.konv.| 4 | 44/4 | 1,1 /1500/300/91,40G Mestd. Jutesp. . .| 0 | 2 4 | 1,1 | 1000 |85,50G Neue Bodenges. (102)/4 | 1.1.7 | 1000—100 |101/25b M N Bekanntmachu 97. Dezember 1898 des- Bundesrats und des Reichstags ¡Folgt : Die Kosten der Einrihtung und der Unterhaltung des G e N p VecA| 11 l i; 200/ a 2b Pauck\ch, Maschin. 21014 1.11) 1000 162,80G Westeregeln Alk. (17 |17 |4 | 11 1000 950 00bzG v n, 06 101 31 11% (1000100 (98 Obr A Nachtrag Ur Beltanntmahzung vom Mé. ezem er O90, be- A f e G ichts Ab 4 A2 d ba E c De °n.64601-74600| |— [4 | 1.1 A 20d 7 do, V.-A.| 44 44/4 |1.11/ 1000 |=,— do. V -Akt.| 43| 44/4 | 1.1 | 1000 [106,706zG | Neue Gasges, . (100 4 117 H at (die N treffend Ausnahmen von den Bestimmungen für die Fest- Errichtung und Zusam ung der erichts sind, soweit sie in essen Einnahmen thre Decung bg R A (6 104) N P 1 0ae 218 4 [14 | 1000 |4425G Wesifalia Cement| 0 | 0 4 | 1.1 | 1000 |154,60G Niederl. Kobl. (105)4 | 1.1.7 V [102,0 N fellung des Börsenpreises von Wertpapieren Kaufmannsge E nit finden, von der Gemeinde oder dem weiteren Kommunal Pilvert, Main 0 7 4 11 1000 55 L0G Peterib bon n daa 11 E C2 BOUe / Westf. Draht-I. .| 8 | |4 | 1.7 [1000/600/150,00bzG Pein 4A (103) 4 10 0000 E A j p E verbande zu tragen. B HirsWberger deder 10 110 4 [1 1000 135,306 S E 200 olZAORG do, Draht-Werk d 20 17 a S Nordstern Kohle 109) 4 1.17 7 O 101,80G Königreich Prenßen Zur Entscheidung von Lire E qus dem Dienst- h Soll das Gericht niht aus\chließlich für eine Gemeinde I B ch 25,-N L ST/0s | | 92 38 25 G _— 2 mr r _ d E cazd ü N D, F 7 T 3)! s M | 9 a E N A . | C L s | _ L D “s . 1 - . 4 Q Bod. Ferbwerte/20 (30 (4 | 11 | 1000 0B ongs, Spinnerei| 0 | 0 4 [11 | 1000 [75,50G do Stablwerk| 0 |— |4 | 1.7 | 1000 |125,10bzG do .J.C-H (100) 4 | 11.7 | T0808 39'00b¿B a E N ; s 4 oder Lehrverhältnisse zwishen Kauf Kinerseits und ihren oder einen weiteren Kommunalverband zuständig sein, so ist | Hörderhütte, alte| o. Db. |fr.Z.| 600 710b¿G Por, Sea 5 N f 06 201,00bzG | Wesil. Bodenges. |— | 0 4 1.1 | 1000 [121,00bz do. Kokswerke (103)|4 | 1.1.7 | 1000 [101 00bz M Erneunungen, Charafterverleihungen, Standeserhöhungen und | Handlungs chilfen oder Handlun ingen andererseits bei Festseßung der Zuständigkeit zugleih zu bestimmen, zu do. fonv. alte| o. Db.|fr.Z.| 300 [14,006 Pole Sprit-A-G./12 [14 4 L o I BNG | Wiaina Portl 0 10 (L1 | 1000 [10160 Orenst: u.Koppel(1 02/43 11 l 2000 600 (10350 et.b;y M sonstige Personalveränderungen. e ovbanb eat Bedürfnis Mäüsmannsgerichte er- A S die einzelnen Bezirke an der Deckung der Ls neur 0E 2, R PAOLS Preßspanf. Untexs.| 0 | 0 4 | 1.8 | 1000 |50,00G Wiebe M Lit Al 0 |— (4 117 E ghenh.Brauex. (Le 1-4 600 NOMS M alerhöcster Erlaß, betreffend die Verleihung des Enteignungs- ichtet Ds L On E eanon, St-Pr. Li 5 Eh ' * 4 (18 1 „00d iede, M. Lit. A.! 0 |— (4 11.7 | 70,7! 0: N: 2'806 H i: ( nungs- | ri L Ÿ J i 2 i T Y Jo. Step L 6 =4 17 | 1000 (142754G | Rathenow, opt J 2 [1114 121000 (1202 Wiede Mbit A 0174 (1s 1000 140606; | Pfefferbera Br, (105) 4 | -.4.10 1000-500 os M chis an die Stadtgemeinde Fulda. M A ride ie Ercichtung „erfolgt {M einer Gemeinde | dies a S p fs Gicasa V De ' " r Nor 10.1 |/ x A auchw. Xvller ( |4 O 20 25b Ii i inb.| |i 99|—|f Q 4 Q A 4 E N A R T | Y C S ; E : ¿ / | t : 12A ieles etebes Ur G n j j 2 Y ôxter Bodetd gs s 7 L 1000 67,25G Ravensbg.Spinn.| 0 | 2 4 N | ‘600 102.00 9 M R D i. Liq. E Pornme r Ol | R 1000 100,00G Allerhöchster Erlaß, betreffend die Verleihung des Rechts zur |! durch Ortsstatut nach Maß abe 9 der Gewerbe- Gerichts jehes 5 Devung gelangen, bilden Einnahmen des 4 M Den 15 eili N 64“ B R P 7/94/11] O G |Wilhelmöhüilte Ta ase (1200/300 70066 | RLWestf.Kltw. (105) 41 Lao M Crhebung des Chausseegeldes an den Kreis Striegau. | ordnung. Die Entscheidung der 9 : u : Í J Hotel Disch. .… 4/5 4 1.1 |+ 1000 |89,60G N 618/411 3001277 008 ilfe, Dampfk. .| 0 |— 4 | 1,4 [1000 /500/51,00G do. 1897 (103)/44| 1.1.7 | 1000 |[103,60G M (nzeige, betreffend die Ausgabe neuer Blätter der K 2 } über die Genehmigung des Statu! Ren echs Monaten A S Sa , A _ ; otel Did - es 12 [18 4 [14 1000 [212,00b4G Rhein-Nassau b 18 4 1,1 1500/300/277,006z_ Witt. Glashütte .| 6 | 7 |4 | 11 | 1000 /117,75G Romb. H. uk.07 (103) 41 L 1 T TEb) L Anzeig / bel sfe ] Mi gabe 1 ier Blätter der Karte des - aubbilatt Dio Entscheidun mud Lie Genehmigun _ Für jedes _Kaufmannsgericht sind ein Vorsißender und Y a O 21 05 do. Anthrazit . .| 6 |— 4 |1,7 | 1000 [132,50bzG Witt. Gußstahl E 7 [11000 /500/155 0 A Stot | e A P L Deutschen Reichs im Maßstabe 1 : 100 000. ä l. g, Z gung | mindestens tellvertr (b d Y owaldts-Werke .| 5 | 0 4 |1.10| 1000 1117,50G do. Bergbau [4 | 4414 (11 | 1500 110 25G it. ußstahlw. 4 |— [4 1.7 1 X /500/155,00bzG Nybnik. Steink. (100)/44| 1.17 | 1000 [102,10bz f s i : E i versagt wird muß mit Gründen L indejtens ein Stieuver reter desse en sowie 1e erforderliche 4 Beer S 5 71 M 109 14350b4G do. Chamotte . .| 0 | 0 4 [11 | 1000 181 §5bzG a are z 0 : 22 1360 /280 148 80s V Grak, Ca 20 en A G Beta Se betreffend die Verleihung Les Stipendiums - Mehrere Gemeinden können ei E übereinstimmende Zat von s eo zu berufen. Die Zahl der Beihtzer soll À ELEREILO, E [E |% 96,00bz do Metallw. . .| 0 | 0 [4 |1:10| 1000 172/30 ta oe 0. 898 (102)4 | 1,4,10/ 100 13,006 A der Karl Haase-Stiftung. | er en T0 r, | mindestens vier betragen. 2 N A s E 11 | 1000 1667586 _| do. do. Vorz.-A.| 0 | 0 4 [1.10 1000 [97 00G Miter einen 5 2 [7 e E V E Na 117 1000 90G M Gerzeichnis ter Vorlesungen an der Königlichen Forstakademi | Ortsstatuten zur Errichtung eines jamen Kaufmanns- Bei Kaufmannsgerichten, welche aus mehreren Abteilungen 5 uidscinsfy 3 |— 4/17 |, 1000 |121,00 et.bzG | do. Möbelit.-W.| 8 110 4 |1,1 | 1000 [138,60G Zellitoff-Ver. abg.| 2 4117 (1000 18775 do, 1008 C 1A 99,80bzG ergeicnrs evt Soda, der Königlichen Forstakademe | gerihts für ihre Bezirke verernigel je Genehmigung | (F bestehen, könne / Navi; M : F umboldt, Masch.| 3 |— |4 |1.7 |600/1200/109,50bzG S nieae R | 997 euhloss-Der, avg. 2 |—| E O 187,75G Súl.El. u. Gas (103)/44| versh.| 1000—500 |103/75b u Eberswalde im Winterhalbjahr 1904/05 E I ( ammern) ejtehen, Tonnen mehrere Vorsißende bestellt werden. Ilse, Bergbau .[10 [12 4 |1.1 | 1000 239/00B do: Stahlw 1a Y g [8 f 75 100 720d 12 ObIG Zellst.-Fb. Wldh. 15 [15 4 | 1.1 | 1000 |256,75bzB | Schutert Elektr. (102 4 T7 1000 96 40bzG 8 s AE I en der übereinstimmenden Ortsstatule R re Verwaltungs- Besteht am Siße des Kaufmannsgerichts ein auf Grund j Snowrazlaw Sala| 5 | 5 j 113/95 . Stahlwerke .| 8 |— 14 |1,7 (1200/6001172,00bzG derfb. Kruschw.|17 |—|4 [17 | 5 210 50b U I (10941 1410/20 A Ö ändig, | Ï i I D O aur ; 4 Sa D i5 E 2 Li 400 11325G Sd Verk. | i ee L Zudckerf Mes 1w.(17 |— (4 [1.7 | 500 10,50bz E f a ry LAIO E En Ste baben f n deren Begl j aufmannsgericht des 8 4 oder des 8 D des Gewerbegerihtsgeseßes errichtetes 1 Serih, Wiphalt.| 1 | 4 4 |1. 213,106 do. W. Jnduftrie| 0 | 5 [4 [1,1 | 150 1158,306zG Obligationen industrieller Gesellschaften. U oco 1899 (105)|4 | 117 | 5 n S einen Sig haden jo. 8 j Gewerbegeriht, so sind in der Regel dessen Vorsigender und 4 R E 100 E L Sena 7 |— 4 | 17 | 1000 [0G || DiG-Ail, Tel. (1001 7 11.7 | 1000 Tb o, fon I U 1410 500 [108,006 M | Auch für den Bezirk eines" V Mämmunalverbandes | seine Stellvertreter, sofern auf sie die im § 11 Abs. 1 bezeich- t Kaÿla, Porzellan ./25 30 4 | 1.1 | 1000 464/00bz Rebe Montan. 124 121 4 14 | 1000 216 22 L EG A-G. Unilinf. (105) "e 1E f 919066 Siemens Glasb. (103) 41 1.1.7 | 1000 104,70G - S eine Majestät der König haben Allergnädigs pt | kann ein Kaufmannsgericht erri we Die Ecrichtung neten Vorauss\ezungen zutreffen, zugleich ziem Vorsißzenden und # alier Q Io p 4 (1.1 | 1000 [162,60bzG Rolandshütte. . .| 8 (4 |1.7 | 1500 |[117,50bz S s 4b hef 8 1034! 4x LLT | 5000500 E Siem, u. Halefe (108 # 1.4.10 2000—500 102,40 bz Seine Majestät der König haben Allergnädigjt geru 1: | erfolgt in dieserk Falle nah Maßga ® Vorschriften, nach zu stellvertretenden Vorsißenden des Kaufmannsgerichts zu Wi Kapler Maichinen| 6 |6 1 1 1000 O La, 15 =4 [17 11000 /600 195,00bzG A.-G. f. Mt.-I. (102)/4 1.4.10] 1000 [94,756 Stett rivat (105) 43 117 ‘500-200 104/10G dem Präsidenten der Akademie_der Künite in Berk, Le Es Anheloge n S ie ; E See e 1 bestellen, guch . gemeinsame Siri tungen jür die. Geridise H R T 10 (4 4 V er Brnk.-W./15 |— 4 215,756 G. T Me 1A 500 [100 80 PHELL RADEDIYELTEL N T Std | A 6 )4,10@ ; f E L ATAN ; S / erden. / l En Pr dis E e rets L KattowißerBraw. 11 (10 4 |14 1000 |20780bzG | do. Zuderfabr.| 8 | 8 14 | 1:1 [1000/5001 14,60bzG AUg.ELG. 1-7 100) T 1000-500 1.0064 Teut -Mib.1.04 (10) 44 1.17 /3000—200 |101,00G Geheimen Regicrungsrat, Professor Oen den Roten Adler- esclosien Le c ieuii ad E E rei, den Bureaudienst, die Sigungs- und Bureauräum- ; Keu a Eiîe s E, E [1,7 | 1000 ]117,00bzG RotheErde Drtm.| 0 |— 4 |1,7 [1200/300/51,00G Alser Portl nd (102 41 117 | 1000 104/30 hale C isfenh. . (102)/4 | 1.1.7 [1000 u. 500j92,00G orden zweiter Klasse, , E G I E R Qa irfa fe ae R E LCULeN „U! ‘dergleichen zu trefsen._ H 124 17 1000 [115,00bzG | Sächs. Elektr.-W.| 0 | 0 4 |1.1/| 1000 [13,00 Nea Koblen. (100)/4 | 1.1.7 | 1000 D Shiederval * * (102)4U| L17 |9 1000 1101,75G : dem Großkaufmann Jakob Latscha zu Frankfurt a. M. | F emeinden des Bezirks bestehenden over "PMEe Tri E R L Ermer u Stárke|18 E C S Sächs. Guß Döhl.| 9 |— 14 | 1.7 1200/600240,50G Ai Laffenb. Pap, (102) /4x| 1.1.7 | 2000—500 |—— Dielen A 117 | 1000 Nf N den Roten Adlerorden vierter Klasse : | Kaufmannsgerichts begründet ijt. Zum Mitglied eines Kai mann Wi Köln. Bergwerke . 25 2714 (1:49 1200/600428 00bzG | bo: E o E 11 P 68,506 Berl Braunkohl. (100) 5 | 1.1.7 | 1000 |103,00G Unter d, Linden (100 4) L17 | 500 u. 200 100.066 [M dem Amtsgerichtsrat a. D. Dr. Gustav Schmidt zu | Die Landes-Zentralbehörde kann auf Antrag beteiligter | berufen werden : I INEE 1 M do. Gas- u. Gl. 515 4 a1 1000 106.60G S.-Thür. Braunk. 5x| 0 |4 [11 [1900/600 99'006: zz Berl. Elektrizit. 100) 4 1,4,10/1000 u. 500 102,00 Westd. Eifenw. (102) 43 T | E 101,90G E Cassel, dem Forstmeister Gu stav Haß zu Kummersdorf im | Kaufleute oder Handlungsgchilfen die Errichtung anordnen, 1) Personen weiblichen Ge chlechts: Va 2 Köln-Müs. B. kv.| 5 |— 4 |1 3 ,00bz( do. uk. 06 (100)/4x| 1,1.7 | 2000—500 [102,50bzG Westf. Draht . (103)/4 | ) s L A | Ta+ Ain » Vats t ) Led) Sn O 1 S E17 | i000 ee | Ste Bar. |— 4 11 | 600 [110,008 do. Uk B (100)1t| 1.7 | 2000500 [104206,G | do, Kupfer . Lo O S Kreise Teltow und dem Forstmeister a. D. Christtan U R "Récanu dm U A E ibeung 2) Ee, i A UUkolm u [19 19 (4 [11 | R äch\. Wbst.-Fbr.\11 |— 4 [17 | 321 ,.00G orl. H. Kail c 17 5001 D106 7M E E L \ 8 Bo Lm li a Mole 6: hiäher zu C L Greifs | oder den weiteren Kommuna!lverbanDd t ngenen Aufforderun( 2 N ; E I s “ee À König Beo. s /4 I R 228,90bzG SalineSalzungen| di| 4 4 |L1 | 600 |95,50bzG Berl. H. Kah 1100 A 14:10 200 L 200 102106 dea j (103) 44 1.1.7 1000 u. 5001S R A L S ubrandenhurg, BARE dl B Am E innerhalb der geseßten Frist die Erridfna auf dem in Abs 3 R B Pexsonen, welche Me Fähigkeit que Bekleidung öffent- : do. do. St.-Pr./17 4 L) 1 327,20bz Sangerh. Masch.| 8 14 |1.10/1000/300]/189,50G do. do. L Oa 117 | 500—3000 2, 10G Zechau- Kriebitz (103) 44| 1.1.7 1000 u. 500 102,75bzG Demmin, den Königlichen Kronenordeit dritter Kla}}e, | i; Ret ME, i E cut M licher Aemter 1nfoige strafgerichtlicher Verurteilugg verioren 1 E env Ó | y h Saronia Zement | 34| 3 4 |11 | 1000 [105 £0G R Ana 100 B 144 E E Beile Saa: s Ai 1.4,10|/ 1000—500 |104,60G dem Nektor Wilhelm Müller zu Altenessen 1m Land- | bis 4 vorgesehenen Wege nicht erfolgt 1}. Alle Bestimmungen, haben ; s A, ava... 0/04 200/600] —,— S K Lor 1 Walker] 1 Hong AAnIGS U A ohum.Bergw. | 1,17 | 94, „Waldh. (102)| 71 10 4100 e TEA Kn E j S hehä in diese Ne DE 2 L H do. A 10014 [11 : N 12'00bzG S N ao 1 F E E S do. Gußstahl 109 4 17 1500 |—,— R Sus 100) (4 1410 S002 Hod a E kreise Essen, dem Gutsbehßer Wilhelm Otto zu Stolzenbach elche Bs I eU dem Staucy po R in diesem 4) Personen, gegen welche das Hauptverfahren wegen i D ete I | ' Os D A L 476,0 F s hm ch 7 | R r Qn6 S p ———— p Ñ e E As S S : Sioafroife unt Ls a Ps S e (ck : ., : À 0 P S- D E D Ls S E E. c : s O N Fonia Kornsy.| 0 | 0 4 19 | 1000. T—— Schedewik Kmg.12 | 9 (4 | £1 | 1000 B G Braunss wKohl, 10344 1.1.7 1000 "500 106/30G Elekt. Unt. Zür. (103) 4 | 1.4.10 810 |=—— im Siegkreise und dem Ziegelei- und Sthneidemühlenbesißer Au L Seite nd O bi Aaifleité (s «ikinns | O Verbrechens oder Vergehens eröffnet ist, das die Ab- Y E Walzmühle| 3 E 7 E 1209 7'256 Schering Chm. F.110 15 4 1,1 | 1000 1305,00 et.bzG | do Wagenbau(103) 4 | 117 [1000 u. 500[101,30G Grängesb. Orel. (103) 44| 1,5.11/ 1000 102 806zG Rudolf Rothe zu Neuer-Kalkofen bei Joachimsthal 1m Kreise | Hilfe 0e Bedi A L g n L E her M Ah F 3% | erkennung der bürgerlichen Ehrenrechte oder der Fähigkeit zur d Königsborn Baw.| 7 | 9 |4 | 11 | 1000 15100bG | S himisd Me d 1,1 | 1000 [109,006zG do uk. 06 (103)/44| 1.1.7 | 1000—500 |104,60G M O TORE | 7-240 5006100 102,108 Angermünde den Königlichen Kronenorden vierter E Bezirks in entsprechender Anga)! zu Joel. Bekleidung öffentlicher Aemter zur Folge haben kann; L Königszelt Porzll.| 9 |— 4 [17 | 1000 [195,75G S O Maia 5 4 28 ft 1a 00S Brieger St.-Br. (103) 4 | 1.1.7 | 1000 [101,50G Oest Alp. Mont. 100 1 117 a ebugA dem Haupilchrer Fridolin Ha nisch zu Alt-Lomnmß um | E : S 2. e n 5) Personen, welche infolge gerihtliher Anordnung in i D 8/84 14 600 4124,50bzG Súles. Bgb. Zink 17 17 4 |1,1 | 8300 364 00b4G lone aa Dau A i | 1,4,10/ 1000—200 |—,— R.Zellst.Waldh. (100) 4 1410| 1000 |101,70bzB Kreise Habelschwerdt, dem Lehrer Augu|t Hövelmann zu}, Für Gemeinden, welche nach der jeweilig lezten Volks- | der Verfügung über ihr Vermögen beschränkt sind. f Frouprinz Metali|12 3 i: F n E do. St.-Prior./17 [17 (4 | 1.1 | 300 [361,00bzG 2 a1 D 035 | 11.7 |2000—500 [103,57 et.bzG Spring-Valley . . 4 e 1000 4 [7 Dorimund den Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens zählung mehr als zivanzigtaujend Einwohner haben, muß ein Qum Mitglied eines Kaufmannsgerichts soll nur berufen Gebr. Krüger&G.| 8 | 8 4 |11 | 1000 134 75b2G do. Elektu.Gas 6 7 F A 100/50bzG | Calmon Asbest (105) 44 1,1.7 | 1000 110270V Ung. Lokalb.-O. (105)/4 |1,1,4,7,10/10000-200 Kr.97,79G von Hohenzollern, sowie E : | Kaufmannsgericht errichtet werden. Die Landes-Zentralbehörde | werden, wer das dreißigste Lebensjahr vollendet und in dem Küppersbusch . . ./10 11 4 [1,1 | 1000 181006 ‘vtulié: a L : m 13960G ü | Central-Hotel I (110)/4 | 1.1.7 500 |—,— Verficherungsaktien. dem Mitgliede des Märkischen Sängerbundes, Zeug- | hat erforderlichenfalls die Errichtung nah Maßgabe der Vor- | der Wahl vorangegangenen Jahre für sih oder seine Familie | | j O 4 |L1| 1200 [138/00 et.bzG x 7 | ; g : R 5 : gegan nd) | Se S B | pr St182000b. do. Koblenwerk , 0 |— (4 |17 | 400 [17566 at Crnth 00) LL7 3000-500 [105,30 Mlanz 10S, c 118 schmiedemeister Julius Lederer zu Prenzlau, dem Shlosser- | schriften des § 1 Absaß 5 anzuordnen, ohne daß es eines An- | Armenunterstüzung aus öffentlichen Mitteln niht empfangen S euer u. Ko. l d R S Wp E O S0 b uE Sea M 4 [1,9 | 500 /126,80G Charl.Wasserw. (100) 4 117 | 1000 [102/256 E Set 1130bz, meister Eduard Gomoll in der städtischen Gasanstalt zu | trags beteiligter Kaufleute oder Handlungsgehilfen bedarf. | oder die empfangene Armenunterstühung erstattct hat. g 4 Lapp, Tiefbohrg./22 |— |4 |1.7 | 1000 |338,00 et.bzB SHloßf Shulte (4,5 2 2 17 A 104 0G Chem.FGrünau (103) 44 1.1.7 | 1000 [104,90G Seivui E Hagel Bed 34. Kolberg, dem Gutsobergärtner Karl Saß zu Charbrow im | : 8 3. N S Zum Beisizer soll nur berufen werden, wer im Bezirke f Fantgmmer s E 8 450 1119,00G Hugo Scneider T8 9414 [11 | 1000 129606 Chem, &. Weiler (108 i | 1E I E Macteburger Rücbver|.-Ges 1356B Kreise Lauenburg, dem Schasmeister Gottfried Fen gier zu Die Landes-Zentraibehörde kann die örtliche Zuständigkeit des Gerichts seit mindestens zwer Jahren seine Handelsnieder- {f Ea E i l |—/4 (1.7 | 600 1242,80bz Swhón. Fried, Ter. 18 112 /4 |1,4 | 1000 162,75G Constant, d. Gr, L. Rue ¿S a0 Thuringia, Erfurt 3250bz. E Turtowo im Kreije Gräg, den Holzhauermeistern George | eines auf ihre Anordnung errichteten Kaufmannsgerichts aus- lassung hat oder beschäftigt Ui. Y Lederf. Epcku.Str.| 8 | 8 /4 [1.1 | 1000 [105,25bzG S E | 7|86 Z i 1000 T R unk. 10 s 4 1,17 | 1000 |—-— Wilhelma Magdeb. Allg. 1790B. Gro zu Preilack im Landkreise Kottbus, Jakob Turows ki | dehnen. Vie beteiligten Ortsbehörden sind zuvor zu hören. 4 Q : : Leipzig.Gummiw. 7 |9 4 [11 500/1000]142,008 Stombaurg uSe.| 5 | 5 [4 |110| 1000 106256 Gon O, E 4 2RI0 S Bezugsrechte : zu Gorzekallen im Kreîje Lyck, dem Ziegeleiaufseher Augus|t | / N 8 4. L : i : Als Vorfißender und desen Stellvertreter sollen Per- H Sep E «(7 [7 4 [11 | 1000 [111,40bzG Scriftgieß. Hue .| 4 | 43/4 |L1 | 1000 |[101/90b ont. Wasserw. (10: 44/ 1,1,7 (1000 u, 00 Deutsche Bank 2,675b Sabow zu Joachimsthal im Kreise Angermünde, dem herr- i Auf Handlungsgehilfen, deren Jahresarbeitsverdienj)t an | jonen gewählt werden, welche die Fähigkeit zum Richteramt 4 eopoldshall . .| 2 |— 4 [1,7 f 600/300 170,75bzG S s Fieftr.| 0 | 1,0003 Dannenbaum . (103)4 | 1,17 1000 100,25G eutshe Bank 2,675bz. \chafilihen Kutscher Friedri -, G l e 2 Bj O Dahn | er L L Ae D s 2 e St-Pr | 5 |— 4 [17 | 600 L TOOs Shuter, Clektr. 4 |0 4 (1,8 | 1000 1103,756zG Dessau Gas . . (105)/44| 1.1.7 [1000 u. 500/107,00G Dresdner Bank 0,50bz. hasftlichen Kutscher Friedr ih Hotopp zu Hameln und dem Lohn oder Gehalt den Betrag von fünftausend Mark über- erlangt haben ; auch töônnen Personen gewählt werden, welche N Lenk.-Josefst.Pap.| 0 | 0 |4 |L1 | 200 fl. [88,505 S G 818 fi H a E UES do. 1892 . (105) 44 1.1.7 /1000 u. 500/106,50b Concordia Bergbau 3,70bzG. Jnstmann Augu t Neumann zu Weißensee im Kreise Rössel | steigt, sowie auf die in Apotheken beschäftigten Gehilfen und | die Fähigkeit zum höheren Verwaltungsdienst besißen. Aus- 5 j Ludw. Löwe u. Ko./10 10 (4 1.1 [1000/600|255,50G Seck Mübl.V.-A.| | T [fr S 96,00 B do. 1898 uk. 05 (105) 4 | 1,1.7 [1000 u. 500/104,75@ Nolandshütte 0,75bzG das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. | Lehrlinge finden die Vorschriften dieses Geseßes keine An- | nahmen kann die höhere Verwaltungsbehörde zulassen. Der 2 y Lothr. Zement . .|/ 5 | 5 [4 L | ALUUO 129 00G Se beck Schiffs “10 | M. T. fr.Z. « pr.St. 18,00G Dt. Asph.-Gef. (105)/44) 1,4,10 500 105,75G E Î E | wendun E N | Norsikende und seit “N Stellvertreter "4 & f ede Kaufleut 2A do. Eis.dopp.abg.| 9 |i.D/4 17 | 300 127 50G Ma S L W. 4 E 17 | 1000 113550G do. Bierbrauerei (103)/44| 1.4.10) . 102,75B | E g. A | BOr1Be de und jene Dle vertreter dürfen weder Kaufleute 2A o. St.-Pr.| 0 \i.D/4 | 1.7 | 1000 166.00B Seuiter Wh. Va. 0 |— 4 |14 1200/30/95 25G do Kabelw.uf. 05 (100) 4) 1.4.10 1000 p00 102,29 n L a | noch Handlungsgeht en |en. n i Louise Tief | 17 |ch L d ; Dre , N . a IO, 0 ifer Gew | Tit dies t | Di þ 3 ori f; ck- Nicksi- e Son Mort | io » ia Ÿ T y ; c, Vat De de 5 28 4 [300 /1000/44,00bzG Siegen-Solingen | 0 |— 4 |1.7 [1200/600/109 50G de h * reif 100/14 | T E 100, 50G N 2 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : L 2E Kaufmannsgerichte sind ohne Rüth! auf den Wert | N werden dur den Magistrat und, wo ein jolcher uben u. Skeffen| 81 71417 e Ao bz3B | Siemens El.Betr.| 5 | 5 4 |1,10/ 1000 108,75G do. Linoleum (103) 44| 1.4:10/1000 u, 500 102/00G Berichtigung. Vorgestern: Nordstern 2 Ee L: t | des Streitgegenstandes zuständig für Streitigkeiten der im § 1 | nicht vorhanden ist oder das Statu! dies bestimmt, durch die R Eer Maid. „| 9 14 la (11 | 1000 120,00 et.bzB | Siemens, Glash.18 14 4 [11 1000 [245,506zG do Wass 1898 (10294 117 | 1000 [100,00G 101,80G. Gestern: Berl. Stadtsyn. 1900 103,800, | dem Staats- und Kriegsminister, Generalleutnant von | Abs. 1 bezeichneten Art, wenn die Streitigkeiten betreffen : | Gemeindevertretung, in weiteren Kommunalverbänden durch j: KünevurgerWachs| 7 |— 4 |17 | 1000 127106 E s : | a 7 K 10% 146,006zG do. do. uf. 06 (102 44 £17 | 1000 [102.006 Westf. Pfdbr. 111. Folge 34 9/0 98,90bz. Chines ¿ Einem genannt von A M die Erlaubnis zur An- | 1) den Antritt, die Forlsezung oder die Auflösung Des | die Vertretung des Verbandes auf mindestens ein Jahr gewählt. 1B Luther, MalGinen o i, 03/4 fr.Z. 1000 [30,00G Sitendorfer Porz. 0 | 0 4 [11 | 1000 25 G Di.Lur.Ba ub 07 10 B brs 00010 S B, B a M Dea, Piat M j E des Lan Seiner Maze tät dem Kaiser von Japan ihm Dienst- oder Lehrverhältnisses jowie die Aushändigung oder | Jhre Wahl bedarf der Bestätigung der höheren Ver- A oi S a E he E Ll 500 Da Spinn u. Sohn . 0 |— 4 14 /1200/600 51508 Dtsch. Uebers. El. (103)/5 | 117 | 2000200 10330 et.b1B Cis Obl a A "Bos e e E d B. E ichenen Großkreuzes des Verdienstordens der aufgehenden | den Jnhalt des Zeugnisses; , E waltunç sbehörde, in deren Bezirke das Kaufmannsgeriht M ; Vèagov. Allg. Gas! 7x| 63/4 |L1 | 300 126 60G Sas g [F é 1.1 | 1000 154,75bz Donnersmarh, (100) /34| 1.4.10 1000 |97,00bzG Kaliwerke Aschersleben Obl. 99 90G. N Sonne zu erteilen. | 2) die Leistungen aus dem Dienst- oder Lehrverhältni)se; seinen Siß hat. Diese Bestimmung findet auf Staats- oder 4 f ‘do. Baubank. .| 5 | 5 |4 | 1.1 [1200/300 91 ,50bzB Stahl n Nolfe R 4 0 101,50 do. uf. 06 (100)/44| 1.1.7 | 1000 [104,40G s E | | 3) die Rückgabe von Sicherheiten, Zeugnissen, Legitimations- | Gemeindebeamte, welche ihr Amt kraft staatlicher Ernennung H do. Bergwerk, 85 85 4 L1 | 8300 þ70,50G Sten Ho aba,| 0 |— (4 17 | 1000 |73,00B Bort, J ael P E A : | papieren oder anderen Gegenständen, welche aus Anlaß des | oder Bestätigung verwalten, keine Anwendung, solange sie Y : Ee Mühlen A e H [Tol 20 0E Staßf. Shem, Fb. 8 [— 4 |17 | 8300 138 50G do. Union Part. (110 5 117 1000 u. 500/110,90G : O | Dierst- oder Lehrverhältnisses übergeben wordea sind; ? | dieses Amt bekleiden. Einer Bestätigung bedarf es ferner 2 Mannh.-Rheinau| 4 /i02/—fr.3.| 1000 |64,75G M L S a 5 [28 E 15600B do. do. uf. 05 (100)/5 | 1,4.10/1000 u. 500[10340G E Deutsches Reich. M die Ansprüche auf Schadensersaÿ oder Zahlung einer | nicht, wenn Um Falle des § 9 Abs. 3 der Vorsißende des f Marie, oui, Bgw.) 0 |— 4 17 | 1200 [72,606 do: Elektrizit, | 64 [4 | 17 | 1000 R Dbreld QN at E t 117 1000 A 500/98,25G Fouds- und Aktieubörse E | Vertragsstrafe wegen Nichterfüllung ‘oder nicht gehöriger Er- Gewerbegerichts oder jen Stellvertreter zum Vorsißenden oder n MaR inen Mee 0| 9 i 11 E 04'506 M Bulkanabs, s 4 [11 | 1000 i Elberfeld. Farb. (105) 4 14:10 1000 u 500/106,00G Berlin, den 15. Juli 1904 f Scine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: ena ee O welche die unter Nr. 1 atLa bige ina, C Vorsigenden des Kaufmannsgerichts ge- A G A 17 Lon U „Pr. u. Akt. B14 | ; 256,006 e O I 1172. [1000 270 5 erlin, den 15. Juli , L : L : ; E neten Gegenstände betreffen, sowie wegen geseßwidriger | wählt werden. n o: S * 130 2 4 17 RRO 295 20b2G Sig er Lit. ies 7 é 14 | 1500 70.00bzG Elcktr Lin, ?, 104 F 14:10 2000500 1310S Die Börse zeigte au heute ein unlustiges A E mt d G Ma a in Be e Le eng ober unridget E aen in ged se, e iataflenbi er E S 132. Y | U Mich. u. Arm Sir.| 0 | 2 4 |L1/| 1000 |94,80b Slocwes Mäk, | &| L S do. uk, 10 (104)41| 14.10. |[09,10@ sehen, auf keinem Gebiete waren Umsäge !" } mt Dr. Hugo Meyer und den Königlich preußischen Ge | oder Quittungskarten der Jnvalidenverscherung; Die Beisißer müssen zur Hälfte aus den Kaufleuten n MassenerBergbau| 5 | 4 4 |1,1 | 1000 117098 toewer, Nähm. | 6 | 5 4 |1,1 1000 [123,10bzG Elektrochem. W. (103)|44| 1.1.7 1000 1102,50G Be , l e tele waren m|age O rihtsassessor Dr. Paul Hager zu Kaiserlichen Regierungs- 5 A a g; Q nyer nue __ ur Hälste gu en Kausieuten, E MassenerBeravan) L 0 14 171 |1000/500 s StolbergZink neue d 6 4 11 300 154'80b¿G Slektrohem. W. N 11:7 | 1000 [96 0e, Belang, zu verzeinen. Die fremden B räten und ständigen Mitgltedern des Kalserlichen Aufsichtsamts hilfe die ¿De QUUng und Anrechnung der von den Handlungs- welche mindestens einen Handlufsgsgehilfen oder Handlungs- 2 an, K Q 2 S | 2A | « O, le e D werck Bz! 0 G [4 J ( 7 E E E Q‘ G eine nregqun a 1 agen ( h E N - eht n a : s D, e , u. C L . fs G è Mech. Web.Linden| 6 | 8 4 1,1 600 1153,00B Strls. Spl. St.-P.| 6 |— 4 |17 1200/6001117 0B Erb u S1 108 o L O t E Meldungen vor vie der Vorle ein "Hesondertl für Privatversicherung zu ernennen. g En H c j Handlungslehrlingen P teilienden Kranken lehrling regelmäßig, as Zahr hindur dder zu gewien Jeren i io. do. Sorau 15 16 4 110 1000 [20G | Sturm Falziegel 4 78114 (1200 OO N L O | Somme S A Lag u V So | Interesse hätten abgewinnen rönnen. Fnsoweit unt f i Kri E t E E er (88 63a, 65 des | des Jahres beschäftigen, zur Hälfte aus den Handlungsgehilfen u, O, O E 1A 219//0G Sudenburger M.| 0 | 0 (4 |L1 | 1000 |[94/00bz0 f Gleftr (103) 41 13. : : rol eitni ai h O rende M Ma rankenversicherungsgeseßes) ; entnommen werden Mecherni aw.|—| 014 | : A . 94,00bzG rankf. Elektr. . (103)/4x| 1.3.9 | 1000—500 |—,— olhen Verhältnissen vo en Tende') F i ; D L, : i L A ¿ i 5 a 4 E : 43 | 106 26 00G QUd A Be 8 4 4 11 | 600 [113,40G risteru. Roßm. (105 U 1.4,10/1000 u. 500 105,00G e ede fein R “lies ‘fd bieselbe eher als fd! ; i 6) die Ansprüche aus einer Vereinbarung, durch welche Die ersteren Beisißzer werden mittels Wahl der im Abj. 1 Mend.u.Schw.Pr.| 2 4 [1.7 | 1000 193,75bzG Tafelalas. P 2 1 S eid Gelsenk, Bergw. 100) 4 | 1.4:10/1009 u. 500|—,— bezeihnea. Auf dem Kohlenaktienmarkte stellten sd „_ Bei der Physikalish-Technischen Reichsanstalt sind die der Handlungsgehilfe oder Handlungslehrling für die Zeit | bezeichneten Kaufleute, die leßteren mittels Wahl der Hand- pte, Wo, 17 /20 4 1 1000 [226,00bzG Terr. Berl.-Hal. So, Db. r.3.| 6 pr.St. 3290G N RIAHIE - 0 i P 220 u, N O Hibernia-Aktien etwas fester, während von Ba“ Dr. Dr. Moel er, Grüneis en und von Steinwehr zu nach Beendigung des Dienst- oder Lehrverhältnisses in seiner | lungsgehilfen bestellt. Die Wahl der Beisiger ist unmittelbar Se uad Wene 14 | 717 Til 1000/500/146,00bzG do. N.Bot.Gart. |o, Db. 3. 2000 [117,50G Germ. Br. Dt. (102) 4 | 1.1.7 | 1000 |99,50G werten die Aktien der Deutschen Bank zeitweili F tehnishen Hilfsarbeitern ernannt worden. gewerblichen Tätigkeit beschränkt wird. und geheim; sie findet nah den Grundsäßen der Verhältnis- Mühlb.SeckDrsd. 11 |— 14 4 1000 145/0b:G A Südwest - Z 0 F 15 1000 |235,75bz Germ. Schiffb. (102) 4 | 1.4.10 5000—500 |102,60G etwas fester lagen. Im weiteren Verlaufe blieb 8 E, 90. j ; wahl statt derart, daß neben den Mehrheitsgruppen auch die F a i do. Wißleben +2 o. Db. fr.3 1h E A P E E E 4 | 1.4.10 5000 u.1000/97,10G Haltung ruhig. Der Kassamarkt für Zndufir s j Durch die Zuständigkeit eines Kaufmanns erihis wird | Minderheitsgruppen entsprehend ihrer Zahl vertreten find. Ceutotr, Misbura| 4 | 0 (€ [1T’| 1000 131 00b¿G Gel Masch @ 5 1 e La adt 7” Gt 102,80bz E e Nacbfea Jen O U De zeigte die Zuständigkeit der ordentlihen Gerichte ausgeschlossen. Hierbei kann die Stimmabgabe auf Vorschlagslisten beschränkt ; .L.C. L —— J ¿ 25/4. f: 0 “V E.

T