1904 / 169 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

Grofthandels : : gen R die Woche vom 11, bis 16. Jul c Tierkrankheiten und Ab st entsprechenden Angaben für n L “M maßregeln. sperrungs- Betr Zusam e Vorwoche, ü i a ch w offene Krei sammengestellt im Kaiserlichen Statistishen Amt d über den Stand von E oagen 2 D Ut: Labi Nate ad U Klauenseuch (Preise 1000 kg in Mark ; (Nat bén Bédbien tee fem S Jarotshin 1 (1), Posen West 3 (3), Obornik T E i Aegypten reife für greifbare W N ten der beamteten Tierä Birnbaum 1 (1), M West 3 (3), Obornik horn_2 (6). 1 N internationale Ges 45 are, soweit nit etw Kaiserlich erärzte zusammengest 15 (20 ), Meseriß 1 (1). A rnik 5 (5), Samt 1; 30. Mai 1900 Sesundheitsrat in A j as anderes bemerkt.) verz Zane Ee E i entóen Feil geftellt im | Go D En O Ori 1A: C T O (D), Str Buarantänemahre S N S e es A Fen fe ggeocgenständ eichnet, in denen N erjenigen Kreise (* 1 , : Grimm : einig 1 (4). 29: relng n wieder a \ an, angeord essen für Mari nde, Amtsabzeih Schwei n Roh, Maul- und eise (Amts- 2c. Bezi (1). 52: G ina 1 (1) Oschaß 1 Dae S N el eingeführt wen P en _fönnen zum b Woce| Da- | Di ; neseu e (cin Stweinep Klauenseue, Lungenseuhe rke) Zusa erabronn 1 (1). 69: O 6 1 (1). 50: Böbline rauch zollfrei eingefü ilitäruniformen fönnen esäße und | Abnahm Boe T v Die Sa Le, Deo on Shweinep N un _— nseuce oder mmen 44 Gemeindén und 59 stfreis 2 (2). ng Sauk zeugt wird, daß s werden, wenn der Koll n heimishen | Mehr- s im Oktober, do. 173 Ab Juli | Vor, bandence Bal E e nven nd Behöfte lind herrschten. b. Schwei Gehöfte. | el. und Gewerb exden sollen, wenn, ferees ct MLERE Non Moor Per, N Ier E a Aae n D s ener Seudenfäll eise vermerkt; sie u [leßtere in 1: eineseuche (einschl (Aus den im Nei Ce wird, daß di n ferner zuvor genügend en Zwecke verwend Roggen, märkish atter. zember mit 2 4 L P Zuli | Vor- | a E e ; Mfofen alla wers 2 Fishausen 2 (2 A . Schweinepest) N ch8amt des J Erford ie Waren so gende Sicherheit d endet | Lieferung, Nor er neuer 137—13 ' r Boden \ te, in denen die S wegen Seuchenverd 1 Bare Gerdauen 1 (1 ), Königéberg i. . : „Nachrichten nnern zusa ern ein genü verwendet werden und afür geleistet | tember, d ormalgewicht 712 s ab Bahn Dae e Theiß. . 8 A O 121,74 E nit für erloschen erklärt M nad den geltenden B sDerrten aEA e GURS L H S 2) S2 (2 Der russishe und e Handel und A Ret len mat D E Nachweis über e me auf nie A Duc im L -138,60 Abnahme romple iy C 75,37 2 Ura: 8 O) Met , Rössel Pr.-Gylau 12 (19)' r österrei ° reiheit ; er- Ç mit 1,50 Mey —140/7D— " E 1793: 17387 v C Rot (Wurm). Mohrungen zl ) Neidenburg 1 (1), S L Allenstein A : ; der Tit ishe Zuckerexport As Miner Bee bei der Einfuhr oder bei vierte Tell ommerscher, net ‘Mehr- oder Minderw 5 Abs E H i Great S adttreis A s Niederung : A h, Pe-H olland oto) \ L Oftpr. 4 is E russische Generalkonsul i. na ch ralia Gazette.) gewährt werden. E N Entnähme | kischer A pu er feiner 48 TEO i HeElénburger ez Weizen, Ia e oe romberg: Strelno 2 ez. Posen: Posen Ost 1 ez. Stettin: oldap 1 (1), When 2 , Stallupönen 1 (1 evdefrug 1 (1) M Rubel k n O Zude ie mebr ul6 10 M | E E E nersder, mtrti diee mit Z Ie, : Ag 109,53| 108,32 Trebnitz 1 (1), Militsch 2 Mogilno 3 (7). Re A „Reg-Bez. 8: Elbing 4 (4), Dan (2), Sensburg 1 (1) (Fterdurg 1 (4 U werden E ein großer Markt er für mehr als 10 Ea bosener [Le pommerscher, märkischer \chlesisher mittel 149, big S 120) 10A Trebns T (1). N a Opp eg.-L ez. Breslau: Pr.-Stargard 3 (3) per Niederung 1 (1), D ohannisburg 7 1 ei nd wenn bisher der r für den Absaß russisch iutonen Zwa 450 g 140 50 {er geringer 137—1 ri mecklenburger, preußt bis ¿ R 1084| 102/46 bavern: MüuwGen Ergen 1 (1). B eln : Lublinitz 2 (4) 4: Stuhm 2 (2), M. teustadt i. Westpr. anziger Höhe 1 (1) di reinfuhr nah der Türkei ussishe Zucker nur ! en Zuckers Beim Ks ngsversteigerunge 137,75 Abr —140,25 Abnahme i frei Wagen, N ischer S A S 54 / E l dev Met : | Gubar 99 ), Marienwerder 7 estpr. 1 (1), Pubi l), tände daran {huld rkei ausmacht, r 1/9 der ganzen | zeichnet niglichen Amt) n. ,(9 Abnahme im S me im laufenden Mono ormalgewiht E :| 10854 102,45 bayern: München 1 (1) I) Bayern Bez. Ober - U 22 04) Siradb t 7 (9), Rosenbe j Big 1 (1 Qualität d . Unter diesen nimt o sind verschied zen elten Grundstü mtsgerihchtT Berli Oktober mit eptember, d S onat, do. 138 Roggen, 71 bis 72 P 60 | Forchheim Stadt 1 ( idt -4 (6). Reg-Bez. Ob, Bingolfing | Stadt 1 (2), Th burg i. Westpr. 2 (2) rg i. Westpr. 15 (15) lität des russishen Zuckers en nimmt die erste Stelle di ien | Frau Ida Hinrichs geho Becftolarennag: S 0 standen die nah A ag 26 PEBEe over Mind 138,25-—-187,75 Abna a Roggen f 16 78 ka E Forchheim ( 1 E Ves Sb evi vante 4): Sraubeni E orn 15 (19), Kulm 11 (15) Briesen 7 (8) Tb 9), der österreihishe, welcher ers ein; leßterer ist telle die hohe 94 500 A ba nr1chs gehörig. 6,94 g: Goßlerstraße, d * | 120,00 ais, runder 116,00—1 inderwert. Matte nahme im | bis 72 Kg das M ed coze ( Do E Naarkteis: ! aben: Obarbauf 2 N E n (28), Schweß 31 (3: (15), Graudenz St , Thom und zwar infolge sei in der Türkei di „um 30/9 süßer als Herm. Schi r und 19 451,50 54 a. Mit dem Gebot er ,00— 122,00 frei V 120,00 frei W T N Q , eis: Ulm 1 : Marbach 1 (1), Vai dorf 2 (2). | uts{ch-Krone 8 (12). 5: 3l (33), Koniy 2 (2 adt 1 (4) völferungsfl ge seiner Billigkeit, die i ie größte Abnah Heilig Ser N 00 A Ble R O e 'Wazae G fred abfallende Sor Ri : (] 125/92 120/54 | Lamburg Stadt (1). Lippe. B - Vaibingen 1 (1). | 4 (L) Lemplin 1 2). 5: Stadtkreis Berli ), Schlochau 4 (4) ferungsklafsen zugänglich ‘¡bie ibn Qu den! Armsi findet, | Oeiligegeiststraße eue Friedrichstraße 21b en die Kaufleut B eizeam c A E Et ten rien n f j amburg, E E ppe. L len Le L (1) Ze 1 (2) 0 aan alin 1 (0), S; (4) weich, läßt sich leicht i macht. De en ärmsten Be- dem Sl e 92, Meistbiet , und Siegfr. N ute eizenmehl . Ruhig. ende Sorten / 2 , ' 1 s l 10) S ünde 8 (8), Ob : Prenzl E: : in der H r österreichisch e ossermeist ietende. Im appaport Rogge 7 Lv R Fe Weizen, 75 , 76 Ke Mel. 3 (2) hringen. Bez. Lothr rg. | Belzig 2 (10), Teltow 4 (5), Züterboc erbariim 5 (d), Na weite Verbreitung hat and brechen und ische Zuker ist Gebot von 1 er Herm. Miegel E Lir , | Sti S F A i S e A h 2 O N ften aden: | Q g 2 D), Ofiprignib d », Vero ludenmalte 4 10 ieder, 6 seine Verbactu der österreichishe Zuck {milzt {nell. Di berger Str 11 000 M bar blieb Kauf gehörig. 1335 a e D, il . (per 100 kg) Nr. 0 ,00. Ruhig. S P Y 131,40| 129,9 und 38 Gehöfte. Sueot a U Arutwarne 918 7: Königsberg i. I ), Zau angepaßt ist. E ing erlangt, die den dortigen Tra der Türkei au raße 2, Meistbietende aufmann Wilh. Seege it dem Rüböl (p. 100 0e B IDNO Roggen Paris. ' ,98 Lungenseuche (8), Lebus 6 (9), Fra: (6), Friedeberg i, Nm. 8 ( èm. 8 (14, M bei Gewicht ei int i Liebt al E Tau Don eDi M elenden ger, Strauß- | laufenden Mona kg) mit Faß 44 e Weizen | lieferbare Ware des l | Frei. - 9 (16), Oststernbe 1 Frankfurt a. O. Stadt 1 (10), Landsber, M Zur V iht eines Kollos, von üb „daß den Trägern i «Türkei im Mai 4 Ubuab fa Baenbee i im Ollobet, do. qufenden Monats | 115,33/ 114,30 Maul- uud Klauen Lübben 1 (1), L rg 14 (32), Züllihau-Schwi 1 (1), Weststernbe ur Verbreitung des österrei er 79 kg höhere Tari E ALOO Täglich im Mai L o 45/8043,60 450 bi | 38 l a: (34 illichau- bus 33 ernber, E das außerst erreihishen Zuders i arifsäßze zust e Wage (ai 1905, ezember, do. 45,80—45,60- do. 44,80 bi Antwerpen 17020 168/86 —— L Sie und Schweiuese berg 1 (1) S: M 2) ala 2 (2 n (3), Guben 2 (4) s äußerst gewandte Angeb uders in der Türkei ha U Y g enge stet ga aen i N 1 : | i (eins! Schweinepest) ee berg 1 (1). 83 Anklam 7 (7), Uf ) Kottbus 2 (2), Spe M reichischen Händler gebot desselben bei ürkei hat au 1 Je R nd K : E | chweinepest). Ci E 1 , Usedom-Wolli ), Spre Kaufl [er strebten, als sie * eigetragen. A In der Nuk und tin Oberschl oks E | 7 O S (2), G n 1 (1), R t aufleuten anknü / sie Verbind ; Die öster- ta Nubr Men. N e 128,34 127,54 Preußische Sebi Fe or R 0 4 (23), Poria 2 erzielen, sondern Pn, ane - ne E trischen e ug Ma Sagen, N A14 geuens 49 171, nicht Königlihen Polizcivräsibiums, (Döhste a Ui i war RE 13982 135,64 N Negierungs- 2c. Bezirke A enes Dramburg n Regenwalde L O) n edi (2 Grei | n egen zu R i als (e zu zeiti! oeficlit tei Q O find am 18. d. M. gestellt / reht- Dn E, (Höchste Lik rie R des E e 135 i ea r Bibel e M eid 4 (5), Köslin 1 (1) Sb! in 3 (4), Belgard 10 (10 ivelbein 5 6) eigenen Landsl eztehungen erfahrene N en sie erst vor Anfan ern. agen. Wi. gestellt 5760, nit reht- T4 Mittelsorte 17,43 L 2A Sorte*) 17,45 e al wad De L 139,67 139/69 staaten, Bab ula S Siehe: Lauenburg i. Pomm 1 (1), L 5 (9), Nummelsbur V Kolberg- Körlin reichischen F Fu dorthin. Durch di mea aus der Mitt üpfung S 9 Z E e Rh 17/40 “4 None 17,42 Á Weizen 44 M | Bala Mala 20 142,93 welche in [i ndes\taaten, pest burg 2 (2), Grimmen 1 J Bütow 3 (6). 10: (1), Stolp 7 (9), FY türkischer On genau mit de ? Suenlen wurden die östee: Handl1 Cm n en E N *) 1361 4; 1360, 1468, E P 4; 13,61 d Kurradee, r ab 142,79 141,59 Negier E welche nit Schroda 8 (9), Sch (1). 11; Wreschen 3 ügen 3 (3), Franz ärkte bekannt gemacht er Lage der Nahf ster- | neue L ingsreisende und aut, 4 Seplember d i Li rfe) 18,61 4; 13,60 6- 3 &; 1362 M D Gie (eris ; N 125,50| 124,71 ungs- se | Samter 5 (6). rimm 2 (2), P (6), Jarotschin 2 (A : (T rage vieler e Bestimmun e und den Gebrauch 2 fiber [2900 M ; 13,60 #( Futte Roggen i A 25,50 124 t t s L ( r 5 (6), SHweri (2), ofen Oft 2 (2) 2 in 2 (3), F org. Prom. Gaz fammer Ee eingeführt, die i von Waren utte Futtergerste, Mittel rgerste, gute Sorte®* , geringe ban 131,98| 131/03 bezirke S gierungsbezirke s |2 4B Bomst 5 (6), Fraust n a. W. 4 (4), N I Posen West 2 (9) E az.) di zu Berlin ei , die im Verkehrsb mustern Futtergerste, geri gerste, Mittelsorte®*) rte*®*) 14,60 4; i | j j D ; #28 H ' dt 1 (1), S , Neutomischel 1 (1), Grä (2), ‘die neuesten eingesehen werden ureau der Hand Sorte*®) 1 nge Sorte**) 12,40 4; 13,50 &; 12,50 - A Es | geteilt find. [E geteilt find E IB/2 E82 8 (8), Gostyn D), d 1 (1), Schmiegel 2 (2), Li , Grätz 2 (9 Ausf Australi Zolltarifentschei nnen. Daselbst ndel8- | j ) 16,00 X; 15,30 40 6G 1140 «K ,50 M A S A S : S |RIEAE 12: Fileh , Koschmin 1 (1), Pl 2 (2), Lissa 4 (6), 2 A Ausfuhr der Schwei ralischen B ntsheidungen der liegen auch | 42,90 & Haf ; 15,30 Hafer, Mittelsort Hafer, gut Ger l 103,39. 98,97 B S /SIE S 5 ne 24 (57), Czarnikau 7 eschen 2 (2), Schildb awith F Ameri ¿è nach den Vereini Nahrungsmit undes über Asph Zollverwaltu troh 4,3: aser, geringe Sorte** er, Mittelsorte**) 15,2 B wid | Sl. Peleróbur t 103,39 07 S ; ESISIES|S (6), Bromberg 2 (2 zarnikfau 7 (8), Kolm ), Schildberg 1 (1) merika im ersten £ ereinigten Staat freie Ci tel usw. und die abgeä phalt, Holz, Stei ng des | , 1,92 M; 416 M § orte**) 14,40 4; 13,7 ) 15,20 M4; amerikanischer Wine 6,67) 114,26 : 3. L (5) Macle910 (1h Juin 12 (18) ar i: P. 4 (4), Wirsy F Die Ausfuhr d rsten Halbjahr 1904 ten von | Musiralin e on O abgeänderten Vorschriften für die zoll: zum Kochen 40,06 4; 28,00 d Spe 5/20 d Erbsen, gelbe, Lk But 4 E | 140,81 4154-817] 8 6 (8), Witk (13), Znin 12 (13) nowrazlaw 5 (5), Stren amerika erreichte im Schweiz nah den Vereinigten ustralien zur Einsicht aus. usw. Audrüstungögegenständen nach 26,00 «& Linsen 3,00 & Speisebohnen, 1 ise 5000 M London Al 163,18/ 148,20 Ostpreußen { 1| Königsberg . A 8. | 9. | Trebniß 23 owo 4 (4). 183: Groß-W Wongrowiß 9 (9) G I nachstehende da im ersten Halbjahr 190 Vereinigten Staat T, Mever die B aus, asgegenständen nach | 2,00 K (neue) Einfen 80,00 M; 25,00 6 ebohnen, weiße 50,00 4; Produktenbörse (M 2| Gumbinnen E S O18 M O l „Wartenberg 1 (1), Dels 1 (f erte: 04 im Vergleich mit 1908 Nutbeutung ausl ändis® e G Ce lo Bauchfleisb 1 kg 1,49 4; der Keule 1 kg 1,80 1 O: O Westpreußen !| 3 Danzi E E 58 62 | Ÿ ohlau 4 (4), Neumarkt 7 (9 ), Guhrau 5 (5), S els 1 (1), F mit 1903 | kammer vertrauli ändisher Gklimm hen Kapitals an d 160 eis 1 kg 1,40 A; T zule 1 kg 1,80 A; 1,2 t; N | a | | 14 Santa i | M Ao 18| 18 (1), Strehlen 5 (5 (9), Breslau 7 (9) Sk teinau 1 (1) F ; der Ka raulide Mitteilungen erminen sind der er | Miss 1 1,00 /& Kalbfleish 10 A S{weine 20 #4 L, er 4 | 6 11 11 | Schweidniß 2 ), Münsterberg 2 (: , Ohlau 6 (6), Brie anuar bis Juni mmer zur Einsih! gen zugegangen, die i Handels- ieish 1 kg 1,80 4; eis 1 kg 1,80 S; weinefleis 1 k E U E E c A, Ea 6 2 (2), Striegau ah d S (2), Frankenst (0), Drieg Sei Í 1903 nt Von d 5 ich!nahme ausliegen ' im Verkehrsbure Fier 60 Stü gs ; 1,20 A B f M; 1,20 M H g E S 137,20 33,29 | Brandenbur 21 E _1/ 2/0 15 54 179 elshwerdt 4 (7) ( (3), Glay 4 enstein 2 (2) eidene und halbscidene Stü Mert i 1904 Juni 1904: em Berliner Pf O u r üd 3,80 M; 2,40 utter 1 kg 2,60 4; amnmel- i | j L. ALDS vat AA Gri . (4), Neurode 2 ()) M Beuteltuh ene Stückwar Wert in Frank 4: 1913310 andbriefinsti ale 1 kg 3,00 M; 1, #4 Kar 60 M; 2,00 A Hafer | Mitt Us Getreide 130,50 7| Frankfurt P Ol 36 4 | H 7 (9), Sprottau 6 (6 nberg 19 (30), Frei e 2 (2) M Ee oor E O2 Le en 45 914 700 Æ 4109/0 i 0 A 349%/oige, 2 itut sind bis Ende | _ eht 1E 20 06) LRO M a Vin L Ae AN te elpreis aus 196 Marktort 125,71) 124,15 8s| Stetti L E A L L Aen 5 M Bänder (seidene und halbseidene) . . . M e 12 066400 e E A 600 M 2 o/oige alte Berlinc, Pfeni ne | = Sbleie 1 kg 29 k; 1,20 nber 1 509 &; 140 & Gazette avera O 126 13| 123. Pommern | 9 a e 6 e H 16| 68/116 | Schönau 2 (4 rg-Hainau 2 (3), Liegniy : ), Lüben 5 (5) Seide (Lisks seidene) . a R R 519 116 40/.f 00 M. 309/i /oige alte Berli /o ige, | _ Sdleie 1 kg 2,80 ; 1,20 4 Barsche 1 00 Æ; 1,40 ges) ,13| 123,13 Köslin . s‘ |—|—} 11 30/ 55 | Lauban 1: ), Landeshut 3 (3), Hi , Liegnitz 2 (2), I » (9) Flo ekspun) . . 39305422 1249: /oige neue Berli oige, 94751 400 M 3} 9/0i rliner Pfandbriefe Krebse 60 Stüd M; 1,20 M -— e RS O 63, QS Liverpool 105,41} 10 Sund. . —|— |—| 11 0 5% uban 13 (17), Görliß 3 (4), Hirschberg 2 (3), Ls auer 3 (3) E a S 97 946 249 329 | briefe aus rliner Pfandbriefe, zus 2 “oige, 37 210 200 "I B T S Bleie 1 kg 1,60 M; 0, 0 4 | N E 41| 48 | werda 1 (1). 18: 3 (4), Rothenburg i h aqu 2 Seldenwaren” 6 34 957 63 gegeben word , zusammen 245 125 M b Babn, M; 3,00 46 60 #4; 0,80 russischer | Posen E osen : L 10 A 1 (1 5: Kreuzburg 4 nburg i. O.-L. 3 (3), (1), Sei 2109582 2 O 48 600 M do ige, 5965 100A noch 7 400 6 Pfand ) Frei Wagen unt t E En 144,30! A 6| 13| 13] 19| P 1A 1), Tost-Gleiwiß 8 (8) Zab (4), Oppeln 1 (1), G ), Hoyer, M Stitkereien eidenwaren . . 14560 77 Le0 142 alte Berliner Pfanbbii 5 295 100 42 voi R Li E s harter Kansas Nr 2 il. 44,30| 143,36 | S 13| Breôlau - . U 171 Sal 18l gele (3), Leobschüs 1 (1), Neustadt 4 (5), Kattowiß roß-Strehlz M geole, meist R 21 913 607 18 795 056 34 oige, 24 909 800, 4 9/00 14090 200. 1 209 600 ¿& Soi 8 Weizen 4 La Pl E 137,74 137,27 Slesien {14 lau S 13| 95/137 | 16: Osterburg 2 (: ), Neustadt i. O.-S. 6 vi 2 (2), Ratib Baumwollgarn. . . a S 158 484 7 /% Pfanbbriefe °: nee Pilsbriefe, y ) d 51 ohne Sat | Ee 137,74 ' E M 9 E 2 2 (D), Salzwedel 2), S. 6 (6), Grottk ibor G E es O 16 518 056 58 484 700 6 Pf 49/0 ige neue Berline ge, 89 522 700 ucker 889% obne Sa Zuli. (W.T. B) i E 142, 9 149,22 15 Oppeln |— |—| 18| 1 1 W , Jerichow I1 14 (18) K: (2), Gardelegen 2 (2 au 4 (4) Baumwoll- und Wollgewebe 17 37: 10 590 zinsen sind. andbriefe von den Gri en E ouiefe, zusamm 7,66—7,75. e E S 65. R Sr erie ura he E 140,55 S 16| Magdeburg . “Alzz! duns 10| 91/120 Wolmirstedt 2 (2), Aschersleb albe 5 (6), Magdebur ) Jerichow / Strickwaren . gewebe . . ... (a oe 1904 sind 314 G der Zeit vom 1 S lment t ber Kristallzu Stimmung: Stetig. B Nathprodukte 75 °/s oh ‘Sa alta anab odor 126,00, LEGIS afen #|17| Merseburg Hel S 2 Halberstadt Stadt 1 (1), L eben Stadt 1 (1), Quedli tadt 1 (1) R ete Sons M LIOTOI 0 480 269 4 Le CETUNOIELLEEE . Juli 1902 bis 30. Juni | 12,20 er 1 mit Sa 19321-19574 Gem F obne Faß 19,374. Ea Sa 25,80 12 O 12| 37| 43 S@weinitz 2 (1), Halberstadt 2 (2 , uedlinburg 2 1, bren Und. Ubrealoftandteite 52 048 887 435 zur Beleih ; einem Feuerk Un 1 19,45. Gem. S ,325—19,57F. Gem. f e Faß 19,373 Hafer E E L C 146.17 9,99 | S(hl _{/18| Erfurt 4 418 | 20 (2 2 (2), Wittenber t 2 (2). 17: Lieb (d) n und Ubrenbestandteile 418 66 S0 432 meldet worden jung mit neuen Berli erfassenwerte v Rohzucker I „Melis mit Sack Frte ‘ms Sack E s O R 17] 143,36 „Holstein [19 Shleswig . a Ms 93 125 | 20 (24), Halle a. S g 10 (13), Bitterfeld enwerda 4 (6 Musikdosen ndteile . 23664 617500 Betrage von 51 Bon den darauf Eer Siandhrief je. | 1945 f E E ‘A S. Hauibuea ing: Fest a wes 146,17 143,38 19 fis 1] 6) 99125 | birgökreis 1 (1) . S. Stadt 1 (3), Deliysch feld 12 (32), Saalkrei E e t d 4568 929 4817 84 worde on 51 186 600 ‘4. sind 91 erfolgten Zusich efen ange- | Sf Br, —= bex, Ai o f. a. B. Hamburç mmung: Fest. j E DEE 129,09 130,13 20 E |—] 93|182/259 E N ctübe , Mansfelder Seefkreis 7 5 (5), Mansfeld j Maschi ihe Instrumente. 181 261 l 4 rden. . find 21 203 000 A noch herungen im ftober-Dezember 195 ugust 19,40 Gd rg Juli 19,35 Gd R S E Le2/ ildesheim 124 Bl 99 39 19 rga 4 (4), Querfurt 3 (: eis 7 (7), San er Ge ‘aschinen. . A 50 875 64 057 In der N nicht abgehob 19,80 Gd. }1 90 Gd., 19,60 « 19,45 Br., 19 L A :| 9185 8824 A 21) Pildeheim E | 23| 39 (5), Naumburg b (6 rt 3 (3), Merse gerhaufen 2 (2) g E „U O9 40 050 abgesondert aht von Sonnab en | Rubig. 090 By, her 5 Br., —,— b « 19,42 bez, ' g P 7) 18 14 | SeA g 9 (6), Zeiß 1 (1 urg 11 (11), Weißenfels A 387550 248 89 erten Gebäud abend zu Sonnt j uhig. , —,— bej, Mai 20,10 G ei. Fanuar-Mä 23| Stad T M E genstadt 1 (1), L ). 18S: Nord ,_Weißeafel L L 9 248896 | Paul Beh ude der Fabrik» ntag bra in ei S n I 5 bet: Weizen, Lieferun | Ult. 24 Cie 7 7| 5| 17 | 29 (99). 19: , Langensalza 1 (1), W rdhausen Stadt 1 E at a 32 145 os groß d antenzu has “Diverse a Firma Sremen, 1. I E ' gsware / September .... 144,74| 13 Osnabrück . —|—| 10! 32/ 39 | 16 (21 : Hadersleben , Weißensee 1 (1) (1) S 32 44: 9 809 es Shadenfeu gdeburg, Olvenst e Der Hirma Breme f E Rübö i 44, 6,68 25| Aurich |— |— | 39 ), Flensburg St 5 (11), Apenrad , Ziegenrü Andere Farbstoff L B S der Magdeb er aus, das jed edter Straße 18, ein | n "Eu R ) (Börsen-SKlußberi Dezember C et T8300 19000 26| V Ti) 4 9/ 19 | Eckernförd irg Stadt 1 (1), Flensb irade 4 (5), Sond offe und Chemikali s 117246 208 {rä urger und Sud jedoch dur di , ein erungen. Sh B. T. B.) (Börs 00, Oktober 47,50 E / ; tünste K T 8 U f fernförde 18 (28), Eiderstedt sburg 25 (30), Schleswig : erburg R ies t S ea e ränkt wurde udenburger Feu e vereinten Kräfte | mer 36. malz. Ruhig, L Cjen Bades at- G 0 181/03| 1282 Westfalen §127] Mi mut 8 3| 4 6 1 Plôn 12 (18), Ki erstedt 2 (2), T 30), Schleswig 21 (37 Kondensierte Mild und Mi 390372 833183 namentli i , sodaß der Geschä erwehr auf sei râste | 9 Speck j oko, Tubs u iht.) Privat- Neu Vork. 1294 27 Minden . |—| 7| 28/4 5 5), Miel Stadt 1 (4 ), Tondern 6 (6), O (37), ensierte Mil und Mil{produkte . 3381 10 31 832 entlih jeßt zu Seschäftsbetrieb unb einen Herd be- Notierung der L : Sieng. K nd Firkins 394 : O! | 28) 41 | 7,(10), Rendéb 1 18) Sud E O E OO Schokolad nd Milchprodukt 1107 2940308 | Masi zur Getreideernt nbehindert weit E E e le O Offizielle roter Winter- Nr. 2 2 28| Arnsberg. a ol 12 | 17 (21), S urg 11 (12), Süderdi münster Stadt 1 (2 (0) Spiri S P 23 634 A ART inen und Bind 6. Der PRersauh d er geot und g E big. Ubland wi iter- Vir. 2. | z Í A Ae , (21), 3 ( E j 2), E S : 22 894 B er seinen s er Getreidemä AEERONE, LIER Si Weizen e 168 64 16 Hessen-Nassau //29) Cassel | 10| 24/ 31 | Pinneb Segeberg 3 (3), Wandsb t itbmarschen 1 (1) Sha d Spirituosen aas 191013 66: Ak er Ueberschuß d ungestörten Fort E, Qa mur 19 n E S | e d dees 30| Witsbaden T J Dinn erg 17 (26), Altona S eck Stadt 1 (1), St , Steinburg E S 74 001 62 749 tiengesellschaft er Gelsfenkirch gang findet. Standard white loko Juli. (W. T. B . S be: T U 31 En h 2 44| 55 : Syke 2 (3), Nienb Stadt 1 (1), Herzogt , E Mann, 570 41: 50 968 .W. T. B:® T1686 betrug im Juni 190 ener Bergwerks Ha e loko 6,30. L. B.) - Petroleum | September I R d oa E 11| 68 96 1 G) Saiinevet 2 (0 urg 3 (3), Stolzenau A Lauenburg 4 (5), R Zusammen. 970413 701957 1123086 M i 898 A gegen 100 4 nah einer Meldung des | bert mburg, 20. Juli. (W . Schwa. S 9ER 194 Rheinland ; 3: L D s L T D dl 10 21: Pei 2 (2), Linden 1 (1), Spri (1), Neustadt a. R Kk Die einzelnen amerikani en. . 51431530 43629 @ 6 im Juni 1903 4586 A im V ng des iht.) Good average Sa - (W. T. B.) K | S E 1206 ) » (88 C E A 2 e 1 U). Diet , Springe 3 (3), Ha a. Rbge, an bet Vetserd merikanishen Konsularb 30 43 629 842. …, Konstantinopel A ormonat und März 35 Gd ge ntos September 33} affee. (Vormittag Weizen, Durhschni ires. | O E T S ronau 1 (1), Alfeld 1 (1 m 3 (3), Marienburg i meln 10 (25), D ung mit folgenden Wert rbezirke der Schweiz w Türkischen Tabaks- 19. Juli. (W. T. B E (Anfangsbericht.) Mai 354 Gd r 334 Gd., Dezember 34 Gh. | i A o Mee O S 3 M9 Fallingbostel 2 (2), S ), Goslar 1 (1), D g iî. Han. 2 (2), erten beteiligt : ; waren | Juni 19 500 000 aks-Negie-Gesell . B.) Die Einnahm ment 1 E Nübenrobzuck . Ruhig. Z i Gd., i P E Hobenzollern |36| Si S E ol bi: 8 burg 3 (4) Winf , Soltau 1 (1), Uel , Dude1stadt 4 (5). 2 / Ausfuhr J des Vorj Ps. gegen 209 schaft betrugen i en der neue Usance frei zuder T. Produkt B uckermarkt. S 36 S i E , Winsen 4 (4) , Uelzen “1 (1), Bleck 22 F r Januar bis ; orjahres. 900 000 Ps. i gen im Monat 19,40, Oktob rei an Bord H asis 88% R N 7| 117,60. 36 Sigmaringen A 7 5 11/ 1 | 9 (9), Kehdir ), Harburg 3 (4 ledede 1 (1), L 1903 Juni in der glei j Nuhi ober 19,55, Deze Hamburg Juli o NRende- i : D i 4 aye ° |— |—|— |—| 7 hdirgen 1 (1), I » 20: I y ZUNG Genf 190: W en Periode uhig. 199 Dezember 5 uli 19,30, | „ate Fmperial S ungen. 38 ie G Ae: E egr AUE Blumenthal 4 „Meubaus «D, 1 0) Lehe L (0) L h Stade F Bern O 14: Franken 04 reiGii& 7 ting Juli, (W. T. B e Budapest, 19 19,55, März 19,95, Tei R j an 196 Marktorten M a U M di der Londoner Pro B Mio I L E —|—|—| 1 1 2 B T O Sb (4). 24: Meppen j T Rotenburg i. E : E E U 8 518 as 2 015 216 n und G L En Bank v Ae der Oester Y L E O E “f | für einheimisch es Königreichs ermit ie aus den Umsägen ayern R E -|—|—1 1 1/1 1 (1). 26 urg 2 (3). 25: N ,„ Versenbrück 5 (6), Odna- L 8 593 77 6332 060 19 938 000 (Ab egen’ den Stand v - Zuli (in Krone i „ELALER, 10, E B g e | S Ne iánate a ittelten Durchschnittspreise I Z 1 (1). 26: Warendorf 4 H fel a8 593 024 6 266285 | 8 000), G n. P 612 000), Silbectarant "306 925 a n). | stetig. 10 sh. 6 d. V Sie O 4 | tisches Getreide (6 otte E A preise 2 Mitter ; L O D E einfurt 3 (3), Ah 42), Beckum 4 (4), Lüdi (1), Aurid a 13335422 115128 W ), Goldbarren 1 154 727 ( erkurant 306 9 umlauf | 9 d. W . Verkäufer. Rüben 6% Java angesezt. 1 Bushel E Hafer = 312, Gerste 1 Imperial 43! elfranken -— | 27: Mind , Ahaus 1 (2), Borken 7 , Lüdinghausen 8 (11), N 9 656 857 1151 238 echfel 60 000 000 : 727 000 (Abn. 10 78 25 000 (Abn ert. übenrobzuFer l ¿uckder lsko anes 1 B 5 i), Haer ck 2 f ) f L Imperia ü Mittelfranten - S 27: 2 inden 1 (1) Derfocd 2 (3 en 7 (16) Redtia but \ B E E S, 9 890-90 7 336 738 34 314 000), L (unverändert) pu 9 000), in Gold zahlb. London, 19. J r loko stetig. 9 h e Wehen - : : j N Co aD 22 ol 9 è Mesbede 4 (6), Dei 2 (3), Wietenbrúück 3 (: usen 1 (1), MN (Nah dem Schweizeris 23 899 205 20 528 darl , Lombard 40 950 000 efeuille 249 6 zahlb. | 57/6, für e 19. Juli. (W. T ori 5 e Bei der Un p 100, Weizen Q 1 Pfund engl. = 5 N, 1] Domuind S (6), Brilon 2 (4), S uüd 3 (3), Büren 3 (5), i weizerishen Handels 8 309. rlehne 292 829 000 0000 (Abn. 86 09 000 (Abn s, für 3 Monate 57° ;, B )EX(Schluß.) Chi ; L der Preise in 9 2400 kg. E il U 1 (D tadt 1 (1), Boch ), Soest 5 (5), Hamm 3 (°) A Vandelsamtsblatt ) 285 459 000 (Zu (Abn. 33 000), 1000), Hypotheken- Yanchester A res Thlle-Kuyf | der lmredinu M Wi 5B T E (1) Altena 1 (1), Wi Ga 1 (1). Sültinac amm 3 (4) ( 00 (Zun. 317 000), ), Pfandbri eken- | Klamme 10 Qu pfer H wöchentlihen D M n ra 1 im „Nei währung sind die Sachsen A ae (—|= 1 1/1 Cassel 14 (1), Wittgenstein 2 (2) attingen 4 (6), Jserlohu Zun, 15 706 000) ), steuerfreie N efe im Umlauf | 20 mmern beziehen fi i. (W. T. B.) i H Grunde gele urchschnittswechselkurje a eihsanzeiger“ ermittelten | ; 4147| Leipzig . .. [—|—|—| 2 2 2 | Nef (17), Eschwege 4 (at, VOS G Stadt 1 (6) HU C ENPSos : E j (84), de Wa 4 N ior M vom 1. d. M : s gt, und zwar rie an der Berliner elten 48| Chemni a d A2 2 2 | Melfungen 1 (2), M Tor 9 Do E “cid O | Quali daier bofere Qualit : Mes cou ; i r London und Li zwar für Wien und Budapes: erliner Börse zu | Chemnig. . | 2/ 92/ 2/ 6/ 6 | Fulda 2 G 2), Rotenburg i. L j 9 (9), Hofgeismar 4 (6) In d E zut ut B Gh, Hit 0s (97) f Quali | für gndon ard d iwar für Wi 1 der Berliner Bd 4 (9! Seiden N 3 d (2), Rinteln 1 (1 Dost, 1 0 B ar (6) n der Kampagne 1903/ 4 d pagne 1903/04 Qualität 91 3 effsere Qualität 97 ater courante Qualtè | ie Kurse auf Ne! urse guf Lond Kurse auf Wien, E E 0+ E |— [E - (1). 30: Weste , Wolfhagen 7 (7), F wurden aus 903/04 die am 3 i n fdr Medio Itinfon 10} ( jewöbnlithe Qual urt j anf Sk Petertburg fün Sea Dos Ir Obefia “Unk Rige be Rur Württemberg 51 E A1 n 2 5 B Wiesbaden 6 010) (8), Unferlahnkreis efterburg ‘3 (3), Dberlabufrd Sport tis E Q O Fuer A os E ute ging, B dar E E von den Fondsmärkt 36r Medio Witinson 10} (100) genêhnlide Qualitit 9 (9/2) f e Pläye. ur Paris, O ae 59 Sagsttreis T L aunuékreis 2 (2 , Untertaunusfreis 13 (16) ; hausen (1) m 31. Mai 1: gleihen Tage R S rend de arren : ; - Juli. (W ags (104) : and 10 (10), 36 Ls ) j Sterne. e. Preise in Buenos pen un Amsterdam die Kur 52| Jagsikreis H 1 ), Höchst 6 (7) : , Usingen 23 (38 236 942 1904 lagert ge 492 653 To r en: das Kilo i. (W. T. B , 40r Double co: (10), 36r W ees 95 (93) J : nter Berückfihtigung der M «ch4 N 3 |— |— | 1 (l), Kreuznach 5 (8), 2 , Frankfurt a. M. 1 (1). 3: (38), Ober 36 942 Tons (1903: 37 en in den Häfe ons betrug, | 998 Tilogrä gramm 2790 Br, 2784 Gd. Silber in Barre: e 3e/s (13/9), 32x 11 A die Kurse ck Don h A 112408 Rreuznah 9), Webläe 1 (1) 1 0). 31 : St. Gon 9 603 587). Diese V 71 941) Zucker i Häfen der Insel Wie mm 79,75 Br., 79,25 G 4 Gd., Silb ; in | Tendenz: ualität 135/s (137/s), 3 ität 104 (105/,), 6 gton 10} 54| Konstanz . . E n ¿4 urg Stadt 1 (1), Mülhei . 832: Kleve 4 (4), ! Bet iese Vorräte v r in 1658 593 Säck no Wien, 20, Jul L , 79,25 Gd. er in Barren: endenz: Stetig 37/s), 32x 118 yards /s), 60r Doubl Baden 55| Freibur U |—= E i 3 (10), Essen 2 (2), (Mülhein a. Ruhr Stadt (4), Rees 6 racht kommenden H erteilten sih auf die Säâten (1903: | Krebitakiien 74 Juli, Vorm. 10 Uhr 50 i Glas ; R E Es EEN . do Freiburg L Al E RB 7 en 2 (2), 9 (2: 1 C), Nu S020) S afenpläße, wie folgt: ie hauptsächlih in | £9 7,00, Dest i n (T. f Mien as ailen aa : 55| Freibur S Rb. 7 (18), Gladbach 675 12.09 Gen IL raa) ‘A br 00 - Cardenas 338 ,_ wie folgt: Hav r ih in ombarden 80,5 err. Kreditakti . T. B.) Ung Stetig. i Zuli. (W. T. B Nr. 56 des „: 57| M E 4| 10 10 | Eusfirhen 1 (1 ah 1 (1). 33; Cl ern 15 (32), Kempen Säcke (606 039), Cai 100 Säke (724 496 anna 502 105 Säde | 29,40, 4% U: 0, Elbethalbah ch Qn5,20, Franzos Ao | S n N i auictiet E egeben im Mi „Zentralblatts der B | (158) Mannheim i Ee al 4 Geilenkirchen 1 A 34: Wittlich 1 (1), n Stadt 1 (5), Cöln 3 (3) | 1625068 Säde (2 Caibarien 171 164 6), Matanzas 309 021 anfeth /o Ungarische Goldr it —¡—, Oesterrei E M 633,50, | Ya d pn UMOETS Tit O folgenden Inh es der öffentlichen N g“, heraus Q 59| Starkenbug . . .. -|—|—] À 2/ 2 | 1 (1), 87:2 (2), Jülich 1 (1), - Saarbrüden 4 (7). 35: zum 31. Mai 190 e 0 Ausfuhr 1 d Ga E o Banf in 216.50. Llverta pneranleibe 97,10 Mark e Kronen rubig, 589 ‘neue Konbition 26- E St. Andreas Fut, Vermischtes: Wettbe! rbeiten, vom 16. Zuli, hat A Oberhessen . N D 5 | (1), Laufe : Aibling 1 (2), Bruck ren 2 (2), Aachen 6 (6), Eupen der inlä 04 (1903) eine S „und Lagerbestand ergeb egos | Dankyerein 516,50, Länd ronenanleihe 97,10, M ise Kronen- | Nr 3 88% neue Ko . T. B) (Sd8{luß.) 9 A A o ; 1 U, Hc 0 è : C l S | Laue 1 (Y) V T 1 (1), Erdin , Gupen „inländische Verb Summe von 1012 L aeben bis | Törkis@e L C R erbank 425,00 10, Marknoten 117,37 Nr. 3 ondition 25—254. luß.) Rol LEE Hine: evn ebra in Patras. ee um Entwürfe für die 1 d el vot R H Ol d 4 1 DaD 1 (1). , Traunstein 2 (2), Was rding 1 (1), Freising 1 (17 230), w rauh belief sih bi 2 269 Tons (864 594 g ofe 126,75, Brü ,00, Buschtehrader L 17,37, | F aue 100 kg SJult 271 251. Weißer 3 hzudcker Entwürfe ise Kirche in MübrisG-Oftray verd um Entwü e | R9| Medcklen urg-Schwerin . A |— |— 1 1D A Pirmasens 1 (1). Dane ug 3 (3). 38: Gries Tons (81 B0AR der verfügbar geword E „dahin auf 18240 T ) A ondon, 19. T4 A —,—, Alpine Le e: E E, anuar-April 297 /s. l, August 273 Oktob Zucker matt, Gute gelifche Kirche in Mähr C E Ln E vf | 2 Sacsen-Weimas I T4 Vie 44: Auaoküira Wiadt L : Erlangen 1 (1) Ufenbein 1 San ) belaufen hâtte. V ene Vorrat sich auf 1 0: ons ons. 8811/,6, Plaßdiskont 25/ (V. T. B) (S 30,00. Amsterdam, 19 ? er-Januar 29!/ gen. Einwei u des Córistiansburger S verb um | 63| Meklenburg-S I Tal [1/8/10 17 na 1 (1), Großenhai adt 1 (1). 45: Zi , Uffenheint Januar 1904 (1903 . Von Zuckter alt 130 509 Paris, 1 ont 25/;, Silber 2612 chluß.) 23 %/5 ordinary 29. -— B .… Juli: (W. T 97 geshichtlicher Kon eihung der Lutherkirche i urger Schlosses in | O 64| D enburg-Streliß . A 3| 18| 91 | 49: Schwar zenhain 1 (1). 47: Borna Zittau 1 (1). 46: A daß von Zuck ) noch 94 835 Tons (4 ter Ernte waren am 97 87, Suez 9. Juli. (W. T. B (16. /o Eg. A . —— Bankazina 72è . L. B.) Java - K geschichtlicher vors in a er auth fic e A a ses it enu M Oldenburg : „E |— |— g Sttenbeim 2 zenberg 4 (4), Zwickau 1 Îl 3orna 5 (5), Grimma 1 (1) (1903) insges er der Kampagne 1903/04 (42 530) vorhanden, so ' cin C UEEN U ) (S@luß.) 32% Franz ntert ntwerpen 19; Juli. - Kaffee good bogens. Büch Finflußlinie für den Ran ienreise von Ingenieuren | 9) Lübeck. . J |—] 6] 8| 23: | Vosbas (2), Freiburg 1 (1), W 1). 55: Emmendingen 4 (4 auf den J amt 935 674 Tons (839 2 bis zum 31. Mai 04 adrid, 19. Juli. (! vie ft 19-B wes i8t bes Br, do. Zuli v5 E e T Dou Y deniéuren _| 66| Birkenfel S S6 B tes Es 3 ab 1 (1). 58: Darmstadt aldkirch 3 (3). 57: gen 4 (4), nlandsmarkt gek 39 294) in die Haf tai 1904 Lissabon . (W. T. B.) W August 19 B oko 18} bez. B etroleum. R Nr. 57 R 1E ; des Dreigelenk- | 67| B e |_/ | 101). 59: Gießen )armstadt 2 (2) n bd 1 (1, U 00% dem 31. Mai gekommen sein mü} Hafenpläge und Pet Von, 102 T. O Paris | Juli 8650, geg Br: Rubig. d erlaß vom 5. Juli - Zuli hat folgenden Z | 68) raunshweig . . . |— |—{— |— |— | Gadebusd ¿ Gießen 1 (1), Friedber 8 Groß-Gerau 1 (2) OffenbaŸ den Markt gel ai noch 160 000 Tons Z l Im Vorjahre war sih (ew York, 19. Zuli. (W T B. Goldagio 20 Ad New E Sdmal i Re loftreit sahen: ( 1904, betreffend die San: Amtliches: Rund- | Bl Sachsen-Meiningen . . —|—|—] 919 18 Rosto 2 (2 (2), Wismar 9 (10), 9 (3). 6L: Boizenburg 1 (1) berechnen ieß angt, sodaß si die Ga er der Ernte 1902/03 auf | 9ân zeigende Zurückhaltung L E u (Schluß.) Die anfä i tew York, 19. Juli S Kedbtoftreitsachen gegen abetressend die I es O D F A 69. Sachen-Altenbur Ae A B H 3 | 9 (10 (2). 62: Weimar 1 (1), Parchim 1 (1), Güst 4 (1 große Me z. Könnte man anneh esamternte auf 999 0A Sax i; ge in allen Wert g der Spekulation uns Die anfänglich reis in New York 10,95, (W. T. B.) (S i es: ; E O A vei 70| Cobur O L E a es 15 ). 63: Neustreli (1), Apolda 8 Süstrow 1 (1 große Menge wie im V ehmen, daß gegenwärtig ei Tons | ¿urück, daß ei gattungen führte jablreihe Rüd- | Petersen S i E So e E U RITA Ee Mate a Lee Ten SBiensinaciricbien, ——- [Bs E “E reliß 1 (1). 64: O 8 (O, Neustadt a. 0 M 1100 6gg ann wi Moriakre An noi in Binben e U liternátionates E e „man auf Befürchtungen | L6L {n Siandard white in N cerans Dftober 861, o. füt Sluß.) Ei Lr N Le T n. (Fortsegung.) A E Aal Gotha . . ° T 2 4| Delme rel 1 (1), Glöfleth 2 ¿ Oldenburg 2 (4), Westerstede 1100 000 T ürde sich für 1903/ h) in Händen der F bi ionalen Verwiel er englischen Fl efürhtungen oleum Standard whi e, Vaumwollepreis i 61, do. für : j Das 72| Anhalt l |— |— 4 | Delmenhorst 1 (4 ) 2 (9), Wel , Westersle d ons ergeb 903/04 eine Produkti Farmer ielten bis videlungen geben otte Anlaß 7,65, do. R ité in New York 7,7 K n RE ( luß) Ein T N ?cchnischen S T BD 72 Anbalt, _4_ _* ] Helacstevt # (l ). 67: Braunschweig ? [menhorst Stadt 1 (d) er abgelaufe geben. Der zeitige Eintri roduktion von rund | der Regi zum frühen Nachmitt nte. Die Liquidati zu | 150 S efined (in Cases) 1 ork 7,70, do. do. i eans 11, Basoniet-S: e fer die Verlads i arfoblen o bule Berlin, 7 Sarg Sarderih. 2 el T E (a) d: O weig 3 (3) MWelfenbüttel 6 (71 so gros A s Kampagne läßt aber v intritt der Regenperiode L allen Ueruno bekannt as an. Als der auidationen Ae - Shmalz Western ear 0,40, do. Credit Balar n Philadelphia bewerb um ei ocks am Kaiser Wilhelm l Sntwürfe für den Neubau 4e M warzburg-NRudolstadi S 100) s Ze tadt 1 (1), Coburg 3 (3 2 (2), Saalfeld 9 (13) Jo: U on l Millio allen ist, und man E e daß die Ernte ibt bemerkl taaten als günstig {il der den RRR Res F dfelihte in r, 7 August 9, Liverpool 1, ‘Kaffee fair R a. Brofbe 7,15, Ge burger Vorstadt Bebauungsplan für La in Bremen. W t. 44 Waldeck Es S A 4 n König erbst 1 (1), Be Bu 3). T2: Desfau 1 (1 (C8 12 Milli n Tons, während meistens nur mit ein t | Di rfbar. Aus dem ildert, mate sich ei eldfrüchte in “ir, 7 August 5,90, d , Kaffee fair Rio ®° rothers 7,15, Ges i N 4 : s |— L U Ul 1see 2 (3 Bernburg 1 (1) ), Côthen ionen gehoff man früher : er solhen irektoren d Nesultat de ne bessere St 26,37, Kupjer 12,75 o. do. Oftob p A Es burger Vorstadt in Potsdam. Wettb westlichen Teil der Brande 76 Reuß älterer Linie 1215 l 0E 0 ). 7: Kreis der Twiste 74: Rudolstadt 2 (2 cobutlion guaeclifor be aeforf alter S des Zurüdbleiber A gde Noriber Secirtics Company 11 der ire sg gu e M div bis z dern aller Art i ettbewerb um Entwü randen- 77| Reuß ju 2; See O ), Kreis der Eder 2 (( er Twiste 2 (2), Krei M n gegenüber de Die Erkenntnis des Zurü g von ames Hill beabsi@ti n Securities Co ersammlung d j R % Zinn 26,15 ochshule in Aa âdern aller Art in Schleiz. ntwürfe zu eine 78| jüngerer Linie. . |— |— Sli 4 R O _Eder 2 (2), 79: S , Kreis des Cisenberg! rporteure in d r ursprünglichen Schä Zurüdbleibens der | durhzufü cabsichtigt, den Pro any geht f a6 Fubalt der Zeitschrifi „Fünfter Tag für Denkm H A Technische 79| A Le E lol amlens |— |— | Hamburg Stadt Stadt 1 (1), Ses L 2 (2), Brake 2 (3) 7 reisforderungen ve leßten zwei pnaiea 1e A dat die cubanishen | bei wjübren „Die Börse Mee 0 dur höchsten J; s Verdi für Bauwesen: Bücher 80 E [—|— an a e Mea (1) T; Altkirch H s R S u einer Echöhung threr | eite D d Ci Ga *Attiennsaß 670 00 Kursen | * S S B, R a 4 4 4 Zusammen 1635 Gemei ; Altkirch 1 (1) : N 3 anter and | leßtes Darlehn des en Durshnitt3zinsrate 11° 670 000 Stüdk 29. Zuli e Cs | e doi 0 GEOEAE L 35 Gemeinden und 2214 Gehöft 4 2440, Gable Transfers 4,87; Wechsel a }; do. Zinsrate füx | Ungar. uli 1904, 12 Uhr Mitt D Elfaß- 88 Saug +++ |—|—|— 2M e. Australi Tien fie Gat 01/40, SUR uf London (80 Tage) Rübbren aats-Eisenbahngesellschaft is Wien: Licserune var 2200 Lothringen }/24| Dber Elsaß L242 1) An Stell . Vorschriften ralisher Bund. Nis de Se , Commercial Bars 584, | Direkti nôl und 80 000 ke Rübschmierdl, Nuberes be Do G Es E l 1: 1 spre e der Namen der Regi tärif en fue bie ; j Londo e Janeiro, 19. ch 981. rektion und beim „R g Rübschmieröl. n A S E 2 212 F 1 hende lfde. Nr. aus der l ftebeihes Wte ge Beur f die enb Verordrung der A prüft ung E, F infahr Lon E n 121%. Zuli. (W. T. B.) Wesel auf 1 „Reichsanzeiger“. äheres bei der drndlen B e N a aufgeführt. i nung vom : erwaltung v usw. Dur E | E | futrüffungggegensänden uf 1902, N k p tg R I t us É g De Börse in Br ffel: Li N mischen Ne chre, en usw. für Marine- und M lait ves Einfuhr von Kurskbericht weißeichene enen oder weißherzige B ieferung von 240 000 hal orden : uch, aufgehoben und dur L dende Voririst e um ermittel odukftenmarkt A, on den Warenmärkten eichenen E ANTEen pr. 1905, Ee von 140.000 K und 30 000 orschrift eret R reise waren A den 20. Juli. Di , Holzstücken pr. "alta Buchenschwellen ad A lbrunden weiß- Monat A pt 766 Tarn (per 00 TELY Mark : L uis 6. 00 weißeichenen —170,75 Abnahme im Sep me im laufenden ets N 2 1 —171 E